Werbung

Lokalausgabe Dierdorf: Aktuellster Artikel


Thomas Vis bleibt Stadtbürgermeister von Dierdorf

Thomas Vis bleibt Stadtbürgermeister von Dierdorf

Die Dierdorfer Wähler haben am heutigen Sonntag in der Stichwahl für den Stadtbürgermeister eine klare Entscheidung getroffen. Der Amtsinhaber erhielt nach dem vorläufigen Ergebnis 1050 Stimmen, sein Herausforderer Holger Kern 771 Stimmen. Am deutlichsten war das Ergebnis in Wienau für Thomas Vis. Von den sechs Stimmbezirken konnte Kern nur Brückrachdorf, seinen Heimatort, gewinnen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Dierdorf


Kurz berichtet


Zwei Laternen beschädigt

Kleinmaischeid. Nach der Kleinmaischeider Kirmes beschädigte eine Gruppe Jugendlicher am Sonntag, 16. Juni, gegen 2.19 Uhr, ...

Probealarm in der VG Dierdorf

Dierdorf. Am Samstag, 1. Juni wird ab 12 Uhr ein Probealarm für die Sirenen in Dierdorf, Dierdorf-Elgert, Dierdorf-Wienau, ...

Bushaltestelle wurde beschädigt

Dierdorf-Wienau. In der Nacht von Freitag, 24. auf Samstag, 25. Mai, wurde eine Glasscheibe an der Bushaltestelle in der ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Dierdorf


Wasserrohrbruch in Dierdorfer Innenstadt

Region, Artikel vom 15.06.2019

Wasserrohrbruch in Dierdorfer Innenstadt

Am Samstagabend, den 15. Juni gegen 19.10 Uhr wurde die Feuerwehr Dierdorf mit dem Stichwort „Wasser aus Gehweg in der Marktstraße Dierdorf“ alarmiert. Hier war eine 100er Wasserleitung aus noch ungeklärten Gründen defekt.


Bilden sich auf gedämmten Wänden vermehrt Algen?

Region, Artikel vom 15.06.2019

Bilden sich auf gedämmten Wänden vermehrt Algen?

Algen an Fassaden sind eine optische Beeinträchtigung. Sie treten unter bestimmten Voraussetzungen überall auf, an Außenwänden, auf Dächern aber auch auf Denkmälern, Straßenschildern, Kirchen und Bäumen. Die Bausubstanz wird durch Algen nicht angegriffen, sie beziehen ihre Nahrung aus der Umwelt. Das zunehmende Algenwachstum ist eine Folge der Luftreinhaltung durch den Einbau von Kraftwerksfiltern und Autokatalysatoren.


Leichtathletik vom Feinsten in Dierdorf

Sport, Artikel vom 14.06.2019

Leichtathletik vom Feinsten in Dierdorf

Ein Jahr nach seiner 125-Jahr-Feier führt der TuS Dierdorf am Sonntag, den 16. Juni, wieder die Bezirks- und Kreis-Meisterschaften im Stadion des Dierdorfer Schulzentrums durch. Mehr als 250 Jugendliche und Erwachsene sowie 130 Kinder folgen der TuS-Einladung für diese Offenen Bezirksmeisterschaften.


Gutenberg-Schüler Sieger mit „Verhüllt…? Transparent…?“

Kultur, Artikel vom 14.06.2019

Gutenberg-Schüler Sieger mit „Verhüllt…? Transparent…?“

Unter dem Motto „Verhüllt…? Transparent…?“ haben Kinder und Jugendliche von 65 rheinland-pfälzischen Schulen beim landesweiten Schülerwettbewerb „Gestalten mit textilen Materialien“ ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Es wurden über 100 Arbeiten eingereicht und nur die besten 14 Werke in vier Wettbewerbskategorien gekürt.


Wer wird Stadtbürgermeister von Dierdorf? Holger Kern oder Thomas Vis

Politik, Artikel vom 13.06.2019

Wer wird Stadtbürgermeister von Dierdorf? Holger Kern oder Thomas Vis

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai gab es drei Kandidaten für das Bürgermeisteramt der Stadt Dierdorf. Keiner der drei Kandidaten hatte die absolute Mehrheit geschafft. Für Thomas Vis, dem Amtsinhaber, gab es 42,53 Prozent. Der Herausforderer der SPD, Holger Kern, kam auf 29,73 Prozent. Ulrich Schreiber landete auf Platz drei. Somit gehen Thomas Vis und Holger Kern am Sonntag, den 16. Juni in die Stichwahl.


Rollerfahrer nahmen Polizei die Vorfahrt und flüchteten

Region, Artikel vom 13.06.2019

Rollerfahrer nahmen Polizei die Vorfahrt und flüchteten

Am Mittwochabend, den 12. Juni befuhr eine Polizeistreife die Poststraße in Dierdorf in Richtung Neuwieder Straße. Im Kreuzungsbereich der Poststraße/ Schützweg/ Brauereistraße wurde den Polizeibeamten von zwei querenden Rollern die Vorfahrt genommen. Ein Roller war mit zwei Personen besetzt.


Dierdorfer Künstler Ulrich Christian stellt im Roentgen-Museum aus

Kultur, Artikel vom 10.06.2019

Dierdorfer Künstler Ulrich Christian stellt im Roentgen-Museum aus

Am Sonntag, 16. Juni, werden um 11.30 Uhr Landrat Achim Hallerbach gemeinsam mit Museumsdirektor Bernd Willscheid im Roentgen-Museum Neuwied die Kunstausstellung „Ulrich Christian – Grafik und Malerei“ eröffnen. Den Einführungsvortrag hält der Maler und Grafiker Uwe Langnickel. Zur musikalischen Umrahmung der Veranstaltung spielt Dennis Kessler mit Saxophon.


Waldbrandgefahr steigt deutlich an

Region, Artikel vom 08.06.2019

Waldbrandgefahr steigt deutlich an

Die andauernd trockene Witterung lässt die Waldbrandgefahr in den rheinland-pfälzischen Wäldern steigen. Die aktuellen Wetterprognosen lassen keine Entspannung erwarten. Hauptursache für Waldbrände ist unachtsames, fahrlässiges Verhalten im Wald. Das Forstamt Dierdorf bittet daher alle, die im Wald unterwegs sind, die Vorsichtsregeln zu beachten.


Kleinmaischeider Läufer Holger Boller startet für „Fly&Help“

Sport, Artikel vom 07.06.2019

Kleinmaischeider Läufer Holger Boller startet für „Fly&Help“

Holger Boller will beim Laufen Spenden sammeln. „Der Wolf“ des Ultramarathons teilt seine Erlebnisse und engagiert sich sozial für Kinder. Sein Sport ist extrem. Ultramarathon. Also Strecken, die die „normalen“ 42,195 Kilometer übersteigen. Zum Teil um mehr als das Viereinhalbfache! Denn gigantische 200 Kilometer und mehr können es sein, wenn Holger Boller zu einem Ultra startet.


Das sollten Sie vor dem Einholen von Angeboten beachten

Region, Artikel vom 06.06.2019

Das sollten Sie vor dem Einholen von Angeboten beachten

Ob Heizungserneuerung, Dachdämmung oder Fassadensanierung: am Anfang steht die Überlegung, welche Randbedingungen wichtig sind. Soll die neue Heizung den gleichen Anschlusswert haben wie die alte? Wird bei der Badsanierung eine effizientere Warmwasserbereitung mitgedacht? Soll bei der Neueindeckung des Daches eine zukünftige Solarstromanlage berücksichtigt werden?


Jüdische Delegation besucht Judenfriedhof in Dierdorf

Region, Artikel vom 05.06.2019

Jüdische Delegation besucht Judenfriedhof in Dierdorf

Der Dierdorfer Judenfriedhof hat eine lange und eindrucksvolle Geschichte. Michael Mayer hat sich in drei Büchern sehr ausführlich mit der Geschichte der Ruhestätte befasst. Die Dierdorferin Luise Löwer hatte nun eine jüdische Delegation von rund 50 Leuten zur Besichtigung eingeladen und Michael Mayer gab hierzu fundierte Informationen.


Ortsverein "Unser Brückrachdorf“ aktiv

Region, Artikel vom 04.06.2019

Ortsverein "Unser Brückrachdorf“ aktiv

Die Brückrachdorfer waren rund um den Vatertag und das verlängerte Wochenende aktiv. So ging es ins Nachbardorf nach Wienau und freitags konnte einer Familie im Ort geholfen werden. Im Mittelpunkt stand das gemeinsame Erleben.


Dierdorf feiert vier Tage Kirmes

Region, Artikel vom 02.06.2019

Dierdorf feiert vier Tage Kirmes

Benjamin Pfeil und Kim Evelyn Kroll sind das diesjährige Kirmespaar der Kirmesgesellschaft 1951 Dierdorf. Noch bis Montag, den 3. Juni, geht das Kirmes-Programm der Superlative weiter. Bereits am Freitag ging es mit der Band Sidewalk Disco Rockerz im gut besuchten Festzelt mit High End Cover Rock los.


Mehrere Einsätze der Polizei in Dierdorf

Region, Artikel vom 02.06.2019

Mehrere Einsätze der Polizei in Dierdorf

Die Polizei Straßenhaus musste am Samstag drei Mal in Dierdorf tätig werden. In der Nacht musste sie einem Rollerfahrer eine Blutprobe entnehmen, nachdem er alkoholbedingt gestürzt war. Weiter wurde eine Hundebesitzerin gesucht, die ihren Hund im heißen Auto eingesperrt hatte. Zu guter Letzt wurde auf der Kirmes einer Besucherin das Handy geklaut.


Gute Laune beim Rosenmontagszug 2.0 in Kleinmaischeid

Kultur, Artikel vom 01.06.2019

Gute Laune beim Rosenmontagszug 2.0 in Kleinmaischeid

Schon wieder suchten die Zugzuschauer Schutz unter Bäumen und Dächern - diesmal jedoch nicht gegen Regen und Hagel, sondern gegen die Sonne, die vom Himmel lachte. Die Teilnehmer der 42 Zugnummern hatten auch gut lachen, denn Kleinmaischeids Straßen waren gefüllt mit gut gelaunten Besuchern, die sich extra schick gewandet hatten. Viele kleine Mädchen konnten ihre Prinzessinnenkleider ausführen. Und Durst gab es auch.


Urlaubstipp: Toskana einmal ganz anders erleben

Region, Artikel vom 01.06.2019

Urlaubstipp: Toskana einmal ganz anders erleben

Die Toskana ist immer eine Reise wert. Gründe dafür gibt es reichlich: faszinierende Kultur, abwechslungsreiche Natur, leckeres Essen, guter Wein, klangvolle Sprache, freundliche Menschen und das berühmte Licht der Toskana. Für jeden Urlauber bietet die norditalienische Region etwas Passendes.


Buchtipp: „Elefant – Graue Riesen in Natur und Kultur“

Kultur, Artikel vom 01.06.2019

Buchtipp: „Elefant – Graue Riesen in Natur und Kultur“

Kaum ein Wildtier erfreut sich so großer Beliebtheit wie das größte lebende Landsäugetier, das auf eine 50 Millionen Jahre währende Geschichte zurückblickt: der Elefant. Die sanftmütigen Riesen faszinieren bereits Kinder, und Sammler haben die markante Figur mit den Besonderheiten langer multifunktionaler Rüssel und lange Stoßzähne für sich entdeckt. Trotzdem steht der Elefant auf der Liste der bedrohten Tierarten. Markus Mergenthaler und Wolfgang Stein widmen sich in dem Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung in Iphofen zugleich wissenschaftlich und anschaulich dem ambivalenten Verhältnis zwischen Elefant und Mensch.


Achtung: Vor Zecken schützen

Region, Artikel vom 31.05.2019

Achtung: Vor Zecken schützen

Zeckenstich – was tun? In der Zeit von April bis Oktober ist das Risiko von Zecken am größten. Sie lauern in Gras, Laub, Sträuchern und im Unterholz auf Menschen und Tiere, die sie im Vorbeigehen streifen. Die Zecken an sich sind nicht gefährlich. Jedoch sind sie potenzielle Wirte für Bakterien und Viren, die bei Menschen ernsthafte Infektionskrankheiten hervorrufen können. Hierzu gehören neben der Frühsommer-Meningitis (FSME) vor allem auch die Lyme-Borreliose.


Abnahme der Jugendflamme bei Feuerwehr in Dierdorf

Region, Artikel vom 31.05.2019

Abnahme der Jugendflamme bei Feuerwehr in Dierdorf

Am Samstag, den 18. Mai fand für 73 Kinder und Jugendliche die Abnahme der Jugendflamme der Stufen 1 und 2 im Feuerwehrhaus in Dierdorf statt. Hierzu trafen sich vor Beginn die acht Wertungsrichter unter der Leitung des Fachbereichsleiters Wettbewerbe des Kreisjugendfeuerwehrverbandes Neuwied sowie die Unterstützer der örtlichen Feuerwehr zum Vorbereiten der Stationen.


Der neue Dierdorfer VG-Rat steht

Politik, Artikel vom 29.05.2019

Der neue Dierdorfer VG-Rat steht

Bei der Wahl zum künftigen Verbandsgemeinderat Dierdorf musste die SPD eine kräftige Schlappe einstecken. Sie verlor satte 12,1 Prozent und liegt nur noch bei 28,8 Prozent. Auch die CDU musste Verluste von 5,1 Prozent hinnehmen, ist aber nun mit Abstand die stärkste Partei. Gewinner sind die FDP mit einem Plus von 5,5 Prozent und die Grünen, die erstmals sich um Sitze im Rat bewarben.


Das sind die neuen Stadtratsmitglieder in Dierdorf

Politik, Artikel vom 28.05.2019

Das sind die neuen Stadtratsmitglieder in Dierdorf

Im Stadtrat Dierdorf hat die CDU bei der Wahl ihre absolute Mehrheit eingebüßt. Sie ist deutlich stärkste Fraktion geblieben, wird aber künftig einen Koalitionspartner brauchen. Die ersten Sondierungsgespräche werden in Kürze aufgenommen. Auch die SPD muss deutliche Verluste einstecken. Gewinner sind die FDP und die Grünen, die erstmals für den Stadtrat antraten und auf Anhieb auf 10,1 Prozent kommen.


Bürgermeisterwahl in Dierdorf vertagt

Politik, Artikel vom 27.05.2019

Bürgermeisterwahl in Dierdorf vertagt

In der Stadt Dierdorf konnte sich keiner der drei Bürgermeisterkandidaten im ersten Wahlgang durchsetzen. UIrich Schreiber ist mit Platz drei aus dem Rennen. Am 16. Juni gehen der Amtsinhaber Thomas Vis (CDU) und der Herausforderer Holger Kern (SPD) in die entscheidende Stichwahl.


Traditionelles Sportfest des SV Wienau an Himmelfahrt

Region, Artikel vom 25.05.2019

Traditionelles Sportfest des SV Wienau an Himmelfahrt

Das diesjährige Sportfest des SV Wienau startet am Mittwoch, 29. Mai, um 18 Uhr mit dem alljährlich stattfindenden Alte Herren Kleinfeld Turnier. Ab 20 Uhr steigt erneut die seit Jahren beliebte Summer-Jam Party im Festzelt am Sportplatz. Das Motto auch in diesem Jahr wieder: Heiße Beats - coole Drinks.


Dierdorf freut sich auf die Kirmes

Region, Artikel vom 23.05.2019

Dierdorf freut sich auf die Kirmes

Das Kirmespaar Benjamin Pfeil und Kim Evelyn Kroll freut sich, mit der Kirmesgesellschaft 1951 Dierdorf vom Freitag, 31. Mai, bis Montag, 3. Juni, wieder ein Kirmes-Programm der Superlative bieten zu können. Bereits Freitags wird mit Volldampf eingestiegen. Erstmalig gibt die Band Sidewalk Disco Rockerz ihre Visitenkarte in Dierdorf ab.


Die Kiga-Frösche hüpften auf dem Bauernhof

Region, Artikel vom 23.05.2019

Die Kiga-Frösche hüpften auf dem Bauernhof

Am 22. Mai war es soweit, alle Kinder des Dierdorfer Kindergartens „Haus Holzbachfrösche“ besuchten den Bauernhof Hof Kaisereiche. Nach einer kleinen Wanderung, bei leider nicht ganz so gutem Wetter, trafen alle auf dem Bauernhof ein. Landwirt Dominik Ehrenstein und Hofhund Emma begrüßten die Kinder und ihre Erzieherinnen. Als erstes wurden natürlich die kleinen Kälbchen besucht.


Marienhausen feiert Zeltkirmes

Region, Artikel vom 20.05.2019

Marienhausen feiert Zeltkirmes

Vom 24. bis 26. Mai findet die Zeltkirmes in Marienhausen statt. In diesem Jahr freuen sich Sportverein und Feuerwehr gemeinsam mit der Kirmesgesellschaft Marienhausen, wieder ein attraktives Programm bieten zu können. Für den Freitag Abend konnte die Live Band „Fohr Five“ verpflichtet werden, die sicher die Stimmung im Zelt bis zum Siedepunkt bringen wird.


Grüne stellen Liste für Stadtrat Dierdorf

Politik, Artikel vom 20.05.2019

Grüne stellen Liste für Stadtrat Dierdorf

„Dierdorf kann und muss wieder attraktiver werden!“: Für eine lebenswerte Zukunft durch bürgernahe und nachhaltige Politik wollen sich die Dierdorfer Grünen im neuen Stadtrat einsetzen. Innenstadtbelebung sowie bedarfsgerechte Senioren- und Jugendarbeit sollen die Attraktivität der Stadt ebenso erhöhen, wie erweiterte kulturelle Angebote sowie blühende und ergrünende Flächen.


Die Uhrturm-Galerie in Dierdorf präsentierte Preisträger

Region, Artikel vom 20.05.2019

Die Uhrturm-Galerie in Dierdorf präsentierte Preisträger

Als Ergänzung zum parallel stattfindenden Stadtfest in Dierdorf fand in der Uhrturm-Galerie eine bemerkenswerte Ausstellung der bildenden Künste statt. Ulrich Christian, und seine künstlerischen Mitstreiter, hatten die Preisträger von 2016 und 2018 eingeladen, ihre Exponate in dem einzigartigen, historischen Gemäuer des Uhrturms auszustellen.


"Unser Brückrachdorf" lädt ein zur Vatertags-Wanderung

Region, Artikel vom 19.05.2019

"Unser Brückrachdorf" lädt ein zur Vatertags-Wanderung

Der Ortsverein „Unser Brückrachdorf e.V.“ lädt zur „Vatertag – Wanderung 2019“! Am Donnerstag, 30. Mai, treffen sich alle Interessierten um 10 Uhr am Eingang der Sängerhalle in Brückrachdorf, Bergstraße. Alle Väter, sowie Männer, die gerne mitwandern möchten, sind herzlich willkommen! Dies ist keine interne Veranstaltung, auch "Schöwer" und Männer der umliegenden Gemeinden sind herzlich eingeladen und dürfen gerne mitwandern.


Uwe Langnickel stellt in der Westerwaldbank Dierdorf aus

Wirtschaft, Artikel vom 19.05.2019

Uwe Langnickel stellt in der Westerwaldbank Dierdorf aus

In der neu gebauten Filiale der Westerwaldbank in der Königsberger Straße in Dierdorf sind Lichtwände mit Fotomotiven aus der Region installiert. Jetzt kam noch eine Wand hinzu. Sie wurde vom Dierdorfer Künstler Uwe Langnickel gestaltet und zeigt Motive aus der Stadt Dierdorf, wie zum Beispiel die beiden mittelalterlichen Stadttürme, das Mausoleum oder die Kirchen. Daneben zeigt Langnickel eine ganze Reihe seiner Werke in einer Ausstellung bis zum 7. Juni.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 22-26 °C

leicht bewölkt
Regen: 25 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung