Werbung

Pressemitteilung vom 04.11.2022    

Bendorf: Uraufführung des Stücks "Prinzessin ohne goldenes Haar" als Benefiz-Aktion

Das Theater "die Findlinge" inszeniert das Benefiz-Stück zugunsten des Vereins "VOR-TOUR der Hoffnung". Zum besonderen Jubiläum des Vereins gibt es in Kooperation mit den Findlingen ein ebenso besonderes Stück, in dem die Kernthemen des Vereins Fahrradfahren und Krebs bei Kindern Raum finden und das Publikum ebenso berühren, wie erheitern.

Auf das Publikum wartet ein ganz besonderer Theaterabend. (Foto: Vor-Tour)

Bendorf. Ein Jubiläum ist immer ein besonderer Anlass, vor allem, wenn es sich um den 25. Geburtstag eines besonderen Vereins handelt. In diesem Jahr feiert die Vor-Tour der Hoffnung ihr 25-jähriges Bestehen und mit ihm die Idee, mit Fahrradfahren Geld für krebskranke Kinder und ihre Familien zu sammeln. Aus diesem Grund trat der Verein mit einem ganz besonderen Anliegen an das Theater die Findlinge heran. Es sollte ein Theaterstück entstehen, welches zum einen die Kernkompetenz der Vor-Tour, nämlich das Fahrradfahren, thematisiert und zum anderen das Thema Krebs bei Kindern und die Auswirkungen auf ihr soziales Umfeld beleuchtet. Eine ganz besondere Herausforderung, welcher sich die Findlinge gerne annahmen.

Entstanden ist das Stück "Prinzessin ohne goldenes Haar". Autor Stefan Bau lässt in den Texten verschiedene Personen im Umfeld eines betroffenen Kindes zu Wort kommen und verwebt verschiedenste Emotionen zu einem melancholisch heiteren Theaterabend. Natürlich wird auch ein Fahrrad eine besondere Rolle spielen.



Besonders wird auch der Spielort sein, an dem die Premiere am 12. November um 19 Uhr stattfindet. Eine weitere Aufführung ist am 13. November um 18 Uhr an gleicher Stelle geplant. In der Kruppschen-Halle der Sayner Hütte haben die Gäste die Gelegenheit, diesen ganz besonderen Abend, inklusive Flying-Dinner und Getränken zu genießen. Einfach etwas Besonderes.

Eintrittskarten sind zum Preis von 47,50 Euro unter 02622/ 98 49 550 oder per E-Mail an info@saynerhuette.org zu bekommen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Die Himmlische Nacht der Tenöre in der Marktkirche in Neuwied

Neuwied. Die musikalische Reise in das Mutterland großer Opernkomponisten, nach Bella Italia, dauerte aber leider nur zwei ...

Neuwieder "Kunst im Karree" startet in eine neue Ära

Neuwied. Nachdem Corona in 2020 zur Absage und 2021 zu einer abgespeckten Form des Neuwieder Kreativfestes geführt hat, fand ...

Spiel mir das Lied vom Film! - Eine filmische Reise durch 100 Jahre Filmmusik

Neuwied. Der in Neuwied geborene Künstler Wolfgang Nieß studierte Klavier am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz und ...

Nostalgiesitzung des KC Weeste Näh

Oberhonnefeld-Gierend. Das diesjährige Motto der Session lautet: „Donald, Goofy, Micky Maus – alle in OHO zu Haus.“ Nach ...

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

Musik und Kabarett in der Oberen Burg Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Der knapp 200 Mitglieder zählende Förderkreis Obere Burg in Rheinbreitbach hat vor Kurzem sein Jahresprogramm ...

Weitere Artikel


Clubmeisterschaften des Tennisclub TC Steimel mit strahlenden Siegern

Steimel. Bei dem Finale der diesjährigen Clubmeisterschaften entschied bereits am frühen Morgen Lennart Neitzert das erste ...

Zentrales Musikzentrum mit Laienmusik in Schloss Engers

Neuwied. Darüber hinaus ist das "WiFo" froh, dass eine Zukunft für die Gastronomie, inklusive der Schlossterrasse, gegeben ...

Soziale Stadt: Neues Banner für den Stadtteilgarten in Neuwied aufgehängt

Neuwied. Über den Stadtteilgarten freuen sich in erster Linie die Bürger aus der südöstlichen Innenstadt. Er ist ein Kooperationsprojekt ...

Freiherr-vom-Stein-Plakette für vier verdiente Kommunalpolitiker

Kreis Neuwied. Aus dem Kreis Neuwied hat Minister Roger Lewentz in diesem Jahr vier Männer mit dieser hohen Auszeichnung ...

Türöffner-Tag mit der Maus bei der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Morgens um 11 Uhr öffneten sich die Hallentore der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus für die Kinder und auch Erwachsenen. ...

Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Roßbach. Ein besonders schlechter Teilabschnitt der L 256, nämlich innerhalb des Ortsteils Reifert, wird saniert. Die Bauarbeiten ...

Werbung