Werbung

Pressemitteilung vom 08.11.2022    

Kreisschützenkönig: Benneth Gümüsay und Ralf Behmenburg siegten

Es ging mal wieder spannend zu, als auf dem elektronischen Luftgewehrstand des Sportschützenvereins Rott die Vereinskönige der dem Schützenkreis Neuwied angeschlossenen Vereine antraten, um ihren Kreiskönig zu ermitteln. 20 Schuss mussten mit dem Luftgewehr geschossen werden, wobei der beste Schuss in die Scheibenmitte über Wohl oder Wehe entschied.

(Fotos: Hans Hartenfels)

Rott-Wied. Zum Schluss hatte bei der Jugend Benneth Gümüsay von der Neuwieder SG und bei den Erwachsenen Ralf Behmenburg aus Heimbach-Weis die Nase vorn und den kleinsten Teiler erzielt, was man gebührend feierte. Nach dem Schießen formierten sich die Jugendlichen (Foto oben, v.l.) Benneth Gümüsay, Neuwieder SG, Manuael Kilian, SGi Feldkirchen, Arthur Walter, SG Heimbach-Weis, Max Klatte, SSV Rott-Wied und Maxim Vietze von der Schützengilde Giershofen. Bei den Schützen präsentierten sich (Foto unten v.l.) Andreas Breitenbach, SSV Rott-Wied, Hagen Görnert, SGi Feldkirchen, Sonja Etteldorf, KKSG Oberbieber, Kevin Romisch, SGi Raubach, Tobias Weise, SGi Giershofen, Ralf Behmenburg, SG Heimbach-Weis und Bernd Gröger, SG Niederbieber. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


374 Azubis für "sehr guten" Ausbildungsabschluss ausgezeichnet

Koblenz. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Theater Koblenz wurden die zwei Besten je Ausbildungsberuf persönlich ...

Freundschaftsspiel der weiblichen B Jugend SSV95 Wissen gegen Neustadt

Wissen. Zum Spiel am vergangenen Freitag (4. November) war der Kader aber mit zwölf Spielerinnen und einer vom Fußball ausgeliehenen ...

Einzigartiger Kurs "Winzer für ein Jahr" geplant: Infoveranstaltung in der vhs Neuwied

Neuwied. Winzer Martin Sturm betreut persönlich die Gruppe und stellt dafür in der Saison 2023 bereits zum zwölften Mal einen ...

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen

Kreis Neuwied/Altenkirchen. Zur besseren Planbarkeit wird um eine kurze Anmeldung unter der Telefonnummer 02681 – 9846763 ...

Bad Hönningen: Verkehrsunfallflucht geklärt

Bad Hönningen. Aufgrund der Zeugenangaben zum flüchtigen Pkw konnte die Polizei diesen in der Ortslage Linz feststellen. ...

Geänderte Öffnungszeiten in evm-Kundenzentren

Region. Die Teams in den Kundenzentren sind im genannten Zeitraum bis 12 Uhr für alle Fragen rund um die Energieversorgung ...

Werbung