Werbung

Lokalausgabe Bad Hönningen: Aktuellster Artikel


Bernhard Kock gewinnt den Römerwallcup 2019

Bernhard Kock gewinnt den Römerwallcup 2019

Vom 9. bis 11. August fand das zweite Wochenende des neunten Römerwallcups statt. Der Römerwallcup ist eine deutschlandweites Tennisturnier, was jedes Jahr auf der Anlage des TC Rheinbrohl ausgetragen wird. Den Titel in der höchsten Herrenkonkurrenz LK 5-15 ging in diesem Jahr in die Eifel. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Bad Hönningen


Kurz berichtet


Thomas Elberskirch Rekordsieger beim 9. Römerwallcup

Rheinbrohl. Vom 1. bis 4. August fand auf der Anlage des TC Rheinbrohl der erste Teil des neunten Römerwallcup statt. Mit ...

Wanderung zu Esel – Tradition und Geschichten

Leutesdorf. Die Mittwochswanderer sind am 21. August mit Werner Schönhofen in Köngiswinter und besuchen dort zunächst die ...

Wald & Wild – erleben und genießen

Rheinbrohl. Wanderung am Sonntag, den 25.08.2019 vom Malberg bis zur Waldschule am Limes im Gemeindewald Rheinbrohl. Sie ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen


Knut Bergmann in Leutesdorf: Mit Wein Staat machen

Kultur, Artikel vom 08.08.2019

Knut Bergmann in Leutesdorf: Mit Wein Staat machen

„Wir haben auch Champagner“, lautete eine journalistische Bilanz des ersten Jahres von Walter Scheel als Bundespräsident. Ist es möglich, dass es zum Wohle des Staates offiziell keinen heimischen Wein gegeben haben sollte? Dieser Frage und dem Verhältnis von Wein und Staat, Protokoll und Politik geht Knut Bergmann vor allem anhand der Staatsbankette der Bundesrepublik Deutschland nach – am 1. September ab 17 Uhr auch in der Jugendherberge Kloster Leutesdorf.


Afrikatag an der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl

Region, Artikel vom 06.08.2019

Afrikatag an der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl

Zum ersten Mal nahm die Klasse 4/5 der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl an „Mein Tag für Afrika“ der Aktion Tagwerk teil. Die Klasse möchte eine Klassenpartnerschaft mit der St. Pamachius Schule in Moshi, Tansania aufbauen.


Vermisster Wanderer ist tot

Region, Artikel vom 05.08.2019

Vermisster Wanderer ist tot

Seit dem 24. Juli, um 14 Uhr wurde Jürgen B. aus Dortmund vermisst. Er wanderte gemeinsam mit seinem Bruder auf der 8. Etappe des Rheinsteigs zwischen Bad Hönningen und Leutesdorf. Die Brüder hatten sich aufgrund der unterschiedlichen Kondition getrennt.


Apollinaris-Wallfahrt: Kolpingsfamilie Rheinbrohl wieder mit dabei

Region, Artikel vom 04.08.2019

Apollinaris-Wallfahrt: Kolpingsfamilie Rheinbrohl wieder mit dabei

Etwa 40 Mitglieder der Kolpingsfamilie und der Kolpingssenioren Rheinbrohl nahmen an der diesjährigen Apollinaris-Wallfahrt nach Remagen teil. Unter dem Motto „Mir geschehe nach deinem Wort" hatten sich viele Gruppierungen am traditionellen Kolpingtag der Wallfahrt (immer der Montag der ersten Wallfahrtswoche) in der Apollinariskirche in Remagen eingefunden. Hierbei gehörten die Kolpingsmitglieder aus Rheinbrohl zu einer der größten Gruppen dieses Tages.


Landesweiter Ehrenamtstag  in Bad Hönningen

Politik, Artikel vom 03.08.2019

Landesweiter Ehrenamtstag in Bad Hönningen

Am 25. August laden die Staatskanzlei, der SWR und die Stadt Bad Hönningen zum Landesweiten Ehrenamtstag ein. Ehrenamtliche Organisationen, Initiativen und Projekte präsentieren auf dem „Markt der Möglichkeiten“ ihre Arbeit. Begleitet wird dieser Markt der Möglichkeiten von einem ehrenamtlich gestalteten Unterhaltungsprogramm auf der SWR 4 Bühne. Der Tag schließt mit der Live-Sendung „Ehrensache“ des SWR-Fernsehens, bei der Menschen mit Mut zum Engagement ausgezeichnet werden.


Kriegergedächtniskapelle erstrahlt in neuem Glanz

Kultur, Artikel vom 25.07.2019

Kriegergedächtniskapelle erstrahlt in neuem Glanz

Was lange währt, wird endlich gut - das könnte auch für die Kriegergedächtniskapelle gelten. Denn nach über zwei Jahren der Planung wurde nun endlich das marode Dach erneuert, sodass die Kapelle nun in neuem Glanz erstrahlt - und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.


Wanderer Jürgen Böhm auf Rheinsteig vermisst

Region, Artikel vom 25.07.2019

Wanderer Jürgen Böhm auf Rheinsteig vermisst

Seit dem 24. Juli, um 14 Uhr wird Jürgen Böhm aus Dortmund vermisst. Jürgen Böhm wanderte am 24. Juli gemeinsam mit seinem Bruder auf der 8. Etappe des Rheinsteigs zwischen Bad Hönningen und Leutesdorf.


TC Rheinbrohl spendet Blut

Vereine, Artikel vom 21.07.2019

TC Rheinbrohl spendet Blut

Am 18. Juli traf sich der Vorstand des TC Rheinbrohl zur gemeinsamen Blutspende im Römersaal. Unter der professionellen und freundlichen Aufsicht des von Erwin Betzing und dem Deutschen Roten Kreuz spendeten einige Vorstandsmitglieder des TC Rheinbrohl gemeinsam und saßen anschließend bei einer reichlichen Auswahl an Getränken und belegten Brötchen noch gemütlich beisammen.


Starke Leistung der Jungen U 15

Sport, Artikel vom 14.07.2019

Starke Leistung der Jungen U 15

Eine starke Leistung zeigte in dieser Saison die Jungenmannschaft U 15 der Spielgemeinschaft TC Bad Hönningen/ Rheinbrohl. Neu formiert ging diese in diesem Jahr erstmals in den Medenspielen an den Start und konnte sich direkt einen erfolgreichen zweiten Platz in der Abschlusstabelle sichern.


Sommeraktionen in der Römer-Welt

Kultur, Artikel vom 11.07.2019

Sommeraktionen in der Römer-Welt

In den Sommermonaten können interessierte Besucher der Römer-Welt bis zum 8. August jeden Donnerstag von 11 bis 15 Uhr, zusätzlich zum Museumsbesuch ein kleines Mosaik legen. Dieses wird unter Anleitung gefertigt und kann als Erinnerungsstück mit nach Hause genommen werden.


Ältere Dame mit Smart beschädigt Straßenlampe und flieht

Region, Artikel vom 10.07.2019

Ältere Dame mit Smart beschädigt Straßenlampe und flieht

Am Mittwochmittag, den 10. Juli, wurde der Polizeiinspektion Linz die Beschädigung einer Straßenlaterne vor dem Bahnhofsgebäude Bad Hönningen gemeldet. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte die Videoüberwachungsanlage der dortigen Bahnhofsgaststätte eingesehen und der Unfallhergang nachvollzogen werden.


CDU begrüßt Angebot des Innenministeriums zur Gebietsreform

Politik, Artikel vom 10.07.2019

CDU begrüßt Angebot des Innenministeriums zur Gebietsreform

Der CDU-Gemeindeverband Bad Hönningen begrüßt die Nachricht aus dem rheinland-pfälzischen Innenministerium, dass dieses einer freiwilligen Lösung des „Gebietsänderungsbedarfes“ der Verbandsgemeinde Bad Hönningen den Vorzug gibt vor einer Zwangsfusion. Das haben Beamte des Ministeriums dem Beauftragten für die Verbandsgemeinde Bad Hönningen Rainer W. Schmitz und der CDU-Landtagsabgeordneten Ellen Demuth mitgeteilt.


Natur im Wechselspiel von „Leben und Überleben"

Region, Artikel vom 09.07.2019

Natur im Wechselspiel von „Leben und Überleben"

Eine Million Arten im Flora- und Faunabereich sind in den kommenden Jahren und Jahrzehnten vom Aussterben bedroht. Weltweit sind bereits 85 Prozent der Feuchtgebiete zerstört, und 23 Prozent der Welt-Landfläche sind ökologisch kaputt und können unwiderruflich nicht mehr genutzt werden. Verursacht durch den Menschen, der in den komplizierten wechselseitigen Abhängigkeitszyklus der Natur eingegriffen hat. Die Freiherr von Gey'rsche Gutsverwaltung geht neue Wege um die Artenvielfalt zu erhalten.


TC Rheinbrohl: Medenrunde erfolgreich beendet

Sport, Artikel vom 07.07.2019

TC Rheinbrohl: Medenrunde erfolgreich beendet

Viel zu schnell ist die Medenrunde 2019 für den TC Rheinbrohl größtenteils erfolgreich zu Ende gegangen. Am letzten Spieltag konnten sich die Herren I mit einem Punktgewinn aus der B-Klasse verabschieden. Auf Grund von Verletzungspech konnte der Abstieg aber nicht mehr vermieden werden. Leider nur den sechsten Platz in der Tabelle belegte die Mannschaft der Herren 60.


Trauungen in der RömerWelt Rheinbrohl

Region, Artikel vom 02.07.2019

Trauungen in der RömerWelt Rheinbrohl

Das Standesamt Bad Hönningen eröffnet noch eine weitere Außenstelle, um sich trauen zu lassen. Ab dem 2. Juli 2019 ist es möglich, sich in der RömerWelt Rheinbrohl das "Ja-Wort" zu geben. Der Veranstaltungsraum „Aula Nova“ des Erlebnismuseums, der auch für Tagungen und Firmenevents gemietet werden kann, wird nun auch als Trauraum hergerichtet und bietet eine außergewöhnliche Kulisse für eine standesamtliche Trauung mit Blick ins Grüne bis hin zur anderen Rheinseite auf die Burg Rheineck.


Musical-AG begeistert mit Timi, der Zeitmaschine

Region, Artikel vom 24.06.2019

Musical-AG begeistert mit Timi, der Zeitmaschine

Nach einem knappen Jahr Proben war es soweit: Die Schüler der Musical-AG an der Maximilian-Kolbe-Schule in Rheinbrohl führten ihr diesjähriges Musical „Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine“ auf. Vor vielen begeisterten Zuschauern, darunter auch zahlreichen Kindern der benachbarten Grundschule, spielten und sangen die jungen Musical-Darsteller die Geschichte von Timi, einer Zeitmaschine, die zwei Mädchen (überzeugend dargestellt von Berivan Özdemir und Sina Jacobs) auf dem Dachboden ihres Großvaters finden.


Neuer Vorstand bei der Karnevalsgesellschaft "KG Mir hale Pohl"

Region, Artikel vom 24.06.2019

Neuer Vorstand bei der Karnevalsgesellschaft "KG Mir hale Pohl"

Am 24. Mai dieses Jahres wurde bei der Jahreshauptversammlung des Karnevalsgesellschaft "KG Mir hale Pohl" ein neuer Vorstand gewählt, da Gregor Helmes sich nicht mehr als Präsident zu Verfügung gestellt hatte. Er wollte nach 21 Jahren nach eigener Aussage den Platz freimachen und den jüngeren Mitgliedern der Karnevalsgesellschaft eine Chance geben.


Tolles Sommerfest beim Karnevalsverein "KG Mir hale Pohl"

Region, Artikel vom 23.06.2019

Tolles Sommerfest beim Karnevalsverein "KG Mir hale Pohl"

Am Samstag herrschte bei ausserordentlich sommerlichen Temperaturen eine tolle Laune beim diesjährigen Sommerfest des Karnevalsvereins "KG Mir hale Pohl" in Leutesdorf. Während leckere Salate, Steaks, Würstchen und kalte Getränke angeboten wurden, wurde das langjähriges Mitglied Gregor Helmes durch die Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. für seine Verdienste geehrt.


Dachstuhlbrand nach Blitzschlag in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 20.06.2019

Dachstuhlbrand nach Blitzschlag in Bad Hönningen

Gegen 15:25 Uhr am Donnerstag wurde der Polizei in Linz ein Blitzeinschlag in den Dachstuhl eines Wohnhauses in der Sprudelstraße in Bad Hönningen gemeldet. Nach Mitteilung des Dachstuhlbrandes an dm freistehenden Einfamilienhaus wurde die Einsatzörtlichkeit durch starke Kräfte der Feuerwehren Bad Hönningen und Rheinbrohl, sowie Rettungskräften, Notarzt und einer Streife der Polizeiinspektion Linz angefahren.


Marienschule Bad Hönningen sucht einen FSJler

Region, Artikel vom 20.06.2019

Marienschule Bad Hönningen sucht einen FSJler

Die Marienschule Bad Hönningen sucht noch einen jungen engagierten Menschen ab 18 Jahren, der ab dem 1. August ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Schule ableisten möchte. Im Schuljahr 2019/2020 werden an der Marienschule unter anderem noch eine Erzieherin im Anerkennungsjahr arbeiten. Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an der Schule auch im Ganztagsschulbereich mit.


Experimentelle Archäologie in der Römer-Welt Rheinbrohl

Kultur, Artikel vom 14.06.2019

Experimentelle Archäologie in der Römer-Welt Rheinbrohl

Passend zum Motto des Erlebnismuseum am Beginn des Limes gastiert am Sonntag, 16. Juni eine Wanderausstellung zum Thema „Römische Technik“ auf dem Gelände der Römer-Welt.


Sonne und gute Laune beim Pfingstspectaculum Bad Hönningen

Kultur, Artikel vom 10.06.2019

Sonne und gute Laune beim Pfingstspectaculum Bad Hönningen

Allerley Gaukeley und Specereyen bietet das alljährliche Pfingstspectaculum am Rheinufer in Bad Hönningen. Das beliebte Volksfest zog auch in diesem Jahr wieder Besuchermassen an, sodass Parkplätze Mangelware waren. Keinen Mangel gab es an Antik- und Flohmarktartikeln und historischem Lagerleben. In der weißen Zeltstadt erlebte man emsiges Treiben, authentisch gewandete Bewohner, gute Laune und originelle Unterhaltung.


Wahres über Rares in der Römer-Welt erhielt großen Zulauf

Kultur, Artikel vom 08.06.2019

Wahres über Rares in der Römer-Welt erhielt großen Zulauf

Am Beginn des Welterbes Limes bot die Römer-Welt in Rheinbrohl aus Anlass des UNESCO Welterbetages am 2. Juni eine besondere Aktion an. In Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe, hier der Außenstelle Koblenz, ist die Idee entstanden, antike Schätze, ganz normale Töpfe, Scherben, Münzen römischen, keltischen oder mittelalterlichen Ursprungs von Privatpersonen durch die Experten bewerten zu lassen.


WLAN-Radtour startet in Leutesdorf

Region, Artikel vom 07.06.2019

WLAN-Radtour startet in Leutesdorf

Die vier Rhein-Gemeinden Weißenthurm, Leutesdorf, Andernach und Neuwied haben sich vor Jahren zur WLAN-Kooperation zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie ihren Bürgern und Gästen die Schönheiten des Gebietes zwischen Westerwald und Eifel zeigen. Und das darf auch mal ein wenig anstrengender sein. So wie bei der WLAN-Radtour am 22. Juni.


VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl

Region, Artikel vom 06.06.2019

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl

Im Rahmen seines monatlichen VdK-Stammtisches informierte der Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl über das sichere Verhalten von Senioren bei Haustürgeschäften oder unerwünschten Telefonanrufen. Dazu konnte Vorsitzen-der Hans Werner Kaiser zahlreiche Mitglieder und Gäste willkommen heißen. Sein besonderer Gruß galt allerdings der Referentin des Nachmittages, Steffi Ramus, seit Herbst 2018 als ehrenamtliche Sicherheitsbeauftragte der Verbandsgemeinde Bad Hönningen tätig.


Kaiser erneut in Vorstand des VdK Rheinland-Pfalz gewählt

Vereine, Artikel vom 04.06.2019

Kaiser erneut in Vorstand des VdK Rheinland-Pfalz gewählt

In Mainz fand Ende Mai der 20. Ordentliche Landesverbandstag des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz statt. Dieser tritt alle vier Jahre zusammen und ist das höchste beschließende Organ des Landesverbandes. Bei den Wahlen wurde der Neuwieder Kreisvorsitzende Hans Werner Kaiser (Bad Hönningen) erneut als Beisitzer in den Landesverbandsvorstand gewählt.


Neue Info-Broschüre des Naturparks Rhein-Westerwald ist da

Region, Artikel vom 29.05.2019

Neue Info-Broschüre des Naturparks Rhein-Westerwald ist da

Der Naturpark Rhein-Westerwald hat am heutigen Mittwoch (29. Mai) seine neue Informationsbroschüre in Leutesdorf vorgestellt. Bei sonnigem Wetter begrüßte Fürstin Isabell zu Wied als 1. Vorsitzende die Autoren der Lektüre sowie die Teilnehmer. Sie bedankte sich bei dem Autor Dr. Bruno Kremer sowie dem Gastautor Günter Hahn für die inhaltliche Ausgestaltung der Informationsbroschüre.


Mitmachen beim Ehrenamtstag in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 29.05.2019

Mitmachen beim Ehrenamtstag in Bad Hönningen

Am Sonntag, 25. August findet der diesjährige landesweite Ehrenamtstag in Bad Hönningen statt. Unter anderem auf dem „Markt der Möglichkeiten“ und im begleitenden Kulturprogramm haben auch die Vereine, Verbände, Projekte und Initiativen aus dem Landkreis Neuwied die Möglichkeit, sich einem überregionalen Publikum zu präsentieren. Das laufende Bewerbungsverfahren nimmt Landrat Achim Hallerbach zum Anlass, fürs Mitmachen zu werben.


Jugendliche der Maximilian-Kolbe-Schule für Klimaschutz

Region, Artikel vom 28.05.2019

Jugendliche der Maximilian-Kolbe-Schule für Klimaschutz

Viel wird berichtet über die Initiative von Greta Thunberg und ihre Aktionen zum Klimaschutz. Die Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule in Rheinbrohl streiken zwar nicht am Freitag, doch auch sie sind um die Entwicklung des Klimas besorgt.


UNESCO Welterbetag in der RömerWelt: Schmuck oder Schrott?

Region, Artikel vom 25.05.2019

UNESCO Welterbetag in der RömerWelt: Schmuck oder Schrott?

Am Beginn des Welterbe LIMES bietet die RömerWelt in Rheinbrohl aus Anlass des UNESCO Welterbetages am Sonntag, 2. Juni, eine besondere Aktion an. In Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe, hier der Außenstelle Koblenz, ist die Idee entstanden, antike Schätze, ganz normale Töpfe, Scherben, Münzen römischen, keltischen oder mittelalterlichen Ursprungs von Privatpersonen durch die Experten bewerten zu lassen.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

bedeckt 15-16 °C

bedeckt
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung