Werbung

 Meldungen in Rubrik Wirtschaft


Wirtschaft, Artikel vom 14.08.2019

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen in Rheinland-Pfalz

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen in Rheinland-Pfalz

Eine Arbeit zu haben, ist für viele eng mit Teilhabe und Selbstbestimmung verbunden – dies gilt für Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen. „Gerade für die Menschen mit Behinderungen benötigen wir noch mehr geeignete Arbeitsplätze in den Betrieben und Unternehmen. Daher unterstützt und fördert Rheinland-Pfalz die Gründung von Inklusionsfirmen“, erklärte Sozial- und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Mit einer im Sommer 2018 in Kaiserslautern gestarteten Informationskampagne „Zukunftsaufgabe Inklusionsfirmen“ wirbt die Landesregierung dafür, dass neue Inklusionsfirmen entstehen und noch mehr Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz die Fördermöglichkeiten des Landes und das Angebot einer kostenlosen Erstberatung kennen und in Anspruch nehmen.


Wirtschaft, Artikel vom 14.08.2019

Positive Stimmung der Wirtschaft im Kreis Neuwied

Positive Stimmung der Wirtschaft im Kreis Neuwied

Zum Frühsommer 2019 hält sich die konjunkturelle Entwicklung im Landkreis Neuwied auf dem hohen Niveau der Vorumfrage. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, bleibt mit 126 Punkten gegenüber der Vorumfrage (128 Punkten) fast unverändert und liegt damit auch weiterhin oberhalb des Wertes für den IHK-Bezirk Koblenz (IHK-Konjunkturklimaindikator: 119 Punkte).


Anzeige



Seit fünf Jahren ein beliebter Treffpunkt der Bendorfer Wochenmarkt

Vor fünf Jahren wurde die lange Bendorfer Markttradition neu belebt. Der Wochenmarkt wurde auf den Freitagnachmittag verlegt und bietet seitdem zum Start ins Wochenende eine attraktive Anlaufstelle für alle, die Wert auf frische Ware und individuelle Beratung legen.


Batterie-Recyclingwerk: Aus Johnson Controls wird Clarios

Der Verkauf der Batterie-Sparte von Johnson Controls an einen kanadisches Unternehmen bringt auch für das Krautscheider Batterie-Recyclingwerk einen neuen Namen und neue Geschäftsfarben, setzt aber auf bewährtes Management und Kontinuität.


„Wir brauen, Sie schauen“ – ein Erfolgsrezept der Hachenburger Brauerei

Was vor gut 20 Jahren begann, hat sich zu einem Erfolgsrezept für den Tourismus entwickelt. Rund 20.000 Gäste pro Jahr besuchen die Hachenburger Erlebnisbrauerei. Tendenz weiter steigend. Bier-Verkostung im Dunkeln, selbst Bierbrauen, Heiraten im Zwickelkeller sind nur einige der Angebote.


Wirtschaft, Artikel vom 10.08.2019

Glücklicher Gewinner freut sich über Premium Grill

Glücklicher Gewinner freut sich über Premium Grill

Lukas Kambeck aus Dürrholz ist einer der glücklichen Gewinner eines Weber Smokey Joe Premium Grills – im Rahmen des starpac-Gewinnspiels hatte er sich für das neue Kundenportal registriert und gewonnen. Starpac ist das Mehrwertkonzept der Sparkasse Neuwied.


Anzeige



Tourismus im Land: Mehr Gäste und Übernachtungen im Juni

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Juni 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat einen deutlichen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen: Erste Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems weisen 1,11 Millionen Gäste im Land aus, das waren 9,5 Prozent mehr als im Juni 2018. Diese ersten vorläufigen Ergebnisse basieren auf der monatlichen Befragung von Beherbergungsbetrieben, Betreibern von Camping- und Reisemobilplätzen und Kleinbetrieben.


Mischanlagen von B&K Wäge- und Anlagentechnik sind international gefragt

Die Firma B&K Wäge- und Anlagentechnik GmbH in Hamm/Sieg hat sich als international tätiges Unternehmen auf die Fertigung von individuellen, nach Kundenwünschen konzipierten Anlagesystemen der Wiegetechnik spezialisiert. Eingelagerte Rohstoffe in flüssiger oder fester Form werden über Förder- und Dosiersysteme an Wiegesysteme übergeben, welche die einzelnen Komponenten zu einer fertigen Mischung zusammenfügen. Dabei zeichnet sich der renommierte Anlagenbauer besonders durch Individuallösungen aus, die kundenbezogen konstruiert, gefertigt, montiert und in Betrieb genommen werden. 60 qualifizierte Mitarbeiter tragen dazu bei, eine hoch qualitative, maßgeschneiderte Technik und Steuerung inklusive Montage und Inbetriebnahme zu gewährleisten.


Wirtschaft, Artikel vom 08.08.2019

IKK Südwest-Beschäftigte werden Klimaretter

IKK Südwest-Beschäftigte werden Klimaretter

Treppe statt Aufzug, Licht ausschalten, Standby vermeiden: Ab sofort können alle Beschäftigten der IKK Südwest Klimaschutzaktionen umsetzen und gemeinsam im Arbeitsalltag CO2 sparen. Mit ihrer deutschlandweiten Kampagne will die Stiftung viamedica aus den über fünf Millionen beschäftigten „Lebensrettern“ im Gesundheitswesen Klimaretter machen.


Wirtschaft, Artikel vom 07.08.2019

Zwölf neue Azubis bei der Sparkasse Neuwied

Zwölf neue Azubis bei der Sparkasse Neuwied

Am 1. August starteten insgesamt zwölf angehende Bankkaufleute in die Ausbildung beziehungsweise das Duale Studium bei der Sparkasse Neuwied. Die jungen Berufseinsteiger besuchten zuerst ein mehrtägiges Einführungsseminar, bei dem sie die Sparkasse Neuwied und ihre zukünftigen Aufgaben als Bankkaufleute näher kennenlernten. Zusätzlich erhielten alle ein iPad, auf dem die wichtigsten Informationen zum Nachlesen zusammengefasst wurden.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 06.08.2019

Neue Azubis gehen bei den Stadtwerken an den Start

Neue Azubis gehen bei den Stadtwerken an den Start

Gleich 16 junge Leute beginnen ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Neuwied (SWN), den Servicebetrieben (SBN) und der Deichwelle. Die Betriebe sehen darin das beste Mittel, dem Fachkräftemangel zu begegnen. Doch die Zahl der geeigneten Bewerber sinkt. In der Personalabteilung geht man daher komplett neue Wege.


Wirtschaft, Artikel vom 06.08.2019

Auszubildende in Gesellenstand gehoben

Auszubildende in Gesellenstand gehoben

Auch in diesem Jahr war der historische Stöffelpark in Enspel Veranstaltungsort für die Freisprechungsfeier der Baugewerks-Innung Rhein-Westerwald. Neben den Hauptakteuren des Tages, den Junghandwerkern, waren auch zahlreiche Ausbilder, Familienangehörige sowie Vorstands- und Prüfungsausschuss-Mitglieder der Einladung gefolgt.


Wirtschaft, Artikel vom 05.08.2019

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue

Das Führungsteam rund um den Werkleiter Dirk Hammann freute sich fünf junge Menschen am 1. August zum Start ihrer Ausbildung bei Metsä Tissue in Raubach begrüßen zu können.


Wärmedämmung – werden die berechneten Einsparungen erreicht?

INFORMATION | Wärmedämmung funktioniert; das ist in Forschung und Praxis längst bewiesen. Um den Einfluss der Dämmmaßnahmen auf den Gesamtenergiebedarf für ein bestimmtes Gebäude zu berechnen, muss ein Energieberater sämtliche Gebäudedaten erfassen. Dabei wird zunächst der Energiebedarf der Ausgangssituation berechnet. Dieser sollte mit den vorliegenden Energieverbrauchswerten abgeglichen werden.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 04.08.2019

Fünf Jahre Bendorfer Wochenmarkt

Fünf Jahre Bendorfer Wochenmarkt

Zur Geburtstagsfeier am Freitag, 9. August, erwartet die Besucher auf dem Bendorfer Wochenmarkt von 15 bis 19 Uhr ein besonderes Programm. Neben den bekannten Marktbeschickern wird der Förderverein der Katholischen Kita St. Medard mit einem bunten Geburtstagsbuffet aufwarten. Für die kleinen Gäste gibt es auf dem Kirchplatz Kinderschminken, Entenangeln und einen Luftballonwettbewerb. Für Partylaune sorgt Alois Müller alias „Der Sayner“. Er präsentiert Stimmungslieder und lädt alle Besucher zum Mitsingen ein.


Wirtschaft, Artikel vom 04.08.2019

Start ins Arbeitsleben bei Gundlach

Start ins Arbeitsleben bei Gundlach

Seit Jahren ist Gundlach auf Wachstumskurs und bildet regelmäßig junge Leute aus. Dabei bietet das Unternehmen, das in verschiedenen Ländern Europas Autohersteller mit Kompletträdern für die Produktion beliefert, viel mehr als die klassischen technischen und kaufmännischen Berufe.


Wirtschaft, Artikel vom 03.08.2019

Große Gewerbeschau am 16. und 17. Mai 2020 in Dierdorf

Große Gewerbeschau am 16. und 17. Mai 2020 in Dierdorf

Nach der äußerst erfolgreichen letzten gemeinsamen Gewerbeschau im Jahr 2017, starten die Gewerbevereine Puderbach und Dierdorf die Planung für die Neuauflage des Großevents im nächsten Jahr. Auch 2020 stehen dazu wieder die großzügigen Flächen vor dem Hallenbad Aquafit in Dierdorf zur Verfügung. Am 21. August ist eine Informationsveranstaltung für Aussteller geplant.


Landesbetrieb Mobilität: 32 Auszubildende starten ins Berufsleben

32 junge Frauen und Männer haben beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz eine Ausbildung begonnen. „Vor Ihnen liegen drei spannende Jahre. Sie haben sich hochinteressante Berufe ausgesucht“, sagte LBM-Geschäftsführer Arno Trauden. Aktuell werden insgesamt 151 junge Frauen und Männer im LBM als Auszubildende und Laufbahnanwärter in zehn verschiedenen Berufsbildern ausgebildet.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 02.08.2019

Bürgerumfrage zur Energiewende gestartet

Bürgerumfrage zur Energiewende gestartet

Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) hat eine neue Bürgerumfrage zur Energiewende gestartet. Diese ist Grundlage für den zweiten Regionalen Energiewende-Kompass, der Ende des Jahres veröffentlicht werden soll. Die evm ermittelt dabei in Zusammenarbeit mit über 50 Gemeinden und Städten im nördlichen Rheinland-Pfalz den aktuellen Stand der Energiewende in der Region.


Erntegespräch 2019: Trockenheit lässt Bauern nicht aus Umklammerung

Erntepressekonferenz des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau: Die Dürre führt im Getreidebau zu teilweise schwerwiegenden Qualitätseinbußen und die tierhaltenden Betriebe sorgen sich sehr darüber, ob ausreichend Futter für die Ernährung ihrer Tiere geerntet werden wird. Trotz akzeptabler Niederschlagsmengen über den vergangenen Winter hinweg waren der April, Juni und Juli viel zu trocken, erläuterte Vizepräsident Manfred Zelder.


Lohmann und Rauscher präsentierte Konzept „NACHHALLtig handeln!“

Nachhaltigkeit ist für das Unternehmen Lohmann und Rauscher (L&R) nicht erst seit der aktuellen Diskussion Programm. Der Hersteller von Medizinprodukten hat seine Werte als Traditions-und Familienunternehmen stets im Fokus mit dem Anspruch, stets das Wohl des Menschen ins Zentrum des Handelns zu stellen. Nachhaltigkeit wurde in der Strategie 2020 verankert und auf Ebene der Geschäftsführung etabliert. Mit Vorträgen und einer Vernissage von Corporate Social Sponsoring –Projekten stellte das Unternehmen sein Programm am Mittwoch (31. Juli) am Standort Rengsdorf vor.


Wirtschaft, Artikel vom 31.07.2019

SWN erneuern am Kaufland die Fernwärmeleitung

SWN erneuern am Kaufland die Fernwärmeleitung

Die Stadtwerke Neuwied (SWN) müssen die Fernwärmeleitung erneuern, die vor dem Kaufland die Andernacher Straße quert. Ab dem 15. August muss mit Behinderungen gerechnet werden, da der Verkehr in beide Richtungen nur einspurig möglich ist.


Wirtschaft, Artikel vom 31.07.2019

Arbeitsmarkt: Saisonaler Anstieg der Arbeitslosenzahlen

Arbeitsmarkt: Saisonaler Anstieg der Arbeitslosenzahlen

Die Arbeitsagentur hat die Statistiken für den Monat Juli veröffentlicht: Für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen weisen diese im Juli 7.834 Arbeitslose aus. Das sind 311 mehr als vor einem Monat, aber 105 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt Ende Juli bei 4,6 Prozent. Der Bestand an offenen Stellen steigt um 44 auf 3.139.


Wirtschaft, Artikel vom 28.07.2019

Aus Leerstand wird "Uhrturmcenter" Dierdorf

Aus Leerstand wird "Uhrturmcenter" Dierdorf

Das ehemalige Einkaufszentrum REWE in der Dierdorfer Innenstadt am Uhrturm, das seit neun Jahren leer stand, wird wieder mit Leben erfüllt. Der gesamte Gebäudekomplex ist an die MCN Immobilien GbR verkauft. Das Fitnessstudio Medicon zieht aus dem ersten und zweiten Stock nach Umbau ins Erdgeschoss und das ehemalige Studio wird in hochwertigen Wohnraum umgewandelt.


Wirtschaft, Artikel vom 28.07.2019

Norma kommt auf den Heddesdorfer Berg in Neuwied

Norma kommt auf den Heddesdorfer Berg in Neuwied

Nach nunmehr zwei Jahren nach dem Stadtratsbeschluss für das Projekt einen Norma-Markt auf dem Heddesdorfer Berg anzusiedeln, ist es ruhig geworden. Es gibt seitdem keine sichtbaren Veränderungen auf dem Gelände. Die SPD hatte sich seinerzeit für die Ansiedlung einer Einkaufsmöglichkeit auf dem Heddesdorfer Berg eingesetzt.


Einblick ins Versuchslabor der Energieversorgung Mittelrhein

Methodenkarten im Regal, Sitzsäcke am Fenster, bunte Zettel an der Wand und überall vollgeschriebene Schrankwände: Willkommen beim Innovationsmanagement der Energieversorgung Mittelrhein (evm). Hier im Raum 001 der EVM-Hauptverwaltung in Koblenz befindet sich so etwas wie das Versuchslabor des regionalen Energieversorgers. Und deshalb handelt es sich auch nicht um normale Büroräume, sondern um eine inspirierende Kreativzone.


Was tun, wenn der Stromversorger den Preis trotz Garantie ändert?

INFORMATION | Wer schon einmal den Strom- oder Gasanbieter gewechselt hat, weiß: Viele Anbieter locken neue Kunden mit Versprechungen wie „Neukundenbonus“, „Sofortbonus“ oder mit verheißungsvollen „Preisgarantien“. Dass der Strompreis in Deutschland aber aus mehreren Bestandteilen besteht und Garantien oft nur für einen Teil des Preises gelten, ist vielen unbekannt. „In der Regel gibt es die Preisgarantie auf weniger als die Hälfte des vereinbarten Energiepreises“, informiert Fabian Fehrenbach, Referent Energierecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.


IHK Koblenz fordert eigene Berufsschulklasse für Kaufleute im E-Commerce

„Kauffrau/-mann im E-Commerce“ – dieser Ausbildungsberuf ist im vergangenen Jahr eingeführt worden, um den veränderten Anforderungen der Wirtschaft Rechnung zu tragen. Schon jetzt sind die Ausbildungszahlen für den neuen Beruf jedoch rückläufig, denn die Betriebe sind sehr unzufrieden über die schulische Umsetzung der Ausbildung: Im IHK-Bezirk Koblenz gibt es – anders als in anderen Regionen von Rheinland-Pfalz – keinen passenden Berufsschulunterricht für die angehenden Kaufleute im E-Commerce. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz fordert deshalb mit Nachdruck die Einrichtung einer eigenständigen Fachklasse für diesen Beruf.


Wirtschaft, Artikel vom 19.07.2019

Informativer Hachenburger Bier-Park eröffnet

Informativer Hachenburger Bier-Park eröffnet

Transparenz ist in der Westerwald-Brauerei ein ganz besonders wichtiges Thema. Denn Lebensmittel werden in Deutschland heute zum größten Teil hinter „verschlossenen Türen und Toren“ von Großkonzernen hergestellt. Und die Vorstellung von anfassbaren und handwerklich hergestellten Produkten existiert meist nur in der Werbewelt – genau wie die oftmals dafür inszenierte Natur, die meist nur für Werbezwecke dient und tatsächlich nicht vorhanden ist.


Restaurant „Kochtöpferei“ in der Stadthalle Ransbach-Baumbach eröffnet

Ein junges Ehepaar aus Ransbach-Baumbach, Sarah und Philipp Schwaderlapp, haben das Restaurant in der Stadthalle übernommen. Ihre Verbundenheit mit der Heimat Kannenbäckerland zeigt sich bereits im Namen ihres Lokals: Mit der „Kochtöpferei“ möchten sie die Wäller Tradition der Töpferkunst, die einen wertvollen Beitrag beim Konservieren, Zubereiten und Servieren von Speisen und Getränken leistete, auf besondere Weise erlebbar machen und mit regional geprägten kulinarischen Kreationen verbinden.


Wirtschaft, Artikel vom 14.07.2019

ISR-Windhagen startet die „ISR–Gutscheinkarte“

ISR-Windhagen startet die „ISR–Gutscheinkarte“

Jeder kennt die Problematik: Jemand aus dem Bekannten- oder Freundeskreis hat Geburtstag und man weiß nicht, was der Person schenken soll. Oft greift man dann zu einem Gutschein. Die meisten Gutscheine sind aber nur bei einem Anbieter einlösbar. Die Gutscheinkarte der ISR-Windhagen e.V. bietet Abhilfe, so Martin Buchholz, Vorsitzender des Gewerbevereins.


Wirtschaft, Artikel vom 12.07.2019

Produktdesignpreis Rheinland-Pfalz: jetzt bewerben

Produktdesignpreis Rheinland-Pfalz: jetzt bewerben

Das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, zeichnet alle zwei Jahre herausragend gestaltete Serienprodukte mit dem Produktdesignpreis aus. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen aus Handwerk und Industrie sowie Designer und Designbüros, wobei der Auftragnehmer oder Auftraggeber in Rheinland-Pfalz ansässig sein muss.


Wirtschaft, Artikel vom 12.07.2019

Erst Dürre, dann Hagel – Bauern in Not

Erst Dürre, dann Hagel – Bauern in Not

Landwirtschaftsminister Wissing hat Landwirten genehmigt, brachliegende Ackerflächen im gesamten Landesbereich zur Beweidung zu nutzen oder zu Futterzwecken zu mähen. „Die Trockenheit hat die Futterversorgung für viele tierhaltende Betriebe deutlich erschwert. Mit dieser Maßnahme wollen wir helfen, Futterengpässe zu vermeiden“ sagte Landwirtschaftsminister Wissing. Damit reagiert der Minister auf die Futterknappheit infolge der Trockenheit in Rheinland-Pfalz.


Nicht alle Vollzeitbeschäftigte können von ihrer Arbeit leben

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist statistisch betrachtet nach wie vor gut, doch die Statistik hat einen gravierenden Schönheitsfehler, denn Deutschland hat einen der größten Niedriglohnsektoren in Europa. Über 6.500 Vollzeitbeschäftigte können im Landkreis Neuwied nicht von ihrer Arbeit leben und damit sind Urlaubsreisen unmöglich.


Wirtschaft, Artikel vom 11.07.2019

Abfallgebühren schon bezahlt? Mahnung vermeiden

Abfallgebühren schon bezahlt? Mahnung vermeiden

Am 30. Juni waren die jährlichen Abfallgebühren fällig. Die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung Neuwied macht noch einmal auf diesen Termin aufmerksam. Die Abfallgebühren wurden wie jedes Jahr zum 30. Juni fällig. Durch die Umstellung auf den Dauergebührenbescheid im vorletzten Jahr ist dieser Termin vielleicht bei einigen Bürgern in Vergessenheit geraten.


Besser Abschneiden: Mehr Geld für Friseur-Azubis im Land

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die zuständigen Friseur-Landesverbände in Prüm und Kaiserslautern haben sich auf einen Tarifabschluss für die Auszubildenden im Friseurhandwerk geeinigt. Zum 1. August steigt deren Vergütung im ersten Ausbildungsjahr 500 Euro, im zweiten Ausbildungsjahr auf 600 Euro und im dritten Ausbildungsjahr auf 700 Euro brutto.


Fleischer und Bäcker spendeten für „Vor“-Tour der Hoffnung

Am 26. Juni konnten die Obermeister der Fleischer-Innung Rhein-Westerwald, Thomas Christian, und der Bäcker-Innung Rhein-Westerwald, Hubert Quirmbach, eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an Vertreter der „Vor“-Tour der Hoffnung übergeben. Der stolze Betrag konnte am 10. Mai anlässlich einer gemeinsamen Veranstaltung der beiden Innungen des Nahrungsmittelhandwerks durch Spendenerlöse erzielt werden.


Ökologische Vorrangflächen: Bauernverband begrüßt Ausnahmegenehmigung

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper begrüßt, dass Landwirtschaftsminister Volker Wissing den Landwirten genehmigt, brachliegende Ackerflächen im gesamten Landesbereich zur Beweidung zu nutzen oder zu Futterzwecken zu mähen. Horper hatte die umgehende Nutzung der Vorrangflächen gefordert, da die Futterqualität mit jedem weiteren Tag deutlich abnehme.


Wirtschaft, Artikel vom 09.07.2019

Einzel- und Versandhandel: 3 Prozent mehr Lohn ab Juli

Einzel- und Versandhandel: 3 Prozent mehr Lohn ab Juli

Der Tarifkonflikt der rund 150.000 Beschäftigten im rheinland-pfälzischen Einzel- und Versandhandel ist beendet. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und der Arbeitgeberverband einigten sich: Danach steigen die Löhne und Gehälter rückwirkend zum 1. Juli 2019 um 3,0 Prozent, ab 1. Mai 2020 um weitere 1,8 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen werden überproportional zwischen 45 Euro und 55 Euro zum Beginn des Ausbildungsjahres 2019 erhöht und zwischen 45 Euro und 50 Euro zu Beginn des Ausbildungsjahres 2020.


Demenz erfordert spezielle Pflege – Haus Straaten setzt es um

Im Rahmen der Spezialisierung auf die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz ist die Zertifizierung des Seniorenzentrums nach dem „Psychobiografischen Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm“ geplant. Im Seniorenzentrum „Haus Straaten“ in Dernbach haben 19 Mitarbeiter den Grundkurs erfolgreich abgeschlossen.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

bedeckt 15-16 °C

bedeckt
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung