Werbung

Lokalausgabe Asbach: Aktuellster Artikel


Höchste RKK-Auszeichnung für Monika Wilsberg

Höchste RKK-Auszeichnung für Monika Wilsberg

Kann einer engagierten aktiven Karnevalistin etwas Besseres widerfahren, als im 111. Jahr des Bestehens ihrer Karnevalsgesellschaft mit der höchsten Auszeichnung der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) ausgezeichnet und geehrt zu werden? Diese Frage dürfte sich in diesem Fall wohl auch Monika Wilsberg von der KG „So sind wir“ Buchholz e.V. gestellt haben. Dabei ist gerade sie es, die diese „karnevalistischen Weihen“ mehr als verdient hat. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Asbach


Kurz berichtet


80 Schuhkartons gepackt

Neustadt. In diesem Jahr hat die Arbeitsgemeinschaft Schule der Zukunft, des Wiedtal-Gymnasiums, gemeinsam mit der WTG-Schülervertretung ...

Unfallflucht in Windhagen

Windhagen. Am Sonntag, dem 25. November, befuhr der Geschädigte die K43 von Windhagen nach Stockhausen. Um 18.30 Uhr kam ...

Weihnachtsmaat in Buchholz wartet mit Überraschung auf

Buchholz. Wenn die Gäste des Chores „Jecke Püngel“ am Samstag, 15. Dezember den Saal Höfer zur Püngel-Weihnacht betreten, ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Asbach


CDU Windhagen verleiht Ehrenamtspreis 2018

Politik, Artikel vom 07.12.2018

CDU Windhagen verleiht Ehrenamtspreis 2018

Ehrenamtlich aktive Menschen leisten einen erheblichen und wichtigen Beitrag zu unserer Gesellschaft. Viele – mittlerweile als alltäglich empfundene - Dinge wären ohne die zahlreichen ehrenamtlich aktiven gar nicht möglich. Aus diesem Grund verleiht der CDU Ortsverband Windhagen jährlich einen Ehrenamtspreis an Menschen, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich und selbstlos innerhalb der Ortsgemeinde Windhagen engagieren.


Thalia Eintrittskarten als Weihnachtsgeschenk erhältlich

Kultur, Artikel vom 06.12.2018

Thalia Eintrittskarten als Weihnachtsgeschenk erhältlich

Weihnachtsgeschenke gesucht? Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wie immer wiederholt sich die Frage: Was schenke ich meinen Lieben zu Weihnachten? Wie wäre es mit Karten für die neue Komödie: „Glück brauche keinen Marschbefehl“? oder dem Märchen „Der Zauberer von Oz“ vom Theaterverein Thalia 1908 Buchholz.


Jahresabschlussfahrt des Windhagener HVV nach Andernach

Vereine, Artikel vom 05.12.2018

Jahresabschlussfahrt des Windhagener HVV nach Andernach

Die diesjährige Jahresabschlussfahrt führte über 20 Mitglieder und Freunde des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins e.V. (HVV) am ersten Adventssonntag in die historische Stadt Andernach, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwarten kann. Wenngleich die Wetterprognose alles andere als gutes Ausflugswetter verhieß, so hatten die Teilnehmer der Tour doch reichlich Glück, weil Petrus wohl ein Einsehen mit ihnen hatte.


Kindergarten trifft "chemische Weihnachten"

Region, Artikel vom 04.12.2018

Kindergarten trifft "chemische Weihnachten"

18 Vorschulkinder aus der Kindertagesstätte „Haus Kunterbunt“ in Breitscheid machten in dieser Woche einen Ausflug ans Wiedtal-Gymnasium (WTG). Dort experimentierten sie unter Anleitung von NeuntklässlerInnen sogar mit Gasbrennern. Dabei fanden sie gemeinsam heraus, was in Sylvester-Raketen steckt, experimentierten mit Kerzen und Trockeneis und vieles mehr.


Die KG Wenter Klaavbröder hat gefeiert und gespendet

Region, Artikel vom 04.12.2018

Die KG Wenter Klaavbröder hat gefeiert und gespendet

2019 feiert die KG Wenter Klaavbröder 1953 e.V. Windhagen das närrische Jubiläum 66 Jahre. Auch in 2018 wurde der Narrenschar ein stimmungsvolles närrisches Programm mit vielen Hochkarätern des kölschen Karnevals geboten. Große und kleine Fans des Fasteleers im Karnevalsdorf Windhagen und über die Landesgrenzen von Rheinland-Pfalz und dem benachbarten Nordrhein-Westfalen hinaus wurden unterhalten.


SV Windhagen siegt gegen TUS Mayen mit 3:2

Sport, Artikel vom 04.12.2018

SV Windhagen siegt gegen TUS Mayen mit 3:2

Eine sehenswerte und von beiden Mannschaften offensiv geführte und bis zum Schluss spannende Partie sahen die Zuschauer im Stadion Windhagen. In der 1. Halbzeit war der SV Windhagen dabei die aktivere Mannschaft und spielte ruhig aus einer sicher stehenden Abwehr nach vorne. Mayen war vor allem über die Außenpositionen gefährlich und lauerte auf Konter. In der 1. Halbzeit war der SV Windhagen dabei die aktivere Mannschaft und spielte ruhig aus einer sicher stehenden Abwehr nach vorne. Mayen war vor allem über die Außenpositionen gefährlich und lauerte auf Konter.


Zwei Unfälle mit jungen Fahrern - ein Verletzter

Region, Artikel vom 30.11.2018

Zwei Unfälle mit jungen Fahrern - ein Verletzter

Die Polizei aus Straßenhaus wurde am Donnerstag zu zwei Unfällen gerufen. In Asbach verlor ein junger Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete auf dem Dach. In Raubach fuhr ein junger Fahrer unter Drogeneinfluss in ein Waldstück und krachte gegen einen Baum. Der junge Mann wurde leicht verletzt.


CDU Windhagen ehrt langjährige Mitglieder

Politik, Artikel vom 30.11.2018

CDU Windhagen ehrt langjährige Mitglieder

Über 30 Gäste waren der Einladung zum „gemütlichen Abend“ der CDU Windhagen gefolgt. In diesem Jahr konnten zahlreiche Mitglieder für Mitgliedschaften von fünf bis hin zu 45 Jahren geehrt werden.


Hilfesuche für Erhalt des Klosters Ehrenstein

Region, Artikel vom 25.11.2018

Hilfesuche für Erhalt des Klosters Ehrenstein

Kloster Ehrenstein ist ein Kleinod mit einer ganz besonderen Geschichte. Und es ist ein Ort, den viele Menschen wegen seiner Abgeschiedenheit, seiner vielfältigen Angebote und nicht zuletzt der klösterlichen Schlichtheit wegen aufsuchen. Nur: Kloster Ehrenstein, das die Marienhaus Unternehmensgruppe 2009 vom Erzbistum Köln übernommen, liebevoll renoviert und seither zu einem Geistlich-Spirituellen Zentrum und Tagungshaus entwickelt hat, schreibt Jahr für Jahr rote Zahlen.


Backen mit Begeisterung im Windhagener Backes

Region, Artikel vom 23.11.2018

Backen mit Begeisterung im Windhagener Backes

Am 21. November fand im Windhagener Backes der zweite Brotbackkurs statt, zu dem der Heimat- und Verschönerungsverein Windhagen e.V. (HVV) am Backen Interessierte lud, um in dem historischen Backofen Brot backen zu lernen. Mit dieser Aktion, die von der Bürgerstiftung Windhagen unterstützt wird, möchte der HVV erreichen, dass das früher allgegenwärtige Kulturgut Gemeinschaftsbacken nicht in Vergessenheit gerät.


Polizei sucht Zeugen zu Unfällen bei Fernthal und Dierdorf

Region, Artikel vom 23.11.2018

Polizei sucht Zeugen zu Unfällen bei Fernthal und Dierdorf

Wegen Missachtung der Vorfahrt durch einen anderen Verkehrsteilnehmer musste eine Fahrerin nach rechts an den Bordstein ausweichen. Dadurch erlitt ihr Auto Sachschaden. Der Unfallverursacher grüßte und fuhr weiter. Das Zustandekommen einer Kollision zweier Autofahrer an der Abbiegung zum Industriegebiet Dierdorf konnte nicht zweifelsfrei geklärt werden. In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenaussagen.


10.500 Haushalte und 2.000 Gewerbe jetzt am schnellen Netz

Region, Artikel vom 22.11.2018

10.500 Haushalte und 2.000 Gewerbe jetzt am schnellen Netz

Durch symbolisches Schweißen des letzten Meters Glasfaser haben Vertreter der Kommunen, des Landes, des Bundes und der Telekom in Neustadt/Wied feierlich das Projekt des landkreisweiten Breitbandausbaus fertiggestellt. „Wir sind stolz, als einer der ersten Landkreise bundesweit ein Projekt von solcher Größe und Bedeutung erfolgreich durchgeführt zu haben“, begrüßte Landrat Achim Hallerbach die Gäste und blickte gemeinsam mit dem 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert auf das zurückliegende Großprojekt zurück.


Ehrenamtstag mit Zauberei, Chorworkshop und Konzert

Region, Artikel vom 22.11.2018

Ehrenamtstag mit Zauberei, Chorworkshop und Konzert

Es ist fünf Jahre her, seit im Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald der erste Ehrenamtstag für die ehrenamtlich engagierten Personen als Abendverstaltung stattfand, bei dem auch der Kölner Weihbischof Ansgar Puff zu Gast war. In diesem Jahr begann die Veranstaltung, an der rund 230 Personen teilnahmen, bereits mittags mit einer kleinen Feierstunde in der Pfarrkirche St. Laurentius Asbach.


CDU Windhagen um Sicherheit der Verkehrsteilnehmer bemüht

Politik, Artikel vom 21.11.2018

CDU Windhagen um Sicherheit der Verkehrsteilnehmer bemüht

Wenn man von der L253 kommend in den Windhagener Ortsteil Schweifeld fährt, ist vielen Autofahrern gar nicht bewusst, dass sich direkt hinter dem Ortseingangsschild eine Abbiegung in die Bachstraße befindet, an der die Rechts-vor-links-Regelung gilt. "Aus diesem Grund", so Lothar Köhn, Fraktionsvorsitzender der CDU Windhagen, "beantragen wir, besonders auf diesen Gefahrenbereich hinzuweisen."


SV Windhagen schafft Anschluss an Nicht-Abstiegsränge

Sport, Artikel vom 19.11.2018

SV Windhagen schafft Anschluss an Nicht-Abstiegsränge

In den ersten 45 Minuten der Partie des SV Windhagen gegen die SG 99 Andernach sahen die Zuschauer bei kühler Witterung eine begeisternde Partie der Windhagener. Die Spieler zeigten aus einer sicher stehenden Abwehr ein druckvolles Spiel mit sehenswertem Angriffsfussball. Die Mannschaft von Jürgen Hülder brachte die Gäste ein ums andere mal arg in Verlegenheit.


Engagement des Mehrgenerationenhauses zum Tag der Demokratie

Region, Artikel vom 19.11.2018

Engagement des Mehrgenerationenhauses zum Tag der Demokratie

Der Stammtisch Lebendige Demokratie engagierte sich am Samstag, 17. November mit einem Info-Stand am Tag der Demokratie in Remagen. Am Rhein-Ahr-Campus setzten verschiedene Gruppierungen und eine beachtliche Anzahl an Bürgerinnen und Bürgern ein Zeichen für eine offene Gesellschaft und eine lebhafte Erinnerungskultur. Ein Teil der Stammtisch-Gruppe engagierte sich zeitgleich in Puderbach bei einer Veranstaltung.


Funken, Feuer, Frei-Party in der Wiedparkhalle Neustadt

Region, Artikel vom 19.11.2018

Funken, Feuer, Frei-Party in der Wiedparkhalle Neustadt

Funkengarde Neustadt lässt es mit Kräften des Kölner Karnevals krachen. Zum Auftakt in die bevorstehende Karnevalssaison 2018/2019 lädt die Funkengarde Neustadt am 24. November zur großen Funken, Feuer, Frei-Party in die Wiedparkhalle nach Neustadt (Wied) ein. Die Party beginnt um 19:11 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.


DRK Ortsverein ehrt Blutspender

Region, Artikel vom 15.11.2018

DRK Ortsverein ehrt Blutspender

In diesem Jahr konnte der DRK Ortsverein Vettelschoss, St.Katharinen, Windhagen sage und schreibe 51 Blutspender für ihre zehnte, fünfundzwanzigste, fünfzigste, fünfunsiebzigste, hundertste und sogar einhunderfünfundzwanzigste Blutspende im Rahmen einer Feierstunde ehren.


Aloys Wallau erhielt höchste RKK-Auszeichnung

Region, Artikel vom 15.11.2018

Aloys Wallau erhielt höchste RKK-Auszeichnung

Mit der Verdienstmedaille „Gold am Bande“, zeichneten die Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) den Asbach/Kalscheider Vollblutkarnevalisten Aloys Wallau aus. Der inzwischen 84-Jährige gehört als Aktiver seit 60 Jahren zur Karnevalsgesellschaft „Ewig Jung“ Schöneberg.


Ideen für die Weiterentwicklung von Bank und Region

Wirtschaft, Artikel vom 14.11.2018

Ideen für die Weiterentwicklung von Bank und Region

Wie kann sie aussehen – die Zukunft der Region im Allgemeinen und der Raiffeisenbank Neustadt im Besonderen? Diese Fragestellung stand im Fokus der Zukunftswerkstatt, zu der die heimische Genossenschaftsbank rund 70 Teilnehmer in die Neustädter Wiedparkhalle eingeladen hatte. Nach zehn Stunden – verteilt auf zwei Tage – lagen 63 frische Ideen auf dem Tisch, die Bankvorstand Konrad Breul als „Sauerteig“ bezeichnete: „Der muss jetzt gären. Er ist für uns die Grundlage für die Weiterentwicklung unserer Region und der Raiffeisenbank.“


Perlen des Glaubens - Konzert mit Clemens Bittlinger

Kultur, Artikel vom 14.11.2018

Perlen des Glaubens - Konzert mit Clemens Bittlinger

Clemens Bittlinger und seine musikalischen Freunde bieten mit „Perlen des Glaubens“ ein wunderschönes Konzertprogramm. Dreizehn kraftvolle Lieder nehmen die Zuhörer mit auf eine froh machende Pilgerreise. Dabei hat sich der Liedermacher von einer wundersamen Perlenkette aus der lutherischen Kirche Schwedens inspirieren lassen, die zunehmend auch bei uns Verbreitung findet. 18 Perlen für Hand und Herz, jede hat einen Namen und eine eigene Bedeutung.


Französischer Abend mit Eifeltroubadour Günter Hochgürtel

Kultur, Artikel vom 14.11.2018

Französischer Abend mit Eifeltroubadour Günter Hochgürtel

Als Günter Hochgürtel vor 35 Jahren seine Musikerkarriere begann, gehörte er zu den glühenden Bewunderern von französischen Chansonsängern wie Georges Moustaki. Und natürlich versuchte der Eifel-Troubadour, bekannte Lieder wie „Le Metheque“ auf der Gitarre nachzuspielen. Mittlerweile sind weit über 20 Stücke in französischer Sprache zusammengekommen.


Entlaufener Hund verbringt Nacht bei Polizei

Region, Artikel vom 14.11.2018

Entlaufener Hund verbringt Nacht bei Polizei

Am frühen Dienstagmorgen, den 13. November gegen 2 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus von einem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes ein streunender Schäferhund in der „Anton Limbach Straße“ in Asbach gemeldet.


Christiane Brauer erhielt RKK-Verdienstmedaille

Kultur, Artikel vom 13.11.2018

Christiane Brauer erhielt RKK-Verdienstmedaille

Wie überraschend doch ein Mitgliederkaffeekränzchen sein kann, hat zu Beginn der neuen Karnevalssession Christiane Brauer aus Asbach erfahren. Sie war eine der Teilnehmerinnen der Kaffeerunde des Möhnenclubs „Frohsinn + Humor“ im Loher Landgasthof.


Bürger sind mit Bauamts-Service Asbach zufrieden

Politik, Artikel vom 13.11.2018

Bürger sind mit Bauamts-Service Asbach zufrieden

Die Anfang des Jahres eingerichtete Außenstelle der Neuwieder Bauaufsicht in der Verbandsgemeinde Asbach ist ein voller Erfolg. Davon haben sich Landrat Achim Hallerbach und der verantwortliche Baudezernent und 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert jetzt vor Ort überzeugen können.


Schnuppertag für interessierte Grundschüler

Region, Artikel vom 12.11.2018

Schnuppertag für interessierte Grundschüler

Das Wiedtal-Gymnasium stellt am 23. November sich vor. Schon in der Mitte des Schuljahres stellt sich für alle Viertklässler die Frage, wie es nach den Sommerferien schulisch weitergehen soll. Um diese Entscheidung zu erleichtern, will das WTG an einem informativen Nachmittag einen Einblick ein vielfältiges Schulleben geben. Termin: Freitag, 23. November, 16 bis 19 Uhr.


Weihnachtsbasar in Windhagen für brasilianische Kindertagesstätte

Region, Artikel vom 12.11.2018

Weihnachtsbasar in Windhagen für brasilianische Kindertagesstätte

Wer sich nicht nur auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen, sondern auch gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, der ist bei dem Weihnachtsbasar der Aktionsgruppe „Kinder in Not“ e.V. genau richtig. Am Freitag, den 30. November sorgen ehrenamtliche Helfer dafür, dass man sich in der Zeit von 9 bis 18 Uhr im Forum im Windhagen mit handgemachten Dekorationsartikel für die Weihnachtszeit, Holz- und Patchworkarbeiten, Kinderkleidung, Schmuck, Seife, Honig, Likör, Marmelade und vielem, vielem mehr eindecken kann.


Tödlicher Unfall im Wiedtal

Region, Artikel vom 10.11.2018

Tödlicher Unfall im Wiedtal

AKTUALISIERT. Am Samstagabend, den 10. November kam es auf der Landesstraße 255 im Wiedtal zu einem tödlichen Unfall. Ein BMW prallte gegen die Felswand. Für den Fahrer gab es keine Rettung mehr. Ein weiteres Fahrzeug war nach derzeitigem Kenntnisstand nicht beteiligt.


CDU Ortsverband Windhagen wählt neuen Vorstand

Politik, Artikel vom 10.11.2018

CDU Ortsverband Windhagen wählt neuen Vorstand

Zu gleich zwei Mitgliederversammlungen hatte der CDU Ortsverband für den 8. November ins Bürgerhaus Windhagen eingeladen. In seiner Begrüßung stellte der Vorsitzende Martin Buchholz fest, dass es darum gehen müsse, die erfolgreiche, sachorientierte Politik der CDU Windhagen für die Menschen fortzusetzen. In der ersten Mitgliederversammlung wurden die Kandidaten für die Aufstellung der Wahllisten für Ortsgemeinderat, Verbandsgemeinderat und Kreistag nominiert.


Wem gehören die entlaufenen Zwergziegen?

Region, Artikel vom 09.11.2018

Wem gehören die entlaufenen Zwergziegen?

Acht Zwergziegen wurden am 2. November freilaufend in Rauenhahn (Ortsteil der Ortsgemeinde Asbach) durch die Polizeiinspektion Straßenhaus vorgefunden. Die Tiere wurden in die Obhut des Kreisveterinäramtes übergeben und werden von dort aus derzeit betreut.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leichter Regenschauer 3-3 °C

leichter Regenschauer
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung