Bender & Bender
 Sonntag, 28.05.2017, 04:54 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Lokalausgabe
 

Lokalausgabe für Neuwied

 
Aktuellster Artikel aus der Stadt Neuwied

IGM nimmt AfD-Wahlprogramm unter die Lupe

IGM nimmt AfD-Wahlprogramm unter die LupeAm 22. Mai hatte die IG Metall Neuwied gemeinsam mit dem DGB Region Koblenz zu einer Veranstaltung zum Thema „Das AfD-Wahlprogramm unter der Lupe“ eingeladen. Referent war Andreas Kemper, Publizist und Soziologe aus Münster. Aussagen wie: „Rassistisches finde ich nirgends im Wahlprogramm“ hören wir häufig, so Kemper. Sie sind im ersten Moment auch nachvollziehbar, wenn man mit ungeschultem Auge das Grundsatzprogramm der AfD liest.

Weiterlesen » | Kommentare
 
In Kürze in der Region Datum

Kinder lernen die Innenstadt kennen
Neuwied. Kinder sind an Geschichte oft mehr interessiert, als Erwachsene gemeinhin glauben. Ein Beweis ...

28.05.2017

Vortrag: Sicherheit im Alter
Neuwied. Der AWO Ortsverein Oberbieber e.V. setzt seine Vortragsreihe fort und lädt alle interessierten ...

31.05.2017

Theaterstück Blue Balloon in englischer Sprache
Neuwied. Am Mittwoch, den 31. Mai um 18 Uhr wird Badilika in der Eirene Geschäftsstelle in der Engerser ...

31.05.2017

Höhenwanderung bei Hammerstein
Neuwied. Am 31. Mai sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen bei Hammerstein unterwegs. Gewandert ...

31.05.2017

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Aktuelle Kurznachrichten

„Jazz!Chor“ stellt neues Programm vor
Neuwied. Die öffentliche Vorstellung seines Programms verbindet der „Jazz!Chor Neuwied“ am Samstag, 10. Juni, mit einem „Voices ...

Beratung rund um den beruflichen Wiedereinstieg
Neuwied/Altenkirchen. Am Donnerstag, den 1. Juni von 9 bis 13 Uhr veranstaltet die Neuwieder Arbeitsagentur in der Beratungsstelle ...

Deichwelle startet am 25. Mai in die Freibad-Saison
Neuwied. Das Freibad der Deichwelle startet am Donnerstag, 25. Mai, in die Sommersaison. Die Außenbecken sind wie immer zur ...

Kinder haben Film im Zirkuszelt gesehen
Neuwied. Eine ganz besondere Filmvorführung hat das städtische Kinder- und Jugendbüro Kindern geboten - und zwar in Kooperation ...

Kräuterwanderung mit den Landfrauen
Neuwied. Neun Teilnehmer tauchten mit der Gärtnerin, Kräuterexpertin und Landfrau Kordula Honnef in die Vielfalt der Kräuter ...

Alle Kurznachrichten

 
 
Aktuellste Artikel aus der Stadt Neuwied
Kultur | Artikel vom 27.05.2017

Michael Quast in Moliére Komödie uff hessisch

Michael Quast in Moliére Komödie uff hessischDie letzten Jahre war es bei den Neuwieder Festspielen immer ein Höhepunkt, wenn der Schauspieler Michael Quast in hessischer Mundart ein Molière-Stück nachspielte. Auch in diesem Jahr wird wieder ein solcher Leckerbissen auf der Bühne im Englischen Garten zu sehen sein. Am Sonntag, 9. Juli, um 19.15 Uhr wird Quast gemeinsam mit dem Barock am Main-Ensemble „Der Herr von Wutzebach“ aufführen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 26.05.2017

REK-Verbandsmitglieder bestätigen Führungsriege im Amt

REK-Verbandsmitglieder bestätigen Führungsriege im AmtDie Mitglieder des Abfallzweckverbandes REK Rheinische Entsorgungs-Kooperation haben auf ihrer letzten Sitzung den Verbandsvorsteher und den Vorsitzenden der Verbandsversammlung sowie ihre Stellvertreter in ihre Ämter wiedergewählt. Vorsitzender ist und bleibt Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 26.05.2017

B 256: Vollsperrung nach Unfall

B 256: Vollsperrung nach Unfall Am Freitag, den 26. Mai gegen 8.30 Uhr ereignete sich ein schwerer Auffahrunfall auf der B 256, Stadtumfahrung Neuwied, in Höhe der Ausfahrt Hafenstraße. Eine PKW-Fahrerin erkannte einen abfahrenden Betonmischer zu spät und fuhr in dessen Heck. Der PKW überschlug sich. Die Fahrerin wurde eingeklemmt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 25.05.2017

„Let´s do the Time Warp again…“ bei den Festspielen

„Let´s do the Time Warp again…“ bei den Festspielen„Let´s do the Time Warp again…” Es ist der wohl bekannteste Satz aus dem Kult-Musical „Richard O´Brians The Rocky Horror Show“. Und er wird am Freitag, 7. Juli, ab 20.15 Uhr von der Bühne des Englischen Gartens der Abtei Rommersdorf erklingen, denn dann führt das Ensemble der Schlossfestspiele Ettlingen das Rock-Musical auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.05.2017

Neuwieder Arbeitsagentur beim „Markt der Berufe“ in Neustadt

Neuwieder Arbeitsagentur beim „Markt der Berufe“ in NeustadtAuch in diesem Jahr war die Neuwieder Arbeitsagentur mit ihrer Berufsberatung und dem Berufsinformationszentrum (BiZ) beim „Markt der Berufe“ vergangene Woche in Neustadt vertreten und warben für die Vielfalt der Ausbildungsberufe und eine frühzeitige Berufsorientierung. Der eigens entwickelte Berufsparcours ergänzte das Angebot mit praktischen Übungen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.05.2017

Nachwuchs bei den Erdmännchen im Zoo Neuwied

Nachwuchs bei den Erdmännchen im Zoo NeuwiedSie gehören ganz klar zu den Lieblingen der Besucher des Zoo Neuwied. Das ist auch kein Wunder, so quirlig wie diese Tiere die meiste Zeit des Tages unterwegs sind. Die Rede ist von den Erdmännchen. Nun hat die Gruppe im Zoo Neuwied Nachwuchs bekommen. Seit einigen Tagen zeigen sich die drei Jungtiere, welche Mitte April geboren wurden, auf der Anlage.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 25.05.2017

Egerländer spielten Jahrhunderthits der Blasmusik

Egerländer spielten Jahrhunderthits der BlasmusikEs war ein Konzert der Spitzenklasse, insbesondere für Freunde der Egerländermusik. Kenner der Musikszene brachten es auf den Punkt: „Ernst Mosch wäre neidisch geworden!“. Veranstaltet vom Kreismusikverband Neuwied, spielte die große Egerländerbesetzung des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr zum zweiten Mal im Asbacher Bürgerhaus für einen guten Zweck.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.05.2017

„Markt der Möglichkeiten“ in der David-Roentgen-Schule

„Markt der Möglichkeiten“ in der David-Roentgen-SchuleMit dem "Markt der Möglichkeiten" stellte sich die Berufsbildende Schule für Gewerbe und Technik, David-Roentgen-Schule in Neuwied vor. Es wurde eine beeindruckende Präsentation der vielfältigen Ausbildungsberufe geboten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.05.2017

Lions-Club unterstützt Lernpatenprojekt und Jugendarbeit

Lions-Club unterstützt Lernpatenprojekt und JugendarbeitMit dem Erlös eines Benefizkonzerts des Lions Clubs Neuwied-Andernach unter Mitwirkung von Luisa und Ludger Lohmann, einem der führenden Organisten in Deutschland und dem Jugendkammerchor Koblenz unterstützt der Lions-Club das Lernpatenprojekt im Landkreis Neuwied sowie die Jugendarbeit in der Marktkirchengemeinde Neuwied.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 25.05.2017

Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des Gesangs

Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des GesangsExperten sind sich sicher: Singen hat heilende Einflüsse auf Körper und Geist. Davon können sich die Neuwieder nun selbst überzeugen – durch Zuhören und Mitsingen. „Voices of Neuwied - Neuwied singt!“: So lautet das Motto einer klingenden Veranstaltung am Samstag, 10. Juni, zu der der Jazz! Chor Neuwied einlädt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 25.05.2017

Blocker Musikanten feiern Jubiläum am Bürgerhaus Block

Unter dem Vorzeichen ihres 50-jährigen Bestehens begehen die Blocker Musikanten den zweiten Höhepunkt ihrer Feierlichkeiten anlässlich ihres runden Geburtstages. Unter dem Leitgedanken eines Familientages in und um das Blocker Bürgerhaus sowie rund um die Musik laden die Musikanten am 15. Juni ab 11 Uhr zu ihrem Fest ein, welches nicht nur musikalische Grenzen überwinden und Gemeinschaft fördern soll.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.05.2017

„Move it“: Neuwieder bewegen sich

„Move it“: Neuwieder bewegen sichBewegung hält fit. Davon können sich die Besucher einer neuen Veranstaltung überzeugen, die den Luisenplatz in einen Tanzpalast und ein Fitnessstudio verwandeln will. „Move it – Neuwied bewegt sich“: So heißt das Motto einer neuen Tanz- und Sportveranstaltung in der Neuwieder Innenstadt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.05.2017

Wie wollen Neuwieder den Markplatz künftig nutzen?

Wie wollen Neuwieder den Markplatz künftig nutzen?Der Marktplatz in Neuwied, vielen nur als Parkplatz bekannt, soll neugestaltet werden. Dazu startet die Stadt eine umfangreiche Bürgerbeteiligung. Gefragt sind Ideen und Vorschläge, wie der Marktplatz künftig genutzt werden soll. Der Platz, der ja auch Vorplatz der Marktkirche ist, soll nach den Worten von Bürgermeister Jan Einig entsprechend seiner historischen Bedeutung aufgewertet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 24.05.2017

„Unser Dorf hat Zukunft“ 2017 geht in die nächste Runde

„Unser Dorf hat Zukunft“ 2017 geht in die nächste RundeSieger des Kreisentscheids im diesjährigen Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurden in der Hauptklasse Oberdreis (1.) und Hardert (2.) und Leutesdorf in der Sonderklasse. Der 1. Kreisbeigeordnete und zuständige Dezernent Achim Hallerbach würdigte gemeinsam mit den Jurymitgliedern das Engagement der Gemeinden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.05.2017

Verkehrskontrollen brachte Vielzahl von Verstößen ans Licht

Verkehrskontrollen brachte Vielzahl von Verstößen ans LichtAm Dienstag, dem 23. Mai führten Beamte der Polizeiinspektion Neuwied, in der Zeit zwischen 15 und 23.30 Uhr, Verkehrskontrollen mit den Schwerpunkten Alkohol und Drogen, an mehreren Stellen im Dienstgebiet der Polizei Neuwied durch. Dabei konnten eine Vielzahl von verkehrsrechtlichen Verstößen festgestellt und geahndet werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.05.2017

Neuer Vorstand des Vereins Romantischer Rhein gewählt

Neuer Vorstand des Vereins Romantischer Rhein gewähltDer Rhein verbindet – auch in harten Wettbewerbsfeldern wie dem Tourismus. Der Romantische Rhein ist der Zusammenschluss von Kommunen am Mittelrhein zwischen Koblenz und Bonn mit dem Ziel, Tourismus und Lebensqualität im betreffenden Rheinabschnitt gebündelt zu stärken. Auf der Mitgliederversammlung vom 10. Mai im Rathaus von Remagen wurde genau dies vom neuen Vorsitzenden, Christian Heller, als orientierungsstiftende Maxime für den Verein vorgegeben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.05.2017

Weihbischof besucht Flüchtlingscamp in Neuwied

Weihbischof besucht Flüchtlingscamp in Neuwied„Tipp top, das läuft schön rund“, gemeinsam mit einem Flüchtling begutachtet Weihbischof Jörg Michael Peters den hinteren Reifen eines aufgebockten Fahrrads in einem Container des Flüchtlingscamps in Neuwied-Block, der als Fahrradwerkstatt und zur Verleihstelle eingerichtet wurde. Anlässlich der Visitationsreise im Dekanat Rhein-Wied besucht der Weihbischof Bewohnerinnen und Bewohner sowie Verantwortliche.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.05.2017

Workshop zum Thema Resilienz – Innere Stärke in widrigen Zeiten

Workshop zum Thema Resilienz – Innere Stärke in widrigen ZeitenDer Arbeitsalltag von pädagogischen Fachkräften ist vielfach von hohen Herausforderungen und Belastungen geprägt. Stress, Druck und die Bewältigung von Krisen gehen damit einher. Nicht immer gelingt es, ein gesundes Maß zwischen Arbeitsbelastung und der (Für)sorge für sich selbst, der eigenen Gesundheit und der Erhaltung des inneren Gleichgewichts zu finden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.05.2017

Migrationsbeirat der Stadt Neuwied unterstützt Initiativen

Migrationsbeirat der Stadt Neuwied unterstützt InitiativenExperten sind sich einig: Arbeitsmarktintegration kann nur gelingen, wenn Bürger anderer Kulturkreise Zugang zu unserem (Aus)Bildungswesen bekommen. Der Migrationsbeirat der Stadt Neuwied informierte sich nun über das enge Netz, das Stadt und Kreis geflochten haben, um Migranten Bildungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 23.05.2017

Deichlauf Neuwied: Nachmeldungen sind noch möglich

Deichlauf Neuwied: Nachmeldungen sind noch möglichEnde vergangener Woche war für Edi Kaul ein guter Zeitpunkt, um sich einen genauen Überblick über den aktuellen Teilnehmerstand zu verschaffen. Da endete nämlich die Online-Anmeldefrist des von der LG Rhein-Wied ausgerichteten Deichlaufes, und der Hauptorganisator des Laufspektakels am Freitag, 2. Juni, in Neuwied kann mit dem Zuspruch zufrieden sein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.05.2017

Superfood - notwendig für ein gesundes Essen?

Superfood - notwendig für ein gesundes Essen?"Superfood - was ist super drin?" war der Titel der aktuellen Reihe der Neuwieder "Stadtteilgespräche" die regelmäßig von der Quartiermanagerin der südöstlichen Innenstadt, Alexandra Heinz, sowie der Mitmachgruppe der sozialen Stadt organisiert wird. Unterstützung leisteten bei diesem Thema ebenfalls die Koordinatorin der Gesundheitsförderung des Kreises Neuwied, Rita Hoffmann–Roth sowie die Ernährungsberaterin der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, Rita Inzenhofer.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 22.05.2017

Lokalderby in Neuwied endete unentschieden

Lokalderby in Neuwied endete unentschiedenIn der Tennis B-Klasse der Herren 55 trafen am letzten Wochenende die beiden Neuwieder Vereine des TC Rot-Weiss Neuwied und des TC Neuwied aufeinander. Nach den vier Einzel-Matches stand es 4:4, also hatte jede Mannschaft 2 Einzel gewonnen und 2 verloren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

Finissage und geistlicher Zwischenruf in Neuwied

Finissage und geistlicher Zwischenruf in NeuwiedEin Zwischenruf kann stören, irritieren, warnen oder auch neue Impulse ins Gespräch bringen. Ein geistlicher Zwischenruf von Weihbischof Jörg Michael Peters hat nun die Ausstellung „Kirche-Arbeit-Geld“ in der Neuwieder Sparkasse beendet, die im Rahmen der Visitationsreise des Weihbischofs im Dekanat Rhein-Wied initiiert wurde. Er wies dabei auch auf die Kluft zwischen Arbeitnehmern und Arbeitslosen hin.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

Auszeit für Trauernde

Auszeit für TrauerndeWenn das Leben durch den Tod eines geliebten Menschen aus den Fugen gerät und nichts mehr ist, wie es war, verlangen Hilflosigkeit und Ohnmacht nach Antworten. Die Auseinandersetzung mit der veränderten Lebenssituation ist ein Schritt auf dem Weg, wieder das Leben zu leben und zu lieben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 22.05.2017

Freiheitsrechte sind der Grundpfeiler des Zusammenlebens

Freiheitsrechte sind der Grundpfeiler des ZusammenlebensDer CDU-Kreisverband Neuwied und die CDU-Frauenunion hatten die pakistanische Journalistin Meera Jamal zu einer Diskussionsveranstaltung über das Thema „Presse- und Meinungsfreiheit ein Grundrecht – auch in islamischen Gesellschaften?“ ins Neuwieder Heimathaus eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

Gut leben und gleichzeitig die Natur schützen – Streuobsttag

Gut leben und gleichzeitig die Natur schützen – Streuobsttag Jeder freut sich beim Spaziergang an den weiß blühenden Kirschbäumen und dem oft sehr deutlich hörbaren Summen der Bienen. Streuobstbäume heben sich gerade im Frühjahr weithin sichtbar aus der ansonsten grünen Landschaft ab und schaffen Freude fürs Auge.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

Flohmarkt Neuwied lockte Besucher in die Stadt

Flohmarkt Neuwied lockte Besucher in die StadtBei strahlendem Sonnenschein lockte der diesjährige Neuwieder Flohmarkt wieder zahlreiche Händler und Besucher in die Innenstadt. Die Neuwieder Ehrengarde sorgte mit selbstgemachter Erbsensuppe für die Verpflegung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 22.05.2017

Bogenschützen regieren die SGi Feldkirchen

Bogenschützen regieren die SGi FeldkirchenBeim Königsschießen der Schützengilde Feldkirchen konnten sich die Bogenschützen durchsetzen und stellen nun beide Majestäten. Am Morgen sah es noch nach einem verregneten Tag und damit nach einem Königsschießen aus, bei dem man besser auf wetterfeste Holzfische als auf Holzvögel schießt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

Alteck – Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Alteck – Motorradfahrer nach Sturz schwer verletztAm Sonntag, den 21. Mai lockte das schöne Wetter eine große Zahl Motorradfahrer auf die Straße. Auch die unter den Zweiradfreunden beliebte Alteck-Strecke war hierbei stark frequentiert. So wurde der Polizei Neuwied „leider“ bereits um 13:25 Uhr durch die Rettungsleitstelle in Montabaur ein Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer auf der Alteck gemeldet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.05.2017

„WIEDer ins TAL“ hervorragend besucht

„WIEDer ins TAL“ hervorragend besuchtAm Sonntag, den 22. Mai war das Wiedtal von 10 bis 18 Uhr von Neuwied-Niederbieber bis Seifen auf einer Strecke von rund 50 Kilometern für den motorisierten Verkehr gesperrt und ausschließlich Radlern, Inlineskatern und Fußgängern vorbehalten. Autofrei und „Rad frei!“ hieß es zum 19. Mal. Die Eröffnung fand in Seifen statt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
Anzeigen
Wetter Kreis Neuwied
Aktuell
sonnig
sonnig
16-25 °C
Regen: 35 %
Wind: 4 km/h (O)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »