Werbung

Lokalausgabe Neuwied: Aktuellster Artikel


Fünftklässler der Carmen-Sylva-Schule beim Bäcker

Fünftklässler der Carmen-Sylva-Schule beim Bäcker

Was macht die Hefe mit einem Brötchen? Wie wird aus einem kleinen Teigklumpen eine toll geformte Salzbretzel? Und warum müssen die Bäcker die Mehlsäcke nicht mehr selbst in die Backstube tragen? Auf diese und viele andere Fragen bekamen die wissbegierigen Fünftklässler der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus aus Niederbieber beim Besuch der Bäckerei g in der Dierdorfer Straße in Heddesdorf eine Antwort. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Neuwied


Kurz berichtet


Diverse Verkehrsunfälle in Neuwied

Neuwied. Am Wochenende, 23./24. September ereigneten sich insgesamt elf Verkehrsunfälle, bei denen ein geschätzter Gesamtsachschaden ...

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Neuwied. Am Donnerstag, 21. September gegen 17.50 Uhr kam es im Bereich der Junkerstraße in Neuwied zu einem Verkehrsunfall, ...

GSG Neuwied: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

Neuwied. Das Geschäftsjahr wurde, bei einer Bilanzsumme von 71,6 Millionen Euro, mit einem Jahresüberschuss von 2,9 Millionen ...

Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied


Polizei Neuwied musste Reihe von Straftaten aufnehmen

Region, Artikel vom 24.09.2017

Polizei Neuwied musste Reihe von Straftaten aufnehmen

Von Freitag, den 22. bis Sonntag, den 24. September kam bei der Polizei Neuwied keine Langeweile auf. Die Beamten mussten sich mit einer ganzen Reihe von Straftaten beschäftigen. Diebstähle, Streitigkeiten in der Nachbarschaft, ein Feuerteufel und mit dem Ex und Straftaten im Verkehrsgeschehen hielten sie in Atem.


Eine ganze Reihe PKW in Neuwied beschädigt

Region, Artikel vom 24.09.2017

Eine ganze Reihe PKW in Neuwied beschädigt

Die Polizei Neuwied sucht Zeugen, die Hinweise auf diverse beschädigte PKW geben können. Die Taten geschahen zwischen Freitag, den 22. und Samstag, den 23. September. Es wurden ein Flasche auf einen PKW geworfen, Außenspiegel abgetreten und mehrere Fahrzeuge zerkratzt.


25-Jähriger wurde in Neuwied erpresst

Region, Artikel vom 24.09.2017

25-Jähriger wurde in Neuwied erpresst

Am Samstagmorgen, den 23. September gegen 1:20 Uhr wurden zwei junge Männer in der Langendorfer Straße von einem bislang unbekannten Mann erpresst. Dieser, in Begleitung von drei weiteren, jungen Männern, verlangte von einem der beiden Bargeld, während er dessen 24-jährigen Begleiter bedrohte.


Ausbildungskonzept der Mittelrhein Logistik führte zum Erfolg

Wirtschaft, Artikel vom 23.09.2017

Ausbildungskonzept der Mittelrhein Logistik führte zum Erfolg

Am 20. September ehrte die IHK Koblenz die besten Absolventen der Berufsausbildung 2017. In den Ausbildungsbereichen Fachkraft für Lagerlogistik/Fachlagerist schafften es bei rund 140 Prüflingen gleich zwei Auszubildende der Werkstatt Mittelrhein Logistik des Heinrich-Hauses unter die Besten.


Tenor Dominik Wortig singt in der Niederbieberer Kirche

Kultur, Artikel vom 23.09.2017

Tenor Dominik Wortig singt in der Niederbieberer Kirche

Er ist in der Evangelischen Kirche im Neuwieder Stadtteil Niederbieber groß geworden. Heute zählt er selbst zu den Großen: Der international renommierte Tenor Dominik Wortig kehrt auf Einladung des Kirchbauvereins zu einem Benefiz-Konzert zurück an seine alte Wirkungsstätte. Am Samstag, 14. Oktober, um 18 Uhr, gastiert er in der Erzbischof-Hermann-zu-Wied-Gedächtniskirche.


KiJuB sucht engagierte Jungs für den sozialen Einsatz

Region, Artikel vom 23.09.2017

KiJuB sucht engagierte Jungs für den sozialen Einsatz

Soziales Engagement ist nicht nur Frauensache. Immer mehr Männer werden in sozialen Berufen gebraucht und können dort interessante und erfolgreiche Arbeit leisten. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied möchte auch in diesem Jahr wieder Jungen ab 14 Jahren für das Projekt „Sozial engagierte Jungs“ begeistern – und damit vielleicht für eine berufliche Zukunft in sozialen Einrichtungen.


DFB-Mobil schulte Trainer der TSG Irlich

Sport, Artikel vom 23.09.2017

DFB-Mobil schulte Trainer der TSG Irlich

Der Deutsche Fußball Bund hat ihm Rahmen seiner Aktion „DFB-Mobil“ zwei Stützpunkttrainer nach Irlich gesandt. Mehr als ein Dutzend interessierter Trainer und Betreuer der TSG Irlich und ihrem JSG-Partner, dem VfL Wied Niederbieber folgten der modernen und altersgerechten Trainingsarbeit.


Neuwied auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Region, Artikel vom 22.09.2017

Neuwied auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Neuwied ist auf dem besten Weg, Fairtrade-Stadt zu werden. Mit dem Ziel, auch auf der kommunalen Ebene für fair gehandelte Produkte zu sensibilisieren, hatte der Stadtrat einstimmig beschlossen, diesen Titel anzustreben. Doch zuvor galt es, eine ganze Reihe von Kriterien zu erfüllen. Diese Liste ist nun komplett.


Eine-Welt-Fest am 30. September auf dem Luisenplatz

Region, Artikel vom 22.09.2017

Eine-Welt-Fest am 30. September auf dem Luisenplatz

Im Rahmen der fairen Woche veranstaltet die Stadt- und Kreisverwaltung Neuwied zusammen mit dem Agenda-Ring Rhein-Westerwald ein Eine-Welt-Fest am Samstag, den 30. September. Eröffnung ist um 10 Uhr auf dem Luisenplatz in Neuwied. Zwölf Initiativen stellen dabei ihre Arbeit vor. Bei den Ständen des Eine-Welt-Ladens und der Agenda-Gruppe von Stadt und Landkreis wird das Thema fairer Handel im Mittelpunkt stehen.


Motor-Yacht-Club Neuwied – Ausflug nach Brohl

Vereine, Artikel vom 22.09.2017

Motor-Yacht-Club Neuwied – Ausflug nach Brohl

Von Freitag den 8. September bis Sonntag den 10. September unternahmen Mitglieder des Motor-Yacht-Club Neuwied (MYCN) mit ihren Booten einen Ausflug nach Brohl. Dort waren sie Gastlieger beim Brohler Bootsclub und durften deren schwimmendes Clubheim benutzen.
Höhepunkt des Wochenendes war am Samstag die Fahrt mit der Brohltalbahn in historischen Wagons bis Engeln.


Premiere für Ninebot-Führung am 1. Oktober

Region, Artikel vom 22.09.2017

Premiere für Ninebot-Führung am 1. Oktober

Mit modernem Fortbewegungsmittel geht es durch die City. Wer Segway meint, der muss auch Ninebot sagen. Denn hinter den modernen, durch einfaches Bewegen und Vor- und Zurücklehnen des Körpers steuerbaren Fortbewegungsmitteln bestehen nur geringe Unterschiede. Der Grund dafür ist einfach: Das chinesische Unternehmen Ninebot hat 2015 Segway Inc. aufgekauft. Nun rollen beide durch Deutschlands Städte. Bald auch in Neuwied. Anmeldung erforderlich.


Roboter in Eigenregie bauen und programmieren

Region, Artikel vom 22.09.2017

Roboter in Eigenregie bauen und programmieren

Für Kinder und Jugendliche gehört der Umgang mit Technik und Medien zum Alltag. Damit sie sich auf diesem Feld kompetent bewegen können, bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied in Kooperation mit der Universität Koblenz und dem Fachgebiet Techniklehre verschiedene spannende, technik-orientierte Angebote für Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren an.


Deichvorgelände: Immer noch keine Antworten

Politik, Artikel vom 21.09.2017

Deichvorgelände: Immer noch keine Antworten

"Es war ein Fehler des Bauamtes, alle Pfahlsetzungen an der Kaimauer zuzulassen, ohne dass eine bestandene Zugprüfung vorlag". Für Sven Lefkowitz dem Fraktionsvorsitzenden der SPD, wirft die Antwort von Bürgermeister Einig auf seine Anfragen zum Deichvorgelände erneut mehr Fragen, als dass sie Antworten gibt.


Falsche Polizeibeamte rufen nachts im Bereich Neuwied an

Region, Artikel vom 21.09.2017

Falsche Polizeibeamte rufen nachts im Bereich Neuwied an

Seit dem Mittwochabend, den 20. September gingen bei der Polizei in Neuwied zahlreiche Anrufe von überwiegend älteren Damen ein, bei denen gestern Abend angebliche Polizeibeamte aus Neuwied angerufen hatten. „Gibt es weitere Geschädigte?“, fragt die Kriminalpolizei.


Öffentlichkeitsfahndung nach Ladendieb

Region, Artikel vom 20.09.2017

Öffentlichkeitsfahndung nach Ladendieb

Am 14. Juli, gegen 15.40 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem Drogeriemarkt in der Neuwieder Innenstadt Parfüm im Wert von über 1.000 Euro. Anschließend verließ er unbemerkt das Geschäft. Der Diebstahl wurde von der Überwachungskamera des Marktes aufgezeichnet.


Jede Frau hat eine Geschichte

Region, Artikel vom 20.09.2017

Jede Frau hat eine Geschichte

Pünktlich zur Interkulturellen Woche ist das dritte Buch der Schreibwerkstatt der Frauenbegegnungsstätte „UTAMARA e.V.“ erschienen. Präsentiert wurde es im Mehrgenerationenhaus Neuwied. Zu der Lesung und Präsentation hatten die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, das Mehrgenerationenhaus und UTAMARA anlässlich der Interkulturellen Woche eingeladen.


Demenz hat viele Gesichter

Region, Artikel vom 20.09.2017

Demenz hat viele Gesichter

Über die Lebensmöglichkeit und Wahrnehmung von Menschen mit Demenz referierte die Geschäftsführerin der Alzheimer-Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz e.V., Waltraud Klein im St. Josefshaus in Neustadt/Wied. Zahlreiche Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich rund um das Thema Demenz zu informieren. Organisiert vom Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus Neustadt/Wied und der Psychiatriekoordinationsstelle der Kreisverwaltung Neuwied, wurde eine bunte Informationsveranstaltung angeboten.


Seniorenbeirat besuchte Evangelisches Altenzentrum

Region, Artikel vom 20.09.2017

Seniorenbeirat besuchte Evangelisches Altenzentrum

Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied hat seine Besichtigungstour der hiesigen Senioreneinrichtungen nach den Sommerferien fortgesetzt. Diesmal stattete er dem Evangelischen Altenzentrum der Herrnhuter Brüdergemeine in der Innenstadt einen Besuch ab. Der neue Träger, die Rheinische Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk GmbH hat das Altenzentrum, das 75 vollstationäre Plätze bietet, zu Beginn des Jahres übernommen.


Sanierung alter Bausubstanz ist von großer Bedeutung

Region, Artikel vom 19.09.2017

Sanierung alter Bausubstanz ist von großer Bedeutung

Von einer weiteren besonders gelungenen Maßnahme zur Innenentwicklung im alten Dorfkern von Dattenberg, die Mithilfe des Dorferneuerungsprogramms und des Denkmalschutzes des Landes umgesetzt wurde, machte sich der 1. Kreisbeigeordnete und Planungsdezernent Achim Hallerbach kürzlich selbst ein Bild vor Ort. Der historische, denkmalgeschützte „Grabenhof", ein ehemaliger Weinhof, dessen Ursprünge bis in das 15 Jahrhundert zurückgehen, befindet sich im alten Ortskern an der Hauptstraße in Dattenberg.


Aktion zum Welthospiztag auf dem Asbacher Marktplatz

Region, Artikel vom 19.09.2017

Aktion zum Welthospiztag auf dem Asbacher Marktplatz

Im Oktober wird alljährlich der Welthospiztag begangen. Aus diesem Anlass informieren der Hospizverein und das Ambulante Hospiz Neuwied am Mittwoch, 11. Oktober zwischen 8 und 12.30 Uhr auf dem Marktplatz in Asbach über ihre Arbeit. Ziel, der in der Hospizarbeit Tätigen ist es, schwerstkranken und sterbenden Menschen die letzte Zeit ihres Lebens so würdig, wie möglich zu gestalten.


IKW bietet Schulungen, Austausch und Filmabende

Region, Artikel vom 19.09.2017

IKW bietet Schulungen, Austausch und Filmabende

Auch die zweite Woche der Interkulturellen Wochen 2017 in Stadt und Kreis Neuwied versucht mit ihrem vielfältigen Angebot Rassismus entgegen zu wirken und Toleranz aufzubauen. Die Veranstaltung „Interkulturelle Kompetenz – Multiplikatoren Schulung“ am Donnerstag, 21. September, von 9 bis 16.30 Uhr richtet sich an Menschen, die aktiv mit Migranten und Flüchtlingen arbeiten. Referentin im Mehrgenerationenhaus Neuwied ist Olga Knaus vom Caritasverband.


Braunschweiger Metalband Hauptact im Big House

Region, Artikel vom 19.09.2017

Braunschweiger Metalband Hauptact im Big House

Endlich ist sie wieder zurück: die Veranstaltungsreihe „Shout loud!“ Nach über einem Jahr Pause wegen Umzug in das neue Jugendzentrum lädt das Team des Neuwieder Big House am 30. September erstmals zu der bekannten Metal-Veranstaltung in die neuen Räumlichkeiten ein. Organisiert wird das Konzert schon zum siebten Mal von Florian Hilger vom regionalen Musikmagazin Shout Loud gemeinsam mit den Mitarbeitern des städtischen Jugendzentrums.


Ataspor Unkel bestraft die TSG Irlich knallhart

Sport, Artikel vom 19.09.2017

Ataspor Unkel bestraft die TSG Irlich knallhart

Der Klassenprimus Ataspor Unkel demonstrierte seine Abgebrühtheit und siegt deutlich mit 0:7 (0:4) bei der TSG Irlich. Den Zuschauern im Irlicher Pappelstadion zeigten die Gäste aus Unkel eindrucksvoll, warum sie den Platz an der Sonne innehaben.


Caritas ist wichtiger Verbundpartner für Landkreis Neuwied

Region, Artikel vom 19.09.2017

Caritas ist wichtiger Verbundpartner für Landkreis Neuwied

Im Gespräch bleiben, Standpunkte formulieren, Sichtweisen definieren, Bewertungen und zukunftsorientiertes Denken zu kommunizieren, das ist die beste Grundlage gemeinsam die verschiedenen sozialpolitischen Probleme einer mittel- und langfristigen Lösung zuzuführen. Mit diesem Willen trafen sich kürzlich Achim Hallerbach mit dem Caritas-Direktor Eberhard Köhler und dem Vorsitzenden des Caritasverbandes für das Dekanat Rhein-Wied-Sieg, Werner Hammes.


DRK Helfer im Einsatz beim BVB

Region, Artikel vom 19.09.2017

DRK Helfer im Einsatz beim BVB

Trotz zahlreicher Sanitätsdienste im eigenen Kreis, entsandt der DRK Kreisverband Neuwied e.V. am Sonntag, den 17. September eine Mannschaft, bestehend aus acht Helferinnen und Helfern der Ortsvereine Asbach, Niederbieber und Vettelschoss zum Bundesliga Heimspiel von Borussia Dortmund gegen den 1.FC Köln im Signal Iduna Park Dortmund zur Unterstützung der Kollegen des DRK Kreisverbandes Dortmund.


Neue überarbeitete Auflage Seniorenwegweiser erschienen

Region, Artikel vom 18.09.2017

Neue überarbeitete Auflage Seniorenwegweiser erschienen

Bereits in der vierten Auflage erscheint der Seniorenwegweiser des Landkreises Neuwied. Dabei sind nicht nur die gesetzlichen Neuerungen berücksichtigt worden, auch wurde der Aufbau der Broschüre verändert. Eine größere Schrift, eine klare Strukturierung und kontrastreiche Gestaltung sollen dazu beitragen, das Lesen der Informationen zu vereinfachen.


Achtungserfolg bei Boule-DM 55plus

Sport, Artikel vom 18.09.2017

Achtungserfolg bei Boule-DM 55plus

Offizielle des Deutschen Petanque-Verbandes, des gastgebenden VFB Neuffen und der Stadt Neuffen konnten vor der geschichtsträchtigen Kulisse der schwäbischen Alb mit der Burg Hohen Neuffen 128 Tripletten (Dreier-Teams) aus ganz Deutschland zur 11. Deutschen Meisterschaft der Altersklasse 55plus begrüßen. Am Ende war es Platz 17 von 128 gestarteten Teams für Adams, Christ und Straschewski.


Fredi Winter: Post muss  im Kreis täglich ausgetragen werden

Region, Artikel vom 18.09.2017

Fredi Winter: Post muss im Kreis täglich ausgetragen werden

Die Deutsche Post hat in verschiedenen Gegenden Deutschlands die tägliche Postzustellung probeweise abgeschafft. Der Landtagsabgeordnete Winter zeigt sich besorgt. Er fordert an der jetzigen Praxis darf nicht gerüttelt werden. Derzeit liefert die Deutsche Post rund 59 Millionen Briefe im Schnitt pro Tag aus. Die Zahl sinkt wegen der modernen Kommunikationsmittel allerdings vergleichsweise gering.


Großübung der Fachgruppen FK vom THW

Region, Artikel vom 18.09.2017

Großübung der Fachgruppen FK vom THW

Hangrutsch, Hauseinsturz, Überschwemmung und vermisste Personen nach einem schweren Hagelsturm: Für solche Großschadenslagen werden die Helferinnen und Helfer des THW ausgebildet. Damit ein Einsatz in so großen Dimensionen koordiniert abläuft, muss die Führung der eingesetzten Einheiten reibungslos funktionieren. Das übten die Fachgruppen Führung / Kommunikation (FK) des Landesverbandes Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland am Wochenende.


Jugendvertreter der Parteien diskutieren in der Aula der IGS

Politik, Artikel vom 18.09.2017

Jugendvertreter der Parteien diskutieren in der Aula der IGS

Hart, aber fair diskutierten die fünf Jugendvertreter mit Anna Neuhof (Grüne), Julian Kettemer (CDU), Luca Lichtentäler (FDP), Justin Cedric Salka (AfD) und Martin Diedenhofen (SPD) im Rahmen des Jufos (Jugendforum) in der Aula der IGS über die Themen "Populismus" und "Gender". Besonders die Oberstufenschüler und die IGS-Schulsprecherin bezeichneten die Podiumsdiskussion, die von Frank Seckler vom Jufo moderiert wurde, als "gelungen" und "wahnsinnig interessant".


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

mäßiger Regen 14-15 °C

mäßiger Regen
Regen: 90 %
Wind: 6 km/h (O)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung