Werbung


VG Rengsdorf-Waldbreitbach zeichnet seine Ehrenamtler aus

VG Rengsdorf-Waldbreitbach zeichnet seine Ehrenamtler aus

Zum neunten Ehrenamtstag hatte die Verwaltung Rengsdorf-Waldbreitbach in das Dorfgemeinschaftshaus nach Oberraden eingeladen. In über 240 Vereinen in den 20 Ortsgemeinden wird ehrenamtliche Tätigkeit verrichtet. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe weiterer ehrenamtlicher Tätigkeiten außerhalb von Vereinen, wie die Preisverleihung zeigte.


"Gemeinsam für mehr Solidarität: Dierdorfer Schüler sammeln 130 Spendenkisten für die Tafeln

"Gemeinsam für mehr Solidarität: Dierdorfer Schüler sammeln 130 Spendenkisten für die Tafeln

Die Schüler der Nelson-Mandela-Schule in Dierdorf engagierten sich kürzlich aktiv für ein Projekt zugunsten der Tafeln Puderbach-Dierdorf und Herschbach, bei dem sie gemeinsam mit der lokalen Gemeinschaft Spenden sammelten, um bedürftigen Menschen in der Region zu helfen. Die Resonanz auf das Tafelprojekt war ausgezeichnet, das Vorhaben fand zahlreiche Unterstützer.


"Auf Rädern zum Essen" bringt Neuwieder Senioren zusammen

"Auf Rädern zum Essen" bringt Neuwieder Senioren zusammen

Angebote von "Essen auf Rädern" gibt es viele. Im Neuwieder Raiffeisenring ist jedoch das Angebot "Auf Rädern zum Essen" entstanden. Ältere Menschen aus Heddesdorf und dem Quartier Raiffeisenring treffen sich dabei im Josef-Ecker-Stift seit Mai regelmäßig mittwochs zum gemeinsamen Mittagessen an einem schön gedeckten Tisch.


Endspurt für die "Dino City" Neuwied - endgültig

Endspurt für die "Dino City" Neuwied - endgültig

Schon alle Dinos in der Neuwieder Innenstadt gejagt? Wenn nicht, dann wird es Zeit: Denn die wegen des großen Erfolgs verlängerte Aktion von Citymanagement und Stadtmarketing geht jetzt endgültig in den Endspurt. Noch bis Sonntag, 3. Dezember, können Smartphonebesitzer in der Neuwieder Innenstadt die Urzeitechsen aufspüren.


Anzeige


Künstler-Wintermarkt in Niederhofen: Galerie der Blattwelt präsentiert Kunst und Druck

Künstler-Wintermarkt in Niederhofen: Galerie der Blattwelt präsentiert Kunst und Druck

"Mehr als das Gold hat das Blei die Welt verändert und mehr als das Blei aus der Flinte, das Blei aus dem Setzkasten." Am kommenden Wochenende, Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember, öffnet die Galerie der Blattwelt in Niederhofen, Hauptstraße 22, ab 14 Uhr wieder das Tor. Jedoch erwartet die Besucher kein Weihnachtsmarkt, sondern ein Künstler-Wintermarkt.


Unverhoffte Täterermittlung in Bad Hönningen: Internet-Inserat führt Polizei zu Heizungskessel-Dieb

Unverhoffte Täterermittlung in Bad Hönningen: Internet-Inserat führt Polizei zu Heizungskessel-Dieb

In einer überraschenden Wendung hat die Polizeidirektion Neuwied/Rhein einen mutmaßlichen Dieb ermittelt, der im Oktober einen Heizungskessel in Bad Hönningen gestohlen hatte. Der entscheidende Hinweis führte das Opfer selbst der Polizei zu - durch ein einfaches Fahrzeuginserat im Internet.


Anzeige



Unfallflucht nach Kollision mit Hund bei Anhausen: Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht nach Kollision mit Hund bei Anhausen: Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Fahrer rammte am Dienstagmittag (28. November) auf der Landesstraße 258 zwischen Anhausen und Rüscheid einen Hund und flüchtete anschließend vom Unfallort. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.


Inklusives Sportfest: Neuwied richtet Special Olympics Sommerspiele 2024 aus

Inklusives Sportfest: Neuwied richtet Special Olympics Sommerspiele 2024 aus

Am 7. September 2024 finden in Neuwied die Sommerspiele von Special Olympics Rheinland-Pfalz statt: "Gemeinsam stark" - Unter diesem Motto schafft Special Olympics Rheinland-Pfalz, die Sportorganisation für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, jährlich für über 5.000 Kinder und Erwachsene eigene Zugangs- und Wahlmöglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.


Anzeige



Jetzt zählt jede Stimme für Koblenzer Kandidaten als "Mister Handwerk 2024"

Jetzt zählt jede Stimme für Koblenzer Kandidaten als "Mister Handwerk 2024"

Das Final-Voting im Wettbewerb um den Titel "Miss und Mister Handwerk" beginnt am Mittwoch, 6. Dezember. Dann hoffen auch die beiden Kandidaten aus dem Bezirk der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, Artur Artjukevic und René Johann, die unter den letzten zwölf Bewerbern sind, auf viele Stimmen ihrer Fans.


Nachholtermin zur Beförderungsveranstaltung der Feuerwehren der VG Puderbach

Nachholtermin zur Beförderungsveranstaltung der Feuerwehren der VG Puderbach

Im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Puderbach gab es am Montag, dem 27. November einen Nachholtermin für Verpflichtungen und Beförderungen der Freiwilligen Feuerwehren im Puderbacher Land.


Anzeige



VOR-TOUR der Hoffnung präsentiert Martin Seidler und Peter Grabinger in Sayner Hütte

VOR-TOUR der Hoffnung präsentiert Martin Seidler und Peter Grabinger in Sayner Hütte

Das Team der "VOR-TOUR der Hoffnung" mit seinen Kümmerern aus der Region bietet wieder ein ganz besonderes Programm in Kooperation mit der Stiftung Sayner Hütte an. Wie immer wird der Erlös für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder eingesetzt.


Rheinbreitbach: Trauer um Sanitär-Pionier Willi Pauli

Rheinbreitbach: Trauer um Sanitär-Pionier Willi Pauli

Die Sanitärbranche verliert eine vom Fachgroßhandel und -handwerk hochgeschätzte Unternehmerpersönlichkeit, die MEPA-Belegschaft einen väterlichen ehemaligen Chef und die Familie ein großes Vorbild mit großem Herz für Bescheidenheit und Gerechtigkeit: Willi Pauli, Mitbegründer und langjähriger Geschäftsführer und Gesellschafter des Rheinbreitbacher Unternehmens MEPA - Pauli und Menden GmbH, ist am 25. November im Alter von 90 Jahren verstorben.


Anzeige



Weihnachtskultparty 2023 in Oberraden: Tradition trifft auf festliche Stimmung

Weihnachtskultparty 2023 in Oberraden: Tradition trifft auf festliche Stimmung

ANZEIGE | Am 25. Dezember öffnet die Weihnachtskultparty in Oberraden erneut ihre Tore für ein ausgelassenes Fest. Veranstaltet von der Weihnachtsdorfjugend Oberraden, ist dieses Event ein etablierter Treffpunkt für alle Altersgruppen, um gemeinsam die Weihnachtszeit zu feiern.


Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Gewohnte Herbst-Belebung bleibt aus

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Gewohnte Herbst-Belebung bleibt aus

Bei der Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur gab es im November nur leichte Veränderungen. Die Statistik weist Ende des Monats 8.825
arbeitslose Menschen aus. Das sind 67 Personen mehr als vor einem Monat und 691 mehr als im November des Vorjahres. Die Arbeitslosenquote verbleibt bei 5,1 Prozent. Im November 2022 lag sie bei 4,8 Prozent.


Anzeige



Zauberhafte Comedy mit Phil Schmitz und Jens Heinrich Claassen bei der Kleinkunstbühne Neuwied

Zauberhafte Comedy mit Phil Schmitz und Jens Heinrich Claassen bei der Kleinkunstbühne Neuwied

Am Freitag, 8. Dezember, lädt die Kleinkunstbühne Neuwied zu einem zauberhaften Comedy-Abend ein. Mit Phil Schmitz und Jens Heinrich Claassen konnten gleich zwei hochinteressante Vertreter ihrer Zunft für die Veranstaltung gewonnen werden.


Frauenchor "Cäcilia" Gladbach präsentiert Adventlieder in der Kirche Gladbach

Frauenchor "Cäcilia" Gladbach präsentiert Adventlieder in der Kirche Gladbach

Zum 1. Advent lädt der Frauenchor Gladbach gemeinsam mit benachbarten Vereinen in die nachgotische Kirche ein, um den Advent mit stimmungsvollen Liedern einzuläuten. Die Sänger freuen sich über viele Zuhörer.


Anzeige



Finale der Reihe "Herbsttöne" mit Swinging Christmas in der Sayner Hütte

Finale der Reihe "Herbsttöne" mit Swinging Christmas in der Sayner Hütte

Insgesamt sechs Konzerte umfasste die neue Konzertreihe "Herbsttöne" der Sayner Hütte. Zum letzten der sechs Konzerte lädt die Sayner Hütte am 3. Dezember ein. Insgesamt lässt sich eine durchaus positive Bilanz ziehen, so dass die Reihe im kommenden Jahr fortgesetzt wird.


Staatssekretärin Petra Dick-Walther traf IHK-Unternehmerinnenausschuss in Koblenz

Staatssekretärin Petra Dick-Walther traf IHK-Unternehmerinnenausschuss in Koblenz

Am 28. November 2023 fand ein Treffen des IHK-Unternehmerinnenausschusses mit Staatssekretärin Petra Dick-Walther in der Industrie- und Handelskammer Koblenz statt. Mit diesem ersten politischen Austausch treibt der Unternehmerinnenausschuss seine Positionierung für das Unternehmerinnentum in der Region voran.


Anzeige



Bäckerei-Innung und Kreishandwerkerschaft zu Gast bei Neuwieder Bäckerei

Bäckerei-Innung und Kreishandwerkerschaft zu Gast bei Neuwieder Bäckerei

Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und die Bäcker-Innung Rhein-Westerwald waren bei der Neuwieder Bäckerei Preißing zu Gast, um die Ergebnisse der umfassenden Neugestaltung des Ladenlokales zu begutachten.


Verkehrskontrollen in Sankt Katharinen: Polizei stoppt Fahrer ohne Winterreifen

Verkehrskontrollen in Sankt Katharinen: Polizei stoppt Fahrer ohne Winterreifen

Als Reaktion auf das einsetzende Winterwetter und die damit verbundenen Risiken im Straßenverkehr hat die Polizeiinspektion Linz am Dienstagmorgen in der Hochstraße Verkehrskontrollen durchgeführt. Vier Fahrzeuge wurden dabei mit Sommerreifen entdeckt, was zu sofortigen Maßnahmen führte.


Anzeige



Einblick in Produktionsabläufe: Martin Diedenhof besucht Kasbacher Holzfachmarkt

Einblick in Produktionsabläufe: Martin Diedenhof besucht Kasbacher Holzfachmarkt

Im Austausch mit der Wirtschaft vor Ort: Kürzlich besuchte der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) den familiengeführten Holzfachmarkt Bahles in Kasbach. Dort sprach er mit Geschäftsführer Konrad Hausen. Im Fokus: der Fachkräftemangel.


Verein ReThink will Gemeinschaftszentrum für Neuwied gründen

Verein ReThink will Gemeinschaftszentrum für Neuwied gründen

Der Neuwieder Verein ReThink hat große Pläne: Die Schaffung eines Gemeinschaftszentrums, das als Anlaufstelle für Nachbarschaftsaktionen, nachhaltige Projekte und Workshops dient. So soll hier eine offene Gemeinschaftswerkstatt entstehen, welche unter anderem künftige Repair Café beherbergen wird.


Anzeige



Notfall-Team im Kreis Neuwied verstärkt

Notfall-Team im Kreis Neuwied verstärkt

Große Schadensereignisse stellen die Rettungskräfte vor besondere Herausforderungen. Bei einem schweren Verkehrsunfall mit zahlreichen Verletzten sollen zum Beispiel immer ein Leitender Notarzt und ein Organisatorischer Leiter vor Ort sein. Als Leitender Notarzt verstärkt nun Dr. Johannes Westhofen das Rettungsteam des Kreises Neuwied für große Schadensereignisse.


Kann VC Neuwied gegen USC Münster die ersten Punkte einfahren?

Kann VC Neuwied gegen USC Münster die ersten Punkte einfahren?

BUNDESLIGA | Die Volleyballfreunde am Mittelrhein dürfen sich auf ein ganz besonderes Spiel freuen: Mit dem USC Münster ist die Traditionsmannschaft des deutschen Volleyballs zu Gast, im Rhein-Wied-Gymnasium. Es kommt am Samstag, 2. Dezember, um 19 Uhr zum Aufeinandertreffen zweier Tabellennachbarn.


Anzeige



HwK Koblenz: Waffelglück und Lebkuchenspaß für kleine Nachwuchsbäcker

HwK Koblenz: Waffelglück und Lebkuchenspaß für kleine Nachwuchsbäcker

Mitten in der Winterausstellung, die momentan in der Galerie Handwerk Koblenz stattfindet, wurde beim Kindernachmittag nach Herzenslust gebacken. Mit viel Spaß und Enthusiasmus durften kleine Nachwuchsbäcker frische Waffeln backen und fantasievoll Lebkuchenherzen verzieren.


Westerwälder Rezepte: Soulfood - Rinderroulade mit Klößen mal anders

Westerwälder Rezepte: Soulfood - Rinderroulade mit Klößen mal anders

Wenn es draußen kalt ist, braucht man innen Heißes für Magen und Seele. Selbstgemachte Rouladen mit Kartoffelklößen und Rotkraut sind ein wahrer Festtags-Genuss, der die traditionelle deutsche Küche mit ihrer Hausmannskost perfekt widerspiegelt. Das Gute daran ist, dass dieses Gericht, obwohl es auf den ersten Blick komplex erscheint, überraschend einfach zuzubereiten ist.


Stadtwerke Neuwied setzen auf erstklassige Ausbildung

Stadtwerke Neuwied setzen auf erstklassige Ausbildung

Die Stadtwerke Neuwied (SWN), Servicebetriebe Neuwied (SBN) und Deichwelle (DW) bilden im Ausbildungsjahr 2024 in zwölf verschiedenen Berufen wieder aus. Der Elektroniker für Betriebstechnik, Geomatiker und Bachelor of Science sind bereits belegt. Offen sind insgesamt noch 13 Ausbildungsplätze in vier kaufmännischen und sieben gewerblich-technischen Berufen sowie zwei Dualen Studiengängen.


Förderer für Kirchenmusik in Neuwied stellen Weichen für die Zukunft

Förderer für Kirchenmusik in Neuwied stellen Weichen für die Zukunft

Die Mitglieder des Fördervereins für Kirchenmusik an der Marktkirche Neuwied trafen sich kürzlich im Gemeindehaus der Marktkirche. Dabei hatte man sich viel vorgenommen, denn es wurde nicht nur der Vorstand neu gewählt und erweitert; es standen auch eine Satzungs- und eine Namensänderung an.


Verkaufsoffene Sonntage: IHK und Einzelhandel fordern dringende Anpassungen

Verkaufsoffene Sonntage: IHK und Einzelhandel fordern dringende Anpassungen

Die Diskussion um eine Überarbeitung der geltenden Regelungen bezüglich verkaufsoffener Sonntage in Rheinland-Pfalz bleibt weiterhin intensiv. Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied und die örtlichen Einzelhändler bekräftigen erneut ihre Forderung nach unverzüglichen Anpassungen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Einzelhandels zu gewährleisten.


Neujahrskonzert der Stadt Linz am Rhein mit dem Orchester Philharmonia Frankfurt

Neujahrskonzert der Stadt Linz am Rhein mit dem Orchester Philharmonia Frankfurt

Am 1. Januar 2024 wird die Stadt Linz am Rhein wieder gemeinsam mit einem besonderen Orchester das neue Jahr begrüßen, in diesem Jahr erstmals mit dem Orchester Philharmonia Frankfurt. Außerdem findet zu Beginn des neuen Jahres wieder das Kindertheater in Linz statt.


Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem Landendiebstahl in Neuwied

Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem Landendiebstahl in Neuwied

Neuwied. Die Polizei Neuwied hat sich mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bürger gewandt: Gesucht wird ein Mann, der bereits am 2. September gegen 13.49 Uhr im Elektrofachmarkt "Expert-Klein" in ein Mobiltelefon der Marke Samsung Galaxy Z Flip 5 RDU in der Farbe Mint im Wert von 900 Euro gestohlen haben soll.


Künstlerischer Adventskalender in der Galerie "MEER ! KUNST !" in Neuwied

Künstlerischer Adventskalender in der Galerie "MEER ! KUNST !" in Neuwied

Als Bereicherung der Adventszeit hat sich die Galerie "MEER ! KUNST !" in Neuwied etwas Besonderes ausgedacht. An jedem Adventssamstag besteht ab 11.30 Uhr die Gelegenheit sich mit einem der Künstler der Galerie auszutauschen über das jeweilige künstlerische Schaffen oder die Kunst ganz allgemein.


Friedensgebet zu Israel und Palästina in Neuwied

Friedensgebet zu Israel und Palästina in Neuwied

Mit "Gib mir ein hörendes Herz" ist das Ökumenische Friedensgebet überschrieben, das am Freitag, 1. Dezember, um 19 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche Neuwied stattfindet. Jeder ist dazu eingeladen.


Vortrag in Bad Hönningen und Rengsdorf: Richtig Heizen mit Holz

Vortrag in Bad Hönningen und Rengsdorf: Richtig Heizen mit Holz

Durch die Preisanstiege bei Öl, Gas und Strom oder Versorgungsängste haben sich viele im vergangenen Jahr Kaminöfen oder Holzherde angeschafft beziehungsweise überlegen, das demnächst zu tun. Doch wann ist das überhaupt sinnvoll, wie hole ich aus meinem Brennholz die meiste Energie heraus und belaste dabei die Umwelt so wenig wie möglich?


Flohmarkt bei der AWO in Neuwied-Oberbieber

Flohmarkt bei der AWO in Neuwied-Oberbieber

Die Räumlichkeiten der städtischen Altentagesstätte in Neuwied-Oberbieber, Friedich-Rech-Straße 153, werden zum Ende des Jahres an dem bisherigen Standort aufgelöst. Aus diesem Grunde muss sich die Arbeiterwohlfahrt von vielen Dingen trennen und veranstaltet einen Flohmarkt.


Große Suche rund um Neustadt (Wied): Zwei Männer flüchteten vor der Polizei

Große Suche rund um Neustadt (Wied): Zwei Männer flüchteten vor der Polizei

Die Polizei Linz war am Dienstagabend (28. November) in einer großangelegten Suche im Bereich Neustadt (Wied) / Wiedmühle / Kodden involviert, wobei sogar ein Hubschrauber im Einsatz war: Zwei Männer, die mit einem roten Pkw VW Fox unterwegs waren, sind nach einer gefährlichen Fahrt und anschließendem Unfall zu Fuß in ein Waldgebiet geflohen.


Aktualisiert: Schockanrufe in Neuwied: Betrüger geben sich als Polizisten aus

Aktualisiert: Schockanrufe in Neuwied: Betrüger geben sich als Polizisten aus

Mehrere Bewohner aus Neuwied berichteten der Polizei am Dienstag von verdächtigen Anrufen, die typische Methoden der Cyberkriminalität verwenden. Am Dienstag (28. November) wurden zwei Personen Opfer von sogenannten Schockanrufen, bei denen sich die Anrufer als Polizeibeamte ausgaben.


Zum Sterben zu wenig: Verbraucherzentrale informiert über Alternativen zur Sterbegeldversicherung

Zum Sterben zu wenig: Verbraucherzentrale informiert über Alternativen zur Sterbegeldversicherung

Selbst eine einfache Beerdigung kann schnell 3.000 bis 5.000 Euro kosten. Viele Menschen wollen mit einer Sterbegeldversicherung vorsorgen. Für ältere Menschen ist diese Police jedoch aufgrund der hohen Beiträge wenig sinnvoll. Die Verbraucherzentrale informiert über Alternativen.


Verkehrsunfall in Bad Hönningen: 22-Jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

Verkehrsunfall in Bad Hönningen: 22-Jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

In den frühen Morgenstunden des Montags (27. November) kam es zu einem Verkehrsunfall in Bad Hönningen. Eine junge Autofahrerin aus Asbach verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit der Leitschutzplanke.


Sankt Katharinen: Pkw-Fahrerin touchiert umgestürzten Baum auf der Fahrbahn

Sankt Katharinen: Pkw-Fahrerin touchiert umgestürzten Baum auf der Fahrbahn

In einer gefährlichen Situation am Montagabend (27. November) rettete eine 52-jährige Autofahrerin aus Krunkel sich selbst, als sie einen auf der Fahrbahn liegenden Baum übersah und diesen streifte. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem entstandenen Sachschaden.


Kinder schreiben in Unkel Briefe ans Christkind

Kinder schreiben in Unkel Briefe ans Christkind

Die CDU lädt zu "Advent in Unkel" am Samstag, 9. Dezember, ein. Bei dieser Gelegenheit können die Kinder ihre Briefe ans Christkind schreiben, danach sind alle noch zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen.


Wintereinbruch sorgt für Verkehrschaos auf der Autobahn: Fünf Unfälle in 24 Stunden

Wintereinbruch sorgt für Verkehrschaos auf der Autobahn: Fünf Unfälle in 24 Stunden

Der plötzliche Wintereinbruch hat im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur zu mehreren Verkehrsunfällen geführt. Innerhalb von 24 Stunden von Montag (27. November) bis Dienstag (28. November) ereigneten sich insgesamt fünf Unfälle, bei denen glücklicherweise nur eine Person leicht verletzt wurde.


Bürgermeister lud die Anwohner zur Ortsbegehung "Waldbreitbach Vor Ort" ein

Bürgermeister lud die Anwohner zur Ortsbegehung "Waldbreitbach Vor Ort" ein

Bürgermeister Martin Lerbs und die Mitglieder des Ortsgemeinderates Waldbreitbach luden auch in diesem Jahr wieder die Bürger zur Ortsbegehung ein, um mit den Bürgern gemeinsam Probleme und Lösungen zu besprechen.


Blumenzwiebelaktion im  Raiffeisenring in Neuwied

Blumenzwiebelaktion im Raiffeisenring in Neuwied

Mit dem Ziel, den Raiffeisenring für das Frühjahr grüner und freundlicher zu gestalten, machten sich die Engagierten auf den Weg, um am Raiffeisenring und einer Wiese vor dem Ringmarkt Blumenzwiebeln zu verteilen, die im Frühjahr für ein freundliches Ambiente in der Stadt sorgen sollen.


WesterwaldWetter



Werbung