Werbung

 Meldungen in Rubrik Vereine


Vereine, Artikel vom 14.12.2018

Französischer Start ins Jahr

Französischer Start ins Jahr

Am Donnerstag, 3. Januar, lädt der Freundschaftskreis Bendorf-Yzeure um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Bendorfer Rathauses zum traditionellen französischen Fest „Fête de la Galette des Rois“. Die Gäste dürfen sich auf französisches Gebäck und Cidre freuen.


Vereine, Artikel vom 12.12.2018

Weihnachtszauber in Hümmerich

Weihnachtszauber in Hümmerich

Nur noch wenige Tage und der gemeinnützige Verein VITA e.V. Assistenzhunde (VITA) feiert seine diesjährige Weihnachtsfeier am Sonntag, den 16. Dezember im VITA-Kompetenzzentrum in Hümmerich. Neben zahlreichen VITATeams, Paten, ehrenamtlichen Helfern und Freunden aus ganz Deutschland werden auch der Bürgermeister von Hümmerich Achim Schmidt sowie einige VITA-Botschafter und -Unterstützer bei der Feier am Sonntagnachmittag mit rund 90 Gästen dabei sein.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 12.12.2018

Weihnachtsfeier der Karnevalsgesellschaft Unkel

Weihnachtsfeier der Karnevalsgesellschaft Unkel

Am zweiten Advent war es wieder soweit. Die Karnevalsgesellschaft Unkel e.V. feierte mit dem Nikolaus ihre Weihnachtsfeier. Vor allem die jüngsten Tänzerinnen - die Ministerne - konnten die Ankunft des Nikolaus gar nicht erwarten.


Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins bedankte sich bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung bei Mitgliedern und Sponsoren sowie besonders bei den Deichführern für ihren unermüdlichen Einsatz zur Information der Bevölkerung über die Geschichte und die Funktion der Neuwieder Deichanlage. In seinem Geschäftsbericht wies Francisco Romero vor allem auf die Besucherzahl des Deichinformationszentrums hin, das seit nunmehr zwölf Jahren in Betrieb ist. Rund 2400 Besucher besuchen laut Romero jährlich die Einrichtung am Deichtor an der Schlossstraße.


VdK Ortsverband Heimbach-Weis/Gladbach feierte Weihnachtsfeier

Am 30. November hatte der Vorstand des VdK Ortsverband Heimbach-Weis/Gladbach seine Mitglieder zur traditionellen Weihnachtsfeier in den „Hahnś Hofladen“ eingeladen. Viele Mitglieder und Gäste nahmen die Einladung an. Das Team des Hofladens hatte sich auch sehr viel Mühe gemacht und alles dem Anlass gemäß hergerichtet.


RV Dierdorf feierte Jahresabschluss und ehrte Ralph Schneider

Mit einer geselligen Weihnachtsfeier im Restaurant "Die Idee" in Nordhofen ließen die Mitglieder des Reitvereins Dierdorf das Jahr ausklingen. Bei einem kleinen Menü und mit belebenden Getränken traf man sich und nutzte die Gelegenheit, Ereignisse des Jahres Revue passieren zu lassen. Stellvertretender Vorsitzender Marco Grebe (Herschbach) begrüßte die Anwesenden und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 10.12.2018

Mit den Bären aufs Weihnachtsmarkt-Eis

Mit den Bären aufs Weihnachtsmarkt-Eis

Den EHC „Die Bären" 2016 gibt es am kommenden Samstag, 15. Dezember, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ganz nah zum Anfassen: Der Neuwieder Eishockey-Regionalligist packt mit einigen Spielern der ersten Mannschaft die Schlittschuhe ein und wird auf der Eisbahn des Koblenzer Weihnachtsmarktes zu Gast sein.


Vereine, Artikel vom 09.12.2018

BUND Gartentipp Dezember: Winterschutz installieren

BUND Gartentipp Dezember: Winterschutz installieren

INFORMATION | Jetzt, im Dezember, ist die beste Zeit einen Winterschutz für unsere frostempfindlichen Gartenpflanzen aufzubauen. Trockenes, feingliedriges Pflanzenmaterial aller Art hilft, unsere kälteempfindlichen Pflanzen gesünder durch den Winter zu bringen. Wichtig ist den Kälteschutz so aufzubauen, dass er "atmen" kann und, dass sich möglichst viele kleine Lufträume zwischen den Schichten befinden. Denn diese helfen wiederum die "Restwärme" länger im Boden und an den Pflanzen zu bewahren.


Döppekooche wärmte AWO-Mitglieder in Tagesstätte am Bärenplatz

Genau das richtige Gericht in der kälter werdenden Jahreszeit: Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Döppekooche-Essen des AWO Ortsvereins Bad Hönningen-Rheinbrohl großen Zuspruch. Passend zur dritten Jahreszeit hatte das Team der Helferinnen die AWO-Tagesstätte am Bärenplatz herbstlich dekoriert. In diesem gemütlichen Ambiente schmeckte die rheinische Kartoffelspezialität besonders gut.


VdK-Ortsverband Heddesdorf ehrte langjährige Mitglieder

Zum Abschluss des mit zahlreichen Aktivitäten vielfältigen Jahres konnte der Ortsverbandsvorsitzende Sven Lefkowitz zwei langjährige Mitglieder auszeichnen. Mit großem Dank für Ihre Treue zur Gemeinschaft des VdK wurden Sabine Bloedorn und Sibilla Reusch für jeweils zwanzig Jahre Zugehörigkeit geehrt. Sven Lefkowitz überreichte gemeinsam mit dem Vorsitzenden des VdK-Ortsverbandes Heimbach-Weis/ Gladbach beiden Jubilarinnen die Ehrennadel als Treueabzeichen und eine Urkunde des Sozialverbandes VdK.


Anzeige



Neuwieder fuhren mit der Kasbachtalbahn zur Steffens-Brauerei

Auf die Halbtagestour des AWO Ortsvereins Neuwied/Heddesdorf zur Steffens-Brauerei in Linz hatten sich die Mitglieder und Freunde lange gefreut. Dann war es endlich soweit und vom Bahnhof in Neuwied aus ging es los. 48 Teilnehmer hatte die Fahrt. In Linz angekommen, ging die kleine Reise mit der nostalgischen Kasbachtalbahn weiter.


Kennenlernen im Schleifchenturnier – Badminton im TH Heddesdorf

Nachdem die Badminton-Gruppe des Turnverein Heddesdorf 1877 e.V. einige neue Mitglieder gewinnen konnte, wurde kürzlich ein Schleifchenturnier durchgeführt. Bei dieser Turnierversion werden die Mannschaften nach jedem Spiel neu ausgelost, so dass sich neue und alte Spielerinnen und Spieler in vielen unterschiedlichen Konstellationen begegnen und ihre Spielweisen kennenlernen können.


Jahresabschlussfahrt des Windhagener HVV nach Andernach

Die diesjährige Jahresabschlussfahrt führte über 20 Mitglieder und Freunde des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins e.V. (HVV) am ersten Adventssonntag in die historische Stadt Andernach, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwarten kann. Wenngleich die Wetterprognose alles andere als gutes Ausflugswetter verhieß, so hatten die Teilnehmer der Tour doch reichlich Glück, weil Petrus wohl ein Einsehen mit ihnen hatte.


Erlös Kolpingssitzung Bad Hönningen geht an Senioren

Die Kolpingsfamilie Bad Hönningen konnte dem Freundeskreis der Senioren am Römerwall e.V. schon vor Weihnachten eine große Freude machen: Mit einer Scheckübergabe in Höhe von 1.600 Euro Bei der diesjährigen Kolpingsitzung hatten Mitglieder des Freundeskreises tatkräftig bei Aufbau und Durchführung geholfen und konnten beim Weihnachtsbasar nun den Erlös der Kolpingsitzung entgegen nehmen. Mit dieser Spende werden Anschaffungen oder Ausflüge für die Bewohner des Seniorenzentrums St. Elisabeth ermöglicht.


Vereine, Artikel vom 26.11.2018

Football für den guten Zweck

Football für den guten Zweck

Über eine großzügige Spende der Koblenz Gladiators freut sich der Neuwieder „Verein für Menschen mit Behinderung“. Gut 1.000 Euro kamen im Rahmen eines Benefizfootball-Spieles zusammen. Die Hälfte stammt aus Spendendose und Tombola, die weiteren 500 Euro spendeten die Gladiators. Mit großer Freude konnten der VMB-Vorsitzende Alfons Müller und Diplom-Sozialpädagogin Sandra Schunk jetzt den Scheck entgegennehmen.


Ruandahilfe Hachenburg setzt sich erneut für bessere Schulbildung ein

Von den 14 Klassenräumen der Ecole Primaire Karama waren nur noch acht Klassenräume in einem guten Zustand und gefahrlos nutzbar. Um diese Situation zu verbessern, hat die Ruandahilfe Hachenburg gemeinsam mit dem Ministerium des Innern und für Sport drei neue Klassenräume inklusive Ausstattung und einer Regenwasserzisterne errichten lassen.


Vereine, Artikel vom 25.11.2018

Neuer Vorstand im VdK-Ortsverband Linz

Neuer Vorstand im VdK-Ortsverband Linz

Der seit dem 26. April 2018 ohne Führungsriege dastehende VdK-Orts-verband Linz hat mit Ulrich Mattick einen neuen Vorsitzenden. Den Vorstand komplettieren Wolfgang Weber (2. Vorsitzender), Christina Waldmann-Mohr (Kassiererin), Dr. Rolf Wiese (Schriftführer) und Gisela Wrede (Beisitzerin).


Taschenflohmarkt der Frauenselbsthilfe nach Krebs auf Knuspermarkt Neuwied

Der im Oktober im Marienhausklinikum St. Elisabeth sehr erfolgreich stattgefundene Taschenflohmarkt zugunsten der Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V. wird am 30. November auf dem Neuwieder Knuspermarkt wiederholt. Hier können Frau und Mann wieder so richtig nach Lust und Laune stöbern und Taschen sowie diesmal auch noch neue wunderschöne Mützen und Schals, die eine Mutter einer betroffenen Patientin gestrickt hat, gegen eine Spende ergattern.


Vereine, Artikel vom 23.11.2018

10. Adventszauber beim AWO Ortsverein Oberbieber

10. Adventszauber beim AWO Ortsverein Oberbieber

Am Freitag, dem 30. November, lädt der AWO Ortsverein Oberbieber ab 15 Uhr zu seinem 10. Adventszauber vor und in der Altentagesstätte, Friedrich-Rech-Straße 153, ein. Was zunächst aus einer Laune einiger Frauen des AWO Ortsvereines Oberbieber im Kleinen entstand, feiert in diesem Jahr sein 10. Jubiläum.


Beim Knuspermarkt „gewoNR-Nusshäuschen“ kosten

Passend zur Vorweihnachtszeit für den Knuspermarkt, wurde ein „gewoNR-Tannenbaum“ kreiert, in welchem viele Aspekte von gemeinschaftlichem Wohnen aufgezeigt werden. Denn der Slogan der Landesregierung “wohnen wie ich will“ wird für Paare aus Andernach und Linz, Großmütter aus Güllesheim und Melsbach, eine 80-Jährige aus Seifen sowie weitere zehn Neuwieder und Neuwiederinnen durch die GSG-Wohnbebauung in Heddesdorf real.


Vereinsfeier beim Neuwieder Wassersportverein mit Ehrungen

Annähernd 80 Mitglieder und Freunde des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) konnte der 1. Vorsitzende, Reiner Bermel, im vereinseigenen Bootshaus an der Rheinbrücke zur Vereinsfeier, die unter dem Motto „Herbstfest beim NWV Neuwied" stand, begrüßen. In seiner Ansprache ließ er das abgelaufene Jahr nochmals Revue passieren.


Vereine, Artikel vom 17.11.2018

Mir all sin Kürassier

Mir all sin Kürassier

Unter dem Motto „Mir all sin Kürassier“ ist das Vettelschosser Regiment auf dem traditionellen Beförderungsabend in die neue Karnevalssession 2019 gestartet. Hierzu hatte der Vorstand des Vereins alle Mitglieder in die Gaststätte Zur Post in Sankt Katharinen geladen. Diesem Aufruf sind so viele Mitglieder gefolgt, dass der zur Verfügung gestellte Saal fast zu platzen drohte.


Vereine, Artikel vom 17.11.2018

NABU-Gartentipps zum Herbst

NABU-Gartentipps zum Herbst

Der Herbst ist eine gute Zeit, um an die nächste Gartensaison zu denken und Vorbereitungen für einen naturnahen Garten zu treffen, darauf weist die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald hin. Wenn im Herbst der Boden feucht ist, können heimische Sträucher und Bäume gepflanzt werden. An diese haben sich unsere Tierarten im Zuge der Evolution angepasst.


Vereine, Artikel vom 14.11.2018

TuS Horhausen beim Wäller-Lauf-Cup

TuS Horhausen beim Wäller-Lauf-Cup

Am Dienstag, 6. November, fand die Siegerehrung der Wäller-Lauf-Cup-Serie bei der Firma Münz in Montabaur statt. Der Wäller-Lauf-Cup ist eine Laufserie jeweils über 10 Kilometer. Es gibt elf Veranstaltungen, die dem Cup angehören, so auch der TuS Horhausen mit seinem Lauf durch das Grenzbachtal. Die besten acht Ergebnisse eines jeden Läufers werden in die Wertung aufgenommen.


Gemischter Chor Steimel gestaltete gelungene Herbstmatinee

Die diesjährige Matinee des Gemischten Chors Steimel im Haus des Gastes in Steimel war wieder einmal ein voller Erfolg. Schon am Vormittag kamen mehr als hundert Gäste, um sich die Vorträge der Chöre anzuhören. Für das leibliche Wohl hatten die Gastgeber gesorgt und konnten die vielen Besucher mit leckerer Erbsensuppe und Würstchen und vielerlei Getränken bewirten.


Organisatoren des Martinspilgerweges trafen sich im Weinhotel

Die Organisatorinnen und Organisatoren des www.martinsweg-am-mittelrhein.de (Pilgerweg zwischen Neuwied-Engers und Linz am Rhein) um Volker Collinet, Pastoralreferent im Dekanat Rhein-Wied, trafen sich am Martinstag, 11. November, zu einer Sitzung in einem Hammersteiner Weinhotel. Dabei stand ein Rückblick auf das vergangene Jahr genauso auf der Tagesordnung wie auch der Ausblick auf 2019.


Zahlreiche Ehrungen beim Patronatsfest der Schützen Roßbach/Wied

Mit einem Festgottesdienst und einem geselligen Abend feierte die St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach ihr traditionelles Patronatsfest. Hierbei wurde Hans Kötting eine besondere Auszeichnung zuteil. Hans Kötting, ältester Schützenbruder und Ehrenmitglied des Vereins, ist bereits seit 70 Jahren im Schützenverein.


Vereine, Artikel vom 11.11.2018

Französisches Mittelalterfest erleben

Französisches Mittelalterfest erleben

Im Rahmen der Bürgerfahrt nach Yzeure vom 2. bis 5. August 2019 steht ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: die Teilnehmer besuchen das Mittelalterfest in Souvigny mit Animation und Gelage. Gaukler und Troubadoure nehmen das Publikum mit auf eine Reise in die spannende Epoche.


Wildkatzen droht besonders im Herbst der Tod an der Straße

Junge europäische Wildkatzen verlassen in diesen Wochen den Ort ihrer Geburt, um sich eigene Reviere zu suchen. Die weiteste dokumentierte Wanderung eines Wildkatzenkaters war 30 Kilometer. Dabei begeben sich jungen Katzen im Alter von circa einem halben Jahr oftmals auf eine gefährliche Wanderschaft, denn vielerorts wird ihr Lebensraum von vielbefahrenen Verkehrswegen durchschnitten. Vielen jungen Wildkatzen droht so der Tod an der Straße.


„Gold am Bande“ für karnevalistisches Urgestein

Egon „Charlie“ Braun von der Karnevalsgesellschaft Unkel 1930 e.V. ist seit fünfeinhalb Jahrzehnten aktiver Karnevalist. Ihn aufgrund dessen als „karnevalistisches Urgestein“ zu bezeichnen ist nur positiv zu sehen. Schließlich gehört er der KG bereits seit 1963 an – das heißt 55 Jahre von den insgesamt 88 „Frohsinns-Lenzen“, auf welche die KG Unkel zurückblickt.


10. Döppekooche-Essen des VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl

Erneut war der Zuspruch beim traditionellen Döppekooche-Essen des VdK-Ortsverbandes Bad Hönningen-Rheinbrohl im Alten Stadtweingut Bad Hönningen riesengroß. Dazu konnte Vorsitzender Hans Werner Kaiser fast 60 Personen begrüßen. Das leckere rheinische Nationalgericht mundete den Gästen. Die Nächste Veranstaltung des VdK wird eine Vorweihnachtsfeier in Bad Hönningen sein.


Vereine, Artikel vom 07.11.2018

Streuobstwiesenfest im Parkwald Segendorf

Streuobstwiesenfest im Parkwald Segendorf

Zum Ernteabschluss veranstaltete der Obst- und Gartenbauverein Segendorf zusammen mit dem Umweltreferat der Kreisverwaltung Neuwied ein Streuobstwiesenfest mit Spezialitäten rund um den Apfel und anderen Streuobstwiesenprodukten. Gerade bei der reichhaltigen Ernte in diesem Jahr stand die Verwertung der verschiedenartigen Streuobstprodukte im Vordergrund.


TuS Horhausen beim Löwenlauf und den Rheinland-Meisterschaften unterwegs

Bei der 32. Auflage des Löwenlaufs in Hachenburg, gingen am 20. Oktober drei Läufer des TuS Horhausen an den Start. Für den Halbmarathon hatten sich Thierry van Riesen und Dirk Buhr gemeldet, Frank Schultheis startete auf der Marathonstrecke. Am 27. Oktober startete Thierry van Riesen bei den Rheinland-Meisterschaften über 10 km in Niederfischbach.


Vereine, Artikel vom 05.11.2018

Tolle Eröffnungssitzung der KG Wenter Klaavbröder

Tolle Eröffnungssitzung der KG Wenter Klaavbröder

Seit der ersten Herrensitzung in 1989 eröffnet die KG Wenter Klaavbröder im Karnevalsdorf "Wenten" (Windhagen), die närrische Session vor dem offiziellen 11.11. Wenige Jahre später kam die Mädchensitzung dazu. Hintergrund für den frühzeitigen Beginn der tollen Zeit ist, dass bei beiden Sitzungen zahlreiche Kräfte aus dem Kölner Karneval mitwirken. Für sie sind die Sitzungen eine Generalprobe für den rheinischen Fasteleer. Beide Veranstaltungen waren im Vorverkauf restlos ausverkauft. Aufgrund des begrenzten Fassungsvermögens im Forum kann die Kartennachfrage leider nicht gänzlich erfüllt werden.


Jahresausflug des Linzer Männergesangvereins nach Koblenz

Mit nahezu 30 Mitgliedern und teilweise mit Damenbegleitung erlebte der Linzer Männergesangverein bei seinem Jahresausflug Anfang November einen abwechslungsreichen und interessanten Tag. Per Zug ging es nach Koblenz, von dort zu Fuß zum Koblenzer Schloss und anschließend per Seilbahn auf den Ehrenbreitstein. Dort wartete bereits der frühzeitig vorbestellte Reiseführer, welcher mit viel Fachwissen und ergänzenden Anekdoten die Festung, die Bauweise und die militärische Bedeutung der Anlage erläuterte.


Karnevalgesellschaft "Rot-Weiß" Kleinmaischeid färbt sich um

Wie man richtig Karneval feiert, wissen die Rot-Weiß-Karnevalisten in Kleinmaischeid ganz genau. Das Jahr 2018 stand für eine tolle, kreative und vor allem bunte Session. Am 17. November wollen sie aber alles ein wenig anders machen, denn die Karnevalsgesellschaft feiert ihren 70. Geburtstag in Schwarz-Weiß. Karnevalsfreunde können sich schon jetzt auf die große „etwas andere Geburtstagsparty“ im Bürgerhaus Kleinmaischeid freuen.


Chorgemeinschaft und DRK-Senioren Stammtisch an der Mosel unterwegs

Der Tagesausflug der Vereinigten Chorgemeinschaft und einigen Damen des DRK-Senioren Stammtisches führte in diesem Jahr an die Mosel. Zuerst besuchten die Straßenhäuser die historische Senfmühle in Cochem. Bei einer interessanten Führung wurden sie über die Herstellung der verschiedenen Senfsorten nach traditioneller Art informiert. Eine Verkostung gehörte selbstverständlich dazu.


VdK-Herbstkonferenz zum Thema Medikamentenversorgung

Zu einer Arbeitstagung trafen sich kürzlich Vorstandsmitglieder aus den Ortsverbänden des VdK-Kreisverbandes Neuwied im Bürgerhaus Neustadt. Die Herbstkonferenz wurde einberufen, um die Ortsverbandsvorstände über neue Beschlüsse und Entwicklungen auf Bundes-, Landes- und Kreisverbandsebene zu unterrichten, wie Kreisvorsitzender Hans Werner Kaiser in seiner Begrüßung betonte. Neben den beiden Referenten Jörg Schmidt (AOK Rheinland-Pfalz) und Thomas Christmann (Raiffeisen-Apotheke Hamm/Sieg) konnte er Kreisgeschäftsführerin Doreen Borges, Claudia Schnur und Praktikantin Lisa Ginsberg von der Kreisgeschäftsstelle sowie den Vorsitzenden des Ortsverbandes Neustadt, Manfred Salz, begrüßen.


Schnittguthaufen sind nützliche Winterquartiere für viele Lebewesen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gibt für den Monat November Gartentipps: Kleine heimische Wildtiere wie Igel, Eichhörnchen, Gartenschläfer & Co, suchen in der kalten Jahreszeit nach einem sicheren Platz zum Überwintern. Vielen Gartenbesitzern ist nicht bewusst, dass entfernte Laub, Strauch- und Baumschnitt-Haufen nicht mehr als Winterquartier von schutzbedürftigen Tieren aufgesucht werden können. Zu stark "aufgeräumte Gärten" bieten wenig Chancen.


Spende für Hospizarbeit anstelle VdK-Jubiläumsfeier

Im Jahr 2017 blickte der VdK-Ortsverband Rengsdorf/Melsbach auf seine 70-jährige Vereinsgeschichte zurück. Aus diesem Anlass entschieden sich die Mitglieder rund um ihren Vorsitzenden Klaus Marstaller, auf ein großes Fest zu verzichten und stattdessen eine gemeinnützige Organisation vor Ort zu unterstützen. Die Wahl fiel auf den Neuwieder Hospizverein und so konnten die Mitglieder des Sozialverbandes Dr. Ingrid Stollhof vom Vorstand des Hospizvereins einen Spendenscheck in Höhe von 600 Euro überreichen.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

sonnig -3--3 °C

sonnig
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung