Werbung

Corona im Kreis Neuwied: Zahlen steigen sprunghaft

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Dienstag, dem 18. Januar 141 neue Corona-Infektionen für die letzten 24 Stunden. Die Zahl der in Quarantäne befindlichen Personen beträgt 964. Ein Todesfall in Neuwied. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Früher wurde nichts Essbares verschwendet, denn die Landbevölkerung investierte viel Arbeit in die Herstellung von Lebensmitteln. Entsprechend achtsam ging man damit um. Die Sparsamkeit in der Küche kreierte leckere Rezepte zur Resteverwertung, aber mitunter auch skurrile Erlebnisse, wie unsere Redakteurin berichtet.


Frank Potthast verabschiedet sich vom Jobcenter in den Ruhestand

Frank Potthast verabschiedet sich vom Jobcenter in den Ruhestand

Für Frank Potthast ging kürzlich nicht nur das Jahr 2021 zu Ende, sondern auch sein aktives Berufsleben: Nach 46 Jahren im öffentlichen Dienst tritt der stellvertretende Geschäftsführer des Jobcenters im Kreis Neuwied in den Ruhestand ein. Angst vor Langeweile hat er aber nicht.


Förderkreis Obere Burg Rheinbreitbach stellt Jahresprogramm vor

Förderkreis Obere Burg Rheinbreitbach stellt Jahresprogramm vor

Von Kabarett bis Klassik reicht die Bandbreite der diesjährigen Kulturveranstaltungen in der Oberen Burg Rheinbreitbachs. Der Förderkreis Obere Burg Rheinbreitbach hat jetzt sein Jahresprogramm für 2022 herausgegeben. Da der Burgsaal für die Einhaltung der Coronamaßnahmen zu klein ist, finden die Aufführungen wie bereits im vergangenen Jahr in der Villa von Sayn oder im Evangelischen Gemeindezentrum statt.


Anzeige


Collagen von Ulrich Scheel zum Thema Wiederbewaldung

Collagen von Ulrich Scheel zum Thema Wiederbewaldung

Die Sparkasse Bendorf, zeigt in ihren Geschäftsräumen Collagen von Ulrich Scheel. Der Bendorfer Künstler hat sich in seinen Arbeiten den auch im Bendorfer Wald nicht mehr zu übersehenden Folgen des Klimawandels und der damit verbundenen unumgänglichen Wiederbewaldung gewidmet.


Polizei Linz meldet drei Unfallfluchten

Polizei Linz meldet drei Unfallfluchten

In den letzten drei Tagen musste sich die Polizei Linz mit jeweils einer Unfallflucht befassen. In einem Fall wurde der Führerschein beschlagnahmt. Zu einer Unfallflucht in St. Katharinen werden noch Zeugen gesucht.


Anzeige



Digitalisierung und Nachhaltigkeit - zinsgünstige Fördermittel für Investitionen

Digitalisierung und Nachhaltigkeit - zinsgünstige Fördermittel für Investitionen

Digitalisierung und Nachhaltigkeit bestimmen als zentrale Themen unsere Zukunft. Um den Anforderungen gerecht werden zu können, sind besonders in Unternehmen zukunftsweisende Investitionen nötig. Alle, die etwas verändern wollen, können dabei von den zinsgünstigen Möglichkeiten der Förderbanken in Rheinland-Pfalz profitieren. Wie?


Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall und Verkehrsunfallflucht

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall und Verkehrsunfallflucht

Bereits am Freitag, 14. Januar streifte ein Linienbus einen geparkten VW Touran in Windhagen. Hinweise zu dem flüchtigen Busfahrer werden erbeten. Zeugenaussagen werden auch zu einem Verkehrsunfall auf der B42 am 18. Januar, bei dem die beiden Außenspiegel von zwei Lastkraftwagen gegeneinanderstießen, gesucht.


Anzeige



Vorbereitende Maßnahmen zur Sanierung der Stützmauer an der L 255 in Altwied

Vorbereitende Maßnahmen zur Sanierung der Stützmauer an der L 255 in Altwied

Wegen Gehölzschnittmaßnahmen zur Vorbereitung der Sanierung der Stützwand in Altwied kommt es auf der L 255 zwischen den Einmündungen der Gemeindestraßen „Kümmelsbergweg“ und „Am Goldberg“ ab dem 24. Januar 2022 voraussichtlich eine Woche zu Verkehrsbehinderungen.


Tresor am Ufer des Kannsees gefunden

Tresor am Ufer des Kannsees gefunden

Die Polizei Neuwied fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Steinsees oder des Kannsees gemacht? Zwischen dem 15. und 17. Januar muss ein Fahrzeug an der südwestlichen Ecke des Kannsees gewesen sein, mit dem ein Tresor transportiert wurde, der im Uferbereich entsorgt wurde.


Anzeige



Johanniter-Zentrum Neuwied erhält 416.881 Euro aus Krankenhauszukunftsfonds

Johanniter-Zentrum Neuwied erhält 416.881 Euro aus Krankenhauszukunftsfonds

Das Johanniter-Zentrum in Neuwied hat von Landesgesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) eine Fördersumme von 416.881 Euro aus dem Krankenhauszukunftsfonds im Beisein von der Landtagsabgeordneten Lana Horstmann überreicht bekommen.


Die SGD Nord rät: Wasservögel besser nicht füttern

Die SGD Nord rät: Wasservögel besser nicht füttern

Viele haben es sicher einmal selbst gemacht: Das beliebte Enten füttern. Insbesondere Kinder suchen so den Kontakt zu den frei lebenden Tieren. Dass diese beliebte Freizeitbeschäftigung die Wasservögel auch krank machen kann, ist den Meisten allerdings nicht bekannt. Experten haben festgestellt, dass die Fütterung für die Wasservögel überflüssig und sogar gesundheitsgefährdend ist.


Anzeige



Heizkostenzuschuss entlastet Bezieher von Wohngeld

Heizkostenzuschuss entlastet Bezieher von Wohngeld

Der einmalige Heizkostenzuschuss wird mehr als 2.000 Bezieher von Wohngeld in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen entlasten. MdB Martin Diedenhofen begrüßt den Gesetzentwurf des neuen Wohnungsministeriums.


Abwechslungsreiches Praktikum im IT-Amt absolviert

Abwechslungsreiches Praktikum im IT-Amt absolviert

Vor rund einem Jahr wurde die Schulpatenschaft zwischen der Stadtverwaltung Neuwied und dem Rhein-Wied-Gymnasium (RWG) beschlossen. Das Neuwieder Rathaus war die erste Verwaltung im Kreis, die eine solche Vereinbarung traf. Zudem gibt es seit Längerem eine Kooperation zwischen dem städtischen IT-Amt und dem Leistungskurs Informatik des RWG.


Anzeige



Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Wie viele Rheinland-Pfälzer sind erwerbstätig und wie ist deren berufliche Qualifikation? Wie hoch ist das monatliche Nettoeinkommen von Haushalten und Familien? Wie viele alleinerziehende Mütter sind erwerbstätig? Antworten auf solche häufig gestellten Fragen gibt der Mikrozensus.


Anmeldetermine und neues Nachmittagsangebot an der Robert-Koch-Schule Linz

Anmeldetermine und neues Nachmittagsangebot an der Robert-Koch-Schule Linz

Termine für die Anmeldung ab Montag, 31. Januar können im Sekretariat vereinbart werden. Hinter dem Titel "RKS krea©tiv" versteckt sich das kreative und aktive Nachmittagsangebot der Robert-Koch-Schule Linz (RKS). Seit diesem Schuljahr wird dieses an drei Tagen in der Woche (montags, dienstags und donnerstags) angeboten.


Kulturstadt Unkel handelt für faire Heimat, faire Welt

Kulturstadt Unkel handelt für faire Heimat, faire Welt

Auch im Jahr 2022 macht die Steuerungsgruppe Fairtrade-Unkel auf sich aufmerksam –gute Taten sind eben von zeitloser Wichtigkeit. In ihrer aktuellen Plakataktion befassen sich die Fairtrade-Aktiven der Kulturstadt mit den Grundlagen ihres Wirkens und das liest sich wie folgt.


Erneut Auszeichnung für städtisches IT-Amt

Erneut Auszeichnung für städtisches IT-Amt

Das städtische IT-Amt hat sich an einem bundesweiten Wettbewerb der Düsseldorfer Firma Syntetics beteiligt und dabei den zweiten Platz belegt. IT-Amtsleiter Gerhard Wingender konnte einen Pokal und einen Gewinnerscheck in Empfang nehmen. Der Pokal bleibt im Hause, der Scheck in Höhe von 100 Euro wurde direkt weitergereicht.


Sachbeschädigungen an Bushaltestellen und an einem PKW

Sachbeschädigungen an Bushaltestellen und an einem PKW

Die Polizeiinspektion Straßenhaus meldet diverse Sachbeschädigungen: In der Verbandsgemeinde Asbach wurden durch bisher unbekannte Täter vier Bushaltestellen beschädigt und in Dernbach wurde ein Opel Astra zerkratzt. In allen Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Kreis gibt 62 Millionen Euro für die Jugendhilfe aus

Kreis gibt 62 Millionen Euro für die Jugendhilfe aus

Mehr als 62 Millionen Euro will der Kreis Neuwied in diesem Jahr für Jugendhilfen ausgeben. Eine stolze Summe, die im Haushaltsplan für 2022 steht, und sich auf zwei Jugendämter aufteilt: Knapp 24 Millionen Euro sind als Zuschuss des Kreises an das eigenständige Jugendamt der Stadt Neuwied vorgesehen, 38 Millionen Euro stehen für den Bereich des Kreisjugendamt – also die sieben Verbandsgemeinden - zur Verfügung.


Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Honnef-Aegidienberg

Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Honnef-Aegidienberg

Am 16. Januar, in dem Zeitraum zwischen 8:30 und 24 Uhr, suchten bislang unbekannte Täter das Grundstück eines Einfamilienhauses in der Straße "Wiesenhang" in Bad Honnef-Aegidienberg auf. Wer hat etwas beobachtet?


Helmut Muß, Buchholz gewinnt in Kategorie „Inspiration“ den Excellence Award

Helmut Muß, Buchholz gewinnt in Kategorie „Inspiration“ den Excellence Award

Kurz, knackig, prägnant und direkt auf den Punkt: Beim internationalen Speaker Slam, der am 14. Januar in Mastershausen stattfand, hat Helmut Muß, aus Buchholz im Westerwald einen beachtlichen Erfolg erzielt, er gewann in der Kategorie „Inspiration“ den Excellence Award.


VHS-Seminar: Einladung zur Forschungsreise ins Selbst

VHS-Seminar: Einladung zur Forschungsreise ins Selbst

Gedanken, Gefühle, Stimmungen und Körperreaktionen erforschen, die sich im Hier und Jetzt zeigen: Ein Gestalttherapie-Seminar der Volkshochschule Neuwied bietet Teilnehmenden die Möglichkeit zu einer Forschungsreise ins Selbst.


Reparaturwerkstatt Engers sucht weitere Helfer

Reparaturwerkstatt Engers sucht weitere Helfer

Die Engerser Sozialdemokraten öffnen am letzten Samstag, dem 29. Januar von 10 bis 12 Uhr wieder ihre Reparaturwerkstatt in Engers. Vier Handwerker und Elektriker stehen den Bürgern für Reparaturen im evangelischen Jugendcafé gegenüber der evangelischen Kirche Engers zur Verfügung.


KG Gladbach: Karneval findet nicht in gewohnter Form statt

KG Gladbach: Karneval findet nicht in gewohnter Form statt

Die Turn- und Festhalle ausverkauft, der Saal am Toben, blau-gelbe Fähnchen werden geschwenkt - Sitzungskarneval in Gladbach eben. Doch auch 2022 zwingt das Virus die Karnevalsgesellschaft zum Umdenken.


Der IHK-Beirat im Kreis Neuwied stellt sich für nächste Amtszeit auf

Der IHK-Beirat im Kreis Neuwied stellt sich für nächste Amtszeit auf

Die Wahl zur neuen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ist abgeschlossen. Somit steht fest, wer für die Amtszeit von 2022 bis 2026 die Interessen der Wirtschaft im Landkreis Neuwied in der IHK-Vollversammlung vertritt.


TSG Irlich und VfL Wied/Niederbieber beschließen Zusammenarbeit

TSG Irlich und VfL Wied/Niederbieber beschließen Zusammenarbeit

Nachdem beide Vereine bereits seit einiger Zeit im Rahmen einer Jugend-Spielgemeinschaft(JSG) zusammenarbeiten, wurde nunmehr auch schriftlich eine weitere und langfristige Zusammenarbeit besiegelt. Die beiden Vereinsvorsitzenden Alexander Hof und Michael Fischer unterzeichneten am vergangenen Donnerstag die entsprechende Vereinbarung.


Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Die Kreisvolkshochschulen Neuwied, Altenkirchen und Westerwald haben ihr neues Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung für das Jahr 2022 veröffentlicht. Auf 84 Seiten finden Erzieher, Erzieherinnen und andere pädagogische Fachkräfte sowie die Hauswirtschaftskräfte der Kitas ein vielfältiges und wohnortnahes Weiterbildungsangebot.


Corona: 201 neue Fälle über das Wochenende im Kreis

Corona: 201 neue Fälle über das Wochenende im Kreis

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 17. Januar 201 neue Corona-Infektionen über das Wochenende. Die Zahl der in Quarantäne befindlichen Personen klettert weiter auf jetzt 995.


Klassifizierung von Ferienwohnungen erfolgreich

Klassifizierung von Ferienwohnungen erfolgreich

Die Ferienwohnung am Klosterweg in Kurtscheid und die Ferienwohnung Marlene in Waldbreitbach wurden erfolgreich vom Deutschen Tourismusverband DTV klassifiziert.


Neues Angebot: Kinderimpfungen im St. Elisabeth-Krankenhaus

Neues Angebot: Kinderimpfungen im St. Elisabeth-Krankenhaus

Wohnortnah und unkompliziert: Die Zeiten, in denen Impfwillige lange anstehen mussten, sind vorbei. Im Kreis Neuwied ist mittlerweile eine beeindruckende Infrastruktur aufgebaut worden.


Frank Fischer findet Waldbreitbacher „meschugge“

Frank Fischer findet Waldbreitbacher „meschugge“

Nicht nur die Waldbreitbacher sind meschugge, nach jiddischer Semantik verrückt, die meisten Menschen sind es heutzutage. Wenn früher einer mit Maske in die Bank kam, rief man sofort die Polizei. Heute wird die gerufen, wenn jemand keine Maske trägt. Es gibt sogar Männer, die mit dem Pfandautomaten reden und dessen Kommunikationsunfähigkeit beklagen.


Häuslicher Streit endet bei der Polizei in Zelle

Häuslicher Streit endet bei der Polizei in Zelle

Am frühen Sonntagmorgen (16. Januar) wurde die Polizeiinspektion in Linz von einem Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Hammerstein über lautstarken Lärm aus einer Nachbarwohnung informiert. Der Anrufer befürchtete, dass es auch zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommen könnte.


Petra Franzmann ist neue Schulreferentin bei der ADD

Petra Franzmann ist neue Schulreferentin bei der ADD

Petra Franzmann ist die neue Schulreferentin für die Grundschulen der Städte Koblenz und Neuwied sowie einiger Grundschulen in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Außenstelle Koblenz.


50 Jahre und kein bisschen leise

50 Jahre und kein bisschen leise

Der Linzer Männer-Gesang-Verein 1822 hat ein aktives Vereinsleben, pflegt viele Freundschaften und ist ein wichtiger Bestandteil im privaten Leben der einzelnen Sänger und im öffentlichen Leben der Stadt Linz. Der rücksichtsvolle Umgang untereinander, die vielen gemeinsamen Proben und die Auftritte schweißen zusammen.


SOFA-Freunde übergeben Scheck an die Lebenshilfe aus dem Kreis Ahrweiler

SOFA-Freunde übergeben Scheck an die Lebenshilfe aus dem Kreis Ahrweiler

Die wöchentlichen Gaben der Quad- und Sonderfahrzeug-Freunde („SOFA-Freunde“) in eine Spendendose ergeben am Ende eines Jahres eine stattliche Summe, die gespendet wird. Dieses Mal entschieden sich die Spender für die die Lebenshilfe des Kreises Ahrweiler.


Sparkasse Neuwied berichtet über das abgelaufene Geschäftsjahr

Sparkasse Neuwied berichtet über das abgelaufene Geschäftsjahr

Das vergangene Jahr stand erneut ganz im Zeichen der Corona-Pandemie – es galt wieder, ungeahnte Herausforderungen zu meistern und die zahlreichen Aufgaben des Alltags zu bewältigen.


Seniorenvertretung Bad Honnef - Wer will kandidieren?

Seniorenvertretung Bad Honnef - Wer will kandidieren?

Die Mitglieder der Seniorenvertretung der Stadt Bad Honnef werden am 5. Mai 2022 neu gewählt. Die Stadt Bad Honnef bittet, Wahlvorschläge einzureichen. Kandidatinnen und Kandidaten werden gesucht, die bereit sind, sich ehrenamtlich für die Belange der Seniorinnen und Senioren zu engagieren und sich zur Wahl aufstellen lassen.


Guido Harzen ist Gast der Februar-Marktmusik

Guido Harzen ist Gast der Februar-Marktmusik

„Düsseldorf…und etwas Köln“ – so lautet das Motto der nächsten Marktmusik zum Abendläuten in der Bendorfer Medarduskirche am Freitag, 4. Februar, 19 Uhr.


Kinder- und Jugendkompetenzzentrum Bendorf sorgt für Vernetzung

Kinder- und Jugendkompetenzzentrum Bendorf sorgt für Vernetzung

Das Bendorfer Kinder- und Jugendkompetenzzentrum ist die neue Anlaufstelle für Familien in Bendorf, die Beratung, Hilfe oder anderweitige Unterstützung in sozialpädagogischen Fragen benötigen.


Sperling schießt Bären zum Heimsieg

Sperling schießt Bären zum Heimsieg

Der EHC „Die Bären" 2016 ist zurück auf Platz drei der Eishockey-Regionalliga West. Durch den 4:3-Heimsieg über die Ratinger Ice Aliens verdrängten die Neuwieder ihren Gast von dieser Position. Partien zwischen Neuwied und Ratingen sind momentan nichts für schwache Nerven.


Manuel Seiler gewinnt überraschend die Bürgermeisterwahl in Dierdorf

Manuel Seiler gewinnt überraschend die Bürgermeisterwahl in Dierdorf

Am heutigen Sonntag, dem 16. Januar waren die Bürger der Verbandsgemeinde (VG) Dierdorf aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Der amtierende Bürgermeister Horst Rasbach geht zum 31. März in den Ruhestand.


Bad Honnef: Erfolgreicher Aufruf für Demokratie und Solidarität in der Pandemie

Bad Honnef: Erfolgreicher Aufruf für Demokratie und Solidarität in der Pandemie

Auch in Bad Honnef formieren sich derzeit „Spaziergänger". Deswegen hatte das Bündnis „Bad Honnef - Mer halde zosamme", ein überparteilicher Zusammenschluss von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU, SPD und FDP am vergangenen Samstag, 15. Januar, 18 Uhr, zu einer Demonstration in der Bad Honnefer Innenstadt aufgerufen.


Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Die IHK-Akademie bietet ein Online-Seminar am 23. Februar an. Es geht um die praktische Unterstützung bei der Umsetzung gesetzlicher Neuregelungen und aktueller Rechtsprechung.


WesterwaldWetter



Werbung