Werbung

 Meldungen in Rubrik Region


Abschlagsänderungen erst ab April: SWN bitten Kunden um Geduld und Verständnis

Region | 01.02.2023

Abschlagsänderungen erst ab April: SWN bitten Kunden um Geduld und Verständnis

Die Stadtwerke Neuwied (SWN) nehmen Änderungen von Abschlägen erst ab April entgegen. Grund sind die ab März geltenden Preisbremsen für Strom und Gas. In der Jahresverbrauchsabrechnung 2022 stehen bisher die Abschläge für Februar 2023. Ende Februar werden SWN-Kunden dann über die neuen Abschläge mit den Energiepreisbremsen ab März informiert.


Linz: Inverkehrbringen von Falschgeld - derzeit mehrere Fälle im Umkreis

Region | 01.02.2023

Linz: Inverkehrbringen von Falschgeld - derzeit mehrere Fälle im Umkreis

Am Dienstagmittag (31. Januar) bemerkten Mitarbeiter eines Linzer Einkaufsmarktes einen gefälschten 20 Euro-Schein in der Kasse. Der Geldschein geriet zunächst unbemerkt in den Zahlungsverkehr und wurde erst bei einer Abrechnung entdeckt.


Anzeige



Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region | 01.02.2023

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Wartezeiten am Telefon, Schlangen im Kundenzentrum, verzögerte Bearbeitung von Post und E-Mails: Der Kundenservice der Energieversorgung Mittelrhein (evm) stößt an seine Grenzen. „Die anhaltende Krise auf dem Energiemarkt ist auch für uns als Energieversorger eine besondere Herausforderung“, so evm-Sprecher Marcelo Peerenboom.


Heimatverein Rheinbreitbach lädt zum historischen Vortrag ein

Region | 01.02.2023

Heimatverein Rheinbreitbach lädt zum historischen Vortrag ein

Der Heimatverein Rheinbreitbach lädt zu einem Vortrag zum Thema „Das Unkeler Gerichtswesen im 18. Jahrhundert – Strafrechtsfälle in Rheinbreitbach“ am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr in die "Villa von Sayn" in der Hauptstrasse in Rheinbreitbach ein. Der Eintritt ist frei.


AKTUALISIERT: Vermisste 15-Jährige aus Betzdorf wohlbehalten aufgefunden

Region | 01.02.2023

AKTUALISIERT: Vermisste 15-Jährige aus Betzdorf wohlbehalten aufgefunden

Seit Dienstagabend (31. Januar) wurde in Betzdorf die 15 Jahre alte Svetlana Lüno vermisst. Nun die Entwarnung: Die Jugendliche konnte wohlbehalten in der Betzdorfer Innenstadt aufgefunden werden


KG Brave Jonge veranstaltet erstmals Seniorenfrühschoppen

Region | 01.02.2023

KG Brave Jonge veranstaltet erstmals Seniorenfrühschoppen

Der traditionelle Seniorentag der KG Brave Jonge wird in diesem Jahr erstmalig als Seniorenfrühschoppen veranstaltet. Am Sonntag, 12. Februar, startet das Programm zur närrischen Zeit um 11.11 Uhr im Kolpinghaus. Alle sich als "Senior-angesprochen-fühlenden" sind herzlich eingeladen, die Höhepunkte aus Kappen- und Kindersitzung dargeboten zu bekommen.


Anzeige



Leserbrief zum Holocaust-Gedenktag: "Deutschland gegenüber den Belarussen und Ukrainern schuldig geworden"

Region | 01.02.2023

Leserbrief zum Holocaust-Gedenktag: "Deutschland gegenüber den Belarussen und Ukrainern schuldig geworden"

LESERMEINUNG | Der 78. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau war für die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International Anlass für eine Gedenkveranstaltung. Unser Leser Siegfried Kowallek aus Neuwied hat dazu noch einige Gedanken und Fakten nachzutragen.


Karnevalsvereine aus dem Wiedtal veranstalten gemeinsame Karnevalsmesse

Region | 01.02.2023

Karnevalsvereine aus dem Wiedtal veranstalten gemeinsame Karnevalsmesse

Wie bereits in den Jahren vor der Pandemie werden die Wiedtaler Karnevals- und Möhnenvereine KG Roßbach, KC "Rot-Blau" Niederbreitbach, KG "Mir hale Pool" Verscheid, KG "Brave Jonge" Waldbreitbach und die Möhnen "Ewig Jung" aus Hausen eine gemeinsame Karnevalsmesse veranstalten.


Mehr regionale Produkte auf den Speisekarten der Westerwälder Gastronomie?

Region | 01.02.2023

Mehr regionale Produkte auf den Speisekarten der Westerwälder Gastronomie?

Regional erzeugte Lebensmittel erfreuen sich nicht nur in den Hofläden immer größerer Beliebtheit, sondern werden auch zunehmend von den Gästen der heimischen Gastronomie erwartet. Um sich mit diesem Trend näher zu beschäftigen, veranstaltete die Wäller Markt eG in Kooperation mit der Initiative Naturgenuss Partner einen Workshop, in dem Herausforderungen und Chancen für Erzeugerbetriebe und Gastronomie näher betrachtet wurden.


Junger Motocrosser startet durch: Tom Wagener (8) aus Fernthal hat Benzin im Blut

Region | 01.02.2023

Junger Motocrosser startet durch: Tom Wagener (8) aus Fernthal hat Benzin im Blut

Erst acht Jahre alt und schon Benzin im Blut: Tom Wagener aus Fernthal ist vom Motocrossfahren begeistert, seit er sich mit vier Jahren das Hobby seines Vaters Christian abgeschaut hat. Längst dreht er seine Runden nicht mehr nur auf dem Grundstück seiner Eltern, denn das Jahr 2023 fing schon spektakulär an - mit dem "Supercross" in der Dortmunder Westfalenhalle vor 10.000 Zuschauern.


Anzeige



Oberdreis: Unbekannte entledigten sich illegal ihres Abfalls

Region | 01.02.2023

Oberdreis: Unbekannte entledigten sich illegal ihres Abfalls

Am Dienstag, dem 31. Januar, konnten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen an der Landesstraße 265 in der Gemarkung Oberdreis unerlaubt abgelagerten Abfall feststellen. Es handelte sich dabei um zwei Altreifen und zwei gefüllte Farbeimer.


"Leitender staatlicher Beamter": Martin Jung folgt auf Hildegard Person-Fensch

Region | 01.02.2023

"Leitender staatlicher Beamter": Martin Jung folgt auf Hildegard Person-Fensch

Jurist mit viel Verwaltungserfahrung, Familienvater, leidenschaftlicher Chorsänger: Das ist ganz kurzgefasst, Martin Jung. Das Innenministerium hat den 56-Jährigen im Einvernehmen mit Landrat Achim Hallerbach zum neuen "Leitenden staatlichen Beamten" der Neuwieder Kreisverwaltung bestellt.


Linz: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Region | 01.02.2023

Linz: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Dienstagmorgen (31. Januar) befuhr eine 21-jährige Frau aus Linz die L 256 aus Richtung Krankenhaus kommend in Fahrtrichtung Linz.


Linz: Weitere Betrugsdelikte durch WhatsApp

Region | 01.02.2023

Linz: Weitere Betrugsdelikte durch WhatsApp

Im Laufe des Dienstags (31. Januar) wurden bei der Polizeiinspektion in Linz insgesamt drei Straftaten wegen versuchtem Betrugs durch falsche WhatsApp-Nachrichten angezeigt. In allen Fällen erhielten die Geschädigten Nachrichten von angeblichen Kindern, in denen eine neue Handynummer mitgeteilt wurde.


Anzeige



Veranstaltung zur Wirtschaftlichkeit der Pferdehaltung

Region | 01.02.2023

Veranstaltung zur Wirtschaftlichkeit der Pferdehaltung

Die Haltung von Pferden ist sehr aufwändig und die wirtschaftliche Nutzung kann sehr vielseitig sein. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau (BWV) führt am 23. Februar von 10 Uhr bis 15 Uhr das Seminar "Wirtschaftlichkeit der Pferdehaltung" in seiner Zentrale in Koblenz durch.


Großmaischeid: Unbekannte Täter brechen in leerstehendes Familienhaus ein

Region | 01.02.2023

Großmaischeid: Unbekannte Täter brechen in leerstehendes Familienhaus ein

Im Zeitraum von Samstagmittag (28. Januar) bis Dienstagmorgen (31. Januar) sind bisher unbekannte Täter in ein leerstehendes Einfamilienhaus in der Stebacher Straße in Großmaischeid eingebrochen.


Westerwälder Rezepte: Feurige Hackfleischsoße mit Gemüse

Region | 31.01.2023

Westerwälder Rezepte: Feurige Hackfleischsoße mit Gemüse

Ein wärmendes Wintergericht wird die Hackfleischsoße durch Chilischoten, deren Capsaicin den gesamten Stoffwechsel auf Touren bringt, das fördert auch die Fettverbrennung. Cayennepfeffer wird aus feingemahlenen Cayenne-Chilis sowie anderen Chilisorten hergestellt. Kreuzkümmel gilt als Heilmittel und Abnehmgewürz.


Imkern lernen im Westerwald

Region | 31.01.2023

Imkern lernen im Westerwald

Der gemeinnützige Verein Mellifera e. V. bietet im Rahmen seines Ausbildungsverbunds ab dem 11. März einen Imkerkurs in Buchholz im Westerwald an. An sieben Tagen lernen Naturinteressierte dabei, wie Bienen wesensgemäß gehalten werden können und wie das in der Praxis funktioniert.


Anzeige



Rosenmontag in Neuwied mit neuem Zugweg

Region | 31.01.2023

Rosenmontag in Neuwied mit neuem Zugweg

Langsam, aber sicher rückt das Finale der Session 2022/2023 näher - der Rosenmontag. Genauso bunt und fröhlich wie in den Jahren vor Corona soll er wieder werden, der Karnevalszug, der sich am 20. Februar ab 14.11 Uhr durch die Neuwieder Innenstadt schlängeln wird.


Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Region | 31.01.2023

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Fast alle der rund 200 Data Center Group (DCG)-Mitarbeiter nahmen am alljährlichen Kick-off Event in der Betzdorfer Stadthalle teil. Die Veranstaltung hat bereits langjährige Tradition, musste jedoch coronabedingt für drei Jahre in den digitalen Raum umziehen. Umso mehr freuten sich alle, dass man für die Jahresauftakt-Veranstaltung wieder live zusammenkommen konnte.


Autofahrer fährt in Neuwied Fußgängerin an und flüchtet

Region | 31.01.2023

Autofahrer fährt in Neuwied Fußgängerin an und flüchtet

Ganz schön dreist: Am Montagabend (30. Januar) gegen 18 Uhr hat ein Autofahrer eine Passantin angefahren, die die Fußgängerampel an der Andernacher Straße in Höhe der Straße Hofgründchen überquerte. Nach einem kurzen Blickkontakt der beiden fuhr der Autofahrer weiter, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern.


Kanalbaumaßnahme Rottbitzer Straße in Aegidienberg ist fast fertiggestellt

Region | 31.01.2023

Kanalbaumaßnahme Rottbitzer Straße in Aegidienberg ist fast fertiggestellt

Nach einem guten halben Jahr Bauzeit ist die Kanalisation in der Rottbitzer Straße in Aegidienberg zwischen Himberger Straße und der Straße "Am Himberger See" fast fertiggestellt. Bis auf wenige Restarbeiten ist die Kanalerneuerung auf einer Länge von rund 300 Meter abgeschlossen.


"Zwei von uns", ein schmerzhafter Rückblick

Region | 31.01.2023

"Zwei von uns", ein schmerzhafter Rückblick

"Wir denken täglich an sie", sagt Sabrina Kunz (Landesvorsitzende der rheinland-pfälzischen Gewerkschaft der Polizei) am Jahrestag eines schrecklichen Ereignisses. Diese Aussage ist keine Phrase, es sind Worte, die eine schmerzhafte Betroffenheit spiegeln, denn dieses Ereignis wird sich für immer und ewig in das Gedächtnis von Polizisten einbrennen.


Rheinbreitbach: Kollision zwischen Roller und Pkw

Region | 31.01.2023

Rheinbreitbach: Kollision zwischen Roller und Pkw

Am Montagnachmittag (30. Januar) kam es in Rheinbreitbach zur Kollision zwischen einem Kleinkraftrad mit zwei 15-Jährigen und einem Pkw in der Heerstraße.


Haushaltsplan der Stadt Neuwied erstmals seit 30 Jahren wieder im Plus

Region | 31.01.2023

Haushaltsplan der Stadt Neuwied erstmals seit 30 Jahren wieder im Plus

Es hatte etwas von einer Premiere: Seit mehr als 30 Jahren konnte die Stadt Neuwied erstmals wieder einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf vorlegen. Mehr noch: Der Plan für 2023 weist sogar ein dickes Plus in Höhe von etwas mehr als vier Millionen Euro aus.


Arbeitsmarkt: Arbeitslosenzahlen in Neuwied und Altenkirchen steigen

Region | 31.01.2023

Arbeitsmarkt: Arbeitslosenzahlen in Neuwied und Altenkirchen steigen

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied steigt die Zahl der Arbeitslosen im Januar
auf 8.658 Personen, 544 Personen mehr als im Dezember. Vor einem Jahr, im Januar 2022, waren es 7.977 Personen. Ein für den Jahresanfang üblicher Saisoneffekt, so vermeldet die Agentur in ihrem Arbeitsmarktbericht.


Zwei Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss - ein Unfall

Region | 31.01.2023

Zwei Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss - ein Unfall

Am Montagvormittag (30. Januar) kontrollierten Polizeibeamte in der Neuwieder Straße in Dierdorf einen 37-jährigen Pkw-Fahrer mit auswärtigem Kennzeichen. Zur Mittagszeit erhielt die PI Straßenhaus dann Kenntnis über einen gestürzten Motorradfahrer in der Talstraße in Asbach. Beide Fahrer standen unter Drogeneinfluss.


Neues vom Verschönerungsverein Hanroth

Region | 31.01.2023

Neues vom Verschönerungsverein Hanroth

Am Freitag, 27. Januar, fand die Jahreshauptversammlung des Verschönerungsvereins Hanroth e. V. statt. Nach Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden erfolgte eine Gedenkminute zu Ehren der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder.


Neuwied: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Region | 31.01.2023

Neuwied: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am Montag (30. Januar) ereignete sich gegen 7.15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. An der Kreuzung L 258/B 42 beabsichtigte die 22-jährige Unfallverursacherin nach links auf die B42 in Richtung Bendorf aufzufahren. Die weitere unfallbeteiligte 38-jährige Fahrzeugführerin passierte die Dierdorfer Straße geradeaus in Richtung Torney.


Kinder-Kino in Neuwied zeigt "Lyle – Mein Freund, das Krokodil"

Region | 31.01.2023

Kinder-Kino in Neuwied zeigt "Lyle – Mein Freund, das Krokodil"

Junge Filmfans kommen am Mittwoch, 8. Februar, wieder voll auf ihre Kosten – und das zu familienfreundlichen Preisen. Denn dann ist es erneut Zeit für eine weitere Vorstellung der beliebten Reihe "Kino für Kinder". Dieses Mal können junge Cineasten gemeinsam mit ihren Familien den Streifen "Lyle – Mein Freund, das Krokodil" auf großer Kinoleinwand sehen.


Spendenübergabe an „HelpForceHonnef“ und neuer Spendenaufruf

Region | 31.01.2023

Spendenübergabe an „HelpForceHonnef“ und neuer Spendenaufruf

Michael Lingenthal war sichtlich angetan: Schüler und Lehrer des Hagerhof-Musikbereichs hatten ihm einen Scheck über 1.000 Euro überreicht, den sie bei ihrem Weihnachtskonzert in der Honnefer Erlöserkirche im Dezember eingespielt hatten.


Rheinbreitbach: Unfallflucht auf Parkplatz - Zeugen gesucht

Region | 31.01.2023

Rheinbreitbach: Unfallflucht auf Parkplatz - Zeugen gesucht

Montagabend (30. Januar) kam es gegen 20.45 Uhr auf dem Parkplatz des Fitnessstudios in der Hauptstraße in Rheinbreitbach zu einem Zusammenstoß zwischen drei Fahrzeugen, wobei sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.


AKTUALISIERT: Nach Geldautomatensprengung in Koblenz: Täter bei Bad Hönningen festgenommen

Region | 31.01.2023

AKTUALISIERT: Nach Geldautomatensprengung in Koblenz: Täter bei Bad Hönningen festgenommen

Am frühen Dienstagmorgen (31. Januar) sprengten unbekannte Täter gegen 2.05 Uhr einen Geldautomaten an einem Einkaufsmarkt in der Andernacher Straße in Koblenz. Anschließend flüchtete ein grauer BMW zunächst in Richtung B 9. Gegen 2.30 Uhr wurde an einem Kreisverkehr zwischen den Ortschaften Rheinbrohl und Bad Hönningen ein Unfall dieses PKW gemeldet.


Hilfe für Kinder hinter Gittern ausgeweitet

Region | 30.01.2023

Hilfe für Kinder hinter Gittern ausgeweitet

Nach Verzögerungen und Baustopps durch Materialmangel freut man sich bei der Aktionsgruppe „Kinder in Not“ in Neustadt, dass man mit der Erweiterung des New Dawn Homes nun die ganzheitliche Betreuung von philippinischen Gefängniskindern ausbauen kann.


Arztpraxis in Stromberg eröffnet

Region | 30.01.2023

Arztpraxis in Stromberg eröffnet

Wichtiger Baustein für die medizinische Versorgung in Bendorf: Anfang Januar eröffneten Ute Ritzenhöfer und Dr. Manfred Fischer ihre Praxis für Allgemeinmedizin im Höhenstadtteil Stromberg.


Gut besuchter Neujahrsempfang in Dürrholz

Region | 30.01.2023

Gut besuchter Neujahrsempfang in Dürrholz

Ortsbürgermeisterin Anette Wagner konnte fast 100 Personen begrüßen, darunter unter anderem VG-Bürgermeister Volker Mendel, den Ortsbürgermeister der Nachbargemeinde Linkenbach, Achim Hoffmann, die ehemaligen Bürgermeister Wolfgang Kunz (VG) und Wolfgang Runkel (OG), Vertreter der ortsansässigen Unternehmen, der Forstwirtschaft, der Vereine sowie eine Reihe von Neubürgern.


Amnesty International Neuwied rief zur Teilnahme am Holocaust-Gedenktag auf

Region | 30.01.2023

Amnesty International Neuwied rief zur Teilnahme am Holocaust-Gedenktag auf

Der 78. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau war für die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International Anlass, am Holocaust-Gedenktag an der Gedenktafel für die Opfer des Faschismus gegenüber dem Neuwieder Amtsgericht der Gequälten und Ermordeten der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zu gedenken.


Kartoffeln und Zwiebeln als Wurfgeschosse: Neuwieder Jugendlicher bombardiert Autos mit Gemüse

Region | 30.01.2023

Kartoffeln und Zwiebeln als Wurfgeschosse: Neuwieder Jugendlicher bombardiert Autos mit Gemüse

Er mochte wohl sein Gemüse nicht: Am Montag (30. Januar) meldeten verdutzte Autofahrer der Polizei Neuwied, dass aus einem Haus in der Beringstraße Kartoffeln und Zwiebeln auf vorbeifahrende Autos geworfen werden. Dahinter steckte ein laut Polizeibericht "amtsbekannter Jugendlicher", der in seinem Zimmer noch weitere Wurfgeschosse in einem erst zur Hälfte geleerten Kartoffelsack gebunkert hatte.


Schlachtfest des Sportvereins Raubach war der Veranstaltungsauftakt in das Jahr 2023

Region | 30.01.2023

Schlachtfest des Sportvereins Raubach war der Veranstaltungsauftakt in das Jahr 2023

Am Samstag (28. Januar) konnte zum ersten Mal seit 2020 wieder das beliebte Schlachtfest des SV 1921 "Grün-Weiß" Raubach stattfinden. Nach den Absagen der letzten beiden Jahre ließen es sich die Raubacher Bürger und die Gäste aus den Nachbarorten nicht nehmen, dieses Mal wieder zünftig zu feiern.


Spatenstich für erste Lärmschutzwände der DB im Mittelrheintal

Region | 30.01.2023

Spatenstich für erste Lärmschutzwände der DB im Mittelrheintal

Die Deutsche Bahn (DB) errichtet in 20 Kommunen vom rheinland-pfälzischen Leutesdorf bis nach Eltville in Hessen insgesamt 27 Kilometer Lärmschutzwände. Am 30. Januar startete symbolisch der Bau in den ersten sechs Orten. In Weißenthurm gab es den symbolischen Spatenstich.


WesterwaldWetter



Werbung