Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 25196 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252


Region | Nachricht vom 26.07.2015

Schützenumzug in Raubach mit großer Beteiligung

Vier Tage lang feiern die Raubacher Schützen ihr großes Fest. Am Sonntagnachmittag, 26. Juli, fand in Raubach der große Schützenumzug statt. Viele befreundete Vereine aus den Kreisen Neuwied und Altenkirchen waren gekommen.


Region | Nachricht vom 26.07.2015

Leader-Regionen nahmen Förderbescheid entgegen

Im Foyer des Verwaltungsgebäudes der Landesgartenschau nahmen die Vertreter der einzelnen Leader-Regionen von der Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau, Ulrike Höfken, die Urkunden und Förderbescheide entgegen. Jede Region wird mit 2,7 Millionen Euro gefördert.


Region | Nachricht vom 26.07.2015

Kinder vom Spatzennest Windhagen waren sehr aktiv

Jeweils zum Kindergartenende fliegen die Spatzenkinder der KiTa Spatzennest Windhagen in die weite Welt. In diesem Jahr ging es nach Neuwied in den Zoo und nach Neustadt in die Freizeitanlage. Ferner feierten sie ihr Sommerfest.


Kultur | Nachricht vom 26.07.2015

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten...

Wie schreibt man ein Theaterstück über die Mythen, Sagen und Legenden entlang des Rheins für ein örtliches Sommerfestival? Die Aufgabe kann leicht zu Albträumen führen. Doch genau diese bringen dann die unerwartete Lösung: Bruder Markus erlöst Elisabeth von Eppstein, die Loreley streitet sich mit Nibelungen-Siegfried um einen Kamm und Schinderhannes trifft auf Idilia Dubb, das Mädchen aus dem Turm der Burg Lahneck.


Kultur | Nachricht vom 26.07.2015

Rockfestival Rengsdorf gut besucht

Am Wochenende 24. und 25. Juli gab es auf dem Waldfestplatz in Rengsdorf bereits die 35. Auflage des Rockfestivals. In diesem Jahr gab es deutlich mehr Besucher als 2014. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Ministerium besuchte Naturpark Rhein-Westerwald

Mitarbeiter des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten (MULEWF), des Landesamtes für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht (LUWG) sowie Begoña Hermann, die Vizepräsidentin der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, haben im Rahmen der jährlich stattfindenden Bereisung aller acht Naturparke in Rheinland-Pfalz auch den Naturpark Rhein-Westerwald besucht.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

B 256: Anschlussstelle Rengsdorf-Süd wird gesperrt

Die Anschlussstelle Rengsdorf-Süd der neuen Umgehungsstraße wurde bereits vor einigen Jahren fertig gestellt, die beiden damals gebauten Überführungsbauwerke im Verlauf der alten B 256 (jetzt K 104) über die neue Umgehungsstraße sind seit Juni 2007 in Betrieb.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Begegnungsfest: Luftballons überwanden Ländergrenzen

Im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt“ hatten Menschen unterschiedlichster Kulturen in der südöstlichen Neuwieder Innenstadt gemeinsam ein Fest organisiert, mit dem auch gleichzeitig der neue Stadtteiltreff, das Spielareal unter der Rheinbrücke und die Kita Rheintalwiese eröffnet wurden.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

„Bunte Schule“ leistet wichtigen Beitrag zur Integration

600 Schüler, 44 Nationalitäten, 25 verschiedene Sprachen: Die Neuwieder Heinrich-Heine-Realschule plus ist wahrlich eine bunte Schule, und das zeigte sie auch voller Stolz beim Schulfest kurz vor dem Start in die großen Ferien, auf das sich Schüler und Lehrer an zwei Projekttagen vorbereitet hatten.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Arbeiten am Sportplatz Feldkirchen in Augenschein genommen

Der Zustand des Sportplatzes in Feldkirchen beschäftigt die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat schon seit mehreren Jahren. Immer wieder hatten sich die Ratsmitglieder für die Umwandlung des Hartplatzes in einen modernen Kunstrasenplatz eingesetzt.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Linzer Kita-Kinder freuen sich über neue Markise

Der Förderverein der Linzer katholischen Kita Sankt Marien e.V. konnte durch verschiedene Aktionen – unter anderem durch die beliebten Kinder- und Karnevalsbasare – genug Geld sammeln, um nun den Kindern der Kita Sankt Marien ein ganz besonderes Geschenk machen zu können.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Am Rhein in Irlich wird es schöner

Es ist, wenn man so will, der Beginn der Neugestaltung des Deichvorgeländes in Neuwied. Und ganz nebenbei wird dadurch das Rheinufer im Stadtteil Irlich schöner. Die Arbeiten dazu haben begonnen. Aber was hat das Deichvorgelände mit dem Abbruch einer sanierungsbedürftigen und etwa 200 Meter langen Ufermauer in Höhe der Wiedmündung in Irlich zu tun?


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Nach vier Jahrzehnten im Dienst für den Bürger in Pension

Als Erich Krämer 1972 sein Abitur ablegte und im August seine Ausbildung bei der Stadtverwaltung Neuwied begann, hätte er sich zwar bestimmt gewünscht, aber kaum geglaubt, dass er 43 Jahre später an gleicher Stelle in den Ruhestand verabschiedet wird.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Das FSJ hat einen festen Platz in unserer Gesellschaft

Junge Leute, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren, leisten einen wichtigen Beitrag zur Kultur in unserer Gesellschaft, verändern sie mit ihrem Einsatz und setzen ein Zeichen der Solidarität.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. vor neuer Etappe

Ereignisreiche Wochen rund um die Mitgliederversammlung liegen hinter gewoNR e.V. - und besondere stehen bevor. Der 2011 gegründete Verein hat ein Etappenziel erreicht. Erstmals ist, über eine Absichtserklärung mit der Gemeindlichen Siedlungs-Gesellschaft Neuwied mbH, nach dem Weg zum Wohnprojekt ein Weg ins Wohnprojekt vorstellbar.


Region | Nachricht vom 25.07.2015

Sturmtief Zeljko richtet erste Schäden an

Das Tief Zeljko wurde vielerorts mit starken Windböen und Gewittern angekündigt, auch für die Region um den Rhein. Jetzt sind die ersten Sturmschäden gemeldet. Eine Hausfassade fiel herab. Die Neuwieder Feuerwehr war im Einsatz.


Politik | Nachricht vom 25.07.2015

Die Grünen Neuwied stimmen sich auf Landtagswahl ein

Bei ihrer letzten Kreismitgliederversammlung in Rengsdorf stimmte sich der Kreisverband Neuwied von Bündnis 90/Die Grünen auf den Landtagswahlkamp 2016 ein. Zur optimalen Unterstützen der beiden Direktkandidatinnen Melanie Petri und Regine Wilke wurde ein Wahlkampfteam gegründet, das in der Zeit bis zum März 2016 die Aktivitäten planen und umsetzen wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.07.2015

Skylotec nimmt E-Tankstelle in Betrieb

Die E-Mobilität soll in Zukunft zentraler Bestandteil eines umweltbewussten und ressourcenschonenden Lebens sein. Zurzeit sind immerhin schon 25.000 Elektroaus auf Deutschlands Straßen unterwegs. Auch Skylotec fährt mit dem Trend: Bereits seit 2011 nutzt der Hersteller von Absturzsicherungen ein Elektrofahrzeug für den Stadtverkehr.


Vereine | Nachricht vom 25.07.2015

Prellball-Turnier: Jung gegen Alt

Die Turner des Turnvereins Giershofen trafen sich zum Prellballturnier. Die junge Erwachsenengruppe spielte gegen die männliche Seniorenturngruppe. Der Nachwuchs des Turnvereins ging auf Schatzsuche.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

Kinder-Gartenpaten Projekt ist ein Erfolg

Die Kinder gärtnern und lernen mit Begeisterung an den NABU-Hochbeeten, und die Patinnen und Paten, die in den Kindergärten die Hochbeete betreuen und mit den Kindern arbeiten haben auch viel Spaß. Im Naturschutzzentrum Holler fand jetzt der vierte Workshop statt, der sich auch mit den leckeren Seiten des Gärtnerns beschäftigte.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

IHK-Vollversammlung: Mehr Anerkennung für berufliche Bildung

Am Donnerstag, 23. Juli, kamen in der IHK-Vollversammlung Unternehmer aus der Region zusammen. Die Vollversammlungsmitglieder haben die "Koblenzer Erklärung zur dualen Berufsausbildung", mit der sie eine stärkere Wahrnehmung der dualen Berufsausbildung fordern, einstimmig verabschiedet.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

Mehrfaches Auftreten eines Exhibitionisten in Asbach

Die Polizei Neuwied sucht einen unbekannten Exhibitionisten, der sich seit mindestens Anfang Juli im Bereich von Asbach gegenüber Kindern und Frauen in obszöner Art und Weise verhält.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

Selbsthilfegruppen präsentierten sich in Neuwieder Innenstadt

23 Selbsthilfegruppen und selbsthilferelevante Vereine nutzten am diesjährigen Selbsthilfegruppentag auf dem Luisenplatz in Neuwied die Möglichkeit, über sich und ihre Arbeit zu informieren Die Neuwieder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Nekis) veranstaltete diesen Tag unter dem Motto „Selbsthilfe baut Brücken“.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

Giftpflanzen auf dem Vormarsch

Die Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach macht auf das Jakobskreuzkraut aufmerksam. Die Pflanze ist stark giftig, für Mensch und Tier gefährlich und gesundheitsgefährdend. Sie sollte ausgerissen und entsorgt werden.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

LKW verursacht Schaden von 6.000 Euro und fährt weiter

Am 20. Juli um 14:14 Uhr ereignete sich im Bieber Weg in Heimbach-Weis ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein LKW mit Sattel-Auflieger in den Wendehammer im Bieber Weg. Dort beschädigte das Zugfahrzeug einen PKW und flüchtete von der Unfallstelle.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

Berthold Hühner mit Verdienstmedaille geehrt

Der Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Finanzministerium, Prof. Dr. Salvatore Barbaro, überreichte Berthold Hühner aus Rheinbrohl die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehene Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz. neben zahlreichen Gästen würdigten auch der Landtagsabgeordnete und Beigeordnete Fredi Winter und Landrat Rainer Kaul durch ihre Teilnahme an der Feierstunde in der Neuwieder Kreisverwaltung die Verdienste Hühners.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

40-jähriges Dienstjubiläum gewürdigt

In einer kleinen Feierstunde wurde am Freitag, den 24. Juli Hans-Werner Habrich für sein 40-jähriges Dienstjubiläum geehrt. Geschäftsleitung und Personalrat gratulierten neben würdigenden Worten den Jubilaren auch mit kleinen Präsenten. Karl-Ernst Starfeld, Leiter der Neuwieder Arbeitsagentur überreichte die Dank-Urkunde.


Region | Nachricht vom 24.07.2015

Gerd Schanz neuer Präsident des Festausschusses Stadt Neuwied

Was bei der Delegiertenversammlung des Festausschuss der Stadt Neuwied am 29. Mai fast noch unmöglich schien ist bei der zweiten Delegiertenversammlung am 17. Juli doch geglückt. Der Festausschuss der Stadt Neuwied e.V. hat einen neuen Vorstand.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

10. Rheinhöhenlauf am 19. September mit Joey Kelly

Am Samstag, den 19. September um 13 Uhr fällt der Startschuss zum 10. Rheinhöhenlauf. Neu im Programm ist der 5,2 Kilometer Jedermann-Frau-Lauf. Interessant für alle Firmen, Gewerbetriebe, Vereine, Clubs, Stammtischgemeinschaften, Nachbarschaftscliquen und viele mehr.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

Feuerwehren war Thema im VG-Rat

Eine Eilentscheidung wurde dem Rat von Bürgermeister Horst Rasbach vorgetragen. Es betraf die Feuerwehr Kleinmaischeid. Dort musste Ende Juni das Mannschafts-Transportfahrzeug (MTF) wegen gravierender technischer Mängel außer Betrieb gestellt werden. Daneben wurden die Aufwandsentschädigungen der Wehrleute angepasst.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

Motorradfahrer bei Unfall mit LKW schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, den 22. Juli gegen 16.00 Uhr kam es in Neustadt auf der L 256 zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Kradfahrer und einem LKW.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

Mit und unter Drogen unterwegs

Im Rahmen von verschiedenen Verkehrskontrollen wurde am 23. Juli unter anderem zwei Autofahrer in Dierdorf und Asbach angehalten. In beiden Fällen gab es Anzeichen von Drogenkonsum, der sich durch Tests dann auch bestätigte.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

Schüler aus Süd- und Nordamerika zu Gast in Römer-Welt

Wie es die amerikanische Flagge andeutet, sind erneut 2.000 amerikanische High-School-Schüler in der Römer-Welt zu Gast. Nun gesellt sich eine brasilianische Flagge hinzu. An 18 Tagen reisen amerikanische Jugendliche durch Europa und besuchen unter anderem die Metropolen London, Paris , Den Haag, Amsterdam, Köln, Luzern und Zürich.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

Fahrradtraining schafft Sicherheit im Sattel

Bereits seit Jahren verhilft Gerhard Judt mit seinem Trainingsprogramm gemeinsam mit der Westerwald Bank Kindern zu mehr Sicherheit im Fahrrad-Sattel und größerer Routine im Umgang mit dem Fahrrad. Tausende von Kindern in der Region von Sieg und Westerwald haben bis heute davon profitiert, zuletzt in Horhausen.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

Kanu-Workshop der Jugendpflegen im Kreis Neuwied

Die Jugendpflegen im Kreis Neuwied bieten qualitativ hochwertige und vielfältige Angebote der Kinder- und Jugendarbeit. Hierzu zählen unter anderem außerschulischen Bildung, Jugendberatung, Organisation und Betreuung von Jugendtreffs, Ortsranderholungen, Ferienfreizeitmaßnahmen und mehr.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

22 neue Straßenwärter beim Landesbetrieb Mobilität

22 Auszubildende des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz haben jetzt ihre Abschlussprüfung zum Straßenwärter vor dem Prüfungsausschuss in Mayen bestanden – darunter auch eine Straßenwärterin. Alle werden vom LBM übernommen und künftig im Straßenbetriebsdienst tätig sein.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

„Zeit für mich – Erholung von der Pflege“

Wer als Angehöriger ein Familienmitglied mit fortgeschrittener Demenz zu Hause betreut, braucht auf Urlaub und Erholung nicht zu verzichten. Das zeigt die Broschüre „Zeit für mich – Erholung von der Pflege“, die die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) im Auftrag der Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler rechtzeitig zur Urlaubszeit anbietet


Region | Nachricht vom 23.07.2015

Wählergruppe Rudolph setzt ihrem Bürgermeister Tagesordnung ab

Die Ratssitzung der Gemeinde Raubach, zu der der Bürgermeister Michael Rudolph form- und fristgerecht für den 23. Juli eingeladen hatte, war bereits nach knapp einer viertel Stunde beendet. Grund: die Wählergruppe Rudolph beantragte die Punkte eins bis drei von der Tagesordnung zu nehmen. Sie beschloss dies mit ihrer Mehrheit und der Stimme ihres Bürgermeisters.


Region | Nachricht vom 23.07.2015

Verfolgungsfahrt: Motorradfahrer haut vor Polizei ab

Bereits am Dienstag, den 21. Juli lieferte sich ein 24-jähriger Motorradfahrer in Engers eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Der junge Mann sollte in der Alleestraße einer Kontrolle unterzogen werden. Er suchte mit hoher Geschwindigkeit das Weite. Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die Gefährdet wurden, sich zu melden.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.07.2015

Kuriere testen ein Leicht-Kraftfahrzeug

Seit Januar 2013 dürfen in Deutschland Jugendliche ab 16 Jahren, die im Besitz des Führerscheins Klasse AM sind, ein sogenanntes Leicht-Kraftfahrzeug fahren. Die Kuriere haben ein solches Fahrzeug einmal getestet.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.07.2015

Gründerplanspiel: Schüler werden Unternehmer

Auch in diesem Jahr führten die Wirtschaftsjunioren Neuwied (WJ) gemeinsam mit der Ludwig-Erhard-Schule dank der großzügigen Unterstützung der VR Bank Neuwied-Linz eG das Unternehmerplanspiel durch. 34 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums standen vor der Aufgabe, ein Unternehmen zu gründen.


Vereine | Nachricht vom 23.07.2015

RV Kurtscheid veranstaltete hochkarätiges Voltigierturnier

Rund 400 Teilnehmer mit 40 Pferden und gut 1000 Zuschauer besuchten das 22. Voltigierturnier auf der Reitsportanlage Birkenhof. Das Organisatorenteam um Andrea Adam und Silke Theisen waren am Ende des Turnierwochenendes vollauf zufrieden. Team I von Kurtscheid belegte bei den Landesmeisterschaften den dritten Platz.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

Heimatmuseum Großmaischeid öffnet seine Pforten

Auch in diesem Jahr wartet das Heimatmuseum in Großmaischeid wieder mit neuen Attraktionen für jung und alt auf. Es öffnet wieder seine Pforten am Sonntag, 2. August in der Zeit von 15 bis 17 Uhr.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

Ortsumgehung Straßenhaus - Rüddel: „Landesregierung versagt“

Während der Bund in die Verkehrswege investiert und für Rheinland-Pfalz 293 Millionen bewilligt, lässt das Land den Kreis Neuwied wieder leer ausgehen. In einer Pressemitteilung wirft der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel der Landesregierung Versäumnisse und Versagen in Bezug auf die Ortsumgehung Straßenhaus vor.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

15 Jahre Steimeler Rentner von der “Märchenmühle”

Der wöchentliche Arbeitseinsatz an der Märchenmühle verbindet nun schon 15 Jahre die Steimeler Rentner von der Märchenmühle. Sie sind das ganze Jahr Ansprechpartner für die Gemeinde, den Verkehrs-und Verschönerungs-Verein und für die Allgemeinheit.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

Bebauungsplan Hedwigsthal - Hüttenstraße wird vorgestellt

Die Ortsgemeinden Raubach und Hanroth planen die Änderung des Bebauungsplans Gewerbe- und Industriegebiet Hedwigsthal - Hüttenstraße. Dazu wurden in den vergangenen Jahren bereits vier Änderungsverfahren eingeleitet, deren Ziele zwischenzeitlich teilweise verworfen beziehungsweise angepasst wurden.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

Zirkusvorstellungen der Schüler begeisterte

„Ich bin sprachlos und zu Tränen gerührt“, resümierte, sichtlich ergriffen, die Rektorin der Marienschule Andrea Winkelmann nach den grandiosen Zirkusvorstellungen am Freitagabend und Samstagmorgen, den 18. Juli die Leistung von Schülern und Zirkusartisten im Zirkuszelt.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

Verschieden und doch gleich - Kinder entdeckten Kulturen

Im September gibt es wieder die Woche der Kinderrechte, die in Neuwied immer mit zahlreichen Projekten an Schulen und in Jugendeinrichtungen vorbereitet wird. Erste Klassen der Neuwieder Geschwister-Scholl-Grundschule haben sich schon einmal mit unterschiedlichen Kulturen beschäftigt.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

Umgekippter Anhänger blockierte Autobahn

Am Mittwoch, den 22. Juli, um 07.32 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A3, Fahrtrichtung Köln, Gemarkung Neustadt/Wied, bei Kilometer 46 ein Verkehrsunfall, bei dem ein LKW mit einem Drehschemelanhänger nach dem Befahren des dortigen langen Gefällstückes des Wiedbachtales die Kontrolle über das Gespann verlor.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

Prüfung erfolgreich bestanden

Gleich doppelten Grund zur Freude hatte der Einrichtungsleiter der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz am Rhein, denn er konnte zwei Auszubildenden zur bestandenen Abschlussprüfung in der dreijährigen Ausbildung zur stattlich anerkannten Altenpflegerin gratulieren.


Region | Nachricht vom 22.07.2015

Praktikanten bei Jugendpflege Puderbach aktiv

Acht Schülerinnen und Schüler des Martin Butzer Gymnasium in Dierdorf absolvierten zwei Wochen lang ein Sozialpraktikum bei der Verbandsgemeine Jugendpflege in Puderbach. Sie waren auf vielfältige Weise aktiv.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

B 256/L 258: Verkehrszählung vom LBM ohne Aussagekraft

Die Verkehrs-Kontrollzählungen in den Ortslagen Straßenhaus und Gierenderhöhe (B 256) sowie Anhausen und Rüscheid (L 258), die im Zusammenhang mit der Aufhebung des Durchfahrverbotes für LKW ab fünf Tonnen auf der B 256 benötigt werden, führten zu keinen verwertbaren Ergebnissen.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

Herta Ries geht nach 37 Jahren VHS Neuwied von Bord

Die langjährige Mitarbeiterin und stellvertretende VHS-Leiterin und Verwaltungsleiterin Herta Ries wurde im Rahmen des Sommerfestes der VHS offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Die Leiterin Jutta Golinski ließ die Meilensteine ihres Wirkens noch einmal Revue passieren.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

Stadtverwaltung wird zum außerschulischen Lernort

Er ließ es sich nicht nehmen, zehn Informatikschüler des Rhein-Wied-Gymnasiums und ihre Lehrer persönlich im Verwaltungsgebäude zu begrüßen. Oberbürgermeister Nikolaus Roth freute sich, dass nun schon zum dritten Mal Elftklässler aus dem RWG ihre Projektwoche bei der städtischen EDV absolvieren.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

Kolpingfamilien trafen sich zur Wallfahrt

Unter dem Leitwort „Ein Segen sollst du sein" (Gen 12,2) findet noch bis zum 2. August die diesjährige Apollinariswallfahrt in Remagen statt. Traditionell trafen sich am Montag der ersten Wallfahrtswoche die Kolpingfamilien der Region, um mit Diözesanpräses Thomas Gerber hier ihre Wallfahrtsmesse zu feiern.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

Senioren-Residenz Sankt Antonius feierte Sommerfest

Bis auf den letzten Platz gefüllt waren bei strahlendem Sonnenschein der Innenhof der Einrichtung als Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz die Bewohner, Angehörigen und zahlreichen Gäste begrüßte. Im entsprechenden Kostüm führte Lefkowitz durch das bunte und abwechslungsreiche Programm, dass in diesem Jahr unter das Motto „Ahoi Herr Kapitän“ gestellt wurde.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

Blumenkästen mutwillig zerstört

Ein trauriges Bild geben derzeit die Blumenkästen am Rhein im Bereich des Schlosses ab. Fast 20 Stück fielen Unbekannten zum Opfer, die hier offenbar ihrer Zerstörungslust freien Lauf ließen.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

Raubach bekämpft Springkraut

Nach der erfolgreichen Raubacher Springkrautbekämpfungsaktion im vergangenen Jahr traf sich auch dieses Jahr wieder eine schlagkräftige 27-köpfige Mannschaft, um die unbeliebten Neophyten im Holzbachtal, Richtung Wienau zu vernichten.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

VHS bietet über 250 Veranstaltungen zum Thema Arbeitsmarkt

VHS Neuwied Bildung ist Programm: „Wer für den Arbeitsmarkt interessant sein will, wer neue Chancen erkennen und ergreifen möchte, kann sich in unseren Seminaren und Kursen das notwendige Fachwissen aneignen“, fasst Jutta Golinski, Leiterin der Volkshochschule Neuwied, das breit gefächerte Angebot für berufliche Weiterbildung zusammen.


Region | Nachricht vom 21.07.2015

Sämtliche Kindertagesstätten erhalten Vorlesekoffer

Die Deutsche Bahn Stiftung stattet gemeinsam mit der Stiftung Lesen alle 2.400 Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz ab Ende Juli mit einem Vorlesekoffer aus. Mit ihm sollen landesweit neue Anreize in der Sprachförderung gesetzt und die interkulturelle Kompetenz von Kindern gefördert werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.07.2015

503 Azubis beenden erfolgreich Ausbildung

Rund 120 Absolventinnen und Absolventen der IHK-Abschlussprüfungen in kaufmännischen und kaufmännisch-verwandten Berufen erschienen zur Zeugnisübergabe der IHK-Geschäftsstelle Neuwied in der Food Akademie.


Vereine | Nachricht vom 21.07.2015

TSG Urbach/Dernbach feierte sein Sportfest

Drei Tage lang, vom 18. bis 20. Juli, feierte der TSG Urbach/Dernbach sein Sportfest auf und um den Rasenplatz in Urbach. Ein umfangreiches Programm hatten die Verantwortlichen zusammengetragen. Das runde Leder stand im Mittelpunkt.


Vereine | Nachricht vom 21.07.2015

TC Steimel beendete Medensaison erfolgreich

Die beiden U18 Mannschaften des TC Steimel konnten sich am letzten Medenspieltag als Meister feiern lassen. Sowohl die Mädchen als auch die Jungen beendeten ihre Spielsaison jeweils ungeschlagen.


Vereine | Nachricht vom 21.07.2015

Schützengilde Raubach absolvierte Pfänderschießen

Das jeweils eine Woche vor dem Schützenfest stattfindende Pfänderschießen ist der Auftakt für die vier Raubacher Festtage. Das große Schützenfest startet am 24. Juli um 20.15 Uhr auf dem Schmiedeplatz mit dem Fassanstich.


Kultur | Nachricht vom 21.07.2015

Niederbieber lacht am 2. August

Im Rahmen des 9. „Comedy goes to Niederbieber“ holen die Burschen aus Niederbieber wieder namhafte Comedy Stars aus Funk und Fernsehen am 2. August nach Niederbieber. Ein unvergesslicher Abend wird garantiert.


Kultur | Nachricht vom 21.07.2015

Eine besondere Filmpremiere: „Henry rettet den Regenwald"

Am 23. Juli feiert in Niederbreitbach und in Hausen ein bemerkenswerter Kurzfilm Premiere: Mit dem Trickfilm „Henry rettet den Regenwald" macht Benni Over auf das Schicksal der Orang Utans im indonesischen Regenwald aufmerksam.


Kultur | Nachricht vom 21.07.2015

Menschen mit Demenz melden sich zu Wort

Wanderausstellung „Augen-Blicke“ zeigt Bilder und Fotos dementiell Erkrankter. Bei der Eröffnung gab es eine Kombination von Autorenlesung und Ausstellungseröffnung, in deren Mittelpunkt, als Kreative wie Akteure, Demenzerkrankte selbst stehen sollten.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Exhibitionist erneut in Asbach aufgetaucht

Eine 34-jährige Joggerin lief am Samstagabend, den 18. Juli gegen 19 Uhr an einer Bushaltestelle an der L 272 in der Gemeinde Asbach vorbei in Richtung Bennau. An einer Bushaltstelle zeigte sich ein Mann mit entblößtem Geschlechtsteil.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Zeltlager der Jugendfeuerwehr des Kreises Neuwied

Die Jugendfeuerwehr des Kreises Neuwied war vom 17. bis 19. Juli am Sportplatz in Wienau bei der Dierdorfer Feuerwehr zu Gast. Die Dierdorfer Jugendwehr feierte ihr 15-jähriges Bestehen. 120 Jugendliche, 50 Betreuer und rund 30 Helfern waren in Wienau versammelt.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Die Grundschulen des Kreises Neuwied messen sich beim Waldquiz

Eingeladen zu dem Waldquiz hatte das Forstamt Dierdorf die Schulen aus dem Kreis Neuwied. Verantwortlich für den Wettbewerb, der an drei Tagen an unterschiedlichen Orten lief, zeichnet die für Umweltbildung zuständige Försterin Andrea Bauer. Neun Stationen umfassten die Rundwege durch die Wälder von Neustadt, Bruchhausen und Hardert.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

VMB organisierte Vater-Sohn-Wochenende

Wenn der Vater mit dem Sohne: Voll in Fahrt kamen jetzt sieben Papas und zwölf Jungs sowie drei Betreuer vom Neuwieder „Verein für Menschen mit Behinderung“ (VMB). Denn beim diesjährigen Vater-Sohn-Wochenende war eine flotte Draisinentour durchs Glantal angesagt.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Mehrgenerationenhäuser werden weiterhin gefördert

„Das ist ein ganz entscheidender Schritt in die richtige Richtung, von der auch die Mehrgenerationenhäuser im Kreis Neuwied und zwar die MGHs in Neuwied und in Neustadt/Wied profitieren. Schließlich sind Mehrgenerationenhäuser Zentren der Begegnung, in denen das Miteinander der Generationen im Mittelpunkt steht“, erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Zurück in die Kita - Fortbildung für (Wieder-) Einsteigerinnen

Die Kreis-Volkshochschule Neuwied bietet im Zeitraum vom 15. Oktober bis zum 18. Februar 2016 eine fünftägige Fortbildungsreihe „Zurück in die Kita“ an. Sie richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die nach längerer Auszeit oder einer Tätigkeit in einem anderen Arbeitsfeld wieder in der Kita tätig sind oder die Rückkehr in den Beruf planen.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Elisabeth Bröskamp: Nein zu 24-Stunden Kitas

Zum Vorschlag der 24-Stunden Kita von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig nimmt die Grüne Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp Stellung. Die Ministerin hatte eine 100 Mio. Euro Förderung für 24-Stunden Kitas in Deutschland angekündigt. Hierbei sollte es 300 Projekte in Deutschland geben.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Erlebniswochenende mit Gehörlosen und Hörenden

Die Informa gGmbH Neuwied. veranstaltete schon das dritte Jahr in Folge, ein Erlebniswochenende mit gehörlosen und hörenden Menschen in Kastellaun. Besonders spannend war die Erfahrung im Kletterpark. Die Teilnehmer erlebten ein abwechslungsreiches Wochenende.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Noch freie Plätze in den Feriencamps

Auch in diesem Jahr organisiert der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. bereits zum sechsten Mal wieder mehrere Feriencamps in den Sommer-, Herbst- und Winterferien in Kooperation und fachlicher Zusammenarbeit mit dem Bündnis für Familien der VG Rengsdorf, sowie der Region Rhein-Westerwald.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Erwin Rüddel übt scharfe Kritik an Deutschen Bahn AG

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hat deutliche Kritik an der Deutschen Bahn AG geübt. Die blockiere den zukunftsweisenden Einsatz einer bereits vorhandenen Technik, mit der sich die schlimmsten Krachmacher unter den rund 180.000 in Deutschland verkehrenden Güterwaggons schon heute zuverlässig identifizieren und aussortieren ließen.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Neues Programm der Kreis-Volkshochschule erschienen

Erstmals erscheint das Herbstprogramm der KVHS Neuwied schon vor den Sommerferien. „So haben die Interessenten und Teilnehmenden mehr Zeit sich die Kurse, Vorträge und Exkursionen für das zweite Halbjahr anzuschauen und sich rechtzeitig anzumelden“, freut sich Geschäftsführerin Simone Kirst über die gelungene Umstellung des Erscheinungsrhythmus.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Gastgeber dominierten Fielmann-Cup im Raiffeisenstadion

Das muss den verantwortlichen des VfL Neuwied erst mal einer nachmachen. Nicht nur, dass der Verein in diesem Jahr das Fußball-Deichstadt-Pokalturnier für Seniorenteams im Raiffeisenstadion veranstaltet, gleichzeitig bot man auch eine Plattform für den Nachwuchs.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Betreuertag in Waldbreitbach informiert über Aktuelles

Der alljährliche Betreuertag des Betreuungsnetzwerkes Neuwied fand wieder im Rosa-Flesch-Tageszentrum der Franziskanerinnen in Waldbreitbach statt. Auf Einladung des Betreuungsnetzwerkes fanden sich viele ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte ein, um sich über aktuelle Themen und Entwicklungen im Betreuungsrecht zu informieren.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Sommerferien-Programm in Monrepos, dem Schloss der Forscher

Unter dem Titel „Alle Sinne auf Empfang – auf Spurensuche in der Steinzeit“ machen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren mit den Forschern von Schloss Monrepos eine Entdeckungstour. Auf dem Programm des Mitmachtags steht vor allem das gemeinschaftliche Naturentdecken – natürlich nach Steinzeitmanier.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Fertigstellung des Parkplatzes „Märkerwald“ an der A 3

Nachdem die umfangreichen Erweiterungs- und Umbauarbeiten am Rastplatz „Märkerwald“ zwischen den Anschlussstellen Neuwied und Dierdorf bereits im Dezember 2013 abgeschlossen wurden, konnte jetzt die WC-Anlage auf dem Parkplatz rechtzeitig vor den Sommerferien eröffnet werden.


Region | Nachricht vom 20.07.2015

Sommerprogramm AWO Oberbieber bietet Auswahl für jedermann

Auch in diesem Jahr bietet der AWO Ortsverein Oberbieber während der rheinlandpfälzischen Sommerferien ein Ferienprogramm an. Auf dem Veranstaltungskalender stehen Besichtigungen und Wandertage, der Jahrsfelder Markt und ein Grillfest in der Altentagesstätte Oberbieber.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.07.2015

Gutenberg-Schüler zu Besuch in Rengsdorf

Einen sehr interessanten und vergnüglichen Vormittag verbrachte die Klasse 4c mit ihrer Lehrerin Helmi Tischler-Venter der Gutenberg-Grundschule Dierdorf am Freitag, 17. Juli in Rengsdorf. Die Kinder, die sich während der gesamten Grundschulzeit mit Druckverfahren beschäftigt hatten, waren von Mohr-Medien zu einer Druckerei-Besichtigung eingeladen worden.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2015

Tambour-Corps Ohlenberg kam zusammen

Das vergangene Jahr war für das Tambour-Corps wieder erfolgreich. Der Verein hatte viele Auftritte in Ohlenberg und außerhalb des Heimatortes. Gerade beim Karneval hört man den Spielmannszug auf vielen Bühnen und im Straßenkarneval, vorwiegend mit dem Funkencorps Blau-Wiess aus Linz.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2015

Zumba-Fitness beim Turnverein Bad Hönningen

Jeden Dienstag in der Zeit von 20:15 bis 21:15 Uhr wird dem Fluss der Musik folgend Zumba®-Fitness unter der Leitung von Simone Unger angeboten. Der nächste Kurs startet vom 11. August. Anmeldung ab sofort möglich.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2015

TC Rheinbrohl: Herren 40 feiern den Aufstieg in die C-Klasse

Die Medenrunde 2015 ist vorbei und der TC Rheinbrohl kann auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Die erste Mannschaft gewann am letzten Spieltag in Andernach mit 14:0. Drei Mannschaften des TC Rheinbrohl sind aufgestiegen.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2015

Neuwieder E-Mädchen beenden Saison mit Sieg in Mendig

Da kamen die E-Jugend-Fußballerinnen des FFC Neuwied aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Zum Saisonfinale bestritten die Nachwuchskickerinnen aus der Deichstadt ein Freundschaftsspiel im Mendiger Stadion und durften nach dem 1:0-Erfolg jubeln.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2015

TC Rheinbrohl richtet Römerwallcup aus

Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren findet auch im Jahr auf der Anlage des Tennisclubs Rheinbrohl der Römerwall-Cup statt. Das Tennisturnier zählt zum einen für das Ranking in der Leistungsklassenwertung des Tennisverbands Rheinland; zum anderen winken dem Sieger der einzelnen Konkurrenzen wertvolle Preise.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2015

VdK-Ortsverbandes Heddesdorf auf Tour

Zur diesjährigen Fahrt des VdK-Ortsverbandes Heddesdorf konnte Vorsitzender Sven Lefkowitz zahlreiche Mitglieder begrüßen. Die Fahrt führte mit dem Zug der Rheingaulinie vom Neuwieder Bahnhof am Rhein entlang nach Eltville.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2015

Guter Abschluss der E-Mädchen der SG Wienau-Freirachdorf

Mit dem schon traditionellen Fußballspiel der E-Mädchen gegen ihre Mütter wurde die Feier zum Saisonabschluss eröffnet. In dieser spannenden Partie, in der die Mütter zeitweise die E-Mädchen unter Druck setzten, entschieden die Mädchen das Spiel mit einem 5:2 letztlich für sich.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2015

Schützenkönig Hessler lädt zur Kirmes nach Rothe-Kreuz

Am kommenden Wochenende wird wieder Kirmes in der Rothe-Kreuzer Schützenhalle gefeiert. Höhepunkt ist der Königsball am Samstag, 25. Juli, um 20 Uhr, den das diesjährige Königspaar Christian Hessler und Gabriella Christine Burger mit dem Ehrentanz eröffnet.


Kultur | Nachricht vom 20.07.2015

Kindergarten „Zwergenhaus“ feierte international

„Wir bauen Brücken zu allen Kindern dieser Erde“, unter diesem Motto stand das diesjährige Sommerfest des Kindergartens „Zwergenhaus“ in Dürrholz. Mit „Guten Tag“, „Kalimera“, „Merhaba“, „Dobrouto“, „Buenos dias“ und für alle verständlichem „Hallo!“ begrüßte Leiterin Dorothee Dutz herzlich die zahlreichen Kinder, Eltern, Großeltern und Gäste.


Region | Nachricht vom 19.07.2015

Auf dem Heimweg gewütet

In den frühen Morgenstunden kam es am Samstag, 18. Juli, gegen 2 Uhr, in Rheinbreitbach und Unkel zu einer Serie von Sachbeschädigungen. Bislang unbekannte/r Täter rissen Briefkästen aus Hauswänden, beschädigten Sicherungsanlagen an Fenstern und traten Außenspiegel von PKW ab.


Region | Nachricht vom 19.07.2015

Auto fährt gegen Hauswand - Fahrerin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis prallte ein PKW gegen eine Hauswand. Die Fahrerin wurde schwerverletzt. Ein Kind wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Statik des Hauses nicht betroffen.


Region | Nachricht vom 19.07.2015

Änderung Mehrwertsteuer verursacht höheren Eintrittspreis Sauna

Zum ersten Juli wurde die Umsatzsteuer für Saunanutzung vom ermäßigten Satz auf den vollen Satz von 19 Prozent angehoben. Dies hat Auswirkungen auf die Eintrittspreise des Aquafit in Dierdorf. Die Badbenutzung unterliegt weiterhin dem ermäßigten Steuersatz von sieben Prozent.


Region | Nachricht vom 19.07.2015

Extremer Vandalismus in Großmaischeid

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 19. Juli gelangten bislang unbekannte Täter auf einen umzäunten Lagerplatz in der Carl-Benz-Straße in Großmaischeid. Sie demolierten fast alle Scheiben von etlichen Fahrzeugen, beschädigten einen Bus und einen Wohnwagen.


Werbung