Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45073 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Vollsperrung auf der B8: Schwerverletzter bei Unfall

Am Donnerstagmorgen (30. Juni) gegen 7.10 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die B8 zwischen Vierwinden und Mendt alarmiert. Ein 54-jähriger PKW-Fahrer sowie eine 20-jährige PKW-Fahrerin setzten beinah gleichzeitig zum Überholen an. Dabei kam es zum Zusammenstoß und der 54-Jährige kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Feuer in Döttesfeld: Hühnerstall brennt völlig aus

Der Leitstelle Montabaur wurde am frühen Donnerstagmorgen (30. Juni) ein Brand in Döttesfeld gemeldet: Ein Hühnerstall war in Brand geraten und beim Eintreffen der Feuerwehren aus Puderbach und Oberlahr bereits nicht mehr zu retten. Die Feuerwehr musste unter Einsatz von schwerem Atemschutz löschen


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Um ihr Leben geschnarcht: Besorgte Freundin alarmiert den Notruf

Was nach einer lebensbedrohlichen Situation aussah, hat sich laut einer Pressemeldung der Polizei Straßenhaus als "normaler Lebenssachverhalt" entpuppt: Eine Frau aus dem Dienstgebiet der Polizeiinspektion hatte den Notruf alarmiert, weil sie eine Bekannte am Telefon hatte röcheln hören. Der vermeintliche medizinische Notfall erwies sich aber zum Glück als harmlos.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

24 neue Wassersäcke für Bäume im Bad Hönninger Stadtbereich

Je mehr Bäume im Innerortsbereich stehen, desto besser ist die Luft. Um möglichst vielen Bäumen im Stadtbereich von Bad Hönningen auch in heißen Sommern das Überleben zu garantieren, haben Michael Kröger und Markus Krudwig von der CDU-Stadtratsfraktion eine Initiative gestartet und um Spenden von Wassersäcken für die Bäume im Stadtbereich gebeten.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

"MusikkircheLive" on Tour in Koblenz in der Jugendkirche X-Ground

Das Neuwieder Bistumsprojekt "MusikkircheLive" (MKL) geht on Tour nach Koblenz und lädt am 3. Juli in die Jugendkirche X-Ground (Moselweißerstr. 37) ein. Um 18 Uhr startet dort die MKL für alle, die moderne und rockige Musik mögen und einen Gottesdienst einmal ganz anders erleben möchten.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Spendenaktion des Evangelischen Vereins Heddesdorf

Der Evangelische Verein Heddesdorf (EVH) spendet erneut 40 neue Gießkannen für den Friedhof am Sohler Weg. Der EVH wurde 1913 ins Leben gerufen und ist eine ökumenisch offene Gemeinschaft, die sich der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Neuwied verbunden fühlt. Der Verein unterstützt mit Spenden gemeinnützige Einrichtungen in Neuwied.


Kultur | Nachricht vom 30.06.2022

Marienlob-Vertonungen des Belcanto: Freitagskonzert in der Marktkirche Neuwied

Es ist wieder so weit: Das nächste Freitagskonzert in der Marktkirche findet am 1. Juli um 19 Uhr statt. Es erklingen erlesene und unbekannte Marienlob-Vertonungen des Belcanto. Heidemarie Röttig (Sopran) und Stefan Pöll (Orgel) werden als Duo stimmungsvolle Vertonungen und romantische Orgelklänge aus dem Belcanto-Bereich vortragen.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Dubioser Unfall bei Harschbach forderte Rettungskräfte

Am Mittwoch, dem 29. Juni gegen 4 Uhr kam es auf der Landstraße von Puderbach nach Urbach in Höhe der Ortschaft Harschbach zu einem Unfall mit einem alleinbeteiligten Fahrzeug. Dort kam aus bislang noch ungeklärten Gründen ein Mercedes nach links von der Straße ab, überschlug sich in der Böschung und kam auf den Rädern in einer Wiese zum Stehen.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Die fruchtig-frische Käsetorte ist ideal für heiße Sommertage, denn sie wird im Kühlschrank „gebacken“ und kalt gegessen. Da gerade Aprikosen im Angebot sind, sind sie die ideale Zutat, statt ihrer kann man aber auch anderes saisonales Obst verwenden.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Touristen, die den Westerwald besuchen, interessieren sich oft für Kunstangebote. Daher stellt die Regionalmarketing-Initiative „Wir Westerwälder“ Galerien in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis vor, die Besonderes bieten. Im Westerwaldkreis hat der Galerist Emmanuel Walderdorff seinen Gutshof am Fuß von Schloss Molsberg in eine Galerie mit besonderem Ambiente umgewandelt.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Stadtradeln im Kreis Neuwied: Bislang 34.179 Kilometer zurückgelegt

Sie rollen und rollen: Landrat Achim Hallerbach und Oberbürgermeister Jan Einig freuen sich über ihre fahrradbegeisterten Mitbürger. Seit dem 20. Juni, also etwas mehr als eine Woche, treten die Radler im Kreis Neuwied fleißig in die Pedale und konnten sie mit 78 Teams bereits 34.179 Kilometer zurücklegen.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Blökende Schafe als Publikumsliebling: Kindermusical der "Freien Bühne Neuwied"

Zu den traditionellen Veranstaltungen des Gundlach Stiftungsfonds Raiffeisenregion, eine Institution unter dem Dach der Verbandsgemeinde Puderbach, gehören unter anderem auch Kindertheateraufführungen. Und für diese sind die beiden Profis der "Freien Bühne Neuwied" regelmäßig Stammgäste, die zuweilen auch ihre Stücke bei Partner in Puderbach uraufführen.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Täter fliehen nach Einbruchsversuch in Rheinbreitbach

Bereits am Montagabend (27. Juni) um 18.45 Uhr kam es in Rheinbreitbach, Heerstraße, zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Im Anschluss flüchteten die sechs Täter in einem circa zehn Jahre alten schwarzen Audi A3 und einem schwarzen Ford Sierra mit OB-Kennzeichen in Richtung Bad Honnef und weiter über die Schmelztalstraße zur Autobahn A3.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

PKW überschlägt sich nach Ausweichmanöver - Verursacher flüchtet

Am frühen Mittwochmorgen (29. Juni) kam es um 6.18 Uhr auf der Kreisstraße 104 zwischen Rengsdorf und Oberbieber zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Unfallverursacher befuhr die Kreisstraße in Richtung Oberbieber. Hinter der Ortslage Rengsdorf geriet der Beschuldigte aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Geldautomaten-Sprengung in Höhr-Grenzhausen: Tatverdächtige festgenommen

Nach der Sprengung eines Geldautomaten am 5. Januar in Höhr-Grenzhausen fehlte der Polizei erst jede Spur zu den Tätern. Doch nun wurden in einem internationalen Schlag 13 Tatverdächtige festgenommen. Dem Ermittlungskomplex können mehrere Sprengungen in Rheinland-Pfalz zugeordnet werden. Dazu gehört auch Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Nach Corona-Pause: Feuerwehren der VG Asbach treffen sich zum Feuerwehrtag

NAch zwei Jahren Zwangspause konnten sich die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach endlich wieder zu ihrem gemeinsamen Feuerwehrtag treffen: In Buchholz standen neben einem Jahresrückblick eine ganze Reihe von Neuaufnahmen und Ehrungen sowie einige Verabschiedungen auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Housing-First-Projekt in Neuwied: Eine echte Chance für Obdachlose

Wer obdachlos ist, ist gesellschaftlich ganz unten angekommen. Die Probleme sind zahlreich, den Weg zurück zu finden, ist extrem schwierig. Es gibt Hilfe, in Neuwied zum Beispiel von mittlerweile zwei hoch engagierten Streetworkerinnen. Doch sie stoßen oft an eine Grenze: den Wohnungsmarkt.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Wegweisende Entscheidungen zu den Bädern in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach getroffen

Die Sanierung des Hallen- und Freibades in Hausen ist schon lange ein Thema in der Verbandsgemeinde und beschäftigt die politischen Gremien seit geraumer Zeit sehr intensiv. Im März 2022 beantragte die Ortsgemeinde Rengsdorf die Übernahme des Freibades Rengsdorf in die Trägerschaft der Verbandsgemeinde.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

evm unterstützt Jugendarbeit: Spende an Vereine aus der VG Dierdorf

Über insgesamt 2000 Euro aus der "evm-Ehrensache" dürfen sich sechs Vereine aus der Verbandsgemeinde Dierdorf freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Teures Handy angepeilt: Aufmerksamer Paketbote verhindert Betrug

Die Masche ist bekannt und klappt trotzdem immer wieder: Wenn Betrüger teure Artikel auf fremde Namen und Adressen bestellen, geht der Plan leider oft auf. In Linz am Rhein hat aber am Dienstag (28. Juni) ein aufmerksamer Paketbote verhindert, dass ein Trickbetrüger ein teures Handy abstauben und die Rechnung einem Ahnungslosen unterjubeln konnte.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Jugendliche auf der Suche nach Hitzeinseln in Bad Honnef

In den letzten Tagen vor den Sommerferien engagierten sich mehr als hundert Schüler des Siebengebirgsgymnasiums Bad Honnef und der Privatschule Schloss Hagerhof in einem Service Learning Projekt zur Ermittlung von Hitzeinseln in Bad Honnef. Mit ihrem Engagement leisten sie einen Beitrag zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs).


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Starkregen in Neuwied: Stadtverwaltung informiert Bürgerschaft

Extreme Wetterereignisse sind auch in Neuwied keine Seltenheit mehr. Daher erarbeitet die Stadt derzeit ein Starkregenvorsorgekonzept, um die allgemeine Vorsorgesituation zu verbessern und mögliche Schäden durch Starkregenereignisse zu vermindern. Dabei setzt sie vor allem auf die Mithilfe und die Erfahrungen der Bürger.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

B 256: Sofortige Teilsperrung der Brücke bei Niederbieber notwendig

Wie der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz (LBM) mitteilt, hat die Straßenmeisterei Neuwied bei regelmäßigen Kontrollfahrten auf der B 256 Schäden an einer Übergangskonstruktion an der Brücke bei Niederbieber festgestellt. Die Brücke wird ab sofort teilgesperrt.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-Athleten

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lobt die erbrachten Höchstleistungen beim inklusiven Sportevent in Berlin. Die Stadt Neuwied steht als Host Town in besonderer Verbundenheit zu den Special Olympics. Aber auch der Kreis Altenkirchen ist an dem Event mehr oder weniger beteiligt. Aus Wissen trat der 27-jährige Mathias Baldus an.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Corona im Kreis Neuwied: Aktuell 3028 positive Fälle

Am Mittwoch, 29. Juni, hat das Landesuntersuchungsamt (LUA) 168 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden für den Kreis Neuwied registriert. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der seit Pandemie-Beginn erfassten Ansteckungen auf insgesamt 49.474 für den Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Zeugen gesucht: Graffiti und Schmierereien an der Katholischen Kirche Leubsdorf

Die Kirche wurde beschmiert und mit Graffiti besprüht: Wie die Polizei in Linz mitteilte, haben Unbekannte sich an dem katholischen Gotteshaus einer Sachbeschädigung schuldig gemacht. Die Polizei grenzt den Zeitraum für den Vorfall auf die Zeit zwischen Donnerstag (23. Juni) und Dienstag (28. Juni) ein


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Kurtscheid: Sachbeschädigung an einem Weidezaun

Im Zeitraum von Montagnachmittag (27. Juni) bis Dienstagvormittag (28. Juni) haben bisher unbekannte Täter in der Wiedhöhenstraße in Kurtscheid erneut einen Weidezaun beschädigt.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Versuchter Einbruch ins Dierdorfer Martin-Butzer-Gymnasium

In der Nacht von Montag (27. Juni) auf Dienstag (28. Juni) haben bisher unbekannte Täter einen Lagerraum im Martin-Butzer-Gymnasium in Dierdorf aufgebrochen. Die Täter verließen den Tatort ohne Beute.


Politik | Nachricht vom 29.06.2022

Grillfest der CDU-Rengsdorf in Rengsdorf

Der CDU-Ortsverbandes Rengsdorf lädt am Donnerstag, 21. Juli, um 19 Uhr zu einem Grillfest an der Grillhütte am Waldfestplatz ein. Im gemütlichen Beisammensein mit Freunden, Familie und Bekannten soll ein persönlicher Austausch erfolgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.06.2022

Impulsforum in Horhausen: ABBA soll helfen, Innenstädte attraktiver zu machen

Die Alarmstufe Rot ist ausgerufen: Der lokale Einzelhandel sieht sich großen Herausforderungen gegenüber, um nicht komplett in der Versenkung zu verschwinden. Welche Maßnahmen helfen können, das Überleben zu sichern, hat das Impulsforum „Vielfalt in der Innenstadt“ der IHK Koblenz versucht herauszuarbeiten.


Sport | Nachricht vom 29.06.2022

E-Dart-Turnier füllt Sommerloch in Niederbieber

Um im "Sommerloch" nicht aus der Übung zu kommen haben sich die E-Dartsportler aus Niederbieber am 25. Juni wieder zu einem Turnier getroffen. Bei der Veranstaltung waren auch wieder einige neue Gesichter dabei.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Unkel: Wiederholter Diebstahl von Katalysatoren - Tatserie?

Bereits Freitag (24. Juni) wurde der Polizei eine Anzeige wegen eines entwendeten Katalysators von einem grünen VW Passat in Unkel entgegengebracht. Nun wurden bei der Polizei Linz erneut Diebstähle von Katalysatoren zur Anzeige gebracht, sodass hier von einer Tatserie auszugehen ist.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Bendorf: Ohne Führerschein, aber mit Drogen unterwegs

Am Montag (27. Juni) führten Beamte der Polizeiinspektion Bendorf in der Koblenz-Olper-Straße in Bendorf/Rhein eine stationäre Verkehrskontrolle durch. Hierbei näherte sich gegen 19.20 Uhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer der Kontrollstelle.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Nach dem Tod des Westerwälder Wisents: NABU fordert Aufklärung

Der bereits seit über einem Jahr im Westerwald lebende Wisentbulle wurde vergangene Woche scheinbar entkräftet und verletzt bei Selters aufgefunden und von einem Jäger erschossen. Da es sich bei Wisenten um eine streng geschützte Art handelt, fordert die NABU nun eine Klärung des Falls und Gründe, warum das Tier erschossen wurde.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Vorleseaktion auf Ukrainisch an der Grundschule Urbach

Im Rahmen der Vorleseaktion der "KreisVolkshochschule" Neuwied und des Netzwerks Grundbildung fand am 20. Juni an der Grundschule Urbach eine Vorlesestunde auf Ukrainisch statt. Neun Kinder hatten die Chance, sich die "Lustigen Geschichte" von Nikolaj Nosov anzuhören.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Familienfest der Ehrengarde Neuwied

Endlich war es wieder möglich: Die Ehrengarde Neuwied hat die Möglichkeit zu einem Zusammenkommen nach der langen Coronapause genutzt. Die Garde lud ihre Mitglieder zu einem internen Familienfest ein. Von den Piccolos über die Reservisten und Aktiven bis hin zu den Ehrenoffizieren waren fast alle erschienen.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Großer Tag für den Verwaltungsnachwuchs: 27 Azubis bestehen ihre Prüfungen

Kompetente Mitarbeiter zu finden, die ihren Beruf "von der Pike auf" gelernt haben, wird auf dem freien Markt immer schwieriger. Selbst ausbilden ist deshalb die Devise – mehr und mehr. Und so war die Freude auf beiden Seiten groß, als kürzlich 27 junge Menschen den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten im Neuwieder Roentgen-Museum feiern konnten.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Ingeborg Mende ist neue Präsidentin des Lions Clubs Rhein-Wied

Zum zweiten Mal in seinem bisherigen Bestehen wird der Lions Club Rhein-Wied von einer Frau angeführt. Nach Melanie Bernhardt im Lionsjahr 2018/2019 ist nunmehr die selbständige Physiotherapeutin Ingeborg Mende die amtierende Präsidentin. Mende übernimmt den Posten von Eberhard Madel.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Wiedersehen in der Heilpädagogischen Kita Neuwied

Nach 27 Jahren fand in der integrativen Kindertagesstätte im Heilpädagogisch Therapeutisches Zentrum (HTZ) ein Wiedersehen der besonderen Art statt. Patrick Kotas besuchte von 1991 bis 1995 die integrative Kindertagesstätte im HTZ und hat seitdem eine beeindruckende Karriere hinter sich gebracht.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Neuwieder Kinder haben Spaß beim Lesesommer - Auch dieses Jahr wieder

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die "StadtBibliothek" Neuwied an der beliebten Aktion "Lesesommer". Bereits seit 2008 findet die Aktion statt und hat sich seitdem zu einem echten Erfolgsmodell entwickelt. Vom 11. Juli bis zum 11. September heißt es also: Bücher auf und los lesen!


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Selbsthilfegruppe Phoenix Neuwied nimmt am Pilot-Projekt "Selbsthilfe digital" teil

Dank der Unterstützung der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat eine neue Phase in der Gruppengeschichte der Selbsthilfegruppen begonnen: Es soll die Möglichkeit gegeben werden, mittels Videositzung online am Gruppentreffen teilzunehmen. Denn vor allem durch Corona wurde die Arbeit der Selbsthilfegruppe Phoenix Neuwied vor große Herausforderungen gestellt.


Sport | Nachricht vom 28.06.2022

Tobias Etzel verlängert beim EHC Neuwied

Sein nicht zu brechender Kampfgeist macht ihn aus: Tobias Etzel ist auf und neben dem Eis das, was man einen harten Arbeiter nennt. Mit diesen Tugenden machte er sich nach seiner Schulterverletzung fit für die entscheidende Saisonhälfte 2021/22, in der er seiner Mannschaft die Etzel-typischen Impulse verlieh. Nun hat er seinen Vertrag verlängert.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

MBG Dierdorf: Theater-AG erklärt das "Ding mit dem Hasen"

Nach der langen, pandemiebedingten, kulturellen Durststrecke am MBG, konnten die musischen Gruppen seit den Osterferien wieder aktiv proben. Die Theater AG bringt eine heitere Sketch-Zusammenstellung von Thomas Klocke auf die Freilichtbühne unterhalb des Martin-Butzer-Saals und lädt herzlich zum Besuch von "Sketch down – Das Ding mit dem Hasen" ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2022

Augenlasern: Volle Sehfähigkeit dank Laser-OP

Beim Sport stört die Brille und nach einem langen Bürotag vor dem PC jucken die trockenen Kontaktlinsen. Das Augenlasern verspricht, innerhalb weniger Minuten die volle Sehfähigkeit zurückzuerlangen. Für wen eignet sich das Augenlasern und welche Methoden stehen zur Verfügung?


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Kindergeld auch nach der Schule: In diesen Fällen besteht ein Anspruch

Das aktuelle Schuljahr ist zu Ende. Viele Eltern sind nun unsicher, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich das Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? Die Agentur für Arbeit informiert, in welchen Fällen auch nach der Schule ein Anspruch auf Kindergeld besteht.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Bad Hönningen: Körperverletzung auf der Kirmes

Am Sonntagabend (26. Juni) gegen 21.45 Uhr kam es zu einem Fall der Körperverletzung in Höhe der Kirmes in Bad Hönningen. Ein bislang unbekannter Täter schlug einem 34-jährigen Geschädigten, der die Marktgasse in Bad Hönningen in Richtung der Kirmes entlang ging, unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Zudem zerriss er das T-Shirt des Geschädigten.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Zustand des Stadtwaldes Dierdorf erkundet

Naturinteressierte Teilnehmer allen Alters konnten Stadtbürgermeister Thomas Vis und Revierförster Harald Schmidt bei der diesjährigen Exkursion im „Giershofener Teil“ des Dierdorfer Stadtwaldes begrüßen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Neuwieder Hospizverein organisiert Veranstaltungsreihe zum Thema "Assistierter Suizid"

Das Ambulante Hospiz Neuwied, der Neuwieder Hospizverein und die Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung beleuchten die verschiedenen Aspekte des Themas "Assistierter Suizid". Mit einer besonderen Veranstaltungsreihe findet der Auftakt in Neuwied mit Kunsthistoriker und Lebenstänzer Felix Grützner am 2. Juli um 11 Uhr auf dem Luisenplatz statt.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Reinigungs- und Reparaturarbeiten im Aquafit Dierdorf abgeschlossen

Schließt das Aquafit Dierdorf jährlich seine Pforten, um mit den Revisionsarbeiten zu beginnen, geht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Arbeit erst richtig los. Diese sowie externe Firmen müssen nämlich einen straffen Zeitplan einhalten, um viele im Laufe des Jahres angefallene Mängel zu beheben und das moderne Bad wieder auf Hochglanz zu bringen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Oli radelt: Spendenradler sammelt für schwerkranke Kinder - mit Halt in Bendorf

Er hat einst selbst die Schockdiagnose Krebs erhalten, kämpfte sich aber wieder ins Leben zurück und engagiert sich seitdem für andere: Oliver Trelenberg. Seit 2015 radelt er quer durch Deutschland, informiert die Menschen über die Krankheit, zeigt Wege aus persönlichen Lebenskrisen auf und sammelte Spenden für krebs- und schwerstkranke Menschen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Bezirksfest der Schützen in Kurtscheid - neue Königin gekrönt

Am Wochenende vom 11. Juni bis zum 12. Juni fand in Kurtscheid das diesjährige Bezirksfest der Schützen aus dem Bezirk Wied statt. Dort krönte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Waldbreitbach zudem die neue Bezirkskönigin des Bezirksverbandes Wied.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Landsommer bietet Genusserlebnisse zwischen Rheintal und Westerwald

Von Ende Juni bis Anfang September laden Gastronomen und Erzeuger der Naturgenuss-Regionalinitiative zu sommerlichen Angeboten zwischen Rheintal und Westerwald ein. Ungezwungenes Genießen mit sommerlicher Leichtigkeit und das Kennenlernen beteiligter Naturgenuss-Partner. All das steht im Mittelpunkt der Initiative "Naturgenuss".


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Nach zwei Jahren Zwangspause: Ganz Engers im Zeichen der Kirmes

Endlich wieder Kirmes! Ganz Engers schien am Wochenende auf den Beinen, als das beliebte Volksfest nach der Corona-Zwangspause einen umjubelten Neustart hinlegte. Gleich drei Kirmesjahrgänge hatten sich zusammengefunden und gemeinsam mit dem Bürgerverein ein farbenfrohes Volksfest initiiert.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Spielnachmittag im Bürgerpark Unkel

Der Senioren - und Behindertenbeirat Unkel lädt zum Spieletreff am Dienstag, 5. Juli, von 14 bis 17 Uhr in den Bürgerpark in der Linzerstraße ein.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Kreis Neuwied: Abfallgebühren rechtzeitig zum 30. Juni zahlen!

"Am 30. Juni sind die jährlichen Abfallgebühren fällig", so Jörg Schwarz, Vorstand der Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied. "Die Abfallgebühren mussten, nachdem sie neun Jahre in Folge unverändert geblieben waren, für das Jahr 2022 angepasst werden. Daher wurden in diesem Jahr neue Gebührenbescheide verschickt."


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Sie sind klein, praktisch und auch aus dem Polizeialltag nicht mehr wegzudenken: Smartphones erleichtern die Arbeit der Polizisten jeden Tag. Sie sind die Alleskönner für die Uniformtasche: Zahlreiche polizeiliche Anwendungen lassen sich mit Hilfe der Diensthandys mit nur wenigen Klicks nutzen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Bendorf: Jugendliche mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Am Montagmorgen (27. Juni) um 6.18 Uhr wurden der Polizei Bendorf zwei Jugendliche an der Kläranlage in Bendorf gemeldet. Eine der Personen soll mit einer Pistole hantiert haben. Die Jugendlichen, 16 und 17 Jahre, konnten in der Adolph-Kolping-Straße kontrolliert werden.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

"Tango barocco": Tango mit Barockmusik in Neuwied vereint

Am Sonntag, 10. Juli, um 18.15 Uhr schafft Marcelo Nisinman, der große argentinische Bandoneon-Solist, in der Abtei Rommersdorf in Neuwied-Heimbach-Weis neue Perspektiven auf den Tango: Vereint mit Musik des Barock trifft hier Piazzolla auf Bach, Ginastera auf Purcell, Nisinman auf Merula.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Corona im Kreis Neuwied: 203 neue Fälle über das Wochenende registriert

Am Montag, 27. Juni, hat das Landesuntersuchungsamt (LUA) 203 neue Corona-Infektionen über das Wochenende für den Kreis Neuwied registriert. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der seit Pandemie-Beginn erfassten Ansteckungen auf insgesamt 49.125 für den Kreis Neuwied.


Politik | Nachricht vom 27.06.2022

Stadtrat Dierdorf leitet weitere Investitionen in die Wege

In seiner jüngsten Sitzung gab der Stadtrat grünes Licht für den Um- und Erweiterungsbau des Kindergartens „Holzbachfrösche“ und die Auftragsvergabe für den Neubau der WC-Anlage in der Sängerhalle in Brückrachdorf.


Sport | Nachricht vom 27.06.2022

VC Neuwied Neuzugang hat anspruchsvolle Pläne: Bundesliga- und Hochschulreife

Die Deichstadtvolleys stellen jetzt ihr neuntes Gesicht für das neue "Team U23plus" vor. Aus der Dresdner Talentschmiede VC Olympia schließt sich Laura Berger den Deichstadtvolleys an. Die 19-jährige Mittelblockerin soll bei den Deichstadtvolleys Spielerfahrung in der Ersten Liga sammeln.


Sport | Nachricht vom 27.06.2022

Lennart Roos von der LG Rhein-Wied erlebt in Berlin sein DM-Märchen

Die deutsche Meisterschaft ging für Lennart Roos von der LG Rhein-Wied am Sonntagabend in die Verlängerung. Nach seinem denkwürdigen Bronze-Lauf über 400 Meter Hürden auf der blauen Bahn des Berliner Olympiastadions bestand das Abendprogramm im "Nachrichtenverwalten". Und davon hatte Roos dem kaum für möglich gehaltenen Triumph entsprechend unzählige erhalten.


Sport | Nachricht vom 27.06.2022

C-Jugend des FV Engers holt sich den Kreispokal

Pokal können sie beim FV Engers – ganz offensichtlich. Denn nachdem die (größeren) "Jungs vom Wasserturm" wieder sensationell im Rheinlandpokal triumphierten, hat jetzt der Nachwuchs nachgezogen und dem Verein den nächsten tollen Erfolg beschert: Die C-Jugend um Trainer Christian Berthold hat am Wochenende unerwartet den Kreispokal gewonnen.


Kultur | Nachricht vom 27.06.2022

Gesangverein Thalhausen gibt Liederabend in Mehrzweckhalle Thalhausen

Lange mussten die Chöre des Gesangvereins Thalhausen pausieren. Jetzt wird fleißig für den nächsten öffentlichen Auftritt geprobt. Am 9. Juli um 19.30 Uhr ist es soweit. Dann stehen die Chöre des Gesangvereins Thalhausen mit dem Frauenchor Quodlibet aus Rübenach auf der Bühne der Mehrzweckhalle in Thalhausen.


Kurz berichtet | Nachricht vom 27.06.2022

Josef Decku: Bürgermeister zwischen Weltkrieg und Diktatur

Der Theaterkreis des Geschichtsverseins Unkel (GVU) präsentiert im August ein neues, historisches Theaterstück. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Bürgermeister Josef Decku, der 1919 auf Lebenszeit ernannt und 1933 von den Nationalsozialisten aus dem Amt gedrängt wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.06.2022

Geschlechtskrankheiten vorbeugen: 5 Tipps

Sex gehört zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Er festigt die Bindung zwischen Partnern und schafft Nähe und Vertrauen in einer Beziehung. Außerdem entspannt er, hebt die Stimmung und trägt damit zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Doch heutzutage ist der erste Partner selten derjenige, mit dem man dauerhaft zusammenbleiben kann oder will. Das ist nicht nur eine emotionale Herausforderung. Auch die Gefahr steigt mit der Zahl der Sexualpartner. Seit Aids Anfang der 80er Jahre als eigenständige Krankheit erkannt wurde, ist die Gefährdung durch Geschlechtskrankheiten kein Tabuthema mehr. Eine Entwicklung, die längst überfällig war und mittlerweile kann auch Genitalherpes inzwischen nicht nur mit Salben, sondern auch gut mit Aciclovir Tabletten behandelt werden.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Zwischen Freitag (24. Juni) und Sonntag (26. Juni), 11 Uhr, meldet die Polizei Neuwied insgesamt 14 Verkehrsunfälle. Alle gingen glimpflich aus, nur der Mitarbeiter (36) einer Entsorgungsfirma wurde am Freitag in Heimbach-Weis leicht verletzt, als ihm ein 69-jähriger Autofahrer über den Fuß fuhr.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Nachdem sich im ersten Veranstaltungsjahr 2019 aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse nur rund 120 Besucher auf dem Platz im Schatten der Burgruine Reichenstein einfanden, übertrumpfte die Fortsetzung am Samstagabend (25. Juni) alle Erwartungen: Über 350 Besucher genossen bei angenehmen Temperaturen die einmalige Atmosphäre.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Randalierer bei der Kirmes in Bad Hönningen: Polizei löst Schlägerei auf

Schlägerei bei der Kirmes: In der Nacht auf Sonntag (26. Juni) gingen gegen 2.20 Uhr bei der Polizei in Linz mehrere Anrufe ein, dass eine größere Personengruppe rund um die Kirmes in Bad Hönningen randalieren und sich schlagen würden. Die Polizei musste mit mehreren Einsatzkräften eingreifen.


Kultur | Nachricht vom 26.06.2022

Begeisterndes Star-Konzert mit Jan Josef Liefers & Radio Doria in Rommersdorf

Dass Jan Josef Liefers ein begnadeter Schauspieler ist, wissen seine Fans schon seit vielen Jahren, aber davon, dass er ein ebenso guter Musiker ist, konnten sie sich am Freitagabend im Englischen Garten der Abtei Rommersdorf überzeugen. Die Veranstaltung mit Jan Josef Liefers und der Band Radio Doria war ein Highlight im großartigen Veranstaltungskalender der Rommersdorf Festspiele 2020.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.06.2022

Drei Schönheitstipps für den Sommer

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit. Es geht nach draußen, die Temperaturen klettern in die Höhe, Veranstaltungen finden wieder statt und die Tage werden länger. Nicht nur das private Leben gewinnt an Abwechslung, auch die Schönheitsroutine sollte im Sommer neu gedacht werden. Drei Tipps für einen strahlenden Sommer folgen.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Etwas außerhalb der Ortschaft zwischen Seck und Hellenhahn findet man in der Nähe des Secker Weihers die Überreste eines früheren Benediktinerklosters. Während der Secker Weiher ein Naherholungs- und Badesee ist, kann man in der Nähe die noch sichtbaren Mauern des Klosters Seligenstatt finden.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Da staunten die künftigen Schulkinder der städtischen Kindertagesstätte Kinderplanet in Heimbach-Weis nicht schlecht. Als sie sich wie gewohnt mit ihren Erzieherinnen zum Schulkindprojekt trafen, war noch jemand anwesend: Patrick Meyer aus der Reptilienauffangstation in Polch.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Am Samstagmorgen (25. Juni) wurden Feuerwehr und Rettungsdienst gegen 7.20 Uhr zu einem brennenden Stapler in einem Getränkemarkt nach Asbach alarmiert. Im Lagerbereich eines Einkaufszentrums brannte ein elektrischer Stapler. Beim Einsatz wurde niemand verletzt.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Aktuell warten beim Tierschutz Siebengebirge über 60 Kaninchen und sechs Meerschweinchen auf ihre zweite Chance im Leben. Teilweise handelt es sich um Fundtiere, die ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen wurden oder aber um Abgabetiere, deren Halter zu wenig Zeit für das Tier hatten oder schlichtweg das Interesse verloren haben.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Am Sonntag (26. Juni) findet ab 14.30 Uhr wieder die "Kirche im Grünen" auf dem Naturerlebnispfad unterhalb des Gemeinschaftshauses in Dürrholz statt. Wie immer wird dabei zunächst eine kurze, meist ebene und daher leicht zu bewältigende Strecke über den Pfad gegangen, an verschiedenen Stationen hören die Teilnehmer Bibelworte über die Bewahrung der Schöpfung.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Schlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein

Nicht zuletzt wegen der durch Hagelschlag verursachten Schäden am Historischen Rathaus und der damit verbundenen Reparaturen war das allmonatliche "Schlemmertreffen" am vergangenen Donnerstag dort in der Pfarrstraße unmöglich geworden. Doch ausfallen sollte das, inzwischen bereits traditionelle, Schlemmertreffen natürlich in keinem Fall.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bei heißen Temperaturen konnte die Ortsgemeinde Bonefeld am 18. und 19. Juni ihren
700 + 1. Geburtstag feiern. Im Jahr 1321 wurde laut Chronik Bonefeld erstmalig erwähnt. Geplant wurde das Fest bereits 2020, aber die Pandemie machte im letzten Jahr einen Strich durch die Rechnung.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Am Donnerstag, 7. Juli, laden die Herbstzeitlosen zum dritten Seniorennachmittag ein. Von 14.30 bis 16.30 Uhr dreht sich dann alles um das Thema "Urlaub". Dabei meinen die beiden ehrenamtlichen Gastgeberinnen, Gabriele Baldus und Renate Winthang nicht die großen Fernreisen von heute. Vielmehr geht es ihnen um die Freude an den kleinen Dingen.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald stand ganz im Zeichen der Neuwahlen des Vorstandes. Unter der Leitung des scheidenden Vorsitzenden Kreishandwerksmeisters Rudolf Röser wurde Elektrotechnikermeister Rolf Wanja aus Westerburg zum neuen Vorsitzenden Kreishandwerksmeister gewählt.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Mit großer Spannung erwarteten die schlauen Füchse, so nennen sich die zweiundzwanzig Vorschulkinder der Kita St. Maria Magdalena, den Wassertropfen Droppy im Turnraum ihrer Kita. Mit ihm tauchten sie tief in die Wasserwelt ein und klärten unter Anleitung von Maria-Elisabeth Loevenich Fragen nach der Herkunft des Rheinbreitbacher Trinkwassers und seinem Weg in die Kita.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2022

Wandertag des Männer-Gesangverein "Liederkranz 1875" Aegidienberg

Bei sonnigem Wetter fand am 12. Juni erstmals seit 2019 wieder der Wandertag des Männer-Gesangverein (MGV) Liederkranz statt. Mitglieder und Freunde trafen sich auf dem Aegidiusplatz und begaben sich auf den vom neuen Wanderführer Olaf Beckmann und Heinrich Diehl ausgesuchten Weg durch das Siebengebirge.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2022

Wechsel an der Spitze des Obst- und Gartenbauvereins Rheinbreitbach

Norbert Buchbender ist neuer Erster Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Rheinbreitbach. Er folgt in dieser Aufgabe Kartini Klein, die nach 25 Jahren erfolgreicher Arbeit im Vorstand des Vereins bei der jüngsten Mitgliederversammlung nicht erneut für die Spitzenposition kandidierte.


Sport | Nachricht vom 25.06.2022

Rhein-Wied-Athleten stehen in den DM-Startlöchern

Sportdeutschland schaut in diesen Tagen nach Berlin, wo im Rahmen der "Finals" in 14 Sportarten die Deutschen Meister ermittelt werden. Mittendrin befinden sich die besten Leichtathleten des Landes, und darunter auch sieben Einzelstarter sowie eine Staffel der LG Rhein-Wied.


Werbung