Werbung

 Meldungen in Rubrik Vereine


Stammtisch VdK-Heddesdorf hatte Sturzgefahr zum Thema

Zum monatlichen Stammtisch des Heddesdorfer VdK konnte die stellvertretende Vorsitzende Martina Jakoby diesmal Christa Reutelsterz als Referentin begrüßen. Reutelsterz ist in Neuwied als Gemeindeschwester plus tätig. Aus ihrer Tätigkeit berichtete sie bei der gut besuchten Veranstaltung über die Sturzgefahren im Alter.


Das 1. Kürassierregiment Vettelschoß feierte in St. Katharinen

Am Sonntag, 10. Februar, war das Bürgerhaus in St. Katharinen fest in der Hand der Karnevalisten. Das Kürassierregiment 1999 Vettelschoss e.V. hatte zum 17. Standartenfrühschoppen eingeladen. Bereits zur offiziellen Eröffnung um 11.11 Uhr war im Saal und auch im Foyer kaum ein Platz zu finden. Zahlreiche befreundete Vereine hatten sich angemeldet.


Anzeige



VdK Horhausen-Oberlahr: Neujahrsempfang zum 70. Geburtstag

Zum Neujahrsempfang hatte der VdK-Ortsverband Horhausen-Oberlahr ins Kaplan-Dasbach-Haus eingeladen. Und viele waren der Einladung gefolgt. Gleichzeitig wurde der 70. Geburtstag des Vereins gefeiert. Nur drei Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg wurde in Horhausen 1948 der VdK-Ortsverband gegründet. 2009 erfolgte der Zusammenschluss mit dem VdK in Oberlahr.


Blasorchester Maischeid und Stebach übergibt Spende

Am Volkstrauertag im vergangenen Jahr gab das Blasorchester Maischeid & Stebach ein Konzert unter dem Motto "Vom Krieg, vom Frieden und der Revolution". Hierbei freuten Sie sich über das große Publikum ebenso sehr, wie über die Unterstützung vom Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge und der evangelischen Kirche Dierdorf.


Rut-Wiesse Nacht in Horhausen: Eine Karnevalsparty der Superlative

Partystimmung mit tollen Gruppen und kölschen Karnevalshits waren bis weit nach Mitternacht bei der Rut-Wiessen-Nacht der Karnevalsgesellschaft (KG) Horhausen im Kaplan-Dasbach-Haus angesagt. Im Vorprogramm der Rut-Wiessen-Nacht stellten die Minifunken und die Supergirls der KG mit tollen Tänzen ihr Können unter Beweis und Sitzungspräsident Michael Grobler, der wieder alles im Griff hatte, dankte den Trainerinnen.


Willrother Karnevalisten mit frischem Wind und Frauenpower

Uwe Eul bleibt Vorsitzender der Willrother Karnevalisten. Er wurde von der Mitgliederversammlung bestätigt. Christian Patt ist neuer zweiter Mann an der Spitze des rund 350 Mitglieder starken Vereins, davon rund 125 Tänzerinnen und Tänzer. Entsprechend ihrem Motto „Mir blaiwen dran“, wollen die „Wernder“ im Karneval auch künftig keine „kleinen Brötchen“ backen.


Anzeige



VdK-Vorstand legte Veranstaltungstermine für 2019 fest

Der Vorstand des VdK-Ortsverbandes Bad Hönningen-Rheinbrohl hat sich bei seiner kürzlich stattgefundenen ersten Sitzung im neuen Jahr unter anderem mit der Terminplanung seiner Veranstaltungen im Jahr 2019 beschäftigt.


Jahreshauptversammlung VfL Oberbieber - Abteilung Fußball

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball des VfL Oberbieber statt. Nach den Berichten des Abteilungsleiters, der Kassiererin, des Jugendleiters und der 1. und 2. Mannschaft wurde der amtierende Vorstand um Dirk Furthmann einstimmig von den zahlreich anwesenden Gästen entlastet.


Puderbacher Laufathleten waren in 2018 wieder erfolgreich

Zum Jahresrückblick konnte Lauftreffchef Karl-Werner Kunz wieder viele Sportler des Lauftreffs Puderbach in der Sportzentrale Daufenbach begrüßen, um über das abgelaufene Sportjahr zu berichten, welches mit der obligatorischen Spendenübergabe an das Kinderheim und Dorfambulanz Südindien begann. Seit nunmehr 26 Jahren unterstützt der Lauftreff bereits diese Organisation.


Vereine, Artikel vom 04.02.2019

Vogelquartett »Fliegende Edelsteine«

Vogelquartett »Fliegende Edelsteine«

Ein erstklassiges Vogelquartett von Dominik Eulberg, Fachbeirat der Naturschutzinitiative e.V. (NI).»Fliegende Edelsteine« – das Quartett-Spiel in Tarotkarten-Größe bringt den Spielern 53 bemerkenswerte heimische Vogelarten näher. Durch Scannen von QR-Codes auf der Rückseite der Karten können die Stimmen der Vögel zum Klingen gebracht werden.


Volles Haus bei Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Kleinmaischeid

„Und wir halten die Welt an“ übte Sitzungspräsident Martin Schmidt als Bewegungsstopp-Lied mit dem Publikum ein. Das folgte ihm aufs Wort, denn im Karneval hält ganz Kleinmaischeid die Welt an und feiert tüchtig, was auch immer draußen passiert. Das ausverkaufte Bürgerhaus war bei der kürzlich erfolgten Renovierung konsequent als rot-weiße Narrhalla gestaltet worden. Da bedurfte es nur noch weniger rot-weißer Dekoration, um eine närrische Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.


KK-Schützengesellschaft Oberbieber braucht Nachwuchs

In ihrem Schulungsraum in der Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule trafen sich die Mitglieder der KK-Schützengesellschaft Oberbieber zur ihrer Jahreshauptversammlung, die vom Vorsitzenden Dirk Kreuser gekonnt in einer Stunde abgewickelt wurde, was auch der Tatsache geschuldet wurde, dass keine Neuwahlen anstanden.


Städte in RLP müssen mehr für Gesundheit und Luftreinhaltung tun

In Mainz und Ludwigshafen sind die Luftschadstoffe auf hohem Niveau, in Koblenz sogar wieder gestiegen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschlands (BUND) fordert Kommunen und Bundesregierung zu wirksamen Maßnahmen auf, statt Umweltverbände anzugreifen.


VdK Ortsverband übergab Spende an die Kinderhilfe Tschernobyl

Am 29. Januar übergab der Ortsverband Heimbach-Weis/Gladbach bei einem Besuch bei Christel Weißenfels in Heimbach-Weis eine Spende von 120 Euro, die der VdK Ortsverband auf seinen Veranstaltungen gesammelt hatte. Für die Übergabe hatte sich der Vorsitzende des Ortsverbandes Hans-Peter Groschupf und die Kassenwartin Annette Becker mit der Vorsitzenden der „FREU(N)DE FÜR BELARUS E.V.“ Kinderhilfe Tschernobyl getroffen.


Vereine, Artikel vom 31.01.2019

Hohe RKK-Ehrungen beim KG-Frühschoppen Fernthal

Hohe RKK-Ehrungen beim KG-Frühschoppen Fernthal

Die Karnevalsgesellschaft Fernthal 1945 e.V. „mir sinn widder doh“ hatte auch den Möhnenverein „Ewig Jung“, zum Frühschoppen ins Bürgerzentrum Dreischläg eingeladen. Höhepunkte dieses Frühschoppens waren Ehrungen der Rheinischen Karnevals-Korporationen (RKK), durch den RKK-Bezirksvorsitzenden Erwin Rüddel.


Vereine, Artikel vom 31.01.2019

Lauftreff des TuS Dierdorf mit neuen Trikots

Lauftreff des TuS Dierdorf mit neuen Trikots

Die Sportler des Lauftreffs des TuS Dierdorf 1893 e.V. starten durch die Unterstützung dreier Sponsoren mit neuen Trikots in die Laufsaison 2019. Nachdem der Lauftreff im vergangenen Jahr verschiedene Laufwettbewerbe gemeinsam absolviert hatte, kam seitens der Läuferinnen und Läufer der Wunsch nach neuen einheitlichen Trikots auf.


Michael Rams neuer Vorsitzender des Kirchenchors „Cäcilia“

Michael Rams ist neuer 1. Vorsitzender des Kirchenchors „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach. Auf der Jahreshauptversammlung eines der ältesten Laienchöre in Rheinland-Pfalz wählten die Mitglieder den bisherigen Stellvertreter bei einer Enthaltung zum Nachfolger von Robert Schmidt, der ebenso wie Ehefrau Maria nicht mehr für den Vorstand kandidiert hatte.


66 Jahre Karneval der KG Wenter Klaavbröder Windhagen

Den närrischen Monat Februar eröffnet die KG Wenter Klaavbröder e.V. Windhagen am Freitag, 1. Februar um 19.30 Uhr mit der Prinzenfete. Zusammen mit dem Prinzenpaar Holger I. und ihrer Lieblichkeit Michaela I. (Krumscheid) lädt die KG in das Forum Windhagen ein.


Jahreshauptversammlung TuS Dierdorf - Berichte von Erfolgen

Traditionell fand Ende Januar die Jahreshauptversammlung des TuS Dierdorf im Waldhotel statt. Vorsitzende Walburga Rudolph begrüßte die Mitglieder und berichtete über das abgelaufene Jubiläumsjahr zum 125. Geburtstag. Hierbei lobte sie das Engagement der Mitglieder bei den zahlreichen Veranstaltungen. Weiterhin stellte sie auch die gute Zusammenarbeit mit der Kommunalverwaltung, den Schulen und den Verbänden heraus.


Vereine, Artikel vom 29.01.2019

Karl-Heinz Dippel trägt RKK-„Gold am Bande“

Karl-Heinz Dippel trägt RKK-„Gold am Bande“

Die Prunksitzung der KG „Flöck-Flöck“ Limbach (1926) e.V. im Landgasthaus „Zum Alten Fritz“, bescherte allen Anwesenden, insbesondere aber Karl-Heinz Dippel, einen ganz eigenen Höhepunkt. Dem seit 50 Jahren tätigen Vollblutkarnevalisten verlieh RKK-Bezirksvorsitzender Erwin Rüddel mit „Gold am Bande“ die höchste zu vergebende Auszeichnung der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK).


Vereine, Artikel vom 28.01.2019

TVH stellt die Weichen für die Zukunft

TVH stellt die Weichen für die Zukunft

Der Turnverein Heddesdorf (TVH) führte am 25. Januar die jährliche Mitgliederversammlung in den Räumen der Vereinsgaststätte „Stüffje" durch. Der Vorsitzende Ralf Seemann begann die Versammlung mit einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder. Für 25jährige Mitgliedschaft im Verein wurden anschließend Fritz Glaser, Doris Vockel, Joachim Schmidt, Dieter Schellert und Gertrud Schwarzenberger mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent geehrt.


Vereine, Artikel vom 28.01.2019

Naturlandschaft Westerwald im Fokus des NHV

Naturlandschaft Westerwald im Fokus des NHV

Die traditionelle Wintertagung des Naturhistorischen Vereins (NHV) hat den Westerwald zum Thema. Damit schließt die erfolgreiche Serie zu den übrigen rheinischen Landschaften wie Siebengebirge, Eifel Mosel und Lahntal. Experten berichten über neueste Erkenntnisse und enttarnen alte Vorurteile. Wie immer findet die Veranstaltung im Museum Koenig zu Bonn statt und beginnt um 15 Uhr.


Vereine, Artikel vom 27.01.2019

Wanderung über die Höhen von Feldkirchen

Wanderung über die Höhen von Feldkirchen

Glück hatten die 18 Wanderfreunde am Sonntag (27. Januar) mit dem Wetter. Denn Sylvia und Klaus Steinebach vom Evangelischen Verein Heddesdorf, hatten zu einer zehn Kilometer langen Wandertour eingeladen. Los ging es am Sonntagmorgen von der Kirmeswiese in Neuwied in Fahrgemeinschaften in Richtung Neuwied Feldkirchen. Vom Parkplatz an der Feuerwehr begann man dann die erste Wandertour in diesem Jahr hinauf in Richtung Brombeerschenke.


Vereine, Artikel vom 25.01.2019

RKK-Auszeichnungen an Karnevalisten in Unkel

RKK-Auszeichnungen an Karnevalisten in Unkel

Die fünfte ist auch in Unkel eine gefeierte und nicht wegzudenkende Jahreszeit. Dann bestimmt das närrische Zepter der KG Unkel e.V. das närrische Geschehen. Auch hier sind es die Aktiven, die sich meist über viele Jahre hinweg einbringen und den Karneval immer wieder für Jung und Alt zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.


Vereine, Artikel vom 25.01.2019

Pinkemeyer führt weiter Kirchbauverein Oberbieber

Pinkemeyer führt weiter Kirchbauverein Oberbieber

Fast schon familiäre Atmosphäre herrschte im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Oberbieber bei der Jahreshauptversammlung des Kirchbauvereins. Und so war die Tagesordnung dann auch in einer Dreiviertelstunde abgehandelt, deren Abwicklung in den bewährten Händen des Vorsitzenden Klaus Pinkemeyer lag.


Vereine, Artikel vom 24.01.2019

155. Generalversammlung am Sebastianustag

155. Generalversammlung am Sebastianustag

Die Weichen für eine sichere Zukunft haben die Mitglieder der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Waldbreitbach kürzlich auf der 155. Generalversammlung des Traditionsvereins im Schützenhaus an der Katzenschleife gestellt. Die vom Vorstand vorgeschlagene Beitragsanpassung nach rund 16 Jahren stabilisiert das wirtschaftliche Fundament aktuell auch vor dem Hintergrund, dass die Rückseite einer Teilfläche des Hallendaches noch in diesem Jahr renoviert werden muss.


Jahreshauptversammlung der Kirmesgesellschaft 1951 Dierdorf

Am 19. Januar fand im Waldhotel Dierdorf die Jahreshauptversammlung statt. Erfreulicherweise waren der Einladung knapp 30 Personen gefolgt. Nachdem durch den ersten Vorsitzenden die Mitglieder begrüßt wurden, die Tagesordnung genehmigt und die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, ging es mit der Totenehrung weiter, es wurde dem verstorbenen Mitglied Werner Steube gedacht. Danach berichtete der Vorsitzende Dominik Hoppe, von den Aktivitäten des vergangenen Jahres.


Vereine, Artikel vom 21.01.2019

Laufkurs für Anfänger startet am 1. April

Laufkurs für Anfänger startet am 1. April

Sie haben noch nie in Ihrem Leben aktiv Sport getrieben und wollen damit anfangen? Sie haben seit Jahren keinen Sport mehr getrieben und wollen wieder einsteigen? Sie möchten dauerhaft Gewicht verlieren, haben aber keine Lust auf Diät? Sie möchten mit einem Ausdauersport beginnen und wissen nicht, ob Sie leistungsfähig genug sind?


Karnevalsclub Kurtscheid  startete mit Volldampf in die Session

Am Samstag, den 5. Januar startete der K.C.K. mit dem 16. Karnevalistischen Frühschoppen in die neue Session. Über 1.000 Aktive, dabei Solomariechen, Tanzpaare, Show- und Gardetanzgruppen, Männerballettkorps, Stadtsoldaten und Prinzenpaare begeisterten das Publikum in der Kurtscheider Wiedhöhenhalle mit ihren spektakulären Tänzen in schillernden Kostümen und ließen bei den Anwesenden keine Langeweile aufkommen. Von Koblenz bis Kölsch Büllesbach, von Erpel bis Altenkirchen, alle waren sie da und gaben sich gegenseitig die Klinke in die Hand.


Kinder erlebten Winterzaubereien in der Ferienfreizeit mit der AWO

Zwar war der richtige Winter noch nicht ganz da, die Kinder der Weihnachtsfreizeit der AWO Neuwied hatten ihn aber schon mal zum Thema gemacht: "Winterzaubereien" war das Thema der drei aktivitätenreichen Tage, die neun Mädchen und drei Jungs in und an der Mehrzweckhalle im Stadtteil Irlich verbrachten. Am Mittwoch, 2. Januar begann der Freizeitspaß.


Vereine, Artikel vom 12.01.2019

„Kick-Off 2019“ in Anhausen

„Kick-Off 2019“ in Anhausen

Am Sonntag, 6. Januar wurde es in der Ortsmitte von Anhausen wieder laut. Kein Wunder, wenn sich 110 Karate - Athleten des rheinland-pfälzischen Landeskaders mit ihren Landestrainern Jan und Marc Brettnacher auf die kommende Wettkampfsaison vorbereiten wollen. Egal ob Schüler, Jugend, Junioren oder Leistungsklasse: Alle trainieren unter einem Dach und profitieren sehr vom gemeinsamen Training.


Seniorenakademie Horhausen startet in die fünfte Jahreszeit

Die Seniorenakademie startet am Mittwoch, den 13. Februar, um 14.11 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen mit einem bunten Programm in die fünfte Jahreszeit. Ein karnevalistisches Programm mit vielen Gästen, die Frohsinn und Unterhaltung versprechen, ist zu erwarten. Auch das Burglahrer Prinzenpaar wird dabei sein.


Neuer Vorstand für Junggesellenverein "Einigkeit" Lorscheid

Die Mitglieder des Junggesellenvereins "Einigkeit" Lorscheid 1910 trafen sich am Samstag, dem 05. Januar, in ihrem Stammlokal der Fränkischen Haxenstube zur Jahreshauptversammlung.
Hierbei wurde über wichtige Ereignisse im vergangen Jahr, wie beispielsweise die Kirmes, gesprochen. Außerdem wurden bevorstehende Termine für das Jahr 2019 geklärt und neue Mitglieder in den Verein aufgenommen.


Neujahrsball von Grün-Weiß Frohsinn begeistere im Heimathaus

Ein volles Heimathaus und eine Mega-Stimmung, das war die Kulisse für den Neujahrsball vom Bürgerverein Grün-Weiß Frohsinn Heddesdorf. Die Veranstalter hatten ein tolles Bühnenprogramm zusammengestellt. Bürgermeister Michael Mang zeichnete die beiden „Urgesteine“ Simone Eidenberg und Rebecca Strecker mit den städtischen Orden für ihr jahrelanges Engagement aus.


Vereine, Artikel vom 07.01.2019

NABU stellt Jahresprogramm vor

NABU stellt Jahresprogramm vor

Die Regionalstelle Rhein-Westerwald des Naturschutzbund (NABU) hat jetzt ihr Jahresprogramm für 2019 veröffentlicht. Auf insgesamt 68 Seiten finden sich 142 Veranstaltungen rund um das Thema Natur. Dutzende Ehrenamtliche aus den 13 NABU-Gruppen aus den Landkreisen Westerwaldkreis, Altenkirchen und Neuwied sowie im Raum Koblenz sind an der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen beteiligt.


25 attraktive Limbacher Runden um das Wanderdorf Limbach

INFORMATION | Ein besonders engagierter Verein ist der Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV), der den Ort an der Kleinen Nister in der schönen Kroppacher Schweiz zum Freizeit- und Wanderdorf erhob und sich in der örtlichen Zukunftsinitiative „Limbach 2020“ einbringt. 300 Kilometer Wanderwege und über 25 beschilderte Rundwege zwischen 3,3 und 24,5 Kilometer Länge bieten zu Fuß und per Rad Naherholung und Naturerlebnis für jeden Anspruch.


Vereine, Artikel vom 04.01.2019

HSV Neuwied feierte Jahresabschluss

HSV Neuwied feierte Jahresabschluss

Da funkelten eine ganze Menge Kinderaugen. Die immer weiter und schneller wachsende Kinderschar des HSV Neuwied verbrachte tolle gemeinsame Stunden im Jahr 2018. Die HSV-Turnklötzchen trafen in einer letzten tollen Turnstunde auf den Nikolaus. Gemeinsam wurde gesungen, getanzt und gelacht. Der Nikolaus hatte demnach auch nur Gutes über die Kinder und die beiden Übungsleiter Kathrin und Eva zu berichten. Eine tolle Gemeinschaft die da herangewachsen ist.


Vereine, Artikel vom 02.01.2019

Benefizkonzert - Kinder singen für Kinder

Benefizkonzert - Kinder singen für Kinder

Ein besonderes musikalisches Erlebnis verspricht das Konzert zu werden, zu dem der Verein „Die Müllkinder von Kairo e.V.“ Mitglieder, Freunde und Interessierte am Samstag, den 19. Januar um 17 Uhr in die Pfarrkirche St. Michael in Neuwied-Feldkirchen einlädt.


Vereine, Artikel vom 02.01.2019

Westerwaldtrophy – Nordic und Biathlon

Westerwaldtrophy – Nordic und Biathlon

Aus dem Westerwald, dem vielfältigen Naturland zwischen Lahn, Dill, Sieg und Rhein und drei angrenzenden Bundesländern, haben sich jetzt mehrere Natursportakteure aus den Skivereinen SV Mademühlen, Skiverein SVS Emmerzhausen Stegskopf, SRC Heimbach-Weis 2000, WSG Bad Marienberg und viele weitere Skivereine sowie ihre Skibezirke länderübergreifend aus dem Skiverband Rheinland und Hessischen Skiverband zusammengetan um die Idee einer Westerwaldtrophy ins Leben zu rufen.


BUND Gartentipp Januar: Zeit für Ruhe und Naturbeobachtungen

Die Natur macht es uns vor: Ruhe, Stille und innere Einkehr helfen auch uns, unsere "Batterien" wieder aufzutanken um gesund durch die Wintermonate zu kommen. In der kalten Jahreszeit profitieren viele Lebewesen in unseren Gärten davon wenn wir sie möglichst wenig stören. Viele unserer empfindlichen kleinen Gartenbewohner befinden sich jetzt im Ruhezustand oder im Winterschlaf. Daher können sie auch nicht flüchten wenn sie von uns gestört werden.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

sonnig 10-12 °C

sonnig
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung