Werbung

Lokalausgabe Asbach: Aktuellster Artikel


Jahreshauptversammlung des RV Neumannshöhe e.V.

Jahreshauptversammlung des RV Neumannshöhe e.V.

Der relativ kleine Reitverein RV Neumannshöhe e.V. im Landkreis Neuwied hat lediglich 34 Mitglieder. Diese kommen zum Teil auch aus den Nachbarkreisen Altenkirchen und Westerwald. Die aktiven Turnierreiter des RV Neumannshöhe e.V. erzielten im Jahr 2017 jedoch äußerst beeindruckende Erfolge auf Turnieren und Meisterschaften. Sie wurden bei der Jahreshauptversammlung Revue passieren lassen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Asbach


Kurz berichtet


Verletzter Motorradfahrer

Neustadt/Wied. Ein 24-jähriger Kraftradfahrer aus NRW befuhr die L255 bei Niederhoppen. In einer Rechtskurve, in der die ...

E-Bike in Neustadt entwendet

Neustadt/Wied. Am Freitag, dem 20. April, wurde in der Zeit von 13.40 bis 14.10 Uhr ein 28 Zoll-E-Bike des Herstellers "Carver" ...

Unfallverursacher flüchtete

Asbach. Am Donnerstag, dem 19. April, wurde in der Zeit von 9.30 bis 9.45 Uhr ein Cabrio, der auf dem Baumarkt-Parkplatz ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Asbach


Aktuelle Angebote des Mehrgenerationenhauses

Region, Artikel vom 22.04.2018

Aktuelle Angebote des Mehrgenerationenhauses

Das Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) bietet – neben den regelmäßig laufenden Kursen - vielfältige Aktivitäten an, die auf Wunsch mit einem Fahrservice verbunden sind: Kaffeeklatsch, Kartenclub, Genusszirkel „Was kochst Du?“, Selbsthilfegruppe „Ängste und Depressionen“, Ukulelen-Stammtisch, Pflanzentauschbörse, interkulturelle Kindergruppe und Sprechstunden beim Pflegestützpunkt Asbach.


SV Windhagen endlich wieder mit einem Dreier

Sport, Artikel vom 20.04.2018

SV Windhagen endlich wieder mit einem Dreier

Das Nachholspiel gegen den Tabellensechsten SG Ellscheid endete am Mittwochabend, den 18. April für den Rheinlandligisten SV Windhagen endlich wieder mit einem verdienten Erfolg. Vor allem in der ersten Spielhälfte war die Elf von Martin Lorenzini die klar spielbestimmende und auch bessere Elf. Neuzugang Fjodor Traut bei erstem zehnminütigen Einsatz der Vorbereiter für die entscheidenden Tore.


Führungskräfte Feuerwehren und Hilfsorganisationen bilden sich

Region, Artikel vom 18.04.2018

Führungskräfte Feuerwehren und Hilfsorganisationen bilden sich

Über 100 Führungskräfte von Feuerwehren und Hilfsorganisationen tagten in Neustadt (Wied) zum Thema „Massenanfall von Verletzten - eine Herausforderung für alle Beteiligten“. Landrat Achim Hallerbach und Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) Werner Böcking konnten über 100 Führungskräfte von Feuerwehren, Deutschem Roten Kreuz (DRK), Malteser-Hilfsdienst (MHD), Technischem Hilfswerk (THW) und der Bundeswehr, in der Wiedparkhalle in Neustadt begrüßen.


Mercedes-Fahrer fuhr nach Autobahnunfall einfach weiter

Region, Artikel vom 16.04.2018

Mercedes-Fahrer fuhr nach Autobahnunfall einfach weiter

Regennasse Fahrbahn auf der Autobahn, ein ins Schleudern geratener PKW, ein heftiger Aufprall auf die Leitplanke: Spätestens jetzt stoppt man die Fahrt und wartet auf die Polizei. Nicht so ein 41-jähriger Brite. Er setzte seine Fahrt nach einem Unfall auf der Autobahn A 3 im Bereich Neustadt/Wied fort, kam aber nur bis Montabaur.


Anmelden zu Windhagen Marathon Sports RUN+BIKE

Sport, Artikel vom 14.04.2018

Anmelden zu Windhagen Marathon Sports RUN+BIKE

Das Frühjahr hat begonnen. Längere und wärmere Tage ziehen uns raus ins Freie und machen Lust, die Sonne zu spüren. Und weil das Frühjahr im Zeichen der Outdoor-Aktivitäten steht, haben wir für Sie einen Ausblick über Windhagen Marathon Sports zusammengestellt.


Rheinischer Westerwald: Pilotregion für Mobilfunkstandard „5G“?

Politik, Artikel vom 12.04.2018

Rheinischer Westerwald: Pilotregion für Mobilfunkstandard „5G“?

