Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24330 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Vereine | Nachricht vom 08.04.2015

TC Rheinbrohl wählt: Peter Waldorf bleibt Vorsitzender

Bei der Jahreshauptversammlung blickte der TC Rheinbrohl nicht nur auf die vergangene Saison zurück. Auch Vorstandswahlen standen für die Mitglieder auf dem Programm. Mit Peter Waldorf als Vorsitzendem bleibt jedoch an der Vereinsspitze alles beim Alten.


Vereine | Nachricht vom 08.04.2015

Burschenverein Niederbieber traf sich zur Scholdeswahl

Alte Sitten und Bräuche fortzuführen und sich trotz seiner traditionellen Verpflichtungen den Anforderungen der heutigen Zeit zu stellen, das ist der Zweck des Burschenvereins Niederbieber. Am Ostermontag trafen sich die elf aktiven Burschen zur Scholdeswahl.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Junge Union Neuwied nominiert ihre Landtagskandidaten

Der Kreisverband der Jungen Union Neuwied hat seine Kandidaten für die Landtagswahl 2016 nominiert. Im Wahlkreis 3 Linz/Rengsdorf sprach sich der Nachwuchsverband der CDU für die 32-jährige Ellen Demuth aus. Im Wahlkreis 4 Neuwied nominierte der JU Kreisverband sein Mitglied Jörg Röder.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Führungswechsel bei der Feuerwehr Bad Honnef-Rhöndorf

Stadtbrandinspektor Hans-Heribert Krahe hat nach 31 Jahren Führungsverantwortung bei der Löschgruppe Rhöndorf sein Amt in jüngere Hände gegeben. Die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef wird am 10. Mai im Rahmen des Florianfestes die offizielle Übergabe an die Nachfolger feiern.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Vorfahrt für Fußgänger beim Neuwieder Gartenmarkt

Der Neuwieder Gartenmarkt am 11. und 12. April überzeugt durch Qualität und Vielfalt. Regelmäßig lockt er so Besucherinnen und Besucher aus der Stadt und der gesamten Region an. Damit sie bequem über das Marktgelände bummeln können, werden an dem Wochenende einige Straßensperrungen erforderlich. Die großen Parkplätze und die Parkhäuser der City sind selbstverständlich ungehindert zu erreichen.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Am Gründonnerstag sehen die Rhöndorfer Fische Rot

Einmal im Jahr, am Gründonnerstag, rückt die Freiwillige Feuerwehr Rhöndorf an, um den Brunnen im Rhöndorfer Ziepchen zu reinigen. Bereits seit 65 Jahren gibt es diese Tradition.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

SWR1 Night Fever krönt Jubiläum des MGV

Billie Jean und Major Tom sind happy, denn das SWR1 Night Fever kommt am Freitag, 8. Mai, zum 140. Geburtstag des MGV nach Oberhonnefeld-Gierend ins Kultur- und Jugendzentrum.


Region | Nachricht vom 07.04.2015

Muhammet Uzunoglu will für den Landtag kandidieren

Bündnis 90/Die Grünen im Kreisverband Neuwied haben mit Muhammet Uzunoglu im Wahlkreis 4 einen neuen Kandidaten für die Direktkandidatur gefunden. Er ist vom Beruf Diplom Sozialpädagoge und Sozialarbeiter. Seine politischen Schwerpunkte liegen in den Themen Demokratie, Interreligiöser Dialog und Bildung.


Vereine | Nachricht vom 07.04.2015

KG "Mir hale Pool" Verscheid wählt neue Vorsitzende

Die KG Mir hale Pool Verscheid hat eine erfolgreiche Session 2015 hinter sich gebracht. Auf der Jahreshauptversammlung am Gründonnerstag im Vereinslokal Landgasthof Paganettis besetzten die Aktiven nun ihre Vorstandsposten mit Andreas Faust und Michael Stüber neu.


Region | Nachricht vom 06.04.2015

Feuerwehrzufahrt durch neue Halteverbotszone gesichert

Da es immer wieder dazu kam, dass durch geparkte Fahrzeuge die Zufahrt zum Feuerwehrgerätehaus verstellt wurde, wurde nun durch die Straßenverkehrsbehörde eine Haltverbotszone eingerichtet.


Region | Nachricht vom 06.04.2015

Osterhasen besuchten den Naturerlebnispfad

Wie in jedem Jahr, so kamen auch an diesem Osterfest zwei Hasen an den Naturerlebnispfad nach Dürrholz, um die Kinder zu besuchen. Aufgrund der Wetterlage fand der Besuch der Hasen in diesem Jahr im Kindergarten statt.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Seniorenzentrum "Uhrturm" lädt ein nach "Bella Italia"

Das Seniorenzentrum „Uhrturm“ lädt am Donnerstag, 16. April, um 18 Uhr zu einem Gala-Dinner ins Café Atrium ein. Dabei bekommen die Gäste nicht nur eine Lesereise mit Gabriele Keiser unter musikalischer Begleitung von Manfred Pohlmann serviert, sondern auch italienisches Fünf-Gang-Menü des Küchenteams rund um Volker Schwarzkopf.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Bad Honnef sucht neue Schiedspersonen

Konflikt schlichten, verhärtete Fronten aufbrechen, Verhandlungsgeschick beweisen: Die Stadt Bad Honnef sucht neue Schiedspersonen, die ehrenamtlich helfen, Streitigkeiten zu beenden. Für diese verantwortungsvolle Arbeit sind engagierte Bürger gefragt.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

VdK–Ortsverband Maischeid begrüßt 180. Mitglied

Kurz vor Ostern konnte der Vorsitzende Wolfgang Bayer Evelin Moucha aus Großmaischeid als 180. Mitglied im VdK-Ortsverband Maischeid willkommen heißen. Der Sozialverband VdK vertritt die Interessen von behinderten Menschen, chronisch Kranken, Senioren, Kriegsbeschädigten und sozial Schwachen.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Was tun, wenn Jugendliche sich selbst verletzen?

Was sind die Ursachen, wenn sich Kinder und Jugendliche selbst verletzen? Warum tun sie dies? Und wie sollen Pädagogen sie darin unterstützen, dieses zwanghafte Verhalten einzustellen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich 34 pädagogische Mitarbeiter der Jugend- und Schulsozialarbeit im Neuwieder Jugendtreff Big House.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Irlich: Kinder dürfen neuen Spielplatz mitplanen

Mitmach-Aktion am Montag, 20. April: Alle interessierten Mädchen und Jungen sind von 15 bis 17.30 Uhr eingeladen, sich an der Gestaltung des neuen Spielplatzes in Irlich zu beteiligen. Kinder bis 14 Jahren können das Gelände in Augenschein nehmen und ihre Vorstellungen in die Planung einbringen.


Region | Nachricht vom 05.04.2015

Linzer Hochgefühl beim
R(h)einwandern in den Frühling

Im Rahmen der Dachveranstaltung „R(h)einwandern in den Frühling“ bietet die „Tourist-Information Linz am Rhein“ in Zusammenarbeit mit dem „Eifelverein Ortsgruppe Linz“ eine Verbindung von Wandern und Wohlergehen an: Das „Linzer Hochgefühl“, das in zwei Touren vom Rhein auf die Höhe und zurück führt.


Region | Nachricht vom 04.04.2015

Kriminalbeamtin werden - Polizei lädt zum Girl´s Day

Am Donnerstag, 23. April, findet der bundesweite Girl`s Day statt. Die Polizei in Neuwied
bietet auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13 Uhr an. Das Angebot richtet sich an Mädchen im Alter von 12-14 Jahren, die sich für den Beruf der Kriminalbeamtin interessieren.


Region | Nachricht vom 04.04.2015

Polizei meldet wieder viele Drogen- und Alkoholdelikte

Am Donnerstag, 2. April, und Karfreitag stellte die Polizei wieder viele Fahrer, die mit Dorgen oder Alkohl am Steuer saßen. Bei einer Personenkontrolle fiel eine größere Menge Marihuana auf, sodass eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt wurde.


Region | Nachricht vom 04.04.2015

Die stille Tat - eine Ostergeschichte

Mit dieser Ostergeschichte möchten wir all unseren Leser ein frohes Osterfest wünschen. Sie symbolisiert all das, was wir zu Ostern feiern - Nächstenliebe und Opferbereitschaft - auch und gerade von denjenigen, von denen wir es am wenigsten erwarten.


Vereine | Nachricht vom 04.04.2015

HC Vorwärts traf sich zur Müllsammelaktion

Am Samstag, 14. März, trafen sich 19 Mitglieder des HC Vorwärts Rüscheid zur alljährlichen Müllsammelaktion und säuberten die umliegenden Wege und Zufahrten.


Kultur | Nachricht vom 04.04.2015

Serbische Lieder und das deutsche Plumpsackspiel

Mit viel Begeisterung arbeiten Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Lehrkräfte an der Vorbereitung des ersten Internationalen Frühlingsfestes in Engers. Am Sonntag, 19. April, ist es soweit. Dann laden die städtische Kita Villa Regenbogen, die katholische Kita St. Martin und die Kunostein-Grundschule aus dem Neuwieder Stadtteil Engers zu einem Fest ein, das das Miteinander der Kulturen in stärken soll.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Know-How für qualitativ hochwertige Jugendarbeit

Erneut bietet die Kreisjugendpflege in diesem Jahr interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Know-How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied" an. Der 1. Kreisbeigeordnete und Jugendamtsdezernent Achim Hallerbach und Kreisjugendpfleger Christian Skupin stellten einen Flyer mit dem kompletten Programm vor.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Industriegebiet mit 1,1 Millionen Euro gefördert

Der Industriepark in der Verbandsgemeinde Puderbach im Landkreis Neuwied wächst weiter. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke hat dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach, Volker Mendel, für das Industriegebiet Daufenbach-Linkenbach einen Förderbescheid in Höhe von 1,1 Millionen Euro überreicht.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

CDU Bad Hönningen: Peter Haardt ist neuer Vorsitzender

Die Mitgliedersammlung des CDU-Gemeindeverbandes hat Peter Haardt mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt und damit deutlich gemacht, dass es der Wunsch der CDU-Mitglieder ist, dass er das Programm und die Forderungen, die er im Wahlkampf um das Amt des Verbandsbürgermeister vertreten hat, weiter betreibt.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Palliativ-Netzwerk lädt ein zum Fachtag nach Feldkirchen

Das Palliativ-Netzwerk veranstaltet am Mittwoch, 22. April, in Neuwied-Feldkirchen einen Fachtag für Pflegekräfte und Ärzte zum Thema würdevolles Sterben unter der Überschrift „Wer hält das Leid nicht aus?“ Auf dem Tagesprogramm stehen Vorträge und Workshops.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Bröskamp fragt nach: U3-Plätze in Stadt und Kreis Neuwied

Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90 / Die Grünen) hat in einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung die Versorgung der U3-Plätze in Rheinland-Pfalz zum 1.2.2015 abgefragt. Im Kreis Neuwied liegt die Versorgung bei 38,1 Prozent.


Region | Nachricht vom 03.04.2015

Notinseln in Neuwied helfen kindgerecht und gut

Die „Notinsel“, ein Projekt der Stiftung Hänsel + Gretel, zeigt Kindern in Notsituationen Fluchtpunkte auf, in denen sie Hilfe bekommen. Vor zwei Jahren hat diese Idee der Neuwieder Jugendbeirat aufgegriffen und erfolgreich in der Deichstadt umgesetzt.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

April, April! Keine Wolfsichtungen im Westerwald

Es hat natürlich keine Wölfe in der Region am 31. März gegeben – es war ein Aprilscherz für unsere Leser. Die Orte waren frei gewählt, die Personen erfunden. Ehrlich: Es hat uns Spaß gemacht, denn die Reaktionen waren schon sehr unterschiedlich.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Oster-Führungen durch die Abtei Rommersdorf

Ab Ostersonntag, 5. April, sind die Pforten der ehemaligen Prämonstratenserabtei Rommersdorf im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis wieder für interessierte Besucher und Besuchergruppen zur Besichtigung und für Führungen geöffnet. Kreuzweg, Kapitelsaal, Refektorien, Kirche und Abtskapelle sind dabei ebenso einzigartig wie sehenswert.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Fortbildung für Motorsägenführer der Feuerwehr

Am Wochenende des 27. und 28. März trafen sich 30 Feuerwehrangehörige aller Feuerwehren der Verbandsgemeinde Puderbach im Gerätehaus in Raubach, zu einer Fortbildung für Motorsägenführer. In insgesamt 12 Unterrichtsstunden, wurden am Freitagabend und Samstag ganztägig die notwendigen Ausbildungsinhalte vermittelt, um insbesondere bei der Beseitigung von Sturmschäden, wie nach Orkan Niklas, sicher und unfallfrei, umgestürzte Bäume zu beseitigen, oder gefährdete Bäume zu fällen.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Bundesfreiwilligendienst startet erfolgreich ins vierte Jahr

Der erfolgreiche Einsatz für den Bundesfreiwilligendienst geht in den Krankenhäuser Maria Stern in Remagen und dem Franziskuskrankenhaus in Linz ins vierte Jahr. Der Bundesfreiwilligendienst bietet eine Orientierungsmöglichkeit für Schulabgänger, zukünftige Studenten und für den Einstieg in soziale Berufe.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Kinder-Ferienaktion zum Tag des Wassers

Zum Tag des Wassers, der weltweit am 22. März stattfindet, organisierte das Umweltreferat Neuwied für die Kinder der Puderbacher Ferienfreizeit einen bunten Tag mit Wissenswertem rund um das Thema “Wasser“ und vielen Experimenten.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Der private Online-Handel boomt – aber ab wann ist er steuerpflichtig?

Allein in Deutschland nutzen – nach Angaben von eBay – 18 Millionen Menschen aktiv den Online-Marktplatz mit mehr als 50 Millionen Produkten, die von 5,4 Millionen privaten Verkäufern und rund 175.000 gewerblichen Anbietern bereitgestellt werden. Was oft im privaten Bereich mit wenigen Verkäufen anfängt, kann sich im Laufe der Zeit zu einer Tätigkeit entwickeln.


Region | Nachricht vom 02.04.2015

Zahl illegal gefangener und getöteter Greifvögel weiterhin hoch

Obwohl alle Greifvogelarten in Deutschland unter strengem Schutz stehen, werden immer wieder Fälle illegaler Verfolgung bekannt. Bundesweit wurden in den letzten zehn Jahren 689 Fälle mit mindestens 1.130 getöteten Greifvögeln dokumentiert. Die Dunkelziffer liegt dabei deutlich höher.


Vereine | Nachricht vom 02.04.2015

Befreiungsschlag im Abstiegskampf - SG Marienhausen

Am Sonntag, 29. März, gastierte die SG Feldkirchen auf dem "heiligen" Rasen in Marienhausen. Die Rollen vor dem Spiel waren klar verteilt. Feldkirchen, bis zu diesem Zeitpunkt Tabellendritter, ging als haushoher Favorit, gegen den Tabellenvorletzten in die Partie.


Kultur | Nachricht vom 02.04.2015

Internationales Frühlingsfest - Kinder proben schon eifrig

Am Sonntag, 19. April, ist es soweit. Dann laden die städtische Kita Villa Regenbogen, die katholische Kita St. Martin und die Kunostein-Grundschule aus dem Neuwieder Stadtteil Engers zum gemeinsamen Internationalen Frühlingsfest ein. Das Fest soll das Miteinander der Kulturen in Engers durch Öffnung nach außen und die Vorstellung der kulturellen Hintergründe stärken. Besonders die Kinder bringen sich in die Gestaltung des Festes ein.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Alternativstrecken sollen Mittelrheintal entlasten

Die Entscheidung der Bundesregierung, zwei Streckenalternativen zur Entlastung des Mittelrheintals konkret zu prüfen, wird vom CDU-Bezirksverband Koblenz-Montabaur ausdrücklich begrüßt. Dabei könnte zum Beispiel mittelfristig die rechtsrheinische Rhein-Ruhr-Sieg-Achse ausgebaut werden.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Kreis-VHS Neuwied veranstaltet Sprachkurse für Flüchtlinge

Seit Kurzem finden zwei Deutsch-Sprachkurse für Flüchtlinge in Unkel und Walbreitbach statt. Organisiert werden sie über die KreisVolkshochschule Neuwied (KVHS) gemeinsam mit den beiden Verbandsgemeindeverwaltungen. Für Dozenten und Teilnehmer ist die gemeinsame Arbeit anstrengend, aber spannend.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Großmaischeid verabschiedet Jagdpächter Reifenberger

In einer kleinen Feierstunde wurde am 27. März 2015 Herr Klaus E. Reifenberger, der 45 Jahre die Jagdpacht in Großmaischeid ausübte, offiziell verabschiedet. Als besonderes Abschiedsgeschenk wird die Gemeinde einen Weg nach Reifenberger benennen.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Waldbegehung und Wandertag mit besonderem Highlight

In der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend ist es schon liebgewonnene Tradition, dass die Waldbegehung der Gemeinde gemeinsam mit dem Familienwandertag des Männergesangvereins durchgeführt wird. Am 28. März 2015 war Treffpunkt an der evangelischen Kirche in Oberhonnefeld.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Ein Lehrer im Bundestagspraktikum

Eine ungewöhnliche Hospitanz betreute das Berliner Büro des Abgeordneten Erwin Rüddel: Nicht ein Schüler oder eine Studentin, sondern ein Lehrer des Martinus-Gymnasiums in Linz am Rhein verbrachte eine Woche an den diversen Arbeitsorten des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Theater im KuJu von Oberhonnefeld-Gierend

Die beiden letzten Märzwochenenden gastierte die Theatergruppe des Kirchspiels Urbach im KuJu im Oberhonnefelder Ortsteil Gierenderhöhe. Sie präsentierten eine Krimi-Komödie in drei Akten von Werner Lachmann. Aufgeführt wurde "Ein Krimi für das Schloßgespenst".


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Ostereischießen kam gut bei den Schützen an

Ostereierschießen an Palmsonntag gehört zur Tradition der St. Hubertus Schützenbruderschaft Windhagen. In diesem Jahr waren die Buchholzer Schützen die erfolgreichsten Teilnehmer. Sie spenden an die Asbacher Tafel.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

1.000 Bäume machen Nachhaltigkeit erlebbar

1.000 Bäume pflanzt die Westerwald Bank jährlich in der Region. Sie will damit den Gedanken der Nachhaltigkeit greifbarer machen. In diesem Jahr ging es zum Pflanzen der Bäume ins Grenzbachtal bei Horhausen.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Blitzmarathon 2015: „(B)Rennpunkte“ gesucht

Die überwältigende Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger an der Suche nach geeigneten Stellen im vergangenen Jahr veranlasst die Polizei auch in diesem Jahr auf die Kooperation mit der Bevölkerung zu setzten. Der Kampf gegen "Raser" wird am 16. April bundesweit stattfinden. Melden Sie ihre Wunschmessstelle über das Internet.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Seit 15 Jahren aktiv: Beirat Notfallseelsorge tagt im Kreishaus

Vor 15 Jahren wurde die Notfallseelsorge im Landkreis Neuwied gegründet. Etwa 25 Seelsorger der Evangelischen Kirche, der Evangelischen Mennonitengemeinde, der Herrenhuter Brüdergemeine und der Katholischen Kirche haben sich zur freiwilligen Mitarbeit in der Notfallseelsorge verpflichtet.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Bruchhausener Lesetheater eröffnet Spielzeit 2015

Zur Eröffnung seiner Spielzeit 2015 gastierte das „Bruchhausener Lesetheater“ mit dem Stück „Zeit der Schuldlosen“ von Siegfried Lenz im Unkeler Willy-Brandt-Forum.Beim Lesetheater werden die zu lesenden Rollen auf die zufällig Anwesenden verteilt. Sie sprechen die Texte ungeprobt.


Region | Nachricht vom 01.04.2015

Schulverpflegung gut gestalten: Selbst kochen oder liefern lassen?

Die Versorgung von Schulkindern mit einer gesunden und schmackhaften Mittagsmahlzeit kann sehr unterschiedlich organisiert werden. Mit dem Seminar „Verpflegungssysteme gut gestalten“ unterstützt die Ernährungsberatung des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Westerwald-Osteifel die für die Entscheidung verantwortlichen Personen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.04.2015

Strom tanken in Asbach an der neuen Ladestation am Rathausplatz

Für alle die e-mobil unterwegs sind, gibt es nun auch in Asbach, Flammersfelder Straße 1, eine neue BHAG-Ladestation. Die Einweihung der modernen Tankstelle fand statt am 30. März 2015. Im Rahmen der Einweihung wurde der Verbandsgemeinde Asbach vom Autohaus Klinkenberg aus Bad Honnef ein nagelneuer e-Golf übergeben.


Vereine | Nachricht vom 01.04.2015

Bürgervereins-Vorstand in Unkel-Scheuren bleibt länger

Die Amtszeit des Vorstands des St. Joseph Bürgerverein in Unkel-Scheuren wird um ein halbes Jahr verlängert. Das haben die Mitglieder des Vereins bei ihrer Jahreshauptversammlung einstimmig beschlossen. Der nächste Vorstand wird dann bei der Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2016 gewählt.


Vereine | Nachricht vom 01.04.2015

Frauenchor "Melodia" Asbach bereitet Jubiläumskonzert vor

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Frauenchors „Melodia“ Asbach standen die Vorstandswahlen und das bevorstehende Jubiläumskonzert im Vordergrund. Am 27. Juni wird sich bei den Sängerinnen alles um die schönsten Melodien aus Filmen und Musicals drehen.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Hohlspiegel und Neutrinoforschung: Physik-Aktion an der Waldorfschule

Es war ein besonderes Wochenende für Physik-Interessierte an der Waldorfschule. Die Schüler der Oberstufe und Lehrer boten an Ständen und in Vorträgen ein Potpourri an Informationen und erstaunlichen Versuchen aus dem naturwissenschaftlichen Unterricht.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Rassismus hat keinen Platz beim SV Rengsdorf

Den NR-Kurier erreichte eine Stellungnahme des SV Rengsdorf zu Vorfällen beim Fußballspiel gegen die SG Elbert vom Sonntag, 29. März. Dort war es zu Beschimpfungen eines Spielers am Spielfeldrand gekommen, die eindeutig rassistischen Hintergrund hatten. Der Verein verurteilt die fremdenfeindlichen Äußerungen und mahnt mehr Zivilcourage an.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Frühlingserwachen auf dem Arbeitsmarkt der Region

Die Signale der Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt zeigt sich in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied. In beiden Landkreisen sind 9686 Menschen arbeitslos gemeldet, das entspricht einer Quote von 5,9 Prozent. Es wurden der Agentur in den letzten vier Wochen 576 neue offenen Stellen gemeldet, auch ein Zeichen für die Frühjahrsbelebung.


Region | Nachricht vom 31.03.2015

Themenwanderung im Dierdorfer Stadtwald

Am Samstag, 18. April, findet die diesjährige Wanderung im Stadtwald
Dierdorf statt. Die naturkundlichen Wanderungen mit dem Forstamt Dierdorf erfreuen sich großer Beliebtheit. Nachdem die Teilnehmer in den letzten vier Jahren die Wälder in den Stadtteilen erwandert haben, ist in diesem Jahr wieder der „Elgerter Teil“ an der Reihe.


Vereine | Nachricht vom 31.03.2015

Karate auf internationalem Niveau – Neunter WW-Cup

Bereits zum neunten Mal fand in Puderbach der Internationale WW-Cup statt. Das Karate Turnier auf internationalem Niveau konnte in diesem Jahr mit einer Rekordbeteiligung von 780 Sportlern aus 103 Vereinen aufwarten.


Region | Nachricht vom 30.03.2015

Innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen gesucht

Der Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz geht in eine neue Runde. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke lädt Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen in Rheinland-Pfalz ein, sich an der heute beginnenden Ausschreibung zu beteiligen.


Region | Nachricht vom 30.03.2015

Rücksichtnahme ist geboten

Der Frühling lockt auch die Landwirte auf ihre Felder. Äcker und Wiesen werden bearbeitet und gepflegt. Dabei ist es nicht immer schön, was die Landwirte nach den Wintermonaten so alles auf ihren Flächen vorfinden.


Region | Nachricht vom 30.03.2015

Handwerk am 24. und 25. April live erleben

Die HwK Koblenz informiert bei „azubi & studientagen“ über die handwerkliche Berufswelt. Wer einen kreativen Beruf mit Köpfchen und Fingerspitzengefühl sucht, sollte sich im Handwerk umsehen. Der Eintritt zu den azubi & studientagen ist frei.


Region | Nachricht vom 30.03.2015

Wetterwarnung - Starkregen und Sturmböen

In der Nacht zu Dienstag, 31. März, und im Laufe des Dienstags zieht ein Sturmtief über die Region. Es wird vor Starkregen, sowie orkanartigen Böen bis zu Windstärke 11 gewarnt.


Vereine | Nachricht vom 30.03.2015

Aktiv in den Frühling - breites Angebot beim SRC

Der SRC Heimbach-Weis hat wieder ein großes Angebotsportfolio ausgearbeitet, das vom Nordic-Aktiv Feriencamp, bis hin zum Inline Skating für Kinder, vieles beinhaltet.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2015

Spiegelungen – Neue Ausstellung der Gruppe 93 eröffnet

Seit mehr als einem Viertel-Jahrhundert besteht die Gruppe 93 als eine Vereinigung Neuwieder Künstler. Das in diesem Jahr als Ausstellungsmotto gewählte Thema “Spiegelungen“ hat in der Geschichte der Kunst eine lange Tradition. Am Donnerstag, 26. März, wurde die Ausstellung in der Stadtgalerie offiziell eröffnet.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Tagesfahrt für Jugendliche nach Köln

Im Rahmen der gemeinsamen Initiative "Wir Westerwälder" bieten die Kreisjugendämter Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis eine Tagesfahrt für Jugendliche ab 14 Jahren zum NS-Dokumentationszentrum nach Köln an.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Kleinmaischeid will Dorfverein zur Verschönerung gründen

Vieles kann man nur gemeinsam anpacken: So schickt sich Kleimaischeid an, einen Dorfverschönerungsverein ins Leben zu rufen, der ehrenamtliches Engagement für das Dorf bündeln soll. Schon jetzt ist die Gemeinde auf der Suche nach Helfern, die Patenschaften für eins der zahlreichen Beete übernehmen.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Landräte stellen Umweltkompass vor

Der Veranstaltungskalender der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis für das laufende Jahr wurde vorgestellt. Der Umweltkompass bietet spannende Exkursionen in die Natur ebenso wie kulinarische Erlebnisse. Viele Angebote sind für Kinder.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Neue Panoramatafeln werten Naturpark im Wiedtal auf

Unter dem Motto “Naturpark mit Weitblick“ sorgen im Wiedtal nun fünf neue Panoramatafeln dafür, dass der schöne Weitblick auch informativ untermauert wird. Am Freitag, 27. März, wurden diese nun auf der Malberg-Hütte in Hausen offiziell vorgestellt.


Region | Nachricht vom 29.03.2015

Polizei meldet wieder diverse Diebstähle

Auch in der Zeit von Freitag, 27. März, bis zu den frühen Morgenstunden des Sonntag, 29. März, gab es im Stadtgebiet Neuwied und den Ortsteilen wieder diverse Diebstähle. Sowohl in Geschäften, als auch in privatem Wohnraum waren die Langfinger unterwegs.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2015

Neuwieder Bären gewinnen Rheinland-Pfalz-Pokal

Es dauerte keine Minute, da war der Deckel des Pokals schon beschädigt. Das hat Tradition bei den Bären, auch wenn es weder geplant noch gewollt war. Nur gut, dass der Pott nun endgültig in den Besitz der Deichstädter übergeht, nachdem der EHC Neuwied den Rheinland-Pfalz-Pokal nun zum vierten Mal in Folge gewonnen hat.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2015

FWG Kleinmaischeid blies zur "Aktion Saubere Umwelt"

Am Samstag, 21. März, führten die Freien Wähler von Kleinmaischeid zum 3. Mal die Reinigung von Wald und Straßenrändern erfolgreich durch. Revierförster Friedhelm Kurz kümmerte sich wie immer um die Bereitstellung des Abfallcontainers. Rund acht Kubikmeter Unrat haben die Helfer an diesem Tag beseitigt.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz

Jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln, für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. Auch dieses Jahr soll wieder vom 24. April bis zum 3. Mai gesammelt werden.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

RömerWelt Rheinbrohl: Großer Backhaustag wie in der Antike

Welche Kräuter und Gewürze verwendeten die alten Römer für Ihre Rezepturen? Wie wurde das alte Backhandwerk gemeistert und wie funktionieren die großen Kuppelbacköfen? Zum Abschluss der Osterferien findet der große Backhaustag in der Römerwelt Rheinbrohl statt.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Tourist-Information Bad Hönningen als Qualitätsbetrieb zertifiziert

Die Tourist-Information der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, Abteilung Strukturentwicklung und Tourismusförderung, wurde von der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH als Qualitätsbetrieb ausgezeichnet. Merkmal der Qualitätsbetriebe ist das systematische Engagement für die Verbesserung von Service und Qualität.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Neuwieder Gartenmarkt begrüßt wieder den Frühling

Es grünt und blüht in der Neuwieder City. Und das schon Mitte April. Genauer gesagt am Wochenende des 11. und 12. April. Dann laden das Amt für Stadtmarketing und das AktionsForum zur mittlerweile 13. Auflage des Neuwieder Gartenmarktes ein. Mehr als 120 Händler aus dem In- und Ausland präsentieren auf etwa 12.000 Quadratmetern ihre Ideen und Produkte rund um das Thema Garten.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Sanierung des Alten Rathauses in Engers auf den Weg bringen

Die Sanierung des Alten Rathauses im Neuwieder Stadteil Engers wird immer wieder aufgeschoben. Die SPD will das historische Gebäude auf jeden Fall erhalten. Jetzt kam die Stadtratsfraktion zum Ortsvereinsvorsitzenden und ließ sich die Sanierungspläne erläutern. Es gab Gespräche und man hofft auf einen Fortschritt in den Bemühungen.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Bienenweiden im Naturpark Rhein-Westerwald als Lebensräume und Augenweiden

Eine Möglichkeit, um Wildbienen und Honigbienen zu unterstützen, ist das Anlegen von so genannten „Bienenweiden“ durch regional zertifizierte Saatgutmischungen, die sich durch gebietsheimische Blühpflanzen auszeichnen. Die Samentütchen „Bienenweiden“ sind beim Naturpark Rhein-Westerwald, sowie in den Geschäftsstellen der Sparkasse Neuwied, dem Kooperationspartner des Naturpark-Projektes, zu erhalten.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Astrid Gross feiert ihr 25-jähriges Dienstjubiläum

Bereits seit 25 Jahren ist Astrid Gross für die Stadtverwaltung Neuwied tätig. Zu ihrem Dienstjubiläum gratulierten ihr nun der Oberbürgermeister Nikolaus Roth und der Personalratsvorsitzende Jörg Hergott.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Einführungslehrgang der Feuerwehr mit großem Erfolg absolviert

In den letzten Jahren berichtet die Fachpresse immer wieder über den stetigen Rückgang der Mitgliederzahlen, über Probleme in der Nachwuchsgewinnung und sogar vereinzelte Schließungen ganzer Feuerwachen. Umso erfreulicher war es, dass auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe von elf jungen Menschen im Alter von 17-32 Jahren, aus den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach, der Einladung der Wehrleitung zum Einführungslehrgang in das Gerätehaus nach Neustadt/Wied gefolgt waren.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Linzer Klapperjungenläufe - Mitläufer gesucht

Am Karfreitag und Karsamstag, 3. und 4. April, ersetzen die die Linzer Klapperläufe das Glockengeläut und dies gleich in Dreiklangdimensionen: Dreimal am Tag laufen die Klappermädchen und -jungen durch die ganze Altstadt und bringen dabei den großen Klapperschlegel zum Tönen.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Tom & Dudel zu Besuch in der Holzbachtalschule Puderbach

Die Turnhalle der Holzbachtalschule Puderbach wurde am 06.03.15 kurzzeitig in einen Theatersaal verwandelt, als ca. 250 Schülerinnen und Schüler begeistert der Geschichte vom "Tom & Dudel" lauschten. Das Klapptheater, bestehend aus den beiden Künstlern Martin Prochaska und Thomas Nied, gastierte zuletzt im November 2012 in der Puderbacher Grundschule.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Siebengebirgsgymnasium schaut ins Bad Honnefer Rathaus

Schüler der Klasse 7 des Städtischen Siebengebirgsgymnasiums mit ihrer Lehrerin Stefani Horstmann besuchten im Rahmen des Politikunterrichts das Bad Honnefer Rathaus. Hinter den Kulissen bekamen die jungen Gäste viele interessante Einblicke ins Räderwerk der Kommunalpolitik.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Countdown für die Westerwald Holztage 2015 läuft

Vom 24. bis 26. April 2015 finden auf dem Firmengelände des Sägewerks van Roje in Oberhonnefeld-Gierend die Westerwald Holztage statt. Drei Tage lang geht es rund um das Thema Holz. Auftakt des Events ist der Fachbesuchertag am Freitag, den 24. April.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Schüler aus Berck sur Mer zu Gast in Bad Honnef

Den französischen Schülern gefiel es ausgesprochen gut in Bad Honnef. Am Collège Jean Moulin in der französischen Partnerstadt Berck sur Mer lernen sie normalerweise. Etwas über eine Woche verbrachten sie jetzt in Bad Honnef.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Wer wird „Miss und Mister Big House 2015?“

Zum vierten Mal stellt der Neuwieder Jugendtreff Big House in diesem Jahr die Fragen: Wer ist am sozialsten? Wem kann man vertrauen? Wer ist am lustigsten? Wer am kreativsten? Wer wird „Miss und Mister Big House“?


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Die Sommerspielekisten kommen auch zu Dir

Voll beladen mit tollen Spielsachen startet die Sommer-Spielekiste des Neuwieder Kinder- und Jugendbüros in eine neue Saison in Engers, Gladbach und jetzt auch Heimbach-Weis. Nach den Osterferien geht es für Kids im Alter zwischen sechs und elf Jahren los.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Herta Ries sagt der Volkshochschule „Auf Wiedersehen“

Gute 40 Jahre war Herta Ries bei der Stadt Neuwied beschäftigt. Zunächst im Jugendamt und später für mehr als 36 Jahre bei der Volkshochschule. Dabei wurde sie als Geschäftsführerin, Verwaltungsleiterin und stellvertretende Leiterin mit ihrem unersätzlichen Wissen zu einem wahren Schatz bei Kollegen und Besuchern.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Start in die Motorradsaison: Landeskriminalamt gibt Tipps

Mit Beginn der Sommerzeit, die offiziell am Sonntag mit der Zeitumstellung eingeläutet wird, startet auch die Motorradsaison. Anfang April läuft für die meisten über Saisonkennzeichen vorübergehend stillgelegten Motorräder die Wintersperre aus. Vor allem auf den landschaftlich attraktiven und kurvenreichen Straßen wird es dann wieder voller.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Kino für Kinder: Kids wehren sich gegen Konsumforscher

Wie die Nasenbärenbande sich dagegen wehrt, dass Marktforscher ihr Heimatdorf für Konsumtests ausnutzen, das zeigt das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied in Zusammenarbeit mit dem MinsKi-Team am Mittwoch, 15. April, in der Veranstaltungsreihe Kino für Kinder.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Aufwand und Nutzen stehen in keinem Verhältnis

Der Bundestag hat am Freitag über die Einführung der Pkw-Maut beschlossen – und sorgt damit für Unmut in der Wirtschaft. Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Rheinland-Pfalz lehnen die Einführung einer Infrastrukturabgabe für Pkw weiterhin ab.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Ungarn, Israel und Tunesien sind Ziele von Jugendbegegnungen

Die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz bietet Jugendreisen als internationale Jugendbegegnungen an. Die Kontakte zu den Ländern wie Japan, USA, Russland, Ungarn oder Tunesien bestehen teilweise seit Jahrzehnten.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

Cool reagieren: KiJub bietet Training für 11- bis 14-Jährige

Neuwied. Leider erfahren zu viele Kinder im Alltag Gewaltsituationen, sei es zu Hause, im Freundeskreis oder in der Schule. Wie man mit solchen Situationen umgeht und eine friedliche Lösung finden kann, das ist Inhalt eines Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainings für Mädchen und Jungen.


Region | Nachricht vom 28.03.2015

SPD Maischeid: Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2014

Der SPD-Ortsverein Maischeid hatte zur Mitgliederversammlung in die Gaststätte "Zum Isertal" nach Kleinmaischeid eingeladen und SPD-Vorsitzender Guido Kern konnte sich darüber freuen, dass viele Mitglieder der Einladung gefolgt waren.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.03.2015

Gewerbeverein Puderbach wählt neue Vorsitzende

Nach einer überaus erfolgreichen Gewerbeschau, gemeinsam mit dem Gewerbeverein Dierdorf im letzten Spätsommer, geht der Gewerbeverein Puderbach gleich die nächsten Projekte an. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Andrea Ahrling einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2015

JSV 1920 Marienhausen traf sich zur Versammlung

Am Freitag, 20. März, fand die Jahreshauptversammlung des JSV 1920 Marienhausen im Vereinsheim statt. Neben Satzungsänderungen standen auch Neuwahlen an: Mangels geeigneter Kandidaten blieben die Positionen des Jugendleiters und des Abteilungsleiters Fußball unbesetzt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2015

Nachwuchs des TTC Ockenfels sorgt weiter für Furore

Einen weiteren Titel konnte die 1. Jugendmannschaft des TTC Ockenfels am Sonntag in der in Windhagen ausgetragenen Pokalendrunde der Region Koblenz/Neuwied erringen. Die Ockenfelser Gäste siegten mit einem klaren 4:0 gegen die Windhagener Gastgeber.


Kultur | Nachricht vom 28.03.2015

Alter Bahnhof zeigt politisches Januar-Kabarett im März

Lothar Bölck, an der Pforte des Kanzleramts, vom Zentrum der Macht geradewegs in den Alten Bahnhof. Was macht der Pförtner des Kanzleramtes, wenn er „allein zu Haus“ ist? Schneidet
er sich die Zehennägel, lässt er mittels Fernbedienung die Poller Ballett tanzen,
durchleuchtet er sich selbst im Nacktscanner? Diese und weitere Fragen beantwortet das politische Kabarett am Sonntag, 29. März, ab 19 Uhr im alten Bahnhof.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Neuwieder Stadtgeschichte einmal anders erleben

Die Geschichte einer Stadt ist immer auch die Geschichte der Menschen, die hier lebten und leben. Das wird besonders deutlich bei einer Führung über den Alten Friedhof in der Julius-Remy-Straße, auf dem Zuchthäusler, Unternehmerfamilien, Handwerker, Soldaten und viele mehr in einfachen Gräbern und aufwändigen Gruften bestattet sind.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Ja zu Blühflächen – jedoch fachmännisch und lange erfreulich

Blühflächen sind schön fürs Auge und für Bienen und Kleintieresowieso. Dabei ist das Bunt auf den Wiesen gar nicht so zufällig wie es scheint. Welche Pflanzen, welcher Boden und welche Pflege sorgen für den richtigen Mix? Die Arche Wyda gibt in Workshops wertvolle Tipps.


Region | Nachricht vom 27.03.2015

Frauenpower bei den Rommersdorfer Festspielen

Am Sonntag, 28. Juni, gastiert um 19 Uhr Lisa Fitz mit ihrem neuen Programm „Weltmeisterinnen - gewonnen wird im Kopf“ bei den Rommersdorf Festspielen in der Abteikirche im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Wie auch in ihren anderen Shows spielt, spricht und singt sie komödiantisch in mehreren Rollen.


Werbung