Werbung

Lokalausgabe Rengsdorf: Aktuellster Artikel


Kind auf Zebrastreifen angefahren und alkoholisierter Autofahrer

Kind auf Zebrastreifen angefahren und alkoholisierter Autofahrer

Die Polizei Straßenhaus berichtet, dass in Neustadt ein elfjähriges Kind auf einem Zebrastreifen von einem Pkw angefahren und leicht verletzt wurde. Bei Linkenbach war ein 24-Jähriger mit 1,42 Promille unterwegs. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Rengsdorf


Kurz berichtet


Reifen an Pkw zerstochen

Hausen (Wied). Im Zeitraum von 24. Dezember 2021 bis 7. Januar 2022 kam es in Hausen (Wied), Im Wingert, zu einer Sachbeschädigung ...

Verkehrsunfallflucht in Hausen

Hausen. Am Mittwochmittag (5. Januar) kam es im Zeitraum von 12:45 Uhr bis 12:50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem ...

Alkoholisiert auf Verkehrsinsel aufgefahren

Oberhonnefeld-Gierend. Am Freitagabend (26. November)kam es gegen 22.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach


Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Sport, Artikel vom 21.01.2022

Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Nach der Ankündigung, dass der aktuelle Coach Christian Weißenfels nach vier Jahren sein Amt zur Verfügung stellt, begab sich der Verein umgehend auf Trainersuche. Nach sehr angenehmen Gesprächen mit Sascha Wirtz war man sich schnell einig, dass Sascha ein passender Kandidat für den Trainerposten der Bezirksligamannschaft ist.


Erneut mehrere Schockanrufe, Polizei gibt Tipps

Region, Artikel vom 21.01.2022

Erneut mehrere Schockanrufe, Polizei gibt Tipps

Am Donnerstag, 20. Januar sind der Polizeiinspektion Straßenhaus erneut mehrere Schockanrufe im Dienstgebiet gemeldet worden. Die Geschädigten berichteten teilweise sehr aufgelöst von der skrupellosen Betrugsmasche. Die Angerufenen verhielten sich vorbildlich. Die Polizei gibt Tipps für Ihre Sicherheit.


„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Kultur, Artikel vom 20.01.2022

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Endlich dürfen sie wieder: Am 29. und 30. Juli 2022 soll in Rengsdorf wieder das Rockfestival „Rock the Forest“ stattfinden. Leider mussten wegen der Pandemie in den letzten beiden Jahren die Rockfeten abgesagt werden.


Klassifizierung von Ferienwohnungen erfolgreich

Region, Artikel vom 17.01.2022

Klassifizierung von Ferienwohnungen erfolgreich

Die Ferienwohnung am Klosterweg in Kurtscheid und die Ferienwohnung Marlene in Waldbreitbach wurden erfolgreich vom Deutschen Tourismusverband DTV klassifiziert.


Frank Fischer findet Waldbreitbacher „meschugge“

Kultur, Artikel vom 17.01.2022

Frank Fischer findet Waldbreitbacher „meschugge“

Nicht nur die Waldbreitbacher sind meschugge, nach jiddischer Semantik verrückt, die meisten Menschen sind es heutzutage. Wenn früher einer mit Maske in die Bank kam, rief man sofort die Polizei. Heute wird die gerufen, wenn jemand keine Maske trägt. Es gibt sogar Männer, die mit dem Pfandautomaten reden und dessen Kommunikationsunfähigkeit beklagen.


Ortsgemeinderat Straßenhaus tagt

Politik, Artikel vom 15.01.2022

Ortsgemeinderat Straßenhaus tagt

Am Dienstag, dem 25. Januar findet um 19 Uhr eine öffentliche/ nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Straßenhaus als Video-Konferenz, statt.


KG Brave Jonge Waldbreitbach sagt Karnevalssession 2021/2022 ab

Vereine, Artikel vom 14.01.2022

KG Brave Jonge Waldbreitbach sagt Karnevalssession 2021/2022 ab

Nachdem schon die letzte Karnevalssession der Pandemie zum Opfer gefallen ist, hat sich der Vorstand der KG Brave Jonge e. V. schweren Herzens entschieden, auch die Session 2021/22 abzusagen. Diese Entscheidung ist den Brave Jonge nicht leichtgefallen, aber die Gesundheit jedes Einzelnen steht im Vordergrund. Die stetig steigenden Infektionszahlen lassen leider keine andere Möglichkeit zu.


Weihnachtswunschbaum-Aktion der Grundschule Breitscheid für Kinder in Not

Region, Artikel vom 13.01.2022

Weihnachtswunschbaum-Aktion der Grundschule Breitscheid für Kinder in Not

Seit vielen Jahren engagiert sich die Marienschule Breitscheid für die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ e.V. in Windhagen. Auch dieses Jahr haben Schule, Eltern und Schüler gern an der Aktion „Weihnachtswunschbaum“ teilgenommen. Die weltweite Corona-Pandemie stellt die Arbeit in den derzeit 50 Hilfsprojekten vor einige unvorhergesehene Herausforderungen.


40-jährige Dienstjubiläen bei der VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Politik, Artikel vom 11.01.2022

40-jährige Dienstjubiläen bei der VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Ein nicht alltägliches Jubiläum konnten zwei Mitarbeiter bei der Verbandsgemeinde (VG) Rengsdorf-Waldbreitbach feiern. Helmut Meurer und Joachim Puderbach sind seit 40 Jahren für die Bürger aktiv.


Junger BMW-Fahrer zu schnell mit Sommerreifen unterwegs

Region, Artikel vom 10.01.2022

Junger BMW-Fahrer zu schnell mit Sommerreifen unterwegs

Am Sonntag, dem 9. Januar wurden Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach, die Polizei und der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Ortsumgehung Rengsdorf im Bereich des Tunnels auf der Bundesstraße B256 alarmiert.


Erfolgreiche Personensuche in Anhausen

Region, Artikel vom 10.01.2022

Erfolgreiche Personensuche in Anhausen

Am Sonntagabend, den 9. Januar wurden die Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem weiteren Einsatz am Wochenende alarmiert.


Bringt intelligente Ampelschaltung in Straßenhaus Verbesserungen?

Region, Artikel vom 08.01.2022

Bringt intelligente Ampelschaltung in Straßenhaus Verbesserungen?

Für die am 25. Januar 2022 vorgesehene Sitzung des Rates von Straßenhaus hat die Fraktion der Grünen einen Antrag eingebracht, der nach Meinung der Antragsteller zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und auch zum Frustabbau der Autofahrer aus Jahrsfeld und der Niederhonnefelder Straße beitragen soll.


Scheunenbrand in Oberhonnefeld schnell unter Kontrolle

Region, Artikel vom 08.01.2022

Scheunenbrand in Oberhonnefeld schnell unter Kontrolle

Am Freitagabend, den 7. Januar gegen 22.10 Uhr wurden Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Scheunenbrand nach Oberhonnefeld-Gierend alarmiert. In der Alarmmeldung wurde bereits ein Vollbrand mitgeteilt.


CDU-Aktion Weihnachtsbaum in Ehlscheid

Politik, Artikel vom 07.01.2022

CDU-Aktion Weihnachtsbaum in Ehlscheid

Schon seit Jahrzehnten sammelt die CDU Ehlscheid die ausgedienten Weihnachtsbäume der Ehlscheider Bürger gegen eine Spende ein, welche eins zu eins an die Kinderklinik des St. Elisabeth-Krankenhauses in Neuwied weitergeleitet werden.


Touren Bärenkopp und Klosterweg wurden wiederholt zertifiziert

Region, Artikel vom 05.01.2022

Touren Bärenkopp und Klosterweg wurden wiederholt zertifiziert

Die beiden Wäller Touren Bärenkopp und Klosterweg im Wiedtal und im Rengsdorfer Land wurden für weitere drei Jahre zertifiziert. Die Wanderwege erfreuen sich großer Beliebtheit.


Zwei flüchtige und ein betrunkener Fahrer

Region, Artikel vom 04.01.2022

Zwei flüchtige und ein betrunkener Fahrer

Die Polizei ermittelt wegen einer Verkehrsunfallflucht in Rengsdorf. Dort wurde ein Metallzaun am „Haus der Stille“ beschädigt. In Sankt Katharinen wurde ein Außenspiegel im Vorbeifahren beschädigt. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen. In Rheinbreitbach war Trunkenheit ursächlich für den Sturz eines Pedelec-Fahrers.


DRK braucht dringend Blutspenden

Region, Artikel vom 03.01.2022

DRK braucht dringend Blutspenden

Normalerweise werden die Retter des Roten Kreuzes um Hilfe gerufen, aber die Zeiten sind eben außergewöhnlich. Deshalb muss das DRK diesmal selbst Alarm schlagen: Blutspenden werden dringend gesucht! Nächste Möglichkeit: Am Montag, 10. Januar von 16 bis 19:30 Uhr in der Wiedhalle Roßbach.


In Silvesternacht sieben Fahrzeuge in Rengsdorf beschädigt

Region, Artikel vom 01.01.2022

In Silvesternacht sieben Fahrzeuge in Rengsdorf beschädigt

Die Polizei Straßenhaus berichtet von mehrfachen Beschädigungen von Fahrzeugen zum Jahreswechsel in Rengsdorf. Zeugen, die in der Silvesternacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden um Hinweise gebeten.


Zwei Unfallfluchten an Silvester

Region, Artikel vom 31.12.2021

Zwei Unfallfluchten an Silvester

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von zwei Unfallfluchten, die sich in Neustadt-Bertenau und in Dierdorf ereignet haben. In beiden Fällen werden Hinweise auf die Verursacher gesucht.


KG Roßbach/Wied sagt Karneval ab

Region, Artikel vom 31.12.2021

KG Roßbach/Wied sagt Karneval ab

Der Vorstand der Karnevalsgesellschaft Roßbach/Wied e.V. hat aufgrund der Dringlichkeit der Ereignisse rund um die Omikron-Variante des Corona-Virus bereits am 16. Dezember eine Online-Vorstandssitzung durchgeführt.


Verkehrsunfallflucht dank "vorbildlicher Zeugin" zügig geklärt

Region, Artikel vom 28.12.2021

Verkehrsunfallflucht dank "vorbildlicher Zeugin" zügig geklärt

Am Montagabend (27. Dezember) erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus von einer Zeugin Kenntnis über eine aktuelle Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines Klein-Lkw sei soeben in Kurtscheid geradeaus über eine Verkehrsinsel gefahren.


A3: Zwei Unfälle mit Verletzten, ein Fahrer unter Drogen

Region, Artikel vom 28.12.2021

A3: Zwei Unfälle mit Verletzten, ein Fahrer unter Drogen

Am Dienstag, dem 28. Dezember ereigneten sich am Vormittag zwei schwere Verkehrsunfälle auf der Bundesautobahn A 3. Beide beteiligten Pkw erlitten laut Polizei Totalschaden. Mehrere Leichtverletzte.


Waldbreitbacher Schützenhalle von Unbekanntem beschädigt

Vereine, Artikel vom 27.12.2021

Waldbreitbacher Schützenhalle von Unbekanntem beschädigt

Kaum ist das Auto blitzblank gereinigt, hat die Taube ein tierisches Bedürfnis, gerade ist die Festtafel mit blütenweißen Tischdecken aufbereitet, schon findet sich ein Fleck darauf. Mit einer ähnlich unerquicklichen Situation sah sich kürzlich die Sankt Sebastianus-Schützenbruderschaft Waldbreitbach konfrontiert.


Verabschiedung des Roßbacher Kommunalpolitikers Jürgen Becker

Politik, Artikel vom 24.12.2021

Verabschiedung des Roßbacher Kommunalpolitikers Jürgen Becker

Im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres 2021 in der Wiedhalle wurden vom Beige-ordneten Thomas Boden, in Vertretung der Ortsbürgermeisterin, zwei verdiente Ratsmitglieder verabschiedet.


Nikolaus besucht die VfL-Turnkinder

Vereine, Artikel vom 23.12.2021

Nikolaus besucht die VfL-Turnkinder

Eine schöne Überraschung erlebten jetzt die kleinen Sportlerinnen und Sportler der Kinderturngruppe des VfL Waldbreitbach. Kurz vor der Winterpause besuchte der Nikolaus die Truppe.


Den Menschen wieder Hoffnung schenken

Region, Artikel vom 23.12.2021

Den Menschen wieder Hoffnung schenken

Gute Nachrichten aus dem Kinderprojekt Madre Rosa der Waldbreitbacher Franziskanerinnen im Nordosten Brasiliens: Es darf nach den Weihnachtsferien seine Arbeit wieder aufnehmen.


Weihnachtliche Überraschung in Straßenhaus

Region, Artikel vom 21.12.2021

Weihnachtliche Überraschung in Straßenhaus

Der Ortsgemeinderat Straßenhaus schafft Ersatz für ausgefallene Seniorenfeier. Mit Lebkuchenhaus, Baumkuchen und selbstgemachter Seife zogen Mitglieder des Gemeinderates Straßenhaus durch ihre Gemeinde. Ihr Ziel: Seniorinnen und Senioren ab 70, die in Straßenhaus wohnen.


Impfzentrum Rengsdorf gut besucht

Region, Artikel vom 21.12.2021

Impfzentrum Rengsdorf gut besucht

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen und 1. Beigeordneter und Ortsbürgermeister Christian Robenek sind von der Auslastung des „Kommunalen Impfzentrums“ in Rengsdorf im Gemeindehaus der Ortsgemeinde positiv überrascht.


Verkehrsunfall mit Verletztem und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Region, Artikel vom 21.12.2021

Verkehrsunfall mit Verletztem und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Montagmittag (20. Dezember) zogen Polizisten in Linz einen Autofahrer wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aus dem Verkehr. Abends kam es in Rengsdorf beim Abbiegen zu einem Unfall, bei dem ein Fahrer leicht verletzt wurde.


Klage eines Ratsmitgliedes gegen Ortsgemeinde Straßenhaus abgewiesen

Region, Artikel vom 20.12.2021

Klage eines Ratsmitgliedes gegen Ortsgemeinde Straßenhaus abgewiesen

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat in seiner Entscheidung zu der neuerlichen Klage eines Ratsmitgliedes aus der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen der letzten Wahlperiode gegen die Ortsgemeinde Straßenhaus festgestellt, dass seitens des Klägers kein Anspruch auf Erstattung der bisher entstandenen Kosten aus der anwaltlichen Beratung und den verlorenen Gerichtsverfahren besteht.


WesterwaldWetter



Werbung