Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23268 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 15.03.2015

Verkehrsunfall mit eingeschlafenem Verursacher

Am Samstag, den 14. März, gegen 7 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Drachenfelsstraße in Bad Honnef. Zwei aufmerksame Anwohnerinnen verständigten nach einem "größeren Knall " und einer beschädigten Straßenlaterne umgehend die Polizei, die nachfolgenden Unfallhergang ermittelte.


Region | Nachricht vom 15.03.2015

14. Westerwälder Literaturtage - Helden und Legenden

Bereits zum 14. Mal finden in diesem Jahr die Westerwälder Literaturtage statt. Nachdem im letzten Jahr das, ursprünglich im Kreis Altenkirchen entstandene, Literaturangebot mit großem Erfolg auch auf den Westerwaldkreis ausgedehnt worden war, ist in diesem Jahr erstmals auch der Kreis Neuwied dabei. Am Freitag, 13. März, stellte Programmleiterin Maria Bastian Erll von der Volkshochschule Wissen das umfangreiche Programm vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2015

Helene Fischer Double trat in Lautzert auf

Die Firma Westerwaldreifen e.K. lud am 14. März zum Fest ein. Bei Getränken und Unterhaltung gab es auch Live-Musik von Helene Fischer Double Undine Lux.


Vereine | Nachricht vom 15.03.2015

Neuwieder Bären gewinnen auch bei den Saale Bulls

Halle war eine Reise wert - und das in vielerlei Hinsicht. Der EHC Neuwied hat auch das „Rückspiel“ bei den Saale Bulls weniger als 24 Stunden nach dem 5:0 auf heimischem Eis gewonnen. Die Bären setzten sich in Halle nach einem packenden Spiel mit 4:3 (1:1, 1:1, 1:1) nach Penaltyschießen durch.


Region | Nachricht vom 14.03.2015

Psychisch kranke Menschen haben auch ihre Rechte

Die Zahl der untergebrachten psychisch Erkrankten ist seit Jahren im Kreis Neuwied konstant. Das Amtsgericht trifft Entscheidung über eine Unterbringung. Besuchskommission besucht das Marienhaus-Klinikum St. Antonius.


Region | Nachricht vom 14.03.2015

Ladesäule für Elektroautos am Mini-ZOB eröffnet

Bürgermeister Reiner Kilgen und Stefan Herschbach, Direktor der Stadtwerke Neuwied, eröffneten aktuell eine Elektrotank-stelle der SWN am Mini-ZOB in Neuwied. Sie ist mit zwei Lade-punkten versehen für eine eine 22-KW-Schnellladung.


Region | Nachricht vom 14.03.2015

Neue Kennzeichnungsvorschriften für Lebensmittel

Seit Dezember 2014 sind einige Übergangsfristen der neuen EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) abgelaufen. Die Verordnung regelt die Rechte der Verbraucher und Pflichten der Vermarkter hinsichtlich einer ordnungsgemäßen Kennzeichnung von Lebensmitteln.


Region | Nachricht vom 14.03.2015

Sonnenfinsternis kann dem Stromnetz Probleme machen

Am Freitag, 20. März, schiebt sich vormittags der Mond vor die Sonne und das führt zu einem erheblichen Einbruch der Solarstromleistung. Während viele von der Sonnenfinsternis ein unvergleichliches Naturschauspiel erwarten, hoffen die Netzbetreiber auf einen möglichst bewölkten Himmel, damit es nicht zu großflächigen Stromausfällen kommt.


Region | Nachricht vom 14.03.2015

Stadt Neuwied ehrt ihre Sportler

Auch in diesem Jahr fand wieder die Wahl des Sportler des Jahres 2014 statt. Geehrt wurden allgemeine Einzelleistungen und Mannschaftserfolge, sowie der Sportler / die Sportlerin des vergangenen Jahres.


Region | Nachricht vom 14.03.2015

Unterhaltsame Brot- und Wurstwanderung

Eine abwechslungsreiche Wanderstrecke mit Überraschungen hatten die Tourist-Info Puderbacher Land und der Westerwaldverein, Zweigverein Flammersfeld, für Samstag, den 14. März vorbereitet. Zwar kam die Sonne nicht zum Vorschein, aber 350 Menschen fanden die Temperatur gerade richtig zum Wandern.


Vereine | Nachricht vom 14.03.2015

Gesangverein „Rheinperle“ Weis weiterhin auf Erfolgskurs

„Der Gesang-Verein „Rheinperle“ Weis 1911 e.V. hat gesanglich eines der erfolgreichsten Jahre in seiner Vereinsgeschichte absolviert!“ Mit dieser Gesamtbilanz konnte der Vereinsvorsitzende Manfred Kurz die Jahreshauptversammlung eröffnen und die Mitglieder begrüßen.


Vereine | Nachricht vom 14.03.2015

Neuwieder Bären fegen Halle mit 5:0 vom Eis

Endlich ist der Knoten geplatzt: Mit einem souveränen und auch in der Deutlichkeit verdienten 5:0 (3:0, 1:0, 1:0)-Heimsieg fegte der EHC Neuwied die starken Saale Bulls aus Halle vom Eis. Der Vizemeister der Oberliga Ost kam gegen engagierte Bären nie wirklich zur Entfaltung.


Vereine | Nachricht vom 14.03.2015

Großputz und Musik in Straßenhaus

Der Heimat- und Verschönerungsverein Straßenhaus stellt sein Jahresprogramm für 2015 vor. Gleichzeitig ruft er alle Bürger dazu auf, sich am dem „Dreck-weg-Tag“ zu beteiligen. Gemeinsam mit der Ortsgemeinde wird am 21. März ab 10 Uhr „Großputz“ gemacht.


Vereine | Nachricht vom 14.03.2015

KK-Schützengesellschaft Oberbieber zieht Bilanz

In ihrem Schulungsraum in der Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule trafen sich die Mitglieder der KK-Schützengesellschaft Oberbieber zur Jahreshauptversammlung. Zum letzten Mal unter ihrem langjährigen Vorsitzenden Gerd Muscheid.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Über 20 Jahre betreut Marie-Paul Breuker Grundschüler

Mit dem Start der „Betreuenden Grundschule“ an der Margaretenschule in Neuwied-Heimbach-Weis hatte Marie-Paul Breuker im September 1992 auch ihren ersten Tag im Dienst der Stadt Neuwied. Jetzt steht ein neuer Abschnitt an, denn ihre Arbeit im öffentlichen Dienst ist nun beendet.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

"Solidarität geht" für Menschen auf den Philippinen

Der Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald (Pfarreien Asbach, Buchholz, Ehrenstein, Limbach, Oberlahr, Windhagen) beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der MISEROR Aktion „Solidarität geht". Geplant ist ein rund sechs Kilometer langer Spendengang von Asbach nach Buchholz.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Neue Führung: Britischen Einflüssen auf der Spur

Was hat die Deichstadt mit Großbritannien zu tun? Gut, es gibt seit über 25 Jahren eine Städtepartnerschaft mit dem englischen Bromley. Aber schon im 18. Jahrhundert haben Briten ihre Spuren in Neuwied hinterlassen. Eine neue Stadtführung geht auf Spurensuche.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Neu in Neuwied: Selbsthilfegruppe „Die Fighters“

Ab sofort bietet das Neuwieder Jugendzentrum Big House ein spezielles Angebot für psychisch erkrankte Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren: Die Selbsthilfegruppe „Die Fighters“.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Spiel mit offenen Karten – Was verdienen Frauen und Männer?

Anlässlich des Equal Pay Day 2015 wird am Samstag, 21. März, von 10 bis 13 Uhr in der Fußgängerzone Bad Honnef (Vogelbrunnen) ein Informationsstand zum Thema „Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit“ aufgebaut. Wer vorbeikommt und Quizfragen richtig beantwortet, darf eine rote Tasche mitnehmen.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Kontrollaktion nach Wohnungseinbrüchen in Bad Honnef

Nach mehreren Wohnungseinbrüchen in Bad Honnef hat die Bonner Polizei ihre Aktivitäten in diesem Bereich nochmals verstärkt und setzt dabei auch auf gezielte Präsenz- und Kontrolleinsätze. Es wurden 111 Personen und 82 Fahrzeuge überprüft.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Theaterkarten-Spende an Alten- und Pflegeheim Neustadt

Auch dieses Jahr besuchen die Bewohner des Alten- und Pflegeheim St.Josefhaus Neustadt traditionell die Theateraufführung des Thalia Theatervereins Buchholz in Asbach. Die Vorsitzende Petra Braun überreichte Heimleiter Bernard Stammer und Pflegedienstleitung Karla Meierich die Freikarten.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Ohne Torf im Garten – Natur- und Klimaschutz leicht gemacht

Mit Beginn der Gartensaison 2015 steigt auch wieder der Bedarf nach Blumenerde. Was viele Hobbygärtner jedoch nicht wissen: In Blumenerden befinden sich oft große Mengen an Torf. Torfabbau ist einer der Gründe dafür, dass in Deutschland mittlerweile 95 Prozent aller Moore zerstört sind – darauf weist die Regionalstelle Rhein-Westerwald des Naturschutzbund (NABU) hin.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Vorbild gesucht! – Gib Engagement ein Gesicht

Die Sportjugend Rheinland sucht engagierte Jugendliche bis 26 Jahre. Kennen Sie junge Menschen, die für den Förderpreis in Frage kommen? Dann werden Sie Pate und nominieren Sie diese Person!


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Bätzing-Lichtenthäler: MRE-Netzwerk ist vorbildlich für Hygiene

Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat den Landkreisen Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn für ihren Zusammenschluss zur gemeinsamen MRE-Netzwerkarbeit gratuliert. „Damit ist in Rheinland-Pfalz das Ziel einer flächendeckenden Netzwerkarbeit gegen multiresistente Keime fast vollständig erreicht“, sagte die Ministerin.


Region | Nachricht vom 13.03.2015

Sommer, Sonne, Fahrrad fahren, ... und dabei sicher ankommen

Sobald die ersten Sonnenstrahlen hervorblinzeln, schwingen sich viele wieder in den Sattel. Egal ob es nur der kurze Weg zur Arbeit oder die ausgiebige Fahrradtour mit der Familie ist, spätestens im April geht die Radel-Saison wieder los!


Region | Nachricht vom 13.03.2015

WestLotto warnt vor dreister Betrugsfalle

Westlotto warnt alle Bürger vor einer aktuell bundesweit kursierenden Betrugsmasche, in der eine Scheinfirma namens „Jackpot Deutschland“ Personen anschreibt, deren Adressen aus dem Internet beschafft wurden, und täuscht ihnen einen Lotterie-Gewinn vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.03.2015

Angela Elis referierte auf Einladung des Wirtschaftsforums

Mit ihrem Thema „Streifzug durch eine verlogene Gesellschaft“ referierte Angela Elis über Täuschen und Tricksen als scheinbare Kernkompetenzen in rauen Krisenzeiten. Das Wirtschaftsforum Rengsdorf hatte ins KuJu Oberhonnefeld eingeladen.


Vereine | Nachricht vom 13.03.2015

Eishockeyspieler Kai Schmitz im Interview

Kai Schmitz. Eine Name, eine Assoziation: der Prügelknabe. Der wo nicht lange fackelt. Kein Kind von Traurigkeit. „Ja“, sagt der Verteidiger heute. „Das war ein Teil meiner Karriere.“ Doch Schmitz ist ruhiger geworden. Aber das liegt nicht nur am Alter, wie er im Interview verrät.


Vereine | Nachricht vom 13.03.2015

VuV Raubach wählte neuen Vorstand

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Raubach e.V. 1906 im Schützenhaus in Raubach gedachten die anwesenden 23 Mitglieder der Toten, ließen die Aktivitäten des letzten Jahres Revue passieren und wählten einen neuen Vorstand.


Kultur | Nachricht vom 13.03.2015

Interessanter Vortrag über Hexenprozesse in Dierdorf

Die Schlussveranstaltung zum Thema „Uhrturm“ des Kulturkreises der Stadt Dierdorf stand unter dem Titel „Sag, was ich gestehen soll“. Referentin Dr. Giesela Born-Siebicke vermittelte anschaulich Hintergründe und Verlauf der Hexenprozesse im Dierdorfer Raum.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Tibetfreunde Westerwald starteten Autokorso durch zwei Landkreise

Alljährlich am 10. März gedenken an vielen Orten der Welt die Menschen an die blutige Niederschlagung des tibetischen Aufstands durch China. Seit 1959 wird das Volk unterdrückt und Tibet gilt als das größte "Gefängnis" der Welt. Die Tibetfreunde Westerwald waren am Jahrestag unterwegs, um mit stillem Protest und dem Hissen der tibetischen Flagge auf den Völkermord aufmerksam zu machen.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Infrastrukturatlas für Landkreise - Neuwied ist landesweiter Pilot

Der Breitbandausbau auf kommunaler Ebene wird um ein weiteres Werkzeug ergänzt. Mit dem Startschuss für die Infrastrukturatlanten auf Landkreisebene gibt das Breitband-Kompetenzzentrum des Ministeriums des Innern, für Sport und Infrastruktur Landkreisen ein leistungsstarkes Werkzeug an die Hand.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Fürst zu Wied plötzlich und unerwartet verstorben

Seine Durchlaucht Carl Fürst zu Wied verstarb im Alter von 53 Jahren plötzlich und unerwartet. Im Fürstenhaus, in Neuwied und Umgebung herrscht große Bestürzung und Trauer. Der Fürst war in vielen Funktionen tätig und ehrenamtlich stark engagiert.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Frau sexuell belästigt - Wer kennt den Täter?

Bereits am Dienstag, den 13. Januar, kam es nach Angaben der Geschädigten zwischen 7.45 und 8.30 Uhr in der Ortslage Niederbreitbach, in der Nähe des Campingplatzes „Neuerburg“, durch einen bisher unbekannten männlichen Einzeltäter zu einem versuchten sexuellen Übergriff auf die Spaziergängerin.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Blühstreifen bieten Lebensräume

„Blühstreifen bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Nützlingen und tragen so zur Artenvielfalt bei“ – zu diesem Thema hatte der Imkerverein Puderbach gemeinsam mit der AG Naturschutz Dürrholz nach Daufenbach in das Landhaus Haag eingeladen.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Einfamilienhaus in Buchholz-Jungeroth brannte

Am Donnerstag, den 12. März geriet gegen 12:34 Uhr aus bisher nicht abschließend geklärter Ursache ein Einfamilienhaus in Buchholz-Jungeroth in Brand. Das Feuer brach nach derzeitigem Ermittlungsstand im Wintergarten/Hinterhaus des Wohnhauses aus.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

VHS Neuwied bietet individuellen EDV-Kurs

Planen und realisieren von ganz individuellen EDV-Kursen. Sie suchen einen EDV-Kurs, der zu Ihnen und Ihrem Kenntnisstand passt? Sie haben die eine oder andere Frage zur Software?


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Fehlendes Breitband bremst Unternehmen

Anlässlich der morgen beginnenden CeBit weisen die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) auf die dringende Notwendigkeit eines an der Wirtschaft orientierten Breitbandausbaus im Land hin.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Kinder dürfen wieder auf dem Bauspielplatz toben

Der Bauspielplatz an der Bimsstraße begeistert Neuwieder Kinder schon seit Jahrzehnten. Das offene kostenlose Angebot des Kinder- und Jugendbüros (KiJub)der Stadt lädt auch in den Osterferien vom 30. März bis zum 10. April Mädchen und Jungs ein, ein kleines Holzdorf zu errichten.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Mit Geocaching neue Seiten des Stadtteils entdecken

In gleich zwei Osterferien-Angeboten im Neuwieder Stadtteil Torney hat das städtische Kinder- und Jugendbüro Geocaching in den Mittelpunkt gestellt. Neben einer Geocaching-Tour steht auch die spannende Suche nach dem "Schatz von Torney" auf dem Veranstaltungsprogramm.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Service der Stadtbibliothek Neuwied: "e wie einfach"

Einfacher geht es kaum: liegen – leihen – lesen. Das heißt, vom Sofa aus die StadtBibliothek besuchen, ein Buch entleihen und direkt los legen mit dem Lesen. Möglich macht es die Onleihe. ebooks, ePapers, eAudios, eVideos, alles "e wie einfach" auszuleihen, direkt über den Internet-Zugang zur Neuwieder StadtBibliothek,24 Stunden an 7 Tagen die Woche.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Osterferienangebote des KiJub: Jetzt noch schnell anmelden

An kreative Mädchen und Jungs richten sich die Osterferien-Angebote des städtischen Kinder– und Jugendbüros in Heimbach-Weis, Gladbach und Niederbieber. Zur Auswahl stehen Osterbastelstunden und ein Fotostory-Workshop. Anmeldungen sind immernoch möglich.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Osterferien-Vergnügen im Wiedtalbad

Vom 26. März bis zum 12. April findet im Wiedtalbad in Hausen das große Osterferien-Vergnügen statt. Täglich von 15 bis 18 Uhr können Kinder und Jugendliche kostenfrei tolle Spielgeräte wie Wasserinseln, Riesenringe oder Surfbretter nutzen.


Region | Nachricht vom 12.03.2015

Diagnose Demenz – Eine Herausforderung für Angehörige

Das Netzwerk Gesundheit, eine Kooperation des Seniorenzentrums Uhrturm mit dem Krankenhaus Dierdorf/Selters, lädt zu einer Informationsreihe zum Thema „Demenz“ in das Café Atrium im Seniorenzentrum Uhrturm ein.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2015

Myers bleibt weitere zwei Jahre bei den Bären

Josh Myers: Der Spieler der Saison verlängert Vertrag beim EHC Neuwied um zwei Jahre. Der Amerikaner wird von Experten zum besten Spieler der Oberliga West gewählt. Dieser Jubelorkan ging unter die Haut. Da musste auch Josh Myers erstmal schlucken.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2015

VC Neuwied seinem Saisonziel ganz nah

Der Abschluss der Saison 2014/2015 in der Dritte Liga Süd ist greifbar nahe. Im ungünstigsten Fall kann nur eine Mannschaft, VC-Wiesbaden II, den erfolgreichen Abschluss der Saison verhindern.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2015

Neuwieder Schützengesellschaft 1833 erfreut über Erfolge

Erfreut zeigte sich der Vorsitzende des ältesten Sportvereins der Deichstadt, der Neuwieder Schützengesellschaft von 1833, Heinz Gräf, bei der Jahreshauptversammlung im Schulungsraum des Übungsstandes in Nodhausen über den guten Besuch der Mitglieder.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2015

22. Westerwälder Kabarettnacht

Zur 22. Westerwälder Kabarettnacht vom 13. bis 15. März in Oberelbert gibt es am Freitag und Sonntag gibt noch Karten an der Abendkasse.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2015

Marienstatt: Mysteriensonaten von Ignaz Biber

Am Passionssonntag, dem 22. März, erklingen ab 17 Uhr in der Abteikirche die bekannten Mysteriensonaten von Ignaz Biber, einem der größten Geigenvirtuosen der Barockzeit.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2015

Kinderbuchausstellung der Künstlerin Antonia Fournier

Unter dem Motto „Kunst im Schaufenster“ ist die Oberdreiser Grafikerin und Malerin Antonia Fournier vom 13.März bis 8. April Gast im Atelier von Denise Steger mitten in der Linzer Altstadt. Antonia Fournier stellt dort ihre phantasievoll geschriebenen und hinreißend illustrierten Kinderbücher aus.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2015

Meermädchen und Sternensegler in Montabaur

Es ist so weit: "Meermädchen und Sternensegler", Michaela Abreschs neues Buch mit sieben Geschichten zwischen Traum und Wirklichkeit, ist seit der vergangenen Woche im Handel. Abreschs Premiere ihrer Lesereise findet am 10. April in Montabaur statt.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Demenz war Thema in der Ludwig-Erhard-Schule Neuwied

Viele Jugendliche sind schon heute durch die Erkrankung eines Familienmitglieds mit dem Thema Demenz konfrontiert. Hier will die „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in Neuwied“ ansetzen und hat ein Projekt mit den Klassen 13 des Gymnasiums für Gesundheit und Soziales der Ludwig-Erhard-Schule Neuwied initiiert.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Geführte Limes-Wanderung hervorragend angenommen

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich mehr als 100 Wanderer auf, die Geschichte des Limes in unserer Region zu erkunden. Los ging es unter fachlicher Führung des Limes-Cicerone Björn Ritter am „Melsbacher Legionär“.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Gedenken an Bombardierung Dierdorfs vor 70 Jahren

Am 25. März 2015 jährt sich zum 70. Mal die Bombardierung Dierdorfs. Am Jahrestag, Mittwoch, dem 25. März, soll dieses verhängnisvollsten Tages in der Geschichte Dierdorfs gedacht werden, an dem 71 Menschen ihr Leben und viele ihr Hab und Gut verloren und weite Teile der Stadt zerstört wurden.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Kitas im Kreis Neuwied gut aufgestellt

Plätze für Ein- und Zweijährige sind bedarfsgerecht vorhanden. Jedes zweite Kind bekommt „seinen“ U3-Platz. Hallerbach: frühzeitiger Kindertagesstätten-Ausbau zahlt sich aus. In Linz besteht noch Nachholbedarf.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Arbeitsbedingungen in der Altenpflege verbessern

Führungskräfte tauschen sich im Rahmen der regionalen Pflegekonferenz aus. Die Arbeitsbedingungen in der Altenpflege standen im Mittelpunkt der gemeinsamen regionalen Pflegekonferenz, zu der die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis eingeladen hatten.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen

Die Kindertagespflege ist eine umfassende und flexible Betreuung mit familiärem Charakter für Kinder unter drei Jahren. Aber auch für Kinder zwischen dem 3. und 13. Lebensjahr ist die Kindertagespflege eine gute Alternative, wenn sie ergänzend vor und nach dem Besuch von Schule oder Kindergarten eine Betreuung benötigen.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Beratung für Berufsrückkehrerinnen: "Wenn nicht jetzt, wann dann?"

„Wagen Sie den Schritt zurück ins Berufsleben! Sie können das – und Sie schaffen das.“ Seit Mitte letzten Jahres ermutigt Beraterin Claudia Stümper-Oehl Frauen, nach der Familienphase oder der Pflege von Angehörigen ins Arbeitsleben zurückzukehren.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Waldorfschule Neuwied präsentiert naturwissenschaftlichen Unterricht

Die Freie Waldorfschule Neuwied lädt alle Interessierten am 20. und 21. März zur Tagung der Schulgemeinschaft zu den Arbeitszielen des naturwissenschaftlichen Unterrichts ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt es eine Vielfalt von Vorträgen, Experimenten, Referaten, Präsentationen und Spielen zu erleben.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Laufsportfans freuen sich auf Windhagen-Marathon am 3. Mai

Mit dem Running-for-Children Landschafts-Marathon in Windhagen am 3. Mai startet traditionell der Marathon-Frühling im Rheinland und damit eine aufregende Zeit für die Freunde des Laufsports, Nord-Walking und Walking: Die Laufsaison.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Internationales Frauenfrühstück lockte nach Neustadt/Wied

Am Sonntag, 8. März, fand im Mehrgenerationenhaus in Neustadt (Wied) ein internationales Frauenfrühstück statt. Anlässlich des Weltfrauentages wurde das Frühstück an diesem besonderen Tag veranstaltet.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

Emmausgang nach Leutesdorf: Sitte seit alter Zeit

Die Bibel berichtet, wie der auferstandene Jesus zwei Jüngern begegnet, die unterwegs nach Emmaus sind. An dieses biblische Geschehen knüpft der vielerorts übliche Emmausgang zu Ostern an. Die Leutesdorfer Wallfahrtskirche Heiligkreuz ist wieder traditionelles Ziel vieler Emmausjünger, die besonders aus Andernach kommen.


Region | Nachricht vom 11.03.2015

10 Jahre „Lernort Kino“: Wenn ein Kinosaal zum Klassenraum wird

Es ist kurz nach acht Uhr morgens, und vor dem Neuwieder Metropol-Kino drängeln sich aufgeregte Grundschüler. Sollten die nicht in der Schule sein? Sie sind es, denn hier wird der Unterricht in den Kinosaal verlegt. „Lernort Kino“ heißt das landesweit einzigartige Projekt, das seit zehn Jahren Schüler der dritten und vierten Klasse begeistert.


Vereine | Nachricht vom 11.03.2015

Fit für Nordic Walkingevents Windhagenhalbmarathon 2015

Nordic aktiv Walking im DSV Nordic aktiv AZ Skiverband Rheinland e.V. steht für Aktivität an frischer Luft, Wellness, Natur- und auch ein Gruppenerlebnis. Genau dies bietet der Halbmarathon im Nordic Walking beim Windhagenmarathon auf befestigten Waldwegen und asphaltierten Wirtschaftswegen im Kreis Neuwied an.


Kultur | Nachricht vom 11.03.2015

Janosa versprühte in Waldbreitbach Gift in rauen Mengen

Die Kleinkunstbühne in Waldbreitbach hatte den Musik-Kabarettisten Felix Janosa zu Gast. Seine skurrilen Songs hatten sehr oft schwarzen Humor, aber auch Tiefgang und Mitgefühl. Es war ein starker Auftritt, den Janosa absolvierte.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

"Broschenfeier" der angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger

47 Schüler und Schülerinnen des Unterkurses haben die sechs Monate Probezeit bestanden und feierten diesen ersten Meilenstein ihrer dreijährigen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger” der Verbundkrankenhäuser DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg, Neuwied und Diez.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

„Eltern hören anders - Kinder auch!“

Im Café Auszeit-Saal der Marktkirche Neuwied konnte Renate Mertgen von dem Diakonischen Werk für den Vorbereitungsarbeitskreis des Frauentages über 100 Frauen begrüßen. Die kleinen und großen Familienkonflikte waren Thema im Vortrag „Eltern hören anders – Kinder auch!“.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Spaziergänger mit Flasche niedergeschlagen

Ein 54-jähriger Mann aus Leutesdorf wurde am Montagabend, den 9. März, von einem bislang unbekannten Täter mit einer Flasche niedergeschlagen. Die Neuwieder Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Jungs vom VMB durften baggern

Elf Jungs und drei Betreuer des Vereins für Menschen mit Behinderung e.V. (VMB) machten am 7. März einen „Männerausflug“ und fuhren zum Baggerado nach Nickenich. Mit echten Baggern kann man dort nach Herzenslust und Geschick Sand, Erde oder Bälle bewegen.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Wem gehört die abgebildete Damenarmbanduhr?

Die Neuwieder Kriminalpolizei konnte eine Damenarmbanduhr sicherstellen. Die Beamten wenden sich nun an die Öffentlichkeit, um den Besitzer ausfindig zu machen, dem die Uhr gestohlen wurde.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

LILE-Konzept Rhein-Wied ist fertig gestellt

Vorstellung des LILE-Konzepts Rhein-Wied findet am 18. März, 18 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Hausen-Wied (Abschlussveranstaltung) statt. Beteiligt sind die Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz am Rhein, Unkel und Waldbreitbach.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Heimat- & Verschönerungsverein Windhagen wählt Vorstand wieder

Aufgrund von Krankmeldungen war die Versammlung des Heimat- & Verschönerungsvereins Windhagen e.V. nicht so stark besucht wie gewohnt, aber dennoch beschlussfähig, wie der 1. Vorsitzende Dr. Thomas Stumpf feststellte, der begrüßte und die Mitgliederversammlung eröffnete.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Gut verpackt - alles sicher?

Der Videoclip der Verbraucherzentrale am Ende des Artikels informiert über Risiken im Umgang mit Lebensmittelverpackungen. Kunststoffe sind ein häufig verwendetes Material für Lebensmittelverpackungen. Sie gewinnen zunehmend an Bedeutung, geraten aber immer wieder wegen unerwünschter Stoffübergänge in die Kritik.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Weiterbildung für Erzieherinnen in Dierdorf und Selters

Mit dem im August 2013 in Kraft getretenen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren, hat sich auch der Kindergartenalltag und die Betreuung in den Kindertagesstätten stark verändert. Der Kindergarten Dierdorf reagiert auf gestiegene Anforderungen.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Zehntes Sommer-Sportcamp steigt in Niederbieber

Zum zehnten Kinder- und Jugend-Sportcamp laden die Carmen-Sylva-Schule Realschule plus Niederbieber, der 1. FFC Neuwied und der TV Engers in der ersten Woche der Sommerferien (27.- 31. Juli 2015) auf die Sportanlage rund um den Rasenplatz in Niederbieber ein. Neben dem Rasenplatz stehen dieses Mal zwei Sporthallen zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Mitmachen! Willy-Brandt-Forum sucht Helfer

Am 22. März 2011 hat das Willy-Brandt-Forum seinen Museumsbetrieb aufgenommen. Seitdem gewährleistet ein Team von rund 20 Bürgern den Betrieb dieses modernen Museums zur Zeitgeschichte. Die Aktiven suchen nun weitere Unterstützung.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Ferienaktionstage für Kinder auf dem Klosterberg

In den Osterferien haben Kinder wieder die Möglichkeit, die Natur lebendig zu erleben. Die Waldbreitbacher Franziskanerinnen bieten zwei Kinder-Aktionstage an: Auf dem Programm stehen je eine Erlebniswanderung für größere und kleinere Kinder mit Picknick und der Suche nach dem Osterhasen.


Region | Nachricht vom 10.03.2015

Marie-Luise Marjan übergibt CDU-Ehrenamtspreis

Die CDU der Verbandsgemeinde Unkel lädt alle Bürger zur Verleihung des Ehrenamtsreises 2014 am Freitag, 20. März, um 19 Uhr ins Bürgerhaus Heister ein. Die diesjährige Schirmherrin Marie-Luise Marjan, bekannt aus der ARD-Serie Lindenstraße, wird den Festvortag halten und den "Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel" überreichen.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2015

Start des VfL Neuwied-Sammelalbums ein voller Erfolg

Der 8. März wird als ein besonderer Tag in die Vereinsgeschichte des VfL Neuwied eingehen. Schon vor dem 3:1-Sieg der 1. Mannschaft im Meisterschaftsspiel gegen die DJK Neustadt/Fernthal II gab es für den VfL etwas zu feiern. Pünktlich um 12 Uhr wurde der Startschuss für das vereinseigene Sticker-Sammelalbum gegeben.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2015

Burschenverein „Frisch Auf“ Oberraden mit neuem Vorstand

Wie jedes Jahr wurde bei der Jahreshauptversammlung des BV Oberraden ausgiebig über das abgelaufene Jahr sowie bevorstehende Ereignisse gesprochen. Dieses Mal kamen mit dem Rückblick auf das Burschenfest 2014 sowie der Neubildung des Vorstands zwei außergewöhnliche Tagesordnungspunkte dazu.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2015

Bären gegen Halle im Doppelpack

Der EHC Neuwied steht nach dem 0:2 gegen Essen in der Vorwoche nun vor einem Doppelpack gegen die Saale Bulls aus Halle: am Freitag, den 13. März um 20 Uhr in Neuwied, am Samstag, 14. März um 18 Uhr und mit einem Sonderzug voller Fans im Gepäck in Halle. „Wir sind alles andere als der Favorit“, sagt EHC-Trainer Arno Lörsch.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Die Geburt des Impressionismus - Ausstellungsbesuch

Erstmals widmet sich eine Ausstellung in Deutschland der Entstehung und frühen Entwicklung des Impressionismus. Im Blickpunkt stehen Claude Monet als Schlüsselfigur des Impressionismus und seine Künstlerkollegen Auguste Renoir, Édouard Manet, Berthe Morisot, Edgar Degas, Alfred Sisley und Camille Pissarro, die innerhalb weniger Jahre die Malerei revolutionierten. Die VHS des Kreises Neuwied besucht diese Ausstellung mit Werner Schönhofen am Samstag, dem 28. März.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Klangmassage für Senioren und Menschen mit Demenz

Das Mehrgenerationenhaus bietet einen Workshop zum Thema Klangschalen für Menschen mit Demenz, sowie deren Betreuer und Angehörige an. Im Workshop des Mehrgenerationenhauses Neuwied können Angehörige und Betreuende die Wirkung der Klangschalen an sich selbst erfahren.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Zeitzeugenbesuch an der Nelson-Mandela-Schule

Geschichte zum Anfassen gab es Ende Februar in der Nelson-Mandela-Schule in Dierdorf. 50 Schülerinnen und Schüler hatten die einmalige Gelegenheit einem Zeitzeugen direkt gegenüber zu sitzen und Fragen aus erster Hand beantwortet zu bekommen.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Das Handwerk verkörpert noch immer hohen Ethos

Die Überreichung der Meisterbriefe an Handwerker der Handwerkskammer Koblenz wurde mit 1.800 Gästen gefeiert. Festrednerin Prof. Dr. Edda Müller, Vorstandsvorsitzende von Transparency International Deutschland, ging auf unethisches Verhalten in der Wirtschaft ein und stellte das Wertesystem des Handwerks heraus.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Kranke Bäume müssen entfernt oder gekürzt werden

An mehreren alten Lindenbäumen im Bereich Marienborn und Nordsteg in der „Rasselstein-Siedlung“ in Niederbieber haben Gutachter erhebliche Schäden am Stamm, in der Krone und auch an den Wurzeln festgestellt. Die Stadt muss daher fünf der Bäume aus Sicherheitsgründen entfernen lassen. Und zwar voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieser Woche.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

SG Marienhausen/Wienau startet mit Heimniederlage in 2015

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau erwischte einen schlechten Start für ihr erstes Spiel im Jahre 2015 gegen Rengsdorf. Die Partie endete mit 2:3 und die Punkte nahm der Gast mit nach Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Keine lebenden Tiergeschenke zu Ostern

Jedes Jahr zu Ostern werden bedauerlicherweise wieder Kaninchen, Küken und andere Kleintiere verschenkt. Viele Kinder quengeln besonders kurz vor Ostern: „Bitte, bitte, Mami, bitte Papi, kann ich ein Kaninchen haben...?“ Der Tierschutzverein Neuwied empfiehlt sich vorher beraten zu lassen.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Irish Folk mal ganz anders mit „Acoustic Revolution“

Im Frühjahr 2015 erscheint das Album "Finally Folk" von "Acoustic Revolution", das am Montag, 18. Mai, um 20 Uhr bei den Kreuzgang Konzerten der Stadt Neuwied im Gepäck hat. Und darauf gibt es wieder eine geballte Portion Acoustic-Folk-Rock in altehrwürdigen Abtei Rommersdorf.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Feueralarm in Neuwied war falsch

Am Montagabend, den 9. März wurde die Feuerwehr in Neuwied zu einem Brand nach Irlich gerufen. Angeblich würden sich noch Personen im Gebäude befinden. Der Einsatz stellte sich als Fehlalarm heraus.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Ferienprogramm in den Osterferien: "Archäologe für einen Tag"

In den Osterferien haben Kinder ab sieben Jahre die Möglichkeit, einen tollen und kurzweiligen betreuten Ferientag in der RömerWelt Rheinbrohl zu erleben und in die Welt der Römer einzutauchen. Im April lockt auch noch der große Backhaustag mit vielen Mitmachaktionen.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Einzelhandel in Heimbach-Weis: Informieren und mitreden

Die Situation des Einzelhandels im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis steht im Mittelpunkt einer Bürgerversammlung am Donnerstag, 19, März, 18 Uhr, in der Cafeteria des Berufsbildungswerkes in der Stiftstraße. Der Hintergrund: Mitte 2013 hat der Neuwieder Stadtrat beschlossen, für Heimbach-Weis ein Einzelhandelsgutachten erstellen zu lassen.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Mitarbeiter der Stadt Bad Honnef verabschiedet

Bürgermeister Otto Neuhoff ehrte in einer Feierstunde Mitarbeiter der Stadt Bad Honnef, die in den Ruhestand gewechselt hatten. Er sprach Lob und Anerkennung aus: "Ihnen noch einmal persönlich zu begegnen, um Ihnen die Hand zu geben, das lag mir am Herzen.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Bad Honnef empfängt Neubürger

Der Kur- und Verkehrsverein und die Stadt Bad Honnef hatten die Neubürger, die im Jahr 2014 nach Bad Honnef gezogen sind, in den Ratssaal des Bad Honnefer Rathauses eingeladen. Begrüßt wurde die Neubürgerschaft von Bürgermeister Otto Neuhoff: "Wir haben einen tollen Ort und supernette Eingeborene, die nur drauf warten, ein Bier mit Ihnen zu trinken."


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Willibert Pauels predigt für die Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung

Schon mehrfach durfte die Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung Willibert Pauels, bekannt als „Ne bergische Jung“ aus dem Kölner Karneval, zum Benefiz-Kabarett zugunsten der Hospizarbeit in Waldbreitbach begrüßen. Jetzt kommt der Diakon am Sonntag, 22. März, in die Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt und predigt dort um 11 Uhr im Hochamt.


Region | Nachricht vom 09.03.2015

Tagesfahrt für Jugendliche zum NS-Dokumentationszentrum nach Köln

Gemeinsam mit den Kreisjugendpflegen Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis wird im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes „Wir Westerwälder" eine gemeinsame Tagesfahrt am Samstag, 18. April, zum NS-Dokumentationszentrum „EL-DE" nach Köln angeboten.


Vereine | Nachricht vom 09.03.2015

Keine Tore: EHC Neuwied verliert Heimspiel gegen Essen

Zum zweiten Mal in Folge hat der EHC Neuwied in einem Heimspiel keine Tore geschossen. Die Bären verloren in der Endrunde der Oberliga Mitte gegen die Moskitos aus Essen mit 0:2 (0:0, 0:1, 0:1). Zwar waren die Gastgeber über weite Strecken der Partie überlegen, die Ladehemmung vor dem gegnerischen Tor konnten die Neuwieder aber auch gegen Essen nicht ablegen.


Region | Nachricht vom 08.03.2015

Motorradfahrer gerät in den Gegenverkehr

Die ersten Sonnenstrahlen, frühlingshafte Temperaturen und schon muss sich die Polizei wieder mit Motorradunfällen beschäftigen. Auf der B 413 kam ein Zweiradfahrer ausgangs einer Kurve in den Gegenverkehr. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt.


Werbung