Bender & Bender
 Mittwoch, 29.03.2017, 07:18 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
 Meldungen in Rubrik Wirtschaft
Wirtschaft | Artikel vom 28.03.2017

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"Die Hachenburger Brauerei startet in diesen Tagen eine besonders außergewöhnliche Aktion im Getränkehandel: Beim Kauf eines Kastens Hachenburger Pils erhalten die Kunden gratis Hopfensamen für den eignen Hopfenanbau im Garten oder auf der Terrasse. Ihre Hopfenernte sollen die Anbauer dann im September in die Brauerei bringen und dafür mit Haustrunk belohnt werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.03.2017

Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach in den Startlöchern

Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach in den StartlöchernAm Samstag und Sonntag, 6./7. Mai öffnet die Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach ihre Tore. In und um die Stadthalle präsentieren rund 60 Aussteller ihre Leistungsfähigkeit. Das Motto lautet: „Ransbach-Baumbach macht mobil!“. Die 2. Gentlemen Driver Rallye Rheinland wird am 7. Mai in Ransbach-Baumbach starten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.03.2017

Ein Hauch mehr von Italien demnächst in Rheinbrohl

Ein Hauch mehr von Italien demnächst in RheinbrohlRheinbrohl wird ein stückweit attraktiver. Die Ortsgemeinde bekommt ein weiteres kulinarisches Angebot direkt am Römerplatz. Ein Hauch von Italien etabliert sich in dem schon ohnehin einst von den Römern eroberten Ort Rheinbrohl. Salvatore und Ewelina Bentivegna heißen die neuen Gastgeber der Rheingemeinde.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.03.2017

BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschieden

BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschiedenRekordbeteiligung: 326 Beiträge sind bei der Bad Honnef AG (BHAG) diesmal für den Malwettbewerb anlässlich des Internationalen Tag des Wassers eingegangen. Der Weltwassertag wird jährlich am 22. März von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgerufen. Diesmal stand er unter dem Motto "Wastewater", also „Abwasser“. Kindergartengruppen, Grundschulklassen und Teams aus dem BHAG Versorgungsgebiet – Bad Honnef, Unkel, Königswinter, Windhagen, Asbach und Flammersfeld – haben sich mit dem Thema intensiv, inhaltlich und kreativ auseinandergesetzt. Auch Einzelarbeiten wurden eingereicht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.03.2017

Country Hotel Dernbach eröffnet am 1. April

Country Hotel Dernbach eröffnet am 1. AprilRund ein Jahr hat der neue Besitzer des Country Hotels in Dernbach jetzt das Gebäude renoviert und modernisiert. Jetzt erstrahlt es wieder in neuem Glanz. Am 1. April ist die Wiedereröffnung. Ab 15 Uhr sind alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.03.2017

Volksbank Westerwald verlässt Dierdorfer Innenstadt

Volksbank Westerwald verlässt Dierdorfer InnenstadtDie Volksbank Westerwald wird ihre Filiale in Dierdorf vom Marktplatz in das Gewerbegebiet Königsberger Straße verlegen. Dort wird mit einem Investitionsvolumen von drei Millionen Euro eine neue Filiale auf eigenem Grundstück gebaut. "Wir gehen dorthin, wo die Menschen sind", begründet der Vorstand die Entscheidung. Stadtbürgermeister Thomas Vis ist besorgt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.03.2017

Westerwald Bank ist erfolgreich in der Niedrigzinsphase

Westerwald Bank ist erfolgreich in der NiedrigzinsphaseDie Westerwaldbank präsentierte am Freitag, den 17. März in einer Pressekonferenz die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016. Der Bilanzgewinn konnte auf 6.442.000 Euro erhöht werden. Fusion mit der Volksbank Montabaur - Höhr-Grenzhausen eG war ein Thema. In 2017 wird in eine neue Filiale in Dierdorf investiert. Die Filialen Altenkirchen und Hachenburg erhalten ein neues Raumkonzept.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.03.2017

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 4. April

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz e.V. ein Existenzgründungsseminar. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.03.2017

Erste Sitzung des IHK Regionalbeirat Kreis Neuwied

Erste Sitzung des IHK Regionalbeirat Kreis NeuwiedDer IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Neuwied ist zu seiner ersten Sitzung der Wahlperiode 2017 bis 2021 zusammen gekommen. Als Gast berichtete Landrat Rainer Kaul über den bevorstehenden Breitbandausbau. Mit der Kombination von Landesmitteln und „Dobrindt-Millionen" vom Bund nimmt der Kreis Neuwied landesweit eine Vorreiterrolle ein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.03.2017

Gastronomie im Freibad im Wiedtalbad zu verpachten

Gastronomie im Freibad im Wiedtalbad zu verpachtenDas Freibad im Wiedtalbad in Hausen/Wied eröffnet pünktlich mit einem langen Wochenende am Samstag, 29. April zum Start der Sommer-Saison. Für die Außengastronomie wird ein neuer Pächter gesucht. Das Pachtverhältnis läuft für die Zeit der Freibadsaison vom 29. April bis Ende August/ Anfang September (je nach Wetterlage).

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.03.2017

Süwag bietet Feuerwehren Vergünstigungen an

Süwag bietet Feuerwehren Vergünstigungen anVertreter der Süwag und des Landesfeuerwehrverbands Rheinland-Pfalz unterzeichneten am Montag, den 6. März im Süwag Service-Center in Neuwied eine Kooperationsvereinbarung. Für über 51.000 Mitglieder des Landesfeuerwehrverbandes in Rheinland-Pfalz gibt es ab sofort die Möglichkeit, einen vergünstigten Stromvertrag abzuschließen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.03.2017

BHAG-Kreativworkshop für Jugendliche

BHAG-Kreativworkshop für JugendlicheJugendliche aus dem Versorgungsgebiet der Bad Honnef AG im Rheinischen Westerwald erarbeiten im Rahmen eines Workshops einen musikalischen Beitrag zum Internationalen Tag des Wassers, der sich im Jahr 2017 mit dem Thema "Wastewater", also Abwasser beschäftigt. Das Thema Abwasser wurde mit Blick auf die schwierige globale Wassersituation gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.03.2017

Rund 5,8 Millionen Euro Fördermittel im Landkreis Neuwied

Rund 5,8 Millionen Euro Fördermittel im Landkreis NeuwiedIm vergangenen Jahr 2016 sind im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Fördermittel in Höhe von rund 5,8 Millionen Euro für wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Landkreis Neuwied durch die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ausgezahlt worden. Gefördert wurden im Bereich der Wasserversorgung unter anderem das Kreiswasserwerk Neuwied und die Verbandsgemeinden Puderbach und Waldbreitbach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.03.2017

Keramik deutschlandweit - und im Westerwald mit dabei

Keramik deutschlandweit - und im Westerwald mit dabeiKeramiker aus allen Bundesländern laden am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Daran beteiligt sind hauptberufliche Keramiker, die alle Bereiche der Keramik vertreten, von der traditionellen Fertigung bis zum künstlerischen Einzelstück. Deutschlandweit beteiligen sich 553 Werkstätten. In Rheinland-Pfalz und im Saarland sind es 33 Werkstätten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.03.2017

Marienhaus Klinikum profitiert von Angrillaktion

Marienhaus Klinikum profitiert von Angrillaktion Seit einigen Jahren veranstaltet das Autohaus Fröhlich die Aktion "Angrillen bei Opel", wo verschiedene Teams gegeneinander grillen. Das Ergebnis wird im Anschluss von einem Grillmeister bewertet und dann an die Besucher des Tages zum Verzehr verteilt. Die Gewinner, in diesem Jahr der DRK OV Engers, dürfen entscheiden, was mit dem Erlös des Getränke-, Wurst- und Steakverkaufs geschieht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.02.2017

Geldanlage in Zeiten der Niedrigzinsen

Geldanlage in Zeiten der Niedrigzinsen Tagesgeld? Lebensversicherung? Immobilie oder Wertpapiere? Mit einer Anlegermesse ging die Westerwald Bank der Frage nach, welche Spar- und Anlagemöglichkeiten es in Zeiten historisch niedriger Zinsen gibt. Dazu läuft in der Altenkirchener Filiale der Genossenschaftsbank dezeit außerdem eine Erlebnisausstellung, zu der auch Führungen angeboten werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.02.2017

Führungswechsel im Dormero Hotel Bonn-Windhagen

Führungswechsel im Dormero Hotel Bonn-WindhagenNeuer Hotelmanager im Business- und Wellnesshotel im Siebengebirge. Mit dem neuen Jahr weht ein frischer Wind durch das Dormero Hotel Bonn-Windhagen. Philipp Ruoff übernimmt das Zepter, um das Hotel mit der Wellness-Oase und den großen Event- und Tagungskapazitäten in ein erfolgreiches Jahr zu führen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.02.2017

ADG Business School coacht Chefs und Azubis

ADG Business School coacht Chefs und Azubis Kostenfreie Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung im März 2017 auf Schloss Montabaur. Verschärfter Wettbewerb, technologische Umbrüche und neue Anforderungen an Führung und (Selbst)-Management – die Arbeitswelt verändert sich in einer rasanten Geschwindigkeit. Wie können sich Unternehmen auf diese Herausforderungen vorbereiten, um fit für die Zukunft zu sein?

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.02.2017

„Top Job“-Auszeichnung für die Westerwald Bank

„Top Job“-Auszeichnung für die Westerwald BankDie Westerwald Bank zählt zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Zu dieser Wertung kommt der renommierte „Top Job“-Wettbewerb. Dieser bewertet auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Analyse unter anderem die Arbeitnehmerzufriedenheit. Zudem werden unterschiedliche Kategorien erfasst und analysiert, beispielsweise Führung und Vision, Motivation und Dynamik, Kultur und Kommunikation oder Mitarbeiterentwicklung. Das „Top Job“-Qualitätssiegel für vorbildliche Personalarbeit im Mittelstand wird bereits seit 2002 vergeben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.02.2017

Wirtschaftliche Lage im Kreis Neuwied weiterhin stark

Wirtschaftliche Lage im Kreis Neuwied weiterhin stark Die robuste Konjunkturentwicklung im Landkreis Neuwied hält auch zum Winter 2016/17 an. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der die Bewertung der aktuellen Geschäftslage und der Erwartungen zusammenfasst, nimmt mit 130 Punkten (Vorumfrage 128 Punkte) eine Seitwärtsbewegung ein und bleibt wiederholt oberhalb des Wertes für das nördliche Rheinland-Pfalz (124 Punkte).

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.02.2017

Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend

Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg, eine der letzten verbliebenen privaten Familienbrauereien in Rheinland-Pfalz, ist auch mit dem Geschäftsjahr 2016 zufrieden. Wie in den Vorjahren konnte die verkaufte Menge an Bieren im Vergleich zum Branchentrend erneut gesteigert werden. Maßgeblicher Wachstums-Treiber waren erneut die Hauptsorten Hachenburger Pils und Westerwald-Bräu. Ein wichtiger Grund hierfür ist laut Brauereichef Jens Geimer, dass die Verbraucher immer interessierter daran sind, wo „ihre“ Lebensmittel herkommen und wie sie entstehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.02.2017

Legasthenieförderung - CSS Niederbieber freut sich über Spende

Legasthenieförderung - CSS Niederbieber freut sich über Spende Mit Bällen und Sachsäckchen geht Deutschlehrerein Stefanie Martin künftig an der Carmen-Sylva-Schule (CSS) Neuwied-Niederbieber gegen Schwierigkeiten beim Lesen und Rechtschreiben vor. Das ungewöhnliche Training ist Teil des strukturierten und umfangreichen Legasthenie-Förderunterrichtes an der CSS und soll die Verknüpfung von Gehirnhälften und die Augenfolgebewegungen verbessern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.02.2017

Süwag erkämpft rund 1.078.000 Euro für Kommunen

Süwag erkämpft rund 1.078.000 Euro für Kommunen Gute Nachrichten: Im Februar erhalten verschiedene Städte und Gemeinden in der Rhein-Wied-Region, die von der Süwag betreut werden, eine Steuerrückerstattung von rund 1.078.000 Euro auf den Stromverbrauch in der Straßenbeleuchtung für die Jahre 1999 bis einschließlich 2010.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.02.2017

„3 Sterne G“- Auszeichnung für Haus Melanie in Bad Hönningen

„3 Sterne G“- Auszeichnung für Haus Melanie in Bad HönningenDie Pension „Haus Melanie“ hat sich erfolgreich an der Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen beteiligt und wurde bis einschließlich 2019 mit drei Sternen G (G steht für Gasthaus) durch den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga), vertreten durch die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, bestätigt. Durch kontinuierliche Qualität und gelebte Gastfreundschaft ist es Haus Melanie gelungen, die bereits erworbenen Sterne erneut halten zu können.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.02.2017

Erste Schülergenossenschaft in Neuwied gegründet

Erste Schülergenossenschaft in Neuwied gegründet Acht- und Zehntklässler der Integrierten Gesamtschule Johanna Loewenherz in Neuwied gründen die nachhaltige Schülergenossenschaft „Green4u“. Ziel der Genossenschaft ist es, in den Pausen und bei Veranstaltungen verschiedene gesunde Produkte anzubieten, damit sich die Schüler gesünder ernähren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.02.2017

Große Eröffnung des neuen Sensoplast–Logistikzentrums

Große Eröffnung des neuen Sensoplast–LogistikzentrumsAm Nachmittag des 9. Februars war nach zehn Monaten die Zeit gekommen: In feierlichem Rahmen wurde der neue Standort der Firma Sensoplast eingeweiht. In der großen Halle im Industriegebiet Dürrholz-Daufenbach konnte Geschäftsführer Frank Busch neben Landrat Rainer Kaul und dem Puderbacher und Rengsdorfer Verbandsbürgermeister auch Staatssekretärin Daniela Schmitt begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.02.2017

Planungen für große Gewerbeschau laufen auf Hochtouren

Planungen für große Gewerbeschau laufen auf HochtourenAm 20. und 21. Mai wollen die Unternehmen der benachbarten Verbandsgemeinden Puderbach und Dierdorf im Rahmen einer großen Gewerbeschau wieder Ihre Leistungsfähigkeit präsentieren. Organisatoren sind die Gewerbevereine Puderbach und Dierdorf. Auch in diesem Jahr stellt Stadtbürgermeister Thomas Vis wieder die Fläche auf dem Parkplatz neben dem Hallenbad „Aquafit“ in Dierdorf zur Verfügung.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.02.2017

Auszubildende der Sparkasse Neuwied starten ins Berufsleben

Auszubildende der Sparkasse Neuwied starten ins Berufsleben„Stolz wie Oskar“, das sind zwölf junge Bankkaufleute der Sparkasse Neuwied: Denn mit dem erfolgreichen Bestehen ihrer Abschlussprüfung haben sie ein solides Fundament für ihre berufliche Entwicklung gelegt. Informativ und innovativ, abwechslungsreich und zukunftsorientiert – das ist die Ausbildung bei der Sparkasse Neuwied.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.02.2017

Windhagener Prinzenpaar hat wieder Prinzenwagen

Windhagener Prinzenpaar hat wieder Prinzenwagen Für Prinzenpaare im Wenter Fasteleer läuft die Session nach der Proklamation auch wie in einem karnevalistisch-närrischen Feeling mit vielen besonderen Veranstaltungen und Erlebnissen ab. Zum Schluss heißt es dann für Prinz und Prinzessin: es war einmal....und ging leider so schnell vorbei. Aber so weit ist es in der jecken längeren Kampagne noch nicht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.02.2017

24 Jubilare bei Metsä Tissue – Werk Raubach

24 Jubilare bei Metsä Tissue – Werk Raubach Insgesamt 24 Jubilare haben 2016 ihre 40-jähriges oder 25-jähriges Dienstjubiläum bei Metsä Tissue – Werk Raubach – gefeiert. Der Werkleiter Markus Claaßen und die Personalabteilung vertreten durch Susanne Kambeck, sowie Andreas Birk als Vertreter des Betriebsrates dankten den Jubilaren im Rahmen einer kleinen Feierstunde für das jahrzehntelange Engagement.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.02.2017

Azubis beenden erfolgreich Ausbildung

Azubis beenden erfolgreich AusbildungRund 60 Absolventinnen und Absolventen der IHK-Abschlussprüfungen in kaufmännischen und kaufmännisch-verwandten Berufen erschienen zur Zeugnisübergabe der IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied im Roentgen Museum. Sie gehören zu den 152 Prüflingen, die diesen Winter an der IHK-Prüfung in Neuwied teilgenommen haben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2017

Wirtschaft weiter im Boom – Risiken steigen

Wirtschaft weiter im Boom – Risiken steigenDie aktuelle Konjunkturumfrage im Winter zeigt: Die große Mehrheit der Unternehmen ist mit ihrer wirtschaftlichen Lage zufrieden und blickt optimistisch auf die kommenden 12 Monate. Allerdings gibt es zugleich Zeichen für eine mögliche konjunkturelle Abkühlung. Deshalb appelliert IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel an die Landespolitik.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2017

Aus der kleinen Garage zum erfolgreichen Versandhandel

Aus der kleinen Garage zum erfolgreichen VersandhandelWer an erfolgreiche Unternehmen denkt, die in kleinen Garagen gegründet wurden, landet schnell bei Apple, Google und Co. - den Global Playern aus dem Silicon Valley. Doch auch in der Region gibt es Betriebe, die zunächst in beschaulichen Verhältnissen begonnen haben und heute äußerst erfolgreich sind.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2017

Obermeister Dirk Lichtenthäler überreichte Gesellenbriefe

Obermeister Dirk Lichtenthäler überreichte Gesellenbriefe Im Raiffeisensaal des Hotels Sonnenhof in Weyerbusch, wo Friedrich Wilhelm Raiffeisen von 1845 bis 1848 als Bürgermeister tätig war, traf sich die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Innung Rhein-Westerwald um 21 Junggesellen in ihren Reihen zu begrüßen, und ihnen das Zeugnis der Berufsreife, den Gesellenbrief, zu überreichen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2017

Westerwald Bank gratuliert sieben frisch gebackenen Bankkaufleuten

Westerwald Bank gratuliert sieben frisch gebackenen BankkaufleutenLars Bruckhoff, Kübra Koyuncu, Felix Merl, Louis Beul Jennifer Görg, Alexandra Neyer und Moritz Kaulhausen haben es geschafft: Sie haben ihre Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau bei der Westerwald Bank erfolgreich beendet. Der Bankvorstand gratulierte in einer Feierstunde, allerdings nicht ohne den Hinweis, dass dieser Erfolg kein Ruhekissen sein darf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2017

Stipendium für Hotel- und Gastronomienachwuchs

Noch bis zum 15. Februar können sich Nachwuchskräfte aus dem Hotel- und Gastronomiebereich um das „Herbert-Rütten-Stipendium“ des Gastronomischen Bildungszentrums (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz bewerben. Das Stipendium ermöglicht die Teilnahme an den Weiterbildungsangeboten des GBZ.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.01.2017

Geschäftsführer stellt regionale Eifeler Dachmarke vor

Geschäftsführer stellt regionale Eifeler Dachmarke vorEs war ein Wunsch aus der Landwirtschaft. Gerne wollten sich die Bauern in einer Runde mit den Vertretern des Naturschutzes zusammensetzen und Themen gemeinsam besprechen. Der Einladung des 1. Beigeordneten des Landkreises Neuwied, Achim Hallerbach, folgten rund 75 Personen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.01.2017

Johannes Lücker wechselt in die Immobilienberatung

Johannes Lücker wechselt in die ImmobilienberatungJohannes Lücker ist seit Jahrzehnten das Gesicht der Westerwald Bank in Dierdorf, dort war er zuletzt Geschäftsstellenleiter. Jetzt wechselte er in die Immobilienberatung der Westerwald Bank an den Standort Ransbach-Baumbach. Dierdorf gehört jedoch auch in der neuen Aufgabe zu seinem Zuständigkeitsbereich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.01.2017

LAG-Vollversammlung legt Schwerpunkte für 2017 fest

LAG-Vollversammlung legt Schwerpunkte für 2017 festNach sechs Monaten „Leader“ in der Raiffeisen-Region hat sich die Lokale Aktionsgruppe (LAG) am 25. Januar in einer öffentlichen Sitzung in Puderbach getroffen, um ihre Schwerpunkte für 2017 abzustimmen. In der LAG Raiffeisen-Region arbeiten Akteure aus den Verbandsgemeinden Dierdorf, Flammersfeld, Puderbach und Rengsdorf zusammen, um die Raiffeisen-Region unter dem Motto „Die Raiffeisen-Region – gelebte Solidarität“ voranzubringen. Zur Sitzung waren neben den Mitgliedern der LAG auch zahlreiche Gäste gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.01.2017

Stabile Mitgliederentwicklung der IG Metall Neuwied

Stabile Mitgliederentwicklung der IG Metall Neuwied Die IG Metall im Bezirk Mitte (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen) bilanziert für das Jahr 2016 eine stabile Mitgliederentwicklung. Zum 31.Dezember 2016 hatte sie in den vier Bundesländern insgesamt knapp 315.000 Mitglieder. Fast 15.000 Beschäftigte konnte die IG Metall als neue Mitglieder begrüßen, die Zahl der Eintritte lag mit fast 15.000 deutlich über der Zahl der Austritte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »