Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22060 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Kurz berichtet | Nachricht vom 07.02.2015

OJA startet Schwimmkurs für Kinder- Betreuer dringend gesucht

Die OJA-Jugendpflege in der Verbandsgemeinde Asbach bietet in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) und der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Neuerburg-Waldbreitbach vom 8. Mai bis 10. Juli immer Freitags von 16 bis 17 Uhr im Schwimmbad der Verbandsgemeinde Asbach am Schulkomplex der Realschule Plus (FOS) einen Schwimmkurs für Anfänger an.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Die "AK Ladies Open" wieder in Altenkirchen

Das zweite ITW-Weltranglistenturnier, die "AK Ladies Open" finden vom 14. bis 22. Februar im Burgwächter Matchpoint in Altenkirchen statt. Für die Damentenniswelt ein besonderes Turnier, immerhin gibt es ein Preisgeld von 25.000 US-Dollar. Erwartet wird Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Vorstand des Burschenvereins im Amt bestätigt

Ende Januar trafen sich die aktiven Mitglieder des Burscheinvereins 1864 Niederbieber e.V. zur traditionellen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Central. Als Tagesordnung standen einige wichtige Themen neben der Neuwahl des Vorstandes an.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Ohne Führerschein ist das ganze Jahr Aschermittwoch

Der Höhepunkt der närrischen Tage steht an, die Polizei gibt Tipps Oft geht das Feiern an den Karnevalstagen mit dem Konsum von alkoholischen Getränken einher. Wer sich jedoch für das „Trinken" entscheidet, sollte auf das Führen von Fahrzeugen – sei es das Auto oder das Fahrrad - in jedem Fall verzichten.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Einladung Baustellenbesprechung für Gemeindezentrum Oberdreis

Die Ortsgemeinde Oberdreis lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus Dendert, Lautzert, Oberdreis, Tonzeche, die Gemeindemitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Puderbach und die Ortsvereine zu der ersten Baustellenbesprechung des neuen Gemeindezentrums ein.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Shout loud! Zum vierten Mal im Neuwieder Big House

Das Shout loud - Event ist im Neuwieder Jugendtreff Big House ist zurück. Am 21. Februar steigt die vierte Auflage des Metalcore-Konzerts. Metalcore mit der Band World & Dreams kommen als Headliner.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Umbau des katholischen Pfarrhauses in Rheinbrohl stockt noch

Die Gemeinde Rheinbrohl strebt einen Umbau des katholischen Pfarrhauses an, um dringend benötigte Räume für ihr Vereinsleben und ihre Jugendarbeit zu schaffen. Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth fragte bei der Landesregierung bezüglich der Förderung nach.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Kita in Heimbach-Weis kurz vor Fertigstellung

Jetzt dauert es nicht mehr lange bis die Handwerker abziehen und die Kinder die Herrschaft über den Kinderplaneten in Heimbach-Weis übernehmen können. Der Kindertagesstätten-Neubau soll bundesweit als Muster-Kita dienen. Das Dach ist ein riesiges Spielgerät.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Zoo Neuwied hat jetzt App

Jeder kennt sie und fast jeder nutzt sie für die verschiedensten Dinge: Apps für das Smartphone sind heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob Kalender, Wetter, oder mobiles Navigationsgerät: Apps gibt es für fast jeden Bereich. Nun hat auch der größte Zoo in Rheinland-Pfalz eine eigene App: die Zoo Neuwied App.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Aktionswoche „Vergessenen Kindern eine Stimme geben“

Angst und Unsicherheit, Mangel an emotionaler Zuwendung und der Verlust von Geborgenheit – dies sind die Kennzeichen einer Kindheit im Schatten elterlicher Sucht. Eine bundesweite Aktionswoche mit dem Titel „Vergessenen Kindern eine Stimme geben“ will von 8. bis 14. Februar stärker auf die Situation dieser Kinder aufmerksam machen.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Kaminofen entzündet Hauswand

Am frühen Freitagabend, 6. Februar, wurde die Dierdorfer Feuerwehr zu einem Feuer in die Straße „Alter Postweg“ gerufen. Dort war die Fassade eines Fertighauses in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Wehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Darts für schwerkranke Kinder

Es waren 69 begeisterte Darts-Spieler in Neuwied, die auf Initiative von Dirk Krumscheid, Uwe Kurz und Frank-Herbert Seelbach insgesamt 2.275 Euro für den Bunten Kreis erspielten. Ein Gewinn für die kleinen Patienten und ihre Familien.


Kultur | Nachricht vom 06.02.2015

Dorfmuseum Leutesdorf hat neue Ausstellungsstücke

Im Leutesdorfer Dorfmuseum in der Oelbergstrasse 12a werden ab sofort in der Dauerausstellung fränkische Grabbeigaben gezeigt, die vor vielen Jahren auf dem „Wacker“ oder im Garten der zu der Zeit sogenannten „Villa Wever“, heute Marienburg, gefunden wurden.


Kultur | Nachricht vom 06.02.2015

Drei spannende Ausstellungen in Galerie im Uhrturm Dierdorf

Die „Uhrtürmer“ haben für 2015 drei spannende Gruppen-Ausstellungen im Uhrturm Dierdorf geplant: Eine gemeinsame Schülerausstellung von Grundschülern und Leistungskursschülern, eine Ausstellung des Malers Uwe Langnickel mit Freunden und eine Ausstellung aller Uhrtürmer mit Gästen.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Grüne Berufe im Wettbewerb

Am 9. Februar um 8 Uhr ist es soweit. Ministerin Ulrike Höfken wird den Berufswettbewerb der deutschen Landjugend in Rheinland-Pfalz offiziell eröffnen. Landesweit messen sich ca. 500 Auszubildende in den Bereichen Haus-, Land- und Forstwirtschaft sowie Weinbau, ihre beruflichen Kenntnisse in Theorie und Praxis.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Zwei Wohnwagen auf Campingplatz Buchholz abgebrannt

Über die Freiwillige Feuerwehr Asbach erreichte die Polizeiinspektion Straßenhaus am Donnerstag, 5. Februar, um 8.55 Uhr, die Mitteilung, dass auf dem Campingplatz in Buchholz zwei Wohnwagen brennen. Eine Person wurde dabei verletzt.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Startschuss für Lernpatenprojekt an Grundschule Breitscheid

Die Grundschule in Breitscheid zählt zu den jetzt insgesamt 12 Grundschulen im Landkreis Neuwied, die das Lernpatenprojekt umsetzen. Die Grundschulleiterin Anett Franzke und die Bürgermeisterin Roswitha Schulte begrüßen das Projekt.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Ägyptische Landschildkröten im Zoo Neuwied Heimat gefunden

Ägyptische Landschildkröten hatten ursprünglich ein weites Verbreitungsgebiet in Nordost-Afrika und sind heute nur noch stellenweise in Küstennähe von Libyen bis Süd-Israel zu finden. Sechs Tiere dieser als bedroht geltenden Schildkrötenart haben vor kurzem eine neue Heimat im Zoo Neuwied gefunden.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Kurs für Tagesmütter und Tagesväter startet in Linz

Frauen und Männer, die als Tagesmutter oder Tagesvater arbeiten möchten, brauchen eine besondere Qualifizierung, damit sie die dafür notwendige Pflegeerlaubnis erhalten können. Für den Qualifizierungskurs für die Kindertagespflege in der Katholischen Familienbildungsstätte Linz sind noch Plätze frei.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Verein „Gemeinschaftlich Wohnen“ beklagt sich über mangelndes Gehör

Im September 2011 gründete sich im Mehrgenerationenhaus Neuwied der Verein „Gemeinschaftlich Wohnen e. V.“ und wurde ins Vereinsregister beim Amtsgericht Montabaur eingetragen. Es sind Menschen aus Neuwied und Umgebung, Paare und Alleinstehende, meist im Alter von 50 plus.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Jahresprogramm 2015 Natur auf der Spur vorgestellt

Das neue Programm der Forstverwaltung Dierdorf und des Naturparks Rhein-Westerwald ist fertig und wurde in Waldbreitbach der Öffentlichkeit vorgestellt. Es enthält 129 verschiedene Veranstaltungen und etliche wiederkehrende Events im Kreis Neuwied und der Verbandsgemeinde Flammersfeld.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Rosiak und Jashari wollen Verkehrsanbindung LES verbessern

Auf die Projektergebnisse können sich nicht nur die Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Erhard-Schule (LES) freuen. Marta Rosiak und Besnik Jashari zwei Zwölfklässler der Höheren Berufsfachschule, haben im Rahmen ihres Abschlussprojektes die Verkehrsanbindung zur LES unter die Lupe genommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.02.2015

IHK Koblenz fordert verlässliche Rahmenbedingungen zur Integration

Zuwanderung und Integration: Diese Themen werden aktuell in Politik und Verwaltung vielfach diskutiert. Was dabei bisher kaum Beachtung gefunden hat: Die Mehrheit der Betriebe zeigt sich bei dem Thema offen und positiv. Die Wirtschaft würde Flüchtlinge gern als Fachkräfte, Hilfskräfte und auch als Auszubildende beschäftigen. Das belegt eine aktuelle Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz.


Vereine | Nachricht vom 05.02.2015

Westerwaldklänge Asbacher-Land informierte und ehrte

Künstlersozialkasse, Jugendschutz, neueste Informationen aus dem Kreismusikverband, der Entwicklung von Bläserklassen und das Ausbildungsprogramm des Kreismusikverbandes waren Theam der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Westerwaldklänge Asbacher-Land. Langjährige Mitglieder wurden durch Achim Hallerbach geehrt.


Vereine | Nachricht vom 05.02.2015

VC Neuwied77 empfängt Tabellenzweiten TV Sinsheim

Am Samstag, den 7. Februar, um 18 Uhr, in der Großsporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied steigt für die Dritte-Liga-Volleyballerinnen des VC Neuwied77 mit Trainer Milan Kocian das Spiel der Spiele dieser laufenden Meisterschaftsrunde.


Kultur | Nachricht vom 05.02.2015

Auf Schloss Monrepos „Entdeckertag“ erleben

In Monrepos wurde zum Jahresbeginn eine positive Bilanz gezogen. Aufgrund des großen Zuspruchs der Besucher wurde die ganzjährige Öffnung des Museums von Dienstag bis Sonntag beschlossen. Das Haus plant außerdem eine detaillierte Programmerweiterung für die bevorstehende Saison.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Patienten-Zahlen zeigen weiter aufwärts

Beim Neujahrsempfang des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters Bilanz für 2014 gezogen. Das Krankenhaus Dierdorf/Selters hat im vergangenen Jahr seine Patientenzahl noch einmal steigern können. Das war eines der Themen beim traditionellen Neujahrsempfang der Klinik.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Trainieren mit den Profis, fast wie die Profis im Icehouse

Sportklasse der Carmen-Sylva-Schule Niederbieber schnürte die Schlittschuhe und verlagerte Sportstunde ins Neuwieder Icehouse. Die Profis entdeckten Eislauftalente. Die ursprüngliche Sportstunde ging schnell in die Verlängerung.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

AWO schließt alle Dorfläden im Westerwald

Die Mitarbeiter der Dorfläden der Arbeiterwohlfahrt wurden am Montag, den 2. Februar von der Geschäftsleitung darüber informiert, dass ihre Läden geschlossen werden. Es besteht das Angebot, dass sie den Laden in eigener Regie weiterführen können. Als Betreiber fungiert der AWO-Kreisverband Neuwied, speziell der Gemeinde-Psychiatrie-Verbund.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

"Fairer Kaffee" in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Die Kooperation ist nun auch offiziell besiegelt: Seit einigen Wochen gibt es eine Zusammenarbeit des Weltladens Linz mit der Senioren-Residenz Sankt Antonius. Im Bistro der Residenz wird nun fair gehandelter Kaffee aus dem Weltladen ausgeschenkt.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

NABU Rengsdorf lud zur Winderwanderung mit Wolf

Gibt es Wölfe im Westerwälder Wald? Im Januar folgten 17 Kinder mit ihren Familien der Einladung des Nabu Rengsdorf zu einer winterlichen Wanderung durch den Wald rund um Dierdorf - und begneten dabei tatsächlich einen lebensgroßen Wolf, wenn auch aus Pappe.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

"Das braune Leder": Fachvortrag für die Jugendarbeit

Gerät der Fußball in den Fokus von Rechtsextremen? Die Kreisjugendpflege Neuwied lädt im ´Rahmen ihrer "Know How"-Veranstaltungsreihe zu einem Fachvortrag ein. Unter dem Titel "Das baune Leder" referiert der Musiksoziologe Dr. Lutz Neitzert über Hooligans, die NPD und aktuelle Debatten.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Donnerstag-BiZ informiert über Aufenthalte in Übersee

Auf und davon? Schule oder Ausbildung sind beendet, geblieben ist die Sehnsucht nach dem „Abenteuer Ausland.“ Wer als Au Pair oder im Rahmen von Work & Travel unterwegs ist, lernt andere Länder nicht nur als Tourist kennen, sondern taucht in die Kultur und das Leben vor Ort ein.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Chibi, Shojo und Shonen: Manga-Zeichenworkshop in Irlich

Mangas, japanische Comics, stehen bei Jugendlichen derzeit hoch im Kurs. Warum also nicht selbst mal zum Mangaka werden? Der Künstler Mario Geldner vermittelt Anfängern und Neugierigen in einem Workshop die Grundlagen des Comiczeichens.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2015

Mädchen des SV Rengsdorf Vize-Hallenkreismeister

Am Sonntag, 1. Februar, fanden die Hallenkreismeisterschaften der Mädchen statt. Vom SV Rengsdorf hatten sich dafür die E-Juniorinnen von den Trainerinnen Saskia Troß und Nadine Albrecht qualifiziert. In einem Endspiel gegen die Mädchen aus Freirachdorf, kämpfte man zwei Mal 15 Minuten um den Titel des Hallenkreismeisters. Trotz einer starken Mannschaft und viel Ehrgeiz reichte es leider nicht für die Mädchen. Diese mussten eine Niederlage kassieren.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2015

Jahreshauptversammlung des Gesangverein 1888 Hardert

Die Jahreshauptversammlung des Gesangverein 1888 Hardert fand am 10. Januar um 20 Uhr im Vereinslokal "Zur Dorfschänke" statt. Der Vorsitzende Dietmar Kruggel begrüßte die anwesenden Mitglieder beider Chorgattungen des Vereins. Neben seinen guten Wünschen für das neue Jahr kommentierte er auch die musikalisch positive Entwicklung des gemischten Chores "Unisono" unter der Leitung der neuen Chorleiterin Katrin Waldraff.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2015

Schachclub Uhrturm Dierdorf lädt zur Vereinsmeisterschaft Blitzschach

Der Schachclub Uhrturm Dierdorf 1960 e. V. lädt ein zur traditionellen Vereinsmeisterschaft im Blitzschach. An der Meisterschaft können nicht nur Vereinsmitglieder teilnehmen, sondern auch interessierte Schachfreunde, die kein Vereinsmitglied sind.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2015

Bären fahren zum Spitzenspiel nach Leipzig

Vier Spiele, vier Siege: Der EHC Neuwied hat einen perfekten Start in die Endrunde der Oberliga Mitte hingelegt und reist am Sonntag, 8. Februar, als Tabellenführer zum Spitzenspiel in den Osten. Die Bären gastieren um 18 Uhr beim Meister der Oberliga Ost, den Icefighters aus Leipzig.


Kultur | Nachricht vom 04.02.2015

Tango Argentino im Alten Bahnhof von Puderbach

Am Fastnachtssamstag, den 14. Februar erwartet alle, die dem närrischen Treiben entsagen können, ein besonderer Genuss: „tango a mano“ entführt die Besucher des Alten Bahnhofs in Puderbach zusammen mit Julie Georgis in die argentinische Metropole Buenos Aires und in die Zeit vor rund 90 Jahren.


Kultur | Nachricht vom 04.02.2015

"Gruppe 93" stellt Thema der neuen Ausstellung vor

Die "Gruppe 93", eine Vereinigung Neuwieder Künstler, stellt jedes Jahr eine Ausstellung auf die Beine, die unter einem Leit-Thema steht. Die diesjährige Ausstellung, die am 26. März in der Stadt-Galerie Neuwied eröffnet wird, steht unter dem Motto “Spiegelungen“. Am Dienstag, 3. Februar, stellte die Künstlervereinigung nun das Thema aus kunsthistorischer Sicht vor und gab einen kleinen Ausblick auf die zu erwartenden Kunstwerke.


Kultur | Nachricht vom 04.02.2015

Comedy Stars gastieren erneut auf Burg Linz

Am 21. März um 20 Uhr ist es wieder soweit: Die erfolgreiche Comedy Truppe um Claus Janzen sorgt ein weiteres Mal mit ihrem Komödiendinner "Mord über den Wolken" für spaßige Unterhaltung. Janzen, der sein Gespür für Lacher und Pointen über 20 Jahre lang auf der Bühne des Millowitsch-Theaters unter Beweis stellen konnte, nahm die Einladung der Burg Linz für einen zweiten Besuch gerne an.


Kurz berichtet | Nachricht vom 04.02.2015

"Augen-Blicke" - Menschen mit Demenz malen und stellen aus

Die "Lokale Allianz für Menschen mit Demenz" sucht für dieses Projekt Menschen mit dem Krankheitsbild Demenz im Anfangsstadium, die Bilder malen und gestalten möchten. Anleitung erhalten die Teilnehmenden von der Künstlerin Andrea Kollig, im Malstudio Farbenfroh in Neuwied. Einige der entstehenden Werke werden in den kommenden Monaten Teil einer Wanderausstellung sein.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Psychosomatische Erkrankungen: Begleitung und Coaching helfen

Die Zahl der Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen steigen immer mehr an: Das Marienhaus Kinikum St. Antonius in Waldbreitbach ergänzt sein Angebot nun durch eine psychosomatische Ambulanz. Vernetzte Strukturen und Experten verschiedener Fachrichtungen sollen den Erkrankten hier Hand in Hand zur Seite stehen.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Windmessungen beendet: evm baut Messmast auf dem Asberg zurück

Die Windmessungen für den geplanten Windpark auf dem Asberg sind beendet. Seit einem Jahr hat die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) die exakten Windgeschwindigkeiten in fünf Höhen und die Windrichtungen in zwei Höhen aufgezeichnet, um Aufschluss über die tatsächlichen Windverhältnisse zu erhalten. Im Februar soll der 140 Meter hohe Mast nun zurückgebaut werden.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Kreativ-Wettbewerb der VR-Banken auf der Zielgeraden

„Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ Das ist das Thema des diesjährigen Wettbewerbs „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Die Westerwald Bank ruft wie in den Vorjahren Kinder und Jugendliche aus Region zur Teilnahme auf. Abgabeschluss für alle Bilder und Kurzfilme ist der 20. Februar.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Falsche Mitarbeiter der Stadtwerke Neuwied unterwegs

Eine 84-jährige Anwohnerin der Elisabethstraße in Neuwied erhielt am Montagnachmittag, den 2. Februar, gegen 14.15 Uhr, Besuch von zwei Männern, die sich als Mitarbeitern der Stadtwerke ausgaben. Bitte niemand ins Haus lassen, der sich nicht ausweisen kann.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Die Sprache ist der erste Schritt zur Integration

Die Kreisvolkshochschule Neuwied - Außenstelle Puderbach - hat in Zusammenarbeit mit Bürgermeister Volker Mendel für die Verbandsgemeinde Puderbach einen Deutschsprachkurs für Asylbewerber beziehungsweise Bürgerkriegsflüchtlinge konzipiert und begonnen.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Traditionelles Aschermittwoch-Heringsessen der SPD Puderbach

Der SPD-Ortsverein veranstaltet am 18. Februar um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus 56307 Harschbach in der Hauptstraße 10 sein traditionelles Aschermittwoch-Heringsessen. Der langjährige Vorsitzende Heinz-Rudi Becker wird verabschiedet.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Solidaritätskonzert für Initiative Hangrutsch Kaiserberg Linz

Solidaritätskonzert nennen Musiker aus Linz und Umgebung die von ihnen für den 22. Februar geplante und von ihnen getragene musikalische Wohltätigkeitsveranstaltung. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr in der Stadthalle Linz statt.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Prinzenfete Windhagen - Närrisches Erlebnis mit Lokalkolorit

Bei der KG Wenter Klaavbröder in Windhagen bestimmen bei den Auftaktsitzungen in der Session meist Kräfte aus dem Kölner Karneval das Geschehen. Im Programm bei der Prinzenfete gibt es überwiegend lokale Bezugspunkte im Umfeld des Prinzenpaares.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

ISR-Windhagen um Einbruchschutz bemüht

Am 27.01.2015 fand eine – von der ISR Windhagen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Koblenz organisierte – Präventionsveranstaltung zum Thema Einbruchschutz im Hotel/Restaurant 4Winden in Windhagen statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.02.2015

ISR-Windhagen gut aufgestellt

Am 26. Januar fand im Hotel/Restaurant Markt 1 die turnusmäßige Jahreshauptversammlung der Initiative zur Stärkung der Region um Windhagen (ISR-Windhagen e.V.) statt. Vorstand und Schatzmeisterin wurden für das Geschäftsjahr 2014 einstimmig entlastet.


Vereine | Nachricht vom 03.02.2015

VFL Neuwied wählt neuen Vorstand: Klaus Dillenberger ist zurück

Nach fünf Jahren ist Klaus Dillenberger wieder Erster Vorsitzender: Bei der Jahreshauptversammlung des VfL Neuwied standen auch Vorstandswahlen an. Auf vielfachen Wunsch der Mitglieder stellte sich der Ehrenvorsitzende Klaus Dillenberger, der bis 2010 den Verein über 20 Jahre geleitet hatte, zur Wahl und wurde mit großer Mehrheit gewählt.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

SPD lädt zum Bürgerempfang der Stadt Neuwied ein

Die neue Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird beim Bürgerempfang in Neuwied am 8. Februar in die Aula des Landesheimes für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen zu Gast sein.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Jahresprogramm der Reihe BiZ & Donna in der Arbeitsagentur

Auch in diesem Jahr setzt die Agentur für Arbeit Neuwied ihre Reihe „BiZ & Donna“ fort. In acht Informationsveranstaltungen werden Themen aufgegriffen, die vor allem Frauen den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben erleichtern sollen. Alle Vorträge sind kostenlos. Sie beginnen dienstags um 9 Uhr in den Räumen der Agentur (Julius-Remy-Straße 4) und dauern etwa zwei Stunden.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Burg Linz fest in Narrenhand

Die Burg Linz verwandelte sich am vergangenen Wochenende in eine Hochburg für Prinzen und Prinzessinnen. Bei ihrem Mittelrheinischen Prinzentreffen am 31. Januar begrüßte die Große Linzer Karnevalsgesellschaft (KG) rund 15 Karnevalsgesellschaften aus der Region.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Polizei veranstaltet Informationsabend Einbruchsschutz

Neben der Erforschung von Straftaten legt die Polizei auch einen großen Wert auf deren Verhütung. Dies gilt in der aktuellen „Dunklen Jahreszeit“ insbesondere auch für Delikte wie den „Wohnungseinbruchsdiebstahl“ oder den „Tageswohnungseinbruch“.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Bürokratieabbau beim Mindestlohn gefordert

Die Mindestlohnregelungen belasten die Sportvereine und kleine Unternehmen in einer Art und Weise, die kaum erträglich geschweige denn verständlich ist. MdB Erwin Rüddel fordert zur Rechtssicherheit dringend nötige Nachbesserungen. Für Vereine ist der Bürokratieaufwand nicht zu leisten.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Wirtschaft auf Wachstumskurs - Politik gefährdet Aufschwung

Die konjunkturelle Abkühlung des vergangenen Herbst scheint im nördlichen Rheinland-Pfalz bereits zum Jahreswechsel überwunden. Aufgrund anhaltend hoher Konjunkturrisiken aus dem In- und Ausland steht der mögliche Aufschwung jedoch auf tönernen Füßen. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Dr. Faust empfing Prinzen

Der Sitzungssaal des Linzer Rathauses war am vergangenen Sonntag fest in närrischer Hand. Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust hat den Linzer Prinz und die Karnevalsvereine am 1. Februar zum traditionellen Prinzenempfang eingeladen.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Niederbieber-Segendorf

Die Feuerwehr Niederbieber-Segendorf traf sich zur alljährlichen Jahreshauptversammlung im Gerätehaus an der Nodhausener Straße. Mit einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder Alfred Wortig und Klaus Steffes-Lai.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Tier der Woche: Romeo sucht eine zweibeinige Julia

Romeo ist ein vier Jahre alter, stattlicher schwarzer Kater, der sehr unter dem Stress im Katzenschutzheim gelitten hat, denn mit anderen Katzen kommt er überhaupt nicht klar. Wer bietet ihm ein ruhiges Zuhause?


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Gemeinde Dürrholz lud zum Neujahrsempfang

In den drei Orten Daufenbach, Muscheid und Werlenbach ist es guter Brauch, dass die Gemeinde ihre Mitbürger zum Neujahrsempfang einlädt. Für den musikalischen Rahmen ist immer der gemischte Chor "Heimattreue" Muscheid unter der Leitung von Dietmar Löffler zuständig.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Malu Dreyer lobt Engagement Neuwieder Jugendlicher

Einen offenen Beteiligungsprozess mit Jugendlichen hatten Landesregierung und Bertelsmann Stiftung unter der Überschrift „liken, teilen, was bewegen – jugendforum rlp“ gestartet. Neuwieder Jugendliche waren dabei erfolgreich.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.02.2015

Schulpatenschaft in Dierdorf besiegelt

Im Rahmen einer Schulpatenschaft arbeitet die Nelson-Mandela-Schule Realschule plus aus Dierdorf künftig eng mit der TWE Dierdorf GmbH & Co. KG zusammen, um Ausbildungsreife und Berufsorientierung der Schüler zu fördern und gemeinsam den erwarteten Fachkräftemangel zu bekämpfen.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2015

Bären: Viertes Spiel, vierter Sieg und Tabellenführer

Der EHC Neuwied behält in der Oberliga Mitte Endrunde weiterhin eine weiße Weste. Vor 1252 Zuschauern schlugen die Bären im ersten Heimspiel der Endrunde die Black Dragons aus Erfurt souverän mit 4:0 (2:0, 0:0, 2:0).


Vereine | Nachricht vom 02.02.2015

Sportfreunde Puderbach gut beim Mastersschwimmen

Mitte Januar nahmen die Sportfreunde 09 Puderbach am 26. internationalen Masterswettkampf des SSV Ingelheim teil. Die vier Puderbacher Schwimmer konnten sich im Teilnehmerfeld behaupten und erreichten gute Ergebnisse


Vereine | Nachricht vom 02.02.2015

Erfolgreicher Start des Nordic aktiv Inklusionsprojektes

Trotz der Anfang Januar sehr warmen Temperaturen konnte das SRC Skilanglaufteam Heimbach-Weis zum Training an den Kniebis fahren und sein unterstütztes Nordic aktiv Inklusionsprojekt starten.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2015

SRCler bei Meisterschaften erfolgreich

Einen Tag nach dem Landesfinale Jugend trainiert für Olympia Skilanglauf wie jedes Jahr gegen Ende Januar fanden auch in diesem Jahr die Rheinland-Pfalzmeisterschaften Skilanglauf am Kniebis im Nordschwarzwald als einem zentralen Ort für die Skiverbände aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland statt. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V war dabei.


Kurz berichtet | Nachricht vom 02.02.2015

"Mint-Projekt" an der Realschule plus Puderbach besiegelt

In einer kleinen Feierstunde wurde jetzt die Zusammenarbeit der Agentur für Arbeit Neuwied, der neuen Arbeit e.V. Altenkirchen, der Verbandsgemeinde Puderbach und der Realschule plus Puderbach in Form einer Urkundenüberreichung beschlossen. Das geplante Projekt MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Ein Anliegen ist es, Mädchen für Berufe in diesem Bereich zu begeistern.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Zwei Radlader geklaut und quer auf Landesstraße abgestellt

Die Polizei Linz und Straßenhaus hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 1. Februar, zwei ungewöhnliche Einsätze zu absolvieren. In Oberwillscheid und in Elsafftal wurde jeweils ein Radler/Bagger entwendet und diese dann quer auf einer Straße gestellt.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Volle Halle beim Cage-Soccer Nacht-Turnier

Am 30. Januar veranstaltete der CSV Andernach, das städtische Kinder- und Jugendbüro, die City Church Andernach und die Sportjugend des Landessportbundes ein Nacht-Turnier im Cage-Soccer. Zahlreiche Teams waren in zwei Altersklassen angetreten.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein verursacht Unfall

In den frühen Morgenstunden des Samstag, 31. Januar, wurde der Polizei von Zeugen ein betrunkener Mann in der Alten Schlossstraße in Neuwied gemeldet, der im Begriff war, in einen PKW zu steigen und wegzufahren.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Feuerwehreinsatz durch geplatzten Motor

Der Motor eines PKW war am Sonntag, den 1. Februar, beim Befahren der Hermannstraße geplatzt. Es gab dadurch Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Neuwied wurde gerufen.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Unfallflucht oder Sachbeschädigung?

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Flucht oder Sachbeschädigung an einem PKW? Dieser Frage muss die Polizei Straßenhaus nachgegen. Es werden Zeugen zu dem Vorfall gesucht, die der Polizei weitere Hinweise geben können.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Jeder sechste Fahrer zu schnell durch Isenburg

Am 30. Januar führte die Verkehrsdirektion Koblenz von 7:45 Uhr bis 12 Uhr auf Anforderung der PI Straßenhaus eine Geschwindigkeitsmessung innerhalb der Ortschaft Isenburg durch. Ferner führte die Polizei Straßenhaus Gurtkontrollen durch.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Kontinuität im CDU Gemeindeverband Rengsdorf

Vorstand des Rengsdorfer CDU-Gemeindeverband neu gewählt. Einstimmiger Empfehlungsbeschluss für Ellen Demuth für die Landtagswahl 2016. Michael Jäger im Amt bestätigt. Einige Pläne für das laufende Jahr.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Currywurst-Festival am Sonntag hervorragend besucht

Am Sonntagnachmittag, den 1. Februar, traf sich alles beim Currywurstfestival in Neuwied. Die Geschäfte hatten ab 13 Uhr geöffnet und es gab kaum noch ein Durchkommen. Der Veranstalter und die Anbieter zeigten sich rundum zufrieden.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Mehrgenerationenhäuser erhalten

Bei den Mehrgenerationenhäusern müssen die von der Union geschaffenen Strukturen erhalten bleiben, dafür plädiert MdB Erwin Rüddel. Die Rahmenbedingungen müssten erfüllt und ein tragfähiges Konzept vorgelegt werden. Der Bund werde unter bestimmten Voraussetzungen die Einrichtungen weiterhin fördern.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Überschlag nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am 31. Januar an einer Kreuzung im Neuwieder Stadtteil Engers überschlug sich ein Fahrzeug. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Zwei Personen wurden leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

SPD-Ortsverein Heddesdorf ehrt Ute Beran

Für zehn Jahre treue und aktive Mitgliedschaft ehrte der SPD-Ortsverein Heddesdorf Ute Beran im Rahmen eines feierlichen Kaffeenachmittags. Lefkowitz berichtete über die umfangreichen Aktivitäten.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

SPD-Ortsverein Heddesdorf hakt bei Verkehrskonzept nach

Das Thema der Verkehrs- und Parksituation beschäftigt die am Raiffeisenring lebenden Menschen und auch die politischen Vertreter der örtlichen SPD schon geraume Zeit. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Sven Lefkowitz hakt bei der Stadt nach, wie weit die Umsetzung gediehen ist.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

In jedem von uns schlummert ein kleiner König

Die katholische Tageseinrichtung für Kinder „St. Pantaleon“ in Buchholz präsentierte ihr Projekt. Zwei Wochen lang waren die Bronzefiguren des Kölner Künstlers Götz Sambale in den Kirchen des Seelsorgebereichs ausgestellt.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Hangrutsch in Linz – weitere Sicherungsmaßnahmen

Nachdem die Rutschung des Hanges in Linz am Kaiserberg durch die Herstellung einer Vorschüttung erfolgreich gestoppt werden konnte, stehen weitere ergänzende Sofortmaßnahmen an. SGD Nord beauftragt diese Arbeiten.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Sport und Politik zum Jahresauftakt bei CDU Neuwied

Am 30. Januar lud der Stadtverband der CDU Neuwied zum traditionellen Neujahrsempfang ins Berufsbildungswerk Heimbach-Weis ein. Leitthema der Veranstaltung war „Sport – Politik – Gesellschaft“.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

EHC holt bei Tornado Niesky dritten Auswärtssieg in Folge

Drittes Auswärtsspiel, dritter Sieg: Mit einem ungefährdeten 6:3 (3:0, 3:1, 0:2)-Erfolg bei Tornado Niesky hat der EHC Neuwied seine weiße Weste in der Oberliga Mitte Endrunde behalten. Am Sonntag, den 1. Februar umd 19 Uhr Heimspiel gegen Erfurt.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Dierdorfer Bürgertreff feierte Karneval

Eine kleine, aber feine Karnevalsveranstaltung gab es in der Alten Schule in Dierdorf. Der Arbeitskreis „Bürgertreff für Jung und Alt“ lud zur Kaffeezeit ein und der Saal war voll. Büttenreden und die Tanzmäuse aus Kleinmaischeid dominierten die Sitzung.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2015

Handwerk bietet Studienabbrechern berufliche Zukunftsperspektiven

Eine praxisbezogene Ausbildung ist für viele Abiturienten die bessere Wahl, weil ein Studium nicht ihrer Persönlichkeit entspricht. Sie wählen trotzdem oft die Universität, weil das persönliche Umfeld, oft die Eltern, das favorisiert. In vielen Fällen ist es die falsche Entscheidung. Doch wie geht es für die Studienabbrecher beruflich weiter?


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2015

Warmes Jahr 2014 beschert kräftige Rückzahlungen

Die Stadtwerke vermelden ein Rückgang des Verbrauchs um 20 Prozent. Die SWN raten: Für 2015 Abschläge erhöhen lassen, um im Folgejahr keine böse Überraschungen zu erleben, falls das laufende Jahr kälter ausfällt.


Kultur | Nachricht vom 31.01.2015

Kulturabend „Buch trifft Musik“ in Meinborn

Für eine besondere künstlerische Veranstaltung in der Verbandsgemeinde Rengsdorf war das Gemeinschaftshaus in Meinborn in ein Konzert- und Literaturhaus verwandelt worden. Bürgermeister Hans-Werner Breithausen freute sich, dass das Haus am Samstag, 31. Januar, bis auf den letzten Platz gefüllt war.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Offener Frauentreff mit Frühstück und Buchvorstellung

Beim 1. Treffen im neuen Jahr wurden die Schwerpunkt-Themen des Frauentreffs für das Jahr 2015 festgelegt. Das Hauptthema wird "Frauengesundheit" sein. Unter Anderem wurde den Frauen das Buch "Westerwälder Köpfe" am Beispiel von Ika Freudenberg aus Raubach vorgestellt und der Wunsch mehr über die Biografien der Frauen in diesem Buch zu erfahren, war geweckt.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Informationsveranstaltung: (Energie)-Sparen ist cool

Sie sind Mieter, Sie sind Hausbesitzer und wissen, dass ein kluger Umgang mit den natürlichen Ressourcen durchaus keinen Verlust von Lebensqualität nach sich ziehen muss? Dann wird Sie das Energiesparkonzept der Neuwieder Kreisverwaltung interessieren. Vorgestellt wird dies von Klimaschutzmanager Oliver Franz im Rahmen der "Frühstück + Mehr"-Reihe des Mehrgenerationenhauses Neuwied.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Entspannungskurs für pflegende Angehörige

Wer es nicht selbst erlebt oder aus der Nähe beobachtet hat, dürfte kaum ermessen können, welche enorme Herausforderung es ist, das Wort „Generationenvertrag“ mit Leben zu füllen und die eigenen Eltern, statt sie ins Heim zu geben, zu Hause zu versorgen, in persönlicher Verantwortung und unterstützt allenfalls vom Hausarzt und einem ambulanten Pflegedienst. Für pflegende Angehörige bietet das MGH nun einen Entspannungskurs mit zehn Kurseinheiten an.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Neue Homepage der VG Unkel ist Pilotprojekt im Kreis

Die Verbandsgemeinde Unkel hat einen neuen Internetauftritt. Die neue Website geht am Montag, 2. Februar, online. Mit umfassenden Neuerungen will die Verwaltung Bürger, Kommunalpolitiker, Ehrenamtliche und Besucher besser informieren.


Werbung