Werbung

Lokalausgabe Asbach: Aktuellster Artikel


Diebstahl von Bargeld nach Glas-Wasser-Trick

Diebstahl von Bargeld nach Glas-Wasser-Trick

Ein 79-jähriger Geschädigter bewohnt mit seinem 83-jährigen Bruder ein Einfamilienhaus in Windhagen in der Straße "Im Hohnerbüchel". Der Geschädigte saß in der Küche als es plötzlich klingelte. An der Haustüre hätte dann eine junge Frau, bekleidet mit einem hellen geblümten Kleid, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und südosteuropäischem Aussehen, in gebrochenem Deutsch nach einem Glas Wasser gefragt, weil sie so starken Durst habe. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Asbach


Kurz berichtet


VfL Waldbreitbach bietet Klangschalenmeditation

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach erweitert sein Kursangebot mit Klangschalenmeditation. Diese eröffnet neue Wege zur ...

Ortskirchenrat bietet Produkte aus Fairem Handel

Windhagen. Im Anschluss an die Familienmesse ,die am Sonntag, den 25. Februar um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Bartholomäus ...

Unfall unter Alkoholeinfluss

Asbach. Am Sonntagabend, 11. Februar überschlug sich ein 18-jähriger PKW-Fahrer auf dem Heimweg nach einer Karnevalsveranstaltung ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Asbach


CDU Windhagen zieht positive Bilanz der Bürgersprechstunden

Politik, Artikel vom 18.02.2018

CDU Windhagen zieht positive Bilanz der Bürgersprechstunden

Der CDU Ortsverband Windhagen veranstaltet bereits seit Oktober 2016, immer am ersten Mittwoch im Monat, die Bürgersprechstunden, zu denen die Einwohner der Ortsgemeinde Windhagen eingeladen sind, ihre Anregungen oder Sorgen vorzubringen. Die Themen wie „Geschwindigkeitsüberschreitungen in den jeweiligen Wohngebieten“, „Hundekot auf Wanderwegen“, „Verbesserung der Radwegeinfrastruktur“ bis hin zur einfachen „Sachstandsanfragen“ sind sehr vielfältig und unterschiedlich.


Einbrüche und Sachbeschädigungen

Region, Artikel vom 18.02.2018

Einbrüche und Sachbeschädigungen

Die Polizeiinspektion Straßenhaus meldet für das Wochenende vom16. bis 18. Februar eine Sachbeschädigung und drei Einbrüche, wobei in Hohn die Täter an der guten Absicherung eines Gebäudes scheiterten. Hier gab es allerdings Sachschaden. In allen Fällen ist die Polizei für Hinweise dankbar.


SGD Nord stimmt Sonderbaufläche Einzelhandel in Neustadt zu

Region, Artikel vom 17.02.2018

SGD Nord stimmt Sonderbaufläche Einzelhandel in Neustadt zu

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Landesplanungsplanungsbehörde dem Zielabweichungsantrag der Ortsgemeinde Neustadt (Wied) zugestimmt. Sie hatte mit Schreiben vom 19. Oktober 2017 das Verfahren beantragt.


Verkehrsunfallflucht mit leichtverletzter 18-Jährigen

Region, Artikel vom 15.02.2018

Verkehrsunfallflucht mit leichtverletzter 18-Jährigen

Am Mittwoch, dem 14. Februar, befuhr um 7.13 Uhr eine 18-jährige PKW-Fahrerin die L 255, aus Richtung Asbach kommend in Richtung Neustadt. Sie war vorfahrtsberechtigt gegenüber einem PKW, der die Asbacher Straße in Etscheid befuhr. Es kam zum Unfall, der Verursacher fuhr aber einfach fort.


Mer senge un bedde widder in Kölsche Tön

Region, Artikel vom 12.02.2018

Mer senge un bedde widder in Kölsche Tön

Wenter Karnevalisten fierten widder ihre Fastelovendsmess in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Windhagen. Pfarrvikar Ulrich Olzem zelebrierte assistiert von Diakon Stephan Schwarz die 26. Auflage des Gottesdienstes. An Weiberfastnacht war zur Eröffnung der 26. Kölschen Mess im Zeichen des Wenter Fasteleers in der Pfarrkirche das Lied zur Melodie "Ein Haus voll Glorie schauet...." "Herr du häß injelade. Un fiersch met os e Fess. Du dejs att op os wade, un mir sin höck ding Jäß..." zu hören.


Einbrüche in der VG Asbach

Region, Artikel vom 11.02.2018

Einbrüche in der VG Asbach

Die Polizei Straßenhaus musste sich mit zwei Einbrüchen und einem Versuch in Asbach und Buchholz beschäftigen. Ob es sich hierbei um die gleichen Täter handelt steht nicht fest. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Ruhiger Schwerdonnerstag für Polizei Straßenhaus

Region, Artikel vom 09.02.2018

Ruhiger Schwerdonnerstag für Polizei Straßenhaus

Die Polizei Straßenhaus kann ganz entspannt auf den Schwerdonnerstag zurückblicken. Was sich zutrug haben die Beamten in Reimform gefasst und an uns weitergeleitet. Möge es die nächsten Tage auch noch so bleiben.


Zwei Unfälle - ein verletzter Junge

Region, Artikel vom 07.02.2018

Zwei Unfälle - ein verletzter Junge

Die Polizei Straßenhaus musste am Dienstag, den 7. Februar zu zwei Unfallaufnahmen ausrücken. Bei einem Unfall in Asbach wurde ein zehnjähriges Kind angefahren und musste ins Krankenhaus. Drogen waren wahrscheinlich die Ursache, dass ein 27-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und im Graben landete. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.


Kloster ist auf bürgerschaftliches Engagement angewiesen

Region, Artikel vom 02.02.2018

Kloster ist auf bürgerschaftliches Engagement angewiesen

Erst vor wenigen Monaten hat sich der Freundes- und Förderkreis Kloster Ehrenstein e.V. gegründet. Nun konnte der Vorstand bereits seine erste größere Spende entgegennehmen: Vorsitzende Christa Garvert freute sich Ende Januar über rund 700 Euro, die beim traditionellen Adventsnachmittag in Kloster Ehrenstein zusammengekommen waren.


Jürgen Schmitz spendet 1.000 Euro an das Jugendrotkreuz

Region, Artikel vom 02.02.2018

Jürgen Schmitz spendet 1.000 Euro an das Jugendrotkreuz

Jürgen Schmitz aus Kretzhaus, der auch durch seine ehrenamtliche Mitarbeit die Aktivitäten des Deutschen Roten Kreuzes tatkräftig unterstützt, überreichte dem Jugendrotkreuz des DRK Vettelschoß, St.Katharinen, Windhagen e.V. eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.


SV Windhagen mit drei externen Neuzugängen

Sport, Artikel vom 31.01.2018

SV Windhagen mit drei externen Neuzugängen

Nach insgesamt 19 Meisterschaftsspielen steht der SV Windhagen in seinem zweiten Rheinlandligajahr etwas abgeschlagen mit zwölf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. In der Winterpause versuchte man daher einen kleinen Umbruch in der Mannschaft um, ohne verrückte Dinge zu machen, die aktuelle Situation zu verbessern.


Dreemol Wenten alaaf op de Pänz in Windhagen

Region, Artikel vom 30.01.2018

Dreemol Wenten alaaf op de Pänz in Windhagen

Auch dieses Mal hatten sich die Karnevalisten in Windhagen für die Kinder etwas Besonderes einfallen lassen. Für den Kinderkarneval am Samstag, den 27. Januar hatten sie den Sänger Markus Becker engagiert. Sein Erkennungszeichen ist der rote Comboyhut. Er stammt aus Annweiler am Trifels/Rheinland-Pfalz und ist aus den Partyhochburgen in Europa, sowie aus Rundfunk und Fernsehen bekannt.


KG Wenter Klaavbröder mit allerlei Narretei bei Prinzenfete

Region, Artikel vom 28.01.2018

KG Wenter Klaavbröder mit allerlei Narretei bei Prinzenfete

Wenn das Moin, moin.... mit dem dreifachen Alaaf vereint ist , oder wenn der "Friesenjung" mit einem Mädchen aus der Bäckerjungenstadt zum Prinzenpaar im Wenter Fastelovend wird", dann wird das zum Thema bei der Prinzenfete. KG Wenter Klaavbröder startete Prinzenfete mit viereinhalbstündiger Narretei zu Ehren des Prinzenpaares Focko I. und Prinzessin Claudia I. (Ehepaar Gronewold.)


CDU in der VG Asbach mit neuem Fraktionsvorstand

Politik, Artikel vom 23.01.2018

CDU in der VG Asbach mit neuem Fraktionsvorstand

Die CDU im Verbandsgemeinderat hat Anfang Januar einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Jürgen Schmied, der auch im Ortsgemeinderat Neustadt bereits für die CDU als Fraktionsvorsitzender tätig ist, übernimmt den Fraktionsvorsitz.


KG Wenter Klaavbröder lädt zu Prinzenfete und Kinderkarneval

Region, Artikel vom 20.01.2018

KG Wenter Klaavbröder lädt zu Prinzenfete und Kinderkarneval

"Man hört es hier und überall, Wenten feiert wieder Karneval. Drum feiert mit uns, ihr lieben Leut`, mit Toleranz, Frohsinn und Spass an der Freud". So lautet das Motto des Fasteleers in Windhagen. Die KG Wenter Klaavbröder lädt alle zu ihren nächsten Veranstaltungen im Forum Windhagen an der A 3 ein.


„Friederike“ beschäftigt die Feuerwehren in der VG Asbach

Region, Artikel vom 19.01.2018

„Friederike“ beschäftigt die Feuerwehren in der VG Asbach

Orkantief „Friederike“ forderte am Donnerstagmittag, den 18. Januar die Feuerwehren der VG Asbach. Insgesamt 30 Einsatzstellen waren abzuarbeiten. Zeitweise mussten die Hauptverkehrswege voll gesperrt werden, da weitere Bäume umzustürzen drohten und die Räumungsarbeiten für die Einsatzkräfte zu gefährlich waren.


Wenter Klaavbröder übergab 3.333,33 Euro an Kinder in Not

Region, Artikel vom 19.01.2018

Wenter Klaavbröder übergab 3.333,33 Euro an Kinder in Not

Die KG Wenter Klaavbröder e.V. Windhagen wird in diesem Jahr 65 Jahre alt und steht damit ein Jahr für ihr närrisches Jubiläum 6 mal 11 Jahre. Die Aktiven im Karnevalsdorf bieten in jedem Jahr einer großen Narrenschar aus Nah und Fern ein hochkarätiges Stimmungsprogramm in dem bekannte Kräfte aus dem Kölner Karneval mitwirken.


Abfuhr der blauen Tonnen im Raum Asbach abgebrochen

Region, Artikel vom 17.01.2018

Abfuhr der blauen Tonnen im Raum Asbach abgebrochen

Leider muss aus Witterungs- und Sicherheitsgründen die Entsorgung der blauen Tonne (Papier Pappe Karton - PPK) im Raum Asbach für heute, Mittwoch, den 17. Januar eingestellt werden. Dies teilt aktuell die Kreisverwaltung Neuwied mit.


Jahresbericht 2017 der Feuerwehr Neustadt

Region, Artikel vom 16.01.2018

Jahresbericht 2017 der Feuerwehr Neustadt

Am Samstag, 13. Januar fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Neustadt/Wied statt. Nach der Begrüßung durch Wehrführer Marc Schumacher und Stellvertreter Michael Kötting hielt die Feuerwehr Neustadt Rückschau auf das vergangene Jahr. Zuvor bedankte sich die Wehrführung bei der Feuerwehrfrau und den 29 Feuerwehrmännern für die 2017 geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit.


RKK-Ehrungen für aktive Buchholzer Karnevalisten

Region, Artikel vom 11.01.2018

RKK-Ehrungen für aktive Buchholzer Karnevalisten

Dass man es in Buchholz versteht Karneval zu feiern, ist schon lange bekannt. Schließlich verweist die KG „So sind wir“ Buchholz in dieser Session auf ihr 111-jähriges Bestehen. Das wurde einmal mehr beim Neujahrsempfang im Heimathaus mit einem abwechslungsreichen, bunten und unterhaltsamen Programm gewürdigt. Dabei standen Ehrungen und Auszeichnungen verdienter aktiver Karnevalisten durch die Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) an.


Lions Club Rhein-Wied unterstützt Jugendfeuerwehr Windhagen

Region, Artikel vom 09.01.2018

Lions Club Rhein-Wied unterstützt Jugendfeuerwehr Windhagen

„Knack die Goldnuss!“ hieß es beim Lions Club Rhein-Wied anlässlich der letzten Gewerbeschau der ISR Windhagen erstmalig. Diese Aktion wurde von den Besuchern der Gewerbeschau sehr gut angenommen. Zahlreiche Walnüsse wurden geknackt, immer in der Hoffnung, einen der kleinen Goldbarren zu gewinnen. Und immer wieder jubelte ein glücklicher Gewinner. „Mit dieser Aktion konnten wir rund 1.000 Euro als Reinerlös erzielen, die wir nun für die Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Windhagen vorgesehen haben“, freut sich der Vorsitzende des Fördervereins des LC Rhein-Wied, Hellmuth Buhr.


VG Asbach erhält Außenstelle der unteren Bauaufsichtsbehörde

Region, Artikel vom 08.01.2018

VG Asbach erhält Außenstelle der unteren Bauaufsichtsbehörde

Die Verbandsgemeinde Asbach erhält eine Außenstelle der unteren Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Neuwied. Dies teilten Landrat Achim Hallerbach und der bei Kreis zuständige Baudezernent, der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert sowie Verbandsgemeindebürgermeister Michael Christ mit. Alle Beteiligten sehen hierin eine Beibehaltung des bisherigen bürgernahen Services vor Ort.


Ein Ostfriese regiert das närrische Windhagen

Region, Artikel vom 08.01.2018

Ein Ostfriese regiert das närrische Windhagen

Die Karnevalsgesellschaft KG Wenter Klaavbröder e.V. hat das karnevalistische Jahr 2018 in der Narrenmetropole Windhagen (auf Mundart "Wenten" genannt) als erste der Gesellschaften im Asbacher Land bereits am Freitag mit der Prunksitzung im Forum begonnen. Prinz Focko I. "von Elferrat und Küste" und Prinzessin Claudia I. "von bunten Pillen und gelben Bällen" haben ab sofort das karnevalistische Heft in der Hand.


SV Windhagen setzt auf bewährte Strukturen

Sport, Artikel vom 04.01.2018

SV Windhagen setzt auf bewährte Strukturen

Im zweiten Jahr in der Rheinlandliga scheint das Ziel Klassenerhalt für die erste Mannschaft des SV Windhagen schwer zu erreichen zu sein. Nach 19 Spielen steht die Mannschaft mit nur 12 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und wird sich in den verbleibenden 15 Spielen gehörig strecken müssen, will man das große Ziel „Jahr 3 in der Rheinlandliga“ doch noch erreichen.


Küchenbrand in Neustadt-Kodden

Region, Artikel vom 29.12.2017

Küchenbrand in Neustadt-Kodden

Die Feuerwehren Neustadt und Etscheid wurden am Donnerstagnachmittag zu einem Wohnhausbrand in den Neustädter Ortsteil Kodden gerufen. Dort stand bei Eintreffen die Bewohnerin eines Einfamilienhauses vor der Haustür und berichtete den Einsatzkräften von einer Rauchentwicklung in der Küche.


Kleine Weihnachtsbäcker gingen in Asbach ins Werk

Region, Artikel vom 23.12.2017

Kleine Weihnachtsbäcker gingen in Asbach ins Werk

Am dritten Adventssamstag lud die JubuKu Asbach zum adventlichen Plätzchenbacken ins katholische Pfarrheim Asbach ein. "Mal probieren, oh wie lecker, wir sind prima Plätzchenbäcker!", so lautete dabei die Devise. Frei nach dem Auszug aus dem Lied „Süßer als ein Kuss“ vom Kleinen König machten sich 34 kleine Bäcker mit viel Freude und Elan ans Werk.


ISR Windhagen spendet für die Windhagener „Flöhe“

Region, Artikel vom 22.12.2017

ISR Windhagen spendet für die Windhagener „Flöhe“

Die „Wenter Flöhe“ sind eine Windhagener Kindertranzgruppe, die aus Kindern und Teenagern besteht, die sich aktiv im Karneval einbringen. Dazu werden die Kids einmal wöchentlich von Birgit Kauert und Team trainiert. "Das ist aktive Jugendarbeit in der Region, die der ISR-Windhagen e.V. gerne unterstützt", so Martin Buchholz, 1.Vorsitzender der ISR.


Für den guten Zweck in Windhagen gebacken

Region, Artikel vom 19.12.2017

Für den guten Zweck in Windhagen gebacken

Alljährlich am Freitag vor dem ersten Advent findet im Windhagener Forum der „Wirtgen-Basar“ statt, ein schon traditioneller Weihnachtsmarkt, auf dem viele Aussteller ihr weihnachtliches Angebot einem guten Zweck, nämlich Kinder in Not widmen. Hierfür haben die Vorstandsmitglieder des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins e.V. (HVV), namentlich der zweite Vorsitzende Ernst-Dieter Meyer, Kassierer Hans-Georg Dulisch und Schriftführer/Pressewart Achim Bruns den Backes „gestocht“.


LKW auf A 3 in Vollbrand – Feuerwehr Neustadt im Einsatz

Region, Artikel vom 18.12.2017

LKW auf A 3 in Vollbrand – Feuerwehr Neustadt im Einsatz

Die Feuerwehr Neustadt/Wied wurde am Montagmorgen gegen 0.47 Uhr alarmiert. Auf der Autobahn A 3 brannte nahe der Abfahrt Neustadt in Fahrtrichtung Frankfurt ein Sattelzug. Bei Eintreffen der Wehr stand das Führerhaus in Vollbrand.


ISR Windhagen unterstützt Jugendfeuerwehr Bad Honnef

Region, Artikel vom 15.12.2017

ISR Windhagen unterstützt Jugendfeuerwehr Bad Honnef

Die freiwilligen Feuerwehren in unserer Region leisten ehrenamtliche Arbeit zu Gunsten der Allgemeinheit. Ganz egal, ob bei größeren Verkehrsunfällen, Brandereignissen, die Unterstützung von Polizei und Rettungsdiensten, oder die Begleitung von St. Martins-Umzügen. Das Tätigkeitsfeld der Wehrleute ist mehr als vielseitig.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

sonnig -4--1 °C

sonnig
Regen: 25 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung