Werbung

Lokalausgabe Neuwied


Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Prof. Fernando Enns ist brasilianisch-deutscher Theologe und Professor an der Universität Hamburg und an der Freien Universität Amsterdam. Am Freitag, 10. Februar, um 19 Uhr stellt er in einem Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche Neuwied die Frage, wie Christus heute angesichts des Krieges in der Ukraine und der vielen Kriege an verschiedensten Orten der Welt reagieren würde.

Veranstaltungen & Termine rund um Neuwied


Anzeige

Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied


Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

Region, Artikel vom 08.02.2023

Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

In den vergangenen Tagen kam es im Kreis Neuwied verstärkt zu Fällen sogenannter Cybercrime Betrugsversuche. Mittels Anrufe oder WhatsApp Nachricht versuchten die Betrüger mit unterschiedlichen Maschen, an Geld zu gelangen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor den teils perfiden Taktiken.


Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Region, Artikel vom 08.02.2023

Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Die eigenen Stärken betonen und bewusst einsetzen: Das ist ein Erfolgsrezept, um beruflich voranzukommen. Aber viele sind sich nicht bewusst, womit sie punkten können und legen den Fokus stattdessen auf ihre Defizite. Vor allem Frauen stellen ihr Licht gerne "unter den Scheffel".


Polizeimeldungen im Kreis Neuwied: Drei Sachbeschädigungen an Pkw, zwei Diebstähle

Region, Artikel vom 08.02.2023

Polizeimeldungen im Kreis Neuwied: Drei Sachbeschädigungen an Pkw, zwei Diebstähle

Im Kreis Neuwied kam es im Zeitraum vom vergangenen Freitag (3. Februar) bis Dienstag (7. Februar) zu mehreren Sachbeschädigungen an Pkw. Zudem ereignete sich in Linz sowie in Bruchhausen jeweils in Diebstahl. Die Polizei bittet bei allen Vorfällen um mögliche Hinweise oder Zeugen.


Zukunft der Neuwieder Innenstadt: IHK will Aktionen wie "Heimatshoppen" fördern

Wirtschaft, Artikel vom 07.02.2023

Zukunft der Neuwieder Innenstadt: IHK will Aktionen wie "Heimatshoppen" fördern

Ein vielfältiges Warenangebot, eine attraktive Einkaufswelt und Aktionen wie "Heimatshoppen": So stellt sich die IHK in Zusammenarbeit mit verschiedenen Neuwieder Akteuren die Zukunft der Innenstadt vor. Zu einem Gedankenaustausch kamen mehrere Beteiligte nun zusammen. Fazit: Einkaufen in Neuwied soll wieder mehr Spaß machen.


Jugend trainiert für Olympia – das WTG erstmals beim Gerätturnen dabei

Region, Artikel vom 07.02.2023

Jugend trainiert für Olympia – das WTG erstmals beim Gerätturnen dabei

Ende Januar trafen sich schon am frühen Morgen die Teilnehmerinnen um 6 Uhr am Wiedtal Gymnasium, um sich auf den Weg in die Pfalz zu machen. Vor ihnen lagen lange dreieinhalb Stunden Busfahrt nach Wolfstein. Grund für die Fahrt: Jugend trainiert für Olympia.


Bonn-Berlin: Kreis Neuwied legt Fokus auf B 42 und Schiene

Region, Artikel vom 07.02.2023

Bonn-Berlin: Kreis Neuwied legt Fokus auf B 42 und Schiene

Vor fast 30 Jahren ist im Rahmen des damals beschlossenen Hauptstadt-Umzugs der Bonn-Berlin-Vertrag geschlossen worden. Ohne ihn in seinen Grundzügen anzutasten, wollen die Stadt Bonn und die Landkreise Neuwied, Ahrweiler sowie Rhein-Sieg schon seit Längerem eine Fortschreibung - damit sich die Region zum Vorteil des gesamten Landes weiterentwickeln kann.


Meilenstein im Digitalpakt: 1190 Klassenräume im Kreis Neuwied sind vernetzt

Region, Artikel vom 07.02.2023

Meilenstein im Digitalpakt: 1190 Klassenräume im Kreis Neuwied sind vernetzt

Es war ein echter Kraftakt, aber dafür ist jetzt ein großer Meilenstein geschafft: Die Neuwieder Kreisverwaltung hat an den 25 Schulen in ihrer Trägerschaft den Digitalpakt umgesetzt. Praktisch heißt das: Alle 1190 Klassenräumen sind jetzt mit LAN und W-LAN ausgestattet.


Erfolgreicher Ausbildungsabschluss bei der Sparkasse Neuwied

Wirtschaft, Artikel vom 07.02.2023

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss bei der Sparkasse Neuwied

Acht junge Bankkaufleute der Sparkasse Neuwied haben Grund zum Feiern: Sie haben kürzlich ihre mündliche Abschlussprüfung gemeistert und ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Damit ist der erste wichtige Grundstein für die berufliche Zukunft gelegt, die alle bei der Sparkasse Neuwied weiterverfolgen können.


Die DLRG Neuwied erweitert ihren Einsatzbereich

Region, Artikel vom 06.02.2023

Die DLRG Neuwied erweitert ihren Einsatzbereich

Kürzlich wurde das durch den neuen Strömungsretter-Anhänger mitgelieferte Raft erstmals auf dem Rhein getestet. Der speziell für die Strömungsretter mit einem Raft, Seiltechnik und persönlicher Schutzausrüstung ausgestattete Anhänger konnte aufgrund einer Großspende der Siemens Caring Hands e.V. von dem DLRG-Landesverband Rheinland-Pfalz angeschafft werden.


Fortbildung im Kinder- und Jugendschutz fand großen Anklang

Region, Artikel vom 06.02.2023

Fortbildung im Kinder- und Jugendschutz fand großen Anklang

Einen sehr hohen Stellenwert für das Freizeitverhalten junger Menschen hat - wenig überraschend - das Internet. Dem Thema "LGBTQIA*-Jugendliche im Netz" nahmen sich 30 Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendförderung der Stadt und des Kreises Neuwied in einer gemeinsamen Fortbildung an.


SRCler aktiv beim Biathlon Zwei-Ländercup - WSV/HSV

Sport, Artikel vom 06.02.2023

SRCler aktiv beim Biathlon Zwei-Ländercup - WSV/HSV

Seit 2021 arbeitet der SRC Heimbach-Weis 2000 mit den Biathlonvereinen aus dem Westdeutschen und hessischen Skiverband zusammen und ist mit seinen Sportlern mittlerweile Teil des WSV/HSV Biathlon "Zwei-Ländercups".


LG Rhein-Wied - Herzschlagfinale mit Happy End

Sport, Artikel vom 06.02.2023

LG Rhein-Wied - Herzschlagfinale mit Happy End

Es war ein Herzschlagfinale mit Happy End: Die 4x200-Meter-Staffel der LG Rhein-Wied hat im schnellen Starterfeld bei der hessischen Landesmeisterschaft in Frankfurt-Kalbach die A-Norm für die deutsche Hallenmeisterschaft am 18. und 19. Februar 2023 in Dortmund erreicht.


Traumpreis für Kundin der VR Bank Rhein-Mosel

Wirtschaft, Artikel vom 06.02.2023

Traumpreis für Kundin der VR Bank Rhein-Mosel

Das Glück wohnt in Feldkirchen, wo Gewinnsparer der VR Bank Rhein-Mosel eG beim Gewinnsparen ein Elektroauto Opel Mokka-e gewannen. Freudestrahlend nahmen Antje und Jürgen Henrich das E-Mobil von Michael C. Kuch, Vorstandsmitglied der VR Bank, Christian Kehr, Bereichsleiter Regionalmarkt Rhein und Esther Tumenas, Teamleiterin der VR Bank Geschäftsstelle in Feldkirchen/Irlich entgegen.


Wichtig für den Artenschutz: Kreis Neuwied will die Streuobstwiesen erhalten

Region, Artikel vom 06.02.2023

Wichtig für den Artenschutz: Kreis Neuwied will die Streuobstwiesen erhalten

Die Kreisverwaltung Neuwied setzt sich gemeinsam mit "ANUAL", dem Arbeitskreis Natur- und Umweltschutz Asbacher Land, für den Erhalt und die Pflege von Streuobstwiesen ein, die ein wichtiger Bestandteil der Landschaft und ein Refugium für viele seltene Tiere sind. Sogar der Kolkrabe hat sich durch Pflege und Neuanpflanzung von Streuobstwiesen wieder angesiedelt.


SWN zählen zu "Deutschlands fairsten Arbeitgebern"

Wirtschaft, Artikel vom 06.02.2023

SWN zählen zu "Deutschlands fairsten Arbeitgebern"

ANZEIGE | Die Stadtwerke Neuwied (SWN) zählen zu "Deutschlands fairsten Arbeitgebern" in der Kategorie Energie und Wasserversorgung laut der renommierten Monatszeitschrift "Euro". Das geht aus einer Umfrage der Rating- und Rankingagentur ServiceValue hervor, wie die Stadtwerke nun in einer Pressemitteilung berichten.


Julian Leisse und SRC-Skilangläufer erfolgreich beim König-Ludwig-Lauf in Oberammergau

Sport, Artikel vom 06.02.2023

Julian Leisse und SRC-Skilangläufer erfolgreich beim König-Ludwig-Lauf in Oberammergau

König-Ludwig Lauf "Was für ein erfolgreiches Wochenende für den SRC Heimbach-Weis 2000 e.V." - Julian Leisse siegt wieder einmal. Darüber hinaus gab es weitere Siege und super Platzierungen der SRC-Skilangläufer. Unser Mitglied Zahnarzt Viktor Koch wurde außerdem im Rahmen seiner tollen Platzierung über 21 Kilometer (km) Skating Vizeweltmeister bei den Ärzten und Apothekern.


Die Himmlische Nacht der Tenöre in der Marktkirche in Neuwied

Kultur, Artikel vom 06.02.2023

Die Himmlische Nacht der Tenöre in der Marktkirche in Neuwied

Mit Leidenschaft für Musik erreicht man auch heutzutage noch Tausende von Gästen mit der Klassik-Konzert-Reihe, die in Fachkreisen zu Recht als Klassik-Konzert der Extraklasse bezeichnet wird, die nun seit 17 Jahren jährlich in Konzerthäusern und Kirchen gastiert.


Rheinland-Pfalz Meisterschaft - Generationenübergreifender Erfolg für SRC-Skilangläufer

Sport, Artikel vom 06.02.2023

Rheinland-Pfalz Meisterschaft - Generationenübergreifender Erfolg für SRC-Skilangläufer

Endlich beginnt sich im nordischen Sport alles zu normalisieren. Die traditionellen Rheinland-Pfalz Meisterschaften Skilanglauf am Kniebis, organisiert vom Skiverband Rheinland, fanden wieder wie vor 2020 ganz normal nach bewährtem Konzept statt.


Schüler aus Neuwied, Dierdorf, Puderbach und Linz gewinnen bei Planspiel Börse

Wirtschaft, Artikel vom 06.02.2023

Schüler aus Neuwied, Dierdorf, Puderbach und Linz gewinnen bei Planspiel Börse

Am 31. Januar endete Deutschlands größtes Börsenplanspiel für rund 96.000 Schüler, Studierende, Azubis und junge Erwachsene europaweit. Auch im Geschäftsgebiet der Sparkasse Neuwied beteiligten sich knapp 190 Teilnehmende.


Deichstadtvolleys enttäuschen in Erfurt: Gegner zu erstem Heimsieg verholfen

Sport, Artikel vom 05.02.2023

Deichstadtvolleys enttäuschen in Erfurt: Gegner zu erstem Heimsieg verholfen

Mit einem glatten 0:3 (18,18,15) machten sich die "Deichstadtvolleys" des VC Neuwied am Samstagabend auf die Heimreise nach Neuwied. Die Partie der Volleyball-Bundesliga gegen SW Erfurt verlief aus Neuwieder Sicht enttäuschend.


Mann rastet auf Spielplatz aus: Vier Jugendliche verletzt

Region, Artikel vom 05.02.2023

Mann rastet auf Spielplatz aus: Vier Jugendliche verletzt

Bei 15 Verkehrsunfällen am Wochenende im Bereich der Polizei Neuwied gab es keine Verletzten – im Gegensatz zu einem Vorfall auf einem Spielplatz in Heimbach-Weis. Dort rastete ein Mann aus, beleidigte vier Jugendiche und griff sie körperlich an. Anschließend verschwand er unerkannt.


Eishockey: Bären verlieren in Ratingen und richten sich auf Platz zwei ein

Sport, Artikel vom 04.02.2023

Eishockey: Bären verlieren in Ratingen und richten sich auf Platz zwei ein

Der EHC "Die Bären" 2016 hat das "Endspiel" um den ersten Platz in der Eishockey-Regionalliga West gegen die Ratinger Ice Aliens verloren und muss mit Platz zwei Vorlieb nehmen. Vor 505 Zuschauern zog Neuwied am Sandbach verdient mit 3:5 (0:2; 1:0; 2:3) den Kürzeren. So viel hatte sich die Mannschaft von Leos Sulak vorgenommen, aber auf dem Eis wirkte sie gehemmt.


Spendenaktion unterstützt Sanierung der Kirchenorgel in Niederbieber

Region, Artikel vom 04.02.2023

Spendenaktion unterstützt Sanierung der Kirchenorgel in Niederbieber

Der Kirchbauverein Niederbieber engagiert sich für den guten Ton: Um die Sanierungskosten der Orgel in der evangelischen Kirche in Niederbieber stemmen zu können, startet der Verein eine Spendenaktion.


Neuwieder "Kunst im Karree" startet in eine neue Ära

Kultur, Artikel vom 04.02.2023

Neuwieder "Kunst im Karree" startet in eine neue Ära

Mit einem neuen Veranstalter und einem umfassenden Programm startet "Kunst im Karree" in eine neue Ära. Der 2022 gegründete "Neue Neuwieder Kunstverein" übernimmt das jährlich stattfindende Kunstfestival.


"Neuwied Passt!": Jugend kickt für Antirassismus-Aktion

Sport, Artikel vom 03.02.2023

"Neuwied Passt!": Jugend kickt für Antirassismus-Aktion

Neuwieder Sportvereine engagieren sich gegen Rassismus: Das ganze Jahr, egal ob im Training oder im Wettkampfbetrieb, leben sie Respekt und Integration. Unter dem Namen "Neuwied Passt!" greifen sie nun eine gemeinsame Aktion des Hilfswerks Caritas international und der 2017 von Christopher Hoffmann in Neuwied gegründeten Jugendaktion "Wir gegen Rassismus" im Bistum Trier auf.


Wind- und große PV-Anlagen könnten Strombedarf von ganz Neuwied decken

Region, Artikel vom 03.02.2023

Wind- und große PV-Anlagen könnten Strombedarf von ganz Neuwied decken

Die Stadt Neuwied will alle Optionen zu mehr Unabhängigkeit von fossilen Energien und höherer Eigenproduktion von regenerativen Energien prüfen. Unter Federführung der Stadtwerke (SWN) wurde eine Potentialanalyse zur Nutzung von Windkraft erstellt und sechs Standorte gefunden. Zudem wurde das Photovoltaikpotential für die zentrale Stromerzeugung ermittelt.


Vor Derby: FV Engers verpflichtet Nationalspieler

Sport, Artikel vom 02.02.2023

Vor Derby: FV Engers verpflichtet Nationalspieler

Transfercoup kurz vor dem Derby gegen die TuS Koblenz: Erstmals in seiner langen Geschichte ist es dem FV Engers gelungen, einen Nationalspieler zu verpflichten. Der 26-jährige Alexis Weidenbach wechselt mit sofortiger Wirkung an den Wasserturm.


Mit Bravour: Qualifizierung für Kita-Leitungen im Kreis Neuwied abgeschlossen

Region, Artikel vom 02.02.2023

Mit Bravour: Qualifizierung für Kita-Leitungen im Kreis Neuwied abgeschlossen

Am 27. Januar haben zwölf Kita-Leitungen aus dem Kreis Neuwied den ersten Durchgang der neuen Leitungsqualifizierung erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund der neuen Fachkräftevereinbarung für Kitas in Rheinland-Pfalz ist diese 15-tägige Fortbildung sowohl für erfahrene Leitungskräfte als auch für Personen, die eine Kita-Leitung anstreben, obligatorisch.


IG BAU will "saubere Baustellen" im Kreis Neuwied

Region, Artikel vom 02.02.2023

IG BAU will "saubere Baustellen" im Kreis Neuwied

Schwarze Schafe auf dem Bau: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat kriminelle Praktiken auf Baustellen beklagt. So habe das Hauptzollamt Koblenz, das auch für den Kreis Neuwied zuständig ist, allein im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres in der Region insgesamt 502 Ermittlungsverfahren im Baugewerbe eingeleitet.


30 neue Freiwillige: Nachwuchs für alle acht Neuwieder Feuerwehrlöschzüge

Region, Artikel vom 02.02.2023

30 neue Freiwillige: Nachwuchs für alle acht Neuwieder Feuerwehrlöschzüge

Retten, Löschen, Bergen, Schützen - das haben sich die Freiwilligen Feuerwehren zur Aufgabe gemacht. Es ist ein zeitintensives Ehrenamt, das umfassendes Fachwissen und vielfältige Handfertigkeiten voraussetzt. Dies zu erlernen, haben sich 30 junge Leute vorgenommen, die nun in ihrer Freizeit die acht Neuwieder Löschzüge verstärken.


WesterwaldWetter



Werbung