Werbung

 Meldungen in Rubrik Kultur


Neuwieder Band „Gudrun & Die Ballotellies“ in „Konzertmuschel“ Koblenz

Kultur | 23.07.2021

Neuwieder Band „Gudrun & Die Ballotellies“ in „Konzertmuschel“ Koblenz

Die aktuelle Band (Grudrun & Die Ballotellies) ist eher durch einen Zufall entstanden, als für einen Auftritt bei der Nacht der Träume in Neuwied im Jahr 2014 einige von Gudruns Mitmusikern ausfielen. Peter Müller (Gitarre) und Dieter Wüster-Lindenau (Percussion) waren damals bereit, mit Gudrun Dellinger zu musizieren und sich dem Publikum zu präsentieren.


Ausstellung "August Friedrich Siegert – Die kleine Welt in der großen"

Kultur | 22.07.2021

Ausstellung "August Friedrich Siegert – Die kleine Welt in der großen"

„Wie viele bedeutende Menschen aus Neuwied kommen!“, bemerkte kürzlich Isabelle Fürstin zu Wied in einem Gespräch anlässlich der Werkschau des Malers August Friedrich Siegert (1820-1883) im Roentgen-Museum Neuwied.


Anzeige



„Neuwied blüht auf!“ lädt ein zum Staunen und Mitmachen

Kultur | 21.07.2021

„Neuwied blüht auf!“ lädt ein zum Staunen und Mitmachen

Große Augen werden die Menschen in der Innenstadt bekommen, wenn sie die riesigen Ameisen erblicken, die am Samstag, 24. Juli, von 11 bis 15 Uhr als sogenannter „Walking Act“ Neuwied besuchen. Denn diese schrulligen Waldameisen, die schon zur letzten Kultursommereröffnung in Neuwied waren, hat die Abenteuerlust gepackt.


Maxim & Takeover! Ensemble im Schloss Engers (Open Air)

Kultur | 20.07.2021

Maxim & Takeover! Ensemble im Schloss Engers (Open Air)

Das Festival RheinVokal und die Stadt Neuwied laden zum schillernden Open-Air-Konzert: Am Freitag, 23. Juli (18 Uhr) gibt sich Singer-Songwriter Maxim im Schlosshof Engers die Ehre.


Öffentliche Führung auf der Sayner Hütte

Kultur | 19.07.2021

Öffentliche Führung auf der Sayner Hütte

Am Sonntag, 25. Juli 2021 findet wieder eine öffentliche Führung auf dem Areal der Sayner Hütte statt. Der ein-stündige Rundgang startet um 15 Uhr und führt durch die 250-jährige Geschichte dieses einzigartigen Industriedenkmals.


56. Marktmusik in Bendorf am 6. August

Kultur | 19.07.2021

56. Marktmusik in Bendorf am 6. August

Die Bendorfer Marktmusik entführt die Zuhörer am Freitag, 6. August, nach Paris, genauer gesagt auf den Hügel Montmatre mit seiner weithin sichtbaren Kirche im byzantinischen Stil, einem der Wahrzeichen der Seine-Stadt.


Anzeige



Buchtipp: „Wunderland meiner Phantasie“ von Tina Hüsch

Kultur | 18.07.2021

Buchtipp: „Wunderland meiner Phantasie“ von Tina Hüsch

Die Westerwälder Wundertütenpoetin zeigt in ihren dritten Gedichtband erneut die Möglichkeiten von Wunderwahn und Poesie auf. In vier Kapiteln, die sie Streiche nennt, vermittelt sie auf poetische Weise Selbsterkenntnisse, die Glücksgefühle und Zufriedenheit steigern. Denn Glück findet man nur in sich selbst.


Lyrik-Matinee im Roentgen-Museum

Kultur | 18.07.2021

Lyrik-Matinee im Roentgen-Museum

Musikalische Lesung mit Texten der Nobelpreisträgerin Louise Glück. Klaus Mäurer und Ute Hartmann bringen Musik und Texte in einen Dialog. Zwei Termine: 1. August im Roentgen-Museum, 7. August in der Abtei Rommersdorf.


Die Mausefalle steht im Englischen Garten Rommersdorf

Kultur | 16.07.2021

Die Mausefalle steht im Englischen Garten Rommersdorf

Wer in den vergangenen 60 Jahren keine Gelegenheit hatte, Agatha Christies legendäres Krimi-Meisterwerk, das weltweit am längsten laufende Theaterstück zu sehen, sollte sich schleunigst einen Platz in einer Open-Air-Vorstellung des Schlosstheaters Neuwied in der Abtei Rommersdorf sichern. Vergnügliche und spannende Unterhaltung sind bereits sicher.


Kunstprojekt an der Realschule plus Neustadt/Wied ist ein Hingucker

Kultur | 15.07.2021

Kunstprojekt an der Realschule plus Neustadt/Wied ist ein Hingucker

Was lange währte, wurde am Ende sehr gut: Das Kunstprojekt „Wandgestaltung“, das in einer Projektwoche im Oktober 2017 unter Leitung der Künstlerin Susanne Krell mit zehn Teilnehmern aus den Klassen 8 bis 10 entstand, fand nun seinen Platz an der rückwärtigen Turnhallenwand zum Schulhof hin. Aus einer unansehnlichen Wand wurde ein faszinierendes Kunstwerk.


Frank Schmitz gewinnt beim Internationalen Speakerslam

Kultur | 14.07.2021

Frank Schmitz gewinnt beim Internationalen Speakerslam

Mit seiner persönlichen Geschichte ist der 54-jährige Neuwieder angetreten, beim Internationalen Speakerslam von Hermann Scherer, dem Top Speaker der Branche. Die ganz besondere Herausforderung: Nur vier Minuten Zeit, dass Publikum mitzureißen und zu begeistern.


"Der Windhof": Zweiter Roman von Sonja Roos verknüpft Vergangenheit und Gegenwart

Kultur | 14.07.2021

"Der Windhof": Zweiter Roman von Sonja Roos verknüpft Vergangenheit und Gegenwart

Wenn die Vergangenheit auf die Gegenwart trifft und eine damalige nicht unübliche Entscheidung heute als undenkbar erscheint: In ihrem zweiten Roman „Der Windhof“ verknüpft die Altenkirchener Autorin Sonja Roos die Zeit um das Jahr 1936 mit dem Hier und jetzt.


Öffentliche Führung Ausstellung August Friedrich Siegert

Kultur | 14.07.2021

Öffentliche Führung Ausstellung August Friedrich Siegert

Das Roentgen-Museum Neuwied zeigt bis zum 29. August die Ausstellung „Die kleine Welt in der großen“ mit Werken des aus Neuwied stammenden, später in Düsseldorf wirkenden Malers August Friedrich Siegert (1820-1883).


"artem" portraitiert regionale Kunstszene

Kultur | 13.07.2021

"artem" portraitiert regionale Kunstszene

"Der Westerwald ist auch die Heimat vieler Künstler", resümiert der Kulturstaatssekretär Jürgen Hardeck treffend im Grußwort zur Ausgabe 1 des Magazins "artem. Kunstfenster für die Region". Und dieses 52-seitige "Kunstfenster" löst durchaus ein, was es zu sein beansprucht.


Begeisterung bei künstlerischer Veranstaltung in Waldorfschule

Kultur | 13.07.2021

Begeisterung bei künstlerischer Veranstaltung in Waldorfschule

Im gemäß den Corona-Regeln gut gefüllten Festsaal der Waldorfschule Neuwied führte die 12. Klasse an zwei Abenden ihren Eurythmie-Abschluss auf: Die Schüler hatten sich dem Thema „Sterne sprachen einst zum Menschen" beschäftigt. Gesprochene Texte und Gedichte wechselten sich mit Musikstücken ab. Immer stand die Bewegungskunst der Eurythmie im Vordergrund.


Stadt unterstützt touristische Attraktionen

Kultur | 12.07.2021

Stadt unterstützt touristische Attraktionen

Pünktlich zum Start der neuen Homepage hat die Stadt Bendorf auch das landesweite Online-Informations- und Reservierungssystem Deskline modernisiert. System für Ticketreservierungen ist eingerichtet.


Buchtipp: „Rupert Undercover - Ostfriesische Jagd“ von Klaus-Peter Wolf

Kultur | 11.07.2021

Buchtipp: „Rupert Undercover - Ostfriesische Jagd“ von Klaus-Peter Wolf

Wer die Ostfriesenkrimis von Klaus-Peter Wolf, seine Kriminalkommissarin Ann-Katrin Klaasen und deren Kollegen Rupert bereits kennt, weiß, dass im neuen Kriminalroman wieder eine ganze Menge Lesespaß steckt. Packende Urlaubslektüre für Strand und Meer, Flachland, Berge und das heimische Sofa.


Programm Kleinkunstbühne Bootshaus an der Rheinbrücke

Kultur | 10.07.2021

Programm Kleinkunstbühne Bootshaus an der Rheinbrücke

Der Kulturraum „Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke" geht nach über 15-monatiger Zwangspause im zweiten Halbjahr 2021 wieder an den Start. „Wir möchten gerne den Leuten wieder Live-Comedy und Musik präsentieren“, so der Veranstalter Dirk Wittersheim und Reiner Bermel vom Neuwieder Wassersportverein.


Goethe-Anlagen sind Kulisse für „Sommer am Rhein“

Kultur | 09.07.2021

Goethe-Anlagen sind Kulisse für „Sommer am Rhein“

Premiere für die Goethe-Anlagen: In der beliebten Parkanlage geht vom 2. bis 15. August erstmals ein „Sommer am Rhein“ über die Bühne. In der vom Stadtmarketing Neuwied auf die Beine gestellten Veranstaltungsreihe, die wichtiger Teil des „Deichstadt Urlaub“ ist, kommen bei Picknickkonzerten und Open-Air-Kino vor allem Musik- und Filmliebhaber auf ihre Kosten.


Carl Loewe Musiktage in Unkel

Kultur | 06.07.2021

Carl Loewe Musiktage in Unkel

Nach der Absage der im Juni vorgesehenen Carl Loewe Musiktage, die wegen der planerischen Unwägbarkeiten leider notwendig war, wird der Geschichtsverein Unkel e. V. diese beliebten Konzerte unter der bewährten musikalischen Leitung von Marc Unkel nun Ende August und Anfang September stattfinden lassen.


Freiluft-Konzert: Italienischer Abend im Freibad am Aubach

Kultur | 06.07.2021

Freiluft-Konzert: Italienischer Abend im Freibad am Aubach

Im Familienbad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber, das aktuell in einen großen Biergarten verwandelt ist, startet am Samstag, 17. Juli, um 18 Uhr das erste von drei Konzerten: Ein „Italienischer Abend mit Rocco und Francesco“.


Neuwieder Poetry Slam beendet Zwangspause

Kultur | 06.07.2021

Neuwieder Poetry Slam beendet Zwangspause

Die Corona-Pandemie ist für Kunst und Kultur eine ungemeine Herausforderung. Davon waren selbstverständlich auch Neuwied und die Kulturveranstaltungsreihe „Live Lounge“ im städtischen Jugendzentrum Big House nicht ausgenommen.


Kino in Asbach wieder geöffnet

Kultur | 05.07.2021

Kino in Asbach wieder geöffnet

INFORMATION | Das Programm von Donnerstag, 8. bis Mittwoch, 14. Juli des Cine East, Anton-Limbach-Straße 3D in Asbach nachstehend.


Buchtipp: Limes. Land und Leute - Der raetische Limes in Mittelfranken

Kultur | 04.07.2021

Buchtipp: Limes. Land und Leute - Der raetische Limes in Mittelfranken

Im Jahr 2005 wurde der Obergermanische-Raetische Limes zum UNESCO Welterbe ernannt. Das insgesamt 550 Kilometer lange Bodendenkmal der ehemaligen Grenze des Reiches zwischen Rhein und Donau erstreckt sich von Rheinbrohl bis zum Kastell Eining an der Donau. Durch das Gebiet der Kuriere verläuft der erste Limesteil.


„Beatlab Festival“ geht am 3. Juli in die zweite Runde

Kultur | 01.07.2021

„Beatlab Festival“ geht am 3. Juli in die zweite Runde

Die Clubs und Diskotheken sind derzeit aufgrund der Pandemie geschlossen. Dies stellt nicht nur die Betreiber, sondern auch die Mitarbeitenden und DJs vor besondere Herausforderungen. Aber in der Zeit waren einige nicht untätig.


Ausstellung: "Bonn und Unkel, das Klima und wir"

Kultur | 30.06.2021

Ausstellung: "Bonn und Unkel, das Klima und wir"

Bis zum 31. Juli ist in Unkel die Ausstellung „Bonn und Unkel, das Klima und wir“ sowohl in der Pützgasse 2 (Atelier Horst Bennemann) in der Kulturwerkstatt, als auch in der Frankfurter Straße 42 am Willy-Brandt-Platz zu sehen. Die Ausstellung von Horst Bennemann und Dr. Ursula Jünger präsentiert Klimaschutz-Akteure.


Kammerchor Stuttgart in der Neuwieder Marktkirche

Kultur | 28.06.2021

Kammerchor Stuttgart in der Neuwieder Marktkirche

Am 17. Juli gastiert der Kammerchor Stuttgart um 16 Uhr in der Marktkirche. Wegen des begrenzten Platzangebotes findet um 18.30 Uhr ein Wiederholungskonzert statt. Es erklingen Werke von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn und Gustav Mahler.


Linz: Der Kampf der Poeten geht in die nächste Runde

Kultur | 27.06.2021

Linz: Der Kampf der Poeten geht in die nächste Runde

Die Corona-Zahlen gehen zurück und auch die „Bunte Stadt am Rhein“ kann endlich wieder die langersehnte Live-Kultur erleben und veranstalten! Daher wird es am 17. Juli wieder einmal Menschen aller Altersklassen vor und auf die Linzer Poetry Bühne ziehen, um Poesie, Humor, Storytelling, Lyrik und Comedy zu lauschen.


Buchtipp: „Guardian Angel“ von Hendrik Hartmann

Kultur | 27.06.2021

Buchtipp: „Guardian Angel“ von Hendrik Hartmann

Hendrik Hartmann traut sich mit seinem Erstlingswerk direkt an einen Thriller. Tatsächlich gelingt es dem Autor, den Spannungsbogen durch unerwartete Wendungen bis zum überraschenden Ende hoch zu halten, sodass die Lektüre für Krimi-Fans ein Genuss ist.


Bei den Festspielen legt Florian Schröder einen „Neustart“ hin

Kultur | 26.06.2021

Bei den Festspielen legt Florian Schröder einen „Neustart“ hin

Der Kabarettist und Deutsche Kleinkunstpreisträger 2021 Florian Schroeder drückt in seinem neuen Programm „Neustart“ den Reset-Knopf. Es gibt noch Karten.


Kristof Magnusson liest „Ein Mann der Kunst“

Kultur | 25.06.2021

Kristof Magnusson liest „Ein Mann der Kunst“

Endlich wieder einen Autor live erleben bei den 20. Westerwälder Literaturtagen! Der Autor und Übersetzer Kristof Magnusson stellt gleich zwei Mal „Ein Mann der Kunst“ vor, seine 2020 erschienene scharfsinnige Satire auf den Kunstbetrieb. Am Dienstag, 13. Juli, 19 Uhr: Schloss Schönstein und am Mittwoch, 14. Juli, 19 Uhr: b-05 im Stadtwald Montabaur.


Neue Veranstaltung mit Boris Weber bei den Festspielen

Kultur | 25.06.2021

Neue Veranstaltung mit Boris Weber bei den Festspielen

Mit „Rainer rettet die Fassenacht“ bietet das Kulturbüro der Stadt Neuwied am Freitag, 9. Juli, um 20.15 Uhr eine neue Veranstaltung im Rahmen der Rommersdorf Festspiele an. Dabei glänzt Boris Weber von der Freien Bühne als der Fassenachtsretter Rainer, begleitet von Holger Kappus am Klavier.


Partyband California: „Dat janze Johr is Karneval!“

Kultur | 23.06.2021

Partyband California: „Dat janze Johr is Karneval!“

GEWINNSPIEL | Die Partyband California ist in unserer Region sehr bekannt. Sie spielt nicht nur an Karneval, sondern auch auf vielen Festen und Veranstaltungen. Seit Corona gab es nur noch Absagen. Als Alternative produzierte die Band jetzt eine Doppel-CD mit 38 Titeln. Wir verlosen drei CDs


Rommersdorf Festspiele: Frei Bühne Neuwied fesselt Besucher

Kultur | 21.06.2021

Rommersdorf Festspiele: Frei Bühne Neuwied fesselt Besucher

Kultur live auf dem Gelände der Abtei Rommersdorf erleben: Nach einem Jahr Pause war die Begeisterung darüber bei der Eröffnung der Rommersdorf Festspiele im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis riesig.


Im Kino und digital: „SchulKinoWoche“ Rheinland-Pfalz erstmals hybrid

Kultur | 21.06.2021

Im Kino und digital: „SchulKinoWoche“ Rheinland-Pfalz erstmals hybrid

Die 19. „SchulKinoWoche“ findet in diesem Jahr erstmals als hybride Ausgabe sowohl in den Kinos des Landes als auch digital statt. Dort, wo es möglich ist, bietet das filmpädagogische Projekt vom 5.-9. Juli Veranstaltungen in den Kinos vor Ort an. Dazu gehören die Kinos in Hachenburg, Asbach und Neitersen.


Buchtipp: Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn von Jonas Bublak

Kultur | 20.06.2021

Buchtipp: Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn von Jonas Bublak

Das Outdoor Handbuch im Taschenformat, Band 220, enthält zu jeder Etappe detaillierte Informationen zur Anreise mit Bahn, Bus, Flugzeug, PKW, Schiff und Fahrrad, Tipps zur Ausrüstung, zum Einkaufen, Essen und Trinken, zur Gastronomie am Weg und zu Unterkünften, außerdem Orientierungshilfen und GPS-Tracks zum Download.


Neuwied: „Kunst im Karree“ noch für dieses Jahr geplant

Kultur | 19.06.2021

Neuwied: „Kunst im Karree“ noch für dieses Jahr geplant

VIDEO | „Kunst im Karree“ ist ein fester Bestandteil in der Neuwieder Kulturszene. Wenn alles gut geht und es rechtlich möglich ist wollen Ulrich Adams und Volker Frohneberg im Spätsommer/Herbst ein reduziertes Programm anbieten.


CDU Unkel eröffnet Bürgertreff in der Innenstadt

Kultur | 17.06.2021

CDU Unkel eröffnet Bürgertreff in der Innenstadt

Mit einem Informations- und Besichtigungstermin für ihre Mitglieder hat die CDU Unkel jetzt in der Innenstadt den CDU-Bürgertreff Frankfurter Straße 45 eröffnet.


Nordic Jazz auf dem Schlosshof Engers

Kultur | 17.06.2021

Nordic Jazz auf dem Schlosshof Engers

Am 25. Juni startet die Villa Musica ihren „Kulturgarten Schloss Engers“: zwei Monate Open-Air-Programm aus Jazz und Klassik, Kinderkonzerten und Hofkonzerten vor dem Barockschloss am Rhein. „Nordic Jazz“ heißt das erste Wochenende vom 25. bis 27. Juni.


Wieder Theater für Groß und Klein im Haus an den Buchen Dernbach

Kultur | 16.06.2021

Wieder Theater für Groß und Klein im Haus an den Buchen Dernbach

Aus der in der Region bekannten Gundlach-Stiftung ist der Gundlach-Stiftungsfonds Raiffeisenregion unter Trägerschaft der Verbandsgemeinde Puderbach geworden. Nach langer Pause gab es nun wieder ein Theaterstück.


WesterwaldWetter



Werbung