Werbung

Lokalausgabe Bad Hönningen: Aktuellster Artikel


Esser mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet

Esser mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet

Mit dem Wagner Zitat „Musik ist die Sprache der Leidenschaft“ eröffnete Landrat Achim Hallerbach die Laudatio für die zwei Laienmusiker aus Rheinland-Pfalz, wobei einer der Geehrten, Hermann-Josef Esser, aus Rheinbrohl kommt. Hermann-Josef Esser und Bernhard Welsch aus Ludwigshafen wurde in einer Feierstunde im Kultusministerium in Mainz von Kulturminister Professor Konrad Wolf die Verdienstmedaille des Landes verliehen. Beide Musiker wurden jedoch nicht für ihr Musizieren ausgezeichnet, sondern für ihr Engagement in der Verbandsarbeit. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Bad Hönningen


Kurz berichtet


Radfahrer stürzte

Bad Hönningen. Am Sonntag, 19. August, gegen 15.55 Uhr kam ein 56-jähriger Fahrradfahrer im Bereich der Bahnunterführung ...

Kleines Mädchen touchierte geparkten PKW und fuhr davon

Bad Hönningen. Am Sonntag, 19. August, gegen 11.30 Uhr befuhr nach Zeugenaussagen ein etwa 6 bis 7-jähriges blondes Mädchen ...

Trunkenheitsfahrt in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Freitagmorgen, 10. August meldete eine Zeugin bei der Polizei Linz einen offensichtlich alkoholisierten ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen


Qi Gong - neuer Kurs im "Herbst"

Vereine, Artikel vom 11.08.2018

Qi Gong - neuer Kurs im "Herbst"

Qi Gong, eine jahrtausendalte chinesische Bewegungsform, dient dazu, die Lebensenergie zu erhalten, zu stärken, die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Dies erfolgt durch leicht erlernbare, effektive Übungen in Verbindung mit der Atmung, der Vorstellungskraft und einer inneren Achtsamkeit.


Hoher Spaßfaktor beim Menschenkickerturnier

Region, Artikel vom 08.08.2018

Hoher Spaßfaktor beim Menschenkickerturnier

Ein extra Event für die Kinder unserer Stadt und allen, die Spaß an einem rundherum schönen und ausgewogenen Unterhaltungs- und Spielangebot haben: Mit vielen Ideen und jeder Menge Elan hatte die Werbegemeinschaft Bad Hönningen in Zusammenarbeit mit der prOju Bad Hönningen das diesjährige Kindersommerfest am ersten August-Wochenende vorbereitet und geplant. Auch die Organisatoren der „1000-Jahrfeier“ haben es als selbstverständlich angesehen, das Fest zu unterstützen.


Gemälde von Frank Grabowski erfolgreich versteigert

Region, Artikel vom 08.08.2018

Gemälde von Frank Grabowski erfolgreich versteigert

Am diesjährigen Bunnefest wurde das von dem Bad Hönninger Künstler Frank Grabowski zur Verfügung gestellte Bild versteigert. Grabowski hatte im Rahmen einer Vernissage im Herbst letzten Jahres eines seiner Gemälde, Schloss Arenfels, den Organisatoren der 1000-Jahrfeier überlassen. Als ehemaliger „Hünnijer Jung“ war es ihm ein Anliegen, einen Beitrag zur 1000-Jahrfeier zu leisten.


Sprayer wüteten in Leutesdorf - hoher Sachschaden

Region, Artikel vom 01.08.2018

Sprayer wüteten in Leutesdorf - hoher Sachschaden

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 1. August kam es in Leutesdorf zum Aufbruch eines Baucontainers in der August-Bungert-Allee, bei dem, neben den Aufbruchschäden, lediglich Sprühflaschen mit Farbmarkierungsspray entwendet wurden. Mit diesem Spray wurden große Schäden verursacht.


Erster Teil des Römerwallcups rundum gelungen

Sport, Artikel vom 30.07.2018

Erster Teil des Römerwallcups rundum gelungen

Am Wochenende hat der erste Teil des achten Römerwallcups auf der Anlage des Tennisclubs Rheinbrohl stattgefunden. Gespielt wurde an diesem Wochenende in den Altersgruppen der Herren 55 und 60. Bei schwül-warmen Wetter gab es in den Endspielen wahre Tiebreak-Krimis.


Sommer auf der Rheinbrohler Ley - ein Arbeitseinsatz

Region, Artikel vom 25.07.2018

Sommer auf der Rheinbrohler Ley - ein Arbeitseinsatz

Die Hitze macht auch den Pflanzen auf der Rheinbrohler Ley zu schaffen. So beschlossen die Vorstandsmitglieder der Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals bei ihrer letzten Sitzung im Feuerwehrhaus die großen Buchsbäume links und rechts von der Treppe zu entfernen und durch eine Neubepflanzung zu ersetzen.


Zehn Jahre Römer-Welt Rheinbrohl

Region, Artikel vom 25.07.2018

Zehn Jahre Römer-Welt Rheinbrohl

Seit zehn Jahren besteht die Römer-Welt am Beginn des obergermanisch-rätischen Limes in Rheinbrohl und durfte in dieser Zeit schon etliche Besucher, in die Welt der Römer und in den Alltag rechts und links des Limes entführen. Mitmachen und Erleben stehen dabei immer im Vordergrund. Das große Jubiläumsfest am 19. August, soll ein Erlebnis für die ganze Familie werden.


TC Rheinbrohl: 8. Römerwallcup startet

Vereine, Artikel vom 22.07.2018

TC Rheinbrohl: 8. Römerwallcup startet

Bereits zum 8. Mal veranstaltet der Tennisclub Rheinbrohl das LK Turnier „Römerwallcup". Vom 26. bis 29. Juli und vom 3. bis 5. August geht es auf der Anlage des TC Rheinbrohl um LK-Punkte für Turnierspieler. Für alle Tennisbegeisterten der Region Mittelrhein ein beliebter Termin im Turnierkalender. Das Highlight: In diesem Jahr findet am Turniersamstag eine große Playersparty im Anschluss an die Spiele statt.


Im Halteverbot geparkt - Anwohner setzt sich auf Motorhaube

Region, Artikel vom 22.07.2018

Im Halteverbot geparkt - Anwohner setzt sich auf Motorhaube

Am Samstag, den 21. Juli um die Mittagszeit, wurde die Polizei zu einer Streitigkeit auf der Hauptstraße in Rheinbrohl gerufen. Weil ein Verkehrsteilnehmer im absoluten Halteverbot parkte, nahm ein Anwohner dies zum Anlass sich auf dessen Motorhaube zu setzen, um diesen auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen und an der Weiterfahrt zu hindern.


Bunnefest steht im Zeichen der 1000-Jahr-Feier in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 20.07.2018

Bunnefest steht im Zeichen der 1000-Jahr-Feier in Bad Hönningen

Die Planungen für die 1000-Jahrfeier in Bad Hönningen im kommenden Jahr laufen weiter auf Hochtouren. Das diesjährige Bunnefest am Freitag, 3. August, ab 18 Uhr, wird nicht nur tatkräftig durch Helfer der 1000-Jahrfeier unterstützt. Hier wird auch weiter die Werbetrommel für die Veranstaltungen 2019 gerührt. Es startet der Vorverkauf für das Konzert des Heeresmusikkorps Koblenz im März 2019 sowie für die Sitzung von Stunk unplugged am 3. Mai 2019. Außerdem endet an dem Abend die Versteigerung des Gemäldes „Schloss Arenfels“ von Frank Grabowski. Weitere Gebote werden gerne entgegen genommen.


Willi Schüller als Vorsitzender des Heimatvereins bestätigt

Vereine, Artikel vom 13.07.2018

Willi Schüller als Vorsitzender des Heimatvereins bestätigt

Auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins zur Pflege alten Brauchtums in Bad Höningen wurde Willi Schüller einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. Er konnte eine eindrucksvolle Bilanz vorstellen. Allein elf Veranstaltungen haben im letzten Jahr im Hohen Haus stattgefunden.


Radfahrer verunglückt tödlich bei Bad Hönningen

Region, Artikel vom 08.07.2018

Radfahrer verunglückt tödlich bei Bad Hönningen

Ein tragischer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Sonntagnachmittag, den 8. Juli auf dem Radweg zwischen Rheinbrohl und Bad Hönningen. Ein Radfahrer übersah einen Sperrpfosten, überschlug sich beim Aufprall und erlitt dabei solch schwere Verletzungen, dass er verstarb.


Vermisste Kinder wohlbehalten gefunden

Region, Artikel vom 08.07.2018

Vermisste Kinder wohlbehalten gefunden

Die Polizei, dein Freund Helfer: Zwei vermisste Kinder im Alter von vier und fünf Jahren konnten Beamte der Polizei Linz wohlbehalten ihren Eltern übergeben. Die Kinder hatten sich beim Spielen vom Grundstück in Bad Hönningen entfernt.


Wahlhelfer für Kommunal- und Europawahl 2019 gesucht

Politik, Artikel vom 05.07.2018

Wahlhelfer für Kommunal- und Europawahl 2019 gesucht

Die Vorbereitungen für die Durchführung der Kommunal- und Europawahlen 2019 haben begonnen. Die Abwicklung einer Wahl ist jedoch nur mit einer Vielzahl ehrenamtlicher Kräfte möglich. Insgesamt werden in der Stadt Bad Hönningen, den Ortsgemeinden Rheinbrohl, Hammerstein und Leutesdorf rund 120 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.


Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der B 42

Region, Artikel vom 03.07.2018

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der B 42

Am 3. Juli ereignete sich gegen 10:20 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B 42 in Höhe des Bahnüberganges in Ariendorf, bei dem insgesamt drei PKW beteiligt waren und zwei Personen verletzt wurden. Eine junge Frau musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.


Zirkus Maxiko - „Gemeinsam schaffen wir das!“

Region, Artikel vom 01.07.2018

Zirkus Maxiko - „Gemeinsam schaffen wir das!“

Die Maximilian-Kolbe-Schule, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, besuchen circa hundert Kinder in neun Klassen aus den Verbandsgemeinden Unkel, Linz, Bad Hönningen und der früheren Verbangsgemeinde Waldbreitbach. Vom 17. bis 22. September hat die Schule großes Zirkusprojekt vor.


Ehrenamtliches Engagement von Erich Schneider gewürdigt

Region, Artikel vom 29.06.2018

Ehrenamtliches Engagement von Erich Schneider gewürdigt

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte im Beisein von Landrat Achim Hallerbach, dem Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, Reiner W. Schmitz und Ortsbürgermeister Volker Berg Erich Schneider aus Leutesdorf die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz aus.


Stadtumbauförderprogramm in Bad Hönningen startet

Region, Artikel vom 26.06.2018

Stadtumbauförderprogramm in Bad Hönningen startet

Der Stadtrat Bad Hönningen hat in seiner jüngsten Sitzung, noch vor der Sommerpause alle Beschlüsse des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes, ISEK, gefasst und somit den Weg zu den einzelnen Fördermaßnahmen für die privaten Eigentümer, die im Planungsgebiet liegen, ermöglicht. Anträge können ab sofort gestellt werden.


Gemäldeversteigerung für „1000-Jahrfeier“ Bad Hönningen

Wirtschaft, Artikel vom 17.06.2018

Gemäldeversteigerung für „1000-Jahrfeier“ Bad Hönningen

Auch die VR Bank Neuwied-Linz eG, Geschäftsstelle Bad Hönningen, unter der Leitung ihres Geschäftsstellenleiters Lars Grundei unterstützt das Projekt „1000-Jahrfeier“. Aktuell präsentiert die VR Bank das zu versteigernde Gemälde des Bad Hönninger Künstlers Frank Grabowski „Schloß Arenfels“.


Natur im Weinberg – Terminänderung

Region, Artikel vom 10.06.2018

Natur im Weinberg – Terminänderung

Im Rahmen der Reihe „Der Natur auf der Spur“ bietet der Naturpark Rhein-Westerwald am 22. Juni eine kostenlose Exkursion für Winzer und Naturinteressierte in den Weinbergen bei Leutesdorf an. Die von Günter Hahn (Biotopbetreuer des Landkreises Neuwied) geführte naturkundliche Wanderung führt über den „Kehler Weg“ zum Rheinsteig über die „Edmundhütte“ und zurück.


Auto festgefahren und mit Fahrrad abgehauen

Region, Artikel vom 10.06.2018

Auto festgefahren und mit Fahrrad abgehauen

Eine Verkehrsunfallflucht in Rheinbrohl, die wahrscheinlich auf Alkoholkonsum zurückzuführen ist, beschäftigt die Polizei Linz. Nach einem Trinkgelage versuchte offenbar ein Mann per PKW nach Hause zu kommen, fuhr den Wagen in einer Wiese mit Böschung fest und flüchtete danach mit einem Fahrrad.


Mit der Senioren Union auf den Spuren der Römer

Region, Artikel vom 07.06.2018

Mit der Senioren Union auf den Spuren der Römer

Bei strahlend blauem Himmel besuchte die Senioren Union das Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl. Unter der fachkundigen Anleitung des ehrenamtlichen Mitarbeiters Hail wurden die Seniorinnen und Senioren in den historischen Alltag der Menschen am Limes versetzt. Mit dabei war auch Staatsminister a.D. Heinz Schwarz, sowie weitere ehemalige oder aktive Funktionsträger.


Totes Reh bei Leutesdorf nicht von Wolf gerissen

Region, Artikel vom 06.06.2018

Totes Reh bei Leutesdorf nicht von Wolf gerissen

Das Reh, das am 7. Mai in der Nähe eines Kindergartens bei Leutesdorf tot aufgefunden worden war, wurde laut einer pathologischen Untersuchung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) mit großer Sicherheit nicht von einem Wolf gerissen. Das Senckenberg-Institut kann die DNA-Proben am Reh nicht mehr bestimmen.


Ein wenig Sekt führte zur Unfallflucht

Region, Artikel vom 05.06.2018

Ein wenig Sekt führte zur Unfallflucht

Am frühen Montagabend meldeten sich zwei Zeugen bei der Neuwieder Polizei und teilten mit, dass vor ihnen in der Krautsgasse in Leutesdorf ein Fahrzeug in Schlangenlinien geführt werde. Die Fahrerin habe auch schon den Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigt und sei mit einer Hauswand kollidiert aber einfach weitergefahren.


Bad Hönningen trägt zur Sauberkeit des Meeres bei

Region, Artikel vom 04.06.2018

Bad Hönningen trägt zur Sauberkeit des Meeres bei

Natalie Karij und Tatjana Klatt vom Verein „WaterRanger“ organisieren für Samstag, 16. Juni, federführend wieder einen Dreck-weg-Tag am Rheinufer von Bad Hönningen. „Was habe ich mit dem Meer zu tun?“, eine Frage, die die Andernacherin nicht selten hört. „Dabei muss man wissen: 80 Prozent allen Mülls im Meer kommt aus den Flüssen. Es muss also die Aufgabe sein, die Flüsse sauber zu halten beziehungsweise sauber zu machen.


Bad Hönninger Winzer Alfred Emmerich im Portrait

Kultur, Artikel vom 04.06.2018

Bad Hönninger Winzer Alfred Emmerich im Portrait

Schon zahlreiche Gäste nutzten die Besichtigung der Ausstellung „Charakterköpfe" im Bad Hönninger Stadtweingut. Rechtzeitig zum Weinblütenfest überreichte nun der Künstler Christoph Kossmann-Hohls einen besonderen „Charakterkopf", denn er portraitierte Winzer Alfred Emmerich und überraschte ihn sichtlich hiermit. Die Ausstellung „Charakterköpfe" ist noch bis zum 28. Juli zu sehen.


Vereine, Artikel vom 31.05.2018

Qi Gong in Bad Hönningen - neuer Kurs "Sommer"

Qi Gong, eine jahrtausendalte chinesische Bewegungsform, dient dazu, die Lebensenergie zu erhalten, zu stärken, die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Dies erfolgt durch leicht erlernbare, effektive Übungen in Verbindung mit der Atmung, der Vorstellungskraft und einer inneren Achtsamkeit.


Eine Krone für die Königin

Region, Artikel vom 30.05.2018

Eine Krone für die Königin

Der Mendiger Goldschmied Ralf Retterath hat von der Stadt Bad Hönningen den Auftrag erhalten, eine Krone für die Weinmajestät aus Gold und Silber zu schmieden. Hier zeigte er in eindrucksvoller Weise sein Können. Der Bürgermeister der Stadt Bad Hönningen, Guido Job und Detlef Odenkirchen, Leiter der Abteilung Strukturentwicklung und Tourismusförderung in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, besuchten jetzt gemeinsam mit der Weinmajestät Christina Macherey die Goldschmiede, um das handgearbeitete Exponat persönlich in Empfang zu nehmen.


Ein römischer Spieletag am UNESCO Welterbetag 3. Juni

Region, Artikel vom 26.05.2018

Ein römischer Spieletag am UNESCO Welterbetag 3. Juni

Am Sonntag, den 3. Juni 2018 heißt die Römer-Welt Rheinbrohl alle Kinder herzlich Willkommen zum "Römischen Spieletag". Rund um den Exerzierplatz werden römische Spiele zum Ausprobieren bereitstehen. Wer möchte, kann selbst mitmachen beim lebendigen Mühlenspiel. Auch das Bogenschießen kann ausprobiert werden. Unter Anleitung dürfen hier große und kleine Besucher ab 10 Jahren in die Bogenschießkunst reinschnuppern und ein paar Pfeile abschießen.


Rheinbrohler Hof unter neuer Regie und internationaler Flagge

Wirtschaft, Artikel vom 24.05.2018

Rheinbrohler Hof unter neuer Regie und internationaler Flagge

Rheinbrohl hat großes Glück, denn gleich dreimal kulinarische Genüsse unter einem Dach hat die Ortsgemeinde Rheinbrohl derzeit zu bieten. „Darüber freuen wir uns besonders, dass das historische Haus inmitten des Ortskerns wieder mit kulinarischen Köstlichkeiten unsere Rheinbrohler Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Touristen verwöhnt“, sagt Bürgermeister Oliver Labonde, der persönlich zur Eröffnung gratulierte. Das Restaurant bietet deutsche, indische und italienische Küche.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

wolkig 18-24 °C

wolkig
Regen: 25 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung