Werbung

Lokalausgabe Puderbach: Aktuellster Artikel


VG Puderbach kämpft gegen das Indische Springkraut

VG Puderbach kämpft gegen das Indische Springkraut

Das Drüsige Springkraut, auch Indisches Springkraut oder Rotes Springkraut genannt, kommt ursprünglich von dem indischen Subkontinent. Als Zierpflanze wurde es im 19. Jahrhundert auch in Europa eingebürgert. Es wächst in Mitteleuropa vor allem in feuchten Wäldern, Auen- und Uferlandschaften mit hohem Nährstoffgehalt. So auch im Puderbach Land entlang des Holzbaches und an anderem Bachläufen oder feuchten Senken. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Puderbach


Kurz berichtet


Baustellenampel in Graben geworfen

Linkenbach. Im Rahmen der Streife konnte am Sonntag, 16. Juni, gegen 1.30 Uhr, eine in den Graben geworfene Baustellenampel ...

Förderschule erkundet Naturerlebnispfad Dürrholz

Dürrholz. Ausgestattet mit Rucksack, Trinkflasche und dem entsprechenden Kartenmaterial erkundeten Schüler der Förderschule ...

Field Invasion Urbach

Urbach. Das 13. Field Invasion Festival findet vom 11. bis 13. Juli in Urbach statt. Die Besucher können sich auf 16 Livebands, ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Puderbach


Liedertafel Puderbach wird 100 Jahre alt

Vereine, Artikel vom 12.06.2019

Liedertafel Puderbach wird 100 Jahre alt

Die Liedertafel Puderbach feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen und veranstaltet aus diesem Grund am 29. und 30. Juni ein Sängerfest im Gemeinschaftshaus in Puderbach. Neben verschiedenen befreundeten Chören aus der Umgebung wird auch der Polizeichor aus Essen, zu dem schon eine jahrzehntelange freundschaftliche Beziehung besteht, an beiden Tagen zu Gast sein.


Jendrik Graß LT Puderbach finishte beim Kraichgau Ironman

Sport, Artikel vom 10.06.2019

Jendrik Graß LT Puderbach finishte beim Kraichgau Ironman

Die Region Kraichgau im Südwesten Deutschlands, ist nicht nur bei Insidern als Triathlon Hochburg bekannt. Eine wunderschöne Landschaft, eine reibungslose Organisation und viele begeisterte Zuschauer, die die Rennstrecke säumten und allen Athleten, egal ob Profi oder Amateur, euphorisch zujubeln, zeichnen dieses Triathlonrennen aus.


Feuerwehr Raubach feierte an Pfingsten

Region, Artikel vom 09.06.2019

Feuerwehr Raubach feierte an Pfingsten

Das Raubacher Feuerwehrfest am 8. und 9. Juni war wie ein kleines Volksfest. Bei schönem Wetter am Pfingstsonntag zog es viele Menschen zum bekanntermaßen guten Essen. Auch das Unterhaltungsprogramm für Kinder war perfekt organisiert. Höhepunkt für die Kleinen war das Entenrennen.


Familie Kind aus Oberdreis engagiert sich für die Feuerwehr

Region, Artikel vom 09.06.2019

Familie Kind aus Oberdreis engagiert sich für die Feuerwehr

Vor rund zweieinhalb Jahren ist die Familie Kind in den Westerwaldort Oberdreis gezogen. Der erste Kontakt zur Feuerwehr kam über den Nachwuchs zustande, der zeigte sich bei einer Veranstaltung der Bambinifeuerwehr der Verbandsgemeinde Puderbach sehr interessiert und wollte mitmachen.


Gundlach-Stiftung dankbar für große, „musikalische" Spende

Region, Artikel vom 07.06.2019

Gundlach-Stiftung dankbar für große, „musikalische" Spende

Über die stolze Summe von 4.180 Euro freute sich der Vorstand der Gundlach-Stiftung bei der Scheckübergabe mit den Vorsitzenden der Big Band Georg Wolf, Thomas Kaballo und des MGV 1899 Dernbach e.V., Manfred Ritzdorf.


SPD Puderbach wählt neuen Vorstand

Politik, Artikel vom 07.06.2019

SPD Puderbach wählt neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 21. Juni wählt der SPD-Ortsverein Puderbach seinen Ortsvereinsvorstand. Dort wird auch Volker Mendel als SPD-Kandidat für das Amt des Verbandsbürgermeisters nominiert.


Amboss-Kickers Döttesfeld feierten ihr Sportfest

Sport, Artikel vom 06.06.2019

Amboss-Kickers Döttesfeld feierten ihr Sportfest

Die HFC Amboss-Kickers Döttesfeld e.V. feierten vom 31. Mai bis zum 2. Juni ihr traditionelles Sportfest bei bestem Wetter im Waldstadion an der Wied. Für die kleinen Gäste hatten die Amboss-Kickers dieses Jahr eine spezielle Überraschung parat, an allen Tagen stand eine riesige Hüpfburg zu Verfügung. Das zwölf Meter mal sechs Meter große Feuerwehrauto mit Rutsche erfreute sich an allen Tagen sehr großer Beliebtheit bei den jungen und auch bei den älteren Gästen.


Raubacher Sommerbiathleten beim Heimwettkampf erfolgreich

Sport, Artikel vom 04.06.2019

Raubacher Sommerbiathleten beim Heimwettkampf erfolgreich

Am 25. Mai veranstaltete die Schützengilde Raubach ihren 15. Sommerbiathlon auf ihrer Schießportanlage. Bei bestem Laufwetter trafen sich 55 Sportler aus dem gesamten Rheinland, um sich in den einzelnen Wettkampfklassen zu messen.


Unbelehrbarer Fahrer erneut in Puderbach betrunken unterwegs

Region, Artikel vom 04.06.2019

Unbelehrbarer Fahrer erneut in Puderbach betrunken unterwegs

Es ist schon kurios, was die Polizeibeamten aus Straßenhaus in Puderbach entdeckten. Hatten sie einem 56-Jährigen doch erst am Sonntagnachmittag um 17.15 Uhr Führerschein und Wagenschlüssel abgenommen. So war er gut 12 Stunden später mit Ersatzschlüssel und platten Reifen wieder mit dem PKW betrunken unterwegs.


Hunderte Wanderer bei 1. Sternwanderung „Let’s go Raiffeisen“

Region, Artikel vom 02.06.2019

Hunderte Wanderer bei 1. Sternwanderung „Let’s go Raiffeisen“

Die Mehrzweckhalle in Urbach war das Ziel der fünf kostenlosen Wanderungen, die von den Tourist-Informationen der Raiffeisen-Region (Verbandsgemeinden Dierdorf, Flammersfeld, Puderbach, Rengsdorf-Waldbreitbach) organisiert wurden. Fünf Strecken konnten gewählt werden: 20 Kilometer von Hümmerich aus, 13 Kilometer ab Krunkel-Epgert, 9 Kilometer ab Dierdorf-Wienau, 7 Kilometer von Puderbach aus und 5 Kilometer um Urbach herum. Die Wanderer wurden an den Startpunkten göttlich empfangen.


Großes Zirkusprojekt in Urbach

Region, Artikel vom 30.05.2019

Großes Zirkusprojekt in Urbach

Vom 17. bis 22. Juni findet ein großes gemeinsames Zirkusprojekt der Grundschule Urbach, der Förderschule Raubach und der Kitas in Urbach und Dernbach in Urbach statt. Es kommt – wie schon im Jahr 2015 – der Zirkus André Sperlich, ein Mitmachzirkus, bei dem die Kinder von den Zirkusmitarbeitern eine Woche trainiert und angeleitet werden. Am Ende stehen mehreren Aufführungen, in denen die Kinder dann ihr neu erworbenes Können vor Publikum zeigen.


Im „Reparatur-Café“ Alltagsgegenstände wieder in Gang setzen

Region, Artikel vom 30.05.2019

Im „Reparatur-Café“ Alltagsgegenstände wieder in Gang setzen

„Eine Reparatur ist oft gar nicht so kompliziert“… das ist eine Erkenntnis aus den bereits in diesem Jahr stattgefundenen „Reparatur-Cafés“ im „Haus der Familie – Diakonie-Treff Puderbach“. Der nächste Termin ist am 14. Juni.


Sternwanderung „Let’s go Raiffeisen“ am 2. Juni

Region, Artikel vom 29.05.2019

Sternwanderung „Let’s go Raiffeisen“ am 2. Juni

In der Raiffeisen-Region findet diesen Sonntag, 2. Juni, unter dem Motto „Let’s go Raiffeisen“ eine Sternwanderung statt. Auf fünf geführten Wanderungen von unterschiedlichen Startpunkten können Wanderer die Raiffeisen-Region erkunden. Gemeinsames Ziel ist in diesem Jahr die Mehrzweckhalle in Urbach.


SV Raubach weihte seinen neuen Rasenplatz ein

Vereine, Artikel vom 27.05.2019

SV Raubach weihte seinen neuen Rasenplatz ein

Das jährliche Sportfest des SV Raubach stand in diesem Jahr für ein ganz besonderes Ereignis. Der neue Naturrasenplatz, der aus dem traditionellen Stadion „Rote Erde“ entstanden ist, wurde offiziell eingeweiht. Am Freitagabend veranstaltete die Dorfjugend Raubach ihre Beachparty. Sie war ein voller Erfolg.


Dürrholzer Motorradfahrer touren durch den Westerwald

Region, Artikel vom 27.05.2019

Dürrholzer Motorradfahrer touren durch den Westerwald

Zu einer gemeinsamen Rundfahrt trafen insgesamt 22 Motorradfahrer aus Dürrholz. Alle Typen von Maschinen (Enduros, Tourer, Sportler und Chopper) waren bei der rund 200 Kilometer langen Ausfahrt dabei.


Rassismus ist keine Alternative: "Puderbach bleibt bunt"

Region, Artikel vom 25.05.2019

Rassismus ist keine Alternative: "Puderbach bleibt bunt"

Am Tag des Grundgesetzes (23. Mai) kamen 120 Bürger zur Mahnwache nach Puderbach, um ein demokratisches Zeichen gegen Rechts zu setzen. Anlass war eine Wahlkundgebung zur Europawahl der AfD im Dorfgemeinschaftshaus von Puderbach. Dr. Sabine Knorr-Henn und der Verbandsgemeindebürgermeister Volker Mendel eröffneten durch flammende Reden gegen Rassismus und Ausgrenzung die friedliche Mahnwache.


Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 265 zwischen Steimel und Puderbach

Region, Artikel vom 25.05.2019

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 265 zwischen Steimel und Puderbach

Am heutigen frühen Nachmittag (Samstag, 25. Mai) wurden die freiwilligen Feuerwehren Raubach und Puderbach gegen 14.10 Uhr durch die Leitstelle alarmiert. Die Information für die Einsatzkräfte lautete schwerer Verkehrsunfall auf der L 265 eine Person eingeklemmt. Die Wehren waren schnell vor Ort und konnten die Information bestätigen. Der Rettungsdienst sowie die Polizei wurden ebenfalls alarmiert.


Nachhaltiges Kochen ist mehr als nur Müll vermeiden

Region, Artikel vom 24.05.2019

Nachhaltiges Kochen ist mehr als nur Müll vermeiden

„Abfallarm kochen ist leichter als gedacht! Weniger Verpackung, weniger Biomüll – Gut für die Umwelt!“ Unter diesem Motto stand der 1. Koch- Workshop des LandFrauenverbandes mit der Kreisverwaltung Neuwied in diesem Jahr. In der Lehrküche des Außerschulischen Lernortes (ASL) an der Abfallentsorgungsanlage Linkenbach wurde unter fachkundiger Leitung der Hauswirtschaftsleiterin und Bildungsreferentin für Ernährungsprojekte, Angelika Kröll, den Teilnehmern auf anschauliche Weise verdeutlicht, wie man nachhaltig Einkaufen und auch Speisen zubereiten kann.


Karate: Denis Jankowski ist Deutscher Vizemeister

Sport, Artikel vom 23.05.2019

Karate: Denis Jankowski ist Deutscher Vizemeister

Drei mal Edelmetall für das KSC Karate Team bei der Deutschen Meisterschaft der Jugend, Junioren und U21: Die Deutsche Meisterschaft ist einer der wichtigsten Höhepunkte im Turnierkalender. Sechs Sportler des KSC Karate Team aus Puderbach konnten sich für dieses Turnier qualifizieren und fuhren am 18./19. Mai nach Erfurt.


Fremdenverkehrsverein Dernbach im Samstagseinsatz

Region, Artikel vom 22.05.2019

Fremdenverkehrsverein Dernbach im Samstagseinsatz

Regelmäßig im Frühjahr führt der Fremdenverkehrsverein Dernbach e.V. einen Aktionstag mit seinen Mitgliedern durch zur Säuberung und Instandhaltung der Wege und des Waldes rund um Dernbach. So auch wieder am Samstag, 18. Mai. Schon in den frühen Morgenstunden hatten sich achtzehn starke Vereinsmitglieder zum Arbeitseinsatz an der Meilerhütte eingefunden.


Kita-Anbau in Dürrholz nimmt Form an

Region, Artikel vom 21.05.2019

Kita-Anbau in Dürrholz nimmt Form an

Die Ortsgemeinde Dürrholz feierte mit zahlreichen Gästen das Richtfest zur umfangreichen Erweiterung der Kommunalen Kita im Ortsteil Daufenbach. Zu diesem freudigen Anlass sangen die Kita-Kinder den Anwesenden ein Ständchen und ließen mit voller Begeisterung bunte Luftballons in den Himmel steigen.


Tafel Puderbach-Dierdorf nimmt Kühlfahrzeug in Betrieb

Region, Artikel vom 21.05.2019

Tafel Puderbach-Dierdorf nimmt Kühlfahrzeug in Betrieb

Volker Mendel und Horst Rasbach konnten als Vorsitzende der Tafel Puderbach-Dierdorf e.V. am kürzlich das lang ersehnte Kühlfahrzeug bei KBM in Neuwied in Empfang nehmen. Möglich wurde diese Anschaffung durch finanzielle Förderungen. Im Rahmen des LEADER-Programms der Raiffeisenregion erfolgte eine Bewilligung in Höhe von rund 23.000 Euro.


4. Hoogebergloop auf Texel: Jendrik Graß unter „TopTen“

Sport, Artikel vom 20.05.2019

4. Hoogebergloop auf Texel: Jendrik Graß unter „TopTen“

Auf der niederländischen Insel Texel wurde der 4. Hoogebergloop, ein „Berglauf“ über 7,5 km ausgetragen. Trotz der Steigungen, die auf dem Programm standen, gelang es Jendrik Graß vom Lauftreff Puderbach, die 7,5 Kilometer in 31:25 Min. zu absolvieren.


Kultur im Alten Bahnhof: Eine Reise nach Paris

Kultur, Artikel vom 20.05.2019

Kultur im Alten Bahnhof: Eine Reise nach Paris

"Mesdames et Messieurs, demandez le Programme! Notre visite de
Paris va commencer!" ... Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und Sie hätten dazu die beste Stadtführung, die man sich vorstellen könnte, nicht nur rein in den
Doppeldecker und Stimme vom Band. Sondern musikalisch, kulinarisch und vieles mehr!


LAG Raiffeisen-Region vergibt Fördergelder für ehrenamtliche Bürgerprojekte

Region, Artikel vom 20.05.2019

LAG Raiffeisen-Region vergibt Fördergelder für ehrenamtliche Bürgerprojekte

Unter dem Motto „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele..." rief die LAG Raiffeisen-Region (Verbandsgemeinden Dierdorf, Flammersfeld, Puderbach und Rengsdorf-Waldbreitbach) alle ehrenamtlichen Initiativen der Region auf, sich im Rahmen des LEADER-Prozesses für einen Zuschuss zu bewerben. In diesem Jahr standen dafür insgesamt 20.000 Euro zur Verfügung. Am Stichtag waren fünfzehn Projekte in der Geschäftsstelle der LAG eingegangen.


CDU und Junge Union wollen medizinische Versorgung sichern

Region, Artikel vom 19.05.2019

CDU und Junge Union wollen medizinische Versorgung sichern

Schon jetzt steht fest, dass in den kommenden Jahren bundesweit etwa jeder zweite niedergelassene Arzt in den Ruhestand gehen wird. Die Konsequenzen aus dieser Entwicklung werden verstärkt den ländlichen Raum treffen, wo es immer schwieriger wird, junge Mediziner anzusiedeln. Aus diesem Grund hatten der CDU-Gemeindeverband Puderbach und der Kreisverband Neuwied der Jungen Union (JU) zu einem Informations- und Diskussionsabend ins Puderbacher Dorfgemeinschaftshaus eingeladen, um sich auf den aktuellen Stand bringen zu lassen und mögliche Handlungsoptionen aufzuzeigen.


Theatergruppe „Fabula“ bringt “Tintenherz” auf die Bühne

Kultur, Artikel vom 19.05.2019

Theatergruppe „Fabula“ bringt “Tintenherz” auf die Bühne

Wen hat die Geschichte von Mo, Meggie, Elinor und Staubfinger in „Tintenherz“ nicht schon in den Bann gezogen und wer hat sich nicht schon einmal heimlich gewünscht, die Figuren aus seinen Lieblingsromanen zum Leben zu erwecken?


Historische Rundwanderwege in Dürrholz geplant

Region, Artikel vom 18.05.2019

Historische Rundwanderwege in Dürrholz geplant

Die Ortsgemeinde Dürrholz hat sich mit ihrer Arbeitsgruppe „Historie“ und einer Gruppe heimatgeschichtlich interessierter Personen das Ziel gesetzt, die Erinnerung an heimische Denkmäler im Rahmen historischer Wanderwege lebendig zu halten. Es zeigt sich immer wieder bei Führungen über unseren Naturerlebnispfad, dass bei Stationen wie der „Alten Eiche“ oder der „Ehemaligen Schule auf der Lieweck“ bei Kindern wie Erwachsenen an solch konkreten Beispielen Geschichtsinteresse geweckt wird.


Arenz in Dernbach erhält Klimaschutzplakette

Region, Artikel vom 16.05.2019

Arenz in Dernbach erhält Klimaschutzplakette

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat der Arenz Textilhandelsgesellschaft aus Dernbach die landesklimaschutzplakette „H.ausgezeichnet" verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt das Land Rheinland-Pfalz Bauherren, die bei Neubauten oder Sanierungen einen hohen Grad an Energieeffizienz für ihr Gebäude erreichen und die als Vorbild dienen können.


Wanderer werden in Puderbach mit neuer Tafel informiert

Region, Artikel vom 16.05.2019

Wanderer werden in Puderbach mit neuer Tafel informiert

Eine neu aufgestellte Tafel in der Ortsmitte von Puderbach zeigt Wanderern und Radfahrer die vorhandenen Wege. Des Weiteren gibt es Hilfe und weitere Informationen bei der Tourenplanung, wie zum Beispiel Sportmöglichkeiten, Rastplätze, Sehenswürdigkeiten, Übernachtungen und mehr.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 22-26 °C

leicht bewölkt
Regen: 25 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung