Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22033 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 14.07.2011

Lebenserwartung in Rheinland-Pfalz steigt an

Menschen erreichen ein immer höheres Lebensalter

Aktuellen Berechnungen zufolge ist die Lebenserwartung für neugeborene Mädchen auf 82,4 Jahre und für Jungen auf 77,5 Jahre gestiegen, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Bad Ems mit.


Region | Nachricht vom 13.07.2011

Infoabend für Existenzgründer

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord schuf eine neue einrichtung für Existenzgründer und Unternehmen. Mit dem Einheitlichen Ansprechpartner (EAP)soll der Start in die Selbstständigkeit einfacher werden.


Region | Nachricht vom 13.07.2011

Tipps der Polizei gegen Einbrecher

Über Wohnungseinbrüche wird täglich in den Medien berichtet. Die Polizei sagt, dass viele Einbrüche vermeidbar sind, wenn man Vorsorge betreibt und einige Tipps und nützliche Verhaltensweisen beachtet, die besonders in der Urlaubszeit gelten, wenn das Haus leer steht. Aber nicht nur dann!


Region | Nachricht vom 13.07.2011

Interview mit Bürgermeister Wolfgang Kunz …

… über die ablehnende Haltung der Verbandsgemeinde Dierdorf zur Fusion mit Puderbach

Alle Fraktionen im Dierdorfer Verbandsgemeinderat sind sich einig: Eine Fusion mit der Verbandsgemeinde Puderbach bringt nur Nachteile. CDU-Ratsmitglied Hans-Dieter Spohr hat statistische Zahlen zusammengetragen, die das belegen sollen. Bürgermeister Wolfgang Kunz (Puderbach) sagt dazu: Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.


Region | Nachricht vom 13.07.2011

Rheinland-pfälzische Industrie hatte im Mai deutlich mehr Aufträge als vor einem Jahr

Im Mai 2011 erhielt die rheinland-pfälzische Industrie preisbereinigt 13,8 Prozent mehr Aufträge als ein Jahr zuvor (Deutschland: plus 23 Prozent). Die starke Entwicklung beruhte - wie schon in den Vormonaten - hauptsächlich auf dem kräftigen Anstieg der Auftragseingänge aus dem Ausland. Die Nachfrage zog hier um 16,4 Prozent an (Deutschland: plus 15,9 Prozent), während die Bestellungen aus dem Inland um 10,6 Prozent zunahmen (Deutschland: plus 31,3 Prozent). Die Zahlen stammen vom Statistischen Landesamt in Bad Ems.


Kultur | Nachricht vom 13.07.2011

Equites liberi - die freien Ritter von der Freusburg

Auf der Freusburg lebt das Mittelalter des 13. Jahrhunderts wieder auf. Dafür sorgen die "Equites liberi", die freien Ritter, ein Verein, der sich 2006 gegründet hat. Am 16. und 17. Juli ist auf der Burg von 11 bis 18 Uhr eine Mittelalter-Veranstaltung angesagt, bei der jeder Mittelalter-Fan auf seine Kosten kommen wird.


Region | Nachricht vom 12.07.2011

Spielgemeinschaft jetzt mit zwei Mannschaften

Wienau und Marienhausen spielen jetzt ohne Dierdorf - TuS hat sich zurück gezogen

Die Vorbereitung zur neuen Saison hat mittlerweile begonnen. Wie schon mehrfach berichtet, besteht die SG ab der neuen Saison nur noch aus den Vereinen Wienau und Marienhausen, weil der TUS Dierdorf sich auf eigenen Wunsch aus der Spielgemeinschaft zurückgezogen hat. Da mittlerweile so viele Spieler dazugekommen sind, hat man sich entschlossen eine zweite Mannschaft zu melden.


Region | Nachricht vom 12.07.2011

Krankenhaus Dierdorf/Selters hat neuen Chef im Verwaltungsrat

Dr. Hans-Achim Roll (Johanniter-Orden) Vorsitzender des Leitungsgremiums – „Strategische Partnerschaft“ angepeilt

Dierdorf/Selters. Turnusgemäß hat Dr. Hans-Achim Roll am 1. Juli 2011 für die kommenden zwei Jahre den Vorsitz des Verwaltungsrates des Evangelischen und Johanniter-Krankenhauses Dierdorf/Selters übernommen. Er vertritt den Johanniter-Orden, der zusammen mit dem Selterser Hilfsverein zu gleichen Anteilen Träger der Klinik ist.


Region | Nachricht vom 12.07.2011

12 kleine Räuber rund um den Beilstein in Oberdreis

Ferienaktion der Kreisjugendpflege - Sommerspaß im Westerwald

Ganz im Zeichen von Robin Hood machten 12 kleine Räuber den Wald um den Beilstein in Oberdreis unsicher. Unter dem Titel „Sommer-Ferien-Spaß im Westerwald“ organisierte die Kreisjugendpflege Neuwied diese Ferienaktion im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder – Landschaft, Leistung, Leute“. Die Veranstaltung „ Die Räuber sind los“ ist eine von sechs Ferienaktionen, die gemeinsam von allen drei Kreisjugendämtern für sechs- bis elfjährige Kinder in den Sommerferien organisiert werden.


Vereine | Nachricht vom 12.07.2011

Einweihung neues Vereinsheim am Sportplatz

Am 5. August feiert der JSV Marienhausen sein neues Clubhaus - Fußballturnier am 6. August

In den letzten 18 Monaten hat der JSV Marienhausen am Sportplatz ein Vereinsheim errichtet. Dank dem unermüdlichen Einsatz etlicher Vereinsmitglieder, Helfer und nicht zuletzt der Unterstützung einiger Spenden, konnte dieses Projekt realisiert werden. Am Freitag, den 5. August wird das Vereinsheim offiziell eingeweiht.


Region | Nachricht vom 11.07.2011

Lärmaufschlag für Güterzüge beschlossen

Landkreis Neuwied und IG Bahnlärm Leutesdorf: “Endlich ein erster konkreter Schritt!“

Region. In den vergangenen Monaten wurde viel diskutiert und gefordert. Jetzt wird nach einer Vereinbarung zwischen Bundesverkehrsministerium und der Deutschen Bahn als Netz-betreiberin ab Ende 2012 die Nutzung des Gleisnetzes für laute Waggons spürbar teurer.


Kultur | Nachricht vom 11.07.2011

Neues Backes in altes Gemäuer gebaut

Aus dem Wiegehaus in Gierend wurde eine Orts-Attraktion

Oberhonnefeld-Gierend. Brot aus dem Backes ist etwas ganz Besonderes, es hat eine dunkle, leckere Kruste und schmeckt hervorragend. Die Gierender können seit Sonntag, 10. Juli, diesem Genuss frönen. Mit einem „Bur- und Backesfest“ wurde das neue Backes in altem Gemäuer offiziell eingeweiht und mit selbst gebackenem Brot eröffnet.


Vereine | Nachricht vom 10.07.2011

Beziehung weiter vertieft

Rheinbrohler Andreas Kossmann besuchte das Schützenfest im befreundeten Kaiserswerth

Kaiserswerth/Rheinbrohl. Die Freundschaften zwischen Rheinbrohl und Kaiserswerth wachsen stetig weiter. Waren zu Beginn des Monats Juni 45 Kolpingseniorinnen und -senioren in Kaiserswerth zu Gast, so folgte nun das viertägige Schützenfest im historischen Stadtteils Düsseldorfs wo man mit Recht behauptet: „Wir waren schon Stadt, da war Düsseldorf noch lange das Dorf“ … - Kaiserswerth wurde 1929 in Düsseldorf eingemeindet.


Region | Nachricht vom 09.07.2011

Deichstadtfest – mediterranes Flair am Freitagabend

Neuwied. Schöner hätte der Abend am Freitag nicht sein können. Es herrschte auf der Neuwieder Partymeile beim Deichstadtfest eine Atmosphäre wie im Urlaub am Mittelmeer. Tolle Stimmung vor allen Bühnen, jeder fand seine Stilrichtung und tanzte, wippte oder klatschte mit.


Region | Nachricht vom 09.07.2011

Abgeordnete besuchte Leitstelle in Montabaur

Die Integrierte Leitstelle (ILS) in Montabaur besuchte jetzt die Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler, wo sie sich über die Arbeitsweise der Einrichtung informierte.


Region | Nachricht vom 09.07.2011

Jetzt schon 1,5 Millionen Besucher auf der BuGa

Die Bundesgartenschau (BuGa) hat am Freitag in Koblenz ihren 1,5-millionsten Besucher empfangen. "Die Seilbahn ist der Besuchermagnet", sagte eine Buga-Sprecherin.


Region | Nachricht vom 09.07.2011

Verkehrsbehörde sorgt für freie Fahrt zur BuGa

Fünf Online-Kameras in Koblenz informieren die Besucher über die aktuelle Verkehrsbelastung

Koblenz. Um den Verkehrsteilnehmern und in Koblenz insbesondere Besuchern der Bundesgartenschau 2011 gute Informationen zur An- und Abreise zu liefern, hat der Geschäftsbereich Betrieb des Landesbetriebes Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM RP) neue Wege eingeschlagen: Zur punktuellen Visualisierung des Straßenverkehrs im Bereich der Hauptzufahrtsachsen wurden fünf neue Kamerastandorte mit insgesamt neun Kameras vom LBM RP eingerichtet und in das Mobilitätsportal Rheinland-Pfalz (http://verkehr.rlp.de) aufgenommen.


Region | Nachricht vom 09.07.2011

„Essen und Trinken halten Leib und Region zusammen“

Interview mit Monika Edling, der Tourismus-Expertin der Verbandsgemeinde Rengsdorf

Rengsdorf. Im Zusammenhang mit dem vor Kurzem eröffneten Butterpfad gab es zum Abschluss der Veranstaltung für alle Teilnehmer das Rengsdorfer-Land-Menü. Der „NR-Kurier“ wollte mehr über den Hintergrund der Rengsdorfer Land-Produkte erfahren und hat sich mit der zuständigen Mitarbeiterin für Tourismus in der Verbandsgemeinde Rengsdorf, Monika Edling, getroffen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.07.2011

Millioneninvestition schafft 200 neue Arbeitsplätze

Die Müllerland GmbH mit Sitz in Görgeshausen expandiert weiter und investiert im alten Messepark in Hennef/Sieg. Eine zweistellige Millionensumme nehmen die Müller-Geschäftsführer in die Hände und schaffen 200 neue Arbeitsplätze. Das Traditionsunternehmen aus dem Westerwald blickt auf eine 100-jährige Geschichte zurück.


Region | Nachricht vom 08.07.2011

Gelungener Start des Deichstadtfests

Höhenflug mit der Gondel ermöglicht Weitsicht und Schwimmkurs für Kinder
Neuwied. Schon der erste Tag des Neuwieder Deichstadtfestes war ein voller Erfolg. Am Abend füllte sich die Partymeile zusehends und bald war nur noch schwerlich von Bühne zu Bühne durchzukommen.


Region | Nachricht vom 07.07.2011

Europaweite Ausschreibung für Neuwieder Mülldienst läuft

Kreis vergibt Aufträge im Jahreswert von 16 Millionen Euro - Hallerbach: Gebühren sollen stabil bleiben

Kreis Neuwied. Nachdem der Kreistag im Dezember 2010 die Grundzüge für die Ausschreibung der Entsorgungsdienstleistungen ab 2013 verabschiedet hat, geht es nun in die heiße Angebotsphase. Die europaweite Ausschreibung der Entsorgungsdienstleistungen für den Landkreis Neuwied läuft ab sofort und ist seit dem 30. Juni im Amtsblatt der Europäischen Union pflichtgemäß veröffentlicht.


Region | Nachricht vom 07.07.2011

CDU-Mann Spohr: Fusion mit Puderbach bringt Dierdorf nur Nachteile

Zahlenvergleich: Mehr Schulden, mehr Personal – keine Einsparungen

Dierdorf. Ob und wann zu kleine Verbandsgemeinden von der Landesregierung zwangsweise zusammengelegt werden, dass kann (oder will) heute niemand mit Gewissheit sagen. Nach wie vor wehrt sich die Verbandsgemeinde Dierdorf gegen einen Zusammenschluss mit Puderbach. Obwohl die Nachbargemeinde schon Bereitschaft zur Fusion mit Dierdorf signalisiert hat. Und obwohl übergeordnete Verwaltungseinheiten wie der Landkreis Neuwied den Zusammenschluss von Dierdorf und Puderbach gerne sähen.


Region | Nachricht vom 07.07.2011

Grünen-Landtagsabgeordnete Bröskamp setzt sich für Jugendherberge in Leutesdorf ein

„Grundlage für nachhaltigen Tourismus“

Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/Die Grünen) setzt sich für eine zeitnahe Umsetzung des Projektes Jugendherberge in Leutesdorf ein. „Die Jugendherberge wird lebensnotwendige Impulse für einen nachhaltigen Tourismus in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen und der gesamten Region geben“, davon ist Elisabeth Bröskamp überzeugt.


Vereine | Nachricht vom 07.07.2011

Mountainbiker treffen sich auf der "Hohen Grete"

Die Sportgemeinschaft Niederhausen-Birkenbeul veranstaltet vom 9. bis 17. Juli auf der Waldsportanlage Hohe Grete/Pracht-Wickhausen eine Sportwoche mit 7 Mountainbike-Rennen am 9. und 10.Juli und vielen Fußballspielen vom 13. bis 17. Juli.


Region | Nachricht vom 06.07.2011

Durch Zusammenschluss mehr erreichen

Aus Lichtblick und Trotzdem wurde Trotzdem Lichtblick

Puderbach/Neuwied. Die Vereine Lichtblick – Frauennotruf im Puderbacher Land e.V. und der Verein TROTZDEM – Verein gegen sexuellen Missbrauch gegen Frauen, Mädchen und Jungen e.V. haben sich zum Verein TROTZDEM-LICHTBLICK – Verein gegen sexuellen Missbrauch / Frauennotruf e.V. zusammengeschlossen, um das Beratungsangebot im Landkreis Neuwied weiterhin ergänzen zu können.


Region | Nachricht vom 06.07.2011

K 14 in St. Katharinen wird verbreitert

St. Katharinen. Zwei notwendige Maßnahmen miteinander zu verbinden und dabei zu einer günstigen Lösung zu gelangen; das ist nach Meinung der Kreisverwaltung mit der Ausbaumaßnahme der Kreisstraße 14 zwischen Steinshardt und Rödder in der Gemeinde St. Katharinen gelungen.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2011

Der Rheinbrohler Kulturpavillon entsteht

Vereine können sich im Rheinbrohler Zentrum präsentieren

Rheinbrohl. Zunehmende Leerstände in Orten und Städten stellen eine große Problematik dar. Um einen Leerstand sinnvoll zu nutzen und vor den anstehenden Festen Kirmes und Weinfest ansprechend zu gestalten setzte sich Andreas Kossmann von der Werbegemeinschaft Rheinbrohl mit der VR-Bank Neuwied-Linz eG in Verbindung.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2011

Tortellini, Touristen und ein Testament

Aufführung mit toskanischen Flair bei den Rommersorfer Festspielen

Neuwied-Rommersdorf. Es war eine tolle mediterrane Mischung, die das Publikum der Rommersdorfer Festspiele am Dienstagabend, 5. Juli, genießen konnte: Eine laue Sommernacht, Liebe, Romeos - auch in weiblicher Ausführung - und als Bühnenbild eine Piazza in Florenz. Das alles war verpackt in eine Schlagerrevue.


Region | Nachricht vom 05.07.2011

Wäller Jungs feierten mit ihrem Dorf

Höhepunkt war das Fußballspiel Ober- gegen Unterdorf

Muscheid. „Wäller Jungs“ sind was ganz Besonderes. Diese Spezies hat sich in Muscheid 1972 anlässlich eines Fußballspiels gegen eine belgische Freizeitmannschaft zu einem Hobby- und Freizeitclub zusammengeschlossen. Sie nannten sich dann auch ganz offiziell „Wäller-Jungs Muscheid“.


Region | Nachricht vom 04.07.2011

Lehrerberuf vor allem bei Frauen beliebt

Frauenanteil an Studienseminaren bei nahezu 70 Prozent

Region. Zurzeit werden an den 25 rheinland-pfälzischen Studienseminaren 3.029 Personen für den Beruf der Lehrerin bzw. des Lehrers ausgebildet. Wie das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz mitteilt, sind das 157 Personen bzw. 5,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.


Region | Nachricht vom 03.07.2011

Dierdorfer Schülerinnen für Sport-Finale in Berlin qualifiziert

Diesmal wollen sie in der Hauptstadt im Bundeskanzleramt Angela Merkel treffen

Dierdorf. Während die Wettkampfklasse I der männlichen Schüler noch auf ihr Landesfinale am 17. August in Koblenz wartet, bei dem die Jungen nach den Sommerferien als punktbeste Mannschaft aus den Vorkämpfen bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften an den Start gehen, hat es die Mädchen-Mannschaft der Wettkampfklasse II des Martin-Butzer-Gymnasiums (MBG) schon wieder geschafft. Sie hat sich zum 5. Mal in Folge für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert.


Region | Nachricht vom 03.07.2011

Von Hümmerich nach Rengsdorf: Neuer Wanderweg eingeweiht

Der „Butterpfad“ wurde mehrere hundert Jahre lang von Bauern auf dem Weg zum Markt nach Neuwied benutzt

Rengsdorf. Das Rengsdorfer Land ist um eine Attraktion reicher: Am Freitag wurde der Butterpfad eingeweiht. Ein zwölf Kilometer langer Wanderweg, der auf historischen Spuren von Hümmerich über Straßenhaus nach Rengsdorf führt.


Region | Nachricht vom 03.07.2011

Ehlscheid feierte sein 700-jähriges Bestehen

Bevölkerungszahl hat sich in den letzten 40 Jahren verdoppelt – Ortsbürgermeister Lück: „Wir-Gefühl soll noch stärker werden“

Ehlscheid. Am Samstag, 2. Juli, war es endlich soweit: Nach langer Vorbereitung konnte die große Geburtstagsfeier für das 700 Jahre alt gewordene Ehlscheid beginnen. Und sie begann quasi mit einem Paukenschlag.


Kultur | Nachricht vom 03.07.2011

Pädagogik, bei der am Ende alle tot sind

Burgfestspiel-Ensemble präsentierte ein Kinder-Grusical, das lange Zeit gängige Erziehungsmethoden kritisiert

Neuwied-Rommersdorf. Die Verantwortlichen der Rommersdorfer Festspiele haben mit dem Musical „Shockheaded Peter – Der Struwwelpeter“ ein außergewöhnliches Stück in die Abtei Rommersdorf geholt. Die Londoner Kultband „Tiger Lillies“ hat aus den Horrorgeschichten um den unartigen Nachwuchs ein schräges Musical gemacht.


Kultur | Nachricht vom 03.07.2011

Lesesommer Rheinland-Pfalz - Abenteuer beginnen im Kopf

Kinder und Jugendliche sollen auch außerhalb der Schule zum Lesen verführt werden

Rengsdorf. Unter dem Motto „Abenteuer beginnen im Kopf“ startete am 14.06.2011 der LESESOMMER Rheinland-Pfalz. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält ein Zertifikat und kann tolle Preise gewinnen.


Region | Nachricht vom 01.07.2011

Schulsozialarbeit auch in Linz, Dierdorf und Niederbieber

Kreis Neuwied. Trotz "schwieriger" Finanzlage, so der Neuwieder Landtagsabgeordnete Fredi Winter, wird das Land Rheinland-Pfalz im kommenden Schuljahr die Schulsozialarbeit an Allgemeinbildenden Schulen mit 5.086.300 Euro fördern, das sind 535.000 Euro mehr als im Vorjahr.“


Region | Nachricht vom 01.07.2011

Überfall auf Autohändler in Rengsdorf am 1. Februar: Staatsanwalt klagt an

Beschuldigt wird ein 42-jähriger Deutscher, der früher Geschäftspartner des Opfers war

Rengsdorf/Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen einen 42-jährigen Autohändler aus dem Kreis Neuwied Anklage zur Schwurgerichtskammer am Landgericht Koblenz wegen versuchten Mordes, versuchten schweren Raubes, gefährlicher Körperverletzung sowie Verstoßes gegen das Waffengesetz erhoben.


Vereine | Nachricht vom 01.07.2011

KuK Großmaischeid: Vorstand verjüngt

Peter Höfer wieder Vorsitzender – Mehr Jugendliche machen mit

Großmaischeid. Der langjährige Vorsitzende der Großmaischeider KuK, Peter Höfer, ist wieder in dieses Amt gewählt worden. Gleichzeitig ist der Wunsch des Vereins nach Verjüngung des Vorstands durch Jugendliche Wirklichkeit geworden.


Region | Nachricht vom 30.06.2011

Der Arbeitsmarkt hat sich weiter erholt

Der Arbeitsmarkt hat sich auch im Juni weiter erholt: Dies geht aus der Statistik der Agentur für Arbeit Neuwied hervor, die am Donnerstagmorgen, 30. Juni, veröffentlicht wurde. Weitere Erkenntnis: Der demografische Wandel schlägt sich bereits auf dem Ausbildungsmarkt nieder.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2011

Bescheidene Ziele weit übertroffen

In Windhagen betrachtet man die Etablierung von Tischtennis als rundum gelungen

Windhagen. Pessimistisch und misstrauisch was kommen mag, fasste man vor etwa einem Jahr den Entschluss in Windhagen professionelles Tischtennis anzubieten. Die Verantwortlichen entschlossen sich nach vierjähriger Trainingsphase zunächst eine Jugendmannschaft in der Kreisliga zu melden.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2011

Provinzial-Stiftung ermöglicht besseren Unterricht in der Zoo-Schule

10.000-Euro-Spende für den Schulraum – Oberbürgermeister Roth: Wir sind sehr froh!

Dank der Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland Versicherungen konnte die Unterrichtssituation der Zooschule im größten Zoo von Rheinland-Pfalz stark verbessert werden.


Kultur | Nachricht vom 30.06.2011

Gesangliche Kontraste und extreme Gefühlswechsel

Anja Pees, die „schöne Fremde“, begeisterte in Rengsdorf das Publikum mit ihrem Mezzosopran

Rengsdorf. Zu einem Liederabend hatte der Kulturkreis Rengsdorf e. V. eingeladen und damit annähernd 100 Zuhörer angelockt. Und ihre Erwartungen wurden nicht enttäuscht.


Region | Nachricht vom 29.06.2011

Im Rengsdorfer Land werden Essen und Trinken zum Marketingfaktor

Gerichte und Produkte aus der Region sollen den Tourismus ankurbeln

Rengsdorf. „Essen und Trinken halten Leib und Region zusammen“, dass ist die Idee, die hinter den Rengsdorfer Landprodukten steckt. Angefangen hat die Produktpalette mit dem Rengsdorfer Hüttenspeck, das jüngste Mitglied der Familie ist der Rengsdorfer Landhonig.


Region | Nachricht vom 29.06.2011

Die Welt ein wenig besser zurücklassen, als man sie vorgefunden hat

Sankt Georg-Mitglieder aus dem Kreis Neuwied beim Diözesan-Zeltlager dabei

Kreis Neuwied. Mitglieder der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) aus Bad Hönningen, Rheinbrohl, Feldkirchen und der Neuwieder Pfarrei St. Bonifatius vertraten beim Treffen mit über 1.000 weiteren Pfadfindern aus dem ganzen Gebiet der katholischen Diözese Trier im gemeinsamen Zeltlager den Bezirk Rhein-Wied der DPSG.


Region | Nachricht vom 29.06.2011

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 3 im Bereich von Dierdorf

Vorausgegangener kleiner Unfall löste Kettenreaktion aus - Autobahn war stundenlang gesperrt

Dierdorf. Heute Morgen, 29. Juni, um 6.11 Uhr kam bei einem Unfall auf der A3 in Höhe Dierdorf, Fahrtrichtung Frankfurt, ein 21-jähriger Mann ums Leben.


Region | Nachricht vom 29.06.2011

Burgstraße/K110 in Reichenstein soll Ende 2011 fertig sein

Fahrbahn wird komplett saniert – Schäden durch den Winter

Reichenstein. Derzeit läuft die Sanierung der Kreisstraße 130 in Reichenstein. Landrat Rainer Kaul machte sich gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach, Wolfgang Kunz sowie dem zuständigen Abteilungsleiter Wilfried Rüdig vor Ort ein Bild. Michael Quirin, Leiter der Masterstraßenmeisterei Neuwied, erläuterte die Maßnahme.


Vereine | Nachricht vom 29.06.2011

Schießen muss nicht in Tragödien enden

Schützenverein Bonefeld wurde 1961 gegründet, in einem für Deutschland ereignisreichen Jahr

Bonefeld. Der Schützenverein konnte einen runden Geburtstag feiern.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2011

Historische Tatorte im rheinischen Westerwald

Hermann-Joseph Löhr aus Breitscheid schrieb das Buch "41 historische Tatorte im rheinischen Westerwald" das jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Es führt zu bekannten und ganz unbekannten Orten in den Landkreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied und erzählt Geschichten aus mehreren Jahrhunderten.


Region | Nachricht vom 28.06.2011

Landfrauen spenden 420 Euro für Rotes Kreuz in Puderbach

Geld war beim kreisweiten Treffen in Puderbach eingesammelt worden

Puderbach. Im Jahr 2002 kam bei den Landfrauen die Idee auf, bei ihrem jährlichen Kreistreffen für einen karikativen Zweck zu sammeln. Von der überaus positiven Resonanz überrascht, ist die Aktion mittlerweile ein festes Ritual geworden.


Region | Nachricht vom 27.06.2011

Badeunfälle lassen sich vermeiden

Badeunfälle lassen sich vermeiden, wenn man gewisse Vorsichtsmaßnahmen beachtet. Im vergangenen Jahr endeten für 16 Menschen in Rheinland-Pfalz Badeunfälle tödlich, zahlreiche mussten nach Badeunfällen ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 27.06.2011

Hier hat jeder Motor seine eigene Geschichte

Stationärmotoren-Treffen in Bonefeld - Es knatterte, ratterte und roch nach Diesel und Öl

Bonefeld. Am vergangenen Sonntag gab es auf dem Bonefelder Sportplatz den Sound zu hören, der die Herzen von Motorenfreunden höher schlagen lässt. Hatte der Samstag noch mit seinem Dauerregen die Besucher und etliche Aussteller abgehalten, so strahlten am Sonntag alle Beteiligten mit der Sonne um die Wette.


Region | Nachricht vom 27.06.2011

Erster Preis im Jugend- und Technik-Wettbewerb geht an IGS Neuwied

Großer Andrang, gute Stimmung und strahlende Gesichter gab es bei der Abschlussveranstaltung und Preisverleihung des Rotary-Schülerwettbewerbs auf Burg Namedy. Keine leichte Aufgabe hatte die 10-köpfige Jury bei der Ermittlung der Sieger. Insgesamt hatten sich 15 Projekte aus den verschiedensten Schularten für das Finale qualifiziert.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2011

Bezirksmeisterschaften Leichtathletik

Tolle Mannschaftsleistungen und sehr gute Einzelresultate des TuS Dierdorf in Mayen

Über dreißig junge TuS-Leichtathleten gingen bei den Bezirksmeisterschaften der B/C/D-Schülern und -Schülerinnen in Mayen an den Start.


Region | Nachricht vom 26.06.2011

Streetfighter fühlten sich auch im Schlamm wohl

Jährliches Bikertreffen in Dierdorf-Brückrachdorf litt unter dem schlechten Wetter

Dierdorf. Das jährliche Treffen der Motorradfahrer in Brückrachdorf litt in diesem Jahr unter dem Wetter. Der Dauerregen am Samstag und die schlechten Prognosen der vorausgegangenen Tage hatten den einen oder anderen „Streetfighter“ mit seiner PS-starken Maschine von der Fahrt nach Dierdorf abgehalten.


Vereine | Nachricht vom 26.06.2011

TTC Maischeid mit zwei Spielern für Endrangliste Rheinland qualifiziert

Anstrengendes Qualifikationsturnier im Hunsrück erfolgreich absolviert – Trainer Marius Spohr coachte alle 18 Spiele

Großmaischeid. Die besten 18 A-Schüler im Tischtennis-Verband trafen sich im tiefen Hunsrück, um die Teilnehmer für die Endrangliste im Rheinland auszuspielen. Die TTC-Maischeid Jugend hatte sich für Rhaunen (am Idarkopf) mit zwei Ballkünstlern qualifiziert: Niclas Ott und Maxe Schneider wollten beide die Endrunde erreichen.


Vereine | Nachricht vom 26.06.2011

170 Starter beim Wanderritt in Urbach

Teilnehmer von 6 bis 70 – Verein sucht noch nach Gelände für einen Reitplatz

Urbach. Der Wanderritt der Pferdefreunde Urbach war auch in diesem Jahr wieder gut besucht. Die Teilnehmerzahl lag bei 170 Reiterinnen und Reitern mit Pferden und Ponys.


Region | Nachricht vom 25.06.2011

"Mit Gott unterwegs...." - Ortskirchenrat an St. Bartholomäus Windhagen veranstaltete 31. Pfarrfest

Abordnung aus der Partnerpfarrei Pfaffschwende seit 20 Jahren mit dabei - Fronleichnamsprozession vom Regen verschont

Windhagen. Das Pfarrfest gibt es in der Pfarrgemeinde St. Bartholomäus Windhagen inzwischen im 31. Jahr. Die Anregung zum Fest der Begegnung mit Gott und mit den Menschen hatte seinerzeit nach Beginn seines Wirkens in der Westerwaldgemeinde der langjährige Pfarrer Hans Trompeter.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2011

Tischtennis gewinnt in Windhagen

Junger Verein richtete zum ersten Mal ein offenes Turnier für Vereins- und Hobbyspieler aus

Windhagen. Mitte Juni gab es den Startschuss zur nächsten Bereicherung des Sportangebots in Windhagen. Die Tischtennisabteilung des SV Windhagen lud zu den ersten Windhagen Open ein. Das Besondere an dem Turnier: Es konnten sowohl aktive Vereinsspieler, als auch Hobbyspieler den Kampf um die Pokale antreten.


Region | Nachricht vom 24.06.2011

Volker Mendel einstimmig zum SPD-Kandidat für die VG-Bürgermeisterwahl in Puderbach nominiert

Seit 2004 Ortsbürgermeister in Harschbach, seit 2006 Fraktionssprecher der SPD im VG-Rat – Gebürtig aus Giershofen

Urbach/Puderbach. Die SPD in der Verbandsgemeinde Puderbach kürte am vergangenen Mittwoch, 22. Juni, in der Urbacher Gaststätte „Brinker“ ihren Kandidaten für die am 6. November stattfindende Verbandsbürgermeisterwahl. Bereits im Vorfeld hatte sich die Partei auf den Kandidaten Volker Mendel geeinigt, nachdem es mit der von Puderbach angedachten Fusion mit der Verbandsgemeinde Dierdorf im Rahmen der Kommunalreform nicht geklappt hatte.


Region | Nachricht vom 24.06.2011

46 Vogelarten an den Rother Weihern gesichtet

Naturliebhaber machten sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg

Dierdorf-Giershofen. An Fronleichnam trafen sich am frühen Morgen über 20 Naturinteressierte an den Rother Weihern. Unter fachkundiger Leitung des Ornithologen Günter Hahn gab es direkt drei Besonderheiten zu sehen.


Region | Nachricht vom 24.06.2011

Der kleine Idefix hat große Sorgen

Notfall im Tierheim Neuwied: Terriermischling benötigt aufwändige medizinische Untersuchung

Neuwied. Der kleine Idefix sieht nicht nur aus wie die rehbraune Ausgabe seines gallischen Namenvetters, genau wie der Comic-Hund hat er es auch faustdick hinter den Ohren. Allerdings hat der etwa zweijährige Terriermischling in seinem kurzen Leben auch schon die Schattenseiten des Schicksals kennen gelernt: In der Nähe der Autobahn wurde er vor einem guten halben Jahr gefunden und von der Polizei ins Neuwieder Tierheim gebracht.


Region | Nachricht vom 24.06.2011

Abschlussfeier der 9. Klassen der Oberwaldschule Selters

Motto: Musik und Tanz im Wandel der Zeit – 32 Schüler mit Sekundarabschluss I

Selters. Die Klassen 9a, 9b und 9c verabschiedeten sich am 16.06.2011 mit einer tollen Abschlussfeier unter dem Motto "Musik im Wandel der Zeit" von ihrer Schulzeit.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2011

Grenzen überwinden – Kunst in Woldert, in Häusern, Höfen und Gärten

Gemeinschaftsausstellung war gut besucht – Alles außer gewöhnlich

Woldert. In dem kleinen, ländlich geprägten Dorf entwickelt sich so etwas wie eine Künstlerkolonie. Einst lebte der Maler Karl Bruchhäuser hier mit seiner Familie. Um seine Frau Uta Rohde herum hat sich ein Kreis von künstlerisch tätigen Menschen gefunden, die einmal im Jahr ihre Häuser, Gärten und Höfe für eine große Gemeinschaftsausstellung öffnen.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2011

Ein Mensch vor dem Gericht der Tiere

Interdisziplinäres Projekt des Dierdorfer Martin-Butzer-Gymnasiums

Dierdorf. Fächerübergreifender Unterricht ist am Martin-Butzer-Gymnasium (MBG) in Dierdorf eine Selbstverständlichkeit. Dies stellte die Klasse 5b unter Beweis. Mit ihren Lehrern Vera Eckermann (Deutsch), Reinhard Berkler (Musik) und Uwe Christian (Kunst) befassten sich die Kinder mit dem Theaterstück „Ein Mensch vor dem Gericht der Tiere“.


Region | Nachricht vom 22.06.2011

Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor

Ein Bruttoumsatz von 526 Millionen wird in den drei Kreisen Westerwaldkreis, Kreis Neuwied und Kreis Altenkirchen per anno erwirtschaftet. Das hat eine Studie im Auftrag des Westerwald-Touristik-Services ergeben. Damit erweist sich der Tourismus in der Region als ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.


Region | Nachricht vom 22.06.2011

Erste Veranstaltung im Garten fiel ins Wasser

Gemischter Chor Steimel verlegte Matinee ins Haus Neitzert

Steimel. Die Verantwortlichen hatten sich ihre künstlerische Veranstaltung im Garten des Hauses Neitzert so schön vorgestellt. Bis Freitagabend vergangener Woche waren die Tische gestellt, Versorgungszelte aufgebaut und die Terrasse mit Blumen zusätzlich geschmückt. Das verdiente Bier schmeckte nach getaner Arbeit mit Aussicht auf das gestaltete Ambiente besonders gut.


Region | Nachricht vom 21.06.2011

Endspurt am Ausbildungsmarkt hat begonnen

Endspurt am Ausbildungsmarkt: Deshalb rät die Agentur für Arbeit, dass diejenigen, die noch keine Stelle haben, sich möglichst schnell melden.


Region | Nachricht vom 21.06.2011

Spendenlauf für "Periperi"

Selterser Schüler liefen für den guten Zweck – Geld ist für Mittagessen brasilianischer Schüler

Selters. Über eine Spendenaktion der Oberwaldschule Selters haben die Schüler Leonard Pelger, Niklas Rüb und Kevin Torster von der Klasse 8c einen Bericht verfasst.


Region | Nachricht vom 21.06.2011

Schulbus-Begleiter sorgen für mehr Sicherheit und weniger Stress

Selters. Für weniger Gedrängel an den Bushaltestellen und im Schulbus, die Lösung kleiner Konflikte beim Gerangel um die Sitzplätze, die Vermeidung von Beschädigungen und die Einhaltung der richtigen Sicherheitsvorkehrungen im Bus sorgen an der Realschule plus in Selters schon seit Jahren die Schüler-Busaufsichten.


Region | Nachricht vom 21.06.2011

Wahrscheinlich drei Bewerber um das Amt des Bürgermeisters

SPD, CDU und FWG rüsten sich für die Wahl in der Verbandsgemeinde Puderbach am 6. November

Puderbach. Wolfgang Kunz, der bisherige Bürgermeister der Verbandsgmeinde Puderbach, tritt am 6. November 2011 nicht mehr zur Wahl an. Die einzige Frau, die im Gespräch war, winkte im Gespräch mit dem „NR-Kurier“ ab. Anette Wagner (SPD), die Bürgermeisterin von Dürrholz und Beigeordnete, erklärte, dass es sie sehr gefreut habe, ins Gespräch gebracht worden zu sein. Aber: „Nach reiflicher Überlegung stehe ich nicht zur Verfügung“.


Kultur | Nachricht vom 21.06.2011

Magdalenen-Kirmes: "1. Horser Hüttengaudi"

Zur Magdalenen-Kirmes in Horhausen vom 22. bis 25. Juli gibt es ein neues Party-Glanzlicht - die "Horser Hüttengaudi" mit den "Lasterbachern". Und das bedeutet "Party total".


Kultur | Nachricht vom 21.06.2011

Lebensgeschichten dreier bedeutender Frauen:
Carmen Sylva, Elisabeth von Österreich und Bertha von Suttner

Kreis Neuwied. „Elisabeth von Rumänien (Carmen Sylva), Elisabeth von Österreich, Bertha von Suttner – Berührungspunkte bedeutender Frauen an der Schwelle des 20. Jahrhunderts“ lautet der Titel eines Buches von Hannelore Bosinski, welches soeben erschienen ist. Es enthält darüber hinaus eine biographische Skizze „Hannelore Bosinski“ von Prof. Dr. Franz-Josef Heyen.


Region | Nachricht vom 20.06.2011

Endspurt für die „Sterne des Sports“

Die Volks- und Raiffeisenbanken würdigen auch in diesem Jahr wieder die gesellschaftliche Bedeutung der Sportvereine mit der bundesweiten Aktion „Sterne des Sports“. Die Bewerbungsfrist für die heimischen Clubs endet Mitte Juli. Darauf weisen die Westerwald Bank, die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz und die Raiffeisenbank Neustadt hin.


Region | Nachricht vom 19.06.2011

Straßen in Dierdorf: Schneller gebaut als in Rechnung gestellt

Stadtrat beschloss jetzt Vorausleistungen für bereits abgeschlossene Vorhaben

Dierdorf. Fast sieht es so aus, als wenn in Dierdorf die Straßen schneller gebaut werden, als die Verwaltung die Rechnungen für die Anlieger schreiben kann. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung Vorausleistungen für Straßen beschlossen, die schon längst fertig gebaut sind.


Region | Nachricht vom 19.06.2011

Kaufmann aus Kleinmaischeid wegen Zuhälterei angeklagt

Polizist beschaffte Informationen – Frauen aus Dierdorf, Kleinmaischeid und Limburg waren Komplizinnen

Kleinmaischeid/Dierdorf. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen einen 57-jährigen Polizeioberkommissar aus Straßenhaus, einen 63-jährigen selbständigen Kaufmann aus Kleinmaischeid sowie drei Frauen im Alter zwischen 36 und 26 Jahren aus Dierdorf, Limburg und Kleinmaischeid Anklage zur 1. großen Strafkammer des Landgerichts erhoben.


Region | Nachricht vom 19.06.2011

Rengsdorf versank im Blaulicht

Massen-„Unfall“ mit 22 Fahrzeugen – Großübung für Notärzte und Feuerwehren des Kreises Neuwied

Rengsdorf. Sonntagmittag 13.00 Uhr. In Rengsdorf wird Alarm ausgelöst: Auf der B 256 sind 22 Fahrzeuge ineinander gefahren. Alle Fahrzeuge sind mit mehreren Personen besetzt, da ein Fußballspiel zu Ende ging. Der zuerst eintreffenden Feuerwehr bietet sich ein Bild des Grauens: Ein Fahrzeug scheint zu brennen, starker Rauch zieht über die Unfallstelle. Pkws liegen auf dem Dach, andere Fahrzeuge liegen auf der Seite, einige Autos sind unter vorausfahrende Fahrzeuge gefahren und haben quasi jetzt einen PKW auf dem Dach.


Region | Nachricht vom 15.06.2011

Straße zwischen Stebach und Giershofen wird erneuert

Baubeginn im September – Gemeinderat Stebach investiert in Spielplatz

Stebach. Am heutigen Mittwochabend hat der Stebacher Gemeinderat einige wichtige Punkte für den Ort auf den Weg gebracht. Die Zaunanlage aus Holz am Gemeinschaftshaus und dem Spielplatz ist in die Jahre gekommen. Eine Reparatur oder Sanierung wäre unwirtschaftlich.


Region | Nachricht vom 14.06.2011

Auf Schloss Montabaur: Neben dem Job den Bachelor machen

Ab Herbst auf Schloss Montabaur: Neben dem Job kann hier der BWL-Bachelor gemacht werden. ADG, Westerwaldkreis und die regionale Wirtschaft wollen mit dem "Hochschulstudium Westerwald" Mitarbeiter und Führungskräfte gezielt qualifizieren und an die Region binden.


Region | Nachricht vom 14.06.2011

Missverständnisse und Kommunikationsschwierigkeiten

Eltern und Kindergartenleitung in Großmaischeid unzufrieden mit der Gemeinde

Großmaischeid. Tut die Gemeinde Großmaischeid zu wenig für ihren Kindergarten? Der Eindruck besteht, zumindest bei einigen Eltern. Sie sind unzufrieden mit dem Gebäudezustand und besonders dem Zustand des Außengeländes.


Kultur | Nachricht vom 14.06.2011

Erste Bläserklasse gab Abschiedskonzert

Projekt des Martin-Butzer-Gymnasiums geht nahtlos weiter

Dierdorf. Die erste Bläserklasse, die es je am Martin-Butzer-Gymnasium gegeben hat, gab am Dienstagabend ihr Abschiedskonzert.


Region | Nachricht vom 13.06.2011

Die eigene Welt auf die Leinwand gebracht

Acht Platzierungen unter den besten des Landes, davon zwei Mal Platz eins für Jonas Baumgärtel und Lara Wappis: Die heimischen Nachwuchs-Künstler des Jugendwettbewerbs „jugend creativ“, zu dem die Westerwald Bank mit den Volks- und Raiffeisenbanken aufrief, mussten sich auch in diesem Jahr nicht verstecken.


Region | Nachricht vom 13.06.2011

Große Suchaktion: 19-jähriger Autist nach Streit mit dem Vater vermisst

Kasbach-Ohlenberg. Seit Samstag, 11.06.2011 / 23:00 Uhr, wird in Kasbach-Ohlenberg der an Autismus leidende Adrian Göser vermisst. Der 19-jährige Mann hatte nach einem Streitgespräch mit dem Vater das Haus verlassen und sich in unbekannte Richtung entfernt.


Region | Nachricht vom 12.06.2011

Internet Grundlagen für Einsteiger

Das Internet, heute aus dem Leben vieler Menschen kaum noch wegzudenken, ist tatsächlich eine Revolution und macht die Welt zu einem globalen Dorf. Kommunikation und Information sind die Internet Grundlagen, die den weltweiten, anhaltenden und nach oben hin nicht zu stoppenden Erfolg dieses modernsten Kommunikationsmediums ausmachen.


Region | Nachricht vom 12.06.2011

Sehen, riechen, genießen

Pflanzen des Aberglaubens, Heilpflanzen und Nutzpflanzen im Hexen- und Zaubergarten der Burgruine Reichenstein

Puderbach. In diesem Sommer gibt es regelmäßige Führungen im „Hexen- und Zaubergarten“ der Burg Reichenstein. Rosita Sell und Andrea Giesen-Jerratsch konnten am Pfingstsamstag im Laufe des Nachmittags eine ganze Reihe von Besuchern und Kräuterinteressierten begrüßen.


Region | Nachricht vom 12.06.2011

Isenburger Pfingstkirmes begann mit Höhenfeuerwerk

Isenburg. Traditionell feiern die Isenburger an Pfingsten ihre Kirmes. In diesem Jahr stehen im Hof der ehemaligen Schule wieder ein Autoskooter und ein Kinderkarussell für den Nachwuchs. Dazwischen einige Buden und eine Imbiss für die Verpflegung der Hungrigen.


Region | Nachricht vom 11.06.2011

Waldquiz der Grundschulen in Steimel

Teilnehmer aus den Verbandsgemeinden Puderbach, Dierdorf und Rengsdorf

Steimel. Das Forstamt Dierdorf richtete auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Waldquiz aus. Die Grundschulen aus den Verbandsgemeinden Dierdorf, Puderbach und Rengsdorf waren eingeladen. Insgesamt zehn Klassen gingen auf dem Steimeler Waldlehrpfad an den Start.


Region | Nachricht vom 11.06.2011

Brücke im Schlosspark neu erstellt

Dierdorf. Mit einer aufwendigen Brückenkonstruktion ist die Holzbachbrücke im Schlosspark Dierdorf neu gebaut worden.


Werbung