Werbung

Lokalausgabe Bad Hönningen


Bad Hönningen: Körperverletzung auf der Kirmes

Bad Hönningen: Körperverletzung auf der Kirmes

Am Sonntagabend (26. Juni) gegen 21.45 Uhr kam es zu einem Fall der Körperverletzung in Höhe der Kirmes in Bad Hönningen. Ein bislang unbekannter Täter schlug einem 34-jährigen Geschädigten, der die Marktgasse in Bad Hönningen in Richtung der Kirmes entlang ging, unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Zudem zerriss er das T-Shirt des Geschädigten.

Veranstaltungen & Termine rund um Bad Hönningen


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen


Randalierer bei der Kirmes in Bad Hönningen: Polizei löst Schlägerei auf

Region, Artikel vom 26.06.2022

Randalierer bei der Kirmes in Bad Hönningen: Polizei löst Schlägerei auf

Schlägerei bei der Kirmes: In der Nacht auf Sonntag (26. Juni) gingen gegen 2.20 Uhr bei der Polizei in Linz mehrere Anrufe ein, dass eine größere Personengruppe rund um die Kirmes in Bad Hönningen randalieren und sich schlagen würden. Die Polizei musste mit mehreren Einsatzkräften eingreifen.


Feuerwehr Rheinbrohl/Hammerstein: Jahresrückblick, Ehrungen und Neuwahlen

Region, Artikel vom 24.06.2022

Feuerwehr Rheinbrohl/Hammerstein: Jahresrückblick, Ehrungen und Neuwahlen

Nach der Corona-Zwangspause fand bereits am 20. Mai wieder eine Jahreshauptversammlung des Löschzuges Rheinbrohl/Hammerstein statt. Zunächst gab es einen Jahresrückblick der Jahre 2020/2021. Anschließend fand die Neuwahl des Wehrführers und des Vorstandes statt sowie einige Beförderungen und Ehrungen.


Historische Bögen und Bogenschießen in der "RömerWelt" Rheinbrohl

Region, Artikel vom 22.06.2022

Historische Bögen und Bogenschießen in der "RömerWelt" Rheinbrohl

Am Samstag (2. Juli) und Sonntag (3. Juli) werden in der Zeit von 11 bis 16 Uhr im Erlebnismuseum "RömerWelt" in Rheinbrohl historische Bögen im Vordergrund stehen. Zusätzlich zum Museumsbesuch haben Gäste die Gelegenheit, rekonstruierte Bögen wie zum Beispiel einen skytischen oder hunnischen Reiterbogen in Augenschein zu nehmen.


Einbruch in Gaststätte in Bad Hönningen: Täter brechen Automaten auf

Region, Artikel vom 20.06.2022

Einbruch in Gaststätte in Bad Hönningen: Täter brechen Automaten auf

In der Nacht von Sonntag (19. Juni) auf Montag (20. Juni) kam es zu einem Einbruch in eine Gaststätte in der Neustraße in Bad Hönningen. Bislang unbekannte Täter drückten einen Rollladen hoch und hebelten ein Fenster zum Gastraum auf.


Nachbarschaftsstreit in Bad Hönningen endet mit Messerangriff

Region, Artikel vom 20.06.2022

Nachbarschaftsstreit in Bad Hönningen endet mit Messerangriff

Wie die Polizei Polizeidirektion Neuwied/Rhein erst heute mitteilte, kam es bereits am vergangenen Montag (13. Juni) in Bad Hönningen zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Nachbarn. Nach einem zunächst verbalen Streit, wurde ein 58-Jähriger plötzlich mit einem Messer angegriffen.


Rheinbrohl: Gegen Hauswand gefahren und geflüchtet

Region, Artikel vom 19.06.2022

Rheinbrohl: Gegen Hauswand gefahren und geflüchtet

Mindestens zwei Fachwerkelemente sind eingedrückt worden: Am Sonntag (19. Juni) ist in der Rheinbrohler Kehrstraße ein Unbekannter gegen eine Hauswand gefahren und hat dann die Flucht ergriffen.


Bad Hönningen: Aus Rache Schuhe verbrannt

Region, Artikel vom 16.06.2022

Bad Hönningen: Aus Rache Schuhe verbrannt

Am Donnerstag (16. Juni) kam es gegen 16 Uhr zu einer Sachbeschädigung durch Feuer in Bad Hönningen. Der amtsbekannte Beschuldigte sah die Schuhe des Geschädigten vor dem Haus stehen, nahm diese an sich und legte sie auf eine unsachgemäß entsorgte Matratze. Dann zündete er die Matratze von zwei Seiten an, sodass diese mitsamt den Schuhen verbrannte.


Spannende Einblicke in die Arbeit mit Honigbienen in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 13.06.2022

Spannende Einblicke in die Arbeit mit Honigbienen in Bad Hönningen

Für, mit und von der Natur: Anke und Rene Laumann laden auf ihre Bienenwiese unterhalb der Rheinbrohler Lay ein. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie ein Bienenstaat mit all den fleißigen Arbeiterinnen sowie den nur sehr kurzlebigen männlichen Drohnen funktioniert und wer die Larven und die Königin versorgt, ist hier richtig.


Achtung: Anrufe falscher Polizeibeamter in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 13.06.2022

Achtung: Anrufe falscher Polizeibeamter in Bad Hönningen

Am vergangenen Wochenende kam es in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen zu Anrufen angeblicher Polizeibeamter in englischer Sprache. Inhaltlich ging es um vorgetäuschte Probleme im Zusammenhang mit der Nutzung des Personalausweises.


Entenrettung bei Ariendorf: Polizei rettet vier Küken

Region, Artikel vom 13.06.2022

Entenrettung bei Ariendorf: Polizei rettet vier Küken

Das war mal ein Polizeieinsatz der anderen Art für die Beamten aus Linz. Die Polizei ist Freund und Helfer - und das, wenn es drauf ankommt, auch für Tiere. Am Sonntagabend (12. Juni) wurden die Beamten gegen 19.40 Uhr darüber benachrichtigt, dass sich eine Entenmama mit ihren vier Küken in einem Bach bei Ariendorf verirrt hätte.


Leutesdorf: Rauchmelder schlägt Alarm - Größerer Schaden verhindert

Region, Artikel vom 11.06.2022

Leutesdorf: Rauchmelder schlägt Alarm - Größerer Schaden verhindert

Der Rauchmelder hatte rechtzeitig Alarm geschlagen: Was zunächst buchstäblich nach einem Wohnungsbrand gerochen hatte, entpuppte sich am Samstagvormittag (11. Juni) in der Leutesdorfer Ortsmitte nur als angebranntes Essen. Einen größeren Schaden konnte die herbeigerufene Feuerwehr so zum Glück verhindern.


Lampionfest: Das neue Dorffest in den Rheinbrohler Rheinanlagen

Region, Artikel vom 09.06.2022

Lampionfest: Das neue Dorffest in den Rheinbrohler Rheinanlagen

Am Samstag, den 25. Juni, ab 14 Uhr lädt der Förderverein Rheinanlagen zu Kaffee, Kuchen und Waffeln in Rheinbrohl ein.


Spaß mit System - analog oder digital: Fotografiekurs in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 09.06.2022

Spaß mit System - analog oder digital: Fotografiekurs in Bad Hönningen

Das Geheimnis erfolgreicher Fotografen ist eigentlich ein kleines, feines, gar nicht so geheimes: Es kommt darauf an, in welcher Zeit man wie viel Licht in seine Kamera bekommt. Genau genommen ist das wirklich schon alles. Aber wie das dann auch in der Realität umzusetzen ist, erfahren Interessierte in einem Fotografiekurs am 16. Juli.


Richtfest: Neue Kita im Herzen Rheinbrohls nimmt Formen an

Region, Artikel vom 08.06.2022

Richtfest: Neue Kita im Herzen Rheinbrohls nimmt Formen an

Der Kreis Neuwied ist jung, die Entwicklung erfreulich. Der Zuzug hält kontinuierlich an. Ein Beispiel mit konkreten Zahlen: Gab es in Rheinbrohl, Bad Hönningen und Hammerstein im Jahr 2016 noch rund 540 Kinder unter sechs Jahren, waren es 2020 schon rund 650. Ein Zuwachs von mehr als 20 Prozent! Aus diesem Grund muss auch eine neue Kita her.


Bad Hönningen: 87-Jähriger kommt von Fahrbahn ab

Region, Artikel vom 08.06.2022

Bad Hönningen: 87-Jähriger kommt von Fahrbahn ab

Am frühen Dienstagabend (7. Juni) befuhr ein 87-jähriger Mann mit seinem Pkw die L 257 aus Richtung Hausen kommend in Richtung Bad Hönningen. Aus bisher ungeklärten Gründen kam Fahrer von der Fahrbahn ab.


Leutesdorf: 18-Jähriger verwechselt Gas mit Bremse

Region, Artikel vom 08.06.2022

Leutesdorf: 18-Jähriger verwechselt Gas mit Bremse

Von Dienstag (7. Juni) auf Mittwoch (8. Juni), ereignete sich in Leutesdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Fahrer leicht verletzt wurde. Der Fahranfänger befuhr gegen 1 Uhr die Straße "Neuer Weg" in Fahrtrichtung "Nürer Weg", als er in einem Steigungsstück kurzzeitig die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und hierdurch das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte.


SPD-Ortsverein Bad Hönningen beim Pfingstspectaculum

Region, Artikel vom 07.06.2022

SPD-Ortsverein Bad Hönningen beim Pfingstspectaculum

Der Ortsverein Bad Hönningen und die SPD-Stadtratsfraktion besuchten am Pfingstsonntag (5. Juni) zusammen das Pfingstspectaculum am Rhein in Bad Hönningen. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause hat Beate Ahlemeier und ihr Team mit einem neuen Konzept die Veranstaltung wieder ausgerichtet. Die Stadt unterstützt das Pfingstspectaculum dabei finanziell.


Mittelalterliches Spektakel in Bad Hönningen mit Met und Schwertkämpfen

Region, Artikel vom 06.06.2022

Mittelalterliches Spektakel in Bad Hönningen mit Met und Schwertkämpfen

Drei Tage lang fiel Bad Hönningen zurück ins Mittelalter mit „allerley Spektacel, Met Odin, Trunk, Speisen, Gesang und Kinderspectacel“ sowie einem mittelalterlichen Markt. Veranstalter Beate Ahlemeier/Artus Night Veranstaltungen und die Stadt Bad Hönningen hatten der 17. Veranstaltung eine neue Struktur verliehen und sie hinter die Gaststätte am alten Schwimmbad verlegt.


Rheinbrohl: Ehemann schlägt Frau ins Gesicht

Region, Artikel vom 04.06.2022

Rheinbrohl: Ehemann schlägt Frau ins Gesicht

Am späten Freitagabend (3. Juni) musste die Polizei Linz aufgrund von häuslicher Gewalt nach Rheinbrohl ausrücken, nachdem ein 34-Jähriger seiner Ehefrau mehrfach mit der flachen Hand ins Gesicht schlug.


Hausfriedensbruch in Bad Hönningen: Personen klettern in leerstehendes Einfamilienhaus

Region, Artikel vom 04.06.2022

Hausfriedensbruch in Bad Hönningen: Personen klettern in leerstehendes Einfamilienhaus

Am späten Freitagabend (3. Juni) gegen 22.45 Uhr, konnte ein Anwohner zwei Personen beobachten, die durch ein beschädigtes Kellerfenster aus einem leerstehenden Einfamilienhaus kletterten und wegliefen.


Große Ehre für zwei Urgesteine der Feuerwehr Rheinbrohl: Goldenes Ehrenzeichen

Region, Artikel vom 03.06.2022

Große Ehre für zwei Urgesteine der Feuerwehr Rheinbrohl: Goldenes Ehrenzeichen

"Immerda" - und das seit Jahrzehnten - sind Reimund Scheidgen und Marcus Bochert. Die beiden verdienten Feuerwehrkameraden des Löschzugs Rheinbrohl/Hammerstein sind deshalb jetzt stolze Träger des Goldenen Feuerwehrehrenzeichen. Sie erhielten die Auszeichnung im Rahmen der Jahreshauptversammlung aus den Händen von Landrat Achim Hallerbach.


Bad Hönningen: Bürgerfahrdienst für ältere und hilfsbedürftige Menschen

Region, Artikel vom 02.06.2022

Bad Hönningen: Bürgerfahrdienst für ältere und hilfsbedürftige Menschen

Die Verbandsgemeinde Bad Hönningen bietet älteren und hilfsbedürftigen Menschen einen Fahrdienst an. Es können Fahrten zum Einkaufen, zum Arzt oder zu anderen zentralen Orten innerhalb der Verbandsgemeinde Bad Hönningen gebucht werden. Eine Anmeldung am Vortag ist obligatorisch.


Bad Hönningen: Kinder demolieren und zerkratzen Auto

Region, Artikel vom 31.05.2022

Bad Hönningen: Kinder demolieren und zerkratzen Auto

Am Montagabend (30. Mai) wurde der Polizei in Linz eine Sachbeschädigung am Pkw angezeigt. Der geschädigte Besitzer gab an, dass er sein Auto mehrere Tage auf dem Parkplatz gegenüber der Volksbank in der Bischof-Stradmann-Straße abgestellt hatte. Als er das Fahrzeug wieder benutzen wollte, stellte er fest, dass dieses regelrecht demoliert war.


Kleines Einmaleins des Obstbaumschnitts

Region, Artikel vom 28.05.2022

Kleines Einmaleins des Obstbaumschnitts

Bei klarer Sicht ins Rheintal und schon angenehmen Temperaturen traf sich die zwölfköpfige
Teilnehmerschar am Samstagmorgen (14. Mai) um 9 Uhr auf dem herrlich gelegenen Gartengrundstück der Familie Laumann in Rheinbrohl. Es drehte sich alles rund um die Geheimnisse eines perfekten Obstbaumschnitts.


Bad Hönningen: Fahrer abgelenkt - Kollision mit parkendem Pkw

Region, Artikel vom 28.05.2022

Bad Hönningen: Fahrer abgelenkt - Kollision mit parkendem Pkw

Am Freitagnachmittag (27. Mai) ereignete sich gegen 17.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Waldbreitbacher Straße in Bad Hönningen. Der Unfallverursacher war während der Fahrt abgelenkt und fuhr auf ein am Fahrbahnrand geparkten Pkw auf.


Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Region, Artikel vom 23.05.2022

Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Am Freitagmorgen (20. Mai) wurden der Polizeiinspektion in Linz insgesamt drei Fälle von Manipulationen an Fahrradreifen mittels Kabelbinder angezeigt. In allen Fällen standen die Fahrräder im Laufe des Donnerstags am Güterbahnhof in Bad Hönningen. Unbekannte Täter befestigten Kabelbinder an einer Radnarbe und verbanden diese dann mit den Speichen.


Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Region, Artikel vom 23.05.2022

Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Das Erlebnismuseum RömerWelt in Rheinbrohl bietet am Sonntag, 29. Mai und 19. Juni, jeweils um 11.30 Uhr, eine kurzweilige Frühschoppenführung mit Sektempfang an. Ideal für kleine Grüppchen oder Freunde, aber auch Einzelbesucher, die begleitet von guten Tropfen aus der Region, noch einige interessante Fakten zum römischen Leben und Feiern erfahren möchten.


Unesco-Welterbetag: "Limessprung" mit der "RömerWelt Rheinbrohl"

Region, Artikel vom 19.05.2022

Unesco-Welterbetag: "Limessprung" mit der "RömerWelt Rheinbrohl"

Passend zum Unesco-Welterbetag bietet die "RömerWelt Rheinbrohl" am 5. Juni einen Limessprung unter dem Motto "Welterbe verbindet" an. Dieser verbindet das Welterbe Obergermanisch-rätischer Limes und das Welterbe Niedergermanischer Limes auf der linken Rheinseite. Auf einer circa sechs Kilometer langen Wanderungen lernen die Besucher vieles über das römische Reich.


Sachbeschädigung durch Graffiti in Rheinbrohl

Region, Artikel vom 18.05.2022

Sachbeschädigung durch Graffiti in Rheinbrohl

In der Nacht von Montag auf Dienstag (16./17. Mai)kam es in Rheinbrohl, Hauptstraße, im Bereich der Unterführung in Richtung Firma Solvay zu Graffitischmierereien. Die Polizei bittet mögliche Zeugen nach Hinweisen.


Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus in Rheinbrohl

Region, Artikel vom 13.05.2022

Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus in Rheinbrohl

Dieser Freitag, der 13., fing für die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Maria-Hilf-Straße in Rheinbrohl mit einem Schrecken an: Sie wurden in den frühen Morgenstunden durch die Alarmanlage des Hauses geweckt und bemerkten einen dunkel gekleideten, maskierten Mann im Garten, der sich vom Haus entfernte. Sein Einbruchsversuch war misslungen.


WesterwaldWetter



Werbung