Werbung

Lokalausgabe Neuwied: Aktuellster Artikel


Gesangverein Oberbieber sang am frühen Ostersonntag

Gesangverein Oberbieber sang am frühen Ostersonntag

Nach Aufzeichnungen des Vereins begrüßte der Gesangverein Oberbieber seit 1880, damals noch „Singverein Oberbieber“ genannt, alljährlich das Osterfest auf dem Wingertsberg mit einem Ständchen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Neuwied


Kurz berichtet


Fahrt zum Tag des Ehrenamtes nach Trier

Neuwied. Zum Tag des Ehrenamtes an den Heilig-Rock-Tagen bietet des Dekanat Rhein-Wied am 5. Mai einen kostenlosen Bustransfer ...

Aufstieg und ungeschlagener Meister der Winterrunde

Neuwied. Die Tennis-Damenmannschaft des TC Rot-Weiss Neuwied ist in der letzten Saison noch als Nachrücker in die A-Klasse ...

Unfallzeugen gesucht

Neuwied. Am Mittwoch, 17. April, etwa gegen 7.20 Uhr, kam es auf der L 259 zwischen Neuwied-Block und Heimbach-Weis zu einem ...

Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied


Polizei Neuwied meldet für das Osterwochenende

Region, Artikel vom 22.04.2019

Polizei Neuwied meldet für das Osterwochenende

Neben Unfällen mit Zweiradfahrern musste die die Polizei Neuwied mit unflätigen Bemerkungen eines älteren Herrn gegenüber einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes beschäftigen. Hier sucht die Polizei noch Zeugen. Ein 44-Jähriger hätte sich mal besser nicht auf eine Diskussion mit der Polizei eingelassen. Die stellte nämlich in deren Verlauf fest, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wurde.


Neue Trikots und Trainingsanzüge für die Engerser F-Jugend

Region, Artikel vom 21.04.2019

Neue Trikots und Trainingsanzüge für die Engerser F-Jugend

So macht das Kicken noch mehr Spaß. Mit neuen Trikotsätzen und neuen Trainingsanzügen gehen die Nachwuchskicker (F-Jugend-Mannschaften) in den Rest der Saison. Die Firma „Koblenzer Aufbereitungsservice“ mit Geschäftsführer Berni Asanov und Privat-Sponsor und Spieler-Papa Ralf Jacobi hatten mit einer großzügigen Spende für die Neuanschaffung gesorgt.


Pulse of Europe: Demo am 27. April

Region, Artikel vom 21.04.2019

Pulse of Europe: Demo am 27. April

Der Frage regionaler wirtschaftlicher Förderung durch die EU will Pulse of Europe Neuwied vor der Europawahl am 26.5.19 nochmals mit einem speziellen Input nachgehen und mit den Demoteilnehmern diskutieren. Binnenmarkt und freier Handel in Europa sind eine Seite der Medaille wirtschaftlichen Engagements der EU.


VdK Heddesdorf traf sich zum Ortsverbandstag

Vereine, Artikel vom 21.04.2019

VdK Heddesdorf traf sich zum Ortsverbandstag

Am diesjährigen Ortsverbandstag des VdK Heddesdorf konnte der Vorsitzende Sven Lefkowitz neben Ehrengast Bürgermeister Michael Mang zahlreiche Mitglieder im Café der VHS begrüßen.


Angebote für Familien? Elternbefragung im Kreis

Region, Artikel vom 21.04.2019

Angebote für Familien? Elternbefragung im Kreis

Die Familie als Kernzelle der Gesellschaft hat mittlerweile viele Gesichter – von der klassischen Familie über Patchwork-Familien bis zu einem steigenden Anteil von Alleinerziehenden. Gleichzeitig sind die Anforderungen im Alltag, gerade in Bezug auf Doppelbelastungen wie Beruf und Familie, auch für Eltern und Kinder im Kreis Neuwied spürbar.


Betrunkener Radfahrer erleidet Kopfverletzungen

Region, Artikel vom 21.04.2019

Betrunkener Radfahrer erleidet Kopfverletzungen

In der Nacht zum Samstag befuhr ein 34jähriger aus dem Kreis Mayen-Koblenz mit seinem E-Bike die Blücherstraße. Offenbar aufgrund von zu viel Alkohol stürzte er und zog sich Kopfverletzungen zu, weshalb er in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.


Klinik Nette-Gut verabschiedet Siegfried Kowallek in den Ruhestand

Region, Artikel vom 20.04.2019

Klinik Nette-Gut verabschiedet Siegfried Kowallek in den Ruhestand

Knapp vier Jahrzehnte lang hat Siegfried Kowallek im Maßregelvollzug gearbeitet. Seit 1980 arbeitete er in der Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie in Weißenthurm und dort in der psychotherapeutischen Abteilung. Am 30. April geht der Diplom-Psychologe in den verdienten Ruhestand.


Jugendsportler des Jahres zu Gast bei Bürgermeister Mang

Region, Artikel vom 20.04.2019

Jugendsportler des Jahres zu Gast bei Bürgermeister Mang

Bürgermeister Michael Mang empfängt täglich viele Gäste und Gesprächspartner, doch Weltmeister, zumal jugendliche, sind eher eine Seltenheit. Und so freute sich Mang nun besonders, Laura Sager-Sterr und Johannes Hofmann im Verwaltungshochhaus begrüßen zu können. Eine Expertenjury hatte die beiden jungen Kampfsportler kürzlich zu Neuwieds Jugendsportlern des Jahres 2018 gewählt - aus einem 84 Bewerber umfassenden Kreis.


Dorfmoderation: Kommunen und private Bauherren profitieren

Politik, Artikel vom 20.04.2019

Dorfmoderation: Kommunen und private Bauherren profitieren

Planungsdezernent Michael Mahlert freut sich über die neuen Förderregeln des Landes, die ab dem diesjährigen Programmjahr gelten: Das Land unterstützt verstärkt die Aufstellung und Fortschreibung von Dorferneuerungskonzepten sowie Moderationen in den Dörfern, die eine wichtige Grundlage für die gemeindliche zukunftsorientierte Dorfplanung darstellen.


Briefwahlbüro der Stadt Neuwied öffnet am 29. April

Region, Artikel vom 19.04.2019

Briefwahlbüro der Stadt Neuwied öffnet am 29. April

Europa- und Kommunalwahlen stehen Ende Mai ins Haus. Wer jedoch am 26. Mai nicht im Wahlraum wählen kann oder möchte, hat die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Stadtverwaltung Neuwied öffnet am Montag, 29. April, ihr Briefwahlbüro und gibt dazu einige wertvolle Informationen.


Runder Tisch Gastgewerbe-Tourismus ins Leben gerufen

Region, Artikel vom 19.04.2019

Runder Tisch Gastgewerbe-Tourismus ins Leben gerufen

„Sich fit für die Zukunft machen“ – dieser Leitgedanke stand auf der Veranstaltung im Außerschulischen Lernort in Linkenbach im Mittelpunkt der Veranstaltung. Landrat Achim Hallerbach hatte zusammen mit der Abteilung Tourismus der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Neuwied Touristiker, Naturpark und Gastgeber aus Gastronomie und Hotellerie eingeladen, um den Austausch neu zu beleben, Erfahrungen auszutauschen und zielgerichtet eine neue Form der Zusammenarbeit zu vereinbaren.


Erste Kameraerfahrungen  in der Kita gesammelt

Region, Artikel vom 19.04.2019

Erste Kameraerfahrungen in der Kita gesammelt

Für die Kinder, die das Kinderhaus St. Matthias, eine Einrichtung der Katholischen KiTa gGmbH Koblenz, besuchen, war kürzlich ein ganz besonderer Tag. Ein dreiköpfiges Team des Südwestrundfunks (SWR) war dort zu Gast, um Kita-Leiter Thomas Bläsche für einen Beitrag zum Thema „Impfungen“ zu interviewen.


On-Demand-Mobilität: Ein Modell für den Landkreis Neuwied?

Region, Artikel vom 19.04.2019

On-Demand-Mobilität: Ein Modell für den Landkreis Neuwied?

Wie kann der öffentliche Personennahverkehr im Landkreis Neuwied weiterentwickelt und zukunftsfähig gemacht werden? Diese Frage stellte der Verkehrsdezernent und 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert bei einem ersten Informationsgespräch mit dem Geschäftsführer eines Softwareanbieters für bedarfsgesteuerte Verkehre.


Task Force für Gleichwertige Lebensverhältnisse

Region, Artikel vom 19.04.2019

Task Force für Gleichwertige Lebensverhältnisse

Der Landkreis Neuwied ist mit seinen über 185.000 Einwohnern und einer Fläche von 627 qkm ein klassischer Flächenlandkreis, hat damit auch die klassischen Probleme eines solchen, dem die Kommunalpolitik in Stadt und Landkreis zu begegnen versucht. „Wissenschaft und Kommunalpolitik sind sich seit langem darin einig, dass die Attraktivität des ländliche Raumes und die Daseinsvorsorge auf den Dörfern aktiv sicher gestellt werden muss und von allen politischen Ebenen endlich Taten folgen müssen, dafür wäre eine Task Force sinnvoll,“ so Landrat Achim Hallerbach.


MdL Winter: Besoldungserhöhung für Beamten kommt

Politik, Artikel vom 18.04.2019

MdL Winter: Besoldungserhöhung für Beamten kommt

Die rund 70.000 Beamtinnen und Beamte in Rheinland-Pfalz können in den Jahren 2019, 2020 und 2021 mit einer deutlichen Erhöhung ihrer Bezüge rechnen. Wie der Landtagsabgeordnete Winter mitteilt, hat der rheinland-pfälzische Ministerrat einen entsprechenden Gesetzesentwurf gebilligt, der eine Steigerung der Beamtenbesoldung von 3,2 Prozent rückwirkend zum 1. Januar 20l9 vorsieht.


Wahlprogramm der SPD Neuwied beschlossen

Politik, Artikel vom 18.04.2019

Wahlprogramm der SPD Neuwied beschlossen

„Stark für unsere Heimat. Stark für Neuwied“, so lautet das Motto, mit dem die Sozialdemokraten der Stadt Neuwied in den Wahlkampf für die bevorstehende Kommunalwahl ziehen wollen. Die Mitglieder des SPD-Stadtverbandes haben bei einer offenen Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Block das Wahlprogramm besprochen, beratschlagt und beschlossen.


Achim Hallerbach bei der Senioren Union Neuwied

Politik, Artikel vom 18.04.2019

Achim Hallerbach bei der Senioren Union Neuwied

Die Senioren Union im Landkreis Neuwied hatte zum Gedankenaustausch mit Landrat Achim Hallerbach geladen. Dabei blickte Hallerbach auf seine ersten Monate im Amt zurück. Ein Jahr und drei Monate zählt seine Amtszeit, seit er an die Spitze des Kreishauses gewählt wurde und in dieser Zeit hat sich im Kreis bereits viel bewegt.


Ortsvorsteher Neckenig: „Nutzungskonzept Altes Rathaus wird allen Interessen gerecht“

Politik, Artikel vom 18.04.2019

Ortsvorsteher Neckenig: „Nutzungskonzept Altes Rathaus wird allen Interessen gerecht“

Der Engerser Ortsvorsteher Dieter Neckenig will Nägel mit Köpfen machen: „Das von mir im Ortsbeirat vorgelegte Konzept für die zukünftige Nutzung des Alten Rathauses ist nicht nur im Ortsbeirat einstimmig gebilligt worden, es trifft auch auf große Zustimmung in der Bevölkerung, bei den Vereinen und der Landesmusikakademie.“


Rotary Schülerwettbewerb: Finale auf Burg Namedy

Region, Artikel vom 18.04.2019

Rotary Schülerwettbewerb: Finale auf Burg Namedy

Hochzufrieden sind die Initiatoren bei den Rotary Clubs in Neuwied-Andernach, Remagen-Sinzig, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Euskirchen-Burgfey und Adenau-Nürburgring: Beeindruckende Arbeiten von 20 Schulen sind bis Mitte März aus den 5. bis 10. Klassen aller Schultypen (Regionalschulen, Förderschulen, Realschulen, Gymnasien und Berufsbildenden Schulen) der Kreise Neuwied, Mayen/Koblenz, Euskirchen und Ahrweiler beim Rotary-Schülerwettbewerb „Jugend & Technik“ eingetroffen. Und die können sich sehen lassen!


Demuth: „Überarbeitetes KiTa-Gesetz der SPD bleibt Schwindel“

Politik, Artikel vom 18.04.2019

Demuth: „Überarbeitetes KiTa-Gesetz der SPD bleibt Schwindel“

Die CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth bezeichnet die Ankündigung über etwaige Millionenbeträge, die in Zusammenhang mit dem ausstehenden Kita-Gesetz in den Kreis Neuwied fließen werden, als irreführend.


Bundesprogramm unterstützt drei Kitas der Katholischen KiTa gGmbH

Region, Artikel vom 17.04.2019

Bundesprogramm unterstützt drei Kitas der Katholischen KiTa gGmbH

Seit mehr 1,5 Jahren beteiligen sich die Kindertageseinrichtungen Heilig Kreuz und St. Matthias aus Neuwied sowie St. Bonifatius aus Großmaischeid, unter der Trägerschaft der Katholischen KiTa gGmbH Koblenz, am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“.


"Oh alte Burschen Herrlichkeit" - Jubiläums-Kirmes 140 Jahre BVO

Region, Artikel vom 17.04.2019

"Oh alte Burschen Herrlichkeit" - Jubiläums-Kirmes 140 Jahre BVO

Mainacht der "Ahle Bosche" Oberbieber ist am 26. April ab 22 Uhr im Schützenhaus in der Turnhalle. Den Burschenverein unterstützen und die liebgeworden alte Tradition aufrechterhalten. Unter diesem Motto haben sich im November 2001 40 Ehemaligen getroffen und beraten. Die "7 Weisen" wurden ernannt und bildeten eine Art Vorstand und gaben sich den Namen "Ahle Bosche".


Hallo „Tanju“! Trampeltierfohlen im Neuwieder Zoo

Region, Artikel vom 17.04.2019

Hallo „Tanju“! Trampeltierfohlen im Neuwieder Zoo

Mitte März war die Freude im Zoo Neuwied groß, als morgens ein Fohlen neben Trampeltierstute „Sulaika“ im Stroh lag. Noch erfreulicher war es dann, dass sich der kleine Hengst gut entwickelte, viel trank und sich seine Mutter gut um ihn kümmerte. Die Jungtiersterblichkeit bei Trampeltieren ist nämlich in freier Natur, wie auch im Zoo sehr hoch.


„Der Mund – das Tor zum Körper“

Region, Artikel vom 17.04.2019

„Der Mund – das Tor zum Körper“

Zur Fortbildung „Der Mund – das Tor zum Körper“ trafen sich Erzieherinnen der Kindertagesstätten aus dem Landkreis Neuwied auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ), deren Geschäftsstelle im Gesundheitsamt des Landkreises angesiedelt ist.


25 Jahre Austausch: Schüler aus Israel zu Gast an der IGS

Region, Artikel vom 17.04.2019

25 Jahre Austausch: Schüler aus Israel zu Gast an der IGS

Seit mittlerweile 25 Jahren wird in Neuwied der Austausch mit Schülern aus Israel gepflegt. Die frühere Maximilian-zu-Wied-Realschule hatte die Kontakte zur Ami Asaf High School in Drom Hasharon geknüpft, ihre Nachfolgerin, die IGS-Johanna- Loewenherz, hält sie aufrecht. Nun waren erneut 24 Schüler und drei Lehrerinnen aus dem Heiligen Land auf Besuch in der Deichstadt, untergebracht in den Familien der IGSler.


RAW: In Heimbach-Weis rockt zum vierten Mal der Wald

Kultur, Artikel vom 17.04.2019

RAW: In Heimbach-Weis rockt zum vierten Mal der Wald

Nach der Premiere der Initiative für gute handgemachte Musik vor vier Jahren geht RAW - ROCK AM WALD in die nächste Runde. Das Festival, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Bands aus der Region eine Bühne zugeben und zugleich weit, weit weg von allen Castingshows, dem Publikum zu zeigen, was für ein riesiges Potential an guter Musik in unserer Region schlummert.


Mahlert besucht das Ambulante Hospiz in Neuwied

Region, Artikel vom 17.04.2019

Mahlert besucht das Ambulante Hospiz in Neuwied

Die Themen Sterben und Tod werden in der heutigen Gesellschaft häufig tabuisiert. Gleichzeitig haben die Begleitung und Unterstützung sterbender Menschen und deren Angehöriger einen enorm hohen Stellenwert für die Betroffenen. Im Rahmen der Sozialplanung ist das Thema Hospizarbeit wichtig, daher haben der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert und die Sozialplanerin des Kreises Neuwied, Carina Breßler, das Ambulante Hospiz in Neuwied besucht.


VRM wirbt für raschen Beitritt der Beherbergungsbetriebe

Region, Artikel vom 17.04.2019

VRM wirbt für raschen Beitritt der Beherbergungsbetriebe

Freie Fahrt mit Bus und Bahn – diesen Service können künftig die Beherbergungsbetriebe im Landkreis Neuwied ihren Übernachtungsgästen anbieten. Im Rahmen einer Info-Veranstaltung zum Thema „Tourismusförderung“, zu der Landrat Achim Hallerbach als Landkreis und Harald Schmillen als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Neuwied eingeladen hatten, wurden die Vorteile des neuen Produkts schnell deutlich.


Ehrenamtler für die Hausaufgabenbetreuung gesucht

Region, Artikel vom 17.04.2019

Ehrenamtler für die Hausaufgabenbetreuung gesucht

Das Mehrgenerationenhaus Neuwied mit seinen vielfältigen Angeboten für Jung und Alt lebt in hohem Maße vom ehrenamtlichen Engagement. So auch das Team der Hausaufgabenbetreuung (HAB) für Grundschulkinder, das weitere Unterstützer und Unterstützerinnen für das neue Schuljahr 2019/2020 sucht. Jeder ist herzlich willkommen der Spaß und Geduld im Umgang mit Grundschulkindern hat.


Seniorenbeirat macht Erfahrungen über menschliches Verhalten

Region, Artikel vom 17.04.2019

Seniorenbeirat macht Erfahrungen über menschliches Verhalten

Spannende Einblicke in die Verhaltensforschung haben die Teilnehmer einer Exkursion erhalten, zu der der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied eingeladen hatte – letztmalig in seiner zu Ende gehenden Amtsperiode. Ziel war das Museum für menschliche Verhaltensevolution im Prinzessinnenpalais der ehemaligen Sommerresidenz Schloss Monrepos.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

sonnig 19-22 °C

sonnig
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung