Werbung


Anzeige

Veranstaltungen in der Region




.:: Fr: 23.09.22 - Di: 01.11.22 ::.

"LUMAGICA" verzaubert ab September Neuwied

"LUMAGICA" verzaubert ab September Neuwied

Im vergangenen Herbst zogen leuchtende Fabel- und Naturwesen, historische Lichtgestalten, poetische Sternschnuppen und magische Klänge rund 68.000 Besucher in Neuwied in ihren Bann. Nach dem großen Eröffnungs-Erfolg dürfen sich LUMAGICA-Fans auf eine Fortsetzung in diesem Herbst freuen: Vom 23. September bis 1. November öffnet der magische Lichterpark wieder seine Tore.


.:: Mi: 28.09.22 - Mi: 05.10.22 ::.

Im Dialog Wege zum Frieden finden: Interkulturelle Wochen in Neuwied bis 5. Oktober

Im Dialog Wege zum Frieden finden: Interkulturelle Wochen in Neuwied bis 5. Oktober

Auch in diesem Jahr hat die Stadtverwaltung Neuwied in Kooperation mit zahlreichen Verbänden, Organisationen und Gemeinden ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für die Neuwieder Interkulturellen Wochen 2022 zusammengestellt. Diese stehen unter dem Motto "#offen geht" und dauern noch bis zum 5. Oktober.


Anzeige



.:: Do: 29.09.22 ::.

Dierdorfer Business-Talk: Austausch mit regionalen Unternehmern

Dierdorfer Business-Talk: Austausch mit regionalen Unternehmern

Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied bietet in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Dierdorf am 29. September einen Austausch mit Unternehmern aus der Region an. In den Gesprächen stehen aktuelle Themen wie Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen oder die Fachkräftesituation im Mittelpunkt.


.:: Do: 29.09.22 ::.

"ScheinSpiele": Ein Soloprogramm philosophischer Illusionskunst mit Zauberphilosoph Andino

"ScheinSpiele": Ein Soloprogramm philosophischer Illusionskunst mit Zauberphilosoph Andino

Zauberphilosoph Andino kommt nach erfolgreichen Auftritten unter anderem in den Headquartern der Vereinten Nationen in New York und Bonn, beim Savage-Club London, der Europaschule Brüssel und der Philosophischen Gesellschaft Basel, längerer Krankheit und der Corona-Pause mit seinem neuen Programm "ScheinSpiele" am Donnerstag, 29. September, um 19 Uhr in den Amalie-Raiffeisen-Saal nach Neuwied.


.:: Do: 29.09.22 ::.

Projektpartnerschaft Neuwieds mit Surif in Palästina nimmt Fahrt auf

Projektpartnerschaft Neuwieds mit Surif in Palästina nimmt Fahrt auf

"Leben mit Behinderung in Palästina" ist das Thema eines Vortrags- und Gesprächsabends am kommenden Donnerstag, 29. September, um 19 Uhr in Neuwied im Gemeindesaal Liebfrauen. An der Liebfrauenkirche 2b. Vertreter der Stadtspitze und des Arbeitskreises zur Projektpartnerschaft mit der Stadt Surif berichten von ihren Reisen nach Palästina.


.:: Sa: 01.10.22 - So: 02.10.22 ::.

4. Bendorfer "CRAFT-Festival" mit Straßenmusikwettbewerb und Coverband "BLAAAST"

4. Bendorfer "CRAFT-Festival" mit Straßenmusikwettbewerb und Coverband "BLAAAST"

Endlich ist es wieder soweit! Nach einer langen Corona-Durststrecke findet am Samstag, 1. Oktober und Sonntag, 2. Oktober, das 4. Bendorfer "CRAFT-Festival" auf dem Bendorfer Kirchplatz statt. Auch dieses Jahr steht wieder "Craft"–Handwerk im Mittelpunkt. So dürfen sich die Besucher auf Bier freuen, bei dem es um Geschmacksvielfalt und ungewöhnliche Braustile geht.


.:: Sa: 01.10.22 ::.

Anlässlich des Welttierschutztages: Tierschutz Siebengebirge lädt nach Bad Honnef ein

Anlässlich des Welttierschutztages: Tierschutz Siebengebirge lädt nach Bad Honnef ein

Den Welttierschutztag am 4. Oktober nutzt der Tierschutz Siebengebirge, um allen interessierten Bürgern die Fakten rund um die Aktivitäten im örtlichen Tierschutz näherzubringen. Am Samstag, dem 1. Oktober, befindet sich von 9 bis 14 Uhr vor dem HIT-Markt in Bad Honnef ein Infostand, wo die Mitarbeiter wichtige Fragen zum Tierschutz beantworten.


.:: Sa: 01.10.22 ::.

Von klassisch bis heiter: Joelle Charlier und Wouter Vande Ginste in der Villa Weingärtner

Von klassisch bis heiter: Joelle Charlier und Wouter Vande Ginste in der Villa Weingärtner

Für die Villa Weingärtner ist es eine Premiere. Zum ersten Mal wird die Brüsseler Altistin Joelle Charlier in Unkel-Scheuren singen, am Klavier begleitet von ihrem Mann Wouter Vande Ginste. Das Konzert findet am Samstag, 1. Oktober, um 19 Uhr


.:: Sa: 01.10.22 ::.

Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas

Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas

Die Waldbreitbacher Franziskanerinnen laden zum Pilgerrundweg "Auf den Spuren Mutter Rosas" ein. Im Rahmen der Seligsprechung ihrer Ordensgründerin im Jahr 2008 ist die Idee zur dieser besonderen spirituellen Wanderung entstanden. Am Samstag, dem 1. Oktober, treffen sich die Pilgernden um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz Forum Antoniuskirche.


.:: Sa: 01.10.22 ::.

4. Bendorfer Craft-Festival lockt auf den Kirchplatz

4. Bendorfer Craft-Festival lockt auf den Kirchplatz

Craftbiere werden handwerklich gebraut und zeichnen sich durch unkonventionelle Mischungen verschiedener Hopfensorten aus. Wer die neue Footkultur erleben möchte, kann beim Craft-Festival am ersten Oktoberwochenende in Bendorf die Geschmacksvielfalt der Craftbiere kennenlernen. Außerdem laden Food-Trucks zum Verzehr von Spezialitäten ein.


.:: Sa: 01.10.22 ::.

32 Vereine nehmen am Tag der Vereine in Neuwied teil

32 Vereine nehmen am Tag der Vereine in Neuwied teil

Der CDU Stadtverband Neuwied lädt für den 1. Oktober zum "Tag der Vereine in Neuwied" ein. Am Samstag geben mehr als 30 Vereine und Organisationen interessierten Bürgern einen Einblick in die Aktivitäten. In der Langendorfer Straße können die Besucher unter anderem in den Eiskunstlauf, Volleyball und weitere Sportarten hineinschnuppern oder mit Experten aus dem Umwelt- und Tierschutz ins Gespräch kommen.


.:: Sa: 01.10.22 ::.

Zur "Offenen Zweierbeziehung" in den Alten Bahnhof Puderbach

Zur "Offenen Zweierbeziehung" in den Alten Bahnhof Puderbach

Der Alte Bahnhof in Puderbach startet am Samstag, 1. Oktober, um 20 Uhr mit Theater in den Herbst: Mit der "Offenen Zweierbeziehung" von Dario Fo und Franca Rame präsentiert das Nahe Theater aus Bad Kreuznach einen funkelnden Komödienklassiker voller Dialogwitz und Slapstick.


.:: So: 02.10.22 ::.

"Hofkapelle/Unterwegs": Das Beethoven Orchester kommt zum Jubiläum nach Bad Honnef

"Hofkapelle/Unterwegs": Das Beethoven Orchester kommt zum Jubiläum nach Bad Honnef

Anlässlich des 1100-jährigen Stadtjubiläums von Bad Honnef macht sich das Beethoven Orchester Bonn (BOB) auf den Weg nach Bad Honnef und veranstaltet unter dem Namen "Hofkapelle/Unterwegs" in der laufenden Saison drei Konzerte (2. Oktober, 13. November und 12. Dezember, jeweils um 11 Uhr) im Kurhaus von Bad Honnef.


.:: So: 02.10.22 ::.

Es ist wieder soweit – Schlachtfestzeit beim SV Wienau

Es ist wieder soweit – Schlachtfestzeit beim SV Wienau

Nachdem in den letzten beiden Jahren das Schlachtfest pandemiebedingt ausfallen musste, kann der SV Wienau dieses in diesem Jahr wieder veranstalten. Der Vorstand freut sich alle Liebhaber der guten alten Hausmannskost für Sonntag, dem 2. Oktober, ab 11.30 Uhr, ins Gemeinschaftshaus nach Wienau einladen zu dürfen.


.:: Mo: 03.10.22 ::.

"Augenlust – Niederländische Stillleben" in Bonn besuchen

"Augenlust – Niederländische Stillleben" in Bonn besuchen

Die KVHS Neuwied besucht am Montag, dem 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), mit Werner Schönhofen die Ausstellung "Augenlust – Niederländische Stillleben" im Rheinischen Landesmuseum Bonn. Anmeldungen werden bis zum 28. September entgegen genommen.


.:: Mo: 03.10.22 ::.

Einweihung Leaderprojekt im "Armen Heckelchen" in Brückrachdorf

Einweihung Leaderprojekt im "Armen Heckelchen" in Brückrachdorf

Der Förderverein Brückrachdorf e.V. hat sich im Frühjahr des Jahres erfolgreich um die Förderung eines ehrenamtlichen Bürgerprojektes durch die lokale Aktionsgruppe der Leader Raiffeisen-Region beworben.


.:: Mo: 03.10.22 ::.

Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus: Türen auf mit "der Maus!"

Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus: Türen auf mit "der Maus!"

Am Feiertagsmontag, 3. Oktober, ist es soweit, die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus nimmt am deutschlandweiten Türöffner-Tag der "Sendung mit der Maus" teil. An diesem Tag können Kinder hinter Türen schauen, die normalerweise verschlossen sind.


.:: Mo: 03.10.22 ::.

"Das Weiße Haus am Rhein" kennt auch Unkel: ARD zeigt Event-Zweiteiler zum Feiertag

"Das Weiße Haus am Rhein" kennt auch Unkel: ARD zeigt Event-Zweiteiler zum Feiertag

Zum Feiertag "Tag der Deutschen Einheit" zeigt die ARD in ihrem 1. Programm zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr (Teil 1) und direkt im Anschluss um 21.45 Uhr (Teil 2) das Fernsehereignis "Das Weiße Haus am Rhein". Der Historische Event-Zweiteiler wurde maßgeblich auch in der Kulturstadt Unkel produziert.


.:: Di: 04.10.22 ::.

"HR-camp Koblenz" findet am 4. Oktober statt

"HR-camp Koblenz" findet am 4. Oktober statt

Vernetzung und neue Impulse, das steht im Fokus des nächsten HRcamps, welches die IHK Koblenz gemeinsam mit der IHK-Akademie am 4. Oktober in der Rhein-Mosel-Halle organisiert. Das HRcamp bietet Personalerinnen und Personalern fachlichen Austausch und die Möglichkeit, gemeinsam neue Ideen und Trends zu entwickeln oder den Einsatz neuer Instrumente miteinander zu diskutieren.


.:: Di: 04.10.22 ::.

"vhs. wissen live" – die wissenschaftliche Vortragsreihe der kvhs Neuwied

"vhs. wissen live" – die wissenschaftliche Vortragsreihe der kvhs Neuwied

"vhs.wissen live" heißt das bundesweite digitale Wissenschaftsprogramm der Volkshochschulen, welches hochkarätige Vorträge von Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Gesellschaft, Politik und Kunst verspricht. Den Auftakt der Reihe gestaltet am 4. Oktober Prof. Dr. Dabrock zur künstlichen Intelligenz in der Medizin.


.:: Di: 04.10.22 ::.

Mobiles Impfteam kommt an vier Terminen nach Bad Honnef

Mobiles Impfteam kommt an vier Terminen nach Bad Honnef

Das mobile Impfteam des Rhein-Sieg-Kreises hat vier neue Termine für die Bürger in Bad Honnef angekündigt. Der erste Impftermin mit den neuen, angepassten Coronaimpfstoffen findet am Dienstag, dem 4. Oktober, von 13 Uhr bis 15.30 Uhr im Rathaus der Stadt Bad Honnef (Rathausplatz 1) statt.


.:: Mi: 05.10.22 ::.

Rengsdorf ist dabei: Präses pflanzt an sieben Orten sieben Bäume der Hoffnung

Rengsdorf ist dabei: Präses pflanzt an sieben Orten sieben Bäume der Hoffnung

Mit der Aktion "7 Trees – 7 Weisen neu zu leben" macht Dr. Thorsten Latzel, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, sich auf den Weg, um Beispiele zu finden, wie eine Umkehr gelingen kann. Das Haus der Stille Rengsdorf ist eine der Stationen. Am Mittwoch, 5. Oktober, wird der Präses hier einen Apfelbaum pflanzen.


.:: Mi: 05.10.22 ::.

Info-Veranstaltung in Kurtscheid: "Explodierende Energiepreise! Was können wir tun?"

Info-Veranstaltung in Kurtscheid: "Explodierende Energiepreise! Was können wir tun?"

Der Arbeitskreis Nachhaltigkeit/Regionaler Klimaschutz des CDU-Gemeindeverbandes Rengsdorf-Waldbreitbach lädt zur Infoveranstaltung zum Thema "Explodierende Energiepreise! Was können wir tun?" am Mittwoch, 5. Oktober, um 19 Uhr im 1000-Lichter-Saal in der Wiedhöhenhalle in Kurtscheid ein.


.:: Do: 06.10.22 ::.

Lesung mit Patricia Verne in Neuwied: Die polnische Mitgift

Lesung mit Patricia Verne in Neuwied: Die polnische Mitgift

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage veranstaltet die Kreisvolkshochschule Neuwied am 6. Oktober ab 19 Uhr eine Lesung mit Patricia Verne in der Kapelle der Senioren-Residenz St. Antonius in Linz. "Es geht nicht darum, das Deutsche oder das Polnische in sich getrennt zu sehen, sondern darum, das menschliche Gesamtkunstwerk nach außen zu tragen", so die Autorin.


.:: Do: 06.10.22 ::.

Zumba für Kids in Waldbreitbach startet am 6. Oktober

Zumba für Kids in Waldbreitbach startet am 6. Oktober

Zumba ist bei Erwachsenen schon seit Jahren eine beliebte Sportart, um fit zu werden oder zu bleiben. Auch für Kinder, die sich gerne zu Musik wie Hip-Hop oder Rap bewegen, ist die Mischung aus Aerobic und Tanzelementen geeignet. Der VfL Waldbreitbach bietet ab Donnerstag, 6. Oktober, von 17.30 bis 18.30 Uhr, wieder einen Kurs über fünf Abende für Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 13 Jahren an.


.:: Do: 06.10.22 ::.

Martin Diedenhofen lädt ein: "Döner mit Diedenhofen" in Puderbach

Martin Diedenhofen lädt ein: "Döner mit Diedenhofen" in Puderbach

"Döner mit Diedenhofen" heißt das neue Gesprächsformat von Martin Diedenhofen, das kürzlich gestartet ist und seitdem regelmäßig im Wahlkreis des Bundestagsabgeordneten stattfindet. Am 6. Oktober macht Diedenhofen Station in Puderbach bei Happy Grill (Mittelstraße 11).


.:: Do: 06.10.22 ::.

Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Die für Donnerstag, 6. Oktober, um 19 Uhr in der Kapelle der Seniorenresidenz in Linz am Rhein angekündigte Autorenlesung mit Patricia Verne muss ausfallen. Am 7. Oktober liest die gebürtige Polin Patricia Verne in Oberwambach aus ihrem Buch "Die polnische Mitgift", in welchem sie die kulturelle Vielfalt und Traditionen ihrer Herkunft betrachtet.


.:: Fr: 07.10.22 ::.

Bendorfer Wald im Klimawandel

Bendorfer Wald im Klimawandel

Steigende Temperaturen, trockene Sommer und orkanartige Stürme stellen eine gewaltige Herausforderung für die heimischen Wälder dar. Am Freitag, 7. Oktober, bieten die Förster Johannes Biwer und Achim Kern zu diesem Thema eine circa zweistündige Waldbereisung durch den Bendorfer Wald an.


.:: Fr: 07.10.22 ::.

Verstärkung gesucht! Neuer Termin der Senioren-Sicherheitsberater

Verstärkung gesucht! Neuer Termin der Senioren-Sicherheitsberater

Als eine der ersten Kommunen in Rheinland-Pfalz hat Neuwied bereits Ende der 1990er-Jahre aktive Senioren in der Sicherheitsberatung ausgebildet. In Kooperation mit der Kriminalpolizei erhielten sie entsprechende Informationen und wurden umfassend geschult, um ihr Wissen weitergeben zu können.


.:: Fr: 07.10.22 ::.

"Assistierter Suizid" : Öffentliche Podiumsdiskussion in Neuwied

"Assistierter Suizid" : Öffentliche Podiumsdiskussion in Neuwied

Das Ambulante Hospiz Neuwied, der Neuwieder Hospizverein und die Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung beleuchten die verschiedenen Aspekte des Themas "Assistierter Suizid" in einer öffentlichen Podiumsdiskussion am Freitag, 7. Oktober, um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Neuwied-Heddesdorf.


.:: Sa: 08.10.22 ::.

"Der kleine Prinz" beim Gundlach Stiftungsfonds Raiffeisenregion

"Der kleine Prinz" beim Gundlach Stiftungsfonds Raiffeisenregion

"Der kleine Prinz" - ein Stück über Verantwortung, Zuversicht und die Kraft, nicht aufzugeben. Passend für die momentane Zeit. Dieses Theaterstück bringt für den Gundlach Stiftungsfonds Raiffeisenregion die KITZ Theaterkumpanei auf die Bühne. Und zwar am 8. Oktober um 14 Uhr im Puderbacher Gemeinschaftshaus.


.:: Sa: 08.10.22 ::.

"Tierisch was los!" - Fahrt nach Rolandseck

"Tierisch was los!" - Fahrt nach Rolandseck

Tierisch was los! Tiere und ihre Menschen – In der zweiten Jahreshälfte 2022 ist in der Kunstkammer Rau "tierisch was los!" Denn in vielen Gemälden und Skulpturen der Sammlung Gustav Rau kräht, bellt und grunzt es. Ab September heißt es: Leinen los, jetzt wird die Tierwelt vom Mittelalter bis in die Neuzeit entfesselt.


.:: Sa: 08.10.22 ::.

Resilienz: Jugendliche trainieren ihre innere Stärke

Resilienz: Jugendliche trainieren ihre innere Stärke

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) bietet in Zusammenarbeit mit der Caritas einen Resilienz-Workshop an. Termin ist Samstag, 8. Oktober, von 9.30 bis 14 Uhr im Big House, dem Jugendzentrum der Stadt Neuwied an der Marktstraße 4a. Angesprochen sind Mädchen und Jungen im Alter von 11 bis 15 Jahren.


.:: Sa: 08.10.22 ::.

Führung: Raiffeisens Spuren in Heddesdorf folgen

Führung: Raiffeisens Spuren in Heddesdorf folgen

Das Interesse am Lebenswerk des Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen ist ungebrochen. Der Sozialreformer lebte und arbeitete viele Jahre in Heddesdorf. Mit seinem dortigen Wirken beschäftigt sich eine Führung der Neuwieder Tourist-Information. Eine ausgebildete Raiffeisen-Botschafterin erwartet die Teilnehmer am Samstag, 8. Oktober, um 14 Uhr am Raiffeisen-Denkmal gegenüber dem Roentgen-Museum.


.:: Sa: 08.10.22 - So: 09.10.22 ::.

Neuwieder Markttage bringen den Duft des Herbstes

Neuwieder Markttage bringen den Duft des Herbstes

Der Maler Henri de Toulouse-Lautrec formulierte es einst so: "Der Herbst ist der Frühling des Winters". Neuwied begrüßt den Herbst nun mit einem farbenfrohen Markttreiben. Die Neuwieder Markttage laden am 8. und 9. Oktober dazu ein, noch einmal in die Fülle des zur Neige gehenden Jahres einzutauchen und mit Genuss in einen stimmungsvollen Herbst zu starten.


.:: Sa: 08.10.22 - So: 09.10.22 ::.

Saisonstart bei der Kleinkunstbühne Neuwied mit Kleinkunst-Abend und Kabarett

Saisonstart bei der Kleinkunstbühne Neuwied mit Kleinkunst-Abend und Kabarett

Die Kleinkunstbühne Neuwied startet am Wochenende 8. und 9. Oktober mit zwei hochkarätigen Veranstaltungen in die neue Saison im Jungen Schlosstheater (JuSch).
Los geht es am Samstag, 8. Oktober, mit dem Neuwieder Kleinkunst-Abend. Am Sonntag, 9. Oktober, klagt Kabarettist Nektarios Vlachopoulos: "Das Problem sind die Leute!"


.:: So: 09.10.22 ::.

Großer Backhaustag und Herbstferien Mitmachprogramm im Erlebnismuseum "RömerWelt"

Großer Backhaustag und Herbstferien Mitmachprogramm im Erlebnismuseum "RömerWelt"

Im Oktober warten gleich zwei Ereignisse auf die Besucher der "RömerWelt" in Rheinbrohl. Zum einen lädt der große Backhaustag am 9. Oktober die Besucher wieder ein, beim Brotbacken in den römischen Öfen zuzuschauen. Zum anderen wird am 12. und 13. Oktober und am 19. und 20. Oktober ein "Mosaikbasteln" angeboten.


.:: So: 09.10.22 ::.

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika der Abtei Marienstatt

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika der Abtei Marienstatt

Am Sonntag, 9. Oktober, konzertiert ab 15.15 Uhr in der Abteikirche Marienstatt das "Ensemble Vocale Lindenholzhausen" unter der Leitung von Andreas Jung mit Leo Wildauer (Köln) an der Rieger-Orgel.


.:: So: 09.10.22 ::.

Führung in Neuwied: Deichstadtweg rückt Hochwasserschutz in den Fokus

Führung in Neuwied: Deichstadtweg rückt Hochwasserschutz in den Fokus

Der insgesamt 15 Kilometer lange Deichstadtweg führt von Feldkirchen bis nach Engers. Er kann auch in zwei Etappen erkundet werden. So startet eine geführte Tour am Sonntag, 9. Oktober, um 14 Uhr am Bahnhof Engers.


.:: So: 09.10.22 ::.

Gedenkgottesdienst im "FriedWald Neuwied-Monrepos"

Gedenkgottesdienst im "FriedWald Neuwied-Monrepos"

Zum gemeinsamen Erinnern und Gedenken an die Verstorbenen laden die Servicebetriebe Neuwied und "FriedWald" am Sonntag, dem 9. Oktober um 15 Uhr in den "FriedWald Neuwied-Monrepos" ein. Der ökumenische Gottesdienst in freier Natur wird von der Gemeindereferentin Petra Frey (Pfarrei Neuwied St. Matthias) und dem Superintendent Detlef Kowalski (Ev. Kirchengemeinde Neuwied) geleitet.


.:: Mo: 10.10.22 ::.

Der VdK Ortsverband Rhein-Wied lädt ein zum Döppekooche-Essen

Der VdK Ortsverband Rhein-Wied lädt ein zum Döppekooche-Essen

Am 14. Oktober findet ab 17 Uhr das traditionelle Döppekooche-Essen in der Gaststätte Clubhaus am Sportplatz in Hüllenberg statt. Zuvor wird ein Referent der Stadtwerke Neuwied den Teilnehmenden zum Thema Gaseinsparung noch mit vielen wissenswerten Tipps unterhalten, bevor ab circa 18.30 Uhr zum eigentlichen Essen übergegangen wird.


.:: Di: 11.10.22 ::.

Neuer Drahtesel gesucht? Neuwieder Stadtverwaltung versteigert Fahrräder

Neuer Drahtesel gesucht? Neuwieder Stadtverwaltung versteigert Fahrräder

In einer Sonderauktion versteigert die Stadtverwaltung zahlreiche Fahrräder. Termin dafür ist Dienstag, 11. Oktober. Der Auktionator erwartet Rad-Interessierte ab 10 Uhr auf dem Gelände an der Museumstraße 4 in Neuwied.


.:: Do: 13.10.22 ::.

Hamstern oder vorbereitet sein - Reaktionen auf eine Katastrophe

Hamstern oder vorbereitet sein - Reaktionen auf eine Katastrophe

Corona, Hamsterkäufe, Unwetter, Hochwasser, Cyberangriffe, Amok, Krieg in Europa. Krisensituationen treffen die Welt fast immer überraschend, innerhalb weniger Stunden oder Minuten kommt es zu Veränderungen, die unsere Alltagsroutine auf den Kopf stellen. Wie man am besten damit umgeht, erfahren Interessierte am 13. Oktober in einem Vortrag in Linz.


.:: Do: 13.10.22 ::.

Workshop der KVHS Neuwied: Digitale Arbeitstools besser verstehen

Workshop der KVHS Neuwied: Digitale Arbeitstools besser verstehen

Die Digitalisierung und die damit verbundenen Veränderungen in der Arbeitswelt halten große Chancen bereit. Diese führen aber auch zu Herausforderungen im Arbeitsalltag, die Kenntnisse für eine effiziente Arbeitsgestaltung erfordern. Um diese essenziellen Kenntnisse zu fördern, ist der kostenfreie Workshop "Dein neuer Werkzeugkasten" genau das Richtige.


.:: Do: 13.10.22 ::.

Onlinevortrag Stresslöser Natur und Schnupperwaldbaden

Onlinevortrag Stresslöser Natur und Schnupperwaldbaden

Wie helfen Naturerlebnisse, den Stress in den Griff zu bekommen? Reizüberflutung, Multitasking und und und. Moderner Stress hat viele Gesichter. Am 13. Oktober bietet der Wildnispädagoge Steve Windisch einen Onlinevortrag an, bei dem die Teilnehmenden erfahren, welche erstaunliche Wirkung die Natur auf die Bereiche der Stressbewältigung hat.


.:: Fr: 14.10.22 ::.

Ellen Demuth lädt ein: Waldbegehung mit Förstern in der Region

Ellen Demuth lädt ein: Waldbegehung mit Förstern in der Region

Ellen Demuth lädt interessierte Mitbürger ein, gemeinsam mit Forstamtsleiter Uwe Hoffmann und Revierförster Thomas Tullius bei einem circa zweistündigen Waldspaziergang den heimischen Forst zu erkunden. Der Spaziergang findet am Freitag, 14. Oktober, von 10 bis 12 Uhr statt. Genauere Informationen zum Treffpunkt erhalten die Interessierten bei der Anmeldung.


.:: Sa: 15.10.22 ::.

Erster Wäller Fahrradkongress im Oktober in Grenzau

Erster Wäller Fahrradkongress im Oktober in Grenzau

Unter dem Motto "Jetzt! Mehr Radverkehr im Westerwald" startet in diesem Jahr der erste Wäller Fahrradkongress. Nachdem sich die Mobilität im Westerwald zu lange am Auto orientiert habe, wollen die Initiatoren des Wäller Fahrradkongress nun das Rad in den Vordergrund stellen.


.:: Sa: 15.10.22 ::.

Info-Tour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen zum Windpark in Waldalgesheim

Info-Tour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen zum Windpark in Waldalgesheim

Am 15. Oktober nimmt der SPD-Ortsverein Bad Hönningen seine jährliche Tradition einer eintägigen Busreise für Mitglieder sowie interessierte Bürger nach zwei Jahren Corona-Pause wieder auf. Diesmal steht die Energiewende und die Frage "Ist Windenergie auch eine Zukunftsenergie in Bad Hönningen?" im Fokus.


.:: Sa: 15.10.22 ::.

Die Leutesdorfer Weinhexen gehen wieder wandern

Die Leutesdorfer Weinhexen gehen wieder wandern

Wie bereits im letzten Jahr werden die Leutesdorfer Weinhexen im Herbst wandern gehen. Diesmal soll es an die Alte Brauerei im Kasbachtal gehen. Der Ausflug wird am 15. Oktober stattfinden.


.:: Sa: 15.10.22 ::.

Generalversammlung Genossenschaft "Katringer Grünzeug" tagt

Generalversammlung Genossenschaft "Katringer Grünzeug" tagt

Zur jährlichen Generalversammlung der Genossenschaft "Katringer Grünzeug" lädt der Vorstand der SoLaWi alle Mitglieder am Samstag, 15. Oktober, von 9 bis 13 Uhr in die Sporthalle in Sankt Katharinen ein. Ein wichtiges Thema wird der Umzug der Genossenschaft an eine andere Wirkungsstätte sein.


.:: So: 16.10.22 ::.

Erster Naturgenuss Regionalmarkt in Neustadt/Wied - Regionalität aus Leidenschaft

Erster Naturgenuss Regionalmarkt in Neustadt/Wied - Regionalität aus Leidenschaft

„Naturgenuss Rhein-Westerwald“ ist das neue Regionalprojekt. Getragen, betreut und unterstützt wird die Initiative vom Naturpark Rhein-Westerwald, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuwied sowie der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“. Der Markt findet am Sonntag, dem 16. Oktober von 11 bis 17 Uhr in und um die Wiedparkhalle in Neustadt statt.


.:: Mo: 17.10.22 - Fr: 21.10.22 ::.

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Im Oktober, genauer gesagt in den Herbstferien, plant die Jugendpflege der Kreise Altenkirchen und Neuwied eine fünftägige Reise an die Versiliaküste. Bei dieser Bildungsfahrt wird es auch Tagesausflüge nach Florenz und San Gimignano sowie spannende Exkursionen geben.


.:: Mi: 19.10.22 ::.

Spannender Workshop für Kinder im Roentgen-Museum

Spannender Workshop für Kinder im Roentgen-Museum

Ergänzend zur derzeitigen Sonderausstellung "Exotischer Farbenglanz - Braunschweiger Perlentische und andere Corallenwaaren" bietet das Roentgen-Museum einen Workshop für Kinder an. An mehreren Terminen können Kinder einen Museumsbesuch zum Mitmachen erleben.


.:: Fr: 21.10.22 ::.

Turbulente Dschungel-Action in der Stadthalle Heimathaus

Turbulente Dschungel-Action in der Stadthalle Heimathaus

Am Freitag, 21. Oktober, verwandelt sich die Stadthalle Heimathaus in Neuwied um 16 Uhr in eine farbenfrohe Dschungelwelt. Das Theater Liberi inszeniert den Bestseller von Rudyard Kipling als modernes Musical für die ganze Familie. Unterhaltsame Eigenkompositionen und temporeiche Choreografien versprechen ein spannendes Live Erlebnis für Kinder ab vier Jahren.


.:: Sa: 29.10.22 ::.

Wieder das Leben lieben lernen - Auszeittag für Trauernde

Wieder das Leben lieben lernen - Auszeittag für Trauernde

Wenn das Leben durch den Tod eines geliebten Menschen aus den Fugen gerät und nichts mehr ist, wie es war, verlangen Hilflosigkeit und Ohnmacht nach Antworten. Zu sehen, dass man mit diesen Gefühlen nicht allein ist, kann bereits helfen, Kraft für die Zukunft zu schöpfen.


.:: Sa: 29.10.22 ::.

Neuwieder Prinzenteam startet durch: Proklamation im Heimathaus

Neuwieder Prinzenteam startet durch: Proklamation im Heimathaus

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause startet das zukünftige Prinzenteam der Stadt Neuwied in diesem Jahr durch: Startschuss für eine tolle Session ist die Proklamation des Prinzenpaares – Prinz Udo I und Prinzessin Claudia I – am Freitag, 4. November, in der Stadthalle Heimathaus.


.:: Do: 03.11.22 ::.

Geheimnisvolles Ägypten - Erich von Däniken kommt nach Montabaur

Geheimnisvolles Ägypten - Erich von Däniken kommt nach Montabaur

Bis heute ranken sich viele Mythen und Geheimnisse um Ägypten und die eindrucksvolle Geschichte des Landes mit seinen Pyramiden und Tempeln. Erich von Däniken versucht, einige dieser Geheimnisse zu lüften und zeigt, dass es vieles gibt, was es eigentlich nicht geben dürfte und dass nicht alles ist, wie es scheint.


.:: So: 27.11.22 ::.

Mit Cäcilia bei einem tollen Konzert in Advents-Stimmung kommen und mitsingen

Mit Cäcilia bei einem tollen Konzert in Advents-Stimmung kommen und mitsingen

Der Kirchenchor Cäcilia Waldbreitbach freut sich auf Projektsänger bei neuem Programm "Vom Dunkel ins Licht". Ab Anfang November können Cäcilianer und Gäste sich bei den Proben mit den Stücken vertraut machen. Das Konzert ist am 27. November in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Waldbreitbach.


Werbung