Bender & Bender
 Samstag, 24.06.2017, 15:57 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
 Meldungen in Rubrik Kultur
Kultur | Artikel vom 21.06.2017

Tapetenwechsel - Premiere „Die Fisimatenten“ in Neuwied

Tapetenwechsel - Premiere „Die Fisimatenten“ in NeuwiedMärchenhaft ist die Geschichte: Drei Treibhölzer bleiben im Wasser aneinander hängen und erinnern sich an ihr Leben als Bäume zurück, als sie noch Kiefer, Birke und Eiche waren... In ihrer neuen Eigenproduktion haben sich die engagierten Senioren des VHS-Ensembles „Die Fisimatenten“ vom Treibholz, das hier am Rheinufer in den schönsten Formen zu finden ist, inspirieren lassen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.06.2017

„Kölsche Tön“ in Waldbreitbach

„Kölsche Tön“ in WaldbreitbachAuch dieses Jahr findet am dritten Augustwochenende wieder, die weit über die Grenzen des Landkreises bekannte, Kirmes in Waldbreitbach statt. Neben dem alljährlichen Großfeuerwerk „Wied in Flammen“ am Samstag, den 19. August am Waldbreitbacher Wiedufer, gibt es an dieser Kirmes ein weiteres Highlight der Extraklasse. So wird am Montag, den 21. August, ab 20 Uhr niemand geringeres als „Miljö, Cat Ballou und Björn Heuser “ aus Köln im Festzelt aufspielen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.06.2017

Freie Bühne Neuwied trat in Rommersdorf auf

Freie Bühne Neuwied trat in Rommersdorf aufBei ihrem Auftritt in ihrem Heimatort Heimbach-Weis entführten Tammy und Boris Weber gemeinsam mit Holger Kappus am Klavier und der Gitarre die Zuschauer im Englischen Garten in der Abtei Rommersdorf in den Wilden Westen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.06.2017

Valerie Adami stellt in Niederhofen aus

Valerie Adami stellt in Niederhofen ausAm 18. Juni um 14 Uhr eröffnet Reinhard Zado in der Galerie der Blattwelt in Niederhofen bei Puderbach, Hauptstraße 22, die Sommerausstellung. Diesmal sind Arbeiten an den Wänden in der Galerie stark farbig, mit der Ausstellung des italienischen Künstlers Valerie Adami.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.06.2017

NRheinRocks auch 2017 wieder ein voller Erfolg

NRheinRocks auch 2017 wieder ein voller ErfolgNach den beiden erfolgreichen NRheinRock-Events der letzten Jahre konnte sich Veranstalter Roger Herzog auch in diesem Jahr über gut 1.000 Besucher und ein alles in allem sehr gelungenes Festival freuen. An einem neuen Veranstaltungsort, dem Biergarten am Deich, bei bestem Sommerwetter und vor malerischer Rheinkulisse traten ab 18 Uhr fünf Acts für eine gute Sache auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 14.06.2017

Startschuss für Rommersdorf Festspiele fällt am 16. Juni

Startschuss für Rommersdorf Festspiele fällt am 16. JuniScharf geschossen wird am Freitag, 16. Juni, um 20.15 Uhr im Englischen Garten der Abtei Rommersdorf hoffentlich nicht. Doch zur Eröffnung der Rommersdorf Festspiele gibt es mit dem Musical der Freien Bühne Neuwied „Wie das Bleichgesicht zur Rothaut wurde“ Wild-West-Feeling pur. Tammy Sperlich und Boris Weber glänzen in verschiedenen Rollen und werden von Holger Kappus am Klavier begleitet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 14.06.2017

Verheißungsvolles Programm für das 38. Deichstadtfest veröffentlicht

Verheißungsvolles Programm für das 38. Deichstadtfest veröffentlicht„Ein ungewöhnlicher Ort für eine Pressekonferenz – Passend zu der außergewöhnlichen Veranstaltung, um die es heute geht!“ Mit diesen Worten eröffnete Erhard Jung, aus dem Pressebeirat der Stadt Neuwied, die diesjährige Pressekonferenz zum Deichstadtfest, welche am Abend des 13. Junis im bekannten Flippermuseum stattfand. Auch 2017 soll die Großveranstaltung ihren Facettenreichtum beweisen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 13.06.2017

Sing and Swing am Goethe-Gymnasium

Sing and Swing am Goethe-GymnasiumUnter diesem Motto findet am Mittwoch, den 28. Juni, um 19.30 Uhr das jährliche Sommerkonzert des Goethe-Gymnasiums in der Sporthalle der Schule statt. Die Ensembles des Goethe-Gymnasiums – von ganz klein bis groß – bieten einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die Musik: von Jazz bis Schlager und von Pop bis Programmmusik.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 09.06.2017

Volles Wochenendprogramm im Alten Bahnhof Puderbach

Theater am Freitag, den 9. Juni: Felix Strobel und Leonard Scheicher haben noch als Eleven der Ernst-Busch-Hochschule für Schauspielkunst in Berlin dieses Stück inszeniert und treten jetzt im Alten Bahnhof auf. Die flirrende Adaption des Thomas Mann Klassikers.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.06.2017

Noch Restkarten für Maybebop-Konzert in Abteikirche

Noch Restkarten für Maybebop-Konzert in AbteikircheSie gehören zu den Rommersdorf-Festspielen wie das DFB-Pokalfinale zu Berlin: Die für ihre kecken Songs mit teils absurden Botschaften bekannte Formation Maybebop präsentiert auf den diesjährigen Festspielen ihr neues Programm „sistemfeler“ – und das gleich zweimal.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.06.2017

Traumhafte Naturpassagen und herrliche Aussichten in Neuwied

Allein der Name „Fürstenweg“ klingt verheißungsvoll. Der Rundwanderweg, den Interessierte mit einem kenntnisreichen Führer am Sonntag, 25. Juni, beschreiten, ist eng mit dem Fürstenhaus zu Wied verbunden. Entlang des Weges sind zahlreiche Spuren der Familie zu finden, wie die Burg Altwied, die Laubachsmühle, der Meinhof und natürlich der ehemalige Sommersitz Monrepos.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.06.2017

Linkenbach erwartet „westernbehagen“

Linkenbach erwartet „westernbehagen“Alle zwei Jahre findet im malerischen Westerwald-Dorf Linkenbach ein Open-Air-Konzert am Linkenbacher Weiher statt. Am Samstag, den 10. Juni öffnen sich ab 18 Uhr die Eingänge zur Neuauflage des Linkenbach Open Air 2017. In diesem Jahr konnte der veranstaltende SGV Linkenbach die Marius Müller-Westernhagen-Cover-Band „westernbehagen“ engagieren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 07.06.2017

„Querschnitt“ in der Senioren-Residenz Sank Antonius

„Querschnitt“ in der Senioren-Residenz Sank Antonius Eine Ausstellung mit einer breitgefächerten Auswahl von Bildern aus dem Lebenswerk des Künstlers Jürgen Liesenfeld - LfD - ist ab 17. Juni in der Linzer Senioren-Residenz Sankt Antonius, Am Konvikt 6-8, 53545 Linz zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 06.06.2017

Sänger bevölkern den Neuwieder Luisenplatz

„Voices of Neuwied - Neuwied singt!“: Zu dieser Veranstaltung lädt der Jazz-Chor Neuwied für Samstag, 10. Juni, auf den Luisenplatz ein. Wie das veranstaltende Ensemble nun mitteilt, beginnt das Programm eine Stunde später als geplant. Für 12 Uhr steht ein allgemeines Singalong auf dem Programm, an dem das Publikum sich beteiligen kann.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 06.06.2017

Bedeutende Ausstellung im Roentgen-Museum Neuwied

Bedeutende Ausstellung im Roentgen-Museum NeuwiedVor 150 Jahren verstarb in Neuwied der bedeutende Naturforscher und Völkerkundler Prinz Maximilian zu Wied. Aus diesem Anlass veranstaltet das Roentgen-Museum Neuwied vom 25. Juni bis 15. Oktober die Sonderausstellung „Prinz Maximilian zu Wied (1782-1867) – Ein rheinischer Naturforscher in der Alten und Neuen Welt“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 05.06.2017

LiteraTOUR 2017 in Großmaischeid

LiteraTOUR 2017 in GroßmaischeidDie Ortsgemeinde Großmaischeid und das „Team Wasserturm“ laden auch in diesem Jahr wieder zu einem literarischen Spaziergang der besonderen Art ein. Am 19. August finden um 16 und 17 Uhr in drei bezaubernden Gärten der Ortsgemeinde unterhaltsame Lesungen aus Werken der Gegenwartsliteratur statt. Der Eintritt hierzu ist kostenlos.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 05.06.2017

Überragende Stimmung beim diesjährigen „Rock am Ring“ – Festival

Überragende Stimmung beim diesjährigen „Rock am Ring“ – Festival„Rock am Ring – Home Again“, diese Aufschrift war auf allen offiziellen T-Shirts der Festival-Besucher gut lesbar. Nach dem Ortswechsel zur Location in Mendig fand das Festival 2017 wieder am altbekannten Ort, dem Nürburgring statt. Getreu dem Motto „Wir bleiben wach, bis die Wolken wieder lila sind“, wurde am Wochenende vom 2. bis 4. Juni trotz eines vorübergehenden Rückschlags erneut zu einer Veranstaltung der Superlative, bei der von früh morgens bis spät abends gerockt und gefeiert wurde.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 05.06.2017

Rommersdorf Festspiele sind „Wie im Himmel“

Rommersdorf Festspiele sind „Wie im Himmel“Der Film wie „Wie im Himmel“ von Kay Pollak wurde 2005 für einen Oscar nominiert und von Publikum wie Kritikern gefeiert. Das Ensemble der Burgfestspiele Bad Vilbel bringt die Geschichte um den ausgebrannten Dirigenten Daniel am Sonntag, 2. Juli (19.15 Uhr), auf die Theaterbühne der Rommersdorf Festspiele.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 05.06.2017

Kinder- und Familienprogramm in der Abtei Rommersdorf

Kinder- und Familienprogramm in der Abtei RommersdorfDie Rommersdorf Festspiele im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis bieten in diesem Jahr auch den Kleinsten wieder eigene Veranstaltungen. Nach „Jim Knopf und die Wilde 13“ (20. Juni, 10 Uhr) und „Die Olchis räumen auf“ (28. Juni, 17 Uhr) rundet „Tintenherz“ das Programm ab.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 04.06.2017

Kunstkreis 75 Engers stellt an Pfingsten im Schloss Engers aus

Kunstkreis 75 Engers stellt an Pfingsten im Schloss Engers aus Im festlichen Ambiente des Engerser Schlosses, Alte Schlossstraße 2, stellt über Pfingsten der Kunstkreis 75 Engers aktuelle Kunstwerke in vielfältigen Techniken aus: Acryl-, Aquarell-, Tempera- und Ölmalerei, Fotografie sowie Exponate aus Porzellan und Stein. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 04.06.2017

Vor dem Schmökern in die Telefonzelle

Vor dem Schmökern in die Telefonzelle Das war Teamarbeit. Entsprechend groß war auch die Zahl der Gäste, die sich bei der Einweihung über den neuen „Offenen Bücherschrank“ an der Touristinformation auf dem Neuwieder Luisenplatz freuten. Dabei ist es eigentlich gar kein Schrank, sondern eine Telefonzelle. Und zwar eine typisch englische aus Neuwieds Partnerstadt Bromley.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 03.06.2017

Virtueller Rundgang durch die Stadt-Bibliothek

Virtueller Rundgang durch die Stadt-BibliothekSo mancher Bibliothek haftet das Stigma des Altbackenen und Verstaubten an. Nicht so der Stadt-Bibliothek Neuwied. Sie hat sich stets neuen Entwicklungen geöffnet. So können Leseratten den Bestand der Bibliothek bereits seit Juli 2006 im Internet recherchieren. Seit vier Jahren müssen sie noch nicht einmal die Bücherei aufsuchen, um Medien zu entleihen – der Onleihe sei Dank. Da ist es nur eine logische Weiterentwicklung, die Bibliothek selbst im Internet zu präsentieren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 03.06.2017

Mozart auf der Festung Ehrenbreitstein

Mozart auf der Festung EhrenbreitsteinDie Villa Musica präsentiert im Sommer Konzerte auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. Auftakt der "Klassikserenaden" ist am Mittwoch, 7. Juni, 17 Uhr mit einem faszinierenden Duo, das Mozarts Kompositionen (KV 423 und 424) in Vollendung zu Gehör bringt. Weitere Solowerke gelangen zur Aufführung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 01.06.2017

Städtische Musikschule Neuwied öffnet ihre Türen

Städtische Musikschule Neuwied öffnet ihre TürenSoll mein Kind ein Musikinstrument lernen? Ja, aber welches? Diese oder ähnliche Fragen stellen sich viele Eltern. Der positive Einfluss, den das Erlernen eines Musikinstrumentes auf die Gesamtentwicklung des Kindes nimmt, ist den meisten Eltern schon bewusst, doch die Entscheidung, welches Instrument das richtige für das Kind ist, fällt oft nicht ganz leicht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 31.05.2017

Lesung mit Helga Glaesener: Die Postmeisterin

Lesung mit Helga Glaesener: Die PostmeisterinIm Rahmen der Westerwälder Literaturtage veranstaltet die Kreis-Volkshochschule Neuwied erstmalig eine Lesung im Historischen Rathaus in Unkel. Am 23. Juni um 19:30 Uhr liest die Bestseller-Autorin Helga Glaesener („Die Safranhändlerin“) aus ihrem neuen historischen Roman „Die Postmeisterin“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.05.2017

Rommersdorf Festspiele: Konrad Beikircher & Band

Rommersdorf Festspiele: Konrad Beikircher & Band„Rockin´ my life – mein Leben mit Musik“ lautet der Titel des Programms von Konrad Beikircher und Band. Seit den Neunzigern sind die vier Musiker und ihre Techniker ein eingespieltes Team und leben ihre Freundschaft auf und hinter der Bühne. Im Programm spielen sie Musik, die zentrale Stationen im Leben Konrad Beikirchers erzählen. Tango, Rock´n´ Roll, Blues und Balladen, deutsch und italienisch. Ein toller, intensiver Abend – mit einem authentischen Konrad Beikircher.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.05.2017

„Krieg - Stell dir vor, er wäre hier“

„Krieg - Stell dir vor, er wäre hier“ Im Rahmen der Sonderausstellung „Der große Krieg im Kleinformat. Graphik und Medaillenkunst zum Ersten Weltkrieg“ präsentiert das Mittelrhein-Museum eine aktuelle Inszenierung des Theaters am Ehrenbreitstein. Das Stück „Krieg. Stell dir vor, er wäre hier“ zeigt ein Gedankenexperiment, das den Spieß umdreht: Es ist Krieg – nicht irgendwo weit weg, im Irak oder in Afghanistan, sondern hier, in Europa, mitten unter uns.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.05.2017

Kabinettausstellung „ ...wie in einem Zauberspiegel.“

Kabinettausstellung „ ...wie in einem Zauberspiegel.“ Unter dem Motto "... wie in einem Zauberspiegel" zeigt das Mittelrhein-Museum Koblenz in Kooperation mit dem Siebengebirgsmuseum Königswinter und der Sammlung Rhein-Romantik Bonn vom 3. Juni bis 8. Oktober das umfassende Werk des in Koblenz-Ehrenbreitstein gebürtigen Künstlers Johannes Jakob und dessen Sohn Anton Diezler (auch Ditzler).

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.05.2017

Michael Quast in Moliére Komödie uff hessisch

Michael Quast in Moliére Komödie uff hessischDie letzten Jahre war es bei den Neuwieder Festspielen immer ein Höhepunkt, wenn der Schauspieler Michael Quast in hessischer Mundart ein Molière-Stück nachspielte. Auch in diesem Jahr wird wieder ein solcher Leckerbissen auf der Bühne im Englischen Garten zu sehen sein. Am Sonntag, 9. Juli, um 19.15 Uhr wird Quast gemeinsam mit dem Barock am Main-Ensemble „Der Herr von Wutzebach“ aufführen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.05.2017

Konzert von Josef Marschall: „electronic manoeuvres“

Konzert von Josef Marschall: „electronic manoeuvres“Der Reiz, einen „Bildersturm“ auch musikalisch zu inszenieren und klassische Literatur der Musikgeschichte im zeitgenössischen Klangerlebnis elektronischer Musik zu „reformieren“, war für den Komponisten und Synthesisten Josef Marschall die Initialzündung zu einem einzigartigen Projekt. Im Rahmen der Ausstellung „Bildersturm“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz in der Katholischen Pfarrkirche St. Martin in Linz am Rhein, Samstag, den 10. Jun um 19:30 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 25.05.2017

„Let´s do the Time Warp again…“ bei den Festspielen

„Let´s do the Time Warp again…“ bei den Festspielen„Let´s do the Time Warp again…” Es ist der wohl bekannteste Satz aus dem Kult-Musical „Richard O´Brians The Rocky Horror Show“. Und er wird am Freitag, 7. Juli, ab 20.15 Uhr von der Bühne des Englischen Gartens der Abtei Rommersdorf erklingen, denn dann führt das Ensemble der Schlossfestspiele Ettlingen das Rock-Musical auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 25.05.2017

Egerländer spielten Jahrhunderthits der Blasmusik

Egerländer spielten Jahrhunderthits der BlasmusikEs war ein Konzert der Spitzenklasse, insbesondere für Freunde der Egerländermusik. Kenner der Musikszene brachten es auf den Punkt: „Ernst Mosch wäre neidisch geworden!“. Veranstaltet vom Kreismusikverband Neuwied, spielte die große Egerländerbesetzung des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr zum zweiten Mal im Asbacher Bürgerhaus für einen guten Zweck.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 25.05.2017

Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des Gesangs

Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des GesangsExperten sind sich sicher: Singen hat heilende Einflüsse auf Körper und Geist. Davon können sich die Neuwieder nun selbst überzeugen – durch Zuhören und Mitsingen. „Voices of Neuwied - Neuwied singt!“: So lautet das Motto einer klingenden Veranstaltung am Samstag, 10. Juni, zu der der Jazz! Chor Neuwied einlädt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.05.2017

„TheARTrale“ im Country Hotel bietet Lesung

„TheARTrale“ im Country Hotel bietet LesungDas „TheARTrale“ im Country Hotel in Dernbach, die Kleinkunstbühne unter dem Dach, mit viel Flair und Charme, hat Harald Maack aus Bremen zu einer Lesung eingeladen. Sie findet am 28. Mai statt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.05.2017

Norbert Alich zeigt sein neues Soloprogramm in Unkel

Auf Einladung des Willy-Brandt-Forums zeigt der Kabarettist und gelernte Opernsänger Norbert Alich sein neues Soloprogramm „Chiantiwein und weiße Schiffe – Eine kabarettistische Reise durch die Schlagerwelt“ am 28. Mai um 11 Uhr im Verbandsgemeindesaal der Stadt Unkel, Linzer Straße 4, 53572 Unkel. Karten (20 Euro) gibt es an der Tageskasse oder im Vorverkauf im Willy-Brandt-Forum.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.05.2017

Internationaler Museumstag im Mittelrhein-Museum

Internationaler Museumstag im Mittelrhein-MuseumAm Sonntag, den 21. Mai, findet ab 11 Uhr wieder der Internationale Museumstag, diesmal unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“, statt. Aus diesem Anlass bietet das Mittelrhein-Museum bei freiem Eintritt ein vielfältiges Programm für die Besucher.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.05.2017

Begleitvortrag zur Bruchhäuser-Ausstellung im Roentgen-Museum

Begleitvortrag zur Bruchhäuser-Ausstellung im Roentgen-Museum Begleitend zur Ausstellung „Karl Bruchhäuser“, die das Roentgen-Museum Neuwied noch bis zum 4. Juni zeigt, findet am Donnerstag, 1. Juni, um 18.30 Uhr, die Vortragsveranstaltung „Die (Ohn)macht der Bilder – Möglichkeiten und Misserfolge auf dem Weg der Kunst nach 1945“ statt. Referentin ist die Kunsthistorikerin Dr. Christina Runkel-Horre aus Koblenz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.05.2017

Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-ParkSeit genau 53 Jahren ist das Frühlingsfest des Gesangvereins „Rheinperle“ Weis am Feiertag Christi Himmelfahrt ein begehrter und beliebter Anlaufpunkt für Jung und Alt. Die Vorbereitungen zu der diesjährigen Veranstaltung laufen seit Wochen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr möchten die Veranstalter den zahlreichen Gästen aus nah und fern wieder ein paar schöne Stunden im Heimbach-Weiser Luna-Park präsentieren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 13.05.2017

"Lunapark“ von Volker Kutscher im Alten Bahnhof Puderbach gelesen

"Lunapark“ von Volker Kutscher im Alten Bahnhof Puderbach gelesenIm Rahmen der 16. Westerwälder Literaturtage war der in Köln lebende Autor Volker Kutscher mit seinem neuen Buch „Lunapark“ im Alten Bahnhof in Puderbach zu Gast. „Lunapark“ ist der sechste Band der Krimireihe um den Berliner Kommissar Gereon Rath.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 12.05.2017

Vernissage „Sommerträume“ im Physiotherapeutischen Zentrum Vitalis

Vernissage „Sommerträume“ im Physiotherapeutischen Zentrum Vitalis Zur Vernissage Ihrer neuen Ausstellung „Sommerträume“ hatte die in Linz ansässige Künstlerin Edith Kaufmann (im bürgerlichen Leben Edith Knoop) in das Physiotherapeutische Zentrum Vitalis im Linzer Krankenhaus eingeladen und zahlreiche Gäste, darunter Stadtbürgermeister Dr. Faust sowie Mitglieder des Kunstvereins Linz, waren der Einladung gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »