Werbung

 Meldungen in Rubrik Wirtschaft


Planspiel Börse der Sparkassen startet am 30. September

Seit 38 Jahren überzeugt das Planspiel Börse der Sparkassen als spannendes Online-Lernspiel für Schüler, Studenten und Börseninteressierte. So kann auch in Corona-Zeiten im komplett digital durchführbaren Planspiel die Welt der Börse spielerisch und trotzdem realitätsnah erkundet werden – egal ob in der Schule, von unterwegs oder von Zuhause. Wie in den Vorjahren werden ebenfalls Teams aus Frankreich, Italien, Schweden und Mittelamerika erwartet.


Wirtschaft, Artikel vom 22.09.2020

Spende an Informa von Neuwieder Firma LS-Boesner

Spende an Informa von Neuwieder Firma LS-Boesner

In dieser Woche überraschten Mitarbeiter der Firma Boesner die Informa gGmbH Kommunikation – Bildung – Arbeit mit einer großzügigen Spende. Die alteingesessene Neuwieder Firma Boesner, die nun über 170 Jahre bestand und Spezialschrauben produzierte, wird nun leider zeitnah geschlossen.


Anzeige



Elektromobilität – Aktueller Stand und Wissenswertes für Verbraucher

Elektromobilität ist seit einigen Jahren auf dem aufsteigenden Ast. Gerade durch die aktuelle Debatte über Klimaschutz und Nachhaltigkeit hat das Thema eine besondere Relevanz gewonnen. Auch in der Region ist es präsent. Wie ist der aktuelle Stand der Sparte? Und was sollten Verbraucher wissen und beachten?


Herbsturlaub in Deutschland: Die schönsten Ferienstraßen

Entschleunigung ist eines der Modeworte der letzten Jahre. Dank der modernen Technologien unserer Zeit haben wir die Möglichkeit, innerhalb weniger Stunden um den halben Erdball zu reisen. Die Folge ist allerdings eine stetig schneller und hektischer werdende Welt, in der sich viele Menschen gestresst und erschöpft fühlen. Daher kommt gerade im Urlaub der Wunsch auf, das Tempo einmal zu drosseln. Eine Individualreise mit dem Auto, Fahrrad, Wohnmobil oder Motorrad bietet die Freiheit, eine Urlaubsregion im eigenen Rhythmus zu erkunden. Mehr als 150 Ferienstraßen gibt es in Deutschland, die das Land jeweils unter einem bestimmten Thema erlebbar machen.


Wirtschaft, Artikel vom 21.09.2020

Wieso Online Kliniken immer beliebter werden

Wieso Online Kliniken immer beliebter werden

Die Zahl der Online Kliniken ist in der Vergangenheit stark angestiegen. Dabei haben unterschiedliche Faktoren diesen Entwicklungsprozess beschleunigt. Doch wie wirkt sich dieser Trend auf die Gesellschaft aus und weshalb finden entsprechende Online-Dienste immer mehr Anklang?


Ärger beim Stromversorgerwechsel - Preisänderung trotz Garantie

INFORMATION | Wer schon einmal den Strom- oder Gasanbieter gewechselt hat, weiß: Viele Anbieter locken neue Kunden neben den Zauberworten wie „Neukundenbonus“ und „Sofortbonus“ auch mit der verheißungsvollen „Preisgarantie“. Dass der Strompreis in Deutschland aber aus mehreren Bestandteilen besteht und sich Garantien oft nur auf einen Teil des Preises beziehen, ist vielen nicht bekannt.


Anzeige



Handwerk spricht mit Azubispots potenzielle Lehrlinge an

Azubispots - das ist ein neues Format für die direkte Vermittlung von freien Ausbildungsplätzen zwischen interessierten Jugendlichen und Unternehmen. Am 19. September wird es dafür auf dem Koblenzer Clemensplatz und im Outlet Center Montabaur Corona-konforme Anlaufstellen geben. Individuelle Beratung und passgenaue Vermittlung in einem kurzweiligen Format – damit will auch das Handwerk neue Lehrlinge gewinnen.


Wirtschaft, Artikel vom 16.09.2020

Bad Honnef: Vitale Innenstädte 2020

Bad Honnef: Vitale Innenstädte 2020

Wie lange flanieren Besucher in der Innenstadt – und vor allem warum? Finden Kunden die gewünschten Artikel und Produkte, halten Einzelhandel und Filialisten ein attraktives Sortiment vor? Antworten auf diese und zahlreiche weitere Fragen soll eine Befragung geben, die das Kölner Institut für Handelsforschung IFH im Auftrag der Stadt Bad Honnef durchführt.


Wirtschaft, Artikel vom 15.09.2020

Mehr Geld für Dachdecker gefordert

Mehr Geld für Dachdecker gefordert

Die rund 250 Dachdecker im Landkreis Neuwied haben während der Pandemie voll durchgearbeitet. Jetzt sollen sie an der guten Wirtschaftslage der Branche beteiligt werden, fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU).


Wirtschaft, Artikel vom 15.09.2020

Kann eine gesunde Darmflora Depressionen lindern?

Kann eine gesunde Darmflora Depressionen lindern?

Der Darm ist wohl eines der am meisten unterschätzten Organe. In der Vorstellung vieler Menschen handelt es sich dabei lediglich um eine Art essensverdauenden Schlauch, der ansonsten keine weiteren Funktionen besitzt. Die Wenigsten wissen hingegen, wie viele körperliche und seelische Prozesse durch die Darmflora beeinflusst werden. Auch die Mikrobiomforschung steht in vielen Dingen noch vor Rätseln. Neuere Studien legen jedoch nahe, dass eine enge Verbindung zwischen Darmgesundheit und psychischen Problemen besteht.


Anzeige



Von Kleidung bis Proviant – diese Dinge dürfen bei Ausflügen mit Kindern nicht fehlen

Kinder lieben es die Natur zu entdecken und auf Erkundungstouren zu gehen – ob ein Besuch im Zoo, ein spannender Ausflug zum Abenteuerspielplatz oder eine Wanderung im Wald. Für die Kleinen gibt es viele Möglichkeiten für jede Menge Spiel, Spaß und Abenteuer. Wenn der nächste Ausflug ansteht, stehen viele Eltern allerdings mal wieder vor einer Herausforderung: Was nehme ich alles mit? Damit Sie und Ihr Nachwuchs optimal ausgerüstet sind, verraten wir Ihnen hier, welche Dinge bei Ausflügen mit Kindern auf keinen Fall fehlen sollten.


Wirtschaft, Artikel vom 12.09.2020

Heimat shoppen ist wichtiger denn je

Heimat shoppen ist wichtiger denn je

Die Imagekampagne „Heimat shoppen“ der IHK fand am 11. und 12. September statt. Die Beteiligten wollen damit die Bedeutung des lokalen Handels hervorheben. Jedoch haben im Kreis Neuwied bei weitem nicht alle Geschäfte und Gewerbevereine mitgemacht. Die IHK hatte alle im Vorfeld informiert und Unterstützung angeboten.


Wirtschaft, Artikel vom 12.09.2020

Geldsäcke für den Kinderschutz

Geldsäcke für den Kinderschutz

Sechs Geldsäcke für die Vor-Tour der Hoffnung. Restdevisen entsorgen und damit etwas Gutes tun? It‘s for Kids macht das möglich! Die Stiftung, die sich für den Kinderschutz einsetzt, sammelt sogenannte „Kreativspenden“.


Wirtschaft, Artikel vom 11.09.2020

Standort ATW in Neuwied wird dicht gemacht

Standort ATW in Neuwied wird dicht gemacht

Die Nachricht schlug am 9. September ein wie eine Bombe: Der Standort der ATW (Assembly & Test Europe GmbH) in Neuwied mit rund 210 hoch qualifizierten Mitarbeitern wird geschlossen. Fehlende Aufträge und dazu noch die Corona-Krise haben zu dramatischen Verlusten geführt, sodass der Geschäftsführer Udo Panenka am Mittwoch (9. September) dem Betriebsrat und anschließend der Belegschaft die Nachricht von der beabsichtigten Schließung mitteilte.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 11.09.2020

Frankfurt: Kann man Treppenlifte mieten?

Frankfurt: Kann man Treppenlifte mieten?

Die Anschaffung eines Treppenlifts ist mit enormen Kosten verbunden. Das wird sofort klar, wenn man sich online in das Thema einliest. Je nach Treppenform und Modell sind fünfstellige Beträge schnell erreicht. Weil nur die wenigsten Menschen so viel auf einmal bezahlen können, tauchen schnell Fragen nach Alternativen auf. Eine davon: Kann man Treppenlifte eigentlich auch mieten? Schließlich boomen Leasing und Co. auch in anderen Bereichen.


Erfolgreiches Gemüseanbauprojekt sucht größeren Wirkungskreis

In Döttesfeld gedeihen über 25 verschiedene Sorten von Bio-Gemüse und Salat, die steigende Nachfrage erhalten. Nach der Startphase steht nun eine zwingende Flächenerweiterung an, um den kleinen landwirtschaftlichen Betrieb auf festere Füße stellen zu können. Hinter dem Namen „Ross & Rettich“ verbirgt sich der Vielfaltsgemüseanbau von Susanne Berling und Karsten Güttler, die sich ganz der nachhaltigen, biologischen und regionalen Lebensmittelversorgung verschrieben haben.


Wirtschaft, Artikel vom 09.09.2020

Per Speed-Dating den Ausbildungsplatz gesichert

Per Speed-Dating den Ausbildungsplatz gesichert

Virtuell statt vor Ort: So lautete diesmal das Konzept der „Woche der Ausbildung“, die die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) durchführte. Weil sie ihre Türen in diesem Jahr pandemiebedingt nicht für interessierte Schüler und deren Eltern öffnen konnte, verlagerte sie das breite Informationsangebot ins Internet. Mit Erfolg: „Unsere virtuelle Woche der Ausbildung ist sehr gut angekommen. Die Videos, Informationen und Beiträge auf unseren Social-Media-Kanälen haben rund 65.000 Menschen erreicht“, freut sich Pressesprecher Marcelo Peerenboom.


Handwerk bewusst gewählt: Lehrlinge berichten über ihre Motive und Ziele

Mit der Woche der Berufsbildung stellen Wirtschaft und Politik die Ausbildung, Lehrlinge und Ausbildungsbetriebe wie auch Bildungsstätten in den Mittelpunkt. Die klare Botschaft lautet: Eine Ausbildung im Handwerk bietet weitreichende Chancen und ist ideale Grundlage für die weitere Karriere, ob als Geselle oder Meister, Betriebsführung oder Studium eingeschlossen. Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt traf zum Auftakt Lehrlinge und Vertreter des Handwerks und von Bildungseinrichtungen.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 09.09.2020

„Newb-e“ erobert Neuwied

„Newb-e“ erobert Neuwied

In Zeiten immer knapper werdender Ressourcen gewinnt Elektromobilität mehr und mehr an Bedeutung. In den Innenstädten werden neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge installiert und seit neuestem kann man sich auch E-Roller leihen.


Wirtschaft, Artikel vom 08.09.2020

„Heimat shoppen“ im Kreis Neuwied im Überblick

„Heimat shoppen“ im Kreis Neuwied im Überblick

Die Corona-Pandemie hat in diesem Jahr dafür gesorgt, dass viele Feste, Jubiläen und Veranstaltungen ausfallen. Eine Aktion findet aber unverändert kreisweit statt: „Heimat shoppen“ am 11. und 12. September. Die Imagekampagne der IHK will damit die Bedeutung des lokalen Handels hervorheben.


Wirtschaft, Artikel vom 07.09.2020

Energieversorger warnt vor Betrügern

Energieversorger warnt vor Betrügern

Unseriöse Personen gaben sich in den letzten Tagen im Vertriebsgebiet der Energieversorgung Mittelrhein (evm) als Mitarbeiter des Energieversorgers aus. Aufgefallen sind sie aufmerksamen Bürgern in den Bereichen rund um Vallendar, Bendorf, Westerburg und Montabaur. Unter dem Vorwand, einen neuen Vertrag abschließen zu wollen, wurden mehrere Kunden zu Hause besucht.


Wirtschaft, Artikel vom 07.09.2020

Start in eine energiegeladene Ausbildung

Start in eine energiegeladene Ausbildung

Sie wollen die Energiezukunft aktiv mitgestalten: Insgesamt 20 junge Menschen haben in diesem Monat ihre Ausbildung in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) begonnen. Vorstandsvorsitzender Josef Rönz begrüßte die neuen Mitarbeiter und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer Ausbildung. „Der Start in die energiegeladene Ausbildung fällt aufgrund der Corona-Pandemie in eine ungewöhnliche, im Zuge der Energiewende aber zugleich in eine sehr spannende Zeit“, betont Josef Rönz.


Medicon Dierdorf hat Betrieb in neuen Räumen aufgenommen

Bekanntlich hat das ehemalige Einkaufszentrum Petz/REWE in der Dierdorfer Innenstadt einen neuen Besitzer. Die einstigen Ladenflächen im Erdgeschoß sind inzwischen umgebaut. Das Medicon-Fitness-Center ist aus den Obergeschossen mittlerweile in die neuen Räume umgezogen. Nun stehen rund 2.000 Quadratmeter für die Fitness und die erforderlichen Nebenräume zur Verfügung.


Die „mit Abstand“ außergewöhnlichste Delegiertenversammlung

Am heutigen Freitag, 4. September 2020 hat die IG Metall Neuwied 65 Delegierte sowie deren Stellvertreter/innen zur Konstituierenden Delegiertenversammlung eingeladen. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Um die Versammlung trotz der Corona-Pandemie für alle Beteiligten so sicher wie möglich zu gestalten, hatte die Geschäftsstelle eigens hierfür eine Eventhalle in Neuwied Engers angemietet.


Hochbauausschuss und Gemeindeleitung besuchten Baustelle der Wirtgen Invest Holding

Die Mitglieder des Hochbauausschusses der Ortsgemeinde Neustadt (Wied) besuchten kürzlich die Baustelle der „Wirtgen Invest Holding GmbH“ im Ortsteil Rahms. Bettina Sauer, die Beigeordnete für Hochbau, hatte nach Absprache mit dem zuständigen Projektleiter Michael Nell die Besichtigung organisiert.


Abgeordnete sollen Wildwest-Zustände in der Fleischbranche beenden

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten fordert Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Neuwied auf, in Berlin für das geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischwirtschaft zu stimmen. Corona-Ausbrüche in mehreren Fleischunternehmen hätten gezeigt, wohin die Missstände führen können.


MANN Naturenergie sponsert Weltrekordflug mit E-Flugzeug

Großer Empfang für ein kleines Flugzeug auf dem Siegerland-Flughafen bei Burbach. Viele Presseleute, das Fernsehen, sowie viele Flugbegeisterte warteten auf den großen Moment, bis die Pipistrel Velis auf dem Flughafen landete. Auch Markus Mann, der geschäftsführende Gesellschafter von MANN Naturenergie war zusammen mit einigen Mitarbeitern vor Ort, um Maschine und Piloten zu begrüßen.


Polimex GmbH – Direktmarketing und Verpackungsdienstleistungen aus einer Hand

In Ingelbach-Bahnhof hat sich ein Unternehmen etabliert, welches sich seit mehr als 25 Jahren als Partner für das Direktmarketing sieht: die Polimex GmbH. Sämtliche Wünsche und Anforderungen der Kunden werden hier aus einer Hand bedient. Im Einzelnen führt die Polimex GmbH Lettershoparbeiten, sowie Verpackungs- und Konfektionierungsdienstleistungen aus. Dazu gehören etwa das Kuvertieren von Briefen, das Adressieren von Flyern, sowie das Einlegen von Beilagen in Zeitschriften oder in Prospekte.


Zweite Heimatleben-Verdopplungsaktion erfolgreich beendet

Knapp 20.000 Euro für die Region. Beinahe minütlich konnte man verfolgen, wie der Spendentopf von 10.000 Euro der Sparkasse Neuwied immer kleiner und gleichzeitig die Unterstützung für die Region auf der Spendenplattform Heimatleben immer größer wurde.


Digitale Veranstaltung „Wirtschaft zwischen Stadt und Land“

Die Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Region Koblenz e.V. (WWA) und die IHK Koblenz sind Gastgeber des Online-Wirtschaftsforums „Wirtschaft zwischen Stadt und Land“. Die Wirtschaft benötigt einen steten Austausch zwischen Stadt und Land, von Menschen, Informationen und Waren. Das nördliche Rheinland-Pfalz ist geprägt durch die Verknüpfung von städtischen und ländlichen Räumen. Doch was bedeuten Hochschulen für eine Region und welche Rolle spielen digitale und Verkehrsinfrastrukturen ein?


Wirtschaft, Artikel vom 29.08.2020

Westerwälder Holztage 2021 im Kreis Neuwied

Westerwälder Holztage 2021 im Kreis Neuwied

„Holz“ ist der Schatz des Westerwaldes – darüber sind sich die drei Landkreise Altenkirchen Neuwied und Westerwald einig. Darum werden vom 10. bis 12. September 2021 bei der Firma van Roje in Oberhonnefeld-Gierend, dem führenden Nadelholz-Export-Sägewerke in Europa, zum zweiten Mal die 5. Westerwälder Holztage stattfinden.


Mehr Geld für 1.900 Reinigungskräfte im Kreis Neuwied gefordert

Hygiene-Garanten in der Pandemie: Die rund 1.900 Reinigungskräfte im Landkreis Neuwied sollen mehr Geld bekommen. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Durch Corona werde deutlich, wie sehr es auf die oft unsichtbare Arbeit von Gebäudereinigerinnen ankomme.


Gastronomie-Betriebe erhalten Auszeichnung für besonderes Engagement

Sieben Betriebe aus der Hotel- und Gastronomiebranche erhalten in diesem Jahr die Auszeichnung „Hervorragender Ausbildungsbetrieb“. Das Siegel zeichnet Unternehmen aus, die sich deutlich über das normale Maß hinaus in der Ausbildung engagieren, indem Sie beispielsweise Qualitätspraktika anbieten, Schulpatenschaften pflegen oder auch intensive Prüfungsvorbereitungen für ihre Auszubildenden anbieten. Im Westerwald befinden sich die meisten prämierten Betriebe.


OP-Masken Produktion bei Lohmann & Rauscher läuft auf Hochtouren

Lohmann & Rauscher (L&R) produzieren seit Mitte August mit einer in nur drei Monaten entwickelten Maschine im Standort Feldkirchen (Stadt Neuwied) OP-Masken der Norm DIN EN 14683. Damit leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur größeren Unabhängigkeit Deutschlands vom Weltmarkt für OP-Masken. Am 26. August weihte Erwin Rüddel (CDU), MdB und Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags die Maschine offiziell ein.


Erwin Waider - Sprecher der Heinrich-Haus gGmbH verabschiedet

Der langjährige Sprecher der Geschäftsführung des Heinrich-Hauses Erwin Waider verabschiedete sich am 23. August in den Ruhestand. Wegen der coronabedingten Auflagen fand die Feier in kleinerem Rahmen als gewohnt, aber wunderbar eingebettet in das schöne Ensemble von Rhein, Speehaus, Grauem Turm und Kapelle des Heinrich-Hauses statt.


Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Ausbildungsprüfung

Simone Klein (Vice President Human Resources) und Mill Manager, Dirk Hammann (Vice President Operations Raubach Mill), gratulierten gemeinsam mit Klaus Marth (Betriebsratsvorsitzender Raubach Mill) den „ehemaligen Azubis“ und deren Ausbildern zur bestandenen Abschlussprüfung 2020.


Apple Pay mit der Girocard startet bei der Sparkasse Neuwied

Kunden der Sparkasse Neuwied können ab sofort auch ihre Girocard für einfache, sichere und vertrauliche Zahlungen mit Apple Pay im Handel benutzen. Die rund 46 Millionen Sparkassen-Cards können in der Wallet App hinzugefügt und an über 756.000 kontaktlos-fähigen Kartenzahlungsterminals eingesetzt werden.


NI: Im Bendorfer Wald sind Windindustrieanlagen nicht genehmigungsfähig

Der Bielefelder Energieparkentwickler UKA ist am Rande des Großbachtals im Bendorfer Wald nahe Höhr-Grenzhausen auf der Suche nach Grundstücken, um einen Windindustriepark errichten. Grundstückseigentümer wurden angeschrieben. Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) positioniert sich.


HB Protective Wear spendet 10.000 Euro an Neuwieder Hospiz

Die Verteilung der Großspende in Höhe von 250.000 Euro aus dem Mund-Nasen-Masken-Verkauf von Schutzbekleidungshersteller HB Protective Wear aus Thalhausen geht weiter. Jetzt hat HB als weiteren Spendenempfänger den Neuwieder Hospizverein ausgewählt und ihm einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro überreicht.


Wirtschaft, Artikel vom 25.08.2020

„Geprüfte Betriebswirte“ in Koblenz

„Geprüfte Betriebswirte“ in Koblenz

INFORMATION | Fortbildungen mit IHK-Abschluss haben eine lange Tradition und eine hohe Akzeptanz bei den Unternehmen. Sie verbinden auf verschiedenen Qualifikationsebenen Theorie und Praxis. Auf der höchsten Qualifikationsebene liegt der Abschluss „Geprüfte/r Betriebswirt/in“. Im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) wird er auf der gleichen Ebene wie die akademischen Masterabschlüsse eingeordnet.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

wolkig 13-16 °C

wolkig
Regen: 20 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung