Werbung

Lokalausgabe Dierdorf: Aktuellster Artikel


Buchtipp: „All die ungelebten Leben“ von Michaela Abresch

Buchtipp: „All die ungelebten Leben“ von Michaela Abresch

Die Dierdorfer Autorin hat sich in ihrem aktuellen Roman eines diffizilen Themas angenommen, dem langsamen Sterben einer krebskranken Frau. Ihre Protagonistin, die 45-jährige Jane will noch einmal das Meer erleben und zieht sich mit ihrer Tante Gitte in deren Ferienhaus auf der dänischen Insel Romo zurück. Jane hat noch einen Wunsch: Brieflich lädt sie ihre beiden Schwestern, die 20 Jahre lang keinerlei Kontakt zueinander hatten, zu sich in das Ferienhaus ihrer gemeinsamen Kindheit ein. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Dierdorf


Kurz berichtet


Martinsbrezel kommt ins Haus

Marienhausen. Bedingt durch die Corona-Pandemie kann in diesem Jahr leider kein Sankt-Martins-Umzug in Marienhausen stattfinden. ...

Sachbeschädigung am Norma Dierdorf

Dierdorf. In der Nacht von Freitag, 23. auf Samstag, 24. Oktober, kam es zu einer Sachbeschädigung am Norma-Markt in der ...

Kleinmaischeid macht sauber

Kleinmaischeid. In diesem Jahr sind erstmalig der Dorfverschönerungsverein gemeinsam mit der Ortsgemeinde Veranstalter der ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Dierdorf


Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Region, Artikel vom 25.10.2020

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Sie sind klein und flauschig, haben süße Knopfäuglein und hach, diese süßen Näschen! Als Kind wollte ich immer einen Hamster haben, aber meine Eltern waren der Meinung, ich könnte ja nicht einmal eine Topfpflanze am Leben halten. Hätten die gewusst, dass die niedlichen Tierchen nur so früh sterben, weil sie das falsche Futter kriegen! Oder wie kann man sich das erklären, dass grade schon wieder zweibeinige Hamster die Supermärkte stürmen und Klopapier horten, als ob es ab morgen nichts anderes mehr zu essen gäbe?


Gesellige Marienkäfer, buntes Laub und Zeitumstellung

Region, Artikel vom 24.10.2020

Gesellige Marienkäfer, buntes Laub und Zeitumstellung

Der Herbst als Vorbote des nahenden Winters sendet eindeutige Umwelt-Signale. Morgens wabert Nebel durch die Täler, abends steht die Sonne schon früh tief über dem Horizont, buntes Herbstlaub fällt zur Erde und das Gras ist dauernass. In den letzten Tagen saßen Horden vielfarbiger Marienkäfer an den Häusersüdwänden und Fenstern auf der Suche nach einem Winterquartier.


Grundstein für neues Rathaus in Dierdorf gelegt

Politik, Artikel vom 24.10.2020

Grundstein für neues Rathaus in Dierdorf gelegt

Am Freitag, den 23. Oktober wurde in einer kleinen Feierstunde der Grundstein für den Neubau des Dierdorfer Rathauses gelegt. Aus Mainz war Staatssekretär Randolf Stich und aus Neuwied die Kreisspitze angereist. Daneben waren die Fraktionsvorsitzenden der Parteien im Rat und der Bauausschuss zugegen. Bürgermeister Rasbach bedauerte, dass der Kreis aufgrund der Pandemie so klein bleiben musste.


Ortsverein Unser Brückrachdorf: Ankündigung und Absage von Vorhaben 2020

Vereine, Artikel vom 23.10.2020

Ortsverein Unser Brückrachdorf: Ankündigung und Absage von Vorhaben 2020

Zum Ende des Jahres bleiben auch die Vorhaben des Ortsvereins "Unser Brückrachdorf" aufgrund der aktuellen Ereignisse nicht verschont. Zur Vorbeugung und Schutz aller, müssen die Vorhaben "Adventsfensterreihe" sowie "Weihnachtsfeier 65+ und Nikolausfeier" leider abgesagt werden.


Walburga Rudolph feiert ihren 70. Geburtstag

Vereine, Artikel vom 23.10.2020

Walburga Rudolph feiert ihren 70. Geburtstag

Wir gratulieren der Vereinsvorsitzenden und Abteilungsleiterin Leichtathletik des TuS Dierdorf 1893e.V. ganz herzlich zu ihrem Geburtstag und wünschen ihr alles Gute, Gesundheit und weiterhin so viel Schaffenskraft wie in den vergangenen Jahren.


Hohe Qualität auf sicherem Fundament

Region, Artikel vom 21.10.2020

Hohe Qualität auf sicherem Fundament

Eine Diskussion über die Zukunft der medizinischen Versorgung ist richtig und wichtig. Hierfür bedarf es klarer und schlüssiger Konzepte, die eine sektorenübergreifende Bedarfs- und Versorgungsplanung berücksichtigen. Eine isolierte Betrachtung der Bettenzahl oder Klinikgröße ist in diesem Zusammenhang nicht weitreichend genug, denn die Erfahrung lehrt Besseres.


Mann musste von Feuerwehr aus Steiger gerettet werden

Region, Artikel vom 21.10.2020

Mann musste von Feuerwehr aus Steiger gerettet werden

Am 21. Oktober, gingen kurz nach 15 Uhr die Melder bei den Kameraden der Feuerwehren Großmaischeid und Dierdorf. Die Leitstelle meldete eine dringende Höhenrettung aus einem Kran in Großmaischeid.


Kleine Jobbörse in der Nelson-Mandela-Schule Dierdorf

Wirtschaft, Artikel vom 20.10.2020

Kleine Jobbörse in der Nelson-Mandela-Schule Dierdorf

Die Nelson-Mandela-Schule Dierdorf veranstaltet für Schüler in der beruflichen Orientierungsphase (Klassenstufe 9 und 10), die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind am 5. November 2020 wieder eine „kleine Jobbörse“.


SG Grenzbachtal fährt ersten Punkt ein

Sport, Artikel vom 19.10.2020

SG Grenzbachtal fährt ersten Punkt ein

Am Sonntag, den 18. Oktober spielte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal in Marienhausen gegen den Tabellenführer Türkyemspor Ransbach. Der erste Punkt konnte geholt werden in dem man sich ein 3:3 Unentschieden erkämpfte.


Buchtipp: „Die Schrecken des Pan“ von Ursula Neeb

Kultur, Artikel vom 18.10.2020

Buchtipp: „Die Schrecken des Pan“ von Ursula Neeb

„Er hatte sie zur Feier des Tages zum Fünf-Uhr-Tee in den Wintergarten des noblen Seehotels eingeladen und sie schwebte regelrecht in den siebten Himmel, als ihnen der livrierte Kellner die Prinzessinnentorte servierte, deren Anblick ein Traum war“, lautet der erste Satz des Prologs. Der Kriminalroman entführt die Leser in das Jahr 1923 und in ein mondänes Seebad vor den Toren Londons, wo die britische adlige High Society nach dem Ersten Weltkrieg, dem „Großen Krieg“, die Sommerfrische zu genießen pflegt.


Nicole nörgelt… über Alternativgläubige

Region, Artikel vom 18.10.2020

Nicole nörgelt… über Alternativgläubige

Ich wollte ja eigentlich an dieser Stelle nicht mehr über Verschwörungstheoretiker und Corona-Ungläubige nörgeln. Sich über jemanden lustig zu machen, der eh schon geistig benachteiligt ist, ist ja wirklich nicht nett.


Alte Kaminöfen: Nachrüstpflicht oder Austausch

Region, Artikel vom 18.10.2020

Alte Kaminöfen: Nachrüstpflicht oder Austausch

Alte Kaminöfen geben neben wohliger Wärme auch eine erhebliche Menge Feinstaub ab. Neue Feuerstätten verbrennen effizienter als alte Kaminöfen. Somit sparen sie Brennholz und produzieren weniger Feinstaub.


Verantwortungsvoll, erprobt und gut

Region, Artikel vom 13.10.2020

Verantwortungsvoll, erprobt und gut

Die Infektionszahlen im Kreis steigen. Neben dem medizinischen Leistungsspektrum zählt insbesondere der Schutz von Patienten und Mitarbeitern vor einer Infektion mit dem SARS COV2-Virus zu den vorrangigen Aufgaben der Kliniken, das haben wir aus dem bisherigen Umgang mit dem Virus gelernt.


Energietipp - Frischluft muss rein, aber wie?

Region, Artikel vom 12.10.2020

Energietipp - Frischluft muss rein, aber wie?

In jedem Haus, in dem Menschen wohnen, muss gelüftet werden, das weiß jeder. Die oft erwähnte „atmende Wand“ gibt es nicht, weder in gedämmten noch in ungedämmten Gebäuden. Und auch durch Fugen und Ritze in der Gebäudehülle kommt selbst in Altbauten zu wenig Luft rein, als dass man auf aktives Lüften verzichten könnte.


Nicole nörgelt – über Wutbürger

Region, Artikel vom 11.10.2020

Nicole nörgelt – über Wutbürger

Manchmal frage ich mich wirklich, woher all diese Wut kommt. Steigt der Wille, sich zu ärgern, mit dem Maß an Wohlstand, in dem man lebt? Wird die Angst, jemand könnte einem die Butter vom Brot nehmen, proportional größer mit dem Angebot auf der Frühstückstafel? Verleitet das Leben in Sicherheit dazu, laut gegen alles zu schreien, was sie gewährleistet?


VG Dierdorf: Nachtragshaushalt 2020 dreht ins Minus

Region, Artikel vom 11.10.2020

VG Dierdorf: Nachtragshaushalt 2020 dreht ins Minus

Der Rat der Verbandsgemeinde Dierdorf, der in Kleinmaischeid tagte, hatte unter anderem über den Nachtragshaushalt 2020 zu beschließen. Die Zahlen verschlechtern sich, Corona bedingt, wie der Bürgermeister ausführte um 434.000 Euro im Ergebnis. Der laufende Haushalt wird aus derzeitiger Sicht mit einem Minus abschließen.


Buchtipp: „Wilde Welten der Urzeit“ herausgegeben vom Naturhistorischen Museum Mainz

Kultur, Artikel vom 11.10.2020

Buchtipp: „Wilde Welten der Urzeit“ herausgegeben vom Naturhistorischen Museum Mainz

Das Autoren-Team Nicole Fischer, Manuela Aiglstorfer und Bernd Herkner hat ein anschauliches Buch gestaltet, anhand dessen sich ein Besuch – zum Beispiel jetzt in den Herbstferien - in der 2019 neu eröffneten Dauerausstellung des Museums in unserer Landeshauptstadt mit der ganzen Familie wunderbar vor- oder nachbereiten lässt.


„evm-Ehrensache“ spendet für Schulfördervereine der VG Dierdorf

Wirtschaft, Artikel vom 08.10.2020

„evm-Ehrensache“ spendet für Schulfördervereine der VG Dierdorf

Über insgesamt 2000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich gleich vier Schulen aus der Verbandsgemeinde Dierdorf freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Nicole nörgelt… über bornierte Corona-Leugner

Region, Artikel vom 04.10.2020

Nicole nörgelt… über bornierte Corona-Leugner

„Viren haben auch ihren Stolz.“ Das war bisher mein Standard-Spruch, wenn ich mich gewundert habe, warum Corona nicht schon längst so manchen Wutbürger heimgesucht hat. Allerdings bin ich mir da nicht mehr so sicher, seit die Nachrichten voll von Donald Trumps Infektion sind.


Buchtipp: „Wo Recht zu Unrecht wird“ von Thomas Schwarz

Kultur, Artikel vom 03.10.2020

Buchtipp: „Wo Recht zu Unrecht wird“ von Thomas Schwarz

30 Jahre nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten erinnert sich der Journalist Thomas Schwarz, der zum Zeitpunkt der friedlichen Revolution bei RTL arbeitete, an seine hatte Begegnungen mit der Staatssicherheit der DDR. Im Januar 2012 Schwarz Einsicht in seine Stasi-Akten beantragt, da er nach zwei Jahren noch nichts gehört hatte, entschied er sich, das Buch nur aus der Erinnerung heraus zu schreiben. Dabei beließ er es, als aus Berlin der Bescheid kam: „Die einsehbaren Unterlagen haben einen Umfang von ca. 670 Seiten.“


Cleanup Day erstmalig auch in Dierdorf

Region, Artikel vom 30.09.2020

Cleanup Day erstmalig auch in Dierdorf

Der Ortsverein von Bündnis 90/Die Grünen hat zum ersten Mal in Dierdorf zur Teilnahme am weltweiten Cleanup Day eingeladen. Organisiert von dem Grünen Landtagskandidat Oliver Köppl aus Isenburg wurde von drei Arbeitsteams säckeweise Müll eingesammelt.


Warmes Wasser doppelt so teuer?!

Region, Artikel vom 28.09.2020

Warmes Wasser doppelt so teuer?!

Energieberatung der Verbraucherzentrale weist auf Kosten durch Zirkulationsleitungen und Pumpen hin und gibt Tipps zur effizienten Nutzung. Heißes Wasser aus dem Hahn ohne zu Warten und rund um die Uhr – die Zirkulation macht’s möglich.


SG Grenzbachtal I und II ohne Sieg

Sport, Artikel vom 27.09.2020

SG Grenzbachtal I und II ohne Sieg

Am Sonntag 27. September stand das dritte Meisterschaftsspiel in der A Klasse in Asbach auf dem Spielplan. Erneut gab es eine deutliche Niederlage. Der Gastgeber aus Asbach gewann das Spiel mit 5:0. Die zweite Garnitur konnte in Marienrachdorf auch nicht punkten.


Nicole nörgelt - über ätzende Bemerkungen zur Figur

Region, Artikel vom 27.09.2020

Nicole nörgelt - über ätzende Bemerkungen zur Figur

„Ach, du bist schwanger? Wusste ich ja gar nicht!“ Rums. Das hat gesessen. Als ich diesen Satz letztens freundlich lächelnd entgegengeschleudert bekam, wusste ich kurz nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Ich gebe ja zu, dass meine Jeans in der Corona-Phase mit viel Homeoffice und noch mehr „Netflix and Chill“ mit Knabberkram auf dem Schoß ein wenig eng geworden sind, aber so sehr, dass ich gleich ein „Food-Baby“ ausbrüte? Gut, nun muss es wohl sein: Ich mache Diät!


Welche Zugvögel zeigen den Herbst an?

Region, Artikel vom 27.09.2020

Welche Zugvögel zeigen den Herbst an?

Die Schwalben sind längst aus dem Westerwald weggeflogen. Dieser Umzug zeigt das Ende des Sommers an. Auch die Stare sah man in den letzten Tagen immer wieder in großen Verbänden aufsteigen und interessante Schwarmformationen am Himmel bilden. Die großen Zugvögel, Gänse und Kraniche zeigen mit ihrem Wegzug, dass der Herbst endgültig Einzug gehalten hat. Aber welche Vögel sind es, die man gerade über den Kopf hinwegfliegen sieht und hört?


Buchtipp: „Zauberer des Zirkels“ von Sonja Ulrike Klug

Kultur, Artikel vom 27.09.2020

Buchtipp: „Zauberer des Zirkels“ von Sonja Ulrike Klug

Die Autorin recherchiert, wie es im Mittelalter möglich war, eine Kirche wie den Kölner Dom oder Notre Dame de Paris (wieder) aufzubauen ohne Baupläne. Denn es fehlen aus dieser Zeit Bau- und Konstruktionspläne, die eine vollständige Planung darstellen. Sind sie verschollen oder verloren gegangen? Aus heutiger Sicht ist es unvorstellbar, eine komplexe Kathedrale „planlos“ zu errichten.


Heimatsiegel „Made in Westerwald“

Politik, Artikel vom 25.09.2020

Heimatsiegel „Made in Westerwald“

Die Region Westerwald hat ein eigenes Regionalsiegel. Es zeichnet Produkte und Dienstleistungen aus, die im Gebiet der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald hergestellt werden. „Produkte und Dienstleistungen mit dem Siegel „Made im Westerwald “ gehören zum Besten, was die Region im nördlichen Rheinland-Pfalz zu bieten hat. “ so die Landräte der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders (AK), Achim Hallerbach (NR) und Achim Schwickert (WW).


Umbau der Sparkassen-Geschäftsstelle in Dierdorf beendet

Wirtschaft, Artikel vom 24.09.2020

Umbau der Sparkassen-Geschäftsstelle in Dierdorf beendet

Nach einer spannenden Umbauphase begrüßte der Vorstand der Sparkasse Neuwied Dr. Hermann-Josef Richard und Thomas Paffenholz in der Geschäftsstelle Dierdorf am Donnerstag, 24. September 2020 im Rahmen einer offiziellen Eröffnungsfeier einen kleinen Kreis geladener Gäste. Dabei wurde die Geschäftsstelle von Marita Klose, Vorsitzende des Presbyteriums und Pfarrer Thomas Corsten eingeweiht und eingesegnet.


Urkundenfälschung und zwei Mal unter Drogen erwischt

Region, Artikel vom 24.09.2020

Urkundenfälschung und zwei Mal unter Drogen erwischt

Am Mittwoch, 23. September, 22:20 Uhr, wurde auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln ein PKW Sharan mit belgischem Kennzeichen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Für den Fahrer war es nicht seine erste Kontrolle.


Gelungene Herbstwanderung auf dem Schöwer Rundwanderweg

Region, Artikel vom 21.09.2020

Gelungene Herbstwanderung auf dem Schöwer Rundwanderweg

Das Wetter war am Sonntag, dem 20. September hervorragend zum Wandern und genauso war die Stimmung unter den Teilnehmern der geführten Herbstwanderung in Dierdorf-Giershofen. Ruth Ehrenstein konnte im Namen der Schöwer Wandergruppe vor dem Dorfgemeinschaftshaus mehr als 50 Wanderfreunde mit einem Rudel Hunde begrüßen.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 8-10 °C

leicht bewölkt
Regen: 30 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung