Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23282 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Zwei Unfälle infolge Trunkenheit

Drei Führerscheine musste die Polizei Straßenhaus am Sonntag, den 17. Januar wegen Fahrens unter Alkohol sicherstellen. In einem Fall kam noch Unfallflucht hinzu. Bei Linkenbach wurde die Beifahrerin bei dem Unfall verletzt.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

NABU Gruppe Rengsdorf stellt Jahresprogramm vor

Der NABU Rengsdorf bietet 2016 wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm an. Vorsitzende Lucia Preilowski: „Dank unserer ehrenamtlich Aktiven können wir wieder ein sehr umfangreiches und interessantes Programm für Jung und Alt anbieten. Wir freuen uns besonders, dass viele Aktivitäten für Kinder dabei sind.“


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Kirmesgesellschaft 1951 Dierdorf wählte Vorstand

Am 15. Januar fand im Waldhotel Dierdorf die Jahreshauptversammlung statt. Erfreulicherweise waren der Einladung fast 40 Personen gefolgt. Nachdem durch den ersten Vorsitzenden die Mitglieder begrüßt wurden, die Tagesordnung genehmigt und die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, ging es mit dem Bericht des Vorstandes weiter.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Einwohnerzahlen in VG Dierdorf unverändert

Die Verbandsgemeindeverwaltung gab jetzt die aktuellen Einwohnerzahlen bekannt. Im Vergleich zum 31. Dezember 2014 weist die Verbandsgemeinde Dierdorf insgesamt bei den Einwohnern mit Hauptwohnsitz nur unwesentliche Veränderungen auf.


Politik | Nachricht vom 18.01.2016

Neujahrsempfang der AfD Neuwied

Der Neuwieder Kreisverband und die Fraktionen der Alternative für Deutschland (AfD) im Neuwieder Kreistag und Stadtrat konnten am Wochenende großen Zuspruch beim gemeinsamen Neujahrsempfang verzeichnen: 80 Besucher waren gekommen, schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung.


Politik | Nachricht vom 18.01.2016

FDP informierte über Bildungspolitik

Der Kreisverband der FDP-Neuwied veranstaltete einen Infoabend über die aktuell vorherrschende Bildungspolitik in Rheinland-Pfalz, die bildungspolitischen Ziele der Liberalen und ihrer Direktkandidaten in der anstehenden Landtagswahl im Wahlkreis 03 und 04, Dr. Tobias Kador und Sven Störmer.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

Neujahrsempfang für Kurtscheider Firmen

Unter dem Motto „Kurtscheider Firmen immer auf der Höhe“ hatte Ortsbürgermeister Wittlich Kurtscheider Firmeninhaber, Geschäftsführer und Selbständige zu einem Treffen eingeladen. 59 Personen nahmen am 2. Treffen im sogenannten „1000 – Lichterraum“ teil.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

Sparkasse Neuwied: Nachhaltige Entwicklung in 2015

Der Unterschied beginnt beim Namen. Das Leben der Menschen zu verbessern und zu vereinfachen ist der Gründungsgedanke aller Sparkassen und von Beginn an ihr Antrieb. So auch bei der Sparkasse Neuwied. Und das im 167. Geschäftsjahr.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

VR-Bank: 40.000 Euro für die Schüler in unserer Region

Das Jahresende stellt die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG unter das Motto „spenden statt schenken“. Mittlerweile gehört die großherzige Jahresendspende bei der VR-Bank einfach dazu.


Vereine | Nachricht vom 18.01.2016

Blasorchestergründung in Thalhausen

Bereits seit mehreren Wochen wird in Thalhausen jeden Samstag musiziert. Das neu gegründete Blasorchester "MusicAmore" trifft sich im Dorfgemeinschaftshaus Thalhausen unter der Leitung von Alexandra Diedrich.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

„Deichstadtvolleys“ peilen den siebten Heimsieg an

Die Zweitligamädels des VC Neuwied 77 haben am Wochenende nach einer starken Leistung zwar das Spitzenspiel beim Tabellenzweiten der Liga, SWE Erfurt, mit einem klaren 0:3(21;25, 22:25, 22:25) verloren, agierten während der einzelnen Sätze dennoch ständig auf Augenhöhe.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten

Welch eine Überraschung bei der Futsal Endrunde der A- und B- Ligisten im Fußballkreis Westerwald-Sieg. Als Sieger der C- und D-Ligisten hatte sich die Mannschaft der SG Müschenbach / Hachenburg für die Endrunde der A-und B-Ligisten qualifiziert und setzte sich auch in Kirchen durch.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

1. Deutsche Futsal-Meisterschaft der Lebensmittelwirtschaft

Bereits zum 14. Mal hatte die Bundesfachschule des Lebensmittelhandels die besten Betriebsmannschaften aus Handel und Industrie nach Neuwied eingeladen um den deutschen Hallenfußballmeister der Lebensmittelwirtschaft zu ermitteln.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

Neuer Wettbewerb für Dressurreiter

2016 wird im Bezirksverband Rhein-Westerwald erstmals der Zurich Westerwald-Cup ausgetragen. Hierbei handelt es sich um eine Dressurserie auf S*-Niveau, organisiert von Freunden des Reitsports. Der Cup erstreckt sich auf vier Qualifikationen und ein Finale.


Kultur | Nachricht vom 18.01.2016

PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Der Verein "Kleine Herzen Westerwald" soll den Erlös des Benefizkonzertes des PjO Projekt-Orchester Konzertes bekommen. Am Sonntag, 21. Februar präsentieren unter der Leitung von Marco Lichthäler Orchester, Solisten, ein Chor "The Genesis Suite" von Tolga Kashif im Kulturwerk Wissen.


Kultur | Nachricht vom 18.01.2016

Mundart ist es wert, dass sie erhalten bleibt

In Oberhonnefeld-Gierend gibt es einen Mundartstammtisch, der sich regelmäßig alle drei Monate trifft und immer mal wieder Geschichten in Mundart schreibt. Eine solche Geschichte haben die Mitglieder uns übersandt.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Flüchtlinge im Westerwald: Daten, Fakten und Gesetze

Täglich werden es immer mehr Flüchtlinge in der Region. Doch was ist eigentlich ein Flüchtling genau? Wie funktioniert das Asylverfahren und wieso kommen so viele Flüchtlinge nach Deutschland und damit in die Region? Diese und weitere Fragen sollen mittels Statistiken und Gesetzen beantwortet werden. Der Artikel soll der Aufklärung dienen und zur Diskussion anregen.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Viele Verkehrsunfälle im Bereich Neuwied

In dem Berichtszeitraum von Freitag, den 15. bis Sonntag, den 17. Januar ereigneten sich insgesamt 14 Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 54.000,- Euro. Es wurden drei Personen leicht verletzt. Sechs Unfallbeteiligte entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle und machten sich dadurch strafbar.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

In Kurtscheid schaute der Wilde Westen vorbei

Bereits zum 21. Mal lud die Freiwillige Feuerwehr Kurtscheid zum Country- und Westernabend in die Wiedhöhenhalle nach Kurtscheid ein. Die Band „Cadi Country Rock” gastierte zum fünften Mal in der Wiedhöhenhalle. Es war eine friedliche, harmonische Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Helau-Party in Dierdorf-Brückrachdorf sorgte für Stimmung

Seine frisch, mit viel Eigenleistung, renovierte Sängerhalle verwandelte der Förderverein des Dierdorfer Stadtteils Brückrachdorf in eine Narrhalla. Es startet am Samstagabend, den 16. Januar die Helau-Party, die von Petra Holschbach in diesem Jahr moderiert wurde.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Neuwied bereitet sich intensiv auf seine Zukunft vor

Die Zukunftsinitiative Neuwied soll die Weichen für die weitere Entwicklung der Stadt bis ins Jahr 2030 stellen. Die repräsentative Bürgerbefragung ist ausgewertet. Die ersten Ergebnisse wurden nun in einer Pressekonferenz vorgestellt. 736 Bürgerinnen und Bürger haben Antworten auf je 37 Fragen gegeben. Am Ende des Textes finden Sie einige ausgewählte Grafiken.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg

Am 17. Januar fand zum siebten Mal in Folge die große Hochzeitsmesse im Hotel Glockenspitze in Altenkirchen statt. Verliebte, Verlobte und Interessierte erhielten in den großräumigen Ausstellungsflächen viel Information und Inspiration zum Thema Hochzeit.


Sport | Nachricht vom 17.01.2016

Landessportlerwahl: Kai Kazmirek auch 2015 vorne

Ricarda Funk bei den Frauen, Kai Kazmirek bei den Männern und André Bugner & Benedikt Bugner bei den Teams heißen die Gewinner der 2015er Landessportlerwahl des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB). In der Sendung " Flutlicht" wurden die Gewinner der Öffentlichkeit vorgestellt.


Kultur | Nachricht vom 17.01.2016

Nostalgiesitzung des KC Weeste Näh mit vielen Höhepunkten

„33 Karneval – bunte Narren überall“ war am Samstagabend, den 16. Januar im Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld angesagt. Der Karnevalsclub (KC) Weeste Näh e. V. hatte zu seiner Nostalgiesitzung geladen und präsentierte ein abendfüllendes Programm. Bis weit nach Mitternacht gab es einen Höhepunkt nach dem anderen.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

"Neue Welt entdecken": FSA Youth Exchange sucht Gastfamilien

Der „Freundeskreis für Südafrika“ (FSA) sucht für sein Austauschprogramm 2016 Gastfamilien, die für vier Wochen oder drei Monate einen südafrikanischen Jugendlichen aufnehmen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen zehn bis zwölf sind 15 bis 18 Jahre alt. Sie werden während ihres Deutschland-Aufenthaltes am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule teilnehmen.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

Dialog zur Ampelschaltung Linzer Straße in Bad Honnef

Durch die Ampel an der Linzer Straße, Ecke Feilweg und Leybergstraße, wird der Verkehr, vor allem im Hinblick auf die Fußgänger, sicherer. Zur Ampelschaltung sind vielseitige und sehr verschiedene Vorschläge der Bürgerschaft bei der Stadtverwaltung gemacht worden.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

Mit Erfolg zurück: Sprechstunde für Wiedereinsteigerinnen

Mit Erfolg zurück in den Beruf! Unter diesem Motto möchte die Agentur für Arbeit Neuwied Frauen ermutigen, nach Zeiten der Kindererziehung oder Pflege von An-gehörigen den Schritt zurück ins Berufsleben zu wagen. Dazu informiert Claudia Stümper-Oehl in Altenkirchen und Neustadt (Wied).


Region | Nachricht vom 16.01.2016

Lichtmesstagung des „Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung“

Die traditionelle Lichtmesstagung des „Vereins Landwirtschaftlicher Fachbildung“ findet am Donnerstag, 11. Februar, um 10 Uhr im Gasthaus Dreischlägerhof in Fernthal im Rahmen der Ländlichen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz statt. Auch Nichtmitglieder des Vereins sind herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

Jugendbildungsfahrt: Zwei Tage Abenteuer in der Ruhrmetropole

Die Abteilung Jugendarbeit/Jugendschutz des Landkreises Altenkirchen, sowie die Kreisjugendpflege des Landkreises Neuwied, veranstalten in den Osterferien vom 22. bis 23. März eine Jugendbildungsfahrt in die Ruhrmetropole für Kinder- und Jugendliche ab 13 Jahren.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

CDU Neuwied: Neujahrsempfang mit Generalsekretär Dr. Peter Tauber

Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang laden die Neuwieder Christdemokraten alle Bürger am Freitag, 22. Januar, um 17.30 Uhr in die Cafeteria des Berufsbildungswerks Heimbach-Weis ein. Mit Dr. Peter Tauber, dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, wird ein hochkarätiger Redner erwartet.


Region | Nachricht vom 16.01.2016

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied

Hoch her geht es am Samstag, 23. Januar, ab 14.11 Uhr in der Mehrzweckhalle Irlich, denn dann fällt der Startschuss zur alljährlichen 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied. Selbstverständlich dürfen auch Partner, Freunde und Verwandte unter 60 Jahren zum Feiern mitgebracht werden.


Region | Nachricht vom 15.01.2016

Ausbildung für Kirchenführer/innen

Im Februar startet erstmals in der Region ein Ausbildungskurs für ehrenamtliche Kirchenführerinnen und Kirchenführer. Der Schnuppertag am 20. Februar findet von 10 bis 16 Uhr in Oberhonnefeld statt. Anmeldeschluss ist der 1. Februar.


Region | Nachricht vom 15.01.2016

Neuwied feiert zehn Jahre Currywurstfestival

Am letzten Januar-Wochenende ist es soweit: Dann geht es in Neuwied um die Wurst. Genauer gesagt um die Currywurst. Denn die Stadt huldigt wieder dem würzigen Fast-Food-Klassiker aus deutschen Landen mit ihrem Festival der Currywurst. Diesmal übrigens zum zehnten Mal.


Region | Nachricht vom 15.01.2016

Neuwieder Wirtschafts-Forum unterstützt Integrationsarbeit

Wie können Neuwieder Firmen Flüchtlingen bei der Integration in Deutschland helfen? Diese Frage stellten sich die Mitglieder des Wirtschafts-Forums und setzen ihre Antwort direkt zu Beginn des neuen Jahres um. Zu diesem Zeitpunkt starteten zwei Deutschkurse á 100 Stunden für Flüchtlinge, die komplett vom Wirtschafts-Forum (WIFO) getragen werden.


Vereine | Nachricht vom 15.01.2016

Neuer Naturschutzverband: Die Naturschutzinitiative e.V.

Bereits 2013 wurde die „Naturschutzinitiative Westerwald“ von einer Gruppe engagierter Naturschutzexperten und Naturschutzaktiven gegründet. Die Aktivitäten begannen im geografischen Westerwald und wurden seitdem kontinuierlich auf andere Regionen in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Vorsitzender ist Harry Neumann.


Kultur | Nachricht vom 15.01.2016

Jugendliche rocken an Karneval das Heimathaus

Es gibt wohl kaum eine Veranstaltung, bei der die Eltern und teilweise auch Großeltern sagen können: Da bin ich schon hingegangen! Das Konzept des Sprudelballs überzeugt seit Jahrzehnten und ist dabei kein bisschen angestaubt dank etlicher Modernisierungen.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Lokales Netzwerk Kindeswohl befasste sich mit Alkoholproblemen

„Alkohol ist in unserer Gesellschaft eine anerkannte Droge. Gerade deshalb ist es entscheidend, auf den Unterschied zwischen Genuss und Missbrauch oder gar Abhängigkeit aufmerksam zu machen. Mit dem brisanten Thema „Wenn Eltern trinken - Auswirkungen auf die Erziehungsfähigkeit und Risiken für die Entwicklung ihrer Kinder“ befasste sich das Lokale Netzwerk Kindeswohl im Rahmen seiner sechsten Netzwerkkonferenz von Stadt und Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Bürgerstiftung Windhagen hat neuen Stiftungsrat gewählt

Turnusgemäß trafen sich die Stiftungsmitglieder im sogenannten Stifterforum der Bürgerstiftung Windhagen, um einen neuen Stiftungsrat zu bestimmen. Aufgabe der Stiftung ist es, in der Gemeinde Windhagen -auch in eventuell zukünftig schwierigen Zeiten- Bürgerinnen und Bürgern ein vielfältiges Angebot von bisher freiwilligen Leistungen bieten zu können.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

CDU Unkel sucht Vorschläge für den Ehrenamtspreis

Unter der Schirmherrschaft von Gymnasialpfarrer Dr. Herbert Breuer verleiht die CDU zum neunten Mal den "Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel". Die CDU bittet die Bevölkerung um Vorschläge für diese Auszeichnung. Geehrt werden soll eine Einzelperson, ein Verein, eine Initiative oder Selbsthilfegruppe aus der Verbandsgemeinde Unkel.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Ersthelfer aus VG Puderbach hatten einsatzreiches Jahr 2015

Am Mittwoch, dem 13. Januar, trafen sich die Ersthelfer des First-Responder-Systems der Verbandsgemeinde Puderbach zu einem Jahresabschlussgespräch im Puderbacher Rathaus. Hierzu hatte Bürgermeister Volker Mendel die Gruppe eingeladen.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Imker werden

Der Imkerverein Puderbach beabsichtigt in 2016 einen Imkerkurs "Anfängerlehrgang für angehende Imkerinnen und Imker" durchzuführen. Am 2. Februar, 19 Uhr findet ein Infoabend im Sportlerheim, Daufenbach statt.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Eine App, die das „Ankommen“ erleichtert

Bundesagentur für Arbeit, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Bayerischer Rundfunk und Goethe-Institut stellen themenübergreifende App für Flüchtlinge vor. Welche Schritte durch das Asylverfahren muss ich beachten? Wann muss mein Kind in die Schule? Wie erhalte ich eine Arbeitserlaubnis? Was tun, wenn ich krank werde? Die Antworten auf diese und weitere, übergeordnete Fragen erhalten Flüchtlinge jetzt in der kostenlosen App „Ankommen“.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Flüchtlinge - VG Dierdorf lud zum runden Tisch

Die Katholische Kirche in Dierdorf hatte im letzten Jahr den Anfang mit einem runden Tisch für die ehrenamtlichen Helfer in der Flüchtlingshilfe gemacht. Jetzt hatte die Verbandsgemeinde Dierdorf eingeladen. Mit rund 60 Helfern war die Veranstaltung gut besucht.


Region | Nachricht vom 14.01.2016

Frank Reinhard mit Ehrenurkunde ausgezeichnet

Am 11. Januar fand die sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung der Dachdecker-Innung des Kreises Neuwied statt. Tagungsort war das Food-Hotel in Neuwied. Frank Reinhard aus Bonefeld erhielt für das 25-jährige Meisterjubiläum die Ehrenurkunde der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald.


Politik | Nachricht vom 14.01.2016

Landtagskandidaten befragt

Eingeladen zu der Veranstaltung mit den Landtagskandidaten am Dienstag, 12. Januar, im Food Hotel in Neuwied hatten der DGB Kreisverband Neuwied, die IG Metall Neuwied und die IG BCE Mittelrhein. Die Kandidaten Regine Wilke, Bündnis90/Die Grünen, Fredi Winter, SPD, Sven Störmer, FDP, Jörg Röder, CDU und Jochen Bülow, Die Linke saßen auf dem Podium. Die AfD war nicht eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.01.2016

Neuwieder Food Hotel würdigt Auszubildende

Annika Funk, Auszubildende im dritten Ausbildungsjahr zur Hauswirtschafterin ist Auszubildende des Quartals. Der Preis wurde übergeben von der Ausbildungsleiterin Rita Sprungk die die positive Ausstrahlung und die Zuverlässigkeit von Annika Funk hervorhob.


Vereine | Nachricht vom 14.01.2016

NABU-Veranstaltungsprogramm 2016

Mit dem NABU die Natur erleben: NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald veröffentlicht Veranstaltungsprogramm. Über 130 Vorträge und Exkursionen in den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald im Jahr 2016. Programm kann aus dem Internet geladen werden.


Sport | Nachricht vom 14.01.2016

Oberliga Nord: EHC steht vor zwei kniffligen Aufgaben

Eine offene Rechnung begleichen. Und dann einen wichtigen, wenn auch kniffligen Heimsieg einfahren. Der EHC Neuwied hat einen klaren Plan für das Wochenende in der Oberliga Nord. Am Freitag, den 15. Januar gastiert man um 20 Uhr bei den Wedemark Scorpions, am Sonntag, den 17. Januar empfängt man um 19 Uhr in der heimischen Bärenhöhle die Piranhas aus Rostock.


Kultur | Nachricht vom 14.01.2016

Landesweiter Chormusikkongress in Montabaur

Rund um die Vokalmusik geht es am 23. und 24. Januar im Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz, in Montabaur. Gemeinsam mit dem Fachverband Deutscher Berufschorleiter e. V. (FDB), veranstaltet der Chorverband Rheinland-Pfalz ein Chorsymposium von deutschlandweitem Rang. Verbands-Chorleiter Michael Rinscheid: „In diesem Jahr ist unser Symposium die größte chormusikalische Kongressveranstaltung in Deutschland."


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Kind angefahren: Kind und Zeugen gesucht

Eine Frau gibt an, dass sie am Mittwochmorgen, den 13. Januar, um 7:55 Uhr am Fußgängerüberweg in Dierdorf am Schlosspark einen Verkehrsunfall beobachtet hat. Hierbei wurde ein Kind auf dem Zebrastreifen angefahren.


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Landwirte dürfen Zwischenfrüchte bereits jetzt einarbeiten

Landwirte in Rheinland-Pfalz dürfen Zwischenfrüchte künftig bereits ab dem 15. Januar einarbeiten. Nach Informationen der Kreisverwaltung, Abteilung Landwirtschaft, soll eine entsprechende Landesverordnung erlassen werden. Damit werde den Landwirten eine frühzeitige Aussaat auf Feldern ermöglicht, die erstmals im Rahmen des Greenings im vergangenen Jahr mit Zwischenfrüchten eingesät wurden, heißt es aus dem Mainzer Landwirtschaftsministerium.


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Fünf Gründe für ein notarielles Testament

Eigenhändiges oder notarielles Testament? Diese Frage stellt sich jedem, der seine letztwillige Verfügung zu Papier bringen möchte. Der Gesetzgeber hat dem Testierenden grundsätzlich beide Möglichkeiten eröffnet. Auf den ersten Blick erscheint die eigenhändige Errichtung verlockend: das Testament ist schnell verfasst und besondere Kosten sind nicht ersichtlich.


Vereine | Nachricht vom 13.01.2016

Jahreshauptversammlung der Huwitzen verlief harmonisch

Am Freitag, 8. Januar, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des FHC Linkenbacher Huwitzen 1974 im Dorfgemeinschaftshaus in Linkenbach statt. Insgesamt 29 Vereinsmitglieder trafen sich um 19:30 Uhr um einen Rückblick auf das Vereinsjahr 2015 zu halten und die Aktivitäten des laufenden Vereinsjahres zu besprechen und zu koordinieren.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Westerwald Bank würdigt Ehrenamt der Mitarbeiter

Maritta Hähn gewinnt 500 Euro für ihren Heimatverein NSV Neuwied 09. Dort engagiert sie sich seit vielen Jahren in der Jugendarbeit. Als Mitarbeiterin der Westerwald Bank hat Maritta Hähn den Betrag im Rahmen der letzten Betriebsversammlung gewonnen.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Prinzenpaar in Windhagen proklamiert

"Das Geheimnis ist gelüftet.." Frank ("Ice") und Petra Lenzgen aus Windhagen-Köhlershohn sind Prinzenpaar in der Session 2016 in Windhagen.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Breitbandausbau: Kreis Neuwied bekommt Fördermittel vom Bund

„Ich freue mich, dass meine Bemühungen in Berlin dazu beigetragen haben, dass der Kreis Neuwied bei der ersten Runde der Fördermittel für Beratungsleistungen zum Breitbandausbau dabei sein wird“, erklärte aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Mehr Zuschüsse zur Heizungsmodernisierung

Seit 1. Januar stellt der Bund zusätzliche Fördermittel für den Austausch der Heizung oder den Einbau einer Lüftungsanlage zur Verfügung. Mehr als zwei Drittel der Heizungsanlagen in Deutschland arbeiten laut Studien ineffizient; rund zehn Millionen Kessel sind älter als 15 Jahre. Die Kreisverwaltung Neuwied informiert über Neuregelungen.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Ein Beispiel für gelungene Integration

Brhane Tewelde Kahsay kommt aus Eritrea und lebt seit April 2015 in Deutschland. Er ist hochmotiviert. Seine Einstiegsqualifizierung im Bad Hönninger Kfz-Unternehmen Nippert sieht er als Chance auf eine Ausbildung in diesem Betrieb zum Kfz-Mechatroniker. Er hofft auf ein glückliches und friedliches Leben in Deutschland.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Klimaschutzprojekte gesucht: Wer wird Energiesparmeister?

Der Energiesparmeister-Wettbewerb kürt jedes Jahr das beste Projekt in jedem Bundesland und so auch in Rheinland-Pfalz. Es gibt dabei Preise in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen. Es ist noch möglich sich bis zum 13. April zu bewerben.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Stadtentwicklungsprozess: Dialog per Zukunftsinitiative Neuwied

Sie soll die Weichen stellen für die weitere Entwicklung der Stadt bis ins Jahr 2030: die Zukunftsinitiative Neuwied. Mit der repräsentativen Bürgerbefragung Ende vergangenen Jahres legte sie eine wichtige Grundlage für den vom Stadtrat beschlossenen Prozess. Zurzeit läuft die Auswertung, Mitte Januar werden die Ergebnisse der Befragung der Öffentlichkeit präsentiert.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Gestohlenes Auto zu Schrott gefahren

Am Dienstag, den 12. Januar, um 16.53 Uhr kam es auf der B 42 zu einem Verkehrsunfall. Ein Daimler Benz kam ins Schleudern und prallte mehrfach gegen die Leitplanke. Die beiden Insassen flüchteten zu Fuß. Der Grund, das Fahrzeug war gestohlen.


Politik | Nachricht vom 12.01.2016

FDP-Neujahrsempfang: Unternehmer mussten bittere Pillen schlucken

Zahlreiche Gäste konnte Sven Störmer, der FDP-Landtagskandidat für den WK 04, am Freitagabend im Amalie-Raiffeisen-Saal in Neuwied zum Thema „Eigentum schützen“ begrüßen. Drei fachkundige Gastredner waren dabei mit von der Partie.


Politik | Nachricht vom 12.01.2016

CDU in der Verbandsgemeinde Dierdorf geht auf Radtour

Ein Bild von der Situation vor Ort verschaffen. Das ist das Ziel des CDU Landtagskandidaten Jörg Röder. Darum machte er sich gemeinsam mit zahlreichen Vertretern der Verbandsgemeinde-CDU auf den Weg zu zentralen Projekten der Politik vor Ort.


Politik | Nachricht vom 12.01.2016

AfD Neuwied - Neujahrsempfang mit Dr. Konrad Adam

Der Neuwieder Kreisverband und die Fraktionen der Alternative für Deutschland (AfD) im Neuwieder Kreistag und Stadtrat laden alle Parteimitglieder und alle interessierten Bürger zum Neujahrsempfang am Sonntag, den 17. Januar.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.01.2016

ISR spricht sich gegen Parkgebühren am Aegidiusplatz aus

Nach Informationen aus den Medien plant die Stadt Bad Honnef, die Parkplätze am Aegidiusplatz in Aegidienberg zukünftig nur noch gebührenpflichtig bereit zu stellen. Die ISR-Windhagen e.V. sieht die Einführung gebührenpflichtiger Parkplätze in Aegidienberg sehr kritisch.


Sport | Nachricht vom 12.01.2016

Deichstadtvolleys bleiben zu Hause ungeschlagen

Knapp zwei Stunden nachdem die beiden Schiedsrichter die Partie in der 2. Volleyball- Bundesliga-Süd der Frauen zwischen dem gastgebenden VC Neuwied 77 und dem MTV Stuttgart II frei gegeben hatten, zwirbelte Jana Schäbitz ihre Angabe so gekonnt in die Schnittstelle der Gästeabwehr, dass der Ball nach der Bodenberührung zum entscheidenden Punkt wurde.


Sport | Nachricht vom 12.01.2016

Spannende Spiele beim 2. Nachtturnier der Amboss-Kickers

Am. 9 Januar veranstalteten die Amboss-Kickers Döttesfeld zum zweiten Mal das Nachturnier in der Sporthalle in Puderbach. Eröffnet wurde das Turnier wie im letzten Jahr durch die AKD Kiddis. In einem kleinen Turnier traten die AKD Kiddis mit zwei Teams und die Jugend des SV Maulsbach an.


Sport | Nachricht vom 12.01.2016

SRC Heimbach-Weis: Nordictrainingstage in Oberhof

Mit bis zu 10 bis 15 Zentimeter Schnee im Langlaufstation auf den asphaltierten Skirollerstrecken konnte der SRC Heimbach-Weis 2000 mit seinen Aktiven vom Skilanglaufzentrum Rhein-Westerwald ein erfolgreiches Skilanglauftrainingslager für seine Wettkämpfer und die mitgereisten Eltern organisieren.


Kultur | Nachricht vom 12.01.2016

Chamäleon präsentiert das Familienmusical „Der kleine Tag“

Wer hat nicht schon einmal am Nachthimmel die Sterne bewundert? Im Musical „Der kleine Tag“ mit Musik von Rolf Zuckowski kommt man dem Himmelszelt ein bisschen näher: Denn dort oben hinter den Sternen wohnen die Tage. Der Verein "Chamäleon" bringt vier Aufführungen in die Neuwieder Marktkirche.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Ehrengarde sorgte für tolle Karnevalsstimmung im Heimathaus

Die Neuwieder-Ehrengarde lud die Bürger der Deichstadt in das Neuwieder-Heimathaus zur traditionsreichen Gardesitzung ein. Gleich zu Beginn ein tolles Bild, als die rund 200 Mitglieder der Gardefamilie in den vollen Saal einmarschierte und sich aufder Bühne versammeln.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

FDP ehrt Mitglieder aus Asbach

Der FDP-Kreisverband Neuwied ehrte jüngst vier Mitglieder aus der Verbandsgemeinde Asbach für ihre 20-jährige Mitgliedschaft bei den Freien Demokraten. Dr. Tobias Kador ist davon überzeugt, dass die FDP wieder in den Landtag einzieht.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Diverse Einbrüche in Wohnhäuser

Am Wochenende vom 8. bis 10. Januar wurden der Polizei in Straßenhaus wieder einmal mehrere Einbrüche in Wohnhäuser gemeldet. Es wurden die unterschiedlichsten Sachen gestohlen. Die Polizei erbittet Hinweise.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Westerwald-Steig Endurance Trail von Herborn nach Hachenburg

Der erste Westerwald-Steig Endurance Trail von Herborn nach Hachenburg findet vom 17. bis 19. Juni statt. Es ist ein Spendenlauf, zu dem Jörg Schimitzek aufruft. Der Aktivist gegen den sexullen Missbrauch von Kindern und die Laufschule Westerwald haben das Programm zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Imkerverein Anhausen lädt zum Informationstag

Wollten Sie schon immer wissen, wie der Honig in das Glas kommt, das Sie bei Ihrem Imker kaufen? Oder spielen Sie mit dem Gedanken, sich selbst ein Bienenvolk anzuschaffen um Ihren eigenen Honig herzustellen? Dann ist der Imkerei-Schnuppertag in Anhausen am Samstag, 23. Januar genau das Richtige für Sie.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Demographischen Wandel als Chance sehen

Großmaischeid stellt sich auf den demographischen Wandel ein und sieht in der älter werdenden Gesellschaft die Chance, dass eine seniorenfreundliche Gemeinde zugleich auch immer eine familien-, generationen- und wirtschaftsfreundliche Gemeinde bedeutet.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Neuer Verbundfahrplan für den Landkreis Neuwied liegt vor

Pünktlich zum Fahrplanwechsel liegt der neue Verbundfahrplan für den Landkreis Neuwied vor. Er enthält wie gewohnt alle Bus-, Bahn-, Anrufsammeltaxi- und Fährverbindungen. Ebenso gibt er einen Überblick über die gültigen Tarife, die Beförderungsbedingungen und das gesamte Fahrscheinsortiment.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Romeo und Julia oder doch lieber Max und Anna?

Die Liebesgeschichte um Romeo und Julia ist vielen bekannt und wurde bereits in vielfältigen Inszenierungen auf die Bühne gebracht. Sie haben Lust in Anlehnung an diese historische Tragödie die Liebesgeschichte um Max und Anna in der heutigen Zeit auf die Bretter zu bringen, die die Welt bedeuten?


Region | Nachricht vom 11.01.2016

100 starke Ideen für Gesellschaft des Miteinanders gesucht

Die bundesweite Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank starten den neuen Wettbewerb unter dem Thema "Nachbarschaft" und sucht die 100 besten Ideen. Bewerbungen sind bis 3. März möglich. Da dieses Land vor ungewöhnlichen Herausforderungen steht, wurde das Motto gewählt.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

Die Polizei sucht Nachwuchskräfte und informiert daher Jugendliche umfassend über den Beruf. Bei den Informationsveranstaltungen des Polizeipräsidiums Koblenz zum Bildungsgang „Polizeidienst und Verwaltung“ an der Berufsbildenden Schule Lahnstein bekommt man alle nötigen Informationen für den Einstieg in diesen Beruf.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Jahresrückblick der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt 2015

Anlässlich der Jahreshauptversammlung hielt die Feuerwehr Neustadt Rückblick auf das vergangene Jahr. Wehrführer Marc Schumacher und Stellvertreter Michael Kötting dankten der Feuerwehrfrau und den 29 Feuerwehrmännern für ihr 24-stündiges, 365-tägliches, ehrenamtliches Engagement zum Schutz und zum Wohl der Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Niederbieber-Segendorf

Am Abend des 9. Januar traf sich die Freiwillige Feuerwehr Niederbieber-Segendorf zur Jahreshauptversammlung im Gerätehaus an der Nodhausener Straße. Der stellvertretende Löschzugführer Hagen Schellewald begrüßte neben den aktiven Mitgliedern des Löschzugs zahlreiche passive Mitglieder und Vertreter der Altersabteilung sowie Vertreter der Stadt.


Politik | Nachricht vom 11.01.2016

Gesundheitsminister Gröhe zu Gast bei CDU in Erpel

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe machte eine Stippvisite beim Neujahrsgespräch des CDU Ortsverbandes Erpel und CDU Kreisverbandes Neuwied. Die Zeit des Gastes aus Berlin war knapp bemessen, insofern fasste sich die Erpeler CDU Vorsitzende Gisela Stahl bei der Begrüßung ganz kurz.


Vereine | Nachricht vom 11.01.2016

Oldtimerfreunde wählen neuen Vorstand

Am 7. Januar fand die Jahreshauptversammlung der IG Young-Oldtimer-Neuwied e.V. im Food Hotel in Neuwied statt. Die zahlreich erschienenen Mitglieder wurden vom 1. Vorsitzenden Alexander Stenzel begrüßt, und er gab einen kurzen Rückblick auf das sehr erfolgreiche vergangene Vereinsjahr.


Vereine | Nachricht vom 11.01.2016

Volker Hein sichert sich Silvesterpokal

Volker Hein heißt der glückliche Besitzer des Silvesterpokals der KK-Schützengesellschaft Oberbieber für ein Jahr. Er sicherte sich beim Pokalschießen mit der richtigen Trefferfolge 6, 7, 8, 9, 10 den Pokal, eine Trefferlage, die zu erreichen, gar nicht so einfach ist.


Vereine | Nachricht vom 11.01.2016

TSG Urbach übergibt Fußballtore an Kirchengemeinde

Die TSG Urbach hat zwei kleinere Fußballtore der evangelischen Kirche in Urbach gespendet. Dort können sie gut für die Jugendarbeit integriert werden, während sie beim Verein nutzlos herumstanden.


Kultur | Nachricht vom 11.01.2016

Kulturangebote im Mittelrhein-Museum

An Silvester haben sich viele Menschen wieder gute Vorsätze für das neue Jahr überlegt. Wie wäre es denn mit dem guten Vorsatz, sich in diesem Jahr einmal mehr der Kultur zu widmen? Im Mittelrhein-Museum kann man die guten Vorsätze im Januar und Februar direkt umsetzen. Ein umfangreiches Begleitprogramm wartet auf die Besucher.


Region | Nachricht vom 10.01.2016

Niederraden erhält Förderung für Buswendeschleife

Die Ortsgemeinde Niederraden kann sich über eine Zuwendung des Landes für die Umgestaltung der Haltestelle für den öffentlichen Personennahverkehr an der „Niederradener Feuerwehr“ und der Einrichtung einer Buswendeschleife freuen. Bernd Cornely vom Landesbetrieb Mobilität überbrachte den Förderbescheid.


Region | Nachricht vom 10.01.2016

Sternsinger bringen den Segen in die Häuser

Dieser Tage waren die Sternsinger wieder unterwegs und klopften an viele Türen. Verkleidet als die Könige Caspar, Melchior und Balthasar überbrachten die Kinder den Neujahrssegen. Gleichzeitig sammelten sie für bedürftige Kinder.


Vereine | Nachricht vom 10.01.2016

125 Jahre Hönninger Karnevalsgesellschaft

Prinz Olaf I. und Kinderprinzessin Janne I. ließen es beim traditionellen Rathausempfang in Bad Hönningen ordentlich krachen. Das 125-jährige Jubiläum der KG steht in diesem Jahr an die werden von 8. Juli bis 10. Juli dann ausgiebig gefeiert.


Sport | Nachricht vom 10.01.2016

EHC-Vorsitzender richtet Dank an die Fans

Im Rahmen des Heimspiels des EHC Neuwied gegen die Black Dragons Erfurt hat sich der EHC-Vorsitzende Prof. Dr. Peter Billigmann in einem persönlichen Statement – auch im Namen des gesamten Vorstands – an die Fans gewandt. Er dankte den Bärenfans für ihr Engagement bei der Rückhol-Aktion von Publikumsliebling Janne Kujala, rief die Region zudem aber zur Unterstützung der Neuwieder Bären auf.


Sport | Nachricht vom 10.01.2016

Neuwieder Bären drehen Partie in Halle

Eigentlich wollte Craig Streu gerade eine Auszeit nehmen. Die Tafel hatte er schon in der Hand. Vier Minuten vor dem Ende lag sein Team mit 1:2 bei den Saale Bulls in Halle zurück. „Und dann macht Felix Köbele den Ausgleich und die Bank ist förmlich explodiert“, sagt der Trainer. Die Tafel kam wieder weg.


Region | Nachricht vom 09.01.2016

Festausschuss der Stadt Neuwied lädt zur Kinderkostümsitzung

Für die jüngsten Jecken ist die Kinderkostümsitzung sicherlich das Highlight der Karnevalssession. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Festausschuss der Stadt Neuwied zusammen mit den ihm angeschlossenen Vereinen wieder eine große Kindersitzung zu der auch alle Mamas und Papas, Omas und Opas und Tanten und Onkels eingeladen sind.


Sport | Nachricht vom 09.01.2016

Kujala leitet Neuwieder 6:1-Sieg gegen Erfurt ein

Es musste ja so kommen. Als wären die zurückliegenden Tage nicht schon bewegend genug gewesen. Ausgerechnet Janne Kujala machte das 1:0 beim am Ende souveränen 6:1-Heimsieg des EHC Neuwied in der Oberliga Nord gegen die Black Dragons Erfurt. Hätte jemand ein Drehbuch gereicht mit dieser Story, man hätte vermutlich die Augen verrollt. Zu kitschig. Lass gut sein. Doch es war die wunderbare Realität.


Region | Nachricht vom 08.01.2016

Facebook: Angebliche Vergewaltigungen in Neuwied frei erfunden

Eine Meldung bei Facebook über drei angeblich vergewaltigte Mädchen in Neuwied ist nicht zutreffend. Eine Frau aus Weißenthurm hatte den Beitrag in Facebook eingestellt und gewarnt. Dieser wurde bereits 1751 Mal geteilt.


Region | Nachricht vom 08.01.2016

In eigener Sache: Berichterstattung orientiert sich an Fakten

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kuriere sind es gewohnt nicht zu spekulieren, sondern zu Ereignissen neutral und mit den gegebenen Fakten ihre Berichte zu schreiben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um ein Konzert, eine Mitgliederversammlung eines Vereins oder um Demonstrationen geht. Auch werden Mitteilungen, etwa zu angeblichen Vergewaltigungen oder ähnlichen Delikten nicht ungeprüft online gestellt. Die Angriffe zur Berichterstattung der beiden Kundgebungen in Daaden weisen wir zurück.


Werbung