Werbung

Kofferweise Hämmer für den Bauspielplatz

Auf dem Bauspielplatz an der Bimsstraße stehen wieder prächtige Hütten, errichtet von handwerklich geschickten Kindern. Das beliebte Angebot des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJub) erfreut seit den 70er-Jahren den Neuwieder Nachwuchs. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Insektenhotel in Linz eröffnet

Insektenhotel in Linz eröffnet

Naturfreunde haben in der Stadt Linz ein Insektenhotel aufgestellt. Mit ihrer Initiative wollen sie die Lebensbedingungen von Wildbienen und anderen Insektenarten fördern und so zur Biodiversität beitragen. Das Projekt wurde von Leader unterstützt.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder auf 55,7 gestiegen

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder auf 55,7 gestiegen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 18. Oktober 32 neue Corona-Infektionen über das Wochenende im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, steigt auf 196.


Anzeige


Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.


Gesundheitsvortrag: Chronische Schmerzen am Bewegungsapparat

Gesundheitsvortrag: Chronische Schmerzen am Bewegungsapparat

Schnell die Treppen rauf, die Schnürsenkel binden, in der Hocke werkeln – mit gesunden Gliedern alles kein Problem. Schmerzt aber der Bewegungsapparat, schränkt uns das ein.


Anzeige



Verjüngungskur im SPD-Ortsverein Bad Hönningen

Verjüngungskur im SPD-Ortsverein Bad Hönningen

Nach einer Corona-bedingten einjährigen Verspätung wählten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Bad Hönningen am 15. Oktober im Stadtweingut Bad Hönningen einen neuen, verjüngten Vorstand.


Leserbrief zu „Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf“

Leserbrief zu „Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf“

LESERMEINUNG | In unserer Glosse am Wochenende hatte sich Nicole über das Gendern ausgelassen. Dies hat unseren Leser Siegfried Kowallek animiert, sich darüber auch einmal seine Gedanken zu machen. Nachstehend sein Leserbrief.


Anzeige



Schüler inspizierten die Spielplätze in Bad Honnef

Schüler inspizierten die Spielplätze in Bad Honnef

Wenn Müll auf den Spielplätzen herumliegt, ist es schlimm, finden die Kinder der Offenen Ganztagsschule (OGS) an der Grundschule "Am Reichenberg". Aber im Allgemeinen ist der Zustand der Spielplätze in Bad Honnef ganz gut, konnten die Kinder nach sorgfältiger Inspektion feststellen.


Poetry Slam in Linz am Rhein

Poetry Slam in Linz am Rhein

Nach vielen erfolgreichen Poetry Slams freut sich die Stadt Linz am Rhein darauf, das Finale der Landesmeisterschaft Rhein-Pfalz im Poetry Slam 2022 ausrichten zu dürfen. Doch was wäre eine Meisterschaft ohne Meisterschaftskandidaten?


Anzeige



Handtaschenraub in Bendorf misslang

Handtaschenraub in Bendorf misslang

Am Montag, dem 18. Oktober um 17:20 Uhr kam es im Bereich der Hauptstraße / Zufahrt zum Kirchplatz in Bendorf zu einem versuchten Handtaschenraub zum Nachteil einer 68-jährigen Dame aus dem unteren Westerwaldkreis.


Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Am Sonntag, dem 17. Oktober um 15:15 Uhr missglückte das Startmanöver eines mit zwei Personen besetzten Leichtflugzeuges aus bislang unbekannter Ursache vom Flugplatz Dierdorf-Wienau.


Anzeige



Jüdische Philosophie: Online-Vortragsreihe

Jüdische Philosophie: Online-Vortragsreihe

Anlässlich des Jubiläumsjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland führt Sie der Philosoph und Künstler Dr. Andreas Michel alias Adino im Rahmen einer dreiteiligen Vortragsreihe durch die jüdische Philosophie. Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Neuwied.


Jahresausstellung Kunstkreis 75 Engers wieder im Alten Rathaus

Jahresausstellung Kunstkreis 75 Engers wieder im Alten Rathaus

Der Kunstkreis 75 Engers lädt zu seiner jährlich stattfindenden Ausstellung mit Werken eigener Mitglieder ein. Es werden Kunstwerke in vielfältigen Techniken ausgestellt: Acryl-, Aquarell-, Gouache- und Ölmalerei sowie Exponate aus Porzellan, Keramik und Mosaik.


Anzeige



20 Jahre „Morgenlatscher“ - Nordic-Walking-Gruppe feiert Geburtstag

20 Jahre „Morgenlatscher“ - Nordic-Walking-Gruppe feiert Geburtstag

Die Nordic-Walking-Gruppe des VfL Waldbreitbach ist in diesem Jahr 20 Jahre alt geworden. Die „Morgenlatscher“, wie sie sich selbst nennen, trafen sich nun, um ihr Jubiläum unter Corona-Vorgaben zu feiern.


Löschzüge Leutesdorf und Rheinbrohl übten gemeinsam

Löschzüge Leutesdorf und Rheinbrohl übten gemeinsam

Die Feuerwehren Leutesdorf und Rheinbrohl übten gemeinsam in der Ortslage Oberhammerstein. Durch den Verein Inselhaus Hammerstein wurde das Inselhaus (Altes Pfarrhaus) zur Verfügung gestellt.


Anzeige



SG Grenzbachtal I und II müssen jeweils den Gästen die Punkte überlassen

SG Grenzbachtal I und II müssen jeweils den Gästen die Punkte überlassen

Am Sonntag, dem 17. Oktober stand wieder ein Doppelheimspieltag in Marienhausen auf dem Plan. Den Anfang machte SG Grenzbachtal II mit dem Spiel gegen die zweite aus Heimbach-Weis.


Betrunkener LKW-Fahrer und gefälschtes Kennzeichen

Betrunkener LKW-Fahrer und gefälschtes Kennzeichen

Die Polizei Linz berichtet von einem Einsatz am Sonntagabend, bei dem sie zu einem vermeintlichen Pannen-LKW auf der B 42 gerufen wurden. Die „Panne“ hatte jedoch der Fahrer. Daneben wird von einem gefälschten Kennzeichen an einem PKW berichtet.


Anzeige



Zwölf Mobelas zur zusätzlichen Warnung der Bevölkerung

Zwölf Mobelas zur zusätzlichen Warnung der Bevölkerung

Um bei größeren Schadenslagen die Bevölkerung schnell warnen zu können, hat der Landkreis Neuwied zwölf weitere „Mobile Hochleistungsbeschallungsanlagen“ - kurz Mobelas genannt – bestellt. Sie sollen der Stadt Neuwied und den Verbandsgemeinden zur Verfügung gestellt werden.


Landesgartenschau Bendorf: Bewerbung beim Ministerium eingereicht

Landesgartenschau Bendorf: Bewerbung beim Ministerium eingereicht

Die Stadt Bendorf hat ihre Bewerbungsunterlagen für die Landesgartenschau 2027 beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Mainz eingereicht.


SG DJK 1909 e.V. Neuwied - Bronze bei Deutschen Meisterschaften

SG DJK 1909 e.V. Neuwied - Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Am 16. und 17. Oktober fanden in Ochsenhausen die Deutschen Meisterschaften im Olympischen Vollkontakt der Kadetten (U15) und Junioren (U21) statt.


Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Die Grundidee von „Wir Westerwälder“ ist so einfach wie klar: Zusammen sind wir stark! Der „Wir Westerwälder“-Verwaltungsrat tauschte sich über vernetze Marketing-Maßnahmen der Region Westerwald aus.


1:5 in Ratingen: EHC braucht noch Zeit

1:5 in Ratingen: EHC braucht noch Zeit

Leos Sulak saß am Freitagabend beim Trainergespräch im VIP-Raum des Neuwieder Icehouses und wusste ganz genau, was seine Mannschaft im zweiten Teil des Wochenendes erwartet.


Verschönerungsverein Kirchspiel Anhausen schneidet Hainbuchenhecke

Verschönerungsverein Kirchspiel Anhausen schneidet Hainbuchenhecke

Typisch für unsere Region am Rand des Westerwalds sind die vielen engen Täler, durch die kleine Bäche ihr Wasser Richtung Wied und Saynbach und schließlich in den Rhein tragen.


Transportfahrzeug für das Pfadfinderlager im Brexbachtal

Transportfahrzeug für das Pfadfinderlager im Brexbachtal

Es ist ein Ort der Begegnung für Pfadfinder und Jugendverbände aus ganz Europa. Auf einem rund 120.000 m² großen Gelände finden pro Jahr über 30.000 Übernachtungen direkt am Brexbach statt. Das Pfadfinderlager bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus verschiedensten Regionen die Möglichkeit in Gemeinschaft die Natur hautnah zu erleben.


Kurze Flucht vor Polizei Neuwied endet mit Verkehrsunfall

Kurze Flucht vor Polizei Neuwied endet mit Verkehrsunfall

Am späten Samstagabend, dem 17. Oktober, wurde der Polizei Neuwied ein rasender PKW mit WW-Kennzeichen in Leutesdorf gemeldet, der dort unter anderem auch einen anderen Fahrzeugführer bedrängt habe.


Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

GLOSSE | Hallo liebe Leser*innen, ich hoffe, Sie hatten eine schöne Woche mit ihren Lieblingsmenschen (m/w/d), mit netten Kollegen und Kolleginnen, ohne Krach mit den nebenan Wohnenden. Und wenn Sie nun beim Lesen dieser Zeilen wenigstens einmal kurz gezuckt haben, dann wissen Sie schon, worüber die Nörgeltante (ohne Onkel) heute schwadronieren will.


Unfälle in Neustadt und Linz

Unfälle in Neustadt und Linz

Die Polizeiinspektionen Linz und Straßenhaus berichten jeweils von einem Unfall. In Neustadt war Alkohol im Spiel. In Linz war eine Fahrerin unaufmerksam. Hier gab es eine leichtverletzte Beifahrerin.


Joscho Stephan Trio - Moderner Gypsy Swing im Alten Bahnhof

Joscho Stephan Trio - Moderner Gypsy Swing im Alten Bahnhof

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt.


Autobahnpolizei: Einsatzreiches Wochenende auf der A3

Autobahnpolizei: Einsatzreiches Wochenende auf der A3

Neben einem sehr hohen Verkehrsaufkommen und zahlreichen Gefahrenstellen verzeichnete die Polizeiautobahnstation Montabaur zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend auf der BAB 3 insgesamt elf Verkehrsunfälle.


Edle Impressionen in Achat im Roentgen-Museum

Edle Impressionen in Achat im Roentgen-Museum

Im Festsaal des Roentgen-Museums Neuwied wurde am Sonntag, dem 17. Oktober die beachtenswerte Ausstellung „Bernd Munsteiner – Impressionen in Achat / Dieter Lorenz – Twin Peaks – Art and Design / Tom und Jutta Munsteiner – Skulpturen und Schmuck“ eröffnet. Erlesener Schmuck und Skulpturen sowie moderne Bildkompositionen mit Steinen zieren die Ausstellungsräume.


Zwei versuchte Einbrüche in Bendorf

Zwei versuchte Einbrüche in Bendorf

Pressebericht der Polizeiinspektion Bendorf für das Wochenende vom 15. bis 17. Oktober enthält die Meldung über zwei versuchte Einbrüche. In einem Fall kommt noch Hausfriedensbruch dazu.


Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Hätte ich mal mein Handy stecken lassen, wird sich ein Fahrradfahrer in Neuwied gedacht haben. Die Kontrolle der Polizei brachte Ungemach zutage. Daneben musste sich die Polizei Neuwied am Freitag und Samstag mit mehreren Vergehen unter Alkohol und Drogen befassen.


VC Neuwied zahlt in Straubing Lehrgeld

VC Neuwied zahlt in Straubing Lehrgeld

Mit 3:0 Sätzen (25:10, 25:16 und 25: 23) gerieten die Neuwieder Deichstadtvolleys bei NawaRo Straubing in 76 Spielminuten unter die Räder und ließen dabei erkennen, dass der Weg zur Bundesligareife noch lang ist.


60 Jahre Verbraucherzentrale Koblenz - Beratung im Wandel der Zeit

60 Jahre Verbraucherzentrale Koblenz - Beratung im Wandel der Zeit

Die Verbraucherzentrale Koblenz wird 60 Jahre alt. Seit sechs Jahrzehnten stehen die Berater an der Seite der Verbraucher – vor allem auch in Krisenzeiten. In einer digitalen Veranstaltung feiert die Verbraucherzentrale das Jubiläum gemeinsam mit Gästen und Weggefährten.


Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Dieser Tage konnte sich die Mädchen- und Damenabteilung des SV Rengsdorf unter der sportlichen Leitung von Martin Möllmeier freuen. Die Blum-Stiftung überreichte einen Scheck über 4.200 Euro zur Förderung der weiblichen Jugendarbeit im Verein.


Internet zum Abendbrot - Theater mit den „Weisses“

Internet zum Abendbrot - Theater mit den „Weisses“

Ein Theaterstück, das unter die Rubrik „Infotainment“ fällt (unterhaltsam und informationsreich). Erfahren Sie interessante Hintergrundinformationen zum Internet und zu neuen Medientechnologien und erleben Sie einen spannenden, lustigen und kurzweiligen Abend (kostenfrei). Ein Ehepaar, ein Thema, zwei Sichtweisen.


Buchtipp: „Dickau findet einen Toten“ von Bettina Giese

Buchtipp: „Dickau findet einen Toten“ von Bettina Giese

Gieses Protagonist Manfred Dickau ist ein Gescheiterter: Ein Mann, der mit seinen 62 Jahren beflissen jede Frage beantwortet, wenn sie ihm nur entschieden genug gestellt wurde. Ein ehemaliger Lehrer, der an einer Berliner Realschule an den zermürbenden pubertierenden Achtklässlern scheitert und sich in Krankheit und Frühpensionierung flüchtet.


Die Himmlische Nacht der Tenöre in Neuwied

Die Himmlische Nacht der Tenöre in Neuwied

In zwei Stunden servieren Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev – ein Grieche und zwei Bulgaren – sowie ein vierköpfiges Kammerorchester eine vortreffliche Hommage an bedeutende musikalische Meisterwerke. Am 28. Dezember in Neuwied.


Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Energietipp: Fenstertausch - Wenn dann richtig

Energietipp: Fenstertausch - Wenn dann richtig

Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle; leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit.


18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


Veranstaltungen des Vereins Niederbieberer Bürger

Veranstaltungen des Vereins Niederbieberer Bürger

Der Verein Niederbieberer Bürger – VNB – wagt wieder einen Neuanfang seiner beliebten Aktivitäten, die wegen der Coronapandemie leider ruhen mussten, und zwar: Buch und Billig im Backhaus, das Ahle Kinno, Mundartstammtisch Biewere Plattschwätzer und Einstimmung auf Weihnachten am Backhaus.


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


WesterwaldWetter



Werbung