Werbung

Lokalausgabe Bad Hönningen: Aktuellster Artikel


Klimaschutz an der Maximilian-Kolbe Schule in Rheinbrohl

Klimaschutz an der Maximilian-Kolbe Schule in Rheinbrohl

Im November nahmen die Schüler der Maximilian-Kolbe Schule in Rheinbrohl an der „Global Eduation Week“ teil unter dem Thema „Wake up, letzter Aufruf für den Klimaschutz“. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Bad Hönningen


Kurz berichtet


Verkehrsunfallflucht ALDI-Parkplatz in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Freitag, 6. Dezember, zwischen 8.50 und 9.15 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz ...

Sessionseröffnung der VG-Möhnen Bad Hönningen

Bad Hönningen. Die 18. Sessionseröffnung der VG-Möhnen, einem Zusammenschluss aller vier Möhnenvereine in der Verbandsgemeinde ...

Veni, Vidi oder was? - Vortrag mit Mario Becker

Rheinbrohl. Der Vortrag von Mario Becker im Veranstaltungsraum des Erlebnismusuems in Rheinbrohl ist ein Schlagabtausch lateinischer ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen


SWR3 Urlaub: Kirsten Franz aus Leutesdorf hat es sich verdient

Region, Artikel vom 29.11.2019

SWR3 Urlaub: Kirsten Franz aus Leutesdorf hat es sich verdient

Als Dankeschön mit SWR3 nach Phuket: Weil Kirsten Franz aus Leutesdorf im letzten Familienurlaub in Südfrankreich nicht nur ihren Ehemann nach einem erlittenen Herzinfarkt reanimiert und das Leben gerettet hat, sondern dann auch zwischen Krankenhaus und Campingplatz gependelt ist, damit ihre beiden Kinder einen halbwegs schönen Resturlaub verbringen konnten, darf sie nach Thailand reisen.


Weihnachtsmarkt in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 28.11.2019

Weihnachtsmarkt in Bad Hönningen

Von Samstag, den 30. November bis Sonntag, den 1. Dezember 2019 findet in Bad Hönningen wieder der nostalgische Weihnachtsmarkt mit seiner einzigartigen Atmosphäre, seinen vielen Attraktionen und weihnachtsmarkttypischen Köstlichkeiten statt.


Betrunkener Honda-Fahrer verursacht Unfallserie und flieht

Region, Artikel vom 27.11.2019

Betrunkener Honda-Fahrer verursacht Unfallserie und flieht

Am Mittwoch, 27. November, kurz nach 11 Uhr, wurden mehrere Verkehrsunfälle, verursacht durch den Fahrer eines roten Honda Civic, gemeldet. Er floh jeweils von den Unfallstellen.


Mitgliederversammlung IG Bahnlärm Leutesdorf

Wirtschaft, Artikel vom 26.11.2019

Mitgliederversammlung IG Bahnlärm Leutesdorf

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der IG gegen Bahnlärm und -erschütterung e.V. Leutesdorf standen keine Vorstandswahlen an. Dafür befasste sich die Versammlung intensiver mit erreichten Erfolgen im Kampf gegen den Bahnlärm, formulierte aber auch die Themen, bei denen noch Handlungsbedarf besteht. Zuvor berichtete Erich Schneider über die Aktivitäten und Vorkommnisse im vergangenen Vereinsjahr und Robert Dill erläuterte die Kassenentwicklung.


Schwerer Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten

Region, Artikel vom 24.11.2019

Schwerer Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten

Glück hatten die Insassen eines Kleinwagens, der nach der Kollision mit einem anderen Fahrzeug herumschleuderte, sich überschlug und auf der Leitplanke zum Stehen kam. Die drei Insassen erlitten nur leichte Verletzungen. Unfallverursacher war ein 85-jähriger PKW-Fahrer, der die Vorfahrt missachte.


Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule feierten das Martinsfest

Region, Artikel vom 13.11.2019

Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule feierten das Martinsfest

Vergangenen Freitag fand in der Maximilian-Kolbe-Schule in Rheinbrohl wieder der traditionelle St. Martins-Umzug statt. Unter Beteiligung des Kindergartens der Lebenshilfe und der Klassen der benachbarten Astrid-Lindgren-Grundschule zogen die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Schule hinter St. Martin her.


EVM unterstützt soziales Engagement in Bad Hönningen

Wirtschaft, Artikel vom 13.11.2019

EVM unterstützt soziales Engagement in Bad Hönningen

Über insgesamt 2.000 Euro aus der „EVM-Ehrensache“ dürfen sich drei Vereine aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl besuchte Schlosstheater

Kultur, Artikel vom 11.11.2019

Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl besuchte Schlosstheater

Die Klassen der Unterstufe der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl besuchten das Schlosstheater in Neuwied. Die Abenteuer von Aladin und seiner Wunderlampe waren das Ziel der Theaterfahrt nach Neuwied.


Das Döppekooche-Essen des VdK hat viele Fans

Region, Artikel vom 07.11.2019

Das Döppekooche-Essen des VdK hat viele Fans

Erneut war der Zuspruch beim traditionellen Döppekooche-Essen des VdK-Ortsverbandes Bad Hönningen-Rheinbrohl im Alten Stadtweingut Bad Hönningen riesengroß. Dazu konnte Vorsitzender Hans Werner Kaiser fast 60 Personen begrüßen. Er betonte, dass diese Veranstaltung erstmals 2009 nach dem Zusammenschluss der beiden Ortsverbände aus Bad Hönningen und Rheinbrohl, damals noch im Hotel „Jägerhof“, angeboten wurde.


Säuberungsaktion am Ehrenmal zum Volkstrauertag durchgeführt

Region, Artikel vom 06.11.2019

Säuberungsaktion am Ehrenmal zum Volkstrauertag durchgeführt

Am Samstag des langen Allerheiligenwochenendes (Allerseelen) trafen sich wie alljährlich einige Helfer der Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals e.V., der katholischen Junggesellen, der freiwilligen Feuerwehr und des Sozialpsychiatrischen Zentrums Arienheller (Alloheim), um wie gewohnt die Anlagen rund um das 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley für den anstehenden Volkstrauertag in Ordnung zu bringen.


Martinszüge in Rheinbrohl

Kultur, Artikel vom 27.10.2019

Martinszüge in Rheinbrohl

Am Freitag, den 8. November findet in Rheinbrohl-Arienheller der Martinsumzug statt. In Rheinbrohl findet der Martinsfackelzug am Montag, den 11. November, statt.


Maximilian-Kolbe-Schule schreibt Zusammenarbeit groß

Region, Artikel vom 21.10.2019

Maximilian-Kolbe-Schule schreibt Zusammenarbeit groß

Kooperationen zahlen sich immer aus, davon ist man bei der Maximilian-Kolbe-Schule aus Rheinbrohl überzeugt. Die nachstehende Pressemitteilung der Schule zeugt davon.


Rheinbrohl punktet mit guter Smart-City-Idee

Wirtschaft, Artikel vom 16.10.2019

Rheinbrohl punktet mit guter Smart-City-Idee

Das wäre doch was: eine App, die speziell für ältere, weniger mobile Bürger entwickelt ist und unkompliziertes Einkaufen ermöglicht. Diese Idee stammt aus Rheinbrohl – und sie wird bald Realität. Die Ortsgemeinde hatte an einem Ideenwettbewerb der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) teilgenommen und dabei einen der Preise gewonnen.


Betrunkener bremst Autofahrer aus und meint er ist Polizist

Region, Artikel vom 13.10.2019

Betrunkener bremst Autofahrer aus und meint er ist Polizist

Am Samstagabend, den 12. Oktober befuhr ein 49-jähriger Autofahrer aus Bad Hönningen die Bundesstraße zwischen Feldkirchen und Leutesdorf. In Leutesdorf überholte er verkehrswidrig, bremste einen anderen Autofahrer brutal aus und gab sich als Polizist aus.


Turnier "Austrian Touch Open" feiert gelungene Premiere

Sport, Artikel vom 30.09.2019

Turnier "Austrian Touch Open" feiert gelungene Premiere

Volles Haus auf der Anlage des TC Rheinbrohl: Während des Kinder- und Jugendtages griffen zahlreiche Interessierte und Neugierige zum Schläger. Gleichzeitig kämpften Noah Krase und Fabian Weißenfels um den Titel des Jugend-Clubmeisters. In einer Neuauflage des letztjährigen Finales setzte Noah sich gegen Fabian mit einem 6:1, 6:1 Sieg durch und verteidigte damit seinen Titel.


Unkel und Bad Honnef machen ernst mit Klimaschutz

Region, Artikel vom 27.09.2019

Unkel und Bad Honnef machen ernst mit Klimaschutz

Zu einem Gespräch über das Thema Klimaschutz war Bürgermeister der Verbandsgemeinde Unkel Karsten Fehr ins Bad Honnefer Rathaus gekommen. Bürgermeister der Stadt Bad Honnef Otto Neuhoff und Erster Beigeordneter Holger Heuser sprachen mit ihm und Sonja Klewitz, Fachbereichsleiterin Infrastruktur und Bauwesen in Unkel, über die Möglichketen, über die Landesgrenze hinweg mehr für den Klimaschutz zu erreichen.


Vertreter der Gesundheitsregion trafen sich auf Schloss Arenfels

Region, Artikel vom 25.09.2019

Vertreter der Gesundheitsregion trafen sich auf Schloss Arenfels

Zum sogenannten SummerBird der Gesundheitsregion KölnBonn konnte Landrat Achim Hallerbach zahlreiche Vertreter/innen der Landkreise aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, der Gesundheitswirtschaft und den Gesundheitsorganisationen auf Schloss Arenfels in Bad Hönningen begrüßen.


Kinder verabschiedeten ehemaligen Stadtbürgermeister Guido Job

Region, Artikel vom 23.09.2019

Kinder verabschiedeten ehemaligen Stadtbürgermeister Guido Job

In einer kleinen Feierstunde verabschiedeten sich die Kinder und Mitarbeiter des Kindergartens St. Peter & Paul sowie der Marienschule Bad Hönningen am 19. September von dem ehemaligen Stadtbürgermeister Guido Job. Eigens dazu waren Lieder und Gedichte in beiden Einrichtungen einstudiert worden. Job zeigte sich sichtlich gerührt über diese Geste des Abschieds und betonte „ ich bin immer gerne in beiden Einrichtungen gewesen und habe dort, wo ich es konnte, die Arbeit für unsere Kinder unterstützt“.


Schul-T-Shirts der Marienschule fördern Zughörigkeit

Region, Artikel vom 23.09.2019

Schul-T-Shirts der Marienschule fördern Zughörigkeit

Aus der Hand des 1. Vorsitzenden des Fördervereins der Marienschule, Florian Schmitz empfingen unlängst die neuen 38 Erstklässler der Marienschule als Geschenk des Fördervereins die Schul-T-Shirts mit dem Logo der Schule. „Wenn ihr diese T-Shirts tragt, weiß jeder, dass ihr zur Marienschule gehört. Und ihr wisst, dass ihr jetzt eine Teil der Schulgemeinschaft“ seid“, gab Schmitz den Schülern mit auf den Weg.


Herbstferienprogramm in der Römer-Welt

Region, Artikel vom 20.09.2019

Herbstferienprogramm in der Römer-Welt

Für alle Kinder, die schon immer einmal in die Welt der römischen Legionäre eintauchen wollten, bietet die Römer-Welt an folgenden Terminen je einen aktionsreichen Tag an: 9./10./16. oder 17. Oktober von 11 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Schule im alten Rom in der Römer-Welt

Region, Artikel vom 18.09.2019

Schule im alten Rom in der Römer-Welt

Wie lief der Schulalltag in römischer Zeit ab, welche Materialien gab es? Unter fachkundiger Anleitung können Besucher des Erlebnismuseums RömerWelt am Sonntag, 22. September, von 11 bis 17 Uhr in die römische Schule eintauchen. Mit den Darstellern der Schola Romana wird fundiertes Wissen über Materialien wie Wachstafel, Griffel und Co., den Ablauf und auch den Unterrichtsstoff weitergegeben.


Zur Tradition des „Großen Zapfenstreichs“ in Rheinbrohl

Region, Artikel vom 16.09.2019

Zur Tradition des „Großen Zapfenstreichs“ in Rheinbrohl

Zur Geschichte des Großen Zapfenstreiches in Rheinbrohl erinnert sich Hermann-Josef Esser: „Nach der Wiedergründung des Tambour-Corps im Jahre 1966 wurde ab 1967 der Zapfenstreich zur Kirmeseröffnung in Rheinbrohl wieder unter Mitwirkung des Tambour-Corps Rheinbrohl aufgeführt. Zu dieser Zeit wurde der Zapfenstreich noch am Hotel zum Römer dargeboten, je nach Witterung manchmal vor dem Saaleingang (im Erker) oder im Saal."


LEADER-Region Rhein-Wied erhält Zuwendungsbescheid

Region, Artikel vom 16.09.2019

LEADER-Region Rhein-Wied erhält Zuwendungsbescheid

„Wir wollen nachhaltige Mobilität in unserer Region umsetzen, die nicht nur zu geringeren Umweltbelastungen und höherer Lebensqualität, sondern darüber hinaus auch zu langfristigen Vorteilen für Wirtschaft und Beschäftigung sowie für Wohnen und Freizeit führt“, so übereinstimmend die Bürgermeister der LEADER-Region Rhein-Wied: Hans-Günter Fischer (Linz am Rhein), Karsten Fehr (Unkel), Beauftragter Reiner W. Schmitz (Bad Hönningen) und Hans-Werner Breithausen (Rengsdorf-Waldbreitbach) anlässlich des Regionalforums in Rheinbrohl.


Maximilian Kolbe Schule hatte Besuch aus Tansania

Region, Artikel vom 11.09.2019

Maximilian Kolbe Schule hatte Besuch aus Tansania

Kürzlich besuchte ein weitgereister Gast die Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl. Pater Aloyce Urio aus Tansania, Abteilungsleiter im Generalvikariat des Bistums Moshi für Gesundheit und Soziales, kam zum zweiten Mal an die Schule und wurde von Thomas Müller und Werner Lahme vom Pfarrgemeinderat Bad Hönningen, sowie Manfred Müller, dem 2. Vorsitzenden des Fördervereins begleitet.


Moda Querida in neuen Räumlichkeiten in Rheinbrohl

Wirtschaft, Artikel vom 11.09.2019

Moda Querida in neuen Räumlichkeiten in Rheinbrohl

Christiane Borchert ist stolz darauf, ihren Kunden die neuen Räumlichkeiten in der Hauptstraße 54 in Rheinbrohl präsentieren zu können. Schon seit mehreren Jahren geht sie ihrer geliebten Tätigkeit, der Anfertigung von Maßanfertigungen und Kostümen nach.


Schienenverkehrslärm wird an neuen Lärmmessstationen erfasst

Region, Artikel vom 07.09.2019

Schienenverkehrslärm wird an neuen Lärmmessstationen erfasst

Mit einem netzweiten Lärm-Monitoring will die Bundesregierung den Schienenverkehrslärm im langfristigen Trend transparent und nachvollziehbar darstellen. Hierfür wurden entlang des Schienennetzes Messstationen errichtet, die nach einheitlicher Methode den Schalldruck (Maß für die Lautstärke) vorbeifahrender Züge messen. 19 Messstationen im Netz erfassen mehr als zwei Drittel des gesamten Schienengüterverkehrs.


Neuer Wettbewerb: Leutesdorf feiert schönste Höfe und Gärten

Region, Artikel vom 05.09.2019

Neuer Wettbewerb: Leutesdorf feiert schönste Höfe und Gärten

Liebevoll gestaltete Blumenwelten, romantische Wildgärten, historische Innenhöfe mit weinseliger Aura: Leutesdorf ist reich an „privaten Schätzchen“, die von ihren Besitzern voll Hingabe gepflegt werden. Der „Arbeitskreis Kultur“ im Verkehrs- und Verschönerungsverein Leutesdorf e.V. möchte kommendes Jahr die gelungensten grünen Wohn- und Freizeitparadiese auszeichnen – im Rahmen des neuen Wettbewerbs „Die schönsten Höfe und Gärten Leutesdorfs“.


Erfolgreiche Umsetzung der LEADER Maßnahme in der RömerWelt

Region, Artikel vom 04.09.2019

Erfolgreiche Umsetzung der LEADER Maßnahme in der RömerWelt

Mit Unterstützung des LEADER- Förderprogramms konnte die vor kurzem im Rahmen der Vorhaben bei der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Rhein-Wied bewilligte Maßnahme für eine fremdsprachliche Textgestaltung des Ausstellungsbereiches der RömerWelt in Rheinbrohl, nun erfolgreich umgesetzt werden.


WW-Literaturtage: Mit Wein Staat machen?

Kultur, Artikel vom 03.09.2019

WW-Literaturtage: Mit Wein Staat machen?

Lässt sich „Mit Wein Staat machen“? Auf jeden Fall, behauptet der Autor des Buches, Dr. Knut Bergmann, der in Leutesdorf einen überaus amüsanten und zugleich informativen Blick auf die deutsche Geschichte bot. In der wunderschönen, vom Rhein nur durch die Uferpromenade getrennten Jugendherberge Kloster Leutesdorf wurde das Publikum vom Mitveranstalter Martin Sturm (Weingut Sturm am Rheinkilometer 614) mit einem ausgezeichneten Rieslingsekt empfangen, der sich nach dem Urteil des Autors bei Staatsempfängen nicht verstecken müsste.


Feierabendspaziergang in Leutesdorf

Region, Artikel vom 01.09.2019

Feierabendspaziergang in Leutesdorf

Willkommen zu einem Rundgang durch die malerischen Gassen des größten Weinbauortes am nördlichen Mittelrhein. Die Veranstaltung des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz ist kostenfrei unter der Führung Werner Schönhofen. Treffpunkt ist um 17 Uhr in der August-Bungert-Allee, Nähe Bahnhof, am Mittwoch, 11. September.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leichter Regen 1-1 °C

leichter Regen
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung