Werbung

 Meldungen in Rubrik Vereine


Vereine, Artikel vom 16.10.2019

Familienfest der Stadtsoldaten Linz

Familienfest der Stadtsoldaten Linz

Unter dem Motto "wenn sich de Familich trifft" veranstalteten die Stadtsoldaten Ruut-Wiess Linz kürzlich ihren Familientag 2019. Mit Kind und Kegel machte sich die Linzer Stadtsoldatenfamilie gemeinsam auf den Weg vom Stadtsoldaten Haus in der Au um durch die Verschönerung zur Grillhütte in Dattenberg zu wandern. Dort warteten neben festen und flüssigen Leckereien vor allem Spiel und Spaß auf die Teilnehmer.


Kirchbauverein war beeindruckt von Groß St. Martin in Köln

Köln war in diesem Jahr das Ziel der Vereinstour des Kirchbauvereins Niederbieber, zu der wie immer auch Nicht-Mitglieder eingeladen waren. Die romanische Kirche Groß St. Martin wurde besichtigt und dem WDR ein Besuch abgestattet.


Anzeige



Freundeskreis Sayner Hütte feiert Hüttenfest im Jubiläumsjahr

Am Freitag, 18. Oktober, 18 bis 22 Uhr feiert der Freundeskreis Sayner Hütte e.V. sein traditionelles Hüttenfest auf dem Denkmalareal Sayner Hütte. Zum 250-jährigen Jubiläum des bedeutenden Industriedenkmals wurde ein besonderes Programm auf die Beine gestellt. So wird der Verein den neuesten Teil seiner Schriftenreihe „Clemens Wenzeslaus und die Sayner Hütte“ gemeinsam mit dem Bendorfer Buchladen der Öffentlichkeit präsentieren.


15. Mountainbike-Tropy ging durch VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Wie gewohnt hatten die Organisatoren Klaus Görg und Hans-Jörg Habel wieder reizvolle Strecken über 50 beziehungsweise 40 Kilometer für die 15. Mountainbike-Tropy ausgewählt. Um 9:30 Uhr ging die erste Gruppe am Sportplatz Rengsdorf an den Start. Es folgten drei weitere.


SPD Ortsvereine Dierdorf und Maischeid waren in Freiburg

Vom 3. bis 6. Oktober nahmen 60 Personen an der von den beiden SPD Ortsvereinen Dierdorf und Maischeid organisierten Fahrt nach Freiburg teil. Bei der Anreise stoppte die Reisegesellschaft in Straßburg. Nach einer Stadtführung stand ein Besuch im Europaparlament an. Während einer beeindruckenden Führung konnten sich die Teilnehmer mit der Bedeutung des Parlaments für die Europäische Union und den Frieden in Europa vertraut machen.


MGV Oberhonnefeld-Gierend rüstet sich für die Zukunft

Trotz Sängerzuwachs befasste sich der MGV Oberhonnefeld-Gierend mit der Frage: "Sind wie hier und heute auf dem richtigen Weg um den ältesten Kulturträger in der Gemeinde in die Zukunft zu bringen?" Allgemeiner Tenor: Singen in einer Chorgemeinschaft macht so viel Spaß, das es wert ist die Herausforderung für die Zukunft anzunehmen.


Naturschutzinitiative e.V. (NI) fordert naturnahe Wälder

„Die großflächigen Schäden in den deutschen Fichtenforsten ergeben eine dramatische Situation, bieten aber gleichzeitig auch Chancen zu zukünftiger Nachhaltigkeit. Es handelt sich nämlich nicht um ein Waldproblem, sondern um ein Forstproblem, da zumeist naturferne Wirtschaftsforste von der Trockenheit der letzten beiden Sommer und von dem Befall durch Borkenkäfer betroffen sind“, betonten Harry Neumann, Bundes- und Landesvorsitzender der Naturschutzinitiative e.V. (NI) sowie Diplom-Biologe Konstantin Müller, Vorstand der NI.


Vereine, Artikel vom 09.10.2019

Es geht um den Erhalt des Bürgervereins Scheuren

Es geht um den Erhalt des Bürgervereins Scheuren

Nachdem bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im März kein neuer Vorstand gefunden wurde, startet der St. Joseph Bürgerverein Scheuren einen erneuten Anlauf zur Vorstandswahl. Daher lädt der amtierende Vorstand zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, den 8. November, um 19.30 Uhr im Restaurant „Scheurener Hof“ ein.


Vereine, Artikel vom 08.10.2019

Gesangverein Oberbieber auf großer Tour

Gesangverein Oberbieber auf großer Tour

Wetter mies –Stimmung gut, unter diesem Motto lief in diesem Jahr der alle zwei Jahre stattfindende Ausflug der Sängerfamilie des Gesangverein Oberbieber. Gestartet am Tag nach der Deutschen Einheit führte die Tour in diesem Jahr nach Thüringen, genauer nach Oberhof, wo die durch Funk und Fernsehen bekannten Sportstätten, wie Biathlohnstadion, Skihalle und Sprungschanze besichtigt wurden.


Herbstbasar und Mitglieder-Event des Fördervereins der Kita und Grundschule Melsbach

Zwei sehr erfolgreiche Veranstaltungen konnte der Förderverein der evangelischen Kita und Grundschule Melsbach im September durchführen. Der Herbstbasar war gut besucht und brachte 1.600 Euro ein. Der Erhalt des Ehrenamtspreises wurde auf Schloss Monrepos gefeiert.


Vereine, Artikel vom 03.10.2019

Auf den Spuren des Wassers

Auf den Spuren des Wassers

Auf den Spuren des Wassers gewandert sind die Mitglieder und Freunde des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins e.V. am letzten Septembersonntag. Der Vereinsvorsitzende Dr. Thomas Stumpf freute sich, mehr als zwei Dutzend Teilnehmer an diesem Gemarkungsgang begrüßen zu können. Er übergab dann an Vereinskassierer Hans-Georg Dulisch, der die Gruppe zunächst zum sogenannten Taubenbrunnen direkt gegenüber des Windhagener Backes führte.


Lauftreff Puderbach  trainiert für das Sportabzeichen

Zum zweiten Mal stellten sich einige Ausdauersportler des Lauftreffs Puderbach Herausforderungen des Sportabzeichens. Während die Disziplinen im Ausdauerbereich eher mit links absolviert wurden, bereiteten jedoch die Koordinationsübungen sowie Weit- und Hochsprung manchmal Probleme, wenn man die geforderten Leistungen für das Abzeichen in Gold erbringen wollte


Führzügel und Geländehindernisse: Reitertag in Dierdorf

Nach dem sehr gut besuchten Springfestival des Reitvereins Dierdorf im August steht die nächste sportliche Veranstaltung bevor, ein Reitertag für die Basisreiter im Turniersport. Am Sonntag, 13. Oktober, finden auf dem großen Außenplatz des Reitvereins Dierdorf Spring- und Dressurprüfungen mit unterschiedlichen Anforderungen statt.


Vereine, Artikel vom 01.10.2019

TC Steimel ehrte langjährige Mitglieder

TC Steimel ehrte langjährige Mitglieder

Nach Austragung der Clubmeisterschaften ehrte der Vorstand des TC Steimel langjährige Vereinsmitglieder. Im Jahr 1979 traten Natanja Neitzert, Werner Müller und Berthold Schwarz bereits ihre Mitgliedschaft an und wurden für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.


Vereine, Artikel vom 01.10.2019

Nordic-Walking: Gemeinsam in die Natur

Nordic-Walking: Gemeinsam in die Natur

Die Tage werden kürzer und die Motivation zur sportlichen Betätigung in der Natur sinkt bei vielen Frauen und Männern. Eine Gelegenheit dagegen anzugehen, ist das Nordic-Walking-Angebot des VfL Waldbreitbach. So trifft sich freitags eine Gruppe um 17 Uhr am Parkplatz vor der Sporthalle (Jahnstraße 1) in Waldbreitbach, um gemeinsam rund 90 Minuten unterwegs zu sein.


Vereine, Artikel vom 30.09.2019

Koblenz im Laufschritt erobert

Koblenz im Laufschritt erobert

Großes vorgenommen hatte sich der Lauftreff des VfL Waldbreitbach: Der Halbmarathon im Rahmen des Koblenz-Marathons sollte für sechs Novizen der erste Lauf über 21,1 Kilometer werden. „Dieses Ereignis wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen und sind gerne mit von der Partie ", erklärte der erfahrene Läufer Andre Reuber aus Kurtscheid.


Zielsetzungen beim Konzeptionstag: Neuer SSV-Vorstand gibt Gas

Der frisch gewählte Vorstand des SSV Heimbach-Weis hat seine Arbeit mit hoher Intensität aufgenommen. Zunächst galt es, an einem eigens angesetzten Konzeptionstag grundlegende Dinge auf den Weg zu bringen. Hierunter sind die Regeln und Abläufe der gemeinschaftlichen Zusammenarbeit zu verstehen.


Vereine, Artikel vom 24.09.2019

Europäisches Wildkatzen-Symposium

Europäisches Wildkatzen-Symposium

Einst war sie in Deutschland fast ausgerottet. Jetzt kehrt sie zurück: die Europäische Wildkatze. Trotz positivem Trend bleibt sie eine gefährdete Tierart in Deutschland und Europa. Um Erfahrungen bei der Erfassung und beim Schutz von Wildkatzen auszutauschen, treffen sich rund 100 Wissenschaftler und Artenschützer aus dem In- und Ausland am 26. und 27. September auf Schloss Engers in Neuwied zu einem Europäischen Wildkatzen-Symposium.


Vereine, Artikel vom 23.09.2019

Fußballchef aus Bosnien zu Gast in Engers

Fußballchef aus Bosnien zu Gast in Engers

Im Frühjahr dieses Jahres hatten die Engerser Schalke-Fans ihren jährlichen Fußballtrip ins Ausland, zur Meisterfeier des alten ex-jugoslawischen Arbeitervereins, Velez Mostar organisiert. Jetzt kamen zwei Offizielle des Vereins, darunter der Vorsitzende, Almir Taso, nach Deutschland.


Wasserrohrbruch in der Halle des Turnverein Heddesdorf

Dass der Schwingboden in der Sporthalle des Turnverein Heddesdorf (TVH) 1877 beim Training etwas nachgibt und damit gelenkschonenden Sport ermöglicht ist durchaus gewünscht. Wenn aber der Boden plötzlich Wellen schlägt, dann löst das einen größeren Alarm aus.


Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied im Kreislauf der Jahreszeiten

Herbstvorbereitungen standen, nach einem punktuell heißen Sommer und dem Pflanzbeginn aus Anlass vom Valentinstag, vom Zeppelinhof 2 aus statt. Seit Februar 2019 wohnen dort in 14 Wohnungen 17 Mitglieder von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V.. In der Kooperationsvereinbarung mit der Gemeindlichen Siedlungsgesellschaft war festgehalten worden, dass es - neben einer von gewoNR e.V. gemieteten Gemeinschaftswohnung - auch Außengelände geben wird.


Vereine, Artikel vom 21.09.2019

Bitte niemals vergessen - Ehre wem Ehre gebührt

Bitte niemals vergessen - Ehre wem Ehre gebührt

Eines der wichtigsten Werkzeuge und positiven Elemente im Vereinsleben ist das “Dankeschönsagen“. Dankeschön sagen an Menschen, welche besonders engagiert sind, über lange Jahre ihrem Verein die Treue halten, viel beitragen und ohne deren Einsatz eine tolle Gemeinschaft einfach nicht funktionieren würde. Diesen Menschen gegenüber ist es wichtig Anerkennung zu zollen, bewusste Aufmerksamkeit zu schenken und damit von Zeit zu Zeit auch eine Belohnung eben in Form von Dank auszusprechen.


Werkstattsaison auf Flugplatz Dierdorf-Wienau eröffnet

Im nächsten Frühjahr soll der Schuldoppelsitzer ASK 13 des Luftsportvereins Neuwied e.V. auf dem Flugplatz Dierdorf-Wienau wieder in ganz neuem Glanz zu Ausbildungsflügen abheben. Dazu wurden die Tragflügel jetzt in die Werkstatt geholt.


Vereine, Artikel vom 20.09.2019

Große Fotoausstellung im Tertiärum

Große Fotoausstellung im Tertiärum

Die Mitglieder des Vereins Westerwälder Foto-Freunde haben schon für die schönsten Ausstellungen im Tertiärum, im Erlebnismuseum des Stöffel-Parks, gesorgt. Die hervorragenden Aufnahmen werden beleuchtungstechnisch hervorragend präsentiert – und auch die Quantität enttäuscht nie. Dieses Mal sind 15 Fotoautoren mit insgesamt 90 Bildern vertreten.


Vereine, Artikel vom 19.09.2019

Kirmes in Roßbach

Kirmes in Roßbach

Das Wochenende vom 27. bis 30. September steht in Roßbach ganz im Zeichen der traditionellen St.-Michael-Kirmes. Der Kirmesauftakt beginnt am Freitag um 19 Uhr an der Wiedhalle mit dem Baumaufstellen durch die Dorfjugend aus Roßbach und unter musikalischer Begleitung des „Tambour-Corps“ Hierzu sind alle Bewohner und Interessierte herzlich willkommen.


Vereine, Artikel vom 16.09.2019

SRC Skilanglaufteam startet erfolgreich

SRC Skilanglaufteam startet erfolgreich

Rollski gleich Skilanglauf und ganzjähriges Training sowie Wettkämpfe sind mittlerweile in der Skilanglaufszene unabdingbar und Standard. Nach dem Ausfall des traditionellen Rollskiberglaufes in Boppard letzte Woche, fand an diesem Wochenende der traditionelle Wilfried-Kühn-Rollskicup des SC Speyer statt.


Vereine, Artikel vom 16.09.2019

Herrliche Wanderung bei Waldbreitbach

Herrliche Wanderung bei Waldbreitbach

Da kann man nur sagen: „Danke“ für diese herrliche und wunderbare Tour. Sylvia und Klaus Steinebach vom Ev. Verein Heddesdorf hatten wieder zu einer wunderbaren Wandertour von 10 km eingeladen und 20 Mitwanderer trafen sich zuerst an der Kirmeswiese in Neuwied. In Fahrgemeinschaften ging es dann nach Waldbreitbach und das Wetter war einfach „Super“.


Vereine, Artikel vom 16.09.2019

Krotoszyner Freunde wieder in Dierdorf

Krotoszyner Freunde wieder in Dierdorf

Auf Einladung des Freundeskreises Dierdorf – Krotoszyn kamen 30 Gäste aus der polnischen Partnerstadt Krotoszyn vom 11. bis 15. September 2019 nach Dierdorf. Bei der pünktlichen Ankunft des Busses wurden die Freunde auf private Gastgeberfamilien verteilt.


Vereine, Artikel vom 16.09.2019

FFC Neuwied präsentiert Cage-Soccer

FFC Neuwied präsentiert Cage-Soccer

Die Freude über das neue Spielgerät war groß bei den Nachwuchskickern und Nachwuchskickerinnen. Mit einer kleinen Feierstunde präsentierte der 1. Frauen- und Mädchen-Fußball-Club (FFC) Neuwied auf dem Neuwieder Luisenplatz seinen neuen „Cage-Soccer“.


Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Der Panoramalauf des SV Altenahr, der Koblenzer Sparkassen-Marathon, der Wäller-Lauf-Cup, der Jedermannslauf beim Sommerfest des Neuwieder Heinrich-Hauses: Es gab eine Reihe von Laufterminen, die die Aktiven des TuS Horhausen in den letzten Wochen absolviert und dabei respektable Ergebnisse erzielt haben.


Vereine, Artikel vom 11.09.2019

Tag der Vereine in Neuwied

Tag der Vereine in Neuwied

Zusammen Sport treiben, gemeinsam musizieren, im Chor singen oder vieles mehr in einer Gemeinschaft erleben. So bunt und vielseitig wie die Stadt Neuwied ist auch ihr Vereinsleben. Viele ehrenamtliche Helfer verbringen jede freie Minute damit, für ihren Verein im Einsatz zu sein.


Vereine, Artikel vom 10.09.2019

Amboss-Kickers veranstalten Menschenkicker-Turnier

Amboss-Kickers veranstalten Menschenkicker-Turnier

Am Samstag, 7.September, veranstalteten die Amboss-Kickers Döttesfeld die dritte Auflage des Menschenkickerturniers. Nachdem es morgens beim Aufbau noch in Strömen geregnet hat, hatte Petrus ein Einsehen und es blieb im Laufe des Turniers weites gehend trocken. 10 buntgemischte Mannschaften fanden sich zum Turnierstart im Waldstadion ein und spielten in zwei Gruppen um den Einzug in die Platzierungsrunde und um den Turniersieg.


Vereine, Artikel vom 10.09.2019

"Einer steht immer": Kegelbrüder gegen auf Tour

"Einer steht immer": Kegelbrüder gegen auf Tour

Seit mittlerweile 53 Jahren besteht der Heimbach-Weiser Männerkegelclub "Einer steht immer", deren Mitglieder sich 14-tägig beim Betty im Gasthaus Schwan treffen, um dort ihrem Hobby, dem Kegelsport, nachzugehen. Als einzig verbliebenes Gründungsmitglied ist heute noch als aktiver Kegler, Dieter Becker, mit von der Partie, der auch gleichzeitig der Präsident ist.


Vereine, Artikel vom 10.09.2019

Kirmes in Feldkirchen kommt

Kirmes in Feldkirchen kommt

Vom 13. bis 17. September findet zum zweiten Mal die gemeinsame Quätschekärmes in Feldkirchen statt. Der Burschenverein 1843 Gönnersdorf und der Burschenverein 1807 Wollendorf richten das Fest zusammen aus. Der Startschuss fällt am Freitag um 20:00 Uhr mit dem traditionellen Dorfabend unter Mitwirkung von Klaus Lempart und vielen weiteren Gästen und Stars – Eintritt frei.


Regen beeinträchtigt 35. Offenes Singen in Oberbieber

Nach Jahren der Durchführung auf dem Gelände der Grundschule zogen die Verantwortlichen des Gesangverein Oberbieber, der zusammen mit der Stadt Neuwied und dem Kreischorverband, das sogenannte „Offene Singen“ zum 35. Mal organisierte, auf das Freibadgelände um, in früheren Jahren öfter Austragungsort
dieser Veranstaltung.


Vereine, Artikel vom 02.09.2019

Langjähriges Engagement für Gesangverein geehrt

Langjähriges Engagement für Gesangverein geehrt

Das 35. „Offene Singen“ , veranstaltet von der Stadt Neuwied, dem Kreis-Chorverband und dem Gesangverein Oberbieber auf dem Gelände des Freibads war die adäquate Kulisse für die Ehrung zwei verdienter Sänger des Veranstalters.


Sportschützen Burg Altenwied gewinnen Bronze bei Deutscher Meisterschaft

Es war eigentlich zu erwarten, dass die Aktiven des erfolgreichen Schützenvereins Sportschützen Burg Altenwied erneut in die positiven Schlagzeilen geraten. Nach ihrem Gewinn der Landesmeisterschaft des Rheinischen Schützenbundes in der olympischen Disziplin 60-Schuss-liegend startete man jetzt in München bei der Deutschen Meisterschaft der Sportschützen.


Michael Zimmermann ist neuer Schützenkönig in Roßbach

Michael Zimmermann heißt der neue Schützenkönig der St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach / Wied. Er ist auch als 2. Schießmeister im Vorstand der St. Hubertus Schützenbruderschaft tätig und viele Jahre schon erfolgreicher aktiver Sportschütze. Michael Zimmermann tritt damit die Nachfolge des bisherigen Königspaares Manfred und Renate Füllenbach an.


Vereine, Artikel vom 31.08.2019

Maischeider Reitverein unter neuer Führung

Maischeider Reitverein unter neuer Führung

Auf der letzten Jahreshauptversammlung des Maischeider Reitvereins konnte glücklicherweise wieder ein neuer Vorstand gewählt werden. Der im Jahre 1970 gegründete Verein war bis vor einiger Zeit im Reitstall Schäfer in Großmaischeid ansässig. Durch die Betriebsaufgabe der Familie Schäfer stellte sich den Vereinsmitgliedern die Frage ob der Verein aufgelöst werden soll oder in anderer Form weitergeführt werden kann.


Sparkasse Neuwied startet Spendenplattform für Kreis Neuwied

Mit ihrer neuen Spendenplattform „Heimatleben“ für den Kreis Neuwied präsentiert die Sparkasse Neuwied ihr Spendenengagement in einer neuen Form. In Zukunft können Spenden ganz einfach und bequem online gesammelt und getätigt werden – regional, transparent und innovativ. Die Sparkasse Neuwied wird die ersten 50 Vereine mit einem Startbonus von 200 Euro unterstützen.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leichter Regen 11-11 °C

leichter Regen
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung