Bender & Bender
 Freitag, 24.02.2017, 22:39 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
 Meldungen in Rubrik Kultur
Kultur | Artikel vom 21.02.2017

Christoph Dames stellt im Rathaus Bad Hönningen aus

Christoph Dames stellt im Rathaus Bad Hönningen ausChristoph Dames, geboren in Neuwied und hier aufgewachsen in Irlich, verbrachte schon seine Kindheit mit zahlreichen Gemälden und Zeichnungen. Ein Hobby, das der 54-jährige bis heute beibehalten hat. „Damals faszinierten mich schon die Werke des deutschen Expressionismus, vor allem aber die Bilderwelt der „Blauen Reiters“ mit den farbenfrohen Gemälden eines August Macke aus Bonn oder einer Gabriele Münter, die in Koblenz aufwuchs und vor allem in Murnau am Staffelsee wirkte“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.02.2017

Die MBG Theater-AG präsentiert „Lysistrata - Der Krieg muss weg“

Die MBG Theater-AG präsentiert „Lysistrata - Der Krieg muss weg“Die Theater AG am Martin-Butzer-Gymnasium lädt zu drei Theatervorstellungen in den Martin-Butzer-Saal des MBG ein. „Lysistrata – Der Krieg muss weg“ so heißt die Komödie, sehr frei nach Aristophanes, von Michela Gösken. Premiere ist am 10. März.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.02.2017

Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten Jubiläumstournee

Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten JubiläumstourneeAm Samstag, 18. März kommt die legendäre Band Barclay James Harvest mit ihrem Sänger Les Holroyd ins Wissener Kulturwerk. Die Jubiläumstournee wird eine Retrospektive durch 50 Jahre Rockgeschichte bieten, die Superstars der besonderen Rockmusik und Soundmuster prägen den Stil bis heute. Die Band schrieb und schreibt Musikgeschichte um Les Holroyd und der Run auf die Eintrittskarten hat begonnen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.02.2017

Krachende Ideen bei „Jugend forscht“

Krachende Ideen bei „Jugend forscht“
Ist Mikrowellenstrahlung als alternative Energiequelle für Flugzeuge nutzbar? Wie entfernt man Rotweinflecken am besten? Oder wie lässt sich die perfekte Kreide herstellen? Der Wissensdurst der Teilnehmer des diesjährigen Regionalwettbewerbs Koblenz im Rahmen von „Jugend forscht“ kennt keine Grenzen. Auch der Einfallsreichtum nicht. Und so kamen Jurymitglieder und Besucher am Samstag in den Räumen der Hochschule Koblenz aus dem Staunen kaum noch heraus.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.02.2017

Der MGV 1899 Dernbach präsentiert seine Hitparade

Der MGV 1899 Dernbach präsentiert seine HitparadeAuch in diesem Jahr veranstaltet der MGV 1899 Dernbach wieder sein beliebtes Jahreskonzert im „Haus an den Buchen“ in Dernbach bei Dierdorf. Der MGV führt seinen Weg, modernde Liedkultur im klassischen Chorgewand zu präsentieren, mit seinem diesjährigen Motto „Hitparade“ weiter.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 13.02.2017

Pianist jonglierte ohne Hasenkostüm in Waldbreitbach

Pianist jonglierte ohne Hasenkostüm in WaldbreitbachEs war einiges neu im Rittersaal des Hotels zur Post: Uwe, der Techniker, war nicht im Hintergrund versteckt, sondern vorn neben der Bühne, auf der neben dem bekannten hauseigenen Klavier ein Mini-Flügel und weitere Musikinstrumente auf den Künstler des Sonntagabends warteten. Das Publikum saß gemütlich an Tischen und Andreas Gundlach klimperte „Ein Männlein steht im Walde“ als regionales Lied für Waldbreitbach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.02.2017

Die Höhner im Sommer in Rengsdorf erleben

Die Höhner im Sommer in Rengsdorf erlebenAnlässlich des 85-jährigen Vereinsjubiläums des Burschenverein Rengsdorf und des 60-jährigen Jubiläums des Vereins der Ehemaligen Burschen Rengsdorf findet dieses Jahr vom 23. Juni bis 25. Juni ein großes Burschenfest statt. Für den großen Partyabend am Samstag konnte ein Original aus Köln nach Rengsdorf gelockt werden: die Höhner. Zusätzlich wird die Mega-Band für beste Stimmung sorgen. Bereits jetzt hat dafür der Kartenvorverkauf begonnen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 06.02.2017

Industriefotos von weltberühmtem Fotografen

Industriefotos von weltberühmtem FotografenDie Fotoausstellung „Licht über Hamborn“ von dem Magnum-Fotograf Herbert List beginnt am Dienstag, 21. Februar, im Rheinischen Eisenkunstguss-Museum in Bendorf. Er wurde mit Porträtaufnahmen wie denen von Pablo Picasso berühmt: Der Bildjournalist und Magnum-Fotograf Herbert List (1903-1975) kam vor 60 Jahren nach Duisburg- Hamborn und erstellte Fotostrecken für die damalige August Thyssen-Hütte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 06.02.2017

Luisa Imorde präsentierte Zirkustänze

Luisa Imorde präsentierte ZirkustänzeZirkustänze nannte sich ein Konzert im Dianasaal von Schloss Engers, bei dem wieder einmal von der Vorsitzenden der Freunde der Villa Musica, Barbara Harnischfeger, ein ehemaliger Stipendiat dem Publikum präsentiert und in einem eingehenden Gespräch vorgestellt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 04.02.2017

Krimidinner mit Ulrike Puderbach

Krimidinner mit Ulrike PuderbachDie Raubacher Autorin Ulrike Puderbach stellte am Freitagabend, 3. Februar ihren dritten Kriminalroman „Abpfiff“ im Rahmen eines Krimidinners im Urbacher „Royal Palace“ der Öffentlichkeit vor. Damit traf sie im doppelten Sinn genau den Geschmack ihrer Leserschaft.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 03.02.2017

Erster Neuwieder Sampler mit 13 Nachwuchsbands

Erster Neuwieder Sampler mit 13 Nachwuchsbands„Shout loud“ – das steht in Neuwied, besser gesagt im alten wie auch im neuen Big House, für eine besondere Musikkultur. Es ist nicht nur der Name eines Internetmusikmagazins, sondern auch eine etablierte Konzertreihe mit Bands aus dem Metal-Genre. Der kreative Kopf hinter beidem ist Florian Hilger, der sich ehrenamtlich für die regionale Musikkultur engagiert und jetzt schon wieder mit den Mitarbeitern des Big House eine neue Idee hatte: Es gibt einen Sampler.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 03.02.2017

Prinzenempfang beim Männergesangverein Linz

Prinzenempfang beim Männergesangverein LinzGroße Ehre für den Männergesangverein Linz: Seine Tollität Prinz Paul III vun de Fanfare gab sich die Ehre und besuchte mit seinen Adjutanten Michael Degen und Johannes Euskirchen Ende Januar das Probesingen im Sängerheim zur Vorbereitung auf ein Konzert des MGV am 19. März in der Stadthalle.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 02.02.2017

Sing a Song - Der Singkreis für Frauen wird zehn Jahre

Singen macht Spaß und ist „Jogging für die Seele“. Die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Asbach, Susanne Christ, hat daher zusammen mit der Musikerin Mariann Backa aus Windhagen vor zehn Jahren einen Frauensingkreis in Windhagen gegründet. Ab 21. März gibt es Jubiläumsangebote.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.01.2017

Nachwuchsband „Talk about Tomorrow“ eröffnet Sprudelball

Nachwuchsband „Talk about Tomorrow“ eröffnet SprudelballDer Sprudelball am Karnevalssonntag, 26. Februar, ist nicht nur eine Tradition, die lange zurückreicht, sondern seit jeher auch eine Plattform für Nachwuchsbands. Denn jedes Jahr sucht das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied junge Musiker, die die Chance nutzen, ihre Musik einem großen Publikum zu präsentieren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.01.2017

3. Staffel der Bendorfer Marktmusiken startet

3. Staffel der Bendorfer Marktmusiken startet	Am Freitag, den 3. Februar, wird die Reihe der „Bendorfer Marktmusik zum Abendläuten“ fortgesetzt, zugleich der Beginn der 3. Staffel der beliebten Veranstaltungsreihe. An der großen Klais-Orgel der Medarduskirche spielt Sebastian Schlöffel Orgelwerke von Karg-Elert, Bach, Langlais und Bovet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.01.2017

Skulpturen- und Miniaturen- Museum in Ransbach- Baumbach

Skulpturen- und Miniaturen- Museum in Ransbach- Baumbach Thilo Becker, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen, Ortsbürgermeister Uwe Schmidt (Hilgert) sowie Olga Baksaraew und Markus Ströher vom Kannenbäckerland-Touristik-Service Höhr-Grenzhauen waren auf Einladung von Inhaber und Betreiber Peter Kaus in Ransbach-Baumbach und haben sich das neue Skulpturen- und Miniaturen- Museum angeschaut. Sie waren beeindruckt von der Anzahl und Vielfalt der gezeigten Exponate.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.01.2017

"Morgen, Findus, wird's was geben" in Neuwied

"Morgen, Findus, wirdDas Kimugi-Theater aus Gießen, zeigen in diesem Jahr "Morgen, Findus, wird´s was geben". Eine Geschichte von Pettersson und Findus nach den Kinderbüchern von Sven Nordqvist. Findus will unbedingt den Weihnachtsmann sehen. Pettersson schreibt mit ihm zusammen einen Wunschzettel.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.01.2017

Künstlerin Antonia Fournier im Roentgen-Museum zu sehen

Künstlerin Antonia Fournier im Roentgen-Museum zu sehenAm Sonntag, 29. Januar, eröffnet Landrat Rainer Kaul um 11.30 Uhr die Kunstausstellung „Impressionen“ mit Werken der Malerin und Grafikerin Antonia Fournier. Zur Einführung spricht die Kunsthistorikerin Dr. Denise Steger. Die musikalische Umrahmung der Eröffnung übernimmt die Koblenzer Klezmer-Band mit traditionellen israelischen Tänzen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 23.01.2017

Kappensitzung der Pfarrei Sankt Matthias begeisterte

Kappensitzung der Pfarrei Sankt Matthias begeisterteTrotz dem Motto „Briten außer Rand und Band - besuchen St. Matthias-Land“ wurde die britische Premierministerin Therese May auf der Kappensitzung der Pfarrei Sankt Matthias nicht gesichtet, wohl weil sie zu sehr mit dem Brexit beschäftigt ist. Der einzige negative Punkt war, dass das britische Pfund nicht als Zahlungsmittel zugelassen war.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 21.01.2017

Festliche Lieder erklangen für Hospizarbeit

Festliche Lieder erklangen für HospizarbeitMit einem ganz besonderen Konzert machten sich der Neuwieder Hospizverein und die Waldbreitbacher Hospizstiftung gemeinsam mit rund 150 Musikliebhabern ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Für ein Benefizkonzert in der Niederbieberer St. Bonifatius Kirche hatte man das Ensemble Thios Omilos, das 2002 von Mitgliedern des Leipziger Thomaner Chores gegründet wurde, gewinnen können.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.01.2017

Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in Hachenburg

Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in HachenburgMit einer vielfältigen Palette an Themen, über die sich manch einer nicht traut zu sprechen, unterhielt der deutsche Kabarettist und Komiker Dieter Nuhr am Abend des 19. Januars die Besucher der Rundsporthalle in Hachenburg. Mit dem zweistündigen Programm „Nur Nuhr“ bewies er erneut, dass es sich lohnt, den Alltag mit einem Fünkchen Humor gegenüberzutreten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.01.2017

54. Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“

Am Samstag, den 28. Januar, findet ab 9 Uhr bis circa 17 Uhr der Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ für die Region Rheinland-Pfalz Nord mit der Stadt Koblenz und den Landkreisen Neuwied, Ahrweiler, Altenkirchen, Cochem-Zell, Mayen-Koblenz und Rhein-Hunsrück in der Landesmusikakademie RLP und im Schloss in Neuwied-Engers statt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.01.2017

Eisenkunstguss-Museum lockte tausende Besucher

Eisenkunstguss-Museum lockte tausende BesucherSeit vielen Jahren ist das Rheinische Eisenkunstguss-Museum einer der Publikumsmagneten der Region. Auch für das Jahr 2016 fiel die Besucherbilanz erneut positiv aus. So strömten 26.232 Besucher in das Museum im Schloss Sayn, um sich die filigranen Kunstwerke des Eisenfeingusses anzuschauen, an einer Führung teilzunehmen oder das Museumstheater zu besuchen. Das sind 5.258 Gäste mehr als ein Jahr zuvor und entspricht einem satten Plus von 25 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.01.2017

Landrat und Geschäftsführer treffen Loewenherz-Stipendiatinnen

Landrat und Geschäftsführer treffen Loewenherz-StipendiatinnenZu einem „Kennenlern-Kaffee“ hatte Landrat Rainer Kaul die Stipendiatinnen der Johanna-Loewenherz-Stiftung, die im März diesen Jahres bei einem Festakt die Geldbeträge ausgezahlt bekommen, eingeladen. Der Kreisausschuss hatte Fatemeh Mozaffari, Laura Tserea, Leonie Heinrichs und Ronja Arndt die Stipendien 2016 zugesprochen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.01.2017

Landesförderung 2017/18 Schlosstheaters wird nicht gekürzt

Landesförderung 2017/18  Schlosstheaters wird nicht gekürzt  Das Kulturministerium hat auf Antrag der CDU-Landtagsfraktion in der letzten Sitzung des Ausschusses für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landtages Rheinland-Pfalz Stellung zu den geplanten Zuschusskürzungen von 100.000 Euro im Doppelhaushalt 2017/18 für die Landesbühne Rheinland-Pfalz mit Sitz im Schlosstheater Neuwied bezogen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.01.2017

Einblicke ins Klosterleben

Einblicke ins KlosterlebenAuch in 2017 geht die Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ des Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV) weiter. Zum Jahresauftakt steht am Donnerstag, dem 19. Januar, um 19 Uhr im Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) das Kloster Marienstatt im Fokus. Bekannt und doch irgendwie „geheimnisvoll“, das Kloster und seine Mönche.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.01.2017

Land investiert 1,52 Millionen Euro in die Sayner Hütte

Land investiert 1,52 Millionen Euro in die Sayner Hütte	Das Land Rheinland-Pfalz investiert weiter 1,52 Millionen Euro in die Sanierung der Sayner Hütte. Staatssekretär Günter Kern überbrachte jetzt die Bewilligung der von der Stadt beantragten Gelder in das Bendorfer Rathaus. Mit dem Geld sollen der Umbau des Hochofentraktes und die Inszenierung der Gießhalle sowie die Sanierung des Comptoir-Gebäudes finanziert werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 17.01.2017

Kulinarische Klavierwerke - Konzert im Roentgen-Museum

Kulinarische Klavierwerke - Konzert im Roentgen-MuseumAm Sonntag, 29. Januar, findet um 17 Uhr im Festsaal des Roentgen-Museums Neuwied das Konzert „A Tavola con Rossini – Kulinarische Klavierwerke“ statt. Wissen Sie eigentlich, wie auf dem Klavier romantisches Hackfleisch, ein Braten oder Butter klingt? Eine Antwort auf diese Frage gibt der italienische Komponist und Gourmet Gioachino Rossini. Seine Leidenschaft für die gute Küche war legendär und inspirierte ihn zur Komposition einiger Klavierwerke zum Thema Essen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.01.2017

Stephan Bauers Kabarett über Ehe zum Totlachen

Stephan Bauers Kabarett über Ehe zum TotlachenDer Kabarettist Stephan Bauer ist dem Waldbreitbacher Publikum von zwei früheren Auftritten bereits bekannt und in bester Erinnerung. Daher waren die Karten für die Vorstellung am Sonntagabend, 15. Januar ganz schnell verkauft. Sein aktuelles Programm „Vor der Ehe wollt' ich ewig leben" klingt pessimistisch, war aber sehr lustig und entließ die Zuhörer am Ende auch sehr hoffnungsfroh.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 15.01.2017

Förderverein Kirchenmusik Puderbach lud zum Weihnachtskonzert

Förderverein Kirchenmusik Puderbach lud zum Weihnachtskonzert Am 14. Januar um 17 Uhr hatten die Puderbacher Chöre zu ihrem alljährlichen Weihnachtskonzert eingeladen. Die Puderbacher Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt und so bot sie eine schöne Kulisse für die zahlreichen Musikgruppen aus der Verbandsgemeinde Puderbach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 14.01.2017

Ulrike Puderbach – Krimidinner im Royal Palace Urbach

Ulrike Puderbach – Krimidinner im Royal Palace UrbachEin toter Schiedsrichter und ein ermordeter Student – die einzige Verbindung ist ihre offensichtliche Liebe zum Fußball. Kommissare Marina Thomas und Robert Kunz ermitteln in Hannover. Ulrike Puderbach liest aus ihrem neuesten Buch „Abpfiff“. Anmeldung erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 14.01.2017

Vocal Recall gastierten im Alten Bahnhof Puderbach

Vocal Recall gastierten im Alten Bahnhof PuderbachAlice Köfer, Dieter Behrens, Bernhard Leube und Falk Effenberger bilden die Band Vocal Recall, die am Freitag, den 13. Januar schon zum dritten Mal in Puderbach zu Gast waren und das Auftaktkonzert zur Kulturreihe 2017 im Alten Bahnhof Puderbach gaben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 12.01.2017

Auch in Zukunft hochwertiges Theater in Neuwied

Auch in Zukunft hochwertiges Theater in NeuwiedEin ausgesprochenes positives Signal konnte der Theaterrat der Landesbühne in Neuwied am Ende seiner heutigen Sitzung aussenden: Die Finanzierung der Spielpläne 2017 und 2018 ist gesichert, stellte das Gremium fest. Das zur Verfügung stehende Gesamtbudget erfahre nach Auskunft des Landes keine Kürzung, wurde betont.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 12.01.2017

Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung in Oberhonnefeld

Blattläuse haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbuben bis zu zehn Töchter am Tag. Sie müssen nicht fragen: „Zu mir oder zu dir? Sie fragen: „Zu mir oder zu mir?“ So einfach kann das Leben sein. Doch etwas muss ja dran sein am Sex.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 11.01.2017

Führung am 22. Januar im Roentgen-Museum Neuwied

Führung am 22. Januar im Roentgen-Museum NeuwiedAbraham Roentgen (1711-1793) und sein Sohn David (1743-1807), die bedeutends-ten Kunstschreiner des 18. Jahrhunderts, belieferten mit ihren damals hochmoder-nen Luxusmöbeln, den „Neuwieder Möbeln“, die europäischen Fürstenhöfe zwischen Paris und St. Petersburg.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 11.01.2017

Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerben

Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerbenDas Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied bietet Nachwuchsmusikern wieder die Möglichkeit, vor einem großen Publikum ihr Können zu zeigen. Für den Karnevals-Sprudelball, am Sonntag, 26. Februar, werden musikalische Talente gesucht, die im Heimathaus als Opener spielen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 10.01.2017

„Es war nicht alles nur Karneval“ – bald in der Stadtgalerie Neuwied

„Es war nicht alles nur Karneval“ – bald in der Stadtgalerie NeuwiedMit dem Ende der noch bis zum 29. Januar laufenden Ausstellung „Barock – Schauen und Schwelgen“ beginnt ein neues Kapitel in der Stadtgalerie Neuwied, welches den Namen trägt: „Waldemar Rabsch – es war nicht alles nur Karneval“. Ab dem 9. Februar präsentiert der mittlerweile 85-jährige Künstler seine Werke.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 09.01.2017

VHS-Vortragsreihe Politik: Trump's US-Außenpolitik

VHS-Vortragsreihe Politik: TrumpDie Kreis-Volkshochschule Neuwied lädt nach Unkel zu Ihrer Vortragsreihe mit anschließender Diskussion zur Internationalen Politik am 27. Januar um 19 Uhr ins Historische Rathaus ein. Es wurde wieder ein Thema gewählt, das uns alle betrifft: Die US-Außenpolitik unter Donald Trump.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.01.2017

„Lunchbox!“ live in Kurtscheid

„Lunchbox!“ live in KurtscheidAm Samstag, den 14. Januar steigt ab 20:30 Uhr die Country Live Party zum Jahresauftakt. Jo Elliot, Big Snack, Jo Cool, K.G.B und Murielle überzeugen mit ihrer Band „Lunchbox“ die Country- und Linedance-Szene im Südwesten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.01.2017

Neujahrsempfang in der Kirche zu Niederwambach

Neujahrsempfang in der Kirche zu NiederwambachNach einem gemeinsamen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Niederwambach, der bereichert wurde durch einige Liedvorträge des gemischten Chores Steimel unter der Leitung von Harald Gerhards, wechselte die Kirchengemeinde fast geschlossen in das Gemeindehaus.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »