Werbung

Lokalausgabe Asbach: Aktuellster Artikel


Jahresrückblick 2019 der Feuerwehr Neustadt

Jahresrückblick 2019 der Feuerwehr Neustadt

Anlässlich der Jahreshauptversammlung hielt die Feuerwehr Neustadt Rückblick auf das vergangene Jahr. Nach der Begrüßung durch den Wehrführer Marc Schumacher und Stellvertreter Michael Kötting erfolgte die Totenehrung. Danach Dankte die Wehrführung den 31 Aktiven für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Asbach


Kurz berichtet


Fahrer mit 1,5 Promille unterwegs

Asbach. In der Nacht von Freitag, 17. auf Samstag, 18. Januar, konnte im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 24-jährigen ...

Leichte Verletzungen und zweimal Totalschaden

Asbach. Am Sonntag, 12. Januar, befuhr ein 26-Jähriger um etwa 17.50 Uhr, die Hauptstraße in Asbach in Richtung Neustadt ...

Sterben und Trauer: Welche Bilderbücher Kindern helfen

Neustadt. Unter dem Titel „Was ist das? fragt der Frosch“ möchten der Mittelpunkt Familie, das Ambulante Hospiz Neuwied und ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Asbach


A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

Region, Artikel vom 19.01.2020

A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

Ein 52-jähriger Fahrer eines SUV befuhr Sonntag, 18. Januar gegen 2:10 Uhr die Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln. In einer Linkskurve, unmittelbar vor der Anschlussstelle Neustadt (Wied), kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dort befindlichen Schutzplanke.


Telefonteam des Bürgerbusses Asbach sucht Verstärkung

Region, Artikel vom 18.01.2020

Telefonteam des Bürgerbusses Asbach sucht Verstärkung

29 Bürger der Verbandsgemeinde Asbach sind zurzeit ehrenamtlich im Team „Bürger fahren für Bürger“ und tragen damit dieses wunderbare Projekt in den vier Asbacher Ortsgemeinden, den Bürgerbus. Alle vier Ortsgemeinden werden an den drei wöchentlichen Fahrtagen nach einem exakt ausgearbeiteten Fahrplan angefahren und dafür braucht die Gruppe ein gut funktionierendes Telefonteam.


Polizei findet Drogen und stellt Bargeld sicher

Region, Artikel vom 16.01.2020

Polizei findet Drogen und stellt Bargeld sicher

Die Autobahnpolizei Montabaur berichtet von zwei kontrollierten Autofahrern auf der Autobahn A 3 bei Neustadt/Wied. Beide hatten Drogen konsumiert. Bei einem Mann aus der VG Dierdorf wurde griffbereites Messer gefunden, der zweite Mann hatte eine größere Menge Bargeld, deren Herkunft er nicht schlüssig erklären konnte.


Wenten Dreemol alaaf op den Wenter Klaav

Region, Artikel vom 13.01.2020

Wenten Dreemol alaaf op den Wenter Klaav

Prinz Jörg I. "von Bau und Elferrat" und Prinzessin Nicole II. "von Möhnen und Moneten" (Ehepaar Paul von der Hambitze) regieren in der Session 2020 die Narren im Karnevalsdorf.


Gemeinderat besichtigte Wirtgen in Windhagen

Wirtschaft, Artikel vom 11.01.2020

Gemeinderat besichtigte Wirtgen in Windhagen

Der neue Windhagener Gemeinderat besuchte die Firma Wirtgen in Windhagen. Die Wirtgen Group hat als Arbeitgeber sowie als Steuerzahler eine wichtige Bedeutung für die Gemeinde Windhagen, aber auch für die gesamte Region.


Funkenparty der Zippchensfunken am 10. Januar in Kölsch-Büllesbach

Region, Artikel vom 02.01.2020

Funkenparty der Zippchensfunken am 10. Januar in Kölsch-Büllesbach

Am Freitag, den 10. Januar 2020, feiern die Grün-Weißen Funken vom Zippchen ihre jährliche Funkenparty. Mit insgesamt rund 520 Jecken wird das Bürgerhaus Kölsch-Büllesbach knackig voll sein. Für die Funkenparty gibt es nur noch wenige Restkarten.


CDU-Ortsverband Windhagen mit neuer Leitung

Politik, Artikel vom 29.12.2019

CDU-Ortsverband Windhagen mit neuer Leitung

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Windhagen wurden Teile des Vorstandes neu gewählt. Neuer Vorsitzender ist Dr. Engelbert Tausch, der das Amt von Martin Buchholz übernommen hat.


Großes Programm beim Gemeindefest 60plus in Windhagen

Politik, Artikel vom 29.12.2019

Großes Programm beim Gemeindefest 60plus in Windhagen

Auch im Jahr 2019 waren die Windhagener der Generation 60plus am ersten Adventsamstag ins Forum Windhagen eingeladen. Moderator Lothar Köhn startete pünktlich ein umfassendes Programm, welches mit den Grußworten des Ortsbürgermeisters Martin Buchholz und des 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach, Markus Harf startete.


Grund des Großeinsatzes der Rettungskräfte an Heiligabend in Asbach geklärt

Region, Artikel vom 27.12.2019

Grund des Großeinsatzes der Rettungskräfte an Heiligabend in Asbach geklärt

Am Dienstag, 24. Dezember wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus ein medizinischer Notfall in der Bahnhofstraße in Asbach gemeldet, bei dem mehrere Personen über gesundheitliche Einschränkungen klagten.


Nach Malerarbeiten kommen sieben Personen ins Krankenhaus

Region, Artikel vom 24.12.2019

Nach Malerarbeiten kommen sieben Personen ins Krankenhaus

Am Heiligabend gab es kurz nach 14 Uhr Großalarm für die Rettungskräfte im Kreis Neuwied. In der Bahnhofstraße Asbach wurde Gasgeruch gemeldet und mehrere Personen, die Atemprobleme hätten. Ob die Ursache in Malerarbeiten mit mangelnder Lüftung zu suchen ist, steht derzeit nicht fest. Die Ermittlungen laufen noch.


Windhagener Weihnachtssingen kam an

Region, Artikel vom 22.12.2019

Windhagener Weihnachtssingen kam an

Einige Damen verschiedener Windhagener Vereine, wie des Heimat-& Verschönerungsvereins, des Kirchenchors, des Musikvereins Harmonie und des Chors Melodia hatten die Idee zu einer Veranstaltung, die das Zeug hat, eine liebgewonnene Tradition zu werden.


Kita-Fachtag 2019 - Qualitätsentwicklung im Diskurs

Region, Artikel vom 20.12.2019

Kita-Fachtag 2019 - Qualitätsentwicklung im Diskurs

Am vierten Kita-Fachtag des Landkreises Neuwied im Bürgerhaus in Neustadt/Wied nahmen auf Einladung von Landrat Achim Hallerbach wieder mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Verantwortungsbereichen der Kindertagesstätten (Kita-Leitungen, pädagogische Fachkräfte, Träger, Landesjugendamt, Verwaltungsstellen) teil. Der Fachtag ist im Landkreis zwischenzeitlich fester Bestandteil des Projektes Qualitätsentwicklung im Diskurs – kurz QiD.


Rüddel informierte sich über Angebot und Arbeit Asbacher Tafel

Politik, Artikel vom 19.12.2019

Rüddel informierte sich über Angebot und Arbeit Asbacher Tafel

„Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit gilt es Gutes zu tun. Eine Institution die ‚Gutes tun‘ aber nicht nur auf den weihnachtlichen Festkreis begrenzt, sondern für die dies das ganze Jahr über gilt, sind in Deutschland die Tafeln, wie hier in Asbach“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Informationsbesuch.


Schüler aus VG Asbach müssen ab Januar an Landesgrenze umsteigen

Politik, Artikel vom 18.12.2019

Schüler aus VG Asbach müssen ab Januar an Landesgrenze umsteigen

Es gibt Änderungen im Linienverkehr mit der Firma Martin Becker, Altenkirchen, und der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft, Troisdorf (RSVG) zum 1. Januar 2020 auf den Linien 522 (Asbach-Hennef), 539 (Asbach-Oberpleis), 562 (Neustadt-Asbach-Bad Honnef) und 564 (Asbach-Eitorf). Die Firma Becker hat die bisherige Kooperation aufgekündigt. Jetzt müssen die Schüler an der Landesgrenze umsteigen.


Nikolaus kam ins Stockhäuschen zur Bescherung

Region, Artikel vom 17.12.2019

Nikolaus kam ins Stockhäuschen zur Bescherung

In der Weihnachtsbäckerei im Stockhäuschen gibt’s so manche Leckerei. Das muss der Nikolaus berücksichtigt haben, bevor er die Kinder im weihnachtlich dekorierten Stockhäuschen besuchte.


Spitzenhandwerk wählt: Koblenz auf Bundesebene stark vertreten

Wirtschaft, Artikel vom 16.12.2019

Spitzenhandwerk wählt: Koblenz auf Bundesebene stark vertreten

Kurt Krautscheid, seit 2014 Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, wurde auf dem Deutschen Handwerkstag in Wiesbaden erneut für den Deutschen Handwerkskammertag (DHKT) ins Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) gewählt. Joachim Noll, seit 2012 Arbeitnehmer-Vizepräsident der HwK, ist neuer Vizepräsident (Arbeitnehmer) des DHKT. Damit ist das Koblenzer Handwerk auf Bundesebene sehr stark vertreten.


Bündnis 90/Die Grünen wählen neuen Vorstand und laden ein

Politik, Artikel vom 16.12.2019

Bündnis 90/Die Grünen wählen neuen Vorstand und laden ein

Auf ihrer Sitzung am 10. Dezember hat der Ortsverband der Grünen Asbacher Land turnusmäßig ihren Vorstand neu gewählt. Bettina Sagebiel und Ulrich Dammann sind nun die neuen Sprecher. Die alte Vorstandsspitze, Melanie Bernhardt und Dr. Roland Kohler, scheidet aus, um sich voll und ganz der Ratsarbeit widmen zu können.


Polizei Straßenhaus meldet zwei Einbrüche und ein Versuch

Region, Artikel vom 15.12.2019

Polizei Straßenhaus meldet zwei Einbrüche und ein Versuch

Am Samstag waren Einbrecher auf Tour. Sie schlugen in Windhagen, Oberhonnefeld und Dierdorf zu. Ob es einen Zusammenhang gibt, teilte die Polizei nicht mit. Alle Orte liegen entlang der Autobahn A 3.


Karnevalisten übergaben Rekordspende

Region, Artikel vom 14.12.2019

Karnevalisten übergaben Rekordspende

Auch im Jubiläumsjahr 66 Jahre Fasteleer in der KG Wenter Klaavbröder e.V. haben die Karnevalisten und Freunde der 5. Jahreszeit ein besonders großes Herz für Kinder gezeigt. Bei jeder Veranstaltung der Karnevalsgesellschaft im Forum von Windhagen ist an der von "Schatzmeister" Stefan Meyer und seinem Team gehüteten Kasse am Eingang der Narrhalla das große Spendenschwein der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V. aufgestellt worden


Waldboden, ein Mord und Zivilcourage zum Hören

Kultur, Artikel vom 14.12.2019

Waldboden, ein Mord und Zivilcourage zum Hören

Am 12. Dezember spielte das berühmte Ensemble der jungen Sparte des Herxheimer Theaters für die MSS 12 und 10. Klassen am Wiedtal-Gymnasium Neustadt/Wied das Stück „Jugend ohne Gott“ nach dem Roman von Ödön von Horváth.


Dr. Pöhlau als stellvertretender Bundesvorsitzender der DMSG wiedergewählt

Region, Artikel vom 13.12.2019

Dr. Pöhlau als stellvertretender Bundesvorsitzender der DMSG wiedergewählt

Auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) wurde der Chefarzt der Neurologie der DRK Kamillus Klinik Asbach, Dr. Dieter Pöhlau, einstimmig als stellvertretender Bundesvorsitzender der DMSG wiedergewählt. Seine Ämter als Landesvorsitzender der DMSG in Nordrhein-Westfalen und als Vorsitzender des ärztlichen Beirates in Rheinland Pfalz behält er weiterhin.


Verbandsgemeinde Asbach startet ein Angebot zum E-Carsharing

Politik, Artikel vom 10.12.2019

Verbandsgemeinde Asbach startet ein Angebot zum E-Carsharing

Umweltschutz und Mobilität ist momentan noch schwer miteinander vereinbar. Zwar bieten die verschiedenen Automobilhersteller immer mehr Fahrzeuge mit alternativen Antrieben an, jedoch kann sich ein solches Fahrzeug derzeit nicht jeder Bürger leisten. Eine Möglichkeit, kostengünstig ein modernes Elektrofahrzeug privat zu nutzen bietet unter anderem das Car-Sharing.


Aktuelles aus dem Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald

Region, Artikel vom 08.12.2019

Aktuelles aus dem Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald

Der Seelsorgebereich gehört zum Dekanat Eitorf/Hennef und umfasst die Pfarreien Asbach, Buchholz, Ehrenstein, Oberlahr und Windhagen sowie das Pfarrrektorat Limbach auf dem Gebiet der Verbandsgemeinden Asbach und Flammersfeld.


Feuerwehreinsatz auf A 3 bei Neustadt

Region, Artikel vom 08.12.2019

Feuerwehreinsatz auf A 3 bei Neustadt

Die Feuerwehr Neustadt ist am Samstagabend, den 7. Dezember auf die A3 alarmiert worden. Gemeldet war ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen bei Dinkelbach in Fahrtrichtung Frankfurt. Was sich jedoch beim Eintreffen an der Einsatzstelle nicht bestätigte.


Gut besuchte Weihnachtsfeier 2019 der AWO Asbacher Land

Region, Artikel vom 06.12.2019

Gut besuchte Weihnachtsfeier 2019 der AWO Asbacher Land

Am 30. November konnte der zweite Vorsitzende des AWO Ortsvereins, Heribert Müller, zahlreiche Gäste – darunter auch viele Kinder – im Saal Höfer in Buchholz begrüßen. Bei Kaffee oder Tee und Kuchen, besinnlicher weihnachtlicher Atmosphäre wurden gute und schöne Gespräche geführt. Begleitet mit einem Lied wurde der Nikolaus empfangen.


RKK-Ehrung für 65 Jahre Funken vom Zippchen

Kultur, Artikel vom 04.12.2019

RKK-Ehrung für 65 Jahre Funken vom Zippchen

Das Festzelt bebte bei der großen Jubiläumssitzung der Grün-Weißen Funken vom Zippchen e.V., aus Kölsch-Büllesbach in der Ortsgemeinde Buchholz. Die Funken bestehen seit 65 Jahren und das war für gut 800 Jecken ein willkommener Anlass gut gelaunt, bei bester Stimmung, in närrischem Sinn zu feiern und zu begeistern.


DRK Kamillus Klinik bedankt sich bei langjährigen Mitarbeitern

Region, Artikel vom 04.12.2019

DRK Kamillus Klinik bedankt sich bei langjährigen Mitarbeitern

Für den langjährigen Einsatz im Dienste der Gesundheit der Patienten bedankte sich jetzt das DRK Krankenhaus in Asbach bei zahlreichen Mitarbeitern. 575 Dienstjahre von 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ergeben eine durchschnittliche Dienstzugehörigkeit von über 26 Jahren. Ein toller Wert, auf den so mancher Betrieb stolz sein würde, heißt es in der Pressemeldung des DRK. Dies sei auch ein sichtbares Zeichen für die sehr hohe Identifikation der Beschäftigten mit der DRK Kamillus Klinik in Asbach.


Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten an Vereine

Vereine, Artikel vom 03.12.2019

Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten an Vereine

Sportminister Roger Lewentz hat die Sportplakette des Bundespräsidenten an 24 rheinland-pfälzische Traditionsvereine am heutigen Dienstag, den 3. Dezember überreicht. „Seit 100 Jahren sind die geehrten Vereine ein Treffpunkt des Sports, des Austauschs und des Miteinanders. Sie stiften Identität, sie fordern und fördern.


Schornsteinfeger für weitere sieben Jahre bestellt

Region, Artikel vom 03.12.2019

Schornsteinfeger für weitere sieben Jahre bestellt

Im Kurfürstlichen Palais der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier erhielten zwei Bezirksschornsteinfegermeister aus dem Kreis Neuwied ihre Bestellungen nach dem Schornsteinfeger-Handwerksgesetz.


Busschulung an der Grundschule Asbach war ein voller Erfolg

Region, Artikel vom 02.12.2019

Busschulung an der Grundschule Asbach war ein voller Erfolg

Für die 4. Klassen der Grundschule Asbach war es keine unbekannte Persönlichkeit, die in der blauen Polizeiuniform vom 26. bis 28 November morgens durch die verschiedenen Klassenstufen der Schule ging. Die neu eingesetzte Verkehrspolizistin Katrin Wolf der Polizeiinspektion Straßenhaus, die ein Teil der Kinder bereits von der Radfahrausbildung vom Sommer kannten, war ein weiteres Mal an die Schule gekommen, um bei allen Klassenstufen über das richtige Verhalten im Bus aufzuklären.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

sonnig -2-0 °C

sonnig
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung