Werbung

Erfolgreiche Mediation im Verkehrsgewerbe: bedeutender Schritt in Richtung Tarifbefriedung

Die Mediation im privaten Personenverkehrsgewerbe in Rheinland-Pfalz wurde erfolgreich abgeschlossen. Hierbei sind nun die öffentlichen Institutionen der Branche dazu aufgerufen, Sicherheit und Erfolg für die Zukunft zu ermöglichen. Dazu die Pressemitteilung der Mediatoren Prof. Dr. Rüdiger Sterzenbach und Volker Sparmann. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Sommer, Sonne, Strand. Wer nicht am Meer Urlaub machen will oder kann, holt es sich in leckerer Variante auf den Tisch. Erfrischend und leicht verdaulich ist der Obstquark, der Meerwasser symbolisiert und saftig die Seesterne aus Wassermelone. Ergänzend dekorieren kann man mit Algen und Wassertieren aus Fruchtgummi.


Rennen um den Titel: Beste Junghandwerker treten bei den German Craft Skills an

Rennen um den Titel: Beste Junghandwerker treten bei den German Craft Skills an

Bei den German Craft Skills messen sich die Besten aus 130 Gewerken. Noch bis Sonntag, 11. August, können sich junge Gesellen aus dem Bezirk der Koblenzer Handwerkskammer für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Handwerk anmelden.


Neuwied: Flüchtiger Ladendieb durch Kunde gestellt

Neuwied: Flüchtiger Ladendieb durch Kunde gestellt

In einem Elektronikmarkt in Neuwied hat ein Kunde am Dienstag (23. Juli) einen flüchtigen Ladendieb gestellt. Der Vorfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr und führte zu einem Polizeieinsatz mit unerwarteten Entdeckungen.


Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Autobahn 3 wegen Markierungsarbeiten

Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Autobahn 3 wegen Markierungsarbeiten

Im Bereich der Anschlussstellen Ransbach-Baumbach und Dierdorf kommt es im August zu temporären Verkehrsbeeinträchtigungen. Grund sind Markierungsarbeiten an der Fahrbahn. Eine Umleitung wird ausgeschildert.


Aktualisiert: Schwerer Motorradunfall auf der L265 bei Dürrholz - Straße zeitweise vollgesperrt

Aktualisiert: Schwerer Motorradunfall auf der L265 bei Dürrholz - Straße zeitweise vollgesperrt

Am Dienstagmorgen (23. Juli) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L265 bei Dürrholz. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und die Straße musste zeitweise voll gesperrt werden.


Anzeige


Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

ANZEIGE | Am 5. Juli 2024 wurde das Besucher-Forum erstmals zur After-Work-Bar. Mehr als 100 Gäste genossen exklusive Birkenhof Signature Drinks und feinstes Fingerfood in einer entspannten Atmosphäre.


Taftahü Oberscheid: Eintritt und Camping frei beim 16. Kulturtag

Taftahü Oberscheid: Eintritt und Camping frei beim 16. Kulturtag

Beim 16. Kulturtag in Oberscheid treffen Kunst und Musik auf Jazz und Avantgarde. Der August in Buchholz-Oberscheid verspricht ein Fest für die Sinne zu werden. Der 16. Kulturtag öffnet seine Türen mit einer Vielzahl von Programmpunkten, die neue Perspektiven eröffnen und das Publikum zum Verweilen einladen.


Anzeige



Nostalgie und Lesefreude: Öffentlicher Büchertauschschrank in Heimbach-Weis eröffnet

Nostalgie und Lesefreude: Öffentlicher Büchertauschschrank in Heimbach-Weis eröffnet

Ein ehemaliges Relikt der Telekommunikation findet neues Leben in der Gemeinschaft. Am 11. Juli wurde in Heimbach-Weis ein öffentlicher Büchertauschschrank, eingerichtet in einer liebevoll restaurierten Telefonzelle, offiziell eröffnet.


Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Mit einer spannenden Wanderung durch das Lahntal lädt der Wanderführer Rainer Lemmer am Sonntag, 28. Juli, zu einer abwechslungsreichen Tour ein. Neben beeindruckenden Ausblicken und historischen Höhepunkten warten auch einige Herausforderungen auf die Teilnehmenden.


Anzeige



Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Die Verbraucherzentrale (VZ) Rheinland-Pfalz bietet in zwei Web-Seminaren fundierte Informationen zu aktuellen Themen im Bereich Technik. Im Fokus stehen der Wegfall des Nebenkostenprivilegs für Kabelnetzbetreiber und die zunehmende Bedeutung von Glasfaseranschlüssen.


Forschungsminister Clemens Hoch besucht ASAS-Gelände in Neuwied

Forschungsminister Clemens Hoch besucht ASAS-Gelände in Neuwied

Wissenschafts- und Gesundheitsminister Clemens Hoch zeigte sich beeindruckt beim Besuch des sanierten ASAS-Geländes in Neuwied. Unter Leitung von Fred Häring wurden 15.000 Tonnen Schrott entfernt und 30.000 Tonnen Füllmaterial verarbeitet. Die Hallen sind modernisiert und bereit für zukünftige Pläne.


Anzeige



18-Jähriger ohne Führerschein flüchtet vor Polizeikontrolle in Linz am Rhein

18-Jähriger ohne Führerschein flüchtet vor Polizeikontrolle in Linz am Rhein

In der Nacht zum Mittwoch (24. Juli) sorgte ein 18-jähriger Autofahrer für Aufregung bei der Polizeiinspektion Linz. Der junge Mann versuchte, einer Kontrolle zu entgehen und flüchtete mit dem Pkw seines Vaters.


Ein Vorgeschmack auf kulinarische Erlebnisse bei "Tafeln am Strom" im Weinort Leutesdorf

Ein Vorgeschmack auf kulinarische Erlebnisse bei "Tafeln am Strom" im Weinort Leutesdorf

In die Rolle der Vorkoster schlüpften jetzt gerne Verbandsgemeinde-, Stadt- und Ortsbürgermeister aus Landkreis und Stadt Neuwied sowie der Stadt Andernach rund um Landrat Achim Hallerbach sowie des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Leutesdorf. Anlass war die Einstimmung auf das kulinarische Gesamterlebnis "Tafeln am Strom" am 3. August im Weinort Leutesdorf.


Anzeige



Polizei nimmt randalierenden Mann in Bad Hönningen in Gewahrsam

Polizei nimmt randalierenden Mann in Bad Hönningen in Gewahrsam

Ein ungewöhnlicher Vorfall hat am Dienstagmorgen (23. Juli) die Polizei in Linz beschäftigt. In der "Bahnhofstraße" von Bad Hönningen wurde ein Mann dabei beobachtet, wie er Möbel und Gegenstände aus seiner Wohnung auf die Straße warf.


Oberbieber freut sich auf gemeinsames Sommerfest: Vielfältiges Programm und kostenloser Eintritt

Oberbieber freut sich auf gemeinsames Sommerfest: Vielfältiges Programm und kostenloser Eintritt

Samstag, 27. Juli, verspricht ein Tag voller Freude und Unterhaltung in Oberbieber zu werden. Die Vereine des Ortes laden zum großen Sommerfest in der Festhalle neben dem Freibad ein. Die Party beginnt bereits um 14 Uhr und bietet ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen.


Anzeige



Aktuelle Nachweise von Blauzungenkrankheit: Auch der Kreis Neuwied ist betroffen

Aktuelle Nachweise von Blauzungenkrankheit: Auch der Kreis Neuwied ist betroffen

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat aktuell bei sieben Schafen und einem Rind aus Rheinland-Pfalz die Blauzungenkrankheit vom Serotyp 3 (BTV-3) nachgewiesen. Betroffen sind insgesamt fünf Bestände in den Kreisen Ahrweiler, Bitburg-Prüm, Neuwied und Vulkaneifel. Für Menschen besteht keine Ansteckungsgefahr, Milch und Fleisch erkrankter Tiere können bedenkenlos verzehrt werden. Die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo Vet) empfiehlt, Schafe und Rinder gegen den neuen Serotyp der Blauzungenkrankheit zu impfen.


Impulsvortrag: "Leben an Rhein und Wied in Zeiten des Klimawandels"

Impulsvortrag: "Leben an Rhein und Wied in Zeiten des Klimawandels"

Zu einem spannenden Impulsvortrag mit anschließendem Austausch begrüßte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Stadtmitte und Irlich, Fredi Winter, kürzlich Mitglieder und interessierte Bürger im Irlicher Pfarrheim.


Anzeige



Stöbern, Feilschen und Sammeln auf dem 91. Antik- und Trödelmarkt in Linz

Stöbern, Feilschen und Sammeln auf dem 91. Antik- und Trödelmarkt in Linz

Jedes Jahr aufs Neue begeistern die beiden großen Linzer Antik- und Trödelmärkte zahlreiche Gäste von nah und fern. Am Wochenende vom 10. und 11. August kommen Schnäppchenjäger, Sammler und Trödelliebhaber in Linz wieder voll auf ihre Kosten, denn der Linzer Antik- und Trödelmarkt verwandelt die historische Altstadt wieder in eine riesige "Schatztruhe".


Regelmäßige Treffen in Neuwied: "Ältere Semester" machen keine Sommerferien

Regelmäßige Treffen in Neuwied: "Ältere Semester" machen keine Sommerferien

Die freitäglichen Treffen von 15 bis 17 Uhr im Quartiersbüro, wie auch der gemeinsame Mittagstisch am Mittwoch im Marienhaus Seniorenzentrum Josef-Ecker-Stift in Neuwied, werden auch im Sommer durchgehend stattfinden. Das teilt Hildegard Luttenberger aus dem Zeppelinhof in Heddesdorf mit.


Anzeige



Literaturcafé im Theater Mittelrhein: Volkmar Döring liest in Urbar

Literaturcafé im Theater Mittelrhein: Volkmar Döring liest in Urbar

Es ist inzwischen eine literarische Serie, die im Theater Mittelrhein in Urbar vierteljährig stattfindet: Das Literaturcafé. Am Sonntag, 28. Juli, findet die nächste Lesung statt: Autor Volkmar Döring liest aus seinem Roman: "Die blauen Federn".


Motocross-Europameisterschaft "IMBA Ladies sowie IMBA Veteranen" beim MCC Ohlenberg

Motocross-Europameisterschaft "IMBA Ladies sowie IMBA Veteranen" beim MCC Ohlenberg

Der MCC Ohlenberg feiert 2024 sein 50. Vereinsjubiläum. Feiern möchte dies der Verein vom 16. bis 18. August mit Vereinsmitgliedern, Fahrern, Freunden des Motocross, auf der Traditionsstrecke in Ohlenberg bei Linz am Rhein.


Anzeige



Segendorfer Jaron Schulz paddelt zu Bronze bei Junioren-WM

Segendorfer Jaron Schulz paddelt zu Bronze bei Junioren-WM

Bei den Juniorenweltmeisterschaften in Plovdiv, Bulgarien, konnte der Segendorfer Kanute Jaron Schulz eine beachtliche Leistung erzielen. Er und sein Team gewannen die Bronzemedaille im Viererkajak über 500 Meter.


Neuwied blüht: 126 farbenfrohe und bienenfreundliche Pflanzkübel sorgen für gute Laune

Neuwied blüht: 126 farbenfrohe und bienenfreundliche Pflanzkübel sorgen für gute Laune

Die Deichstadt Neuwied verwandelt sich seit Mitte Mai in ein buntes Blumenmeer. Dabei spielen 126 farbenprächtige und bienenfreundliche Pflanzkübel, die vom Stadtbauamt aufgestellt wurden, eine zentrale Rolle.


Neuwieder DRK trainiert Katastrophenfall: Übung mit Brandgefahr im Notscheider Kreisel

Neuwieder DRK trainiert Katastrophenfall: Übung mit Brandgefahr im Notscheider Kreisel

Ein schwerer Unfall, ein mit gefährlichen Gütern beladener Lkw, der in Flammen steht - eine Szenario, das Angst macht. Doch bei diesem Vorfall handelte es sich zum Glück nur um eine Übung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Neuwied zur Patientenversorgung in Ausnahmesituationen.


21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

In Rheinland-Pfalz ist die 21. Auflage der Familienferien Sommeraktion gestartet. Diese Initiative ermöglicht es zahlreichen Familien, eine Woche kostenlosen Sommerurlaub in Jugendherbergen oder Familienferienstätten zu verbringen.


Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Urige Wanderpfade, fantastische Aussichten, die Ruine der Isenburg und die Historie der Wallfahrtskapelle der Kirchenruine Hausenborn sind die Highlights einer Rundwanderung, die am Sonntag, 28. Juli, um 9.30 Uhr auf dem Wanderparkplatz in Isenburg (nähe Hauptstraße 38) startet.


Notbaumaßnahme führt zu temporärer Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied

Notbaumaßnahme führt zu temporärer Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied

Die Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied muss aufgrund einer Notbaumaßnahme für etwa eine Woche gesperrt werden. Dies betrifft vor allem den Zufahrtsbereich zum Innenhof-Parkplatz des Kreishauses.


Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf L 304 leicht verletzt

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf L 304 leicht verletzt

Ein 22-jähriger Motorradfahrer stürzte am 22. Juli im Kurvenbereich der L 304 zwischen den Ortschaften Kausen und Isenburg. Der Unfall ereignete sich gegen 18.06 Uhr und führte zu leichten Verletzungen des jungen Mannes.


Verkehrsunfall in Bad Hönningen: Motorradbeifahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt

Verkehrsunfall in Bad Hönningen: Motorradbeifahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend (22. Juli) in Bad Hönningen wurde eine 44-jährige Motorradbeifahrerin leicht verletzt. Ein Pkw-Fahrer hatte das von links kommende Motorrad beim Auffahren auf die Straße übersehen.


Vorübergehende Sperrungen von Rastplätzen auf der A 3 durch Markierungsarbeiten

Vorübergehende Sperrungen von Rastplätzen auf der A 3 durch Markierungsarbeiten

Zwischen Montag, 29. Juli, und Donnerstag, 8. August, wird es aufgrund von Markierungsarbeiten zu kurzzeitigen Sperrungen von Park- und Rastplätzen entlang der Autobahn A 3 kommen. Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes ist für die Durchführung dieser Arbeiten verantwortlich.


Auf nach Rom! Neuwieder Messdiener besuchen den Papst

Auf nach Rom! Neuwieder Messdiener besuchen den Papst

In wenigen Tagen, nämlich am Samstag, 27. Juli, machen sich Messdiener aus ganz Deutschland und anderen europäischen Ländern auf zur Ministrantenwallfahrt nach Rom, darunter auch 600 junge Menschen aus dem Bistum Trier und zehn aus dem Pastoralen Raum Neuwied.


Jetzt informieren und kandidieren: Beirats-Wahl für Migration und Integration in Stadt und Kreis Neuwied

Jetzt informieren und kandidieren: Beirats-Wahl für Migration und Integration in Stadt und Kreis Neuwied

Wer sich für die Mitarbeit im Beirat für Migration und Integration interessiert und mehr darüber erfahren möchte, ist auf der gemeinsamen Informationsveranstaltung von Stadt und Kreis Neuwied am Mittwoch, 24. Juli, von 16.30 Uhr bis 18 Uhr, im Maximilian-zu-Wied-Saal der Kreisverwaltung Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Straße 9, 56564 Neuwied an der richtigen Adresse.


Freie Plätze bei der 47. Unkeler Kinderferienfreizeit - jetzt anmelden!

Freie Plätze bei der 47. Unkeler Kinderferienfreizeit - jetzt anmelden!

Die traditionelle Unkeler Kinderferienfreizeit öffnet dieses Jahr erneut ihre Türen für junge Abenteurer zwischen 6 und 12 Jahren. Von Mittwoch, 7. August, bis Freitag, 9. August, erwartet die Teilnehmer ein spannendes Programm mit Sport, Geschichte und Gemeinschaft.


Verkehrskontrolle in Neuwied: Kinder ungesichert im Fahrzeug entdeckt

Verkehrskontrolle in Neuwied: Kinder ungesichert im Fahrzeug entdeckt

Ein Kleinwagen fiel am Montag (22. Juli) einer Polizeistreife, gegen 12.35 Uhr, auf. Im Wagen befanden sich zwei Kindern, die ohne Sicherung auf der Rückbank herumsprangen.


"Treffpunkt Wissen" regiert schnell auf KeepLocal-Insolvenz

"Treffpunkt Wissen" regiert schnell auf KeepLocal-Insolvenz

In Wissen hat die Aktionsgemeinschaft "Treffpunkt Wissen" kurzfristig auf den Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal reagiert. Noch im Sommer soll es den Einkaufsgutschein für Wissen wieder in Papierform geben. Auch die Aktionsgemeinschaft Betzdorf will umgehend eine Lösung finden, damit Kunden wieder Gutscheine bekommen können.


Amtspokal: SG Niederbreitbach/Waldbreitbach und Alte Herren Rengsdorf siegreich

Amtspokal: SG Niederbreitbach/Waldbreitbach und Alte Herren Rengsdorf siegreich

Die Spiele um den Amtspokal Rengsdorf-Waldbreitbach der Senioren und der Alten Herren wurden in diesem Jahr auf der Sportanlage in Waldbreitbach ausgetragen. Gastgeber war die SG Niederbreitbach/Waldbreitbach.


"Café im Altwieder Dorftreff": Altwieder feiern den ersten Geburtstag ihres Dorfcafés

"Café im Altwieder Dorftreff": Altwieder feiern den ersten Geburtstag ihres Dorfcafés

Einen Ort schaffen, an dem sich Menschen aus dem Dorf treffen, austauschen und gemeinsam genießen können, so die Idee von Monika Kober, Initiatorin des "Café im Altwieder Dorftreff" am Sportplatz. Ein Jahr ist es nun her, dass sie und viele weitere ehrenamtliche Helfer die Vision in die Tat umgesetzt haben.


Hausverkauf ohne Makler - na klar!

Hausverkauf ohne Makler - na klar!

ANZEIGE | Region Altenkirchen, Westerwald und Neuwied. Otto Meier (Name geändert) ist schlau. Deshalb entschließt er sich, das Haus, welches er von seinen Eltern geerbt hat, selbst zu verkaufen. Einen Verkaufspreis für das Haus hat er schon. Dabei war ihm sein Nachbar behilflich, der den Wert des Hauses, 140 qm Wohnfläche, Baujahr 1953, auf 325.000 Euro schätzte. Denn das Haus, so wie der Nachbar meinte, steht auf einem 750 qm großen Grundstück in einem kleinen Dorf im Westerwald. Die nächste Stadt ist zwar 12 Kilometer entfernt, aber die Ruhe, die man in dem Haus genießen kann und die Idylle des kleinen Dorfes sind unbezahlbar. Und außerdem sind die Preise für Immobilien seit Corona gestiegen.


Vergessene Schlüssel führen zu Sachbeschädigung in Bad Hönningen

Vergessene Schlüssel führen zu Sachbeschädigung in Bad Hönningen

Ein 38-jähriger Mann verursachte in Bad Hönningen eine Sachbeschädigung an der Haustür eines Mehrfamilienhauses. Er hatte seine Schlüssel vergessen und entschied sich, die Tür auf ungewöhnliche Weise zu öffnen.


"VOR-TOUR der Hoffnung": Sparkasse Neuwied unterstützt Benefiz-Radler mit 7500 Euro

"VOR-TOUR der Hoffnung": Sparkasse Neuwied unterstützt Benefiz-Radler mit 7500 Euro

Im Rahmen der Rommersdorf Festspiele hat die Sparkasse Neuwied ihre langjährige Unterstützung für krebskranke und bedürftige Kinder einmal mehr unter Beweis gestellt. Das Benefiz-Konzert der "Drei Freunde - drei Tenöre" im vollbesetzten Chorschiff der historischen Abtei stellte dabei einen weiteren Glanzpunkt in der Zusammenarbeit mit den Radlern der "VOR-TOUR der Hoffnung" dar.


Aggressiver Patient in Bad Hönningen bedroht Rettungssanitäter

Aggressiver Patient in Bad Hönningen bedroht Rettungssanitäter

Eine bedrohliche Situation ereignete sich am Samstagmittag in der Neustraße in Bad Hönningen. Ein aggressiver Patient stellte sich den Rettungssanitätern in den Weg und musste schließlich von der Polizei fixiert werden.


Blitz-Einbruch in Neustädter Supermarkt: Unbekannte entwenden Tabakwaren

Blitz-Einbruch in Neustädter Supermarkt: Unbekannte entwenden Tabakwaren

In den frühen Morgenstunden des 22. Juli wurde ein Supermarkt in Neustadt (Wied) Ziel eines Blitz-Einbruchs. Die unbekannten Täter hebelten eine Seitentür auf und entwendeten zahlreiche Tabakwaren.


Neuwieder Schützengesellschaft veranstaltet wieder traditionelles Westerntreffen

Neuwieder Schützengesellschaft veranstaltet wieder traditionelles Westerntreffen

Die Neuwieder Schützengesellschaft 1833 veranstaltet vom 1. Bis zum 4. August wieder ihr traditionelles Westerntreffen, den zwölften Quigley-Shoot. An allen Tagen werden am Wiedpfad 10 in 56567 Neuwied-Segendorf Wettbewerbe mit Vorderlader- und Westernwaffen durchgeführt.


Autorin Martina Kast liest in Neuwied aus ihren Kinderbüchern vor

Autorin Martina Kast liest in Neuwied aus ihren Kinderbüchern vor

Ein spannender und inspirierender Nachmittag erwartet Kinder und ihre Eltern am Dienstag, 27. August, in Neuwied: Die Autorin Martina Kast gestaltet dort eine Lesung ihrer Kinderbücher. Eine besondere Überraschung verspricht die Veranstaltung auch.


Buchholzer Jecken feiern Musikfest im Sommer

Buchholzer Jecken feiern Musikfest im Sommer

Unter dem Motto "Mir klävve am Levve und an ‚So sind wir‘, wenn Buchholz fiert, stonn all Spalier" feierten die Buchholzer Jecken die Karnevalssession 2023/24. Zu Ehren des 50-jährigen Bestehens der Ortsgemeinde will man nun auch im Sommer mit einem Musikfest vom 30. August bis 1. September das kulturelle Angebot bereichern.


WesterwaldWetter



Werbung