Werbung

Lokalausgabe Asbach: Aktuellster Artikel


Austausch beim Fest der Kulturen in Neustadt

Austausch beim Fest der Kulturen in Neustadt

Der Einladung zum Fest der Kulturen am Sonntag, 17. Juni, in der Berschau Neustadt (Wied), folgten rund 80 Besucherinnen und Besucher, darunter viele Familien mit Kindern. Bei einem gemeinsamen Picknick konnten landestypische Speisen aus Afghanistan, Deutschland, Iran, Pakistan und Syrien probiert werden. Diese luden nicht nur zum Austausch über die Spezialitäten ein, sondern auch zur Begegnung und dem gegenseitigen Kennenlernen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Asbach


Kurz berichtet


Diesel aus Baumaschinen in Neustadt entwendet

Neustadt/Wied. Am vergangenen Wochenende (9./10. Juni) wurden an Baumaschinen, die an der Baustelle am Kindergarten in Fernthal ...

PKW in Windhagen zerkratzt

Windhagen. Am Freitagvormittag, 8. Juni wurde ein PKW Mercedes-Benz zerkratzt, der in der Hallerbacher Straße abgestellt ...

„Airbus“ entflogen – Wer hat ihn gesehen?

Buchholz. Ein Ara-Papagei aus Buchholz entflog am Sonntag bei Niederbreitbach seinen Eigentümern. Der Vogel ist sehr zahm, ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Asbach


Orchester Rahms schlüpft in Rolle des Musical-Orchesters

Kultur, Artikel vom 18.06.2018

Orchester Rahms schlüpft in Rolle des Musical-Orchesters

Der Neustädter Verein arbeitet derzeit fleißig auf die Premiere des Raiffeisen-Musicals „Niemals allein“ im Oktober hin. Das Orchester Rahms betritt ungewohntes Terrain: Erstmals begleiten die Trompeter, Posaunisten, Saxophonisten und all die anderen Musiker aus dem Neustädter Ortsteil eine komplette Musical-Produktion.


Wolfgang Latz hat Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Region, Artikel vom 18.06.2018

Wolfgang Latz hat Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Mit einer großen Feier wurde der bisherige Schulleiter des Wiedtal-Gymnasiums Neustadt/Wied, Oberstudiendirektor Wolfgang Latz verabschiedet. Alle Gäste erlebten eine sehr bewegende, emotionale und herzliche Abschiedsfeier. Insgesamt 35 Jahren gehörte Latz dem Lehrerkollegium an. Die vergangenen zwölf Jahre als Schulleiter.


Hochwasserschutzkonzepte für Selters und Asbach gefördert

Region, Artikel vom 18.06.2018

Hochwasserschutzkonzepte für Selters und Asbach gefördert

„Die dramatischen Starkregenereignisse in den vergangenen letzten Wochen haben uns alle verdeutlicht, dass der Klimawandel vor unserer Haustür angekommen ist. Hochwasser und Starkregen können fast jeden Hausbesitzer empfindlich treffen. Mehr denn je kommt es auf Vorsorge an. Darum ist es eine gute Entwicklung, dass wir weitere 92 Hochwasserschutzkonzepte fördern“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken am 18. Juni in Mainz.


Austausch zum Thema Rassismus und Diskriminierung

Region, Artikel vom 15.06.2018

Austausch zum Thema Rassismus und Diskriminierung

„Rassismus und Diskriminierung – was hat das mit mir zu tun?“ unter diesem Titel luden das Mehrgenerationenhaus Neustadt und die Kreisvolkshochschule Neuwied zu einer Veranstaltung im Rahmen der Reihe politische Bildung ein. Als Referentin konnte Martina Luis, Politikwissenschaftlerin und Bildungsreferentin im Bereich internationale Zusammenarbeit, Freiwilligendienste und Anti-Diskriminierungsarbeit, gewonnen werden.


Bachpatenschaft: Altenwied und Kreisverwaltung schließen Vertrag

Region, Artikel vom 14.06.2018

Bachpatenschaft: Altenwied und Kreisverwaltung schließen Vertrag

Engagierte Bürger haben sich zur Bachpatenschaft Altenwied zusammengeschlossen. Sie wollen die Patenschaft für den etwa 16 Kilometer langen Abschnitt der Wied zwischen der Einmündung des Mehrbaches beim Kloster Ehrenstein und der Einmündung des Brochenbaches oberhalb des Campingplatzes Arnsau übernehmen.


25 Jahre Dorfgemeinschaft Stockhausen gefeiert

Region, Artikel vom 13.06.2018

25 Jahre Dorfgemeinschaft Stockhausen gefeiert

Am Sonntag, dem 10. Juni beging die Dorfgemeinschaft Stockhausen e.V. ihr 25-jähriges Jubiläum, denn genau an diesem Tag erfolgte die Eintragung ins Vereinsregister. Dies ist natürlich ein guter Grund zum Feiern: Vorstand und Mitglieder der Dorfgemeinschaft sorgten für ein rundum gelungenes Fest. Da machte sogar entgegen anderslautender Meldungen der Wettergott mit und bescherte Sonnenschein und sommerliche Temperaturen.


Munitionsfund bei Breitbandausbau im Kreis Neuwied

Region, Artikel vom 13.06.2018

Munitionsfund bei Breitbandausbau im Kreis Neuwied

Der Breitbandausbau im Landkreis Neuwied läuft auf Hochtouren. Im fünften Ausbaugebiet wurden jedoch durch die bauausführende Firma im Bereich Krumscheid/Altenhofen diverse Munitionsreste gefunden. Der Kampfmittelräumdienst beseitigte an zwei Tagen verschiedene Kampfmittel (unter anderem Munitionsteile, Panzergranate, Sprengpatrone). Für die Bewertung des Gefahrenpotentials der verbliebenen Tiefbautrasse von rund 1.100 Meter wurde eine entsprechend zertifizierte Fachfirma beauftragt.


Alicia Limbach freut sich auf zehn Monate USA

Region, Artikel vom 08.06.2018

Alicia Limbach freut sich auf zehn Monate USA

Aufgeweckt, interessiert, intelligent – drei Attribute als beste Voraussetzungen für ein Stipendium im Rahmen des vom Deutschen Bundestag gemeinsam mit dem US-Kongress initiierten Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP). Und mit genau diesen Attributen überzeugt die 15jährige Gymnasiastin Alicia Limbach aus Neustadt/Wied. Sie startet, unter der Patenschaft des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, am 2. August ihr zehnmonatiges „Abenteuer und Erlebnis Amerika“.


Kamillus-Klinik Asbach als regionaler Ankerpunkt

Region, Artikel vom 07.06.2018

Kamillus-Klinik Asbach als regionaler Ankerpunkt

Auf eine stolze Bilanz verwies der Vorsitzende des Fördervereins, Helmut Reith in seinem umfassenden Rechenschaftsbericht anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Fördervereins der DRK-Kamillus-Klinik Asbach e.V. Im zurückliegenden Berichtszeitraum konnten über 32.000 Euro an Spenden und Mitgliedsbeiträge für neue technische Geräte in der Klinik eingesetzt werden. Aber auch aktuelle gesundheitspolitische Entwicklungen und regionale Herausforderungen standen im Fokus der Diskussionen.


Saisonvorbereitungen Tischtennis laufen auf Hochtouren

Sport, Artikel vom 05.06.2018

Saisonvorbereitungen Tischtennis laufen auf Hochtouren

Die abgelaufene Saison 2017/2018 verlief wieder sehr erfolgreich für die Tischtennisabteilung des SV Windhagen. „Trotz“ einiger Aufstiege in der vorherigen Saison konnten alle Mannschaften mindestens ihre Spielklassen halten, wenn nicht sogar erneut Aufstiege in die nächst höhere Klasse feiern. Auch in der neuen Saison wird der SV Windhagen wieder mit neun Herren- und vier Jugendmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen.


Sportschützen-Elite kommt aus dem Wiedbachtal

Sport, Artikel vom 03.06.2018

Sportschützen-Elite kommt aus dem Wiedbachtal

Sie dürfen sich mit Recht als zur Elite der Sportschützen in der Bundesrepublik gehörend bezeichnen: der Sportschützenverein Burg Altenwied, der seine Übungsstätte mit dem historischen Verein, der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Strauscheid, im gleichnamigen Ortsteil von Neustadt unterhält.


Lions Club Rhein-Wied fördert Rollstuhltennis in Windhagen

Vereine, Artikel vom 02.06.2018

Lions Club Rhein-Wied fördert Rollstuhltennis in Windhagen

Zum Ende des aktuellen Lions-Jahres 2017/2018 freute sich der scheidende Präsident des Lions Clubs Rhein-Wied, Klaus Tang, eine großzügige Spende über 3.500 Euro an den Verein Rollitennis e.V. aus Windhagen überreichen zu können. Diese Spende resultiert aus einer gemeinsam mit der Confiserie Coppeneur durchgeführten Activity.


Erste Ortsbereisung der CDU Asbach stieß auf große Resonanz

Politik, Artikel vom 01.06.2018

Erste Ortsbereisung der CDU Asbach stieß auf große Resonanz

Bei strahlend schönem Wetter fand unter Leitung des CDU – Vorsitzenden Markus Harf die erste Ortsbegehung des CDU - Ortsverbandes Asbach in diesem Jahr statt. In Gegenwart des 1. Beigeordneten der Ortsgemeinde, Johannes Brings, trugen bei der ersten Station Bürger aus Altenburg den Mitgliedern des Ortsgemeinderats und des Vorstandes der CDU ihre Anliegen fundiert und belegt vor.


Landkreis Neuwied sichert Fachoberschulstandort Asbach

Region, Artikel vom 29.05.2018

Landkreis Neuwied sichert Fachoberschulstandort Asbach

Im Schuljahr 2011/12 wurde an der Konrad-Adenauer-Schule in Asbach eine Fachoberschule der Fachrichtung Technik mit dem Schwerpunkt Metalltechnik errichtet. Im Schuljahr 2017/18 waren die Anmeldezahlen unter die vom Ministerium für Bildung geforderte Mindestteilnehmerzahl von 16 Anmeldungen gesunken.


Infoveranstaltung „Gemeinsam für Kloster Ehrenstein“

Region, Artikel vom 28.05.2018

Infoveranstaltung „Gemeinsam für Kloster Ehrenstein“

2017 wurde der Freundes- und Förderkreis Kloster Ehrenstein gegründet. Er hat sich den Erhalt und die Förderung von Kloster Ehrenstein als Kulturgut von historischer Bedeutung und als Geistlich-Spirituelles Zentrum auf seine Fahnen geschrieben. Am 14. Juni 2018 um 17 Uhr lädt der Förderkreis Interessierte zu einer Informationsveranstaltung. Dort erfahren die Besucher mehr über die Geschichte des Klosters sowie über die Arbeit des Freundes- und Förderkreises. Anschließend wird es einen kleinen Imbiss geben und genügen Zeit miteinander ins Gespräch zu kommen.


SV Windhagen schlägt SG Neitersen/Altenkirchen mit 2:0

Sport, Artikel vom 28.05.2018

SV Windhagen schlägt SG Neitersen/Altenkirchen mit 2:0

Zum Saisonfinale traf der SV Windhagen im Stadion Windhagen auf den spielstarken Tabellenfünften, die SG Neitersen/Altenkirchen. Die Gäste machten zu Spielbeginn mächtig Druck auf das Windhagener Tor, bestimmten das Spielgeschehen und hatten dreimal gute Chancen zu Treffern. Eintracht-Torhüter Thomas Kosiolek und die Abwehr konnten aber einen Treffer verhindern, zum anderen strichen die Bälle knapp am Gehäuse vorbei.


Förderverein DRK Kamillus Klinik Asbach erhält AWO-Spendenscheck

Region, Artikel vom 24.05.2018

Förderverein DRK Kamillus Klinik Asbach erhält AWO-Spendenscheck

Einen Spendenscheck von 800 Euro überreichte nunmehr der Vorsitzende des AWO Ortsvereins Asbach, Günther Behr, mit seinem Vorstandsteam an den Vorsitzenden des Fördervereins der DRK Kamillus Klinik Asbach, Helmut Reith. Schwester Oberin Gabriela, der Chefarzt der Inneren Abteilung, Dr. Marc Weyer, der Kaufmännische Direktor Nicki Billig, Landrat Achim Hallerbach und Bürgermeister Michael Christ begleiteten mit großer Freude die Scheckübergabe.


Rückblick auf erfolgreiches Jahr offene Jugendarbeit Asbach

Region, Artikel vom 23.05.2018

Rückblick auf erfolgreiches Jahr offene Jugendarbeit Asbach

Die Verantwortlichen der offenen Jugendarbeit (OJA) in der Verbandsgemeinde Asbach, Tanja Mentzer und Daniel Friehe sowie die Referentin für Öffentlichkeitsarbeit DRK Landesverband Rheinland-Pfalz, Katharina Benlioglu, hatten zum Pressegespräch eingeladen. Am 23. Mai 2017 wurden in den Räumen des DRK Asbach die durchgeführten und die geplanten Aktivitäten vorgestellt.


Nachtleben im Kloster Ehrenstein genossen

Region, Artikel vom 22.05.2018

Nachtleben im Kloster Ehrenstein genossen

Rund 130 Frauen und Männer waren am Freitagabend zum Nachtleben ins Kloster Ehrenstein gekommen. Bereits zum siebten Mal hatten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen und die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz aus Hausen Menschen eingeladen, die ihrer Seele ein wenig Ruhe gönnen und Gott wieder ein Stück näher kommen möchten.


SV Windhagen gewinnt 1:0 in Oberwinter

Sport, Artikel vom 21.05.2018

SV Windhagen gewinnt 1:0 in Oberwinter

Die Auswärtspartie des SV Windhagen am Pfingstsamstag war überschattet von der Verletzung eines Spielers des TUS Oberwinter in der Anfangsphase der Partie. Das Rheinlandligaspiel musste nach einem Zusammenstoß vom Windhagener Fußballer Armando Grau mit seinem Gegenspieler unterbrochen werden. Ein Einsatz von Rettungswagen und Notarzt war erforderlich.


K 26, Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Hallerbach

Region, Artikel vom 18.05.2018

K 26, Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Hallerbach

Am Montag, den 28. Mai starten die Arbeiten zur Instandsetzung der Hallerbacher Straße in Hallerbach. Auf einer Länge von 310 Metern wird die vorhandene Asphaltdeckschicht ersetzt. Die Fahrbahn weist eine Vielzahl von Schäden in Form von Längs-, und Querrissen sowie Flickstellen auf. Um die Substanz der Fahrbahn zu verbessern und später weitaus umfangreichere und kostenintensivere Arbeiten zu vermeiden, wird die Fahrbahndecke der K 26 erneuert.


Neues vom Mehrgenerationenhaus Neustadt

Region, Artikel vom 16.05.2018

Neues vom Mehrgenerationenhaus Neustadt

Kinoveranstaltung in Asbach anlässlich des Welttags der Familie: Das Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) lud gemeinsam mit der Katholischen Familienbildungsstätte Linz und dem Katholischen Familienzentrum Rheinischer-Westerwald ins Kino Cine 5 Asbach ein. Der Einladung mit dem Kinofilm „Voll verschleiert“ folgten über 30 Frauen, Männer und Kinder. Es war ein schöner und unterhaltsamer Film, der die Besucher zum Lachen aber auch zum Nachdenken anregte.


SV Windhagen gewinnt 3:1 im Heimspiel gegen den SV Mehring

Sport, Artikel vom 15.05.2018

SV Windhagen gewinnt 3:1 im Heimspiel gegen den SV Mehring

Der SV Windhagen präsentiert sich zum Saisonende in der Rheinlandliga wieder auf Erfolgskurs. Im vorletzten Heimspiel war am Sonntag die Mannschaft des SV Mehring zu Gast. Dank einer kämpferisch guten Leistung konnte das Team von Martin Lorenzini gegen den Tabellenachten von der Mosel einen 3:1 Sieg verbuchen.


Betrunken telefoniert - Unfall

Region, Artikel vom 15.05.2018

Betrunken telefoniert - Unfall

Eine Koblenzerin ist bei Asbach mit ihrem Fahrzeug aus der Kurve gekommen und auf einem Privatgrundstück gelandet. Dort demolierte sie neben einer Laterne den geparkten PKW. Schuld waren das Handy und der Alkohol.


Wiedtal-Gymnasium im Deutschlandfinale der World Robot Olympiad

Region, Artikel vom 13.05.2018

Wiedtal-Gymnasium im Deutschlandfinale der World Robot Olympiad

Völlig unerwartetes hat das Team des Staatlichen Wiedtal-Gymnasiums Neustadt/Wied „Mindstormers“ ein überragendes Ergebnis bei ihrer ersten Teilnahme an der World Robot Olympiad (WRO) erreicht. Die Gruppe aus der WTG-Roboter-AG nahm Ende April am Regionalwettbewerb der WRO 2018 bei IBM in Köln teil und erreichte dort den Gesamtsieg der Regular Category in der Altersklasse bis 12 Jahre. Damit qualifizieren sich die selbst ernannten „Mindstormers“ für das Deutschlandfinale, das dieses Jahr im Juni in Passau stattfindet.


Kunstprojekt mit Außenwirkung

Region, Artikel vom 13.05.2018

Kunstprojekt mit Außenwirkung

Am Staatlichen Wiedtal-Gymnasium werden die Fördermöglichkeit des Landes aktiv ausgenutzt, denn in den ersten Juniwochen werden einige Unterstufenklassen unter Leitung mehrerer Lehrkräfte die Schule von außen künstlerisch verschönern. „Jedem Kind seine Kunst“ - unter diesem Motto haben Schulen die Möglichkeit in Kooperation mit externen Künstler/innen an Kunstprojekten teilzunehmen. Gefördert wird dies durch die rheinland-pfälzische Landesregierung.


Wohnwagen und Wochenendhaus ausgebrannt

Region, Artikel vom 08.05.2018

Wohnwagen und Wochenendhaus ausgebrannt

Die Feuerwehr Neustadt wurde gegen 1:05 Uhr am Dienstagmorgen, den 8. Mai zu einem unklaren Feuerschein auf den Campingplatz an der Wied in Neustadt alarmiert. Bei Eintreffen an der nur wenige hundert Meter vom Feuerwehrhaus gelegenen Einsatzstelle stand ein Wohnwagen, der in einem Wochenendhaus eingebaut war, im Vollbrand.


Nachtleben in Kloster Ehrenstein mit neuen Angeboten

Region, Artikel vom 04.05.2018

Nachtleben in Kloster Ehrenstein mit neuen Angeboten

In Kürze findet das nächste „Nachtleben“ in Kloster Ehrenstein statt. Am Freitag, 18. Mai ab 19 Uhr laden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen und die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz in Hausen alle ein, in Kloster Ehrenstein wieder einmal der eigenen Spiritualität etwas nachzuspüren. Wie immer haben die Teilnehmer verschiedene Angebote zur Auswahl.


25 neue Feuerwehrleute starteten in die Grundausbildung

Region, Artikel vom 04.05.2018

25 neue Feuerwehrleute starteten in die Grundausbildung

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinden Asbach und Linz haben zum wiederholten Mal den Einführungslehrgang für neue Feuerwehrfrauen und -männer gemeinsam durchgeführt. Der Einführungslehrgang auf Verbandsgemeindeebene ist der Einstieg in die Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr. An zwei Wochenenden erlernten die angehenden Einsatzkräfte theoretisches Basiswissen sowie die Grundlagen im Feuerwehrwesen.


SGD Nord: Trinkwasserbrunnen „In den Erlen“ gesichert

Region, Artikel vom 04.05.2018

SGD Nord: Trinkwasserbrunnen „In den Erlen“ gesichert

Als Obere Wasserbehörde hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ein Wasserschutzgebiet zugunsten des Wasserbeschaffungsverbands Neustadt/Wied festgesetzt. Mit der neuen Rechtsverordnung ist die Festsetzung auf unbefristete Zeit gültig.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

bedeckt 8-10 °C

bedeckt
Regen: 70 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung