Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24330 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Kreiswasserwerk legt soliden Wirtschaftsplan 2016 vor

Dem Kreistag wurde am 14. Dezember der Wirtschaftsplan des Kreiswasserwerkes für 2016 vorgelegt. Die Umsatzerlöse sind mit rund 7,4 Millionen Euro vorgesehen. Investiert werden 3,4 Millionen Euro. Geplant ist ein Verlust von 98.000 Euro.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

100 Jahre alte Grabplatte wieder aufgetaucht

Das war eine böse Überraschung, als Hans-Joachim Feix auf dem Alten Friedhof in Neuwied entdeckte, dass Metallräuber zugeschlagen und Verzierungen von historischen Gräbern gestohlen hatten. Seitdem sind einige Monate vergangen. Die Polizei hat nun Teile des Diebesgutes aufgespürt.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Adventsfeier im Bürgertreff Dierdorf

Der Dezember-Bürgertreff fand stimmungsvoll im Dachgeschoss der Alten Schule in Dierdorf statt. Bei Kerzenschein und weihnachtlicher Musik kam schnell eine vorweihnachtliche Stimmung auf.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Reisebericht von Vera Mäckels Wanderung auf dem Jakobsweg

Auf der Adventsfeier des Offenen Frauentreffs im Diakonie-Treff berichtete Vera Mäckel den zahlreich erschienen Frauen von ihrer Wanderung auf dem Küstenweg von Irun nach Santiago de Compostela.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

„Helfertruppe“ des SV Rengsdorf packte kräftig an.

Als der SV Rengsdorf ein neues Clubhaus brauchte, war zunächst guter Rat teuer, denn es gab keine öffentlichen Förderungen. Das es am Ende doch noch gut geklappt hat, ist einer ganzen Reihe ehrenamtlicher Helfer zu verdanken. Sie erhielten jetzt den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Qualifizierungskurs für Tagesmütter und Tagesväter

Wer im Rahmen der Tagespflege Kinder betreuen möchte, benötigt eine Pflegerlaubnis. In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Neuwied bietet die Katholische Familienbildungsstätte Linz jährlich einen solchen Qualifizierungskurs „Tagespflege“ an.


Politik | Nachricht vom 16.12.2015

Kreistag macht Weg für Wiederwahl von Achim Hallerbach frei

Die Amtszeit des ersten Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach endet am 18. Dezember 2016. Die Stelle ist vor der Wahl öffentlich auszuschreiben. Der Beigeordnete wird anschließend vom Kreistag gewählt. Der Kreistag beschloss in seiner jüngsten Sitzung einen Ausschreibungsverzicht.


Politik | Nachricht vom 16.12.2015

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in Koblenz

Zum Auftakt zur bundesweiten Veranstaltungsreihe „Zukunft Mittelstand“ kam Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nach Koblenz und traf mit 150 Unternehmern bei der Handwerkskammer zusammen. Da gab es Lob und Kritik zu hören. Fachkräfte und Flüchtlingssituation waren unter anderem Themen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2015

„Gigamega-Riesenscheck“ für den Raiffeisen-Campus

Die Westerwald Bank kam mit einem „Gigamega-Riesenscheck“: Fast 55.000 Euro hat die Genossenschaftsbank an den Dernbacher Raiffeisen-Campus gespendet. Darin enthalten sind auch zwei laufende Stipendien.


Vereine | Nachricht vom 16.12.2015

Sankt Nikolaus besuchte die Reiter des RV Kurtscheid

Zum 41. Mal besuchte der Heilige Mann mit seinen beiden Engeln in der Vorweihnachtszeit das Reitsportzentrum Birkenhof in der Gemarkung Bonefeld. Gastgeber für den hohen Besuch war der Reiterverein Kurtscheid (RVK).


Vereine | Nachricht vom 16.12.2015

Angelsportverein Neustadt spendet an Lebenshilfe Neuwied

Der Angelsportverein Neustadt/Wied e.V. hat im Rahmen seiner Feier zum 50-jährigen Bestehen seinen ersten Angelflohmarkt durchgeführt. Es wurden Angelsachen gespendet, die zugunsten der Angelfreunde bei der Lebenshilfe Neuwied-Andernach verkauft werden konnten.


Sport | Nachricht vom 16.12.2015

Bären aus Neuwied stehen vor zwei schweren Aufgaben

Die Neuwieder Bären erwartet am Freitagabend, dem 18. Dezember alles andere als eine leichte Aufgabe, wenn man um 19.30 Uhr beim derzeitigen Oberliga-Spitzenreiter in Duisburg zu Gast ist. Während man diese Partie als klarer Außenseiter angeht, ist man beim Heimspiel am Sonntagabend durchaus in der Favoritenrolle, wenn der EHC um 19 Uhr im Neuwieder Icehouse den EHC Timmendorfer Strand empfängt.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz – Podiumsdiskussion in Linz

Über eine große und positive Resonanz konnte sich das Regionalbüro Rheinland-Pfalz / Saarland der Friedrich-Ebert-Stiftung bei der von ihr organisierten und durchgeführten Podiumsdiskussion zur aktuellen Flüchtlingsthematik in Linz am Rhein freuen. Zuhörer gewannen neue Erkenntnisse.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Änderung der Müllabfuhr an Weihnachten und Neujahr

Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen der Weihnachtsfeiertage vorgezogen. Die Wertstoffhöfe sind an Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr geschlossen.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

MGV Oberbieber erfreut Senioren

Es gehört fast schon zur Tradition, dass die Sänger des MGV Oberbieber in der Adventszeit die Bewohner des heimischen Seniorenheims mit Weihnachtsliedern erfreuen. Die Heimbewohner konnten mitsingen.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Preis für Abwasser steigt in VG Puderbach

Für das Wasserwerk plant die Verbandsgemeinde Puderbach 2016 mit einem Jahresverlust von 31.000 Euro. Beim Abwasserwerk ist im Erfolgsplan 2016 ein Jahresverlust von 46.000 Euro geplant. Der wiederkehrende Beitrag Schmutzwasser soll daher von bisher drei Cent auf nunmehr fünf Cent erhöht werden.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Ehrenpreisträgerin der Johanna-Loewenherz-Stiftung benannt

In seiner jüngsten Sitzung hat der Kreisausschuss, als beschlussfassendes Gremium der Johanna-Loewenherz-Stiftung, die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Verena Bentele zur Ehrenpreisträgerin der kommunalen Frauenstiftung benannt.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Seniorenbeirat stellt neues Info-Faltblatt vor

Was sind eigentlich die Aufgaben des Seniorenbeirates der Stadt Neuwied? Wer ist dort Ansprechpartner in den Stadtteilen? Auf diese und mehr Fragen gibt ein neues Faltblatt Auskunft, das der Seniorenbeirat herausgegeben hat.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Maximilian Birkendorf gehört zu Deutschlands besten Azubis

Fünf Auszubildende aus der Region der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz haben deutschlandweit in ihrem Beruf die besten Prüfungen abgelegt. Bei der Nationalen Bestenehrung in Berlin wurden sie am Montag, den 14. Dezember vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) für ihre hervorragenden Leistungen geehrt. Mit dabei Maximilian Birkendorf vom Zoo Neuwied.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Gefühle kennen keine Demenz

60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich über das Thema Demenz. Bei dieser Veranstaltung wurde das Krankheitsbild aus einem neuen Blickwinkel betrachtet. Im Mittelpunkt standen die Gefühle und Emotionen demenzkranker Menschen. Die Referentin Renate von Ritter, examinierte Krankenschwester und Gerontopsychiatrische Fachkraft, konnte auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Das Friedenslicht aus Bethlehem für "Nachzügler"

Das Original-Friedenslicht aus Bethlehem ist in Stadt und Kreis Neuwied: In der offiziellen Aussendungsfeier am 3. Adventsonntag, diesmal in der Liebfrauenkirche in Neuwied, übergaben die Pfadfinder das Licht an die Öffentlichkeit. Am Samstag, 19. Dezember, bringen die Pfadfinder um 17.30 Uhr das Licht in den Gottesdienst der Bonifatiuskirche in Neuwied-Niederbieber.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Zwei Abteilungsleiter in Ruhestand verabschiedet

Mit den besten Wünschen für die Zukunft verabschiedete Landrat Rainer Kaul zwei langjährige Abteilungsleiter der Kreisverwaltung Neuwied in den Ruhestand. Karl-Heinz Kleinmann und Wilfried Rüdig begannen 1967 ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung Neuwied. Hier durchliefen sie mehrere Sachgebiete bis sie schließlich in den bis heute von ihnen geführten Abteilungen – zunächst als Stellvertreter, später als Abteilungsleiter – arbeiteten.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Marion Schumacher erhält Ehrenamtspreis

Aus einem sogenannten „Chor für alle Fälle“ – eine lockere Vereinigung Rüscheider Frauen, die zu den unterschiedlichsten Anlässen gesanglich aktiv waren – gründete man 1980 einen Frauenchor in Rüscheid. Auch die damals 25-jährige Marion Schumacher war mit von der Partie.


Politik | Nachricht vom 15.12.2015

Podiumsdiskussion „Flucht aus dem ländlichen Raum“

Der CDU Gemeindeverband Asbach hatte zum Thema „demografischer Wandel – Herausforderungen für den ländlichen Raum“ nach Windhagen eingeladen. CDU Gemeindeverband Asbach eröffnet den Landtagswahlkampf 2016.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2015

Volle Kirche beim Weihnachtskonzert in Engers

Offenbar haben viele sich den Appell des Vorsitzenden des Gesangverein Engers, Dieter Kranz, zu Herzen genommen und die Gelegenheit benutzt, anderen Menschen durch den Kauf einer Eintrittskarte zum Weihnachtskonzert seines Chores eine Freude zu bereiten oder ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk zu machen.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2015

Johann Strauß Orchester zu Weihnachten verschenken

Warum nicht einfach mal etwas anderes als Socken, Parfüm oder Schokolade zu Weihnachten verschenken? Zum Beispiel Eintrittskarten fürs Neujahrskonzert der Stadt Neuwied. Zwar ist der Vorverkauf schon im Oktober gestartet und einige Karten sind schon vergriffen, doch noch gibt es Plätze für den Abend mit dem Johann Strauß Orchester Budapest.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2015

Märchenhaftes Puppentheater in Neuwied-Feldkirchen

Die Koblenzer Künstler schaffen es immer wieder, sich in die Herzen der großen und kleinen Neuwieder Zuschauer zu spielen. Auch in diesem Jahr faszinierten sie rund 65 Besucher in Feldkirchen mit ihrem Stück „Frau Holle“ nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

KFD lud zu Sternstunden im Advent

Das KFD-Dekanat Neuwied hatte zu Sternstunden im Advent ins Foyer des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth eingeladen. Als Ehrengast konnten die KFD-Frauen um Vorsitzende Ruth Solbach die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU, Julia Klöckner begrüßen, die zusammen mit Landtagskandidat Jörg Röder die Sternstunden besuchte.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Betrunkener fährt absichtlich Frau an

Im Rahmen von Beziehungs-Streitigkeiten kam es am Sonntag, den 13. Dezember, gegen 17 Uhr, in Buchholz zu einem Nachstellen eines 47-jährigen Mannes zu Lasten seiner ehemaligen Freundin. Eine weitere Frau wollte den betrunkenen Mann am Wegfahren mit dem Auto hindern, wurde angefahren und schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Stadtverwaltung: Zwischen Weihnachten und Silvester offen

An Heiligabend und Silvester sind alle Dienststellen der Stadtverwaltung geschlossen, doch zwischen der Besinnlichkeit der Weihnachtsfeiertage und den Feiern an Silvester haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Behördengänge zu erledigen. Denn vom 28. bis 30. Dezember sind die Dienststellen der Stadt geöffnet.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Feuerwehr Heimbach-Weis ehrt langjährige Aktive

Im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Heimbach-Weis im Festraum der Wagenbauhalle Weis, durfte Löschzugführer Bernd Essing mit Bürgermeister Reiner Kilgen und Wehr- und Amtsleiter Wilfried Hausmann einige verdiente Kameraden ehren.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Klaus Kudies - Ein Helfer mit Herz zur Tier- und Pflanzenwelt

Durch das Engagement von Klaus Kudies zieht sich eine Naturverbundenheit wie ein roter Faden. Die Erhaltung und die Pflege der heimischen Tier- und Pflanzenwelt in Harmonie mit dem Menschen liegen ihm seit seiner Jugend am Herzen. Für sein vielfältiges Engagement erhielt er den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Politik | Nachricht vom 14.12.2015

CDU Kreisverband Neuwied startet in den Landtagswahlkampf

Der CDU-Kreisverband Neuwied hat den offiziellen Startschuss für die Landtagswahl 2016 gegeben. Zum Auftakt des Kreisparteiausschusses eröffnete der Kreisvorsitzende Erwin Rüddel, MdB mit einem Einblick in die aktuelle politische Lage in Berlin.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.12.2015

Das Glück schlug in Unkel zu

Grund zur Freude gab es bei Renate Neyer, pünktlich zur Vorweihnachtszeit gewann die Gewinnsparerin 5.000 Euro. Regionalmarktleiter Ulrich Runkel und Geschäftsstellenleiter Atif Ali überreichten den Hauptgewinn.


Sport | Nachricht vom 14.12.2015

Sechs Grundschulen spielten um Stadtmeisterschaft

Bereits zum dritten Mal hatte der 1. FFC Neuwied zur Stadtmeisterschaft im Mädchenfußball für Grundschulen geladen, und auch bei der dritten Auflage waren die Sechs- bis Zehnjährigen mit viel Elan bei der Sache.


Sport | Nachricht vom 14.12.2015

Boxer Dominik Britsch und Vasilij Sarbayev holen Titel

Für den Profi-Boxer und Holefeld-Schützling Dominik Britsch ging es am Samstag, den 12. Dezember wieder um einen Titel der deutschen Meisterschaft. Gegen den aus Karlsruhe stammenden ungeschlagenen Profi Alois Schwartz hat Britsch eine super Performance über zehn Runden abgeliefert.


Kultur | Nachricht vom 14.12.2015

Gemischter Chor Stebach gab Adventskonzert

Der Gemischte Chor „Liederkranz“ 1920 Stebach e.V. präsentierte am dritten Adventssonntag in der Pfarrkirche Großmaischeid die Kantate „Machet die Tore weit“ von Klaus Heizmann unter der musikalischen Leitung von Musikdirektor Rudolf Gelhard.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Blocker Bürger unterstützen Integration der Flüchtlinge

In Block fand zum Thema Flüchtlingscamp eine Bürgerversammlung statt. Den Bürgern konnten bestehende Ängste genommen werden. Die Kriminalitätsrate durch Flüchtlinge ist nicht angestiegen, es gab laut Polizei bislang in Neuwied keinen einzigen Fall.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Die Kirche Niederbieber künftigen Generationen erhalten

Der Kirchbauverein der Evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber. hat einiges getan für die Pflege und den Erhalt des Kirchengebäudes. Als reine Zweckgemeinschaft zur Finanzierung von Reparaturen versteht er sich allerdings nicht. Denn es gibt da noch ein zweites wichtiges Anliegen: die kulturelle Bedeutung des Bauwerks in den Blickpunkt zu rücken.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Dichtes Gedränge auf dem Puderbacher Weihnachtsmarkt

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein e.V. und die Ortsgemeinde Puderbach luden zum kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt auf dem Platz "Am Alten Bahnhof". Erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk, kombiniert mit kulinarischen Genüssen zogen bereits am Samstag Tausende Besucher an. Am Sonntag ist der Markt von 11 bis 19 Uhr geöffnet.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Bad Honnef sucht dringend Wohnraum für Flüchtlinge

Die Verwaltung bittet alle Bürger um Mithilfe, denn dringend gesucht wird Wohnraum für Flüchtlinge. In den letzten Monaten konnte die Stadt Bad Honnef bereits viele Wohnungen und Häuser für die Unterbringung akquirieren, allerdings ist die Belegung der vorhandenen Unterkünfte weitestgehend erschöpft.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Windkraft geht in VG Dierdorf in die offizielle Planung

Die Planung für Windkraftanlagen in der Verbandsgemeinde Dierdorf kann nun weitergeführt werden. Der Rat machte in seiner jüngsten Sitzung dafür einstimmig den Weg frei. Das offizielle Planverfahren kann nun beginnen. Es ist ergebnisoffen, wie Bürgermeister Horst Rasbach betonte.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Karate-Holzbachtalcup mit Teilnehmerrekord in Puderbach

Der KSC Puderbach e.V. richtete zum vierten mal den Karate-Holzbachtal Cup mit einem neuen Teilnehmerrekord aus. 210 Sportler aus 19 Vereinen besuchten das speziell für den Nachwuchs konzipierte Turnier. Das KSC Team erkämpft sich sechs Goldmedaillien.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Energie GmbH Dierdorf in schwierigem Fahrwasser

Der Verbandsgemeinderat Dierdorf hatte sich in seiner jüngsten Sitzung auch mit der Energie GmbH der Verbandsgemeinde Dierdorf, dem Heizkraftwerk, zu befassen. Der Jahresabschluss weist im zweiten Jahr in Folge einen erheblichen Verlust aus. Das Eigenkapital ist durch die Verluste aufgezehrt.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Dierdorf erhöht Preise für Hallenbad

Das Hallenbad Aquafit erfreut sich eines regen Besuchs. Aber die Zahlen gehen leicht zurück. Um die Verluste des Bades zu minimieren hat der Verbandsgemeinderat in seiner Sitzung am 10. Dezember eine Erhöhung der Preise einstimmig beschlossen. Die Preiserhöhung tritt zum 1. Januar 2016 in Kraft.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Adventssingen in Straßenhaus gut besucht

Der Nieselregen konnte die Besucher nicht davon abhalten am Sonntagabend, den 13. Dezember dem Adventssingen am Musikpavillon in Straßenhaus beizuwohnen. Viele waren gekommen, um den unterschiedlichen Musikklängen zu lauschen.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Wilfried Hofmann, der Naturliebhaber und Ameisenschutzwart

Wilfried Hofmann engagiert sich seit mehr als 50 Jahren in herausragender Weise für die Dorfgemeinschaft in Thalhausen und hat in nahezu allen Vereinen des Dorfes bereits einen Vorstandsposten ausgeübt. Hierfür ist er von der Verbandsgemeinde Rengsdorf mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet worden.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.12.2015

Aufwärtstrend im Gastgewerbe hält an

Die aktuelle IHK-Umfrage im Tourismus und Gastgewerbe zeigt: Der Aufwärtstrend im Gastgewerbe hält an. Kritisch wird die geplante Tourismusabgabe gesehen. Viele Betriebe planen Preiserhöhungen.


Vereine | Nachricht vom 13.12.2015

Windhagener Karnevalisten übergeben Spende an Kinder in Not

Die Karnevalisten in der KG Wenter Klaavbröder und auch die Besucher der Veranstaltungen im Forum haben im ganzen Fastelovend ein Herz für Narretei und Frohsinn. Bei Jubel, Trubel und Heiterkeit zeigen sie aber auch ein soziales Herz für notleidende Kinder.


Sport | Nachricht vom 13.12.2015

VC Neuwied verliert in Offenburg

Das Neuwieder Damen-Vorzeigeteam, der VCN 77, konnte am Samstag, den 12. Dezember dem Spitzenreiter der 2. Volleyball- Bundesliga, dem VC Offenburg, in deren Nord- West- Halle kein Bein stellen. Es gab eine klare Niederlage nach heftiger Gegenwehr.


Kultur | Nachricht vom 13.12.2015

Weihnachtskonzert in der Marktkirche

In einem Konzert unter dem Motto Advents- und Weihnachtsmusik aus drei Jahrhunderten präsentierte in der St.Matthias-Kirche in Neuwied die Neuapostolische Kirche, Bezirk Wiesbaden ein ansprechendes Konzert.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Sichere Mobilität in neuer Umgebung

Insbesondere junge Flüchtlinge wollen mobil sein, viele bekommen ein Fahrrad. Der ADAC verteilt jetzt mehrsprachige Flyer zu den wichtigsten Verkehrsregeln für Radfahrer und Fußgänger. Im nördlichen Rheinland-Pfalz ist der ADAC Mittelrhein in Koblenz für die Verteilung der Flyer zuständig.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Den Baum in der Bank geschmückt

Der Puderbacher Kindergarten hat den Weihnachtsbaum in der örtlichen Filiale der Westerwald Bank geschmückt. Dafür gab es natürlich ein Dankeschön.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Frontalzusammenstoß im Saynbachtal

Am Samstagnachmittag, den 12. Dezember, um 14.07 Uhr kam es auf der B 413 in Höhe des Klärwerkes Isenburg zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Ein Schwerverletzter musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden, ein Ehepaar wurde leicht verletzt.


Vereine | Nachricht vom 12.12.2015

Rettungshundestaffel übte mit Defibrillator

Die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V. stellt professionelle Teams zur Suche von vermissten Personen in unwegsamem und unübersichtlichem Gelände sowie der Ortung von Verschütteten nach Unglücken und Naturkatastrophen bereit. Eine Alarmierung erfolgt über die jeweils zuständige Einsatzleitstelle. Das Einsatzgebiet ist der gesamte Westerwald, die Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Montabaur.


Vereine | Nachricht vom 12.12.2015

Niederlage in Herne für Neuwieder Bären

Auf diese Premiere hätte der EHC Neuwied gerne verzichtet: Zum ersten Mal in der laufenden Saison haben die Bären in einem Auswärtsspiel keinen Punkt geholt. In bisher neun Partien gab es acht Siege, nur das Spiel in Leipzig ging nach Verlängerung verloren. Beim Herner Eissportverein reichte es diesmal nicht, etwas Zählbares mitzunehmen: Der EHC verlor mit 3:6 (1:1, 0:3, 2:2) - und sucht den Grund für diese Niederlage ausschließlich in den eigenen Reihen.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Rengsdorf zeichnet Ehrenamtler aus

Zum dritten Mal hat die Verbandsgemeinde Rengsdorf den Ehrenamtstag durchgeführt. Die 14 Ortsgemeinden hatten verdiente Personen aus ihren Reihen gemeldet, die am Donnerstag, den 10. Dezember im Rathaus im Rahmen einer Feierstunde von Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen geehrt wurden.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Großalarm SEG Kreis Neuwied – Pfefferspray-Attacke in Neustadt

AKTUALISIERT. Die Schnelleinsatzgruppen (SEG) des DRK im Kreis Neuwied wurden am Freitagmittag, dem 11. Dezember komplett nachalarmiert, nachdem es in der Realschule Neustadt eine Pfefferspray-Attacke gegeben hatte und erste Einsatzkräfte vor Ort waren. Betroffen waren 21 Schüler, von denen 14 in umliegende Kliniken kamen.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Flüchtlinge können bald ins Containerdorf in Block ziehen

Im Neuwieder Stadtteil Block entsteht derzeit das Containerdorf, in das noch vor Weihnachten die ersten Flüchtling einziehen können. Die Flüchtlinge selbst nennen es „Camp Neuwied“. Das Camp bietet bis zu 750 Menschen Unterkunft, bis für sie Wohnungen gefunden sind. Die sucht die Stadt Neuwied nach wie vor.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Gebäude der VG Dierdorf – Sanierung oder Neubau?

Das Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde Dierdorf ist in die Jahre gekommen. Dass eine Sanierung ansteht, darüber war sich der Rat schon lange einig. Die Zahlen, die jetzt nach den ersten Berechnungen auf den Tisch kamen, haben alle überrascht. Nach ersten Hochrechnungen liegen zwischen Sanierung und Neubau lediglich eine halbe Million.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

VG Puderbach erhöht Umlage – Neuer Satz 48,91 Prozent

Die Verbandsgemeinde Puderbach hat in der Ratssitzung am Donnerstag, den 10. Dezember den Haushalt 2016 vorgelegt. Die Umlage steigt um gut ein Prozent auf nun 48,91 Prozent. Der Haushalt ist von Einmalbelastungen und Pflichtausgaben geprägt. Die Investitionsausgaben belaufen sich auf rund 831.000 Euro.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2015

Jugendchor singt in Flüchtlingsunterkunft

Eine überwältigende Resonanz fand ein kurzfristig anberaumtes Adventsprogramm für die Flüchtlinge in der Raiffeisenturnhalle. Mehr als 70 überwiegend aus Syrien stammende Männer waren sichtlich bewegt von den vorweihnachtlichen Klängen des Jugendchors der Mennoniten-Brüdergemeinde Torney/Segendorf. Am Sonntag, den 13. Dezember um 17 Uhr singt der Chor im Gemeindehaus in der Torneystr. 75


Region | Nachricht vom 10.12.2015

Hallenbad Puderbach – eine unendliche Geschichte

Seit Oktober 2011 ist das Puderbacher Hallenbad nun schon wegen gravierender Baumängel geschlossen. Wann es wieder eröffnet werden kann, steht nach wie vor in den Sternen. Die Verwaltung beklagt die bewusste Verschleppung von den seinerzeit beauftragten Architekten und Firmen.


Region | Nachricht vom 10.12.2015

Statt Geschenke Spende für Förderverein Stegskopf

In eigener Sache: Als die Entscheidungen vor Wochen fielen, aus dem ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf die Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende (AfA) zu machen, entstand in unserem Team in allen drei Kurieren eine lebhafte Diskussion. Denn es war schnell klar, das alles würde niemals ohne Hilfe der vielen ehrenamtlich Tätigen und auch mit Geldmitteln aus privaten Kassen zu leisten sein.


Region | Nachricht vom 10.12.2015

Mit Advents- und Begegnungskonzert wurde ein Zeichen gesetzt

Wieder organisierte das von allen Parteien, Gewerkschaften und vielen Verbänden getragene "Wäller Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz" eine Gegenveranstaltung. Dieses Mal in Form eines Advents- und Begegnungskonzert auf dem Bad Marienberger Marktplatz. Trotz anziehender Kälte, kamen wieder Hunderte.


Region | Nachricht vom 10.12.2015

Rechte Szene schürt weiterhin Fremdenhass

Die Teilnehmerzahlen der mittlerweile dritten Veranstaltung anlässlich eines Demonstrationsaufrufs durch die der Pegida ähnliche Gruppierung „Bekenntnis Gewaltfrei für unsere Kinder gemeinsam zu Deutschland“ und der zum gleichen Zeitpunkt stattfindenden Mahnwache auf dem Marktplatz von Bad Marienberg waren am Donnerstagabend, den 10. Dezember deutlich niedriger als bei der ersten Kundgebung.


Region | Nachricht vom 10.12.2015

Jetzt kann es im Sandkauler Weg weitergehen

Wie der Landtagsabgeordnete Fredi Winter (SPD) mitteilt, ist die Landeszuwendung für den zweiten Bauabschnitt des Sandkauler Weg genehmigt. Die Förderung beträgt 505.850 Euro. Wann die Baumaßnahme nun in Angriff genommen wird, steht aktuell noch nicht fest.


Politik | Nachricht vom 10.12.2015

Die "Freien Wähler" RLP zum Wahlkampfauftakt

Zuversichtlich gehen die Freien Wähler in die Landtagswahl 2016. Bei ihrer Landeskonferenz in Neustadt an der Weinstraße traten prominente Redner auf die ihre Sichtweisen kundtaten. Landesvorsitzender Stephan Wefelscheid aus Koblenz gab die politischen Ziele der freien Wähler bekannt. Es wird vier Bezirkslisten geben.


Politik | Nachricht vom 10.12.2015

Kindergarten Dernbach öffnet am 7. Januar 2016 wieder

Der Kindergarten Dernbach musste wegen Schäden am Dach saniert werden. Nach Beginn der Sanierung wurden umfangreiche Mängel sichtbar. Es drohte die endgültige Schließung des Hauses. Dernbach kämpfte um seinen Kindergarten. Jetzt steht die Sanierung vor dem Abschluss.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.12.2015

Hoher Besuch bei der Sparkasse Neuwied

Hoher Besuch aus weiter Ferne hatte sich in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Neuwied angekündigt. Der Nikolaus reiste an. Schon in den vergangenen Jahren hatte er hier Station gemacht. Das wollte er sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen.


Vereine | Nachricht vom 10.12.2015

Der NABU gibt Tipps zur richtigen Vogelfütterung

Sobald es kälter wird und Schnee und Eis den Boden bedecken, sind viele unserer heimischen Vogelarten an gut gefüllten Futterstellen im Garten zu beobachten. Der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald sieht in der Vogelfütterung eine gute Möglichkeit, spannende Naturerfahrungen zu machen und sich Kenntnisse unserer heimischen Vogelwelt anzueignen.


Kultur | Nachricht vom 10.12.2015

Westerwälder Literaturtage starten im April

Noch ist die Planungsphase für die Westerwälder Literaturtage in drei Landkreise im Gange und doch gibt es schon Wünsche nach Eintrittkarten. Deshalb gehen die Veranstalter unter dem Motto: "Tickets statt Nippes" mit einigen Veranstaltungen bereits in den Vorverkauf.


Region | Nachricht vom 09.12.2015

Advents- und Weihnachtsmusik aus drei Jahrhunderten

Am Samstag, dem 12. Dezember, findet in der St. Matthias Kirche, Heddesdorfer Straße, in Neuwied ein festliches Konzert mit Advents- und Weihnachtsmusik statt. Beginn ist 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 09.12.2015

Kinderweihnacht im Forum Windhagen mit Musik und Spiel

Das Kulturteam Windhagen hatte am Nikolaustag alle Kinder, ihre Eltern oder Großeltern zu einem Kinderweihnachtsfest ins Forum Windhagen geladen. Dabei sollten die kleinen Gäste nicht stillsitzen und zuhören, sondern sich aktiv und kreativ am Geschehen beteiligen.


Region | Nachricht vom 09.12.2015

Neues Programm der Kreis-VHS Neuwied erschienen

Erstmals erscheint das Frühjahrsprogramm der kvhs Neuwied schon vor Weihnachten. "Der eine oder andere sucht vielleicht noch ein Weihnachtsgeschenk, da stellen wir gerne Geschenkgutscheine aus“, freut sich die stellvertretende Geschäftsführerin, Kristin Oswald, über die Umstellung des Erscheinungsrhythmus.


Region | Nachricht vom 09.12.2015

Verbandsgemeinde Rengsdorf hat neue Homepage

Im Frühjahr beschloss die Verbandsgemeindeverwaltung die Homepage der Verbandsgemeinde Rengsdorf zu überarbeiten. In erster Linie ging es nicht nur um ein neues Design – nein die neue Internetseite sollte bedienerfreundlicher und der heutigen Technik angepasst werden.


Region | Nachricht vom 09.12.2015

Mit der „Brex“ dem Nikolaus entgegen fahren

Mit der Brexbachtalbahn dem Nikolaus entgegen fahren, aus seinen Händen ein Geschenk entgegennehmen und gemeinsam mit ihm auf seinem Gefährt eine Runde drehen: Jedes Jahr aufs Neue begeistert die Nikolausfahrt des Vereins Brexbachtalbahn kleine und große Eisenbahnfreunde.


Region | Nachricht vom 09.12.2015

Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt Puderbach

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein e.V. und die Ortsgemeinde Puderbach laden ein zum sechzehnten Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt auf dem Platz "Am Alten Bahnhof“. Von begeisterten Besuchern und Kunsthandwerkern als Insider-Tipp gehandelt.


Region | Nachricht vom 09.12.2015

Jahresabschlusstagung der Feuerwehr Dierdorf

Wenn sich das Jahr zu Ende neigt, dann lädt die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde zu ihrer Jahresabschlusstagung ein. Neben den Informationen über das sich zu Ende neigende Jahr gab es eine ganze Reihe von Beförderungen, Ernennungen und Ehrungen.


Region | Nachricht vom 09.12.2015

Reiner Meutsch im Interview

Der WW-Kurier führte ein Interview mit dem Gründer der FLY & HELP Stiftung, dem Westerwälder Reiner Meutsch. Der äußerte sich nicht nur zur Organisationsstruktur der Stiftung, sondern auch zur Flüchtlingsproblematik in der Region.


Politik | Nachricht vom 09.12.2015

Jan Einig wird neuer Bürgermeister der Stadt Neuwied

Stadtrat wählt Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes mit 41 Ja-Stimmen in den Stadtvorstand. Die Stadt Neuwied bekommt einen neuen ersten Beigeordneten (Bürgermeister). Amtsinhaber Reiner Kilgen (CDU) tritt am 31. März 2016 in den Ruhestand und übergibt somit das Staffelholz an den 39-jährigen Jan Einig (CDU).


Wirtschaft | Nachricht vom 09.12.2015

IHK-Vollversammlung begrüßt neue Mitglieder

Wechsel in der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz: In der jüngsten Sitzung hat IHK-Vizepräsidentin Hildegard Kaefer gleich fünf neue Vollversammlungsmitglieder begrüßt und zwei neue Vize-Präsidenten in ihrem Amt bestätigt.


Vereine | Nachricht vom 09.12.2015

Jugendliche trainieren Kraft und Ausdauer

Auf geht´s in die Halle! Auch im Winter sollten Fußballer das Training nicht vernachlässigen und am Kickerkönnen arbeiten. In Windhagen haben sich die Trainer dafür etwas besonderes ausgedacht: Auf dem Trainingsplan stehen nun Kraft- und Ausdauertraining unter professioneller Anleitung.


Sport | Nachricht vom 09.12.2015

Derby in Herne: Neuwieder Bären wollen punkten

Für den Herner EV ist es (k)ein Derby von vielen, für den EHC Neuwied ist es ein Derby von wenigen: Die Bären reisen am Freitagabend, den 11. Dezember zum schweren Auswärtsspiel nach Herne. Ein Duell, das seit vielen Jahren von einer gesunden sportlichen Rivalität geprägt ist.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Willy-Brandt-Forum empfängt 25.000sten Gast

Das hätten die Besucher einer Volkshochschulgruppe der VHS Siebengebirge nicht erwartet. Unter ihren Teilnehmern an einer englischsprachigen Führung im Willy-Brandt-Forum befand sich die 25 000. Besucherin des zeitgeschichtlichen Museums, das im Herzen der Unkeler Altstadt seit März 2011 an den Altkanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt erinnert.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Weihnachtliche Stimmung bei der AWO Gladbach

Alljährlich lädt der AWO-Ortsverein Gladbach seine Mitglieder zur traditionellen Weihnachtsfeier ein. Natürlich steht zunächst immer das leibliche Wohl auf dem Programm mit Kaffee und leckerem Kuchen. Danach startet der besinnliche Teil des unterhaltsamen Nachmittags.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Weihnachtskult XXL - Oberraden kann es kaum erwarten

Die Spannung steigt: zum Startschuss einer der angesagtesten Veranstaltungen in der Region, Weihnachtskult XXL, sind es nur noch wenige Tage. Die Entwicklung der Party zeigt, dass die Feierlaune bei Jung und Alt am 1. Weihnachtsfeiertag nie erlischt.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Neustart bei der Tierkörperbeseitigung im Land

Die Tierkörperbeseitigung in Rheinland-Pfalz und im Saarland musste europaweit ausgeschrieben werden. Eine Neuorganisation ist jetzt erfolgt und gilt ab 1. Januar. Der Standort Rivenich ist vorerst gesichert. Dies teilte Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken mit.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Der 9. Februar 2014 war der schlimmste Tag unseres Lebens

Von einem auf den anderen Tag war nichts mehr wie zuvor. Durch ein tragisches Unglück brannte das Haus der Familie Buhr in Linkenbach völlig aus. Dabei verlor die Familie ihre geliebte Tochter Stefanie und deren Verlobten Edik. Zwei weitere junge Menschen wurden schwerst verletzt.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Kinder entdecken Weihnachtliches hinter Knusperland-Fenstern

Hinter jedem Fenster eine neue Überraschung: Kleinen Besucher im Kinder-Knusperland schauen mit großen Augen in die bunten Weihnachtshütten. Ob Puppenstube, Kaufladen oder weihnachtliches Dorf - was hier die Kinderherzen höher schlagen lässt, dürfte bei den Erwachsenen so manche Kindheitserinnerung wecken.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

„Mautapfel“ bereichert Bereich um die ehemalige Abtei Rommersdorf

Die Kreisverwaltung Neuwied verteilte zusammen mit dem Geschäftsführer der Abtei Rommersdorf-Stiftung, Dr. Reinhard Lahr, auch dieses Jahr wieder einige Mautapfelbäume an Streuobstinteressente aus dem hiesigen Bereich. Die Apfelsorte wuchs schon vor mehr als 200 Jahren in der Abtei.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Ein warmes Zuhause für „wilde“ Katzen in Neuwied

Rechtzeitig vor Weihnachten erreichte die Neuwieder Katzenhilfe eine ganz besondere Spende: Die Firma Laser-Innenausbau – seit fast 100 Jahren fester Bestandteil der Neuwieder Wirtschaft – fertigte eine Reihe von stabilen und gut isolierten Winter-Katzenhäusern für die Tierschützer an.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Florian Hauser schwimmt beim Internationalen Wettkampf in Bonn

Florian Hauser, Schwimmer der Sportfreunde 09 Puderbach, startete Ende November 2015 beim 38. Internationalen Jugendmeeting in Bonn. In den vergangenen Monaten hatte sich der 14-Jährige für alle Bruststrecken (50m, 100m, 200m) sowie 100m Freistil und 200m Lagen qualifiziert.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Wiedereinstiegsberatung der Agentur für Arbeit erfolgreich

„Zurück in den Beruf? Wagen Sie den Neustart!“ Diesem Aufruf zum Beratungstag für den Wiedereinstieg in den Beruf folgten bereits zahlreiche Frauen aus den Kreisen Neuwied und Altenkirchen. Wiedereinstiegsberaterin Claudia Stümper-Oehl informierte die interessierten Frauen in Einzelgesprächen.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Frühstück im Rathaus als Dank für Helfer der Flüchtlinge

Als Dank für alle, die sich in Bad Honnef ehrenamtlich um Flüchtlinge kümmern, hatten "Hauptsache Familie-Bündnis für Bad Honnef" und die Stadt Bad Honnef ein Frühstück im ansprechend dekorierten Ratssaal veranstaltet. Rund 80 ehrenamtliche Helfer waren gekommen.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

SGDN-Präsident besichtigte die umgebaute MBA Linkenbach

Nach dem erfolgreichen Umbau der MBA Linkenbach informierte sich der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion, Dr. Ulrich Kleemann, über die neuen Anlagenteile und betrieblichen Abläufe direkt vor Ort auf der Mechanisch-Biologischen-Abfallbehandlungsanlage (MBA) in Linkenbach.


Region | Nachricht vom 08.12.2015

Fairer Handel verbessert das Leben weltweit

Politiker und engagierte Bürger aus Stadt und Landkreis Neuwied kamen am Freitag, 4. Dezember, ins EIRENE-Haus, um dem Weltladen Neuwied zum 35-jährigen Bestehen zu gratulieren. Oberbürgermeister Nikolaus Roth würdigte den Einsatz des Weltladens für weltweite Gerechtigkeit.


Politik | Nachricht vom 08.12.2015

Fredi Winter: Schüler zeigten großes Interesse

Der heimische Landtagsabgeordnete Fredi Winter war zu Gast bei der Klasse 5d der IGS Johanna Löwenherz in Neuwied. Bei den 11- und 12-jährigen Mädchen und Jungen stand die derzeitige Flüchtlingssituation im Mittelpunkt.


Politik | Nachricht vom 08.12.2015

Holzbachtal-Strecke: Westerwaldbahn muss Güterverkehr aufgeben

Abwarten oder eine Schlussstrich ziehen? Auf diese Frage lief alles auf der letzten Kreistagssitzung hinaus, als es um den Güterverkehr nach Selters ging. Die Mehrheit der Kommunalpolitiker entschied sich nun für die Kündigung der Verträge mit der DB Schenker Rail. Nicht alle Fraktionen zeigten sich zufrieden mit diesem Votum.


Politik | Nachricht vom 08.12.2015

Der Vorstand des Grünen Kreisverbandes ist wieder komplett

In der Mitgliederversammlung am 30.11.2015 wurden Nachwahlen für den geschäftsführenden Vorstand des Kreisverbandes Neuwied durchgeführt. Die Nachwahlen wurden notwendig, nachdem einige Mitglieder des vorherigen Vorstands ihre Ämter aus unterschiedlichen Gründen niedergelegt hatten


Werbung