Werbung

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Kein guter Tag für die Rettungskräfte: Am Mittwochnachmittag (12. Juni) wurden die Straßen von Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf von zwei separaten Verkehrsunfällen erschüttert, bei denen jeweils ein Krankenwagen involviert war. In beiden Fällen mussten die beschädigten Fahrzeuge abgeschleppt werden. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Zwischen dem 19. Juni und dem 5. Juli sind auf der Bundesstraße 256 zwischen Neuwied-Oberbieber und Neuwied-Gladbach umfangreiche Instandsetzungsarbeiten an Brückenbauwerken geplant. Die Arbeiten machen in mehreren Phasen eine Vollsperrung der Strecke notwendig.


Sommerfest mit "Tag der offenen Tür" in der Tagespflege und im Seniorenwohnen "Uhrturm" in Dierdorf

Sommerfest mit "Tag der offenen Tür" in der Tagespflege und im Seniorenwohnen "Uhrturm" in Dierdorf

In der Tagespflege und im Seniorenwohnen "Uhrturm" in Dierdorf fand am Sonntag, 09. Juni, ein Sommerfest mit Tag der offenen Tür statt.


Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Kretischer Kräuterzwieback, Käse und Oliven stimmten im Café des b-05 im Stadtwald Montabaur auf "Mitleidloses Kreta" ein, den sechsten Kriminalroman der deutschen Autorin Nikola Vertidi. Die Lesung war Teil des Westerwälder Literatursommers. Vertidi kennt und liebt die griechische Insel sehr und lebt seit 2017 mehrere Monate im Jahr dort, um in Ruhe schreiben zu können.


EM-Tippspiel der Kuriere: Halbfinalisten richtig vorhersagen und Gutscheine abstauben

EM-Tippspiel der Kuriere: Halbfinalisten richtig vorhersagen und Gutscheine abstauben

Welche Fußball-Nationalmannschaft krönt sich zu Europas Topteam? Das werden wir in den kommenden Tagen bei der EM im eigenen Land erfahren. Hinz und Kunz haben bereits ihre Vermutungen abgegeben, jetzt sind die Leser der Kuriere gefordert. In einem Tippspiel können Sie Gutscheine gewinnen – Die Hürde: Es müssen die (vier) Halbfinalisten richtig vorausgesagt werden!


Anzeige


75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Der Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied feiert am Sonntag, 23. Juni, sein 75-jähriges Bestehen. Auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann in Neuwied-Heimbach-Weis sind alle Interessierten zu einem Festvortrag und Empfang eingeladen.


Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Der Sportfan kann in diesem Sommer regelrecht vor dem TV-Gerät gefesselt werden. Leichtathletik- und Fußball-Europameisterschaft, Olympia – ein Höhepunkt reiht sich an den anderen. Selbst Sport zu treiben und körperlich aktiv zuwerden, sollte dabei nicht zu kurz kommen.


Anzeige



Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERMEINUNG | Mittlerweile sind die Stimmzettel ausgezählt und die Wahlergebnisse liegen vor. Wie aber damit umgehen? Kuriere-Leser Manfred Kirsch aus Neuwied ist der Ansicht, dass es nun ein "Bündnis der Demokraten gegen die braunen Feinde der Demokratie" geben muss, um die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen zu lassen.


Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Der bundesweite Wettbewerb "Digitale Orte 2024" sucht bereits zum dritten Mal wegweisende Projekte, die mit digitalen Ansätzen und Technologien den Wandel im ländlichen Raum erfolgreich gestalten und vorantreiben. Darauf macht der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) aufmerksam.


Anzeige



Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Am ersten Juniwochenende haben neun Teilnehmende den Qualifizierungskurs zum Hospizbegleiter des Ambulanten Hospiz Neuwied erfolgreich abgeschlossen und bekamen in einer kleinen Feierstunde durch die Vertreterinnen des Ambulanten Hospizes die Zertifikate überreicht.


Auf ein Wort: OB Jan Einig lädt Bewohner der Innenstadt zur Bürgersprechstunde ein

Auf ein Wort: OB Jan Einig lädt Bewohner der Innenstadt zur Bürgersprechstunde ein

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Auf ein Wort mit Jan Einig" sucht Neuwieds Oberbürgermeister die Neuwieder Stadtteile auf, um mit den Bürgern in Dialog zu treten. Dieser persönliche Austausch ist Jan Einig ein besonders wichtiges Anliegen. Am Dienstag, 2. Juli, sind nun die Bürger aus der Innenstadt an der Reihe.


Anzeige



Von Aleppo nach Neuwied - Eine Mutmacher-Geschichte

Von Aleppo nach Neuwied - Eine Mutmacher-Geschichte

Dass sein Lebensweg ihn einmal nach Neuwied führen würde, hätte Mohi Aldeen Zein vor rund zehn Jahren selbst nicht geglaubt. Heute hat er hier eine neue Heimat gefunden, nachdem er 2015 auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise aus dem syrischen Aleppo nach Deutschland gekommen war.


Parkplätze unter Neuwieder Rheinbrücke in zwei Abschnitten gesperrt

Parkplätze unter Neuwieder Rheinbrücke in zwei Abschnitten gesperrt

Brückenbauwerke müssen regelmäßig überprüft werden, um den Wartungsbedarf frühzeitig festzustellen und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. An der B256-Rheinbücke in Neuwied wird bereits gearbeitet, nun muss der zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) weitere Elemente des Bauwerks prüfen.


Anzeige



Public Viewing im Cine 5 Asbach

Public Viewing im Cine 5 Asbach

Das Cine 5 in Asbach verwandelt sich während der Fußball-Europameisterschaft 2024 in einen pulsierenden Treffpunkt für Fans des runden Leders. Vom 14. Juni bis zum 14. Juli bietet das Kino eine einzigartige Gelegenheit, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf der großen Leinwand zu erleben.


Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Die Europawahl am vergangenen Wochenende hat direkte Auswirkungen auf die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz, die auch stark durch das Handwerk geprägt ist: das Land hat eine Exportquote von rund 54 Prozent, mehr als jeder zweite Euro wird im Ausland verdient. Gerade die Märkte angrenzender Nationen sind auch für Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk von hoher Bedeutung.


Anzeige



Unbekannter Täter stört nachtliche Ruhe: Einbruch in Einfamilienhaus in Unkel Heister

Unbekannter Täter stört nachtliche Ruhe: Einbruch in Einfamilienhaus in Unkel Heister

Ein unbekannter männlicher Täter verursachte am frühen Donnerstagmorgen (13. Juni) einen Aufschrei in der Wohngegend von Unkel-Heister. Eine Bewohnerin bemerkte den nächtlichen Einbruch in ihr Einfamilienhaus und suchte Schutz bei ihren Nachbarn.


Erkundungstouren durch die Deichstadt für Groß und Klein

Erkundungstouren durch die Deichstadt für Groß und Klein

Die idyllische Lage an Rhein und Wied - zwischen Fluss und Westerwald - macht Neuwied zu einer lebenswerten Stadt mit vielen Ausflugsmöglichkeiten direkt vor der Haustür. Um diesen natürlichen Reichtum der Deichstadt auch richtig erschließen zu können, stellt die städtische Tourist-Information (TI) regelmäßig ein abwechslungsreiches Stadtführungsprogramm zusammen.


Anzeige



Diabetes-Schulung für Kinder: Wie das Marienhaus Klinikum Neuwied jungen Patienten hilft

Diabetes-Schulung für Kinder: Wie das Marienhaus Klinikum Neuwied jungen Patienten hilft

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth in Neuwied nimmt sich dem wachsenden Problem von Diabetes Typ 1 bei Kindern und Jugendlichen an. Mit speziellen Schulungsprogrammen lernen die jungen Patienten, wie sie mit ihrer Erkrankung im Alltag umgehen können.


Kostenfreies Seminar für gewerbliche Gründer in Neuwied

Kostenfreies Seminar für gewerbliche Gründer in Neuwied

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz e. V. ein Seminar für gewerbliche Gründer. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln.


Anzeige



Ärzteforum im MZEB Heinrich-Haus

Ärzteforum im MZEB Heinrich-Haus

Die Auftaktveranstaltung des neu aufgelegten Ärzteforums des MZEB Heinrich-Haus (Medizinisches Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderung) widmete sich der engen Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen, die für eine komplexe medizinische und therapeutische Versorgung notwendig ist.


Symbolischer Spatenstich für die neue Seehund-Anlage im Zoo Neuwied

Symbolischer Spatenstich für die neue Seehund-Anlage im Zoo Neuwied

Endlich wird in die Hände gespuckt und mit dem Bau der neuen Seehund-Anlage im Neuwieder Zoo kann begonnen werden. Aus diesem Anlass hatte die Direktion des Zoos am heutigen Mittwoch (12. Juni) zum offiziellen Spatenstich eingeladen.


Anzeige



Startschuss für Briefwahlen in Neuwied: Ortsvorsteher-Stichwahlen am 23. Juni

Startschuss für Briefwahlen in Neuwied: Ortsvorsteher-Stichwahlen am 23. Juni

Die Stichwahlen der Neuwieder Ortsvorsteher stehen kurz bevor und die Vorbereitungen gehen in die letzte Phase. Der Stadtwahlausschuss hat nun den offiziellen Start für die Briefwahl eingeläutet.


Unbekannte beschädigen Fassadenverkleidung an Windhagener Grundschule

Unbekannte beschädigen Fassadenverkleidung an Windhagener Grundschule

Zwischen Freitag und Sonntag (7. bis 9. Juni) wurde die Fassade einer Grundschule in Windhagen durch unbekannte Täter beschädigt. Die Polizei vermutet, dass Kinder oder Jugendliche für den Vorfall verantwortlich sein könnten und ruft Zeugen zur Mithilfe auf.


3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Nach dem tollen Erfolg im Jahr 2022, wird bei der dritten Auflage der Veranstaltungsreihe "Konzert im Schatten der Burg" in diesem Jahr wieder das Großmaischeider Classic-ROCK-Commando am Fuße des Burgberges die hierfür extra aufgebaute Bühne mit feinsten Coverrock der letzten Jahrzehnte beben lassen.


Verkehrsunfall bei Oberraden auf regennasser Fahrt: 28-Jährige kollidiert mit Baum

Verkehrsunfall bei Oberraden auf regennasser Fahrt: 28-Jährige kollidiert mit Baum

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagabend (11. Juni) auf der L265 in Oberraden, als eine junge Frau die Kontrolle über ihr Auto verlor und mit einem Baum zusammenstieß. Sie erlitt dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen.


Verkehrskontrollen zur Kindersicherung in Linz: Polizei stellt fünf Verstöße fest

Verkehrskontrollen zur Kindersicherung in Linz: Polizei stellt fünf Verstöße fest

Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein meldete am Dienstagmorgen (11. Juni) gezielte Verkehrskontrollen auf Schulwegen in Linz und Bad Hönningen. Dabei lag der Fokus auf der Sicherheit von Kindern in Fahrzeugen.


Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Feines Reste-Essen oder sommerlicher Misch-Salat: Kartoffeln, Spargel und Eier sind an sich schon ein volles Gericht, man kann den Kartoffelsalat aber auch als Beilage zu Grillfleisch und -wurst genießen. Die Zubereitung gelingt schnell und einfach, lediglich Zeit zum Ziehen sollte man einplanen.


Verkehrsunfall auf der B42 bei Erpel: Pkw und Lkw kollidieren

Verkehrsunfall auf der B42 bei Erpel: Pkw und Lkw kollidieren

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagvormittag (11. Juni) auf der Bundesstraße 42 bei Erpel: Ein Pkw und ein Lkw waren in den Vorfall verwickelt, der zu beträchtlichem Sachschaden führte.


Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Ein neues innovatives Instrument im Portfolio der Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) sind zwei Mobile Arztpraxen: die rollenden Arztpraxen für Rheinland-Pfalz gehen voraussichtlich in der kommenden Woche an den Start. Hintergrund sind immer wieder ad hoc schließende Praxen und damit Patienten, die ohne hausärztliche Versorgung dastehen.


270 Maler und Lackierer im Kreis Neuwied bekommen mehr Geld

270 Maler und Lackierer im Kreis Neuwied bekommen mehr Geld

Maler haben mehr im Portemonnaie: Die rund 270 Maler und Lackierer im Landkreis Neuwied bekommen mehr Geld. Sowohl beim Mindest- als auch beim Tariflohn hat es ein Plus gegeben. Darauf hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen.


Kreistag Neuwied: So wird das Gremium nach der Kommunalwahl aussehen

Kreistag Neuwied: So wird das Gremium nach der Kommunalwahl aussehen

Die Wahlbeteiligung lag bei 61,2 Prozent: Am Sonntag (9. Juni) haben die Wähler aus dem Kreis Neuwied auch über ihren Kreistag abgestimmt. Das neue Gremium wird sich am Montag, 8. Juli, in Neustadt/Wied konstituieren: Wie sieht die Verteilung der 50 Sitze unter den Parteien künftig aus?


Neuer Geldautomat in Niederbieber stärkt regionale Bargeldversorgung

Neuer Geldautomat in Niederbieber stärkt regionale Bargeldversorgung

Die VR Bank RheinAhrEifel hat seit 6. Juni einen neuen Geldautomaten in Niederbieber in Betrieb genommen. Nach umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen und einem Standortwechsel kann die Bank nun eine verbesserte Bargeldversorgung für ihre Kunden gewährleisten.


Rock am Ring: Polizei zieht positives Resümee trotz besonderer Umstände

Rock am Ring: Polizei zieht positives Resümee trotz besonderer Umstände

Bei der diesjährigen Ausgabe des "Rock am Ring"-Festivals konnte die Polizeidirektion Mayen eine überwiegend ausgelassene Stimmung und geringe Zwischenfälle verzeichnen. Trotz der Tragödie der Vorwoche in Mannheim, die den Einsatz unter besondere Vorzeichen stellte, fällt das polizeiliche Fazit positiv aus.


Schwere Geburt im Klinikum St. Elisabeth in Neuwied: Emily macht das Familienglück komplett

Schwere Geburt im Klinikum St. Elisabeth in Neuwied: Emily macht das Familienglück komplett

Mit strahlenden Augen blicken das frisch gebackene Elternpaar Veronika und Tobias Münch mit Töchterchen Lia in die Kamera. In ihre Mitte haben sie die neu geborene Emily genommen. Dass die Schwangerschaften und Geburten beider Kinder alles andere als einfach waren, sieht man der jungen Familie nicht an.


Nächste Klinikpleite: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz aus Hausen/Wied stellen Insolvenzantrag

Nächste Klinikpleite: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz aus Hausen/Wied stellen Insolvenzantrag

Die wirtschaftliche Lage der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz hat zu einem Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverantwortung geführt. Der Antrag wurde am Montag (10. Juni) beim Amtsgericht Neuwied gestellt. Der Betreiber von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen will aber den Betrieb seiner Häuser aufrecht erhalten.


ISR Windhagen unterstützt Vereine der Region mit Spenden in Höhe von 3.000 Euro

ISR Windhagen unterstützt Vereine der Region mit Spenden in Höhe von 3.000 Euro

ISR (Initiative zur Stärkung der Region) Windhagen hat im Rahmen einer großzügigen Aktion durch Sachspenden und Versteigerungen insgesamt 3.000 Euro zusammengetragen, um lokale Vereine zu unterstützen. Sechs ausgewählte Vereine erhielten jeweils einen Anteil dieser Summe.


Fünf Möglichkeiten für mehr Einbruchschutz in der eigenen Wohnung

Fünf Möglichkeiten für mehr Einbruchschutz in der eigenen Wohnung

RATGEBER | Während der Urlaubszeit eines jeden Jahres mehren sich Einbrüche in Wohnhäuser und auch Wohnungen. Maßnahmen wie eine Zeitschaltuhr für den Rollladen oder regelmäßige Briefkastenleerungen durch die Nachbarn sind hinlänglich bekannt. Es gibt aber noch mehr Tipps und Tricks, wie die eigene Wohnung bei Abwesenheit sicherer gestaltet werden kann. Das Motto sollte dabei immer lauten, nicht auf Schadenbegrenzung, sondern auf Prävention zu setzen. Wer einen Einbruch verhindern kann, muss sich keine Gedanken über die späteren Reparaturmaßnahmen machen.


Gesangverein Thalhausen feiert: Liederabend – singen verbindet, singen hält jung

Gesangverein Thalhausen feiert: Liederabend – singen verbindet, singen hält jung

Der Gesangverein Thalhausen feiert in diesem Jahr sein 160-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen hatte der Verein zwölf befreundete Chöre eingeladen, mit denen am Freitag und Samstag (7. und 8. Juni) jeweils ein Liederabend gestaltet wurde.


Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Julian Kaske, ein 18-jähriger Kanute aus Neuwied, hat sich einen Platz in der deutschen Kanu-Marathonmannschaft gesichert. Bei den Deutschen Meisterschaften zeigte er kürzlich eine beeindruckende Leistung, die ihn nun zur Europameisterschaft führt.


Rodungen auf dem Asas-Gelände: Neuwieder Bürgerliste fragt nach

Rodungen auf dem Asas-Gelände: Neuwieder Bürgerliste fragt nach

Vor einiger Zeit gab es Rodungen auf dem Gelände der Firma Asas entlang der Rasselsteiner Straße. Nachdem Dr. Jutta Etscheidt als Fraktionsvorsitzende der Neuwieder Bürgerliste und jetzige Spitzenkandidatin der Wählergruppe Jutta Etscheidt mehrfach darauf angesprochen wurde, bat sie die Firma um ein Gespräch.


"Weitermachen!" mit Christoph Sieber in der Abtei Rommersdorf

"Weitermachen!" mit Christoph Sieber in der Abtei Rommersdorf

Nach einem halben Jahr Pause ist Kabarettist Christoph Sieber endlich wieder auf Tour. In seinem aktuellen Programm "Weitermachen" geht es um gesellschaftliche Irrungen und Wirrungen, um den Zusammenhalt und das, was Menschen trennt. Am Samstag, 15. Juni, wird Sieber bei den Rommersdorf Festspielen auftreten.


Otterland Rheinland-Pfalz? Neustart für den Fischotter

Otterland Rheinland-Pfalz? Neustart für den Fischotter

Fischotter sind geschickte Wasserraubtiere und gelten als wichtige Indikatoren für gesunde Fluss- und Wasserökosysteme. Eine Population gibt es in RLP seit dem frühen 20. Jahrhundert nicht mehr. Einzelnachweise gab es selten - in den 1990er Jahren an der Our und in den 2010ern an der Nahe. Früher waren sie in fast ganz Deutschland verbreitet, stehen heute jedoch auf der Roten Liste.


Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Drei Tage pure Glücksgefühle in der Eifel, rund 80.000 verkaufte Tickets, 72 Bands auf drei Bühnen, von Punk über Rock bis hin zu Rap und Metal. Die Veranstaltung, welche Jahr für Jahr die Festival-Herzen höherschlagen lässt, war wieder zurück: Rock am Ring ließ es mit den "Ärzten", "Green Day" und "Kraftklub" am Wochenende kräftig krachen!


Volker Höh und Birte Bornemann laden ein zu "Zwischen Rebhuhn und Fasten" am 30. Juni in Marienthal

Volker Höh und Birte Bornemann laden ein zu "Zwischen Rebhuhn und Fasten" am 30. Juni in Marienthal

Zu einem musikalisch-literarisch-kulinarischen Abend lädt am Sonntag, den 30. Juni um 19 Uhr das Hofcafé Heinzelmännchen in Marienthal. Es ist bereits die zehnte Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Westerwälder Literaturtage, welche unter dem Motto "Sterne des Südens" stehen.


Christian Wirmer spielt am 18. Juni um 19 Uhr im KulturWerk Wissen Jon Fosse: "Morgen und Abend"

Christian Wirmer spielt am 18. Juni um 19 Uhr im KulturWerk Wissen Jon Fosse: "Morgen und Abend"

Es ist schon eine Weile her, dass Christian Wirmer anlässlich der 20. Westerwälder Literaturtage mit seiner Umsetzung von Jon Fosses Erzählung über Geburt und Tod sein Publikum zu Tränen gerührt und getröstet entlassen hat. Die Veranstalter der diesjährigen Literaturtage sind glücklich, Christian Wirmer erneut für seine großartige Darbietung von Fosses "Morgen und Abend" gewonnen zu haben.


WesterwaldWetter



Werbung