Werbung

Christmarkt in Dierdorf mit umfangreichem Programm

VIDEO | Am Samstag, den 30. November findet der diesjährige Christmarkt statt. Im weihnachtlichen Innenstadtbereich befinden sich Hütten und Marktstände. Die Geschäfte in der Stadt haben an diesem Tag geöffnet. Viele Vereine, Schulen und Kirchengemeinden aus der Stadt und den Stadtteilen beteiligen sich an dem Markt. Freitagabend Theateraufführung, Vernissage Kunstausstellung und X-Mas-Party. [Weiterlesen]


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Veranstaltungen & Termine in der Region


Adventszauber in der „Sternschnuppe home & garden“ 16.11.2019 - 24.11.2019 | Eichelhardt
Adventszauber in der „Sternschnuppe home & garden“
Naturfotograf Markus Mauthe kommt nach Kurtscheid 20.11.2019 | Kurtscheid
Naturfotograf Markus Mauthe kommt nach Kurtscheid
Informationsveranstaltung „Lehramt und Promotion? 21.11.2019 | Koblenz
Informationsveranstaltung „Lehramt und Promotion?"
Acht Poetry Slammer stehen auf der Bühne - Live Lounge im Big House  22.11.2019 | Neuwied
Acht Poetry Slammer stehen auf der Bühne - Live Lounge im Big House


Anzeige

SCHÜTZ Selters

Anzeige

Aktuell berichtet


Ortsbürgermeister a.D. Josef Rüddel wurde  verabschiedet

Landrat Achim Hallerbach zeichnete den Altbürgermeister mit dem Goldenen Schlitzohr des Landkreises Neuwied aus. Ortsbürgermeister Martin Buchholz verlieh die Ehrenbürgerschaft und überreichte den Goldenen Schlüssel der Ortsgemeinde Windhagen an seinen Vorgänger. Der 2. Vorsitzende des SV Windhagen, Carsten Schellberg würdigte die besonderen Verdienste von Altbürgermeister Josef Rüddel für den SV Windhagen und den Sport in der Gemeinde und überreichte ein besonderes Trikot der Eintracht. Der Geschäftsführer Achim Bruns überreichte die Ehrenurkunde mit Ernennung.


Schuppen und zwei Fahrzeuge brennen in Lautzert ab

VIDEO | Die Nacht hatte gerade angefangen, da war sie für 50 Feuerwehrleute schon wieder vorbei. Kurz nach 1 Uhr am Montagfrüh (18. November) gingen die Melder bei den Feuerwehren Puderbach, Oberdreis, Raubach und Berod. Gemeldet war ein Scheunenbrand in Lautzert in der Brunnenstraße.



Sport, Artikel vom 18.11.2019

Beide Teams der SG Grenzbachtal erfolgreich

Beide Teams der SG Grenzbachtal erfolgreich

Am Sonntag, den 17. November spielte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal in Mündersbach gegen den Tabellenführer aus Hundsangen. Es gab einen verdienten 3:1 Sieg. Die zweite Mannschaft punktete ebenfalls.


SPD, FDP, FWG und Grüne im Dierdorfer Stadtrat vereinbaren Zusammenarbeit

Nach der für die vier Parteien SPD, FDP, FWG und Grüne erfolgreich verlaufenen Kommunalwahl im Mai dieses Jahres haben sich diese vier Fraktionen auf eine konstruktive Zusammenarbeit im Stadtrat von Dierdorf verständigt. Zusammen bilden SPD (5 Sitze), FDP (4), FWG (2) und Grüne (2) mit 13 Mandaten eine Mehrheit im Stadtrat, der aus 22 gewählten Vertretern besteht.


Anzeige



Politik, Artikel vom 18.11.2019

Ellen Demuth diskutiert mit Schülern in Neuwied

Ellen Demuth diskutiert mit Schülern in Neuwied

Demokratie hautnah erlebten Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Erhard-Schule, des Werner-Heisenberg-Gymnasiums und des Rhein-Wied-Gymnasiums in Neuwied mit der Landtagsabgeordneten Ellen Demuth, CDU, und weiteren Abgeordneten des Landtages.


