Werbung

 Meldungen in Rubrik Vereine


Vereine, Artikel vom 24.04.2018

Jahreshauptversammlung des RV Neumannshöhe e.V.

Jahreshauptversammlung des RV Neumannshöhe e.V.

Der relativ kleine Reitverein RV Neumannshöhe e.V. im Landkreis Neuwied hat lediglich 34 Mitglieder. Diese kommen zum Teil auch aus den Nachbarkreisen Altenkirchen und Westerwald. Die aktiven Turnierreiter des RV Neumannshöhe e.V. erzielten im Jahr 2017 jedoch äußerst beeindruckende Erfolge auf Turnieren und Meisterschaften. Sie wurden bei der Jahreshauptversammlung Revue passieren lassen.


Vereine, Artikel vom 20.04.2018

TSG Irlich stellt die Weichen für die Zukunft

TSG Irlich stellt die Weichen für die Zukunft

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung hat die TSG Irlich die Weichen für eine modernisierte Vereinsarbeit gelegt. Die knapp 70 anwesenden Mitglieder entschieden einstimmig für eine neue Satzung, die auch größere Änderungen rund um die Struktur des Vorstandes beinhaltet. Auch der neue Vorstand darf sich, nach einer einstimmigen Wahl, auf arbeitsvolle Jahre freuen.


Vereine, Artikel vom 20.04.2018

Faszination Rudern beim Infotag der NRG

Faszination Rudern beim Infotag der NRG

Am 6. Mai in der Zeit von 14 bis 18 Uhr lädt die Neuwieder Ruder-Gesellschaft (NRG) alle Interessierten zum Infotag in das Bootshaus der Neuwieder Ruder-Gesellschaft in der Rheinstraße 52 in Neuwied herzlich ein. Auf dem Gelände des Rudervereins, in unmittelbarer Nähe des Pegelturms, können sich interessierte Jugendliche und Erwachsene über die Faszination des Rudersportes näher informieren.


Bei der Seniorenakademie drehte sich alles „Rund ums Ei!“

„Das weiß ein jeder, wer's auch sei – gesund und stärkend ist das Ei.“ Der das sagte, war Wilhelm Busch. Und er wurde gerne zitiert bei der Seniorenakademie in Horhausen, bei deren jüngstem Treffen sich alles um das Ei drehte: Geschichte, Ernährung, Musik, Gesang, Sketche. Ernährungsberaterin Kerstin Awan stellte unter anderem die vielen positiven Eigenschaften des Eis in der Ernährung heraus, gab aber auch Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit. Übrigens: Bunt bemalte Eier verschenkten die Chinesen vor rund 5.000 Jahren.


KK-Schützengesellschaft richtete Dorfmeisterschaft aus

Zum dritten Mal hatte die KK-Schützengesellschaft Oberbieber zur Dorfmeisterschaft im Luftgewehr-Aufgelegt-Schießen auf ihrem elektronischen Luftgewehr-Stand eingeladen und 14 Vereine folgten dem Aufruf. Gewann im Vorjahr die Mannschaft des Frauenchores Oberbieber den von Wolfgang Schellert gestifteten Wanderpokal, sicherte sich in diesem Jahr die Mannschaft „Mix Volleyball“ mit Guido Schmidt, Mara Böttcher, Jutta und Holger Schulz mit 260 Ringen die Trophäe.


Vereine, Artikel vom 17.04.2018

Kaffeeklatsch des VdK Urbach-Dernbach-Linkenbach

Kaffeeklatsch des VdK Urbach-Dernbach-Linkenbach

Seit 24 Jahren veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe rund um den 5. Mai überall in Deutschland Aktionen, um sich dafür einzusetzen, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Als Beitrag zu diesem Aktionstag möchte der VdK Ortsverband im Kirchspiel Urbach alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem geselligen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen einladen, um Fragen und Anliegen rund um Barrierefreiheit und Inklusion in unseren Ortsgemeinden zu diskutieren.


Vereine, Artikel vom 16.04.2018

Seniorenakademie lädt zum Maifest

Seniorenakademie lädt zum Maifest

Für den 9. Mai lädt die Horhausener Seniorenakademie zum Maifest ein. Nach einem besinnlichen Teil mit einer Marienbetrachtung und der obligatorischen Kaffeetafel sorgen unter anderem die „Mai-Buben“ für musikalische Unterhaltung und fröhliche Mailieder. Außerdem gehören Sketche und Geschichten zum Programm.


Vereine, Artikel vom 15.04.2018

Cäcilia freut sich auf Pfingsterlebnis mit Amadeus

Cäcilia freut sich auf Pfingsterlebnis mit Amadeus

Einen Tag, bevor der Sternenhimmel im Zeichen des Zwillings steht, setzt das nächste Projekt des Kirchenchor „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach ein musikalisches Ausrufe-Zeichen mittels eines besonders glänzenden Sterns am Firmament der Legenden klassischer Kompositionen: Am Pfingstsonntag , 20. Mai, führt der Kirchenchor „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach um 11 Uhr in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Waldbreitbach unter dem Dirigat von Dekanatskantor Peter Uhl die Missa Brevis in D, KV 194 von Wolfgang Amadeus Mozart auf.


Vereine, Artikel vom 15.04.2018

Brieftaubenzüchter informieren über ihr Hobby

Brieftaubenzüchter informieren über ihr Hobby

Am heutigen Sonntag, 15. April, ist der „Tag der Brieftaube“. Züchterinnen und Züchter aus allen Teilen Deutschlands werben heute für den Brieftaubensport. Interessierte können sich die Haltung der Tiere aus der Nähe ansehen und mit Freunden des Hobbys ins Gespräch kommen, im Westerwald zum Beispiel in Großmaischeid, Bannberscheid und Westerburg.


Frank Becker aus Willroth führt Horhausener Tennisclub

Führungswechsel beim Tennisclub Horhausen (TCH): Frank Becker aus Willroth ist neuer Vorsitzender. In der Jahreshauptversammlung des Tennisclubs im Feuerwehrgerätehaus in Horhausen wurde der 52-Jährige einstimmig zum neuen Vorsitzenden des rund 100 Mitglieder zählenden Vereins gewählt. Er übernimmt das Amt vom Horhausener Thomas Schmitz, der fast drei Jahre lang erfolgreich den Tennisclub leitete.


Hohe Auszeichnung für Margot Lötsch und Gabriele Kaiser

Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung ehrte der VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl auch besonders verdiente Mitglieder. So konnte Kreis- und Ortsverbandsvorsitzender Hans Werner Kaiser gleich zwei verdiente Mitglieder des Ortsverbandes Bad Hönningen-Rheinbrohl mit der Landesverdienstnadel in Gold des VdK Rheinland-Pfalz auszeichnen.


Vereine, Artikel vom 10.04.2018

Die „Grüne Lunge“ von Bendorf

Die „Grüne Lunge“ von Bendorf

Ein Naturparadies mitten in der Stadt: Kaum ein Bendorfer kennt das riesige fünf Hektar große Gelände zwischen Bendorf, Sayn und Mülhofen. Die „Concordia Sandhalde“ ist ein Vorzeigeprojekt, an dem man die Renaturierung eines ehemaligen Industriegeländes sehr gut demonstrieren kann.


Vereine, Artikel vom 10.04.2018

Gifte - Waffen oder Medizin?

Gifte - Waffen oder Medizin?

Mit dem Fachvortrag im Hotel Zur Post in Waldbreitbach informierte NABU-Mitglied Eduard Immel über die Gifte in der Toxinologie - einem Teilbereich der Toxikologie. Jedes zehnte Tier auf der Erde ist giftig. Dieses Gift , zum Beispiel Schlangengift, wird zum Teil auch in der Medizin und Homöopathie als Heilmittel verwendet.


Vereine, Artikel vom 09.04.2018

Rheinbrohl spielt Tennis

Rheinbrohl spielt Tennis

Der Start der Tennis- Medensaison rückt näher. Zuvor lädt der TC Rheinbrohl alle Tennisinteressierte im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“ auf seine Anlage ein. Diese können selbst ausprobieren, warum das Spiel mit dem gelben Filzball einfach Spaß macht. Den Besuchern wird auf der Vereinsanlage ein ebenso umfangreiches wie attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen und Mitmachen präsentiert.


Vereine, Artikel vom 09.04.2018

Saisoneröffnung beim Tennisclub Horhausen

Saisoneröffnung beim Tennisclub Horhausen

Am 22. April startet der Tennisclub Horhausen mit einem Tag der offenen Tür in die neue Saison. Eingeladen sind alle aktiven und inaktiven Mitglieder, Kinder und Eltern, Freunde des Tennissports und alle, die schon immer einmal sehen wollten, was sich auf dem Tennisplatz in Horhausen so tut. Die Kinder können frei spielen und es wird auch ein kleiner Showkampf zu sehen sein.


Vereine, Artikel vom 08.04.2018

Maiwanderung der TSG Irlich bleibt wieder im Umfeld

Maiwanderung der TSG Irlich bleibt wieder im Umfeld

Traditionsgemäß gilt es am 1. Mai die Wanderschuhe anzuziehen. Natürlich wird sich auch wieder die Wandergruppe der TSG Irlich auf den Weg machen. Wie im letzten Jahr wurde die Route im nahen Umfeld geplant. Dies wird zudem die erste Wanderung sein, die Sebastian Schmidt organisiert und durchführt. Er übernimmt somit ab sofort die Aufgaben von Bernd Weihrauch, dem die TSG Irlich sehr dankbar für seine geleistete Arbeit in den letzten Jahren ist.


13. Sommer-Sportcamp in Niederbieber: Noch freie Plätze

Zum 13. Kinder- und Jugend-Sportcamp lädt die Carmen-Sylva-Schule Realschule plus Niederbieber, der 1. FFC Neuwied, der VfL Neuwied, der HSV Neuwied, der VfL Oberbieber und der SSV Heimbach-Weis in der ersten Woche der Sommerferien (25. bis 29. Juni) auf die Sportanlage rund um den Rasenplatz in Niederbieber ein. Neben dem Rasenplatz stehen zwei Sporthallen zur Verfügung. Noch besteht die Möglichkeit, sich einen der freien Plätze zu sichern.


Wanderung durch die Wilde-Narzissen-Wiesen bei Monschau

Zu einem Tagesausflug in das vertraute Mittelgebirge der Eifel lädt der NABU Mayen und Umgebung am Sonntag, dem 22. April ein. Alljährlich im Frühjahr verwandeln Millionen Narzissen die Bachauen bei Monschau in gelbe Blütenteppiche. Deutschlandweit zählt das Vorkommen im Nationalpark Eifel zu den bedeutendsten seiner Art.


Ostereierschießen bei den Sportschützen in Heimbach-Weis

Am Ostermontag war traditionell kein Ei sicher - nein, man schoss nicht direkt auf die Eier, sondern mit dem Lasergewehr, für die ganz Kleinen, Luft- und KK-Gewehren, für die Großen, auf Zielscheiben und je nach Trefferanzahl wurden die Schützen mit Eiern belohnt.


Vereine, Artikel vom 03.04.2018

TTVR lädt zum Vereinsservicetag am 26. Mai ein

TTVR lädt zum Vereinsservicetag am 26. Mai ein

INFORMATION | Gute Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein muss nicht immer kostspielig sein. Unter diesem Motto findet der diesjährige Vereinsservicetag statt. Die Anmeldung zum Vereins-Servicetag 2018 ist ab sofort möglich.


Jahreshauptversammlung des Linzer Männergesangvereins

Die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Linzer Männergesangvereins Ende März 2018 im neuen Sängerheim am Roniger Weg 24 verlief sehr erfolgreich. Der Geschäftsführer, Siegfried Bündgen, hatte einen stimmungsvollen Jahresrückblick vorbereitet und die vielen gemeinsamen und stets unterhaltsamen Probestunden, Auftritte, Ausflüge und insbesondere den konstanten Mitgliederzuwachs auf inzwischen 34 aktive Sänger erwähnt.


Einiges geboten beim Frühlingskaffee in Bruchhausen

In der Vorosterzeit, genauer am 18. März, war in Bruchhausen einiges geboten. Bei eisigen Temperaturen fand das Frühlingskaffee des Fördervereins der Marien-Kita-Bruchhausen, inclusive Buchausstellung der Katholischen Öffentlichen Bücherei Bruchhausen, im Winzerkeller statt.


Mitstreiter im Helferteam "WEISSER RING" dringend gesucht

„Heute ist ein besonderer Tag" erklärte Landrat Achim Hallerbach in seiner Begrüßung. „Der 22. März ist seit vielen Jahren der Gedenktag für die Opfer von Kriminalität in Deutschland". Aus Anlass dieses Gedenktages freute es Hallerbach besonders, den Landesvorsitzenden des WEISSEN RINGS Werner Keggenhoff und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises Neuwied begrüßen zu können.


Vereine, Artikel vom 27.03.2018

Vereins-Chef Frank Schneider wurde ausgezeichnet

Vereins-Chef Frank Schneider wurde ausgezeichnet

Im Rahmen des diesjährigen Frühjahrskonzertes des Musikvereins Heimbach-Weis, ehrte der Präsident des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz, Landrat Achim Hallerbach, den langjährigen 1.Vorsitzenden Frank Schneider mit dem Ehrenbrief des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz und der goldenen Ehrennadel.


Vereine, Artikel vom 26.03.2018

Frühjahrskonzert des Musikverein Heimbach-Weis

Frühjahrskonzert des Musikverein Heimbach-Weis

Dass das alljährlich am Palmsonntag stattfindende Frühjahrskonzert des Musikverein Heimbach-Weis ein Selbstläufer ist, wissen Eingeweihte und besorgen sich frühzeitig Karten, um ja nicht vor verschlossener Tür zu stehen. Wie ernst der Veranstalter selbst das Konzert nimmt, beweist die Tatsache, dass man eine Woche vorher ein Probenwochenende einschiebt, um den letzten Schliff zu erreichen.


Vereine, Artikel vom 26.03.2018

Hartgekochte Proteine als bunte Trophäen

Hartgekochte Proteine als bunte Trophäen

Beste Stimmung beim Ostereierschießen der Waldbreitbacher St. Sebastianus Schützen. „Das Gelbe vom Ei ist das Osterschießen vor dem Wonnemonat Mai!“ hieß es am letzten Samstag vor der Karwoche beim traditionellen Wettbewerb der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Waldbreitbach in Abwandlung des Werbeslogans eines Möbelhauses.


Vereine, Artikel vom 26.03.2018

TuS Horhausen startet Mountainbike-Treff

TuS Horhausen startet Mountainbike-Treff

Spätestens mit dem Frühlingsanfang startet die Mountainbike-Saison. Der TuS Horhausen lädt ein zu einem regelmäßigen Mountainbike-Treff ab dem 10. April. Treffpunkt ist immer dienstags am Parkplatz Grezbachmühle. Es gibt Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene.


Vereine, Artikel vom 24.03.2018

Fischerei-Genossenschaft Neustadt tagte

Fischerei-Genossenschaft Neustadt  tagte

Bei der diesjährige Mitgliederversammlung der Fischerei Genossenschaft Neustadt/Wied war der wichtigster Tagesordnungspunkt der Vorschlag des Vorstandes, ein Vorhaben zur Verbesserung des Fischbestandes und der Wasserqualität der Wied in die Wege zu leiten.


Vereine, Artikel vom 21.03.2018

Viel Besuch beim Basar des Fördervereins Melsbach

Viel Besuch beim Basar des Fördervereins Melsbach

Sehr gut besucht und perfekt organisiert war einmal mehr der Basar am 17. März in Melsbach. Um Punkt 14 Uhr öffnete die Vorstandsvorsitzende des Fördervereins der evangelischen Kita und Grundschule Melsbach, Julia Roch die Eingangstüre der Turnhalle Melsbach.


Vereine, Artikel vom 21.03.2018

Puppenbühne zu Besuch im Leutesdorfer Kindergarten

Puppenbühne zu Besuch im Leutesdorfer Kindergarten

Bereits zum sechsten Mal war im März wieder die Koblenzer Puppenbühne zu Gast im Katholischen Kindergarten St. Laurentius in Leutesdorf. Auch dieses Mal wurde mit dem Märchen „Rapunzel“ wieder ein Klassiker gespielt. Wie auch schon in den Jahren zuvor verzauberten die Puppenspieler die Kinder mit Ihrer Aufführung und sorgten damit für große Begeisterung.


Vereine, Artikel vom 20.03.2018

Probenwochenende erfolgreich gemeistert

Probenwochenende erfolgreich gemeistert

Traditionell nutzt der Musikverein Heimbach-Weis das letzte Wochenende vor dem Konzert als Probenwochenende. Hierzu versammelte Dirigent Olaf Stumpf seine 41 Musikerinnen und Musiker am Wochenende 17./18. März im Bürgerhaus in Großmaischeid, um ihnen den letzten Feinschliff zu verpassen.


AWO Niederbieber ehrte sechs Mitglieder für 155 Jahre

Einige Mitglieder des AWO-Ortsvereins Niederbieber-Segendorf-Torney hatten sich ganz besonders auf die Versammlung am Sonntag, 18. März in der Gaststätte "Central" in Niederbieber gefreut: Sie wurden für ihre langjährige, zum Teil über Jahrzehnte andauernde Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt geehrt.


Vereine, Artikel vom 20.03.2018

Ilona Müller ist neue Kreisjugendleiterin

Ilona Müller ist neue Kreisjugendleiterin

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kreismusikverbandes Neuwied wurde eine neue Kreisjugendleiterin bestimmt. Ilona Müller aus dem Spielmannszug Rot-Weiß Fernthal e.V. wurde einstimmig in die Position gewählt. Sie übernimmt damit nach einjähriger Vakanz die wichtige Schnittstelle zu den Jugendleitungen in den Musikvereinen und Spielmannszügen. Sie wird alle Musikvereine und Spielmannszüge persönlich ansprechen und zu neuen Angeboten einladen.


Thomas Over bleibt erwartungsgemäß 1. Brudermeister

Gewählt wird das Führungspersonal in Waldbreitbach stets nach Qualitäts-Gesichtspunkten und so verwunderte es nicht, dass die 154. Generalversammlung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Waldbreitbach Thomas Over als 1. Brudermeister einhellig bestätigte.


Vereine, Artikel vom 18.03.2018

Gesangverein Oberbieber blickt zurück

Gesangverein Oberbieber blickt zurück

In der Gaststätte „Reithalle“ trafen sich die Mitglieder des Gesangverein Oberbieber zur Jahresbilanz 2017 und zum Ausblick auf 2018. Herausragendes Ereignis im vergangenen Jahr, so Vorsitzender Werner Zorn in seinem Jahresbericht war zweifellos das Jubiläum zum 175-jährigen Bestehen, zu dem man sich als „Top Act“ das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz zu einem Konzert in die Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule eingeladen hatte, was leider nicht genügend geschätzt wurde.


Vereine, Artikel vom 16.03.2018

Traditionelles Ostereierschießen in Rothe-Kreuz

Traditionelles Ostereierschießen in Rothe-Kreuz

Am Palmsonntag und am Ostermontag findet das beliebte Ostereierschießen im Schützenhaus in Rothe-Kreuz statt. Ein Spaß für Groß und Klein und dass schon seit über 40 Jahren. Wie jedes Jahr können sie viele bunte Ostereier oder auch Überraschungseier gewinnen.


Vereine, Artikel vom 16.03.2018

TV Giershofen 1912 wählt neuen 1. Vorsitzenden

TV Giershofen 1912 wählt neuen 1. Vorsitzenden

Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des TV Giershofen (TVG) im Gemeinschaftshaus in Giershofen stand unter anderem die Wahl des 1. Vorsitzenden. Ein besonderes Dankeschön möchte der Vorstand und alle Mitglieder der bisherigen 1. Vorstandsvorsitzenden, Frau Hedemie Oberegger, sagen, die nach 28 Jahren erfolgreicher Arbeit den Vorsitz an den in dieser Jahreshauptversammlung neu gewählten 1. Vorstandsvorsitzenden, Daniel Ramroth, übergeben hat.


Vereine, Artikel vom 14.03.2018

Schützengesellschaft Heimbach-Weis hat gewählt

Schützengesellschaft Heimbach-Weis hat gewählt

Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Heimbach-Weis konnte der 1. Vorsitzende Joachim Schulz zahlreiche Mitglieder im gut gefüllten Schützenhaus begrüßen. Der geschäftsführende Vorstand wurde im Amt bestätigt. Daneben gab es eine ganze Reihe von Ehrungen.


Hermann-Josef Esser wurde für besondere Verdienste ausgezeichnet

„Besonders engagierte Menschen verdienen besondere Auszeichnungen“, sagte der Kreisvorsitzende des Kreismusikverbandes Neuwied, Achim Hallerbach. Für die 30-jährige kontinuierliche Tätigkeit in verschiedenen Funktionen auf Kreis- und Landesebene, würdigte er den Ehrenvorsitzenden des Kreismusikverbandes und stellvertretenden Präsidenten des Landesmusikverbandes, Hermann Josef Esser aus Rheinbrohl. Die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes mit den zahlreichen Delegierten der Mitgliedsvereine bildete dafür den gebührenden Rahmen.


Vereine, Artikel vom 11.03.2018

Angler widmen sich der Umwelt

Angler widmen sich der Umwelt

Am 10. März trafen sich zwölf Mitglieder des Angelsportvereins Segendorf 1972 e.V. zur alljährlichen „Bachreinigung“. Wer am Samstag entlang der Wied zwischen der Steinbrücke in Altwied und der Fischtreppe in Nieberbieber Kleingruppen mit blauen Müllsäcken und Greifzangen gesehen hat, der konnte die Angler des ASV Segendorf beim Reinigen der Uferbereiche beobachten.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

bedeckt 11-14 °C

bedeckt
Regen: 30 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung