Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23268 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Vermisste 13-jährige Sascha Alexa wohlbehalten angetroffen

Die seit letzten Samstag, 10. Dezember vermisste Schülerin Sascha Alexa aus der Verbandsgemeinde Vallendar wurde am Freitag, 16. Dezember, wohlbehalten in Bonn angetroffen. Sie befindet sich derzeit in der Obhut der Polizei.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

„Behandeln statt Abwarten“ ist in Kreis-Kitas gut angelaufen

Mehr als 170 Flüchtlingskinder im „Kindergartenalter“ sind allein im vergangenen Jahr in den Landkreis Neuwied (ohne Stadt Neuwied) gekommen. Viele von ihnen besuchen inzwischen eine der insgesamt 56 Kitas im Kreis. Nicht wenige dieser Kinder haben in ihrem Heimatland oder während der Flucht traumatische Ereignisse erlebt.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Staatsanwaltschaft ermittelt bei Dusar

Nach Informationen der Gewerkschaft IG BCE Mittelrhein ermittelt die Staatsanwaltschaft im Konkurs Dusar. Für die Gewerkschaft stellt sich die Frage: „Wurde das Aus beim Anhausener Badausstatter vorsätzlich herbeigeführt?“ Mitte 2015 saß der Schock bei den rund 230 Mitarbeitern des in Anhausen beheimateten Badausstatters Dusar tief als sie erfuhren, dass die monatelangen Gerüchte um eine Insolvenz Realität geworden war.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Ernährungsführerschein an der Märkerwald-Schule Urbach

Die Märkerwald-Schule beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an dem Projekt des „aid“, in dem über mehrere Wochen sowohl theoretisch wie auch praktisch gearbeitet wurde (Infos unter: www.aid.de oder www.landfrauen.info).


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Reiner Meutsch: zwei „FLY & HELP“-Schulgebäude in Vietnam

Zum Abschluss eines sehr erfolgreichen Stiftungsjahres mit 43 neuen Schulgebäuden reiste Reiner Meutsch gemeinsam mit einer Delegation des Spenders nach Vietnam zur Einweihungsfeier zweier Schulen. Bis heute hat die Reiner Meutsch Stiftung „FLY & HELP“ bereits 137 Schulen in 36 verschiedenen Entwicklungsländern gebaut. Dieses Jahr wurden die ersten beiden Projekte in Vietnam umgesetzt.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Preise für Wasser und Abwasser bleiben in VG Puderbach stabil

In der Verbandsgemeinderatssitzung am 15. Dezember waren die Wirtschaftspläne des Wasser- und Abwasserwerkes für das Jahr 2017 Gegenstand der Beratungen. Erfreulich für die Bevölkerung ist, dass die Preise für das kommende Jahr für Wasser und Abwasser stabil bleiben. Die Trinkwasseroptimierung in der Verbandsgemeinde steht vor dem Abschluss.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Jürgen Kessler ein Kommunalpolitiker und Integrationshelfer

Jürgen Kessler war viele Jahre als Kommunalpolitiker tätig. Ferner ist er bis heute im Bereich Kultur in der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend aktiv und engagiert sich für Flüchtlinge. Hierfür wurde er jetzt mit dem Engagementpreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf ausgezeichnet.


Politik | Nachricht vom 16.12.2016

CDU-Parteichef Profitlich ehrt verdiente Mitglieder

Im neuen Rahmen haben die Mitglieder der Rheinbreitbacher CDU ihre Weihnachtsfeier begangen. Statt in der Oberen Burg traf man sich im von Petra Ockenfels festlich geschmückten Sälchen des Sportecks. Inhaber Ralf Kinder reichte den versammelten Christdemokraten knusprigen Uhles mit leckeren Beilagen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2016

25 Jahre „Rudi’s Imbiss“ in Linz am Rhein gehen zu Ende

Wer aus der Region kennt sie nicht, die Möckebud in Linz am Rhein, offiziell „Rudi’s Imbiss“ mit Namen. Links vom Bahndamm, bei Stromkilometer 630 gelegen und immer für ein leckeres Essen vorbereitet. 25 Jahre hat die Pächterfamilie und insbesondere Elfi Stein stets überzeugend die Gäste mit gutem Service und kalten- und warmen Speisen betreut. Altersbedingt erfolgt nun, leider, die Schließung dieses Traditionsimbisses.


Sport | Nachricht vom 16.12.2016

Jugendspende der AH-Mannschaft Rengsdorf an Regionalligist

Alljährlich spendet die Alte-Herren-Mannschaft (AH) des SV Rengsdorf 1926 an eine der Jugendmannschaften. Dieses Jahr haben sich die AH für die B-Juniorinnen entschieden, die in der zweithöchsten Spielklasse sportliche Glanzpunkte setzen.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Raubüberfall auf Spielothek in Bendorf

Am 14.Dezember gegen 22.10 Uhr betrat eine bisher unbekannte männliche Person eine Spielhalle in der Bendorfer Hauptstraße und forderte unter Vorhalt einer Waffe von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Der Täter konnte bislang nicht gefasst werden. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Pegelturm in Ariendorf saniert

Nach jahrelanger Planung wurden die Arbeiten zur Sanierung des Pegelturms Ariendorf erfolgreich abgeschlossen und im kleinen Kreise gefeiert. Der Verbandsbürgermeister Michael Mahlert begann die Veranstaltung mit einem kurzen Rückblick. „Das Jahr 2016 geht so langsam dem Ende zu und dieses sei ein schwieriges Jahr gewesen, in welchem viele Projekte in Angriff genommen worden sind.“


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Fusion: Ortsgemeinden Rengsdorf stimmen mit 9:5 dafür

Die Entscheidung ist gefallen. Nachdem Ehlscheid als letzte Gemeinde am 14. Dezember getagt und über die Fusion abgestimmt hat, lautet das Endergebnis 9: 5 für eine Fusion. In der Verbandsgemeinde Waldbreitbach haben alle Gemeinden der Fusion zugestimmt.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Kreishaushalt setzt auf Schuldenabbau

Innerhalb der letzten vier Jahre konnten die Schulden des Kreises Neuwied um rund 15,7 Millionen Euro abgebaut werden. Der Haushalt 2017 weist ein Schuldenendstand von 189,2 Millionen Euro aus. Der Kreis Neuwied hat bei den Investitionskrediten den fünftniedrigsten Schuldenstand im Land Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Was die Deutsche Bahn AG vorhat, ist absolut nicht hinnehmbar

„Das ist absolut nicht hinnehmbar“, äußert der heimische Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel zu ihm vorliegenden Informationen, dass die Deutsche Bahn AG die Pilotanlage zur radgenauen Lärmmessung beim Schienenverkehr in Deutschland bei Leutesdorf abbauen will.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Unermüdliche Ortsverschönerung für die Melsbacher Bürger

Der Verschönerungsverein Melsbach ist seit Jahrzehnten für die Ortsverschönerung der Ortsgemeinde Melsbach im Einsatz. In den vielen Jahren haben sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger dazu bereit erklärt, sich ehrenamtlich an den Arbeiten des Verschönerungsvereins zu beteiligen. Jetzt wurde der Verschönerungsverein mit dem Ehrenpreis der VG Rengsdorf ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Sparkasse Neuwied fördert Umweltunterricht

Experimente machen Spaß und helfen beim Lernen – das weiß auch die Sparkasse Neuwied. Deshalb unterstützt sie ein spannendes Projekt: Umweltunterricht für die 3. Klassen der Grundschulen in Stadt und Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Bei der AWO Neuwied gibt es nun einen Defibrillator

Es kann so schnell gehen: Das Herz versagt, ein Mensch bricht zusammen, die Helfer sind ratlos – und nun? Um im Fall der Fälle schnell eingreifen zu können und wertvolle Zeit zu gewinnen, hat der AWO-Ortsverein Neuwied jetzt vorgebaut.


Politik | Nachricht vom 15.12.2016

Hermann Kortus seit 65 Jahren Mitglied der CDU

Einen ganz besonderen Besuch absolvierten der Vorsitzende der CDU Heimbach-Weis/Block, Markus Blank und CDU-Kreisvorsitzender Erwin Rüddel, MdB im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Hermann Kortus hält seit stolzen 65 Jahren der CDU die Treue und hat dabei auch auf den verschiedensten Ebenen in Ort sowie Stadt Neuwied aktiv mitgearbeitet.


Politik | Nachricht vom 15.12.2016

Maschinenbauunternehmen D+E spendet lokal

Das Neuwieder Maschinenbauunternehmen D+E GmbH verzichtet auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner. Stattdessen fördert das Unternehmen wieder die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marienhaus Klinikums.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2016

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017

Der Ideenwettbewerb bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler über den Studierenden bis hin zum Mitarbeiter, die Möglichkeit, ihre Ideen zu präsentieren. Diese werden von einer kompetenten Fachjury, bestehend aus unabhängigen Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, bewertet. Ideen können Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2016

Hammersteiner Weingut erhält Ehrenpreis des Landkreises

Mit der Verleihung der bedeutendsten Auszeichnungen des Landes Rheinland-Pfalz für die Winzer in den Anbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe endete in der Trierer Europahalle das Prämierungsjahr 2015/2016.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Abfallgebühren bleiben 2017 im Kreis Neuwied stabil

Eine sehr gute Nachricht hat der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent für Abfallwirtschaft Achim Hallerbach für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Neuwied: Die Abfallgebühren bleiben auch in 2017 weiterhin stabil. Die Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied legte dem Kreistag erfreuliche Zahlen vor.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Heimbacher Prinzenpaar steht mit Gefolge in Startlöchern

Das Prinzenpaar von Heimbach-Weis für die Session 2016/17 steht in den Startlöchern. Noch sind es einige wenige Wochen bis zum großen Prinzen- und Hofball, doch Marianne und Theo Hillen haben mit ihrem Team schon jetzt die Vorbereitungen abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Focus Online: Steil in Betzdorf über Veränderungen im Journalismus

Daniel Steil, Chefredakteur von Focus Online und Geschäftsführer der Focus Online Group referierte am Dienstagabend, den 13. Dezember über das Thema „Wer empfängt- der sendet: Disruptive Veränderungen im Journalismus“ beim vierten WWLab Gründertalk in Betzdorf. Der Journalismus hat sich in den letzten fünf Jahren drastisch verändert.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Außergewöhnliches Projekt zum Wettbewerb „Jugend testet“

„Hot roofs – hot city“ – Das ist der Titel eines Projekts, mit dem zwei Schüler des Gymnasiums im Kannenbäckerland beim deutschlandweiten Wettbewerb „Jugend testet“ teilnehmen. Mit einer neuen, außergewöhnlichen Thematik und viel Motivation wollen die Schüler der neunten Klasse ihr Können zeigen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

1. Weihnachtsmarkt der „Leos“ lockt mit Vielfalt

Vorfreude ist erlaubt: Eine Woche vor dem Fest der Feste, veranstaltet der Leo Club Bad Honnef zum ersten Mal einen kleinen, aber sehr feinen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in Bad Honnef. Die Jugend der „Lions“ hat alle Kräfte mobilisiert und viele Partner gewonnen, die ihren ersten Weihnachtsmarkt unterstützen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

13-jährige Sascha Alexa Matheis vermisst

AKTUALISIEIRT: Sascha Alexa wurde am Freitag, den 16. Dezember wohlbehalten angetroffen. Seit Samstagnachmittag, 10. Dezember, wird die 13-jährige Sascha Alexa Matheis aus der Verbandsgemeinde Vallendar vermisst. Nach dem bisherigen Kenntnisstand hatte sie in Koblenz ein Treffen mit einem noch unbekannten jungen Mann vereinbart, mit dem sie offenbar seit geraumer Zeit per Chat in sozialen Medien Kontakt hatte.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Vom Frosch zum stattlichen König in Neuwied

Die Vorweihnachtszeit ist für Kinder doch das Schönste. Bunte Lichter, Plätzchen backen und das Erzählen von Märchen gehören einfach dazu. Genauso wie die Vorführung der Koblenzer Puppenspieler im Neuwieder Stadtteil Feldkirchen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Deichwelle Neuwied hebt Preise leicht an

Die Deichwelle wird die Eintrittspreise zum Jahreswechsel leicht anheben. 20 Cent beträgt der Anstieg in den meisten Tarifen – allerdings nur für die Halle und die Sauna. Die Freibadtarife bleiben unangetastet.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Weihnachten mit Schimpanse, Tiger und Co.

Wir Menschen freuen uns auf eine besinnliche Zeit mit viel Ruhe und Frieden. Manche haben sich Urlaub genommen, um diese Tage mit der Familie feiern zu können. Auch die Angestellten des Zoo Neuwied dürfen an Heiligabend schon um 12 Uhr nach Hause zu ihren Familien gehen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Katholische Kirche Dierdorf: Mit der Krippe durch den Advent

Im letzten Jahr kam die von fleißigen Helfern gebaute Krippe in der katholischen Kirche in Dierdorf sehr gut an. Deshalb entschloss sich das Krippenbauerteam die Krippe in diesem Jahr zu erweitern und sie nicht erst an Weihnachten auftauchen zu lassen. Für jeden Adventssonntag gab und gibt es eine andere Krippenszene.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Sternsinger sind Stolz der Ortsgemeinde Meinborn

Während andere Gleichaltrige ihre Weihnachtsferien genießen und im Warmen sitzen, ziehen die Sternsinger bei Kälte, Regen und Schnee von Haus zu Haus. Sie tragen ihre Lieder und Gedichte vor, schreiben den Segen der Weihnachtsbotschaft an die Türen und sammeln Geldspenden im Auftrag der Kirche für Kinder in der ganzen Welt, denen es nicht so gut geht wie ihnen selbst.


Politik | Nachricht vom 14.12.2016

„Religion und Gesellschaft heute“ im Bundestags-Jugendworkshop

„Der Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag wird vom 5. bis 11. März bereits zum 14. Mal stattfinden. Die Veranstaltung wendet sich an junge Menschen, auch aus dem Landkreis Neuwied, die ein besonderes Interesse an Journalismus, Medien und Politik haben“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Politik | Nachricht vom 14.12.2016

SPD macht sich für Lichterglanz in Neuwied stark

Die Dierdorfer Straße in Heddesdorf macht es in diesen Tagen vor: Quer über die Straße spannen sich Lichtervorhänge, die in den Abendstunden für weihnachtliche Atmosphäre sorgen. In der Innenstadt wünschen sich viele Neuwieder ein ähnliches Bild – so auch in der Marktstraße.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.12.2016

HwK-Präsident Kurt Krautscheid wiedergewählt

Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, wurde bei der Wahl zum 22-köpfigen Präsidium des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) in Münster wiedergewählt. Seit 2015 vertritt der Dachdeckermeister die Interessen des Südwest-Handwerks in Berlin.


Sport | Nachricht vom 14.12.2016

Ballettgruppen erfreuten die Zuschauer in Bad Hönningen

Traditionsgemäß zeigten die Ballettgruppen des Turnvereins 1888 Bad Hönningen zum Ende eines Jahres ihr Gelerntes. Dazu waren Eltern, Großeltern, Bekannte und Verwandte schon früh in die Turnhalle gekommen, um sich einen Platz zu sichern.


Kultur | Nachricht vom 14.12.2016

Buch über die Neuwieder Geschichte unterm Weihnachtsbaum

Wie wär`s mit interessanten Einblicken in „Die wechselvolle Geschichte des Hauses Wied“? Oder mit einer spannenden Spurensuche in der geschichtsträchtigen Idylle von „Monrepos“. Beides sind Bücher aus der Schriftenreihe zu Geschichte und Gegenwart der Stadt Neuwied.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Tourismusbranche: Stimmung besser als im BUGA-Jahr 2011

Der Aufwärtstrend in der Tourismusbranche hält weiter an: 64 Prozent der Betriebe im Hotel- und Gastgewerbe sind mit ihrer Geschäftslage zufrieden. Das geht aus einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, bei der mehr als 600 Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie im nördlichen Rheinland-Pfalz befragt worden sind.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Achim Hallerbach erneut zum 1. Beigeordneten ernannt

Die Amtszeit des ersten Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach endet am 18. Dezember 2016. Der Kreistag hatte sich bereits in der Sitzung im April für die Verlängerung des Vertrages von Hallerbach ausgesprochen. In der Kreistagssitzung am 12. Dezember erhielt der erste Kreisbeigeordnete die Ernennungsurkunde für weitere acht Jahre.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Bonefeld erhält Förderbescheid für Buswendeanlage

Zur offiziellen Bescheid-Übergabe des LBM Cochem-Koblenz an die Ortsgemeinde zum Neubau der ÖPNV-Haltestelle „Bonefeld" einschließlich der Errichtung einer Buswendeanlage trafen sich vor der ehemaligen Gaststätte „Bonefelder Hof" kürzlich Vertreter des Landesbetriebes Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz, des Landkreises Neuwied, der Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf, der Ortsgemeinde Bonefeld sowie des zuständigen Planungsbüros.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

„Bethlehem ist immer" – besonderer Gottesdienst zu Heiligabend

Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der Christmette in Puderbach kein gewöhnlicher Gottesdienst zu Heiligabend. Bereits zum fünften Mal wird der traditionelle Gottesdienst um 23 Uhr in der Puderbacher Kirche durch ein weihnachtliches Theaterstück der Gruppe "ChrisThea" bereichert.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Stadtverwaltung zwischen Weihnachten und Silvester offen

An Heiligabend und Silvester sind alle Dienststellen der Stadtverwaltung Neuwied geschlossen. Doch zwischen der Besinnlichkeit der Weihnachtsfeiertage und den Feiern an Silvester haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Behördengänge zu erledigen.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

MTRA haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

17 Auszubildende zum/zur Medizinisch Technischen Radiologieassistenten/-assistentin (MTRA) haben jetzt ihre Prüfung am Rheinischen Bildungszentrum in Neuwied erfolgreich bestanden. In den letzten drei Jahren erwarben sie aktuelle naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen und lernten, hochmoderne, medizintechnische Geräte zu bedienen.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Breitbandausbau im Kreis Neuwied tritt nächste Phase

Der Ausbau mit schnellem Internet schreitet im Landkreis Neuwied nun nach intensiven Vorbereitungen in eine entscheidende Phase: es liegt inzwischen ein konkreter Zeitplan vor. Damit sich jeder über den aktuellen Stand und die infrage kommenden Ausbaugebiete informieren kann, stellte Landrat Rainer Kaul nun eine eigens hierfür gestaltete Internetpräsentation vor.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Zwei Herzen für die Senioren und die Kirche

Inge Schäfer und Monika Becker sind seit rund zehn Jahren für die Seniorenarbeit der katholischen Pfarrgemeinde Kurtscheid tätig. Dafür erhielten sie den Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf. Unterstützt werden sie dabei von Dorothe Hartmann und von Christa Lenz aus Kurtscheid.


Politik | Nachricht vom 13.12.2016

Stephan Mayer (CSU) beim CDU-Kreisverband Neuwied

„Sicherheit“ ist das Thema, welches die Menschen sehr und immer mehr beschäftigt. Das wurde umso deutlicher bei einer Veranstaltung des CDU-Kreisverbandes Neuwied mit dem Innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Stephan Mayer (CSU). Der bekannte klar: „Vordringliche Aufgabe der Politik und des Staates ist es für die Sicherheit der Bürger zu sorgen, sowohl im Inneren, wie im Äußeren.“


Wirtschaft | Nachricht vom 13.12.2016

HwK Koblenz ist Kooperationspartner im Pilotprojekt

Die Handwerkskammer Koblenz (HwK) ist im Pilotprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Thema Digitalisierung geht am Handwerk nicht vorbei und soll möglichst früh in überbetriebliche Ausbildung eingebunden werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.12.2016

Spenden und Schenken: Kita in Feldkirchen bedacht

Traditionell werden die guten Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen mit kleinen Aufmerksamkeiten zur Weihnachtszeit gewürdigt. In diesem Jahr hat es dem Kleinmaischeider Unternehmer Klaus Kaiser, Geschäftsführer der Conradi+Kaiser GmbH, nicht ausgereicht, einzig die Geschäftspartner mit einem Geschenk zu bedenken


Sport | Nachricht vom 13.12.2016

Aktive Neuwieder Boulespieler im Advent

Lecker, nachdenklich und lustig, so erlebten die Boulespieler des TC Rot-Weiß Neuwied die Weihnachtsfeier im Jahr ihres zehnjährigen Bestehens. Im Alten Brauhaus „Zur Nette“ hatte man sich getroffen, um dem Jubiläumsjahr einen weiteren Höhepunkt hinzuzufügen.


Kultur | Nachricht vom 13.12.2016

Lesewettbewerb im Willy-Brandt-Forum in Unkel

Im Willy-Brandt-Forum in Unkel fand am 8. Dezember der diesjährige Lesewettbewerb
der Stefan Andres Realschule plus in Unkel statt. Bereits zum fünften Mal trafen sich Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen im Willy-Brandt-Forum in Erinnerung an die Verleihung des Friedensnobelpreises an Willy Brandt am 10. Dezember 1971.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Nach der Saison ist vor der Saison - Kampfansage ans Springkraut

Mit großformatigen Plakaten am Eingang zum "Alten Bahnhof" und mit einem ausgelegten „Flyer", der auch einen „Weihnachtswunsch" beinhaltet, hat die "Verbandsgemeinde Puderbach" auf ein Problem auf dem Weihnachtsmarkt Puderbach aufmerksam gemacht, das uns alle angeht. Das „Indische Springkraut"!


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Lage bei Energie GmbH Dierdorf kritisch

In der jüngsten Verbandsgemeinderatssitzung war der Jahresabschluss 2015 der Energie GmbH unter anderem Thema. Nur durch Stützung durch die Verbandsgemeinde konnte bislang ein Konkurs vermieden werden. Derzeit laufen Vertragsverhandlungen mit den Abnehmern mit dem Ziel der Einnahmenverbesserung


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Stufenfete der MSS 12 des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf

It´s snowtime – noch ist nicht Stille Nacht. Unter diesem Motto stand die jährliche Stufenfete der MSS 12 des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf, die im ehemaligen Country Club in Dernbach stattfand.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

VG Dierdorf verdoppelt Vergnügungssteuer

In der VG-Ratssitzung am 8. Dezember stand auch die Vergnügungssteuer auf der Tagesordnung. Zuletzt wurden die Sätze im Jahre 2012 angepasst. Mit der deutlichen Erhöhung will der Verbandsgemeinderat auch versuchen die Spielsucht einzudämmen und gleichzeitig höhere Einnahmen zu erzielen.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

DRK führte Rettungshunde-Eignungstest durch

Für den DRK-Landesverband wurde ein Rettungshunde-Eignungstest für drei Staffeln (Altenkirchen, Neustadt und Alzey in Herdorf durchgeführt. Sieben Hunde wurde getestet, die mit ihren Besitzern zum Eignungstest gekommen waren. Nach dem Eignungstest kann die Ausbildung in den jeweiligen DRK-Staffeln begonnen werden.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

VVH Hümmerich mit Engagement zum Wohle der Bürger

Neben den im Veranstaltungskalender aufgeführten Aktionen wie Waldsäuberung, Ostereierwerfen und Naturexkursionen übernimmt der Verkehrs- und Verschönerungsvereins Hümmerich (VVH) noch viele andere Arbeiten zum Wohle der Hümmericher Bürger. Für dieses Engagement erhielt der Verein den Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Das Friedenslicht aus Bethlehem für "Nachzügler"

Das Original-Friedenslicht aus Bethlehem ist in der Stadt und im Kreis Neuwied: In der offiziellen Aussendungsfeier am dritten Adventsonntag, diesmal in der katholischen Pfarrkirche in Neuwied-Irlich, übergaben die Pfadfinder – sie kümmern sich in Deutschland traditionell um die Weitergabe – das Licht an die Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Info an Neuwieder Schule über sexuell übertragbare Krankheiten

Seit 1988 ist der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember der wichtigste Aktions- und Gedenktag rund um HIV und Aids. An diesem Tag wird derer gedacht, die seit Beginn der Epidemie vor über 30 Jahren an AIDS gestorben sind. Gleichzeitig soll mit der Kampagne „Positiv zusammen leben" Solidarität mit HIV-positiven und Aidskranken gezeigt und gegen deren Diskriminierung eingetreten werden.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Förderverein des Alten- und Pflegeheims feierte Jubiläum

10 Jahre engagiert sich der Förderverein des Alten- und Pflegeheims St. Josefshaus mittlerweile für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mitte November feierte er dieses Jubiläum mit einer kleinen Feierstunde. Der Vorstand und die Mitglieder ließen ihre Arbeit der letzten 10 Jahre Revue passieren.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Astrid-Lindgren-Grundschüler führend in Zahn-Vorsorge

4750 Zweit- bis Viertklässler aus dem gesamten Kreis Neuwied hatten sich beteiligt, doch am Ende hatte die Astrid-Lindgren-Grundschule aus Rengsdorf die Nase ganz weit vorn. Oder besser: Die Zahngesundheit am besten im Visier. Der Lohn: 100 Euro für die Schulkasse und eine Urkunde, die Rektor Joachim Fleischer stellvertretend für die Schulgemeinschaft in Empfang nehmen durfte.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2016

Regionale VR-Banken im Gespräch mit Finanzministerin Doris Ahnen

Im Gespräch mit der rheinland-pfälzischen Finanzministerin Doris Ahnen forderten die Vorstände der heimischen Genossenschaftsbanken unter anderem regulatorische Erleichterungen für kleinere Banken. "Regionale Institute sind häufig das Rückgrat der regionalen Wirtschaft und der Verbraucherinnen und Verbraucher", betonte Westerwald Bank-Vorstand Wilhelm Höser.


Vereine | Nachricht vom 12.12.2016

Deichstadtvolleys unterliegen dem Spitzenreiter

Mit dem souveränen Heimerfolg gegen den MTV Stuttgart II (3:0) im Gepäck machte sich der VC Neuwied auf die knapp 500 km weite Reise zum möglichen Halbzeitmeister Allgäustrom Volleys Sonthofen an den Fuß der Alpen. Mutig wollte man dem Favoriten die angekündigte Feier vermiesen.


Sport | Nachricht vom 12.12.2016

Rehabilitationssport beim Verein Rollitennis

In dem neuen Kurs „Neurologie“ sind alle Menschen mit neurologischen Erkrankungen und Behinderungen des zentralen Nervensystems und der Sinnesorgane angesprochen, auch Rehabilitationssport mit dem Rollstuhl bietet der Verein Rollitennis.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2016

"Rockiger unplugged Sound" auf dem Knuspermarkt

Die Neuwieder "unplugged"-Cover-Band " Ohne Filter " gastierte am Sonntag, den 11. Dezember auf dem Knuspermarkt Neuwied. Die vier sympathischen Jungs begeisterten ihr Publikum. Am 17. Dezember treten sie ab 17 Uhr erneut auf dem Knuspermarkt auf.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2016

Kinderführung und Adventsbasteln im Mutter-Beethoven-Haus

Im Rahmen der Sonderausstellung "Im Licht der Residenz - Barock in Ehrenbreitstein“ im Mutter-Beethoven-Haus bietet das Mittelrhein-Museum nun eine Kinderführung unter dem Titel „Familie van Beethoven feiert Geburtstag“. Nach dem Ausstellungsbesuch sind die Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren zum Adventsbasteln eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2016

Instrument der Könige trifft Königin der Instrumente

Auf einen besonderen musikalischen Leckerbissen dürfen sich die Freunde klassischer Musik am Freitag, den 30. Dezember um 17 Uhr freuen. Dann nämlich geben Stephan Stadtfeld (Trompete) und Stephan Rahn (Orgel) in der Pfarrkirche St. Matthias zum zweiten Mal eine Kostprobe ihres großen Könnens.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2016

„Lieder im Advent“ – Konzert in Oberbieber

Zu einem Konzert „Lieder im Advent“ hatte der Kirchbauverein der evangelischen Kirche alle in Oberbieber musikalisch tätigen Vereine eingeladen und sein Vorsitzender, Klaus Pinkemeyer, freute sich denn auch über den guten Besuch.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2016

Lithografien A. Paul Webers in der Niederhofener Galerie

Am Sonntag, den 18. Dezember, ab 11 Uhr eröffnet die Galerie der Blattwelt in Niederhofen bei Puderbach, Hauptstraße 22, die Ausstellung von, Lithografien. Über 40 ausgewählte Arbeiten werden gezeigt und geben einen Eindruck der Vielseitigkeit der Kunst Webers.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

SGD Nord: Nur sicheres Kinderspielzeug kaufen

Kinderspielzeug aus aller Welt landet unter dem Weihnachtsbaum und häufig genug ist dieses Spielzeug nicht gefahrlos für Kinder. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hat einige Tipps zum sicheren Kauf von Kinderspielzeug zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

Dreister Trickdiebstahl in Dierdorf

Am Freitagnachmittag wurde eine 73- jährige Frau aus Dierdorf Opfer eines dreisten Trickdiebstahls. Die bisher unbekannte Beschuldigte suchte die Geschädigte auf und gab sich als Mitarbeiterin eines Caritasverbandes aus.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

Fahrer eines dunklen Audi SUV flüchtet nach Verkehrsunfall

Am Freitag kam es in Asbach um 13:25 Uhr im Einmündungsbereich der Bitzenstraße und Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 15-jährige Mofafahrerin leicht verletzt wurde. Ein Audi-Fahrer missachtete die Vorfahrt und flüchtete anschließend.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

Durchsuchungen im Kreis Neuwied gegen Motorradclub

Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt gegen 15 Mitglieder des Motorradclubs der „Hells Angels“ Boppard ein Verfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz, das Sprengstoffgesetz und das Betäubungsmittelgesetz sowie diverser Gewaltdelikte.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

39-Jähriger durch hohe CO-Konzentration verstorben

Am Freitag, den 9. Dezember, um 21.31 Uhr, wurde über die Integrierte Leitstelle eine leblose Person in einem Anwesen im Stadtteil Rodenbach gemeldet. Die CO-Gaswarner der Rettungskräfte des DRK schlugen beim Betreten des Hauses an, worauf die Freiwillige Feuerwehr Rodenbach nachalarmiert wurde. Die Kripo ermittelt.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

Unfallflucht und anschließende Beleidigungen

Am Freitag, den 9. Dezember, 21.24 Uhr, hielt ein 28-jähriger PKW-Fahrer auf der Bundesstraße 42 / Einmündung Brunnenstraße (Stadtteil Irlich) an der rotlichtzeigenden Ampel an. Ein nachfolgender PKW-Fahrer fuhr auf den stehenden PKW auf und schob diesen auf das vor ihm stehende Fahrzeug.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

Weihnachtsfeier der Bambinis der Feuerwehr Puderbach

Die Feuerwehr-Kids der Verbandsgemeinde Puderbach kamen im Feuerwehrhaus Raubach zusammen, um gemeinsam mit ihren Betreuern, dem Verbandsbürgermeister Volker Mendel und dem Wehrleiter Dirk Kuhl den Nikolaus zu empfangen. Nicht nur die Kinder hatten bei der Weihnachtsfeier viel Spaß, denn der Nikolaus hatte für die Erwachsenen auch eine besondere Aufgabe in seinem Sack.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

Seniorenfest Windhagen in weihnachtlicher Stimmung

Auch in diesem Jahr fand zum ersten Advent das Seniorenfest der Ortsgemeinde Windhagen statt. Rund 110 Personen waren ins weihnachtlich dekorierte Forum gekommen, um gemeinsam in die Weihnachtszeit zu starten.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

Willi Dillenberger ein naturverbundener Politiker und Handwerker

Willi Dillenberger ist seit vielen Jahren in der Harderter Kommunalpolitik tätig. Neben seiner Tätigkeit als langjähriges Mitglied im Gemeinderat Hardert war für ihn aber die praktische Arbeit zum Wohle der Ortsgemeinde schon immer ein Herzensanliegen. Mit Hammer, Säge, Schaufel und Wasserwaage ganz konkret etwas für den Ort zu bewirken, das entspricht seinem Wesen am Meisten.


Region | Nachricht vom 11.12.2016

Spendenvergabe des Bauernmarktes Anhausen 2016

Nach dem Gottesdienst am dritten Adventssonntag wurde traditionell der Erlös des diesjährigen Bauernmarktes durch die Agenda-Frauen des Kirchspiels Anhausen verteilt. Stellvertretend für die Agenda-Frauen dankte Heidelore Momm allen Unterstützern, insbesondere für die vielen Kuchenspenden sowie den vielen freiwilligen Helfern, den Ausstellern und Marktbesuchern.


Politik | Nachricht vom 11.12.2016

Bewerbungen für Schüler-Landtag noch möglich

Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt zur Teilnahme am Schüler-Landtag im Wahlkreis ein. Bewerbungen sind noch bis zum 20. Dezember möglich. Der Schüler-Landtag findet am 9. Mai 2017 statt. Ab der 10. Klasse können sich Schulklassen bewerben.


Politik | Nachricht vom 11.12.2016

Junge Union Neuwied diskutiert über Rente

Keine Wahlkampfgeschenke zu Lasten der jungen Generation. Gemeinsam mit Dr. Heinz Schmitz hat die Junge Union Neuwied in Unkel über die Zukunft der Rentenpolitik diskutiert. Zunächst erläuterte Schmitz, der als Journalist mehrere Jahrzehnte über sozialpolitische Themen geschrieben hat, das aktuelle Rentenmodell.


Vereine | Nachricht vom 11.12.2016

U18 des VC Neuwied zeigte sich bei Meisterschaften

Für die weibliche Jugend des VC Neuwied ging es am Wochenende um den Titel eines Rheinland- Pfalz- Meisters. In der Sporthalle des Rhein- Wied- Gymnasium traten sechs Mannschaften an, die sich allesamt über entsprechende Bezirksmeisterschaften qualifiziert hatten.


Vereine | Nachricht vom 11.12.2016

U16-Mannschaft des VC Neuwied Rheinland-Meister

Bereits einen Tag bevor die U18-Mannschaft zur Meisterschaft antrat, hatte die U16 (Jahrgang 2002 und jünger) ihren großen Tag. Auch bei der Rheinland- Meisterschaft war der VC Neuwied mit einem Team vertreten und sorgte am Ende für eine dicke Überraschung.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2016

Vicky-unplugged zu Gast auf dem Knuspermarkt Neuwied

Am Samstag, den 10. Dezember fand auf dem Knuspermarkt in Neuwied, ein Konzert der Koblenzer-Band "Vicky-unplugged„ statt. Zahlreiche Besucher verfolgten bei kühlen, aber noch angenehmen Temperaturen, das zweistündige Konzert dieser Ausnahme-Band.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2016

Delta Q singt. A Cappella - „Wann, wenn nicht wir“

Mit vier Stimmen. Ohne Wenn und Aber. Zu Gast und besungen im neuen Programm der Berliner Vokalband: Wir. Alltagshelden, digitale Cowboys, Vollblutvisionäre. Jenseits der Schokoladenseite auch mal Teilzeitnörgler, Wohlstandsgesellschaft, Beziehungsneurotiker. Das ganze Paket. Das ist ansteckend. Erwiesenermaßen. Auch jenseits der achtzig.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2016

Leipziger Pfeffermühle gastierte in Bendorf

Ein kabarettistisches Schwergewicht holte der Kulturverein Bendorf in die Stadthalle: Das Kabarettensemble der Leipziger Pfeffermühle mit dem volksaufklärerischen Programm „Lügen, so wahr mir Gott helfe“. Denn laut Statistik lügt jeder von uns bis zu 200 Mal am Tag. Wer an die Wahrheit glaubt, belügt sich im Grunde auch nur selbst.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Sieger im fairen Wettbewerb

Die Handwerkskammer Koblenz (HwK) und Staatssekretärin Daniela Schmitt ehren die Besten aus dem Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks im Rahmen einer Feierstunde. Die jungen Sieger/innen erhielten ihre Urkunden.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Weihnachtsshopping-Pause bei guter Musik auf Knuspermarkt

Auch wer noch nicht alle Geschenke für unter den Tannenbaum zusammen hat, sollte mal ein Päuschen im Shoppingstress einlegen. Dazu lädt auch wieder das musikalische Programm der Bühne an der Glühweinhütte auf dem Neuwieder Knuspermarkt ein.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Viele helfende Hände haben es möglich gemacht

In der Vorweihnachtszeit ist es schon ein guter Brauch geworden, näher zusammenzurücken, einmal nach links und rechts zu schauen und dort zu helfen, wo es anderen schlecht geht. Seit dem Beginn der Flüchtlingskrise bis heute ist dieses uneigennützige Anpacken vieler Freiwilliger eine wichtige Säule in der Integrationsarbeit in Neuwied.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Fusion: VG-Rat Dierdorf bereitet Weg für Sondierungsgespräche

In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates in Dierdorf stand unter anderem die Kommunal- und Verwaltungsreform auf der Tagesordnung. Nach längerer Diskussion war der Rat bei sechs Gegenstimmen der Meinung mit Puderbach Sondierungsgespräche aufzunehmen. Wollte es aber nicht als Fusionsverhandlungen verstanden wissen.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Arno Vogtmann ein geselliger Allrounder

Ein sehr geselliger Mitbürger aus Bonefeld wurde beim Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf ausgezeichnet. Die Rede ist von Arno Vogtmann. Bereits seit 1954 war er in verschiedenen Vereinen und Gremien aktiv. Heute hat er sich aus dem aktiven Vereinsleben etwas zurückgezogen, ist aber immer noch bei vielen Veranstaltungen dabei.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Jugend Windhagen bringt Aufstieg knapp unter Dach und Fach

Die erste Jugend Mannschaft des SV Windhagen schafft den Aufstieg in die 2. Tischtennis Rheinlandliga. Dramatischer und spannender hätte das letzte Meisterschaftsspiel des SV Windhagen nicht laufen können. Spitzenspieler Elias Christ verletzte sich kurz vor Beginn und konnte nicht antreten.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Handwerklicher Weihnachtsmarkt in Puderbach ist Attraktion

In diesem Jahr spielte sogar das Wetter mit. So kamen die Besucher am Samstagabend scharenweise zur Marktmeile vor dem Alten Bahnhof. Direkt vor diesem, in der Futterzone, gab es gar kein Durchkommen mehr. Wer dort einen Platz ergattert hatte, verteidigte ihn essend, trinkend und klönend standhaft. Die Markthändler zeigten sich mit dem Geschäft zufrieden.


Region | Nachricht vom 10.12.2016

Anbau eines Wohnhauses stand in Vollbrand

Am Samstagabend, den 10. Dezember gab es um 18.45 Uhr Alarm für die Feuerwehr in Bendorf. Gemeldet wurde ein Gebäudebrand im Ortsteil Sayn. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Anbau bereits in Vollbrand.


Politik | Nachricht vom 10.12.2016

Adelheid Gisevius für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Zwischen Ratssitzungen zum Haushalt und der Vorbereitung auf das Wahljahr 2017 fand der Ortsverein Rheinbreitbach Zeit und Ruhe für ein Treffen zum Advent. OV-Vorsitzender Klaus-Henning Rosen konnte auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken und dankte dem Ortsbürgermeister Wolfgang Gisevius für seine Arbeit.


Politik | Nachricht vom 10.12.2016

Erfolgsmodell Quartiersmanagement auch in Heddesdorf etablieren

Rund um den Raiffeisenring ist vieles in Bewegung. Um für das Wohngebiet zusätzliche Impulse zu setzen, möchte die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat hier eine Koordinierungsstelle nach dem Vorbild des Quartiersmanagement in der südöstlichen Innenstadt etablieren.


Sport | Nachricht vom 10.12.2016

Große Ehre für Niklas Waldgenbach der Sportfreunde Puderbach

Niklas Waldgenbach, der Stolz der Handballabteilung der Sportfreunde Puderbach, erhält eine Einladung zur Deutschen Meisterschaft der Landesverbände in Berlin. Der ganze Verein drückt Niklas die Daumen bei der Talentsichtung.


Kultur | Nachricht vom 10.12.2016

Adventsgeschichte: Die Gans Martina

Autor Ludwig Kroner hat 24 Adventsgeschichten im Buch "Kölsche Weihnachtsfreude" veröffentlicht. Mit dabei auch immer Rezepte, passend zu den Geschichten. Da sind viele Geschichten wirklich geschehen, nur die Namen sind geändert. Die Geschichte zum dritten Advent trug sich so vor vielen Jahren zu.


Kultur | Nachricht vom 10.12.2016

Rheinperle bietet weihnachtliche Chor- und Instrumentalmusik

Schon einige Tage nach dem Weihnachtsfest hat in unserer schnelllebigen Zeit der Alltag die Menschen wieder eingeholt. Doch wer den Wunsch hat nach Besinnlichkeit und stiller Einkehr kann auch noch in dieser Zeit den Zauber der Weihnacht spüren, wie beim Konzert des Gesang-Verein „Rheinperle“ Weis 1911 e.V. in der Pfarrkirche St. Margaretha Heimbach-Weis.


Werbung