Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23206 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Jahresbericht Bürgerbeauftragten

Zur Vorlage des Jahresberichts 2013 des rheinland-pfälzischen Bürgerbeauftragten nehmen der Vorsitzende des Arbeitskreises Petition der SPD-Landtagsfraktion, Fredi Winter, und der Vorsitzende der Petitionsausschusses des Landtags, Peter Wilhelm Dröscher Stellung.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Ausnahmeregelung für Zoos bei Verbandsklagerecht

"Beim geplanten Verbandsklagerecht für anerkannte Tierschutzvereine in Rheinland-Pfalz wird es eine Ausnahmeregelung für Zoos geben. Die Koalitionsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen werden einen entsprechenden Antrag in den Landtag einbringen", erklärte Marcel Hürter, umwelt- und tierschutzpolitscher Sprecher der SPD-Landtagsfraktion zusammen mit den SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz und Fredi Winter.


Vereine | Nachricht vom 20.03.2014

Lauftreff Puderbach zieht Resümee

Viel zu berichten hatte Karl-Werner Kunz, Chef des Lauftreffs Puderbach anlässlich der Jahresbesprechung. Neben etlichen sportlichen Erfolgen von Vereinsmitgliedern konnte man im vergangenen Jahr auch eine Sportlerhochzeit feiern. Die Geselligkeit kam nicht zu kurz, sie wird auch im laufenden Jahr gepflegt werden.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Ohne Führerschein mit Alkohol zu schnell unterwegs

Gleich mehrere Vergehen ließ sich ein polnischer Staatsbürger zu Schulden kommen, der am Dienstag, den 18. März um 9.30 Uhr in St. Katharinen im Rahmen einer Geschwindigkeitsüberwachung geblitzt wurde.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Jubilare bei Neuwieder Stadtwerken

Langjährige Mitarbeit und Treue zum Unternehmen, das ist auch den Stadtwerken und den Servicebetrieben wichtig für ein gutes Arbeits- und Betriebsklima. Einmal im Jahr ehren SWN und SBN daher 25 oder 35 Jahre Betriebszugehörigkeit sowie Mitarbeiter, die in den Ruhestand gingen.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Der BUND will Energiewende retten

Der BUND stellt Möglichkeiten für naturverträglichen Ausbau der Windenergie sowie Anforderungen an die Reform des EEG vor. Der Klimawandel und Atomunfallbedrohung können nur durch erneuerbare Energie gestoppt werden. Dabei gilt: Überregionale Planung und Beteiligung der Bürger.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Sand-Lkw in Alteck umgekippt – Drei Stunden Sperrung

Ein mit 23 Tonnen Sand beladener Lkw ist am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Serpentinenstrecke der L258 zwischen Anhausen und Neuwied-Gladbach - der sogenannten "Alteck" – umgekippt und hat seine Ladung verloren. Die Straße war bis zur endgültigen Reinigung der Fahrbahn drei Stunden lang voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Drei Verbandsgemeinden bündeln ihre Stärken

Die Verbandsgemeinden Linz, Bad Hönningen und Waldbreitbach wollen künftig gemeinsame Wege gehen, um den Auswirkungen des demografischen Wandels Paroli zu bieten. Zur Auftaktveranstaltung ihrer Initiative „Aktiv-Region Rhein-Wied“ kam auch Besuch aus Mainz.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Zoopädagogen tagen in der Zooschule Neuwied

Am Samstag, 8. März, fand ein Regionaltreffen des Verbandes der deutschsprachigen Zoopädagogen (VZP) statt, zu dem das Team der Zooschule Neuwied eingeladen hatte. Die 16 Teilnehmer kamen unter anderem aus Köln, Krefeld oder Saarburg. Nach einer Begrüßung durch Zoodirektor Mirko Thiel, informierte dieser die Zoopädagogen über die Geschichte des Zoo Neuwied und die Organisation der Zooschule.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.03.2014

Hauptgewinn wurde im Fressnapf Dierdorf übergeben

Ein Zufall brachte den großen Gewinn, denn Michael Lay wollte sich auf der Webseite des Tierbedarf-Anbieters Fressnapf eigentlich nur etwas informieren, da die Anschaffung einer Katze geplant war. Am Ende hatte er zwar keine Katze gekauft, aber einen nagelneuen VW Up gewonnen.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Schüler sehen Defizite im Sozialkundeunterricht

„Deutschland fit für die Zukunft machen! Medien und Wirtschaftsunterricht an unseren Schulen“ - unter diesem Motto fand am Montag (17.3.) eine bildungspolitische Podiumsdiskussion der Schüler Union Neuwied statt. Kompetente Experten sowie zahlreiche Neuwieder Schüler und weitere Gäste fanden zusammen, um über die mögliche Einführung eines eigenen Schulfaches Wirtschaft zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Bonuskinder bringen Kreis halbe Million Euro

Für immer mehr Kinder ab dem vollendeten zweiten Lebensjahr ist der Besuch einer Kindertagesstätte heute selbstverständlich. „Diese Einschätzung zum „Anmelde- und Zugangsverhalten zu den Angeboten der Kindertagesstätten wird untermauert durch die Meldung der sogenannten Bonuskinder, die für den Kreisjugendamtsbezirk Neuwied erstellt wurde“, erläutert der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent für Jugend und Familie, Achim Hallerbach.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Vorlesepaten in Puderbach gesucht

Anne-Kathrin Klaßmann Leiterin der HTZ-Kindertagesstätte "Haus der kleinen Weltentdecker" in Puderbach und ihre Stellvertreterin Carolin Marth hatten Besuch von Vorlesepaten.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

788 neue LED-Lampen erhellen Neuwied und sparen dabei

Durch die Modernisierung der Neuwieder Straßenbeleuchtung ergeben sich erhebliche Einsparungen. 70.000 Euro weniger Stromkosten entstehen jährlich. Die Austausch-Maßnahmen werden 2014 fortgesetzt.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Seminar macht Frauen fit für beruflichen Neustart

Während sie sich um Haushalt und Kinder gekümmert haben, hat sich um sie herum das Arbeitsleben rasant weiter entwickelt. Und dabei haben sie den Anschluss verpasst. Das Seminar hilft. Start ist am 24. März, es sind noch einige Plätze frei.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Zeit schenken heißt Kinder unterstützen

Eine interessante Informationsveranstaltung zum Thema Lernpatenprojekt im Kreis Neuwied findet am 20. März um 16 Uhr in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhauses in Neustadt (Wied) statt. Diese Kooperationsveranstaltung des Kreisjugendamtes mit dem Mehrgenerationenhaus Neustadt gibt Informationen zur Arbeit, den Aufgaben und Rahmenbedingungen als Lernpate/In.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

CDU Windhagen nominierte Kandidaten

Viele Mitglieder konnte Windhagens CDU-Vorsitzender Helmut Wolff zu der Vollversammlung begrüßen, in der die örtliche Partei ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 kürte. Intensiv und offen wurde zunächst die Diskussion über die Bewerber und ihre Reihenfolge auf der CDU-Liste geführt.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

SPD Raubach wählt Liste für Ortsgemeinderat

„Gemeinsam geht’s besser“, befindet Bürgermeisterkandidat Herward Geimer. Sachbezogene Kommunalpolitik soll Raubach vorwärts bringen. Zur Kandidatenliste der SPD gehören deshalb auch Nichtmitglieder. Ein Frauenanteil von 56 Prozent ist eine Besonderheit in der politischen Landschaft.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.03.2014

Referent Dominic Multerer beim Wirtschaftsforum Rengsdorf

Mit seiner These „Marken müssen bewusst Regeln brechen, um anders zu sein“, provoziert der junge Redner und Buchautor Dominic Multerer seine Zuhörer. Aber er versteht, wie Unternehmen ticken. Er zeigt Ihnen, wie Sie Bewusstsein für Ihre Marke entwickeln und bewusst Regeln brechen können, um Ihre Dienstleistungen und Produkte erfolgreich zu verkaufen. Das ist das Ziel seines Vortrags.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2014

Bewerbungsstart für die "Sterne des Sports" 2014

Vereine haben nun die Möglichkeit sich um die „Sterne des Sports“ 2014 zu bewerben, die von dem Deutschen Olympischen Sportbund und den Volksbanken Raiffeisenbanken ausgelobt wird. Die Vereine erwarten dabei Anerkennung und Preisgelder in Höhe von 14.000 Euro.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Grüner Bürgermeisterkandidat für Straßenhaus

Bündnis 90 / Die Grünen haben am 14. März ihren Bürgermeisterkandidaten gewählt, und stellen somit zum ersten Mal einen Bewerber für das Bürgermeisteramt in Straßenhaus.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

„The Voice Kids“ mit Neuwieder Nachwuchssängerin

Die zweite Staffel der SAT.1-Erfolgsshow „The Voice Kids“ startet nächsten Freitag, den 21. März. Mit Hanna (14) aus Neuwied ist auch ein hoffnungsvolles Talent aus dem Kreis dabei.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Wählergruppe Birgit Haas tritt in Straßenhaus an

Eine neue parteiübergreifende Wählergruppe hat sich in Straßenhaus gebildet: Die Wählergruppe Birgit Haas vereint engagierte Bürger, unabhängig vom Parteibuch. Darunter sind auch sechs Frauen. Birgit Haas ist Frontfrau und Ortsbürgermeisterkandidatin.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

CDU Kurtscheid stellte Liste für den Gemeinderat auf

In einer Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Kurtscheid ihre Bewerber für die Wahl des Ortsgemeinderates am 25.Mai. Die erfolgreiche Arbeit soll fortgesetzt werden.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Führungskräfte-Seminar der Feuerwehr

Mit großer Beteiligung fand ein Seminar für Führungskräfte der Feuerwehr zum Thema „Großschadenslagen“ statt. Großschadenslagen bieten besondere Herausforderungen Beispiele waren ein Unwetter in der Stadt Bonn, ein Lagerhallenbrand in Ludwigshafen, ein brennendes Reifenlager in Lingenfeld und ein Wohnhausbrand in Linkenbach. Fazit: Die Führungsunterstützung im Landkreis Neuwied ist einsatzbereit.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Mülltonnenbrand durch heiße Asche in Giershofen

Am Montagvormittag, den 17. März ging ein Notruf bei der Rettungsleitstelle Montabaur ein, der einen größeren Heckenbrand in Giershofen meldete. Rettungsdienst und Feuerwehr waren schnell vor Ort und konnten einen größeren Schaden verhindern.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Landwirte: Aldi heizt Preisspirale gewissenlos an

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Leo Blum, kritisiert das Verhalten des Discounters Aldi scharf: „Lebensmittel als Mittel des Preiskampfes zu missbrauchen ist gewissen- und charakterlos“. Er reagierte damit auf den Einstieg in eine Preisspirale, die nach Meinung des Verbandes den Landwirten, den Tieren und auch nicht den Verbrauchern nutzt.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

IHK: Demografischer Wandel verlangt Veränderungen

Es ging um nichts weniger als die Zukunft der Region und der Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz: Mehr als hundert Vertreter aus Wirtschaft, Kommunalpolitik und Gesellschaft haben sich am Montag (17.3.) beim 2. IHK-Demografie-Forum mit den Herausforderungen des demografischen Wandels auseinandergesetzt.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Asbacher FDP will Christa Ewenz in den Kreistag bringen

Über den aussichtsreichen sechsten Platz von Christa Ewenz auf der FDP-Liste für den Kreistag zur kommenden Kommunalwahl im Mai freut sich der stellvertretende Kreisvorsitzende Alexander Buda sehr. Damit hat die Windhagenerin die beste Platzierung aller Vertreter aus dem Asbacher Land auf dem Wahlzettel der Kreis-Liberalen.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Traumbilder von Jury bewertet

19 Jurymitglieder wählten am 17. März für den Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ in den Räumlichkeiten der Westerwaldbank jeweils drei Bilder pro Kategorie für die Bewertung auf Landes- und Bundesebene aus. Dieses Jahr war das Motto „Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Junge Union trifft Michael Kahn

Die Junge Union Neuwied trifft Ortsvorsteher von Heimbach-Weis. Im Rahmen der „JU trifft…-Aktionen“ fand ein Gespräch zwischen JU Mitgliedern und dem Ortsvorsteher von Heimbach-Weis, Michael Kahn, statt. Vor allem die Entwicklung der Ortsbeiräte wurde thematisiert.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Interaktives Themenportal informiert über Landleben

Von ländlichen Querdenkern und heimlichen Helden wird ab sofort das interaktive Themenportal innovationen-querfeldein.de berichten, denn eine aktuelle Umfrage hat gezeigt: Leben auf dem Land ist Qualitätsleben und das gefällt den Deutschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2014

Gewerbeschau in Dierdorf nimmt konkrete Formen an

Die Planungen für die Gewerbeschau 2014 in Dierdorf sind in vollem Gange. Der Dierdorfer Gewerbeverein wird gemeinsam mit den Puderbacher Kollegen am 6. und 7. September die Ausstellung auf dem Sportplatz neben dem Dierdorfer Hallenbad ausrichten. Anmeldefrist für die Aussteller ist der 31. Mai.


Vereine | Nachricht vom 17.03.2014

SG Wienau/Marienhausen weiter auf Erfolgskurs

eim Spiel der ersten Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen gegen Puderbach II wurden von der SG viele Chancen vergeben. Durch Tore von Brathuhn und Radermacher wurde trotzdem der Sieg eingespielt. Die zweite Mannschaft verlor gegen Marienrachdorf.


Vereine | Nachricht vom 17.03.2014

Kendo-Kämpfer ermittelten Deutsche Meister

Die Geschwister Sabrina und Roberto Kumpf sind die Deutschen Kendo-Meister 2014. 70 Wettkämpfer duellierten sich bei der Austragung der Meisterschaften in Koblenz parallel auf drei Kampfflächen. Dabei hatten sich die späteren Sieger gegen hochkarätige Gegner durchzusetzen.


Vereine | Nachricht vom 17.03.2014

SV Windhagen: Tor zu Meisterschaft und Aufstieg weit offen

Nach dem 5:0-Auswärtssieg gegen den VfB Linz II hat der SV Windhagen I einen weiteren großen Schritt zur Meisterschaft in der Kreisliga A gemacht und damit das Tor zur Bezirksliga noch etwas mehr geöffnet.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Rege Diskussion bei Herzinfarkt-Seminar

Wie erkenne ich einen Herzinfarkt? Und was ist dann zu tun? Fragen, mit denen man sich selten beschäftigt, die aber lebensrettend sein können. In dem Arzt-Patienten-Gespräch der Initiative Region Mittelrhein und der KVHS Neuwied in Asbach wurde dieses Thema an einem Abend vor zahlreichen Teilnehmenden praxisnah vermittelt.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Demo: 1.000 Polizisten sorgten für friedlichen Verlauf

Am Samstag (15.3.) hatte die Partei „Die Rechte“ in Koblenz eine Demonstration angemeldet. Gleichzeitig fanden Gegenkundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Allgemeinen Studierenden-Ausschuss (AStA) der Hochschule und der Gewerkschaft Ver.di statt. Die Polizei sorgte mit 1.000 Einsatzkräften für einen geordneten Ablauf der Veranstaltungen.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Frühjahrssäuberung rund um Großmaischeid

Der Heimat- und Verschönerungsverein Großmaischeid ergreift die Initiative einer Säuberung rund um das Dorf. Helfer aus der gesamten Bürgerschaft sind zur Teilnahme aufgerufen. Die Aktion findet am Samstag, den 29. März statt.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

CDU in Verbandsgemeinde Dierdorf nominiert Kandidaten

Die Mannschaft für die Verbandsgemeinderatswahl 2014 in der Verbandsgemeinde Dierdorf steht. Markus Wagner steht auf Platz eins der Liste. Ein Drittel der Kandidaten sind Frauen.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Michael Bock aus Stebach geehrt

Der CDU-Ortsverband Großmaischeid ehrt Michael Bock aus Stebach für langjährige Treue und die geleisteten Verdienste. Der 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach überbrachte die Ehrennadel und die Urkunde.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Kandidaten für den Rat festgelegt

Die Bad Hönninger „Grünen“ legten ihre Wahllisten für die Kommunalwahlen am 25. Mai fest. Sie nominieren 22 Kandidaten für den Stadtrat und 28 Kandidaten für den Verbandsgemeinderat.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

Landtagsabgeordnete Bröskamp: Gegen Bahnlärm helfen nur Tunnel

Elisabeth Bröskamp, selbst fast 20 Jahre direkt an der Bahnstrecke wohnhaft in Ariendorf/Bad Hönningen, ruft zur regen Teilnahme an den Bahnlärmdemos an jedem zweiten Dienstag im Monat in Neuwied auf. Für eine spürbare Verbesserung der Wohn- und Lebenssituation an der Rheinschiene schlägt sie den Bau von Tunnel nach Schweizer Vorbild vor.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

Schnelles Internet für Isenburg wird wahr

Über 300 Haushalte sollen ab Dezember dieses Jahres Breitband-Anschlüsse von bis zu 50 Megabit pro Sekunde erhalten. Diese Datenautobahn verbindet die Isenburger dann ruck-zuck mit dem Rest der Welt.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

Goldenes Kronenkreuz an Albert Schmidt verliehen

Albert Schmidt, ehemaliges Verwaltungsratsmitglied der Krankenhausgesellschaft Selters, wurde am Freitag, den 14. März mit dem Goldenen Kronenkreuz der Diakonie Hessens für seine Verdienste ausgezeichnet. Er ist bisher der Dritte, dem diese Ehrung zu teil wurde.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

„Talking Angela“ nicht von Pädophilen gehackt

Seit Tagen stehen die Telefone im Gemeinsamen Sachgebiet Jugend (GSGJ) bei der Polizeidirektion Koblenz nicht mehr still. Besorgte Lehrerinnen und Lehrer, verunsicherte Eltern aber auch verängstigte Kinder und Jugendliche wenden sich hilfesuchend an die Polizei.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

Elternbeirat im Kindergarten Dierdorf-Wienau aktiv

Im Oktober des letzten Jahres haben die Eltern der Kinder des Kindergarten Dierdorf-Wienau einen neuen Elternbeirat gewählt. Mit neuem Elan, vielen geplanten Aktivitäten und in enger Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen startet das neue Team ins neue Jahr.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

Behinderte Touristen im Kreis Neuwied unerwünscht?

240 rheinland-pfälzische Betriebe wurden in Mainz ausgezeichnet für ihre Barrierefreiheit. Im Kreis Neuwied sind nur ganz wenige meist private Initiativen verzeichnet. Im Hinblick auf die demoskopisch verursachte wachsende Bedeutung barrierefreien Reisens besteht dringender Handlungsbedarf.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2014

Modenschau im Modehaus Blum in Neuwied

Die aktuelle Frühlings- und Sommermode wurde am Freitag, den 14. März im Modehaus Blum präsentiert. Im angenehmen Ambiente des Hauses bei Sekt, Saft und Kaffee und einem leckeren Menue des Cateringservices Wagner, Mayen, genossen zahlreiche Kundinnen und Kunden das Mode-Defilee.


Vereine | Nachricht vom 15.03.2014

Ice Aliens gewinnen erstes Halbfinale in Neuwied

Der EHC musste sich vor 1.075 Fans mit 2:4 gegen die Ice Aliens aus Ratingen geschlagen geben. Die gute Nachricht: Die Spieler Bruch, Neubert und Rodens verlängern ihre Verträge bei den Bären.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Raiffeisen weist den Weg

Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft hat im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung die neue Beschilderung für die Historische Raiffeisenstraße vorgestellt. Wo anders als an historischer Stätte in Weyerbusch wäre dazu der geeignete Rahmen gewesen?


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Wirtschaftsmedaille für Rex Stephenson aus Unkel

Rex Stephenson, 70 Jahre, hat sich in besonderem Maße für die Kulturstadt Unkel am Rhein eingesetzt und damit die Wirtschaft von Rheinland-Pfalz gefördert. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke hat ihm am Freitag (14.3.) für sein außergewöhnliches Engagement die Wirtschaftsmedaille des Landes Rheinland-Pfalz verliehen.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Lehrreicher Gewässer-Erlebnis-Parcours für Kinder

Am Freitag, den 14. März fand zum Anlass des „Tages des Wassers“ ein Gewässer-Erlebnis-Parcours im und am Gemeinschaftshaus Daufenbach statt. 120 Kindergarten- und Schulkinder erlebten bei 13 Stationen einen spaßigen, aber auch lehrreichen Vormittag. Nachmittags konnten ebenfalls Kinder mit ihren Eltern manches über das Element Wasser lernen.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Die Iserbachschleife - wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Das Rengsdorfer Land ist neben dem Klosterweg um einen Wanderweg in Premiumqualität reicher: der Wäller Tour „Iserbachschleife…wandern im Naturpark Rhein-Westerwald“. Die Eröffnung findet am Samstag, 3. Mai um 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Anhausen, Auf dem Löh, statt.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Verbesserung der Verkehrssituation im Raiffeisenring

Nach Meinung der CDU verhinderte die SPD Fraktion bisher Mittelbereitstellung und Entscheidung im Fall der beklagenswerten Verkehrs- und Parksituation im Raiffeisenring. Nun sei ein Umdenken der Heddesdorfer SPD festzustellen, das von der CDU-Fraktion begrüßt werde.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Randale und Hiebe statt Kabale und Liebe

Die Theatergruppe der Realschule plus Puderbach sammelte Spenden für die Brandopfer aus Linkenbach. Mit der Aufführung einer jugendtypischen Adaption von Schillers Drama „Kabale und Liebe“ und einem großartigen Kuchenbüffet sammelten die Jugendlichen Geld.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Dicke Fische an der Angel?

Der Urbacher Weiher ist eine wichtige Naherholungsanlage und Schauplatz der legendären Weiherfeste. Außer prächtigen Schwänen und Enten lieben etliche Fischarten, besonders Zander und Karpfen, die Weiheranlage.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Seyran Ateş erhält den Ehrenpreis der Loewenherz-Stiftung

Die einzige kommunale Frauenstiftung im Land Rheinland-Pfalz verleiht den Ehrenpreis alle zwei Jahre an Frauen, die sich "irgendwie und irgendwo um die Sache der Frauen besonders verdient gemacht haben", wie es das Testament der Stiftungsgeberin Johanna Loewenherz und die Satzung der Stiftung vorsehen.


Kultur | Nachricht vom 14.03.2014

Großartige Vorpremiere des Films „Hagenberg“

Ganz großer Bahnhof für den Historienfilm „Hagenberg“ zum 700-jährigen Jubiläum der Stadt Hachenburg: Rund 650 Ehrengäste trafen sich im „Cinexx“ zur Vorpremiere. Unter ihnen genoss auch der ehemalige Hachenburger Bürgermeister, MdL Hendrik Hering, die Vorführung. Übereinstimmendes Lob freute Initiatoren, Sponsoren und die Film-Crew.


Blog | Nachricht vom 14.03.2014

Blog: Wir arbeiten uns dumm?!

Von Julia Heinz

Wer hat heutzutage noch Zeit morgens am Frühstückstisch die Zeitung aufzuschlagen oder mal gemütlich ein Buch zu lesen. Bei dem heutigen Arbeitsalltag bleibt kaum noch Zeit dafür. So sind die Menschen vielleicht wissend in dem Umfeld ihres Berufes, doch Allgemeinwissen und das aktuelle Geschehen geraten immer mehr in den Hintergrund. Arbeiten wir uns so gesehen dumm?


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Wohnen und Leben im Alter in Großmaischeid

Die SPD Großmaischeid möchte den demographischen Wandel begleiten. Zentraler Aspekt ist das Wohnen im Alter. Ortsbürgermeister Uwe Engel will die Gründung eines Ausschusses „Wohnen und Leben im Alter in Großmaischeid“ anregen. Eine Bürgerbefragung ist ebenfalls geplant.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Schulbus missachtete Vorfahrt – Motorradfahrerin schwer verletzt

Im Kreuzungsbereich der Landesstraßen 267 und 306 bei den Orten Sessenhausen und Krümmel kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine Motorradfahrerin wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Koblenzer Klinik geflogen werden.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Wiedbachstraße für fünf Monate nur einseitig befahrbar

Die Stadtwerke Neuwied (SWN) müssen Leitungen erneuern in der Wiedbachstraße. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt und etwa fünf Monate in Anspruch nehmen. So lange wird die Wiedbachstraße nur einseitig befahrbar sein.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Finale beim 20. Brückrachdorfer Skat-Turnier

Das zwanzigste Turnier wird auch das letzte für Organisator Dietmar Meier sein. Eine Erfolgsgeschichte geht zu Ende. Die Skat-Turniere zogen viele Skat-Freunde an und brachten viel Geld für einen guten Zweck ein.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Demonstrationen am Samstag in Koblenz

Wie bereits berichtet, wurde für Samstag (15.3.) ein Aufzug der Partei „Die Rechte“ in Koblenz angemeldet. Gleichzeitig werden Gegenkundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses (AStA) der Hochschule und der Gewerkschaft Ver.di stattfinden. Die Polizei rechnet mit umfangreichen Verkehrsbehinderungen.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Betrug steht auf der Kriminalitäts-Hitliste ganz oben

Knapp 20.000 Straftaten hat die Polizei 2013 in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen erfasst. Etwas mehr als die Hälfte (11.200) im Kreis Neuwied, und etwas weniger als die Hälfte (8.000) im Kreis Altenkirchen. Die Zahl der Straftaten liegt leicht unter dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Betrug und andere Vermögensdelikte sind die am häufigsten begangenen Straftaten.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Brennendes Gartenhaus in Rüscheid

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen gegen 15.30 Uhr zu einem brennenden Gartenhaus in Rüscheid. Die Feuerwehr verhinderte größeren Schaden.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Müll-Sammelaktion im Kirchspiel Anhausen

Die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen beteiligte sich auch in diesem Jahr an der Müll-Sammelaktion im Kirchspiel. Insgesamt wurden 14 Säcke Müll eingesammelt und zum Container gebracht.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Jugendherberge Leutesdorf wird barrierefrei

Auf dem Gelände des ehemaligen Johannes-Haw-Heims in Leutesdorf entsteht derzeit eine Jugendherberge. Bereits ab Juni 2015 werden die ersten Gäste kommen. Im Internetauftritt der Jugendherbergen ist das neue Haus bereits integriert.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

L 304 zwischen Isenburg und Kausen wird voll gesperrt

Die Autofahrer auf der Landesstraße 304 müssen ab dem 24. März ab Kausen in Richtung Isenburg einen Umweg fahren. Grund sind Baumfällarbeiten im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich 4. April.


Kultur | Nachricht vom 13.03.2014

Volkmar Staub - Ein Mund voll Staub

Volkmar Staub hat die Schnauze voll. Und so purzeln die Worte ins Freie, damit er wieder Luft holen kann. Staub weiß, wer den Mund nicht zu voll nehmen will, muss schauen, dass er ausspuckt, was auf der Zunge liegt. Das tut er genüsslich am Samstag, den 15. März um 20 Uhr im Alten Bahnhof Puderbach.


Kultur | Nachricht vom 13.03.2014

Hauskonzerte im Helingsweg

Das erste Konzert in der Tradition der Hauskonzerte findet am Sonntag, 23. März, um 16 Uhr statt. Palette M e.V. will damit in entspanntem Rahmen eigene Kompositionen, Interpretationen und Improvisationen zu Gehör bringen.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Vermutlicher Unfallverursacher meldete sich selbst bei der Polizei

Der Mann, dem vorgeworfen wird am Dienstagmorgen (11.3.) einen schweren Unfall auf der B256 bei Melsbach verursacht zu haben, hat sich offenbar noch am Dienstagnachmittag selbst bei der Polizei gemeldet. Von dem Unfall habe er nichts mitbekommen, gab er gegenüber der Polizei an.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Krankentransporte müssen nicht ausgeschrieben werden

Rettungsdienste in Rheinland-Pfalz können aufatmen, die Ausschreibungspflicht für qualifizierte Krankentransporte ist vorerst vom Tisch. Die teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders mit. Das Europäische Parlament lehnte nun die Ausschreibungspflicht endgültig ab.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Countdown für Kommunalwahl läuft

Neuwied. Im Mai wird gewählt – und zwar nicht nur das Europaparlament. Die Menschen in der Stadt Neuwied dürfen darüber hinaus noch ihre Stimmen abgeben für den Kreistag, den Stadtrat, die Ortsbeiräte und die Ortsvorsteher. Maximal fünf verschiedene Stimmzettel sind also auszufüllen.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Arbeitsagentur startet Service für Gehörlose

Ab kommendem Montag (17.3.) haben Gehörlose die Möglichkeit, über einen Gebärdendolmetscherdienst mit den Service-Centern der Bundesagentur für Arbeit direkt zu sprechen. „Bisher war Gehörlosen der telefonische Zugang zu unseren Dienststellen verschlossen. Mit dem neuen Service haben wir diese Hürde beiseite geräumt“, sagt ein Mitglied des Vorstands der Agentur.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Wahlen beim Partnerschaftsverein Puderbach-Barenton

Manfred Pees führt als Vorsitzender den Verein seit 32 Jahren und wurde einstimmig wiedergewählt. Neben der Vorstandswahl standen die Vereinsaktivitäten für 2014 auf der Tagesordnung.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Feier des Weltgebetstages in Urbach

Wie alljährlich am ersten Freitag im März wurde der Weltgebetstag auch wieder in der Urbacher Kirche gefeiert. Der Altarraum war einfallsreich und liebevoll geschmückt in der Gegenüberstellung: Zeit der Pharaonen und christliches Ägypten.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Elterncafe im Kindergarten Eulennest Wienau eingerichtet

Im Städtischen Kindergarten Dierdorf-Wienau wurde jetzt ein Elterncafe eingerichtet. Dieses wird regelmäßig in der Einrichtung durch die Mobile Familienbildung in der Raiffeisen-Region angeboten.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Straßenbauprojekte in Dierdorf fertiggestellt

Die Anfang des Jahres in Dierdorf begonnenen Straßenbaumaßnahmen Marktstraße, Untertor und Parkplatz Untertorstraße konnten nunmehr fertiggestellt werden. Der Einfahrtsbereich Marktstraße in den Innenstadtbereich und die Neugestaltung von 44 Parkplätzen bedeuten laut Stadtverwaltung eine wesentliche Verbesserung des Stadtbildes und eine bessere Erreichbarkeit der Innenstadt.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Angelika Milster beeindruckte in der Marktkirche Neuwied

Man kennt Angelika Milster als Musical-Sängerin. Die Rolle der Katze Grizabella ist untrennbar mit ihrer Person verbunden. Doch die Milster hat viele Facetten: Sie kann auch Klassik und Kirchenmusik überzeugend interpretieren.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Bauarbeiten an MBA Linkenbach liegen gut im Zeitplan

Trotz Insolvenz des Generalunternehmers TIG liegen die Arbeiten an der Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) Linkenbach gut im Zeitplan. Subunternehmer und milder Winter halfen dabei. Die Anlage soll im Spätsommer in Betrieb gehen.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

CDU: Rasselstein-Siedlung ist Paradebeispiel positiver Entwicklung

Die Mitglieder der CDU-Fraktion Neuwied staunten nicht schlecht: Mehr als vier Millionen Euro wurden in den letzten Jahren in den Ausbau der Rasselstein-Siedlung im Stadtteil Niederbieber investiert. Herausgekommen ist ein Musterbeispiel für eine gelungene Umwandlung von Industrieeigentum in einen modernen Wohnbereich.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Noch Plätze für die Abendführungen im Zoo frei

Was fressen Stachelschweine zum Abendbrot? Wie schlafen Schimpansen? Und was macht eine 90-köpfige Känguru-Herde, wenn sie sich unbeobachtet fühlt? Am Freitag, 4. April 2014, können Sie es herausfinden. An diesem Abend findet im Zoo Neuwied um 18 Uhr die erste öffentliche Abendführung des Jahres statt.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2014

Halbfinale in der Bärenhöhle: Neuwied empfängt Ratingen

Der EHC Neuwied empfängt am Freitagabend (14.3.) um 20 Uhr im Icehouse die Ice Aliens aus Ratingen zum Play-off-Halbfinale. Die Fans erwartet nicht nur ein packendes Spiel, sondern auch eine hochwertige Verlosung.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2014

Turngruppen des TV Bad Hönningen stellen sich vor

In loser Folge stellen sich die einzelnen Turngruppen des TV 1888 e.V. Bad Hönningen mit den jeweiligen Stundeninhalten vor. Die Turnstunden werden in der Regel in der Turnhalle gegenüber der VR-Bank Neuwied-Linz abgehalten. Andere Örtlichkeiten werden jeweils benannt.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2014

Frank Elser kommt mit seiner Fußballschule nach Windhagen

Das Betreuer-Team des SV Windhagen, Martha Imbiss Restaurant, sowie die Fußballschule Kids for Champions wollen in diesem Jahr Nachwuchskickern aus der gesamten Region ein Fußballcamp der Extra-Klasse bieten. Der ehemalige Bundesligaprofi Frank Elser vermittelt Mädchen und Jungs zwischen sechs und fünfzehn Jahren die Kunst des Fußballspiels.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2014

Morgenstern-Matinee für die Müllkinder von Kairo

Eine musikalisch-poetische Melange zu Ehren von Christian Morgenstern erwartet am 30. März im Marienhaus Klinikum die Zuhörer. Die Gruppe „Muziek@Poesie“ tritt auf zugunsten des Vereins Die Müllkinder von Kairo e. V.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

SPD nominierte Kandidaten für Verbandsgemeinderat Dierdorf

Den inhaltlichen Schwerpunkt der gemeinsamen Mitgliederversammlung der SPD Ortsvereine Dierdorf und Maischeid am 7. März bildeten die Kommunalwahlen am 25. Mai. Die Versammlung bestimmte die Kandidaten der SPD für die Verbandsgemeinderatswahl.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

St. Katharinen ist neue Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung

Die Ortsgemeinde St. Katharinen ist neue Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung im Landkreis Neuwied. Dadurch können in den kommenden sechs Jahren im Ort Maßnahmen zur Verbesserung von Strukturen und Funktionen sowie einer nachhaltigen Dorfentwicklung durchgeführt werden.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Krankenhaus Dierdorf/Selters sucht Praktikanten

Das Krankenhaus Dierdorf/Selters bietet wieder ein Jahrespraktikum für junge Leute an, die den Alltag als Gesundheits- und Krankenpfleger/in genau kennenlernen wollen. So können sie erfahren, ob die Tätigkeit zu ihnen passt oder ob sie die Ausbildung anfangen möchten.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Landespflegerische Maßnahmen im Landkreis Neuwied

Die landespflegerischen Maßnahmen im Landkreis Neuwied sind ohne Zweifel ein wichtiges Thema, nicht nur unter touristischen Aspekten. Zudem liegen viele Teile des Landkreises im Bereich des Naturparks „Rhein-Westerwald“. Der Rückgang der Landwirtschaft zieht naturpflegerische Probleme nach sich.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Infoveranstaltung: Was kommt nach der Schule?

Berufsausbildung und/oder Weiterqualifikation sind die Alternativen. Die Beiräte für Migration und Integration von Stadt und Kreis Neuwied und die Heinrich-Heine Realschule plus bietet eine Informationsveranstaltung zu den Möglichkeiten beruflicher Aus- und Weiterbildung nach der 9. oder 10. Klasse.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Kinder und Jugendliche stark machen

Der gerade erschienene Jahresbericht der Abteilung für Kinder- und Jugendförderung des Neuwieder Jugendamtes zeigt anschaulich die vielfältigen Aktivitäten für junge Leute in der Stadt. Zu der Abteilung zählen sowohl das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) als auch der Jugendtreff Big House.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Frühjahrstemperaturen in Neuwied und bittere Kälte in Ghasni

Den Sonnenschein konnten die Vorstandsmitglieder des Afghanischen Frauenvereins nicht genießen als sie sich mit Doris Eyl-Müller, Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises und Rona Yussof Mansury, die für die Finanzen des Vereins zuständig ist, trafen.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Informationen zu Führungszeugnissen von Ehrenamtlern

Seit dem 1. Januar 2012 haben Träger der freien Jugendhilfe sicherzustellen, dass unter ihrer Verantwortung keine neben- oder ehrenamtlich tätigen Personen mit der Wahrnehmung von Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe betraut werden, die wegen einschlägiger Straftaten rechtskräftig verurteilt worden sind.


Vereine | Nachricht vom 11.03.2014

Puderbacher Handballer erstmalig Rheinlandmeister?

Bisher war noch keines der zehn Handballjahre im Puderbacher Land so erfolgreich wie dieses. Insgesamt drei Meistertitel im Spieljahr 2013/2014 sind in greifbarer Nähe. Beide Mädchenteams, die weibliche D- und auch B-Jugend, stehen jeweils kurz vor dem Erreichen des Bezirksmeistertitels.


Werbung