Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23281 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 16.02.2016

Selbstbewusstsein der Kids stärken

Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl stärken – das ist das Ziel des Coolnesstrainings für Anfänger, das das städtische Kinder- und Jugendbüro für Kinder im Grundschulalter anbietet. Am 5. und 6. März können sie in der Grundschule Feldkirchen Grundlagen der Selbstverteidigungstechniken einüben.


Region | Nachricht vom 16.02.2016

14 Millionen Euro Fördermittel für Kreis Neuwied

Staatssekretär Salvatore Barbaro informierte sich in Neuwied über den Stand des von Land und Bund bewilligten Förderprojektes an der Carl-Orff-Schule. Über 14 Millionen Euro aus den Investitionsprogrammen von Bund und Land ermöglichen es dem Landkreis, der Stadt und den Verbands- und Ortsgemeinden voraussichtlich 31 Bauprojekte zu realisieren.


Region | Nachricht vom 16.02.2016

Brückrachdorf kämpft um Verkehrssicherheit auf L 267

Der Dierdorfer Stadtteil Brückrachdorf wird durch die Landesstraße 267 quasi in zwei Hälften geteilt. So müssen naturgemäß vor allen Dingen die Kinder und auch ältere Leute die Straße queren. Zebrastreifen oder Überquerungshilfen gibt es nicht. Hindernisse, die die Geschwindigkeit der Fahrzeuge einbremsen – Fehlanzeige.


Politik | Nachricht vom 16.02.2016

Qualität statt Einheitsschule und Einheitslehrer!

Der Arbeitskreis christlich-demokratischer Lehrerinnen und Lehrer (ACDL) in Rheinland-Pfalz lehnt die ideologisch motivierten Forderungen der Grünen nach einer Einheitsschule und einer Abschaffung der schulartenspezifischen Lehrerausbildung kategorisch ab. Der Landesvorsitzende des ACDL, Dr. Markus Reinbold, erklärt dazu:


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2016

Hochzeitsmesse im Food Hotel Neuwied

Die erste Hochzeitsmesse in Neuwied im Food Hotel öffnet erstmalig am 20. und 21. Februar ab 10 Uhr die Türen. Neben zahlreichen Ausstellern von Brautmode bis zum Schmuckdesigner erwartet die Gäste eine kulinarische Reise durch die frische Event-Küche. Der Fantasie und den Wünschen sind keine Grenzen gesetzt.


Region | Nachricht vom 15.02.2016

Hangstraße in Neschen Spitzenreiter bei Einbrüchen

„Die Bewohner der Hangstraße im Neustadter Ortsteil Neschen können sich inzwischen mit Handzeichen begrüßen: Zwei, drei oder vier ausgestreckte Finger zeigen die Anzahl der Einbrüche im eigenen Haus an“, so urteilt Anwohner Peter Vianden. Was auf den ersten Blick wie Satire anmutet, ist traurige Realität.


Region | Nachricht vom 15.02.2016

Förderverein der Feuerwehr Windhagen gegründet

Die Unterhaltung einer Freiwilligen Feuerwehr obliegt in Rheinland-Pfalz, wie auch den anderen Bundesländern, der Stadt beziehungsweise der Verbandsgemeinde - sie sind also ein Teil der Gemeindeverwaltung. Dadurch ist es für die Bürger schwierig, die Feuerwehr direkt zu unterstützen, da eine "passive" Mitgliedschaft nicht möglich ist.


Region | Nachricht vom 15.02.2016

Kirmesfreunde Niederbieber haben sich gegründet

Am Freitag, den 12. Februar wurde ein neuer Verein in Niederbieber gegründet. Im voll besetzen Backhaus wurde nach einer Aussprache über den Sinn und Zweck des Vereins, die Gründung der „Kirmesfreunde Niederbieber“ vollzogen. Alle anwesenden Personen traten sofort dem neuen Verein bei.


Region | Nachricht vom 15.02.2016

Feuerwehr Oberraden blickte zurück

Am Samstag, den 13. Februar konnten Wehrführer Christian Merkelbach und sein Stellvertreter Florian Merkelbach in eine gut gefüllte Fahrzeughalle blicken. Viele Bürger hatten sich im Oberradener Feuerwehrhaus zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins und des aktiven Löschzuges eingefunden.


Region | Nachricht vom 15.02.2016

Eine starke Klasse geformt

Praktikantenprojekt „Eine starke Klasse“ zur Stärkung der Klassengemeinschaft in der Marienschule Bad Hönningen erfolgreich beendet. Minh Sattler (45 Jahre), gebürtige Vietnamesin und seit Sommer 2015 als Praktikantin im Anerkennungsjahr zur Erzieherin an der Grundschule Bad Hönningen, hat nach sechs Monaten ein Teamentwicklungsprojekt zur Stärkung sozialer Kompetenzen mit 20 Kindern der Klasse 1b mit großem Erfolg abgeschlossen.


Politik | Nachricht vom 15.02.2016

FDP fordert Rheinquerung am unteren Mittelrhein

„Wir freuen uns sehr, dass auch die Parteifreunde im Rhein-Sieg-Kreis unsere Forderung nach einer neuen Rheinquerung unterstützen. Dies ist nicht nur ein Symbol sondern eine hervorragende Zusammenarbeit über die Kreis- und Landesgrenzen hinweg", freuten sich die Vorsitzenden der FDP Kreisverbände Neuwied, Alexander Buda und Ahrweiler Ulrich van Bebber.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2016

IHKs in Rheinland-Pfalz starten Kampagne für duale Ausbildung

Karriere powered by IHK – das ist das Motto der neuen landesweiten Ausbildungs-kampagne „durchstarter.de“, die die vier Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Rheinland-Pfalz ab dem 12. Februar gemeinsam umsetzen. Vor allem mit Blogs und in den sozialen Netzwerken wollen die IHKs damit bei Schülern und Jugendlichen für die duale Ausbildung werben und so einen starken Kontrapunkt zum anhaltenden „Run“ auf die Hochschulen setzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2016

Eröffnung des neuen Ladens von Culterra Floristik

Der Bereich Culterra Floristik hat sein neues Ladengeschäft in Neuwied eröffnet. Hier bietet das Heinrich-Haus den 15 Auszubildenden, Werkstattbeschäftigten und Mitarbeitern einen attraktiven, modernen Arbeitsplatz. Nun gibt es deutlich mehr Platz für die Floristik und Präsente.


Sport | Nachricht vom 15.02.2016

Bären machen in Essen Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

Man kann sie förmlich schon riechen, die Play-offs. 18 Punkte sind in den ausbleibenden sechs Ligaspielen noch zu vergeben - holt der EHC Neuwied nur einen davon, sind die Play-offs sicher. Möglich gemacht hat das ein vorher nur schwer für möglich gehaltenes Sechs-Punkte-Wochenende.


Sport | Nachricht vom 15.02.2016

B-Mädels aus Neuwied sprangen Rheinlandmeisterschaft ein

Die B-Juniorinnen des 1. FFC Neuwied sind stets für eine Überraschung gut. Überzeugten sie bei der jüngsten Hallenkreismeisterschaft Westerwald/Wied nach durchwachsener Vorrunde mit einer tollen Leistung am zweiten Spieltag und holten sich die Vizemeisterschaft vor Freirachdorf/Wienau und Ellingen. Sie waren als Nachrücker kurzfristig eingesprungen.


Sport | Nachricht vom 15.02.2016

U19 Rengsdorf im zweiten Testspiel noch nicht optimal

Die U19 der JSG Rengsdorf hat am Samstag, den 13. Februar ihr zweites Vorbereitungsspiel absolviert und trennte sich auf verschneitem Platz von der U18 der Eintracht Glas-Chemie Wirges 3:3 (2:0).


Sport | Nachricht vom 15.02.2016

VfL Oberbieber: Jugendmannschaft siegreich in 1. Bezirksliga

Am Samstag, den 13. Februar, gewann die 1. Jugendmannschaft des VfL Oberbieber souverän mit 8:2 gegen den Gegner aus Vallendar/Urbar. Die Tischtennismannschaft steht nun auf dem 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga.


Region | Nachricht vom 14.02.2016

Auf Handy statt auf den Verkehr geschaut - Auffahrunfall

Am Samstag, den 13. Februar ereignete sich um 12.38 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 42, Höhe der Ortslage Fahr. Hierbei wurde eine Person verletzt. Durch den Unfall bedingt, musste die Bundesstraße im Verlauf der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen für rund 45 Minuten voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen und Rückstaus.


Region | Nachricht vom 14.02.2016

Kanzleramtsminister Altmaier macht Wahlkampf in Neuwied

Am Sonntag, den 14. Februar beging die CDU ihren „Politischen Aschermittwoch“ in Neuwied. Dass der Termin auf den Sonntag gelegt wurde hatte einen gewichtigen Grund. Der Kanzleramtsminister Peter Altmaier kam auf Einladung, um den Landtagskandidaten Jörg Röder zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 14.02.2016

B 413 bei Kleinmaischeid und Dierdorf zeitweise voll gesperrt

Zwei zeitweise Sperrungen erwarten die Autofahrer auf der B 413 in Dierdorf und im weiteren Verlauf vor Kleinmaischeid. Der Grund sind erforderliche Baumfällarbeiten, die der Verkehrssicherheit dienen. Start der beiden Maßnahmen ist der 22. Februar.


Sport | Nachricht vom 14.02.2016

SV Rengsdorf stellt neuen Trainer für die 1. Mannschaft vor

Der SV Rengsdorf hat mit Michael Sauer einen neuen Trainer für die kommende Saison gefunden. Der 38-jährige wird ab 1. Juli - unabhängig von der Ligazugehörigkeit - die Nachfolge des derzeitigen Interimstrainer Martin Möllmeier übernehmen.


Sport | Nachricht vom 14.02.2016

Neuwieder F-Mädchen auf Suche nach der Konkurrenz

Die weibliche Kicker-Konkurrenz ist dünn gesät für die F-Jugend-Mädchen des 1. FFC Neuwied. Das war auf dem grünen Rasen so und hat sich jetzt auch in der Halle nicht geändert. Da bleibt dem „schwachen Geschlecht“ nicht viel übrig als mit, oder besser gesagt, gegen die Jungs auf Torejagd zu gehen.


Sport | Nachricht vom 14.02.2016

FFC E-Juniorinnen für Rheinland-Finalrunde qualifiziert

Die Trainingseinheiten der vergangenen Wochen haben sich gelohnt, mit einem zweiten Platz bei den Hallenkreismeisterschaften Westerwald/Wied haben sich die E-Juniorinnen des 1. FFC Neuwied für die Rheinland-Endrunde des Fußballverbandes am Wochenende 20./21. Februar in Zell/Mosel qualifiziert.


Region | Nachricht vom 13.02.2016

Ehrungen beim Spielmannszug Fernthal

Kinder- und Jugendarbeit bildet weiterhin eine wichtige Grundlage für die Zukunft des Vereins. Besondere Auszeichnungen erhielten Musiker des Spielmannszugs Fernthal für ihre langjährige Mitgliedschaft. Der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Neuwied, Achim Hallerbach, nahm die Ehrungen vor.


Region | Nachricht vom 13.02.2016

Jugend-Engagement-Wettbewerb – Preisträger von Ministerpräsidentin gewürdigt

Ministerpräsidentin Malu Dreyer konnte bei der Preisverleihung an 30 Projekte der Bertelsmann-Stiftung des Jugend-Engagement-Wettbewerbs ‚Sich einmischen - was bewegen‘ ins Leben gerufen“, in der Staatskanzlei auch Preisträger aus der Region auszeichnen. Dazu gehören das Mons-Tabor-Gymnasiums Montabaur, das Rhein-Wied-Gymnasium Neuwied, der SV des Wiedtal-Gymnasiums Neustadt (Wied) und One Dream – One Goal Wirges.


Region | Nachricht vom 13.02.2016

Raser will nach tödlichem Unfall Kosten von Steuer absetzen

Am 11. November 2009 ist Unternehmer B. bei Freilingen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Er übersieht ein Mofa-Roller, auf dem zwei Mädchen unterwegs sind. Ein Mädchen stirbt, das zweite Mädchen ist querschnittsgelähmt. Der Unternehmer wird verurteilt. Er will die Prozesskosten von rund 66.000 Euro von der Steuer absetzen. Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz sagt im Prozess nein.


Region | Nachricht vom 13.02.2016

Kirche 1914: „Mit Gott in den heiligen Krieg“

Im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in der Pfarrer-Köhler-Straße trafen sich die Mitglieder des Kirchbauvereins Oberbieber zu ihrer Jahreshauptversammlung. Eingeladen hatte man diesmal den Landeskirchlichen Oberarchivrat Dr. Andreas Metzing von der Evangelischen Archivstelle Boppard und der schockte mit seinem Vortrag „die evangelische Kirche im 1. Weltkrieg“.


Politik | Nachricht vom 13.02.2016

CDU Neuwied wählt Integrationsbeauftragten

Der Vorstand des CDU Kreisverbandes Neuwied hat in seiner letzten Sitzung Prof. Dr. Wolfgang von Keitz einstimmig zum Integrationsbeauftragten bestimmt. Damit gehen die Christdemokraten aus dem Kreis Neuwied einen zukunftsweisenden Weg, denn „Integration ist Zukunftspolitik für unsere Gesellschaft“, betonte Kreisvorsitzender Erwin Rüddel, MdB.


Politik | Nachricht vom 13.02.2016

Erwin Rüddel informiert sich im Krankenhaus Dierdorf

„Krankenhäuser mit Perspektive müssen sich zukünftigen Aufgaben in vielfältiger Weise stellen und ihnen gewachsen sein. Die Krankenhaus- und die Pflegereform schaffen dafür Voraussetzungen“, lautet das Fazit eines Besuchs und Informationsaustauschs des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel mit Verantwortlichen des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters in Dierdorf.


Politik | Nachricht vom 13.02.2016

Alexander Schweitzer auf Stippvisite im Kreis Neuwied

Der Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Alexander Schweitzer, war am Freitag, den 12. Februar im Kreis Neuwied. Mittags war er mit Fredi Winter in Neuwied unterwegs. Nachmittags kam er zur Landtagskandidatin Birgit Haas und war mit ihr in Hausen im St. Josefs Haus und im Margarethe-Flesch-Haus.


Politik | Nachricht vom 13.02.2016

Die FDP steht für Menschlichkeit, Ordnung und Sicherheit

Wer die Medienberichterstattung der letzten Wochen zur Silvesternacht in Köln verfolgt hat, dem stellt sich unweigerlich die Frage, wie ein solcher Übergriff auf Frauen von hunderten jungen Männern möglich war. Die vielen Anzeigen und dramatischen Berichte der Opfer erschüttern das Vertrauen der Bürger in unseren Rechtsstaat, schreibt die FDP in einer Pressemitteilung.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.02.2016

IHK Neuwied erwartet weiter solides Wirtschaftswachstum

Die Stimmung der Wirtschaft im Landkreis Neuwied hat sich zum Jahreswechsel eingetrübt. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der Beurteilung von Geschäftslage und Erwartungen zusammenfasst, fällt von 136 auf 120 Punkte. Nach aktuellem Stand ist daher mit einer Abschwächung der konjunkturellen Dynamik zu rechnen.


Sport | Nachricht vom 13.02.2016

Neuwieder Bären entzaubern Spitzenreiter Duisburg

Oberliga Nord: Myers und Linda überragen beim 4:2-Erfolg der Bären. Man ist geneigt, nach einem solchen Abend ein ziemlich großes Fass aufzumachen. Viel zu lange hatte man schließlich auf einen solchen Moment gewartet. Viel zu viele Vorzeichen sprachen – auch im Spielverlauf – immer wieder gegen den EHC Neuwied.


Sport | Nachricht vom 13.02.2016

TC Rheinbrohl: Fünf Mannschaften machen Aufstieg perfekt

Mit zehn Mannschaften startet der TC Rheinbrohl ab Mai 2016 in die neue Tennissaison. Dabei kann er auf eine äußerst erfolgreiche Saison 2015 zurückblicken. Insgesamt sind fünf Mannschaften in die nächst höhere Spielklasse aufgestiegen.


Kultur | Nachricht vom 13.02.2016

Rezension: René Borbonus: „Klarheit“

"Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.", ließ Antoine de Saint-Exupéry seinen kleinen Prinzen sagen. Wohl wahr. Die Mitteilungsflut unserer Informationsgesellschaft schafft noch mehr Unklarheit. Ursache sind Mängel in unserer Kommunikation, befindet René Borbonus in seinem Buch über Klarheit.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Vormundschaften: Austausch in schwieriger Materie

Die Initiative ging vom Jugendamt der Stadt Neuwied aus. Und so kam es, dass sich vor nunmehr zehn Jahren erstmals ein Arbeitskreis aus mehreren Jugendämtern aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz traf und sich dem Thema „Vormundschaften und Beistandschaften“ widmete.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

62-jährige mutmaßliche Anlagebetrügerin auf der Flucht

Bei der Staatsanwaltschaft Koblenz ist aufgrund einer Strafanzeige seit März 2015 ein Ermittlungsverfahren gegen die 62-jährige Maria K. (Name geändert, richtiger Name der Redaktion bekannt) aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach wegen des Verdachts des Betruges anhängig. Frau K. hat sich an Karneval abgesetzt.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Polizei Straßenhaus: Vier Einbrüche in Wohnhäuser

Am frühen Abend des 11. Februar wurden der Polizei Straßenhaus insgesamt vier Wohnungseinbrüche gemeldet. Es waren die Orte Windhagen, Willroth und Melsbach. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Kommt Landesgartenschau? Bürgerinfo auf möglichem Gelände

Die Stadt möchte die Landesgartenschau 2022 nach Neuwied holen und arbeitet zurzeit mit Hochdruck an der Bewerbung. Kernfläche der Gartenschau soll der südliche Abschnitt des Rasselstein-Geländes werden. Dabei geht es um jenen Bereich, auf dem das schon seit Jahren ungenutzte Holzlager liegt.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Psychosomatische Probleme bei Kindern erfolgreich behandeln

Seit drei Jahren werden im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Kinder mit psychosomatischen Beschwerden behandelt. Die Klinik zieht eine Bilanz: Hauptsächlich sollen die Teilnehmer lernen, Stressfaktoren zu erkennen und Strategien zur Schmerz- und Stressbewältigung zu erlernen.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

NABU ging auf Spurensuche im Kleinmaischeider Wald

Am dritten Samstag des neuen Jahres veranstaltete der NABU Rengsdorf/Dierdorf eine Winterwanderung für Familien. Das Wetter zeigte sich auch tatsächlich von seiner winterlichen Seite. Die heimischen Waldtiere und ihre Spuren standen im Vordergrund der Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

„Thank you and Willkommen“ mit den Neuwieder Lästermimen

Comedy-Abend für Flüchtlinge und Helfer: Gemeinsam lachen, einen entspannten und unterhaltsamen Abend miteinander verbringen - Auch das ist Integration. Und das ist die Intention des Comedy-Abends, den das Forum Flüchtlingshilfe in der Stadt Neuwied am Freitag, 19. Februar, im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS veranstaltet.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Neuwieder Gesundheitskonferenz tagt in der VHS

"Lifestyle oder Krankheit" - bewusst provokativ ist der Untertitel der diesjährigen Neuwieder Kreisgesundheitskonferenz. Bereits zum dritten Mal steht das Thema psychische Belastungen am Arbeitsplatz im Fokus der Gesundheitskonferenz des Landkreises Neuwied.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Neuwieder „Kann-Kinder“ können jetzt angemeldet werden

Auch Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden. Und zwar dann, wenn zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen können. Diese so genannten „Kann-Kinder“ können am Montag, 22. Februar, nach vorheriger Terminvereinbarung in den Schulen der Stadt Neuwied angemeldet werden.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Runder Tisch Betreuung tagte in Puderbach

Der Runde Tisch Betreuung-Familie ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Institutionen mit dem Ziel die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Betreuung für Familien und Alleinerziehende weiter zu verbessern. Anlässlich des ersten Treffens im neuen Jahr kamen die Netzwerkpartner des Runden Tisches im Januar 2016 im Diakonie-Treff in Puderbach zusammen


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Internationaler Frauentag 2016: Multimediale Reise

„Heute für Morgen Zeichen setzen“ ist das Motto des diesjährigen Internationalen Frauentages, zu dem der Neuwieder Arbeitskreis alle Frauen zu einer eindrucksvollen multimedialen Reise, am 8. März, ins MehrGenerationenHaus
Neuwied einlädt.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Flüchtlinge in Bad Honnef: Turnhalle nicht mehr belegt

Die Belegung der Turnhalle des Siebengebirgsgymnasiums mit Flüchtlingen ist beendet. In den vergangenen Tagen sind die dort untergebrachten Flüchtlinge in Wohnungen umgezogen, dezentral verteilt auf das Stadtgebiet. Sie haben Unterkünfte je zur Hälfte in Aegidienberg und im Bad Honnefer Talbereich erhalten.


Region | Nachricht vom 12.02.2016

Bendorfer beziehen ihr Wasser künftig von den SWN

Nach der Übernahme der Stromnetze in den vier südlichen Stadtteilen und Melsbach können die Stadtwerke Neuwied (SWN) einen weiteren großen Erfolg verbuchen: Sie werden die Stadt Bendorf ab 2017 mit Wasser beliefern. Der Rat der Nachbarstadt gab mit großer Mehrheit grünes Licht für die Vertragsunterzeichnung.


Politik | Nachricht vom 12.02.2016

SPD Puderbach: Wir werden kämpfen

Das traditionelle Heringsessen der SPD in Puderbach begann mit einem Gedenken an die Opfer des Zugunglücks in Bayern. Danach wandte man sich zusammen mit dem Landtagskandidaten Fredi Winter und dem B-Kandidaten Sven Lefkowitz dem Wahlkampf zu.


Sport | Nachricht vom 12.02.2016

KSC Karate Team mit 12 Medaillen beim Internationalen Milon Cup

Der Michael Milon Cup ist gleich zum Jahresbeginn ein sehr stark besetztes Karate Turnier mit viel Internationaler Beteiligung. Einmal Gold, fünf mal Silber und sechs mal Bronze sichern dem KSC Karate Team einen Platz unter den Top Ten der teilnehmenden Vereine aus ganz Europa.


Region | Nachricht vom 11.02.2016

Wäller Bündnis formiert sich gegen rechts

Im Wäller Bündnis sind alle Parteien der Kreistage des Westerwaldkreises und des Kreises Altenkirchen, die Kirchenverbände, Selbsthilfegruppen, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände, Werbegemeinschaften, Vertreter der Flüchtlingshilfe der Verbandsgemeinden vereint. Sie wollen ein Gesicht für einen toleranten, freundlichen und herzlichen Westerwald zeigen.


Region | Nachricht vom 11.02.2016

Verletzte Fußgängerin durch Unfall mit Wohnmobil

Am Sonntag, 7. Februar gegen 21:31 Uhr ereignete sich auf der B 42 in Höhe der Einmündung „Im Kellborn“ in Unkel ein Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem Wohnmobil. Die Polizei Linz sucht in diesem Zusammenhang dringend einen PKW-Fahrer als Zeugen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.02.2016

Jubilare bei der Sparkasse Neuwied

Bei der Sparkasse Neuwied feiern vier Kolleginnen und Kollegen ihre 25-jährigen Dienstjubiläen: Karl Ditt (Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit), Angelika Kesselheim (KundenServiceCenter), Raimund Martz (Gebäudemanagement) und Roswitha Müller (Geschäftsstelle Melsbach).


Region | Nachricht vom 10.02.2016

Bunter Schwerdonnerstag im Big House

Die Afterschool-Party im Jugendtreff Big House ist jedes Jahr an Schwerdonnerstag ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche. Die kosten- und alkoholfreie, aber ebenso bunte wie harmonische Party wurde von rund 150 Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht.


Region | Nachricht vom 10.02.2016

Flüchtlingsmesse: Willkommenskultur wird gepflegt

Die Flüchtlingsmesse zeigte zahlreiche Angebote zur Integration von Flüchtlingen Über 50 Organisationen mit Angeboten zur sozialen und beruflichen Integration von Flüchtlingen präsentierten sich auf der Flüchtlingsmesse im Alten Lokschuppen in Mainz. Darunter auch der Landkreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 10.02.2016

Polizei Neuwied zieht Bilanz Karneval 2016

Trotz der diesjährigen witterungsbedingten Absage einiger Rosenmontagszüge, ließen sich die Neuwieder nicht vom Feiern abhalten. Sämtliche Veranstaltungen und Umzüge am Sonntag und Dienstag verliefen friedlich ohne besondere Vorkommnisse. Bei einem Fall von Körperverletzung werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 10.02.2016

KVHS Neuwied veröffentlicht Fortbildungsprogramm für Erzieher

Mit 18 Fortbildungen - vom eintägigen Lehrgang bis zum längerfristigen Zertifikatskurs - bietet die Kreis-Volkshochschule Neuwied auch im Jahr 2016 wieder ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm für Erzieher und andere pädagogische Fachkräfte an.


Region | Nachricht vom 10.02.2016

Drei junge Männer halten Polizei Linz auf Trapp

Nach dem Karnevalsumzug am Dienstagnachmittag hielten drei alkoholisierte junge, in Deutschland aufgewachsene, Männer im Alter zwischen 19 und 26 Jahren die Polizei in Trapp. Die Polizei musste mehrfach einschreiten. Jetzt folgen Strafverfahren.


Region | Nachricht vom 10.02.2016

Know-How für qualitative Jugendarbeit im Kreis Neuwied

"Wie im vergangenen Jahr, möchten wir mit der Veranstaltungsreihe "KNOW HOW im Ehrenamt 2016" erneut interessante Angebote machen und zum fachlichen Austausch einladen. Auch in diesem Jahr konnten hochkarätige Referenten aus der Psychologie, Pädagogik und Soziologie für die Veranstaltungen gewonnen werden", wirbt Achim Hallerbach gemeinsam mit Kreisjugendpflegerin Simone Höhner und Kreisjugendpfleger Franlin Toma.


Region | Nachricht vom 10.02.2016

Dierdorf: Keine Lösung für Einmündung Gymnasialstraße in Sicht

Die Entschärfung der gefährlichen Einmündung der Gymnasialstraße in die Johanniterstraße in Dierdorf lässt weiter auf sich warten. Ein Vororttreffen von Eltern, Behördenvertretern, Schulleitern sowie Landtagsabgeordneten Fredi Winter ging ohne Lösungsvorschläge zu Ende.


Politik | Nachricht vom 10.02.2016

CDU diskutierte über Lösungen für drohende Leerstände

Über demografische Entwicklungen wird schon länger in Politik und Gesellschaft gesprochen. Gerade in ländlichen Regionen werden Menschen weniger, dafür älter. Eine Folge daraus sind Wohnhäuser die leer stehen und Ortskerne die an Attraktivitätsverlust leiden. Über Lösungen zu diesen Herausforderungen diskutierte die CDU in der Verbandsgemeinde Dierdorf im sehr gut besuchten Bürgerhaus in Großmaischeid.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.02.2016

VR-Bank Neuwied-Linz eG setzt weiterhin auf „Eigengewächse“

Auch in diesem Jahr konnte die VR-Bank Neuwied-Linz eG wieder drei neuen Bankkaufleuten zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung gratulieren. Anna Füllenbach, Sarah Stein und Marc Lengwenus legten ihre Abschlussprüfung mit hervorragendem Ergebnis ab


Sport | Nachricht vom 10.02.2016

Oberliga Nord: EHC Neuwied vor zwei schweren Aufgaben

Acht Spiele in vier Wochen – und der EHC Neuwied wird alles daran setzen, dass die Saison danach nicht schon vorbei ist. Im Kampf um die Play-off-Plätze in der Oberliga Nord beginnt die heiße Phase. Eine erste Vorentscheidung könnte am Sonntag, den 14. Februar fallen, wenn die Bären beim ärgsten Verfolger Moskitos Essen zu Gast sind (18.30 Uhr).


Region | Nachricht vom 09.02.2016

Windiger Veilchendienstagszug in Großmaischeid

Zumindest von oben trocken ist der Veilchendienstagszug in Großmaischeid über die Bühne gegangen. Die über 400 Aktiven mit 38 Zugnummern waren trotzdem recht flott unterwegs, da der Wind im Laufe des Zuges ständig stärker wurde. Die Zuschauerbeteiligung war in diesem Jahr nicht so hoch.


Region | Nachricht vom 09.02.2016

Ferienspaß in Waldbreitbach: Für die Sommerferien anmelden!

Auch in diesem Jahr organisiert die Kreisjugendpflege in Kooperation mit dem Jugendpfleger Frank Scholl der Verbandsgemeinde Waldbreitbach eine Ortsranderholung in den Sommerferien für den Landkreis Neuwied. Geboten wird in den Sommerferien vom 15. bis 26. August ein attraktives und abwechslungsreiches Programm.


Region | Nachricht vom 09.02.2016

Neuer Chamäleon-Theater-Workshop startet im April

Von April bis Juni bietet der Neuwieder Theater- und Kulturverein Chamäleon an zehn aufeinanderfolgenden Dienstagen wieder seinen beliebten Theater-Workshop in der Paul-Schneider Schule in Oberbieber an. Unter professioneller Anleitung von Schauspieler und Chamäleon-Regisseur Oliver Grabus wird improvisiert, gespielt und vieles mehr.


Region | Nachricht vom 09.02.2016

"Gesunder Schlaf, gesundes Leben": Schlafstörungen erkennen

Im Gesundheitsseminar der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein und der KVHS Neuwied wird Dr. Dieter Pöhlau, Chefarzt der Neurologischen Abteilung und des Schlaflabors der DRK Kamillus Klinik in Asbach, über Ursachen referieren und über Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten im Schlaflabor informieren.


Region | Nachricht vom 09.02.2016

Stürmischer Karneval in Heimbach-Weis

Der Karnevalszug im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis ist weit über die Landesgrenzen bekannt. Selbst TV Sender übertragen aus dem 7.000 Seelen Dorf live in alle Welt. Über 10.000 Zuschauer waren heute am Straßenrand. Beste Stimmung.


Region | Nachricht vom 09.02.2016

Neuwied feierte multikulturell Karneval

Jedes Jahr lädt die Stadt Vertreter aller Neuwieder Karnevalsgesellschaften zum Prinzenempfang ins Bürgerhaus nach Block. Mit viel Musik und einem kleinen Bühnenprogramm wird geschunkelt, gesungen und sich auf den bevorstehenden Straßenkarneval eingestimmt und natürlich der städtische Orden verliehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.02.2016

Letzter Schritt zur Sanierung von Whitesell ist vollzogen

Jahr nach Stellung des Insolvenzantrags der Whitesell Germany GmbH & Co. KG ist es dem White & Case-Partner Dr. Biner Bähr gelungen, in seiner Eigenschaft als Insolvenzverwalter nunmehr auch mit dem dritten Werk in Neuwied alle Vollzugsbedingungen des Verkaufs an Lamistahl vollständig zu erfüllen.


Region | Nachricht vom 08.02.2016

Hallerbach: Landwirte brauchen Hilfe aus Brüssel und Berlin

Dramatische Erwerbseinbrüche in der Landwirtschaft. Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz schlägt Alarm! Nach Auswertung der Buchführungsergebnisse des Wirtschaftsjahres 2014/2015 haben sich die Unternehmensergebnisse der rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsbetriebe nahezu halbiert. Im europäischen Vergleich sind die deutschen Landwirte sogar die großen Verlierer.


Region | Nachricht vom 08.02.2016

Tausend und eine Nacht in Rengsdorf

Das Geheimnis ist gelüftet: „Bezaubernde Rosi“, angelehnt an die Kultfernsehserie der 1970er Jahre „Bezaubernde Jeannie“, war das diesjährige Motto der Nachbarschaft der Straße „Im Rosenberg“ aus Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 08.02.2016

Kleinmaischeider Narren im Glück

Die Kleinmaischeider müssen einen ganz besonderen Draht zum Wettergott haben. Genau während ihres Umzuges am Rosenmontag war es trocken und die Sonne kam heraus. Weit über tausend Besucher säumten die Straßen und jubelten den Narren im Zug zu.


Sport | Nachricht vom 08.02.2016

VCN-Damen marschieren mit 8. Heimsieg auf Platz drei

Milan Kocian, Trainer des Neuwieder Zweitligisten, hatte im Vorfeld die Partie gegen den Mitaufsteiger DJK Sportbund München als Sechs- Punkte Spiel bezeichnet. Dazu machte er die Rechnung auf: mit einem Sieg über den Verfolger drei Punkt gutmachen und da die Münchner zudem schon ein Spiel mehr auf dem Konto haben, könnte das eben sechs Punkte mehr Differenz ausmachen.


Sport | Nachricht vom 08.02.2016

EHC Neuwied macht das Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

Unaufgeregt, aber hoch konzentriert - so haben die Neuwieder Bären am Sonntag ihre Pflichtaufgabe in der Oberliga Nord gegen den Hamburger Sportverein erfüllt. Der EHC schlug die Norddeutschen mit 6:2 (1:0, 2:1, 3:1) und machte damit das Sechs-Punkte-Wochenende perfekt.


Region | Nachricht vom 07.02.2016

Neuwied: Eine ganze Reihe Streitigkeiten

Die Polizei Neuwied hatte am Samstag und Sonntag, den 7. Februar viele Streitigkeiten aufzunehmen. Diese Häufung dürfte dem Karneval und dem damit verbundenen Alkoholgenuss geschuldet sein.


Region | Nachricht vom 07.02.2016

Polizei Neuwied nahm elf Straftaten auf

Die Polizeiinspektion Neuwied hatte sich am Wochenende vom 5. bis 7. Februar mit etlichen begangenen Straftaten zu beschäftigen. Dabei waren Diebstähle, Drogen, Körperverletzung, Raub und eine geprellte Taxirechnung.


Region | Nachricht vom 07.02.2016

Raubacher Dorfjugend auch an Karneval aktiv

Zur Gründung der Dorfjugend in kam es 2014, als ein paar Raubacher Jugendliche den Versuch starten wollten, ein gemeinsames Treffen mit anderen Jugendlichen aus dem Dorf zu veranstalten. Aus diesem Treffen entstand die Dorfjugend, die sich seit dem jeden ersten Sonntag im Monat im "Alten Kindergarten" in Raubach trifft.


Region | Nachricht vom 07.02.2016

Karnevalsendspurt aus polizeilicher Sicht bislang „normal“

Im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus fanden am letzten Karnevalswochenende die traditionellen Veranstaltungen insgesamt ruhig und gesittet statt. Wo jedoch zu viel Alkohol im Spiel war, unabhängig vom Charakter der Veranstaltung, kam es auch hin-und-wieder zu Konflikten, die auch die Polizei beschäftigte.


Region | Nachricht vom 07.02.2016

Ehrengarde Neuwied lud zum Eintopfessen

Am Karnevalssonntag, dem 7. Februar war es wieder mal soweit. Die Ehrengarde der Stadt Neuwied lud alle ehrenamtlichen Helfer als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre tatkräftige Hilfe in dieser superkurzen Session zum traditionellen Eintopfessen ein.


Kultur | Nachricht vom 07.02.2016

Weltstar am Klavier zu Gast in Villa Musica

Während in vielen Sälen der Deichstadt die Narren die fünfte Jahreszeit feierten, gab es im Diana-Saal der Villa Musica in Engers am Faschings-Samstag erneut ein außergewöhnliches Konzert zu bestaunen. Eine beindruckende Aufführung mit einem Weltstar am Klavier und jungen Stipendiaten und Stipendiatinnen vor einem begeisterten Publikum.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Fastelovendsmess in der Pfarrkirche St. Bartholomäus

An Weiberfastnacht hieß es in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Windhagen wieder "Mer singe un bedde in Kölsche Tön" Pfarrvikar Ulrich Olzem zelebrierte den Gottesdienst mit dem die KG Wenter Klaavbröder seit 24 Jahren den Tag beginnen. Hiermit wird auch die Verbindung des Karnevals mit der Kirche demonstriert.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Dörfer und Städte könnten sich zu Smart Villages entwickeln

Das Ende 2015 gefasste Klimaabkommen von Paris wertet der 1. Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent Achim Hallerbach als starkes Zeichen für den Klimaschutz und die notwendige Energiewende. In diesem Zusammenhang lädt er Kommunalvertreter im Kreis Neuwied zur Auftaktversammlung „Smart Village“ am Dienstag, den 16. Februar ein.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Neuwieder Cage-Soccer-Night vereint Kulturen

Eine Mischung aus Sport, Begegnung und Kultur präsentierte das neunte Cage-Soccer-Nightturnier seinem jungen Publikum. Über 50 ehrenamtliche Helfer des CSV Andernach, CSV Neuwied und der City Church Andernach hatten mit Unterstützung des städtischer Kinder- und Jugendbüros, der Sportjugend Rheinland und einiger Sponsoren wieder ein tolles Turnier in der Sporthalle der Neuwieder Ludwig-Erhard-Schule organisiert.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Unterstützung durch die Elternbegleiter

Für die fünften Klassen der Heinrich-Heine Realschule Plus wurde es ernst. Das erste Schulhalbjahr an der neuen Schule ist nun vorbei. So standen zum Ende des ersten Halbjahrs in den fünften Klassen die Lehrer-Eltern-Schüler Gespräche an.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Elisabeth-Frauen boten tolles Fassenachts-Programm

Volles Haus im katholischen Pfarrheim Engers: Wenn die Elisabeth-Frauen zu ihrer traditionellen Seniorenfassenacht einladen bleibt so gut wie kein Stuhl leer. Fast 140 Seniorinnen und Senioren machten den Saal des katholischen Pfarrheims auch in diesem Jahr zu einem würdigen Rahmen für eine begeisternde Sitzung mit zahlreichen Höhepunkten.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Gott Jokus sandte Sonnenschein nach Oberhonnefeld

Der närrische Lindwurm startete am Samstag, 6. Februar, um 14.11 Uhr zum Höhepunkt des Straßenkarnevals durch die Straßen von Oberhonnefeld-Gierend. Der Wettergott trug mit Sonnenschein zum Gelingen des Zuges bei. Ziel war das Kultur- und Jugendzentrum, wo die Party weiterging.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Neuwied: OB Roth in Handschellen

Für die Karnevalisten des Vereins "Funken Rot-Weiß" war am Samstag, dem 6. Februar wieder ein Höhepunkt des diesjährigen Karnevals. Mit ihrem Gefolge stürmten sie unter lauten Alaaf Rufen und Anfeuerungen um 14.30 Uhr das historische Neuwieder Rathaus.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Prunksitzung in Kurtscheid bot begeisterndes Programm

Am Samstagabend, den 6. Februar gab es die große Prunksitzung in der Wiedhöhenhalle in Kurtscheid. Es wurde ein langer Abend mit vielen Raketen, einem begeisterten Publikum und „Hie Höh“-Rufen in der ausverkauften Halle. In diesem Jahr ging es nach Italien. Die Stimmung im Saal war hervorragend.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2016

Sanitär-Heizung und Klimatechnik hat 40 neue Gesellen

Sicherlich sind die Temperaturen in den vergangenen Jahren leicht angestiegen, wie groß angelegte Untersuchungen feststellen. Das macht den Beruf, den des Anlagenmechanikers für Sanitär-Heizung und Klimatechnik, aber noch lange nicht entbehrlich.


Sport | Nachricht vom 06.02.2016

Arbeitssieg: Neuwied dreht Partie gegen Hamburg

„Och, also wegen uns müsst Ihr nicht wechseln.“ Die Bären haben neue Trikots. Sogenannte Third Jerseys. Die Crocodiles aus Hamburg finden die Trikots echt cool. Und auch die Bärenspieler sagen: „Super Dinger.“ Trotzdem flogen die Schmuckstücke nach 20 gespielten Minuten in den Wäschekorb.


Sport | Nachricht vom 06.02.2016

JSG Rengsdorf präsentierte neuen Sponsor und siegte

Die U19 der JSG Rengsdorf konnte einen wichtigen Verbündeten für den geplanten Aufbau gewinnen. Bezirksleiter Tobias Stockel überreichte dem Team um Sportchef Martin Möllmeier und Martin Twesten Poloshirts und einen Trikotsatz mit seinem Logo.


Sport | Nachricht vom 06.02.2016

TUS Dierdorf: Sportlerehrung der Leichtathleten

Wie auch in den vergangenen Jahren konnten die Leichtathleten des TuS Dierdorf auf eine erfolgreiche Saison 2015 zurückblicken. Abteilungsleiterin Walburga Rudolph eröffnete die Feierstunde mit einer Bilanz, in der sie einen Überblick über die Mitglieder, die besuchten Wettkämpfe und die selbst ausgerichteten drei Veranstaltungen gab.


Region | Nachricht vom 05.02.2016

Mäschd außer Rand und Band

Die KuK Großmaischeid feierte mit einer großen Schlagerparty ihr 44-jähriges Bestehen. An Weiberfastnacht, dem 4. Februar traten Stars der Schlagerszene, Caro, das Helene Fischer Double, Marry, Achim Petry und Tim Toupet auf. Die Narren in der restlos ausverkauft Sporthalle waren in Superstimmung, die Künstler begeistert.


Region | Nachricht vom 05.02.2016

Neue Angebote von "Planet Schule"

Am Dienstag, 23. Februar werden im Westerwald-Gymnasium Altenkirchen die neuen Angebote von "Planet Schule" vorgestellt. Zu gemeinsamen Veranstaltung der Kreismedienzentren ist eine Anmeldung bis 19. Februar erforderlich


Region | Nachricht vom 05.02.2016

20-Jähriger Falschfahrer auf der A3 sturzbetrunken

Ein 20-Jähriger Fiat-Fahrer aus dem Westerwaldkreis hielt die Autobahnpolizei aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen in Atem. Am Freitag, 5. Februar, waren mehrere Notrufe bei der Polizei eingegangen, das Auto fuhr auf der Autobahn A 3 in Richtung Köln auf der falschen Fahrbahn. Erst an der Anschlussstelle Lohmar konnte der betrunkene Mann gestoppt und festgenommen werden.


Werbung