Politik, Artikel vom 18.11.2019

Junge Union Unkel war auf dem JU-Landestag

Die Junge Union der Verbandsgemeinde Unkel war in diesem Jahr wieder auf dem JU Landestag im Pirmasens vertreten. Nachdem sich kürzlich die Unkeler Junge Union neu gegründet hatte, nahm die JU-Vorsitzende Vanessa Buslei an dem Landestag teil.


Anzeige



Region, Artikel vom 18.11.2019

Abschlussübung der Jugendfeuerwehr VG Asbach

Abschlussübung der Jugendfeuerwehr VG Asbach

Samstagmittag (16. November) stand bei der Jugendfeuerwehr der Verbandsgemeinde Asbach eine besondere Übung an. Die Betreuer hatten sich ein umfangreiches Übungsszenario für die diesjährige Abschlussübung überlegt.


Vereine, Artikel vom 18.11.2019

Großmaischeid feiert in 2020 wieder Sommerkarneval

Großmaischeid feiert in 2020 wieder Sommerkarneval

Im Frühsommer 2020 ist es wieder soweit. Der Spielmannszug Großmaischeid feiert am Vatertagswochenende vom 20. bis 23. Mai 2020 sein 70-jähriges Vereinsjubiläum im großen Festzelt am Kirchplatz. Der Vorverkauf ist gestartet.


Anzeige



Kultur, Artikel vom 18.11.2019

Wieder Weihnachtsmarkt in der Kulturstadt Unkel

Wieder Weihnachtsmarkt in der Kulturstadt Unkel

Mit dem „Unkel Winter-Wonderland“ läuten die Gastronomien „Fra Bartolo“ und „Ally Pally Bar“ ab dem 1. Adventswochenende und nach einem Jahr Abstinenz die Renaissance eines Weihnachtsmarktes in der Kulturstadt ein.


Das Leben mit einer neurologischen Krankheit: Morbus Parkinson

Die Diagnose einer Parkinsonkrankheit ist für Patienten und Angehörige im ersten Moment ein Schock. Es ist die Aufgabe der Ärzte, die Patienten nicht nur sehr gut zu behandeln sondern auch aufzuklären, die Angst zu nehmen, Perspektiven aufzuzeigen und über viele Jahre zu begleiten.


Anzeige



Region, Artikel vom 18.11.2019

Holzbachfrösche in Dierdorf feiern Erntedankfest

Holzbachfrösche in Dierdorf feiern Erntedankfest

Kürzlich wurde in der Kindertagesstätte „Haus Holzbachfrösche" in Dierdorf fleißig geschnippelt, gerührt, püriert und gefuttert. Alle Kinder und Erzieher haben an diesem Tag das Erntedankfest gefeiert. Ein paar Tage vorher haben sich die großen Kinder in einem gemeinsamen Kreis ausgesucht, welche Zutat sie für die Suppe mitbringen möchten.


Sport, Artikel vom 18.11.2019

Keine Siege für Ellinger-Teams

Keine Siege für Ellinger-Teams

Die erste Mannschaft der SG Ellingen konnte nicht dreifach Punkten. Im Spiel gegen die SG Weitefeld traf man auf einen kompakt auftretenden Gegner und konnte sich dadurch nur wenige Torgelegenheiten herausspielen. Ellingen II stand gegen Erpel auf verlorenem Posten.


Anzeige



Auf der Holzbachtalbahn im Westerwald rollt der Probebetrieb

Auf der Holzbachtalbahn im Westerwald herrscht wieder Betrieb – zumindest probeweise. Ab 2020 sollen dann wieder regelmäßig Güterzüge zwischen Altenkirchen und Siershahn verkehren. Seit Ende letzten Jahres ist die Lappwaldbahn Service GmbH (LWS) Eigentümer der Eisenbahnstrecke im Westerwald.


Bären Neuwied festigen mit 3:1-Heimsieg den zweiten Platz

Mit dem ersten Schritt hatten sie am Freitag Tabellenplatz zwei übernommen, mit dem zweiten die Position des ersten Verfolgers von Spitzenreiter EG Diez-Limburg untermauert: Der EHC „Die Bären" 2016 blickt in der Eishockey-Regionalliga West auf ein nach Punkten optimales Wochenende zurück.


Anzeige



Acht Poetry Slammer stehen auf der Bühne - Live Lounge im Big House

Ein Poetry Slam steht im Mittelpunkt der kommenden Live Lounge, die am Freitag, 22. November, um 20 Uhr im städtischen Jugendzentrum Big House an der Museumsstraße 4a über die Bühne geht.


Vortrag in Dierdorf: Auf den Spuren der Wildkatze im Westerwald

Wildkatzen leben zurückgezogen und versteckt, vor allem in urwüchsigen, naturnahen Wäldern. Meist schlafen sie tagsüber und jagen nachts. Weil diese Waldbewohner sehr scheu sind, bekommt sie kaum jemand zu Gesicht.


Zehn Jahre erfolgreiche nordische Übungsleiterausbildung

Anfangs belächelt als reine Trendsportart ist Nordic Walking als Breiten- und Gesundheitssport nicht mehr wegzudenken. Nordic Walking ist mehr als nur mit Stöcken zu gehen, sondern ein komplettes hochqualifiziertes Sporttrainingsprogramm für die Kraft und Ausdauer.


Tag der Demokratie in Remagen – Amnesty International Neuwied mit dabei

Mit vielen Mitgliedern unterstützte die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International ihre Kolleginnen und Kollegen aus dem Ahrkreis und aus Bonn beim gemeinsamen Informationsstand in Remagen beim 'Tag der Demokratie'.


Region, Artikel vom 17.11.2019

Prinz Hajo I. regiert nun die Linzer Narren.

Prinz Hajo I. regiert nun die Linzer Narren.

Ein Haus voller Narren erlebte Hans-Joachim Marx, als er am Samstagabend die Linzer Narhalla betrat. Weniger Minuten später haben ihn die Jecken als neuen Prinz Hajo I. „von den Ufern des Alwiesbaches“ gefeiert. Die 60-jährige Tollität wird von den Adjutanten Kevin Schopp und Anton Derek begleitet. Bis Aschermittwoch kümmern sie sich um die Termine und hüten die Finanzen.


Region, Artikel vom 17.11.2019

Drohnenbilder zeigen Ausmaß des Waldsterbens

Drohnenbilder zeigen Ausmaß des Waldsterbens

Unserem Wald geht es nicht gut, das sieht man schon auf den ersten Blick in die Landschaft. Wo früher die Nadelhölzer standen, macht sich reihenweise Kahlschlag breit und wo die Bäume noch stehen, sind diese oft bereits abgestorben. Noch anschaulicher wird das Ausmaß des Waldsterbens durch Aufnahmen aus der Luft, aufgenommen von einer Drohne.


SRC Jugendvorstand bei von Sportjugend Rheinland ausgezeichnet

Seit mehr als 10 Jahren bietet die Jugendabteilung des SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. nordic aktiv Feriencamps in der ersten oder letzten Woche der Sommerferien an. Im Rahmen der jährlichen Infomesse Ferien am Ort wurde die diesjährige Ferienaktion des Vereins mit einem Gutschein honoriert.


Sport, Artikel vom 16.11.2019

Deichstadtvolleys verlieren in Dresden

Deichstadtvolleys verlieren in Dresden

Einen mächtigen Dämpfer gab es für die Neuwieder 2. Liga-Mädels am Samstagnachmittag im Osten der Republik: Mit 0:3 (31:33, 17:25: 23:25) wurde das Team um VCN-Mannschaftsführerin Sarah Kamarah - nach fünf Siegen in Folge - auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Zeitweise führten die Nachwuchstalente aus Dresden die Mannschaft von VCN-Trainer Dirk Groß regelrecht vor.


Buchtipp: „Hass stirbt nie“ von Steintór Rasmussen

Der trübe November verleiht eine Ahnung davon, wie der dunkle Winter in Skandinavien den Menschen zusetzt. Es verwundert dann nicht, dass dort in Kriminalromanen viele Morde verortet sind. Eigentlich ist die dänische Färöer Inselgruppe jedoch ganz anders: Dort kennt auf einer Insel jeder jeden und man lebt friedlich miteinander. Selbst der Kriminalkommissar findet nur die Autos in der Dunkelheit gefährlich. In dieser Idylle erschüttert plötzlich ein grausamer Mord die Bevölkerung des kleinen Küstenstädtchens Nordvik.


Region, Artikel vom 16.11.2019

Naturfotograf Markus Mauthe kommt nach Kurtscheid

Naturfotograf Markus Mauthe kommt nach Kurtscheid

Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald lädt zusammen mit Greenpeace e.V. für Mittwoch, den 20. November 2019, um 19:30 Uhr zu einer Foto-Liveshow von und mit dem Naturfotografen Markus Mauthe in die Wiedhöhenhalle nach Kurtscheid (Schulstraße) ein.


Der Linzer Männergesangverein hat jetzt 42 aktive Sänger

Der Linzer Männergesangverein hat einen sehr turbulenten November. Der Auftritt an Sankt Martin im katholischen Kindergarten, begleitet von den Fanfaren, war sehr stimmungsvoll.


Wirtschaft, Artikel vom 16.11.2019

Digitale Lösungen für die Region gesucht

Digitale Lösungen für die Region gesucht

Ein neuer Preis für frische Ideen: Die R56+ Regionalmarketinggesellschaft prämiert innovative Konzepte und Projektideen rund um die Themen Arbeit, Bildung und Lebensqualität. Die Teilnahme lohnt sich: Insgesamt stehen Preisgelder in Höhe von 75.000 Euro zur Verfügung.


Vereine, Artikel vom 16.11.2019

St. Georg Schützenbruderschaft feierte St. Martin

St. Georg Schützenbruderschaft feierte St. Martin

"Ich gehe mit meiner Laterne..." - das Martinsfest ist für viele Kinder ein Höhepunkt des Jahres. Wochenlang werden Lieder geübt und Laternen gebastelt, die dann mit angemessener Vorsicht beim Martinsumzug zum Einsatz kommen.


Stoptanz in Turnhalle war Lieblingsspiel bei AWO-Ferienfreizeit

Weil die Sonnenstunden doch etwas spärlicher ausfielen als man sich erhofft hatte, spielte sich bei der Kinder-Herbstfreizeit der Arbeiterwohlfahrt Neuwied viel in der Mehrzweckhalle von Irlich ab. An Angeboten mangelte es nicht: Parcours und "Chinesische Mauer" gehörten dazu, genauso wie das beliebte „Feuer, Wasser, Blitz", „Schwarz & Weiß", Brennball und Fußball.


„Bürger helfen Bürgern“ – Verein in Linz gegründet

„Es ist immer wieder beeindruckend, mit welchem Engagement und persönlichem Aufwand viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger ehrenamtlich aktiv sind. Insbesondere im sozialen Bereich ermöglicht dieser Einsatz von Menschen für Menschen eine Verbesserung der Lebensqualität. Vor allem ältere Menschen sowie Alleinerziehende oder benachteiligte Jugendliche stehen dabei im Fokus der Ehrenamtsarbeit in der Verbandsgemeinde Linz“, erklärt Bürgermeister Hans-Günter Fischer.


Schlosstheater Neuwied zeigt Floh im Ohr mit Kalle Pohl

Im Schlosstheater Neuwied wird ab Dezember ein wahres Pointenfeuerwerk mit Tiefgang gezündet, welches sicher alle Lachmuskeln anregt. Für die rasante Verwechslungskomödie konnte der bekannte Starkomiker Kalle Pohl gewonnen werden, der mit Bravour eine der verrücktesten Doppelrollen der Theatergeschichte spielt.


Windhagener Bürgerstiftung unterstützt den Karneval

Die KG Wenter Klaavbröder freut sich in ihrem Jubiläumsjahr 66 Jahre Karneval auch über die Unterstützung durch die Bürgerstiftung Windhagen. Diese hat den Karnevalsverein in den Jahren 2018 und 2019 mit einem Gesamtbetrag von über 7.000 Euro tatkräftig unterstützt.


Sport, Artikel vom 16.11.2019

8:4-Sieg: Bären finden den Torriecher wieder

8:4-Sieg: Bären finden den Torriecher wieder

Die Neuwieder Bären sind mit einem 8:4-Auswärtssieg in Dinslaken auf die Überholspur ausgeschert und - genauso wie die Hammer Eisbären mit jetzt zehn Begegnungen sowie gegenüber dem Herforder EV noch mit einer Partie im Rückstand - vom vierten auf den zweiten Tabellenplatz der Eishockey-Regionalliga West nach vorne geprescht.


Städtische Kitas setzen auf Qualitätsentwicklung

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hat die Stadtverwaltung Neuwied ihren Erziehern mit einer zweiten Fachtagung erneut wichtige Impulse für die Qualitätsentwicklung an die Hand gegeben. Die Stadt Neuwied ist Trägerin von zehn Kindertagesstätten, eine elfte ist in Planung.


Applaus für das Netzwerk „Tagespflege und Kita in Kooperation“

Die Kooperationsvereinbarung zwischen Tagespflegestellen und Kindertageseinrichtungen in Bad Honnef ist unterzeichnet, so dass die Zusammenarbeit ein solides Fundament erhalten hat. In einer Feierstunde überreichten Mitarbeitende des Jugendamts der Stadt Bad Honnef Urkunden an die Netzwerkpartner für die aktive Teilnahme an den regelmäßigen Netzwerktreffen.


Simonis wird Vize bei Deutschen Kickboxen-Meisterschaften

Der 20-jährige Vincent Simonis aus Bendorf ging bei der Deutschen Meisterschaft der WKU 2019 im Kickboxen für den Turnverein Heddesdorf 1877 e.V. in der Gewichtsklasse M90+ an den Start. Die Meisterschaft wurde vom TV Heddesdorf in der Turnhalle der Ludwig-Erhard-Schule in Neuwied ausgerichtet.


Region, Artikel vom 16.11.2019

Bäume in Brückrachdorf gepflanzt

Bäume in Brückrachdorf gepflanzt

Im August hatte Brückrachdorf drei Tage lang ein rauschendes Fest anlässlich seines 675. Geburtstages gefeiert. Schirmherr Landrat Achim Hallerbach hatte neben einem Förderbescheid als Geschenk des Kreises einen Gutschein über zwei Bäume mitgebracht.


Region, Artikel vom 16.11.2019

Laternenumzug in der Senioren-Residenz

Laternenumzug in der Senioren-Residenz

Vorschulkinder und Kindergartenkinder der Kindertagesstätte Pusteblume aus Ockenfels kamen unter dem Motto "Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir…“ in die Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz am Rhein. Sie zogen von Wohnbereich zu Wohnbereich und sangen dort ihre Martinslieder.


Region, Artikel vom 16.11.2019

Neue Wohnung, neuer Stromvertrag?

Neue Wohnung, neuer Stromvertrag?

INFORMATION | Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berät regelmäßig zu Fragen rund um den Stromanbieterwechsel. „Eine wiederkehrende Frage ist, ob der Stromvertrag bei einem Umzug einfach gekündigt beziehungsweise gewechselt werden kann", sagt Fabian Fehrenbach, Referent Energierecht der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.


Küchenbrand in Mehrfamilienhaus verursacht 200.000 Euro Schaden

Die Feuerwehren aus Neuwied wurden am Freitag, den 15. November nach Engers in die Bendorfer Straße alarmiert. Gemeldet war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Personen kamen nicht zu schaden.


Region, Artikel vom 15.11.2019

Ein Mann sieht Rot – Abendvortrag im Monrepos

Ein Mann sieht Rot – Abendvortrag im Monrepos

Monrepos – das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution lädt am 23. November zu einem Abendvortrag ins Schloss Monrepos ein.


Region, Artikel vom 15.11.2019

Weihnachtsmarkt im Herzen der Linzer Altstadt

Weihnachtsmarkt im Herzen der Linzer Altstadt

Wenn ein vorweihnachtlicher Zauber durch die Straßen zieht, es in Linz nach Zimt und Glühwein duftet, die historischen Gassen romantisch leuchten und auf dem Linzer Marktplatz gemütliche Holzhütten mit süßen Verführungen und deftigen Leckereien locken, dann ist endlich wieder Vorweihnachtszeit in Linz.


B 413 in Kleinmaischeid wahrscheinlich ab 7. Dezember wieder frei

Mit der Fertigstellung des ersten Bauabschnittes der B 413 ist, abhängig von der Witterung, voraussichtlich zum 7. Dezember 2019 zu rechnen. Die Strecke wird dann über den Winter freigegeben. Die Bauarbeiten des zweiten Bauabschnittes der B 413 werden dann im Frühjahr 2020 noch etwa zwei bis drei Wochen andauern.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

wolkig 1-5 °C

wolkig
Regen: 15 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung