Werbung

Lokalausgabe Unkel: Aktuellster Artikel


Großzügige Spenden für den Bürgerbus der VG-Unkel

Großzügige Spenden für den Bürgerbus der VG-Unkel

Erneut haben die Firma Rabenhorst und Physiotherapie Quadflieg dafür gesorgt, dass die neuen Fahrer/innen des Bürgerbusses sicher gesehen werden: es konnten sechs neue Warnschutzjacken angeschafft werden. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Unkel


Kurz berichtet


Mitgliederversammlung am 13. Juli

Erpel. Die Mitgliederversammlung der DvOE findet am 13. Juli um 19 Uhr im Bürgersaal Erpel (über dem Kindergarten), Heisterer ...

Unkel: Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Hund

Unkel. Am Sonntag, 21. Juni, gegen 17.30 Uhr, befuhr ein E-Bike Fahrer einen Waldweg von Bruchhausen kommend in Richtung ...

Skulpturen von Stina Tummel in der Kulturwerkstatt

Unkel. Ihre Arbeiten spiegeln die Faszination für den menschlichen Körper und die Vielfältigkeit tierischer Gestaltung wieder. ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Unkel


Glückwünsche zur bestandenen Prüfung für Christine Zimmermann

Region, Artikel vom 07.07.2020

Glückwünsche zur bestandenen Prüfung für Christine Zimmermann

Nach dreijähriger Ausbildungszeit in den verschiedenen Ausbildungsstationen der Verbandsgemeindeverwaltung Unkel, hat Christine Zimmermann ihre Abschlussprüfung zur Verwaltungsfachangestellten mit der Traumnote sehr gut bestanden.


ÖPNV-Linien über Landesgrenzen werden geprüft

Politik, Artikel vom 07.07.2020

ÖPNV-Linien über Landesgrenzen werden geprüft

Das Modell der kommunalen Zusammenarbeit mit dem Rhein-Sieg-Kreis im ÖPNV wird auch für die Verbandsgemeinde Unkel geprüft. Erster Kreisbeigeordneter Michael Mahlert und Bürgermeister Carsten Fehr tauschten sich über mögliche Varianten eines zukünftigen Öffentlichen Personennahverkehrs in der Verbandsgemeinde Unkel aus.


Scheurener feierten Kirchweih mit Hochamt und Prozession

Kultur, Artikel vom 07.07.2020

Scheurener feierten Kirchweih mit Hochamt und Prozession

Mit einem Freiluft-Gottesdienst und anschließender Prozession haben die Scheurener am Sonntag ihr Kirchweihfest begangen. Pfarrer Michael Ottersbach stellte die Bedeutung der St. Joseph Kapelle, die die Scheurener liebevoll ihren „Dom“ nennen, für die Dorfgemeinschaft in den Mittelpunkt seiner Predigt.


CDU-Bürgergespräch „Talk an der Kelter“ gut besucht

Politik, Artikel vom 05.07.2020

CDU-Bürgergespräch „Talk an der Kelter“ gut besucht

Gut besucht war der „Talk an der Kelter“, zu dem die CDU Unkel jetzt eingeladen hatte. Rund 25 Interessierte fanden sich auf dem Neven-Dumont-Platz ein, um in geselliger Runde aktuelle Themen der Kommunalpolitik zu besprechen.


Fahrerin blockiert Straße und gibt nicht nach

Region, Artikel vom 26.06.2020

Fahrerin blockiert Straße und gibt nicht nach

Am Abend des Donnerstag, 25. Juni, kam es in Erpel auf der Orsberger Straße zu einer Nötigung im Straßenverkehr, indem eine Fahrzeugführerin mit ihrem PKW die Straße blockierte und einen erheblichen Rückstau verursachte.


Unkel soll auf Gebühren für die Außengastronomie verzichten

Politik, Artikel vom 20.06.2020

Unkel soll auf Gebühren für die Außengastronomie verzichten

Die Stadt Unkel soll für 2020 auf die Erhebung von Sondernutzungsgebühren für die Außengastronomie verzichten. Das ist Ziel eines Antrags der CDU-Fraktion, der bei der nächsten Sitzung des Stadtrates am 30. Juni 2020 beraten wird.


Wiederaufbau des Waldes wird beispiellose Aufgabe

Region, Artikel vom 18.06.2020

Wiederaufbau des Waldes wird beispiellose Aufgabe

Forstamtsleiter Uwe Hoffmann und Revierleiter Thomas Tullius informierten Mitglieder des Stadtrats Unkel bei einer Waldbegehung. „Der Wiederaufbau wertvollen und nutzbaren Waldes wird Waldbesitzer und Förster vor beispiellose Aufgaben stellen“, so lautet die Kernaussage der Waldbegehung 2020 in Unkel.


Schwerverletzter nach Verfolgungsfahrt - Jugendlicher fährt Wachmann um

Region, Artikel vom 18.06.2020

Schwerverletzter nach Verfolgungsfahrt - Jugendlicher fährt Wachmann um

In den heutigen Morgenstunden (18. Juni) entzog sich ein jugendlicher Fahrzeugführer einer allgemeinen Verkehrskontrolle und befuhr hierbei mit dem PKW seiner Mutter mit hoher Geschwindigkeit die Anton-Limbach-Straße in Unkel. Bei der Verfolgung kam es zu einem schweren Unfall und Unfallflucht.


„Talk an der Kelter“ - Die CDU Unkel lädt ein

Region, Artikel vom 17.06.2020

„Talk an der Kelter“ - Die CDU Unkel lädt ein

Zum „Talk an der Kelter“ lädt die CDU Unkel für Freitag den 3. Juli 2020 um 17 Uhr an die alte Kelter am Neven-Dumont-Platz ein. Vor mehr als 15 Jahren hat die CDU Unkel die alte Kelter, die früher der Unkeler Winzerfamilie Heß gehörte, am Fuß des Weinbergs in der Innenstadt gestiftet.


Unkeler Ferienfreizeit auf Herbstferien verschoben

Region, Artikel vom 14.06.2020

Unkeler Ferienfreizeit auf Herbstferien verschoben

Schweren Herzens hat das engagierte Betreuerteam um Robert Spalting, Anne von Landenberg, Laura Nicot und Kira Müller sich entscheiden, im Sommer auf die Ferienfreizeit zu verzichten. Den Kindern soll aber ein Ersatz vom 12. bis 15. Oktober 2020 geboten werden.


Gottesdienst und Prozession zur Scheurener Kirmes

Region, Artikel vom 12.06.2020

Gottesdienst und Prozession zur Scheurener Kirmes

Wegen der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wird das Zeltfest zur Scheurener Kirmes am ersten Wochenende im Juli abgesagt. Mit einem Freiluft-Gottesdienst wollen der St.-Joseph-Bürgerverein Scheuren sowie der Junggesellen- und Jungmädchenverein Scheuren aber an die Ursprünge der alljährlichen Kirmes, also die Kirchweihe der St. Joseph Kapelle erinnern.


„Unkeler Kreativ“ erst wieder im Jahr 2021

Kultur, Artikel vom 10.06.2020

„Unkeler Kreativ“ erst wieder im Jahr 2021

Das beliebte Veranstaltungsformat „Unkeler Kreativ“ wird es in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben. Im Jahr 2021 findet „Unkeler Kreativ“ dann vom 9. bis 17. Oktober 2021 statt. Darauf hat sich Organisatorin Stefanie Lahr mit Stadtbürgermeister Gerhard Hausen verständigt.


„Löwenburg“-Konzept wird Unkeler Bürgern vorgestellt

Politik, Artikel vom 08.06.2020

„Löwenburg“-Konzept wird Unkeler Bürgern vorgestellt

Es ist mir wichtig, dass der Konzeptentwurf zur Bebauung des Geländes des ehemaligen Hotels „Löwenburg“ im Herzen von Unkel transparent in einer öffentlichen Bürgerversammlung vorgestellt wird“, hatte Stadtbürgermeister Gerhard Hausen nach der entscheidenden Stadtratssitzung erklärt. Genau diese Bürgerinformationsveranstaltung findet nunmehr am Montag, 29. Juni 2020, 18 Uhr, im Center-Forum in Unkel statt.


KD-Flotte nimmt Schiffsverkehr mit Unkel wieder auf

Region, Artikel vom 30.05.2020

KD-Flotte nimmt Schiffsverkehr mit Unkel wieder auf

Unkel. Bei Corona ist alles im Fluss und während Corona kommt jetzt wieder Leben auf den Fluss. Leinen los und „Schiff Ahoi!“ - die Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt GmbH (KD) und ihre Partnerreederei Personenschifffahrt Siebengebirge haben ihre Linienfahrten zur und von der Kulturstadt Unkel wieder aufgenommen. Bis 30. Juni donnerstags bis sonntags und feiertags, danach täglich.


VG Unkel richtet erstmals Beirat für Migration und Integration ein

Politik, Artikel vom 28.05.2020

VG Unkel richtet erstmals Beirat für Migration und Integration ein

Integration und Migration sind zentrale Themen, die Auswirkungen auf alle Bereiche der Gesellschaft haben. Integration geschieht vor Ort, im Alltagsleben der Menschen. Sie ist am Wohnort, im öffentlichen Raum, in den örtlichen Verwaltungen, am Arbeitsplatz, in den Schulen und Kindertagesstätten und unter Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger zu gestalten.


Bürger in Unkel werden über Projekt Löwenburg informiert

Politik, Artikel vom 26.05.2020

Bürger in Unkel werden über Projekt Löwenburg informiert

Der Rat der Stadt Unkel hat einstimmig entschieden, dass mit dem Investor Georg Höller aus Much ein Vorvertrag zur zukünftigen Bebauung und Nutzung des Löwenburggeländes geschlossen werden soll.


Feste Fußgängerquerung wäre Konjunkturmotor in der Wirtschaftskrise

Region, Artikel vom 21.05.2020

Feste Fußgängerquerung wäre Konjunkturmotor in der Wirtschaftskrise

Zahlreich sind die Kritiker gegen eine neue Fußgängerquerung zwischen Remagen und Erpel geworden. Eines der Hauptargumente ist hierbei, dass ein solches Millionenprojekt in der Wirtschaftskrise nicht angebracht wäre und wir aktuell andere Probleme hätten.


Kunsttage sowie das Wein- und Heimatfest in Unkel finden nicht statt

Kultur, Artikel vom 20.05.2020

Kunsttage sowie das Wein- und Heimatfest in Unkel finden nicht statt

Eine weitere Großveranstaltung am Rhein wird im September leider nicht stattfinden. Das Wein- und Heimatfest in Unkel vom 4. bis 6. September sowie die Kunsttage Unkeler Höfe am 5. und 6. September fallen der Corona-Pandemie zum Opfer.


Erpeler Bürgerinitiative gegen wkB kritisiert Gesetz der Landesregierung

Region, Artikel vom 18.05.2020

Erpeler Bürgerinitiative gegen wkB kritisiert Gesetz der Landesregierung

„Die Landesregierung hat, quasi von der Öffentlichkeit unbemerkt, das Kommunalabgabengesetz geändert und die Beitragserhebung in Gestalt von einmaligen Straßenausbaubeiträgen grundsätzlich abgeschafft sowie die Erhebung von wiederkehrenden Straßenausbaubeiträgen flächendeckend für alle Gemeinden eingeführt“, schreibt die Bürgerinitiative in einer Pressemitteilung.


Kulturstadt Unkel aus der Vogelperspektive genießen

Kultur, Artikel vom 13.05.2020

Kulturstadt Unkel aus der Vogelperspektive genießen

Die Aussichtsplattform auf dem Elsberg wurde mit der Unterstützung vom Naturpark Rhein-Westerwald und der Jagdgenossenschaft freigegeben.


Linde am Schröterkreuz in Unkel-Scheuren wurde ersetzt

Region, Artikel vom 09.05.2020

Linde am Schröterkreuz in Unkel-Scheuren wurde ersetzt

Eine neue Linde komplettiert nun wieder das Ensemble Schröterkreuz in Unkel-Scheuren. Am Tag des Baumes (25. April) übergaben Joachim und Sascha Mühlhöfer die Linde an die Vorsitzenden des St.-Joseph-Bürgervereins Scheuren, Michael Braun und Alfons Mußhoff.


Vermutliche Kriminelle in Mainacht waren nur blau

Region, Artikel vom 01.05.2020

Vermutliche Kriminelle in Mainacht waren nur blau

Am Donnerstag, 30. April kam es gegen 23.29 Uhr zu einer Meldung von zwei verdächtigen Personen in Erpel in der Straße „Apollinarisblick“ in Erpel. Der Grund für das augenscheinlich merkwürdige Verhalten war ein ganz anderer.


Mögliche Giftköder an den Rheinanlagen Unkel

Region, Artikel vom 29.04.2020

Mögliche Giftköder an den Rheinanlagen Unkel

Am Abend des 28. April erhielt die Polizeiinspektion Linz am Rhein durch einen Anwohner der Ortslage Unkel die Mitteilung, dass man an den Rheinanlagen in Unkel parallel zum Nachtigallenweg augenscheinlich präparierte Giftköder aufgefunden habe.


Großbrand in Unkel fordert 150 Feuerwehrleute

Region, Artikel vom 25.04.2020

Großbrand in Unkel fordert 150 Feuerwehrleute

Ein Großeinsatz hat die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Unkel am Freitagabend (24. April) herausgefordert. Gegen 21 Uhr ging ein Notruf bei der Einsatzleitstelle ein. In der Linzer Straße in Unkel unmittelbar neben dem Parkplatz des Sportplatzes stand eine Garagenwerkstatt in Flammen.


Schwarzer Skoda Oktavia in Schlangenlinien unterwegs

Region, Artikel vom 16.04.2020

Schwarzer Skoda Oktavia in Schlangenlinien unterwegs

Am Mittwochabend, dem 15. April gegen 20 Uhr meldete eine Verkehrsteilnehmerin einen auffälligen schwarzen Skoda Octavia, welcher in Schlangenlinien die Ortslage Rheinbreitbach befahren hätte und in der Rheinblickstraße gegen einen Baum geprallt sei. Die Polizei sucht nun Geschädigte.


Heimatverein Rheinbreitbach startet Fassadensanierung

Region, Artikel vom 09.04.2020

Heimatverein Rheinbreitbach startet Fassadensanierung

Der Heimatverein Rheinbreitbach beginnt diesen Sommer mit der seit Jahren geplanten energetischen und denkmalgerechten Sanierung der Fenster des Heimatmuseums zur Hauptstraße und zum Museumshof. Ausgetauscht werden die 60 Jahre alten einfach verglasten gegen doppelverglaste Holzfenster, wie der 1. Vorsitzende, Dankward Heinrich, auf der Mitgliederversammlung im März mitteilte. Das heutige Heimathaus entstand in zwei Bauphasen um 1650/1750.


VG Unkel öffnet ab 20. April schrittweise

Politik, Artikel vom 08.04.2020

VG Unkel öffnet ab 20. April schrittweise

Die Verbandsgemeindeverwaltung Unkel ist seit dem 16. März 2020 für die Öffentlichkeit weitestgehend geschlossen. Besuche sind derzeit nur in dringenden Fällen und nur nach vorheriger Anmeldung möglich. „Diese Maßnahme wurde ergriffen und war notwendig, um Bürger/innen, Mitarbeiter/innen und unser Gesundheitssystem vor einer schnellen Verbreitung des Corona-Virus zu schützen“, so Bürgermeister Fehr.


Kommt Fußgänger- und Radfahrerbrücke zwischen Erpel und Remagen?

Politik, Artikel vom 06.04.2020

Kommt Fußgänger- und Radfahrerbrücke zwischen Erpel und Remagen?

Die Online-Befragung wurde mit großem positivem Feedback beendet. „Gratulation!“ – so Prof. Dr. Holger J. Schmidt, Professor an der Koblenzer University of Applied Sciences. Die ersten Zahlen, die er dem Unkeler Verbandsbürgermeister Karsten Fehr und seinem Remagener Amtskollegen Björn Ingendahl nach Abschluss der einmonatigen Online-Befragung mitteilte, waren mehr als positiv.


Länderübergreifende Zusammenarbeit beim Trinkwasserschutz

Region, Artikel vom 06.04.2020

Länderübergreifende Zusammenarbeit beim Trinkwasserschutz

Feuerwehren der Stadt Bad Honnef und der Verbandsgemeinde Unkel rüsten sich gemeinsam gegen Trinkwasserverschmutzung. Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und steht daher auch unter besonderem Schutz des Staates.


Schiff bei Erpel abgetrieben, auf Sandbank aufgelaufen und Folgeunfall

Region, Artikel vom 27.03.2020

Schiff bei Erpel abgetrieben, auf Sandbank aufgelaufen und Folgeunfall

In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag, den 27. März kam es bei Rheinkilometer 634,200, Ortslage Erpel, zu einem Schiffsunfall. Der Schiffsführer eines mit 1300 Tonnen Heizöl beladenen Tankmotorschiffes legt sich am Mittwoch, dem 25. März gegen 23 Uhr, Höhe Rheinkilometer 633,800, vor Anker, um die Nachtruhe anzutreten.


Wetter



Werbung