Werbung

Lokalausgabe Neuwied


Cay Rademacher liest aus seinem neuen Provence-Krimi

Cay Rademacher liest aus seinem neuen Provence-Krimi

Im Mai ist mit »Stille Sainte-Victoire« der 10. Band der erfolgreichen Provence-Serie von Cay Rademacher erschienen. Passend zum Jubiläumsfall von Capitaine Roger Blanc geht Rademacher, der mit seiner Familie selbst in der französischen Provence lebt, auf Lesereise in Deutschland.

Veranstaltungen & Termine rund um Neuwied


Anzeige

Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied


Bewegungsmanager des Kreis Neuwied: Bewegungsangebote anmelden

Vereine, Artikel vom 30.05.2023

Bewegungsmanager des Kreis Neuwied: Bewegungsangebote anmelden

Die Anmeldephase zum Projekt Platzwechsel läuft vom 3. September bis 13. Oktober. Bewegungsanbieter können ihre Bewegungsangebote noch bis zum 15. Juni anmelden.


"sonntags:zeit" in der Offenen Gemeinde Heilig Kreuz Neuwied: Wer feiert mit?

Region, Artikel vom 30.05.2023

"sonntags:zeit" in der Offenen Gemeinde Heilig Kreuz Neuwied: Wer feiert mit?

"Wir feiern das Leben - wer feiert mit?": Unter diesem Motto lädt die Offene Gemeinde Heilig Kreuz Neuwied zur "sonntags:zeit" am Sonntag, 4. Juni, ab 11 Uhr ein. Die Veranstalter freuen sich mit ihren Gästen auf eine Zeit zum Nachsinnen über Feiern an sich mit anschließendem Beisammensein mit Kaffee, Kuchen und Häppchen zum gemeinsamen Austausch.


Kreis Neuwied baut 502 neue Wohnungen - IG Bau fordert "Bau-Booster"

Region, Artikel vom 30.05.2023

Kreis Neuwied baut 502 neue Wohnungen - IG Bau fordert "Bau-Booster"

Neues Wohnen im Kreis Neuwied: Im vergangenen Jahr wurden im Landkreis Neuwied insgesamt 502 Wohnungen neu gebaut - darunter 226 in Ein- und Zweifamilienhäusern. Das sind 149 Wohnungen mehr als im Vorjahr. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes.


Wer holt sich den Deichstadtpokal 2023?

Region, Artikel vom 29.05.2023

Wer holt sich den Deichstadtpokal 2023?

Wird es beim Deichstadtpokal wieder einen Überraschungssieger geben? Das klärt sich zwar erst vom 10. bis 16. Juli auf dem Sportplatz Oberbieber. Doch jüngst entschied sich bereits, welche Matches es geben wird. Besonders spannend: Das Turnier um den Deichstadtpokal wird in einem neuen und komprimierten Modus ausgetragen. Ausrichter in Zusammenarbeit mit dem Sportamt der Stadt Neuwied ist dieses Mal der VfL Oberbieber.


Bach mit Cembalo im Schloss Engers

Kultur, Artikel vom 29.05.2023

Bach mit Cembalo im Schloss Engers

Ein Bachprogramm zum Niederknien vor atemberaubender Kulisse: Die französische Cembalistin Nadja Lesaulnier konzertiert mit einem Stipendiatentrio am 11. Juni um 17 Uhr im Dianasaal von Schloss Engers in Neuwied-Engers.


Martin Diedenhofen tauscht sich mit Neuwieder Schützengesellschaft zu Waffenrechtsreform aus

Politik, Artikel vom 29.05.2023

Martin Diedenhofen tauscht sich mit Neuwieder Schützengesellschaft zu Waffenrechtsreform aus

Eine Anpassung des Waffenrechts plant aktuell Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Dies könnte Auswirkungen auf die Arbeit hiesiger Schützenvereine haben. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) traf sich deswegen kürzlich zum Austausch mit der Neuwieder Schützengesellschaft.


Polizei Neuwied hat viel zu tun: Zechpreller, Fahrerwechsel zur Vertuschung und Einbruch

Region, Artikel vom 28.05.2023

Polizei Neuwied hat viel zu tun: Zechpreller, Fahrerwechsel zur Vertuschung und Einbruch

Besonders am Wochenende gibt es für die Polizei meistens viel zu tun. Die Polizei in Neuwied hatte in den vergangenen Tagen allerdings auch einige kuriose oder weniger alltägliche Einsätze. Ob versuchte Vertuschung durch Fahrerwechsel oder Zechprellerei mit Trunkenheit am Steuer, langweilig wurde es nicht.


Kindergrundsicherung: Fast 6.000 Kinder im Landkreis Neuwied profitieren

Region, Artikel vom 28.05.2023

Kindergrundsicherung: Fast 6.000 Kinder im Landkreis Neuwied profitieren

Durch eine gut gemachte Kindergrundsicherung würde sich im Landkreis die Lebenssituation von fast 6.000 Kindern und Jugendlichen verbessern. Darauf hat der DGB Neuwied hingewiesen. "Die Ampel-Koalition muss sich jetzt endlich auf eine Kindergrundsicherung einigen und auch das Geld dafür bereitstellen."


CDU Stadtverband Neuwied informiert sich im Oberbieberer Freibad

Politik, Artikel vom 27.05.2023

CDU Stadtverband Neuwied informiert sich im Oberbieberer Freibad

Die Neuwieder Christdemokraten bemühen sich, bei ihren Vorstandssitzungen alle Stadtteile zu berücksichtigen. Und so fand die letzte Sitzung im Stadtteil Oberbieber statt. Eine gute Gelegenheit, sich im Vorfeld über den aktuellen Stand im Oberbieberer Freibad zu informieren.


Das Quartier Raiffeisenring hat eine neue Quartiersmanagerin

Region, Artikel vom 27.05.2023

Das Quartier Raiffeisenring hat eine neue Quartiersmanagerin

Anfang des Monats hat Gabriele May ihre Arbeit als Quartiersmanagerin für den Raiffeisenring im Buchenweg 6, dem Quartiersbüro, begonnen. Sie wechselt aus dem Oberbergischen Kreis, wo sie Quartiersmanagerin in dörflichen Strukturen war, nach Neuwied.


Nils Minkmar: Montaignes Katze

Region, Artikel vom 27.05.2023

Nils Minkmar: Montaignes Katze

In einer Winternacht des Jahres 1584 reitet ein geheimnisvoller Besucher zum Schloss von Michel de Montaigne, der gerade mit Frau und Tochter Karten spielt. Montaigne - Diplomat, Philosoph und Menschenkenner - wird gemeinsam mit seiner klugen Frau Françoise nach Paris gerufen, in die vor Unruhen gärende Stadt, die sich auf keinen König einigen will.


"AusbildungsmessePlus" auf dem Luisenplatz Neuwied hervorragend besucht

Wirtschaft, Artikel vom 27.05.2023

"AusbildungsmessePlus" auf dem Luisenplatz Neuwied hervorragend besucht

Am Freitag, dem 26. Mai, fand zum zweiten Mal die Ausbildungsmesse Plus in Neuwied statt. Auf dem Luisenplatz hatte sich die Zahl der Aussteller aus der Region Westerwald gegenüber dem ersten Durchgang glatt verdoppelt. Die Messe wurde gut angenommen und die Aussteller zeigten sich zufrieden.


Kleiner Beitrag, große Wirkung: Ein Jahr Artenschutz-Euro im Zoo Neuwied

Region, Artikel vom 27.05.2023

Kleiner Beitrag, große Wirkung: Ein Jahr Artenschutz-Euro im Zoo Neuwied

Nach einem verregneten Frühjahr lacht Ende Mai endlich die Sonne und die langen Wochenenden tun ihr Übriges: Nach einem wetterbedingt sehr schlechten Start ins Jahr strömen die Besucher nun wieder in großer Zahl in den Zoo Neuwied. Das sieht Zoodirektor Mirko Thiel natürlich gern und in diesem Jahr freut er sich darüber noch ein bisschen mehr als bisher.


Im Wildniscamp zurück zum Urgefühl

Region, Artikel vom 27.05.2023

Im Wildniscamp zurück zum Urgefühl

Am 10. und 11. Juni bietet das Monrepos-Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution wieder Natur pur und einen Hauch von Abenteuer im MonCamp Wildniscamp. Zwei Tage lang gilt es, den Rhythmus der Natur wiederzuentdecken, den Rhythmus, dem Menschen über Hunderttausende von Jahren gefolgt sind.


Wanderausstellung "Nationale Naturlandschaften Rheinland-Pfalz" in Sparkasse Neuwied eröffnet

Region, Artikel vom 26.05.2023

Wanderausstellung "Nationale Naturlandschaften Rheinland-Pfalz" in Sparkasse Neuwied eröffnet

Tiefe Wälder, idyllische Flusslandschaften und eindrucksvolle Streuobstwiesen: Die Wanderausstellung "Nationale Naturlandschaften Rheinland-Pfalz" ist im Naturpark Rhein-Westerwald angekommen. Bis Ende Juni 2023 wird die Ausstellung im Foyer der Sparkasse in Neuwied in der Hermannstraße präsentiert.


Clever mobil mit Bus und Bahn: Kostenfreie Ticket- und Automatenschulung

Region, Artikel vom 26.05.2023

Clever mobil mit Bus und Bahn: Kostenfreie Ticket- und Automatenschulung

Die Kreisverwaltung Neuwied möchte den Bürgern aus dem Kreisgebiet das Fahren mit Bus und Bahn erleichtern und bietet gemeinsam mit dem Seniorenbeirat der Stadt Neuwied, dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM), dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) und dem Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (ÖPNV-Nord) eine kostenfreie Fahrkartenautomatenschulung an.


Neuwieder Krisenstab treibt Präventionsmaßnahmen weiter voran

Region, Artikel vom 26.05.2023

Neuwieder Krisenstab treibt Präventionsmaßnahmen weiter voran

Extremwetter, Krankheitserreger oder Rohstoffmangel – zahlreiche Risikofaktoren können eine Krise auslösen, die auch auf lokaler Ebene bewältigt werden muss. Dessen ist man sich in der Stadtverwaltung Neuwied bewusst und hat im Sommer 2022 einen Krisenstab gegründet.


"Bier & Kino": Metropol-Kino in Neuwied lädt zum Sommer-Event

Kultur, Artikel vom 26.05.2023

"Bier & Kino": Metropol-Kino in Neuwied lädt zum Sommer-Event

"Bier & Kino" markiert am Sonntag, 4. Juni, den Auftakt der cineastischen Sommer-Events im großen Metropol-Kino. Dabei stehen nicht nur zwei Filme, sondern auch flüssige und kulinarische Freuden auf der Speisekarte. Bereits im Juli kommt dann mit "Kino & Vino" das zweite Event für einen ungewöhnlichen Kinoabend.


Warnung vor falschen Polizeibeamten und Enkeltrickbetrügern

Region, Artikel vom 26.05.2023

Warnung vor falschen Polizeibeamten und Enkeltrickbetrügern

In der vergangenen Woche kam es in Neuwied und Umgebung zu insgesamt drei vollendeten Straftaten zum Nachteil älterer Menschen im Zusammenhang mit dem sogenannten Callcenterbetrug. Die Opfer wurden unter der Legende des Gewinnversprechens sowie des Schockanrufs mit angeblichem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Angehörigen um einen finanziellen Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe betrogen.


Neuwied: Polizei rettet Hundewelpen aus verwahrloster Wohnung

Region, Artikel vom 25.05.2023

Neuwied: Polizei rettet Hundewelpen aus verwahrloster Wohnung

Der Hund ist nun in einem Tierheim untergebracht: Bei einer Wohnungsdurchsuchung am Mittwoch (24. Mai) haben Beamte der Kriminalinspektion Neuwied einen Hundewelpen in einer verwahrlosten Wohnung aufgefunden. Schon vergangene Woche führte eine Meldung über einen unsachgemäßen Umgang mit dem Hund zu einem Polizeieinsatz an der Wohnung.


IHK Neuwied bietet digitalen Rechtsanwaltssprechtag für Existenzgründer an

Wirtschaft, Artikel vom 25.05.2023

IHK Neuwied bietet digitalen Rechtsanwaltssprechtag für Existenzgründer an

Gemeinsam mit der Rechtsanwaltskammer Koblenz bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied einen Rechtsanwaltssprechtag in digitaler Form am 22. Juni von 14 bis 16.30 Uhr für Existenzgründer an.


Frank Laupichler hat der Kreisverwaltung seinen Stempel aufgedrückt

Region, Artikel vom 25.05.2023

Frank Laupichler hat der Kreisverwaltung seinen Stempel aufgedrückt

Offen und freundlich, sachlich und fachlich hoch kompetent: Frank Laupichler hat der Neuwieder Kreisverwaltung seinen Stempel aufgedrückt. Nach 36 Jahren im Haus - zuletzt als Leiter der großen Abteilung "Ordnung, Verkehr und Rechtsangelegenheiten" - hat ihn Landrat Achim Hallerbach nun in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.


Zahnprobleme im Kreis Neuwied nehmen ab

Region, Artikel vom 25.05.2023

Zahnprobleme im Kreis Neuwied nehmen ab

Die Zahngesundheit der Menschen im Landkreis Neuwied hat sich in den letzten Jahren verbessert. Das zeigt der "BARMER-Zahnreport", den Autoren der Technischen Universität Dresden und Datenanalytiker des Unternehmens AGENON erstellt haben. Der Report hat für 20-, 40- und 60-Jährige untersucht, wie lange sie keine Zahntherapie benötigten.


VR Bank Rhein-Mosel spendet einen Klassensatz programmierbarer Roboter

Region, Artikel vom 24.05.2023

VR Bank Rhein-Mosel spendet einen Klassensatz programmierbarer Roboter

Über die Spende eines Klassensatzes programmierbarer Roboter freuten sich nicht nur die Kollegen der Fachschaft Informatik des Rhein-Wied-Gymnasiums in Neuwied. Auch die Schüler der Informatik Profilklasse Klassenstufe 7 nahmen die kleinen fahrbaren Roboter genaustens unter die Lupe.


"Fußball satt" bei der Sportwerbewoche des SV Feldkirchen

Vereine, Artikel vom 24.05.2023

"Fußball satt" bei der Sportwerbewoche des SV Feldkirchen

Der SV Feldkirchen blickt auf ein überragendes Fußballwochenende zurück. Hunderte Kicker von Groß bis Klein wirbelten bei tollem Fußballwetter über den Feldkirchener Kunstrasenplatz. Drei Tage lang standen spannende Begegnungen auf dem Programm.


IHK lädt zur 9. Expertenrunde Vertrieb in Neuwied ein

Wirtschaft, Artikel vom 24.05.2023

IHK lädt zur 9. Expertenrunde Vertrieb in Neuwied ein

Die IHK-Regionalgeschäftsstellen Altenkirchen, Neuwied und Montabaur laden alle Vertriebsverantwortliche und Experten für den Vertrieb in ihrem Unternehmen aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis zur 9. Expertenrunde Vertrieb ein.


World Street Painting in Neuwied mit Live-3D-Painting am 16. und 17. Juni

Region, Artikel vom 24.05.2023

World Street Painting in Neuwied mit Live-3D-Painting am 16. und 17. Juni

In diesem Sommer ist Neuwied das Ziel von zehn internationalen Street Artists beim World Street Painting Festival. Mehr als 500 Quadratmeter in der Innenstadt werden sie mit ihrer 3D-Kunst einfärben. Am 16. und 17. Juni ist mit Live-3D-Painting der Auftakt, bis zum 30. September kann man die Kunstwerke dann sehen.


Jusos im Kreis Neuwied fordern kostenfreies 49-Euro-Ticket für alle Schüler

Region, Artikel vom 24.05.2023

Jusos im Kreis Neuwied fordern kostenfreies 49-Euro-Ticket für alle Schüler

Durch die Einführung des 49-Euro-Tickets für Schüler im Kreis Neuwied ist eine Diskussion entstanden. Während der Kreis das Ticket flächendeckend für alle Schüler als zu teuer für seine finanziellen Möglichkeiten einstuft, fordern immer mehr Gruppen ein Einlenken. Hier reihen sich nun auch die Kreis-Jusos ein, die ansonsten soziale Ungerechtigkeit befürchten.


Pfingsten mit Brahms in Schloss Engers

Kultur, Artikel vom 23.05.2023

Pfingsten mit Brahms in Schloss Engers

Die Villa Musica feiert Pfingsten in Schloss Engers besonders festlich: mit der ersten Serenade von Johannes Brahms. Beim Pfingstkonzert am kommenden Sonntag, 28. Mai, um 17 Uhr steht nicht die Orchesterfassung auf dem Programm, sondern eine Version für neun Instrumente.


Gemeinsam: Tag der Religionen in Neuwied

Region, Artikel vom 23.05.2023

Gemeinsam: Tag der Religionen in Neuwied

Am Sonntag, dem 4. Juni, wird wie schon im vergangenen Jahr der "Tag der Religionen" begangen mit einem Treffen am Engel der Kulturen um 17 Uhr (Fußgängerzone Kreuzung Mittelstraße/Engerser Straße) und einem anschließenden Abend der Begegnung im nahegelegenen Gemeindehaus der Marktkirche.


WesterwaldWetter



Werbung