Werbung

Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

An der Südostflanke eines sich kaum verlagernden Tiefs bei den Britischen Inseln gelangt mit einer schwachen südwestlichen Strömung milde Meeresluft in den Westerwald. Für die Meteorologen ist am 1. März um 0 Uhr Frühlingsanfang und dauert wie alle anderen Jahreszeiten genau drei Monate. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

ANZEIGE | Immer noch sind zahlreiche Menschen in der Region von Atemwegsinfekten geplagt und krankgeschrieben. Viele greifen dann gerne zu den bekannten Kombipräparate. Das sind Arzneimittel, die mehrere Wirkstoffe gleichzeitig enthalten. Sie sind nicht immer hilfreich und können sogar gesundheitsschädlich sein, wie die IKK warnt.


Mord in Bad Hönningen - Täter muss in die Psychiatrie

Mord in Bad Hönningen - Täter muss in die Psychiatrie

Vor der 14. Strafkammer des Landgerichts Koblenz, unter dem Vorsitz von Richter Rupert Stehlin, endete am Donnerstag, dem 29. Februar der aufsehenerregende Prozess gegen einen 39-Jährigen wegen eines Mordes und versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung.


13-Jährige aus Kroppach vermisst

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Seit Dienstag (27. Februar) wird die ukrainische 13-Jährige Sofiia Starenchenko aus Kroppach vermisst. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur haben eine Fahndung eingeleitet.


Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Die Standorte des Evangelische Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) wurden aktuell mit neuester Röntgentechnik ausgestattet. Volldigitale Dektorengeräte sind nun in Dierdorf und Selters im Einsatz.


Das künftige Rhein-Wied Hospiz geht auf die Fertigstellung zu

Das künftige Rhein-Wied Hospiz geht auf die Fertigstellung zu

Anfang Februar trafen sich Vertreter der Gesellschafter des Rhein-Wied Hospizes (Marienhaus GmbH, Neuwieder Hospizverein e. V., DRK, Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e. V.) im Rahmen einer Gesellschafterversammlung auf der Baustelle des künftigen Rhein-Wied Hospizes, um gemeinsam die Fortschritte auf der Baustelle in Augenschein zu nehmen.


Anzeige


Vorsicht, Autofahrer! Instandsetzungsarbeiten auf der A3 bei der Anschlussstelle Neuwied

Vorsicht, Autofahrer! Instandsetzungsarbeiten auf der A3 bei der Anschlussstelle Neuwied

Autofahrer und Verkehrsteilnehmer, die die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt nutzen, müssen sich auf temporäre Verkehrseinschränkungen einstellen. Die Autobahn GmbH plant in der zweiten März-Woche dringende Instandsetzungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neuwied.


Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Nach einem Diebstahl im Norma-Markt in Linz am Dienstag (27. Februar) führte ein öffentlicher Fahndungsaufruf der Polizei nicht nur zur Identifizierung des Täters, sondern sogar zu seiner freiwilligen Stellung.


Anzeige



Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Zwei Personen gerieten am späten Donnerstagnachmittag (29. Februar) in Buchholz und Asbach in den Fokus der Polizei wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Beamten waren im Rahmen ihrer Streifentätigkeit auf die Verdächtigen aufmerksam geworden.


Zertifikats-Triple: Kreis Neuwied bleibt Fairtrade

Zertifikats-Triple: Kreis Neuwied bleibt Fairtrade

Neuwied bleibt "Fairtrade-Town". 2018 erstmals errungen, haben es sowohl Stadt als auch Kreis zum dritten Mal in Folge geschafft, die Kriterien für die Zertifizierung zu erfüllen. Sie dürfen sich damit weiterhin offiziell "Fairtrade-Stadt" beziehungsweise "Fairtrade-Landkreis" nennen und gehören zu den über 820 "Fairtrade-Towns" in Deutschland.


Anzeige



Wäller Helfen Business Netzwerk hebt regionales Engagement auf ein neues Niveau

Wäller Helfen Business Netzwerk hebt regionales Engagement auf ein neues Niveau

Das dritte Wäller Helfen Business Netzwerk, das Donnerstag (29. Februar) im Adlerland Rotenhain stattfand, war ein großer Erfolg. Über 50 lokale Unternehmer aus den Regionen Westerwald, Altenkirchen und Neuwied kamen zusammen, um sich bei einem Gewerbenetzwerk zu engagieren.


Kranunfall verursacht erheblichen Sachschaden in Neuwied

Kranunfall verursacht erheblichen Sachschaden in Neuwied

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags (29. Februar) ereignete sich ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall in der Marienburger Straße in Neuwied. Ein mobiler Kranwagen war involviert und es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.


Anzeige



Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Viele Naturfreunde warteten schon mit Spannung auf die diesjährige Ausgabe des Jahresprogramms "Der Natur auf der Spur". Am Donnerstag, dem 29. Februar wurde sie im Café "bleib noch" in Bad Hönningen vorgestellt. Die gemeinsame Broschüre des Naturparks Rhein-Westerwald und des Forstamts Dierdorf bietet auf 80 Seiten über 180 Aktivitäten an.


"Schiff der Hoffnung" - AWO-Kreisverband nimmt an Solidaritätsaktion für Flüchtlinge teil

"Schiff der Hoffnung" - AWO-Kreisverband nimmt an Solidaritätsaktion für Flüchtlinge teil

In Neuwied entsteht ein sogenanntes "Schiff der Hoffnung". Der AWO Kreisverband Neuwied e.V. beteiligt sich damit an einer bundesweiten Initiative zur Solidarität mit flüchtenden und geflüchteten Menschen.


Anzeige



Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Am 3. März, dem internationalen Tag des Artenschutzes, rufen Zoos weltweit zum Schutz gefährdeter Tierarten auf. Im Mittelpunkt steht dabei die zentrale Rolle moderner Zoologischer Gärten wie dem in Neuwied.


CDU nominiert Carmen Boden als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Hausen

CDU nominiert Carmen Boden als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Hausen

Die CDU in Hausen hat ihr Team für die anstehende Gemeinderatswahl am 9. Juni benannt. Die amtierende Ortsbürgermeisterin Carmen Boden wird erneut als Kandidatin ins Rennen geschickt und von einem vielseitigen Team unterstützt.


Anzeige



Verkehrsüberwachung in Straßenhaus: Polizei kontrolliert Schulweg und Geschwindigkeiten

Verkehrsüberwachung in Straßenhaus: Polizei kontrolliert Schulweg und Geschwindigkeiten

Die Polizeiinspektion Straßenhaus hat am Mittwoch eine Reihe von Verkehrsüberwachungsmaßnahmen durchgeführt. Dabei lag der Fokus sowohl auf der Sicherheit von Kindern auf dem Schulweg als auch auf der Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen.


Der Verbandsgemeinderat Asbach verabschiedet einstimmig das Klimaschutzkonzept

Der Verbandsgemeinderat Asbach verabschiedet einstimmig das Klimaschutzkonzept

Die Verbandsgemeinde (VG) Asbach rüstet um. Mit dem verabschiedeten Klimaschutzkonzept können Projekte der Prioritätenliste umgesetzt. Finanzielle Unterstützung holt sich die VG von dem Kommunale Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation (KIPKI) des Landes Rheinland-Pfalz.


Anzeige



Projekt "Starke Nachbarn" in Neuwied: Qualifizierungskurs lehrt friedliche Konfliktbewältigung

Projekt "Starke Nachbarn" in Neuwied: Qualifizierungskurs lehrt friedliche Konfliktbewältigung

Um soziale Teilhabe zu ermöglichen, Diskriminierung zu bekämpfen und interkulturelle Barrieren abzubauen, hat der Internationale Christliche Friedensdienst EIRENE in Kooperation mit der Diakonie und der Stadt Neuwied schon 2017 das Projekt "Starke Nachbarn" ins Leben gerufen.


Neuwieder Hospizverein - Wo trauernde Kinder Kraft tanken und neuen Mut finden können

Neuwieder Hospizverein - Wo trauernde Kinder Kraft tanken und neuen Mut finden können

Der Neuwieder Hospizverein bietet trauernden Kindern die Möglichkeit, den vielen unterschiedlichen Gefühlen, die mit ihrer veränderten Lebenssituation einhergehen, Raum zu geben und sich in Gemeinschaft zu stärken. Eine Kindergruppe für Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren findet alle zwei Wochen in Neuwied statt.


Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen im Februar 2024: Wintermodus hält an

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen im Februar 2024: Wintermodus hält an

In vielen vergangenen Jahren waren im Februar bereits erste Zeichen der Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt zu erkennen. In diesem Jahr steigt jedoch die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die Kreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, um 150 Personen auf 9.528.


Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Fans der kleinen bunten Steine sollten sich diesen Termin vormerken - am 10. März ist das Gemeinschaftshaus in Puderbach wieder Schauplatz der Puderbacher Legobörse.


Stadt Neuwied verschiebt Bauarbeiten am Luisenplatz

Stadt Neuwied verschiebt Bauarbeiten am Luisenplatz

Die Neuwieder Innenstadt wird baulich kräftig aufpoliert. Nach der Neugestaltung der Deichuferpromenade und der Marktstraße werden Marktplatz, Wilhelmstraße und Schlossstraße saniert und umgestaltet. Zusätzlich soll der zentrale Luisenplatz aufgewertet werden, vor allem durch die Installation eines von vielen Bürgern gewünschten Wasserspiels. Diese Baustelle muss allerdings noch ein wenig warten.


Neuwied: Informationsveranstaltung für Wahlvorschlagsträger anlässlich der Kommunalwahl

Neuwied: Informationsveranstaltung für Wahlvorschlagsträger anlässlich der Kommunalwahl

Anlässlich der Europa- und Kommunalwahlen 2024 lädt die Stadtverwaltung Neuwied zu einer Informationsveranstaltung für Wahlvorschlagsträger ein.


Fahrzeugbrand und Ladendiebstahl in Neuwied - Polizei zieht 18-Jährigen aus dem Verkehr

Fahrzeugbrand und Ladendiebstahl in Neuwied - Polizei zieht 18-Jährigen aus dem Verkehr

Am Mittwoch (28. Februar) wurde die Polizei von Neuwied mit zwei Vorfällen konfrontiert. Ein Fahrzeugbrand auf der B256 und ein Ladendiebstahl in der Mittelstraße sorgten für Aufsehen.


Shoppingcenter Koblenz: Frau stürzt mehrere Stockwerke tief

Shoppingcenter Koblenz: Frau stürzt mehrere Stockwerke tief

Ein Vorfall im Forum Mittelrhein in Koblenz sorgte am Mittwochnachmittag (28. Februar) für einen größeren Einsatz der Polizei. In dem beliebten Einkaufszentrum stürzte eine Frau aus noch ungeklärten Gründen mehrere Stockwerke hinab.


Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Die Vorfreude steigt in Neuwied, denn die alljährliche Osterkirmes steht wieder vor der Tür. Vom 22. März bis zum 2. April 2024 erwartet Besucher ein vielfältiges Angebot, das von Fahrgeschäften über gastronomische Leckerbissen bis hin zu speziellen Veranstaltungen reicht.


Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Wie sicher fühlen sich die Bürger in Neuwied? Das fragte das Ordnungsamt und 1785 Einwohner haben geantwortet. Das Ergebnis wird am 5. März präsentiert.


Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Neuwied experimentiert weiter: Die mehrstöckigen Verkaufsräume, in denen einst die Bäckerei Geisen ihr Café am Luisenplatz hatte, werden im März mit Kunst und Kunsthandwerk bestückt. Außerdem laden Workshops ein, die als "Innenstadtlabor" bekannten multifunktionalen Räume zu besuchen.


Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Trickbetrug ist schon längst keine Seltenheit mehr. Daher war es den Ehrenamtlichen der Sozialen Stadt Neuwied ein Anliegen, mit ihrer Veranstaltungsreihe "Stadtteilgespräche - eine Veranstaltungsreihe von Bürgern für Bürger" das Thema aufzugreifen.


Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr behält nach einer erfolgreichen Nachklassifizierung durch die cbg GmbH seine Vier-Sterne-Auszeichnung. Über 247 Kriterien wurden geprüft, und das Hotel erzielte über 551 Punkte, um die Sterne weiterhin zu verdienen.


Verkehrsunfall und unbelehrbarer Radfahrer: Zwei Vorfälle halten Polizei Neuwied auf Trab

Verkehrsunfall und unbelehrbarer Radfahrer: Zwei Vorfälle halten Polizei Neuwied auf Trab

Die Polizeiinspektion Neuwied hatte Dienstagnachmittag (27. Februar) mit zwei unterschiedlichen Fällen zu tun. Sie berichteten sowohl von einem Verkehrsunfall mit Personenschaden als auch einem unbelehrbaren Radfahrer. Letzterer begegnete der Polizei am Dienstag sogar mehrfach.


Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

300 Meter lang, 40 Meter hoch, auf 10 Pfeilern mit 11 Bögen stehend, überspannt eine der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands das Tal der Nister. Und diese kann am 3. März bei einer geführten Wanderung über Teile des Westerwaldsteigs bestaunt werden.


Flucht auf dem E-Scooter: Tabakdiebstahl in Linzer Discounter

Flucht auf dem E-Scooter: Tabakdiebstahl in Linzer Discounter

Ein junger Mann flüchtete am Dienstagmittag (27. Februar) nach einem Ladendiebstahl in einem Discounter im Scherer-Center in Linz am Rhein. Die Beute: Tabakwaren, die er mit einer fehlerhaften BankApp bezahlen wollte.


Verwechslung von Gas und Bremse führt zu Unfall in Linz am Rhein

Verwechslung von Gas und Bremse führt zu Unfall in Linz am Rhein

Ein alltägliches Ausparkmanöver endete am Dienstagmittag (27. Februar) unerwartet in einem Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Pkw-Fahrerin aus Sinzig verursachte beim Ausparken einen Schaden an zwei Fahrzeugen.


Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Vor einem halben Jahr eröffnete Johanna Bolz in der Hauptstraße 17 in Kirchen (Sieg) das Vintage Kontor mit alten Schätzchen zum Weiterbenutzen. Nachhaltigkeit und Regionalität sind die Prinzipien der Inhaberin. Da Initiativen solcher Art zum Konzept der Regionalinitiative "Wir Westerwälder" passen, informierte sich Vorständin Sandra Köster.


"Durch Bewegung die Welt begreifen": "Regenbogenland" Niederbreitbach ist nun Konsultations-Kita

"Durch Bewegung die Welt begreifen": "Regenbogenland" Niederbreitbach ist nun Konsultations-Kita

"Wenn man genügend spielt, solange man klein ist, trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später ein ganzes Leben schöpfen kann". Diese Weisheit von Astrid Lindgren hat die Kommunale Kindertagesstätte "Regenbogenland" in Niederbreitbach beherzigt und ist dafür belohnt worden: Das rheinland-pfälzische Kultusministerium hat das "Regenbogenland" im Wiedtal als sogenannte "Konsultations-Kita" gewidmet.


Realschule plus in Puderbach: Aus dem Klassenraum in die Werkstatt

Realschule plus in Puderbach: Aus dem Klassenraum in die Werkstatt

Die Achtklässler der Friedrich-von-Bodelschwingh Realschule plus Puderbach haben kürzlich eine Woche lang das Berufsorientierungsprogramm (BOP) des IB (Internationaler Bund) in Koblenz besucht - ein wichtiger Bestandteil der Berufsorientierung der Schüler.


Kunstverein Linz am Rhein: Erste Ausstellung 2024 zeigt Werke von Bettina van Haaren

Kunstverein Linz am Rhein: Erste Ausstellung 2024 zeigt Werke von Bettina van Haaren

Der Kunstverein Linz am Rhein lädt am Freitag, 8. März, um 18 Uhr in die Räume von Markt9 zur Vernissage seiner ersten Ausstellung in diesem Jahr ein. Den Auftakt macht die Künstlerin Bettina van Haaren. Sie ist Malerin, Zeichnerin und Druckgraphikerin. Zur Eröffnung findet ein Künstlergespräch mit Bettina van Haaren statt.


4000 Euro an Lebensmittelspenden für die Neuwieder Tafel

4000 Euro an Lebensmittelspenden für die Neuwieder Tafel

Sage und schreibe 4000 Euro an Lebensmittelspenden sind jüngst dank einer Spendenaktion für die Neuwieder Tafel zusammengekommen. Sowohl aufseiten der Organisatoren als auch der Verantwortlichen war die Freude groß.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Pulled Lachs auf Rösti

Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Pulled Lachs auf Rösti

Das leckere Fisch-Kartoffelgericht ist einfach herzustellen. Lachse sind die beliebtesten Süßwasserfische. Die fettreichen Fische sind gesund, weil die in ihnen enthaltenen Omega-3-Fettsäuren unter anderem den Cholesterinspiegel senken und auch Herzinfarkten vorbeugen sollen. Das Rezept für Schweizer Rösti ist im Grunde wie Kartoffelpuffer, auch im Geschmack gibt es kaum Unterschiede.


In fünf Minuten zur Ausbildungsstelle: Azubi-Speed-Dating im Icehouse Neuwied kommt!

In fünf Minuten zur Ausbildungsstelle: Azubi-Speed-Dating im Icehouse Neuwied kommt!

Auf Schlittschuhen zum zukünftigen Ausbildungsplatz: Diese originelle Methode wird Bewerbern beim 8. Neuwieder Azubi-Speed-Dating (ASD) am Freitag, 15. März, geboten. Innerhalb von fünf Minuten präsentieren sich Unternehmen und Bewerber einander; im besten Fall entsteht ein Match und ein neuer Ausbildungsvertrag wird geschlossen.


CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel bittet um Meldungen zum Girls

CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel bittet um Meldungen zum Girls' Day

Der Girls' Day findet in diesem Jahr vom 24. bis 26. April statt. Dieser Zukunftstag soll Mädchen und junge Frauen für Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik begeistern. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lädt zu diesem Anlass nach Berlin ein.


Wirtschaftsministerin Schmitt weiht neues Qualitätslabor von Lohmann ein

Wirtschaftsministerin Schmitt weiht neues Qualitätslabor von Lohmann ein

Der bekannte Klebebandhersteller Lohmann hatte am Dienstag, dem 27. Februar, besonderen Besuch. Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt (FDP) weihte das hochmoderne Qualitätslabor am Hauptstandort Neuwied ein.


Neuer Streetballplatz: Stadt Neuwied erfüllt sehnlichen Jugendwunsch

Neuer Streetballplatz: Stadt Neuwied erfüllt sehnlichen Jugendwunsch

Wer in den letzten Wochen den Stadtpark an der Eishalle durchquert hat, wird es bereits bemerkt haben. In unmittelbarer Nähe zum Skateplatz sperrt ein Bauzaun ein etwa 30 mal 15 Meter großes Areal ab. Planierarbeiten sind erledigt, Randsteine gesetzt und an beiden Enden der Baustelle ist eine Grube ausgehoben worden. Was baut die Stadt hier? Ein neues Streetballfeld.


IG BAU-Appell: "Mehr Sozialwohnungen - weniger Mietzahlungen an Vermieter"

IG BAU-Appell: "Mehr Sozialwohnungen - weniger Mietzahlungen an Vermieter"

Es ist richtig und wichtig, dass der Staat Wohngeld zahlt und dass er die Kosten der Unterkunft übernimmt, betont die IG BAU. Noch besser seien aber Sozialwohnungen. Sie machen den Staat unabhängig von jeder Miet-Preistreiberei auf dem Wohnungsmarkt, so die Industriegewerkschaft. Auf Dauer seien sie also die günstigere Lösung für die Staatskasse.


WesterwaldWetter



Werbung