Werbung

Nachfragebündelung im Puderbacher Land: Wer bekommt Glasfaser, wer muss in die Verlängerung?

Kommt die schnelle Glasfaser auch in die Verbandsgemeinde Puderbach? Bis Ende Juli lief die Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser, die Ergebnisse hat die Verbandsgemeinde Puderbach nun per Pressemeldung mitgeteilt. Demnach haben acht Gemeinden die erforderlichen Quoten bereits erreicht, zwei gehen in die Verlängerung. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Die Planungen für die Herstellung eines Radweges von Windhagen nach Rottbitze, entlang der im Rhein-Sieg-Kreis gelegenen K30 (Windhagener Weg) laufen bereits seit einiger Zeit. Mittlerweile gibt es für den Bereich eine abgeschlossene Vorentwurfsplanung. Auf dieser Grundlage werden aktuell artenschutzrechtliche Prüfungen durchgeführt.


Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Sie sind bekannt, einflussreich, vermitteln bestimmte Auffassungen und Werbebotschaften. Influencer sind die neuen Idole aus der Welt von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und kaum mehr aus deren Leben wegzudenken. Alles zum Thema Influencer und inwiefern diese Jugendliche beeinflussen, wird den Teilnehmern im Workshop näher gebracht.


Ruhestand der schwer fällt: Zwei Kollegen verlassen schweren Herzens das Arbeitsleben

Ruhestand der schwer fällt: Zwei Kollegen verlassen schweren Herzens das Arbeitsleben

Tschüss Arbeitsleben! Landrat Achim Hallerbach verabschiedete nun kürzlich Martina Reupke und Wolfgang Stein in den wohlverdienten Ruhestand. Beide arbeiteten jeweils lange Jahre für den den gleichen Arbeitgeber - weshalb der Ruhestand da doch etwas schwer fiel.


Energiekrise: Stadt Bad Honnef verschärft erneut bisherigen Energiesparkurs

Energiekrise: Stadt Bad Honnef verschärft erneut bisherigen Energiesparkurs

Die im Zuge des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine entstandenen Auswirkungen auf den europäischen Energiemarkt, haben auch bei der Stadt Bad Honnef seit dem Frühjahr zu zusätzlichen Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs geführt. Damit den Bürgern in den kälteren Monaten die Energieversorgung gesichert ist, setzt die Stadt nun auf neue Maßnahmen.


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

IN EIGENER SACHE | Ob Unternehmen, Verein, Handwerker, Selbständiger oder Politiker - sie alle haben interessante Geschichten aus der Region zu erzählen. Mit diesem Leitfaden schreiben Sie eine gute Pressemitteilung an die Kuriere.


Anzeige


Wällermarkt startet Gutscheinsystem für den ganzen Westerwald

Wällermarkt startet Gutscheinsystem für den ganzen Westerwald

Nach dem gelungenen Start der Online-Plattform legt die Wäller Markt eG nach und bringt den Wällermarkt-Gutschein auf den Markt. Dieser kann bei allen Anbietern im Wällermarkt, die bestellbare Produkte anbieten, online eingelöst werden. Ab Herbst 2022 sollen die Gutscheine auch in den teilnehmenden Geschäften einlösbar sein.


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Für den Ersatzneubau der Holzbachbrücke bei Oberähren wird dem Kreis eine Zuwendung in Höhe von rund 562.000 Euro vom Land Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellt. Das hat Verkehrsministerin Daniela Schmitt in einer Pressemeldung mitgeteilt. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird den förmlichen Zuwendungsbescheid in den nächsten Tagen versenden.


Anzeige



Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Ab dem kommenden Montag (22. August) wird auf der Raiffeisenbrücke Neuwied die rechte Fahrspur gesperrt. Grund dafür ist die vorbereitende Arbeit zum Austausch der Brückenlager auf den Pfeilern.


Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Über 60 Flüchtlinge aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen besuchten am vergangenen Freitag, 12. August, den Wild- und Freizeitpark Klotten. Gegen 9.30 Uhr startete die Gruppe in Begleitung der Flüchtlingskoordinatorin Barbara Schmitz mit einem Doppeldeckerbus zu dem spannenden Familientag an der Mosel.


Anzeige



"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

"Heimat erwandern: Kurze Touren - Rhein, Mosel, Lahn und Westerwald": Die dritte Ausgabe der vom Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) gemeinsam mit dem Verlag Regionalkultur herausgegebenen Wanderbroschüre liegt nun vor. Darin finden sich neue Wandertipps - auch für den Westerwald.


Wechsel: Minski-Vorstellungen drei Wochen lang im Metropol

Wechsel: Minski-Vorstellungen drei Wochen lang im Metropol

Die Schauburg ist die Heimat des Programmkinos "Minski" – normalerweise. Doch für drei Termine steht nun ein Wechsel ins Metropol an. Grund ist die Renovierung der Schauburg, die unter anderem eine neue Wandbespannung erhält.


Anzeige



Hauptstraße in Heimbach-Weis ab Montag (22. August) halbseitig gesperrt

Hauptstraße in Heimbach-Weis ab Montag (22. August) halbseitig gesperrt

Wie die Stadtwerke Neuwied (SWN) in einer Pressemeldung mitteilten, bereiten diese den zweiten Bauabschnitt in der Flurstraße in Heimbach-Weis vor, um eine neue Wasser- und Gasleitung zu bauen. Dazu werden Arbeiten in der Hauptstraße vom 22. August bis zum 5. September durchgeführt. Das bedeutet eine halbseitige Sperrung während der Baumaßnahmen.


Ab Sonntag (21. August): L 307 zwischen Höhr-Grenzhausen und Bendorf gesperrt

Ab Sonntag (21. August): L 307 zwischen Höhr-Grenzhausen und Bendorf gesperrt

Vom 21. August bis 15. Oktober ist die L 307 zwischen Höhr-Grenzhausen und Bendorf im Bereich des Rastal-Centers gesperrt.


Anzeige



Raubach: Unfall unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Raubach: Unfall unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstagnachmittag (18. August) ereignete sich in der Niederhofer Straße in Raubach gegen 17 Uhr ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Der Fahrer eines PKW touchierte Bauzäune und eine Leitplanke neben der Fahrbahn


Klischeefrei durch die Grundschule: Neues Lesematerial für Bad Honnefer Grundschüler

Klischeefrei durch die Grundschule: Neues Lesematerial für Bad Honnefer Grundschüler

Die Bücherei der Stadt Bad Honnef verfügt über zwei neue spannende Lesebücher für Kinder im Grundschulalter. Herausgeber ist das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Bielefeld. Es fördert bundesweit die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie Vielfalt als Erfolgsprinzip in Wirtschaft, Gesellschaft und technologischer Entwicklung.


Anzeige



Später Nachwuchs bei den Totenkopfäffchen im Zoo Neuwied

Später Nachwuchs bei den Totenkopfäffchen im Zoo Neuwied

Babyalarm im Neuwieder Zoo - Die Gruppe der Totenkopfäffchen im Zoo Neuwied besteht normalerweise aus fünf miteinander verwandten Weibchen und Zuchtmann Steve. Nun hat sich die Gruppe der sechs Tierchen hat sich in den letzten Wochen jedoch etwas vergrößert. Vier der fünf Weibchen haben bereits Nachwuchs erhalten, der Fünfte ist noch unterwegs.


Linz: Bei Durchsuchung statt Handy Betäubungsmittel und entwendetes Fahrrad ausgefunden

Linz: Bei Durchsuchung statt Handy Betäubungsmittel und entwendetes Fahrrad ausgefunden

Am Donnerstagabend (18. August) vollstreckten Beamte der der Linzer Polizeiinspektion einen Durchsuchungsbeschluss in der Wohnung eines 39-jährigen Mannes aus Linz. Ursprung der Durchsuchung war der Verdacht einer Unterschlagung eines Mobiltelefons. Jedoch wurden andere Funde gemacht.


Anzeige



Online-Gesundheitsvortrag des KHDS zu "Rapid recovery"

Online-Gesundheitsvortrag des KHDS zu "Rapid recovery"

"Rapid recovery" ist ein Konzept zur schnellen Genesung nach orthopädischen Operationen. Durch die Behandlungsmethode können postoperative Komplikationen vermieden werden. Damit Betroffene oder Angehörige mehr Informationen zu diesem Thema erhalten, findet am 14. September um 17.30 Uhr ein ärztlicher online-Gesundheitsvortrag statt.


Qualifizierung von Sprachförderkräften für Kita und Grundschule in Neustadt

Qualifizierung von Sprachförderkräften für Kita und Grundschule in Neustadt

Am 12. September beginnt in Neustadt die nächste neuntägige Fortbildung zur Qualifizierung von Sprachförderkräften. Diese Fortbildung der Kreisvolkshochschule Neuwied endet im Mai 2023 mit einem Zertifikat, welches dann den Einsatz in Kitas und Grundschulen berechtigt. Auch der Einsatz als Sprachbeauftragter in der Kita wird hiermit ermöglicht.


Anzeige



Hammerstein: LKW-Kontrolle zum Durchfahrverbot der B 42

Hammerstein: LKW-Kontrolle zum Durchfahrverbot der B 42

Am Donnerstagmorgen (18. August) führte die Polizeiinspektion Linz mit Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei eine gezielte Kontrolle des LKW-Verkehrs auf der B 42 in Hammerstein durch. Von 42 kontrollierten LKW konnte lediglich ein Fahrer keine Ausnahmegenehmigung zum Befahren der B 42 vorlegen.


Friedrich Dönhoff - Die Welt ist so, wie man sie sieht

Friedrich Dönhoff - Die Welt ist so, wie man sie sieht

Bestsellerautor Friedrich Dönhoff kommt für zwei Lesungen aus seiner erfolgreichen Biografie "Die Welt ist so, wie man sie sieht - Erinnerungen an Marion Dönhoff" nach Neuwied und Wissen. Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich.


Anzeige



Geheimnisvolles Ägypten - Erich von Däniken kommt nach Montabaur

Geheimnisvolles Ägypten - Erich von Däniken kommt nach Montabaur

Bis heute ranken sich viele Mythen und Geheimnisse um Ägypten und die eindrucksvolle Geschichte des Landes mit seinen Pyramiden und Tempeln. Erich von Däniken versucht, einige dieser Geheimnisse zu lüften und zeigt, dass es vieles gibt, was es eigentlich nicht geben dürfte und dass nicht alles ist, wie es scheint.


CDU-Fraktion Rheinbreitbach unterstützt Fortentwicklung der Biergärten am Rhein

CDU-Fraktion Rheinbreitbach unterstützt Fortentwicklung der Biergärten am Rhein

Die CDU-Fraktion in Rheinbreitbach hat sich vor Ort intensiv mit der Fortentwicklung der Biergärten und des Campingplatzes am Rhein beschäftigt. Fraktionschef Arne Küenzlen versicherte im Gespräch mit der Mitinhaberin des Biergartens und Campingplatzes Salmenfang, Daniela Klein, dass die CDU die Sicherung und Entwicklung dieser Erholungsstätten nach Kräften unterstütze.


Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Am frühen Mittwochmorgen (17. August) kam es an der L 87 zwischen Bad Hönningen und Rheinbrohl zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Nachdem der PKW-Fahrer den Fahrradfahrer übersehen hatte und diesen touchierte, beging dieser Unfallflucht.


Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Kurz nach Beginn des neuen Ausbildungsjahres zünden das "WirtschaftsForum Neuwied e.V." die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied, das Jobcenter, die Agentur für Arbeit und die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald, am 15. September den Turbo für unbesetzte Ausbildungsplätze.


FDP lädt zum Austausch mit den beiden Bürgermeister-Kandidaten der VG Linz ein

FDP lädt zum Austausch mit den beiden Bürgermeister-Kandidaten der VG Linz ein

Am Dienstag, 30. August, laden die Freien Demokraten zu einer Wahl-Spezial Ausgabe des Liberalen Stammtisch ins Valentino in Linz ein. Ab 19.30 Uhr stellen sich Frank Becker (FWG) und Heiko Glätzner (CDU) den Fragen der anwesenden Bürgern der Verbandgemeinde Linz.


Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Anrufe durch falsche Polizisten und vermeintliche Enkel bleiben weiterhin aktuell. In Rheinland-Pfalz konnte im Juli dieses Jahres eine Anrufwelle mit etwa 800 Callcenter Betrugsfällen, davon 45 vollendete Taten, registriert werden. Um die Bürger vor diesen Tricks zu schützen, gibt das Landeskriminalamt zusammen mit der Verbraucherzentrale wichtige Tipps.


Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Am Mittwochabend (17. August) wurde gegen 22 Uhr eine allgemeine Verkehrskontrolle in Oberhonnefeld-Gierend durchgeführt. Im Rahmen dieser fanden Beamte im kontrollierten PKW mehrere Gripbeutel mit Cannabis auf.


"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und Wissen

"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und Wissen

Viele Jahre lang war Marion Gräfin Dönhoffs Großneffe Friedrich einer der Menschen, die ihr am nächsten standen. Er begleitete sie im Alltag und auf Reisen. Wenn er davon erzählt, ist die tiefe Vertrautheit in jeder Zeile spürbar. Damit dies auch für andere spürbar ist, finden in Neuwied sowie in Wissen Lesungen zur Erinnerung an Marion Dönhoff statt.


11. "StaffelMarathon" Waldbreitbach: Anmeldungen ab jetzt möglich

11. "StaffelMarathon" Waldbreitbach: Anmeldungen ab jetzt möglich

Am Tag der Deutschen Einheit, also am Montag dem 3. Oktober, ist es wieder soweit. Der VfL Waldbreitbach veranstaltet nach zwei Jahren coronabedingter Pause den 11. "StaffelMarathon" Waldbreitbach. Mitmachen können wieder alle breiten- und freizeitsportlichen, aber auch leistungssportlich orientierten Gruppen und Vereine.


Vergnüglicher literarischer Abend im Café mit dem Trio Poesie in Unkel

Vergnüglicher literarischer Abend im Café mit dem Trio Poesie in Unkel

Das „Trio Poesie“, bestehend aus Thomas Wunder, Stefan Henn und Heribert Blume interpretierten auf zauberhafte Weise das opulente Buch „Gestern Abend im Café. Kafkas versunkene Welt der Prager Kaffeehäuser und Nachtlokale“. Der gemütliche Hofgarten der Villa Weingärtner in Unkel-Scheuren bot dafür das passende Ambiente.


Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) veranstaltet regelmäßig Ferienfreizeiten. So begaben sich kürzlich 21 Kinder rund um Monrepos, dem Archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution, auf eine spannende Zeitreise – und gingen rund 600.000 Jahre zurück in die Vergangenheit.


Stadt Neuwied sucht Straßenmusiker für Straßenmusik-Event

Stadt Neuwied sucht Straßenmusiker für Straßenmusik-Event

Ein Straßenmusik-Event steht für Samstag, 27. August, auf dem Programm der Aktion "Neuwied blüht auf". Passend zum "creole sommer", der vom 26. bis 28. August in den Goethe-Anlagen über die Bühne geht und für internationales Flair in der City sorgt. Dafür sucht das Amt für Stadtmarketing derzeit noch Straßenmusiker.


Dattenberg: Frontalzusammenstoß auf der Bornbergstraße

Dattenberg: Frontalzusammenstoß auf der Bornbergstraße

Am Mittwochvormittag stießen zwei PKW im Begegnungsverkehr frontal aufeinander. Dabei wurden beide PKW-Fahrer verletzt. Nach den polizeilichen Ermittlungen befuhr ein 22-jähriger Fahrer die Bornbergstraße abschüssig in Richtung Wallen. In einer Rechtskurve kam es zu einer Kollsion.


Wirtschaft im Kreis Neuwied: Besuch bei Montageanlagenhersteller Krups in Dernbach

Wirtschaft im Kreis Neuwied: Besuch bei Montageanlagenhersteller Krups in Dernbach

Im Sport mag es der undankbare Platz sein, hier jedoch ist es eindeutig ein Zeichen der ökonomischen Stärke: Der Kreis Neuwied liegt im BIP-Vergleich unter allen rheinland-pfälzischen Landkreisen auf Rang 4. Oder anders ausgedrückt: Der Kreis Neuwied ist wirtschaftlich stark aufgestellt. Ein Beispiel für einen erfolgreichen Betrieb ist "Krups Automation" in Dernbach.


Starkregen: Abschließende Bürgerworkshops in Neuwieder Stadtteilen stehen an

Starkregen: Abschließende Bürgerworkshops in Neuwieder Stadtteilen stehen an

Die Stadt Neuwied erarbeitet derzeit ein Starkregenvorsorgekonzept, um mögliche Schäden durch extreme Wetterereignisse zu vermindern. Dabei setzt sie auf die Mithilfe und die Erfahrungen der Neuwieder. Nun geht es in die letzte Runde der Bürgerbeteiligung. Im Rahmen von Workshops informieren Fachleute über Starkregen und Vorsorgemaßnahmen.


Neuwied: Mit über zwei Promille auf dem E-Scooter unterwegs

Neuwied: Mit über zwei Promille auf dem E-Scooter unterwegs

Im Rahmen der Streifenfahrt wurde am Mittwochabend (17. August) gegen 20.35 Uhr ein fahrender E-Scooter in der Fußgängerzone Langendorfer Straße auffällig. Der Fahrzeugführer wurde durch das offene Fenster des Streifenwagens lautstark zum Anhalten seines Fahrzeugs aufgefordert. Unbeirrt dessen fuhr er weiter. Später wurde bei ihm ein hoher Promillewert festgestellt.


Auf ein Eis mit Heiko Glätzner und Christian Baldauf in Linz

Auf ein Eis mit Heiko Glätzner und Christian Baldauf in Linz

Auf ein Eis mit Heiko Glätzner und Christian Baldauf hatte der CDU Gemeindeverband Linz nach Linz eingeladen. Der Erste Vorsitzende Andreas Buss konnte zahlreiche Gäste Willkommen heißen, darunter Staatsminister a.D. Heinz Schwarz und den Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, CDU Kreisvorsitzenden Jan Petry, spwie den Ortsbürgermeister von Windhagen Martin Buchholz.


Die 1.000. Geburt 2022 im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth waren Zwillinge

Die 1.000. Geburt 2022 im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth waren Zwillinge

Es waren Zwillinge, Julian und Elisa, die bei der 1000. Geburt in diesem Jahr Anfang August im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth auf die Welt kamen. „Ich hatte mich zum Glück schon morgens in die Klink bringen lassen“, berichtet die junge Mutter Katharina Brill. Dass es die beiden aber so eilig haben würden, wusste sie da noch nicht.


LG Rhein-Wied: Kazmirek belegt EM in München Platz acht

LG Rhein-Wied: Kazmirek belegt EM in München Platz acht

Im Jahr 2017 hat Kai Kazmirek bei der Weltmeisterschaft in London mit dem Gewinn der Bronzemedaille den größten Erfolg seiner bisherigen Karriere gefeiert. Die Europameisterschaft in München reiht der Zehnkämpfer der LG Rhein-Wied in seiner Rangliste der Höhepunkte aber ebenfalls ganz weit oben ein.


Frontalzusammenstoß in Vettelschoß: Zwei Personen leicht verletzt

Frontalzusammenstoß in Vettelschoß: Zwei Personen leicht verletzt

Am Mittwochabend (17. August) wurde den Beamten der Polizeiinspektion Linz gegen 22.45 Uhr ein Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge in der Ortslage Vettelschoß gemeldet. Ein 58-Jähriger befuhr zuvor die Michaelstraße/ K19 in Vettelschoß in Richtung Willscheid. In Höhe einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug.


Verfolgungsjagd in Neuwied: Vor Verkehrskontrolle geflüchtet

Verfolgungsjagd in Neuwied: Vor Verkehrskontrolle geflüchtet

Am Mittwoch (17. August) kam es im Bereich Mittelweg/Heilsberger Straße/Meerpfad / Meerheck/Im Tardis in Neuwied zu einer kurzen Verfolgungsfahrt. Der Fahrzeugführer eines dunkelblauen Mercedes C-Klasse-Coupe, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, versuchte sich durch Flucht einer Verkehrskontrolle zu unterziehen.


Neuwied: Aufgefundene Marihuanaplantage bei Haftbefehlvollstreckung

Neuwied: Aufgefundene Marihuanaplantage bei Haftbefehlvollstreckung

Am Mittwoch (17. August) suchten Beamte der Polizei Neuwied wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz die Wohnung des Beschuldigten auf. Beim Betreten fanden die Beamten eine eigens angebaute Marihuanaplantage auf.


Bad Honnef feierte 1100 Jahre Stadtgeschichte

Bad Honnef feierte 1100 Jahre Stadtgeschichte

1100 Jahre Bad Honnef – das sind 1100 Jahre echte rheinische Fröhlichkeit. Und das wurde am vergangenen Donnerstagabend (11. August) im Kursaal mit einem Festakt zum großen Stadtjubiläum gebührend gefeiert. Rund 180 geladene Gäste wurden von Bürgermeister Otto Neuhoff im feierlich hergerichteten Kursaal empfangen.


Bereits Kaution gezahlt: Betrug durch falschen Makler in Rheinbrohl

Bereits Kaution gezahlt: Betrug durch falschen Makler in Rheinbrohl

Am Dienstagabend (16. August) erstattete eine Frau mit ihrem Lebensgefährten bei der Polizeiinspektion Linz/Rhein eine Anzeige wegen Betruges. Mitte Juli hatten sie Kontakt zu einem angeblichen Makler, der dem Paar ein Grundstück in Rheinbrohl offerierte, welches zum Verkauf stünde. Dies entpuppte sich später als Betrug.


WesterwaldWetter



Werbung