Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23268 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 19.05.2013

Parkkonzept im Bahnhofsviertel: Parkausweise für Anwohner

Dem Schritt ging eine längere Vorgeschichte voraus: Die Stadt Neuwied setzt Anfang Juni das Konzept zum künftigen Parken im Bahnhofsviertel um. Es wird eine abgespeckte Version sein, nachdem die ursprünglich vom Rat im April 2011 beschlossene Variante erst ausgesetzt und dann als Folge eines Einwohnerantrages noch einmal überarbeitet wurde.


Region | Nachricht vom 19.05.2013

Immer noch Probleme mit Müllabfuhr durch SITA

Seit Wochen ist die von der Firma SITA bei der Sammlung der Rest- und Bioabfälle eingesetzte Seitenladertechnik im Landkreis Neuwied in der öffentlichen Diskussion. Trotz der an vielen grauen und braunen Tonnen angebrachten Info-Anhänger herrscht teilweise immer noch Unklarheit darüber, in welchen Straßen welche Abfälle mit dem Seitenlader abgefahren werden. Inzwischen gibt es hierzu eine Online-Abfrage für die Bürger des Landkreises.


Vereine | Nachricht vom 19.05.2013

EVM unterstützt Anschaffung neuer Musikinstrumente

Mit dem Spendenprogramm „Ehrensache“ unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein GmbH (EVM) den Musikverein Blau Weiß Leutesdorf. Die Spende in Höhe von 1.500 Euro übergaben die EVM-Vertreter Berthold Nick, Leiter Kommunale Betreuung, und Jürgen Zimmer, Leiter Netzservice Mitte, im Beisein von Michael Mahlert, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen.


Vereine | Nachricht vom 19.05.2013

SG Ellingen ist Meister

Die SG Ellingen sicherte sich am gestrigen Samstagabend durch einen 3:1 Sieg gegen die SG Wiedtal einen Spieltag vor Saisonende den Meistertitel in der A-Klasse. Der härteste Konkurrent, die SG Feldkirchen patzte in Heiligenroth und kam nur zu einem Unentschieden. Damit hat die SG Ellingen vor den letzten Spieltag fünf Punkte Vorsprung und steht als Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga fest.


Region | Nachricht vom 18.05.2013

Rüddel: Kommunen werden in hohem Maße entlastet

„Die Politik des Bundes zahlt sich für Kommunen aus. Der Bund liefert – das Land versagt!“ - so MdB Erwin Rüddel (CDU) in einer Pressemitteilung. Er geht im Detail auf die Bundesfördermittel ein und sieht die Probleme der leeren Kassen der Städte und Gemeinden bei den Ländern.


Region | Nachricht vom 18.05.2013

Aktionsbündnis bittet Landrat Kaul um Windkraft-Stellungnahme

Das Thema Windkraft wird im Kreis Neuwied heiß diskutiert. Von Unkel über die Rheinhöhen und Bad Hönningen bis nach Marienhausen haben sich Bürgerinitiativen gebildet. Auch die Naturschützer und viele Einzelkämpfer melden sich zu Wort.


Region | Nachricht vom 18.05.2013

Kommt die Rhein-Idylle unter die Räder?

Gegen die Pläne der Verbandsgemeinde Unkel, im Naturschutzgebiet Asberg einen Windpark mit bis zu 18 Anlagen zu bauen (Bericht im NR-Kurier am 26.2.), hat sich in Rheinbreitbach die Bürgerinitiative „Pro Naturpark Pur“ gebildet. Am 15. Mai fand eine mit 150 Gästen mehr als gut besuchte Informationsveranstaltung statt (Bericht folgt). Hier nennt die Initiative ihre Gründe gegen das Projekt.


Region | Nachricht vom 18.05.2013

Vier Premieren bei der Neuwieder Pfingstkirmes

Die seit Freitag laufende Heddesdorfer Pfingstkirmes ist jedes Jahr ein besonderes Erlebnis. Nicht nur wegen der uralten Tradition des Pfingstritts, die hier gepflegt wird, sondern auch wegen ihrer tollen Fahrgeschäfte. Tradition trifft Moderne: Das macht den Reiz dieses beliebten Volksfestes aus. Wenn die Schausteller noch bis zum 21. Mai ihre Attraktionen auf dem Kirmesplatz gegenüber dem Raiffeisen-Stadion präsentieren, dann bringen sie auch gleich vier Neuwied-Premieren mit.


Region | Nachricht vom 18.05.2013

Motodrom –älteste Steilwand der Welt auf der Pfingstkirmes

Die Heddesdorfer Pfingstkirmes wurzelt in Jahrhunderte alter Geschichte und pflegt auch heute noch uraltes Brauchtum. Auf der anderen Seite präsentiert sie jedes Jahr die neuesten technischen Finessen, was die Fahrgeschäfte angeht. Eines ist jedoch darunter, das schon fast historisch ist. Das Motodrom ist die älteste reisende Steilwand der Welt und wurde im Jahr 1928 in Betrieb genommen.


Region | Nachricht vom 17.05.2013

Sandra Büttner-Velten stylt Filmpferd Ostwind

Das Pferd Ostwind ist ein Kinostar. In dem Film „Ostwind – Grenzenlos“ frei spielt er die Hauptrolle. Für einen Auftritt im Alpenrod auf dem Gut Neuhof musste das edle Tier jetzt gestylt werden. Sandra Büttner-Velten ist Friseurmeisterin und kennt sich mit Pferden aus. Der NR-Kurier hat ihr bei der Arbeit über die Schulter geschaut.


Region | Nachricht vom 17.05.2013

Kita-Frauen kritisieren Ministerin

Wann hat man schon mal Gelegenheit, mit einer echten Ministerin zu diskutieren? Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/Grüne) hat es in Urbach ermöglicht. Hier sprachen 25 Erzieherinnen und Mütter und einige wenige Männer mit Irene Alt, in Mainz zuständig unter anderem für die Finanzierung der Kindergärten und –krippen in Rheinland-Pfalz. Die Ministerin musste sich massive Kritik von den Anwesenden anhören.


Region | Nachricht vom 17.05.2013

Deichwelle Neuwied ab sofort wieder geöffnet

Nach neun Monaten Bauzeit kann wieder geschwommen werden. Am heutigen Freitag (17.5.) öffnete die Deichwelle ihre Tore. Das Bad ist noch schöner als zuvor geworden. Am Ende des Artikels finden Sie Fotos vom Bad.


Region | Nachricht vom 17.05.2013

Mann starb in den Flammen seines Hauses in Caan

Bei einem Wohnhausbrand in Caan (Westerwaldkreis) ist am Freitag ein 73-jähriger Mann ums Leben gekommen. Um 16.44 Uhr am Freitagnachmittag wurde durch die Rettungsleitstelle der Vollbrand eines älteren Wohnhauses in Caan gemeldet.


Region | Nachricht vom 16.05.2013

Hans Werner Breithausen – die ersten 100 Arbeitstage

Der Rengsdorfer Verbandsbürgermeister Hans Werner Breithausen ist seit Jahresanfang im Amt. Seitdem hat er ganz viele Termine wahrgenommen und noch mehr Gespräche geführt. Der NR-Kurier wollte wissen, was sich in den ersten Monaten seines Wirkens wichtiges getan hat.


Region | Nachricht vom 16.05.2013

Neue Tourist-Information jetzt offiziell eröffnet

Nach dem Umzug der Tourist-Information vom Pavillon auf dem Luisenplatz in die Langendorfer Straße 110 (neben der American Sportsbar) konnten die Mitarbeiter in den neuen, hellen Räumen bereits erste Kunden begrüßen.


Region | Nachricht vom 16.05.2013

Rommersdorfer Fördererkreis hat 540 Mitglieder

Die Gönner der Abtei Rommersdorf trafen sich zur Jahreshauptversammlung und Kuratoriumssitzung. Josef Hahn ist neuer Kassenprüfer. Die finanzielle Lage des Förderkreises wurde als gesund bezeichnet.


Region | Nachricht vom 16.05.2013

Zoo Neuwied lädt chronisch kranke und behinderte Kinder ein

In diesem Jahr findet wieder die "Dreamnight" im Zoo Neuwied statt. Am Freitag, den 07. Juni 2013 hat der Tierpark wieder viele chronisch kranke und behinderte Kinder ab 18.00 Uhr zum Besuch in den Zoo Neuwied eingeladen. Es werden noch Helfer und Kuchenspenden gesucht.


Region | Nachricht vom 16.05.2013

Selters und Hachenburg beschweren sich bei Kreis Neuwied wegen Kuhheck

Die Verbandsgemeinden Selters und Hachenburg im Westerwaldkreis sind sauer darauf, dass in dem zum Kreis Neuwied gehörenden Gebiet Kuhheck Windenergieanlagen gebaut werden sollen. Das ansonsten gute Verhältnis zwischen den Gemeinden und Verwaltungen in beiden Landkreisen ist gefährdet. Die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Selters und Hachenburg, Klaus Müller und Peter Klöckner, haben dem Neuwieder Landrat Rainer Kaul Beschwerdebriefe geschrieben.


Region | Nachricht vom 16.05.2013

Christopher Gellner gewinnt Internationalen Jugendwettbewerb

Der Brückrachdorfer Christopher Gellner hat den ersten Preis in der Kategorie „Kurzfilm“ im 43. Internationalen Jugendwettbewerb der Westerwaldbank Hachenburg gewonnen. Auch im Landeswettbewerb gehört der 16jährige zu den Siegern. Am Ende des Beitrags können Sie seinen Kurzfilm sehen.


Region | Nachricht vom 16.05.2013

Nieren- und Hochdruckzentrum Mittelrhein in Neuwied feiert Geburtstag

Die Nephrologen Dr. med. Wolfgang Treiber und Dr. med. Thomas Sures luden am heutigen Donnerstagnachmittag (16.5.) in die Museumstrasse 61, wo seit einem Jahr das neueste Gebäude des Nieren- und Hochdruckzentrums Mittelrhein (NHZM ) in Betrieb ist. Dr. Treiber erläuterte mit Stolz die ökologische Bauweise des Hauses, das durch helle freundliche Raumgestaltung überzeugt.


Region | Nachricht vom 16.05.2013

Drastische Zunahme von Wohnungseinbrüchen

Die Polizeidirektion Neuwied hat am Donnerstag die Kriminalitätsstatistik 2012 für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen vorgelegt. Nach der Abnahme der Verbrechenszahlen bereits im Vorjahr (2011) ergibt ein direkter Vergleich der aktuellen Zahlen 2012 mit den Gesamtzahlen des Jahres 2011, dass in beiden Landkreisen erneut ein Rückgang zu verzeichnen ist. Im Landkreis Altenkirchen sind die angezeigten Straftaten um 229 Fälle (minus 2,8 Prozent) auf 7.987 Fälle zurückgegangen. Im Kreis Neuwied ist ein größerer Rückgang um 885 Fälle (minus 5,6 Prozent) auf 11.479 Fälle zu verzeichnen. Stark zugenommen hat die Zahl von Wohnungseinbrüchen.


Kultur | Nachricht vom 16.05.2013

Historisches Forum Neoweda im Schlosshof zu Neuwied

Die Ehrengarde der Stadt Neuwied ist nicht nur im Karneval sehr aktiv, sondern hält als Wiedische Grenadiere auch die Tradition der Grenadierkompanie im Infanterieregiment „Alexander zu Wied a.D. 1753“ und damit einen historischen Teil der Neuwieder Stadtgeschichte aufrecht.


Kultur | Nachricht vom 16.05.2013

Hachenburg – Wer seid Ihr?

Hachenburg wird wieder ein Teil des Kultursommers mit der vierten Ausgabe „Kunst! Vor der Haustüre“ werden. Unter dem Motto „Wer sind wir – Wer seid ihr?“ gibt es vom 30. Mai bis 2. Juni 2013 Performances, Fotokunst, Malerei und mehr in der Hachenburger Innenstadt.


Region | Nachricht vom 15.05.2013

Lammert fordert neues Verhältnis von Politik und Wirtschaft

Festakt zum 125. Todestag Raiffeisens auf Schloss Montabaur: Bundestagspräsident Norbert Lammert als Hauptredner würdigte die Genossenschaftsbanken und ging mit den Auswüchsen der von ihm so bezeichneten "virtuellen Wirtschaft" hart ins Gericht.


Region | Nachricht vom 15.05.2013

Bau an Wiedstraße beginnt - Sperrung schon ab 10. Juni

Am Montag, 24. Juni beginnen die Bauarbeiten zur Realisierung des Wiedradweges zwischen Datzeroth und Laubachsmühle. Wegen Rodungsarbeiten muss die L255 aber dennoch bereits ab dem 10. Juni gesperrt werden. Das erklärten am Dienstag der Landesbetrieb Mobilität, die Verbandsgemeinde Waldbreibach, die Gemeinde Datzeroth, die Stadt Neuwied und die Kreisverwaltung Neuwied in einer gemeinsamen Mitteilung.


Region | Nachricht vom 15.05.2013

Mann fuhr ungebremst auf stehenden Lkw auf

Ein schwerer Verkehrsunfall passierte am Dienstagmorgen auf der A 3 Richtung Köln in Höhe der Autobahnzufahrt Montabaur. Um 7.40 Uhr hielt ein tschechischer Lastzug wegen technischem Defekt am Ende des Beschleunigungsstreifens der Anschlussstelle Montabaur. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß abgesichert.


Region | Nachricht vom 15.05.2013

Beirat für Migration und Integration tagte in Neustadt

Beirat für Migration und Integration des Kreises Neuwied hat sich zur Aufgabe gemacht an unterschiedlichen Orten im Kreis Neuwied zu tagen. Jetzt war die Verbandsgemeinde Asbach an der Reihe. Tagungsort war das Mehrgenerationenhaus in Neustadt, das dieser Tage seinen ersten Geburtstag feiert.


Region | Nachricht vom 15.05.2013

VHS Neuwied bietet Kurs Portraitfotografie

Fast jeder Haushalt besitzt eine oder mehrere Digitalkameras. Wir fotografieren heute viel; im Urlaub, bei Familienfeiern, Festen, unseren Partner, unsere Kinder und viele anderen Personen. Nicht immer sind die Ergebnisse zufrieden stellend.


Region | Nachricht vom 15.05.2013

Abiturienten müssen in die Puschen kommen

Viele Jugendliche auf dem Gymnasium stehen noch in den Startlöchern und wissen nicht so recht, wo es hingehen soll. Deshalb gibt es für sie einen Beratungsnachmittag für Abiturienten am 22. Mai von 14 Uhr bis 17 Uhr in der Neuwieder Arbeitsagentur.


Region | Nachricht vom 15.05.2013

23-Jähriger bei Unfall auf der A48 schwer verletzt

Um 6.15 Uhr am Mittwochmorgen ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A48 in Höhe der Auffahrt Höhr-Grenzhausen, bei dem ein 23-jähriger Autofahrer aus dem Westerwald in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Er war mit seinem Wagen auf der Autobahn ins Schleudern geraten und war frontal gegen einen herannahenden Sattelzug geprallt.


Region | Nachricht vom 15.05.2013

SPD-Sonntagsmatinee 60plus in der Alten Glaserei Neuwied

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD würdigte den Tag der älteren Generation. Wie in jedem Jahr lud die AG 60plus des SPD Kreisverbands Neuwied zum Tag der älteren Generation ein. Diesmal entschied man sich für eine Sonntagsmatinee in der Seniorenresidenz "Alte Glaserei" in Neuwied.


Region | Nachricht vom 14.05.2013

Zum Muttertag gab’s Rosengruß

Die gute Tradition der SPD-Fraktion im Gemeinderat Großmaischeid - jedes Jahr den Müttern und Frauen zum Muttertag mit einer Rose ihre Anerkennung auszusprechen - wurde auch dieses Jahr durchgeführt.


Region | Nachricht vom 14.05.2013

Deutsches Rotes Kreuz Dierdorf seit 125 Jahren

Der Ortsverein Dierdorf des Deutschen Roten Kreuzes feiert seinen 125. Geburtstag. Zu diesem Anlass hat der Verein eine 200 Seiten starke Chronik herausgebracht. Dort haben in monatelanger Arbeit Dr. Hildegard Meuser und Stephan Schmidt die Entstehung und das Wirken des Vereins bis heute nachgezeichnet.


Region | Nachricht vom 14.05.2013

Reichensteiner Ritter trotzten Wind und Wetter

Da hatten sich die Reichensteiner Ritter und Burgdamen nun wirklich kein leichtes Wetter für ihr diesjähriges Burgfest ausgesucht: wolkenbedeckter Himmel, Wind, Regen und sogar Hagel wechselten sich mit strahlendem Sonnenschein über der Burgruine Reichenstein an Muttertag ab.


Region | Nachricht vom 14.05.2013

Anerkennung für 50 Jahre Meisterschaft

Die Handwerkskammer Koblenz lädt den Meisterjahrgang 1963 zur Altmeisterfeier am 20. November ein, um im Rahmen einer Feierstunde, die 50-jährige Meisterschaft zu feiern. Auch die diamantenen Meister des Jahrgangs 1953 sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.


Region | Nachricht vom 14.05.2013

Schienenbonus abgeschafft

MdB Erwin Rüddel teilt mit, dass die Abschaffung des sogenannten Schienenbonus als großer Erfolg zu werten ist. Damit könnten die Anwohner an den Bahnstrecken deutlich besser vor Lärm geschützt werden. Dies betreffe auch die Umrüstung der veralterten Güterzüge mit den neuen Technologien.


Region | Nachricht vom 14.05.2013

Rengsdorf - Kräuter machen Kinder stark

Im FloFa-Kinderkräutergarten am Apfelweg in Rengsdorf herrschte wieder emsiges Treiben beim diesjährigen KINDER-KRÄUTERTAG. Frische Kräuter wurden gesammelt, um den würzigen Kräuteressig anzusetzen und die Flaschen für das Abfüllen mit viel Liebe bemalt. Jetzt braucht es nur noch Geduld, damit der Essig durchziehen kann; aber dann würzt er den leckersten Salat nach dem Motto „Kräuter machen Kinder stark“. Starke Kresse-Kräuter sollen aus kleinen bemalten Töntöpfchen wachsen, die von den Kindern vorbereitet und als Andenken mitgenommen wurden.


Region | Nachricht vom 14.05.2013

Infoabend zur Breitbandversorgung im Landkreis Neuwied

Im Fokus des Informationsabends stehen Verbesserungen der Breitbandversorgung in der Region Tabea Rößner, medienpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, und Pia Schellhammer, netzpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, werden Einzelheiten zur Förderung des Breitband-Ausbaus und das GRÜNE Konzept eines Universaldienstes für einen schnellen Internetanschluss erläutern.


Region | Nachricht vom 14.05.2013

„LAG“ beschließt das Ende des Ruftaxis

In der letzten Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der Raiffeisen-Region wurde unter Vorsitz von Bürgermeister Josef Zolk einstimmig beschlossen, dass keine neue Konzession für das Ruftaxi beantragt wird. Service wurde nicht angenommen.


Vereine | Nachricht vom 14.05.2013

TSG Urbach-Dernbach ist deutscher Pokalmeister im Tischtennis

Als Verbandspokalsieger vertrat die TSG Urbach-Dernbach den Tischtennis-Verband Rheinland bei den 12. Deutschen Pokalmeisterschaften (DPM) im niedersächsischen Dinklage und gewann dort die höchste Spielklasse.


Vereine | Nachricht vom 14.05.2013

SG Marienhausen/Wienau am Sportfest erfolgreich

Wieder sechs Punkte für beide SG Mannschaften. Auf Grund des Sportfestes in Wienau spielten beide Mannschaften bereits am Himmelfahrtstag in Wienau. Die zweite Mannschaft konnte Ihr Spiel gegen Union Sessenbach mit 4-2 gewinnen. Die erste Mannschaft siegte gegen SG Horressen mit 1-0.


Vereine | Nachricht vom 14.05.2013

Holzbock-TÜV in Kleinmaischeid

Die Kirmesgesellschaft Rot-Weiß Kleinmaischeid ist immer für eine Überraschung gut. Zu ihrer diesjährigen Kirmes veranstaltet sie einen „Holzbock-TÜV“. Vereine und Gruppen müssen sich dafür bis 24. 5. 2013 anmelden.


Region | Nachricht vom 13.05.2013

Infoveranstaltung zu Rechten und Pflichten behinderter Menschen

Neuwied. Menschen mit Einschränkungen fragen sich: „Wie setze ich meine Rechte gegenüber den verschiedenen Sozialleistungsträgern durch, wenn ich körperlich, seelisch oder geistig beeinträchtigt bin?“ Bei all den verschiedenen Behörden, Gesetzen und Fördermöglichkeiten fällt es durchaus schwer, den Überblick zu behalten.


Region | Nachricht vom 13.05.2013

Jörn Schlönvoigt begeisterte seine Fans im Forum Mittelrhein

Er ist für ganz viele kein Unbekannter, der Schauspieler Jörn Schlönvoigt. Spielt er doch seit 2004 in dem Dauerbrenner „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ in einer Hauptrolle den Philip Höfer. Am Ende des Artikels gibt es einige Fotos.


Region | Nachricht vom 13.05.2013

EnBW will noch 2013 mit Arbeiten in der Kuhheck beginnen

Die von der Kreisverwaltung Neuwied mit Auflagen erteilte Baugenehmigung für vier Windkraftanlagen in der Marienhausener Exklave „Kuhheck“ bedeutet grünes Licht für den Investor EnBW Energie Baden-Württemberg AG. So sieht es zumindest das Unternehmen. Am Hauptsitz in Karlsruhe heißt es: „Wir haben jetzt die Genehmigung zum Bau!“ Wie die EnBW-Sprecherin Friederike Eggstein dem NR-Kurier gegenüber äußerte, soll in der zweiten Jahreshälfte 2013 mit den Bauvorbereitungen begonnen werden.


Vereine | Nachricht vom 13.05.2013

Neuwieder Fußballerinnen setzen Kooperation mit dem Zoo fort

Die Fußballerinnen aus der Deichstadt sind Freunde des Neuwieder Zoos. Seitdem der 1. Frauenfußball-Club Neuwied (1. FFC) im Sommer vergangenen Jahres erstmals die Fußball-Bühne betrat, machen die Frauen des Vereins bei ihren Spielen Werbung für den größten Tierpark zwischen Köln und Frankfurt.


Vereine | Nachricht vom 13.05.2013

SV Windhagen I in der Meisterschaft weiter ungeschlagen

In der Meisterschaft blieb die Lorenzini-Elf auch am 24. Spieltag ungeschlagen. Bereits beim ersten Angriff wackelte das Vettelschosser Torgehäuse, als ein Weitschuss von Volker Berghoff die Latte der Gastgeber traf.


Region | Nachricht vom 12.05.2013

Großes Traktorentreffen in Isenburg

Am Vatertag standen zum vierten Mal Traktoren aus sieben Jahrzehnten auf und um den Hof der ehemaligen Schule von Isenburg. Dieses Jahr waren rund 70 Traktoren aus dem ganzen Kreis Neuwied und den angrenzenden Kreisen gekommen. Ein neuer Rekord. Das älteste Fahrzeug das zu sehen war, wurde bereits im zweiten Weltkrieg gebaut.


Region | Nachricht vom 12.05.2013

Rengsdorf - Volkswandern und Westerwaldlauf kam bestens an

Am Vatertag, es war noch dunkel, da herrschte schon reges Treiben am Rengsdorfer Hallenbad. Die 30. Auflage des 50 Kilometer-Marsches rund um Rengsdorf stand auf dem Programm. Die Startzeit für diese lange Wanderstrecke durch den schönen Westerwald war von 5.00 Uhr bis 7.00 Uhr festgelegt.


Vereine | Nachricht vom 12.05.2013

Robert Rychecky gewinnt Kurtscheider Flutlichtspringen

Am dritten Turniertag des Reitervereins Kurtscheid folgte ein weiteres Highlight. Der Springplatz war mit einer mobilen Flutlichtanlage ausgestattet worden. Das Flutlichtspringen lockte etliche hundert Zuschauer auf den Birkenhof.


Region | Nachricht vom 11.05.2013

Gemeinsame Waldbegehung in Oberhonnefeld-Gierend

Bei schönem Wetter kamen am 4. Mai 2013 rund. 45 Naturinteressierte an die Kirche in Oberhonnefeld. Die Ortsbürgermeisterin, Rita Lehnert, freute sich neben den Erwachsenen besonders viele Kinder begrüßen zu können. Revierleiter Sebastian Grobbel hatte wieder einen interessanten Fragebogen mit einigen Sammelaufgaben für die Kinder vorbereitet. Die Fragen der Erwachsenen wurden ebenfalls beantwortet.


Region | Nachricht vom 11.05.2013

Kreiskonferenz des Juso Unterbezirk Neuwied

Nicht nur die Jusos aus dem Kreis Neuwied waren anwesend, sondern auch Gäste kamen. Der Vorstand war sehr erfreut, das Sprecherteam des Juso-Unterbezirks Ahrweiler, Jens Fadenholz, einen der Koordinatoren der Linken Pragmatiker der Jusos Rheinland-Pfalz und Sprecher der Jusos Neustadt/Bad Dürkheim und dem stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzendem Dieter Mees bei sich begrüßen zu dürfen.


Region | Nachricht vom 11.05.2013

Silvia Sager - 50 Jahre im Dienst der Arbeitsagentur

Mit 13 Jahren begann Silvia Sager aus Neuwied-Irlich ihre Ausbildung beim Arbeitsamt Neuwied. Jetzt wird sie – nach 50 erfüllten Arbeitsjahren – geehrt und in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet.


Region | Nachricht vom 11.05.2013

Zoo Neuwied eröffnet erweiterten Naturlehrpfad

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord fördert den Neuwieder Zoo bereits seit 24 Jahren. Bislang hat die Behörde insgesamt 196.000 Euro in den Neuwieder Tierpark gesteckt. Auch die Erweiterung des Naturlehrpfades wurde finanziell unterstützt.


Vereine | Nachricht vom 11.05.2013

10.000 Euro Spenden: Westerwald Bank ruft zum Vereins-Voting auf

Die Westerwald Bank lobt eine Gesamtspendensumme von 10.000 Euro für heimische Vereine aus. Die müssen sich bei der Bank bewerben und anschließend ihre Anhänger dazu bringen, sie via Facebook zu unterstützen. Den vier Siegern winken Spenden in Höhe von 1.000 bis 4.000 Euro.


Vereine | Nachricht vom 11.05.2013

Kurtscheider Flutlicht macht das Dressurreiten populär

Die Stimmung war bestens und das Publikum zahlreich beim Flutlicht-Dressurreiten im Rosengarten auf der Reitanlage Birkenhof in Kurtscheid. Mit einem Lächeln bedankte sich ein Teilnehmer bei Helmut Ewenz „für die Verbesserung: Diesmal sogar ohne Regen!“ Ähnlich humorvolle Mitteilungen machte der gut gelaunte Stadionsprecher Thomas Peters durchs Mikro: „Die Reiter kommen hier mit einem Lächeln im Gesicht an den Richterhäuschen vorbei!“


Vereine | Nachricht vom 11.05.2013

Der Finaltraum des SV Windhagen platzte in der Nachspielzeit

Im 27. Pflichtspiel der Saison hat es den SV Windhagen I erwischt: Im Halbfinale des Kreispokals unterlag die Lorenzini-Elf dem Spitzenreiter der A-Klasse, der SG Ellingen, unglücklich, aber nicht unverdient mit 2:4 (1:1).


Region | Nachricht vom 10.05.2013

Sendemast ist rechtmäßig genehmigt

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts gibt Antragsteller und Kreisverwaltung recht

Rheinbreitbach. Die Mobilfunksendeanlage auf Burg Steineck in der Simrockstraße stellt eine so genannte bauliche Nebenanlage dar und ist nach den geltenden Vorschriften rechtmäßig genehmigt und errichtet worden. Dies bestätigt laut einer Mitteilung der Kreisverwaltung Neuwied das Bundesverwaltungsgericht.


Region | Nachricht vom 10.05.2013

Mehr als 200 Besucherinnen auf der Messe von Frauen für Frauen

Sie soll vor allem jenen Frauen eine Hilfe sein, die nach längerer Pause wieder einen Einstieg ins Berufsleben suchen: Die Neuwieder Frauenmesse hat auch in ihrem zehnten Jahr weder an Attraktivität noch an Aktualität verloren. Die Zahl von mehr als 200 Teilnehmerinnen beweist den Organisatorinnen von Arbeitsagentur, Jobcenter, VHS und den Gleichstellungsstellen von Stadt und Landkreis Neuwied, dass die Mischung aus Workshops und individueller Beratung noch immer gut ankommt.


Region | Nachricht vom 10.05.2013

3:26:31! Kathrin Stöcker gewinnt Windhagen-Marathon drittes Mal

Spannung, Adrenalin pur, hart umkämpfte Siege – das macht die Faszination des Laufsports in Windhagen aus. Zielstrebig eilte Kathrin Stöcker (LAZ Puma Rhein-Sieg) aus Hennef voraus und ahnte wahrscheinlich schon, dass sie auf dem Weg zu einer besonderen Leistung war.


Region | Nachricht vom 10.05.2013

Güllesheim wird wieder "Geronimo Town"

Die Country-Queen Eva East kommt natürlich nach Güllesheim zum Geronimo Linedancer Festival. Tolle Musik mit nationalen und internationalen Stars der Western- und Countryszene, ein Westernmarkt, lockt vom 17. bis 19. Mai nach Güllesheim. In diesem Jahr soll der Reinerlös dem THW gespendet werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.05.2013

Tourismusverband vergibt vier Sterne ins Wiedtal

Eine ganz besondere Auszeichnung wurde jetzt in Breitscheid im Wiedtal verliehen. Die neue „Ferienwohnung Rheinfeld“ im Ortsteil Siebenmorgen wurde mit vier Sternen ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 09.05.2013

Familienfreundlichere Deichwelle öffnet am 17. Mai

In den vergangenen Monaten wurde nicht nur an der Konstruktion der Deichwelle gearbeitet. Wenn sich am Freitag, 17. Mai, die Tore des Allwetterbads öffnen, dann gibt es zahlreiche Neuerungen bei Tarifen, Öffnungszeiten und Service.


Region | Nachricht vom 09.05.2013

Food Hotel überreichte Gewinner-Gutscheine

Die Gewinner des Rätselwettbewerbs beim Oldtimertreffen am Neuwieder food hotel haben jetzt ihre Preise erhalten. Einen Gutschein für ein Candle-Light-Dinner konnten die Vorstandsmitglieder Jutta Daniels, Ralph Weber und Alexander Stenzel den glücklichen Gewinnern Gabi und Gerd Weise aus Neuwied-Oberbieber übergeben.


Region | Nachricht vom 08.05.2013

Sabine Dyas übernimmt Posten von Edelbert Dold bei der IHK

Dr. Edelbert Dold wurde zum 30. April in den Ruhestand verabschiedet, seine Nachfolgerin ist die 49-jährige Dr. Sabine Dyas. Dr. Edelbert Dold hatte 1987 die Gründung des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz (GBZ) mit initiiert, leitete seither das im In- und Ausland bekannte Weiterbildungszentrum der IHK Koblenz in der Hohenfelder Straße.


Region | Nachricht vom 08.05.2013

VHS Neuwied bot Zoofotografie an

Am vergangenen Samstag bot die Volkshochschule Neuwied einen speziellen Fotokurs „Zoofotografie“ an. Direkt morgens bei der Öffnung des Tierparks trafen sich die Teilnehmer mit ihrem Dozenten am Eingang des Zoos.


Region | Nachricht vom 08.05.2013

Neue Unterrichtsräume für Schüler der Carl-Orff-Schule

Spielfest anlässlich der offiziellen Einweihung – Ortsvorsteher Richard Erben begrüßt die räumliche Veränderung

Engers. „Vor circa zwei Jahren stand ein kühner Gedanke im Raum: Schaffen wir es, dass wir die leer stehenden Räume der Geschäftsstelle der Volks- und Raiffeisenbank in Engers als zukünftige Klassenräume und als Trainingswohnung für unsere Schülerinnen und Schüler nutzen können?“ sagt die Schulleiterin der Carl-Orff-Schule, Ulrike Feistel, bei ihrer Begrüßungsrede zur Feierstunde.


Region | Nachricht vom 08.05.2013

Bie frejer iheirot woor

Frejer hät mer sich fier de Huchzeit verlobt. Ifeijert woor bej em Mädschen. De Ring wooren vierher ikooft un von de Verlobung on, on de lenke Hand itroon. En de Zeirung woor et bekannt imacht.
Können Sie den Beitrag des Mundartstammtischs Kirchspiel Honnefeld lesen? Wenn nicht, am Ende finden Sie die Übersetzung.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.05.2013

SPD-Landtagsabgeordnete besuchten Görres-Druckerei in Neuwied

Auf Initiative des SPD-Landtagsabgeordneten Fredi Winter, der den Landtagswahlkreis Neuwied-Dierdorf-Puderbach vertritt, besuchte der Arbeitskreis Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung der SPD-Landtagsfraktion die Görres-Druckerei in Neuwied.


Region | Nachricht vom 07.05.2013

Muscheid feierte Maifete

Der Hobby-Club „Wäller Jungs“ Muscheid hatte alle Dorfbewohner aus Muscheid und den umliegenden Orten eingeladen, gemeinsam in den Mai zu feiern.


Region | Nachricht vom 07.05.2013

Daufenbacher Zwergenhaus feierte Frühlingsfest

Der Frühling ist nun in seiner vollen Pracht eingekehrt – so auch im Kindergarten Zwergenhaus. Die „Zwerge“ luden Familie und Freunde vergangenen Samstag zum Frühlingsfest ein, um dies gebührend zu feiern. Theater-AG zeigte ihr Können. Hochbeet der Öffentlichkeit vorgestellt.


Region | Nachricht vom 07.05.2013

SPD-Ortsverein Großmaischeid wächst weiter

In der vergangenen Woche fand die alljährliche Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Maischeid im Hotel „Tannenhof“ statt. SPD-Vorsitzender Guido Kern konnte sich darüber freuen, dass neben dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Dierdorf, Horst Rasbach, noch zahlreiche Mitglieder der Einladung gefolgt waren.


Region | Nachricht vom 07.05.2013

Rocker sehnen ausverkauftem Festival entgegen

Seit mehr als 25 Jahren pilgern Rockerfreunde Anfang Juni an den Nürburgring, wo im Rahmen des Festivals Rock am Ring nationale und internationale Stars ihre rockigen Hits zum Besten geben. Auch das diesjährige Festival, welches vom 7. bis 9. Juni stattfindet, ist restlos ausverkauft.


Region | Nachricht vom 07.05.2013

Zeugen nach Enkeltrickbetrug in Linz gesucht

Am Freitagnachmittag kam es im Stadtgebiet von Linz zur Vollendung eines sogenannten Enkeltrickbetruges. Eine 88-jährige Anwohnerin war zuvor mit mehreren Anrufen von unbekannten Tätern in den Glauben versetzt worden, sie müsse ihrem Neffen in einer eiligen finanziellen Notlage aushelfen.


Region | Nachricht vom 07.05.2013

Festival der Currywurst ist jetzt preisgekrönt

Zusammen mit dem Deutschen Fleischer-Verband und der afz – allgemeine fleischer zeitung verlieh der Zentralverband Naturdarm e.V. auf der IFFA den Innovationspreis 2013 „Wurst hat Zukunft!“ an das Stadtmarketing Neuwied für das Festival der Currywurst.


Vereine | Nachricht vom 07.05.2013

Jugend der SG Marienhausen/Wienau besuchte Bundesligaspiele

Die Spielgemeinschaft Marienhausen/Wienau kümmert sich intensiv um die Nachwuchsfußballer. Damit die Kleinen sehen, wie die Großen spielen, standen Besuche von Bundesligaspielen in Düsseldorf und auf Schalke an.


Vereine | Nachricht vom 07.05.2013

Kreisjugendsportfest und Kreismeisterschaften in Dierdorf

Dank zahlreicher Starter der IGS Neuwied und von Vereinen außerhalb des Kreisgebiets waren deutlich über 100 Athleten bei bestem Leichtathletikwetter nach Dierdorf gekommen. Rund 400 Einzelstarts waren zu bewältigen. Die Kombination von Kreisjugendsportfest und Kreismeisterschaften sorgte für Belebung und zusätzliche Spannung.


Region | Nachricht vom 06.05.2013

Ortseingang von Heimbach hat ein neues Gesicht

Was aus einer Initiative der beiden Heimbach-Weiser Ortsverbände von CDU und SPD entstand, hat sich zu einem echten Bürgerprojekt entwickelt. Innerhalb von rund sechs Wochen wurde dem Ortseingang an der Gabelung Blocker Straße/Schönfeldstraße im Neuwieder Stadtteil ein neues Gesicht gegeben, und das zur Freude der zahlreichen Passanten und Einwohner, die täglich den Weg nach Heimbach-Weis wählen.


Region | Nachricht vom 06.05.2013

Bürgerinitiative „Nothilfe Burbach“ informierte vor Ort

Die Bürgerinitiative Nothilfe Burbach hatte zu einer Begehung des Burbaches von der Quelle bis zur Thalhäuser Mühle eingeladen. Der Vorstand und Rainer Jodes von der Kreisverwaltung Neuwied gaben viele Informationen zum aktuellen Stand. Die Schäden an der Anlage sind noch nicht beseitigt.


Region | Nachricht vom 06.05.2013

Spendenaufruf nach Wohnhausbrand in Bonefeld

Am 30. April 2013 brannte in Bonefeld ein Wohnhaus nieder (der NR-Kurier berichtete). Die Familie wurde obdachlos. Der Bürgermeister der Gemeinde Bonefeld, Claus Gördes, bittet um Spenden für die hart getroffene Familie, die nach dem Tod des Vaters und Ehemanns, jetzt auch noch das Haus verloren hat. Hier der Spendenaufruf:


Region | Nachricht vom 06.05.2013

Ellingen siegt gegen den FSV Stahlhofen

Der 3:2 Heimsieg am gestrigen Sonntag (5.5.) gegen den FSV Stahlhofen war für die Kahler-Elf ein hartes Stück Arbeit. Die Verfolger konnten auf Distanz gehalten werden. So gestärkt geht es am kommenden Mittwoch, den 8. Mai nach Windhagen zum Bitburger Kreispokal.


Region | Nachricht vom 06.05.2013

Feuerwehr Puderbach bildet aus

Nach der Änderung des Straßenverkehrsrechtes auf Bundesebene und dem Inkrafttreten der Fahrberechtigungsverordnung in Rheinland-Pfalz ist den Feuerwehren jetzt möglich selbst auszubilden. Die ehrenamtlichen Angehörigen sollen zum Führen von Einsatzfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen berechtigt werden.


Region | Nachricht vom 06.05.2013

Mainacht in Niederbieber

Zur 149. Mainacht trafen sich die Mitglieder des Burschenvereins 1864 Niederbieber e.V. (BVN), die durch den Scholdes Sebastian Engel eröffnet wurde. Zur Freude der 11 anwesenden Burschen könnte der Scholdes gleich drei neue Jungburschen begrüßen.


Region | Nachricht vom 06.05.2013

Perspektivenwechsel – Der andere Blick auf Demenz

Das Krankheitsbild Demenz steht erneut im Mittelpunkt der Neuwieder Veranstaltungsreihe „IRRwege verstehen“. Dabei geht es um die Frage, wie Angehörige, Freunde und Bekannte mit der Demenzerkrankung umgehen können. Es gilt zu verstehen, dass auch ein Leben mit der Diagnose Demenz lebenswert und von schönen Momenten geprägt sein kann.


Region | Nachricht vom 06.05.2013

Dierdorfer Kirmesjunge 2013 ist Oliver Schreiber

Das erste Ereignis zur Kirmes 2013 in Dierdorf hat stattgefunden. Oliver Schreiber wurde einstimmig von der großen Versammlung zum Kirmesjungen 2013 gewählt. An seiner Seite wird ihn sein Kirmesmädchen Nicola Beyer begleiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.05.2013

Werterhalt und Nachhaltigkeit im Fokus

Auszeichnung für die Westerwald Bank und das genossenschaftliches Private Banking : Im Ranking des renommierten Branchendienstes „Fuchsreport“ konnte das genossesnchaftlioche Angebot überzeugen und glänzt mit Top-Platzierungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.05.2013

REWE-Pfingst-Cup 2013 in Straßenhaus

Seit mehr als 17 Jahren genießt dieses fast schon traditionelle Jugendturnier des SV Ellingen einen enormen Stellenwert unter den Fußballvereinen im Fußballkreis Westerwald/Wied und weit darüber hinaus.


Vereine | Nachricht vom 06.05.2013

Torreiches Wochenende für SG Marienhausen/Wienau

Am Wochenende erzielten die erste und zweite Mannschaft zusammen zehn Tore, aber mussten auch acht Gegentore hinnehmen. Jedoch standen am Ende sechs Punkte auf der Habenseite, da beide Spiele mit 5-4 gewonnen werden konnten.


Kultur | Nachricht vom 06.05.2013

Big Band Georg Wolf spielte für guten Zweck

Die Big Band von Georg Wolf gab am Wochenende zwei Konzerte im Bürgerhaus von Kleinmaischeid für einen guten Zweck. Die Gelder kommen der Gundlach-Stiftung zu Gute, die sich für bedürftige Kinder in unserer Region engagiert. Die Konzerte waren gut besucht.


Region | Nachricht vom 05.05.2013

Filmpremiere in Hachenburg - 150 Jahre SPD

Am 23. Mai 1863 gründete sich in Leipzig der „Allgemeine Deutsche Arbeiterverein“. Den meisten Besuchern des Films "Wenn Du was verändern willst" – 150 Jahre SPD, wurde dies erst jetzt so recht bewusst, das dies die Geburtsstunde der deutschen Sozialdemokratie war. Die Filmpremiere am Sonntag (5.5.) in Hachenburg machte dies deutlich.


Region | Nachricht vom 05.05.2013

Burg Reichenstein feiert an Muttertag Burgfest

Schon eine Idee, wie Sie den Muttertag in diesem Jahr gestalten werden? Die Reichensteiner Ritter, Burgfrauen und Kräuterweiber haben was: sie laden am 12. Mai von 11.00 bis 18.00 Uhr zum beliebten Burgfest mit Ritter, Burgfrauen und Speisen wie im Mittelalter, auf und um die Ruine Reichenstein bei Puderbach ein. Das ist nicht nur für Mütter eine schönes Ausflugsziel, sondern gleich für die ganze Familie.


Vereine | Nachricht vom 05.05.2013

Alte Herren Ellingen wieder erfolgreich

Wenig Spektakuläres boten die Alten Herren (AH) Ellingen/Bonefeld/Willroth und die AH Oberlahr in der Kunstrasenarena Straßenhaus. Bei dem lauen Sommerkick behielten die AH Ellingen mit 3:2 die Oberhand. Gemessen an den klaren Torchancen war es ein insgesamt glücklicher Heimsieg für die Elf um Sportdirektor Rene Strunk.


Vereine | Nachricht vom 05.05.2013

SG Puderbach verliert Heimspiel mit 0:2

Puderbach/Urbach. Die SG Puderbach hatte am heutigen Sonntag (5.5.) den Tabellenzweiten aus Weitefeld zu Gast. Im ersten Durchgang dominierten die Gäste der SG Weitefeld über weite Strecken und konnten mit einem verdienten zwei Tore-Vorsprung in die Pause gehen.


Vereine | Nachricht vom 05.05.2013

Klassenerhalt für Ellingen II fast gesichert

Das Glück der Tüchtigen hatten die Akteure des B-Ligisten SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II beim 2:2 Heimremis gegen Fortuna Nauort. In einer kampfbetonten Begegnung hatten die Gäste in der Kunstrasenarena Straßenhaus zwar deutlich mehr Offensivaktionen zu verzeichnen, wussten aber nur wenig Kapital daraus zu schlagen.


Kultur | Nachricht vom 05.05.2013

Neuwied – Art präsentiert Kunst im Karree

Das Wetter meinte es gut mit den heimischen Künstlern und den kunstinteressierten Besuchern am 4. und 5. Mai 2013. Entsprechend großer Andrang herrschte in der Umgebung der Marktkirche und des Herrnhuter Viertels. Letzteres wurde zum ersten Mal in die jährliche Innenstadtgalerie einbezogen. Liebevoll gestaltete Höfe und Gärten boten das besondere Ambiente für vielfältige Kunst- und Kunsthandwerke von Ölgemälden über Aquarelle bis zu Fotobüchern und von Porzellanmalerei über Treibholzobjekte bis zu Eisenplastiken.


Region | Nachricht vom 04.05.2013

Neuwied feiert 25 Jahre Partnerschaft mit Drom Hasharon in Israel

Für ihre israelischen Gäste aus der Partnergemeinde Drom Hasharon gab die Stadt Neuwied am Freitagabend einen Empfang im Heimathaus. Die junge Philharmonie Neuwied spielte. Dr. Moti Delgo, der Bezirksratsvorsitzende von Drom Hasharom trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein. In ihren Reden betonten Oberbürgermeister Nikolaus Roth und Dr. Delgo den Willen, die Partnerschaft weiter zu pflegen.


Region | Nachricht vom 04.05.2013

Abi – was nun?

Die Neuwieder Arbeitsagentur bietet am Mittwoch, 22. Mai, von 14 bis 17 Uhr einen Bera-tungsnachmittag für Abiturienten an, um die Schulabgänger über mögliche Studium- und Aus-bildungsmöglichkeiten zu informieren und bei der Berufsfindung zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 03.05.2013

Handwerk auf energetischem Sparkurs

Licht aus, Tür zu – das rheinland-pfälzische Handwerk befindet sich auf einem energetischem Sparkurs. Mit dem Pilotprojekt „Servicetechniker/in Enertronic“ bei der HwK Koblenz sollen Informationen zu Qualifikation und technischen sowie organisatorischen Möglichkeiten bei der Sicherung von Energie und der Reduzierung von Energiekosten vermittelt werden.


Region | Nachricht vom 03.05.2013

Maskierter Mann überfiel Spielothek in Neuwied

In der Nacht zum Freitag ist in der Insterburger Straße in Neuwied die Angestellte einer Spielothek überfallen und ausgeraubt worden. Um 23.47 Uhr wollte die Frau die die Eingangstür der Spielhalle im Neuwieder Industriegebiet von außen abschließen.


Werbung