Werbung

„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Eine sonnig-warme Wetterperiode zwischen Mitte September und Anfang Oktober nennt man Altweibersommer. Doch woher hat er seinen Namen?


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Brand in Wohnheim durch Mitarbeiter gelöscht - drei Personen verletzt

Brand in Wohnheim durch Mitarbeiter gelöscht - drei Personen verletzt

Am Donnerstagabend (23. September) gegen 18.40 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten Rheinbrohl und Bad Hönningen zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Rheinbrohl-Arienheller alarmiert.


Anzeige


Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Auch wenn es in den letzten Tagen nachmittags mit warmen Temperaturen und Sonnenschein noch nicht den Anschein hatte, so lassen die nebligen Morgen mit Temperaturen im einstelligen Bereich keinen Zweifel zu: Es ist Herbst geworden, auch im Zoo Neuwied.


Kleinkunst bei den Freitagskonzerten in der Marktkirche Neuwied

Kleinkunst bei den Freitagskonzerten in der Marktkirche Neuwied

Am Freitag, dem 1. Oktober, gastieren die beiden Alltagspoeten Friedrich und Wiesenhütter aus Berlin bei den Freitagskonzerten im Gemeindehaus an der Marktkirche in Neuwied.


Anzeige



Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Kulturstadt seit einem Jahrzehnt als Fairtrade-Town aktiv

Kulturstadt seit einem Jahrzehnt als Fairtrade-Town aktiv

Wer zehn Jahre jung ist, versprüht für gewöhnlich einen enormen Aktivitätsdrang. Bei der Lenkungsgruppe Fair Town Unkel ist das nicht anders. Zum zehnjährigen Jubiläum „Fairtrade Stadt Unkel“ ist von dem engagierten Team eine Image-Plakat-Aktion ins Leben gerufen worden, deren Name Programm ist: „Unkel meine Stadt“.


Anzeige



Aktuelle VHS-Kurse helfen Stress zu bewältigen

Aktuelle VHS-Kurse helfen Stress zu bewältigen

Viele fühlen sich gestresst, viele würden gern vom Alltag abschalten und zur Ruhe kommen. Doch wie? Zum Beispiel durch einen von mehreren Stressbewältigungs-Kursen der VHS Neuwied, die im Oktober beginnen.


Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Am Mittwoch, dem 22. September in der Zeit von 7:30 bis 9 Uhr führten Beamte der Polizei Linz eine Verkehrskontrolle in Rheinbrohl durch. Schwerpunkt war die Überwachung der Gurtsicherung der Kinder, die mit dem PKW zur Schule gebracht wurden.


Anzeige



Energetische Sanierung der Menzenberger Sporthalle mit Förderung

Energetische Sanierung der Menzenberger Sporthalle mit Förderung

In der Dreifeldsporthalle Menzenberg wird in 2022 eine energetische Sanierung mit 3,5 Millionen Euro durchgeführt, die von der KFW-Bank mit rund 1,2 Millionen Euro gefördert wird. Dies bietet der Stadt Bad Honnef die Möglichkeit, Sport, Klimaschutz sowie das soziale und kulturelle Leben in Selhof und Bad Honnef weiter zu fördern.


„chance7“ und Stadt Bad Honnef errichteten Trockenmauern am Korfer Berg

„chance7“ und Stadt Bad Honnef errichteten Trockenmauern am Korfer Berg

Oberhalb von Rommersdorf-Bondorf am Korfer Berg in der Nähe der Aussichtsplattform Schaaffhausenkanzel gibt es zwei neue Trockenmauern aus geschichteten Natursteinen. Die klassische Trockenmauer sowie die Zyklopenmauer aus größeren Steinen wurden vom Naturschutzgroßprojekt des Rhein-Sieg-Kreises chance7 und der Stadt Bad Honnef errichtet, um seltenen, aber heimischen Tier- und Pflanzenarten ein Lebensumfeld zu bieten.


Anzeige



Westerwälder Geschichte(n) – viel war, viel soll kommen

Westerwälder Geschichte(n) – viel war, viel soll kommen

Über den eigenen Kirchturm schauen und zusammenarbeiten – das ist die Grundidee der Kooperation der drei Westerwälder Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“.


Lernpaten: Eine Erfolgsgeschichte seit zehn Jahren

Lernpaten: Eine Erfolgsgeschichte seit zehn Jahren

Schenkst Du mir zwei Stunden Zeit? - Aus dieser einfachen Frage ist im Kreis Neuwied eine nunmehr zehnjährige Erfolgsgeschichte geworden. Denn seit zehn Jahren bilden Kreisverwaltung und Caritas unter diesem Motto ehrenamtliche Lernpaten aus, die Kindern in der Schule helfen, sich zu organisieren, die ihnen gut zusprechen und die einfach für sie da sind.


Anzeige



Interaktive MINT-Landkarte schafft Durchblick

Interaktive MINT-Landkarte schafft Durchblick

Vier Buchstaben mit großer Bedeutung: MINT. Oder ausgeschrieben: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Wie vielfältig dieser Bereich im Kreis Neuwied vertreten ist, zeigt die nun vom 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert und dem Bildungsbüro vorgestellte MINT-Landkarte.


„Weißer Ring“ - Außenstelle Westerwald stellt sich vor

„Weißer Ring“ - Außenstelle Westerwald stellt sich vor

Herzlichen Glückwunsch an den „Weißen Ring“, der vor genau 45 Jahren am 24. September 1976 aus der Taufe gehoben wurde und seitdem sich segensreich für die Hilfe von Kriminalitätsopfern einsetzt.


Anzeige



Apfelannahmestellen im Kreis Neuwied öffnen

Apfelannahmestellen im Kreis Neuwied öffnen

Auch in diesem Jahr öffnen wieder die Apfelannahmestellen im Kreis. „Auch wenn es nach diesem sehr feuchten Jahr wohl nur eine mittelmäßige Apfelernte gibt, die auch etwas später beginnt als in den vorausgegangenen Jahren“, schätzt Michael Mahlert als 1. Kreisbeigeordneter und Umweltreferent.


Treibgut wird in Unkel zu Spänen

Treibgut wird in Unkel zu Spänen

Wirkungsvolle Entsorgung vor Ort praktiziert zurzeit das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rhein an der Nato-Rampe in Unkel. Das angelandete Treibgut wird entsorgt.


Anzeige



Karate: Samira Mujezinovic ist Deutsche Vizemeisterin

Karate: Samira Mujezinovic ist Deutsche Vizemeisterin

Mit erst 17 Jahren erkämpft sich Samira Mujezinovic in der Leistungsklasse Silber bei den Deutschen Meisterschaften. Neben den Drittplatzierten war auch Yannik Becker erfolgreich mit Platz 7.


Der Igel ist wieder unterwegs

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.


Anzeige



OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjungen Walscheid

OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjungen Walscheid

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig, der selbst gern in die Pedale tritt, hat dem Neuwieder Radsportler Max Walscheid zu dessen Goldmedaillengewinn bei der Rad-Weltmeisterschaft in Belgien gratuliert und einen entsprechenden Brief auf den Weg gebracht.


Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die am schwersten von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind. Dies hat auch weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.


Anzeige



Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


Anzeige



Papaya-Koalition Neuwied will 50.000 Bäume pflanzen

Papaya-Koalition Neuwied will 50.000 Bäume pflanzen

Die dramatischen Trockenheits- und Borkenkäferschäden in den städtischen Wäldern, insbesondere im Bereich Rodenbach und im HWG-Gemeindewald, nehmen die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/die Grünen und FWG zum Anlass, eine nachhaltig wirkende und kurzfristig einzuleitende Wiederaufforstungs-Initiative anzustoßen.


Endlich wieder Kinder-Kino

Endlich wieder Kinder-Kino

Nach eineinhalb Jahren Pandemie ist der Wert gemeinsamer Kinoerlebnisse immer deutlicher geworden. Umso mehr freuen sich das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, das Team vom Minski (Mittwoch ins Kino) und der Kinobetrieb Weiler, endlich wieder mit den Kindervorstellungen im Metropol Kino zu starten.


Jahreshauptversammlung bei St. Georg Schützenbruderschaft Irlich

Jahreshauptversammlung bei St. Georg Schützenbruderschaft Irlich

Vor kurzem fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im „Schützenheim an der Wied" statt. Bei den Wahlen wurde Robert Brach zum 1. Brudermeister und neuen Hallenwart gewählt.


Linzer Elferrat wählt neuen Kommandanten

Linzer Elferrat wählt neuen Kommandanten

Auf seiner Jahreshauptversammlung hat der Linzer Elferrat 1971 die Segel neu ausgerichtet und mit Jan Röser einen neuen Kommandanten gewählt. Röser übernimmt das Amt von Martin Flöck, der sein Amt nach sieben Jahren niederlegte.


Informationsveranstaltung der Waldorfschule Neuwied für Eltern

Informationsveranstaltung der Waldorfschule Neuwied für Eltern

Die Waldorfschule Neuwied lädt am Samstag, dem 25. September von 10 bis 11:30 Uhr zu ihrer jährlichen Informationsveranstaltung für Eltern ein. Gemeinsamer Beginn ist um 10 Uhr im Festsaal der Waldorfschule mit einer Einstimmung.


Was Sie zur Bundestagswahl 2021 wissen müssen

Was Sie zur Bundestagswahl 2021 wissen müssen

Deutschland wählt am Sonntag, den 26. September, einen neuen Bundestag. Wen kann man im heimischen Wahlkreis seine Stimme geben? Wie waren die Ergebnisse vor vier Jahren? Wieso gibt es weniger Wahlberechtigte als noch 2017? Antworten zu diesen und weiteren Fragen lesen Sie hier.


Tageswohnungseinbruch in Asbach

Tageswohnungseinbruch in Asbach

Am Dienstagvormittag, dem 21. September ist im Zeitraum von 7:15 bis 11:15 Uhr mindestens ein bisher unbekannter Täter in der Walgenbacher Straße in Asbach in ein Einfamilienhaus und in eine dazugehörende Gartenhütte eingebrochen.


Gefährliche Fahrmanöver von zwei BMW-Fahrern

Gefährliche Fahrmanöver von zwei BMW-Fahrern

In zwei Fällen ermittelt die Polizeiinspektion Linz gegen Fahrzeugführer, die Dienstag, dem 21. September jeweils gefährliches Fahrverhalten zeigten.


LG Rhein-Wied gewinnt viele Medaillen bei drei Meisterschaften

LG Rhein-Wied gewinnt viele Medaillen bei drei Meisterschaften

Kein Vorbeikommen an den Fünfkämpfern der LG Rhein-Wied in der rheinländischen Leichtathletik: Bei der Verbandsmeisterschaft in Bad Ems räumten die Athleten in Rot und Weiß alle Titel ab. Lediglich eine Medaille ging an einen Nicht-Rhein-Wieder.


Corona im Kreis Neuwied: Neue Regeln für Kinder beim Sport

Corona im Kreis Neuwied: Neue Regeln für Kinder beim Sport

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 22. September 19 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Für den Sport gibt es neue Regelungen für Kinder und Jugendliche.


Westerwaldwetter: Schwierige Kleiderwahl

Westerwaldwetter: Schwierige Kleiderwahl

Die Temperaturen haben jetzt im beginnenden Herbst eine große Bandbreite. Nachts sinkt das Thermometer auf einstellige Werte und tagsüber klettert es auf 20 Grad und mehr. Morgens steht man vor dem Kleiderschrank und fragt sich: „Was ziehe ich an?“


Feuerwehr im Einsatz: Unfall in Kurtscheid - zwei Verletzte

Feuerwehr im Einsatz: Unfall in Kurtscheid - zwei Verletzte

Am Dienstagmorgen, 21. September kam es im Einmündungsbereich der Hochstraße / Industriestraße in Kurtscheid zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Beteiligte, ein Mann und eine Frau leichte Verletzungen erlitten.


Mehrere Firmenfahrzeuge aufgebrochen - hoher Schaden

Mehrere Firmenfahrzeuge aufgebrochen - hoher Schaden

Im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus gab es in der Nacht zum heutigen Dienstag (22. September) vier Einbrüche in Firmentransporter. In einem weiteren Fall blieb es beim Versuch. Der Schaden ist enorm.


Westerwälder Rezepte: Mohn-Quarkklöße mit Pflaumenkompott

Westerwälder Rezepte: Mohn-Quarkklöße mit Pflaumenkompott

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Neuwieder Evensong

Neuwieder Evensong

Der nächste Neuwieder Evensong findet am Sonntag, dem 10. Oktober um 18 Uhr in der St. Matthias-Kirche statt. Die Kirchengemeinden der Innenstadt setzen damit ihre ökumenischen Abendgebete nach corona-bedingter Pause fort.


Waldbildungstage des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Waldbildungstage des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Waldwirtschaft braucht gezielte Unterstützung. Informations-Veranstaltungen des Kreiswaldbauvereins zu neuen Fördermöglichkeiten von Bund und Land und Wiederaufforstung von Käferflächen.


Delegationen aus Asbacher Land zu Gast in Schleswig-Holstein

Delegationen aus Asbacher Land zu Gast in Schleswig-Holstein

Am 17. September waren je eine Delegation der Ortsgemeinde Windhagen und der Verbandsgemeinde Asbach zu Gast in den Holstenhallen in Neumünster (Schleswig-Holstein).


VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl berichtet

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl berichtet

Die positive Mitgliederentwicklung setzte sich auch während der Pandemie fort. VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl hat seine Mitgliederzahl seit der Fusion 2009 verdoppelt.


Stadtsoldaten Linz unterstützen Benefizkonzert

Stadtsoldaten Linz unterstützen Benefizkonzert

Das Format NEK steht für „Nit esu kniestich“. Bis heute wurden Spendengelder für Hilfsbedürftige in Höhe von knapp 25.000 Euro gesammelt. Am 12. September ging NEK nun in die sechste Runde. Diesmal kommen die Einnahmen und Spenden den Opfern der Flutkatastrophe an der Ahr zugute.


Die „Influencer Show“ kommt in die Live Lounge

Die „Influencer Show“ kommt in die Live Lounge

Für die nächste Kulturveranstaltung in der Reihe „Live Lounge“ der Neuwieder Kinder- und Jugendförderung konnten die Organisatoren zwei bekannte Podcaster und Autoren gewinnen: Am Freitag, 8. Oktober, bringt das Duo Wolfang M. Schmitt und Ole Nymoen im Jugendzentrum Big House die „Influencer Show“ auf die Bühne, umrahmt von Musik.


WesterwaldWetter



Werbung