Werbung

Lokalausgabe Unkel: Aktuellster Artikel


Karsten Fehr händigt Ehrenamtskarten aus

Karsten Fehr händigt Ehrenamtskarten aus

Bürgermeister Karsten Fehr ist sehr stolz auf das Bürgerbusteam der Verbandsgemeinde Unkel. Ihm war es eine große Ehre anlässlich des Arbeitsfrühstücks am 6. Juni weitere Ehrenamtskarten an Therese Hofmann, Sirin Gergin, Herbert Kleefuß, Holger Diedenhofen, Jürgen Schuchardt und Rex Stephenson zu überreichen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Unkel


Kurz berichtet


„Auf der Suche nach der verlorenen Wasserburg“

Rheinbreitbach. Viele zugezogene Rheinbreitbacher und vor allem viele Kinder fragen sich, wie einst die alte Wasserburg der ...

Heimatverein Rheinbreitbach fährt ins Landschaftsmuseum

Rheinbreitbach. Das Landschaftsmuseum Westerwald erinnert mit „A Piece of the Rhine“ in einer einzigartigen Fotodokumentation ...

Diebstahl eines Krad

Unkel. Am Samstag, den 15. Juni, kam es in den Abendstunden zu dem Diebstahl eines BMW-Kraftrads in Unkel in der Linzer Straße ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Unkel


Bürgerpark Unkel: Interessengruppen nehmen Arbeit auf

Region, Artikel vom 14.06.2019

Bürgerpark Unkel: Interessengruppen nehmen Arbeit auf

Mit System, in gegenseitiger Abstimmung und gleichberechtigt soll der „Bürgerpark Unkel“ weiter projektiert werden. Vor diesem Hintergrund trafen sich kürzlich 24 Mitwirkende der gleichnamigen Arbeitsgruppe zur zweiten Sitzung im Sitzungssaal des Historischen Rathauses.


TTC Erpel gehört zu den acht besten Deutschen Pokalmannschaften

Region, Artikel vom 10.06.2019

TTC Erpel gehört zu den acht besten Deutschen Pokalmannschaften

Ein sensationelles Ergebnis durfte die Pokalmannschaft des TTC-Grün-Weiß Erpel bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften in Gaimersheim (Bayern) feiern. Qualifiziert hatte man sich für diese Endrunde, da zunächst der Regionspokal Neuwied/Koblenz gewonnen wurde und anschließend ein zweiter Platz beim Verbandspokal Rheinland heraussprang.


Forschertag der integrativen Kita Unkel

Region, Artikel vom 31.05.2019

Forschertag der integrativen Kita Unkel

Am Dienstag den 28. Mai verlegte die integrative Kita Unkel ihr forschendes Tun in die Unkeler Innenstadt. Alle Räume der Kita luden Passanten ein um mit zu machen. Unter dem Motto „ Klein aber Oho“ wurde am Oberen Markt aus Sahne Butter geschleudert und das nur mit der Kraft der Kinder.


Atmosphäre der Kulturstadt über Pfingsten hautnah erleben

Region, Artikel vom 30.05.2019

Atmosphäre der Kulturstadt über Pfingsten hautnah erleben

Seit einiger Zeit kann sich Unkel mit der schönen Bezeichnung „Kulturstadt am Rhein“ schmücken. Sichtbarer und gelebter Ausdruck ist an den Pfingsttagen die Veranstaltung „Kulturstadt Unkel LIVE 2019 – „design + gestaltung am rhein“. Die Unkeler Kunst- und Kulturschaffenden präsentieren sich am Pfingstsonntag 9. Juni sowie am Pfingstmontag, 10. Juni jeweils zwischen 11 und 18 Uhr gemeinsam mit der Ausstellung „design + gestaltung am rhein“, dem beliebten Markt für modernes Design und Handwerk.


Deutsche Meisterschaften - TTC ist dabei

Sport, Artikel vom 19.05.2019

Deutsche Meisterschaften - TTC ist dabei

Wahnsinn, was diese Saison alles für den TTC Grün-Weiß Erpel zu bieten hat: Nach dem Durchmarsch in der 1. Kreisklasse und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga konnte auch der Regionspokal der Pokalklasse C gewonnen werden.


Ein Leitbild für den Bürgerpark entwickeln

Region, Artikel vom 17.05.2019

Ein Leitbild für den Bürgerpark entwickeln

Die Metropole New York wird auch gern als „Melting Pot“ bezeichnet. Dieser Begriff des „Schmelztiegels“ fand sich auch bei der Konstituierenden Sitzung der „Arbeitsgruppe Bürgerpark Unkel“ zur Projektierung des Bürgerparks Unkel wieder. Dort „Big Apple“, hier die 22.000 Quadratmeter große grüne Oase der Kulturstadt, in der sich Generationen, Kulturen und Interessen vereinen.


Stimmiges Stadtbild fördern, Attraktivität sichern

Region, Artikel vom 16.05.2019

Stimmiges Stadtbild fördern, Attraktivität sichern

Eine Stadt ist dann attraktiv, wenn sie daran arbeitet, ihre Identität zu erhalten, um authentisch zu bleiben. Diese Botschaft stand unausgesprochen über dem „Tag der Städtebauförderung“ in Unkel.


Zeitreisen, Spiel und Spaß bei der Unkeler Ferienfreizeit

Region, Artikel vom 09.05.2019

Zeitreisen, Spiel und Spaß bei der Unkeler Ferienfreizeit

Die 43. Kinder-Ferienfreizeit der CDU Unkel findet vom 5. bis 9. August 2019 statt. Das engagierte Betreuerteam um Robert Spalting, Anne von Landenberg, Laura Nicot sowie Kira Müller hat wieder ein interessantes Programm für die Ferienfreizeit in der letzten Woche der rheinland-pfälzischen Schulferien und der vierten NRW-Ferienwoche erarbeitet.


Rheinbreitbacher Bürgerverein begrüßt den Mai

Vereine, Artikel vom 06.05.2019

Rheinbreitbacher Bürgerverein begrüßt den Mai

Traditionell hatte der Rheinbreitbacher St. Josephs Bürgerverein am Vorabend des 1. Mai‘s zum Maiansingen und -grillen unter dem Dorfmaibaum an der katholischen Pfarrkirche in Rheinbreitbach eingeladen. Ab 18 Uhr trafen sich dort viele Rheinbreitbacher, um zunächst den Musikklängen der Breitbacher Burgbläser zu lauschen.


Waldkindergarten Rheinbreitbach ein passendes Lösungskonzept

Region, Artikel vom 06.05.2019

Waldkindergarten Rheinbreitbach ein passendes Lösungskonzept

Am Montag, den 29. April 2019, wurde in der Oberen Burg durch die SPD und die UWG unter Leitung von Bürgermeister Thelen und dem Ratsmitglied Lautenschläger als Antwort auf die fehlenden Kitaplätze in Rheinbreitbach das Konzept eines Waldkindergartens vorgestellt. Thomas Napp, Rheinbreitbach hat dazu folgende Lesermeinung:


Straßenräuber von Rheinbreitbach gesucht

Region, Artikel vom 05.05.2019

Straßenräuber von Rheinbreitbach gesucht

Am Samstagmorgen, gegen 6 Uhr wurde der Polizei Linz ein Straßenraub gemeldet. Zwei junge Männer aus Königswinter, 20 und 23 Jahre alt, befanden sich auf dem Nachhauseweg, als sie auf der Hauptstraße in Rheinbreitbach auf zwei bislang unbekannte männliche Täter trafen, die sie zur Herausgabe ihrer Wertgegenstände aufforderten.


Region, Artikel vom 02.05.2019

„Unkel spart Energie": Infoveranstaltung kommt

„Unkel spart Energie – Wie Bürger und Kommunen zum Klimaschutz beitragen können“. Unter diesem Titel lädt die Energie-Initiative Unkel die Bürger der Verbandsgemeinde zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am
16. Mai 2019, um 19 Uhr ins Café Ideenreich, Frankfurter Str. 24, ein.


Gordon Schnieder: "Die Straßenausbaubeiträge abschaffen"

Region, Artikel vom 02.05.2019

Gordon Schnieder: "Die Straßenausbaubeiträge abschaffen"

„Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge wäre ein mutiger Schritt nach vorne, der zugleich die Verwaltung vor Ort, die Gerichte und die Bürger entlastet“, erklärte der Landtagsabgeordneten Gordon Schnieder jetzt bei einer gut besuchten Veranstaltung der CDU Unkel im Restaurant Zur Traube/ Gästehaus Korf.


Künstlerische Aufwertung des Kirchplatzes in Rheinbreitbach

Region, Artikel vom 30.04.2019

Künstlerische Aufwertung des Kirchplatzes in Rheinbreitbach

Spendenaufruf des Heimatvereins Rheinbreitbach und der Initiative Rheinbreitbach 2030 ist ein voller Erfolg. Die grauen, beschmierten Telekomkästen am Kirchplatz in Rheinbreitbach gehören seit Ende April der Vergangenheit an. Nicht nur in der Bevölkerung, auch in der Kommunalpolitik hatten die vor Jahren von der Telekom aufgestellten schmucklosen Kästen für viel Wirbel gesorgt. Sogar von einer Abwertung des dahinter befindlichen denkmalgeschützten Hauses war die Rede, ein unansehnlicher Schandfleck entwickelte sich.


Held: Heimat Westerwald - Die Höhen, der Wind, die Menschen

Kultur, Artikel vom 30.04.2019

Held: Heimat Westerwald - Die Höhen, der Wind, die Menschen

Annegret Held ist im Westerwald geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur war sie in verschiedenen deutschen Großstädten und in noch mehr beruflichen Tätigkeiten zu Hause. In ihren Büchern kehrt sie jedoch immer wieder in den Westerwald zurück.


Tag der Städtebauförderung am 11. Mai

Region, Artikel vom 27.04.2019

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai

Die Kulturstadt Unkel ist mit dem Gebiet „Altstadt Unkel“ in das Städtebauförderungsprogramm „Historische Stadtbereiche - Städtebaulicher Denkmalschutz“ aufgenommen worden. Im Programmgebiet werden in den nächsten zehn Jahren durch das Bund-Länder-Programm private und öffentliche Maßnahmen gefördert, um den historischen Stadtkern mit seiner Bausubstanz zu sichern und zu erhalten.


Die Unkeler Hunnen rufen wieder zum Lager in Unkel

Kultur, Artikel vom 25.04.2019

Die Unkeler Hunnen rufen wieder zum Lager in Unkel

Die Karnevalsgesellschaft 1. Unkeler Hunnenhorde 2005 e. V. veranstaltet jährlich ein großes Lager im Unkeler Fritz-Henkel-Park. In der weitläufigen Parkanlage können die großen wie insbesondere die kleinen Besucher zahlreiche Attraktionen erleben. So lagern neben den Hunnen auch Kelten, Wikinger, Indianer, Cowboys, Süd- und Nordstaatler, Landsknechte, Ritter und viele weitere Gruppierungen mehr.


Kulturstadt machte sich frühlingsfein

Region, Artikel vom 21.04.2019

Kulturstadt machte sich frühlingsfein

Selbst Hagel und Schnee rund eine Woche vor Ostern konnte die über 30 Helfer kürzlich nicht davon abhalten, ihre Stadt Unkel frühlingsfein zu gestalten.
Die Stadt Unkel hatte zum Frühjahrsputz aufgerufen und von 7 bis 70 Jahren waren nahezu alle Generationen vertreten.


WW-Lit: Annegret Held macht „Heimat Westerwald“ zum Thema

Kultur, Artikel vom 21.04.2019

WW-Lit: Annegret Held macht „Heimat Westerwald“ zum Thema

Annegret Held ist im Westerwald geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur war sie in verschiedenen deutschen Großstädten und in noch mehr beruflichen Tätigkeiten zu Hause, sie war Polizistin, Sekretärin, Altenpflegerin und Luftsicherheitsassistentin. Am 7. Mai gastiert sie wieder einmal bei den Westerwälder Literaturtagen. Ihr Thema im besonderen Ambiente des Burgenkellers im Haus Rabenhort: „Heimat Westerwald“.


Kunstausstellung im Atelier Schwinges

Kultur, Artikel vom 15.04.2019

Kunstausstellung im Atelier Schwinges

Am 4. Mai startet die Ausstellung »Baseline - Blickpunkte« mit grafischen und malerischen Werken der Künstlerin Barbara Schwinges und den Zeichnungen und Objekten von Sabine Jacobs im Atelier Barbara Schwinges bei den offenen Ateliers in der Kulturstadt. Von 11 bis 18 Uhr sind in der Wolkenburgstr. 25 in Unkel die Arbeiten der beiden Künstlerinnen zu sehen.


Bahn reguliert Schäden in Unkel nicht

Region, Artikel vom 13.04.2019

Bahn reguliert Schäden in Unkel nicht

Bahnlärm und Schäden durch lange Güterzüge sowie Baumaßnahmen sind im Rheintal nach wie vor ein Thema. Nach dem Brand eines Güterzuges in Unkel wurde den Bewohnern die Gefahr deutlich vor Augen geführt. Uns erreicht der nachfolgende Leserbrief.


Neun ehrenamtliche Dolmetscher in Unkel geschult

Region, Artikel vom 11.04.2019

Neun ehrenamtliche Dolmetscher in Unkel geschult

Ehrenamtliche Dolmetscher und Übersetzer leisten in ihren Kommunen wichtige Integrationsarbeit und sind für viele Zugewanderte große Stützen bei der Bewältigung von Alltagsaufgaben. Um diese engagierten Menschen zu unterstützen, hat die Kreis-Volkshochschule Neuwied in Kooperation mit dem Kontaktkreis Flüchtlinge in Unkel am 30. März einen Workshop für ehrenamtliche Dolmetscher in der Flüchtlingsarbeit durchgeführt.


Das Geheimnis des Herrn Wilhelmy

Region, Artikel vom 10.04.2019

Das Geheimnis des Herrn Wilhelmy

Als die Kita Unkel im Jahr 2016 den Künstler Nikolaus Wilhelmy auf den Offenen Ateliers in Unkel entdeckten, ahnte niemand was aus dieser Begegnung entstehen würde. Fasziniert von seinen abstrakten Fotografien und dem Lichtspiel, machten sich die Kinder der integrativen städtischen Kita in Unkel auf den Weg, das Geheimnis dahinter zu entdecken.


Heimat Westerwald – Lesung und Gespräch mit Annegret Held

Kultur, Artikel vom 09.04.2019

Heimat Westerwald – Lesung und Gespräch mit Annegret Held

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage bietet die Kreis-Volkshochschule Neuwied am 7. Mai ab 19:30 Uhr im besonderen Ambiente des Burgenkellers im Haus Rabenhort in Unkel eine Lesung mit Annegret Held an.


CDU für Schule bis zum Abitur in Unkel

Politik, Artikel vom 09.04.2019

CDU für Schule bis zum Abitur in Unkel

Die CDU der Verbandsgemeinde (VG) Unkel unterstützt den Vorstoß des Ersten Beigeordneten des Kreises Neuwied, Michael Mahlert, an der Rheinschiene eine neue Integrierte Gesamtschule (IGS) einzurichten. „Der ideale Standort dafür ist Unkel“, erklärte dazu der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes, Dr. Heinz Schmitz. „In Unkel können Schüler dann auch Abitur machen. Das würde das Bildungsangebot in der VG Unkel hervorragend ergänzen“, betonte Schmitz.


Wählergruppe Demokratie vor Ort Erpel benennt ihre Kandidaten

Politik, Artikel vom 02.04.2019

Wählergruppe Demokratie vor Ort Erpel benennt ihre Kandidaten

Die Wählergruppe Demokratie vor Ort Erpel e.V. hat in der Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für den Gemeinderat der Ortsgemeinde Erpel und die Kandidatin für die Bürgermeisterwahl benannt. Hierbei ist es der Wählergruppe gelungen, eine gesunde Mischung zu finden. Es sind sowohl erfahrene ehemalige Gemeinderatsmitglieder, als auch politische „Neulinge“, aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und parteipolitischen Richtungen dabei.


Alkohol und seine Nebenwirkungen wurden zum Verhängnis

Region, Artikel vom 31.03.2019

Alkohol und seine Nebenwirkungen wurden zum Verhängnis

Am Samstagnachmittag, den 30. März gegen 14:17 Uhr, wünscht ein Anwohner aus Erpel das sofortige Erscheinen der Polizei, da seine Einfahrt zugeparkt wurde. Er selber habe aber jetzt mit seinem PKW das Fahrzeug auch zugeparkt, sodass keiner mehr die Örtlichkeit verlassen könne.


Jahreshauptversammlung Heimatverein Rheinbreitbach

Vereine, Artikel vom 30.03.2019

Jahreshauptversammlung Heimatverein Rheinbreitbach

Der Heimatverein Rheinbreitbach blickte kürzlich anlässlich der Jahreshauptversammlung 2019 auf sein Vereinsjahr 2018 zurück.
Neben dem Museumsfest, heimatkundlichen Vorträgen und Ausflügen konnten dank vieler Spenden der Bürger die Reinigung der Umfassungsmauer des Rheinbreitbacher Hausberges Koppel, die Restaurierung der Raste Auf Staffels und die Anbringung von 25 geschichtlichen Informationstafeln im Ort erfolgreich abgeschlossen werden. Der Verein wuchs in diesem Jahr um 25 Mitglieder auf nunmehr 434.


Fritz Ulrich Teckemeyer erhielt goldene CDU-Ehrennadel

Politik, Artikel vom 28.03.2019

Fritz Ulrich Teckemeyer erhielt goldene CDU-Ehrennadel

Stadtbürgermeisterkandidat Prof. Dr. Wolfgang von Keitz ist jetzt auch stellvertretender Vorsitzender der CDU Unkel. Bei der Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbands wählten die Mitglieder Wolfgang von Keitz einstimmig zum Nachfolger von Ewald Buslei, der sein Amt auf eigenen Wunsch zur Verfügung gestellt hat.


CDU Unkel gibt Liste für Stadtrat bekannt

Politik, Artikel vom 27.03.2019

CDU Unkel gibt Liste für Stadtrat bekannt

„Gemeinsam. Heimat. Gestalten.“ – mit diesem Motto gehen die CDU Unkel und Stadtbürgermeisterkandidat in die. Der Wirtschaftswissenschaftler Keitz wurde jetzt bei einer Mitgliederversammlung der Unkeler CDU als Kandidat der CDU für das Amt des Stadtchefs gewählt.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 22-26 °C

leicht bewölkt
Regen: 25 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung