Werbung

Senioren-Residenz von Kampagne Fair Trade Town Linz überzeugt

Seitdem die „Kampagne Fair Trade Town“ in Linz in Angriff genommen wurde und die aus acht Personen bestehende Steuerungsgruppe auf Einzelhändler, Restaurants, Cafes, Verwaltungen, Firmen, Schulen, Vereine, Kirchen et cetera zugeht, ist festzustellen, dass die Bereitschaft mitzumachen recht groß ist. Offensichtlich sind immer mehr Menschen von der Notwendigkeit überzeugt, dass der Bevölkerung im Globalen Süden mit dem Kauf von fair gehandelten Produkten wirksam geholfen werden kann, sich lebenswürdige Bedingungen zu erarbeiten. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Linz


Kurz berichtet


Randale auf Schulhof

Linz am Rhein. Vermutlich randalierten Jugendliche im Zeitraum von Freitagabend, 15. auf Samstagmorgen, 16. Juni auf dem ...

Schülerkonzert der Musikschule Klangwerk

Linz. Unter dem Motto „Andere Länder – andere Melodien“ gaben die Schüler der Akkordeonklasse, unter der Leitungen von Ulrike ...

Blutspendetermin in Linz fällt aus

Linz. Das DRK, Ortsverein Linz, teilt mit, dass der für Mittwoch, den 20. Juni vorgesehene Blutspendetermin ausfällt. Nächster ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Linz


Wolfsmanagementplan für den Westerwald vorgestellt

Region, Artikel vom 20.06.2018

Wolfsmanagementplan für den Westerwald vorgestellt

Im Kreis Neuwied haben sich auf Einladung von Kreisverwaltung, des Landesverbands der Schaf-/Ziegenhalter und Züchter Rheinland-Pfalz e.V., des Bauern- und Winzerverband Neuwied und der Kreisgruppe Neuwied des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz zahlreiche Bürger über den Umgang mit Wölfen informiert. Der Kreis und das Landesumweltministerium stellten den sogenannten Wolfs-Managementplan vor.


Kind auf Spielplatz in Linz sexuell belästigt

Region, Artikel vom 17.06.2018

Kind auf Spielplatz in Linz sexuell belästigt

Am Samstagabend, den 16. Juni gegen 18 Uhr saß ein 13-jähriges Mädchen auf einer Bank auf einem Spielplatz in Linz neben dem Brauhaus am Rheinufer. Plötzlich setzte sich ein ihr fremder Mann neben sie und verwickelte sie in ein Gespräch.


Musikalischer Nachmittag in Senioren–Residenz Sankt Antonius

Region, Artikel vom 12.06.2018

Musikalischer Nachmittag in Senioren–Residenz Sankt Antonius

Bei wunderschönem Sonnenwetter trafen sich die Bewohner, Tagesgäste und Mieter der Senioren – Residenz Sankt Antonius in der Kapelle zum gemeinsamen Singen mit Vera Geisen. Sie bietet mehrmals im Jahr ehrenamtliche Musiknachmittage an, die immer sehr gerne besucht werden. Vera Geisen spielte Volkslieder auf der Gitarre und sang mit den Bewohnern bis der ganze Raum mit Gesang gefüllt war.


Kreis, Land und Verbände informieren über Wolfsmanagement

Region, Artikel vom 12.06.2018

Kreis, Land und Verbände informieren über Wolfsmanagement

Landrat Achim Hallerbach, der Landesverband der Schaf-/Ziegenhalter und Züchter Rheinland-Pfalz e.V., der Bauern- und Winzerverband Neuwied und die Kreisgruppe Neuwied des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Wolfsmanagement ein. Anmeldung erwünscht.


Freiwillige Feuerwehr Vettelschoß öffnet ihre Tore

Region, Artikel vom 12.06.2018

Freiwillige Feuerwehr Vettelschoß öffnet ihre Tore

Am Sonntag, 17. Juni feiert die Freiwillige Feuerwehr Vettelschoß ihren traditionellen „Tag der offenen Tür“. Um 9:30 Uhr starten die Floriansjünger diesen Tag mit einem gemeinsamen Kirchgang und anschließender Kranzniederlegung in der Vettelschoßer St. Michael Kirche. Im Anschluss beginnt der Tag der offenen Tür mit einem gemütlichen Frühschoppen.


Thomas Hessler neuer Schützenkönig in Rothe-Kreuz

Vereine, Artikel vom 11.06.2018

Thomas Hessler neuer Schützenkönig in Rothe-Kreuz

Am Fronleichnamsfest wurde es wie bei fast allen anderen Schützenbruderschaften im Bezirksverband Linz-Neuwied spannend. Im Schützenhaus in Rothe-Kreuz versammelten sich die Schützenschwestern und -brüder um ihre diesjährigen Majestäten zu ermitteln.


Mehrgenerationen-Schlägerei in Rheinbrohl

Region, Artikel vom 10.06.2018

Mehrgenerationen-Schlägerei in Rheinbrohl

Gefährliche und einfache Körperverletzung in Rheinbrohl meldet die Polizei Linz. Weil er seinen Sohn meinte verteidigen zu müssen, mischte sich ein Vater in eine bereits befriedete Schlägerei ein und verursachte erneut eine Körperverletzung. Insgesamt drei Strafanzeigen waren fällig.


So schön kann Ehrenamt sein

Region, Artikel vom 07.06.2018

So schön kann Ehrenamt sein

Seit einem halben Jahr heißt es auf dem Sonnenhof „ Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss auf den Sonnenhof gehen“. Dort treffen sich jeden Dienstag um 16 Uhr interessierte Bewohner mit Joachim Wagner, einem ehrenamtlichen Mitarbeiten der Senioren – Residenz Sankt Antonius in Linz am Rhein. Herr Wagner bringt sehr viel Engagement und Ideen mit, die er dann gemeinsam mit den Bewohnern umsetzt.


Schlägereien im Kreisgebiet

Region, Artikel vom 03.06.2018

Schlägereien im Kreisgebiet

Die Polizei Linz und Neuwied musste sich am Wochenende mit insgesamt drei körperlichen Auseinandersetzungen befassen, wobei einer der Beschuldigten noch ausrastete und Möbel aus dem dritten Stock auf die Straße warf. In einem anderen Fall setzte es Schläge, da ein Mann keine Zigarette bekam. In allen Fällen wurden Strafverfahren eingeleitet.


Ellen Demuth: Bahnhof Linz wird Mitte 2020 saniert

Region, Artikel vom 31.05.2018

Ellen Demuth: Bahnhof Linz wird Mitte 2020 saniert

Die Nachricht, dass der behindertengerechte Ausbau des Bahnhofes Linz sich weiter verzögert, im Raum Linz für Aufregung gesorgt. Ellen Demuth hat daher in den letzten Monaten mehrfach mit Staatssekretär Andy Becht aus dem Wirtschaftsministerium in Mainz Gespräche zu diesem brisanten Thema geführt. Die Sperrzeiten für den Zugverkehr vom 2. Mai bis zum 17. Juli 2020 sind genehmigt.


LEADER-Region Rhein-Wied: „Gemeinsam mehr erreichen“

Wirtschaft, Artikel vom 26.05.2018

LEADER-Region Rhein-Wied: „Gemeinsam mehr erreichen“

„Gemeinsam mehr erreichen“ und für gutes Klima sorgen möchte die LEADER-Region Rhein-Wied mit den Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz am Rhein, Unkel und der ehemaligen Verbandsgemeinde Waldbreitbach im Forum „Am Blauen See“ am 6. Juni, Beginn 18 Uhr.


MCC Ohlenberg wieder in Fahrt

Sport, Artikel vom 19.05.2018

MCC Ohlenberg wieder in Fahrt

Vom 24. bis 25. März rief der der MCC Ohlenberg seine Jugendfahrer aus dem Winterschlaf. Da die Idee auch bei Erwachsenen sehr gut ankam, nahmen am Jugendwochenende in Schweyen, Frankreich, neun Jugendfahrer und 17 Erwachsene teil, hinzu kamen noch rund 20 Gäste. Nach Oster-Teamlauf und DAMCV Rennläufen plant der Verein die Europameisterschaft IMBA MX1 in Ohlenberg und den traditionellen Teamlauf am Ende des Jahres.


Organisatorinnen von „Essen auf Rädern“ verabschiedet

Region, Artikel vom 16.05.2018

Organisatorinnen von „Essen auf Rädern“ verabschiedet

In einer kleinen Feierstunde wurde Hannelore Grunwald nach 25-jährigem ehrenamtlichem Engagement für den Sozialdienst „Essen auf Rädern“ mit großem Dank und hoher Anerkennung verabschiedet. Erika Dillmann wurde ebenso geehrt, die als Nachfolgerin von Hannelore Grunwald über elf Jahre den Sozialdienst ausübte.


Bestseller-Lesung mit Mariana Leky

Kultur, Artikel vom 15.05.2018

Bestseller-Lesung mit Mariana Leky

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage kommt die Bestseller-Autorin Mariana Leky am 4. September zur Kreis-Volkshochschule nach Linz. Ab 19.30 Uhr liest sie in der Linzer Stadthalle aus ihrem Werk „Was man von hier aus sehen kann“. Das Buch stand wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurde vom Buchhandel 2017 zum „Lieblingsbuch der Unabhängigen“ gewählt.


Insekten: lästig oder nützlich?

Region, Artikel vom 15.05.2018

Insekten: lästig oder nützlich?

„Die Windschutzscheibe bleibt sauber, nichts brummt und sticht – ist das nicht wunderbar?“ Mit diesen Worten begann die Biologin Stephanie Martin ihren Vortrag am vergangenen Mittwoch im bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrsaal der Marien-Kirche. Eingeladen hatten die Grünen vom Ortsverband Linz.


Regionalforum zum Thema E-Mobilität

Region, Artikel vom 13.05.2018

Regionalforum zum Thema E-Mobilität

„Gemeinsam mehr erreichen" – unter diesem Motto veranstaltet die LAG Rhein-Wied am 6. Juni, 18 Uhr, das erste Regionalforum der gleichnamigen LEADER-Region zum Thema E-Mobilität. Eine geplante Podiumsdiskussion mit Fragen und Antworten zu den Themen E-Mobilität und Nachhaltigkeit/ Ökologie, sollen unter anderem Aufschluss über Ladeinfrastrukturkonzepte, Akteursnetzwerke mit Blick auf den Tourismus, der Wirtschaft sowie der Mobilität geben.


Polizei Linz: Drei Autoeinbrüche und eine Unfallflucht

Region, Artikel vom 06.05.2018

Polizei Linz: Drei Autoeinbrüche und eine Unfallflucht

Mit zwei besonders schwereren Fällen des Diebstahls aus einem Auto musste sich die Polizei Linz in Rheinbreitbach beschäftigen. In zwei Fällen wurden die Seitenscheiben des Fahrzeugs eingeschlagen. Im dritten Fall war ein Fahrzeug nicht verschlossen. Hinweise an die Polizei Linz am Rhein Telefon: 02644-943-0 Fax: 02644-943-100 email: pilinz.wache@polizei.rlp.de erbeten.


Neues Fahrzeug für „Essen auf Rädern“ in der Region Linz

Region, Artikel vom 02.05.2018

Neues Fahrzeug für „Essen auf Rädern“ in der Region Linz

Die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG stiftete der Initiative „Essen auf Rädern“ in der Region Linz im Raiffeisen-Jahr 2018 ein neues Fahrzeug. Den Autoschlüssel überreichte der Leiter der VR-BANK Geschäftsstelle Linz, Ulrich Runkel, am 30. April den ehrenamtlichen Kräften am Seniorenheim der Verbandsgemeinde.


Auf den Spuren der Globalisierung in Linz

Region, Artikel vom 23.04.2018

Auf den Spuren der Globalisierung in Linz

Die Grünen vom Ortsverband Linz luden in der bunten Stadt am Rhein zu einem „konsumkritischen Stadtrundgang“ ein. Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger unterschiedlicher Altersgruppen fanden sich zu einem Stadtrundgang der besonderen Art auf Einladung der Grünen vom Ortsverband Linz am Buttermarkt ein. Diesmal ging es statt um historische Bauwerke um die Fragen: Wo und unter welchen Bedingungen werden unsere alltäglichen Konsumgüter produziert und nach Gebrauch entsorgt? Worauf kann ich beim Einkaufen und im Alltag achten, um mich nachhaltig, fair und umweltschonend zu verhalten?


Senioreneinrichtung "Haus am Linzer Berg" feierte

Region, Artikel vom 23.04.2018

Senioreneinrichtung "Haus am Linzer Berg" feierte

Die Senioreneinrichtung "Haus am Linzer Berg" lud an einem sonnigen Samstag im April zu ihrem diesjährigen Frühlingsfest ein. Zahlreiche Angehörige, Betreuer, Ehrenamtler und Mitglieder des Seniorenbeirats der Verbandsgemeinde Linz folgten der Einladung und verbrachten mit den Bewohnern der Einrichtung einen schönen Tag.


Städtenetz will Herausforderungen der Zukunft  anpacken

Region, Artikel vom 20.04.2018

Städtenetz will Herausforderungen der Zukunft anpacken

Innenminister Roger Lewentz hat im Rahmen der Auftaktveranstaltung in Bad Breisig zusammen mit dem Bürgermeister der dortigen Verbandsgemeinde sowie denen der Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz am Rhein, Unkel, Vallendar und Weißenthurm sowie der Städte Andernach, Bendorf, Neuwied, Sinzig und Remagen und dem begleitenden Beratungsbüro Sweco die Kooperationsvereinbarung des „Städtenetzes“ unterzeichnet.


Frühlingsfest in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Region, Artikel vom 17.04.2018

Frühlingsfest in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

An einem schönen Frühlingstag im April lud die Senioren-Residenz Sankt Antonius zum Frühlingsfest in die historische Kapelle der Einrichtung ein. Der Einladung wurde zahlreich gefolgt und so füllte sich der Raum sehr schnell mit Bewohnerinnen und Bewohnern, den Gästen der Tagespflege sowie weiteren Besuchern aus Linz und Umgebung.


Randalierer verletzte Polizeibeamten durch Tritte

Region, Artikel vom 15.04.2018

Randalierer verletzte Polizeibeamten durch Tritte

Aufgrund erheblichen Widerstands gegen die helfenden Polizisten durch englische und irische Betrunkene, hat die Polizeiinspektion Linz einen verletzten Beamten zu beklagen. Nur mit mehreren Kräften und mit Hilfe von Pfefferspray konnte der Randalierer ruhig gestellt und zur Ausnüchterung mitgenommen werden.


Justizminister Herbert Mertin besucht Amtsgericht Linz

Politik, Artikel vom 12.04.2018

Justizminister Herbert Mertin besucht Amtsgericht Linz

"Sie, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtsgerichts Linz, erbringen trotz einer anhaltend hohen Belastung herausragend gute Leistungen. Gerne möchte ich die Gelegenheit meines heutigen Besuchs nutzen, um mich dafür bei Ihnen persönlich zu bedanken", erklärte Justizminister Herbert Mertin heute im Rahmen einer Personalversammlung anlässlich seines Besuchs des Amtsgerichts Linz.


Bürgernähe durch Vor-Ort Angebot nun auch in Linz

Region, Artikel vom 09.04.2018

Bürgernähe durch Vor-Ort Angebot nun auch in Linz

Die Kreisverwaltung Neuwied ergänzt nun auch in Linz ihr Angebot an Außenstellen der Unteren Bauaufsichtsbehörde des Kreises. Im Rahmen eines gemeinsamen Arbeitstreffens mit Landrat Achim Hallerbach, Kreisbeigeordneten Michael Mahlert und Bürgermeister Hans-Günter Fischer wurden nun die Rahmenbedingungen für die Einrichtung der Außenstelle abgesteckt.


Verkehrsunfallfluchten aufgeklärt, Fahrradgepäckträger gesucht

Region, Artikel vom 08.04.2018

Verkehrsunfallfluchten aufgeklärt, Fahrradgepäckträger gesucht

Zwei aufgeklärte Verkehrsunfallfluchten meldet die Polizei Linz. Dank aufmerksamer Zeugen konnten die beiden Unfallverursacher schnell ausfindig gemacht werden. Auf Zeugenaussagen hofft die Dienststelle auch im Fall eines Diebstahls in Rheinbreitbach, bei dem ein Fahrradgepäckträger von einer Anhängerkupplung gestohlen wurde.


14 Hühnern das Genick gebrochen

Region, Artikel vom 08.04.2018

14 Hühnern das Genick gebrochen

Eine perfide Art der Tierquälerei fand in Linz statt: Durch Taschenlampenlicht und aufgeregtes Hühnergegacker wurden Anwohner nachts auf einen Unbekannten aufmerksam, der im Schrebergarten wütete und 14 von 21 Hühnern tötete. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


DRK Linz investiert für die Zukunft

Region, Artikel vom 06.04.2018

DRK Linz investiert für die Zukunft

Bei der Jahreshauptversammlung für das zurückliegende Jahr 2017 zogen die Mitglieder des DRK Ortsvereins Linz Bilanz: vier Blutspendetermine, 30 Sanitätsdienste, 60 Erste Hilfe Kurse, 40 Dienstabende inclusive interner Fortbildung sowie diverse Veranstaltungen im Sozialbereich wurden durchgeführt. In Zahlen bedeutet das 4309 Helferstunden.


Instandsetzungsarbeiten an der L 252

Region, Artikel vom 04.04.2018

Instandsetzungsarbeiten an der L 252

Ab Montag, den 9. April bis voraussichtlich Freitag, den 20. April werden an der L 252 zwischen der Einmündung der K 22 und Kretzhaus die Arbeiten zur Schadstellenbeseitigung am Fahrbahnbelag weitergehen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse mussten die Sanierungsarbeiten im März unterbrochen werden.


Jahreshauptversammlung des Linzer Männergesangvereins

Vereine, Artikel vom 02.04.2018

Jahreshauptversammlung des Linzer Männergesangvereins

Die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Linzer Männergesangvereins Ende März 2018 im neuen Sängerheim am Roniger Weg 24 verlief sehr erfolgreich. Der Geschäftsführer, Siegfried Bündgen, hatte einen stimmungsvollen Jahresrückblick vorbereitet und die vielen gemeinsamen und stets unterhaltsamen Probestunden, Auftritte, Ausflüge und insbesondere den konstanten Mitgliederzuwachs auf inzwischen 34 aktive Sänger erwähnt.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

bedeckt 8-10 °C

bedeckt
Regen: 70 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung