Werbung

 Meldungen in Rubrik Wirtschaft


Neubau der Filiale Dierdorf der Westerwald Bank gestartet

Der Baubeginn für den modernen Neubau der Westerwald Bank in Dierdorf ist erfolgt. Mit dem Bau einer ganz neuen Filiale der Westerwald Bank auf eigenem Grundstück im Gewerbegebiet Märkerwald in Dierdorf gibt die Bank Antworten auf die Anforderungen der Kunden an eine moderne und kundenorientiert gestaltete Geschäftsstelle.


Modernisierung einer Immobilie: Kosten, Energiestandards, und Finanzierung

Ein Haus zu modernisieren ist inzwischen mit einigen Auflagen verbunden, die vor einigen Jahren noch nicht galten. Heute sind bestimmte Mindestanforderungen zu erfüllen und diese spiegeln sich in gesetzlich festgeschriebenen Energiestandards wieder.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 17.11.2017

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet

Sparkasse Neuwied unterstützt das Martinus-Gymnasium in Linz bei Vortragsveranstaltungen. Ständig mit Freunden in Kontakt zu sein, ist für Jugendliche heutzutage selbstverständlich und dank Facebook und WhatsApp so leicht wie nie. Smartphone-Besitzer verbringen pro Tag 208 Minuten im Internet.


Wirtschaft, Artikel vom 17.11.2017

Handwerk im stilvollen Ambiente

Handwerk im stilvollen Ambiente

„Ich entdecke immer etwas Neues, obwohl ich seit Jahren die Winterausstellung besuche“, so Monika Wendling. Noch vor Eröffnungsbeginn der Winterausstellung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz steht die Koblenzerin erwartungsvoll vor der Tür. Sie ist die erste Besucherin, die 2017 Handwerk im stilvollen Ambiente erlebt.


Wirtschaft, Artikel vom 16.11.2017

Landesförderpreis für den SRC Heimbach-Weis 2000

Landesförderpreis für den SRC Heimbach-Weis 2000

Es herrschte Siegerstimmung in der Mainzer Staatskanzlei, als sechs außergewöhnlich aktive Sportvereine aus Rheinland-Pfalz mit den „Sternen des Sports“ in Silber ausgezeichnet wurden. Unter den Gewinnern der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. Der Verein wurde von den Volksbanken und Raiffeisenbanken und dem Deutschen Olympischen Sportbund für sein Projekt „Integratives Nordic Ski Inlineskating – im Ganztag der Natur auf der Spur“ mit einem Förderpreis auf Landesebene geehrt und erhielt 500 Euro Preisgeld. Zuvor hatte es der RSC Heimbach-Weis auf Kreisebene ganz nach oben aufs Siegertreppchen gebracht und wurde bereits mit dem "Stern des Sports" in Bronze und weiteren 1.500 Euro Preisgeld belohnt.


Wirtschaft, Artikel vom 15.11.2017

Auszeichnungen für die besten Weine des Jahres

Auszeichnungen für die besten Weine des Jahres

Mit der Verleihung der Auszeichnungen des Landes Rheinland-Pfalz für die Winzer in den Anbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe endete in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle das Prämierungsjahr 2016/2017. Weingut Friedrich Scheidgen aus Hammerstein erhielt Ehrenpreis des Landkreises.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 15.11.2017

Umweltbewusstsein macht Gewinner bei den Markttagen

Umweltbewusstsein macht Gewinner bei den Markttagen

Für Maria Schulze aus Neuwied hat sich die Teilnahme beim SWN-Gewinnspiel richtig gelohnt. Die Neuwiederin hat den Hauptpreis gewonnen und darf nun ein E-Bike fahren, realisiert über einen 1.000-Euro-Gutschein.


Glücksrad der Deichwelle drehte sich für Kinderschutzbund

Bei den Neuwieder Markttagen war die Deichwelle wieder mit Infostand und Glücksrad vor Ort. Der Erlös der Aktion geht erneut an einen guten Zweck: Über einen Scheck von 1250 Euro freut sich in diesem Jahr der Kinderschutzbund Neuwied.


Wirtschaft, Artikel vom 12.11.2017

„Alles klar da oben?“

„Alles klar da oben?“

Dachdeck-Innung Neuwied: Dach jetzt überprüfen lassen. Kein Dach kann jedem Unwetter trotzen. Das haben allen die Bilder der Mega-Stürme weltweit in den letzten Wochen verdeutlicht. Dennoch – oder vielleicht gerade deshalb – sollte jedes Dach mindestens jährlich von einem Fachbetrieb überprüft werden.


Show- und Profikoch Rüdiger Wenck bei Prinzessin Marianne

Wenn das kein gelungenes Finale kurz vor dem Ende ihrer Regentschaft war: Marianne Hillen, bis zum 11. November noch amtierende Prinzessin in der Karnevalshochburg Heimbach-Weis , hatte sich anlässlich der Neueröffnung samt Rundumrenovierung ihre Geschenkeladens in der Hauptstraße einen richtige Profikoch vom WMF-Kochclub eingeladen.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 09.11.2017

Erste Hilfe Kurs für ISR-Mitglieder

Erste Hilfe Kurs für ISR-Mitglieder

Wie helfe ich richtig? Oftmals scheuen Menschen davor zurück, Erste Hilfe zu leisten. Angst, etwas falsch machen zu können oder Fehler bei der Ersten Hilfe sind meist die Gründe für diese Zurückhaltung. "Der größte Fehler, den man – beispielsweise bei einem Unfall – machen könnte, wäre es aber, nicht zu helfen", so Martin Buchholz, 1. Vorsitzender der ISR-Windhagen e.V.


Führungswechsel im Restaurant „Il Pozzo“ in Windhagen

Walter Aimola bisheriger Betreiber des Restaurants „Il Pozzo“ in Windhagen-Rederscheid geht in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt das Lokal in die Hände von Loredana Scheibel. Sie wird das Lokal in der gewohnten Weise mit der klassischen italienischen Küche aus frischen Zutaten fortführen und freut sich auf den Besuch vieler Gäste.


Palettenparty geht in die nächste Runde – Jetzt bewerben

Die Palettenparty geht in die nächste Runde: Nach dem gelungenen Auftakt in diesem Jahr will die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) die Karnevalsvereine und -gruppen in der Region erneut unterstützen. Insgesamt verlost das Unternehmen elf Paletten voller Wurfmaterial, das bei den Karnevalszügen im nächsten Februar unters närrische Volk gebracht werden kann.


Wirtschaft, Artikel vom 06.11.2017

Kurtscheid gewinnt WLAN-Hotspot

Kurtscheid gewinnt WLAN-Hotspot

Kurtscheid gewinnt beim EVM-Zukunftsforum einen Hotspot für die Gemeinde und sucht die Wiedhöhenhalle als Standort aus. Glück für Kurtscheid: Beim Zukunftsforum der Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) hat der 1.000-Einwohner-Ort einen WLAN-Hotspot gewonnen. Der kostenlose öffentliche Internetzugang war einer von drei Gewinnen, die an diesem Abend in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz unter mehr als 600 Teilnehmern verlost wurden.


Wirtschaft, Artikel vom 04.11.2017

Stromvertrag: Drücker rechnen mit falschen Preisen

Stromvertrag: Drücker rechnen mit falschen Preisen

Drückerkolonnen, die das schnelle Geld machen wollen, sind wieder in Neuwied unterwegs. Sie geben sich als Vertreter namhafter Internet- oder Strom-unternehmen aus und wollen auch Verträge verkaufen. Gerechnet wird bei den Kunden mit veralteten Preisen, warnen die SWN.


Wirtschaft, Artikel vom 03.11.2017

Sparkasse Neuwied gratuliert glücklicher Gewinnerin

Sparkasse Neuwied gratuliert glücklicher Gewinnerin

Mit 500 Euro lässt sich so mancher Wunsch erfüllen. Antje Gasch hat beim paydirekt-Sommergewinnspiel der Sparkassen ein paydirekt-Einkaufsguthaben im Wert von 500 Euro gewonnen, mit dem sie im Internet bei allen paydirekt-Händlern einkaufen kann. Über 1.300 Online-Shops stehen zur Auswahl, darunter Media Markt, Saturn, CEWE, Engelhorn oder Deichmann – und es werden täglich mehr. Die Freude steht der Gewinnerin bei der Gewinnübergabe sichtlich ins Gesicht geschrieben.


Energiewende durch effiziente Nutzung von Energie in Haushalten

Die Energiewende ist mehr als der Übergang von fossilen zu erneuerbaren Energien. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) setzen auf einen Mix von nachhaltiger Produktion und effizienter Nutzung: „Kommunale Energieversorger wie wir sollten Motor der Energiewende sein. Dazu gehört auch, neue Angebote für die Kunden zu schaffen“, ist SWN-Geschäftsführer Stefan Herschbach überzeugt. Nach Ökostrom stehen nun E-Mobilität, Photovoltaik und Heizungsmodernisierung im Fokus der SWN.


Wirtschaft, Artikel vom 01.11.2017

E.ON wegen unzulässiger Telefonwerbung verurteilt

E.ON wegen unzulässiger Telefonwerbung verurteilt

Immer dreister versuchen Telefondrücker Energielieferverträge an die Frau oder den Mann zu bringen. Die Bad Honnef AG (BHAG) hat sich nun gegen Anrufe im Büro erfolgreich gewehrt. „Die E.ON Energie Deutschland GmbH (E.ON) darf Gewerbekunden und öffentliche Institutionen in unserem Versorgungsgebiet nicht mehr einfach so anrufen“, erklärt Vertriebsleiter Christoph Ulrich die Entscheidung des Landgerichts.


Baugenehmigung Neubau Westerwaldbank in Dierdorf erteilt

Westerwald Bank baut die neue Filiale in Dierdorf für und mit ihren Kunden. Wohlfühlatmosphäre und Raum für Begegnung haben hohe Priorität beim Neubau. Bislang „wohnte“ die Westerwald Bank in Dierdorf zur Miete am Marktplatz. Nun soll auf einem vorhandenen Grundstück im Gewerbegebiet Märkerwald eine ganz neue eigene Filiale der Westerwald Bank entstehen.


Gemeinsame Fachinnungsversammlung der Dachdecker-Innungen

Mittlerweile hat diese Fachveranstaltung Tradition. Es gibt immer innungsübergreifende Themen. Deshalb hatten sich die drei Innungsvorstände der Kreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises vor einigen Jahren dazu entschlossen, gemeinsame Veranstaltungen zu aktuellen Themen durchzuführen.


Unternehmerfrühstück der Hochschule Koblenz, Campus Höhr-Grenzhausen

Das Unternehmerfrühstück am 26. Oktober ab 9.30 Uhr in der Hochschule Koblenz, Wester-Wald-Campus Höhr-Grenzhausen ist eine kostenlose Veranstaltung zum Thema“ Zusammen geht mehr: IHK-Akademie und regionale Partner. Um Anmeldung wird gebeten.


Wirtschaft, Artikel vom 20.10.2017

ADG lädt zu „Lichtgesprächen in der Glaskuppel“

ADG lädt zu „Lichtgesprächen in der Glaskuppel“

Spannende Persönlichkeiten und ein ansprechendes künstlerisches Rahmenprogramm verspricht die neue Talkreihe „Lichtgespräche in der Glaskuppel“, die die Akademie Deutscher Genossenschaften ADG gemeinsam mit Schauspielerin und Moderatorin Ute Maria Lerner auf Schloss Montabaur ins Leben ruft. Bei der Premiere am 26. Oktober um 19.30 Uhr sind die Autorin Kathrin Hartmann, der Dokumentarfilmer Bertram Verhaag sowie der ZDF Wettermoderator Dr. Gunter Tiersch zu Gast.


Gäste des Zoo und des Dorffests freuten sich über Gewinne

Tolle Gewinne konnten sich die Teilnehmer von zwei SWN-Gewinnspielen jetzt in der Zentrale in der Hafenstraße abholen. Beim Zoo-Gewinnspiel bekam jeder Besucher einen Faltzettel mit Lageplan und Gewinnspiel an der Kasse: Entweder wussten die Zoo-Gäste die richtigen Antworten auf die Fragen oder sie schauten auf die neuen Info-Tafeln, die die SWN aufgestellt haben.


Wirtschaft, Artikel vom 15.10.2017

Schnelles Internet geht in Raubach in Betrieb

Schnelles Internet geht in Raubach in Betrieb

Telekom investiert mit einem Eigenausbau in das Breitbandnetz mit dem Vorwahlbereich 02684-4 in folgenden Straßen: Am Bungert, Am Hahn, Am Heidchen, Am Hohen Tor, Am Honigbaum, Am Merzborn, Am Stein, Am Stockert, Amselweg, Brechhofer Str., Brunnerstr., Elgerter Str., Feldstr., Finkenhain, Gartenstr., Harschbacher Str., Hochstr., Höhenstr., Hüttenstr.,In der Au, Irisstr., Kinnenbitze, Kirchstr., Mittelstr., Niederhofer Str., Poststr., Rahmerweg, Rosenstr., Schefferstr., Schulstr., Talstr., Wiesenstr.


Wirtschaft, Artikel vom 09.10.2017

Zahlreiche Berufe auf der Ausbildungsmesse vorgestellt

Zahlreiche Berufe auf der Ausbildungsmesse vorgestellt

Nach den Ferien voll durchstarten! Die Beyer-Mietservice KG warb auf der 9. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse 2017 (ABOM) in Altenkirchen mit diesem Slogan. Das Unternehmen hielt jetzt Rückschau auf die Messe und macht auf die vielen Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam.


Wirtschaft, Artikel vom 06.10.2017

IHK Koblenz verzeichnet stabile Ausbildungszahlen

IHK Koblenz verzeichnet stabile Ausbildungszahlen

Die IHK Koblenz verzeichnet stabile Ausbildungszahlen – trotz starkem Minus im Handel. Die duale Berufsausbildung haben immerhin 5.806 junge Menschen begonnen, so die Gesamtzahl der Ausbildungsverträge zum Stichtag 30. September.


ISR Windhagen e.V. gratuliert Pflegedienst zum Jubiläum

„Pflege von Mensch zu Mensch“ unter diesem Motto haben Neveeda Köhne und Dominique Bierbaum im Jahr 2007 den „Pflegedienst Köhne - Bierbaum“ gegründet. Von der Morgentoilette über die Zubereitung von Mahlzeiten, Beratungen über Leistungen der Pflege- und Krankenkassen, Betreuung bis hin zur medizinischen Behandlungspflege steht das Team des Pflegedienstes Köhne-Bierbaum GbR für pflegebedürftige Menschen zur Verfügung.


Gemeinsam für die Region – Neues Modell für Ausbildungsbroschüre

Jedem Jugendlichen stellt sich früher oder später die Frage „Was kommt nach der Schule?“ und bei den vielfältigen Möglichkeiten ist diese nicht so schnell beantwortet. Um Abgängern der weiterführenden Schulen eine Orientierungshilfe anzubieten, veröffentlichen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Rheinland-Pfalz jedes Jahr die Ausbildungsbroschüre „Schule – und was dann?“.


Wirtschaft, Artikel vom 28.09.2017

Neues Verwaltungsgebäude der Süwag in Bonefeld

Neues Verwaltungsgebäude der Süwag in Bonefeld

Der Bau des neuen Verwaltungsgebäudes des Energiedienstleisters Süwag im „Ökologischen Gewerbepark – Beim weißen Stein“ in Bonefeld schreitet voran. Es trafen sich Landrat Rainer Kaul, Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen, Ortsbürgermeisterin Claudia Runkel, Süwag-Vorstand Dr. Markus Coenen und Dr. Michael Six, Geschäftsführer des Generalbauunternehmens Goldbeck GmbH auf der Baustelle, um den offiziellen Grundstein zu legen.


Wirtschaft, Artikel vom 25.09.2017

Ein Tag voller Spaß und Spannung

Ein Tag voller Spaß und Spannung

Seit Jahren ist sie ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Sparkasse Neuwied: die S-Club-Tour ins Phantasialand Brühl. Nun war es endlich wieder soweit. Über 300 Jugendliche machten sich auf, bei der diesjährigen S-Club-Tour das Phantasialand zu erkunden und einen aufregenden Tag voller Fantasie und Spaß zu erleben.


Wie geht es nach der Schule weiter? – Infotag gab Auskunft

Der Berufs- und Studieninformationstages in Dierdorf (BEST) fand am Donnerstag, den 21. September bereits zum 9. Mal im Dierdorfer Schulzentrum statt. Dieser Tag war für alle Schüler, aber auch Eltern eine gute Gelegenheit, um sich über die Möglichkeiten in der Berufs- und Studienwelt zu informieren. Ansprechpartner von über 70 Unternehmen, Hochschulen, Fachschulen, Institutionen und Kammern waren nach Dierdorf gekommen.


Wirtschaft, Artikel vom 24.09.2017

Fünftklässler der Carmen-Sylva-Schule beim Bäcker

Fünftklässler der Carmen-Sylva-Schule beim Bäcker

Was macht die Hefe mit einem Brötchen? Wie wird aus einem kleinen Teigklumpen eine toll geformte Salzbretzel? Und warum müssen die Bäcker die Mehlsäcke nicht mehr selbst in die Backstube tragen? Auf diese und viele andere Fragen bekamen die wissbegierigen Fünftklässler der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus aus Niederbieber beim Besuch der Bäckerei g in der Dierdorfer Straße in Heddesdorf eine Antwort.


Ausbildungskonzept der Mittelrhein Logistik führte zum Erfolg

Am 20. September ehrte die IHK Koblenz die besten Absolventen der Berufsausbildung 2017. In den Ausbildungsbereichen Fachkraft für Lagerlogistik/Fachlagerist schafften es bei rund 140 Prüflingen gleich zwei Auszubildende der Werkstatt Mittelrhein Logistik des Heinrich-Hauses unter die Besten.


Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: ein Land voller Energie“

Um Klimaschutz und Energiewende ging es bei der landesweiten Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: ein Land voller Energie“. Bei über 100 Veranstaltungen stellten Energiewende-Akteure ihr Engagement für den Klimaschutz der Öffentlichkeit vor. Sie wollten nicht nur informieren, sondern auch für diese wichtigen Themen sensibilisieren. Denn Klimaschutz geht alle an.


Wirtschaft, Artikel vom 13.09.2017

Kreis und Stadtwerke Neuwied kooperieren mit Breitband

Kreis und Stadtwerke Neuwied kooperieren mit Breitband

Die Stadtwerke Neuwied stellen seit einiger Zeit, neben Gas- und Stromprodukten für Privat- und Geschäftskunden, auch Glasfaserinfrastruktur für ultraschnelles Internet zur Verfügung. In Melsbach sind bereits zahlreiche Haushalte über das SWN-Glasfasernetz mit schnellem Internet versorgt. Im Gewerbegebiet Distelfeld und dem Industriegebiet Friedrichshof können sich Unternehmen einen SWN-Glasfaseranschluss legen lassen.


Wirtschaft, Artikel vom 12.09.2017

Küche der Zukunft

Küche der Zukunft

Kochen in der Gastronomie - und in Zukunft voraussichtlich auch im privaten Bereich - einfacher machen, das will die in Bad Hönningen ansässige Firma Hollyfood. Und das alles auf einem hohen kulinarischen Niveau. Der Geschäftsführende Gesellschafter, Alexander Klimetzki, präsentierte das Konzept im neuen Kochstudio gemeinsam mit seinen führenden Mitarbeitern.


Wirtschaft, Artikel vom 08.09.2017

Bürgernahe Informationen mit der BHAG Plus App

Bürgernahe Informationen mit der BHAG Plus App

Der Strom ist ausgefallen? Eine Baustelle macht neugierig oder beeinträchtigt den Verkehr? Wann macht das Service-Mobil der Bad Honnef AG (BHAG) in meiner Nähe Station? Die neue Version der kostenlosen BHAG Plus App bündelt jetzt aktuelle und bürgernahe Informationen. Auch Nichtkunden können von der neuen Version der App profitieren.


Rund 400 Händler diskutieren über die „Marke Mensch“

„Wie wird ein Mensch zur Marke?“ Zu dieser Frage haben sich rund 400 Branchenvertreter am Dienstag, 5. September auf der Festung Ehrenbreitstein beim diesjährigen IHK-Branchenforum Handel ausgetauscht.


Raiffeisenbank Neustadt spendet Defibrillator für Straßenhaus

In Deutschland sterben jährlich über 100.000 Menschen außerhalb von Krankenhäusern an einem plötzlichen Versagen der Herzfunktion. Das sind gut doppelt so viele wie bei Verkehrsunfällen. In der Gemeinde Straßenhaus konnte dieses Risiko nun reduziert werden, denn der Bevölkerung steht jetzt ein Defibrillator für akute Notfälle rund um die Uhr zur Verfügung.


Planspiel Börse der Sparkassen startet in die neue Runde

Am 27. September geht das Planspiel Börse in die 35. Spielrunde. Europaweit startet der virtuelle Aktienhandel für Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und Luxemburg. Auch die Sparkasse Neuwied unterstützt wieder die Teilnahme der weiterführenden Schulen in der Stadt und im Kreis Neuwied. Erfahrungsgemäß beteiligen sich jährlich rund 300 Jugendliche aus der Region.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

bedeckt 9-10 °C

bedeckt
Regen: 75 %
Wind: 22 km/h (SW)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung