Werbung

Lokalausgabe Neuwied: Aktuellster Artikel


SPD: Sacharbeit für die Zukunft statt neuer Posten

SPD: Sacharbeit für die Zukunft statt neuer Posten

„Stark für Neuwied“ lautete die Maxime, mit der die SPD in den Kommunalwahlkampf gestartet ist. Mit diesem Slogan hat die SPD deutlich gemacht, dass sie Neuwied in den Mittelpunkt aller Überlegungen stellt. Daher ist die zweitstärkste Fraktion mit allen demokratischen Parteien nach der Wahl in Gespräche gestartet. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Neuwied


Kurz berichtet


Herren 50 steigen in Rheinlandliga auf

Neuwied. Die Spielgemeinschaft des TC Rot-Weiss Neuwied / TC Neuwied Herren 50 steigt ungeschlagen mit 10:0 Matchpunkten ...

Bringezu (AfD) zur Papaya-Koalition

Neuwied. Die Papaya-Koalition, ein Dreierbündnis von Grünen, CDU und FWG bestimmt künftig, wenn auch nur mit knapper Mehrheit, ...

Alkoholkontrollen in Neuwied

Neuwied. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 16. Juni wurde im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle in der Neuwieder ...

Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied


Ellen Demuth begrüßt Besuchergruppe in Mainz

Region, Artikel vom 17.06.2019

Ellen Demuth begrüßt Besuchergruppe in Mainz

In der vergangenen Woche freute sich die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth über den Besuch einer weiteren Besuchergruppe. Interessierte Bürger aus dem Kreis Neuwied hatten die Einladung angenommen, die Arbeit der Abgeordneten in Mainz kennen zu lernen. Die Gruppe nahm eine Stunde lang Platz auf der Besuchertribüne des Landtages. Bei der Debatte ging es in dieser Zeit um den Tierschutz und um das Thema Jugendbeteiligung in der Politik.


Opitz ist neuer Bezirkskönig der Schützenbruderschaften

Region, Artikel vom 17.06.2019

Opitz ist neuer Bezirkskönig der Schützenbruderschaften

Michael Opitz von den St.Georg-Schützen Frorath löst den Irlicher Dirk Schwartz als Bezirkskönig des Bezirksverband Wied der historischen Deutschen Schützenbruderschaften ab und wurde in der Irlicher Pfarrkirche St.Peter und Paul feierlich gekrönt.


Gladbacher Frauenchor begeisterte beim Jubiläumskonzert

Region, Artikel vom 17.06.2019

Gladbacher Frauenchor begeisterte beim Jubiläumskonzert

Sie waren der erste Frauenchor in Neuwied, so die Vorsitzende des Frauenchores Cäcilia Gladbach, Gisela Maxein, in ihrer Begrüßung
anläßlich des Konzerts zum 45-jährigen Jubiläum und singen seit dieser Zeit in fast gleicher Formation. Ja, einige der Gründungsmitglieder unterstützten auch heute noch den Chor, der in einer Stärke auftritt, die sich mancher Männerchor nur wünschen kann.


Holzzentrum: Hand in Hand bei Schulprojekt

Region, Artikel vom 17.06.2019

Holzzentrum: Hand in Hand bei Schulprojekt

An zwei Tagen war das Neuwieder Werner-Heisenberg-Gymnasium zu Besuch im Holzzentrum des Heinrich-Hauses. Mit Hilfe der Auszubildenden realisierten die Schüler ein tolles Projekt: Sie bauten einen Satz großer Schachfiguren für ihren Schulhof.


VfL Waldbreitbach beim Deichlauf stark vertreten

Sport, Artikel vom 17.06.2019

VfL Waldbreitbach beim Deichlauf stark vertreten

Der VfL Waldbreitbach stellte beim Deichlauf Neuwied in den 5 km- und 10 km-Läufen mit insgesamt 33 Läufern die teilnehmerstärkste Gruppe. Für die Teilnehmer des VfL-Laufkurses 2019 war der 5 km-Deichlauf der „Abschlusstest“ nach dem neunwöchigen Laufkurs. Im 10 km-Lauf gab es 5 Podestplätze und sogar den Sieg in der Teamwertung.


Nimm zwei: Wasser verlängert bis 2021

Sport, Artikel vom 17.06.2019

Nimm zwei: Wasser verlängert bis 2021

Oktober 2018, Derby gegen die EG Diez-Limburg. Max Wasser bricht sich im Laufe der Partie den Kiefer. Und spielt weiter. Bis zum Ende. Und scheut nach der Schlusssirene trotzdem keinen Kampf, um seine Mitspieler zu schützen. Das Adrenalin legt genauso wie das große Kämpferherz des Neuwieder Stürmers den Schmerz lahm. „So schnell bekommt man einen Max Wasser nicht klein", betont Carsten Billigmann, Teammanager des Eishockey-Regionalligisten EHC „Die Bären" 2016, dem es vor einem Jahr gelungen war, den kampfstarken Wirbelwind an seine alte Wirkungsstätte zurückzuholen.


SSV Heimbach-Weis 1920 – in Saison 2018/2019 war alles drin

Sport, Artikel vom 16.06.2019

SSV Heimbach-Weis 1920 – in Saison 2018/2019 war alles drin

Für den SSV Heimbach-Weis 1920 e.V. war sicherlich die Saison 2018/2019 für alle Teams eine gute Spielzeit. Unterm Strich geprägt durch guten Fußball, unnötige Niederlagen, Spannung bis zum Schluss und großen Emotionen.


Neckenig und Welker gewinnen Stichwahlen in Neuwied

Politik, Artikel vom 16.06.2019

Neckenig und Welker gewinnen Stichwahlen in Neuwied

In den beiden Neuwieder Stadtteilen Engers und Segendorf gab es am heutigen Sonntag jeweils eine Stichwahl der Ortsvorsteher, da in den beiden Ortsteilen am 26. Mai keine Entscheidung gefallen war. Jetzt haben die Wähler im zweiten Durchgang entschieden.


Ulrich Christian stellt Druckgrafiken und Gemälde aus

Kultur, Artikel vom 16.06.2019

Ulrich Christian stellt Druckgrafiken und Gemälde aus

Der „Radierer aus Dierdorf“, wie ihn Freund und Kollege Uwe Langnickel liebevoll bezeichnete, stellt über 70 Druckgrafiken und Gemälde im Roentgen-Museum Neuwied aus. Anlass für die Einzelausstellung sei der anstehende runde Geburtstag des Künstlers, führte Landrat Achim Hallerbach aus, der bereits die dritte Einzelausstellung dieses Jahres am Sonntagmittag „bei strahlendem Sonnenschein“ (über den Wolken) im Garten des Museums eröffnete.


Damenschneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Region, Artikel vom 16.06.2019

Damenschneiderinnen erhielten Gesellenbrief

In den Räumen der Kreishandwerkerschaft in Neuwied trafen sich jetzt acht Auszubildende zur Damenschneiderin, um von der Obermeisterin der Bekleidungs- und Schuhmacherinnung Rhein-Westerwald, Hiltrud Sprenger aus Vettelschoß, das Zeugnis der Berufsreife, sprich: den Gesellenbrief, in Empfang zu nehmen.


Zwei Umweltvergehen in Neuwied

Region, Artikel vom 16.06.2019

Zwei Umweltvergehen in Neuwied

Die Polizei Neuwied hatte sich am Freitag, den 14. Juni mit zwei Umweltvergehen zu beschäftigen. In Heimbach wurden belastetes Holz und Kunststoffe verbrannt. In Feldkirchen verlor ein Fahrzeug Betriebsstoffe, was den Besitzer anscheinend nicht interessierte.


Urlauber gewinnt Deichlauf über fünf Kilometer

Sport, Artikel vom 16.06.2019

Urlauber gewinnt Deichlauf über fünf Kilometer

Roland Rigotti konnte es gar nicht abwarten. Bereits drei Stunden bevor beim 14. Deichlauf der LG Rhein-Wied der Startschuss über die Fünf-Kilometer-Distanz fiel, stand er bereits am Parkplatz unter der Rheinbrücke. Und genauso eilig hatte es der 40-Jährige später auf der Strecke. Keiner war so schnell wie der Athlet von der TSG Roth, den in Neuwied zunächst niemand auf dem Zettel hatte.


Junge Liberale kritisieren Papaya-Koalition

Region, Artikel vom 15.06.2019

Junge Liberale kritisieren Papaya-Koalition

Teures Koalitionsgeschenk zu Lasten von Steuerzahlern und künftigen Generationen, kritisieren die Jungen Liberalen. „Wir Grüne sind nicht mit Posten, sondern nur mit Inhalten für eine Koalition zu gewinnen.“ Die Spitzenkandidatin der Grünen, Regine Wilke, wurde bei der Diskussionsrunde der Spitzenkandidaten vor den Wahlen des Neuwieder Stadtrates nicht müde, dies immer wieder zu betonen, als sie auf eine mögliche schwarz-grüne Koalition angesprochen wurde. Nur wenige Wochen später sieht die Welt ganz anders aus.


Live Lounge: Sommerzeit – Open-Air-Zeit

Kultur, Artikel vom 15.06.2019

Live Lounge: Sommerzeit – Open-Air-Zeit

Mit viel guter Musik und hoffentlich tollem Sommerwetter startet die Veranstaltungsreihe Live Lounge am Freitag, 28. Juni, open air in die Sommerferien. Zum Auftakt um 18 Uhr legen Gabriel Hermes und seiner Dance-Crew einen Hip Hop Dance Jam hin. In den Pausen können Künstler und Musiker ihr Können auf der Bühne zeigen. Vor allem Rap-Performances sind gerne gesehen – passend zu den Tanzeinlagen von und mit Gabriel Hermes.


Erfolgreich für Kita-Praxisanleitung qualifiziert

Region, Artikel vom 15.06.2019

Erfolgreich für Kita-Praxisanleitung qualifiziert

Sie fühlen sich für ihre kommenden Aufgaben gut vorbereitet: Zwölf pädagogische Fachkräfte aus den städtischen Kindertagesstätten haben ihre Abschlusszertifikate des Kurses „Qualifizierung zur Praxisanleitung“ erhalten. Diese berufspädagogische Fortbildung qualifiziert entsprechend der rheinland-pfälzischen Fachschulverordnung zum professionellen Anleiten von Praktikanten in den Kindertageseinrichtungen.


Neuwieder Geschichte einmal anders entdecken

Region, Artikel vom 15.06.2019

Neuwieder Geschichte einmal anders entdecken

Warum Geschichte immer nur in einem Museum erleben und nicht direkt vor Ort? Zum Beispiel auf einem alten Friedhof? Gräber und ihre Symbolik haben viel über die Zeit zu erzählen, in denen sie entstanden sind.


Claus Kruft aus Feldkirchen ist tot...

Region, Artikel vom 15.06.2019

Claus Kruft aus Feldkirchen ist tot...

Er war schon außergewöhnlich, das Multitalent Claus Kruft. Der Neuwieder, der mehr als 50 Jahre in Feldkirchen wohnte, war bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2006 als Lehrer an der Carmen-Sylva-Schule in Neuwied-Niederbieber tätig. Er initiierte die Namensgebung der Schule als Hommage an das Fürstenhaus, zu dem er gute Beziehungen pflegte.


Nachwuchs bei den Eulen im Zoo Neuwied

Region, Artikel vom 14.06.2019

Nachwuchs bei den Eulen im Zoo Neuwied

Auch wenn sie in der Regel nachts aktiv sind und auf die Jagd gehen, kann man die Eulen im Zoo Neuwied tagsüber dennoch gut beobachten. In letzter Zeit aber gab es bei einigen Arten wenig zu entdecken. Die Brutsaison hatte begonnen und die Vögel waren mit Brüten und Versorgen der geschlüpften Küken beschäftigt. So nach und nach zeigen sich nun die ersten Küken und kommen aus den Bruthöhlen heraus.


Strahlende Gewinner beim Rotary-Schülerwettbewerb

Region, Artikel vom 14.06.2019

Strahlende Gewinner beim Rotary-Schülerwettbewerb

Eine umweltfreundliche Schulbrotverpackung, ein Aufräumroboter oder eine Regenwürmer-Zucht - das sind nur einige der eher netten Beispiele, mit denen Projektgruppen der Klassen 5 bis 10 aller Schultypen (Hauptschulen, Regionalschulen, Realschulen, Gymnasien und Berufsbildenden Schulen) der Kreise Neuwied, Mayen/Koblenz, Euskirchen und Ahrweiler beim Rotary- Schülerwettbewerb „Jugend & Technik“ unter Beweis gestellt haben, was an Kreativität und Technik-Know-How in ihnen steckt.


Landrat Hallerbach wirbt für Auseinandersetzung mit Klimaschutz

Politik, Artikel vom 14.06.2019

Landrat Hallerbach wirbt für Auseinandersetzung mit Klimaschutz

Am 18. Juni um 10 Uhr wird im Kino Neuwied, Heddesdorfer Straße 2, 56564 Neuwied in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied der Film „Climate Warriors“ gezeigt. Das Angebot richtet sich gezielt an Schulen. Das Thema betrifft besonders alle naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächer sowie Schulfächer mit philosophischem und ethischem Charakter.


Ball bewegt Kindergartenkinder in Engers

Region, Artikel vom 14.06.2019

Ball bewegt Kindergartenkinder in Engers

Bewegung spielt beim Lernen in der Kindertagesstätte eine zentrale Rolle. Ganzheitliche Bewegungserfahrungen wirken sich positiv auf Leistungsfähigkeit, Wahrnehmung, Selbstwertgefühl und Sozialverhalten aus. Ballspiele haben für Kinder einen großen Aufforderungscharakter und bieten eine gute Möglichkeit der Integration.


Vorschulkinder der Villa Regenbogen haben grünen Daumen

Region, Artikel vom 14.06.2019

Vorschulkinder der Villa Regenbogen haben grünen Daumen

Was wächst denn dort? Da staunten die Vorschulkinder der städtischen Kindertagesstätte Villa Regenbogen in Engers. Die Gärtnerei Krämer W. weiß es ganz genau: Die dortigen Fachleute kennen die rund 4000 Pflanzen in ihren Gewächshäusern und konnten den zwölf Vorschulkindern und ihren Erzieherinnen und Erziehern alle Fragen beantworten.


Kita Oberbieber feierte 25-jähriges Bestehen

Region, Artikel vom 14.06.2019

Kita Oberbieber feierte 25-jähriges Bestehen

Die Kindertagesstätte „Zum Aubachtal“ in Oberbieber blickte bei strahlendem Sonnenschein mit einer großen Feier auf ihr 25-jähriges Bestehen zurück. Kein Wunder, dass sich das gesamte Fest um die Zahl 25 drehte. So wurden 25 Kartons übereinandergestapelt, der Geburtstagskuchen hatte 25 Kerzen und beim Werfen auf 25 Dosen konnte man sein Geschick beweisen.


Fachvortrag Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Vereine, Artikel vom 14.06.2019

Fachvortrag Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Am 6. Juni fand der gut besuchte Stammtisch des VdK Ortsverband Heddesdorf statt. Als Referent konnte die stellvertretende Vorsitzende Martina Beate Jakoby Notar Jürgen Schmidt begrüßen. Auf dem Programm standen die Themen Testament, Erbschaft, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.


Schülerlotsen der LES bringen Grundschüler sicher über die Straße

Region, Artikel vom 14.06.2019

Schülerlotsen der LES bringen Grundschüler sicher über die Straße

Wie seit fünf Jahren regelten Schülerlotsen der Ludwig-Erhard-Schule den Verkehr an der benachbarten Grundschule am Heddesdorfer Berg und brachten die Grundschüler auch im Schuljahr 18/19 sicher über die Straße.


Papaya-Koalition in Neuwied steht

Politik, Artikel vom 14.06.2019

Papaya-Koalition in Neuwied steht

Am Donnerstagabend, den 14. Juni setzten die drei Fraktionsführer Martin Hahn (CDU), Regine Wilke (Bündnis 90/Grüne) und Arno Jacobi (FWG) ihre Unterschrift unter den ausgehandelten Koalitionsvertrag. „Es war relativ einfach, uns auf fachlicher Ebene zu einigen, wir haben nicht lange drum herum geredet“, war die einhellige Meinung der drei Fraktionsführer. Jede der drei Parteien hat ihre Stärken eingebracht.


Segendorfer feierten Brunnenfest

Region, Artikel vom 14.06.2019

Segendorfer feierten Brunnenfest

Nachdem am Pfingstsamstag die drei Maibäume auf Monrepos geschlagen und im Dorf von Hand aufgestellt wurden, stand einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Kirmes nichts mehr im Wege. Die 90erParty am Samstag mit DJ Pascal lockte zahlreiche Gäste in das Festzelt an der Auwiese, die bis in die frühen Morgenstunden fröhlich und ausgelassen tanzten und feierten.


Genuss-Werkstatt widmet sich leichter Sommerküche

Region, Artikel vom 13.06.2019

Genuss-Werkstatt widmet sich leichter Sommerküche

Im Sommer möchte man am liebsten jede Sekunde draußen im Freien verbringen. Umso schöner ist es im Garten oder auf dem Balkon, wenn man sich auf die Schnelle auch etwas Leckeres zaubern kann. So lädt zum Beispiel sonnengereiftes Gemüse zum Genießen ein. Wie man leichtes Sommerfood schnell und einfach zubereiten kann, zeigt am Dienstag, 2. Juli, um 18 Uhr die AOK-Ernährungsberaterin und Diplom-Oecotrophologin Rita Inzenhofer in der Genuss-Werkstatt im Stadtteiltreff der südöstlichen Neuwieder Innenstadt.


Ehrungen beim VdK-Ortsverbandes Heddesdorf

Vereine, Artikel vom 12.06.2019

Ehrungen beim VdK-Ortsverbandes Heddesdorf

Im Rahmen der Kaffeenachmittag Veranstaltung des VdK-Ortsverbandes Heddesdorf konnte Vorsitzender Sven Lefkowitz, unterstützt von der stellvertretenden Vorsitzenden Martina Beate Jakoby, wieder einige Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im VdK vornehmen.


Schlosstheater Neuwied: Intendant Ullrich verabschiedet

Kultur, Artikel vom 12.06.2019

Schlosstheater Neuwied: Intendant Ullrich verabschiedet

Walter Ullrich beendet in dieser Saison seine 40-jährige Tätigkeit als Intendant der Landesbühne Rheinland-Pfalz am Schlosstheater Neuwied. Seit 1979 hat er dort als künstlerischer Leiter, Regisseur, Schauspieler sowie Theaterautor gewirkt und die Landesbühne geprägt.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 22-26 °C

leicht bewölkt
Regen: 25 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung