Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 26391 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264


Region | Nachricht vom 21.12.2014

Marie-Luise Dingeldey - Kultur ist ihr Leben

Die Gemeinde Rengsdorf hat ihre Mitbürgerin Marie-Luise Dingeldey zur Trägerin des Ehrenamtspreises der Verbandsgemeinde vorgeschlagen. Sie ist kulturell auf vielen Gebieten unterwegs.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.12.2014

ISR Windhagen informierte zum Jahresabschluss

Am 12. Dezember hat die Jahresabschluss-Informationsveranstaltung der ISR-Windhagen e.V. im Hotel „Zur Post“ in Windhagen stattgefunden. Rund 60 Personen waren der Einladung gefolgt.


Vereine | Nachricht vom 21.12.2014

Holzbachtal-Cup Puderbach: Der Karate-Nachwuchs misst sich

Das Motto des Holzbachtal-Cup lautet Kämpfen, Kämpfen, Kämpfen, denn nur beim Kämpfen lernt man wirklich zu Kämpfen.
Die jüngsten Teilnehmer waren erst drei Jahre alt, die ältesten durften mit 13 an den Start gehen.


Vereine | Nachricht vom 21.12.2014

Getanzter "Bunter Adventskalender" verzauberte Besucher

Die Ballettgruppen des Turnvereins 1888 e. V. zeigte den zahlreichen Eltern, Großeltern sowie Freunden und Bekannten ihr Können vom Inhalt der wöchentlichen Übungsstunden. Sabine Morys leitet schon 30 Jahre im Turnverein die Ballettgruppen.


Region | Nachricht vom 20.12.2014

Wenter Karnevalisten spenden für Kinder in Not

Wenter Klaavbröder haben im ganzen Fastelovend nicht nur ein Herz für Frohsinn, sondern zeigen dieses auch für Kinder auf den Philippinen. Der Vorsitzender Alexander Rüddel und sein Stellvertreter Dirk Kallscheid übergaben eine Spende von 2.342,45 Euro an die Aktionsgruppe Kinder in Not e. V.


Region | Nachricht vom 20.12.2014

Bätzing-Lichtenthäler: Flüchtlinge willkommen heißen

Die rheinland-pfälzische Gesundheits- und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte am Samstag, den 20. Dezember die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Hafenstraße in Neuwied. Sie wollte sich ein Bild vor Ort machen, sprach mit den Verantwortlichen vor Ort, den Ehrenamtlichen und einigen Flüchtlingen.


Region | Nachricht vom 20.12.2014

Kirche und Kriegsgräbersammlung sind Georg Schröter wichtig

Georg Schröter engagiert sich in herausragendem Maße ehrenamtlich in der Gemeinde Oberraden und in den Vereinen, auch wenn er nicht in den Vorständen aktiv ist. Er ist der Preisträger des Ehrenamtspreises der Verbandsgemeinde Rengsdorf der Gemeinde Oberraden.


Vereine | Nachricht vom 20.12.2014

2014 für Windhagener Tischtennis erfolgreich

Die ersten drei Herrenmannschaften konnten sich am Ende der Saison 2013/2014 über einen Aufstieg in die nächst höhere Klasse freuen und die zweite Jugendmannschaft konnte sich im Endspurt des Jahres noch den Staffelsieg in der Kreisliga Jugend sichern und spielt im neuen Jahr in der 1. Bezirksliga.


Region | Nachricht vom 19.12.2014

Kartenvorverkauf für Kreuzgang und Rommersdorf Festspiele gestartet

Pünktlich kurz vor Weihnachten hat das Kulturbüro der Stadt Neuwied das Programm für die Kreuzgang-Konzerte und die Rommersdorf Festspiele veröffentlicht. Geboten wird eine facettenreichen Mischung aus Konzerten, Theater und Lesungen. Tickets sind ab sofort erhältlich.


Region | Nachricht vom 19.12.2014

LILE-Konzept: Abschlussveranstaltung verschoben!

Die Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz am Rhein, Unkel und Waldbreitbach bewerben sich derzeit gemeinsam um Anerkennung als LEADER-Region. Nachdem die Abgabefrist für die Bewerbung verlängert wurde, will die Region die zusätzliche Zeit nutzen und verschiebt die für den 6. Januar geplante Abschlussveranstaltung.


Region | Nachricht vom 19.12.2014

Feldkirchen erhält Kunstrasenplatz

„Das ist ein wirklich tolles vorweihnachtliches Geschenk“, so der Neuwieder Landtagsabgeordnete Fredi Winter. Er erhielt von Innenminister Roger Lewentz kürzlich die erfreuliche Mitteilung, dass das Land den Neubau eines Kunstrasenplatzes im Stadtteil Feldkirchen im Haushaltsjahr 2014 mit insgesamt 100.000 € Landesmitteln fördert.


Region | Nachricht vom 19.12.2014

Vor Polizeikontrolle geflüchtet

Während einer stationären Verkehrskontrolle am Donnerstagabend, den 18. Dezember gegen 22.30 Uhr in Niederbreitbach führte der Fahrer eines PKW unmittelbar vor der Kontrollstelle ein Wendemanöver durch und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen.


Region | Nachricht vom 19.12.2014

Landkreis Neuwied erhält Prädikat „Ausgezeichnetes Projekt 2014“

Der Bildungsworkshop „Energie- und Klimaschutz“ wurde durch die Energieagentur als „Ausgezeichnetes Projekt 2014“ geehrt. Umweltrelevante Bildungsaktivitäten genießen beim Kreis Neuwied einen hohen Stellenwert. Der Energiebeirat begleitet das Klimaschutzkonzept und unterstützt die Bildungsaktivitäten.


Region | Nachricht vom 19.12.2014

Zwei Chefärzte gehen in den verdienten Ruhestand

Tränen und Standing Ovations beim Abschied der Chefärzte, die in Ruhestand gingen. Dr. Oluf Hübner und Dr. Oktay Sevinc werden im Krankenhaus Dierdorf/Selters vermisst werden. Ihnen wurde von allen Seiten gute Arbeit bescheinigt.


Region | Nachricht vom 19.12.2014

Sandra Braasch erhält Ehrenamtspreis

Sandra Braasch trainiert seit vielen Jahren ehrenamtlich die beiden Funkengruppen, die Minifunken und die Oberhonnefelder Funken vom Karnevalsclub „Weeste Näh“. Für dieses Engagement erhielt sie jetzt den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2014

Steimel will Projektchor gründen

Der gemischten Chor Steimel ist dabei einen Projektchor zu gründen. Dafür sucht er Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Es gibt keinerlei Verpflichtung gegenüber dem gemischten Chor bezüglich einer Mitgliedschaft.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Rheinbreitbacher Unternehmen für die Arbeiterwohlfahrt

Rudolf Martin, Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Rheinbreitbach freut sich mit seinem Vorstand über eine zweite und wiederum unerwartete Großspende aus der Rheinbreitbacher Firma MEPA. Eine erste Spende zu Anfang dieses Jahres war entstanden aus einer Sammlung bei der Weihnachtsfeier der Mitarbeiter und von der Firma großzügig aufgestockt worden.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Meditationsabend – Der Sehnsucht eine Chance geben

Regelmäßig bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen Meditationsabende und Meditationswochenenden an. Der nächste Meditationsabend findet am 14. Januar von 19 Uhr bis 20.30 Uhr im Haus Bethanien auf dem Waldbreitbacher Klosterberg statt. Eingeladen ist jeder, der den Alltagstrott hinter sich lassen möchte und eine Sehnsucht nach "mehr" spürt.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Startschuss für das neuste Projekt des Jugendbeirats

Viele Ideen hat der neugewählte Neuwieder Jugendbeirat bei seinem Zielfindungsseminar zusammengetragen. Für eine ganz besondere Idee fiel jetzt der Startschuss. „Together we are Neuwied“ ist der Name einer interreligiösen und interkulturellen Projektwoche zwischen den Schulen und dem Jugendbeirat, der viele der Ziele der Jugendlichen vereint.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Sinnvolle Freizeitgestaltung: Freizeitplaner 2015 ist da

Auch in der Ausgabe 2015 enthält der Freizeitplaner für Stadt und Kreis Neuwied wieder zahlreiche Tipps, wie Kinder und Jugendliche ihre Freizeit sinnvoll gestalten können. Die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros Neuwied und der Kreisjugendpflege stellten den Plan kürzlich öffentlich vor.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Friedenslicht aus Bethlehem selbst abholen

Das Original-Friedenslicht aus Bethlehem ist in Stadt und Kreis Neuwied: In der offiziellen Aussendungsfeier am 3. Adventsonntag, diesmal in der katholischen Heilig-Kreuz-Kirche in Neuwied, übergaben die Pfadfinder – sie kümmern sich in Deutschland traditionell um die Weitergabe – das Licht an die Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Silvester mit Freunden und Fackeln auf der Deichmauer feiern

Was den Berlinern ihr Brandenburger Tor, das ist den Neuwiedern die Deichmauer. Zumindest wenn es darum geht, den Jahreswechsel zu feiern. Denn es ist für viele Neuwieder inzwischen zur Tradition geworden, gemeinsam mit Freunden das neue Jahr auf der Deichmauer zu begrüßen.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

CDU-Neumitgliedertreffen in der Landeshauptstadt Mainz

Etwa 1500 Rheinland-Pfälzer sind in diesem Jahr Mitglied der CDU geworden. Fünf Neumitglieder aus dem Kreis Neuwied begrüßte der Landesverband jetzt bei seinem traditionellen Neumitgliederempfang. Dabei gewährten hochrangige Landespolitiker einen Blick auf ihre Arbeit.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Auftakt zur närrischen Festhalle 2015 in Heimbach-Weis

Seit vielen Jahren sind die Reihen der Kinderprinzenpaare, Obermöhnen und Prinzenpaare von Heimbach-Weis ungebrochen und auch im nächsten Jahr präsentieren die Heimbach-Weiser Karnevalsvereine wieder alle Tollitäten die die Traditionen hergeben. Den Auftakt zur närrischen Festhalle 2015 in Heimbach-Weis macht das neue Prinzenpaar.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Abschlussveranstaltung LILE-Konzept wird verschoben

Die seit vielen Jahren erfolgreich kooperierenden Verbandsgemeinden der Raiffeisen-Region VG Puderbach, VG Dierdorf, VG Flammersfeld und VG Rengsdorf bewerben sich derzeit um die Anerkennung als so genannte LEADER-Region für die neue EU-Förderperiode 2014 - 2020.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Warnung vor Trickdieben - Zeugen gesucht

Am Mittwoch, den 17. Dezember zur Mittagszeit klingelte ein junger Mann an der Tür einer älteren Dame in Neuwied-Irlich. Er behauptete, im Auftrag einer Firma Plätzchen und Geld zu verteilen. Er lenkte die Dame ab und entwendete die Geldbörse.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Möglichst lange Freude am Tannenbaum

Alljährlich kaufen die Deutschen 29,2 Millionen natürliche Weihnachtsbäume. Der Tannenbaum ist ein ganz besonders traditionelles Stück Waldkulturerbe. Einige Ratschläge von Waldkulturerbe, um möglichst lange Freude am eigenen Tannenbaum zu haben.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Neues entdecken: Praxistag an der Carmen-Sylva-Schule

Bereits seit 2008 ist die Kath. Familienbildungsstätte Kooperationspartner der Carmen-Sylva-Schule für den Praxistag. Neben Projektunterricht, werden auch praxisbezogene Betriebsbesichtigungen durchgeführt. "Neues entdecken – selbst etwas ausprobieren!" Das konnten die Schüler der „Praxistag-Klassen“ 8aGs/8b in der Lehrwerkstatt der Firma Rasselstein.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

„Frieden auf Erden?" - Benefizkonzert der ECB Gemeinde

Am Samstag, 29. November, hatte der Projekt-Chor der ECB Gemeinde Neuwied mit seinen 50 Sängern zum Benefizkonzert eingeladen. Rund 800 Besucher füllten das Neuwieder Heimathaus und erbrachten Spenden für ein Kinder- und Waisenhaus auf Haiti.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Glühweinzauber an Heiligabend auf dem Knuspermarkt

In der Deichstadt werden die Weihnachtsfeiertage traditionell an Heiligabend auf dem Knuspermarkt bei Eierpunsch und Glühwein eingeläutet. Denn es ist mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden, dass sich viele Neuwieder mit ihren Freunden, ehemaligen Klassenkameraden und Familien am 24. Dezember zwischen 11 und 15 Uhr an der Glühweinhütte auf dem Knuspermarkt treffen.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Stadtverwaltung: Zwischen Weihnachten und Silvester offen

An Heiligabend und an Silvester sind alle Dienststellen der Stadtverwaltung geschlossen, doch zwischen der Besinnlichkeit der Weihnachtsfeiertage und den Feiern an Silvester haben die Bürger die Möglichkeit, Behördengänge zu erledigen. Denn am 29. und 30. Dezember sind die Dienststellen der Stadt geöffnet.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

1.280 Kisten Bier auf der Autobahn bei Dierdorf

Ein havarierter Sattelzug auf der A 3 in der Gemarkung Dierdorf, in Fahrtrichtung Köln, zwischen den Anschlussstellen Ransbach-Baumbach und Dierdorf, sorgte am Donnerstag, den 18. Dezember für Sperrung des rechten Fahrstreifens über mehrere Stunden.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Robert Raab ist Vorsitzender des Seniorenbeirates der Stadt

Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied hat sich konstituiert: Mit Robert Raab steht dem Gremium ein neuer Vorsitzender vor. Dem Seniorenbeirat der Stadt Neuwied gehören Vertreter aus jedem Stadtteil, verschiedener sozialer Organisationen und der Ratsparteien an. Insgesamt hat das Gremium 27 Mitglieder.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Seniorenweihnachtsfeier in der Gemeinde Oberhonnefeld-Gierend

Am 14. Dezember 2014 konnte Ortsbürgermeisterin Rita Lehnert wieder viele Gäste im KuJu im Oberhonnefelder Ortsteil Gierenderhöhe begrüßen. Als Ehrengäste waren der Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen, Pfarrer Andreas Beck mit seiner Familie und der Ortsbürgermeister a. D. Klaus Mertensacker mit Gattin gekommen.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Jürgen Rose ist ein sportlicher Kommunalpolitiker

Jürgen Rose hat sich über 25 Jahre lang ehrenamtlich für die Ortsgemeinde Melsbach eingesetzt. Als Gemeinderatsmitglied, 15 Jahre als 1. Beigeordneter und als Vereinsvorsitzender der FWG Melsbacher Bürger e.V. und des SV Melsbach 1919 e.V. (Abteilung Fußball) hat er entscheidend die positive Entwicklung von Melsbach mitgestaltet.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.12.2014

Statt Geschenken: Reifen Gundlach fördert Schule in Kenia

Soziale Verantwortung statt Geschenken: Reifen Gundlach verzichtet auf Präsente und finanziert dafür das Erdgeschoss der „Thamani Primary School Bamburi“ in Mombasa und sorgt mit dem Verein „Thamani Deutschland“ für Bildung und ordentliche Ernährung von rund 130 Kindern in Kenia.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.12.2014

EVM fördert Gemeindecafé und JuLi Jugendpflege

Der Energieversorger evm fördert mit seinem Projekt "Ehrensache" gemeinnützige Projekte in der Region. Der Verbandsgemeinde Linz kommt im Rahmen dessen eine Zuwendung in Höhe von 2.000 Euro zu Gute. Diese soll in die Förderung der Jugendarbeit investiert werden, entschied Hans-Günter Fischer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Linz.


Vereine | Nachricht vom 18.12.2014

EHC mit 500 Fans zum Spitzenspiel nach Herne

Der EHC Neuwied reist als Tabellenzweiter zum Dritten. Acht Fanbusse begleiten die Deichstädter zum Tabellennachbarn ins Ruhrgebiet. Die Faszination Bärenhöhle soll in Herne Einzug halten.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Neujahrskonzert kommt: Probewochenende beim Bläserchor

Das traditionelle Neujahrskonzert des „Bläserchor Schöneberg“ kommt in großen Schritten näher, und es galt am vergangenen Wochenende dieses intensiv vorzubereiten. Hierzu fanden sich die Musiker in Bad Honnef in der Jugendherberge ein, um dort zwei Tage lang gemeinsam zu proben.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Extrem hohe Nachfrage: Deichwelle startet neue Kurse

Die nächsten Fitness-, Schwimm- und anderen Wasserkurse in der Deichwelle starten am 12. Januar. Wegen der extrem hohen Nachfrage wurden zusätzliche Termine eingerichtet, die auch Berufstätigen die Teilnahme ermöglichen. Auch die Säuglingsschwimmkurse bekommen weitere Termine.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Der Erkältungswelle einheizen: Schwitzen in der Deichwelle-Sauna

Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Wer den Körper winterfest machen will, sollte ihm einheizen. Denn der Wechsel aus Hitze und Kälte bringt die Abwehrkräfte mächtig in Schwung. Regelmäßige Saunagänge sind daher die beste Variante, der Erkältung keine Chance zu geben, lautet der Tipp aus der Deichwelle.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Pfarreiengemeinschaft Unkel unterstützt Tafel Linz

Die katholische Pfarreiengemeinschaft Unkel hat in ihren vier Gemeinden Lebensmittel und Spenden gesammelt, um die Linzer Tafel zu unterstützen. Nach Übergabe der Nahrungsmittel überreichte die Caritasbeauftragte Brigitte Morsbach auch einen symbolischen Scheck in Höhe von 500 Euro.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

AfD sorgt für scharfe Worte bei ihrer Haltung zu Migration

Die scheidende Vorsitzende Dilorom Jacka legte in der jüngsten Kreistagssitzung den Abschlußbericht für Integration und Migration vor. Die Stellungnahme der AfD-Fraktion, vorgetragen von Andreas Bleck, sorgte für scharfe Reaktionen und Empörung aller anderen Fraktionen, die sich ganz deutlich von dem Vortrag distanzierten.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Beim Abbiegen Unfall mit zwei Verletzten verursacht

Eine 84-jährige Frau befuhr am Dienstag, den 16. Dezember, gegen 15.45 Uhr, in der Gemarkung Harschbach mit ihrem PKW die Landesstraße 264 aus Richtung Puderbach kommend in Richtung Urbach. Beim Abbiegen nach Harschbach übersieht sie einen PKW, es kommt zum Unfall mit zwei Verletzten.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Maskierter Täter überfiel Westerwald Bank in Raubach

(UPDATE 1) Am Mittwoch, 17. Dezember, gegen 12.20 Uhr wurde von einem maskierten männlichen Täter die Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Raubach überfallen. Der Täter drohte mit Gewalt, nach bislang vorliegenden Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Eine Großfahndung ist im Gange, die Polizei bitte um Mithilfe der Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Strohlager brannte in Neustadt–Jungfernhof

Ein Strohrundballenlager stand am frühen Mittwochmorgen, den 17. Dezember, gegen 3.15 Uhr im Neustädter Ortsteil Jungfernhof aus unbekannter Ursache in Flammen. Es brannten rund 40 Strohballen die aufeinander gestapelt waren.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Schulung für Lesepaten im Neuwieder Mehrgenerationenhaus

Lesen erweitert den Horizont, beflügelt die Fantasie und macht zudem noch Spaß. Daher bietet das Mehrgenerationenhaus Neuwied am Dienstag, 13. Januar 2015, von 9.30 bis 16 Uhr eine Schulung für ehrenamtliche Lesepaten an. Lesepate kann jeder werden, der Freude an Büchern hat und diese Vorliebe regelmäßig mit anderen teilen möchte.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

VHS Neuwied verleiht Zeugnis "Qualifikation Kindertagespflege"

Gleich acht Personen konnten am 16. Dezember das begehrte Zertifikat "Qualifikation in der Kindertagespflege" aus den Händen von Ilse Philippsen von der Jugendpflege Neuwied und der Leiterin der VHS Neuwied, Jutta Golinski, entgegen nehmen.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Hubert Siegel - Ein Helfer mit Herz für die Natur

Hubert Siegel engagiert sich seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Funktionen ehrenamtlich in dem Ort Meinborn. Er ist nicht nur jederzeit ansprechbar, wenn eine helfende Hand gebraucht wird, sondern wird manchmal sogar ungeduldig, wenn es momentan mal nichts zu tun gibt.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Beigeordnetenwahl - Mang gewinnt Kampfabstimmung gegen Klein

Die Neuwieder Bürger hatten entschieden, dass sie keine zwei hauptamtlichen Beigeordneten wollten. Die Stadtratssitzung war für Mittwoch, den 17. Dezember bereits terminiert. Die beiden Parteien CDU und SPD hatten am Wahlabend keinen Plan B. Jetzt kam es zur Kampfabstimmung.


Kurz berichtet | Nachricht vom 17.12.2014

Einbrecher machen auch vor Schulen und Kitas nicht halt

Unbekannte stiegen am Wochenende des 13. und 14. Dezembers in die Grundschule in Breitscheid ein und versuchten auch, in den benachbarten Kindergarten einzudringen. Wie die Täter in das Gebäude kamen, ist bislang nicht klar.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Burplatz Kulisse für Weihnachtsmarkt Rengsdorf

Der Burplatz, der älteste Teil von Rengsdorf, bietet die perfekte Kulisse für den kleinen Weihnachtsmarkt im Ort. Er wird von der Ortsgemeinde und den Vereinen ausgerichtet. Bereits morgens verkaufte die Freiwillige Feuerwehr an ihren Fahrzeughallen die frisch geschlagenen Weihnachtsbäume.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Feuerwehrmänner bestehen Fahrprüfung

Im Jahr 2011 hat das Land Rheinland-Pfalz die Fahrberechtigungsverordnung, genau: Landesverordnung über die Erteilung von Fahrberechtigungen zum Führen von Einsatzfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehren, der nach Landesrecht anerkannten Rettungsdienste und der technischen Hilfsdienste, erlassen


Region | Nachricht vom 16.12.2014

CDU: Simone Klein bleibt Kandidatin für Amt der Beigeordneten

CDU-Fraktion Neuwied schickt in der nächsten Ratssitzung des Stadtrates Neuwied am Mittwoch, den 17. Dezember parteilose Bewerberin Simone Klein ins Rennen. Dies ist das Ergebnis der Beratungen der CDU-Fraktion am Tag nach dem Bürgerentscheid.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Autobahn A 3: Neubau der Wiedbachtalbrücke in Planung

Erwin Rüddel, MdB, hat zum Planungsstand der Sanierung der Wiedbachtalbrücke beim Bundesverkehrsministerium nachgefragt. Eine dauerhafte Instandsetzung wird nicht möglich sein, es laufen derzeit Überlegungen für einen Ersatzneubau. Baubeginn noch unklar.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Scharrenbach neuer Vorsitzender der Kolpingfamilie Rheinbrohl

Aufatmen bei der Kolpingfamilie Rheinbrohl: Nachdem im Mai kein neuer Vorstand gefunden werden konnte, führte einer außerordentliche Versammlung jetzt zum Erfolg. Mit Rainer Scharrenbach ist ein neuer Erster Vorsitzender im Amt, dem auch ein frisch gewähltes Vorstandsteam zur Seite steht.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

In Baustelle gefeiert

Am Samstag den 13. Dezember fand ein Glühweinabend in der Baustelle der Dierdorferstraße statt. Trotz des schlechten Wetters fanden sich weit über 100 Besucher ein. Die Stimmung im Zelt war bei Glühwein und Bockwurst hervorragend.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Änderung der Müllabfuhr an Weihnachten und Neujahr

Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen der Weihnachtsfeiertage größtenteils vorgezogen. Geänderte Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Adventspunsch wärmte in der VHS Neuwied

Bei kleinen und bei großen Bürgern hat der zweite VHS Adventspunsch am 12. Dezember großen Anklang gefunden. Das Team der VHS Neuwied setzte in diesem Jahr die Idee, rund um den VHS Garten einen Adventspunsch zu organisieren, fort und freute sich über zahlreiche Besucher.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

CDU, SPD und FDP lehnen Kreishaushalt in vorgelegter Form ab

Den von der Verwaltung und Landrat Rainer Kaul vorgelegten Haushalt hat die GroKo und die FDP im Kreistag abgelehnt. Sie störte sich an der Anhebung der Kreisumlage und stellte den Änderungsantrag es bei den Sätzen des Jahres 2014 zu belassen. Damit wird der Haushalt des Kreises Neuwied im Jahr 2015 mit einem Defizit von 7,2 Millionen Euro abschließen.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Helmut Nalbach: Kommunalpolitiker mit Karneval im Blut

Helmut Nalbach war 25 Jahre Ratsmitglied im Kurtscheider Gemeinderat. Ebenso gehörte er verschiedenen Ausschüssen an. Als 1. Ortsbeigeordneter der Gemeinde Kurtscheid hat er seine Heimatgemeinde entscheidend mit geprägt.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2014

Rheinbreitbach hat wieder einen Laden

Rheinbreitbach hat wieder einen Dorfladen. Im Beisein von Ortsbürgermeister Wolfgang Gisevius eröffneten Sema und Heval Kedik in diesen Tagen ihr Feinkostgeschäft. Er befindet sich in den renovierten Räumlichkeiten des früheren Dorfladens von Gabi Georgi in der Rheinstraße kurz vor dem Kirchplatz.


Vereine | Nachricht vom 16.12.2014

Pinktober-Aktion: Neuwieder Bären spenden 3500 Euro

Matthias Schafhauser hatte noch nie ein Eishockeyspiel live erlebt. Bis zu jenem Heimspiel des EHC Neuwied Ende Oktober gegen Ratingen. „Das ist ja total irre hier. Der absolute Wahnsinn.“ Schafhauser ist Geschäftsführer von Pink Ribbon Deutschland. Die Kampagne sensibilisiert die Menschen im Land für das Thema Brustkrebs.


Kultur | Nachricht vom 16.12.2014

Szenen um Maria und Josef in Kirche Puderbach

Die Premiere des Erwachsenen-Krippenspiels „Der Zwischenfall – Szenen um Maria und Josef“ von Uwe Teich findet in der Christmette an Heiligabend um 23 Uhr in der Evangelischen Kirche zu Puderbach statt.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Weihnachtsmarkt Puderbach war Magnet

Der „Verkehrs- und Verschönerungsverein e.V.“ und die Ortsgemeinde Puderbach hatten zum fünfzehnten kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt auf dem Gelände "Am Alten Bahnhof" eingeladen. Erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk, kombiniert mit kulinarischen Genüssen zog viele Tausende Besucher nach Puderbach.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Sicherer Schulweg für Kinder aus Haberscheid und Oberähren

Der Weg zur Schule und zum Kindergarten nach Puderbach ist für die Haberscheider und Oberährener Kinder viel sicherer geworden. Nachdem die Kinder bisher mit dem öffentlichen Linienbus an der Landesstraße ein- und aussteigen mussten, werden sie ab sofort in ihren Wohnorten mit einem Kleinbus abgeholt.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Windkraftanlagen dürfen nicht stören - weder Mensch noch Uhu

Kommen Windkraftanlagen auf den Asberg? Die Gemeinde Windhagen will das nicht einfach hinnehmen: Sie hat ein Vogelschutz-Gutachten in Auftrag gegeben, dessen Ergebnisse nun vorgestellt wurden. Demnach befinden sich Uhu-Brutplätze im Planungsgebiet, die Windräder unmöglich machen.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Preisträger Bruno Alsdorf - Ein Mann der Tat

Bruno Alsdorf ist ein Hümmericher bei dem man nicht so genau weiß, ob die zupackende Hand oder das Herz größer ist. Er ist ein Mann der Tat, der das soziale Anpacken verinnerlicht hat und mit Kraft nach außen trägt.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

In der JubuKu-Weihnachtsbäckerei in Asbach

Zum Ende der ersten Adventswoche war es endlich wieder so weit: Die JubuKu (Jugend mit der bunten Kuh Asbach) veranstaltete ihr vorweihnachtliches Plätzchenbacken im Pfarrheim in Asbach.


Vereine | Nachricht vom 15.12.2014

Wenn der Nikolaus angeritten kommt: Weihnachten im Reitverein

Mit gleich zwei Weihnachtsfeiern - eine für Erwachsene und Jugendliche und eine für Kinder - ging der Zucht-, Reit- und Fahrverein Dierdorf (ZRFD) in die Weihnachtszeit. Dabei erfreuten vor allem die Vereinskinder mit gekonnten Voltigiervorführungen. Sogar der Nikolaus kam auf dem Pferderücken daher.


Vereine | Nachricht vom 15.12.2014

Neues Programm der Kreis-Volkshochschule geht online

Ab dem 15. Dezember ist das abwechslungsreichen Frühjahr-/Sommerprogramm der KreisVolkshochschule Neuwied (kvhs) online. Unter www.kvhs-neuwied.de haben Interessenten die Möglichkeit, online nach passenden Kursen zu stöbern und sich auch direkt anzumelden. Das Programmheft ist dann ab dem 5. Januar 2015 in allen bekannten Auslagestellen im Kreis erhältlich.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

In Neuwied 21 Verkehrsunfälle am Wochenende

Insgesamt 21 Verkehrsunfälle ereigneten sich am Wochenende vom 12. bis 14. Dezember im Bereich der Polizei Neuwied. Dabei wurde eine Person leicht verletzt und es entstand ein geschätzter Sachschaden von 86.780 Euro. Ein alkoholisierter PKW-Fahrer parkte merkwürdig ein.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

Beziehungsstreitigkeiten

Die Neuwieder Polizei musste in der Nacht von Freitag zu Samstag, den 13. Dezember zweimal zu Beziehungsstreitigkeiten ausrücken. In beiden Fällen war Alkohol im Spiel. In einem Fall gab es die „rote Karte“.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

Straftaten ohne Ende in Neuwied

Die Neuwieder Polizei hatte am Wochenende – Freitag bis Sonntag, 14. Dezember – sich mit jeder Menge Straftaten zu beschäftigen. Neben Diebstählen der unterschiedlichsten Art gab es auch eine ganze Reihe unschöner Beleidigungen.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

THW Neuwied feiert Richtfest

Auf dem 4000 Quadratmeter großen Gelände in der Rheinstraße feierte der THW Ortsverband Neuwied mit seinen Helferrinnen und Helfern, den anwesenden Gästen befreundeter Organisationen und Vertretern aus der Politik und Wirtschaft das Richtfest seiner neuen Liegenschaft.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

25 Jahre Reitponyzucht Bröskamp

Am 13. Dezember 1989 wurde das erste Reitponyfohlen der Zuchtstätte Bröskamp in Bad Hönningen (RV Mönchhof) geboren. Ein kleiner Palominohengst mit dem Namen „Darino-Gold“ von Dancer B (mehrmaliger EM-Teilnehmer Dressur unter anderem unter Bettina Hinnemann, Marlies van Baalen und Charlotte Edmonds) aus der Golden Elly von Eckley.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

Neuwied will keinen zusätzlichen hauptamtlichen Beigeordneten

Am Sonntag, den 14. Dezember wurde in Neuwied abgestimmt, ob die Stadt Neuwied eine weitere Beigeordnetenstelle schafft. Die klare Mehrheit der abgegebenen Stimmen ist dagegen. Die Mindeststimmenanzahl wurde nur knapp erreicht. Die Wahlbeteiligung lag bei 23,96 Prozent.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

BI Biogasanlage Anhausen lud zur Informationsveranstaltung

Nachdem es 2012 zu einer großen Leckage in dem Fahrsilo der Biogasanlage gekommen war, wurde die Anlage aufwändig saniert und im Oktober diesen Jahres wieder befüllt. Nach erneuten Undichtigkeiten hatte die Bürgerinitiative (BI) Biogasanlage zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

Wer möchte Sternsinger sein?

Das Vorbereitungsteam für die Sternsinger-Aktion 2015 lädt ein zum Treffen am Donnerstag, 18. Dezember, um 16 Uhr im Pfarrheim St. Bonifatius in Niederbieber. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen, die bei der Sternsinger-Aktion mitmachen möchten.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

Betreuungsteam Seniorenkaffee ist in Hardert aktiv

Ein Herz für Senioren, dies haben Martina Dittrich, Heidi Bierbrauer, Christa Becker und Melanie Decker. Das Betreuungsteam Seniorenkaffee besteht aus vier Hardert Frauen, die sich einmal im Monat für den Seniorenkaffee verantwortlich zeichnen.


Vereine | Nachricht vom 14.12.2014

Bären holen ungefährdeten Auswärtssieg in Hamm

Der EHC Neuwied hat die knifflige Auswärtsaufgabe bei den Hammer Eisbären souverän gelöst. Die Bären fuhren einen zu keiner Zeit gefährdeten 6:3 (3:1, 2:1, 1:1)-Erfolg ein und festigten damit den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga West, da Verfolger Herne parallel beim Spitzenreiter in Duisburg verlor.


Kultur | Nachricht vom 14.12.2014

Jahreskunstausstellung im Röntgen-Museum Neuwied eröffnet

Die jährliche Kunstausstellung „Gemälde, Grafiken und Plastiken zeitgenössischer mittelrheinischer Künstler“ erfreut sich großer Beliebtheit. Ausgestellt sind aktuell 62 Arbeiten von 46 Künstlern. Landrat Rainer Kaul eröffnete die Ausstellung am Samstag, 13. Dezember.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

Bürgermeister Josef Zolk übergibt Amt an Ottmar Fuchs

Nach 15 Jahren an der Spitze der Verbandsgemeindeverwaltung Flammersfeld übergab Josef Zolk nun am Freitag, 12. Dezember, den Staffelstab an seinen Amtsnachfolger Ottmar Fuchs, der künftig als Bürgermeister der Verbandsgemeinde die dortigen Geschicke maßgeblich beeinflussen wird. Anlässlich der Verabschiedung Josef Zolks und der Amtseinführung von Ottmar Fuchs kamen rund 300 geladene Gäste, darunter auch Rheinland-Pfalz Innenminister Roger Lewentz in der Raiffeisenhalle in Güllesheim zu einem feierliche Festakt zusammen.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

Christbäume im Bad Hönningener Stadtwald selbst schlagen

Die Sägen ausgepackt und raus in den Wald! Am Samstag, 13. Dezember, warten Weihnachtsbäume im Bad Hönningener Stadtwald auf ihre Weihnachtsfamilie. Zwischen 10 und 16 Uhr können die Bäume selbst ausgesucht und geschlagen werden. Im Angebot sind Normann-Tannen und Edeltannen.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

Flötenglanz und Cellotöne: Schloss Engers bietet Weihnachtskonzerte

Wenn die Spiegel im Dianasaal festlich glänzen und Musik von Mozart erklingt, kommt Weihnachtsfreude auf. Am ersten und zweiten Feiertag bietet die Villa Musica wieder Konzerte in Schloss Engers an, jeweils um 17 Uhr im Saal der Diana. Der Wiener Cellist Martin Rummel spielt Duos und Trios mit dem amerikanischen Flötisten Eric Lamb und dem griechischen Pianisten Giorgos Fragkos.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

„Köhler-Eiche“ gepflanzt: Bewohner des Alloheims helfen mit

Seit drei Jahren arbeitet das Alloheim Sozialpsychiatrische Zentrum „Arienheller“ nun auch mit den „Rheinbrohler Köhlern“ zusammen. Über die Jahre ist hier eine intensive Zusammenarbeit gewachsen, die nun mit der Stiftung eines Baumes, der am Kohlemeiler gepflanzt wird, gefestigt werden sollte.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

Karl-Heinz Schmelzer: Baumeister der neuen Stadt Neuwied

Die traurige Nachricht kam vollkommen überraschend und traf die Stadt in vorweihnachtlicher Stimmung: Am 17. Dezember 1989 starb Oberbürgermeister Karl-Heinz Schmelzer. 25 Jahre ist es also her, dass der populäre Neuwieder OB im Alter von 63 Jahren aus dem Leben gerissen wurde. Seit 1978 stand er an der Spitze der Stadt.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

Himmlische Workshops bei „Galerie & mehr“

Engel - ein Begriff, der viel Raum für eigene Interpretationen lässt. Die Ausstellung in der StadtGalerie Neuwied zeigt bis zum 1. März mit eindrucksvollen Beispielen die Entwicklung der Engelsdarstellungen in unterschiedlichen Zeitepochen und lädt mit unterschiedlichen Workshops zum Mitmachen ein.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

SPD-Stadtratsfraktion: "Mini-ZOB wertet Innenstadt auf"

Vor einigen Wochen konnte der Mini-ZOB in der Marktstraße für den Verkehr geöffnet werden. Die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat hat sich das Projekt jetzt angesehen. Die in den ersten Tagen beobachten Verkehrsprobleme haben sich mit der Zeit weitgehend gelegt.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

Ein Leben für die Migration: Lesung mit Delio Miorandi

Als Sozialarbeiter der Caritas hat sich Delio Miorandi über Jahrzehnte um italienische Landsleute gekümmert. Darüber hat er mit dem Journalisten Claus Langkammer ein Buch geschrieben. Am Donnerstag, 15. Januar 2015, lesen die beiden in der Stadtbibliothek Neuwied um 18:30 Uhr einige Kapitel daraus vor.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

CDU Ortsverband Breitscheid wählt neuen Vorstand

Erschließung von Gemeindestraßen, Erweiterung des Industriegebietes und die Erschließung des Wanderweges Wäller-Tour: Das sind nur einige der Ziele, die der CDU-Ortsverband Breitscheid sich bei seiner Mitgliederversammlung vorgenommen hat. Mit Michael Stüber wählten die Mitglieder auch einen neuen Vorsitzenden.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

Christa Bronder aus Bonefeld bekommt Ehrenamtspreis

Theater und Gesang stehen im Mittelpunkt der ehrenamtlichen Tätigkeit von Christa Bronder. Sie wurde in Bonefeld geboren und lebte bis heute ausschließlich in ihrem Heimatort.


Vereine | Nachricht vom 13.12.2014

Traditionelles Barbarafest bei der Feuerwehr Bruchhausen

Am Nikolaustag haben die Mitglieder der Bruchhauser Feuerwehr sich zu ihrem jährlichen Barbarafest getroffen. Dabei ließen sie das Jahr mit bislang 15 Einsätzen Revue passieren und konnte dabei auch Verstärkung in ihren Reihen begrüßen: Derzeit sind 26 Feuerwehrler im Löschzug aktiv.


Vereine | Nachricht vom 13.12.2014

Mitgliederversammlung beim „Verein für Menschen mit Behinderung“

„Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück“: So lautet das Fazit, das der Verein für Menschen mit Behinderung (VMB) bei seiner Mitgliederversammlung zog. Am meisten beschäftigt den Verein gerade der Bau seiner eigenen Räumlichkeiten, die das Vereinsleben enorm bereichern werden.


Vereine | Nachricht vom 13.12.2014

VdK Heddesdorf lud zur Weihnachtsfeier ins Josef-Ecker-Stift

Zum Jahresabschluss hatte der VdK-Ortsverband Heddesdorf auch dieses Jahr wieder zu seiner traditionellen Weihnachtsfeier in den Wintergarten des Josef-Ecker-Stiftes eingeladen. Vorsitzender Sven Lefkowitz konnte wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen und freute sich, dass der Saal bis zum letzten Platz gefüllt war.


Vereine | Nachricht vom 13.12.2014

Nikolaus besuchte zum 40. Mal den RV Kurtscheid

Sonnenschein, angenehme Winter-Temperaturen und eine tolle Kulisse gab es bei der Weihnachtsfeier des Reitervereins Kurtscheid (RVK) am 7. Dezember. Santa Claus war zum 40. Mal beim Reiterverein Kurtscheid zu Gast.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

Kehrbezirke in Neuwied neu vergeben

Aufgrund der neuen Bestimmungen des Schornsteinfeger-Handwerkgesetzes musste der Großteil der Kehrbezirke im Stadtgebiet Neuwied neu ausgeschrieben werden. Befristet auf sieben Jahre wurden die Tätigkeiten als bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegermeister zum 1. Januar 2015 neu vergeben.


Werbung