Werbung

Lokalausgabe Neuwied: Aktuellster Artikel


Reiserückkehrer schleppt Corona in Kreis Neuwied ein

Reiserückkehrer schleppt Corona in Kreis Neuwied ein

Im Kreis Neuwied ist ein weiterer Positiv-Fall auf Corona registriert worden. Wie beim vorangegangenen Fall handelt es sich um einen Reiserückkehrer. Die Summe der Fälle im Kreis Neuwied liegt nun bei insgesamt 217 Fällen. Aktuell sind zwei Personen in aktiver Quarantäne. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Neuwied


Kurz berichtet


Erwin Rüddel zum Vorschlag zur Wahlrechtsreform

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel teilt aktuell mit, dass die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ...

Stoßstange beschädigt und davongefahren

Neuwied. Am 6. Juli, in der Zeit von 16:40 bis 16:55 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des "Center Shop", Am Lokschuppen ...

Parkgebühr nicht mehr mit Geldkarte zahlbar

Neuwied. Das System wird vom Markt genommen und kann daher auch nicht mehr an Parkscheinautomaten in Neuwied eingesetzt werden: ...

Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied


Leserbrief: Es kräht der Hahn

Politik, Artikel vom 09.07.2020

Leserbrief: Es kräht der Hahn

Die Stadt Neuwied hat es endlich geschafft. Sie ist jetzt bundesweit und nicht nur in Rheinland-Pfalz skandalbekannt. Geschuldet nicht etwa einem halsstarrigen Bürgermeister, der nicht zurücktreten will. Geschuldet vielmehr einem Konglomerat von CDU und anderen Parteien und Gruppierungen. Leithammel dieser bunten Truppe ist der CDU-Fraktionsvorsitzende Martin Hahn. Seit Jahren städtischer Unruhestifter und handelnd nach dem Motto: "Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich die Politik oder sie bleibt wie sie ist".


200 Prozent Zustimmung für Fusion der VR-Bank Neuwied-Linz mit VR-Bank Rhein-Mosel

Wirtschaft, Artikel vom 09.07.2020

200 Prozent Zustimmung für Fusion der VR-Bank Neuwied-Linz mit VR-Bank Rhein-Mosel

In diesem Jahr ist vieles anders, nicht nur durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen, auch bei der VR-Bank Neuwied-Linz eG und der VR-Bank Rhein-Mosel eG hat sich einiges getan. So kamen am Mittwoch (8. Juli) rund 140 Vertreter zur Vertreterversammlung der VR-Bank Neuwied-Linz in die „Sayner Hütte“ nach Bendorf.


Nach Unfall liefen große Mengen Betriebsstoffe auf B 256

Region, Artikel vom 09.07.2020

Nach Unfall liefen große Mengen Betriebsstoffe auf B 256

Am frühen Mittwochabend (8. Juli, 17.52 Uhr) wurde der Löschzug Oberbieber, der Feuerwehr Neuwied auf die Bundesstraße B 256 Fahrtrichtung Neuwied nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Es waren große Mengen an Betriebsstoffen auf die Fahrbahn gelangt.


Neues wagen - Digitale Stammtische im MGH Neuwied

Region, Artikel vom 09.07.2020

Neues wagen - Digitale Stammtische im MGH Neuwied

Spätestens seit Corona werden wir immer „digitaler“. Was vor einigen Wochen für viele noch undenkbar war, zum Beispiel den PC zu nutzen um sich zu treffen und auszutauschen, wird mehr und mehr zum Alltag. Auch PC-Neulinge machen sich auf den Weg neu mediale Möglichkeiten zu erproben.


Alexandra Müller seit 25 Jahren in städtischen Kitas beschäftigt

Region, Artikel vom 09.07.2020

Alexandra Müller seit 25 Jahren in städtischen Kitas beschäftigt

Aus den Händen von Neuwieds Bürgermeister Michael Mang nahm Alexandra Müller die Urkunde entgegen, mit der das Land Rheinland-Pfalz ihr Dank und Anerkennung für treue Dienste an der Allgemeinheit ausspricht. Müller ist seit 25 Jahren bei der Stadtverwaltung Neuwied als Erzieherin beschäftigt.


Junge Erwachsene treffen sich digital in der „AnsprechBAR“

Region, Artikel vom 08.07.2020

Junge Erwachsene treffen sich digital in der „AnsprechBAR“

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich auch der Alltag für viele junge Erwachsene radikal verändert: das Studium findet vor dem PC statt und nicht mit Freundinnen und Freunden im Hörsaal und auf Partys. Wer Homeoffice gegen Großraumbüro tauscht, dem fehlen die Kollegen und Kolleginnen. Und auch privat sind momentan viele Aktivitäten mit einer größeren Clique nicht möglich.


Stellvertretender Kreiskämmerer Werner Meurer ist nun Pensionär

Politik, Artikel vom 08.07.2020

Stellvertretender Kreiskämmerer Werner Meurer ist nun Pensionär

Begleitet von vielen guten Wünschen tritt der stellvertretende Leiter der Finanzabteilung des Kreises, Werner Meurer, in den Ruhestand. Nach 44 Jahren in Diensten des Landkreises Neuwied verabschiedete Landrat Achim Hallerbach den erfahrenen Beamten mit herzlichen Worten und guten Wünschen.


Französisches Flair lockt in die Innenstadt von Neuwied

Wirtschaft, Artikel vom 08.07.2020

Französisches Flair lockt in die Innenstadt von Neuwied

Ein Juli in Neuwied ohne französisches Flair? Undenkbar! Obwohl die Corona-Pandemie dafür sorgt, dass auch der beliebte Französische Markt nicht wie geplant stattfinden kann, müssen die Neuwieder und ihre Gäste nicht ganz auf einen Gruß aus dem Nachbarland verzichten.


Waschbären - Die Tiere mit der Maske

Region, Artikel vom 08.07.2020

Waschbären - Die Tiere mit der Maske

In der jetzigen Zeit ist die Maske in beziehungsweise vor aller Munde, dabei kann man bei Masken auch an Tiere denken, wie zum Beispiel an die Waschbären. Ihre Gesichtszeichnung mit der schwarzen Färbung um die Augen erinnert ebenfalls an eine Maske.


Polizei Neuwied: Streitigkeiten, Betäubungsmittel und stillgelegter VW-Golf

Region, Artikel vom 08.07.2020

Polizei Neuwied: Streitigkeiten, Betäubungsmittel und stillgelegter VW-Golf

Am 7. Juli wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechs Verkehrsunfälle protokolliert. Ein VW-Golf war nicht ordnungsgemäß getunt und wurde stillgelegt. Bei Personenkontrollen wurden Betäubungsmittel gefunden. Im Sohler Weg gab es Streit zwischen einem Scooterfahrer und Bewohner, der in Körperverletzungen mündete.


Ehrenamtliche schenken seit zehn Jahren Sterbenden ihre Zeit

Region, Artikel vom 08.07.2020

Ehrenamtliche schenken seit zehn Jahren Sterbenden ihre Zeit

Als belastend hat Hannelore Halft aus St. Katharinen ihr Ehrenamt nie empfunden. Im Gegenteil. Hannelore Halft engagiert sich seit zehn Jahren als ehrenamtliche Hospizbegleiterin im Ambulanten Hospiz Neuwied. „Es ist ein besonderes Geschenk, an dieser sensiblen Lebensphase eines Menschen teilhaben zu dürfen“, sagt sie.


Neue Ausstellung „Der Baum“ im Roentgen-Museum Neuwied

Kultur, Artikel vom 08.07.2020

Neue Ausstellung „Der Baum“ im Roentgen-Museum Neuwied

Da eine Eröffnungsfeier bedingt durch die Corona-Krise nicht stattfinden kann, präsentieren Landrat Achim Hallerbach, Museumsdirektor Bernd Willscheid und Sigrid Langert vom Vorstand der Gruppe 93 – Bildende Künstler Neuwied e. V. deren neue Jahresausstellung mit dem Titel „Der Baum“. Ab Samstag, 11. Juni ist die Ausstellung für Besucher geöffnet und läuft bis 6. September 2020.


Jetzt hat Neuwied doch noch sein Sommertheater

Kultur, Artikel vom 08.07.2020

Jetzt hat Neuwied doch noch sein Sommertheater

In der Kulturlandschaft der Stadt am Rhein erlebte man in den Sommermonaten der vergangenen Jahre auf verschiedenen Bühnen viel Kulturelles - mal mehr, mal weniger groß arrangiert und mit dazu passenden Schauspielern in den jeweiligen Hauptrollen.


Auto landet nach Verkehrsunfall in Schaufensterscheibe

Region, Artikel vom 07.07.2020

Auto landet nach Verkehrsunfall in Schaufensterscheibe

Im Innenstadtbereich von Neuwied im Bereich der Engerser Straße Ecke Wilhelmstraße kam es am frühen Dienstagnachmittag (7. Juli) zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und einem demolierten Schaufenster.


Kita „Kinderschiff“: 22 künftige Erstklässler gehen von Bord

Region, Artikel vom 07.07.2020

Kita „Kinderschiff“: 22 künftige Erstklässler gehen von Bord

Mit dem spannenden und tiefgründigen Theaterstück „Herr Grün, Jimmy und die Zaubertrolle“ fand das Kindergartenjahr für die künftigen Schulkinder der städtischen Kindertagesstätte „Kinderschiff“ einen würdigen Abschluss.


Einig, Mang, Hahn, Wilke und Heinrichs müssen Ämter zur Verfügung stellen

Politik, Artikel vom 07.07.2020

Einig, Mang, Hahn, Wilke und Heinrichs müssen Ämter zur Verfügung stellen

Zur gescheiterten Abwahl des Neuwieder Bürgermeisters Michael Mang und den jetzigen Entwicklungen erklärt Jochen Bülow, Vorsitzender „DIE LINKE“ Kreisverband Neuwied in einer Presseerklärung die uns heute übersandt wurde das Nachfolgende:


Tischler freigesprochen

Wirtschaft, Artikel vom 07.07.2020

Tischler freigesprochen

Es sind schon verrückte Zeiten, die Corona zwischenzeitlich zwangsweise eingeführt hat. Freute man sich bei der Tischlerinnung des Kreises Neuwied doch alljährlich auf die im schönen Rahmen durchgeführten Freisprechungsfeiern, die im jährlichen Wechsel in den Räumen der Sparkasse oder der Volks- und Raiffeisenbank durchgeführt wurden und konnte dabei die schönsten Gesellenstücke einem interessierten Publikum über einen längeren Zeitraum zur Besichtigung präsentieren.


Handy ins Getreidefeld geworfen und dann Flurschaden angerichtet

Region, Artikel vom 07.07.2020

Handy ins Getreidefeld geworfen und dann Flurschaden angerichtet

Die Polizei Neuwied musste sich mit Beschädigungen beschäftigen. Im Langendorfer Feld gab es diverse Sachbeschädigungen. In der Nähe der Abtei Rommersdorf wurde ein Getreidefeld in Mitleidenschaft gezogen. Auf der B 42 hat soll ein PKW einen Auffahrunfall verursacht haben und ist weitergefahren.


Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Region, Artikel vom 07.07.2020

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied ist ein neuer Positiv-Fall registriert worden. Somit liegt die Summe der Corona-Fälle bei insgesamt 216 Fällen. Aktuell ist eine Person aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in aktiver Quarantäne.


Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Politik, Artikel vom 07.07.2020

Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Die Landespartei und die Kreistagsfraktion der SPD hatten sich bereits von „ihrem Bürgermeister“ Michal Mang (SPD) distanziert, nachdem in der Stadtratssitzung zur Abwahl des Bürgermeisters bekannt geworden war, dass Mang mit der AfD gesprochen habe. Es gab heftige Vorwürfe und über die Causa Mang berichten mittlerweile deutschlandweit die Medien. Neuwied erlangt eine traurige Berühmtheit.


Gudrun & Die Ballotellies kommen ins Bootshaus

Region, Artikel vom 06.07.2020

Gudrun & Die Ballotellies kommen ins Bootshaus

Unplugged-emotional-mitreißend, so geht es weiter auf der Kleinkunstbühne Kultur"Raum" Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke am Freitag, 17. Juli. Zu Gast ist die heimische Band Gudrun & Die Ballotellies.


Demo in Neuwied: In Europa vereint

Politik, Artikel vom 06.07.2020

Demo in Neuwied: In Europa vereint

Auf dem Neuwieder Luisenplatz hatten sich am Samstag (4. Juli) unter der blau-goldenen Flagge der Europäischen Union wieder zahlreiche Teilnehmer versammelt. Unter ihnen, fast schon selbstverständlich, auch Vertreter aller demokratischen Fraktionen des Neuwieder Stadtrates und überraschend auch ein prominenter Gast aus der Bundespolitik.


Schöne Samtpfoten versüßen das Jahr 2021

Region, Artikel vom 06.07.2020

Schöne Samtpfoten versüßen das Jahr 2021

Er ist wunderschön und dient dem guten Zweck: Die Neuwieder Katzenhilfe hat ihren Samtpfoten-Kalender für das Jahr 2021an den Start gebracht. Zum fünften Mal präsentieren die Tierschützer darin ausschließlich Vierbeiner, die eine mehr oder weniger lange Zeit in Obhut des Vereins verbracht haben.


Agentur für Arbeit: „Komfortabler Service für arbeitslose Kunden“

Region, Artikel vom 06.07.2020

Agentur für Arbeit: „Komfortabler Service für arbeitslose Kunden“

In normalen Zeiten ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass man sich persönlich bei der zuständigen Agentur für Arbeit arbeitslos melden muss, um den Anspruch auf Arbeitslosengeld geltend zu machen. In der Zeit der Pandemie ist alles anders.


Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Region, Artikel vom 06.07.2020

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Im Zeitraum von Freitag, 3. bis zum Sonntag, 5. Juli teilten Zeugen der Polizei Neuwied wiederholt mit, dass Motorradfahrer regelrecht Rennen im Bereich der Alteck führen würden.


Webkonferenz für Vereine in Not stieß auf reges Interesse

Politik, Artikel vom 05.07.2020

Webkonferenz für Vereine in Not stieß auf reges Interesse

Das Land Rheinland-Pfalz hat einen Schutzschirm für Vereine in Not aufgespannt. Sven Lefkowitz hat gemeinsam mit Randolf Stich, dem Staatssekretär im Innenministerium Vereine aus der Region zur einer Webkonferenz eingeladen, um deren Fragen und Anliegen zu besprechen.


Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Politik, Artikel vom 04.07.2020

Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Mit der Abstimmung über den Abwahlantrag der Papaya-Koalition am Donnerstagabend (2. Juli) taten sich neue Problemfelder auf. Entsetzen bei allen Fraktionen als die AfD als letzte Fraktion an das Rednerpult trat und von Gesprächen mit Michael Mang berichtete und Enthaltung in der Abstimmung ankündigte. Zu dem Zeitpunkt war fast klar, dass die Abwahl scheitern würde.


VCN-Duo Groß/Monschauer hat Bestand

Sport, Artikel vom 04.07.2020

VCN-Duo Groß/Monschauer hat Bestand

Der VC Neuwied verlängert auch mit dem bisherigen Co-Trainer für die Saison 2020/21 den Vertrag. Saisonstart der Deichstadtvolleys wird aus derzeitiger Sicht am 20. September in Waldgirmes sein.


Online-Benefizkonzert: 1500 Euro gehen an Neuwieder Tafel

Kultur, Artikel vom 04.07.2020

Online-Benefizkonzert: 1500 Euro gehen an Neuwieder Tafel

„30 Sekunden noch“ ruft Lukas Kurpjuhn in der Kirche Heilige Familie im Neuwieder Stadtteil Block. Das Moderationsteam Elisabeth Beiling und Stephan Maria Glöckner gehen auf Position. Dann kommt das Stichwort „Live!“ und die zwei stellen den rund 1.000 Zuschauer/innen des Livestreams die nächste Musikgruppe vor.


"Lotto-Gewinn" für die Deichstadtvolleys

Sport, Artikel vom 03.07.2020

"Lotto-Gewinn" für die Deichstadtvolleys

Der Neuwieder Zweitligist VC Neuwied trainiert zurzeit auf der Beachanlage im Raiffeisenstadion. Noch ist kein Training in der Sporthalle möglich.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 10-19 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung