Werbung

Eindrucksvolle Ausstellung von Werken aus der Sammlung Krüger im Roentgen-Museum Neuwied

Das Roentgen-Museum Neuwied präsentiert bis zum 16. Juni 2024 eine besondere Ausstellung: "Zwischen Rheinromantik und Leipziger Schule" mit Werken aus der Sammlung Krüger. Die Einführungsrede hielt am Samstag, 2. März die neue Museumsdirektorin Jennifer Stein. » Weiterlesen


Anzeige

Raiffeisenbank Neustadt eG

Nächtlicher Falschfahrer auf der B256 sorgt für Aufruhr - Polizei sucht dringend Zeugen

Nächtlicher Falschfahrer auf der B256 sorgt für Aufruhr - Polizei sucht dringend Zeugen

Zwischen Industriegebiet und Rheinbrücke auf der B256 bei Neuwied ereignete sich in letzter Nacht vom 2. auf den 3. März ein gefährlicher Vorfall: Ein Falschfahrer sorgte für Aufsehen und Unruhe unter den Verkehrsteilnehmern. Nun sucht die Polizeiinspektion Neuwied dringend nach Zeugen.


Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Der Kiebitz (Vanellus vanellus) wurde zum Vogel des Jahres 2024 ernannt und verdrängt damit das Braunkehlchen aus dem Rampenlicht. Bei einer öffentlichen Wahl, organisiert vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) und seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogel- und Naturschutz (LBV), wurde der Kiebitz mit 27,8 Prozent der Stimmen zum Sieger gekürt.


Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Die bekannte Erzählung "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry wurde in der Umsetzung von Holger Gottschalk von der Theater-AG auf die Bühne des Martin-Butzer-Saals gebracht. Premiere war am Freitag, 1. März. Die Aufführung lebte von der Schauspielkunst Juliane Eisens, die die umfangreiche Hauptrolle souverän verkörperte.


Anzeige


"Kultur lohnt sich": Der Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

"Kultur lohnt sich": Der Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Jetzt ist die Gelegenheit, sich für den Kulturpreis der Service-Clubs des Westerwaldes 2024 zu bewerben! Der Kulturpreis Westerwald wird für Leistungen auf dem Gebiet der Literatur, der Musik, der Bildenden Kunst, des Theaters, in volkskundlichen Museen oder des sonstigen Kulturschaffens verliehen.


Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Ein ungewöhnlicher Fall ereignete sich in Linz am Rhein. Nach einem Diebstahl im Norma-Markt führte ein öffentlicher Aufruf zur Zeugensuche der Polizei nicht nur zur Identifizierung des Täters, sondern sogar zu seiner freiwilligen Selbstanzeige.


Anzeige



Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Auf der B42 nahe Leubsdorf kam es am Freitag (1. März) zu einem beinahe schwerwiegenden Verkehrsunfall. Ein riskantes Überholmanöver zwang zwei Pkw-Fahrer zu einer Vollbremsung bis zum Stillstand.


Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Die Fachkräfteallianz Neuwied bereitet sich auf zwei große Projekte vor: Im Mai soll die dritte Ausbildungsmesse in der Deichstadt stattfinden, 70 Aussteller haben sich bereits angesagt. Außerdem arbeiten die Arbeitsagentur und das Job-Center an einem Job-Turbo für Geflüchtete, der helfen soll, Menschen jeder Herkunft in den Arbeitsmarkt zu integrieren.


Anzeige



Frühjahrsauktion am 9. März 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Frühjahrsauktion am 9. März 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

ANZEIGE | Bei der großen Frühjahrsauktion von Philippi-Auktionen am 9. März in Moschheim steht ein vielfältiges Angebot von rund 450 Positionen bereit, darunter Fahrzeuge, Maschinen und hochwertige Technik. Interessierte Bieter finden hier von Feuerwehrfahrzeugen bis zu Apple Geräten alles, was das Herz begehrt.


Musikalischer Hochgenuss für den guten Zweck in Unkel

Musikalischer Hochgenuss für den guten Zweck in Unkel

Am Freitagabend, 8. März, wird in Unkel das Wochenende mit einem Benefizkonzert eingeläutet. Beim Genießen der verschiedenen Bands werden Besucher des Konzerts auch noch etwas für den guten Zweck tun. Die Einnahmen sollen die Kindergärten der Stadt unterstützen.


Anzeige



Instandsetzung der Bachbrücke an der L255: Verkehrssicherheit steht im Fokus

Instandsetzung der Bachbrücke an der L255: Verkehrssicherheit steht im Fokus

Die Instandsetzung einer Bachbrücke zwischen Datzeroth und Niederbreitbach wird die Verkehrssicherheit auf der L 255 deutlich erhöhen. Die Arbeiten werden am Montag, 4. März, beginnen und voraussichtlich zehn Wochen dauern.


Rückbau der Stützwand an der B 413 bei Isenburg hat begonnen

Rückbau der Stützwand an der B 413 bei Isenburg hat begonnen

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz hat mit dem Rückbau einer Stützwand entlang der Bundesstraße (B) 413 vor Isenburg begonnen. Die Arbeiten starteten Ende Februar und werden voraussichtlich zwei Wochen andauern.


Anzeige



Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Ob diese Familie die ungwöhnlichen Daten in den Genen hat? In der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, kam die kleine Maja im DRK Krankenhaus Kirchen zur Welt und hat sich damit einen Schalttag ausgesucht - genau wie Papa Mario vor 28 Jahren.


Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

ANZEIGE | Immer noch sind zahlreiche Menschen in der Region von Atemwegsinfekten geplagt und krankgeschrieben. Viele greifen dann gerne zu den bekannten Kombipräparate. Das sind Arzneimittel, die mehrere Wirkstoffe gleichzeitig enthalten. Sie sind nicht immer hilfreich und können sogar gesundheitsschädlich sein, wie die IKK warnt.


Anzeige



Vorsicht, Autofahrer! Instandsetzungsarbeiten auf der A3 bei der Anschlussstelle Neuwied

Vorsicht, Autofahrer! Instandsetzungsarbeiten auf der A3 bei der Anschlussstelle Neuwied

Autofahrer und Verkehrsteilnehmer, die die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt nutzen, müssen sich auf temporäre Verkehrseinschränkungen einstellen. Die Autobahn GmbH plant in der zweiten März-Woche dringende Instandsetzungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neuwied.


Mord in Bad Hönningen - Täter muss in die Psychiatrie

Mord in Bad Hönningen - Täter muss in die Psychiatrie

Vor der 14. Strafkammer des Landgerichts Koblenz, unter dem Vorsitz von Richter Rupert Stehlin, endete am Donnerstag, dem 29. Februar der aufsehenerregende Prozess gegen einen 39-Jährigen wegen eines Mordes und versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung.


Anzeige



Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Nach einem Diebstahl im Norma-Markt in Linz am Dienstag (27. Februar) führte ein öffentlicher Fahndungsaufruf der Polizei nicht nur zur Identifizierung des Täters, sondern sogar zu seiner freiwilligen Stellung.


13-Jährige aus Kroppach vermisst

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Seit Dienstag (27. Februar) wird die ukrainische 13-Jährige Sofiia Starenchenko aus Kroppach vermisst. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur haben eine Fahndung eingeleitet.


Anzeige



Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Die Standorte des Evangelische Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) wurden aktuell mit neuester Röntgentechnik ausgestattet. Volldigitale Dektorengeräte sind nun in Dierdorf und Selters im Einsatz.


Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Zwei Personen gerieten am späten Donnerstagnachmittag (29. Februar) in Buchholz und Asbach in den Fokus der Polizei wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Beamten waren im Rahmen ihrer Streifentätigkeit auf die Verdächtigen aufmerksam geworden.


Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

An der Südostflanke eines sich kaum verlagernden Tiefs bei den Britischen Inseln gelangt mit einer schwachen südwestlichen Strömung milde Meeresluft in den Westerwald. Für die Meteorologen ist am 1. März um 0 Uhr Frühlingsanfang und dauert wie alle anderen Jahreszeiten genau drei Monate.


Das künftige Rhein-Wied Hospiz geht auf die Fertigstellung zu

Das künftige Rhein-Wied Hospiz geht auf die Fertigstellung zu

Anfang Februar trafen sich Vertreter der Gesellschafter des Rhein-Wied Hospizes (Marienhaus GmbH, Neuwieder Hospizverein e. V., DRK, Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e. V.) im Rahmen einer Gesellschafterversammlung auf der Baustelle des künftigen Rhein-Wied Hospizes, um gemeinsam die Fortschritte auf der Baustelle in Augenschein zu nehmen.


Zertifikats-Triple: Kreis Neuwied bleibt Fairtrade

Zertifikats-Triple: Kreis Neuwied bleibt Fairtrade

Neuwied bleibt "Fairtrade-Town". 2018 erstmals errungen, haben es sowohl Stadt als auch Kreis zum dritten Mal in Folge geschafft, die Kriterien für die Zertifizierung zu erfüllen. Sie dürfen sich damit weiterhin offiziell "Fairtrade-Stadt" beziehungsweise "Fairtrade-Landkreis" nennen und gehören zu den über 820 "Fairtrade-Towns" in Deutschland.


Wäller Helfen Business Netzwerk hebt regionales Engagement auf ein neues Niveau

Wäller Helfen Business Netzwerk hebt regionales Engagement auf ein neues Niveau

Das dritte Wäller Helfen Business Netzwerk, das Donnerstag (29. Februar) im Adlerland Rotenhain stattfand, war ein großer Erfolg. Über 50 lokale Unternehmer aus den Regionen Westerwald, Altenkirchen und Neuwied kamen zusammen, um sich bei einem Gewerbenetzwerk zu engagieren.


Kranunfall verursacht erheblichen Sachschaden in Neuwied

Kranunfall verursacht erheblichen Sachschaden in Neuwied

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags (29. Februar) ereignete sich ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall in der Marienburger Straße in Neuwied. Ein mobiler Kranwagen war involviert und es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Viele Naturfreunde warteten schon mit Spannung auf die diesjährige Ausgabe des Jahresprogramms "Der Natur auf der Spur". Am Donnerstag, dem 29. Februar wurde sie im Café "bleib noch" in Bad Hönningen vorgestellt. Die gemeinsame Broschüre des Naturparks Rhein-Westerwald und des Forstamts Dierdorf bietet auf 80 Seiten über 180 Aktivitäten an.


"Schiff der Hoffnung" - AWO-Kreisverband nimmt an Solidaritätsaktion für Flüchtlinge teil

"Schiff der Hoffnung" - AWO-Kreisverband nimmt an Solidaritätsaktion für Flüchtlinge teil

In Neuwied entsteht ein sogenanntes "Schiff der Hoffnung". Der AWO Kreisverband Neuwied e.V. beteiligt sich damit an einer bundesweiten Initiative zur Solidarität mit flüchtenden und geflüchteten Menschen.


Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Am 3. März, dem internationalen Tag des Artenschutzes, rufen Zoos weltweit zum Schutz gefährdeter Tierarten auf. Im Mittelpunkt steht dabei die zentrale Rolle moderner Zoologischer Gärten wie dem in Neuwied.


CDU nominiert Carmen Boden als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Hausen

CDU nominiert Carmen Boden als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Hausen

Die CDU in Hausen hat ihr Team für die anstehende Gemeinderatswahl am 9. Juni benannt. Die amtierende Ortsbürgermeisterin Carmen Boden wird erneut als Kandidatin ins Rennen geschickt und von einem vielseitigen Team unterstützt.


Verkehrsüberwachung in Straßenhaus: Polizei kontrolliert Schulweg und Geschwindigkeiten

Verkehrsüberwachung in Straßenhaus: Polizei kontrolliert Schulweg und Geschwindigkeiten

Die Polizeiinspektion Straßenhaus hat am Mittwoch eine Reihe von Verkehrsüberwachungsmaßnahmen durchgeführt. Dabei lag der Fokus sowohl auf der Sicherheit von Kindern auf dem Schulweg als auch auf der Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen.


Der Verbandsgemeinderat Asbach verabschiedet einstimmig das Klimaschutzkonzept

Der Verbandsgemeinderat Asbach verabschiedet einstimmig das Klimaschutzkonzept

Die Verbandsgemeinde (VG) Asbach rüstet um. Mit dem verabschiedeten Klimaschutzkonzept können Projekte der Prioritätenliste umgesetzt. Finanzielle Unterstützung holt sich die VG von dem Kommunale Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation (KIPKI) des Landes Rheinland-Pfalz.


Projekt "Starke Nachbarn" in Neuwied: Qualifizierungskurs lehrt friedliche Konfliktbewältigung

Projekt "Starke Nachbarn" in Neuwied: Qualifizierungskurs lehrt friedliche Konfliktbewältigung

Um soziale Teilhabe zu ermöglichen, Diskriminierung zu bekämpfen und interkulturelle Barrieren abzubauen, hat der Internationale Christliche Friedensdienst EIRENE in Kooperation mit der Diakonie und der Stadt Neuwied schon 2017 das Projekt "Starke Nachbarn" ins Leben gerufen.


Neuwieder Hospizverein - Wo trauernde Kinder Kraft tanken und neuen Mut finden können

Neuwieder Hospizverein - Wo trauernde Kinder Kraft tanken und neuen Mut finden können

Der Neuwieder Hospizverein bietet trauernden Kindern die Möglichkeit, den vielen unterschiedlichen Gefühlen, die mit ihrer veränderten Lebenssituation einhergehen, Raum zu geben und sich in Gemeinschaft zu stärken. Eine Kindergruppe für Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren findet alle zwei Wochen in Neuwied statt.


Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen im Februar 2024: Wintermodus hält an

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen im Februar 2024: Wintermodus hält an

In vielen vergangenen Jahren waren im Februar bereits erste Zeichen der Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt zu erkennen. In diesem Jahr steigt jedoch die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die Kreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, um 150 Personen auf 9.528.


Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Fans der kleinen bunten Steine sollten sich diesen Termin vormerken - am 10. März ist das Gemeinschaftshaus in Puderbach wieder Schauplatz der Puderbacher Legobörse.


Stadt Neuwied verschiebt Bauarbeiten am Luisenplatz

Stadt Neuwied verschiebt Bauarbeiten am Luisenplatz

Die Neuwieder Innenstadt wird baulich kräftig aufpoliert. Nach der Neugestaltung der Deichuferpromenade und der Marktstraße werden Marktplatz, Wilhelmstraße und Schlossstraße saniert und umgestaltet. Zusätzlich soll der zentrale Luisenplatz aufgewertet werden, vor allem durch die Installation eines von vielen Bürgern gewünschten Wasserspiels. Diese Baustelle muss allerdings noch ein wenig warten.


Neuwied: Informationsveranstaltung für Wahlvorschlagsträger anlässlich der Kommunalwahl

Neuwied: Informationsveranstaltung für Wahlvorschlagsträger anlässlich der Kommunalwahl

Anlässlich der Europa- und Kommunalwahlen 2024 lädt die Stadtverwaltung Neuwied zu einer Informationsveranstaltung für Wahlvorschlagsträger ein.


Fahrzeugbrand und Ladendiebstahl in Neuwied - Polizei zieht 18-Jährigen aus dem Verkehr

Fahrzeugbrand und Ladendiebstahl in Neuwied - Polizei zieht 18-Jährigen aus dem Verkehr

Am Mittwoch (28. Februar) wurde die Polizei von Neuwied mit zwei Vorfällen konfrontiert. Ein Fahrzeugbrand auf der B256 und ein Ladendiebstahl in der Mittelstraße sorgten für Aufsehen.


Shoppingcenter Koblenz: Frau stürzt mehrere Stockwerke tief

Shoppingcenter Koblenz: Frau stürzt mehrere Stockwerke tief

Ein Vorfall im Forum Mittelrhein in Koblenz sorgte am Mittwochnachmittag (28. Februar) für einen größeren Einsatz der Polizei. In dem beliebten Einkaufszentrum stürzte eine Frau aus noch ungeklärten Gründen mehrere Stockwerke hinab.


Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Die Vorfreude steigt in Neuwied, denn die alljährliche Osterkirmes steht wieder vor der Tür. Vom 22. März bis zum 2. April 2024 erwartet Besucher ein vielfältiges Angebot, das von Fahrgeschäften über gastronomische Leckerbissen bis hin zu speziellen Veranstaltungen reicht.


Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Wie sicher fühlen sich die Bürger in Neuwied? Das fragte das Ordnungsamt und 1785 Einwohner haben geantwortet. Das Ergebnis wird am 5. März präsentiert.


Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Neuwied experimentiert weiter: Die mehrstöckigen Verkaufsräume, in denen einst die Bäckerei Geisen ihr Café am Luisenplatz hatte, werden im März mit Kunst und Kunsthandwerk bestückt. Außerdem laden Workshops ein, die als "Innenstadtlabor" bekannten multifunktionalen Räume zu besuchen.


Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Trickbetrug ist schon längst keine Seltenheit mehr. Daher war es den Ehrenamtlichen der Sozialen Stadt Neuwied ein Anliegen, mit ihrer Veranstaltungsreihe "Stadtteilgespräche - eine Veranstaltungsreihe von Bürgern für Bürger" das Thema aufzugreifen.


Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr behält nach einer erfolgreichen Nachklassifizierung durch die cbg GmbH seine Vier-Sterne-Auszeichnung. Über 247 Kriterien wurden geprüft, und das Hotel erzielte über 551 Punkte, um die Sterne weiterhin zu verdienen.


WesterwaldWetter



Werbung