Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23206 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Vereine | Nachricht vom 09.07.2012

Imker sind seit 111 Jahren im Puderbach aktiv

Großes Fest mit vielen Informationen rund um die Biene gefeiert – Die Biene ist ein wichtiges Insekt

Puderbach. Unter dem Motto „Honig lässt sich importieren, Bestäubungsleistung nicht“ feierte der Imkerverein Puderbach sein 111jähriges Bestehen. Am und im Puderbacher Dorfgemeinschaftshaus gab es viele Informationen rund um die Biene.


Kultur | Nachricht vom 09.07.2012

900 Besucher in drei „Seelengift“-Vorstellungen

Neues Stück von Oliver Grabus und Chammäleon spricht nicht nur junge Zuschauer an

Neuwied. Am Anfang ist vieles lustig und die Zuschauer lachen. Ganz langsam breiten sich das Gift aus und die Angst, es könnte etwas Schlimmes passieren. Das Theaterstück „Seelengift“ der Neuwieder Gruppe Chamäleon wird seinem Titel von Szene zu Szene gerechter. Es berührt emotional, erschreckt, macht aber auch Mut, weil es nicht in Verzweiflung endet, sondern mit Hoffnung.


Region | Nachricht vom 08.07.2012

Künftig nur noch zwei GEMA-Tarife

Im Rahmen einer Änderung der GEMA-Tarife, sollen sich die Gebühren küngtig nach dem erhobenen Eintrittsgeld und der Veranstaltungsfläche richten. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler setzt sich dafür ein, dass durch die Änderungen örtliche Feste nicht gefährdet werden.


Region | Nachricht vom 08.07.2012

Nachwuchs verbrachte Waldfreizeit

Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Dierdorf hatte eingeladen – Vier tolle Tage im Kleinmaischeider Wald verbracht

Dierdorf. Für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren bot Elke Thiemann und ihr Helferteam eine viertägige Waldfreizeit an. Am vergangenen Mittwochmorgen ging es in den Kleinmaischeider Wald. Die Basisstation war die dortige Grillhütte. Nach der Ankunft und dem Kennenlernen stellte der Nachwuchs erst einmal seine eigenen Regeln für die kommenden Tage auf. Mit dabei auch s der recht erstaunliche Satz: „Bitte den Müll wieder mitnehmen!“.


Region | Nachricht vom 08.07.2012

Autofahrer ärgern sich über Sperrung

B256 ist bei Rengsdorf halbseitig gesperrt – Autofahrer fragen: „Auch am Wochenende erforderlich?“

Rengsdorf. Die Landesstraße 255 im Wiedbachtal ist bekanntlich gesperrt, weil dort ein Radweg gebaut werden soll. Die Benutzer der Straße nehmen den Weg über die viel befahrene Bundesstraße 256 durch Rengsdorf. Dort gab es Anfang der Woche riesige Staus, weil auch dort eine Baustelle eingerichtet wurde. Die neue Brücke, die das derzeitige Ende der Ausbaustrecke von Neuwied her bildet, wurde halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird seitdem durch eine Ampel geregelt. Durch verkürzen der Absperrung und bessere Ampelregelung wurden Verbesserungen erreicht.


Region | Nachricht vom 08.07.2012

Gas geben bis der Reifen platzt

Achtes Streetfighter-Treffen in Brückrachdorf bescherte dem Ort unruhige Tage und Nächte

Brückrachdorf. Die Ursache für zwei unruhige Tage und Nächte in Brückrachdorf und den Randbezirken von Dierdorf am Wochendende (6. und 7. Juli) war das jährliche Treffen der Streetfighter-Motorradfreunde am Schützenhaus in Brückrachdorf. Nach Angaben der Veranstalter waren rund 450 Besucher und Teilnehmer gekommen.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2012

„Sterne des Sports“ auf der Zielgeraden

Heimische Sportvereine können sich nur noch wenige Wochen beim bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Sports“ bewerben. Die Volks- und Raiffeisenbanken würdigen dabei die gesellschaftliche Bedeutung der Vereine. In den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rufen die Westerwald Bank, die Volksbank Montabaur - Höhr-Grenzhausen sowie die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz und die Raiffeisenbank Neustadt gemeinsam zur Teilnahme auf.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2012

SG Puderbach stellt Mannschaft für die kommende Saison vor

Verstärkung durch eigenen Nachwuchs – Ziel ist Platz fünf bis acht

Puderbach. Am gestrigen Samstag (7.7.) präsentierte die Spielgemeinschaft Puderbach/Urbach-Dernbach/Daufenbach/Raubach die neue Mannschaft für die kommende Bezirksligasaison. Tags zuvor gab es die erste Trainingseinheit mit Coach Michael Roos und Co-Trainer Jürgen Noll.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2012

Retter müssen auch sicher zum Einsatz kommen

Technisches Hilfswerk (THW) führte Fahrsicherheitsraining für Fahrer von Großfahrzeugen durch

Neuwied. Großfahrzeuge in Extremsituationen beherrschen, so lautete das Thema der Bereichsausbildung „Fahrsicherheitstraininng LKW“ am 8. Juli auf der Fahr-Trainings-Test-Anlage in Grafschaft-Lantershofen unter der Leitung des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz. Mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen aus den taktischen Einheiten des THW hatten die Kräfte die Möglichkeit, auf unterschiedlichen Untergründen Brems- und Ausweichmanöver zu üben.


Region | Nachricht vom 06.07.2012

Ferienbetreuung sichergestellt

Sommerferien in der Kindertagesstätte - Für Ferienbetreuung wird gesorgt

Neuwied. Endlich Sommerferien in Rheinland-Pfalz. Das bedeutet: die Schülerinnen und Schüler haben dann bis zum 10. August unterrichtsfrei. Ferien machen in diesem Zeitraum auch die Kindertagesstätten im Kreisjugendamtsbezirk Neuwied. Die dauern allerdings höchstens bis zu drei Wochen. Zeit, die Eltern für gemeinsame Urlaube oder Ferienaktivitäten mit ihren schulpflichtigen und auch den noch nicht schulpflichtigen Kindern einplanen können.


Region | Nachricht vom 06.07.2012

Starke Eltern – starke Kinder

Elternkurs vom Kinderschutzbund fand gute Resonanz – Regelmäßig Treffen geplant

Dürrholz. An zehn Abenden vom 16.04. bis 26.06.2012 trafen sich in der Kindertagesstätte Dürrholz 14 Eltern zum Elternkurs des Deutschen Kinderschutzbundes „Starke Eltern – Starke Kinder“, der von der Kursleiterin Monika Wilfert durchgeführt wurde. Finanziert wurde der Kurs von der Gleichstellungsbeauftragten der VG Puderbach Ute Starrmann und dem Kreisjugendamt Neuwied.


Region | Nachricht vom 06.07.2012

Neue Biotonnen am Start

Auslieferungsbeginn nach den Sommerferien

Kreis Neuwied. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, werden die vorhandenen braunen Biotonnen im Herbst dieses Jahres nach und nach gegen neue Tonnen getauscht. Der Grund dafür: die meisten Tonnen haben ihre maximale Nutzungsdauer nach fast 20 Jahren Einsatz erreicht. Der Aufwand wegen defekter Tonnen nimmt merklich zu. Die bisher von der Fa. SITA gemieteten Biotonnen werden deshalb ab Ende August sukzessive eingezogen und zeitgleich durch neue kreiseigene Biotonnen ersetzt.


Region | Nachricht vom 06.07.2012

Fort- und Weiterbildungen für Erzieher und Erzieherinnen

Die Kreisvolkhochschulen Altenkirchen und Neuwied bieten im Rahmen ihres aktuellen Fortbildungsprogrammes für Erzieher und Erzieherinnen sowie andere interessierte pädagogische Fachkräfte im August und September 2012 ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen an.


Region | Nachricht vom 06.07.2012

Richtfest am Hochbehälter Keltenhügel

Puderbach sichert mit dem Neubau eigene Wasserversorgung – Investitionsvolumen 2,3 Millionen Euro

Lautzert. Der Bau des Hochbehälters „Keltenhügel“ schreitet zügig voran. Mitte 2013 soll der Hochbehälter, der 3000 Kubikmeter Trinkwasser fasst, ans Netz gehen. Im Januar 2011 startete der Bau der Anlage mit den Forst- und Rodungsarbeiten.


Region | Nachricht vom 06.07.2012

Zahl der Bereitschaftsärzte soll um die Hälfte verringert werden

Drei Mediziner und ein „Springer“ sollen den Kreis Neuwied abdecken – CDU diskutierte mit den Vertretern der Kreisärzteschaft ein neues Modell – Partei befürchtet Verschlechterungen

Neuwied. „Bei der Neuordnung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes kommt es entscheidend darauf an, die besondere Lebens- und Verkehrssituation in den Städten und Dörfern des Kreises zu berücksichtigen. Wir müssen Strukturen schaffen, die eine gute flächendeckende medizinische Versorgung sicherstellen“, erklärte der heimische Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel im Anschluss an gemeinsame Beratungen des CDU-Kreisvorstands Neuwied mit den zuständigen Vertretern der Kreisärzteschaft.


Region | Nachricht vom 06.07.2012

Kreisverwaltung Neuwied informiert über den Gebrauch von Wechselkennzeichen

Verwendung ist seit dem 1. Juli möglich – Zweigeteiltes Nummernschild und zwei Versicherungen

Neuwied. Seit dem 1. Juli können Wechselkennzeichen für zwei Fahrzeuge zugeteilt werden, wobei an nur einem Fahrzeug der gemeinsame Kennzeichenteil des Wechselkennzeichens geführt werden darf. Dies teilt die Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.07.2012

VG-aktiv-Scheck wird immer beliebter

Eine gute Geschenkidee für viele Anlässe – Unternehmen verschenken den Scheck für besondere Leistungen an Mitarbeiter

Dierdorf. Es war in der Weihnachtszeit 2009, als der VG-aktiv-Scheck in der Verbandsgemeinde Dierdorf ins Leben gerufen wurde. Seit dem erfreuen sich die 10 Euro und 25 Euro Geschenkgutscheine einer ständig steigenden Beliebtheit. Dietmar Neitzert, der die Buchhaltung für die Geschenkschecks abwickelt, berichtet, dass „inzwischen jeden Tag Schecks gekauft werden“.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2012

Vereinsduathlon „Rund um Puderbach“

Thomas Jettkant und Ann-Kathrin Loeber siegten – Spannender Verlauf des Wettkampfes

Puderbach. Thomas Jettkant (M50) verteidigte seinen Titel als Duathlonmeister erfolgreich gegen Thomas Müller (M35). Während Müller beim ersten Laufsplit über fünf Kilomete noch die Nase vorn hatte, zog M50 Starter Jettkant auf der Radstrecke über 16 Kilometer an Müller vorbei.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2012

Voltigierer auf der Erfolgsspur

Dierdorfer Team war in Langenscheid erfolgreich – Sport ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet

Dierdorf. Am 27.05.2012 starteten die Voltigierer unter der Leitung von Longenführer (Voltigierlehrer FN) Gerd Steinau und dem Voltigierpferd „Maestro“ in Langenscheid. Hierbei konnte die Turniergruppe der Klasse M im Pflicht-Wettbewerb den ersten Platz belegen. Es voltigierten: Calvin Wilden, Judith von Kiedrowski, Jessica Pfuhl, Lara Haubrich und Kristina Buley.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2012

Thomas Kahler neuer Fußballtrainer bei SG Ellingen

Am 10.07.2012 startet die erste Mannschaft der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth in die neue Saison - Mit einem klar formulierten Ziel bittet der neue Trainer zum Trainingsauftakt in die Saison 2012/13.

Ellingen. Im Jubiläumsjahr 2013 soll endlich der Aufstieg in Bezirksliga geschafft werden. Ein schöneres Geschenk zum 100-jährigen Bestehen des TUS Bonefeld und 90 Jahre SV Ellingen können sich die Verantwortlichen der SG Ellingen nicht vorstellen.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2012

Bruchhäuser Stiftung ein beliebtes Ausflugsziel

Lions-Club besuchte die Ausstellung – Die Stiftung umfasst 800 Werke des bekannten Künstlers

Steimel. Die Bruchhäuser Stiftung ist in Steimel im Haus Neitzert untergebracht. Dort haben rund 800 Werke des 2005 verstorbenen, weit über die Region bekannten und führenden Malers und Künstlers Karl Bruchhäuser ihre Heimat gefunden. Die Ausstellung ist ein beliebtes Ausflugsziel geworden. In dieser Woche kam eine große Gruppe des Lions-Club Neuwied-Andernach zu einer Führung nach Steimel.


Region | Nachricht vom 05.07.2012

Ein wichtiges Berufsziel erreicht

Aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz kamen 173 Gesellen und Gesellinnen im Lebensmittelhandwerk zur Freisprechungsfeier ins neue Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz. Mit dem Zeugnis stehen jetzt die Türen offen, für den Erwerb des Meisterbriefes ebenso wie für gute Arbeitsstellen.


Region | Nachricht vom 05.07.2012

Vier Tage Deichstadtfest

Ein buntes Programm erwartet die Besucher bis Sonntagabend - Neuwied hat eine Bierkönigin gekrönt

Neuwied. Am heutigen Donnerstag (5.7.) wurde mit dem Salut-Schießen der Neuwieder Schützengesellschaft das 34. Deichstadtfest eröffnet. Das Programm bietet in 100 Stunden im vergleich zu den Vorjahren reichlich Neues. Rock, Pop, Reggae, Deutsch- und Kölschrock, Neue Deutsche Welle und Guggemusik laden zum Feiern und Mitsingen ein.


Region | Nachricht vom 04.07.2012

19 junge Straßenwärter bestanden die Prüfung

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz gratulierte den 19 jungen Auszubildenden zum Abschluss "Straßenwärter. Erstmals wurde eine junge Frau in dem Beruf ausgebildet. Alle werden in den Dienst übernommen.


Region | Nachricht vom 04.07.2012

4.7.11 in Kölle geboren

Lydia Hürtgen feierte ihren 101. Geburtstag – Verwandte und Freunde kamen nach Dierdorf

Dierdorf. Seit zehn Jahren lebt Lydia Hürtgen bei bester Gesundheit im Dierdorfer Seniorenzentrum „Uhrturm“. Am heutigen Mittwoch (4.7.) feierte sie ihren 101. Geburtstag. Bereits mittags waren Schwester, Kinder, Enkel und Verwandte nach Dierdorf gekommen, um zu gratulieren und gemeinsam zu feiern. Lydia Hürten wurde in Köln-Lindenthal geboren und lebte lange Jahre in Köln.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.07.2012

Landesregierung zeichnet zwei Unternehmen im Kreis Neuwied aus

Wirtschaftsministerium und ISB gaben Technologieprämie und Sonderprämie „Gesundheit“ an Dr. Boy GmbH und Wyatt Technology Europe GmbH

Neustadt (Wied)/Dernbach. Innovationen sind der Schlüssel zu Wachstum und Erfolg: Besonders innovative Unternehmen zeichneten die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke und Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), am Mittwoch (4.7.) in Mainz mit den Success-Technologieprämien aus, darunter zwei Unternehmen aus dem Kreis Neuwied.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2012

SG Marienhausen/Wienau bereitet sich auf die neue Saison vor

Fußballer legen wert auf Konditionstraining – Viele Vorbereitungsspiele stehen auf dem Programm

Marienhausen. Nach der Saison ist vor der Saison. Nachdem die SG Marienhausen/Wienau die letzte Runde überaus erfolgreich abschließen konnte, Aufstieg der ersten und zweiten Mannschaft, hat mittlerweile die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2012

Raubacher Sommerbiathleten qualifizieren sich für Deutsche Meisterschaft

Im September geht es nach Oberhof – Athleten zeigten starke Leistungen

Raubach. Vom 16. bis 17. Juni 2012 fanden in Kell die Landesverbandsmeisterschaften in der Disziplin Sommerbiathlon statt. Vier Biathleten von der Schützengilde Raubach gingen dort an den Start. Die Jugendklasse wurde vertreten von Sven Jannick Broszeit und Michael Adams.


Region | Nachricht vom 03.07.2012

Kurtscheid aktualisiert Dorferneuerungskonzept

Schnelles Internet steht in Kürze zur Verfügung – Dorfbrunnen wird saniert

Kurtscheid. Die Ortsgemeinde Kurtscheid wurde von der Landesregierung als Investitions- und Schwerpunktgemeinde für die kommenden sechs Jahre anerkannt. Auf Grundlage der mit aktiver Bürgerbeteiligung bereits durchgeführten Dorfmoderation soll jetzt das Dorferneuerungskonzept, das in die Jahre gekommen ist, fortgeschrieben werden.


Region | Nachricht vom 03.07.2012

Neue Prokuristen bestellt

Helmut Boller, Arnd Berger und Dirk Zehler sind die neuen Prokuristen der Westerwald Bank. Die Berufung der drei Führungskräfte erfolgte zum 1. Juli.


Region | Nachricht vom 02.07.2012

Volker Mendels erster Arbeitstag als Verbandsbürgermeister

Seine Vorstellungen, seine Ziele – Was sich ändern wird

Puderbach. Volker Mendel hat am heutigen Montag (2.7.) sein Amt als Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach angetreten. Der NR-Kurier hat den neuen Bürgermeister an seinem ersten Arbeitstag besucht und ihm einige Fragen gestellt.


Region | Nachricht vom 02.07.2012

Zweites Strandbadfest in Urbach

Nur durch ehrenamtliches Engagement kann sich Urbach das Bad leisten – Kinder hatten viel Spaß mit den angebotenen Spielen

Urbach. Seit vielen Jahren betreibt der „Verkehrs- und Verschönerungsverein e. V.“ schon das kleine Strandbad in der Westerwaldgemeinde Urbach. Viele Stunden verbringen die Mitglieder des Vereins ehrenamtlich jedes Jahr, um der Bevölkerung den Luxus eines eigenen Bades in dem Ort zu bieten.


Region | Nachricht vom 02.07.2012

Dierdorfer Gymnasiastinnen zum 6. Mal im Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“

Die Leichtathletinnen des Martin-Butzer-Gymnsaiums waren bei der Qualifikation erfolgreich – Kontinuierliches Training und Wettkampferfahrung zahlten sich aus

Dierdorf. Vor Freude in die Luft gehen: Das konnten die Mädchen und Jungen des Dierdorfer Martin-Butzer-Gymnasiums in der vergangenen Woche: Gleich drei Schulmannschaften qualifizierten sich beim Koblenzer Regionalentscheid für den Landesentscheid Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 02.07.2012

Rengsdorfer Rat beschließt Ausbau und Erschließung von Straßen

Maßnahmen sollen in 2013 umgesetzt werden – Dritter Versteigerungstermin des Hotels „Zum Hirsch“ wieder erfolglos

Rengsdorf. In der jüngsten Ratssitzung der Ortsgemeinde Rengsdorf war das Zuhörerinteresse groß. Stand doch das Straßenausbauprogramm des Ortes für das Jahr 2013 auf der Tagesordnung.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2012

MGV Ehlscheid feierte Geburtstag

Zwei Tage Gesang und viele Gäste – Gelungene Veranstaltung

Ehlscheid. Seinen 135. Geburtstag feierte der „MGV Ehlscheid 1877 e. V.“. Am Samstagnachmittag konnte Ortsbürgermeister und Schirmherr Norbert Lück zahlreiche Chöre aus der Nachbarschaft begrüßen. Das Geburtstagskind eröffnete den musikalischen Reigen.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2012

Bambini des SV Melsbach beim VR-Cup dabei

Die Kleinsten hatten viel Spaß – Wer mitmachen möchte kann mittwochs zum Training kommen

Melsbach. Die Melsbacher Bambinis waren bei ihrem ersten kleinen Fußballturnier. Waldbreitbach hatte zum VR-Cup eingeladen. Dort trafen sie auf drei weitere Mannschaften. Mit viel Spaß waren sie dabei, denn sie waren an diesem Tag die deutlich Jüngsten.


Kultur | Nachricht vom 02.07.2012

Fünfte Tanzgala zeigte Tänze aus 1005 Nächten

Orientalischer Flair im Haus Hergispach in Herschbach – Tanzoase Steimel mit abwechslungsreichem Showprogramm

Steimel/Herschbach. Die Festhalle Haus Hergispach hatte sich verwandelt in eine arabische Oase mit Musik und orientalischen Klängen und schönen Frauen, die sich in Schleier verhüllt und mit Glöckchen um die Hüften anmutig auf der Bühne bewegten. So in etwa kann man sich den Tanzabend vorstellen, den die Tanzoase Steimel im benachbarten Westerwaldkreis durchführte.


Region | Nachricht vom 01.07.2012

Spießbratenkonzert in Steimel

Musik und Gegrilltes, eine Mischung die ankam – Viele Gäste blieben bis weit in die Nacht

Steimel. Wer am vergangenen Freitagabend (29.6.) durch Steimel kam, dem wehte der Duft von Spießbraten entgegen. Am Haus des Gastes veranstaltete der Verkehrs- und Verschönerungsverein das beliebte Spießbratenfest.


Vereine | Nachricht vom 01.07.2012

Drei Goldmedaillen für TuS Dierdorf bei Landesmeisterschaften

Erfolge in Trier und Mayen - Puderbach hilft mit Trainingsgelände in den Ferien aus

Dierdorf. An den vergangenen Wochenenden fanden in Trier die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Jugend U 20 und U 16 und in Mayen die Rheinland-Meisterschaften der Männer/Frauen und Jugend U 18 statt. Die kleine Mannschaft des TuS Dierdorf holte insgesamt zehn Medaillen, davon drei goldene.


Kultur | Nachricht vom 01.07.2012

Kunstpreis der Sparkasse zum zehnten Mal vergeben

Die Werke der Schüler der VHS Neuwied sind in den Schalterräumen der Sparkasse Neuwied ausgestellt – Beeindruckende Qualität

Neuwied. Im zweijährigen Turnus vergibt die Sparkasse Neuwied den Kunstpreis für die Kunstkurse der Volkshochschule Neuwied. In diesem Jahr gab es ein kleines Jubiläum, der Preis wurde zum zehnten Mal vergeben. Ausgezeichnet wurden die besten Arbeiten in den Sparten Fotografie, Malerei und Plastisches Gestalten.


Region | Nachricht vom 29.06.2012

Polizei zeichnet drei junge Männer für ihren schnellen und couragierten Einsatz aus

Sie handelten am frühen Neujahrsmorgen 2012 schnell und umsichtig - Größeren Brand verhindert

Straßenhaus/Neustadt-Wied. Am gestrigen Donnerstag (28.6.) wurden drei junge Männer für ihr beherztes und schnelles Eingreifen geehrt. Christopher Dietz, Georg Hauk und Stephan Wilsberg feierten in Neustadt-Hombach den Jahreswechsel 2011/2012. Um Mitternacht trafen sich die Nachbarn auf der Straße, um sich ein gutes neues Jahr zu wünschen.


Region | Nachricht vom 29.06.2012

Kindern Freude bereitet

„Rentnerband“ von der Märchenmühle wieder aktiv - Alt für Jung ist das Motto der rüstigen Jungs

Steimel. Die Rentner von der Märchenmühle waren sich einig, dass der Weg entlang des Tierparks einer der meist begangenen Spazierwege in Steimel ist. Vor allem Eltern mit kleineren Kindern suchen regelmäßig den Tierpark auf, um die kleinen Ziegen oder Sikahirsche zu füttern.


Region | Nachricht vom 29.06.2012

Arbeitsreicher Tag für Schüler des Martin-Butzer-Gymnasiums

Schüler engagieren sich für einen guten Zweck – Eingenommenes Geld kommt der Schulstiftung zu Gute

Dierdorf. Die Klassen fünf bis acht des Martin-Butzer-Gymnasiums in Dierdorf hatten in dieser Woche ihre „Projektwoche“. An einem Tag wollten sie durch Arbeit Geld für ihre Schulstiftung verdienen. Die Stiftung fördert regelmäßig Projekte, die nicht durch den Schuletat oder den kirchlichen Etat abgedeckt werden können. So entstand zum Beispiel der Raum der Stille unter Mithilfe der Stiftung.


Region | Nachricht vom 29.06.2012

Landfrauen fahren zur Floriade nach Holland

Anmeldung erforderlich – Auch Männer können mitfahren
Neuwied. Die Landfrauen des Kreises Neuwied bieten eine Tagesfahrt am Dienstag, 25. September 2012 zur Floriade (Welt-Gartenbau-Ausstellung) nach Venlo/Holland an. Zum Abschluss gibt es unterwegs ein gemeinsames Abendessen.


Region | Nachricht vom 29.06.2012

Wird Ortsumgehung Rengsdorf zur unendlichen Geschichte?

Ein Bieterstreit lähmt die weitere Auftragsvergabe – Ende derzeit nicht absehbar – Bürgermeister schreiben Brief an rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Lemke

Rengsdorf. Die im Bau befindliche Ortsumgehungsstraße Rengsdorf entwickelt sich langsam zu einer nicht enden wollenden Geschichte. Mit den vorbereitenden Arbeiten wurde im Herbst 2005 begonnen. Im ersten Übersichtsplan zum Projektablauf war von einer Verkehrsfreigabe in 2010 die Rede. Mittlerweile ist das Jahr 2012 bereits zur Hälfte verstrichen und ein großer Teil der Umgehung ist immer noch nicht fertig und die Bauarbeiten scheinen zu Ruhen.


Region | Nachricht vom 29.06.2012

Schönes Oberraden kommt in den Landeswettbewerb

Kreissieger ist auch im Bezirksentscheid von „Unser Dorf hat Zukunft“ erfolgreich

Oberraden. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier hat am heutigen Freitag (29.6.) das Ergebnis des Bezirkswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ bekannt gegeben. Oberraden, der Gewinner des Kreiswettbewerbs, hat wieder gut abgeschnitten und darf somit am Landesentscheid teilnehmen. Nicht mehr in der Wertung ist Großmaischeid.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Für 4000 Kinder in Ruanda Schulen gebaut

Die Reiner Meutsch Stiftung "FLY & HELP" unterstützt mit insgesamt 350.000 Euro den Bau von sechs Schulen in Ruanda. Das Partnerland von Rheinland-Pfalz wird auch weiterhin als Förderschwerpunkt angesehen, denn für das noch immer unter den Folgen des grausamen Bürgerkriegs leidenden Landes ist die Bildung und Ausbildung der Kinder wichtiger Garant für zukünftige Stabilität.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Heimischer Arbeitsmarkt trotzt der Euro-Krise

Der Arbeitsmarktbericht der Agentur für Arbeit Neuwied für beide Landkreise zeigt eine stabile Lage aber nicht die erwartete Frühjahrsbelebung. Die Arbeitszahlen gingen im Juni nur leicht zurück. Die Zahl der gemeldeten offen Stellen ist rückläufig. Zum Start ins neue Ausbildungsjahr gibt es derzeit 821 unversorgte Jugendliche im Agenturbezirk und 421 offenen Lehrstellen.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Westerwald Bank ehrt Landes- und Regionalsieger

Das Miteinander der Generationen war Thema des diesjährigen Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“: Unter den bei der Westerwald Bank eingereichten rund 2.800 Arbeiten schafften es sieben auf die Top-Plätze im Land. Julia Dembowy aus Hilgenroth und Eva Hansens aus Breitscheid schafften es in ihren Altersklassen sogar auf Platz eins auf Landesebene.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Mountain-Bike-Extrem-Tour “Rund um’s Aubachtal”

41 Kilometer durch den Kreis Neuwied gefahren – 730 Höhenmeter galt es zu überwinden

Anhausen. Bei angenehmem Radlerwetter konnte Revierförster Frank Krause 18 wackere Mountainbiker begrüßen, die mit ihm eine Schleife durch die heimischen Wälder unternehmen wollten.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Realschule plus Puderbach lässt Schülerinnen und Schüler „Endlich frei “

Schüler gestalten festlichen Abschluss – Ehrungen für besonderes Engagement

Puderbach. „Endlich frei“ von allen schulischen Zwängen, „ Endlich frei“ für die Abenteuer des Lebens – so dachten wohl einige der 80 Schulabgängerinnen und Schulabgänger der Realschule plus in Puderbach, die in einer beeindruckenden Feier entlassen wurden.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Willkommen im Leben

Verbandsgemeinde Puderbach und Diakonisches Werk stellen ab sofort Elternordner bereit

Puderbach. Die Geburt eines Babys bringt viele Veränderungen mit sich. Um Müttern und Vätern die erste Zeit mit Ihrem Kind leichter zu gestalten, haben die Verbandsgemeinde Puderbach und das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenkreis Wied eine Willkommensmappe zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

140 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr

Kreis Neuwied: Nur wenig Bewegung in den Personalbeständen der Unternehmen – Weniger offene Stellen – Mehr Ausbildungsbewerber als Lehrstellen

Neuwied. Auch im Juni ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied zurückgegangen: 8.909 Frauen und Männer sind derzeit arbeitslos gemeldet, 113 weniger als im Mai. Die Arbeitslosenquote sinkt von 5,6 auf 5,5 Prozent.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Stadtwerke und FH Koblenz bieten duale Ausbildung an

In dreieinhalb Jahren zwei anerkannte Abschlüsse – Nur für belastbare Bewerber – Start 2013

Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied gehen gemeinsam mit der Fachhochschule Koblenz bei der Ausbildung neue Wege: Erstmals wird im nördlichen Rheinland-Pfalz der duale Studiengang „Bachelor of Science" im Fach Betriebswirtschaft (BWL)/Business Administration angeboten.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Porsche Carrera hat nach Unfall nur noch Schrottwert

Zu schnell auf der A3: Siebenundfünfzigjähriger leicht verletzt – 110.000 Euro Sachschaden

Fernthal. Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von 110.000 Euro und einem verletzten Autofahrer ereignete sich am Mittwochnachmittag (27.6.) um 17.29 Uhr auf der A 3 zischen den Anschlussstelle Neustadt/ Wied und Neuwied.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2012

Tischler freigesprochen

Janina Fischer aus Waldbreitbach ist die Beste von 21 Gesellen – Ein Teil der Gesellenstücke sind in der Sparkasse Neuwied ausgestellt

Neuwied. Die Freisprechung war der feierliche Abschluss der Ausbildungszeit der Auszubildenden im Handwerksberuf des Tischlers. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden in der Neuwieder Sparkasse den Prüfungsabsolventen im Tischler-Handwerk die Gesellenbriefe ausgehändigt.


Vereine | Nachricht vom 28.06.2012

Spiel, Satz und Aufstieg

U15 Mannschaft des TC Steimel erfolgreich

Steimel. Gleich im ersten Jahr ihrer Teilnahme in der U15 konnten die Tennisspieler Lennart Neitzert und Emil Müller sowie Sven Schuh und Noel Schneider einen Aufstiegsplatz in der D-Klasse erreichen.


Region | Nachricht vom 27.06.2012

Neuer Teilnehmerrekord beim Münz-Firmenlauf

Das Laufevent wird immer größer – Auch Sportler mit Handicap dabei

Koblenz. Es war die zehnte Auflage des immer beliebter werdenden Münz-Firmenlaufes in Koblenz. Jedes Jahr kann Bernhard Münz neue Teilnehmerrekorde vermelden. So sprach er in diesem Jahr von 14.500 gemeldeten Teilnehmern von 800 Firmen, von denen etliche auch schon das zehnte Mal am Start waren.


Region | Nachricht vom 27.06.2012

Rengsdorfer Burschen feierten rauschende Geburtstagsparty

Zwei Tage lang feierten die jungen und die ehemaligen Burschen ihre runden Geburtstage – Peter Wackel brachte 600 Geburtstagsgäste in Ekstase

Rengsdorf. Der Burschenverein wurde 80 Jahre und der Verein der Ehemaligen Burschen wurde 55 Jahre alt. Gemeinsam mit den Maimädchen Rengsdorf feierten die beiden Vereine das Burschenfest und hielten alte Traditionen am Leben. „Insoweit habe beide Vereine schon über viele Jahrzehnte die Gedanken der heutigen Agenda 21-Veranstaltungen verfolgt“, meinte Schirmherr Rainer Dillenberger.


Region | Nachricht vom 27.06.2012

Johanna Thome widmet sich nach 40 Jahren Schule neuen Aufgaben

Sie hat sich zur Entspannungspädagogin weitergebildet – Ihren neuen „Schülern“ bringt sie emotionale und gesundheitliche Balance bei

Sessenhausen/Dierdorf. Nach vier Jahrzehnten im Schuldienst gibt es für Johanna Thome keinen Ruhestand. Sie hat zwar am kommenden Freitag, an dem die Ferien in Rheinland-Pfalz beginnen, ihren letzten Arbeitstag in der Dierdorfer Gutenberg-Schule, aber neue Aufgaben warten schon auf sie.


Region | Nachricht vom 27.06.2012

Eine Ära geht zu Ende

Viel Lob bei der Verabschiedung von Bernd Benner im Bürgerhaus Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Im vollen Saal des Kleinmaischeider Bürgerhauses wurde am Mittwochabend (27.6.) der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Dierdorf Bernd Benner verabschiedet. Er hatte das Amt 26 Jahre ausgeübt. Von der Landesregierung war die Staatssekretärin Heike Raab gekommen. Unter den Gästen sah man Persönlichkeiten wie den Neuwieder Landrat Rainer Kaul, die Landtagsabgeordneten Fredy Winter und Elisabeth Bröskamp, den Fürst zu Wied, die Bürgermeister aus den Partnerstädten Courtisols und Krotoszyn sowie die Bürgermeister der Nachbarverbandsgemeinden Puderbach, Selters, Bendorf und Ransbach-Baumbach.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.06.2012

Birkenhof ist im Wettbewerb bester Ausbildungsbetrieb in der Endrunde

Jury nahm den Hof unter die Lupe – Familie Ewenz engagiert sich über das normale Maß hinaus

Bonefeld. Der Birkenhof, der zwischen Bonfeld und Kurtscheid gelegen ist, ist in unserer Region als Ausbildungsbetrieb zwar bekannt, wird aber in erster Linie als Veranstalter von großen Turnieren des Reitervereins Kurtscheid wahrgenommen. In diesem Jahr haben sich Uschi und Helmut Ewenz, die Betreiber der Reitsportanlage, um den Titel „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ beworben.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.06.2012

Die WaWiSo Energie-Genossenschaft hat überzeugendes Konzept

Die noch junge Bürger-Genossenschaft stellte sich der Öffentlichkeit vor – Erste Solaranlage läuft erfolgreich

Neuwied. Der Vorstand der Bürger Energie Genossenschaft WaWiSo Rhein Westerwald informierte mit Fakten und eindrucksvollen Bildern über die Ziele und das bisher Ereichte. Zahlreiche Interessierte waren der Einladung ins Café Auszeit nach Neuwied gefolgt. WaWiSo steht für die Möglichkeit der regenerativen Energien aus Wasser, Wind und Sonne.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2012

Projekt der F-Mädchen voller Erfolg

Erstmals waren die jungen Damen im Fußballkreis Westerwald-Wied aktiv – Nach sieben Turnieren gab es für alle einen Pokal

Dierdorf-Wienau. Frauenfußball wird auch in unserer Region immer populärer. So ist es nicht verwunderlich, dass sich im Fußballkreis Westerwald-Wied in der abgelaufenen Saison insgesamt sieben Mannschaften fanden, die ein Team bei den jugendlichen Mädchen in der Alterskategorie F stellten. Es sind: SG Wienau/Freirachdorf, 1. FFC Montabaur, SV Rengsdorf, SV Ellingen, TUS Rodenbach und SV Rheinbreitbach mit zwei Mannschaften.


Kultur | Nachricht vom 27.06.2012

Künstlerische Vielfalt präsentiert

Dritter Regenbogenmarkt der „Künstler-Kommune-Woldert“ - Kunst ist bunt

Woldert. Uta Rhode lud am vergangenen Wochenende zum dritten Regenbogenmarkt in Woldert ein. Insgesamt 13 Künstler/Innen aus der ganzen Region stellten in und um die beiden Häuser in der Dierdorfer Straße ihre Werke aus. Als besonderes Highlight stand die Museumsscheune in Woldert zur Besichtigung offen.


Region | Nachricht vom 26.06.2012

„Langeweile wird nicht aufkommen!“

Interview mit Bürgermeister Bernd Benner, der am Mittwoch (27.6.) sein Amt an Horst Rasbach aus Kleinmaischeid übergibt

Er hat wie kein anderer die Entwicklung der Verbandsgemeinde Dierdorf und der umliegenden Region in den vergangenen 26 Jahren geprägt. Er hat Stellung bezogen in strittigen Diskussionen und seine Vorstellungen zusammen mit den ihn unterstützenden Gremien und Weggefährten umgesetzt, auch gegen Widerstände. Bernd Benner hat Projekte angefasst und zur Vollendung gebracht, die noch lange Maßstäbe setzen werden in der Region. Dazu zählen in der jüngsten Vergangenheit der Neubau des Hallenbades und das Holzhackschnitzelheizwerk. Auch in politischen Diskussionen hat sich der langjährige Bürgermeister mit immer fundierten und sachkundigen Beiträgen zu Wort gemeldet. Der NR-Kurier hat dem scheidenden Bürgermeister zum Abschluss seiner Beamtenkarriere Fragen gestellt. Morgen, am Mittwoch (27.6.) übergibt Bernd Benner sein Amt an seinen Nachfolger Horst Rasbach.


Region | Nachricht vom 26.06.2012

Sperrung der Landesstraße 255 im Wiedbachtal

Im Vorfeld des Radewegeausbaus im Wiedbachtal zwischen Melsbach und Datzeroth wird die L 255 in den Sommerferien ausgebaut

Datzeroth. Für den Ausbau wird die L 255 hinter der Laubachsmühle bis Datzeroth vollgesperrt. Um die Einschränkungen der erforderlichen Sperrung für die Verkehrsteilnehmer und den öffentlichen Personennahverkehr auf ein Minimum zu begrenzen, erfolgt die Ausführung des ersten Bauabschnittes in den Sommerferien. Im Rahmen der Vollsperrung werden durch das Forstamt ausstehende Baumpflegearbeiten sowie durch die Straßenmeisterei Neuwied weitere Instandsetzungsarbeiten auf der L 255 durchgeführt, welche ansonsten eigene Sperrungen erfordert hätten.


Region | Nachricht vom 26.06.2012

Info-Telefon zum Deutschen Lungentag

Die DAK-Gesundheit Neuwied gibt Tipps für eine gesunde Lunge, die Krankenkasse schaltet ein Expertentelefon am 27. Juni aus Anlass des Deutschen Lungentags.


Region | Nachricht vom 26.06.2012

Handwerker aus dem Kreis Neuwied ausgezeichnet

Handwerkskammer Koblenz verlieh Ehrennadeln und Dankurkunden

Kreis Neuwied. Die Handwerkskammer Koblenz hat an 101 verdiente Handwerker die Ehrennadel als eine der höchsten Auszeichnungen der Kammer sowie Dankurkunden für langjähriges ehrenamtliches Engagement verliehen.


Region | Nachricht vom 26.06.2012

Sprinter überschlug sich auf der A3

Eine Frau aus dem Wagen geschleudert, vier Schwerverletzte – Vollsperrung, zwölf Kilometer Stau

Neustadt/Wied. Ein Verkehrsunfall mit sieben verletzten Personen ereignete sich am Montagnachmittag (25.6.) um 17.25 Uhr auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Neustadt/Wied und Bad Honnef, in Fahrtrichtung Köln.


Vereine | Nachricht vom 26.06.2012

Radler traten für die gute Sache in die Pedale

TuS Rossbach spendete wieder für die Gundlach-Stiftung

Raubach. Über die treue Unterstützung des benachbarten TuS Rossbach freute sich dieser Tage die gemeinnützige Gundlach-Stiftung. Bereits zum sechsten Mal hatten die Sportler ihr Mountainbike-Event in den Dienst der guten Sache gestellt, indem sie je einen Euro des Startgeldes für die vier geführten Mountainbike-Touren durch die Region an die Gundlach-Stiftung übergaben.


Region | Nachricht vom 25.06.2012

Waldquiztage fordern Grundschüler heraus

Grundschulklassen aus dem gesamten Kreis Neuwied messen sich im Waldquiz – Viel über den Wald gelernt

Kleinmaischeid. Die Grundschulen aus dem Kreis Neuwied waren vom Forstamt Dierdorf eingeladen an den Waldquiztagen teilzunehmen. An drei Tagen waren jeweils 10 Klassen eingeladen. Los ging es in Neustadt/Wied. Der zweite Tag in Bruchhausen war durch Dauerregen gekennzeichnet. Hier traten dann auch nur sieben Klassen an. Am dritten Tag kamen zehn Klassen an die Grillhütte nach Kleinmaischeid.


Region | Nachricht vom 25.06.2012

Jugendfeuerwehren des Kreises in Puderbach zu Gast

Die Jugendfeuerwehr Dierdorf/Puderbach war dieses Jahr Gastgeber des großen Zeltlagers – Bei der Lagerolympiade zeigte der Nachwuchs sein Können

Puderbach. Viele fleißige Helfer der Wehren Dierdorf und Puderbach hatten hinter dem Puderbacher Dorfgemeinschaftshaus eine kleine Zeltstadt aufgebaut. Dort trafen sich am vergangenen Wochenende die Jugendwehren aus dem Kreis Neuwied zu einem großen Zeltlager. Die 116 anwesenden Jugendliche konnten auch das sich in der direkten Nachbarschaft befindliche Stadion mitbenutzen.


Region | Nachricht vom 25.06.2012

Erika Inge Heinz seit Sonntag vermisst

Frau aus Freirachdorf vom Sonntagsspaziergang mit Hund Rex bisher nicht zurückgekehrt

Freirachdorf. Seit Sonntag (24.6.) wird die 72-jährige Erika Inge Heinz aus Freirachdorf vermisst.


Region | Nachricht vom 25.06.2012

Rengsdorf bekommt ein neues Gesicht

Architektenwettbewerb zur Umgestaltung der Westerwaldstraße ist entschieden – Architektengemeinschaft aus Mainz und Frankfurt hat das beste Konzept

Rengsdorf. Wenn auch die Fertigstellung der Rengsdorfer Umgehungsstraße sich verzögert, so gehen jedoch die Planungen für die Umgestaltung der Westerwaldstraße, die derzeitige Hauptverkehrsader, weiter. Die Gemeinde hatte einen Architektenwettbewerb ausgelobt. Insgesamt 14 Büros hatten sich daran beteiligt und ihre Arbeiten eingereicht.


Region | Nachricht vom 25.06.2012

Der Kräuterwindsommer beginnt

Drei Gärten auf der Kräuterwindroute durch den Westerwald in den Verbandsgemeinde Rengsdorf und Puderbach waren beim „Tag der offenen Gärten“ dabei - Große Resonanz in Kurtscheid und den anderen Gärten

Region. Groß und Klein waren eingeladen, die Impressionen des gerade begonnenen Kräuterwindsommers mit allen Sinnen wahrzunehmen. Jeder der Gärten behandelte ein anderes Thema.


Region | Nachricht vom 25.06.2012

Fountain Hills zu Besuch in Dierdorf

Schüleraustausch am Martin-Butzer-Gymnasium: Besuch aus Amerika - Sechs Schüler und zwei Lehrerinnen aus Arizona, USA sind zwei Wochen lang zu Gast an der Schule

Dierdorf. Die acht amerikanischen Schüler und Lehrerinnen aus Arizona waren von Deutschland und vom Westerwald absolut begeistert. Der Ehemann von Dawn Oester, Lehrerin in Fountain Hills, Arizona, schrieb nach den ersten Fotos aus Deutschland: „Keep on sending the green“ (Schick mir mehr von dem Grün).


Vereine | Nachricht vom 25.06.2012

MGV Kurtscheid feierte sein Sommerfest

Gemütliche Stunden bei Musik und Gesang erlebt – Sängern gefällt dieses lockere Beisammensein

Kurtscheid. Die Dorfanlage in der Kornbitze in Kurtscheid erstrahlt in neuem Glanz. Am vergangenen Samstag (23.6.) konnte der MGV Kurtscheid sein Sommerfest dort feiern und somit den offiziellen Startschuss zur Nutzung der jetzt fertigen Anlage geben.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2012

Gemeinsam 165 Jahre alt geworden

Großes Vereinsjubiläum Hobby Club Wäller Jungs e. V. und Heimattreue Muscheid e. V. – Sport und Musik bestimmten das Wochenende

Muscheid. 125 Jahre Gesangsverein Heimattreue Muscheid e. V. und 40 Jahre Hobby-Club Wäller Jungs, wenn das kein Grund zum Feiern ist! Und weil es sich gemeinsam doch schöner feiert, begingen beide Vereine ihre Jubiläen gemeinsam im Dorfgemeinschaftshaus Daufenbach und am Muscheider Sportplatz.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2012

Jugendfußballer gesucht

SV Wienau/JSV Marienhausen kann noch Nachwuchs gebrauchen

Dierdorf-Wienau. „Wir suchen genau Dich“, meint der SV Wienau. Du bist ein Junge, Du wolltest schon immer gerne Fußball spielen und Du bist Jahrgang 2000/2001/2002/2003.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2012

Matthias Zimmermann aus Kurtscheid neuer Diözesanprinz

Toller Erfolg für den 19jährigen Kurtscheider – Für das Bundesprinzenschießen qualifiziert

Kurtscheid. Anfang Juni errang Matthias Zimmermann von der St. Hubertus Schützenbruderschaft Kurtscheid e.V. in St. Katharinen die Würde des Diözesan-Jungschützenprinzes.


Region | Nachricht vom 24.06.2012

Christian Brühl wieder Sieger im Großen Preis von Raubach

Einundzwanzigjähriger aus dem Hunsrück bekommt das Goldene Reitabzeichen und siegt im schwersten Springen des Turniers

Raubach. Die Letzten werden die Ersten sein: Das bewahrheitete sich im abschließenden Großen Preis des viertägigen Reitturniers auf der Anlage der Familie Scheffel. Christian Brühl aus Reckershausen (bei Simmern im Hunsrück) ritt als Letzter ins Stechen und absolvierte seine fehlerfreie Runde zwei Sekunden schneller als die für Holland startende Natasja Kleinpenning.


Region | Nachricht vom 23.06.2012

Urlaubszeit = Einbruchszeit? Das muss nicht sein …

... wenn man Vorsorge betreibt und einige Tipps der Polizei für nützliche Verhaltensweisen beachtet, die grundsätzlich schützen und besonders in der Urlaubszeit gelten, wenn das Haus leer steht.


Region | Nachricht vom 23.06.2012

„Parlamentarisches Patenschafts-Programm ist eine große Chance für junge Menschen!“

Erwin Rüddel hofft auf viele Bewerbungen aus seinem Wahlkreis

Windhagen. „Der deutsche Bundestag vergibt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) im nächsten Programmjahr 2012/2013 voraussichtlich 360 Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Das gemeinsame Programm von Deutschem Bundestag und amerikanischem Kongress besteht bereits seit mehr als 25 Jahren. Ab sofort können sich auch aus dem Landkreis Neuwied Schülerinnen, Schüler sowie junge Berufstätige dafür bewerben“, erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel aus Windhagen.


Region | Nachricht vom 23.06.2012

350 Jahre Freiheitsrechte: Markt ließ Stadt erblühen

Bis Ende Juli werden die restlichen fünf der insgesamt neun Freiheitsrechte noch einmal symbolisch verkündet

Neuwied. Sie waren eine wichtige Basis, auf der die junge Stadt sich entwickeln konnte: die Marktrechte. Und groß war auch das Interesse an der symbolischen Verkündung jedes Privilegs im Rahmen der Veranstaltungsreihe „350 Jahre Neuwieder Freiheitsrechte“.


Region | Nachricht vom 23.06.2012

Wechsel an der Spitze der DRK Trägergesellschaft Süd-West

Bernd Decker wird Nachfolger von Peter Schöne – Zu dem Verbund gehören unter anderem die Krankenhäuser in Neuwied und Hachenburg

Neuwied. Bernd Decker wurde zum neuen Geschäftsführer der DRK Trägergesellschaft mbH Süd-West berufen. Er folgt Peter Schöne nach, dem langjährigen Geschäftsführer der DRK Trägergesellschaft, zu der unter anderem das DRK-Krankenhaus in Neuwied gehört.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2012

Männer muss man loben!

Schlagerrevue begeisterte mit Songs aus den 50ern und 60ern – Hamburger Reeperbahn in Rommersdorf zu Gast

Neuwied-Rommersdorf. Jogis Jungs beim Ballspiel zuschauen oder das Ensemble der Bad Vilbeler Burgfestspiele sehen und hören – das war die Frage am gestrigen Freitagabend (22.6.). Etwa 300 Zuschauer entschieden sich trotz des Viertelfinalspiels der deutschen Fußballnationalmannschaft für den Besuch der Rommersdorf Festspiele und somit für die Schlagerrevue „Sehnsucht nach St. Pauli“.


Region | Nachricht vom 22.06.2012

Wolfgang Kunz geht – Volker Mendel kommt

Bewegende Verabschiedung von Wolfgang Kunz – Er hinterlässt im Puderbacher Land große Fußstapfen – Minutenlange stehende Ovationen zum Schluss

Puderbach. Am gestrigen Donnerstagabend (22.6.) wurde Wolfgang Kunz offiziell als Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach verabschiedet. Viele Weggefährten, Räte, Bürgermeister, Mitarbeiter waren in das Dorfgemeinschaftshaus nach Puderbach gekommen. Der große Saal war bis auf den letzten Platz besetzt.


Region | Nachricht vom 22.06.2012

Unwetter im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz: Die Schadensbilanz

100.000 Euro Sachschaden in Neuwied-Oberbieber – Garagendach und Dachziegel flogen durch die Luft

Region. Am Donnerstagabend (21.6.) zwischen 21.30 und 22.30 Uhr zog eine Gewitterfront mit Starkregen und Sturmböen über den Großraum Koblenz hinweg und hinterließ die nachfolgend gemeldeten Schäden.


Region | Nachricht vom 22.06.2012

53-jährige Frau aus Bonn-Mehlem vermisst - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Bonner Polizei sucht nach der 53-jährigen Christine Margarete G. aus Bonn-Mehlem und bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Bonn. Am Abend des 13.06.2012 (Mittwoch) meldete der getrennt lebende Ehemann seine Frau Christine Margarete G. aus Bonn-Mehlem bei der Bonner Polizei als vermisst, da er sie seit geraumer Zeit nicht erreichen könne.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

Fachkräftesicherung war Thema von IHK und HWK

Ein gemeinsamer Kongress der IHK und der HWK Koblenz führte Arbeitsministerin Ursula von der Leyen nach Koblenz. Das Thema: Fachkräftesicherung. Mit Blick auf die Zukunft gelte es, die Potentiale gemeinsam zu nutzen und zu aktivieren.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

7. Raubacher Springfestival gestartet

Reitturnier ist weit über die Grenzen des Kreises Neuwied hinaus bekannt – Einer der Höhepunkte ist das große Barrierenspringen

Raubach. Das Raubacher Springfestival startete am heutigen Donnerstagmorgen (21.6.) bei trockenem Wetter. Noch am Mittwoch hatte es stark geregnet. Im Parcours war davon aber nichts mehr zu merken. Der Boden des Springplatzes war vom Team des Reitstalls Scheffel gut präpariert worden. Die ersten Reiter zeigten sich zufrieden.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

Erneuerung der K 37 in Oberetscheid beginnt

Straße während der Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt gesperrt – Umleitung über Niederetscheid

Oberetscheid. Am Montag (25.6.) beginnen die Arbeiten zum Ausbau der Kreisstraße 37 in der Ortsdurchfahrt Oberetscheid. Derzeit ist der Straßenoberbau erheblich schadhaft und nicht frostsicher.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

Kreiswasserwerk erhöht Versorgungssicherheit in Linz

Zweite Wasserhauptleitung sichert Störungen im Netz ab – Werksausschuss bewilligte rund 400.000 Euro

Neuwied. Die Ortschaften Linz, Kasbach-Ohlenberg und Ockenfels bekommen deutlich mehr Sicherheit in der Wasserversorgung. Die Arbeiten des Kreiswasserwerks für eine neue, 2.750 Meter lange Hauptleitung zwischen Kretzhaus und Ohlenberg stehen kurz vor dem Abschluss.


Vereine | Nachricht vom 21.06.2012

Familie Seitz ist die sportlichste

Maren, Maimouna und Miguel siegten vor den Bröskamps - Familien-Sportsonntag des SV Windhagen bei Kaiserwetter im Stadion Windhagen

Windhagen. Dass die Breitensport-Abteilungsleiterinnen und Organisatorinnen des Windhagener Familien-Sportsonntags beim SV Windhagen, Griseldis Seitz und Antje Hoffmann einen guten Draht zu Petrus haben, wurde von ihnen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Das herrliche Sommerwetter sorgte für eine ausgezeichnete Stimmung aller Beteiligten und die geschickt eingesetzten zahlreichen Helferinnen und Helfer für einen reibungslosen Ablauf des Sportevents.


Region | Nachricht vom 20.06.2012

Staffellauf von Windhagen nach Berlin für Kinder in der Dritten Welt

Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel empfing Benefiz-Läufer aus seinem Heimatort

Windhagen. „Wir freuen uns, durch den Benefiz-Staffellauf von Windhagen nach Berlin ersten Schätzungen zufolge gut 10.000 Euro für die Aktionsgruppe Kinder in Not zusammen zu bekommen, was ohne Verlust den betreuten Projekten für Kinder in der Dritten Welt zugute kommt“, äußerten der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der selbst eine größere Spendensumme aufgebracht hat, und der mit der Gesamtorganisation des dreitägigen Laufevents betraute Mario Höß.


Region | Nachricht vom 20.06.2012

Großes Jubiläumsfest in Dürrholz-Muscheid

Vom 22. bis 24.Juni 2012 - Mit dabei Bob Murawka - Gesangverein und Hobby-Fußballclub feiern wieder gemeinsam -

Muscheid. Immer wenn ein Jubiläum oder ein runder Geburtstag ansteht, feiern die beiden Muscheider Vereine, der Gesangverein „Heimattreue“ und der „Hobby-Fußballclub „Wäller Jungs“ ein gemeinsames Fest. In diesem Jahr ist es wieder soweit: Der Gesangverein schaut auf sein 125jähriges Bestehen zurück und der Hobby-Fußballclub ist 40 Jahre alt.


Region | Nachricht vom 20.06.2012

Integratives Fußballcamp in Straßenhaus

Beeinträchtigte und nicht beeinträchtigte Schülerinnen und Schüler spielen Seite an Seite – Mädchen sind willkommen

Ellingen. Beim „Integrativen Fußballcamp“ in den Sommerferien von Montag, den 23.07.2012 bis Freitag, den 27.7.2012 (Straßenhaus/Niederhonnefeld) in Kooperation mit „Special Olympics Rheinland-Pfalz“ und der „Fritz-Walter-Stiftung“, sind noch einige wenige Plätze frei.


Werbung