Geht es nach dem CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, wird der Bundestagswahlkreis Neuwied-Altenkirchen, der rheinische Westerwald, Pilotregion für die Einführung der neuen Mobilfunkgeneration „5G“. Damit sollen auch die mobilen „Funklöcher“ zwischen Rhein, Westerwald und Siegerland endlich geschlossen werden. Diesen Vorschlag hat der Abgeordnete bereits dem zuständigen Minister in Berlin vorgelegt.


Sportliches Wochenende für Rollstuhlsportler

Sport, Artikel vom 12.04.2018

Sportliches Wochenende für Rollstuhlsportler

Bereits zum 6. Mal findet für Rollstuhltennisspieler aus dem gesamten Bundesgebiet und dem regionalen Umland das Rollitennis-Aktiv-Wochenende statt. Am Wochenende 21./22. April treffen sich die Akteure in der Tennishalle des Sportpark Windhagen um gemeinsam zu trainieren und sich auf die wenigen Turniere, die es in diesem Bereich gibt, vorzubereiten.


Lions Club Wied-Rhein übergab Spenden

Region, Artikel vom 11.04.2018

Lions Club Wied-Rhein übergab Spenden

Die Mitglieder des Lions Club Wied-Rhein hatten zur Spendenübergabe in das Restaurant „Il Pozzo“, in Windhagen eingeladen. Übergeben wurden die Spenden, die aus der bekannten Pfandbonaktion resultieren. Wie der Präsident, Klaus Tang, sagte: „In der Region, diesseits und jenseits der Landesgrenze, beteiligen sich neun Lebensmittelmärkte. Es sind an den Pfandautomaten für PET Flaschen Kästen installiert, in die die Kunden ihre Pfandbons einwerfen können“. Aus dieser Aktion resultiert ein Betrag von 7.300 Euro, der an die Empfänger verteilt werden konnte.


Instandsetzungsarbeiten an der L 255 gehen weiter

Region, Artikel vom 10.04.2018

Instandsetzungsarbeiten an der L 255 gehen weiter

Im März 2018 wurden auf mehreren Teilabschnitten an der L 255 zwischen Niederbuchenau und Oberhoppen Schadstellen am Fahrbahnbelag beseitigt. Voraussichtlich ab Dienstag, den 17. April bis Freitag, den 27. April wird auf diesen Teilabschnitten ein so genannter DSK (Dünne Schicht im Kalteinbau)-Belag verlegt.


Musical als besonderes Geschenk zum Raiffeisen-Geburtstag

Kultur, Artikel vom 10.04.2018

Musical als besonderes Geschenk zum Raiffeisen-Geburtstag

Worüber hätte sich Friedrich Wilhelm Raiffeisen wohl gefreut, wenn er die Feiern anlässlich seines 200. Geburtstags selbst erleben könnte? Sicher darüber, wenn viele Menschen etwas gemeinsam auf die Beine stellen würden. Genau diesen Gedanken hat sich die Raiffeisenbank Neustadt zu Herzen genommen und ein so ungewöhnliches wie mutiges Projekt gestartet, das jetzt nach und nach konkrete Formen annimmt. Gemeinsam mit vielen Akteuren aus der hiesigen Region entsteht derzeit ein Musical, das am 19. Oktober im Forum Windhagen Premiere feiern wird. Bis dahin ist noch viel zu tun.


Bei Personenrettung aus unwegsamem Gelände Müll gefunden

Region, Artikel vom 09.04.2018

Bei Personenrettung aus unwegsamem Gelände Müll gefunden

Ein nicht alltägliches Übungsszenario hatte ein Ausbilder der Feuerwehr Neustadt für den monatlichen Übungsabend ausgearbeitet. Auf dem Wanderweg unterhalb der Landstraße am steil abfallenden Hang zur Wied in Richtung Panau war ein Wanderer ausgerutscht und die Böschung hinab gestürzt. Dabei hat er sich schwer verletzt und war bewusstlos.


Schwer im Stress - erfolgreiche Show von Markus Maria Profitlich

Kultur, Artikel vom 08.04.2018

Schwer im Stress - erfolgreiche Show von Markus Maria Profitlich

Das Kultur Team Windhagen konnte den beliebten Künstler für einen Auftritt ins Forum Windhagen gewinnen. Schon früh kamen die ersten Gäste ins Forum nach Windhagen, in Vorfreude auf den Auftritt von Markus Maria Profitlich. „Mensch Markus" zeigte zum vorletzten Mal seine Show mit gleichnamigen Namen.


ISR Windhagen um Einbruchschutz bemüht

Region, Artikel vom 04.04.2018

ISR Windhagen um Einbruchschutz bemüht

Auch wenn laut Innenministerium die Anzahl der Wohnungseinbrüche rückläufig ist, so scheinen die Einbruchzahlen im ISR Gebiet weiterhin recht hoch. Die Nähe zur Bundesautobahn, die geografische Lage an der Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein Westfahlen sowie ein Rückgang der Polizeipräsenz könnten Ursachen sein.


CDU Neustadt: Alte Stärke und neue Akzente

Politik, Artikel vom 03.04.2018

CDU Neustadt: Alte Stärke und neue Akzente

Am 26. März trat der neu gewählte Vorstand der CDU Neustadt (Wied) erstmals in voller Stärke zusammen. Der neue Vorsitzende Thomas Junior freute sich, dass bereits erste Initiativen gestartet wurden, die die örtliche CDU wieder sichtbarer im Alltag machen sollen.


CDU im Asbacher Land in großer Einigkeit

Politik, Artikel vom 01.04.2018

CDU im Asbacher Land in großer Einigkeit

Am Samstag, dem 24. März fand die Klausurtagung der CDU im Asbacher Land statt. Eingeladen waren Vorstände, Fraktionsmitglieder und Mandatsträger aller CDU Verbände aus dem Asbacher Land. Mehr als 30 Personen waren der Einladung von CDU-Vorstand und CDU-Fraktion in den Gasthof Höfer in Buchholz gefolgt.


Angebote des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied)

Region, Artikel vom 30.03.2018

Angebote des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied)

Sie wollten schon immer mal eines der Angebote des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied) wahrnehmen, hatten aber keine Möglichkeit zu den Veranstaltungsorten zu kommen? Dann nutzen Sie doch den kostenlosen Fahrservice. Unser Team der vier ehrenamtlichen Fahrer, Peter Janßen, Jan Ehrhardt, Ronald Weiß und Albert Walterscheid, holt Sie gerne ab und bringt Sie nach der Veranstaltung auch wieder nach Hause.


Abiturienten spenden an Mehrgenerationenhaus Neustadt

Region, Artikel vom 29.03.2018

Abiturienten spenden an Mehrgenerationenhaus Neustadt

Der Abschlussgottesdienst des diesjährigen Abiturjahrgangs des Wiedtal-Gymnasiums Neustadt (Wied) fand unter dem Motto „Aufbruch - Wir packen unsere Koffer und brechen auf zu neuen Ufern“ statt. „Abitur bedeutet Aufbruch und ist für viele von uns ein großes Thema.


Ehrenamtliche Lernpaten leisten Herausragendes

Region, Artikel vom 28.03.2018

Ehrenamtliche Lernpaten leisten Herausragendes

Die Grundschulen in Buchholz und Jungeroth zählen zu den jetzt insgesamt 19 Grundschulen im Landkreis Neuwied, die sich als Projektträger im Lernpatenprojekt engagieren und es ehrenamtlichen Lernpaten ermöglichen, Grundschulkindern Zeit und Unterstützung zu schenken. Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Bildungschancen von Kindern, die in benachteiligten Lebenssituationen aufwachsen und den Anschluss an Gleichaltrige schon in den frühen Lebensjahren zu verpassen drohen.


Kontrolle und Führerschein verloren

Region, Artikel vom 27.03.2018

Kontrolle und Führerschein verloren

Am 26. März gegen 20 Uhr wurden Beamten während einer Streifenfahrt in der Bahnhofstraße in Asbach auf einen Verkehrsunfall aufmerksam. Der Fahrer eines Mercedes-Benz gab an, einem entgegenkommenden PKW ausweichen zu wollen. Inwieweit der Alkohol und die Drogen eine Rolle spielten, konnte die Polizei nicht berichten.


Fischerei-Genossenschaft Neustadt  tagte

Vereine, Artikel vom 24.03.2018

Fischerei-Genossenschaft Neustadt tagte

Bei der diesjährige Mitgliederversammlung der Fischerei Genossenschaft Neustadt/Wied war der wichtigster Tagesordnungspunkt der Vorschlag des Vorstandes, ein Vorhaben zur Verbesserung des Fischbestandes und der Wasserqualität der Wied in die Wege zu leiten.


SPD will Wohnungseinbrüche angehen

Politik, Artikel vom 23.03.2018

SPD will Wohnungseinbrüche angehen

Die Kriminalitätsentwicklung in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sei rückläufig, so eröffneten die Kriminalstatistiker das neue Jahr. Auch hinsichtlich der Anzahl der Wohnungseinrüche sei die Anzahl im Jahr 2017 in NRW um 25,7 Prozent und in Rheinland-Pfalz um 28,3 Prozent gesunken. Diese Zahlen sind für die „Grenzbewohner“ und „Anlieger an der A3“ wenig beruhigend.


Vorstandsneuwahlen bei der ISR-Windhagen

Wirtschaft, Artikel vom 21.03.2018

Vorstandsneuwahlen bei der ISR-Windhagen

Im Rahmen der turnusmäßigen Mitgliederversammlung konnte Martin Buchholz, 1.Vorsitzender der ISR einen Jahresrückblick für das Jahr 2017 darstellen. Eine erfolgreiche Gewerbeschau mit 120 Ausstellern und fast 15.000 Besuchern, Erste Hilfe Kurse für ISR-Mitglieder, Anzeigenkampagnen sowie der monatliche Stammtisch waren in 2017 die Eckdaten. 234 Mitglieder zählte die ISR zum Jahreswechsel.


Arbeiten an der L 255 Niederbuchenau - Oberhoppen

Region, Artikel vom 15.03.2018

Arbeiten an der L 255 Niederbuchenau - Oberhoppen

Ab Mittwoch, den 21. März bis voraussichtlich Donnerstag, den 29. März werden im Auftrag des LBM Cochem-Koblenz auf mehreren Teilabschnitten zwischen Niederbuchenau und Oberhoppen an der L 255 Schadstellen am Fahrbahnbelag beseitigt.


Leichtathletik-Nachwuchs in Windhagen zu Gast

Sport, Artikel vom 13.03.2018

Leichtathletik-Nachwuchs in Windhagen zu Gast

Am Sonntag, dem 11. März stellten sich über 100 Kinder und mehr als 40 Jugendliche aus dem gesamten Kreis Neuwied einem spannenden, aber fairen und fast schon familiärem Wettkampf, der Hallen-Kreismeisterschaft Leichtathletik. Diese wurde von der Windhagener Familie Seitz und ihren zahlreichen Helfern akribisch geplant, vorbereitet und reibungslos durchgeführt.


Unfall nach Ausweichmanöver – Frau schwer verletzt

Region, Artikel vom 12.03.2018

Unfall nach Ausweichmanöver – Frau schwer verletzt

Am Samstag, 10. März, gegen 11:40 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A 3, Fahrtrichtung Köln, in Höhe der Gemarkung Windhagen ein Verkehrsunfall, bei dem eine 30-jährige Frau aus dem Bereich Koblenz schwer verletzt wurde.


Windhagener HVV beschließt Jahresprogramm 2018

Vereine, Artikel vom 07.03.2018

Windhagener HVV beschließt Jahresprogramm 2018

Vor kurzem fand die Mitgliederversammlung des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins (HVV) statt, bei dem die Aktivitäten für das begonnene Jahr festgelegt wurden. Außer den üblichen Arbeitseinsätzen sind wieder Ausflüge und Wanderungen geplant, aber auch geselliges Beisammensein.


Frau ohne Führerschein, aber unter Drogen unterwegs

Region, Artikel vom 07.03.2018

Frau ohne Führerschein, aber unter Drogen unterwegs

Am Montag, dem 5. März um 11.55 Uhr, befuhr eine 26-jährige PKW-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Windhagen die Köhlershohner Straße in Richtung Hallerbach. Sie verursachte einen Unfall. Einen Führerschein konnte sie nicht vorzeigen. Die aufnehmenden Beamten stellten einen Drogeneinfluss fest.


Erneuter „Anschlag“ auf den Windhagener Hohlweg

Region, Artikel vom 06.03.2018

Erneuter „Anschlag“ auf den Windhagener Hohlweg

Wie vom Donner gerührt mussten Anwohner an der Vierwindener Straße am Montagmorgen, den 5. März erleben und hilflos mit Ansehen wie Bedienstete der Bauhofes sich mit Kettensägen und Baumschneidern bewaffnet am geschützten Gehölz des Windhagener Hohlwegs zu schaffen machten.


LKW brannte am Rastplatz Fernthal

Region, Artikel vom 05.03.2018

LKW brannte am Rastplatz Fernthal

Die Feuerwehren Neustadt und Etscheid wurden am Montag, den 5. März gegen 17 Uhr auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert. In Höhe des Rastplatzes Fernthal sollte ein LKW brennen. Da zunächst die genaue Einsatzstelle unklar war, fuhren die Kräfte über den Rastplatz Pfaffenbach in Richtung Frankfurt auf. Eine gut funktionierende Rettungsgasse machte die Anfahrt einfach.


Türkisches Frauenfrühstück war ein großer Erfolg

Region, Artikel vom 01.03.2018

Türkisches Frauenfrühstück war ein großer Erfolg

Das zweite Frauenfrühstück des Mehrgenerationenhauses Neustadt in diesem Jahr stand ganz im Zeichen türkischer Kochkunst und Gastlichkeit. Insgesamt kamen 30 Frauen mit unterschiedlichster Herkunft zusammen – aus Deutschland, der Türkei, Syrien, Afghanistan, Iran, Ukraine und Frankreich.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

bedeckt 11-14 °C

bedeckt
Regen: 30 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung