Werbung

Corona im Kreis Neuwied: 187 neue Fälle über das Wochenende

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 6. Dezember weitere 187 neue Corona-Infektionen über das Wochenende. In Quarantäne befinden sich aktuell 967 Personen. Ein Todesfall in der Neuwieder Innenstadt. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Drei Kandidaten für Bürgermeister-Wahl VG Dierdorf stehen fest

Drei Kandidaten für Bürgermeister-Wahl VG Dierdorf stehen fest

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Direktwahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Dierdorf am 16. Januar 2022 gemäß § 62 Abs. 5 KWG.


Neuwied plant dauerhaften Impfstandort

Neuwied plant dauerhaften Impfstandort

Über 40 Impfaktionen hat die Stadtverwaltung Neuwied seit Juni dieses Jahres unterstützt. Und sie plant, das Angebot weiter auszuweiten. Um dabei den derzeit enorm großen organisatorischen Aufwand zu verringern und ein möglichst niederschwelliges Impfangebot zu schaffen, bereitet die Stadtverwaltung nun die Eröffnung eines dauerhaften, zentralen Impfstandortes vor.


Jugendfeuerwehr VG Dierdorf ist aktiv - weiter Mitglieder willkommen

Jugendfeuerwehr VG Dierdorf ist aktiv - weiter Mitglieder willkommen

Die Pandemie hat auch die Jugendfeuerwehr der VG Dierdorf ausgebremst. Die sonst üblichen 14-tägigen Treffen und viele Aktionen konnten lange nicht stattfinden. Im Laufe des Jahres konnten insgesamt sechs Mitglieder in die aktive Wehr übernommen werden.


Anzeige


Gas.de stellt Lieferung an Kunden aus dem Westerwald ein

Gas.de stellt Lieferung an Kunden aus dem Westerwald ein

Schlechte Nachrichten für Kunden der Gas.de Versorgungsgesellschaft mbH: Der Energiediscounter hat die Erdgaslieferung mit Ablauf des 2. Dezember eingestellt. Das gilt auch für Kunden der Zweitmarke „Grünwelt Energie“, heißt es in einer Pressemitteilung der EVM.


BBS Heinrich-Haus: Roboter Avatar ein Teil der Klassengemeinschaft

BBS Heinrich-Haus: Roboter Avatar ein Teil der Klassengemeinschaft

Ein kleiner Roboter ermöglicht Jugendlichen der BBS Heinrich-Haus bei längerer Krankheit die Teilnahme am Unterricht. Der Avatar „AV1“ ist neuestes Mitglied der Schulgemeinschaft an der Berufsbildenden Schule (BBS) des Heinrich-Hauses in Heimbach-Weis.


Anzeige



Chronik und Jubiläumskalender Oberbieber präsentiert

Chronik und Jubiläumskalender Oberbieber präsentiert

Der Heimat und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) präsentiert den Jahreskalender 2022 sowie die Ortschronik anlässlich des 1.000-jährigen Bestehens. Das Jubiläumsjahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Corona bedingt konnten keine Festlichkeiten stattfinden. Die sind nun für das Jahr 2022 geplant. Eine zentrale Feier ist in Planung.


Rheinbrohl glänzt weihnachtlich

Rheinbrohl glänzt weihnachtlich

Auch in diesem Jahr gibt es wieder an verschiedenen Stellen im Ort aufgestellte Weihnachtsbäume, die von der baldigen Ankunft des Christuskindes zeugen. Diese werden von verschiedenen Vereinen aufgestellt und mit Lichtern sowie teilweise auch weiteren Dekorationen geschmückt.


Anzeige



Gassiboxen im Ring wurden an Paten übergeben

Gassiboxen im Ring wurden an Paten übergeben

Der Raiffeisenring ist nicht nur zu Hause für viele Menschen ob Alt oder Jung, sondern auch für viele Hundedamen und -herren. Das Geschäft, das die Vierbeiner auf den Fußwegen und Grünflächen hinterlassen, gehört aber fachgerecht entsorgt, damit der oder die nächste Spaziergängerin keine üble Bekanntschaft mit den sogenannten „Tretminen“ macht.


Häusliche Gewalt: 43-Jähriger muss Wohnung verlassen

Häusliche Gewalt: 43-Jähriger muss Wohnung verlassen

Eine Auseinandersetzung unter Lebenspartnern hat am Freitag, dem 3. Dezember in Bad Honnef die Polizei auf den Plan gerufen: Ein 43-Jähriger soll seine Lebensgefährtin geschlagen haben.


Anzeige



Wer kann Hinweise zu einem Unfall in Rheinbreitbach geben?

Wer kann Hinweise zu einem Unfall in Rheinbreitbach geben?

Am Samstag, 4. Dezember gegen 11 Uhr, kam es auf der Hauptstraße im Kreuzungsbereich zur Rheinblickstraße in 53619 Rheinbreitbach zu einem Verkehrsunfall. War noch ein zweiter PKW beteiligt? Die Polizei sucht Zeugen.


Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

GLOSSE | Alles klar, jetzt bin ich wirklich alt. In meinem Adventskalender steckt immer noch Schokolade. Keine Luxusuhren, keine Nagellacke, keine Sexspielzeuge und keine Leckerli für meine Haustiere. Können wir nicht mal Adventskalender für Impfskeptiker erfinden? Wer alle 24 Argumente gelesen hat, kriegt einen Besuch auf der Intensivstation gratis als Bonus!


Anzeige



29-Jährige verursacht betrunken Unfall in Bendorf

29-Jährige verursacht betrunken Unfall in Bendorf

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Bendorf für das Wochenende von Freitag, 3. Dezember, 10 Uhr bis Sonntag, 5. Dezember, 10 Uhr beschäftigt sich mit Unfällen.


Soziales Engagement am Werner-Heisenberg-Gymnasium

Soziales Engagement am Werner-Heisenberg-Gymnasium

Ab Montag, dem 6. Dezember, ist es soweit: Die Schulgemeinschaft des Werner-Heisenberg-Gymnasiums kann die Neueröffnung ihres bekannten „Ökoshops“ feiern.


Anzeige



Zwei geklärte Unfallfluchten und ein Einbruch

Zwei geklärte Unfallfluchten und ein Einbruch

Die Polizei Straßenhaus berichtet von zwei Unfallfluchten, die beide geklärt werden konnten. In Windhagen wurde in ein leerstehendes Haus eingebrochen.


Christian Weißenfels hört im Sommer als Trainer bei SG Ellingen auf

Christian Weißenfels hört im Sommer als Trainer bei SG Ellingen auf

Christian Weißenfels hat den Vorstand frühzeitig darüber informiert, dass er ab kommenden Sommer nicht mehr für das Traineramt zur Verfügung steht.


Anzeige



Polizei Neuwied berichtet von ihrer Arbeit am Wochenende

Polizei Neuwied berichtet von ihrer Arbeit am Wochenende

Die Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom Wochenende vom 3. bis 5. Dezember berichtet von Streitigkeiten, Diebstählen und Unfallfluchten.


Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Kann ein im gemeinschaftlichen Ehegattentestament mit einem konkreten Grundstück bedachter Schlusserbe die lebzeitige Schenkung unter anderem eben dieses Grundstücks durch die Erblasserin an deren miterbende Tochter zurückfordern? - Diese Frage hatte das Landgericht Koblenz zu entscheiden.


Anzeige



Frau mittags mit 2,36 Promille unterwegs

Frau mittags mit 2,36 Promille unterwegs

Die Polizei Linz wurde am Samstag darüber informiert, dass ein Citroën Saxo sehr unsicher geführt wird. Die durchgeführte Kontrolle brachte den Grund an den Tag. Zeugen werden zu diesem Fall und auch zu einem gefährlichen Überholmanöver gesucht.


Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Ein Adventskalender der schaurig-schönen Art: 24 Kurzgeschichten vom Bösen im Menschen, das unerwartet auftaucht oder immer latent vorhanden war. „Im Fernsehen hab ich mir eine Sendung angeguckt. Da waren Bilder von solchen Würmern, die im Fruchtwasser schwammen. Hätten auch eingelegte Krabben sein können, sie zuckten halt nur manchmal.“


Anzeige



Die IHKs begrüßen, dass dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen sind

Die IHKs begrüßen, dass dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen sind

Die pragmatische Anpassung der Corona-Regeln, wonach Personen, die eine Auffrischimpfung bekommen haben, von der zusätzlichen Testpflicht ausgenommen sind, wird von den IHKs in Rheinland-Pfalz begrüßt. Hauptgeschäftsführer Arne Rössel setzt sich darüberhinaus für Stichproben anstelle strikter Zugangskontrollen ein.


Evangelisches Krankenhaus wird Zentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Evangelisches Krankenhaus wird Zentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Das evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) startet mit einem neuen Chefarzt in das kommende Jahr. Dr. Daniel Benner ergänzt zum 1. Januar 2022 das Führungsteam in der Unfall- und orthopädischen Chirurgie.


Bischof Ackermann benennt Leitungsteam für den Pastoralen Raum Neuwied

Bischof Ackermann benennt Leitungsteam für den Pastoralen Raum Neuwied

Bischof Dr. Stephan Ackermann hat die Leitungsteams für die 15 Pastoralen Räume benannt, die zum 1. Januar 2022 im Bistum Trier errichtet werden. Am 1. Januar 2023 sollen 20 weitere folgen. Den Teams steht jeweils ein Priester als Dekan vor, mit dem ein oder zwei Frauen und Männer in der Leitung zusammenarbeiten. Dabei nehmen sie je eigene, vom Bischof delegierte Aufgaben wahr.


Kreis Neuwied erhält 1,3 Millionen Euro für Trinkwasserversorgung

Kreis Neuwied erhält 1,3 Millionen Euro für Trinkwasserversorgung

Rheinland-pfälzisches Klimaschutzministerium bewilligt mehr als 1,3 Millionen Euro für Erneuerung von Wassertransportleitungen im Landkreis Neuwied. Spiegel: „Dies ist eine Investition in zukunftssichere Trinkwasserversorgung."


29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Auf Grundlage des Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und -chefs der Länder vom 2. Dezember 2021 treten mit der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung am 4. Dezember 2021 neue Regelungen in Kraft. Was ist neu ab dem 4. Dezember 2021? Ein Überblick.


Zoo Neuwied empfiehlt: Tierische Erlebnisse schenken

Zoo Neuwied empfiehlt: Tierische Erlebnisse schenken

Die Suche nach dem passenden Geschenk ist in der Vorweihnachtszeit allgegenwärtig. Schließlich möchte jeder bei der Bescherung am liebsten strahlende Augen sehen, und keine langen Gesichter. Gar nicht so einfach, immer für jeden das passende Präsent zu finden.


Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Da die Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis herausstechende Betriebe vorstellt, besuchten Landrat Achim Schwickert und Vorständin Sandra Köster die Birkenhof-Brennerei, die sich bereits seit 1848 im Herzen des Westerwaldes dem geschmackvollen Handwerk der Destillation widmet.


Vollbrand eines PKW auf der A3

Vollbrand eines PKW auf der A3

Am Samstagmorgen, 4. Dezember, gegen 0:30 Uhr, meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer ein brennendes Fahrzeug auf der Autobahn A3, in Fahrtrichtung Frankfurt am Main, in Höhe Neustadt-Wied.


Misslungener Wahlkampfauftakt von Spohr mit Wolfgang Bosbach

Misslungener Wahlkampfauftakt von Spohr mit Wolfgang Bosbach

Der erste Beigeordnete Hans-Dieter Spohr (CDU) der Verbandsgemeinde (VG) Dierdorf hat sich um die Nachfolge des zurückgetretenen Bürgermeisters Horst Rasbach (SPD) beworben. Sein Gast Wolfgang Bosbach (CDU) kam gut 25 Minuten zu spät in die Runde und fragte, über was er reden solle, er sei im Vorfeld nicht gebrieft worden.


Corona Impfaktion in Urbach am Samstag, 18. Dezember

Corona Impfaktion in Urbach am Samstag, 18. Dezember

Auf Initiative der Ortsgemeinde Urbach bietet das MVZ Urbach in der Praxis im Engerweg 2 am Samstag, 18. Dezember 2021 von 9 bis 15 Uhr eine Impfaktion für Bürgerinnen und Bürger des Kirchspiels an. Anmeldung ist bis zum 10. Dezember 2021 erforderlich.


Heimatleben-Startbonus-Aktion geht in die dritte Runde

Heimatleben-Startbonus-Aktion geht in die dritte Runde

Ab 6. Dezember 2021 belohnt die Sparkasse Neuwied jedes neue Projekt, welches unter www.heimatleben.de eingestellt wird, mit einem Startbonus von 200 Euro. Bereits zum dritten Mal steht dafür ein Spendentopf von 10.000 Euro bereit – die Aktion gilt, bis dieser ausgeschöpft wurde.


Westerwaldwetter: Samstag milder, ab Sonntag wieder kalt

Westerwaldwetter: Samstag milder, ab Sonntag wieder kalt

In den höheren Lagen des Westerwaldes gab es diese Woche eine geschlossene Schneedecke, die verkehrsmäßig nur wenige Probleme bereitete. Die weiße Pracht wird im Laufe des Samstags (4. Dezember) dahinschmelzen. Am Sonntag wird es bereits wieder kühler.


Zeuge meldet Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss auf B 42

Zeuge meldet Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss auf B 42

Am 3. Dezember, gegen 17:25 Uhr, meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer einen PKW auf der B42 in Schlangenlinienfahrt. In Höhe Dattenberg konnte der PKW angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.


Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes küren den Kaisermantel zum Schmetterling des Jahres 2022. Der größte mitteleuropäische Perlmuttfalter ist zwar noch ungefährdet, doch seine Lebensräume werden immer kleiner.


Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Ab morgen (4. Dezember) gilt in auch in Rheinland-Pfalz die 2G-plus-Regel in Innenräumen. Vollständig gegen Corona Geimpfte müssen dann also ebenfalls ein negatives Schnelltestergebnis vorweisen, um beispielsweise eine Gaststätte zu besuchen. Doch nach neuestem Stand (3. Dezember) sind von dieser Regelung Menschen mit Auffrischungsimpfung ausgenommen.


Corona im Kreis Neuwied: 137 neue Fälle an einem Tag

Corona im Kreis Neuwied: 137 neue Fälle an einem Tag

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 3. Dezember weitere 137 neue Corona-Infektionen. In Quarantäne befinden sich aktuell 878 Personen.


In 84 Betrieben in Neuwied  Corona-Regeln kontrolliert

In 84 Betrieben in Neuwied Corona-Regeln kontrolliert

Ein positives Fazit seines Einsatzes beim Landeskontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln zog das Ordnungsamt der Stadt Neuwied.


Blattlaus spendet an Kinder- und Jugendhospiz Koblenz

Blattlaus spendet an Kinder- und Jugendhospiz Koblenz

Zum Start in die Adventszeit wurden die Besucher der Adventsausstellung bei der „kreativen Blattlaus“ Yvonne Weber in Großmaischeid in besinnliche und weihnachtliche Stimmung versetzt. Dies spiegelte sich auch in der Spendenbereitschaft der Gäste wider.


Neuer Bildband von Niederbieber

Neuer Bildband von Niederbieber

Der Verein Niederbieberer Bürger hat, nachdem der erste Bildband großen Anklang gefunden hatte, einen zweiten Bildband herausgegeben. Er trägt den Titel „ANSICHTEN“-Niederbieber an Aubach und Wied.


Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Sechs gestandene Herren des Abiturjahrgangs 1971 trafen sich an ihrer alten Wirkungsstätte, um bei Kaffee und Gebäck Erlebnisse und Erinnerungen aus dem reichen Anekdotenschatz der damaligen „Oberprima b“ auszutauschen.


Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Wenn es in Waldbreitbach um das Thema Krippen geht, dann ruft man Krippenbaumeister Stefan „Charly“ Girnstein an. So entstand auch der Kontakt von Krippenfreunden aus dem Ahrtal ins Weihnachtsdorf Waldbreitbach.


Neue Öffnungszeiten - Corona-Testzentrum in VG Bad Hönningen

Neue Öffnungszeiten - Corona-Testzentrum in VG Bad Hönningen

Ab Sonntag, 5. Dezember, werden die Öffnungszeiten der Bad Hönninger Teststation erweitert. In der Schmiedgasse können sich die Bewohner sieben Tage die Woche testen lassen.


Neugestaltung Germania-Sportplatz Neuwied: Jugend ist gefragt

Neugestaltung Germania-Sportplatz Neuwied: Jugend ist gefragt

Die Beteiligung der jungen Generation bei Bauvorhaben hat eine lange Tradition in der Deichstadt. Immerhin leben in Neuwied rund 7.000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 18 Jahren - und die sind Experten, wenn es um die Gestaltung ihrer Freizeiteinrichtungen geht.


Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe „Kinder in Not“

Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe „Kinder in Not“

Weihnachten ist das Fest der Freude und Liebe, doch leider können sich nicht alle Kinder dieser Welt auf ein glückliches Fest freuen. Sie leben auf Müllhalden oder Slums, sind krank oder Gewalt und Traumata prägen ihr Leben. Es werden noch Wünsche-Erfüller gesucht.


WesterwaldWetter



Werbung