Werbung

Lokalausgabe Neuwied: Aktuellster Artikel


Sozialausschuss besprach aktuelle soziale Themen

Sozialausschuss besprach aktuelle soziale Themen

Zentrale Themen der konstituierenden Sitzung des Kreis-Sozialausschusses waren die Vorstellung der aktuellen Entwicklungen des Jobcenters Landkreis Neuwied sowie Aktuelles aus dem Bereich Pflege. Der 1. Kreisbeigeordnete und Sozialdezernent Michael Mahlert begrüßte hierzu die Mitglieder in den neuen Räumlichkeiten des Jobcenters Landkreis Neuwied am Standort Neuwied.
[Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Neuwied


Kurz berichtet


Fachkundige Führung durch historische Viertel der Innenstadt

Neuwied. Einen Rundgang durch die Neuwieder Innenstadt bietet die städtische Tourist-Information für Sonntag, 20. Oktober, ...

Ausstellungsbesuch in Frankfurt

Neuwied. Van Gogh – Das Städel Museum zeigt eine umfassende Ausstellung zu einem der berühmtesten Künstler der Welt: Vincent ...

Weingut ist beliebtes Ausflugsziel der AWO

Neuwied. Wie schon häufiger in der Vergangenheit, führte die diesjährige Herbstfahrt des AWO Ortsvereins Heimbach-Weis mal ...

Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied


Weinprobe für die Müllkinder von Kairo

Region, Artikel vom 16.10.2019

Weinprobe für die Müllkinder von Kairo

„Der Wein erfreue des Menschen Herz“ heißt es in Psalm 104. Dieser Psalm ist gleichsam eine Liebeserklärung an Wind und Wasser, an Saat und Ernte, an Brot und Wein - kurz: an die Schönheit der Natur. So ist denn auch die nicht alltägliche Benefizveranstaltung überschrieben, zu der der Verein „Die Müllkinder von Kairo“ seine Mitglieder und alle Interessenten am Donnerstag, 31. Oktober, um 19.00 Uhr in das Foyer des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth in Neuwied einlädt.


"Ein Pilz kommt selten allein!"

Region, Artikel vom 16.10.2019

"Ein Pilz kommt selten allein!"

Monrepos, das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution lädt am Samstag, 26. Oktober, zu einer Pilzexkursion mit archäologischem Hintergrund ein. Mit der Reihe MonCuisine bietet Monrepos auf abwechslungsreiche Weise die Möglichkeit, die verschiedenen Geschmäcker der Natur zu erleben: rein und unverfälscht.


Führung durch die Biedermeier-Ausstellung

Kultur, Artikel vom 16.10.2019

Führung durch die Biedermeier-Ausstellung

Am Sonntag, 27. Oktober, findet um 14.30 Uhr eine weitere Führung durch die Sonderausstellung „Das Biedermeier in Neuwied und am Mittelrhein“ statt.
Museumsdirektor Bernd Willscheid wird die Besucher in die Zeit des Biedermeier mitnehmen und auf deren Besonderheiten im Neuwieder Raum aufmerksam machen.


Krankenstand im Kreis Neuwied unter Bundesdurchschnitt

Wirtschaft, Artikel vom 16.10.2019

Krankenstand im Kreis Neuwied unter Bundesdurchschnitt

Die Beschäftigten im Landkreis Neuwied waren im Jahr 2018 seltener krankgeschrieben als im Landesdurchschnitt. Das geht aus Daten der Krankenkasse Barmer hervor. Der Krankenstand in dem Landkreis lag bei 4,6 Prozent (Land und Bund: 5,0 Prozent). „Das bedeutet, dass an einem durchschnittlichen Kalendertag von 1.000 Beschäftigten 46 arbeitsunfähig gemeldet waren“, erläutert Peter Lauermann, Regionalgeschäftsführer der Barmer in Neuwied.


Farbe und Material beschließt Kunstreihe zum Jahresende

Kultur, Artikel vom 16.10.2019

Farbe und Material beschließt Kunstreihe zum Jahresende

Mit einer weiteren Ausstellung im Foyer der Kreisverwaltung beschließt die Kreisverwaltung die Reihe der Präsentationen im Kreishaus in diesem Jahr. Landrat Achim Hallerbach eröffnete die Ausstellung „Farbe + Material“ der Künstlerin Anneliese Geisler. Zur Ausstellungseröffnung sprach die Kunsthistorikerin Dr. Angelika Gause. Die musikalische Umrahmung übernahm Alexander Reffgen am Saxophon.


Dr. Hans-Jürgen Urban wiedergewählt

Region, Artikel vom 16.10.2019

Dr. Hans-Jürgen Urban wiedergewählt

Auf dem Gewerkschaftstag der IG Metall in Nürnberg ist Hans-Jürgen Urban, der in Neuwied geboren und aufgewachsen ist, mit knapp 98 Prozent der Delegiertenstimmen, zum vierten Mal als geschäftsführendes Vorstandsmitglied gewählt worden. Unter großem Beifall, der rund 480 Delegierten, nahm er sein Amt an.


Demuth fragt nach: Auswirkungen des Kita-Zukunftsgesetzes auf Kreis Neuwied

Politik, Artikel vom 16.10.2019

Demuth fragt nach: Auswirkungen des Kita-Zukunftsgesetzes auf Kreis Neuwied

Seit der Verabschiedung des neuen Kita-Zukunftsgesetzes der SPD-geführten rheinland-pfälzischen Landesregierung beschäftigen sich Betreiber, Erzieher und Eltern mit den Auswirkungen, welche das Gesetz auf die Einrichtungen haben wird. Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth hat sich bei der Landesregierung erkundigt und nun Antworten bekommen.


Sonnensittiche: Bunte Farbtupfer im Herbst

Region, Artikel vom 15.10.2019

Sonnensittiche: Bunte Farbtupfer im Herbst

Im Herbst färben sich die Blätter gelb, orange oder rot und der Wald wird ein buntes Blättermeer. Das ganze Jahr über bunt gefärbt sind dagegen die Sonnensittiche im Zoo Neuwied. Derzeit leben vier Sittiche, drei Weibchen und ein Männchen, in einer Anlage an der Prinz Maximilian zu Wied Halle.


Manege frei! 40 Kinder bei der integrativen Zirkusfreizeit

Region, Artikel vom 15.10.2019

Manege frei! 40 Kinder bei der integrativen Zirkusfreizeit

40 Kinder schnupperten während der Herbstferien Zirkusluft. Sie nahmen an einer einwöchigen integrativen Zirkusfreizeit teil, die das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied in Kooperation mit der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte auf die Beine gestellt hatte.


Biedermeier-Ausstellung endet bald

Region, Artikel vom 15.10.2019

Biedermeier-Ausstellung endet bald

Am Sonntag, 10. November, endet im Roentgen-Museum Neuwied die bedeutende Ausstellung „Das Biedermeier in Neuwied und am Mittelrhein“. Die Ausstellung wurde bisher gut besucht und fand eine hervorragende Resonanz. Am letzten Ausstellungstag findet um 14.30 Uhr eine Führung statt.


Daniela Aus den Erlen ist Neuwieder Stadtkönigin

Region, Artikel vom 15.10.2019

Daniela Aus den Erlen ist Neuwieder Stadtkönigin

Als eine rundum gelungene Sache präsentierte sich ein weiteres Mal der gemeinsame Königsball der in der Deichstadt beheimateten Schützenvereine. Zum 10. Mal inszeniert und damit ein kleines Jubiläum feiernd, zeigten sich die Verantwortlichen Hans-Werner Jäckle, Erwin Jakobs und Hans Hartenfels mit dem Ablauf im Food-Hotel mehr als zufrieden und bekamen dies auch von dem Kreisbeigeordneten Werner Wittlich als Ehrengast bestätigt.


SWN warnen: Wir haben keine Kooperation

Region, Artikel vom 15.10.2019

SWN warnen: Wir haben keine Kooperation

Drückerkolonnen, die das schnelle Geld machen wollen, sind wieder in Neuwied unterwegs. Sie geben sich als Vertreter eines namhaftes Internetunternehmens aus, das angeblich mit den Stadtwerken Neuwied (SWN) kooperiert. Eine solche Kooperation gibt es nicht, machen die SWN deutlich.


KiJub sucht die beste Neuwieder Rockband

Kultur, Artikel vom 15.10.2019

KiJub sucht die beste Neuwieder Rockband

Grünes Licht für Rock, Punk und Metal: Lokale Bands dieser Musikgenres können sich für den vom städtischen Kinder- und Jugendbüro (KiJub) ausgeschriebenen Neuwieder Bandcontest 2020 bewerben. Dabei gibt es einige Sachpreise wie einen Tag im Tonstudio zu gewinnen - und vor allem einen Auftritt beim beliebten Festival „Rock am Wald“ in Heimbach-Weis.


Mann wirft Schlüsselbund in Auto und verletzt Fahrerin

Region, Artikel vom 15.10.2019

Mann wirft Schlüsselbund in Auto und verletzt Fahrerin

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung meldet die Polizei Neuwied. Ein Mann warf einen Schlüsselbund durch das offene Fenster in einen PKW und verletzte die Fahrerin.


Kandidaten sind gut gerüstet für den Wahlkampf

Region, Artikel vom 14.10.2019

Kandidaten sind gut gerüstet für den Wahlkampf

Am Sonntag, 27. Oktober, werden in Rheinland-Pfalz – und damit auch in Stadt und Kreis Neuwied - die kommunalen Beiräte für Migration und Integration neu gewählt. Um die Kandidierenden bei ihrer Wahlvorbereitung zu unterstützen, hatte die städtische Koordinierungsstelle für Integration gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der Beiräte für Migration und Integration Rheinland-Pfalz (AGARP) zu einem Wahlkampfseminar in das Bürgerhaus nach Block eingeladen.


Lefkowitz begrüßt weitere Unterstützung für pflegebedürftige Menschen

Politik, Artikel vom 14.10.2019

Lefkowitz begrüßt weitere Unterstützung für pflegebedürftige Menschen

Der Ministerrat hat kürzlich im Grundsatz die Änderung einer Landesverordnung gebilligt, welche die Anerkennung von Angeboten für hauswirtschaftliche Dienstleistungen bei Pflegebedürftigkeit erleichtert.


Spaß und Action auf dem Wasser der Mosel

Region, Artikel vom 14.10.2019

Spaß und Action auf dem Wasser der Mosel

Dreizehn Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren erlebten in Begleitung ihrer vier Betreuer der Kreisjugendpflege Neuwied und der Jugendpflege Rengsdorf-Waldbreitbach ein schönes Paddel-Wochenende an der Mosel. Nach der Ankunft in Ediger-Eller wurden erst einmal die Zelte aufgeschlagen, gemeinsam gegrillt und die bunt gemischte Gruppe aus allen Teilen des Kreises, lernte sich kennen.


Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Sport, Artikel vom 14.10.2019

Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Da fuhr Killian Hutt der Schock in die Glieder, als er in der Gästekabine des Neuwieder Icehouses seine Tasche öffnete, die Schlittschuhe rausholen wollte und die für einen Eishockeyspieler unverzichtbaren Utensilien vergeblich suchte. Der Torjäger des Herforder EV hatte seine Kufen daheim stehen lassen. Die Rettung kam aus der Kabine gegenüber.


Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

Sport, Artikel vom 13.10.2019

Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

25 Fans und Schlachtenbummler des Neuwieder 2. Ligisten hatten am Sonntag den Weg ins Saarland gefunden, um das Team von VCN-Trainer Dirk Groß beim dritten Saisonspiel zu unterstützen. Keiner der Neuwieder Anhänger sollte den Weg zu den Prowin Volleys TV Holz letztendlich bereuen: In einer über weite Strecken hochklassigen Begegnung setzen sich die Deichstadtvolleys nach 104 Spielminuten mit 3:1 (23:25, 25:18, 25:21, 25:18) durch.


Schüler streiken in Neuwied fürs Klima

Politik, Artikel vom 13.10.2019

Schüler streiken in Neuwied fürs Klima

Am Samstag, 19. Oktober, demonstrieren in Neuwied Schülerinnen und Schüler, junge und alte Menschen unter dem Motto Fridays for Future für mehr Klimaschutz und eine konsequente Klimapolitik. In vielen Städten gehen auch diese Woche wieder zehntausende vor allem junge Menschen auf die Straße, um gegen die weiterhin fehlende Handlungsbereitschaft der Politik in Bereichen der Umwelt und Klimapolitik zu demonstrieren.


40.000 Euro Schaden an Fahrzeugen durch betrunkenen Autofahrer

Region, Artikel vom 13.10.2019

40.000 Euro Schaden an Fahrzeugen durch betrunkenen Autofahrer

In der Nacht zum Sonntag, den 13. Oktober kam der Fahrer eines PKW im Neuwieder Raiffeisenring nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigt er vier parkende Fahrzeuge zum Teil schwer. Das verursachende Fahrzeug war mit zwei Männern besetzt. Beide behaupteten der jeweils andere sei gefahren.


Nuancen haben das Derby EHC Neuwied gegen EG Diez-Limburg entschieden

Sport, Artikel vom 13.10.2019

Nuancen haben das Derby EHC Neuwied gegen EG Diez-Limburg entschieden

Das Über- beziehungsweise Unterzahlspiel hat das erste von wahrscheinlich mindestens sechs Derbys in der Eishockey-Regionalliga West zwischen dem EHC „Die Bären" 2016 und der EG Diez-Limburg entschieden. Diesmal aber nicht in klassischer, sondern in untypischer Art und Weise, denn zwei Tore erzielten die Gäste bei ihrem 4:2-Sieg in Unterzahl, als sie die Neuwieder auskonterten.


Lernpatentag 2019: Engagement gewürdigt

Region, Artikel vom 11.10.2019

Lernpatentag 2019: Engagement gewürdigt

Das Lernpatenprojekt im Kreis Neuwied wächst stetig weiter. Mittlerweile sind rund 50 Lernpaten an 19 Grundschulen aktiv, die regelmäßig ehrenamtlich Kinder mit Unterstützungsbedarf im Schulalltag begleiten. Da ein solches Engagement nicht selbstverständlich ist, stehen regelmäßig die Paten selbst im Mittelpunkt.


Modische Kleidung ist mit sozialer und ökologischer Produktion möglich

Politik, Artikel vom 11.10.2019

Modische Kleidung ist mit sozialer und ökologischer Produktion möglich

Durch Initiative des Referats Umwelt, Energie und Klima der Kreisverwaltung Neuwied fand im Rahmen der Fairen Woche ein Vortrag zur Fairen Kleidung statt. Interessierte folgten aufmerksam den Worten von Dr. Sabine Ferenschild, die sich auch im „SÜDWIND-Institut“ den Fragen widmet: Welche Ansätze für sozial- ökologische Bekleidung gibt es? Gibt es Unternehmen, die es „besser“ machen?


ÖPNV-Ticket Schulung für Bürger im Landkreis Neuwied

Politik, Artikel vom 10.10.2019

ÖPNV-Ticket Schulung für Bürger im Landkreis Neuwied

Der erste Kreisbeigeordnete Michael Mahlert begrüßte interessierte Fahrgäste im Kreishaus. Entspannt, nachhaltig und preiswert mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Das war das Ziel einer kostenlosen Ticket- und Automaten-Schulung, zu der der 1. Kreisbeigeordnete und verantwortliche Verkehrsdezernent Michael Mahlert ins Kreishaus nach Neuwied eingeladen hatte.


Grundschulen in Neuwied erhalten neues Mobiliar

Region, Artikel vom 10.10.2019

Grundschulen in Neuwied erhalten neues Mobiliar

In der zweiten Ferienwoche sind sie angerückt - mit Schulmöbeln voll beladene Lastwagen. Ihre Ziele: die Geschwister-Scholl-Schule, die Sonnenland-Schule und die Kunostein-Schule. Die beiden erstgenannten werden komplett mit neuem Mobiliar versorgt, die letztgenannte erhielt eine Ergänzungslieferung.


Neue Ausgabe der „Live Lounge“ beginnt mit Song Slam

Kultur, Artikel vom 10.10.2019

Neue Ausgabe der „Live Lounge“ beginnt mit Song Slam

Im städtischen Jugendzentrum Big House an der Museumsstraße 4a beginnt bald wieder die beliebte Reihe „Live Lounge“ - und zwar mit einem „Song Slam“ am Freitag, 25. Oktober, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr, Eintritt fünf Euro.


Förderverein „Sonnenschein e.V.“: Neues Ultraschallgerät gestiftet

Region, Artikel vom 10.10.2019

Förderverein „Sonnenschein e.V.“: Neues Ultraschallgerät gestiftet

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied hat seit gestern ein neues Ultraschallgerät für 37.000 Euro in seinem Besitz. Dr. Marc Bohr, 1. Vorsitzender des Fördervereins „Sonnenschein“ übergab zusammen mit weiteren Vorstandsmitgliedern das hochmoderne und leistungsfähige Diagnosegerät an Dr. Michael Ehlen, den Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Dr. Kai Zbieranek, Oberarzt der Klinik.


Frisches und ausgewogenes Essen im Kinderhaus St. Matthias Neuwied

Region, Artikel vom 10.10.2019

Frisches und ausgewogenes Essen im Kinderhaus St. Matthias Neuwied

Bettina Beichts Arbeitstag beginnt früh. Genau gesagt um 6:30 Uhr. Sie ist die erste im Kinderhaus St. Matthias in Neuwied, einer Einrichtung der „Katholische KiTa gGmbH Koblenz“. So früh ist es dort noch sehr still. Bevor die Kinder und Erzieher kommen, beginnt sie mit ihren Vorbereitungen, kocht Tee und Kakao. Danach erledigt sie die Einkäufe für den Tag. Bettina Beicht ist Hauswirtschaftskraft im Kinderhaus und kocht für mehr als 70 Kinder frisch – jeden Tag ist dies aufs Neue eine Herausforderung. Ist diese Herausforderung mit dem neuen Kita-Gesetz noch zu bewältigen?


Hochgenuss: Enten-Kunst und Kulinarisches

Kultur, Artikel vom 10.10.2019

Hochgenuss: Enten-Kunst und Kulinarisches

Bis zum 16. Februar 2020 sind die „MeisterENTEN“ der Duckomenta noch in der Stadt-Galerie zu sehen. Eine Reihe von interessanten und unterhaltsamen Abenden begleitete die Ausstellung.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leichter Regen 11-11 °C

leichter Regen
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung