Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23268 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 21.12.2015

VG Asbach nimmt am Kreiscluster teil

Nachdem in der letzten Verbandsgemeinderatssitzung am im November auf Wunsch der CDU-Fraktion die Entscheidung über die Umsetzung der Breitbandversorgung - Alleingang oder Teilnahme am Kreiscluster? - noch einmal vertagt wurde, steht nun endgültig fest, dass sich auch die Verbandsgemeinde Asbach am Kreiscluster beteiligt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.12.2015

Reifen Gundlach sorgt für Bescherung bei Kindern

Es hat Tradition: Alljährlich verzichtet Reifen Gundlach auf Geschenke für Kunden, Lieferanten und andere Geschäftspartner. Lieber spendet das Unternehmen aus Raubach in der Weihnachtszeit für einen sozialen Zweck. So war 2006 auch die Gundlach-Stiftung entstanden.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.12.2015

„Urlaub“ vom Alltag für beeinträchtigte Kinder

Es ist eine langjährige Tradition: Jedes Jahr um Weihnachten herum spendet der Rengsdorfer Reise-Direktanbieter „Berge & Meer“ dem Neuwieder Verein für Menschen mit Behinderung (VMB) eine großzügige Geldsumme. 3500 Euro kamen dieses Mal zusammen und sorgten beim Verein für große Freude.


Sport | Nachricht vom 21.12.2015

Duisburg unterstreicht auch gegen Neuwied seine Klasse

„Och, so schlecht war das gar nicht.“ Würden die Bären das nach dem 0:6 bei den Füchsen in Duisburg sagen, man würde sich ganz sicher dem Vorwurf aussetzen, die Dinge viel zu schön zu reden. „Och, so schlecht war das gar nicht“, bekam Craig Streu dennoch zu hören von Außenstehenden - nach einem vom Ergebnis her deutlichen 0:6 des EHC Neuwied beim Tabellenführer.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

CDU: Es bleibt beim Nein-zur Holzbachtalstrecke

Für die CDU-Kreistagsfraktion gibt es keinen Grund, von der im Kreistag beschlossenen Linie in Sachen Holzbachtalstrecke der Westerwaldbahn abzuweichen. Die vermeintlich neuen Entwicklungen seien alles andere als geeignet, die hoch defizitäre so genannte Schütz-Strecke auch weiterhin zu bedienen, die dem Landkreis Altenkirchen nichts bringe.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

SPD setzt auf Klugheit der Gesellschafterversammlung

Fraktionsvorsitzender Bernd Becker und Bernd Brato, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, zeigen sich nach der Presseveröffentlichung der CDU zum unbedingten Ende der Holzbachstrecke enttäuscht, hoffen aber auf die Kraft der guten Argumente in der Gesellschafterversammlung am Montag, dem 21. Dezember.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Ehrenamtspreis: Horst Fickewirth, Regisseur und Kommunalpolitiker

Die Verbandsgemeinde Rengsdorf hat ihre Ehrenamtspreise vergeben: Horst Fickewirth ist seit 27 Jahren Mitglied des Gemeinderates. Darüber hinaus hatte er 20 Jahre lang von 1994 bis 2014 das Amt des 1. Beigeordneten inne. In seiner Gemeinde ist er Spezialist für die Bereiche Foto, Audio und Video.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Das neue MGH-Programm: Bunt, lebendig, liebenswert

Mit über 140 ehrenamtlich Aktiven gehört das Neuwieder Mehrgenerationenhaus zu den größten des Landes. „Eure vielseitigen Talente“, unterstrich die Koordinatorin des Hauses, Bea Röder-Simon, ihren Mitstreitern gegenüber, „machen uns bunt, lebendig, liebenswert und immer wieder überraschend anders.“


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Familienportal der VG Puderbach geht online

Verbandsbürgermeister Volker Mendel und die Gleichstellungsbeauftragte Ute Starrmann haben gemeinsam ein neues Internet-Angebot für Familien an den Start gebracht. Das neue Familienportal der VG Puderbach macht von nun die an vielen Stellen im Internet verteilten Informationen für die Mitbürger im Puderbacher Land an einem Ort zugänglich.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2015

SWN: 1000 Komfortarmbänder und 1000 Euro für Energie

Kalt, nass, ungemütlich. So sieht die Vorhersage für das Wetter bis zu den Feiertagen aus. Kein Wunder, dass gerade jetzt Sauna und Schwimmbad der Deichwelle begehrt sind. Derweil wurde unter den SWN-Neukunden ein Energiegutschein über 1000 Euro ausgelost.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2015

Ferienvergnügen und Sauna-Abend im Wiedtalbad

Auch in den Weihnachtsferien wird im Wiedtalbad in Hausen einiges geboten. Das Ferienvergnügen findet vom 27. Dezember bis zum 8. Januar täglich von 13 bis 16 Uhr statt. Die Kinder und Jugendlichen können sich kostenfrei Riesenringe, Schwimminsel, Surfbretter und Spielzeug ausleihen.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Ehrenamt: Melsbacher haben ein Herz für Senioren

Den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf erhielt in Melsbach eine ganze Gruppe: Seit August 2013 hat die Arbeitsgruppe „Alt sein und alt werden in Melsbach“ Veranstaltungen für die Melsbacher Senioren durchgeführt. Die Arbeitsgruppe ist aus der in 2012/2013 stattgefundenen Dorfmoderation entstanden.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Sayner Kirchenchor singt Horák zu Weihnachten

Im Weihnachtshochamt erklingt in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt zu Sayn die Pastoralmesse in G von Václav Emanuel Horák, die der Kirchenchor St. Marien derzeit neu einstudiert. Für die Aufführung am 25 Dezember um 10 Uhr hat der Kirchenchor das Streicherensemble der „Musikfreunde St. Beatus“ engagiert.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

„Klingende Inklusion“: Weihnachtskonzert in Bad Honnef

Am Sonntag, 20. Dezember, wird um 15:00 Uhr im Ratssaal Bad Honnef, Rathausplatz 1, das Weihnachtskonzert „Klingende Inklusion“ aufgeführt. Auf dem Programm des Projektes der Musikschule der Stadt Bad Honnef stehen neben traditionellen Weihnachtsliedern Werke von Pachelbel und Händel.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Silvester mit Freunden und Fackeln auf der Deichmauer feiern

Was den Berlinern ihr Brandenburger Tor, das ist den Neuwiedern die Deichmauer. Zumindest wenn es darum geht, den Jahreswechsel zu feiern. Denn es ist für viele Neuwieder inzwischen zur Tradition geworden, gemeinsam mit Freunden das neue Jahr auf der Deichmauer zu begrüßen


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Westerwaldbahn: Regionale Kooperation ist eine große Chance

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz begrüßt ausdrücklich, dass die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis nach entsprechenden Medienberichten gemeinsam an einer Lösung für den Erhalt der Schienengüterverkehrsstrecke Altenkirchen-Siershahn („Holzbachtalstrecke") arbeiten.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

AWO Spende für DRK-Kamillus-Klinik

Mit einem herzlichen Willkommen begrüßte der Vorsitzende des Fördervereins Helmut Reith Damen und Herren der Asbacher AWO mit ihren Vorsitzenden Günter Behr in den Räumen der DRK-Kamillus-Klinik. Sein weiterer Gruß galt der Provinz- und Hausoberin Sr.Gabriela, dem Chefarzt der neurologischen Abteilung Dr. Pöhlau sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins und 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

„Forschergeist 2016“: Wer wird Landessieger in RLP?

Ministerpräsidentin Malu Dreyer ruft als Botschafterin des Kita-Wettbewerbs "Forschergeist 2016" alle Erzieherinnen und Erzieher in ihrem Bundesland auf, mit ihrer Bewerbung zu zeigen, wieviel Forschergeist in Rheinland-Pfalz steckt. Bis zum 31. Januar können sich alle rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten bewerben.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

Feierliche Ehrung der Betriebsjubilare im Krankenhaus Dierdorf/Selters

Einmal im Jahr lädt das Krankenhaus Dierdorf/Selters ein, um seine Jubilare zu ehren. Insgesamt 915 Jahre der Betriebszugehörigkeit gab es diesmal zu feiern, darunter sieben 35- und ein 40-jähriges Dienstjubiläum. „Das ist richtig viel, und darauf sind wir stolz“, betonte Verwaltungsleiterin Anett Sandkuhl bei der Feierstunde.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

Verschönerungsverein Oberhonnefeld wurde geehrt

Der Verschönerungsverein besitzt einen grünen Daumen, setzt sich für die Dorfgestaltung und Instandhaltung ein. Die Verantwortlichen sind: 1. Vorsitzender ist Jürgen Braasch, 2. Vorsitzender Willi Schneider, Horst Puderbach Kassierer und Thomas Braasch Schriftführer. Markus Eul, Erwin Morgenstern und Klaus Mertensacker sind Beisitzer.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

Koblenz wird Standort für zentrales Feuerwehr-Ehrenmal

An der Gedenkstätte wird zukünftig vieles möglich sein: Größere Gedenkfeiern, aber auch das geschützte Gespräch und der persönliche Rückzug an einen Ort der Stille in Form eines kleinen Kapellchens. Am Freitag, den 18. Dezember erfolgte der Spatenstich.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

aktion weltkinderhilfe spendete für die Flüchtlingshilfe

Die aktion weltkinderhilfe spendete 20.000 Euro für die Flüchtlingshilfe der Stadt Bad Honnef. Den Scheck überreichte Dr. Gudula Meisterjahn-Knebel, Vorstand der aktion weltkinderhilfe, und Karina Rohskothen, Geschäftsstellenleiterin der Kinderstiftung, an Bürgermeister Otto Neuhoff.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Weihnachtsbasar in der Raubacher Grundschule

Am 28. November öffnete die Schulgemeinschaft der Grundschule „In der Au“ in Raubach ihre Pforten für den diesjährigen Weihnachtsbasar.
In den Wochen zuvor hatten die Schüler mit ihren Klassenlehrern eifrig und fleißig wunderschöne Dinge hergestellt


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Süwag: Für Stromkunden keine Änderungen trotz Netzübergang

Von Mitte Dezember bis Anfang Januar werden alle Stromzähler der Süwag in der Gemeinde Melsbach und den Neuwieder Stadtteilen Block, Engers, Gladbach und Heimbach-Weis abgelesen. Hintergrund ist die Übergabe des Stromnetzes der Süwag an die Stadtwerke Neuwied. Darauf macht die Süwag aufmerksam.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Schwester Jordana: Barfuß zur Berufungsgeschichte

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage fand am 26. November in Linz die zweite Lesung der KreisVolkshochschule Neuwied statt. Hier las Schwester Jordana aus dem druckfrisch erschienenen Werk „Ente zu verschenken. Barfuß unterwegs zu mir selbst“, das in kürzester Zeit auf Platz 20 der Spiegel-Beststellerliste schoss.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Kita-Kinder schmückten Weihnachtsbaum im Krankenhaus

Zwölf Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte Sonnenland in Rengsdorf kamen extra nach Dierdorf, um den Weihnachtsbaum im dortigen Krankenhaus zu schmücken. Eine Fahrgemeinschaft, bestehend aus den Erzieherinnen Renate Kuhn und Christine Fuhrmann sowie fünf Müttern, hatte die Fahrt möglich gemacht.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Hallerbach: "Wertstoffsammlung gehört in kommunale Hand"

„Die von der Bundesregierung ursprünglich versprochene Stärkung kommunaler Belange im Entwurf des Wertstoffgesetzes ist nicht umgesetzt. Wertstoffsammlung gehört in die kommunale Hand. Alles andere wäre eine Marktverschiebung zu Lasten unserer Gebührenzahler“, erklärt der 1.Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Veröffentlichung der Betriebsprämien war rechtswidrig

Das Verwaltungsgericht Trier gab der Klage des Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, zur Veröffentlichung der Betriebsprämien mit den anhängenden Daten der Landwirte im Internet statt und bestätigte jetzt die formalen Mängel.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Abfallwirtschaft im Kreis gut aufgestellt

Der Wirtschaftsplan Abfall des Kreises Neuwied für das Jahr 2016 ist geprägt von dem Beitritt zum Zweckverband Rheinische Entsorgungs-Kooperation (REK), der Aufgabenübertragung der Bioabfallverwertung, auf den REK, der Abschluss von mehreren Rechtsverfahren mit der Firma Sita und deren Auswirkungen und des Aufbau eines eigenen Standortes für Verwaltung und Logistik.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Altes Fachwerk in neuem Glanz

Heimatverein Rheinbreitbach gratuliert Christian Runkel zur Renovierung seines Fachwerkhauses. Seit über einen Jahr strahlt das frisch renovierte Fachwerkhäuschen in der Rheinstraße mit der Hausnummer 6 wieder im alten Glanz. Die Holzbalken sind gestrichen, die Gefache wieder ordentlich verputzt und das Dach neu eingedeckt.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Hans-Jürgen Barg in Kommunalpolitik und Vereinen engagiert

Hans-Jürgen Barg ist seit 1994 ununterbrochen Mitglied im Gemeinderat und seit 2009 Beigeordneter der Ortsgemeinde. Daneben engagiert er sich in diversen Vereinen und für das Wohl der Ortsgemeinde. Für dieses Engagement erhielt er jetzt den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Weihnachtswunschbaumaktion im Rathaus erfolgreich abgeschlossen

Der Schrank im Bad Honnefer Rathausbüro ist voll mit bunt verpackten Geschenken. Die Weihnachtswunschbaumaktion ist fast beendet und Geschenkpaten haben die von ihnen besorgten Geschenke abgegeben, damit Eltern, die nicht so begütert sind, ihren Kindern an Weihnachten eine Freude machen können.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Touristik-Verband Wiedtal informiert über seine Aktivitäten

Der Touristik-Verband Wiedtal e.V hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen. Der 1. Vorsitzende Bürgermeister Werner Grüber informierte die inzwischen 57 Mitglieder, dass der Vorstand auf seiner letzten Sitzung die 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Waldbreitbach, Roswitha Schulte, einstimmig als stellvertretende Vorsitzende des Touristik-Verbandes gewählt hat.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Seniorenfest in stimmungsvoller Atmosphäre

Zum ersten Advent fand auch in diesem Jahr das Seniorenfest der Ortsgemeinde Windhagen statt. Im weihnachtlich dekorierten Forum kamen rund 130 Personen zusammen um gemeinsam in die Weihnachtszeit zu starten.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2015

Neue IHK-Spitze im Kreis Neuwied

Wechsel im IHK-Beirat für den Landkreis Neuwied: Nach dem angekündigten Ausscheiden des IHK-Vizepräsidenten und Beiratsvorsitzenden Bruno Reufels (Niedax, Linz) übernehmen Christian zur Hausen (Beiratsvorsitzender) und Rainer Runkel (Vize-Präsident).


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2015

10.000 Euro für Kinderschutzbund Kreisverband Neuwied gespendet

Mit einem Betrag von insgesamt 10.000 Euro unterstützen die beiden von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen noch selbst gegründeten Neuwieder Unternehmen den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Neuwied e.V. bei seinem Projekt „Kinder und Familien auf der Flucht“.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2015

NABU sucht weitere Kitas für Hochbeetprojekt

Was brauchen Pflanzen zum Wachsen? Und welche Aufgabe erfüllen die Regenwürmer? Diesen und weiteren Fragen gehen Kinder und Kindertagesstätten im Rahmen des Projekts „KinderGartenpaten“, welches der Naturschutzbund (NABU) im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz durchführt, auf den Grund. Bewerbungen sind jetzt möglich.


Sport | Nachricht vom 17.12.2015

Metehan Volkan will weltweiter Fußballreporter werden

Copa90 ist einer der größten Fußball Kanäle auf YouTube. Der Kanal hat ein weltweites Casting ausgeschrieben, was nun in die Endrunde geht. Als einziger deutscher Vertreter ist Metehan Volkan aus Hümmerich noch dabei. Als Vertreter für den europäischen Kontinent muss er sich noch gegen zwei Mitkonkurrenten durchsetzen.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Kreiswasserwerk legt soliden Wirtschaftsplan 2016 vor

Dem Kreistag wurde am 14. Dezember der Wirtschaftsplan des Kreiswasserwerkes für 2016 vorgelegt. Die Umsatzerlöse sind mit rund 7,4 Millionen Euro vorgesehen. Investiert werden 3,4 Millionen Euro. Geplant ist ein Verlust von 98.000 Euro.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

100 Jahre alte Grabplatte wieder aufgetaucht

Das war eine böse Überraschung, als Hans-Joachim Feix auf dem Alten Friedhof in Neuwied entdeckte, dass Metallräuber zugeschlagen und Verzierungen von historischen Gräbern gestohlen hatten. Seitdem sind einige Monate vergangen. Die Polizei hat nun Teile des Diebesgutes aufgespürt.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Adventsfeier im Bürgertreff Dierdorf

Der Dezember-Bürgertreff fand stimmungsvoll im Dachgeschoss der Alten Schule in Dierdorf statt. Bei Kerzenschein und weihnachtlicher Musik kam schnell eine vorweihnachtliche Stimmung auf.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Reisebericht von Vera Mäckels Wanderung auf dem Jakobsweg

Auf der Adventsfeier des Offenen Frauentreffs im Diakonie-Treff berichtete Vera Mäckel den zahlreich erschienen Frauen von ihrer Wanderung auf dem Küstenweg von Irun nach Santiago de Compostela.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

„Helfertruppe“ des SV Rengsdorf packte kräftig an.

Als der SV Rengsdorf ein neues Clubhaus brauchte, war zunächst guter Rat teuer, denn es gab keine öffentlichen Förderungen. Das es am Ende doch noch gut geklappt hat, ist einer ganzen Reihe ehrenamtlicher Helfer zu verdanken. Sie erhielten jetzt den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Qualifizierungskurs für Tagesmütter und Tagesväter

Wer im Rahmen der Tagespflege Kinder betreuen möchte, benötigt eine Pflegerlaubnis. In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Neuwied bietet die Katholische Familienbildungsstätte Linz jährlich einen solchen Qualifizierungskurs „Tagespflege“ an.


Politik | Nachricht vom 16.12.2015

Kreistag macht Weg für Wiederwahl von Achim Hallerbach frei

Die Amtszeit des ersten Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach endet am 18. Dezember 2016. Die Stelle ist vor der Wahl öffentlich auszuschreiben. Der Beigeordnete wird anschließend vom Kreistag gewählt. Der Kreistag beschloss in seiner jüngsten Sitzung einen Ausschreibungsverzicht.


Politik | Nachricht vom 16.12.2015

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in Koblenz

Zum Auftakt zur bundesweiten Veranstaltungsreihe „Zukunft Mittelstand“ kam Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nach Koblenz und traf mit 150 Unternehmern bei der Handwerkskammer zusammen. Da gab es Lob und Kritik zu hören. Fachkräfte und Flüchtlingssituation waren unter anderem Themen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2015

„Gigamega-Riesenscheck“ für den Raiffeisen-Campus

Die Westerwald Bank kam mit einem „Gigamega-Riesenscheck“: Fast 55.000 Euro hat die Genossenschaftsbank an den Dernbacher Raiffeisen-Campus gespendet. Darin enthalten sind auch zwei laufende Stipendien.


Vereine | Nachricht vom 16.12.2015

Sankt Nikolaus besuchte die Reiter des RV Kurtscheid

Zum 41. Mal besuchte der Heilige Mann mit seinen beiden Engeln in der Vorweihnachtszeit das Reitsportzentrum Birkenhof in der Gemarkung Bonefeld. Gastgeber für den hohen Besuch war der Reiterverein Kurtscheid (RVK).


Vereine | Nachricht vom 16.12.2015

Angelsportverein Neustadt spendet an Lebenshilfe Neuwied

Der Angelsportverein Neustadt/Wied e.V. hat im Rahmen seiner Feier zum 50-jährigen Bestehen seinen ersten Angelflohmarkt durchgeführt. Es wurden Angelsachen gespendet, die zugunsten der Angelfreunde bei der Lebenshilfe Neuwied-Andernach verkauft werden konnten.


Sport | Nachricht vom 16.12.2015

Bären aus Neuwied stehen vor zwei schweren Aufgaben

Die Neuwieder Bären erwartet am Freitagabend, dem 18. Dezember alles andere als eine leichte Aufgabe, wenn man um 19.30 Uhr beim derzeitigen Oberliga-Spitzenreiter in Duisburg zu Gast ist. Während man diese Partie als klarer Außenseiter angeht, ist man beim Heimspiel am Sonntagabend durchaus in der Favoritenrolle, wenn der EHC um 19 Uhr im Neuwieder Icehouse den EHC Timmendorfer Strand empfängt.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz – Podiumsdiskussion in Linz

Über eine große und positive Resonanz konnte sich das Regionalbüro Rheinland-Pfalz / Saarland der Friedrich-Ebert-Stiftung bei der von ihr organisierten und durchgeführten Podiumsdiskussion zur aktuellen Flüchtlingsthematik in Linz am Rhein freuen. Zuhörer gewannen neue Erkenntnisse.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Änderung der Müllabfuhr an Weihnachten und Neujahr

Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen der Weihnachtsfeiertage vorgezogen. Die Wertstoffhöfe sind an Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr geschlossen.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

MGV Oberbieber erfreut Senioren

Es gehört fast schon zur Tradition, dass die Sänger des MGV Oberbieber in der Adventszeit die Bewohner des heimischen Seniorenheims mit Weihnachtsliedern erfreuen. Die Heimbewohner konnten mitsingen.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Preis für Abwasser steigt in VG Puderbach

Für das Wasserwerk plant die Verbandsgemeinde Puderbach 2016 mit einem Jahresverlust von 31.000 Euro. Beim Abwasserwerk ist im Erfolgsplan 2016 ein Jahresverlust von 46.000 Euro geplant. Der wiederkehrende Beitrag Schmutzwasser soll daher von bisher drei Cent auf nunmehr fünf Cent erhöht werden.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Ehrenpreisträgerin der Johanna-Loewenherz-Stiftung benannt

In seiner jüngsten Sitzung hat der Kreisausschuss, als beschlussfassendes Gremium der Johanna-Loewenherz-Stiftung, die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Verena Bentele zur Ehrenpreisträgerin der kommunalen Frauenstiftung benannt.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Seniorenbeirat stellt neues Info-Faltblatt vor

Was sind eigentlich die Aufgaben des Seniorenbeirates der Stadt Neuwied? Wer ist dort Ansprechpartner in den Stadtteilen? Auf diese und mehr Fragen gibt ein neues Faltblatt Auskunft, das der Seniorenbeirat herausgegeben hat.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Maximilian Birkendorf gehört zu Deutschlands besten Azubis

Fünf Auszubildende aus der Region der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz haben deutschlandweit in ihrem Beruf die besten Prüfungen abgelegt. Bei der Nationalen Bestenehrung in Berlin wurden sie am Montag, den 14. Dezember vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) für ihre hervorragenden Leistungen geehrt. Mit dabei Maximilian Birkendorf vom Zoo Neuwied.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Gefühle kennen keine Demenz

60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich über das Thema Demenz. Bei dieser Veranstaltung wurde das Krankheitsbild aus einem neuen Blickwinkel betrachtet. Im Mittelpunkt standen die Gefühle und Emotionen demenzkranker Menschen. Die Referentin Renate von Ritter, examinierte Krankenschwester und Gerontopsychiatrische Fachkraft, konnte auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Das Friedenslicht aus Bethlehem für "Nachzügler"

Das Original-Friedenslicht aus Bethlehem ist in Stadt und Kreis Neuwied: In der offiziellen Aussendungsfeier am 3. Adventsonntag, diesmal in der Liebfrauenkirche in Neuwied, übergaben die Pfadfinder das Licht an die Öffentlichkeit. Am Samstag, 19. Dezember, bringen die Pfadfinder um 17.30 Uhr das Licht in den Gottesdienst der Bonifatiuskirche in Neuwied-Niederbieber.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Zwei Abteilungsleiter in Ruhestand verabschiedet

Mit den besten Wünschen für die Zukunft verabschiedete Landrat Rainer Kaul zwei langjährige Abteilungsleiter der Kreisverwaltung Neuwied in den Ruhestand. Karl-Heinz Kleinmann und Wilfried Rüdig begannen 1967 ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung Neuwied. Hier durchliefen sie mehrere Sachgebiete bis sie schließlich in den bis heute von ihnen geführten Abteilungen – zunächst als Stellvertreter, später als Abteilungsleiter – arbeiteten.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Marion Schumacher erhält Ehrenamtspreis

Aus einem sogenannten „Chor für alle Fälle“ – eine lockere Vereinigung Rüscheider Frauen, die zu den unterschiedlichsten Anlässen gesanglich aktiv waren – gründete man 1980 einen Frauenchor in Rüscheid. Auch die damals 25-jährige Marion Schumacher war mit von der Partie.


Politik | Nachricht vom 15.12.2015

Podiumsdiskussion „Flucht aus dem ländlichen Raum“

Der CDU Gemeindeverband Asbach hatte zum Thema „demografischer Wandel – Herausforderungen für den ländlichen Raum“ nach Windhagen eingeladen. CDU Gemeindeverband Asbach eröffnet den Landtagswahlkampf 2016.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2015

Volle Kirche beim Weihnachtskonzert in Engers

Offenbar haben viele sich den Appell des Vorsitzenden des Gesangverein Engers, Dieter Kranz, zu Herzen genommen und die Gelegenheit benutzt, anderen Menschen durch den Kauf einer Eintrittskarte zum Weihnachtskonzert seines Chores eine Freude zu bereiten oder ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk zu machen.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2015

Johann Strauß Orchester zu Weihnachten verschenken

Warum nicht einfach mal etwas anderes als Socken, Parfüm oder Schokolade zu Weihnachten verschenken? Zum Beispiel Eintrittskarten fürs Neujahrskonzert der Stadt Neuwied. Zwar ist der Vorverkauf schon im Oktober gestartet und einige Karten sind schon vergriffen, doch noch gibt es Plätze für den Abend mit dem Johann Strauß Orchester Budapest.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2015

Märchenhaftes Puppentheater in Neuwied-Feldkirchen

Die Koblenzer Künstler schaffen es immer wieder, sich in die Herzen der großen und kleinen Neuwieder Zuschauer zu spielen. Auch in diesem Jahr faszinierten sie rund 65 Besucher in Feldkirchen mit ihrem Stück „Frau Holle“ nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

KFD lud zu Sternstunden im Advent

Das KFD-Dekanat Neuwied hatte zu Sternstunden im Advent ins Foyer des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth eingeladen. Als Ehrengast konnten die KFD-Frauen um Vorsitzende Ruth Solbach die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU, Julia Klöckner begrüßen, die zusammen mit Landtagskandidat Jörg Röder die Sternstunden besuchte.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Betrunkener fährt absichtlich Frau an

Im Rahmen von Beziehungs-Streitigkeiten kam es am Sonntag, den 13. Dezember, gegen 17 Uhr, in Buchholz zu einem Nachstellen eines 47-jährigen Mannes zu Lasten seiner ehemaligen Freundin. Eine weitere Frau wollte den betrunkenen Mann am Wegfahren mit dem Auto hindern, wurde angefahren und schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Stadtverwaltung: Zwischen Weihnachten und Silvester offen

An Heiligabend und Silvester sind alle Dienststellen der Stadtverwaltung geschlossen, doch zwischen der Besinnlichkeit der Weihnachtsfeiertage und den Feiern an Silvester haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Behördengänge zu erledigen. Denn vom 28. bis 30. Dezember sind die Dienststellen der Stadt geöffnet.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Feuerwehr Heimbach-Weis ehrt langjährige Aktive

Im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Heimbach-Weis im Festraum der Wagenbauhalle Weis, durfte Löschzugführer Bernd Essing mit Bürgermeister Reiner Kilgen und Wehr- und Amtsleiter Wilfried Hausmann einige verdiente Kameraden ehren.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Klaus Kudies - Ein Helfer mit Herz zur Tier- und Pflanzenwelt

Durch das Engagement von Klaus Kudies zieht sich eine Naturverbundenheit wie ein roter Faden. Die Erhaltung und die Pflege der heimischen Tier- und Pflanzenwelt in Harmonie mit dem Menschen liegen ihm seit seiner Jugend am Herzen. Für sein vielfältiges Engagement erhielt er den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Politik | Nachricht vom 14.12.2015

CDU Kreisverband Neuwied startet in den Landtagswahlkampf

Der CDU-Kreisverband Neuwied hat den offiziellen Startschuss für die Landtagswahl 2016 gegeben. Zum Auftakt des Kreisparteiausschusses eröffnete der Kreisvorsitzende Erwin Rüddel, MdB mit einem Einblick in die aktuelle politische Lage in Berlin.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.12.2015

Das Glück schlug in Unkel zu

Grund zur Freude gab es bei Renate Neyer, pünktlich zur Vorweihnachtszeit gewann die Gewinnsparerin 5.000 Euro. Regionalmarktleiter Ulrich Runkel und Geschäftsstellenleiter Atif Ali überreichten den Hauptgewinn.


Sport | Nachricht vom 14.12.2015

Sechs Grundschulen spielten um Stadtmeisterschaft

Bereits zum dritten Mal hatte der 1. FFC Neuwied zur Stadtmeisterschaft im Mädchenfußball für Grundschulen geladen, und auch bei der dritten Auflage waren die Sechs- bis Zehnjährigen mit viel Elan bei der Sache.


Sport | Nachricht vom 14.12.2015

Boxer Dominik Britsch und Vasilij Sarbayev holen Titel

Für den Profi-Boxer und Holefeld-Schützling Dominik Britsch ging es am Samstag, den 12. Dezember wieder um einen Titel der deutschen Meisterschaft. Gegen den aus Karlsruhe stammenden ungeschlagenen Profi Alois Schwartz hat Britsch eine super Performance über zehn Runden abgeliefert.


Kultur | Nachricht vom 14.12.2015

Gemischter Chor Stebach gab Adventskonzert

Der Gemischte Chor „Liederkranz“ 1920 Stebach e.V. präsentierte am dritten Adventssonntag in der Pfarrkirche Großmaischeid die Kantate „Machet die Tore weit“ von Klaus Heizmann unter der musikalischen Leitung von Musikdirektor Rudolf Gelhard.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Blocker Bürger unterstützen Integration der Flüchtlinge

In Block fand zum Thema Flüchtlingscamp eine Bürgerversammlung statt. Den Bürgern konnten bestehende Ängste genommen werden. Die Kriminalitätsrate durch Flüchtlinge ist nicht angestiegen, es gab laut Polizei bislang in Neuwied keinen einzigen Fall.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Die Kirche Niederbieber künftigen Generationen erhalten

Der Kirchbauverein der Evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber. hat einiges getan für die Pflege und den Erhalt des Kirchengebäudes. Als reine Zweckgemeinschaft zur Finanzierung von Reparaturen versteht er sich allerdings nicht. Denn es gibt da noch ein zweites wichtiges Anliegen: die kulturelle Bedeutung des Bauwerks in den Blickpunkt zu rücken.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Dichtes Gedränge auf dem Puderbacher Weihnachtsmarkt

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein e.V. und die Ortsgemeinde Puderbach luden zum kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt auf dem Platz "Am Alten Bahnhof". Erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk, kombiniert mit kulinarischen Genüssen zogen bereits am Samstag Tausende Besucher an. Am Sonntag ist der Markt von 11 bis 19 Uhr geöffnet.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Bad Honnef sucht dringend Wohnraum für Flüchtlinge

Die Verwaltung bittet alle Bürger um Mithilfe, denn dringend gesucht wird Wohnraum für Flüchtlinge. In den letzten Monaten konnte die Stadt Bad Honnef bereits viele Wohnungen und Häuser für die Unterbringung akquirieren, allerdings ist die Belegung der vorhandenen Unterkünfte weitestgehend erschöpft.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Windkraft geht in VG Dierdorf in die offizielle Planung

Die Planung für Windkraftanlagen in der Verbandsgemeinde Dierdorf kann nun weitergeführt werden. Der Rat machte in seiner jüngsten Sitzung dafür einstimmig den Weg frei. Das offizielle Planverfahren kann nun beginnen. Es ist ergebnisoffen, wie Bürgermeister Horst Rasbach betonte.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Karate-Holzbachtalcup mit Teilnehmerrekord in Puderbach

Der KSC Puderbach e.V. richtete zum vierten mal den Karate-Holzbachtal Cup mit einem neuen Teilnehmerrekord aus. 210 Sportler aus 19 Vereinen besuchten das speziell für den Nachwuchs konzipierte Turnier. Das KSC Team erkämpft sich sechs Goldmedaillien.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Energie GmbH Dierdorf in schwierigem Fahrwasser

Der Verbandsgemeinderat Dierdorf hatte sich in seiner jüngsten Sitzung auch mit der Energie GmbH der Verbandsgemeinde Dierdorf, dem Heizkraftwerk, zu befassen. Der Jahresabschluss weist im zweiten Jahr in Folge einen erheblichen Verlust aus. Das Eigenkapital ist durch die Verluste aufgezehrt.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Dierdorf erhöht Preise für Hallenbad

Das Hallenbad Aquafit erfreut sich eines regen Besuchs. Aber die Zahlen gehen leicht zurück. Um die Verluste des Bades zu minimieren hat der Verbandsgemeinderat in seiner Sitzung am 10. Dezember eine Erhöhung der Preise einstimmig beschlossen. Die Preiserhöhung tritt zum 1. Januar 2016 in Kraft.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Adventssingen in Straßenhaus gut besucht

Der Nieselregen konnte die Besucher nicht davon abhalten am Sonntagabend, den 13. Dezember dem Adventssingen am Musikpavillon in Straßenhaus beizuwohnen. Viele waren gekommen, um den unterschiedlichen Musikklängen zu lauschen.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Wilfried Hofmann, der Naturliebhaber und Ameisenschutzwart

Wilfried Hofmann engagiert sich seit mehr als 50 Jahren in herausragender Weise für die Dorfgemeinschaft in Thalhausen und hat in nahezu allen Vereinen des Dorfes bereits einen Vorstandsposten ausgeübt. Hierfür ist er von der Verbandsgemeinde Rengsdorf mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet worden.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.12.2015

Aufwärtstrend im Gastgewerbe hält an

Die aktuelle IHK-Umfrage im Tourismus und Gastgewerbe zeigt: Der Aufwärtstrend im Gastgewerbe hält an. Kritisch wird die geplante Tourismusabgabe gesehen. Viele Betriebe planen Preiserhöhungen.


Vereine | Nachricht vom 13.12.2015

Windhagener Karnevalisten übergeben Spende an Kinder in Not

Die Karnevalisten in der KG Wenter Klaavbröder und auch die Besucher der Veranstaltungen im Forum haben im ganzen Fastelovend ein Herz für Narretei und Frohsinn. Bei Jubel, Trubel und Heiterkeit zeigen sie aber auch ein soziales Herz für notleidende Kinder.


Sport | Nachricht vom 13.12.2015

VC Neuwied verliert in Offenburg

Das Neuwieder Damen-Vorzeigeteam, der VCN 77, konnte am Samstag, den 12. Dezember dem Spitzenreiter der 2. Volleyball- Bundesliga, dem VC Offenburg, in deren Nord- West- Halle kein Bein stellen. Es gab eine klare Niederlage nach heftiger Gegenwehr.


Kultur | Nachricht vom 13.12.2015

Weihnachtskonzert in der Marktkirche

In einem Konzert unter dem Motto Advents- und Weihnachtsmusik aus drei Jahrhunderten präsentierte in der St.Matthias-Kirche in Neuwied die Neuapostolische Kirche, Bezirk Wiesbaden ein ansprechendes Konzert.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Sichere Mobilität in neuer Umgebung

Insbesondere junge Flüchtlinge wollen mobil sein, viele bekommen ein Fahrrad. Der ADAC verteilt jetzt mehrsprachige Flyer zu den wichtigsten Verkehrsregeln für Radfahrer und Fußgänger. Im nördlichen Rheinland-Pfalz ist der ADAC Mittelrhein in Koblenz für die Verteilung der Flyer zuständig.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Den Baum in der Bank geschmückt

Der Puderbacher Kindergarten hat den Weihnachtsbaum in der örtlichen Filiale der Westerwald Bank geschmückt. Dafür gab es natürlich ein Dankeschön.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Frontalzusammenstoß im Saynbachtal

Am Samstagnachmittag, den 12. Dezember, um 14.07 Uhr kam es auf der B 413 in Höhe des Klärwerkes Isenburg zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Ein Schwerverletzter musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden, ein Ehepaar wurde leicht verletzt.


Vereine | Nachricht vom 12.12.2015

Rettungshundestaffel übte mit Defibrillator

Die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V. stellt professionelle Teams zur Suche von vermissten Personen in unwegsamem und unübersichtlichem Gelände sowie der Ortung von Verschütteten nach Unglücken und Naturkatastrophen bereit. Eine Alarmierung erfolgt über die jeweils zuständige Einsatzleitstelle. Das Einsatzgebiet ist der gesamte Westerwald, die Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Montabaur.


Vereine | Nachricht vom 12.12.2015

Niederlage in Herne für Neuwieder Bären

Auf diese Premiere hätte der EHC Neuwied gerne verzichtet: Zum ersten Mal in der laufenden Saison haben die Bären in einem Auswärtsspiel keinen Punkt geholt. In bisher neun Partien gab es acht Siege, nur das Spiel in Leipzig ging nach Verlängerung verloren. Beim Herner Eissportverein reichte es diesmal nicht, etwas Zählbares mitzunehmen: Der EHC verlor mit 3:6 (1:1, 0:3, 2:2) - und sucht den Grund für diese Niederlage ausschließlich in den eigenen Reihen.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Rengsdorf zeichnet Ehrenamtler aus

Zum dritten Mal hat die Verbandsgemeinde Rengsdorf den Ehrenamtstag durchgeführt. Die 14 Ortsgemeinden hatten verdiente Personen aus ihren Reihen gemeldet, die am Donnerstag, den 10. Dezember im Rathaus im Rahmen einer Feierstunde von Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen geehrt wurden.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Großalarm SEG Kreis Neuwied – Pfefferspray-Attacke in Neustadt

AKTUALISIERT. Die Schnelleinsatzgruppen (SEG) des DRK im Kreis Neuwied wurden am Freitagmittag, dem 11. Dezember komplett nachalarmiert, nachdem es in der Realschule Neustadt eine Pfefferspray-Attacke gegeben hatte und erste Einsatzkräfte vor Ort waren. Betroffen waren 21 Schüler, von denen 14 in umliegende Kliniken kamen.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Flüchtlinge können bald ins Containerdorf in Block ziehen

Im Neuwieder Stadtteil Block entsteht derzeit das Containerdorf, in das noch vor Weihnachten die ersten Flüchtling einziehen können. Die Flüchtlinge selbst nennen es „Camp Neuwied“. Das Camp bietet bis zu 750 Menschen Unterkunft, bis für sie Wohnungen gefunden sind. Die sucht die Stadt Neuwied nach wie vor.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Gebäude der VG Dierdorf – Sanierung oder Neubau?

Das Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde Dierdorf ist in die Jahre gekommen. Dass eine Sanierung ansteht, darüber war sich der Rat schon lange einig. Die Zahlen, die jetzt nach den ersten Berechnungen auf den Tisch kamen, haben alle überrascht. Nach ersten Hochrechnungen liegen zwischen Sanierung und Neubau lediglich eine halbe Million.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

VG Puderbach erhöht Umlage – Neuer Satz 48,91 Prozent

Die Verbandsgemeinde Puderbach hat in der Ratssitzung am Donnerstag, den 10. Dezember den Haushalt 2016 vorgelegt. Die Umlage steigt um gut ein Prozent auf nun 48,91 Prozent. Der Haushalt ist von Einmalbelastungen und Pflichtausgaben geprägt. Die Investitionsausgaben belaufen sich auf rund 831.000 Euro.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2015

Jugendchor singt in Flüchtlingsunterkunft

Eine überwältigende Resonanz fand ein kurzfristig anberaumtes Adventsprogramm für die Flüchtlinge in der Raiffeisenturnhalle. Mehr als 70 überwiegend aus Syrien stammende Männer waren sichtlich bewegt von den vorweihnachtlichen Klängen des Jugendchors der Mennoniten-Brüdergemeinde Torney/Segendorf. Am Sonntag, den 13. Dezember um 17 Uhr singt der Chor im Gemeindehaus in der Torneystr. 75


Werbung