Werbung

Lokalausgabe Unkel: Aktuellster Artikel


Wann kommt der barrierefreie Unkeler Bahnhof?

Wann kommt der barrierefreie Unkeler Bahnhof?

„Gute Chancen“ sieht die Deutsche Bahn AG für einen barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Unkel. Dies geht aus einem Schreiben der DB-Regionalbereichsleitung in Frankfurt an die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth hervor. Demnach hat eine erste Machbarkeitsstudie ergeben, „dass ein barrierefreier Ausbau technisch möglich und sinnvoll ist.“ Zuvor hatten Stadt und Verbandsgemeinde Unkel mit dem Zweckverband SPNV-Nord auf eine solche Analyse hingewirkt und darin Unterstützung durch die Abgeordnete des rheinland-pfälzischen Landtags erfahren. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Unkel


Kurz berichtet


Heimatverein Rheinbreitbach: Noch Plätze frei bei der traditionellen Weinprobe

Rheinbreitbach. Weinkenner Dankward Heinrich, Mitglied der Weinbruderschaft Mittelrhein-Siebengebirge, hat für die Weinprobe ...

CDU Unkel lädt zu Weinbergsführung und Weinprobe

Unkel. Zu einem Spaziergang durch die Unkeler Weinberge und anschließender Weinprobe lädt die CDU Unkel für den 28. Oktober ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Unkel


Erfolgreiche Botschafterin der Kulturstadt

Kultur, Artikel vom 11.10.2018

Erfolgreiche Botschafterin der Kulturstadt

„Kunst verbindet“ – in diesem Sinne setzte die Kulturstadt Unkel bei der kürzlich zu Ende gegangenen „ART KAMEN“ in kreativer wie in partnerschaftlicher Hinsicht gleich einen doppelten Akzent: Auf der internationalen Kunstmesse in der Partnerstadt war nämlich die in Unkel lebende Künstlerin Barbara Schwinges erfolgreich mit ihren Grafiken und Malereien vertreten.


Weinprobe im historischen Gewölbekeller Heimatmuseum

Region, Artikel vom 11.10.2018

Weinprobe im historischen Gewölbekeller Heimatmuseum

Im historischen Gewölbekeller von 1650 des Rheinbreitbacher Heimatmuseums in der Hauptstraße 29 treffen sich wieder wie in jedem Jahr die Weinliebhaber und Weinkenner. Nach der diesjährigen frühen Weinlese hat sich nun der Herbst in unserer Region eingestellt und so zeigt sich auch der rustikale Keller herbstlich geschmückt.


Info-Tafel zeigt Hintergründe zur Kaskade in Unkeler Schweiz

Region, Artikel vom 10.10.2018

Info-Tafel zeigt Hintergründe zur Kaskade in Unkeler Schweiz

Bekannt geworden ist die selige Mutter Rosa als Ordensgründerin der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Ihre ersten Spuren hinterließ sie allerdings in Unkel gut 25 Kilometer weiter nordwestlich am Fuß des wildromantischen Hähnerbachtals. Illustriert wird diese historische Verbindung jetzt auf einer Informationstafel in unmittelbarer Nähe der Unkeler Kaskade. Die von der Jagdgenossenschaft Unkel gestiftete Beschilderung wurde jetzt freigegeben durch den Jagdvorsteher und Stadtbürgermeister Gerhard Hausen, sowie durch den Kassierer der Jagdgenossenschaft, Egon Roos.


Unkeler Kreativ: Freizeitkünstler stellen aus

Kultur, Artikel vom 05.10.2018

Unkeler Kreativ: Freizeitkünstler stellen aus

Es ist fast geschafft: die Vorbereitungen zur Ausstellung Unkeler kreativ 2018 laufen zur Zeit auf Hochtouren. Die Veranstaltung wird am 6. Oktober 2018 um 11:00 Uhr feierlich durch Stadtbürgermeister Gerhard Hausen im Foyer des Rathauses der Verbandsgemeinde eröffnet. Alle Freunde der Ausstellung und alle, die schon immer einmal dabei sein wollten, sind herzlich zu dieser Eröffnung eingeladen.


BHAG-Cup 2018 war ein Erfolg

Sport, Artikel vom 02.10.2018

BHAG-Cup 2018 war ein Erfolg

"Gemeinsam sind wir stark": Unter diesem Motto fand der BHAG Cup 2018 seine erfolgreiche Fortsetzung. Das Wetter bot optimale äußere Bedingungen, als am Sonntag, 30. September, auf dem Sportplatz in Rheinbreitbach der Anpfiff zur zweiten Runde des BHAG Cups ertönte. 18 Fußballteams waren dazu angereist.


Energetische Sanierung Marienkindergarten Unkel abgeschlossen

Region, Artikel vom 27.09.2018

Energetische Sanierung Marienkindergarten Unkel abgeschlossen

Das ist eine Punktlandung: Nach der eingeplanten dreimonatigen Bauzeit wird die energetische Sanierung des Marienkindergartens Unkel zum 1. Oktober abgeschlossen sein. Damit können die rund 115 Mädchen und Jungen mit ihren Betreuerinnen und Betreuern in rundum erneuerte Räumlichkeiten einziehen.


Barbara Schwinges auf der „ART KAMEN 2018“

Kultur, Artikel vom 24.09.2018

Barbara Schwinges auf der „ART KAMEN 2018“

Am Samstag, 29. September zwischen 16 Uhr und 22 Uhr und am Sonntag, 30. September von 10 Uhr bis 18 Uhr präsentieren nahezu 70 Künstler ihre Werke auf dieser Internationalen Kunstmesse in der Stadthalle der Partnerstadt von Unkel am Rathausplatz. Darunter auch Barbara Schwinges. Das Portfolio der Unkeler Künstlerin reicht von Kalligraphie, Grafik und Malerei über Akte, Radierungen und farbige Drucke bis hin zu Installationen und Illustrationen.


KG Unkel stellt beim Sommerfest ihr neues Prinzessinnenteam vor

Region, Artikel vom 19.09.2018

KG Unkel stellt beim Sommerfest ihr neues Prinzessinnenteam vor

Nach dem diesjährigen Vereinsausflug der Tanzgruppen ins Jump-House begrüßte die Karnevalsgesellschaft Unkel ihre Gäste bei herrlichem Sonnenschein zum Sommerfest im Gerhardswinkel. Während von den Tanz-Minis bis zu engagierten Senatoren die Mitglieder das opulente Büffet bestehend aus Würstchen, mitgebrachten Salaten und Süßspeisen genießen konnten, dankte der Vorstand der KG Unkel der amtierenden Prinzessin Marie I, ihren Paginnen Melina und Jenny sowie ihren Eltern für den Einsatz in der letzten Session.


Nachbarschaftshilfe mit hohem Spaßfaktor

Region, Artikel vom 17.09.2018

Nachbarschaftshilfe mit hohem Spaßfaktor

Zur Unterstützung ihres beliebten Blumenkorsos am 16. September suchten die Verantwortlichen des Erpeler Winzerzuges in einem öffentlichen Aufruf noch dringend „Wagenengel“ für die Begleitung und Absicherung der großen Wagen. Für die Initiatoren der 1000-Jahrfeier stand außer Frage, hier zu unterstützen, und so machten sich sechs Wagenengel aus dem Organisationsteam bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg nach Erpel.


Ein Hilfspaket für das Bildungsniveau

Region, Artikel vom 14.09.2018

Ein Hilfspaket für das Bildungsniveau

Die Steuereinnahmen sprudeln, die Arbeitslosenquote tendiert in Richtung Vollbeschäftigung. Deutschlands Zahlen lesen sich passabel, doch genau im Verb liegt die Krux. Denn jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen. Diese fröstelnde Feststellung ist eines der Ergebnisse der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung, kurz IGLU-Studie. Was so manchen kalt erwischen mag, ist für Andere Ansporn zur Abhilfe. So hat der Rotary Club Remagen-Sinzig kürzlich ein weiteres Hilfspaket zur Förderung des Bildungsniveaus in Form eines Buchprojektes geschnürt.


Nutzungsvereinbarung für Sportpark der Stadt Unkel unterzeichnet

Region, Artikel vom 14.09.2018

Nutzungsvereinbarung für Sportpark der Stadt Unkel unterzeichnet

Nun sind die Rahmenbedingungen für die Aktivitäten im BHAG-Sportpark auch schriftlich auf einen gemeinsamen Nenner gebracht: Vertreter der Vereine und die Verantwortlichen der Stadt Unkel unterzeichneten vor Ort die entsprechende Nutzungsvereinbarung.


CDU Rheinbreitbach mit neuer Führungs-Mannschaft

Politik, Artikel vom 06.09.2018

CDU Rheinbreitbach mit neuer Führungs-Mannschaft

Eine deutliche Erneuerung haben die Vorstandswahlen des CDU-Ortsverbandes ergeben. Gut die Hälfte der Mitglieder des Vorstandes sind erstmals in diesem Gremium, viele davon erst in den vergangenen Monaten in die Partei eingetreten. Unter der Versammlungsleitung des Bruchhausener Ortsbürgermeisters Markus Fischer haben die Rheinbreitbacher CDU-Mitglieder Ulrike Jossen zur neuen Vorsitzenden sowie Beate Waterkamp und Kai Kamphausen zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.


Informationsveranstaltung der Notinsel in Rheinbreitbach

Region, Artikel vom 04.09.2018

Informationsveranstaltung der Notinsel in Rheinbreitbach

Als Ende April der Ortsgemeinderat von Rheinbreitbach auf Anregung der Initiative Rheinbreitbach 2030 beschloss, das bundesweite Kinderschutzprojekt „Notinsel“ der Stiftung Hänsel und Gretel in die Gemeinde zu holen, löste dies bei der Bevölkerung große Zustimmung aus. Gleichzeitig tauchte aber auch eine gewisse Skepsis gegenüber dem Netzwerk aus Geschäften und sozialen Einrichtungen auf, in welchem die Kinder bei Problemen und schwierigen Situationen Hilfe finden können. Die Grundfrage war, ob in Rheinbreitbach ein solches Kinderschutzprojekt überhaupt gebraucht wird. „Hilfe ist doch selbstverständlich!“, so die Aussage von manchem Skeptiker.


Kulturstadt verband Wein- und Kunstgenuss vortrefflich

Kultur, Artikel vom 04.09.2018

Kulturstadt verband Wein- und Kunstgenuss vortrefflich

Nicht nur bei Gaumenfreuden kommt es auf die richtigen Zutaten für den vollendeten Genuss an, die passende Mischung macht auch im Ereignismanagement den Unterschied im Detail. Diese kleine, aber feine Nuance traf die Kulturstadt Unkel unter Federführung von Stadtbürgermeister Gerhard Hausen am vergangenen Wochenende mit dem Wein- und Heimatfest und „Kunst in Unkeler Höfen“ von Ellen und Jochen Seidel.


Alter Bauernhof mit neuem Leben in Bruchhausen

Region, Artikel vom 03.09.2018

Alter Bauernhof mit neuem Leben in Bruchhausen

So einfach es klingt, so schwer ist es gerade in kleinen Gemeinden umzusetzen. Im 1.000-Seelen-Ort Bruchhausen gibt es schon lange keinen Einzelhandel mehr. Umso bereichernder ist es, dass aus einem stark sanierungsbedürftigen Bauernhof im Zentrum des Ortes ein neuer Kommunikationsort entstanden ist. Da sich die Familie Henn in ihrem Wahl-Heimatort pudelwohl fühlt, wollte sie ihrer Gemeinde auch etwas zurückgeben. Sie hauchten dem alten, desolaten Hof in der Mitte des Ortes neues Leben ein. Heute beheimatet der Bauernhof ein Kosmetik-Studio und eine heimelige „Wohlfühl-“Ferienwohnung.


Heimatverein Rheinbreitbach: Jahresausflug nach Xanten

Vereine, Artikel vom 30.08.2018

Heimatverein Rheinbreitbach: Jahresausflug nach Xanten

Diesmal hat sich der Heimatverein für seinen Jahresausflug die alte Römerstadt Xanten ausgesucht. In ihren Ruinen soll der Nibelungensage nach Siegfried geboren und als König das Niederland beherrscht haben. Mit dem Reisebus geht die Fahrt an den unteren Niederrhein. Nach der Ankunft in Xanten startet eine Führung durch das Römermuseum mit seiner spektakulären Architektur und seinen zahlreichen sehenswerten Exponaten. Danach geht es ins Freie, in die weitläufige Anlage des Archäologischen Parks Xanten (APX), wo weitere Führer warten um das Leben der Römer am Rhein vor zweitausend Jahren zu veranschaulichen.


Region, Artikel vom 28.08.2018

"Little Britain" ist illegal

Beim Vermittlungsgespräch zwischen der Ortsgemeinde Erpel, dem Betreiber von „Little Britain" in Kretzhaus, Gary Blackburn, und den Bauämtern der Kreisverwaltung Neuwied und der Verbandsgemeinde Unkel stellten alle Teilnehmer unzweifelhaft fest, dass die baulichen Anlagen von „Little Britain" auf dem Grundstück der Familie Blackburn insgesamt illegal errichtet wurden.


Kinder erhalten spielerisch Zugang zur Mathematik

Region, Artikel vom 28.08.2018

Kinder erhalten spielerisch Zugang zur Mathematik

„MINT“ ist nicht nur gut, um frischen Atem zu fördern, „MINT“ regt auch den Geist an. Zumindest, wenn sich dahinter die Abkürzung für „Mathematik“, „Informatik“, „Naturwissenschaften“ und „Technik“ verbirgt. Mit seiner Aktion „Mathe-Kiste“ fördert der Rotary Club Remagen-Sinzig die frühkindliche Entwicklung und Bildung in eben jenem MINT-Bereich und dies jetzt auch im Kindergarten „St. Pantaleon“ in Unkel-Scheuren.


Region, Artikel vom 27.08.2018

Chronische Schmerzen - Was tun?

Der Senioren- und Behindertenbeirat der Verbandsgemeinde Unkel führt eine Informationsveranstaltung zu dem Thema "Chronische Schmerzen" mit dem Referenten
Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Wirz, Anästhesist, Intensiv- und Schmerzmediziner
am Donnerstag, 30. August, 17 Uhr im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Unkel in Unkel, Linzer Straße 4, durch.


Ulrike Jossen zurück auf der politischen Bühne

Politik, Artikel vom 27.08.2018

Ulrike Jossen zurück auf der politischen Bühne

Die Rheinbreitbacher CDU hat eine neue Vorsitzende. Die Mitglieder des Ortsverbandes haben Ulrike Jossen einmütig zur Nachfolgerin von Heinz-Josef Profitlich gewählt, der das Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste. Ulrike Jossen ist in der Rheinbreitbacher Kommunalpolitik keine Unbekannte. Sie war von 1999 bis 2009 Ortsbürgermeisterin der Rheingemeinde und hat in dieser Zeit den Ort nachhaltig vorangebracht.


Hannah Rechmann heißt die neue Weinkönigin von Unkel

Region, Artikel vom 24.08.2018

Hannah Rechmann heißt die neue Weinkönigin von Unkel

Hannah Rechmann heißt die neue Weinkönigin von Unkel. Als Burgundia repräsentiert die Nachfolgerin von Klara I. auch das Wein- und Heimatfest vom 31. August bis zum 2. September 2018. Als Weinprinzessinnen stehen Hannah I ihre Schwester Maria und Kristina Schlu zur Seite.


AWO Unkel unterstützt das Kinderschutzprojekt "Notinsel"

Region, Artikel vom 23.08.2018

AWO Unkel unterstützt das Kinderschutzprojekt "Notinsel"

Manchmal stehen Kinder ganz schön alleine da. Zum Beispiel, wenn sie beim Einkaufen den Anschluss verloren haben und nach Mutter, Vater, Opa oder Oma suchen. Oder wenn sie sich beim Spielen weh getan haben und der Weg nach Hause zu weit ist. Das sind noch die harmlosen Fälle. Nicht auszuschließen ist auch, dass Kinder in gefährliche Situationen geraten, verfolgt, geschlagen oder anders bedrängt werden. Für solche und viele weitere möglichen Fälle hat sich das Kinderschutzprojekt "Notinsel" etabliert, das jetzt auch in Rheinbreitbach eingerichtet werden soll.


Polizei informiert über Sicherheit zu Hause und unterwegs

Region, Artikel vom 22.08.2018

Polizei informiert über Sicherheit zu Hause und unterwegs

Damit Sie nicht Opfer werden, informiert Sie die Zentrale Prävention im Polizeipräsidium Koblenz am Mittwoch, 12. September, um 15 Uhr im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Unkel, Linzer Straße 4, über die gängigsten Tricks von Betrügern und Taschendieben.


Erneut Vandalismus am Koppel

Region, Artikel vom 21.08.2018

Erneut Vandalismus am Koppel

Traurige Mitteilung aus Rheinbreitbach: Ein oder mehrere Täter haben in der Nacht von Sonntag, 19. auf Montag, 20. August die Umfassungmauer des Rheinbreitbacher Wahrzeichens Koppel wieder großflächig mit Farbe beschmiert. Die Koppelmauer war in diesem Juni gerade mit großzügigen Spenden vieler Rheinbreitbacher Bürger und mit viel ehrenamtlichen Engagement auf Initiative des Heimatvereins Rheinbreitbach und mit Kosten im vierstelligen Bereich von alten Schmierereien und Verschmutzungen professionell und ökologisch gereinigt worden.


Noch wenige freie Plätze für Bürgerfahrt nach Kamen

Region, Artikel vom 21.08.2018

Noch wenige freie Plätze für Bürgerfahrt nach Kamen

Für die Bürgerfahrt der Stadt Unkel nach Kamen am Samstag, 8. September, sind nur noch wenige Plätze frei. Wer mitreisen möchte, sollte also nicht lange zögern. Die Tour in die Partnerstadt am Südrand der Westfälischen Bucht beginnt am 8. September um 8 Uhr am Ehrenmal in Unkel-Heister. Der hochmoderne und vollklimatisierte Reisebus hält um 8.10 Uhr ebenfalls am Parkplatz Kamener Straße und um 8.15 Uhr an der Bushaltestelle Honnefer Straße / Scheurener Straße in Unkel-Scheuren.


Schwerverletzter Motorradfahrer und hoher Sachschaden

Region, Artikel vom 19.08.2018

Schwerverletzter Motorradfahrer und hoher Sachschaden

Am Sonntag, 19. August ereignete sich gegen 12:19 Uhr auf der B42 in der Ortslage Unkel, auf Höhe der Aral-Tankstelle ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr eine 28-jährige PKW-Fahrerin aus Richtung Linz kommend in Fahrtrichtung Bad Honnef und wollte auf Höhe der Aral-Tankstelle nach links auf das Tankstellengelände abbiegen.


Betrieb Personenfähre „Nixe" bleibt auch 2019 gesichert

Region, Artikel vom 13.08.2018

Betrieb Personenfähre „Nixe" bleibt auch 2019 gesichert

Auch im kommenden Jahr bleibt der Weiterbetrieb der Personenfähre „Nixe" gesichert. Die „Nixe" verkehrt somit auch weiterhin nach dem gewohnten Fahrplan zwischen Erpel und Remagen. Ortsbürgermeisterin Cilly Adenauer bedankte sich im Rahmen eines Termins vor Ort bei Landrat Achim Hallerbach.


Zehn Jahre Kinder- und Jugendinitiative Bruchhausen

Region, Artikel vom 08.08.2018

Zehn Jahre Kinder- und Jugendinitiative Bruchhausen

Viel Lob und Dank zum zehnjährigen Bestehen der Kinder- und Jugendinitiative Bruchhausen e.V. (KJIB) fanden die Ehrengäste des Mega-Sommerfestes der Initiative. Landrat Achim Hallerbach, Bürgermeister Karsten Fehr und Ortsbürgermeister Markus Fischer gratulierten der überaus engagierten und aktiven Vereinsvorsitzenden Manuela Wagner. In einer kleinen Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus wurde die Entstehungsgeschichte und die zahlreichen Aktivitäten Revue passieren lassen.


Kunsttage Unkeler Höfe am 1. und 2. September

Kultur, Artikel vom 07.08.2018

Kunsttage Unkeler Höfe am 1. und 2. September

Die hohe Qualität und die außerordentliche Vielfalt machen die Kunsttage Unkeler Höfe seit vielen Jahren zu einem großen Kunstvergnügen. Die zahlreichen Besucher fesselt immer wieder aufs Neue die spannende Inszenierung künstlerischer Werke im Ambiente idyllischer Höfe, Gärten und historischer Gebäude.


Waldbrand und Sprengpulver am „Auge Gottes“

Region, Artikel vom 03.08.2018

Waldbrand und Sprengpulver am „Auge Gottes“

Angesichts der herrschenden Hitzephase mit steigender Waldbrandgefahr, erinnert sich der Unkeler Karl Korf an lang anhaltende Trockenheit im Jahr 1947. „1947 war einer der heißesten Sommer. Es gab keinen grünen Halm mehr. Auch im Unkeler Rheintal herrschte wegen der Trockenheit in Wald und Wiese „Feueralarm“."


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 10-13 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung