Werbung

Lokalausgabe Bad Hönningen: Aktuellster Artikel


Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf B 42

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf B 42

Am 17. Oktober gegen 12 Uhr befuhr der 77-jährige Unfallverursacher die B 42 von Leutesdorf in Richtung Linz. In Höhe Rheinbrohl kam er mit seinem Hyundai aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem entgegenkommenden PKW der Marke Peugeot zusammen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Bad Hönningen


Kurz berichtet


Feiertagsruhe respektieren

Kreis Neuwied. Die Ordnungsämter bittet um die Beachtung der Feiertagsruhe an vier Feiertagen in den nächsten Wochen: Allerheiligen ...

Einbruchsschutzberatung durch die Polizei Linz

Bad Hönningen. Am Dienstag, 2. Oktober, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr, stehen Beamte der Polizeiinspektion Linz auf dem Parkplatz ...

Martinspilger auf neuen Pfaden

Rheinbrohl/Leutesdorf. Los geht es auf der anspruchsvolleren Alternativroute am Sonntag, 14. Oktober, um 13 Uhr ab der Pfarrkirche ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen


Clubmeister des TC Rheinbrohl für 2018 stehen fest

Sport, Artikel vom 15.10.2018

Clubmeister des TC Rheinbrohl für 2018 stehen fest

Die Tennissaison neigt sich dem Ende zu und die Clubmeisterschaften des TC Rheinbrohl sind (teilweise) ausgespielt. So sicherte sich Mirco Schilf nach dem Erfolg beim Römerwallcup auch den Clubmeisterschaftstitel bei den Herren. In einem spannenden Finale gegen Lars Welsch, der sich durch Siege über Thomas Elberskirch, Rolf Morrien und Tobias Dommermuth zum zweiten Mal in Folge ins Finale vorspielen konnte, ging es über drei Sätze.


Senioren Union erkundete Kultur und Kulinarisches in Hammerstein

Politik, Artikel vom 15.10.2018

Senioren Union erkundete Kultur und Kulinarisches in Hammerstein

Eine Weinprobe der besonderen Art erlebten die CDU Seniorinnen und Senioren in Hammerstein. Michael Hammerstein und Uschi Kluwig vom Verein Inselhaus Hammerstein boten der Gruppe ein beeindruckendes Erlebnis in der Pfarrkirche, dem Burgmannshof und dem ehemaligen Pfarrhaus. Der Verein hat sich die Restaurierung und Nutzung dieses wunderschönen Bereiches zur Aufgabe gemacht und kann schon auf die ersten Erfolge und Events zurückblicken.


Bürgerfahrdienst in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen

Region, Artikel vom 11.10.2018

Bürgerfahrdienst in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen

Im November startet der Bürgerfahrdienst in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen. Ältere und hilfsbedürftige Menschen können künftig kostenfrei mit einem PKW der Verbandsgemeindeverwaltung zum Einkaufen, zum Arzt, oder zu anderen zentralen Orten innerhalb der Verbandsgemeinde Bad Hönningen gebracht werden.


Kinder und Jugendtag beim Tennisclub Rheinbrohl

Sport, Artikel vom 08.10.2018

Kinder und Jugendtag beim Tennisclub Rheinbrohl

Sonne, Spaß und Spielfreude: Bei sommerlichen Temperaturen konnte sich der TC Rheinbrohl über den Besuch von vielen Kindern und Jugendlichen freuen. Unter Anleitung der beiden Vereinstrainerinnen Christine und Ina spielten die “Bambini” in spielerischen Wettbewerben ihre Punktbesten aus. Sogar die Eltern hatten so viel Spaß, dass sie kurzerhand selbst zum Schläger griffen.


Basteln und Kreativ sein in den Herbstferien

Region, Artikel vom 28.09.2018

Basteln und Kreativ sein in den Herbstferien

In den Herbstferien von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfallen bietet das Erlebnismuseum Römer-Welt in Rheinbrohl wieder an den Nachmittagen von Dienstag, 9. bis Donnerstag, 11. Oktober sowie 16. bis 18. Oktober offene Mitmachangebote zu unterschiedlichen Themen an. Hier dürfen große und kleine Besucher wieder kreativ-aktiv werden.


Désirée Schwarz-Hofenbitzer neue Vorsitzende CDU Bad Hönningen

Politik, Artikel vom 26.09.2018

Désirée Schwarz-Hofenbitzer neue Vorsitzende CDU Bad Hönningen

In der Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Bad Hönningen wurde unter Sitzungsleitung von Martin Hahn vom CDU-Kreisvorstand Désirée Schwarz-Hofenbitzer aus Bad Hönningen zur neuen Vorsitzenden gewählt und wird damit Nachfolgerin von Monika Teusen aus Rheinbrohl, die nicht mehr kandidierte.


„Leergut tut gut“ nun auch in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 20.09.2018

„Leergut tut gut“ nun auch in Bad Hönningen

Der Lions Club Rhein-Wied weitet seine erfolgreiche Pfandbonaktion nun auch auf den REWE Markt Weller in Bad Hönningen aus. Ein Kasten nebst Informationen zu der Activity des LC Rhein-Wied wird neben dem Leergutautomaten im großen Lebensmittelmarkt angebracht. „Wie bereits in neun anderen Märkten der Region werden wir auch hier Pfandbons, die von den Kunden des Marktes gespendet werden, einlösen und den Ertrag sozialen Zwecken, in diesem Fall der Tafel in Linz, zu Gute kommen lassen“, so Siegfried Weber, Mitglied des LC Rhein-Wied.


AWO Bad Hönningen-Rheinbrohl unterstützt Kita St. Suitbertus

Region, Artikel vom 11.09.2018

AWO Bad Hönningen-Rheinbrohl unterstützt Kita St. Suitbertus

Bei ihrem Besuch der katholischen Kindertagesstätte „St. Suitbertus" überreichten Vertreter des AWO-Ortsvereins Bad Hönningen-Rheinbrohl eine Spende in Höhe von 650 Euro zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit. Sibille Kalinowski und Fred Wrane vom Team der Erzieher stellten die Einrichtung vor, die von 75 Kindern im Alter zwischen zwei und sechs Jahren besucht wird und 30 Ganztagsplätze bietet.


Bad Kreuznach war eine Reise wert

Vereine, Artikel vom 09.09.2018

Bad Kreuznach war eine Reise wert

Der Jahresausflug des VdK-Ortsverbandes Bad Hönningen-Rheinbrohl führte in diesem Jahr nach Bad Kreuznach. Vorsitzender Hans Werner Kaiser konnte sich bei seiner Begrüßung erneut über einen vollbesetzten Bus freuen. Die Reisegruppe aus Bad Hönningen und Rheinbrohl machte sich am Morgen auf den Weg nach Bad Kreuznach.


Viele Geldgeber ermöglichen Zirkusprojekt der Maximilian-Kolbe-Schule.

Region, Artikel vom 07.09.2018

Viele Geldgeber ermöglichen Zirkusprojekt der Maximilian-Kolbe-Schule.

Die Crowdfundingaktion „Viele schaffen mehr!“ der VR-Bank Neuwied-Linz sorgte dafür, dass das große Zirkusprojekt in der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl stattfinden kann. Die Teamleiterin der Rheinbrohler Geschäftsstelle Silvia Brubach konnte Sonderschulrektor Tibor Fülöpp einen Scheck in Höhe von 2.300 Euro überreichen.


16. Landesehrenamtstag findet 2019 in Bad Hönningen statt

Region, Artikel vom 05.09.2018

16. Landesehrenamtstag findet 2019 in Bad Hönningen statt

Im kommenden Jahr wird der landesweite Ehrenamtstag, anlässlich der 1000-Jahr-Feier am Sonntag, den 25. August 2019 in der Badestadt am Rhein, in Bad Hönningen, stattfinden. Dies verkündete Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der diesjährigen Veranstaltung in Pirmasens, an der der Stadtbürgermeister Guido Job gemeinsam mit der Abteilung Strukturentwicklung und Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, mit einem Werbezelt für den Standort Bad Hönningen geworben haben.


Neuwieder Hospizverein zeigt Herz: Spendenaktion im Drogeriemarkt

Vereine, Artikel vom 04.09.2018

Neuwieder Hospizverein zeigt Herz: Spendenaktion im Drogeriemarkt

Seit über 20 Jahren setzt sich der Neuwieder Hospizverein für sterbende und trauernde Menschen ein. Ziel des Vereins ist es, den Wunsch der meisten Menschen, zu Hause oder wie zu Hause zu sterben, zu unterstützen und dem Leben sterbenskranker Menschen bis zum letzten Augenblick Würde zu geben, Menschen in der letzten Phase ihres Lebens und deren Angehörige- ganz gleich welcher Herkunft und Religion- zu begleiten.


Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Region, Artikel vom 02.09.2018

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Sehr uneinsichtig verhielt sich ein Unfallverursacher in Bad Hönningen nach einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradständer und ein Fahrrad zu Schaden kamen. Die Ursache für dieses Verhalten erkannte die Polizei im Alkoholkonsum des Autofahrers, der nun als Fußgänger viel Gelegenheit zum Nachdenken haben wird.


Römischer Münzfund und Vermessungstechnik in Römer-Welt

Region, Artikel vom 01.09.2018

Römischer Münzfund und Vermessungstechnik in Römer-Welt

Gerade hat die Römer-Welt ihr 10-jähriges Bestehen gefeiert, da stehen die nächsten Veranstaltungen an: Am 5. September präsentiert Dr. Peter Henrich (GDKE Koblenz) in Verbindung mit einem Vortrag "Tod in der Fremde" ab 18.30 Uhr einen römischen Münzfund, der im Westerwald bei Deesen gefunden wurde. Am 16. September ist die "Antike Vermessungstechnik" wieder in der Römer-Welt zu Gast. Mit antiken Messinstrumenten und Apparaturen werden sowohl Flächen- als auch Höhenvermessungen durchgeführt. Begleitet wird das Programm von der Darstellung römischen Handwerks und dem letzten Brotbacken im diesem Jahr.


Fachtag 2018 - Qualitätsentwicklung im Diskurs

Region, Artikel vom 30.08.2018

Fachtag 2018 - Qualitätsentwicklung im Diskurs

Auf Einladung von Landrat Achim Hallerbach nahmen mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 3. Kita-Fachtag im Kreis Neuwied teil. Der fand in diesem Jahr in der Jugendherberge Kloster Leutesdorf statt. Anlass ist die „Qualitätsentwicklung im Diskurs“ – kurz QiD. Bei diesem vom Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit | Rheinland-Pfalz (IBEB), fachlich und inhaltlich begleiteten Prozess geht es um die Qualitätsentwicklung in den Kindertagesstätten in den Bereichen der Eltern-, Familien- und Sozialraumorientierung.


Tod in der Fremde? Silbermünzfund von Deesen wird präsentiert

Kultur, Artikel vom 28.08.2018

Tod in der Fremde? Silbermünzfund von Deesen wird präsentiert

Jenseits des Obergermanischen Limes wurden von wenigen Jahren 62 römische Silbermünzen im freien Germanien gefunden. Der Fundort bei Deesen im Westerwald liegt fernab römischer Siedlungen, Militärlager und auch germanischer Siedlungen. Die Fundlage und auch die Verteilung der Münzen sprechen dafür, dass hier im Jahr 175 n. Chr. ein furchtbares Ereignis stattgefunden hat. Danach war der Besitzer der Münzen nicht mehr in der Lage, seine Barschaft wieder einzusammeln und mitzunehmen.


Mirco Schilf gewinnt Hitzeschlacht beim Römerwallcup 2018

Sport, Artikel vom 27.08.2018

Mirco Schilf gewinnt Hitzeschlacht beim Römerwallcup 2018

Bereits zum achten Mal veranstaltet der Tennisclub Rheinbrohl das LK Turnier „Römerwallcup". Vom 26. bis 29. Juli und vom 3. bis 5. August ging es auf der Anlage des TC Rheinbrohl um LK-Punkte für Turnierspieler. Dabei gewann der Neuwieder Mirco Schilf beim diesjährigen Römerwallcup seinen insgesamt vierten Titel und ist nun mit vier Turniersiegen alleiniger Rekordchampion.


Sommerfest bei der Senioren Union Neuwied mit Rheinblick

Region, Artikel vom 21.08.2018

Sommerfest bei der Senioren Union Neuwied mit Rheinblick

Rheinblick, strahlender Sonnenschein und zahlreiche Gäste bestimmten das Sommerfest der Senioren Union im Kreis Neuwied. Im herrlich gelegenen Biergarten der Gaststätte „Leyscher Hof“ in Leutesdorf konnte Vorsitzender Reiner Kilgen auch viel politische Prominenz begrüßen. Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel und Landrat Achim Hallerbach gehörten ebenso zu den Gästen, wie viele ehemalige Funktionsträger aus dem Kreis Neuwied.


Esser mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet

Region, Artikel vom 20.08.2018

Esser mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet

Mit dem Wagner Zitat „Musik ist die Sprache der Leidenschaft“ eröffnete Landrat Achim Hallerbach die Laudatio für die zwei Laienmusiker aus Rheinland-Pfalz, wobei einer der Geehrten, Hermann-Josef Esser, aus Rheinbrohl kommt. Hermann-Josef Esser und Bernhard Welsch aus Ludwigshafen wurde in einer Feierstunde im Kultusministerium in Mainz von Kulturminister Professor Konrad Wolf die Verdienstmedaille des Landes verliehen. Beide Musiker wurden jedoch nicht für ihr Musizieren ausgezeichnet, sondern für ihr Engagement in der Verbandsarbeit.


Qi Gong - neuer Kurs im "Herbst"

Vereine, Artikel vom 11.08.2018

Qi Gong - neuer Kurs im "Herbst"

Qi Gong, eine jahrtausendalte chinesische Bewegungsform, dient dazu, die Lebensenergie zu erhalten, zu stärken, die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Dies erfolgt durch leicht erlernbare, effektive Übungen in Verbindung mit der Atmung, der Vorstellungskraft und einer inneren Achtsamkeit.


Hoher Spaßfaktor beim Menschenkickerturnier

Region, Artikel vom 08.08.2018

Hoher Spaßfaktor beim Menschenkickerturnier

Ein extra Event für die Kinder unserer Stadt und allen, die Spaß an einem rundherum schönen und ausgewogenen Unterhaltungs- und Spielangebot haben: Mit vielen Ideen und jeder Menge Elan hatte die Werbegemeinschaft Bad Hönningen in Zusammenarbeit mit der prOju Bad Hönningen das diesjährige Kindersommerfest am ersten August-Wochenende vorbereitet und geplant. Auch die Organisatoren der „1000-Jahrfeier“ haben es als selbstverständlich angesehen, das Fest zu unterstützen.


Gemälde von Frank Grabowski erfolgreich versteigert

Region, Artikel vom 08.08.2018

Gemälde von Frank Grabowski erfolgreich versteigert

Am diesjährigen Bunnefest wurde das von dem Bad Hönninger Künstler Frank Grabowski zur Verfügung gestellte Bild versteigert. Grabowski hatte im Rahmen einer Vernissage im Herbst letzten Jahres eines seiner Gemälde, Schloss Arenfels, den Organisatoren der 1000-Jahrfeier überlassen. Als ehemaliger „Hünnijer Jung“ war es ihm ein Anliegen, einen Beitrag zur 1000-Jahrfeier zu leisten.


Sprayer wüteten in Leutesdorf - hoher Sachschaden

Region, Artikel vom 01.08.2018

Sprayer wüteten in Leutesdorf - hoher Sachschaden

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 1. August kam es in Leutesdorf zum Aufbruch eines Baucontainers in der August-Bungert-Allee, bei dem, neben den Aufbruchschäden, lediglich Sprühflaschen mit Farbmarkierungsspray entwendet wurden. Mit diesem Spray wurden große Schäden verursacht.


Erster Teil des Römerwallcups rundum gelungen

Sport, Artikel vom 30.07.2018

Erster Teil des Römerwallcups rundum gelungen

Am Wochenende hat der erste Teil des achten Römerwallcups auf der Anlage des Tennisclubs Rheinbrohl stattgefunden. Gespielt wurde an diesem Wochenende in den Altersgruppen der Herren 55 und 60. Bei schwül-warmen Wetter gab es in den Endspielen wahre Tiebreak-Krimis.


Sommer auf der Rheinbrohler Ley - ein Arbeitseinsatz

Region, Artikel vom 25.07.2018

Sommer auf der Rheinbrohler Ley - ein Arbeitseinsatz

Die Hitze macht auch den Pflanzen auf der Rheinbrohler Ley zu schaffen. So beschlossen die Vorstandsmitglieder der Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals bei ihrer letzten Sitzung im Feuerwehrhaus die großen Buchsbäume links und rechts von der Treppe zu entfernen und durch eine Neubepflanzung zu ersetzen.


Zehn Jahre Römer-Welt Rheinbrohl

Region, Artikel vom 25.07.2018

Zehn Jahre Römer-Welt Rheinbrohl

Seit zehn Jahren besteht die Römer-Welt am Beginn des obergermanisch-rätischen Limes in Rheinbrohl und durfte in dieser Zeit schon etliche Besucher, in die Welt der Römer und in den Alltag rechts und links des Limes entführen. Mitmachen und Erleben stehen dabei immer im Vordergrund. Das große Jubiläumsfest am 19. August, soll ein Erlebnis für die ganze Familie werden.


TC Rheinbrohl: 8. Römerwallcup startet

Vereine, Artikel vom 22.07.2018

TC Rheinbrohl: 8. Römerwallcup startet

Bereits zum 8. Mal veranstaltet der Tennisclub Rheinbrohl das LK Turnier „Römerwallcup". Vom 26. bis 29. Juli und vom 3. bis 5. August geht es auf der Anlage des TC Rheinbrohl um LK-Punkte für Turnierspieler. Für alle Tennisbegeisterten der Region Mittelrhein ein beliebter Termin im Turnierkalender. Das Highlight: In diesem Jahr findet am Turniersamstag eine große Playersparty im Anschluss an die Spiele statt.


Im Halteverbot geparkt - Anwohner setzt sich auf Motorhaube

Region, Artikel vom 22.07.2018

Im Halteverbot geparkt - Anwohner setzt sich auf Motorhaube

Am Samstag, den 21. Juli um die Mittagszeit, wurde die Polizei zu einer Streitigkeit auf der Hauptstraße in Rheinbrohl gerufen. Weil ein Verkehrsteilnehmer im absoluten Halteverbot parkte, nahm ein Anwohner dies zum Anlass sich auf dessen Motorhaube zu setzen, um diesen auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen und an der Weiterfahrt zu hindern.


Bunnefest steht im Zeichen der 1000-Jahr-Feier in Bad Hönningen

Region, Artikel vom 20.07.2018

Bunnefest steht im Zeichen der 1000-Jahr-Feier in Bad Hönningen

Die Planungen für die 1000-Jahrfeier in Bad Hönningen im kommenden Jahr laufen weiter auf Hochtouren. Das diesjährige Bunnefest am Freitag, 3. August, ab 18 Uhr, wird nicht nur tatkräftig durch Helfer der 1000-Jahrfeier unterstützt. Hier wird auch weiter die Werbetrommel für die Veranstaltungen 2019 gerührt. Es startet der Vorverkauf für das Konzert des Heeresmusikkorps Koblenz im März 2019 sowie für die Sitzung von Stunk unplugged am 3. Mai 2019. Außerdem endet an dem Abend die Versteigerung des Gemäldes „Schloss Arenfels“ von Frank Grabowski. Weitere Gebote werden gerne entgegen genommen.


Willi Schüller als Vorsitzender des Heimatvereins bestätigt

Vereine, Artikel vom 13.07.2018

Willi Schüller als Vorsitzender des Heimatvereins bestätigt

Auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins zur Pflege alten Brauchtums in Bad Höningen wurde Willi Schüller einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. Er konnte eine eindrucksvolle Bilanz vorstellen. Allein elf Veranstaltungen haben im letzten Jahr im Hohen Haus stattgefunden.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 10-13 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung