Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 46914 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Wiedersehen mit Freunden aus Bourcefranc zum Rheinbrohler Weinfest

Nach zweijähriger coronabedingter Pause begrüßte der Freundeskreis Rheinbrohl-Bourcefranc zum Weinfest Gäste aus der Partnerschaftsgemeinde Bourcefranc Le Chapus. Die Freude war groß, dass 20 Vertreter der Partnergemeinde den langen Weg aus Frankreich auf sich genommen hatten, um drei Tage gemeinsam mit Freunden aus Rheinbrohl zu feiern.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Westerwälder Rezepte: Kürbis-Kartoffel-Gratin

Lecker und preiswert ist Kürbis-Kartoffel-Gratin aus dem Backofen. Beide Früchte haben gerade Erntesaison, sind also auch im Laden preiswert zu kaufen. Wer selbst Kürbisse im Garten zieht, kann für das einfache Rezept wahlweise Hokkaido, Butternut-, Birnen- oder Muskat-Kürbis verwenden. Letzterer benötigt weniger geriebene Muskatnuss zum Würzen, ansonsten ist die Verwendung aller Sorten gleich.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

"Weihnachten im Schuhkarton" mit großer Unterstützung für die Ukraine

Bereits seit 1996 ist Samaritan´s Purse mit der Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton" in der Ukraine aktiv. Seitdem wurden dort über zwölf Millionen Kinder mit den Geschenkpaketen erreicht. Auch in diesem Jahr werden wieder Schuhkartons für Kinder gesammelt.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

23. Selbsthilfegruppentag in Neuwied: "Wir starten neu durch – gemeinsam statt einsam"

Nach mehrjähriger Abstinenz durch die Corona-Pandemie und Ehrenamtstag 2019 in Bad Hönningen fand am 24. September auf dem Luisenplatz in Neuwied der 23. Selbsthilfegruppentag für die Stadt und den Kreis Neuwied statt. Dieser stand unter dem Motto "Wir starten neu durch – gemeinsam statt einsam", woran sich elf Selbsthilfegruppen oder selbsthilferelevante Vereine beteiligten.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Einweihung neuer Spielgeräte im "Armen Heckelchen" in Brückrachdorf

Anfang des Jahres hatte sich der Förderverein Brückrachdorf erfolgreich um eine Förderung im Rahmen des Raiffeisen-Leader Projektes beworben. Durch Spielgeräte sollte die Attraktivität des Rundweges im "Armen Heckelchen" gesteigert werden und ein Ziel für Kinder und Familien
geschaffen werden.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Gelungene "Frag den Bürgermeister"-Aktion auf Neuwieder Abenteuerspielplatz

Premiere im Freien: Erstmals begrüßte Neuwieds Bürgermeister Peter Jung Kinder und Jugendliche zu einer im wahrsten Sinne öffentlichen Sprechstunde. Am Abenteuerspielplatz an der Bimsstraße fanden sich rund 30 Kinder und junge Teenager ein, um von Jung im Rahmen der Aktion "Frag doch mal den Bürgermeister" Antworten auf drängende Fragen zu erhalten.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Andacht am "Engel der Kulturen": Neuwieder Christen, Muslime und Gäste trafen sich

Vom "Engel der Kulturen" am Knotenpunkt von Mittel- und Engerser Straße bis hin zur Matthiaskirche und weiter zu diversen Moscheen in der Stadt machten sich viele christliche und muslimische Menschen am Tag der Deutschen Einheit auf den Weg, um zum einen die katholische Matthiaskirche und zum anderen diverse Moscheen unterschiedlicher Glaubensrichtungen kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Jetzt kostenlos bestellen: Die neue Broschüre "Wandern auf den Wäller Touren"

Mit Spannung wurde die Neuauflage der beliebten Broschüre "Wandern auf den Wäller Touren" erwartet, die der Westerwald Touristik-Service druckfrisch herausgegeben hat. In der neuen Broschüre sind mittlerweile 13 Wäller Touren zu finden, darunter die zwei neuen Touren "Basalt und Buntmetalle" und "Watzenhahner Riesen", ausgeschildert als GeoRouten des Nationalen GEOPARKS Westerwald-Lahn-Taunus.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Erste Netzwerkkonferenz im Kreis Neuwied: Gesundheit älterer Menschen verbessern

Wie kann man die Gesundheit von Senioren im Kreis voranbringen? Diese Frage stand im Mittelpunkt der ersten Netzwerkkonferenz "Gesund älter werden im Kreis Neuwied" im Außerschulischen Lernort in Linkenbach mit 32 Akteuren, um sich über Angebote zur Gesundheitsförderung älterer Menschen auszutauschen und sich zu vernetzen.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Zu schnell, nicht angeschnallt oder bekifft: Ereignisreiche Verkehrskontrolle in Neuwied

Am Dienstag (4. Oktober) führte die Polizei Neuwied in der Zeit von 10 bis 13 Uhr in der Dierdorfer Straße in Neuwied eine Kontrolle durch, bei welcher auch das Lasermessgerät zum Einsatz kam. Dabei konnten die Beamten einige Verstöße ahnden. Erwischt wurde auch ein Autofahrer, der sich vermutlich des Betäubungsmittel-Handels schuldig gemacht hat.


Region | Nachricht vom 05.10.2022

Elternkurs an Heinrich-Heine-Realschule Plus gestartet

15 Teilnehmende konnte der Elternkurs an der Heinrich-Heine-Realschule Plus bereits beim Start Ende September verzeichnen. Damit erfüllt der neu konzipierte Kurs die Erwartungen der Planenden voll. Was genau ist der Elternkurs und welches Ziel verfolgt dieser?


Wirtschaft | Nachricht vom 05.10.2022

Studie: MANN Strom ist "besonders nachhaltig"

ANZEIGE | Welche Ökostromtarife sind als „Strom für Klimaschützer“ empfehlenswert? Dieser Frage ist das Magazin "WirtschaftsWoche" (WiWo) nachgegangen: In einer Studie in Kooperation mit dem "Handelsblatt Research Institute" (HRI) sind die "besten nachhaltigen Stromanbieter" ermittelt worden. MANN Strom ist in dem Ranking als besonders nachhaltig gelistet worden.


Vereine | Nachricht vom 05.10.2022

Höchste Auszeichnung für Vereine geht an Kirchenchor Cäcilia Fernthal

Vier Musikvereinen aus dem Landesmusikverband Rheinland-Pfalz e.V (LMV) wurde die Pro Musica-Plakette und sechs rheinland-pfälzische Chöre die Zelter-Plakette im Rheintal-Kongress-Zentrum in Bingen verliehen. Einer von ihnen ist der Kirchenchor Cäcilia Fernthal 1922.


Vereine | Nachricht vom 05.10.2022

Neuwieder Funkamateure empfangen Funkfreunde von der Ahr

Die Flutkatastrophe an der Ahr hat viele Familien schwer getroffen. Auch viele Vereine haben noch immer unter den Folgen zu leiden. Die Funkfreunde aus dem DARC-OV Ahrweiler im Ahrtal haben zum Beispiel ihre komplette technische Ausrüstung, Mobiliar und Dokumente verloren. Die Neuwieder Funkamateure haben unter anderem Hilfe beim Wiederaufbau angeboten.


Sport | Nachricht vom 05.10.2022

Zweites E-Dart-Turnier-Wochenende in Niederbieber

Zum zweiten Mal wurde kürzlich ein zweitägiges E-Dart-Turnier in Niederbieber im Gasthaus "Zur Aubach" durchgeführt. Mit schwungvollen Team-Namen wurden spannende Partien ausgetragen. Besonders treffsicher zeigte sich Peter Junier, welcher dreimal in Folge das höchste Finish sicherte.


Sport | Nachricht vom 05.10.2022

Karate Dojo Anhausen verteidigt Meistertitel der Bundesliga

Am 1. Oktober fanden die Play-offs der Karate-Bundesliga in Elsenfeld statt. Schon in den Trainingseinheiten und den Vorbereitungswettkämpfen waren Trainer Jan und Marc Brettnacher, Thomas Stein, Walther Hehl, Benni Wagner und die Jungs des Lotto Rheinland-Pfalz / Team Fight Club Westerwald hoch motiviert.


Sport | Nachricht vom 05.10.2022

42 Teams bewältigen "StaffelMarathon" in Waldbreitbach

Nach zweijähriger Pandemie-bedingter Pause fiel am 3. Oktober der Startschuss zum 11. "StaffelMarathon" des VfL Waldbreitbach. In nur 2:19:13 Stunden legte die siebenköpfige Mannschaft der LG Rhein-Wied gemeinsam die Marathondistanz zurück und sicherte sich damit den ersten Platz.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2022

Premiere im Schlosstheater Neuwied: Angst essen Seele auf

Oktober ist Premieren-Monat im Schlosstheater Neuwied. Am 20. Oktober feiert das Stück "Angst essen Seele auf" von Rainer Werner Fassbinder große Premiere. Ein Stück über eine ungleiche Liebe gegen jeden Widerstand im Kontext unschöner sozialer Mechanismen der Gesellschaft.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2022

Heimat-Jahrbuch 2023 des Landkreises Neuwied ist erschienen

Im Neubau der Burgvilla Dattenberg, die das attraktive Titelfoto, per Drohnenkamera von Zeljko Anic aufgenommen, ziert, wurde am 5. Oktober das diesjährige Heimat-Jahrbuch des Landkreises Neuwied präsentiert. Das 413-seitige, fest eingebundene und überwiegend bunt bebilderte Buch ist bereits im Handel verfügbar und kostet lediglich sieben Euro.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Türöffner-Tag mit der Maus bei der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Am Tag der Deutschen Einheit nahm die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus am deutschlandweiten Türöffner-Tag der "Sendung mit der Maus" teil. Die Kinder konnten in Oberraden sich das Feuerwehrhaus und alle Fahrzeuge anschauen. Daneben gab es eine ganze Reihe von Mitmachaktionen.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Schüsse in Breitscheid: Verletzte Frauen kannten den Schützen - Zusammenhang mit Tat in Dormagen wahrscheinlich

Nach den Schüssen Breitscheid (Kreis Neuwied) vom Freitagnachmittag (30. September) hat die Staatsanwaltschaft Koblenz nun weitere Details mitgeteilt: Demnach hat eine der beiden verletzten Frauen inzwischen einen 55-jährigen Mann als mutmaßlichen Täter identifiziert, der im Verdacht steht, am Freitagvormittag im Dormagener Stadtteil Hackenbroich einen 36-jährigen Mann erschossen zu haben.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Freiherr-vom-Stein-Plakette für vier verdiente Kommunalpolitiker

Hohe Auszeichnung für Reiner Kilgen, Heinz Rudolf Becker, Willi Knopp und Helmut Hellwig: Alle drei Jahre verleiht das rheinland-pfälzische Innenministerium die Freiherr-vom-Stein-Plakette an verdiente Kommunalpolitiker, "die sich in ehrenamtlicher Tätigkeit besondere Verdienste in der kommunalen Selbstverwaltung erworben haben".


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Soziale Stadt: Neues Banner für den Stadtteilgarten in Neuwied aufgehängt

In der südöstlichen Innenstadt Neuwied gibt es ein tolles Kooperationsprojekt, bei dem Bewohner des Stadtviertels einen Stadtteilgarten betreuen. In diesem werden unterschiedlichste Pflanzen und Gemüse gemeinsam angebaut, was neben dem Ertrag auch ein Gemeinschaftsgefühl fördert.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Windhagen: Zwei Frauen bei Unfall mit Pferdekutsche schwer verletzt

Am Sonntag (2. Oktober) gegen 12.16 Uhr, ereignete sich in Windhagen auf einem an die L272 angrenzendem Feldweg ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Frauen schwer verletzt wurden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Straßenhaus befuhren die beiden Frauen den Feldweg mit einer Pferdekutsche, als das Pferd plötzlich "durchging" und das Tempo erhöhte.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Gottesdienst zu Sorgen der Männer - was macht der Krieg mit uns?

Mit diesem Thema beschäftigt sich der Evangelische Männerkreis Neuwied im Rahmen seines diesjährigen Gottesdienstes am 16. Oktober um 9.30 Uhr in der Neuwieder Marktkirche. Der Gottesdienst wird zwar von Männern gestaltet, ist aber selbstverständlich offen für alle, ganz gleich, ob man und wenn ja, zu welcher Konfession man gehört.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Tierschutz Siebengebirge lädt zur Herbstwanderung für Mensch mit Hund ein

Der Tierschutz Siebengebirge freut sich sehr auf seine nächste Veranstaltung, zu der er auf diesem Wege herzlich einlädt. Es ist die Herbstwanderung mit Menschen und ihren Hunden. Diese ist eine schöne Gelegenheit, sich mit anderen Hunde-Menschen auszutauschen und auch den Tierschutz Siebengebirge und seine Aktiven näher kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Mehr als Mindestlohn: Lohn-Plus für 1.880 Reinigungskräfte im Kreis Neuwied

Lohn-Plus für Reinigungskräfte: Die 1.880 Menschen, die im Landkreis Neuwied in der
Gebäudereinigung arbeiten, bekommen deutlich mehr Geld. Der Einstiegsverdienst in der Branche klettert zum Oktober auf 13 Euro pro Stunde - 12,6 Prozent mehr als bislang.
Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Bendorfer Craft-Festival: Das Konzept kommt an

Positives Fazit für das Bendorfer Craft-Festival am ersten Oktoberwochenende: Zahlreiche Besucher strömten bei der vierten Ausgabe der Veranstaltung auf den Bendorfer Kirchplatz. Bei milden Temperaturen und gelegentlichem Sonnenschein herrschte vor allen Dingen am Samstag reger Betrieb und gute Stimmung.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Feierstunde der Städtepartnerschaft von Bad Honnef und Wittichenau

Die Städtepartnerschaft von Bad Honnef mit der sächsischen Stadt Wittichenau (Oberlausitz) wurde im August 1990, kurz nach der deutschen Wiedervereinigung, gegründet. Das Städtepartnerschaftskomitee Bad Honnef nimmt seit einigen Jahren den Tag der Deutschen Einheit zum Anlass, eine Feierstunde mit Vorträgen auszurichten.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Streifzüge zu Spielplätzen und Freizeitflächen in Bendorf

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Kinder- und Jugendbeteiligung zum Bendorfer Spiel- und Freizeitflächenkonzept findet am Freitag, dem 14. Oktober, sowie am Samstag, dem 15. Oktober, jeweils ein zweistündiger Streifzug über ausgewählte Spielplätze und Freizeitflächen statt.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Engerscher Weihnachtsmarkt im Flecke

Es ist vollbracht: Die Einladungen an die Marktbeschicker sind versandt, nun sind die Verantwortlichen des Bürgervereins sehr auf die Rückläufe und damit auf die Resonanz zum Marktgeschehen gespannt. Noch kann man sich um Marktstände für den diesjährigen Weihnachtsmarkt bewerben.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Willkommensbeet in der Sozialen Stadt von Culterra neu bepflanzt

Seit Längerem grüßt im Rheintalweg ein Willkommensbeet alle Geflüchteten, die in der südöstlichen Innenstadt, dem Areal des Förderprojekts Soziale Stadt, ankommen. Das Beet hatten Bewohner des Stadtviertels mit dem Quartiersmanagement im März spontan gepflanzt.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Kinder lernen, sich zu behaupten: Workshops in Neuwied

Unter dem Motto "Kinder und Jugendliche stark machen" bietet die Fachstelle Jugendschutz in der städtischen Kinder- und Jugendförderung im November zwei Workshops in den Stadtteilen Torney und Irlich an, die professionell begleitet werden. "Fit for School!" heißt ist ein Selbstbehauptungstraining für Grundschüler der vierten bis sechsten Klassenstufe.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Kreativ und sportlich im Big House: Sommerferienprogramm stieß auf großes Interesse

Erneut hatte das Team des städtischen Jugendzentrums Big House in Neuwied ein vielfältiges Programm für die Sommerferien auf die Beine gestellt. Lohn der Arbeit waren zahlreiche Anmeldungen. So standen neben Ausflügen in den Koblenzer Trampolinpark "Salto" und den Kletterpark in Sayn auch interne Veranstaltungen auf der Agenda.


Region | Nachricht vom 04.10.2022

Linz am Rhein: Elfjähriger Junge gibt gefundene Geldbörse ab

Ein ehrlicher Finder: Am Sonntag (2. Oktober) erschien ein elfjähriger Junge bei der Polizeiinspektion Linz und gab eine Geldbörse ab, die er kurz zuvor gefunden hat. In der Geldbörse befanden sich neben einer laut Polizeibericht "nicht unerheblichen Summe an Bargeld" auch der Personalausweis, Führerschein und diverse Karten eines 48-jährigen Mannes aus Bad Honnef.


Politik | Nachricht vom 04.10.2022

Förderung der Ludwig-Erhard-Schule BBS Neuwied mit circa 900.000 Euro

Im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes des Bundes konnte das rheinland-pfälzische Bildungsministerium kürzlich Bewilligungsbescheide an verschiedene Schulen übergeben. Hierbei kommt auch Neuwied in den Genuss einer wichtigen Fördersumme in Höhe von fast 900.000 Euro.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2022

Zentrales Musikzentrum mit Laienmusik in Schloss Engers

Das WirtschaftsForum Neuwied e.V. hat mit großer Freude zur Kenntnis genommen, dass das Schloss Engers auch zukünftig ein kultureller Mittelpunkt in der Wirtschaftsregion bleiben wird. Neben der Fortführung der Landesmusikakademie und dem Erhalt der Villa Musica begrüßt das "WiFo" die Schaffung eines breit aufgestellten musikalischen Zentrums mit Amateurmusik und die Stärkung des musikalischen Nachwuchs.


Sport | Nachricht vom 04.10.2022

Clubmeisterschaften des Tennisclub TC Steimel mit strahlenden Siegern

Auch in diesem Jahr trug der Tennisclub (TC) Steimel wieder vom 22. Juli bis 6. August die vereinsinternen Clubmeisterschaften aus. Über zwei Wochen hinweg wurden zahlreiche Spiele sowohl im Einzel als auch im Doppel in unterschiedlichsten Kategorien ausgetragen. Die beiden spannenden Wochen endeten am 6. August mit den Finalspielen.


Sport | Nachricht vom 04.10.2022

Ereignisreiches Wochenende für den RC Neuwied mit dem Siegertreppchen gekrönt

Gleich zwei wichtige Termine standen für die Ringer des RC Neuwied an: ein Turnier in Werdau und die feierliche Eröffnung der vereinseigenen Halle auf dem ehemaligen Bösner Gelände in Segendorf. Bei den Ladys Open konnten sich die Ringerinnen des RC Neuwied gegen 120 Konkurrentinnen aus ganz Deutschland behaupten.


Sport | Nachricht vom 04.10.2022

Deichstadtvolleys unterliegen Ladys in Black bei einem spannenden Testspiel

Die Deichstadtvolleys des VC Neuwied 77 haben ihr Testspiel in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums gegen den Ligakonkurrenten LiB "Ladys in Black" Aachen mit 1:3 (21:25, 28:26, 20:25, 22:25) verloren, konnten sich aber nach Ende der hochklassigen Partie des kräftigen Applauses der anwesenden Fans gewiss sein.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2022

Uraufführung des Stücks "Prinzessin ohne goldenes Haar" als Benefiz-Aktion

Das Theater "die Findlinge" inszeniert das Benefiz-Stück zugunsten des Vereins "VOR-TOUR der Hoffnung". Zum besonderen Jubiläum des Vereins gibt es in Kooperation mit den Findlingen ein ebenso besonderes Stück, in dem die Kernthemen des Vereins Fahrradfahren und Krebs bei Kindern Raum finden und das Publikum ebenso berühren, wie erheitern.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2022

Das kleine Gespenst spukt auf der Theaterbühne in Neuwied

Am 15. Oktober feiert auf der Bühne des Schlosstheaters Neuwied das Theaterstück "Das kleine Gespenst" Premiere. Nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler erlebt das kleine Gespenst auf der Theaterbühne einige Abenteuer, nachdem endlich sein größter Traum in Erfüllung geht.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2022

El Gordo – das Interesse an der spanischen Lotterie wächst

Das Interesse an der traditionsreichen Weihnachtslotterie El Gordo wächst nicht nur in Altenkirchen-Flammersfeld und Umgebung, sondern deutschlandweit. Insbesondere der Hauptpreis von 4 Millionen Euro dürfte dazu beitragen, doch sprechen noch weitere Gründe für eine Teilnahme. Dank des Internets können neben dem hierzulande äußerst bekannten LOTTO 6aus9 noch zahlreiche weitere Lotterien gespielt werden, die eigentlich in anderen Ländern verortet sind. Hierzu zählt die größte und zugleich älteste Weihnachtslotterie El Gordo, die bereits seit 1812 in der heutigen Form veranstaltet wird. Die Ziehung findet jedes Jahr am 22. Dezember statt und geht mit hohen Gewinnen, einer bemerkenswerten Gewinnwahrscheinlichkeit sowie einem steuerlichen Vorteil einher.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2022

Tipps für aufregende Tage in Rheinland-Pfalz

Beim Gedanken an einen Urlaub denken die meisten Menschen ans Ausland. Das muss gar nicht sein, denn auch in Deutschland gibt es vielfältige Erlebnismöglichkeiten. Rheinland-Pfalz ist als Bundesland nicht nur kulturell sehr interessant für Touristen, sondern auch in Sachen Action. Hier gibt es für jeden Geschmack die passenden Erlebnisse. Einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse werden nachfolgend vorgestellt. Darunter sogar ein echter Geheimtipp!


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2022

Tipps für einen spannenden Abend im Westerwald und Umgebung

Im Westerwald sind eine Menge Freizeitbeschäftigungen möglich, zumindest tagsüber. Hier wird viel gewandert, Paragliding betrieben, ebenso sind Segelfliegen und Drachenfliegen beliebt. Am Boden sind neben dem Wandern auch Golf und Reiten häufig ausgeübte Sportarten und Mountainbiking sowie Kanufahren stehen im Sommer hoch im Kurs. Aber was macht man am Abend nach einem erlebnisreichen Tag im Westerwald und Umgebung?


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2022

Die neuesten Trends der Gamingbranche

Gaming ist eines der beliebtesten Hobbys überhaupt. Ob auf dem Smartphone, per PC oder an der Konsole, gedaddelt wird überall auf dem Globus. Dabei gibt es immer wieder interessante Trends, die sich gegenüber der Konkurrenz durchsetzen können. Kein Zweifel, Triple-A-Titel namhafter Spielproduzenten werden immer ein Top-Thema bleiben. Ganz nebenbei sind aber auch die nachfolgenden Trends höchst interessant.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Am vergangenen Samstag (1. Oktober) fand in Neuwied der "Tag der Vereine" statt. Bei diesem konnte eine gemeinschaftsorientierte Initiative des CDU-Ortsverbandes insgesamt 31 Vereine, Interessens- und Informations-Gruppen auf dem Luisenplatz willkommen heißen.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

Dattenberger Winzerfest: Zahlreiche Gäste bewunderten Festumzug

Die "Rööpe", wie die Dattenberger liebevoll genannt werden, feierten von Freitag (30. September) bis Sonntag (2. Oktober) ihr 85. Erntedank- und Winzerfest, das gleichzeitig das Erntedankfest der Verbandsgemeinde Linz ist. Den Auftakt bildete ein Fackelzug mit anschließender Eröffnung durch Weinkönigin Lisa I.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

Verkehrsunfallflucht auf der L 252 zwischen Unkel und Bruchhausen

Am Sonntagnachmittag (2. Oktober) kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf der L 252 zwischen Unkel und Bruchhausen. Eine 78-Jährige aus der VG Unkel befuhr die L 252 aus Unkel kommend in Fahrtrichtung Bruchhausen. Im dortigen Kurvenbereich kam ihr ein dunkles Fahrzeug entgegen, welches über die mittlere Fahrbahnbegrenzung in die Fahrspur der 78-Jährigen fuhr.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

Neues rund ums Rheinbrohler Ehrenmal - Herbstgold lockt in die Natur

Auch in diesem Jahr lockt der Herbst nach einem extremen Sommer wieder in die Natur und lädt zu schönen Wanderungen in der näheren oder auch der weiteren Region ein. Wer in Rheinbrohl über den Premiumwanderweg Rheinsteig läuft, kommt unweigerlich am 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley vorbei.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

Urbacher Jahrmarkt mit vielseitigem Angebot

Die Urbacher Vereine und Veranstalter freuten sich am 3. Oktober, dass ihr Jahrmarkt nach jahrelanger Corona-Pause endlich wieder stattfinden konnte. Das Wetter spielte auch mit und schob die Regenwolken weiter. So blickte man allenthalben in freudige Gesichter.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

AKTUALISIERT : Polizei ermittelt nach Güterwagenbrand in Rheinbrohl

Auf einem Abstellgleis am Bahnhof Rheinbrohl brannte am Montag (3. Oktober) ein Güterwaggon völlig aus. Der erste Waggon des Zuges war mit Toilettenpapier beladen. Im Einsatz waren die Feuerwehren von Rheinbrohl, Bad Hönningen, Rettungsdienst, Notfallmanagement der DB und die Landes- und Bundespolizei. Inzwischen wird vermutet, das der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Entsprechende Ermittlungen wurden aufgenommen.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Loser" wurde "Lucky Winner"

In der Stadt Linz hat das Finale der Rheinland-Pfalz (RLP) Meisterschaft im Poetry Slam stattgefunden. Die Slammer zogen die Besucher in der voll besetzten Stadthalle mit emotionaler, witziger und zum Nachdenken anregender Lyrik in ihren Bann. Das Publikum entschied mit dem Beifallsbarometer, wer den Titel mit nach Hause nehmen durfte.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

Hobbywinzer Dietmar Rieth stellt das Weinjahr 2022 vor

Es ist erst wenige Tag her, dass auch in Neuwied die Weinlese begann und abgeschlossen wurde. Wer sich zunächst darüber wundert, dass es eine solche in der Deichstadt überhaupt gibt, was man aus dem benachbarten Leutesdorf nur zu gut kennt, der lässt sich gerne von den Neuwieder "Deichstadtwinzern" hierüber informieren.


Region | Nachricht vom 03.10.2022

Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Die Roßbacher Bürger und Verkehrsteilnehmer beklagen schon seit Jahrzehnten den schlechten Zustand der Landesstraßen L 255 entlang der Wied Richtung Waldbreitbach und Richtung Neustadt (Wied) und der L 256 Richtung Linz/Rhein. Daher freut sich die Gemeinde, dass der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz (LBM) dies nun ändern möchte.


Politik | Nachricht vom 03.10.2022

CDU Waldbreitbach feiert 75. Geburtstag gemeinsam mit Jens Spahn

Einen besonderen Gast konnte die CDU Waldbreitbach zu ihrem 75. Geburtstag begrüßen. Jens Spahn kam am Samstag, dem 1. Oktober in das voll besetzte Kolpinghaus und diskutierte nach seiner Festrede mit Waldbreitbacher Bürgern in einer Talkrunde.


Sport | Nachricht vom 03.10.2022

Smith schießt Bären zum Overtime-Sieg

Welch eine Willens- und Energieleistung des EHC "Die Bären" 2016 in ihrem ersten Saisonheimspiel. Mit nur elf Feldspielern bezwangen der Eishockey-Regionalligist aus Neuwied die Ratinger Ice Aliens vor 876 Zuschauern mit 3:2 (1:0; 1:1; 1:1; 1:0) nach Verlängerung.


Sport | Nachricht vom 03.10.2022

Jungs vom Wasserturm bleiben im Spitzentrio der Oberliga

"Verschnupft" war Trainer Sascha Watzlawik - aber nur im echten und nicht im übertragenen Sinn. Denn der Coach des FV Engers, bei dem lange nicht klar war, ob er überhaupt würde an der Seitenlinie stehen können, war zwar erkältet, mit der Leistung seiner Mannschaft nach dem Spiel gegen Ahrweiler aber vollkommen einverstanden.


Kultur | Nachricht vom 03.10.2022

Ehestreit im Alten Bahnhof Puderbach eskalierte

Vorwürfe, Beleidigungen, ziellose Diskussionen zwischen Eheleuten - Paarverhalten, das nur allzu bekannt ist und oft zu Tragödien führt. Literatur-Nobelpreisträger Dario Fo goss die bürgerlichen Ehe-Kämpfe in der Komödie „Offene Zweierbeziehung“ in tragisch-komische Dialoge und Aktionen, die vom NAHE-Theater Bad Kreuznach im Alten Bahnhof Puderbach fulminant gespielt wurden.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.10.2022

Vitalität und Jugendlichkeit: Wie Aloe Vera in Kosmetika wirkt

Sie sind auf der Suche nach einer Hautpflege, die nicht nur Feuchtigkeit spendet, sondern auch straffend wirkt? Immer mehr Unternehmen setzen dabei auf die Kraft der Aloe Vera. Hierbei handelt es sich um eine Pflanze mit zahlreichen positiven Eigenschaften. Nicht nur Ihre Haut, sondern auch Ihr Haar können von den positiven Eigenschaften profitieren. Doch was zeichnet die Aloe Vera als perfekten Inhaltsstoff für Kosmetika aus? Wie sollte sie angewandt werden? Und wo erhalten Sie hochwertige Produkte, die Ihre Pflege auf ein neues Level heben?


Region | Nachricht vom 02.10.2022

Großmaischeid: Verkehrsunfall mit 2,13 Promille

Am späten Samstagabend (1. Oktober) wurde der Polizeidirektion Neuwied/Rhein gegen 22.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der K 118 zwischen Großmaischeid (Ortsteil Kausen) und Stebach mitgeteilt. Ein PKW kam alleinbeteiligt von der Straße ab und landete im Straßengraben. Die Fahrerin war stark alkoholisiert.


Region | Nachricht vom 02.10.2022

Bustour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen: Noch wenige Plätze frei

Am 15. Oktober veranstaltet der SPD-Ortsverein Bad Hönningen seine jährliche Busfahrt für Mitglieder und interessierte Bürger. Diesmal steht die Energiewende im Fokus. Wer noch mitfahren möchte, sollte sich rasch anmelden, da nur noch wenige Plätze frei sind. Die Tour führt zum Windpark in Waldalgesheim mit anschließendem Besuch des Klosters Eibingen.


Region | Nachricht vom 02.10.2022

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Für die 42. Veteranen-Fahrt des MSC Altenkirchen hatte sich Kurt Jungmann eine besonders interessante Strecke ausgesucht. Vom Start am Hotel Glockenspitze ging es durch die drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald. Unterwegs gab es eine Mittagspause in Steimel und eine Kaffeepause in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 02.10.2022

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Ob Reh, Wildschwein oder Fuchs: Sie alle sind im Herbst besonders aktiv und können jederzeit und vor allem in den Morgenstunden oder der Abenddämmerung die Fahrbahn kreuzen. Der Pressesprecher vom ACE Kreisclub Altenkirchen-Westerwald, Dieter Born, erklärt, wie Autofahrende das Risiko eines Wildunfalls senken – und was zu tun ist, wenn es doch zu einer Kollision kommt.


Region | Nachricht vom 02.10.2022

Polizeimeldungen: Einbruchsdiebstahl in Neuwied, Drogenfund bei Personenkontrolle in Buchholz

Wie die Polizeidirektion Neuwied sowie die Polizeiinspektion Straßenhaus mitteilten, wurde zunächst in Neuwied eine Werkzeugkiste eines geparkten Pritschenwagen aufgebrochen und Werkzeug in Höhe von 15.000 Euro entwendet. Zudem wurde bei einer Personenkontrolle in Buchholz eine geringe Menge Marihuana bei einem Jugendlichen aufgefunden.


Region | Nachricht vom 02.10.2022

Gründung des Fördervereins der Kita "Strünzer Pänz" Linz

Pünktlich zur Eröffnungsfeier der Kita "Strünzer Pänz" in der Friedrich-Ebert-Straße in Linz erfolgte zugleich auch die Gründung des Fördervereins. Für die engagierten ehrenamtlichen Gründungsmitglieder waren die letzten Wochen geprägt von neuen Herausforderungen für das noch junge Gründungsteam.


Region | Nachricht vom 02.10.2022

Neuwied: Verfolgungsfahrt nach Familienstreit

Ein 36-jähriger Mann aus Neuwied lauerte frühen Sonntagmorgen (2. Oktober) seiner Ehefrau auf, als sie nach Hause fuhr. Obwohl für ihn eine bestehende Verfügung nach dem Gewaltschutzgesetz gilt, widersetzte der Mann sich dieser. Demnach dürfe er sich seiner Frau nicht nähern. Nach kurzer Verfolgung mit seinem Fahrzeug zwang er die 33-jährige Frau zum Anhalten und zerrte sie aus ihrem Auto.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.10.2022

Hausratversicherung – Leistungen, Kosten und Fallstricke

Eine Hausratversicherung ist für die meisten Menschen ein unverzichtbarer Teil des Haushalts. Doch was ist eigentlich genau versichert? In diesem Artikel lernst du, wird auf Fallstricke, die es bei der Hausratversicherung gibt und auf das, was es alles zu beachten gilt, hingewiesen.


Vereine | Nachricht vom 02.10.2022

St. Michael Kirmes in Roßbach: Stimmung und Spaß auf der Hüttengaudi

Das Wochenende vom 22. September bis 26. September stand in Roßbach ganz im Zeichen der traditionellen St. Michael Kirmes. Traditionell startete das Programm am Donnerstagabend mit dem Einholen des Kirmesbaums. Die weiteren Tagen waren täglich von einem besonderen Highlight geprägt. Der Spaß kam nicht kurz.


Vereine | Nachricht vom 02.10.2022

Besichtigung von Weingut Keune: Rheinbreitbacher freuen sich über einheimische Ernte

Einen umfassenden Überblick über das junge Rheinbreitbacher Weingut am traditionsreichen Süd-Hang über dem Vonsbach bot Mitinhaberin Viola Keune Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins (OGV). Vom Setzling der jungen Rebe bis zur gefüllten Weinflasche erläuterte Keune den interessierten Besuchern die vielfältigen Arbeiten im Weinberg und im Keller.


Sport | Nachricht vom 02.10.2022

Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Mit einem respektablen Ergebnis und um viele Erfahrungen reicher kehrte das Team Rheinland-Pfalz mit Nachwuchsflieger Till Niebergall aus Neuwied vom Bundesjugendvergleichsfliegen in Laucha (Sachsen-Anhalt) zurück. Mit seinem Team RLP holte Till den dritten Platz in der Länderwertung und somit Bronze.


Kultur | Nachricht vom 02.10.2022

Jahresausstellung vom "kunstkreis 75 engers"

Vom 28. Oktober bis zum 6. November findet die diesjährige Jahresausstellung des "kunstkreis 75 engers" im attraktiv restaurierten "Alten Rathaus" im Stadtteil Engers – in unmittelbarer Nähe des Schlosses – statt. Für Kunstliebhaber ist ein Besuch der Ausstellung ein Muss.


Kultur | Nachricht vom 02.10.2022

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Mit seinem neuen Kriminalroman liefert Micha Krämer aus Kausen im Kreis Altenkirchen seiner Leserschaft zwei Geschichten zum Preis von einer. Die beiden Handlungen liegen mehr als 250 Jahre auseinander und sind doch miteinander verwoben. Bei den Ermittlungen zu einem Totenfund, der augenscheinlich Folge eines Unfalls ist, stoßen die Polizisten auf eine alte Silbermünze und einen dubiosen Bauunternehmer.


Region | Nachricht vom 01.10.2022

SWN erneuern Wasserleitung in der Langendorfer Straße

Die Stadtwerke Neuwied (SWN) erneuern die Wasserhauptleitung und die zugehörigen Hausanschlüsse in der Langendorfer Straße in Neuwied. Die Bauarbeiten beginnen am 10. Oktober und werden voraussichtlich am 18. November abgeschlossen. So können die Neuwieder Markttage und der Knuspermarkt wie geplant stattfinden.


Region | Nachricht vom 01.10.2022

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Am Freitagabend (30. September) ereignete sich gegen 18.30 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in der Wiesenstraße in Oberlahr. Beteiligt waren ein Krad und ein PKW. Der Unfallort befand sich in einem schwer einzusehenden Kurvenbereich. Der Kradfahrer musste ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 01.10.2022

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Nachdem am Freitagnachmittag (30. September) in Breitscheid (Kreis Neuwied) zwei Personen durch Schüsse verletzt worden waren, ist ein Tatverdächtiger nun seinerseits tot aufgefunden worden. Laut Medienberichten prüft die Polizei einen Zusammenhang der Breitscheider Tat mit tödlichen Schüssen auf einen Mann in Dormagen.


Region | Nachricht vom 01.10.2022

Größerer Polizei- und Feuerwehreinsatz in Dierdorf

Ein zunächst kleinerer Vorfahrtsunfall auf der Königsberger Straße in Dierdorf, führte am Samstagabend zu einem größeren Polizeieinsatz. Gleichzeit wurde die Feuerwehr Dierdorf gegen 18 Uhr mit dem Stichwort „Fahrzeugbrand“ in die Königsberger Straße alarmiert.


Region | Nachricht vom 01.10.2022

Feuerwehr VG Puderbach: Neue Fahrzeuge, Beförderungen und Ehrungen

Am Freitagabend, dem 30. September trafen sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) der Verbandsgemeinde (VG) zu einem gemeinsamen Abend, um vier neue Fahrzeuge offiziell in Dienst zu stellen sowie Beförderungen und Ehrungen vorzunehmen.


Politik | Nachricht vom 01.10.2022

Pierre Fischer: Politik muss den Querschnitt der Bevölkerung widerspiegeln

Der Waldbreitbacher Pierre Fischer hat mit 27 Jahren bereits eine beachtliche Karriere in der Politik hingelegt. Er ist in der CDU überaus engagiert und aktiv. Klare Vorstellungen prägen ihn. Der NR-Kurier hat mit ihm über seine Pläne und Ansichten gesprochen.


Vereine | Nachricht vom 01.10.2022

NABU Waldbreitbach lädt zum Monatstreff ein

Der Nabu Waldbreitbach lädt am Montag, 10. Oktober, wieder zum monatlichen Treff in der Dorfschänke in Niederbreitbach ein. Ab 19.30 Uhr treffen sich die Akteure und tauschen sich über die anstehenden Arbeiten, die Vereinsarbeit und Fragen zu aktuellen Vorkommnissen aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2022

Mit El Gordo zur finanziellen Freiheit

El Gordo fasziniert und begeistert Jahr für Jahr eine große Zahl von Menschen, die sich von der spanischen Weihnachtslotterie in ihren Bann ziehen lassen. Gelingt es auf diese Art und Weise, auch Menschen in Deutschland zu begeistern, wenn man ihnen die Teilnahme ermöglicht und niedrigschwellig anbietet? Die Antwort kann eigentlich nur ja lauten und mit Lottoland gibt es auch gleich einen sicheren sowie seriösen Betreiber, dem es gelingt, hier einen entsprechenden Mehrwert mit dem eigenen Angebot zu schaffen.


Region | Nachricht vom 30.09.2022

Pilze erfreuen uns im Herbst mit ihren Fruchtkörpern

Wenn im Garten plötzlich weiße Bälle auftauchen, muss nicht das Nachbarkind Verursacher sein. Oft sind es kugelförmige Boviste, die fußballgroß und größer werden können. Die Pilze haben auf Regen gewartet, nun sprießen sie wieder vielfältig aus der Erde. Bei dem botanischen Namen Fungi (lateinisch fungus) denkt jeder an eine Pizza. Tatsächlich ist das weiße Fleisch des Riesenbovists essbar.


Region | Nachricht vom 30.09.2022

"Der Wahnsinn geht weiter" - Auftritt der Freien Bühne Neuwied in Herschbach

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause, steht in diesem Jahr endlich "Campingplatz Sardella II" auf dem Programm des Kulturkreises der Verbandsgemeinde Selters. "Der Wahnsinn geht weiter", so der Titel der Aufführung im Haus Hergispach in Herschbach am Samstag, 8. Oktober um 19.30 Uhr.


Region | Nachricht vom 30.09.2022

Westerwaldwetter: Stürmisches und regnerisches Wochenende steht uns bevor

Der Herbst fiel bis dato im Westerwald sehr nass aus - und er bleibt es am Wochenende auch. Uns erreicht der Ausläufer eines Sturmtiefs bei Island. Er wird viel Regen und stürmischen Wind bringen. In der kommenden Woche prophezeien die Wetterfrösche einen „Goldenen Oktober“.


Region | Nachricht vom 30.09.2022

Koblenzer HwK-Experten informieren über Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Der Fachkräfteengpass im Handwerk ist allgegenwärtig – viele Betriebe sehen daher eine wichtige Chance in der Einstellung von Fachkräften aus dem Ausland. Um jedoch in Deutschland arbeiten zu können, ist in vielen Berufen eine Anerkennung des ausländischen Berufsabschlusses notwendig. Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz bietet entsprechende Fachvorträge und Foren für Handwerksbetriebe und Multiplikatoren.


Region | Nachricht vom 30.09.2022

Geflüchtete in Unkel: SPD will "keine Ghetto-Lösung in der VG"

Werden Geflüchtete in der VG Unkel künftig zentral im ehemaligen Jagdhaus Virneberg nahe der Ortsgrenze zu Rheinbreitbach untergebracht? Nachdem bereits die FWG ihre Bedenken gegen die Entscheidung im Unkeler Stadtrat angemeldet hatte, zieht die SPD-Fraktion nun nach: Laut einer Pressemitteilung sehen die Sozialdemokraten die Entwicklung "mit sehr großer Sorge".


Region | Nachricht vom 30.09.2022

Hilfe für Patienten mit Herzrhythmusstörungen: Marienhaus-Klinikum setzt innovatives Verfahren ein

Gute Nachrichten aus dem Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied: Chefarzt der Kardiologie und Rhythmologie, Dr. Burkhard Hügl, hat den 3000. Patienten, der an Herzrhythmusstörungen litt, mithilfe des Robotischen Magnetischen Navigationssystem von Stereotaxis behandelt. Die Klinik ist die einzige Einrichtung in Rheinland-Pfalz, die dieses innovative Verfahren einsetzt.


Region | Nachricht vom 30.09.2022

Historische Markttage in Neuwied: Heerlager entsteht wieder auf dem Luisenplatz

Die Ehrengarde als historische Truppe der "Wiedischen Grenadiere" wird auch in diesem Jahr ihr Heerlager bei den 35. Markttagen am 8. und 9. Oktober im Zentrum des Luisenplatzes als "historische Insel" aufschlagen. Damit ist sie seit den ersten Markttagen im Jahre 1986 ununterbrochen dabei.


Werbung