Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24350 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Region | Nachricht vom 05.01.2016

Spuren der Waldtiere erkennen

Am 16. Januar begibt sich der NABU Rengsdorf / Dierdorf auf die Spuren der Waldtiere. Zu dieser winterlichen Wanderung im Kleinmaischeider Wald sind interessierte Kinder und ihre Familien herzlich eingeladen.


Politik | Nachricht vom 05.01.2016

Traditionelles Aschermittwoch-Heringsessen der SPD Puderbach

Der SPD Ortsverein Puderbach veranstaltet am Aschermittwoch, den 10. Februar um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Harschbach in der Hauptstrasse 10 sein traditionelles Heringsessen. Fredi Winter als Landtagskandidat und Sven Lefkowitz haben ihr Kommen zugesagt.


Politik | Nachricht vom 05.01.2016

Heimbach-Weiser Christdemokraten geehrt

Der CDU Ortsverband Heimbach-Weis/Block hatte zur traditionellen Mitgliederehrung geladen und gekommen waren neben den Jubilaren viele Freunde und Weggefährten der Christdemokraten aus dem Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Darunter waren auch einige "Urgesteine" der hiesigen Parteiarbeit.


Sport | Nachricht vom 05.01.2016

Neuwied verliert Krimi gegen Herne

Oberliga Nord: Herne gewinnt mit 3:2 nach Penaltyschießen. Am Ende waren es Nuancen. Ein paar Zentimeter hier, eine Winzigkeit dort. Eine Kleinigkeit hätte das Spiel entscheiden können – egal, für welches Team – und der Unterlegene hätte sich nicht beschweren dürfen.


Region | Nachricht vom 04.01.2016

Mehrfamilienhaus in Neuwied geriet in Brand - Haus unbewohnbar

Am frühen Sonntagabend, 3. Januar wurden die Feuerwehren der Stadt Neuwied zu einem Gebäudebrand in die Engerser Straße alarmiert. Dort befand sich ein Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses im Vollbrand. Nur schwer wurde das Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert. Verletzt wurde von den sechs Bewohnern niemand. Der Sachschaden wird auf rund 700.000 Euro geschätzt.


Region | Nachricht vom 04.01.2016

Engerser Ortsvorsteher Dieter Neckenig unterstützt Flüchtlingshilfe

Anlässlich seines 60. Geburtstages hatte der Engerser Ortsvorsteher Dieter Neckenig statt Geschenken um Spenden für die Flüchtlingshilfe gebeten. Am Silvestermorgen konnte er nun den stattlichen Betrag von 3.000 Euro an Pastor Heinz Christ übergeben.


Region | Nachricht vom 04.01.2016

10.000 Unterschriften sind das Ziel

Die FDP im Kreisverband Neuwied und Ahrweiler begrüßt die Petition bezüglich einer Rheinquerung am unteren Mittelrhein zwischen Linz und Remagen. Die Anwohner am Rhein in den Kreisen Neuwied und Ahrweiler haben es zurzeit sehr schwer den Rhein zu überqueren. Die zahlreichen Fähren zwischen Neuwied und Bonn fahren meist nur zwischen 6:00 und 24:00 Uhr.


Region | Nachricht vom 04.01.2016

Änderung der Verkehrsführung in der Innenstadt Bad Honnef

Zu Beginn des Jahres 2016 startet der Kanalbau in der Fußgängerzone Bad Honnef in den nächsten Bauabschnitt. Ab dem 4. Januar wird wieder die Baustelle auf dem Marktplatz Bad Honnef eingerichtet und im Kreuzungsbereich Hauptstraße/Weyermannallee wird mit der Errichtung der nächsten Baugrube begonnen, die unterirdisch mit der schon errichteten Baugrube auf dem Marktplatz verbunden werden wird.


Region | Nachricht vom 04.01.2016

Stimmungsvolle Winterwanderung über Naturerlebnispfad

Zwar spielte der Winter nicht so ganz mit und der an diesem Tage recht starke Wind machte leider auch den ursprünglich vorgesehenen Einsatz von Fackeln unmöglich, aber dennoch machten sich rund 100 große und kleine erwartungsfrohe Wanderer am Sonntag, dem 20. Dezember, auf, einen kleinen Teil des Naturerlebnispfads gemeinsam in stimmungsvoller Abenddämmerung zu begehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.01.2016

Bescherung für kleine KNAX-Künstlerin

Bereits einen Tag vor dem Heiligen Abend konnte sich Lea Letschert über ein tolles Geschenk freuen. Lea hatte am KNAX-Malwettbewerb teilgenommen und ein Bild von ihrem Weihnachtsfest gemalt. Und das hat der Jury so gut gefallen, dass Lea den Hauptpreis, einen KNAX-Sitzsack, gewonnen hat.


Sport | Nachricht vom 04.01.2016

Deichstadtvolleys starten mit Heimspiel ins neue Jahr

Das Abenteuer 2. Bundesliga geht für die Volleyballerinnen des VC Neuwied 77 weiter. Die kurze Pause über die Jahreswende sollte der Mannschaft von Trainer Milan Kocian gut getan haben. Mit frischer Motivation sind die „Deichstadtvolleys“ in die Vorbereitung zum zweiten Heimspiel der Rückrunde eingestiegen.


Region | Nachricht vom 03.01.2016

Exhibitionist in Neuwied unterwegs – Zeugen gesucht

In schamverletzender Art und Weise präsentierte sich ein bislang unbekannter Mann Frauen in Neuwied. Eine Frau erstattete Anzeige und eine Täterbeschreibung des Exhibitionisten liegt der Polizei vor. Weitere Zeugen sucht die Polizei.


Region | Nachricht vom 03.01.2016

Mehr Kindergeld und höhere Freibeträge

Die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (SBK) informiert zu den Steueränderungen 2016: Mehr Kindergeld und höhere Freibeträge dürfte die Steuerzahler freuen. Das Existenzminimum wird um 180 Euro erhöht.


Region | Nachricht vom 03.01.2016

Segen bringen - Segen sein: Sternsinger sind wieder unterwegs

Ein Tag nach dem Papst Franziskus eine deutsche Sternsingergruppe aus dem Bistum Eichstätt im Neujahrsgottesdienst empfangen konnte, machen sich seit Samstagmorgen auch die örtlichen Sternsingergruppen bis zum Wochenende 9./10. Januar auf den Weg und bringen den Segen zu den Menschen in den Häusern.


Politik | Nachricht vom 03.01.2016

CDU in der Verbandsgemeinde Dierdorf wählte neuen Vorstand

Der Rückblick auf die beiden Jahre 2014 und 2015 sowie die turnusgemäße Wahl eines neuen Vorstandes standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der CDU in der Verbandsgemeinde Dierdorf. Landtagskandidat Jörg Röder war außerdem zu Gast und gab einen Ausblick auf landespolitische Themen.


Vereine | Nachricht vom 03.01.2016

Blasorchester Maischeid & Stebach verabschiedet Dirigenten

Mit dem Jahreswechsel stehen Veränderungen beim Blasorchester Maischeid & Stebach an: Mit Uwe Hübinger verlässt nach drei Jahren der Dirigent auf eigenen Wunsch das Blasorchester. Gleichzeitig übernimmt Andreas Weller nun das Dirigat beim Blasorchester.


Vereine | Nachricht vom 03.01.2016

Tanzsportclub Neuwied lädt zu Latein-Schnupperworkshops ein

Der Tanzsportclub Neuwied bietet Tanzbegeisterten im Januar die Möglichkeit, bis zu dreimal kostenlos und unverbindlich am Training seiner Latein-Gruppen teilzunehmen und dabei vorhandene Kenntnisse in den lateinamerikanischen Tänzen zu verfeinern.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Mehrere Brände beschäftigten die Polizei und die Feuerwehren

Mehrere Brände beschäftigten die Polizeiinspektion Straßenhaus und die Freiwilligen Feuerwehren der Region in der Silvesternacht. Eine fehlgeleitete Silvesterrakete, und auch vermutlich Brandstiftung kommen als Ursachen infrage. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Wallerfangen und Vettelschoss: 25 Jahre Feuerwehr-Partnerschaft

Am letzten Samstag im Oktober 2015 gab es bei der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß Grund zum Feiern! Immerhin kann man bereits auf 25 Jahre Partnerschaft der beiden Feuerwehren aus Wallerfangen (Saarland) und Vettelschoß (Rheinland Pfalz) zurückblicken.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

DRK-Schnelleinsatzgruppen mit Funkmeldeempfängern ausgestattet

Mit einem Spendenbetrag in Höhe von 2.500 Euro unterstützt die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG den DRK-Kreisverband Neuwied e.V. und ermöglicht damit die Anschaffung von Funkmeldeempfängern. Die Geräte helfen bei einer schnellen Alarmierung der ehrenamtlichen Helfer im Notfall.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Bratapfelfest auf dem Klosterberg in Waldbreitbach

Zum Jahresabschluss lud die Kreisverwaltung Neuwied als Untere Naturschutzbehörde alle Unterstützer der Kulturlandschaft Streuobstwiese ein. Das Motto der Veranstaltung auf dem Klosterberg in Waldbreitbach lautete „Streuobst wieder schmackhaft machen".


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Aufregende Autorennen im Kino für Kinder

Im Kino für Kinder wird es rasant: Der kleine Rabe Socke ist, wie viele Kinder, ein unschuldiger Egoist. Wenn alle anderen während der Erntezeit im Wald fleißig helfen, fährt er lieber imaginäre Autorennen. Das wird er auch am Mittwoch, 13. Januar, in Neuwied tun.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Jetzt die Kandidaten für Sportlerehrung melden

Die Stadt Neuwied möchte, wie schon in den vergangenen Jahren, Sportlerinnen und Sportler, die sich besonders ausgezeichnet haben, ehren. Kandidaten für die Einzelsportarten und Mannschaftswettbewerbe sowohl als Jugendliche wie auch als Erwachsene können noch bis zum 15. Januar gemeldet werden.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Im Januar startet neues Coolnesstraining

Kinder erfahren in ihrem Alltag mitunter auch Gewaltsituationen - sei es zu Hause, im Freundeskreis oder in der Schule. Wie man solchen Situationen begegnen und friedfertige Konfliktlösungen finden kann, das vermittelt das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJub) in seinen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainings für Mädchen und Jungen. Und dies schon seit 1998.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Hörbeeinträchtigte Familien erleben Winterträume im Phantasialand

Ein besonderes Highlight zum Jahresende: Die InForma aus Neuwied-Oberbieber organisierte erneut einen gemeinsame Besuch im Phantsialand. Im Freizeitpark bei Brühl erlebten rund 100 hörbeeinträchtige Menschen mit Familie und Freunden einen Tag voller Winterträume.


Politik | Nachricht vom 01.01.2016

Bundesgesundheitsminister Gröhe kommt zum CDU-Neujahrsgespräch

Prominenter Gast und Redner beim gemeinsamen Neujahrsgespräch des CDU Ortsverbandes Erpel und CDU Kreisverbandes Neuwied am Freitag, 8. Januar 2016, ist Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Im Erpeler Bürgersaal spricht er unter anderem über medizinische Versorgung im ländlichen Raum.


Sport | Nachricht vom 01.01.2016

EHC-Heimsieg gegen Essen: 1600 Zuschauer sehen packendes Duell

Die Stimmung schon vor dem Spiel elektrisierend, die Partie von der ersten Sekunde an intensiv und hochklassig: Der EHC Neuwied und die Moskitos Essen haben am Sonntagabend beste Werbung für den Eishockeysport betrieben und sich über 60 Minuten keinen Zentimeter Eis geschenkt.


Kultur | Nachricht vom 01.01.2016

Villa Musica lud zum Silvester-Konzert nach Engers

Das Silvester-Konzert in der Villa Musica ist schon fast Traditio: Es war mal wieder ein Konzert der Güteklasse, bei dem man froh war, das vor fast 30 Jahren der Gedanke in die Tat umgesetzt wurde, Schloß Engers als Veranstaltungsort der Villa Musica zu etablieren.


Region | Nachricht vom 31.12.2015

Flüchtlinge zogen ins Containerdorf um

Der Umzug von der Turnhalle an der Raiffeiesenschule in Neuwied ins Containerdorf in Block lief problemlos. Oberbürgermeister Nikolaus Roth und der zuständige Dezernent der Stadt, Michael Mang machten sich ein Bild vor Ort.


Sport | Nachricht vom 31.12.2015

EHC Neuwied will im Heimspiel am Sonntag nachlegen

Das Heimspiel am Sonntag, 2. Januar gegen Herne in der Oberliga Nord wollen die Bären gewinnen. Die Veranstalter empfehlen dringend, sich die Tickets im Vorverkauf zu besorgen, die Bärenhöhle wird erneut eine großartige Kulisse bieten. Auf den Kufen steht wieder Josh Myers, die Sperre ist vorbei.


Region | Nachricht vom 30.12.2015

Einbruchserie beschäftigt die Polizei

An den Weihnachtsfeiertagen kam es zu einer Einbruchserie in Horhausen, Oberlahr, Neustadt/Wied und Asbach. Überwiegend öffentliche Gebäude wurden heimgesucht, der Sachschaden ist hoch. Die Polizei Straßenhaus sucht dringend mögliche Zeugen.


Region | Nachricht vom 30.12.2015

Noch Chance für die Westerwaldbahn?

Die Gesellschafterversammlung der Westerwaldbahn fasste einen "Doppelbeschluss", der nach Ansicht der SPD-Kreistagsfraktion Altenkirchen noch Raum für eine Weiterführung der Holzbachstrecke lässt. Die Kündigung ist ausgesprochen aber nicht abgeschickt. Es bleibt Raum für Verhandlungen.


Region | Nachricht vom 30.12.2015

Mehr Kindergeld und höhere Freibeträge

Die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (SBK) informiert zu Steueränderungen, die ab 1. Januar gelten. Es gibt mehr Kindergeld und höhere Freibeträge. Auch die Laufzeiten für die eingetragenen Freibeträge werden verlängert.


Region | Nachricht vom 30.12.2015

Tschüss 2015 - Willkommen 2016

Das Team der Kuriere wünscht Lesern und Anzeigenkunden ein friedliches, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr. Was das Jahr 2016 bringen wird? - zum Glück wissen wir das nicht. Alle Menschen haben Wünsche und Vorsätze, egal wo immer sie auch leben. Vieles wird sich erfüllen, vieles lässt sich nicht erfüllen.


Politik | Nachricht vom 30.12.2015

AfD hat Wahlvorschläge eingereicht

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat die Wahlvorschläge mit den erforderlichen Unterstützungsunterschriften und sonstigen Unterlagen für ihre Landesliste und ihre Direktkandidaten für die kommende Landtagswahl in Rheinland-Pfalz beim Landeswahlleiter und den Kreiswahlleitern eingereicht.


Region | Nachricht vom 29.12.2015

Zimmerbrand im St. Antonius-Krankenhaus verlief glimpflich

Großalarm für die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Waldbreitbach am Montagabend, 28. Dezember. Es wurde ein Zimmerbrand im St. Antonius-Krankenhaus gemeldet. Das Feuer in einem Papierkorb konnte blitzschnell durch das Fachpersonal gelöscht werden, es wurde niemand verletzt.


Region | Nachricht vom 29.12.2015

Ausbildungsbegleitende Hilfen: Mit Erfolg durch die Ausbildung

Manch einer kennt diese Situation: Ein Auszubildender ist erstklassig in der Praxis, in der Berufsschule zeigt er jedoch Schwächen und denkt daher darüber nach, die Ausbildung abzubrechen. Um in einem solchen Fall Abhilfe zu schaffen, bietet die Arbeitsagentur ausbildungsbegleitende Hilfe (abH).


Region | Nachricht vom 29.12.2015

Instrument der Könige trifft Königin der Instrumente

Auf einen besonderen musikalischen Leckerbissen dürfen sich die Freunde klassischer Musik am Samstag, 9. Januar 2016, um 17 Uhr freuen. Dann nämlich geben Stephan Stadtfeld (Trompete) und Stephan Rahn (Orgel) in der Pfarrkirche St. Matthias eine Kostprobe ihres großen Könnens.


Region | Nachricht vom 29.12.2015

Kostenloser Abfuhrtermin für Tannenbäume

Auch 2016 werden Tannenbäume wieder an festgelegten Terminen kostenlos abgefahren. Es gelten hierbei die Kriterien für Grünabfall. Das heißt, die Bäume dürfen höchstens 1,80 m lang sein und maximal 8 cm Stammdurchmesser aufweisen. Lose Zweige müssen zur Abholung gebündelt werden.


Region | Nachricht vom 29.12.2015

Ausbau der Breitbandversorgung im Kreisgebiet vorantreiben

Der Landkreis Neuwied will zusammen mit den Städten und Gemeinden (Kreiscluster) den bedarfsgerechten Ausbau der Breitbandversorgung im gesamten Kreisgebiet vorantreiben. Hierzu wurde jetzt – nachdem der Kreistag und die kommunalen Räte jeweils ihre Beschlüsse gefasst hatten – ein öffentlich-rechtlicher Vertrag zwischen dem Landkreis und den teilnehmenden Verbandsgemeinden sowie der Stadt Neuwied geschlossen.


Vereine | Nachricht vom 29.12.2015

Turnverein Bad Hönningen: Ballettgruppen zeigten ihr Können

Traditionsgemäß zeigten die Ballettgruppen des Turnvereins 1888 Bad Hönningen zum Ende eines Jahres ihr Gelerntes. Dazu waren Eltern, Großeltern, Bekannte und Ver-wandte schon früh in die Turnhalle gekommen, um sich einen Platz zu sichern.


Kultur | Nachricht vom 29.12.2015

„Nun freut Euch, Ihr Christen" in Heimbach-Weis

Unter dem Motto „Nun freut Euch, Ihr Christen“ lud der Kirchenchor St. Margaretha in die gleichnamige Pfarrkirche in Heimbach-Weis zu einem Weihnachtskonzert. Gemeinsam mit drei Gastchören und mit instrumentaler Unterstützung präsentierten die Sänger klassische, aber auch moderne Weihnachtsstücke.


Region | Nachricht vom 28.12.2015

A3-Tower erregt die Gemüter der Region

In der Fachsprache heißen diesen riesigen LED-Werbetafeln mit laufend leuchtenden Botschaften Adverttower. So eine gewaltige Anlage steht seit kurzem an der A 3 in Höhe der Mülldeponie Linkenbach und strahlt bis weit in die umliegenden Dörfer. Der Unmut und Ärger ist groß.


Region | Nachricht vom 27.12.2015

Knappe Niederlage bei den Hannover Scorpions

Wer über 60 Minuten kein Tor schießt, der kann auch kein Eishockeyspiel gewinnen. Egal, wie gut die Leistung der Mannschaft auch war. Der EHC Neuwied wurde für einen starken Auftritt beim Deutschen Meister aus dem Jahr 2010, den Hannover Scorpions, nicht belohnt. In der Oberliga Nord verlieren die Bären mit 0:1.


Region | Nachricht vom 27.12.2015

Auto prallte gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

Ein 58-jähriger Autofahrer wurde bei einem Alleinunfall schwer verletzt. Das Fahrzeug war auf der K 142 unterwegs gewesen und gegen einen Baum geprallt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Oberdreis und Puderbach sowie der Rettungshubschrauber mit Notarzt.


Region | Nachricht vom 27.12.2015

Carportbrand: Zwei Autos komplett zerstört

(Aktualisiert)In der Nacht zum Sonntag, 27. Dezember, gegen 4 Uhr wurde die Feuerwehr Neuwied zu einem Carportbrand nach Irlich gerufen. Beim Eintreffen stand dieser mit zwei Fahrzeugen im Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.


Region | Nachricht vom 27.12.2015

Gemeinsame Info-Veranstaltung

Eine Infoveranstaltung „Systematische Geschäftsmodellentwicklung: Erfolgsfaktoren der Hidden Champions“ findet am Dienstag, 19. Januar, ab 18 Uhr in Altenkirchen statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 27.12.2015

Silvesterfeuerwerk - Sicherheit hat Priorität

In der Zeit vom 29. bis 31. Dezember ist der Verkauf von Silvesterfeuerwerk gesetzlich erlaubt. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) mit der Gewerbeaufsicht überwacht die Sicherheit, sowohl bei der Lagerung und auch beim Verkauf der Artikel. Auch dürfen Feuerwerkskörper nicht überall abgebrannt werden. Wer die Sicherheitsbestimmungen zum Abbrennen beachtet hat am glitzernden Sternenregen viel Vergnügen.


Politik | Nachricht vom 27.12.2015

Martina Gerhards kandidiert für den Landtag

Die 35-jährige Martina Gerhards tritt für die Freien Wähler Rheinland-Pfalz bei der
Landtagswahl 2016 an. Ihre Nominierung als Direktkandidatin erfolgte einstimmung, die Schwerpunkte sieht sie in der Sozialpolitik.


Politik | Nachricht vom 26.12.2015

Direktzahlungen an Landwirte werden pünktlich ausgezahlt

Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken teilte pünktlich zu den Festtagen mit, das jeder landwirtschaftliche Betrieb in Rheinland-Pfalz die Direktzahlungen aus den Mitteln der Europäischen Union erhalte. Im Durchschnitt sind dies 10.700 Euro pro Betrieb, die bis zum 30. Dezember ausgezahlt werden.


Sport | Nachricht vom 26.12.2015

Weihnachtsruhe ist vorbei

Die Neuwieder Bären fiebern dem Heimspiel gegen die Moskitos Essen entgegen, aber zuvor steht am Samstag, 26. Dezember das Spiel gegen die Scorpions Hannover an. Spannend wird es am Montag, 28. Dezember, 20 Uhr gegen Moskitos Essen. Das Heimspiel will der EHC gewinnen.


Region | Nachricht vom 25.12.2015

Auto kommt von Straße ab – Eine Person verletzt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, den 25. Dezember ereignete sich auf der L 269 zwischen Neustadt/Wied und Peterslahr ein Verkehrsunfall. Ein Auto kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Eine Person wurde dabei verletzt.


Region | Nachricht vom 25.12.2015

Ehrenamtspreis: Landmann für Jugendarbeit und Gesang

Letzter Teil der Serie zum Rengsdorfer Ehrenamtspreis: Seit 12. Januar 2012 unterstützt Wolfgang Landmann aus Anhausen die Jugendarbeit im evangelischen Gemeindehaus. Er übernimmt die Vertretung der Betreuerin Isabell Hermann mit viel Einführungsvermögen und Hingabe und hat einen sehr guten Draht zu den Kindern und Jugendlichen.


Region | Nachricht vom 25.12.2015

Neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neuwied

Die langjährige Neuwieder Gleichstellungsbeauftragte Sandra Thannhäuser wurde jetzt offiziell von Oberbürgermeister Nikolaus Roth (links) und dem Beigeordneten der Stadt Neuwied, Michael Mang, verabschiedet und ihre Nachfolgerin Astrid Thol ins Amt eingeführt.


Politik | Nachricht vom 25.12.2015

CDU Windhagen setzt sich für aktive Jugendpolitik ein

„Jugendliche von heute, sind die Erwachsenen von morgen“. Diese Weisheit ist zwar nicht neu, aber man sollte sie sich immer wieder in Erinnerung rufen. Die CDU Windhagen will eine aktive Politik zu Gunsten der Jugendarbeit in Windhagen verfolgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.12.2015

Weiterer Investor für Industriepark Dürrholz-Linkenbach

Die Sensoplast Packmitteltechnik GmbH mit Stammsitz in Oberhonnefeld errichtet im Industriepark Dürrholz-Linkenbach ein Lager- und Logistikzentrum inklusive Büroflächen. Das Unternehmen investiert zunächst in eine 3.000 Quadratmeter große Fläche für Hallen und Büros. Für zukünftige Ausbauschritte hat sich Sensoplast insgesamt 16.300 Quadratmeter gesichert.


Region | Nachricht vom 24.12.2015

Ehrenamtspreis: Kurt Reinhard, ein Mann der Tat

Kurt Reinhard ist und war in vielen Vereinen lange Jahre Mitglied. Von 1950 bis 2012 engagierte er sich als Vorstandsmitglied im TUS Bonefeld, davon 44 Jahre als 1. Vorsitzender. Er ist sowohl Mitglied im Schützenverein als auch in der Theatergruppe Rengsdorf und singt seit 70 Jahren aktiv im Männergesangverein.


Region | Nachricht vom 24.12.2015

Weihnachtskonzert der "Klingenden Inklusion" bezauberte das Publikum

Musik verbindet und kennt keine Grenzen – das konnten die so zahlreich erschienenen Zuhörenden beim Weihnachtskonzert „Klingende Inklusion" spüren und hören. Die Bonner Stadtmusikanten sind ein Orchester, das aus 15 geistig behinderten jungen Musikern und Musikerinnen besteht.


Region | Nachricht vom 24.12.2015

Ladies-Night im Windhagener Spatzennest

„Da die Väter der Windhagener Spatzen jährlich mit den Kindern das beliebte Kartoffelfest feiern, wird es auch mal wieder Zeit, dass die Mütter berücksichtig werden!“ fanden die Leitung Frau Bullwinkel und die Erzieherinnen des Spatzennests.


Region | Nachricht vom 24.12.2015

Ein friedliches Weihnachtsfest wünscht das Team der Kuriere

Unseren Lesern und Kunden wünschen wir ein fröhliches friedvolles Weihnachtsfest. Gedanken zu diesem Weihnachtsfest gibt es viele, denn so friedlich wie wir uns die Welt wünschen ist sie nicht. Kinder können uns manchmal ein Beispiel geben wie einfach doch Zuwendung zu geben ist und gegenseitiges Verstehen, auch wenn man sich nicht kennt und die Sprache des Anderen nicht spricht.


Region | Nachricht vom 23.12.2015

Ehrenamtspreis: Marlene Marschinke bespaßt die Kleinsten

Marlene Marschinke erteilt seit mehr als zehn Jahren Kindern aus Ehlscheid und darüber hinaus unentgeltlich musikalische Früherziehung im Flöten und Gitarrenspiel. Hierfür wurde sie mit dem Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 23.12.2015

Kinder-Klimaschutzkonferenz an der Astrid-Lindgren-Schule Rheinbrohl

Am Freitag, 11. Dezember, fand an der Astrid-Lindgren-Schule Rheinbrohl die Kinder-Klimaschutzkonferenz statt. Die Grundschule Rheinbrohl war eine von drei Schulen, die im Kreis Neuwied ausgesucht wurden, um das Projekt mit der IfaS – Institut für angewandtes Stoffstrommanagement - in Zusammenarbeit für das Bundesministerium für Wirtschaft durchzuführen.


Region | Nachricht vom 23.12.2015

Schulchor singt Weihnachtslieder im Seniorenheim

Am Montag, 14. Dezember, hatte der neugegründete Schulchor der Astrid-Lindgren-Schule Rheinbrohl unter Leitung von Martin Stadtfeld im Alten- und Pflegeheim St. Suitbertus seinen ersten öffentlichen Auftritt außerhalb der Schule. Zuvor konnten bereits Eltern, Mitschüler und andere Interessierte dem Schulchor bei dem Adventsbasar den schön klingenden Weihnachtsliedern lauschen.


Region | Nachricht vom 23.12.2015

Big Band Georg Wolf unterstützt Soldatentumorhilfe

Im Oktober hatte sich die Big Band Georg Wolf musikalisch von der Bühne verabschiedet. In zwei Konzerten zog die Formation des im Juli 2014 verstorbenen Bandleaders nochmal alle Register und begeisterte mit Rock, Pop, Soul und Swing ein jeweils voll besetztes Kleinmaischeider Bürgerhaus.


Region | Nachricht vom 23.12.2015

Kulturhistorisches Bauwerk Schafsbrücke wurde restauriert

Bereits 2014 fand eine Besichtigung der Schafsbrücke im Urbachtal bei Rüscheid durch den dortigen Gemeinderat und Mitarbeiter der Bauabteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf statt. Schnell war man sich einig: Eine Renovierung der Brücke ist unbedingt notwendig, um einen weiteren Verfall oder gar den Einsturz zu verhindern.


Region | Nachricht vom 23.12.2015

Nikolaus zu Gast beim TTC Ockenfels

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier des TTC Ockenfels hatten sich zahlreiche Mitglieder mit ihren Familien im festlich geschmückten Bürgerhaus eingefunden.
Bei zwar frühlingshaften Temperaturen sorgte der Duft von Glühwein, Anis und Zimt sowie die passende musikalische Untermalung schnell dafür, dass sich weihnachtliche Stimmung einstellte.


Region | Nachricht vom 23.12.2015

Petra Neuendorf übernimmt Stadtmarketing-Leitung

Petra Neuendorf ist jetzt im Neuwieder Rathaus Chefin des Stadtmarketings. Sie folgt damit Rolf Straschewski, der im Juli 2015 pensioniert wurde. Die Aufgabe an der Spitze des Stadtmarketings ist für die 56-Jährige alles andere als Neuland. Schließlich bekleidete sie als stellvertretende Leiterin bereits seit Gründung des Amtes im Jahre 1998 eine Führungsposition.


Region | Nachricht vom 23.12.2015

Asbacher CDU-Fraktion für Beitritt zum Kreiscluster „Breitbandausbau“

„Schnelles, bezahlbares Internet war und ist unser Ziel. Nur weil wir konsequent unseren Weg gegangen sind, ist der Landkreis Neuwied jetzt auch soweit“, bilanziert die CDU-Fraktionsvorsitzende im Asbacher Verbandsgemeinderat, Käthemarie Gundelach, zu den Entwicklungen zum Ausbau des Breitbandnetzes in der Verbandsgemeinde.


Sport | Nachricht vom 23.12.2015

Kantersieg zu Weihnachten: Neuwieder Bären siegen zweistellig

11 Tore. In 60 Minuten. Teilweise genial herausgespielt. Andere mit individueller Klasse ins Netz gezaubert. Es war ein Abend zum Genießen in der Neuwieder Bärenhöhle. Und die Spieler samt Trainer genossen es auch. 60 Minuten lang. Und noch lange danach in der Kabine und im VIP-Raum.


Kultur | Nachricht vom 23.12.2015

Gemischter Chor Oberbieber überrascht den Männerchor

Da hatten sich die Frauen aus dem Gemischten Chor des Gesangverein Oberbieber (wie er wohl künftig heißen wird) aber zusammen mit dem quirligen Chorleiter Peter Uhl etwas Überraschendes ausgedacht: Mit einem "Weihnachtsrapp" mischten sie die Weihnachtsfeier des Männerchores auf.


Region | Nachricht vom 22.12.2015

Ehrenamtspreis: Lothar Lück ist immer für sein Hümmerich da

„Lothar Lück, ein fleißiger Mann der immer zur Stelle ist, wenn Hilfe im Ort benötigt wird“, so beschrieb ihn Hans-Werner Breithausen bei der Verleihung des Ehrenamtspreises der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 22.12.2015

Oberbieber hat jetzt eine neue Dorffahne

Das Hauptaugenmerk beim Oberbieberer Adventszauber lag auf der Dorffahne, die im Zentrum das Ortswappen von Oberbieber zeigt. Das Wappen wurde überarbeitet, wird jetzt diagonal von einer blauen Wellenlinie, dem Aubach, geteilt und der Biber ist in seiner natürlichen Form abgebildet.


Region | Nachricht vom 22.12.2015

Vettelschosser Wehr erhält Likör mit Logo der Feuerwehr

Der Großbrand im Mai dieses Jahres, bei dem das Lager des Vettelschosser Fruchtweinherstellers Heinz Spitz ganz und gar den Flammen zum Opfer fiel, wird den Männern und Frauen der Vettelschosser Wehr sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Jetzt gab es ein originelles Dankeschön.


Vereine | Nachricht vom 22.12.2015

Speiseeis statt Glühwein: HVV Windhagen auf Weihnachtsfahrt

Bei frühlingshaften Temperaturen besuchten Mitglieder des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins (HVV) am Donnerstag, 17. Dezember, das sehenswerte niederländische historische Städtchen Valkenburg, das für seine unterirdischen, in künstlichen Grotten stattfindenden Weihnachtsmärkte berühmt ist.


Sport | Nachricht vom 22.12.2015

Tolles VCN-Finale zum Jahresende

Was war das für ein Finale zum Jahresende! Die „Deichstadtvolleys“ des VC Neuwied haben das letzte Spiel des Jahres und das gleichzeitig erste Spiel der Rückrunde in der 2. Damen- Volleyball- Bundesliga gegen die zweite Mannschaft der Roten Raben Vilsbiburg mit 3:0(26:24, 25:20, 26:24) gewonnen.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

Ehrenamtspreis: Becker und Wittlich sind Helfer mit Herz

Die beiden Kurtscheider Damen Christel Becker und Angelika Wittlich haben den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf verliehen bekommen. Sie engagierten sich unter anderem viele Jahre für Patienten im Elisabeth Krankenhaus Neuwied.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

Neuwieder Beiräte im regen Austausch

Zu einem generationsübergreifenden Austausch kam es im Jugendtreff Big House, als sich der Seniorenbeirat und der Jugendbeirat in einem „World-Café“ begegneten. Dem Treffen ging der Wunsch der Senioren nach einem Treffen mit den Jugendvertretern voraus.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

L258 bei Dierdorf wird voll gesperrt

Zur Durchführung zwingend notwendiger Rodungsarbeiten durch den Forstzweckverband Rengsdorf, die letztendlich auch der Verkehrssicherheit dienen, muss die Landesstraße (L) 258 zwischen der Einmündung der L 264 und der Autobahnanschlussstelle Dierdorf voll gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

Spende statt Weihnachtspost: Landrat unterstützt Selbsthilfe

Der Neuwieder Landrat Rainer Kaul verzichtet seit vielen Jahren darauf, Weihnachtsgrüße an Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirchen, Vereinen und Verbände zu versenden. Stattdessen stellt er den Geldbetrag für einen guten Zweck zur Verfügung. In diesem Jahr ging die Spende über 300 Euro an zwei Selbsthilfegruppen.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

Anmeldung der Kostüme für Linzer Karnevalsbasar startet bald

Der Förderverein der Linzer katholischen Kita Sankt Marien e.V. veranstaltet nun bereits zum vierten Mal in der Grundschule Linz am Samstag, 16. Januar 2016, den beliebten Karnevalsbasar „Für Groß und Klein“.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

Heinrich-Haus sagt Ehrenamtlichen Dankeschön

Ehrenamt hat im Heinrich-Haus Tradition. Dass alle ehrenamtlich Tätigen im Unternehmen wertgeschätzt werden, zeigt jedes Jahr deren große Zahl. Als Dankeschön für das Engagement haben die Verantwortlichen im Heinrich-Haus alle 70 Frauen und Männer zu einem gemeinsamen Abend eingeladen.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

VG Asbach nimmt am Kreiscluster teil

Nachdem in der letzten Verbandsgemeinderatssitzung am im November auf Wunsch der CDU-Fraktion die Entscheidung über die Umsetzung der Breitbandversorgung - Alleingang oder Teilnahme am Kreiscluster? - noch einmal vertagt wurde, steht nun endgültig fest, dass sich auch die Verbandsgemeinde Asbach am Kreiscluster beteiligt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.12.2015

Reifen Gundlach sorgt für Bescherung bei Kindern

Es hat Tradition: Alljährlich verzichtet Reifen Gundlach auf Geschenke für Kunden, Lieferanten und andere Geschäftspartner. Lieber spendet das Unternehmen aus Raubach in der Weihnachtszeit für einen sozialen Zweck. So war 2006 auch die Gundlach-Stiftung entstanden.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.12.2015

„Urlaub“ vom Alltag für beeinträchtigte Kinder

Es ist eine langjährige Tradition: Jedes Jahr um Weihnachten herum spendet der Rengsdorfer Reise-Direktanbieter „Berge & Meer“ dem Neuwieder Verein für Menschen mit Behinderung (VMB) eine großzügige Geldsumme. 3500 Euro kamen dieses Mal zusammen und sorgten beim Verein für große Freude.


Sport | Nachricht vom 21.12.2015

Duisburg unterstreicht auch gegen Neuwied seine Klasse

„Och, so schlecht war das gar nicht.“ Würden die Bären das nach dem 0:6 bei den Füchsen in Duisburg sagen, man würde sich ganz sicher dem Vorwurf aussetzen, die Dinge viel zu schön zu reden. „Och, so schlecht war das gar nicht“, bekam Craig Streu dennoch zu hören von Außenstehenden - nach einem vom Ergebnis her deutlichen 0:6 des EHC Neuwied beim Tabellenführer.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

CDU: Es bleibt beim Nein-zur Holzbachtalstrecke

Für die CDU-Kreistagsfraktion gibt es keinen Grund, von der im Kreistag beschlossenen Linie in Sachen Holzbachtalstrecke der Westerwaldbahn abzuweichen. Die vermeintlich neuen Entwicklungen seien alles andere als geeignet, die hoch defizitäre so genannte Schütz-Strecke auch weiterhin zu bedienen, die dem Landkreis Altenkirchen nichts bringe.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

SPD setzt auf Klugheit der Gesellschafterversammlung

Fraktionsvorsitzender Bernd Becker und Bernd Brato, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, zeigen sich nach der Presseveröffentlichung der CDU zum unbedingten Ende der Holzbachstrecke enttäuscht, hoffen aber auf die Kraft der guten Argumente in der Gesellschafterversammlung am Montag, dem 21. Dezember.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Ehrenamtspreis: Horst Fickewirth, Regisseur und Kommunalpolitiker

Die Verbandsgemeinde Rengsdorf hat ihre Ehrenamtspreise vergeben: Horst Fickewirth ist seit 27 Jahren Mitglied des Gemeinderates. Darüber hinaus hatte er 20 Jahre lang von 1994 bis 2014 das Amt des 1. Beigeordneten inne. In seiner Gemeinde ist er Spezialist für die Bereiche Foto, Audio und Video.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Das neue MGH-Programm: Bunt, lebendig, liebenswert

Mit über 140 ehrenamtlich Aktiven gehört das Neuwieder Mehrgenerationenhaus zu den größten des Landes. „Eure vielseitigen Talente“, unterstrich die Koordinatorin des Hauses, Bea Röder-Simon, ihren Mitstreitern gegenüber, „machen uns bunt, lebendig, liebenswert und immer wieder überraschend anders.“


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Familienportal der VG Puderbach geht online

Verbandsbürgermeister Volker Mendel und die Gleichstellungsbeauftragte Ute Starrmann haben gemeinsam ein neues Internet-Angebot für Familien an den Start gebracht. Das neue Familienportal der VG Puderbach macht von nun die an vielen Stellen im Internet verteilten Informationen für die Mitbürger im Puderbacher Land an einem Ort zugänglich.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2015

SWN: 1000 Komfortarmbänder und 1000 Euro für Energie

Kalt, nass, ungemütlich. So sieht die Vorhersage für das Wetter bis zu den Feiertagen aus. Kein Wunder, dass gerade jetzt Sauna und Schwimmbad der Deichwelle begehrt sind. Derweil wurde unter den SWN-Neukunden ein Energiegutschein über 1000 Euro ausgelost.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2015

Ferienvergnügen und Sauna-Abend im Wiedtalbad

Auch in den Weihnachtsferien wird im Wiedtalbad in Hausen einiges geboten. Das Ferienvergnügen findet vom 27. Dezember bis zum 8. Januar täglich von 13 bis 16 Uhr statt. Die Kinder und Jugendlichen können sich kostenfrei Riesenringe, Schwimminsel, Surfbretter und Spielzeug ausleihen.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Ehrenamt: Melsbacher haben ein Herz für Senioren

Den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf erhielt in Melsbach eine ganze Gruppe: Seit August 2013 hat die Arbeitsgruppe „Alt sein und alt werden in Melsbach“ Veranstaltungen für die Melsbacher Senioren durchgeführt. Die Arbeitsgruppe ist aus der in 2012/2013 stattgefundenen Dorfmoderation entstanden.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Sayner Kirchenchor singt Horák zu Weihnachten

Im Weihnachtshochamt erklingt in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt zu Sayn die Pastoralmesse in G von Václav Emanuel Horák, die der Kirchenchor St. Marien derzeit neu einstudiert. Für die Aufführung am 25 Dezember um 10 Uhr hat der Kirchenchor das Streicherensemble der „Musikfreunde St. Beatus“ engagiert.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

„Klingende Inklusion“: Weihnachtskonzert in Bad Honnef

Am Sonntag, 20. Dezember, wird um 15:00 Uhr im Ratssaal Bad Honnef, Rathausplatz 1, das Weihnachtskonzert „Klingende Inklusion“ aufgeführt. Auf dem Programm des Projektes der Musikschule der Stadt Bad Honnef stehen neben traditionellen Weihnachtsliedern Werke von Pachelbel und Händel.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Silvester mit Freunden und Fackeln auf der Deichmauer feiern

Was den Berlinern ihr Brandenburger Tor, das ist den Neuwiedern die Deichmauer. Zumindest wenn es darum geht, den Jahreswechsel zu feiern. Denn es ist für viele Neuwieder inzwischen zur Tradition geworden, gemeinsam mit Freunden das neue Jahr auf der Deichmauer zu begrüßen


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Westerwaldbahn: Regionale Kooperation ist eine große Chance

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz begrüßt ausdrücklich, dass die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis nach entsprechenden Medienberichten gemeinsam an einer Lösung für den Erhalt der Schienengüterverkehrsstrecke Altenkirchen-Siershahn („Holzbachtalstrecke") arbeiten.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

AWO Spende für DRK-Kamillus-Klinik

Mit einem herzlichen Willkommen begrüßte der Vorsitzende des Fördervereins Helmut Reith Damen und Herren der Asbacher AWO mit ihren Vorsitzenden Günter Behr in den Räumen der DRK-Kamillus-Klinik. Sein weiterer Gruß galt der Provinz- und Hausoberin Sr.Gabriela, dem Chefarzt der neurologischen Abteilung Dr. Pöhlau sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins und 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

„Forschergeist 2016“: Wer wird Landessieger in RLP?

Ministerpräsidentin Malu Dreyer ruft als Botschafterin des Kita-Wettbewerbs "Forschergeist 2016" alle Erzieherinnen und Erzieher in ihrem Bundesland auf, mit ihrer Bewerbung zu zeigen, wieviel Forschergeist in Rheinland-Pfalz steckt. Bis zum 31. Januar können sich alle rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten bewerben.


Werbung