Werbung

 Meldungen in Rubrik Kultur


Corona und Erwachsenwerden: Was der Jugend auch weggenommen wird

Kultur | 19.01.2021

Corona und Erwachsenwerden: Was der Jugend auch weggenommen wird

Kultur das erste Mal erleben - oder gar auf Bühnen zu präsentieren. Wegen diesem Pandemie-bedingten Verzicht auf wichtige Erfahrungen sorgt sich der Sänger von Destination Anywhere um die Jugend. Wie groß dieser Verlust im Reifeprozess Heranwachsender ausfällt, wird bei der Lektüre des ersten Buchs des heutigen Lehrers spürbar. Teil II über das Erstlingswerk von David Conrad.


Aufregend und trostlos: Sänger von Destination Anywhere veröffentlicht Buch

Kultur | 18.01.2021

Aufregend und trostlos: Sänger von Destination Anywhere veröffentlicht Buch

Als Frontmann von der heimischen Band Destination Anywhere feierte er große Erfolge. Nun hat David Conrad ein Buch geschrieben. „Backstage“ handelt von einer Nachwuchsband in den Anfangsjahren. Dem Leser erwarten Prügeleien, Pöbel und keine Promis. Aber auch positive Botschaften.


„Puppets on strings“ - Geschichten und Musik

Kultur | 14.01.2021

„Puppets on strings“ - Geschichten und Musik

"Puppets on strings" lädt ein, bei einem interaktiven Storytelling Event dabeizusein. Erzählt werden Geschichten aus dem Leben und Geschichten neu erfunden, spontan, intuitiv, interaktiv.


Buchtipp: „Rummelplatz meiner Seele“ von Tina Hüsch

Kultur | 10.01.2021

Buchtipp: „Rummelplatz meiner Seele“ von Tina Hüsch

Tina Hüsch nennt sich selbst „Wundertütenpoet“. Sie ist Künstlerin und Kunstwerk in Personalunion, sie verzaubert ihre Leserschaft mit Sonne und Regenbogenfarben, indem sie positive philosophische Gedanken zu Gedichten verwebt.


Ferdinand Röder - Ein spannendes Theaterleben im 19. Jahrhundert

Kultur | 06.01.2021

Ferdinand Röder - Ein spannendes Theaterleben im 19. Jahrhundert

Seine letzten Lebensjahre bis zu seinem Tod im Jahr 1880 verbrachte Ferdinand Röder in Honnef. In der Austraße hatte er für sich, seine Ehefrau Annette und die schöne Stieftochter Mila eine Villa gekauft.


Leseprobe: Anekdoten aus Kindheit in den 60ern im Siegtal

Kultur | 04.01.2021

Leseprobe: Anekdoten aus Kindheit in den 60ern im Siegtal

GASTBEITRAG | In einem autobiografischen Buch nimmt der bekannte Wissener Jürgen Linke seine Leser mit auf eine Reise zu seiner Kindheit in den 60er Jahren. Viele Geschichten aus seiner Heimat Niederhövels werden alten wie jungen Dorfkindern bekannt vorkommen - wie diese Leseprobe aus "Wölfjen und ich" beweist.


Buchtipp: „Die schönsten Radtouren der Eifel II“ von Nahrendorf & Boßmann

Kultur | 03.01.2021

Buchtipp: „Die schönsten Radtouren der Eifel II“ von Nahrendorf & Boßmann

Rainer Nahrendorf und Heinz-Günter Boßmann haben einen multimedialen Radtourenplaner für die vielfältige Rad-Wander-Region Eifel-Ardennen zusammengestellt.


Buchtipp: „Falkensommer“ von Anna Maria Pieroth

Kultur | 27.12.2020

Buchtipp: „Falkensommer“ von Anna Maria Pieroth

Unter dem Pseudonym Anna Maria Pieroth schrieb die im Westerwald lebende und in Koblenz geborene und arbeitende Autorin den Roman auf Grundlage einer alten Sage über die Burg Maus.


Heiligabend-Spaziergang über den Kirchberg in Niederbieber

Kultur | 22.12.2020

Heiligabend-Spaziergang über den Kirchberg in Niederbieber

Die Evangelische Kirchengemeinde Neuwied-Niederbieber-Segendorf-Torney lädt zu weihnachtlichen Veranstaltungen ein. Für die Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich. Es besteht Maskenpflicht.


Gottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Oberbieber an Weihnachten

Kultur | 21.12.2020

Gottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Oberbieber an Weihnachten

In diesem Jahr ist am Heiligabend alles anders. „Da unsere Kirche und das Gemeindehaus wegen der Corona-Auflagen nur eine eingeschränkte Zahl an Sitzplätzen zur Verfügung hat, feiern wir fünf Kurzgottesdienste an verschiedenen Örtlichkeiten “, erläuterte Pfarrer Jochen Trauthig von der Evangelischen Kirchengemeinde Oberbieber.


Klara trotzt Corona im Advent

Kultur | 21.12.2020

Klara trotzt Corona im Advent

Von dem Autoren-Duo Christiane Fuckert und Christoph Kloft gibt es in den vier Adventswochen noch einmal (jeweils wöchentlich) kurze Klara-Episoden. So können unsere Leser/innen sich während des neuen Lockdowns noch bis Weihnachten an der resoluten Limburger Pfarrhausköchin und ihrem gutmütigen Pfarrer van Kerkhof erfreuen. Dies ist die letzte Episode.


Vorweihnachtszeit in der Kirche am Marktplatz

Kultur | 21.12.2020

Vorweihnachtszeit in der Kirche am Marktplatz

Als Advent bezeichnet man im religiösen Sprachgebrauch die Zeit der Erwartung auf das Kommen des Heilandes, die aus vier Adventssonntagen besteht und denen jeweils entsprechende biblische Zitate zugeordnet sind.


Buchtipp: „Zauberhafte Patisserie“ von Aurélia Beaupommier

Kultur | 20.12.2020

Buchtipp: „Zauberhafte Patisserie“ von Aurélia Beaupommier

Ein wahrhaft zauberhaftes Koch- und Backbuch mit „sagenumwobenem Gebäck und anderen phantastischen Leckereien“ hat der Verlag Zauberfeder aufgelegt. Nach Meinung der Autorin sind Zauberer, Hexen und phantastische Tierwesen ziemliche Schleckermäuler.


Große Silvester-Gala aus dem Schlosstheater Neuwied

Kultur | 18.12.2020

Große Silvester-Gala aus dem Schlosstheater Neuwied

Ein Rauschendes Fest, Smoking und Abendkleid, Champagner und Feuerzangenbowle, Jazz-Band. In den aktuellen Zeiten undenkbar? Falsch: Intendant Lajos Wenzel lädt in der letzten Nacht dieses sehr besonderen Jahres zur Online-Sause in das Schlosstheater Neuwied.


Stadtbücherei Bad Honnef bietet mobiles Medienpaket an

Kultur | 18.12.2020

Stadtbücherei Bad Honnef bietet mobiles Medienpaket an

Die Stadtbücherei im Rathaus bleibt coronabedingt voraussichtlich bis zum 10. Januar 2021 geschlossen. Ab sofort bietet das Büchereiteam deshalb das mobile Medienpaket an: Medien können im Onlinekatalog ausgesucht werden und die Stadtbücherei packt eine Medientasche und stellt diese zur Abholung bereit.


Entertainer Daniel Koch nutzt Lockdown für neuen Song

Kultur | 18.12.2020

Entertainer Daniel Koch nutzt Lockdown für neuen Song

VIDEO | Seit dem ersten Lockdown im März 2020 veröffentlicht Daniel Koch aus Melsbach seine "Songs zur Lage". Wo? Auf YouTube. Nachdem alle Auftritte als Entertainer weggefallen sind, beschreitet er neue Wege, um Menschen zu unterhalten.


Neues „Baugebiet" in Brückrachdorf

Kultur | 16.12.2020

Neues „Baugebiet" in Brückrachdorf

Brückrachdorf ist um eine kleine Attraktion reicher: Nachdem bereits engagierte Mütter, Väter und Großväter eine alte Telefonzelle auf dem Alexanderplatz zu einer überdimensionalen Weihnachtslaterne umgebaut haben, hat sich jetzt eine Familie in der Bergstraße etwas Besonderes einfallen lassen.


Digitales Weihnachtskonzert der Musikschule für Altenheime

Kultur | 16.12.2020

Digitales Weihnachtskonzert der Musikschule für Altenheime

„Wir möchten in diesen schwierigen Zeiten den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, erklärte Antonia Schwager, Leiterin der Musikschule Bad Honnef, das Ziel der Aktion. Deshalb haben die jüngsten Schülerinnen und Schüler der Musikschule musiziert und tragen Lebensfreude und Weihnachtsstimmung zu den Menschen, die in der Zeit der Coronapandemie schwierig oder kaum zu erreichen sind.


Neues Buch des Neuwieders Hans-Werner Lücker erschienen

Kultur | 16.12.2020

Neues Buch des Neuwieders Hans-Werner Lücker erschienen

Gedanken kennen keinen „Lockdown“ (deutsch: Ausgangssperre) und Schreibfreude erst recht keinen „Shutdown" (deutsch: Stilllegung) – meint jedenfalls der Neuwieder Schriftsteller Hans-Werner Lücker. So begibt sich der pensionierte Gymnasiallehrer im Coronajahr 2020 – den äußeren Umständen geschuldet – zwar in ein „Stand-by", aber dieser Zustand der Ruhe und gleichzeitiger Bereitschaft hindert ihn nicht, schriftstellerisch aktiv zu sein – im Gegenteil.


Klara trotzt Corona im Advent

Kultur | 15.12.2020

Klara trotzt Corona im Advent

Von dem Autoren-Duo Christiane Fuckert und Christoph Kloft gibt es in den vier Adventswochen noch einmal (jeweils wöchentlich) kurze Klara-Episoden. So können unsere Leser/innen sich während des neuen Lockdowns noch zweimal bis Weihnachten an der resoluten Limburger Pfarrhausköchin und ihrem gutmütigen Pfarrer van Kerkhof erfreuen. Die letzte Episode kommt nächste Woche.


Friedenslicht aus Bethlehem in Neuwied eingetroffen

Kultur | 14.12.2020

Friedenslicht aus Bethlehem in Neuwied eingetroffen

Unter dem Motto „Frieden überwindet Grenzen“ haben die Pfadfinder des Stammes Oberbieber der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) am dritten Adventssonntag in einer kleinen Andacht unter Corona-Hygieneauflagen das Original Friedenslicht aus Bethlehem in der St. Bonifatiuskirche in Neuwied-Niederbieber ausgegeben. Das Licht soll Zuversicht, Hoffnung, Liebe und Glauben zu den Menschen bringen.


Auszeit-Gottesdienst zum Advent in der Neuwieder Marktkirche

Kultur | 14.12.2020

Auszeit-Gottesdienst zum Advent in der Neuwieder Marktkirche

Der Advent ist zweifellos eine ganz besondere Zeit, eine Zeit der weihnachtlichen Erwartung, der Lichter und für viele Menschen auch eine mutmachende und besinnliche Zeit. Die Lichter des Advents scheinen aber in diesem Jahr verdunkelt, denn Covid-19 stellt das Schöne, das Positive und Erfreuliche, die familiäre Gemeinschaft und vor allem das Erwarten der Geburt des Heilandes mehr oder weniger in den Schatten, in das eher Dunkle dieser Welt.


Drittes Adventsgeschenk: Ein Mann mit Gitarre, Charme und Melone

Kultur | 13.12.2020

Drittes Adventsgeschenk: Ein Mann mit Gitarre, Charme und Melone

Die schwere Tür der Alten Schmiede im Stöffel-Park öffnete sich im Dezember 2020 nicht für die @coustics, auch nicht für Martin Steinmann – beide Veranstaltungen hat Corona verhindert. Aber einer schlüpfte, schlank wie er ist, dennoch durch: der „Mellowman“. Der Name klingt neu, aber er ist kein Unbekannter, sondern ein Viertel der „feinen Herrenband @coustics“: Bernd Gudernatsch.


Buchtipp: „Inspektor Swanson und die Bibliothek des Todes“

Kultur | 13.12.2020

Buchtipp: „Inspektor Swanson und die Bibliothek des Todes“

Der viktorianische Krimi von Robert C. Marley entführt die Leser in das Jahr 1895 in London zu dem berühmten Ästheten, Dichter und Stückeschreiber Oscar Wilde und seinen Freundeskreis, dem der wohlhabende Lebemann Frederick Greenland, dessen Ziehsohn Billy Bob Badger und Miss Louisa Balshaw, ehemaliges Medium und Verlobte Fredericks ebenso angehören wie Chief Inspector Donald Sutherland Swanson von Scotland Yard.


Wird Nico Traut in das Finale von „The Voice“ einziehen?

Kultur | 12.12.2020

Wird Nico Traut in das Finale von „The Voice“ einziehen?

Am Sonntag, 13. Dezember findet bei „The Voice of Germany“ der Kampf um die ersehnten Finalplätze statt. Es wird mit Sicherheit spannend werden! Diesmal können die Fans des Renneröder Künstlers mehr tun als nur Daumen drücken, denn es darf und soll gevotet werden. Der sympathische 22-Jährige hofft natürlich auf viele Votings.


Förderbescheid für das Schlosstheater Neuwied übergeben

Kultur | 11.12.2020

Förderbescheid für das Schlosstheater Neuwied übergeben

Keine Aufführungen, keine Besucher, kein Gemurmel und Gespräche vor den Aufführungen, bedingt durch die Corona-Pandemie ist die Bühne im Schlosstheater förmlich ohne Dekoration. Doch die Kosten für Gebäudeunterhaltung und Personal laufen weiter. Ein kleiner Lichtblick am Ende des Tunnels gab es bei der Übergabe des Förderbescheides aus dem Landesprogramm „Im Fokus.


Bläserklasse und Lions Club Rhein-Wied präsentieren digitale Grußkarte

Kultur | 10.12.2020

Bläserklasse und Lions Club Rhein-Wied präsentieren digitale Grußkarte

Eine Weihnachtskarte der ganz anderen Art hat die Bläserklasse der Konrad-Adenauer-Schule in Asbach in den letzten Wochen erstellt: die digitale Weihnachtsgrußkarte. Seit 2015 existiert das Projekt Bläserklasse in der Asbacher Schule, in dem Schüler der Klassenstufen 5 und 6 ein Blasinstrument, Schlagzeug oder E-Bass erlernen können.


Kulturförderung contra Corona

Kultur | 10.12.2020

Kulturförderung contra Corona

„So ganz konnten wir uns doch nicht von unserem alten Fördermodell verabschieden“, erklärte Friedrich Hagemann, Sprecher des Aufsichtsrats der Maxwäll Energiegenossenschaft, bei Übergabe des Präsentationsschecks an Ulli Hüsch, den Betreiber der Kinos in Neitersen, Hachenburg und Asbach. „Wir haben bisher innovative Projekte gefördert und wollten uns in diesem Jahr für die am stärksten betroffenen Corona-Opfer in der Kulturszene engagieren, denen besondere Opfer abverlangt wurden. Aber dann stellten wir fest, dass Corona auch Innovationen ausgelöst hat – daran kamen wir dann doch nicht vorbei!“


FLUX4ART 2020 – Eröffnung 2. Teil in Pirmasens

Kultur | 09.12.2020

FLUX4ART 2020 – Eröffnung 2. Teil in Pirmasens

Nach dem außergewöhnlichen Ausstellungsauftakt im Denkmalareal der Sayner Hütte in Bendorf-Sayn sollte das Forum ALTE POST Pirmasens vom 8. November 2020 bis 17. Januar 2021 die zweite der drei Stationen von FLUX4ART sein. Corona-bedingt musste das Pirmasenser Kulturzentrum allerdings zum 2. November schließen und bleibt dies nach derzeitigem Stand noch bis zum 10. Januar 2021. In der Hoffnung auf eine dann mögliche Wiedereröffnung wurde in enger Abstimmung zwischen dem Forum ALTE POST und dem BBK RLP die Laufzeit der Ausstellung bereits jetzt bis zum 14. Februar 2020 verlängert.


Wettbewerb der Stadtbücherei Bad Honnef: „Mein Lieblingsbuch"

Kultur | 08.12.2020

Wettbewerb der Stadtbücherei Bad Honnef: „Mein Lieblingsbuch"

Da Corona bedingt alle Veranstaltungen in der Stadtbücherei im Rathaus ausfallen, hat sich der Förderverein eine neue Aktion ausgedacht: Kinder und ihr Lieblingsbuch. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um kreativ zu werden und das eigene Lieblingsbuch darzustellen: Kinder dürfen schreiben, malen, fotografieren, gestalten...


Jahresprogramm Bendorfer Marktmusik 2021 erschienen

Kultur | 08.12.2020

Jahresprogramm Bendorfer Marktmusik 2021 erschienen

Auch wenn sich die verlässliche Planung kultureller Veranstaltungen durch die aktuelle Situation schwierig gestaltet, sind die Organisatoren der Bendorfer Marktmusik zum Abendläuten zuversichtlich und haben nun ihr Jahresprogramm für 2021 herausgegeben.


Klara trotzt Corona im Advent

Kultur | 08.12.2020

Klara trotzt Corona im Advent

Von dem Autoren-Duo Christiane Fuckert und Christoph Kloft gibt es in den vier Adventswochen noch einmal (jeweils wöchentlich) kurze Klara-Episoden. So können unsere Leser/innen sich während des neuen Lockdowns noch dreimal bis Weihnachten an der resoluten Limburger Pfarrhausköchin und ihrem gutmütigen Pfarrer van Kerkhof erfreuen.


Buchtipp: „Mittelalterliche Paläste und die Reisewege der Kaiser“

Kultur | 06.12.2020

Buchtipp: „Mittelalterliche Paläste und die Reisewege der Kaiser“

Caspar Ehlers & Holger Grewe haben ein umfassendes Buch über bauarchäologische Forschungsergebnisse der Pfalzen im Rhein-Main-Gebiet herausgegeben. Die Pfalzen sind demonstrative Säulen der Macht für Könige und Kaiser, die ähnlich heutigen Politikern in ihrem Machtbereich ständig unterwegs waren. Die Infrastruktur des Reiches musste durch Herrscherbesuche in Königspfalzen und -höfen in bewältigbaren Distanzen kontinuierlich erneuert und erhalten werden.


Beethoven-Jahr Bad Honnef geht in Verlängerung

Kultur | 04.12.2020

Beethoven-Jahr Bad Honnef geht in Verlängerung

„Kunst? Was ich ohne sie wäre? Ich weiß es nicht.“ So schreibt Ludwig van Beethoven in seinem Stück „An die Muse“ vor mehr als 200 Jahren. Wir können mittlerweile ahnen, wie das Leben ohne Kunst ist. Monate mit wenig bis gar keinen kulturellen Veranstaltungen haben wir hinter uns gebracht. Aber wir bleiben hoffnungsvoll und zuversichtlich.


Christliche Kirchen eröffnen den Advent und das neue Kirchenjahr

Kultur | 03.12.2020

Christliche Kirchen eröffnen den Advent und das neue Kirchenjahr

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) hatte in diesem wenig erfreulichen, zu Ende gehendem Jahr alle Neuwieder Christen in die Matthiaskirche eingeladen, um mit ihnen zum einen den 1. Advent und zudem den Beginn eines neuen Kirchenjahres zu feiern.


Bildband mit historischen Fotos über Neustadt erschienen

Kultur | 03.12.2020

Bildband mit historischen Fotos über Neustadt erschienen

Er war ein Neustädter Original und ihn kannten alle: den im Jahr 2006 verstorbenen Friseurmeister Heinrich Bellinghausen. Er konnte nicht nur mit Kamm und Schere gut umgehen, sondern auch mit dem Fotoapparat. Sein Fotoalbum ist heute ein Dokument zur Neustädter Ortsgeschichte.


Jahreskunstausstellung mittelrheinischer Künstler ist eröffnet

Kultur | 02.12.2020

Jahreskunstausstellung mittelrheinischer Künstler ist eröffnet

Aufgrund der geltenden Coronaverhütungs-Verordnung ist in diesem Jahr keine Jahreskunstausstellung im Röntgen-Museum Neuwied in der gewohnten Weise möglich. Daher hat sich das Organisationsteam zu einer digitalen Ausstellung auf der Homepage des Museums entschlossen.


Klara trotzt Corona im Advent

Kultur | 01.12.2020

Klara trotzt Corona im Advent

Von dem Autoren-Duo Christiane Fuckert und Christoph Kloft gibt es in den vier Adventswochen noch einmal (jeweils wöchentlich) kurze Klara-Episoden. So können unsere Leser/innen sich während des neuen Lockdowns noch viermal bis Weihnachten an der resoluten Limburger Pfarrhausköchin und ihrem gutmütigen Pfarrer van Kerkhof erfreuen.


Max Glatzels Reise bei „The Voice of Germany“ ist zu Ende

Kultur | 30.11.2020

Max Glatzels Reise bei „The Voice of Germany“ ist zu Ende

Der junge Sänger Max Glatzel aus Neuwied-Segendorf musste eine nervenraubende Zitterpartie auf dem Hot Seat aushalten, doch seine Fans mussten noch viel länger bangen, denn die Sendung „The Voice of Germany“ wurde am 26. November genau an der Stelle beendet, als es um die Frage ging: Wird die stimmgewaltige Maria Nicolaides einen Sitz erhalten und wer muss dann gehen?


Hochschulprofessor Rüdiger Heinrich Jung fragt nach einem sinnerfüllten Leben

Kultur | 29.11.2020

Hochschulprofessor Rüdiger Heinrich Jung fragt nach einem sinnerfüllten Leben

Buchautor Rüdiger Heinrich Jung ist gebürtiger Neuwieder (1950), verbrachte seine beruflichen Wanderjahre im Ruhrgebiet, in London und im Siegerland und nach seinem Ruhestand wieder in Neuwied. Von 1990 bis zum Eintritt in den Ruhestand 2016 war er an der Hochschule Koblenz tätig, zunächst in der Rhein-Mosel-Stadt selbst, dann als ernannter Vorsitzender des Aufbauausschusses des neuen Rhein-Ahr-Campus in Remagen.


WesterwaldWetter



Werbung