Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23281 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Beratung: Jugendscout und Jobfux werden weiter gefördert

Bereits seit neun Jahren kann das Jugendberatungszentrum Neuwied (JBZ) im Rahmen der Programme Jobfux und Jugendscout Schüler im Übergang und den Einstieg arbeitsloser Jugendlicher in Beschäftigung begleiten. Mittel des Landes, des Europäischen Sozialfonds, des Landkreises und der Stadt Neuwied sichern die Jugendberatung nun für ein weiteres Jahr.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

IG Metall Neuwied ruft auf: Stopp TTIP und CETA

Bei der Delegiertenversammlung der IG Metall Neuwied hielt Wilfried Kurtzke vom IG Metall Vorstand ein Impulsreferat zu TTIP und CETA. Ende 2015 sollen die Verhandlungen zu den Details von TTIP abgeschlossen sein. Er sieht große Probleme auf die Beschäftigten in Europa zukommen.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Neue Juniorranger braucht der Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Innerhalb des NABU und NAJU-Projektes „Hunsrück-Hochwald: Wir bilden die Zukunft!“ wird es in den Herbstferien vom 26. bis 30. Oktober im Nationalpark eine spannende Rangerfreizeit für Kinder geben. Nach entsprechender Ausbildung erhalten die Teilnehmer einen Juniorranger-Ausweis.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Gewerbeverein Puderbach spendet an Feuerwehr Puderbach

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach überreichte die 1. Vorsitzende Andrea Ahrling zusammen mit der Referatsleiterin Werbung, Daniela Schlich, des Gewerbevereins der Region Puderbach e.V. einen Scheck in Höhe von 1.250 Euro an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Bätzing-Lichtenthäler besucht Alloheim Rheinbrohl

Auf Einladung des Einrichtungsleiters Hans-Joachim Laubenthal besuchte die Sozialministerin des Landes Rheinland-Pfalz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, das Alloheim Sozialpsychiatrische Zentrum „Arienheller“ in Rheinbrohl. Ihr wurde von den Bewohnern ein freudiger Empfang bereitet.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Richtfest für den Faulturm der Kläranlage Puderbach

An der Kläranlage „Hölzches Mühle“ der Verbandsgemeinde Puderbach konnte am Freitag, den 11. September Richtfest des Faulturms gefeiert werden. Die Kläranlage wird derzeit im laufenden Betrieb renoviert und modernisiert. Bürgermeister Mendel und Werkleiter Gönner zogen eine Zwischenbilanz.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Erwin Velten hat dem Indischen Springkraut den Kampf angesagt

Erwin Velten ist die treibende Kraft, wenn es um das Indische Springkraut in der Verbandsgemeinde Puderbach geht. Er engagiert sich im Kampf gegen den Eindringling und lässt nie locker. Jetzt hat die Kreisverwaltung sein Team mit Arbeitsgeräten unterstützt.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Apple Watches für Fondsparer

Erfolg für Bernhard Freisberg aus Deesen und Markus Theis aus Kirchen beim Jubiläums-Gewinnspiel der Fondgesellschaft Union Investment: Beide gewannen eine Apple Watch, die jetzt bei der Westerwald Bank in Hachenburg übergeben wurden.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 256 bei Straßenhaus

Am Montagnachmittag, den 14. September kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr auf der B 256 zwischen Oberhonnefeld und Straßenhaus. In den Unfall waren drei Fahrzeuge verwickelt. Ein schwer verletzter Fahrer musste ins Krankenhaus geflogen werden.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

DStGB stellt in Neuwied klare Forderungen zur Flüchtlingspolitik

Kommunen entlasten und nicht überfordern, Wohnraum schaffen und unnötige Standards abschaffen. Angesichts von über 800 000 nach Deutschland kommenden Flüchtlingen alleine in diesem Jahr fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) die Europäische Union, den Bund und die Länder bei seiner Tagung in Neuwied dringend zum weiteren Handeln auf.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Baustelle B 256 Gierenderhöhe dauert länger als geplant

Der Kreisverwaltung Neuwied liegen inzwischen Informationen der bauausführenden Firma vor, wonach die Baumaßnahme in Gierenderhöhe deutlich mehr Zeit als ursprünglich geplant, möglicherweise bis Mitte oder Ende November, in Anspruch nehmen soll.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Pflegeeltern Grolmes gehen in den Ruhestand

Nach 30-jähriger Betreuung von Pflegekindern, in den letzten Jahren als Bereitschaftspflegestelle für das Kreisjugendamt Neuwied, ging das Ehepaar Grolmes aus Anhausen nun in den wohlverdienten „Ruhestand". Aus diesem Anlass wurde das Ehepaar Grolmes im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch den Achim Hallerbach und das Kreisjugendamtes in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Bürgermeister Kilgen dankt Ehrenamtlichen für ihren Einsatz

In Neuwied gibt es eine große Zahl von Vereinen, die sich der Verschönerung und Pflege der Stadt und ihrer Stadtteile verschrieben haben. Dazu gehören auch die „Jungen Alten Hüllenberg“. Weitere Helfer sind willkommen.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Mitarbeiter des Marienhaus Klinikums demonstrieren

Bereits im Juni sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Marienhaus Klinikums auf die Straße gegangen und haben für eine bessere Personalausstattung in den deutschen Krankenhäusern demonstriert. Denn die Arbeitsbelastung für die Beschäftigten im Gesundheitswesen wird immer größer.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Tierschau auf dem Kartoffelmarkt in Steimel

Am 19. und 20. September stellen Züchter aus unserer Heimat ihre Zuchttiere aus. Es werden Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen, Hühner, Enten und Rassekaninchen zu sehen sein. Zusätzlich wird die Bearbeitung von Rohwolle zu sehen sein, und ein Imker informiert über eine Tätigkeit.


Politik | Nachricht vom 15.09.2015

FDP-Amtsverband Linz-Hönningen hat neuen Vorsitzenden

Der Unternehmer Waldemar Bondza löst Andreas Mönig als neuer Vorsitzender ab. Der neue Mann steht für Unternehmenspolitik, eine gute Infrastruktur und solide Kommunalfinanzen. Er wurde einstimmig gewählt.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2015

SWN bleiben deutlich in der Gewinnzone

Die Stadtwerke Neuwied (SWN) weisen nach dem Jahresabschluss für 2013 auch für 2014 wieder ein starkes Ergebnis vor. Für Geschäftsführer Stefan Herschbach ein Zeichen, dass die Stadt über ein kerngesundes Unternehmen verfügt. Nach Steuern stehen für das Jahr 2014 knapp 1,99 Millionen Euro Gewinn zu Buche.


Sport | Nachricht vom 15.09.2015

Ausbildung und Eishockey: Moritz Schug bleibt beim EHC

18-jähriger Stürmer verlängert seinen Vertrag bei den Bären und wird in Neuwied zum Einzelhandelskaufmann ausgebildet. Wenn Spieler sich für den einen oder anderen Verein entscheiden, dann spielt zumeist die sportliche Perspektive die entscheidende Rolle. Jedoch nicht immer.


Sport | Nachricht vom 15.09.2015

Volleyballdamen des VCN 77 starten in zweiter Bundesliga

Der Bus ist schon bestellt, Abfahrtstermin und Treffpunkt geklärt und die letzten Trainingseinheiten absolviert. Die Uhr tickt unaufhörlich in Richtung der ersten Begegnung. Die führt den Zweitligisten mal gleich nach Bayern.


Sport | Nachricht vom 15.09.2015

Ines Schuh schwamm 38,3 Kilometer in 24 Stunden

Dreizehn mutige Sportler/innen machten sich am 5. September, aus dem verregneten Puderbach, auf den Weg zum 24-Stunden-Schwimmen nach Limburg. Ihr Mut wurde mit strahlendem Sonnenschein im malerisch gelegenen Freibad belohnt.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2015

Bundesjungschützentag 2016: Sport und Musik

Wissen wird zum Pilgerort für rund 1500 Jungschützen. Zwar wird der Bundesjungschützentag erst in etwas über einem Jahr stattfinden. Aber bereits jetzt steht fest: Auch kulturell wird viel geboten.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Traktoren trafen sich in Rengsdorf

Der Waldfestplatz von Rengsdorf war am Wochenende vom 11. bis 13. September wieder das Mekka von alten Traktoren, Standmaschinen, alten Sägen und einigem mehr. Die Freiwillige Feuerwehr Rengsdorf war mit ihren Fahrzeugen gekommen und bot Vorführungen. Der NABU Rengsdorf informierte und hatte Angebote für die Kinder.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Der Ball rollt wieder in Neuwied-Feldkirchen

Es ist vollbracht, der Hartplatz in Feldkirchen ist nun der zweite Kunstrasenplatz im Stadtgebiet von Neuwied. Doch bis mit dem Umbau im Juni begonnen werden konnte, waren viele Telefonate und beharrliches Nachfragen beim Innenministerium durch die Vereine und Oberbürgermeister Nikolaus Roth nach Fördergeldern von Nöten gewesen.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Großmaischeid feiert Quätsche Kärmes

Vier Tage lang vom 11. bis 14. September feiert Großmaischeid seine „Quätsche Kärmes“. Sie wird in diesem Jahr vom Kirmesjahrgang 96/97 entscheidend mitgestaltet. An der Spitze stehen der Kirmesjunge Jarek Feckler, das Kirmesmädchen Romina Standtke und der Mundschenk Patrik Henk.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Apfelannahme in Oberraden öffnet wieder

Auch in diesem Jahr ermöglicht der Obstgroßhandel Krekel die Anlieferung und Annahme von Streuobst in Oberraden. Auf der vor zwei Jahren eingerichteten Annahmestelle am Ortseingang, zwischen Gewerbegebiet und Dorfgemeinschaftshaus, besteht die Möglichkeit, die Äpfel als Sackware oder lose, als Schüttgut, anzuliefern.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung gestartet

Anfang September begann für 71 junge Menschen in Neuwied ein neuer Lebensabschnitt: Sie starteten ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege beziehungsweise Kinderkrankenpflege im Rheinischen Bildungszentrum.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Rengsdorf feiert Kinder-Apfelfest

Am Samstag, 19. September startet ab 10.30 Uhr das Kinder-Apfelfest in Rengsdorf. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Rengsdorf bevor es dann rund um den Apfelweg und dem Kinderkräutergarten zu vielen verschiedenen Stationen geht.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Noch Plätze frei im Coolnesstraining für Fortgeschrittene

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadtverwaltung Neuwied bietet in regelmäßigen Abständen Coolnesstrainings für Kinder im Grundschulalter an. Für den Fortgeschrittenen-Kurs am 26. und 27. September in der Turnhalle der Grundschule an der Wied in Niederbieber sind noch einige Plätze frei.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Neuer Standort für das Schadstoffmobil in Asbach

Wie die Kreisverwaltung Neuwied mitteilt, wird der Aufstellort des Schadstoffmobils dauerhaft verlegt. Bereits am 23. September wird das Schadstoffmobil auf dem Parkplatz am alten Sportplatz und nicht mehr auf dem Marktplatz in Asbach aufgestellt.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Wettbewerb energieeffizientes Bauen entschieden

Fast 100 Bauherren in Rheinland-Pfalz haben sich am landesweiten Wettbewerb „Energieeffizientes Bauen und Wohnen“ der Energieagentur RheinlandPfalz beteiligt. Die Gewinner stehen fest und sich über Schecks in Höhe von 3.000 Euro, 2.000 Euro und 1.000 Euro freuen. Zwei Preisträger kommen aus unserer Region.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Gestohlener PKW und Geldautomat im Wald gefunden

Offensichtlich sind das Fahrzeug und der Geldautomat aus dem Diebstahl in Neuwied im Wald bei Anhausen gefunden worden. Das Geld ist verschwunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Rennen mit nicht zugelassenen Fahrzeugen gefahren

Am frühen Samstagabend ging bei der Polizei Straßenhaus die Mitteilung über Jugendliche, die in den Feldern bei Breitscheid ein Rennen mit nicht zum Verkehr zugelassenen Fahrzeugen abhalten würden, ein. Ein Fahrer ist bereits ermittelt, nach dem zweiten wird noch gesucht.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2015

Firma Biovegan erhält Umweltpreis des Landes

Im Rahmen einer Feierstunde auf dem Gelände der Landesgartenschau in Landau erhielt die Firma Biovegan aus Bonefeld aus den Händen von Umweltministerin Ulrike Höfken den Umweltpreis 2015 des Landes Rheinland-Pfalz. Insgesamt sechs Preisträger wurden ausgezeichnet.


Vereine | Nachricht vom 14.09.2015

Waldrandgestaltung ist wichtig

Am Sonntag, den 30. August veranstaltete der ANUAL „Arbeitskreis Natur- und Umweltschutz Asbacher Land“ in Buchholz einen „Tag der Heide“. Der Kreiswaldbauverein Neuwied war dabei und informierte über die Waldrandgestaltung.


Sport | Nachricht vom 14.09.2015

SG Wienau kehrte mit leeren Taschen aus Staudt zurück

Die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen spielte am Sonntag 13. September in Staudt. Das Team hatte sich viel vorgenommen für dieses Spiel, musste dann aber die Punkte nach einer 3-2 Niederlage leider in Staudt lassen.


Sport | Nachricht vom 14.09.2015

Sieg und Niederlage für SG Wienau II

Die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen hatte am Mittwoch, den 9. September ein Nachholspiel in Wienau gegen Türkyemspor Ransbach, das Spiel konnte mit 3:1 gewonnen werden. Am Sonntag musste man die Punkte in Girod lassen.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2015

Lebensweisheiten zum Mitschreiben: Ladies first, Männer Förster

Faltsch Wagoni brachten nach der Sommerpause am Samstagabend, 12. September Kultur in den Alten Bahnhof Puderbach. Und wie! „Ohne Takt geht bei uns gar nichts“, meinte der weibliche Part des Paares. Das war eine Programmansage.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2015

12. Ausstellung der Künstlergruppe Farbenkraft

Das schöne Hofgut Nettehammer in Andernach-Miesenheim war wieder Ausstellungsort für Kunst und Kunsthandwerk. Das unbeständige Wetter veranlasste die 17 ausstellenden Malerinnen, die Festräume des Guts als Galerie für ihre Gemälde zu nutzen. Vor antiken Möbeln und Portraits der gastgebenden Familie Luithlen kamen die neuesten Bilder kontrastreich zur Geltung.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Zwei Unfälle mit sechs verletzten Personen

Am Freitagnachmittag, den 11. Spetember kam es im Bereich der Polizei Straßenhaus zu zwei Unfällen, bei denen sechs Personen leicht verletzt wurden. In die Unfälle waren fünf Fahrzeuge verwickelt, die alle nicht mehr fahrbereit waren und vom Abschleppdienst abtransportiert wurden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf über 60.000 Euro.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Pferd tritt auf Gullideckel und bricht ein

Am Freitag, den 11. September, gegen 19.05 Uhr, kam es im Stadtteil Heimbach-Weis bei einem Ausritt auf einem befestigten Waldweg in der Verlängerung der Burghofstraße zu einem Reitunfall. Das Pferd wurde verletzt.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Widerstand und Beleidigungen gegen Polizeibeamte

In Leutesdorf nahmen die Polizeibeamten einen 22-Jährigen in Gewahrsam, der den Beamten zweimal nackte Körperteile und den Stinkefinger zeigte. Bei der Kontrolle versetzte er einem Beamten einen Schlag ins Gesicht. Ferner beleidigte er die Einsatzkräfte.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Feuerwehreinsatz am Bad Hönninger Rathaus

Mülleimerbrand in den öffentlichen Toilettenanlagen war Auslöser für Rauchentwicklung und Brandgeruch. Die Feuerwehr wurde am Sonntag, den 13. September, kurz nach 14 Uhr zu einem Einsatz in das Rathaus von Bad Hönningen gerufen. Ein Mülleimerbrand in den öffentlichen Toilettenanlagen war Auslöser für die Rauchentwicklung und den Brandgeruch.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

SWN Neuwied verleiht Engagementpreis fürs Ehrenamt

Vereine können ohne ehrenamtlich Tätige nicht existieren. Darum verlieh die SWN im Rahmen der Kampagne „Vereine mit Herz“ den Engagementpreis für „Langen Atem im Ehrenamt“. Es gab in diesem Jahr insgesamt sechs Preisträger.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Schlägerei und räuberische Erpressung in Linz

Am Samstag, 12. September, um 3:20 Uhr, wurde eine Schlägerei mit circa zehn bis 15 Beteiligten in Linz in der Rheinstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei wurde eine solche Personengruppe nicht mehr angetroffen.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Unterstützerkreis „Hahn packt’s an“ trifft sich

Vor rund zwei Wochen haben die beiden Initiatoren des Unterstützerkreises „Hahn packt’s an“, Simone Klein und Hans Peter Rodenkirch, den Startschuss der Wählerinitiative zur Unterstützung des Oberbürgermeisterkandidaten Martin Hahn gegeben. Jetzt laden sie am 17. September, um 19 Uhr in den Landgasthof „Alt Irlich“, Brunnenstraße 5, Neuwied ein. Um Anmeldung an unterstuetzer@martinhahn-neuwied.de wird gebeten.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Neue Azubis bei der Agentur für Arbeit Neuwied

Auch in diesem Jahr bildet die Agentur für Arbeit Neuwied junge Menschen aus. Zwei Frauen und ein Mann stellen sich der dreijährigen Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen. Damit sichert sich die Agentur für Arbeit Neuwied ihren Fachkräftebedarf.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge im Raum Linz gesucht

Viele Mitbürger kümmern sich bereits in dieser frühen Phase unmittelbar nach der Ankunft um die Flüchtlinge und unterstützen und ergänzen dadurch die Anstrengungen der Gemeindeverwaltungen tatkräftig, so auch in der Verbandsgemeinde Linz. Es wird Wohnraum gesucht.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Shout loud Ausgabe Fünf: Metalcore im Neuwieder Big House

Das "Shout loud!" ist zurück! Am Samstag, 19. September, lädt das Neuwieder Big-House-Team wieder zu dem bekannten Metalcore-Event in die Museumstraße ein. Organisiert wird "Shout loud!" von den beiden Jugendlichen Florian Hilger und Luca Schüller, unterstützt von der Diplom-Sozialpädagogin Esther Bitterling.


Vereine | Nachricht vom 13.09.2015

Gesangverein Harmonie feierte 105. Geburtstag

Am Wochenende, 12./13. September feierte der Isenburger Gesangverein „Harmonie“ seinen Geburtstag im Gemeindehaus zu Isenburg. Insgesamt 13 Gastchöre kamen zu dem zweitägigen Sängerfest und brachten ihre „Geburtstagsständchen“.


Region | Nachricht vom 12.09.2015

Winzerfest Linz gestartet

Am Freitagabend, den 11. September hat das Linzer Winzerfest, einer der größten Weinfeste am Mittelrhein, begonnen. Mitten drin ist Weinkönigin Laura, die mit vielen Gästen im Weindorf auf dem Marktplatz feiern wird.


Region | Nachricht vom 12.09.2015

Bauernhofmuseum in Marienhausen eröffnet

Gleich neben dem Dorfgemeinschaftshaus hat die Gemeinde Marienhausen in einer alten Scheune ein Bauernmuseum eingerichtet mit unzähligen Exponaten. Initiator Siegfried Krämer weiß nicht genau, wie viele es sind, er weiß nur, dass das Projekt ihn mehr als zweitausend Arbeitsstunden gekostet hat.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2015

Die schnellste Lesereise der Welt - Linz ist dabei

Der mehrfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendbuch-Autor Stefan Gemmel tritt zu einem neuen Weltrekord-Versuch an. Ab 14. September schickt die Leserattenservice-GmbH den Autor Stefan Gemmel wieder auf Weltrekord-Jagd: Die schnellste Lesereise der Welt, mit 80 Lesungen in 20 Tagen vor mindestens 16.000 Kindern, - und Linz ist dabei.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Flohmarkt lockt wieder an den Deich

Zweimal im Jahr verwandelt sich das Deichvorgelände in Neuwied zur Fanmeile von Antiquitäten- und Trödel-Liebhabern. Denn im Frühjahr und Herbst veranstaltet die Stadt Neuwied einen Flohmarkt für private und gewerbliche Anbieter. Es lohnt sich, Keller oder Speicher nach „alten Schätzen“ zu durchsuchen und einfach mal aktiv beim Flohmarkt am Deich mitzumachen. Denn er ist offen für jedermann.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Fortdauernde Verkehrsverstöße „Zum Weißen Stein“

Zurzeit werden in der Ortslage Gierenderhöhe im Bereich der B 256 Bauarbeiten durchgeführt, die eine Vollsperrung der Bundestraße in Richtung BAB 3 erforderlich machen. Viele Autofahrer halten sich nicht an die Umleitungsstrecke, sondern waren verbotswidrig durch die Anliegerstraße.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Azubis der Gesundheits- und Krankenpflege bestehen Examen

Anfang September bestanden 39 Schüler des Rheinischen Bildungszentrums ihr Examen zum Gesundheits- und Krankenpfleger und Kinderkrankenpfleger, darunter auch Auszubildende des Marienhaus Klinikums Bendorf - Neuwied - Waldbreitbach. Sie verfügen jetzt über eine breite Qualifikation in vielen Bereichen.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

SPD im Stadtrat: "Den Zeppelinweg aktiv umgestalten"

Die Entwicklung des Zeppelinweges in Heddesdorf will die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat konstruktiv begleiten. Einigkeit herrscht in der Fraktion darüber, dass hier endlich auch sichtbar etwas für die Aufwertung des Wohnquartiers getan werden muss.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Wie lebten die Fürsten zu Wied im Sommer?

Um untergegangene, teilweise auch noch vorhandene Wirtschaftsgebäude und Erinnerungsstätten auf Monrepos ranken sich viele Geschichten. Anekdötchen und Informationen gibt es bei der Führung die „Gedenk- und Erinnerungsstätten der Fürsten zu Wied auf Monrepos“ am Sonntag, 20. September, um 15 Uhr.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Gemeindeschwester Plus startet im Landkreis Neuwied

Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Landrat Rainer Kaul begrüßten gemeinsam mit Sozialdezernentin Hildegard Person-Fensch und der Leitung der AWO-Sozialstation die erste Pflegefachkraft im Projekt Gemeindeschwester Plus im Landkreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Karl-Heinz Faber beim Radweltpokal erfolgreich

Erstmals nahm Karl-Heinz Faber vom RRC Neuwied beim Radweltpokal in St. Johann/Österreich am Einzelzeitfahren über 20 Kilometer teil. Mit einem Schnitt von 37 Stundenkilometern behauptete er sich gegen eine starke Konkurrenz seiner Altersklasse (60-64).


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Verkehrssituation im Raiffeisenring unter die Lupe nehmen

Der Bau von neuen Parkmöglichkeiten im Raiffeisenring ist fast abgeschlossen. In diesen Tagen werden die letzten Arbeiten durch die Firmen beendet. Nun stehen statt den ursprünglich geplanten 48 Parkplätzen jetzt im gesamten Wohngebiet 60 zusätzliche Plätze zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Sprechstunde: "Mit Erfolg zurück in den Beruf!"

"Mit Erfolg zurück in den Beruf!" Unter diesem Motto möchte die Agentur für Arbeit Neuwied Frauen ermutigen, nach Zeiten der Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen den Schritt zurück ins Berufsleben zu wagen. Dazu informiert Claudia Stümper-Oehl am 15. September von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Mehrgenerationen Haus in Neustadt (Wied), Hauptstraße 2.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Pilgern und dem Leben und Wirken Mutter Rosas nachspüren

Seit der Seligsprechung der Ordensgründerin Mutter Rosa, bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen zweimal im Jahr eine Pilgerwanderung an, um auf ganze besondere Weise, dem Leben und Wirken der seligen Rosa Flesch nachzuspüren. Die nächste Pilgerwanderung findet statt am 26. September ab 9 Uhr.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

"Wandern und Wein": Neue Führung der Tourist-Info

Das Neuwieder Becken liegt direkt am Rand einer Weinbauregion, die regelmäßig Besucher aus anderen Bundesländern anlockt. Zudem führt der Rheinsteig, ein wunderschöner Wanderweg, an vielen Stellen durchs Stadtgebiet. Warum also nicht das Naheliegende miteinander verbinden? Das dachte sich auch die Neuwieder Tourist-Information und bietet am Sonntag, 4. Oktober, erstmals die Führung „Wandern und Wein“ an.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Sayner Frauentag

Der Sayner Frauentag findet im 2. Jahr, am Samstag, 19. September, wieder im besonderen Ambiente des Schlosses Sayn statt. Auf dem Programm stehen die Referentinnen Catherine von Westernhagen, Zari Karimi Yussof, Petra Sawadsky, Johanna Thome und Habib Yussof (Musiker). Thema: "Im Wechsel der Jahre Frau bleiben".


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Motorradfahrer bei Raubach tödlich verletzt

Am Freitag, den 11. September kam es auf der L 267 Dierdorf in Fahrtrichtung Puderbach, kurz vor Raubach, gegen 17.20 Uhr zu einem folgenschweren Unfall. Dabei wurde ein 61-jähriger Kradfahrer aus dem Rhein-Sieg-Kreis tödlich verletzt


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Spenden für Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde Unkel

Zur Unterstützung der bisher mehr als 100 neu angekommenen Flüchtlinge hat die Verbandsgemeinde Unkel eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Mit den gespendeten Geldern können Projekte der Flüchtlingsarbeit finanziert werden, für die ansonsten keine Mittel zur Verfügung stehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.09.2015

Ausbildungsstart bei der Westerwald Bank

Zwölf neue Mitarbeiter haben bei der Westerwald Bank ihre Ausbildung aufgenommen: Neben der klassischen dreijährigen Lehrzeit gibt es auch Duale Studien und Jahrespraktika in Verbindung mit der Fachoberschule in Hachenburg.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.09.2015

Frank Seitz landet Volltreffer beim Gewinnsparen

Ein nagelneuer Opel Cascada geht nach Dürrholz-Daufenbach: Frank Seitz hat den Wagen beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken gewonnen. Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der heimischen Westerwald Bank, konnte gemeinsam mit der Puderbacher Geschäftsstellenleiterin Natalie Blum die Gewinnurkunde übergeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.09.2015

Intensivseminar Existenzgründung

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet das Technologiezentrum für Oberflächentechnik Rheinbreitbach GmbH zusammen mit dem Unternehmensberater Günter Funk ein Existenzgründungsseminar. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen.


Vereine | Nachricht vom 11.09.2015

Schützen kommen zum Kreispokalschießen nach Leutesdorf

Das diesjährige Kreispokalschießen im Kreis Neuwied, mit Kreiskönigs- und Prinzenschießen, findet vom 3. – 4. Oktober 2015 in Leutesdorf statt. Hierzu laden die Leutesdorfer Sebastianer im Namen der drei Bezirksverbände ein. Mit der Wahl dieses Termins haben alle Bruderschaften Gelegenheit, zum Bundesjungschützentag 2015 zu fahren


Sport | Nachricht vom 11.09.2015

Drei Deutsche Meister für den EHC Neuwied

Der EHC Neuwied hat den Kader für die anstehende Saison in der Oberliga Nord noch einmal deutlich verstärkt. Möglich macht dies eine neue Zusammenarbeit mit dem Deutschen Meister der DNL, den Jungadlern aus Mannheim.


Region | Nachricht vom 10.09.2015

Geldautomat geklaut

In der Nacht zum Donnerstag, den 10. September wurde in einen Markt in der Stettiner Straße in Neuwied eingebrochen. Mit Gurten und einem Fahrzeug wurde der Geldautomat aus der Wand gerissen. Die Täter entkamen unerkannt.


Region | Nachricht vom 10.09.2015

„Nur Mut!“: 13. SchulKinoWoche zeigt starke Filme

Mit dem Schwerpunktthema „Nur Mut! – starke Filme für mutiges Handeln“ erzählt die SchulKinoWoche vom 23. bis 27. November 2015 Geschichten, die weltweite Entwicklungen für Kinder und Jugendliche nachvollziehbar machen. An der filmpädagogischen Initiative beteiligen sich auch die Schauburg und das Metropol Kino in Neuwied sowie das Cine5 in Asbach.


Region | Nachricht vom 10.09.2015

Vor der Reise rechtzeitig Ausweisdokumente beantragen

Das Team des Bürgerbüros der Stadt Bad Honnef empfiehlt, rechtzeitig vor Beginn der Ferien, jetzt der Herbstferien, und damit möglicherweise verbundener Reisantritte zu prüfen, ob die Ausweisdokumente noch ausreichend gültig sind. Besonders Kinderreisepässe sollten früh beantragt werden.


Region | Nachricht vom 10.09.2015

Kulturwerkstatt Birgit Kühlborn stellt regionale Künstler vor

Die Linzer Senioren-Residenz Sankt Antonius lädt zu einem kulturellen Highlight ein: In einer Ausstellung sind Bilder der verschiedensten Kunstrichtungen zu finden. Diese sind ausschließlich in der Malschule schwarz - weiß – bunt von Birgit Kühlborn entstanden.


Region | Nachricht vom 10.09.2015

Schulkalender 2015/2016 „Einfälle gegen Unfälle“

Mehr als 8.000 Wandkalender erreichen zum Schulbeginn die allgemeinbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Wer neugierig ist, kann sich den Kalender bereits jetzt im Internet anschauen. Er beginnt entsprechend dem Schuljahr 2015/2016 im September.


Region | Nachricht vom 10.09.2015

Vier Tage tolles Programm zur Kirmes in Großmaischeid

Ab Freitag, den 11. September feiert Großmaischeid wieder die alljährliche „ Quätsche Kärmes“. Diese wird in diesem Jahr vom Kirmesjahrgang 96/97 mitgestaltet, mit dem Kirmesjungen Jarek Feckler, Kirmesmädchen Romina Standtke und dem Mundschenk Patrik Henk.


Region | Nachricht vom 10.09.2015

Mit dem Kinder- und Jugendbüro auf Abenteuertour

Sie ist seit Jahren einer der Renner im Angebot des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied: die Ferienfreizeit in den Nationalpark der Cévennen. Das Gebiet im Süden des Zentralmassivs hat die geringste Bevölkerungsdichte Frankreichs und ist damit ideal für Natursportaktivitäten.


Region | Nachricht vom 10.09.2015

NABU Rengsdorf lädt zur Großen Nussjagd

Der NABU startet auch in diesem Jahr wieder die große Nussjagd. Kleine und große Naturforscher zur Unterstützung bei der Nussjagd gesucht.


Politik | Nachricht vom 10.09.2015

Flüchtlingsstrom in die Stadt Neuwied nimmt zu

In den kommenden Monaten rechnet die Stadt Neuwied mit monatlich 100 Flüchtlingen. CDU-Fraktionschef Martin Hahn fordert einen runden Tisch mit allen Akteuren. Die Verwaltung ist nach eigenen Angaben mit den Organisatoren der Flüchtlingshilfe im Dialog. Die Sporthalle der Raiffeisenschule wird als vorübergehende Sammelunterkunft eingerichtet. Bürgerinfo erfolgt am 19. September.


Sport | Nachricht vom 10.09.2015

Hanspeter Wester bleibt Chef der Sportschützen Burg Altenwied

Da kann man sich als Vorsitzender schon mal beruhigt zurücklegen, wenn in der Jahreshauptversammlung eines kleinen Schützenvereins eine solch erfolgreiche sportliche Bilanz gezogen wird. So geschehen bei den Sportschützen Burg Altenwied, die sich zur Versammlung auf ihrem Schießstand in Strauscheid trafen


Region | Nachricht vom 09.09.2015

Wäller Tour Bärenkopp als Qualitätsweg ausgezeichnet

Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat auf der Wandermesse TourNatur in Düsseldorf 16 Wanderwege als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Vier Wege wurden zum ersten Mal ausgezeichnet, darunter als einzige Kurztour unter 20 Kilometer die Wäller Tour Bärenkopp im Wiedtal.


Region | Nachricht vom 09.09.2015

Kind angefahren

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag, den 8. September gegen 13:30 Uhr in der Schulstraße in Dierdorf. Ein achtjähriges Mädchen lief kurzerhand vom Gehweg auf die Straße und querte dabei die Fahrtstrecke eines jungen Autofahrers.


Region | Nachricht vom 09.09.2015

Lernpatenprojekt startet an Grundschule Niederbreitbach

Am 23. September um 13:15 Uhr findet in der Grundschule Neuerburgschule, Kurtscheider Straße 14 in 56589 Niederbreitbach eine Informationsveranstaltung zum Lernpatenprojekt im Landkreis Neuwied statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen hieran teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 09.09.2015

Stadtwerke Neuwied unterstützen Diakonie Neuwied

Die Stadtwerke Neuwied beteiligen sich an der lokalen Flüchtlingshilfe und haben der Diakonie Neuwied einen Transporter für ihre tägliche Arbeit gespendet. Das Fahrzeug wird für diverse Transportaufgaben eingesetzt.


Region | Nachricht vom 09.09.2015

OB Roth lobt Café Asyl für beispielhafte Arbeit zur Integration

Er sei "beeindruckt von dem beispielhaften Engagement und von der herzlichen Atmosphäre", betonte Neuwieds Oberbürgermeister Nikolaus Roth. Soeben hatte er das Café Asyl in Heilig Kreuz besucht und sich über die Arbeit der ehrenamtlich geführten Einrichtung informiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.09.2015

Dialog-Veranstaltungen für Innovations-Cluster

Eine Veranstaltungsreihe soll bei Unternehmen Neugierde wecken auf den Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff. Es geht dabei auch um die Zukunftsfähigkeit der Firmen, die in den entsprechenden Bereichen tätig sind. Ende diesen Monats geht es in Ransbach-Baumbach los.


Kultur | Nachricht vom 09.09.2015

Museums-Stiftung Krüger für Roentgen-Museum Neuwied

Kürzlich überreichte die Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Dagmar Barzen, gemeinsam mit Landrat Rainer Kaul im Festsaal des Roentgen-Museums in Neuwied dem Stifter der neu geschaffenen Museums-Stiftung Krüger, Dr. Hans-Jürgen Krüger, in einer kleinen Feierstunde die Stiftungsurkunde.


Kultur | Nachricht vom 09.09.2015

10 Jahre Seniorentheater „Die Fisimatenten“

Zu ihrem 10-jährigen Jubiläum präsentieren die Fisimatenten ihre neue Produktion „Das blaue Paket“. Aus der gleichnamigen Kurzgeschichte hat die experimentierfreudige Truppe unter der künstlerischen Leitung von Petra Newiger eine neue Eigenproduktion geschaffen, die am 12.Oktober in der VHS Neuwied Premiere feiert.


Region | Nachricht vom 08.09.2015

Info-Mobil: Flüchtlinge in Arbeit bringen

Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt integrieren – dabei soll ein neues Angebot der Handwerkskammer Koblenz helfen. Dazu fahren die Berater direkt in das Flüchtlingslager am Wallersheimer Kreisel in Koblenz. Der Ansatz: schnelle und effektive Hilfe.


Region | Nachricht vom 08.09.2015

Wieder Wochenmarkt in Dierdorf

Am Dienstag, dem 8. September startete in Dierdorf der neue Wochenmarkt auf dem Marktplatz im Zentrum der Dierdorfer Innenstadt. Die Marktbeschicker bieten jeden Dienstag in der Zeit von 9 bis 14 Uhr ihre frischen Produkte an.


Region | Nachricht vom 08.09.2015

Fit für den OP: Assistenten haben Ausbildung abgeschlossen

Neun Auszubildende haben ihre Prüfung zur operationstechnischen Assistentin (OTA) am Rheinischen Bildungszentrum in Neuwied erfolgreich abgeschlossen. Die dreijährige Ausbildung qualifiziert sie für die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben im Operationsdienst und in der Ambulanz, Endoskopie und Zentralsterilisation.


Region | Nachricht vom 08.09.2015

Fest der Nationen: Ein gelungener gemeinsamer Abend

Bürgermeister Otto Neuhoff begrüßte jeden persönlich zum „Fest der Nationen“. Das Abendessen war von vielen helfenden Händen für die Asylbewerber in Bad Honnef organisiert worden. Ein eindeutiges Signal war es außerdem: Die Asylbewerbenden sind willkommen in Bad Honnef und sie werden unterstützt.


Region | Nachricht vom 08.09.2015

Partnerschaft Wittichenau und Bad Honnef: "Ein Geschenk der Götter"

Für die Aktiven ist ihre Verbindung "ein Geschenk der Götter": Mit einem Empfang im Ratssaal wurde an die Unterzeichnung der Urkunde erinnert, mit der fast auf den Tag genau vor 25 Jahren die Städtepartnerschaft zwischen Wittichenau und Bad Honnef besiegelt wurde.


Region | Nachricht vom 08.09.2015

Für Kunden kostenlos: SWN überprüfen Gasrohrnetz

Die Stadtwerke Neuwied überprüfen ihr Gasrohrnetz. Die Inspektion beginnt voraussichtlich am Montag, 14. September, und dauert etwa sechs Wochen.
Um die größtmögliche Sicherheit für den Betrieb des Gasversorgungsnetzes zu gewährleisten, ist die regelmäßige Überprüfung des gesamten Netzes notwendig und auch vorgeschrieben.


Region | Nachricht vom 08.09.2015

Spendenkonto für Flüchtlingsfamilien in Bad Honnef

Zur Hilfe für Flüchtlinge und Flüchtlingsfamilien hat die Stadt Bad Honnef ein Spendenkonto eingerichtet. Aus den Spenden werden integrative Maßnahmen und Bedarfsgegenstände für die Flüchtlingsarbeit finanziert, für die aus anderen Quellen keine oder nur eine zu geringe Förderung zur Verfügung steht wie beispielsweise Maßnahmen der Sprachförderung oder Beiträge für Sportvereine und Musikschule.


Vereine | Nachricht vom 08.09.2015

Sauschießen in Heimbach-Weis

Am Samstag, den 5. September fand das traditionelle Sauschießen der Schützengesellschaft Heimbach-Weis e.V. statt, welches in diesem Jahr auch gleichzeitig Teil der Feierlichkeiten anlässlich des 50. Jahrestages der Vereinsgründung war.


Werbung