Werbung

Schiff bei Erpel abgetrieben, auf Sandbank aufgelaufen und Folgeunfall

In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag, den 27. März kam es bei Rheinkilometer 634,200, Ortslage Erpel, zu einem Schiffsunfall. Der Schiffsführer eines mit 1300 Tonnen Heizöl beladenen Tankmotorschiffes legt sich am Mittwoch, dem 25. März gegen 23 Uhr, Höhe Rheinkilometer 633,800, vor Anker, um die Nachtruhe anzutreten. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Unkel


Kurz berichtet


Absagen beim Bürgerverein Scheuren

Unkel. Die für den 7. April geplante Jahreshauptversammlung des St. Joseph Bürgervereins Scheuren wird verschoben. Wegen ...

„Nixe“ mit reduziertem Fahrplan

Erpel/Remagen. Die Personenfähre „Nixe“ zwischen Erpel und Remagen verkehrt angesichts der Corona-Krise nach reduziertem ...

Einbruch in Gaststätte in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Unbekannte Täter stiegen in der Nacht zum Freitag, 20. März, in eine Gaststätte in der Ortslage Rheinbreitbach ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Unkel


Unkel auch im Krisenmodus handlungsfähig

Region, Artikel vom 25.03.2020

Unkel auch im Krisenmodus handlungsfähig

Die mit der Corona-Krise verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens müssen auch in der Stadt Unkel für unbestimmte Zeit aufrechterhalten werden. In Notfällen gibt es Unterstützung. Stadtbürgermeister Hausen bittet um Verständnis.


Corona-Krise: Einschränkungen in der Stadt Unkel

Politik, Artikel vom 17.03.2020

Corona-Krise: Einschränkungen in der Stadt Unkel

Die Stadt Unkel reagiert auf die Corona-Krise mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Stadtbürgermeister Gerhard Hausen: „Die Pandemie erfordert verantwortungsbewusstes Handeln. Dies ist leider auch mit Einschränkungen verbunden. Wir sind gezwungen auf Stand-by zu schalten“.


Kanuten gingen zu Fuß auf Wanderschaft

Vereine, Artikel vom 17.03.2020

Kanuten gingen zu Fuß auf Wanderschaft

Knapp 40 wanderfreudige Kanuten, darunter auch der Präsident des Kanuverbandes Rheinland (KVR), Edmund Hommen und seine Gattin, nahmen teil am Verbandswandertag, der vom KC Unkel ausgerichtet wurde. Ausgangs- und Treffpunkt war das vereinseigene Bootshaus des KC Unkel am Rhein. Nachdem sich die angemeldeten Kanuten dort eingefunden hatten, begann die rund 17 Kilometer lange Wanderstrecke rund um den schönen Rheinort Unkel.


Brücke für Fußgänger und Radfahrer: Chance nutzen

Region, Artikel vom 14.03.2020

Brücke für Fußgänger und Radfahrer: Chance nutzen

Die SPD in der Verbandsgemeinde Unkel begrüßt die Initiative für den Bau einer Brücke zwischen Erpel und Remagen, die exklusiv für Fußgänger und Radfahrer angelegt werden soll. Erpel, Remagen und die VG Unkel im Besonderen, aber auch die gesamte Region würde von einer solchen Attraktion profitieren. Eine Stärkung von Tourismus und Gastronomie ist zu erwarten, genauso wie eine stärkere Anziehungskraft der Orte im Allgemeinen.


Wolfgang von Keitz ist neuer Vorsitzender der CDU Unkel

Politik, Artikel vom 10.03.2020

Wolfgang von Keitz ist neuer Vorsitzender der CDU Unkel

Jahreshauptversammlung wählte jüngeren und weiblicheren Vorstand. Die CDU Unkel hat einen neuen Vorsitzenden: Prof. Dr. Wolfgang von Keitz wurde bei der Jahreshauptversammlung einstimmig an die Spitze des Ortsverbands gewählt. Der Informationswissenschaftler ist Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Alfons Mußhoff, der nicht mehr kandidierte und im Vorstand künftig als Pressesprecher fungiert.


Balladenabend in Erpel

Kultur, Artikel vom 09.03.2020

Balladenabend in Erpel

Am Donnerstag, 12. März, 19 Uhr, präsentiert Wolfgang Ruland im kath. Pfarrheim Erpel, Kirchgasse 9, seine Balladen-Inszenierung "UND ES WALLET UND SIEDET UND BRAUSET UND ZISCHT - deutsche Balladen, so wie Sie sie noch nie gehört haben".
Neben klassischen Balladen von Goethe und Schiller werden Werke von Clemens Brentano, Heinrich Heine, Theodor Fontane, Erich Kästner und anderen in unerhörter und fulminanter Weise abendfüllend dargeboten.


Deutschsprachige Chansons im Historischen Rathaus Unkel

Region, Artikel vom 06.03.2020

Deutschsprachige Chansons im Historischen Rathaus Unkel

Am Samstag den 28.März 2020 beherbergt das alte Rathaus Unkel einen ganz besonderen Gast: Albrecht Koch, Chef-Autor des Erfolgsformates "Dittsche" und bekannter Kölner Singersongwriter, lädt zum Konzert ein. Sein Trio FrauLindblomundHerrKochundHerrFaust wird dabei ab 19:30 Uhr (Einlass 19 Uhr) deutschsprachige Chansons aus Albrecht Kochs´ aktueller CD „Unsinkbar" präsentieren.


Kulturstadt Unkel bald auch Smart-City?

Politik, Artikel vom 29.02.2020

Kulturstadt Unkel bald auch Smart-City?

In der Kulturstadt Unkel sind Überlegungen im Gange, sich für die aktuelle Förderperiode „Smart-City“ zu bewerben. Stadtbürgermeister Gerhard Hausen bestätigte ein entsprechendes Angebot der Digital-Werkstätten der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz.


10. CDU-Karnevalsempfang mit Erwin Rüddel

Region, Artikel vom 16.02.2020

10. CDU-Karnevalsempfang mit Erwin Rüddel

Die Stimmung war wieder hervorragend beim diesmal zehnten Prinzen- und Karnevalstreffen des vom heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel initiierten und vom CDU-Kreisverband Neuwied ausgerichteten karnevalistischen Highlights im Center Forum des Vorteil Center in Unkel.


Volleyballer Rheinbreitbach feiern 50-jähriges Jubiläum

Vereine, Artikel vom 15.02.2020

Volleyballer Rheinbreitbach feiern 50-jähriges Jubiläum

Vor 50 Jahren, am 26. November 1970, wurde die Volleyball-Abteilung des Sportvereins Rheinbreitbach (SVR) gegründet. Das Jubiläum soll Ende November mit einem Turnier und einem anschließenden Festkommers gefeiert werden. Die Rheinbreitbacher Volleyballer haben zur Vorbereitung bei ihrer Mitgliederversammlung ein Festkomitee mit Abteilungsleiter Wilfried Wirz an der Spitze berufen.


CDU fordert Radwegenetz für Pendler

Politik, Artikel vom 14.02.2020

CDU fordert Radwegenetz für Pendler

Die CDU in der Verbandsgemeinde (VG) Unkel fordert ein Konzept für ein Radwegenetz. Die CDU-Mitglieder haben bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung auf der Grundlage eines Antrags von Vorstandsmitglied Dieter Borgolte die CDU-Fraktion im VG-Rat beauftragt, eine entsprechende Initiative auf den Weg zu bringen. Diesen Vorschlag greift der Fraktionsvorsitzende Stefan Schmitz nun auf. Er beantragt, im nächsten Haushalt der VG Mittel für die Entwicklung eines Radwegenetzes bereit zu stellen.


CDU beantragt Geschwindigkeit-Messanlage für Rheinbreitbach

Politik, Artikel vom 09.02.2020

CDU beantragt Geschwindigkeit-Messanlage für Rheinbreitbach

Die CDU-Fraktion im Rheinbreitbacher Gemeinderat beantragt die Anschaffung einer eigenen Geschwindigkeitsmesstafel für die Gemeinde. Nach der positiven Resonanz über den Einsatz einer solchen Anlage der Verbandsgemeinde in Rheinbreitbach greift die CDU einen Wunsch der Bürger auf, dieses Instrument in Zukunft häufiger einzusetzen.


SPD Unkel begrüßt Abschaffung der einmaligen Straßenausbaubeiträge

Politik, Artikel vom 31.01.2020

SPD Unkel begrüßt Abschaffung der einmaligen Straßenausbaubeiträge

Die SPD in der Verbandsgemeinde Unkel begrüßt die Absicht der rheinland-pfälzischen Ampelkoalition, das Kommunalabgabengesetz zu ändern und künftig auf einmalige Straßenausbaubeiträge zu verzichten. Vielmehr sollen für alle Gemeinden wiederkehrende Beiträge verpflichtend eingeführt werden.


Unkeler Straßenbeleuchtung wird auf LED umgestellt

Politik, Artikel vom 29.01.2020

Unkeler Straßenbeleuchtung wird auf LED umgestellt


Die Stadt Unkel wird ihre Straßenbeleuchtung stärker auf LED-Leuchtmittel umstellen. Bei der Beratung eines entsprechenden Antrags der CDU-Fraktion im Stadtrat wies Fraktionssprecher Alfons Mußhoff darauf hin, dass die Verwaltung ein Konzept zur Modernisierung der Straßenbeleuchtung für die Stadt Unkel vorgestellt hat, mit dem der LED-Anteil von derzeit 6 Prozent auf 36 Prozent im Jahr 2022 gesteigert werden soll.


Fünf Straftaten in kürzester Zeit verübt

Region, Artikel vom 26.01.2020

Fünf Straftaten in kürzester Zeit verübt

Gefährdung des Straßenverkehrs, verbotenes Kraftfahrzeugrennen, Verkehrsunfallflucht, Körperverletzung und Sachbeschädigung in Rheinbreitbach. Das ist die Liste der Vorwürfe gegen einen 22-Jährigen aus Köln.


Aufschwung bei Rheinbreitbacher Volleyballern

Sport, Artikel vom 03.01.2020

Aufschwung bei Rheinbreitbacher Volleyballern

Die Volleyballabteilung des Sportverein Rheinbreitbach (SVR) ist im Aufschwung. Für den Zuwachs sorgen insbesondere Jungen, die Freude am Pritschen Baggern und Schmettern am Netz finden. Neben den Alten Herren, den Frauen und weiblichen Jugendmannschaften kann die Volleyball-Abteilung strömen inzwischen auch männliche Junioren zum Trainieren und Spielen in die Hans-Dahmen-Halle.


Abschluss des 40. Parkfestes in Rheinbreitbach - 2020 soll es weitergehen

Vereine, Artikel vom 30.12.2019

Abschluss des 40. Parkfestes in Rheinbreitbach - 2020 soll es weitergehen

Der Förderverein der Ortsvereine Rheinbreitbach veranstaltet nunmehr seit 40 Jahren das inzwischen über die Region hinaus bekannte „Parkfest Rheinbreitbach“ im Park an der Oberen Burg. Inzwischen hat der Vorstand den Mitgliedsvereinen die Bilanz für 2019 vorgelegt.


Erinnerungs-Stele an Opfer des Fleckfiebers von 1793

Region, Artikel vom 24.12.2019

Erinnerungs-Stele an Opfer des Fleckfiebers von 1793

Man schrieb das Jahr 1793. Frankreich lebte noch in den Wirren der Revolution von 1789, die sogar bis ins Rheinland und nach Unkel ausstrahlte. Denn eben dort griff 1793 das Fleckfieber, die sogenannte Lazarettenseuche, um sich. Der Erinnerung daran dient die neue historische Erinnerungsstele des Geschichtsvereins Unkel e.V..


Tragfähiger Kompromiss für Ausbau Siebengebirgsstraße in Unkel gefunden

Politik, Artikel vom 16.12.2019

Tragfähiger Kompromiss für Ausbau Siebengebirgsstraße in Unkel gefunden

Die Politik lebt vom Kompromiss. Dies wurde auf der letzten Stadtratssitzung beim Thema Ausbau Siebengebirgsstraße wieder deutlich. Einigkeit herrschte darüber, dass die Straße aufgrund ihres Zustandes dringend überholt werden muss.


Ulrike Jossen ehrt Karl Peter Becker

Politik, Artikel vom 14.12.2019

Ulrike Jossen ehrt Karl Peter Becker

Bei der Weihnachtsfeier des CDU-Ortsverbandes Rheinbreitbach konnte die CDU-Ortsvorsitzende Ulrike Jossen neben vielen langjährigen Mitgliedern auch zahlreiche Neuzugänge begrüßen. Die CDU habe sich im abgelaufenen Jahr erfolgreich personell breiter aufgestellt, erklärte Jossen in ihrem Jahresrückblick.


Neue Sirene auf dem Erpeler Rathaus

Politik, Artikel vom 12.12.2019

Neue Sirene auf dem Erpeler Rathaus

Manchem aufmerksamen Bürger wird aufgefallen sein, dass in der vergangenen Woche Arbeiten auf dem Dach des Erpeler Rathauses stattgefunden haben. Am 11. Dezember war ebenfalls ein befremdlich klingendes Geräusch in Erpel und der näheren Umgebung zu hören. Die Rede ist von der neuen elektronischen Sirene, die auf dem Dach des Rathauses angebracht wurde.


Morgendlicher Halt des Regionalexpress in Erpel ist gesichert

Politik, Artikel vom 12.12.2019

Morgendlicher Halt des Regionalexpress in Erpel ist gesichert

„Es gibt gute Nachrichten für die Schüler und Berufspendler aus Erpel. Die morgendliche Fahrt des Regionalexpress RE 8 um 6.56 Uhr Richtung Köln/Mönchengladbach kann erhalten werden. Damit ist auch weiterhin eine umsteigefreie Verbindung für die Erpeler Bürgerinnen und Bürger auf der Schiene vorhanden.“ Dies teilte der zuständige Kreisbeigeordnete und Verkehrsdezernent Michael Mahlert im Rahmen eines gemeinsamen Vor-Ort-Termins mit dem Zweckverbandsvorsitzenden Torsten Müller, der Landtagsabgeordneten Ellen Demuth und dem Verbandsbürgermeister Carsten Fehr mit.


Unkeler Ehrenbürgerin Maria Fuchs ist tot

Region, Artikel vom 11.12.2019

Unkeler Ehrenbürgerin Maria Fuchs ist tot

Maria Fuchs ist tot. Die Ehrenbürgerin der Kulturstadt Unkel verstarb am vergangenen Montagmorgen im Alter von 89 Jahren. Stadtbürgermeister Gerhard Hausen würdigte die „rote Maria“ als eine sehr menschliche Persönlichkeit, die sich einfühlsam und verständnisvoll vor allen stark für soziale Belange, etwa im Stadtrat, bei der Arbeiterwohlfahrt, dem Deutschen Roten Kreuz, in der Flüchtlingshilfe oder beim Jugendhilfswerk, eingebracht habe.


Mit Ellen Demuth und Markus Fischer in die Landtagswahl 2021

Politik, Artikel vom 10.12.2019

Mit Ellen Demuth und Markus Fischer in die Landtagswahl 2021

Die CDU der Verbandsgemeinde (VG) Unkel will mit Ellen Demuth MdL als Kandidatin und dem Bruchhausener Ortsbürgermeister Markus Fischer als stellvertretendem Kandidaten in das Rennen um den Wahlkreis Linz-Rengsdorf bei der Landtagswahl 2021 gehen. Das haben die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes bei einer Versammlung in Unkel beschlossen.


Berlin fördert Willy-Brandt-Forum Unkel

Kultur, Artikel vom 06.12.2019

Berlin fördert Willy-Brandt-Forum Unkel

Berlin hat die Weichen für eine positive professionelle Perspektive und eine sichere Zukunft des Willy-Brandt-Forums Unkel (WBF) gestellt: Im kürzlich verabschiedeten Bundeshaushalt für 2020 beschloss die Regierungskoalition eine Förderung in Form von drei neuen Planstellen inklusive hauptamtlichem Geschäftsführer für das Forum der Kulturstadt. Deses Personalpaket entspricht einer finanziellen Ausstattung von rund 300.000 Euro.


Wahlen bei Unkeler Hunnen - Harry Vollmer wiedergewählt

Vereine, Artikel vom 06.12.2019

Wahlen bei Unkeler Hunnen - Harry Vollmer wiedergewählt

Jüngst standen auf der jährlichen Jahreshauptversammlung die turnusmäßigen Vorstandswahlen an. Da der bisherige 2. Vorsitzende sowie der Schatzmeister nicht für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung standen, wurden diese Positionen neu gewählt. Das Ergebnis war jeweils eindeutig und mit den Stimmen aller Anwesenden.


Henkel-Nachfahre Fritz Bagel nun Ehrenbürger von Unkel

Kultur, Artikel vom 06.12.2019

Henkel-Nachfahre Fritz Bagel nun Ehrenbürger von Unkel

Fritz Bagel ist nun Ehrenbürger der Kulturstadt Unkel. Vor einer Vielzahl von Festgästen erhielt der Enkel des Henkel-Konzerngründers Fritz Henkel die Auszeichnung im Ratssaal des Historischen Rathauses aus den Händen von Stadtbürgermeister Gerhard Hausen. Im Rahmen des Zeremoniells, an dem die Familie Bagel ebenfalls teilnahm, trug sich der neue Ehrenbürger auch in das Goldene Buch der Stadt Unkel ein.


Landrat Hallerbach ehrte verdiente Bürgerinnen aus Bruchhausen

Politik, Artikel vom 06.12.2019

Landrat Hallerbach ehrte verdiente Bürgerinnen aus Bruchhausen

Zwei verdiente Bürgerinnen aus dem Landkreis Neuwied wurden für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz geehrt. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Landrat Achim Hallerbach beiden ihre Auszeichnungen. Passend zum Internationalen Tag des Ehrenamtes, der seit einigen Jahrzehnten am 5. Dezember gefeiert wird, erhielten Erika Gerhards und Marlene Pertz aus Bruchhausen diese hohe Auszeichnung.


Bürgerpark in Unkel ist eine Station weiter

Vereine, Artikel vom 28.11.2019

Bürgerpark in Unkel ist eine Station weiter

In den vergangenen sechs Monaten hatte sich die Lenkungsgruppe, gebildet aus jeweils einer/m Sprecher/in der neun verschiedenen Arbeitsgruppen, an zahlreichen Abenden zusammengesetzt. Bei diesen Treffen wurden die Planungen und Resultate aus den einzelnen Arbeitsgruppen zusammengetragen und nach der besten Lösung für eine Trägerschaft des Bürgerparks gesucht.


AviaFund übernimmt Mietverträge der Bewohner Seniorenzentrum St. Pantaleon

Region, Artikel vom 26.11.2019

AviaFund übernimmt Mietverträge der Bewohner Seniorenzentrum St. Pantaleon

Nachstehend ein aktuelles Statement der AviaFund Solution Services GmbH zum Seniorenzentrum St. Pantaleon in Unkel. Das Unternehmen übernimmt die Mietverträge. Die Essensversorgung muss noch geklärt werden.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

wolkig 0-1 °C

wolkig
Regen: 15 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung