Werbung

Lokalausgabe Neuwied: Aktuellster Artikel


Wunschliste der Tiere erfüllt - ein tierisches Dankeschön

Wunschliste der Tiere erfüllt - ein tierisches Dankeschön

Futterbälle, Strickleitern, Heuwürfel, Kletterseile oder Bürsten für die Ziegen - dies und vieles mehr kam im Dezember in zahlreichen Paketen in den Zoo Neuwied. Sehr viele Wünsche der tierischen Wunschliste wurden erfüllt. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Neuwied


Kurz berichtet


Einbürgerungsbehörde am 29. Januar geschlossen

Neuwied. Anlässlich einer Einbürgerungsfeier am Mittwoch, 29. Januar bleibt die Einbürgerungsbehörde bei der Kreisverwaltung ...

Kinderkino lädt auf Aladins Zauberteppich

Neuwied. Im Februar wird die beliebte Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt ...

Wanderung auf dem Rheinhöhenweg

Neuwied. Am 25. Januar sind die Samstagswanderer mit Günther Klein zur dritten Wanderung auf dem Rheinhöhenweg unterwegs. ...

Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied


BMW knallt auf hinter Pannenfahrzeug stehenden PKW – ein Schwerverletzter

Region, Artikel vom 22.01.2020

BMW knallt auf hinter Pannenfahrzeug stehenden PKW – ein Schwerverletzter

Am Mittwoch, 22. Januar um 6:51 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 42 in Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall. Ein BMW-Fahrer hatte ein Pannenfahrzeug und einen dahinter stehenden Polo zu spät erkannt und verursachte einen Unfall. Der Polofahrer wurde dabei schwer verletzt.


Modellbauausstellung begeisterte im Berufsbildungswerk

Region, Artikel vom 22.01.2020

Modellbauausstellung begeisterte im Berufsbildungswerk

Nicht nur Züge verschiedener Spurweiten fuhren auf der gut besuchten Benefiz-Modellbauausstellung am 18. und 19. Januar im Berufsbildungswerk (BBW) Heimbach-Weis. Auch Panzer, Bagger, Schiffe, Flugzeuge und sogar Sägen und ganze Dioramen erwachten zum Leben und sorgten für manch erstaunenden Moment. 7.000 Euro wurden für Kinderhospize gesammelt.


Die Roboter-Heiligen von Rommersdorf im OK4 TV

Region, Artikel vom 21.01.2020

Die Roboter-Heiligen von Rommersdorf im OK4 TV

Die Rekonstruktion der „Heiligen“ auf dem Engeltor der ehemaligen Prämonstratenserabtei Rommersdorf im heutigen Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis in Rheinland-Pfalz war Anlass für die Mitglieder der Nutzergruppe „NR DenkArt“, hierzu ein interessantes Video zu erstellen.


Über ein Ehrenamt mit Tiefgang

Region, Artikel vom 21.01.2020

Über ein Ehrenamt mit Tiefgang

Den Satz „Das könnte ich nicht“ bekommen Manfred Kaufmann und Thomas Weber immer wieder zu hören, wenn sie im Bekanntenkreis erzählen, dass sie sich ehrenamtlich in der Hospizbegleitung engagieren. „Es sind einfach zu wenige, die sich solch ein Ehrenamt auch vorstellen könnten“, sagt Manfred Kaufmann. Der 61-jährige Richter aus Bad Honnef engagiert sich seit drei Jahren als Hospizbegleiter im Neuwieder Hospizverein und schenkt unheilbar kranken und sterbenden Menschen Zeit.


Begleitung auf der letzten Reise

Region, Artikel vom 21.01.2020

Begleitung auf der letzten Reise

Es war keine leichte Aufgabe, der sich 34 Menschen aus dem gesamten Kreis Neuwied gestellt hatten: Sie hatten all das zusammengesucht, was sie auf ihre letzte Reise mitnehmen würden. In Koffer, Taschen oder Rucksäcke hatten sie lieb gewonnene Erinnerungsstücke, Fotos, Bücher oder Wegzehrung gepackt. Aufgerufen zu dieser besonderen Aktion hatten das Dekanat Rhein-Wied, die Evangelische Marktkirchengemeinde Neuwied, das Ambulante Hospiz Neuwied und der Neuwieder Hospizverein.


Das Heimathaus war in fester Hand von Kirchenpiraten

Kultur, Artikel vom 21.01.2020

Das Heimathaus war in fester Hand von Kirchenpiraten

Seit 42 Jahren ist es Tradition, dass der Elferrat in jedem Jahr ein eigenes Motto vorgibt, dazu tanzt und singt, und sich auch entsprechend verkleidet. In diesem Jahr zog der Elferrat als wilde Piraten ein. Der Piratentanz und das Piratenlied zauberten schon zu Beginn Stimmung in den Saal.


Die Arbeitswelt in der Hotellerie und Gastronomie im Wandel

Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

Die Arbeitswelt in der Hotellerie und Gastronomie im Wandel

Wie soll und kann es in der Hotellerie und Gastronomie hinsichtlich der Personalgewinnung voran gehen? Diese und weitere Fragen wurden am 20. Januar im Neuwieder Food Hotel zwischen der IHK Koblenz und Vertretern aus der Hotellerie und Gastronomie diskutiert und neue Modelle und Möglichkeiten für die Personalgewinnung vorgestellt.


Fuchsjagd ja oder nein - Die Meinungen gehen weit auseinander

Region, Artikel vom 20.01.2020

Fuchsjagd ja oder nein - Die Meinungen gehen weit auseinander

Der Landesjagdverband Kreisgruppe Neuwied ruft für die Woche vom 2. bis 9. Februar zur Jagd auf den Rotfuchs auf. Dies hat das Aktionsbündnis Fuchs auf den Plan gerufen und die Tierschützerin Daniela Augustin hat alle betroffenen Bürgermeister angeschrieben und dem NR-Kurier eine Kopie übersandt. Sie fordert die Jagd abzublasen und den Fuchs zu schützen.


Sparkasse Neuwied fährt 2019 zufriedenstellendes Ergebnis ein

Wirtschaft, Artikel vom 20.01.2020

Sparkasse Neuwied fährt 2019 zufriedenstellendes Ergebnis ein

Niedrigzinspolitik, hohe regulatorische Anforderungen, starker Wettbewerb, Digitalisierung: Diese Faktoren bestimmen bereits seit einigen Jahren die Finanzwelt. Unter den verschärften Bedingungen setzt die Sparkasse Neuwied vor allem auf ihre originäre Kompetenz: die Verbundenheit zu den Menschen und der Region, sowohl finanz- als auch gemeinwirtschaftlich.


BGM-Kooperation für gesunde Mitarbeiter

Wirtschaft, Artikel vom 20.01.2020

BGM-Kooperation für gesunde Mitarbeiter

Die Neuwieder Food Akademie und das Food Hotel erweitern das BGM-Angebot (BGM = Betriebliches Gesundheitsmanagement) für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutlich und kooperieren mit der Neuwieder Volkshochschule. Hierbei übernehmen Food Akademie und Food Hotel für ihre Mitarbeiter die anfallenden Seminargebühren für die von der VHS angebotenen Gesundheitskurse.


2. Erfolgreicher DSV Talenttag mit Schnee aus dem Icehouse

Sport, Artikel vom 20.01.2020

2. Erfolgreicher DSV Talenttag mit Schnee aus dem Icehouse

Schwächen in Stärken verwandeln, das war genau das Motto mit dem der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. sehr erfolgreich seinen 2. DSV Talenttag Skilanglauf durchführen konnte. Mit der textilen Loipe von Mr. Snow aus Chemnitz stehen dem Verein seit zwei Jahren 36 Meter Skilanglaufloipe zur Verfügung.


Umzug der Kreisabfallwirtschaft verlief ohne Komplikationen

Wirtschaft, Artikel vom 20.01.2020

Umzug der Kreisabfallwirtschaft verlief ohne Komplikationen

Der Umzug der Kreisabfallwirtschaft innerhalb des Neuwieder Gewerbegebietes Friedrichshof von der Rudolf-Diesel-Straße 10 in die Carl-Borgward-Straße 12 verlief ohne Komplikationen. Hiervon überzeugte sich Landrat Achim Hallerbach jetzt persönlich. Die Mitarbeiter sind wieder telefonisch und per Mail erreichbar.


EHC „Die Bären" werden bei der EG Diez-Limburg abgefertigt

Sport, Artikel vom 20.01.2020

EHC „Die Bären" werden bei der EG Diez-Limburg abgefertigt

Leos Sulak sprach nach der 1:7-Niederlage im vierten Hauptrunden-Derby bei der EG Diez-Limburg das aus, was die ganze Mannschaft des EHC „Die Bären" 2016 ganz genau wusste und worüber es hinter der Kabinentür keine zwei Meinungen gab. „Unsere Leistung heute war schlecht. So darf man sich nicht präsentieren. Und die Ausfälle lasse ich genauso wenig als Ausrede gelten wie dass es in diesem letzten Hauptrundenspiel um nichts mehr ging", monierte der Neuwieder Trainer.


Rückblick auf das einsatzreichste Jahr des Löschzuges Oberbieber

Region, Artikel vom 19.01.2020

Rückblick auf das einsatzreichste Jahr des Löschzuges Oberbieber

In ihrer am 18. Januar stattgefundenen Jahreshauptversammlung zieht die Feuerwehrgemeinschaft des Löschzug Oberbieber der Feuerwehr Neuwied Bilanz. Mit 82 Einsätzen im Jahr 2019 hatte der Löschzug sein einsatzreichstes Jahr seit seiner Gründung im Jahr 1888.


Dankeschön für fleißige Kirchturm-Sanierer

Region, Artikel vom 19.01.2020

Dankeschön für fleißige Kirchturm-Sanierer

Drei Tonnen Holz, 4,5 Tonnen Schiefer, zwölf Tonnen Tuffstein – es waren schon riesige Mengen an Material erforderlich, um den Turm der evangelischen Kirche im Neuwieder Stadtteil Niederbieber in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.


Mann filmt Frau in Umkleide und weitere Straftaten in Neuwied

Region, Artikel vom 19.01.2020

Mann filmt Frau in Umkleide und weitere Straftaten in Neuwied

Die Polizeiinspektion Neuwied berichtet vom Wochenende 17. bis 19. Januar unter anderem: In der Deichwelle wurde ein Mann von Zeugen beobachtet, wie er mit dem Handy eine junge Frau beim Umziehen in der Umkleidekabine filmte. Die Polizei fand weitere diesbezügliche Aufnahmen auf seinem Handy.


Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

Region, Artikel vom 19.01.2020

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

Am frühen Sonntagmorgen, den 19. Januar um 1:03 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Clemensstraße im Stadtteil Engers gemeldet. Der Brand konnte in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgemacht werden, da aus dieser Wohnung eine starke Rauchentwicklung zu vernehmen war.


VC Neuwied siegt - Geburtstagsgeschenk für Jana Weller

Sport, Artikel vom 18.01.2020

VC Neuwied siegt - Geburtstagsgeschenk für Jana Weller

2. Volleyball Bundesliga Süd: Der VC Neuwied siegt beim TV Planegg-Krailling ungefährdet mit 3:1. Sarah Kamarah wurde erneut Spielerin des Match. Am Samstag, den 25. Januar startet um 19 Uhr das Heimspiel gegen den TV Holz in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied.


Sven Lefkowitz besuchte 85. Bahnlärm-Demo in Neuwied

Politik, Artikel vom 18.01.2020

Sven Lefkowitz besuchte 85. Bahnlärm-Demo in Neuwied

Seit über sieben Jahren trifft sich die Interessengemeinschaft „Schutz gegen Bahnlärm und Erschütterungen“ e.V. Bad Hönningen in Zusammenarbeit mit den Bürgerinitiativen im unteren Mittelrhein- und Moseltal jeden zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr vor dem Bahnhof Neuwied. Zur 85. Bahnlärm-Demo war der SPD-Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz eingeladen, der als Gastredner zu den Teilnehmern sprach.


Freier Museumseintritt in Monrepos

Region, Artikel vom 18.01.2020

Freier Museumseintritt in Monrepos

Die Tage werden wieder länger und Monrepos erwacht allmählich aus dem Winterschlaf. Am 1. Februar ist es soweit: Monrepos nimmt den Museumsbetrieb wieder auf. Besucherinnen und Besucher haben den ganzen Tag freien Eintritt in die Ausstellung, und um 15 Uhr findet eine kostenlose Familienführung durch die Ausstellung „MenschlICHes VERSTEHEN“ statt.


Ein nächster wichtiger Punkt in der Pflegestrukturplanung

Region, Artikel vom 18.01.2020

Ein nächster wichtiger Punkt in der Pflegestrukturplanung

Das Angebot an Diensten und Einrichtungen im Bereich der Pflege ist sehr vielfältig. Da besonders mit zunehmendem Alter der Unterstützungs- und Hilfebedarf zunimmt, gibt es schon seit einigen Jahren den Seniorenwegweiser des Landkreises Neuwied, der einen Überblick über die verschiedenen Angebote gibt. Viele ältere Menschen und Angehörige nutzen diese Broschüre sehr gerne.


Der Traum von einem friedlichen Syrien

Region, Artikel vom 18.01.2020

Der Traum von einem friedlichen Syrien

„Syrien vor dem Krieg und heute" war das Thema, zu dem das „Café Asyl für alle" in das Gemeindehaus Heilig Kreuz in Neuwied eingeladen hatte. Dorothee Bruchof begrüßte vor über 50 Zuhörern Bilal Almasri und Iyad Asfour vom EIRENE-Projekt „Starke Nachbarn" als Referenten. Stolz berichteten die beiden Referenten von „ihrem" Syrien als Wiege der Zivilisation.


Zusammenarbeit auf eine vertragliche Basis gestellt

Region, Artikel vom 18.01.2020

Zusammenarbeit auf eine vertragliche Basis gestellt

Der Kontakt besteht schon seit längerem und die Zusammenarbeit zwischen dem Evangelischen Altenzentrum Herrnhuter Brüdergemeine und dem Ambulanten Hospiz Neuwied hat sich im Alltag bereits bewährt. Mitte Januar nun unterzeichneten die Partner im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Vereinbarung, die ihre bewährte und gute Zusammenarbeit auf eine vertragliche Grundlage stellt.


Beeindruckt vom Projekt "Tasche mit Herz"

Region, Artikel vom 18.01.2020

Beeindruckt vom Projekt "Tasche mit Herz"

Einen Überblick über die Aktivitäten des AWO Kreisverbands Neuwied e.V. verschaffte sich bei einem Besuch der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz. Die Vorstandsvorsitzende Anja Jung und AWO Präsidiumsvorsitzender Fredi Winter informierten den Landespolitiker über die laufenden Aktivitäten und Projekte der Arbeiterwohlfahrt im Kreis Neuwied.


Ortsvorsteher aus der Stadt Neuwied kamen in Heimbach-Weis zusammen

Politik, Artikel vom 18.01.2020

Ortsvorsteher aus der Stadt Neuwied kamen in Heimbach-Weis zusammen

Die Ortsvorsteher aus den Neuwieder Stadtteilen kamen zum Gedankenaustausch in Heimbach-Weis zusammen. Im Mittelpunkt des Treffens standen das Kennenlernen nach der Kommunalwahl im Mai 2019 und die Geselligkeit.


Sicherheit für die Spieler der Bären am Sandbach oberstes Gebot

Sport, Artikel vom 18.01.2020

Sicherheit für die Spieler der Bären am Sandbach oberstes Gebot

Natürlich hätten sie gerne gewonnen. Das versteht sich von selbst. Aber zwei Spieltage vor dem Ende einer Hauptrunde, nach der ohnehin der Punktestand wieder auf null gedreht wird, ist einem der Gedanke an die so wichtigen Pre-Play-offs, die am 24. Januar beginnen, aus naheliegenden Gründen wichtiger als auf Teufel komm raus eine Regionalliga-Partie, um die „Goldene Ananas" in Ratingen für sich zu entscheiden.


Meldepflicht für Betriebe: Beschäftigung von Schwerbehinderten

Wirtschaft, Artikel vom 17.01.2020

Meldepflicht für Betriebe: Beschäftigung von Schwerbehinderten

Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern müssen bis zum 31. März 2020 ihre Daten an die Arbeitsagentur melden. Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt 20 und mehr Mitarbeiter beschäftigen, sind gesetzlich verpflichtet, mindestens fünf Prozent dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Wird diese Vorgabe nicht erreicht, muss eine Ausgleichsabgabe gezahlt werden.


Sparkasse Neuwied ehrt die Sieger beim Planspiel Börse

Wirtschaft, Artikel vom 17.01.2020

Sparkasse Neuwied ehrt die Sieger beim Planspiel Börse

Die Sparkasse Neuwied prämierte die erfolgreichsten regionalen Planbörsenspieler in der Hauptgeschäftsstelle Neuwied. In der Gesamtwertung dominierte das Martin-Butzer-Gymnasium aus Dierdorf. Drei Teams dieser Schule belegten die Plätze eins bis drei.


Bewaffneter Raubüberfall Innenstadt Neuwied

Region, Artikel vom 17.01.2020

Bewaffneter Raubüberfall Innenstadt Neuwied

In der Nacht zum Freitag, 17. Januar, gegen 0.30 Uhr, kam es in Neuwied im Bereich der Friedrichstraße/ Kirchstraße zu einem Raubüberfall. Der Geschädigte befand sich auf dem Weg zu seinem Klein-LKW in der Friedrichstraße. Er bemerkte zwei Männer welche ihn, in der zu dieser Zeit menschenleeren Straße, verfolgten.


Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

Region, Artikel vom 17.01.2020

Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

Da können sich Berlin und das Ruhrgebiet über das „Urheberrecht“ in punkto Currywurst streiten wie sie wollen, Fakt ist: Ab dem 31. Januar ist Neuwied für drei Tage wieder die Currywurst-Hauptstadt Deutschlands. Sehr zur Freude der Fans des unübertrefflichen Schnellimbisses.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 0-3 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung