Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24314 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Franz Müntefering ehrte Mitglieder der SPD Neustadt

Einen besonderen Ehrengast konnte der SPD Ortsverein Neustadt/Wied, auf Initiative des stellvertretenden Vorsitzenden Christoph Petri, in Strauscheid begrüßen. Franz Müntefering, der unter Anderem schon Parteivorsitzender und Vizekanzler zu seinen Ämtern zählen konnte, war extra zur Ehrung angereist.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Presbyterium in Oberbieber gewählt

Die Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland werden vom Presbyterium geleitet. Diesem gehört der Pfarrer als geborenes Mitglied und eine von der Gemeindegröße abhängige Zahl von Preybtern an, die alle vier Jahre gewählt werden.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Heddesdorfer Pfingstkirmes steht in den Startlöchern

Wenn auf der Heddesdorfer Kirmeswiese die Schausteller zu Pfingsten ihre Fahrgeschäfte öffnen, schlägt das Herz der Kirmesfans in der Region höher. Am Freitag, 13. Mai geht es um 15 Uhr los mit der beliebten Gutschein-Aktion, die satte Rabatte bei allen Schaustellern verspricht. Die Heddesdorfer Pfingstkirmes ist bekannt wegen ihrer tollen Fahrgeschäfte und außergewöhnlichen Attraktionen.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Bahnlärm - Bad Hönningen bringt Unverständnis zum Ausdruck

Die Verbandsgemeinde Bad Hönningen und die Interessengemeinschaft gegen „Bahnlärm + Erschütterungen e.V. Bad Hönningen“ haben sich in einem offenen Brief an das Verkehrsministerium gewandt und moniert, dass keine Güterzug-Alternativstrecke für das lärmgeplagte Mittelrheintal als vordringlich angesehen wird.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Zügig barrierefreie Lösung für den Engerser Bahnhof finden

Der barrierefreie Ausbau des Engerser Bahnhofs ist ein Thema, das die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat schon seit einiger Zeit im Auge hat. Die Nachricht aus Mainz vor einigen Tagen, dass ein umfassender Ausbau kurzfristig nicht möglich sei, wurde von den Fraktionsmitgliedern mit einem Stirnrunzeln zur Kenntnis genommen.


Sport | Nachricht vom 03.05.2016

Big House „Mini-EM“ begeisterte Fußballfans

Schon lange vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft spielten die Besucher des Neuwieder Jugendtreffs Big House ihre „Mini-EM“. Zwölf Mannschaften kämpften in zwei Altersgruppen (zwölf bis 15 Jahre und 16 bis 21 Jahre um den Sieg. Wobei neben dem sportlichen Aspekt vor allem Respekt und Fair Play im Vordergrund standen.


Kultur | Nachricht vom 03.05.2016

Theatergruppe Rengsdorf spendet für Jugendarbeit

Ein besonderes Anliegen der Schauspieler der Theatergruppe Rengsdorf war es schon immer ein Teil der Einnahmen sozialen Zwecken zukommen zu lassen. Auch in diesem Jahr hat die Theatergruppe die Einnahmen aus einer ihrer vielen Aufführung gespendet. 1.590 Euro kommen der Jugendarbeit der Vereine in der Verbandsgemeinde Rengsdorf zu Gute.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

Maiwanderer lockten die Sonne hervor

Je mehr Teilnehmer sich für die Maiwanderung des Fördervereins Brückrachdorf auf dem zentral gelegenen Alexanderplatz versammelten, umso mehr traute sich die Sonne aus der anfangs verschlossenen Wolkendecke und es wurde ein herrlich sommerlicher Frühlingstag mit angenehmen Temperaturen.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

Dr. Ellen Ernst verstärkt MVZ

Schon seit vielen Jahren arbeiten die Urologen Dr. Wilfried Fischer und Dr. Wassilios Papakonstantinou gemeinsam im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Standort St. Elisabeth Neuwied. Nun konnte mit Dr. Ellen Ernst eine weitere versierte Praktikerin gewonnen werden, die seit Anfang April die Kollegen unterstützt.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

Vollsperrung A 48 - AS Koblenz-Nord und Rheinbrücke Bendorf

Im Zuge der Erneuerungsarbeiten auf der A 48 zwischen der AS Koblenz-Nord und der Rheinbrücke Bendorf steht jetzt die Sanierung des 2,1 Kilometer langen Teilstücks in Fahrtrichtung Dernbacher Dreieck unter Vollsperrung an.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

Lions-Spende für hochmodernes Ultraschallgerät

Löwen leben im Rudel und zeigen sich für ihre Gruppe verantwortlich, tragen soziales Engagement. So auch die Lions Rhein-Wied. Gemäß ihrem Motto „We serve – Wir helfen“, überreichten gleich zwei Präsidenten einen Scheck von 3.000 Euro dem Förderverein der Kamillus-Klinik Asbach. Lions-Präsident Dr. Wolfgang Honert, sowie der Präsident des Fördervereins der Lions Rhein-Wied, Hellmuth Buhr, und Clubvorstandsmitglied Siegfried Weber konnten sich zugleich von der Anschaffung eines hochmodernen, mobilen Ultraschallgerätes überzeugen.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.05.2016

Generation Online - aber sicher

Im ganzen Kreis Neuwied nutzen weiterführende Schulen das Angebot der Sparkasse Neuwied, spannende Schüler-Seminare der Firma Mecodia durchzuführen. Als erste Schule in diesem Jahr kam die Robert-Krups-Schule Neuwied-Irlich in den Genuss, für ihre Schülerinnen und Schüler Informationsveranstaltungen anzubieten.


Vereine | Nachricht vom 02.05.2016

Führungen zu Nachtigallen und Orchideen

Im Mai bietet der NABU Neuwied und Umgebung Exkursionen an. Es geht zu den Nachtigallen, um dem abendlichen Gesang zu lauschen, und ins Naturschutzgebiet Koppelstein bei Lahnstein.


Sport | Nachricht vom 02.05.2016

Jugend des VfL Oberbieber gewinnt die Meisterschaft

Die Freude war groß bei der Tischtennis-Jugend des VfL Oberbieber am letzten Spieltag der 1. Bezirksliga: Mit einem 8:0 Sieg gegen TuS Kehrig konnten die Jungs die Meisterschaft perfekt machen.


Sport | Nachricht vom 02.05.2016

„Rheinbrohl spielt Tennis!“ – Großer Andrang

Trotz nur zehn Grad und einigen Regenschauer war der Aktionstags „Deutschland spielt Tennis“ auf der Anlage des TC Rheinbrohl ein großer Erfolg. Zum 10- jährigen Jubiläum der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ setzen auch im Jahr 2016 wieder zahlreiche Tennisvereine in ganz Deutschland ein Zeichen für den Tennissport.


Kultur | Nachricht vom 02.05.2016

Rock am Wald – Trinksporthalle wird zur Rockarena

Das spektakuläre Rock-Festival in Heimbach-Weis „R.i.S.S.“ stand für „Rock im Schwanensaal“ und würde in die dritte Runde gehen. Den Schwanensaal gibt es leider nicht mehr, wohl aber das Festival, das sich unter neuem Namen und neuem Konzept präsentiert. Am 28. Mai wird sich das Mega-Rock-Event am Waldrand von Heimbach-Weis, in der bekannten „Trinksporthalle“ präsentieren.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Chorgesang in schwierigem Fahrwasser

40 Prozent der dem Kreis-Chorverband Neuwied angehörenden Mitgliedsvereine hatten einen Delegierten zum Kreissängertag 2016 in den Amalia-Raiffeisen-Saal der VHS in Neuwied entsandt und damit fast schon demonstriert, was sich wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung zog. Nicht nur kleine Gesangvereine leiden unter dem demografischen Wandel, sondern auch größere.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Verkehrsunfallflucht mit Traktor

Die Polizei Linz musste sich mit zwei Vergehen beschäftigen, bei denen Traktoren beteiligt waren. Zum einen ging es um den Diebstahl eines Antriebteils einer Seilwinde an einem Traktor. Im zweiten Fall kam es zu einer Unfallflucht eines Traktors, den die Polizei nun sucht.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Schwimmbad Rengsdorf feiert 50. Geburtstag

Der Rengsdorfer Ortsbürgermeister Christian Robenek konnte bei sehr frischen Temperaturen viele Gäste zur Geburtstagsfeier und Eröffnung der Badesaison mit den Worten: „Ohs Freibaad wert fuffzig!“ begrüßen. Es war der Herbst des Jahres 1966 als das Schwimmbad in seiner jetzigen Form für den Badebetrieb freigegeben wurde.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Kind von Traktor überrollt

Am Sonntagmittag, den 1. Mai, gegen 12:30 Uhr wurde an der Grillhütte in Hardert ein dreijähriges Mädchen von einem kleinen Traktor überrollt und dabei augenscheinlich nur leicht am Kopf verletzt. Bei schönstem Wetter zog es viele Wanderer zur Grillhütte in Hardert.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Engers holte Karnevalszug nach

Der Neuwieder Stadtteil Engers holte am 30. April den karnevalistischen Festumzug nach, der im Februar wegen Sturmwarnung abgesagt wurde. Viele kleine Fußgruppen sorgten für gute Stimmung. Der Zug stand unter dem Motto: „Zuch in de Mai – Ich bin dabei“.


Sport | Nachricht vom 01.05.2016

Weichen für SVW II für die kommende Spielzeit gestellt

Nachdem in der laufenden Spielzeit 2015/16 das sportliche Ziel Klassenerhalt in der Kreisliga B Nord für den SV Windhagen II vorzeitig erreicht ist, sind für die kommende Saison 2016/17 auch schon die Weichen gestellt.


Kultur | Nachricht vom 01.05.2016

Erwecke deine Herzwährung - Buch von Axel W. Tiemann

Gibt es eine neue Währung, die zum tatsächlichen Sieg deines Lebens führt? Ja, die gibt es. Es ist die Herzwährung, die der Autor Axel W. Tiemann in seinem Buch erstmalig ausführlich beschreibt. Als Erfinder der Herzwährung kreierte er eine komplett neue Währung, die das Reichtums-Bewusstsein der Menschheit enorm weiterentwickeln kann.


Kultur | Nachricht vom 01.05.2016

Abschlusskonzert bescherte musikalische Vielfalt

Meisterliche musikalische Darbietungen erwarteten die Besucher am Sonntag im Veranstaltungszentrum des Hotel Schloss Montabaur: Mit dem vielbeachteten Abschlusskonzert endeten die 7. Montabaurer Musiktage unter der Schirmherrschaft von Bildungsministerin Vera Reiß. Vorangegangen war ein Meisterkurs mit Dozenten der Hochschule für Musik und darstellende Kunst aus Frankfurt sowie weiterer Musikhochschulen im Landesmusikgymnasium Montabaur.


Region | Nachricht vom 30.04.2016

Tiere haben eine neue Futterstelle in Neuwied

Am Samstag, den 30. April, um 11 Uhr, öffnete in der Marktstraße in Neuwied die erste Tafel für Tiere ihre Türen. Für die betreffenden Vierbeiner sowie ihre Besitzer ein wahrer Glücksfall.


Region | Nachricht vom 30.04.2016

Erlebnis-Wanderung: Geschichte auf der Spur

Der Butterpfad im Rengsdorfer Land stammt aus der Zeit, als die Bauern aus der Region ihre Erzeugnisse - vor allem Butter und Milch - über Straßenhaus und Rengsdorf bis nach Neuwied transportierten. Dort wurden die Waren auf dem Markt verkauft. Anmeldung für die Wanderung erforderlich.


Region | Nachricht vom 30.04.2016

Drehleiterfahrzeug für Feuerwehr Rengsdorf ist da

Jetzt ging es doch schnell mit dem neuen Drehleiterfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Rengsdorf. Am Freitagabend, den 29. April fuhr das Fahrzeug auf den Hof der Feuerwehr Rengsdorf. Fünf Mitglieder der Wehr hatten in Karlsruhe für das Vorführfahrzeug eine Schulung bekommen und es dann mitgebracht.


Region | Nachricht vom 30.04.2016

Erlebnis Kulturlandschaft: Naturpark-Wandertag am 29. Mai

Am 29. Mai findet im Naturpark Rhein-Westerwald der Naturpark-Wandertag statt. Bei den vier geführten Wanderungen werden die Kulturlandschaften des Naturparks entdeckt: Streuobstwiesen, Weinberge, beweidete Täler und Waldlandschaften können bei unterschiedlichen geführten Wanderungen erkundet werden.


Vereine | Nachricht vom 30.04.2016

Theaterverein Thalia überreichte Spende

Der Theaterverein Thalia 1908 Buchholz überreichte die gesammelten Spendengelder an die "Maria Klein" Stiftung in Buchholz. Gesammelt hatte der Verein bei den Vorstellungen in der Region.


Vereine | Nachricht vom 30.04.2016

Johannes Kern sen. zum Ehrenmitglied ernannt

Das Blasorchester Maischeid & Stebach gratulierte seinem Mitglied Johannes Kern sen. anlässlich des 75. Geburtstages mit einem Ständchen. Der Vorsitzende, Andreas Dasbach, würdigte dabei Johannes Kern sen. für seine Verdienste im Verein.


Sport | Nachricht vom 30.04.2016

Müschenbach entführt drei Punkte aus Ellingen

Der SV Windhagen konnte am späten Samstagnachmittag, den 30. April jubeln, als das Spiel in Ellingen abgepfiffen wurde. Die SG Müschenbach brachte den Ellingern eine 0:2 Heimniederlage bei. Damit hat Windhagen im Meisterschaftsrennen wieder drei Punkte Vorsprung bei noch drei ausstehenden Spielen.


Kultur | Nachricht vom 30.04.2016

Beatles-Hits erobern Rengsdorf

André Hoffmann hatte die Beatles-Tributeband „The Peteles“ in die "Auszeit" nach Rengsdorf geholt. Sie präsentierten einen ganzen Abend lang Hits der berühmten Gruppe. Dazu gab es vom Band-Leader Peter Seel Hintergrundinformationen zu den einzelnen Hits. Stilecht begeisterte die Band ihre Zuschauer bis Mitternacht.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Tagung des Landesverbandes der Tafeln RLP/Saarland

In Rheinland-Pfalz und dem Saarland gibt es derzeit 63 Einrichtungen der Tafel, zum jährlichen Treffen des Landesverbandes kamen deren Vertreter im Bürgerhaus in Elben zusammen. Eines wurde klar: der Bedarf der Einrichtungen wird nicht kleiner, die Zahl der zu versorgenden Menschen steigt. Das Spendenaufkommen der großen Lebensmittelkonzerne ist erfreulich konstant. Aber die Tafeln mit dem ehrenamtlichen Engagement geraten auch den Rand ihrer Möglichkeiten.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Alexander Rüddel führt weiter die KG Wenter Klaavbröder

Mit dem Aschermittwoch ist bei der KG Wenter Klaavbröder e.V. im Karnevalsdorf Windhagen "nicht alles vorbei". Im Hintergrund laufen schon die Vorbereitungen für die nächste Karnevalszeit. Traditionell fand nach einer tollen Session mit sehr guten Besucherzahlen die Jahreshauptversammlung stand.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Breite Unterstützung für Landesgartenschau Neuwied

Am Freitag, den 29. April trafen sich auf Einladung von Oberbürgermeister Roth Vertreter benachbarter Kommunen rund um die Stadt Neuwied. Gemeinsam erörterten sie die möglichen Perspektiven einer Landesgartenschau 2022 für die gesamte Region. Gleichzeitig wurde das von der Bevölkerung gewählte Logo präsentiert.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Förderbescheid für schnelles Internet übergeben

Für Breitbandinfrastrukturprojekte der Landkreise Altenkirchen und Neuwied werden insgesamt knapp 30 Millionen Euro Fördermittel bereitgestellt. Neben den Landesmitteln können beide Landkreise auf 50 Prozent Fördermittel des Bundes in Höhe von rund 15 Millionen Euro zurückgreifen.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Erfolgreiche Kooperation mit Städtischen Musikschule Neuwied

Mit Freude und Erleichterung hielten die Absolventen des diesjährigen D1-Lehrganges des Kreismusikverbandes Neuwied ihre Urkunden in der Hand. Im Vorfeld standen umfassende Einheiten in Theorie und Praxis an, ergänzt durch mehrere ganztägige intensive Unterrichtsblöcke in der Musikschule der Stadt Neuwied.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet am 14. Mai

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet pünktlich zum Pfingst-Wochenende am Samstag, 14. Mai zum Start der Sommer-Saison. Im familienfreundlichen Wiedtalbad in Hausen / Wied bei Waldbreitbach warten in der Sommersaison wieder viele Attraktionen auf die Besucher.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Auszeit für Trauernde

Wenn das Leben durch den Tod eines geliebten Menschen aus den Fugen gerät und nichts mehr ist, wie es war, verlangen Hilflosigkeit und Ohnmacht nach Antworten. Die Auseinandersetzung mit der veränderten Lebenssituation ist ein Schritt auf dem Weg, wieder das Leben zu leben und zu lieben.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

IG Metall Neuwied ruft zu Warnstreiks auf

Da auch die dritte Tarifverhandlung in der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Mitte am 28. April ohne Einigung blieb, rief die IG Metall Neuwied sofort nach Ablauf der Friedenspflicht vier Betriebe zu Warnstreiks auf.


Vereine | Nachricht vom 29.04.2016

Sichtungstraining für die C-Jugend Rheinlandliga

An zwei Tagen gibt es ein Sichtungstraining für die C-Jugend Rheinlandliga der JSG Altenkirchen/Neitersen, zu der die Jugendspielgemeinschaft (JSG) einlädt. Angesprochen sind junge talentierte Fußballspieler, eine Anmeldung ist sinnvoll.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Dank für Unterstützung beim Zirkus-Projekt

Die Westerwald Bank hat das Zirkus-Projekt der Dierdorfer Gutenberg-Schule unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler haben jetzt ein Dankeschön übergeben.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Talente fiebern Contest entgegen

Die Spannung steigt: Junge Künstler aus den Bereichen Gesang, Bandmusik, Tanz, Comedy, Poetry Slam, Beatbox und Rap konkurrieren am Samstag, 7. Mai, in der Stadthalle Heimathaus um die begehrten Preise beim nunmehr dritten Talentcontest des Neuwieder Jugendbeirats und des städtischen Kinder- und Jugendbüros.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Wirtschaft nicht nur lernen, sondern leben

„Ich bin beeindruckt von der Begeisterung, mit der die Aktiven der Schülergenossenschaften das Thema Wirtschaft nicht nur lernen, sondern aktiv leben!“ – Wirtschaftsministerin Eveline Lemke und Barbara Mathea vom Schulministerium Rheinland-Pfalz machten sich anlässlich der Auftaktveranstaltung „Schülergenossenschaften in Rheinland-Pfalz“ ein Bild von den Aktivitäten und Möglichkeiten dieser besonderen Unterrichtsform. Gastgeber waren der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV) und das private Gymnasium „Raiffeisen Campus e.G.“ in Dernbach.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Heilbäderverband Rheinland-Pfalz zu Gast in Bad Hönningen

Hoher Besuch im Rathaus von Bad Hönningen. Der Landesvorsitzende der Heilbäder & Kurorte in Rheinland-Pfalz und im Saarland, Guido Orthen, war zu einem fachlichen Informationsgespräch angereist. In erster Linie geht es darum die Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten und Synergien zu bündeln.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Arbeitslosenzahlen weiter rückläufig

Wie bereits im Monat März als „Frühjahrsbelebung“ prognostiziert, ging auch im April die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück und liegt nun im Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, bei 5,4 Prozent. Auch vom Stellemarkt meldet der Neuwieder Arbeitgeberservice eine leichte Belebung. Insgesamt wurden im April 782 neue Arbeitsstellen gemeldet.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Mädchen erobern den Arbeitsmarkt

Fast 400 Schülerinnen hatten zum Girls Day am 28. April die Neuwieder Arbeitsagentur erobert und stürzten sich voller Motivation und Begeisterung in die Welt der Berufe. Beim größten Angebot zum Mädchenzukunftstag im Landkreis Neuwied ging es vor allem darum, den Mädchen einen Eindruck davon zu vermitteln, wie vielfältig die Möglichkeiten des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes auch und gerade für junge Frauen sind – und wie viele Talente in ihnen schlummern, von denen sie oft gar nichts wissen.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Römer-Tage - "Die Kelten kommen!"

Die Römer-Tage 2016 stehen unter dem Motto "Die Kelten kommen!". Wie in jedem Jahr bilden die Römer-Tage das Highlight in der Veranstaltungsreihe in der Römer-Welt. Das Außengelände wird zur Kulisse, für Kelten und die Römer, die ihre Lager aufschlagen.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Familienfest am 1. Mai im Zoo Neuwied

Das traditionell am 1. Mai stattfindende Familienfest im Zoo Neuwied ist ein tierisches Vergnügen für die großen und kleinen Besucher. In diesem Jahr steht das Familienfest namensgebend unter dem Motto
„Familien im Tierreich“.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Straßenhaus ehrt Baum des Jahres

Zum Start einer besonderen Aktion trafen sich am Tag des Baumes der Vorstand des Heimat-und Verschönerungsverein in Straßenhaus. Geehrt wurde eine Winterlinde, Baum des Jahres 2016. Allerdings nicht neu gepflanzt, wie es vielerorts üblich ist. Denn diese Winterlinde ist bereits etliche Jahre alt und wurde seinerzeit von Klaus Kudies gestiftet. Sie steht an der Ecke Oberdorfstraße/Gärtenstraße.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Gute Beteiligung beim Dorfputz in Scheuren

Über eine rege Teilnahme konnten sich der Scheurener Bürgerverein und der Junggesellen- und Jungmädchenverein Scheuren beim diesjährigen „Dorfputz“ freuen. Wie in jedem Jahr verschönerten die Aktiven den Scheuerener Dorfkern mit zahlreichen Blumen und reinigten einige Dreckecken.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Hintersinniges „Däumchen drehen“ mit Rainer Schmidt

Im Martin-Butzer-Saal des Gymnasiums Dierdorf fand am Donnerstagabend, 28. April eine Premiere statt: Die Dierdorfer Schulen – Gutenberg-Grundschule, Nelson Mandela Realschule plus und Martin-Butzer-Gymnasium - luden erstmalig gemeinsam zu einem Eltern-Kabarett-Abend mit dem bundesweit bekannten Kabarettisten Rainer Schmidt ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.04.2016

Westerwald trifft die Welt in Hannover

Der Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff e.V. (IMKK) war zum 6. Mal mit einem Gemeinschaftsstand vom 25. bis 29. April auf der Hannover Messe (HMI) dabei. Was in den ersten beiden Jahren als Teil der rheinland-pfälzischen Landespräsenz im wissenschaftlichen Umfeld begann, ist heute eine eigenständige Präsentation mit sieben Betrieben inmitten der internationalen Leitmesse für industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau „Industrial Supply“.


Sport | Nachricht vom 28.04.2016

SV Windhagen bei der Deutschen Pokalmeisterschaft dabei

Dass die Tischtennis-Spieler um André Ertl auch dieses Jahr kein Vatertag feiern, können hat einen guten Grund, ab Donnerstag, den 5.Mai kämpfen die Jungs wieder um die Deutsche Pokalmeisterschaft im nieder-sächsischen Dinklage. Im letzten Jahr konnte man die Herren C-Klasse (bis Kreisliga) souverän gewinnen.


Sport | Nachricht vom 28.04.2016

SV Wienau feiert Sportfest

Am 4. und 5. Mai führt der SV Wienau 1923 wieder sein traditionelles Sportfest am Sportplatz in Wienau durch. Los geht es am Mittwoch, 4. Mai um 18 Uhr, wie immer mit dem Alte Herren Turnier. In diesem Jahr haben acht Mannschaften ihre Zusage gegeben.


Kultur | Nachricht vom 28.04.2016

Kirmespaar 2016 Marc Louis Müller und Saskia Weller

Die Kirmes 2016 wirft Ihre ersten Schatten voraus. Die Kirmesjungenwahl 2016 fand bereits statt. Es gibt wieder einen Kirmesjungen aus dem Jahrgang. Laut Satzung hat traditionell immer der Jahrgang Vorrang der im Jahr der Kirmes 21 Jahre jung wird. Die Termine der kommenden Wochen stehen.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Zeugensuche – Hilflose Jugendliche in Flammersfeld

In der Nacht zum Dienstag, den 26. April hat ein 16-jähriges Mädchen, nachdem sie das Schützenfest in Maulsbach besuchte, in der Ortslage Flammersfeld Hilfe suchend an einer Haustüre geklingelt. Das hilfsbereite Ehepaar wird nun als Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Zootier des Jahres 2016 ist der Leopard

Der Leopard ist das „Zootier des Jahres 2016“! Diese faszinierende Großkatze ist fast überall in ihrem natürlichen Lebensraum stark gefährdet oder wie der Sansibar-Leopard bereits ausgerottet. Um dieser Großkatze zu helfen, hat die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) den Leoparden zum „Zootier des Jahres 2016“ gewählt.


Region | Nachricht vom 27.04.2016


25 Jubilare bei Metsä Tissue – Werk Raubach

25 Jubilare haben ihre 40-jährigen oder 25-jährigen Dienstjubiläen bei Metsä Tissue – Werk Raubach – gefeiert. Der Werkleiter Markus Claaßen und die Personalabteilung vertreten durch Melanie Klein, sowie Alexander Stein als Vertreter des Betriebsrates dankten den Jubilaren im Rahmen einer kleinen Feierstunde für das jahrzehntelange Engagement.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Keine Unkrautvernichter auf befestigten Flächen – sonst Bußgeld

Die feuchte Witterung und die ansteigenden Temperaturen fördern die Vegetation – auch dort, wo sie nicht erwünscht ist. Das neue Pflanzenschutzgesetz stellt unmissverständlich fest: die Verwendung von Unkrautvernichtungsmitteln ist nur auf landwirtschaftlich, gärtnerisch oder forstwirtschaftlich genutzten Flächen zulässig.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Kreistag gab grünes Licht: Entlastung für Geringverdiener

Grünes Licht für eine Anhebung der Einkommensgrenzen für den Erlass des Eigenanteils bei der Schülerbeförderung. „Ich freue mich“, so der 1. Kreisbeigeordnete und zuständige Dezernent Achim Hallerbach, „dass wir mit dieser Entscheidung insbesondere Alleinerziehende und Familien mit geringem Erwerbseinkommen finanziell entlasten können. Ein Beitrag für ein ausgewogenes soziales Gleichgewicht.“


Vereine | Nachricht vom 27.04.2016

Theaterverein Thalia Buchholz überreichte Spendengelder

Der Theaterverein Thalia Buchholz e.V.hat sich vor einiger Zeit dazu entschlossen,
in einem gesonderten Spendentopf Geld für einen guten Zweck zu sammeln in der gesamten Spielsaison und bei allen Aufführungen für Erwachsene und Kinder. Nun wurde das gesammelte Geld an die „Maria Klein Stiftung“ in Buchholz übergeben.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

TuS Horhausen bietet neues Kursangebot

Der A.S.S. Rengsdorf – Triathlon in Kooperation mit dem TuS Horhausen startet am 13. August. Einen speziellen Vorbereitungskurs bietet der TuS Horhausen an. Triathlon ist ein Sport, der auch für die ganze Familie geeignet ist.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

In Großmaischeid gab es mal wieder viel zu tun

„Es gibt viel zu tun – packen wir es an!“ Unter diesem Motto stand ein samstäglicher Arbeitseinsatz der Mitglieder des Arbeitskreises "Ortsbild/Ortsstruktur".


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Kabelfehler führte in Dierdorf zu Stromausfall

Am Abend des 25. April kam es gegen 19:50 Uhr in Teilen der Stadt Dierdorf, nämlich in Brückrachdorf, Teilen von Dierdorf und Giershofen zu einer Unterbrechung in der Stromversorgung.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Vesakh-Fest im Kloster Hassel

Die Dhamma Stiftung und Kloster Hassel /Pracht laden zum Vesakh-Fest und einem Tag der offenen Tür für Sonntag, 22. Mai ein. Das Vesakh-Fest ist der wesentliche Feiertag im traditionellen Buddhismus. Das Fest findet weltweit statt und erinnert an den letzten Buddha Siddhatta Gotama.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Wandel „als Chance“ sehen

In Großmaischeid will man vor der Alterung der Gesellschaft und den Problemen, die der demografische Wandel für die Bürger und die Gemeinde mit sich bringt, nicht tatenlos zusehen, sondern sich dieser Herausforderung stellen. Es ist angedacht, mittel- bis langfristig im Ortskern ein Seniorenwohnprojekt zu realisieren.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

B 256 – Tunnel Rengsdorf wird teilweise gesperrt

Im Bereich des Landschaftstunnels „Schauinsland“ der Umgehungsstraße Rengsdorf sind turnusmäßige Wartungsarbeiten erforderlich, die nur unter Sperrung der Fahrtrichtung von Altenkirchen nach Neuwied durchgeführt werden können.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Reisepass rechtzeitig vor dem Urlaub erneuern

Der Albtraum eines jeden Urlaubers: Die Koffer sind gepackt, die Flugtickets liegen schon bereit - doch dann fällt auf, dass der Reisepass abgelaufen ist. Jetzt wird es eng, denn auf die Schnelle ein neues Dokument zu erhalten, ist schwierig. Im Extremfall ist der Urlaub beendet, bevor er begonnen hat.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Fortbildung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Landkreis bietet weitere Fortbildungsveranstaltung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer an - Federführung hat das Jobcenter. Die Integration von Flüchtlingen mit Bleibeperspektive ist auch in diesem Jahr eine der wichtigsten gesellschaftlichen Aufgaben. Die ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützer vor Ort sind dabei unverzichtbar.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

21 neue Seniorensicherheitsberater im nördlichen Rheinland-Pfalz

Mitarbeiter des Zentrums Polizeiliche Prävention (ZPP) im Polizeipräsidium Koblenz haben in dieser und der vergangenen Woche im Rahmen eines zweitägigen Seminars insgesamt 21 Seniorinnen und Senioren ausgebildet. Aus unserem Verbreitungsgebiet sind Menschen aus dem Westerwaldkreis und der Verbandsgemeinde Rengsdorf als neue ehrenamtliche Seniorensicherheitsberater dabei.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Auslaufende Gefahrstoffe - zum Glück nur eine Übung

Feuerwehren der VG Asbach trainieren den Einsatz unter Chemikalienschutzanzug. In der Verbandsgemeinde Asbach fand am Samstag, den 23. April die jährliche Fortbildung für Chemikalienschutzanzug-Geräteträger am Feuerwehrhaus in Etscheid statt. Sieben Teilnehmer der Feuerwehren aus Etscheid und Windhagen trainierten den sicheren Umgang und übten sich in Geschicklichkeit.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Auf den Spuren der Römer am Rhein

Am Donnerstag, dem 5. Mai, ist es wieder soweit. Von 9 Uhr bis 11.30 Uhr starten unternehmungslustige Wanderer, ob jung oder alt, von der Römer-Welt Rheinbrohl in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen aus zum diesjährigen Limeswandertag.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Brett- und Kartenspiele vertreiben Einsamkeit

Zuhause vor dem Fernseher hocken und niemanden haben zum Reden – das ist der Alltag vieler Seniorinnen und Senioren. Nicht so in der südöstlichen Neuwieder Innenstadt. Dort gibt es nämlich das Seniorenprojekt „gemeinsam statt einsam“, das viele Aktivitäten für die älteren Bewohner des Stadtviertels anbietet.


Region | Nachricht vom 26.04.2016

Bund fördert zwei Projekte in Neuwied

„Zwei Einrichtungen in Neuwied werden in diesem Jahr durch Fördergelder vom Bund profitieren und zwar die Heinrich-Haus gGmBH sowie das Jobcenter. Insgesamt beträgt die Fördersumme 1.254.888,92 Euro“, freut sich Erwin Rüddel aktuell mitzuteilen.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.04.2016

Ausstellung - „Ruhmreiche Sportler“ ganz nah

Die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG präsentiert vom 2. bis 31. Mai die Ausstellung „Ruhmreiche Sportler aus dem Rheinland“ und lädt zur Autogrammstunde ein. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung werden am Montag dem 2. Mai ab 17 Uhr Olympiateilnehmer Zsolt-Georg Böhm (TTC Zugbrücke Grenzau) und Olympiasiegerin Anna Dogonadze (MTV Bad Kreuznach) persönlich anwesend sein.


Vereine | Nachricht vom 26.04.2016

190 Jahre Burschenverein Hüllenberg

Der Burschenverein 1826 Hüllenberg feiert mit den befreundeten Vereinen sein 190-jähriges Jubiläum. Den Auftakt für das dreitägige Fest findet am Freitag, den 6. Mai, bildet der Dorfabend begleitet von Mac-Light-Music.


Sport | Nachricht vom 26.04.2016

Lauftreff: 10 Jahre Trainingslager im Naturpark Kellerwald

Krüppelige Eichen- und urige Buchenwälder sowie Felsen und Blockhalden, das war das Terrain des Lauftreffs Puderbach beim zehnten „Jubiläumstrainingslager“ in Kirchlotheim. Die Rede ist vom Naturpark Kellerwald-Edersee mit dem „Urwaldsteig-Edersee“.


Sport | Nachricht vom 26.04.2016

Tennis Turnier für Senioren des TC Steimel

Guten Tennissport bekamen die Zuschauer beim 5. LK Turnier des TC Steimel für Senioren (Herren 40 bis Herren 60) zu sehen. Der Turnierverlauf wurde am Samstag und Sonntag, den 24. April leider immer wieder unterbrochen durch Schnee- und Regenpausen. Die Endspiele konnten jedoch einigermaßen unter akzeptablen Bedingungen durchgeführt werden


Kultur | Nachricht vom 26.04.2016

Ausstellung „Brandt und Christo“ in Unkel

Auch bei Willy Brandt warb der Verhüllungskünstler Christo für sein viel diskutiertes Vorhaben „Wrapped Reichstag. Project for Berlin“. Bereits seit seiner ersten Begegnung mit Christo und Jeanne Claude am 20. Januar 1977 zählte der Altkanzler zu den Unterstützern des Projekts.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

Feuerwehr übte bei Schützengesellschaft

Am Sonntag, den 24.April, führte die Freiwillige Feuerwehr Heimbach-Weis eine Lösch- und Rettungsübung auf dem Gelände der Schützengesellschaft Heimbach-Weis durch. Simuliert wurde ein Brand und die Rettung von Personen.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

B 256: Frontalzusammenstoß bei Rengsdorf, zwei Schwerverletzte

Bei einem schwerer Verkehrsunfall am Montag, den 25. April um 11.35 Uhr wurden die beiden Fahrer schwerverletzt. Die Feuerwehr musste einen Mann aus seinem Kastenwagen herausschneiden. Der Rettungshubschrauber war alarmiert. Die Bundesstraße voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

SGD Nord: Startschuss für Amphibienprojekt im Westerwald

Als Obere Naturschutzbehörde hatte die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord zu einer Auftaktveranstaltung zur Entwicklung und Umsetzung eines Maßnahmenkonzepts in den Natura 2000 Gebieten eingeladen. Dabei ging es speziell um den Schutz von Amphibien im Projektraum Westerwald. Natura 2000 Schutzgebiete tragen zur Erhaltung der biologischen Vielfalt in Europa bei.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

“Du bist, was du isst“

Dass man gesunde Sachen essen muss, wenn man gesund bleiben will, das lernten die Kinder vom Offenen Kindertreff unter Anleitung von Ernährungsberaterin Nückel, die Expertin für dieses Thema ist.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

Lecker essen auch bei „kleinem Geldbeutel“

Gutes Essen muss nicht teuer sein. Und auch nicht nur aus Pizza und Nudeln mit Tomatensoße oder Kartoffeln bestehen. Dass auch mit kleinem Geldbeutel eine gesunde Ernährung möglich ist, beweist Rita Inzenhofer von der AOK beim Stadtteilgespräch „Gut essen kann jeder“ am Dienstag, 10. Mai, in der südöstlichen Innenstadt.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

Erste Ehrenamtskarte der VG Dierdorf ausgehändigt

Die erste Ehrenamtskarte der Verbandsgemeinde Dierdorf konnte Büroleiter Markus Göbel kürzlich an Ramona Schleifer, Dierdorf, aushändigen. Mit der Ehrenamtskarte wird besonderes ehrenamtliches Engagement vom Land Rheinland-Pfalz und den kooperierenden Kommunen gewürdigt.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

In Brückrachdorf hält sich fast keiner an 50 Stundenkilometer

In der Zeit vom 1. bis zum 6. Februar wurde eine verdeckte Verkehrsmessung in der Selterser Straße in Dierdorf-Brückrachdorf durchgeführt. Gemessen wurde in der Ortslage in beide Fahrtrichtungen. Es wurden 18.361 Fahrzeuge gezählt. Nur 1,8 Prozent aller Fahrer halten sich an die vorgegebene Geschwindigkeit.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

Jäger wählen neuen Kreisjagdmeister und Kreisjagdbeirat

Jägerschaft im Kreis wählt mit überwältigender Mehrheit Kurt Milad zum neuen Kreisjagdmeister. Im Vorlauf zur Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Neuwied im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz wurde Kurt Milad zum neuen Kreisjagdmeister gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde Wolfgang Proca bestellt, der dieses Amt bereits unter S.D. Carl Fürst zu Wied bekleidet hat.


Region | Nachricht vom 25.04.2016

Den Limes bei einer Führung näher kennen lernen

Limes - das kommt aus dem Lateinischen und bedeutet ursprünglich Grenzweg. Wo keine natürlichen Grenzmarkierungen wie Flüsse oder Gebirge vorhanden waren, kennzeichneten die Römer ihre Reichsgrenzen durch „limites“. Die waren in ihrer Gestaltung abhängig von den natürlichen Gegebenheiten und der Siedlungsdichte vor Ort und wurden von römischen Truppen bewacht.


Vereine | Nachricht vom 25.04.2016

Begeisterndes Chor- und Solistenkonzert in Heimbach-Weis

Großer Erfolg für die Chorgemeinschaft Heimbach-Weis, die ihr erstes gemeinsames Konzert in der Turnhalle des Berufsbildungswerkes im heimischen Heimbach durchführte und vor ausverkauftem Haus die Zuhörer restlos begeisterte.


Sport | Nachricht vom 25.04.2016

Carmen-Sylva-Schule sportlich erfolgreich

Die Schüler und Schülerinnen der beiden Sportklassen der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus aus Niederbieber sind gleich auf mehreren sportlichen Feldern aktiv. Im Ringtennis, Fußball und im Handball waren sie erfolgreich.


Sport | Nachricht vom 25.04.2016

SG Wienau und SG Dreikirchen trennen sich Unentschieden

Am Sonntag 24. April war großer Heimspielsonntag in Wienau. Bei winterlichen Bedingungen spielte die erste Mannschaft gegen die SG Dreikirchen. Am Ende gab es eine leistungsgerechte Punkteteilung.


Sport | Nachricht vom 25.04.2016

Dreikirchen II entführt Punkte aus Wienau

Die zweite Mannschaft SG Wienau/Marienhausen spielte ebenfalls am 24. April in Wienau gegen die zweite aus Dreikirchen. Da Dreikirchen unmittelbarer Konkurrent ist, im Kampf um den Klassenerhalt, wäre ein Sieg wichtig gewesen, aber leider ging das Spiel mit 2:5 verloren.


Sport | Nachricht vom 25.04.2016

Gelungene Westerwald-Cup Hinrunde für Puderbach

Am 23. April wurde die erste Runde des 24. Westerwald Cups der Bezirke Neuwied und Westerwald im Aquafit in Dierdorf ausgetragen. Der WW-Cup ist ein Mannschaftswettkampf, bei dem anschließend alle Zeiten addiert werden. Die Endzeit bestimmt am Schluss die Platzierung.


Sport | Nachricht vom 25.04.2016

CSS-Schüler stehen erstmals auf Skiern

Einmal im Jahr verlagert die Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber ihren Sportunterricht für einen Tag in die längste Skihalle der Welt nach Bottrop. Die größte Skihalle der Welt machte den Schülerinnen und Schülern Lust auf mehr.


Sport | Nachricht vom 25.04.2016

Erster Neuzugang: Nico Kolb wechselt zum EHC Neuwied

Kaufbeuern. Hinten mit „euern“. Wer die Stadt aus dem Ostallgäu so ausspricht, der kommt aus ihr. Oder er hat für den heimischen ESV Kaufbeuren gespielt. Oder beides. So wie Nico Kolb. Stürmer, 20 Jahre alt. In Starnberg geboren, in Kaufbeuren aufgewachsen. Zuletzt zwei Jahre in Diensten der Kölner Junghaie. Und auch ein bisschen in Diensten der Moskitos Essen.


Sport | Nachricht vom 25.04.2016

Ellingen II behält im Derby gegen Puderbach II die Oberhand

Einen verdienten 3:2 Heimsieg verbuchte die SG Ellingen/ Bonefeld/ Willroth II im Derby gegen die SG Puderbach II. Auch wenn phasenweise im Mittelfeld die zündenden Ideen fehlten, war die SG Ellingen II mit 75 Prozent Ballbesitz von Beginn an das spielerisch überlegene Team.


Kultur | Nachricht vom 25.04.2016

„Kabarett a la surprise“ in Waldbreitbach

Das jährliche Überraschungskabarett zum Abschluss der Saison erfreut sich so großer Beliebtheit, dass das Hotel zur Post dem Publikumsandrang nur in zwei ausverkauften Veranstaltungen hintereinander gerecht werden konnte. Andreas Schill, Kultur-Agent und Freund des Hauses, hatte für Sonntag, 24. April, drei sehr unterschiedliche Künstler engagiert.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Fünf Strafanzeigen bei einer Kontrolle

Bei einer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 20. April durchgeführten Verkehrskontrolle staunten die eingesetzten Beamten nicht schlecht. Sie kamen aus dem Schreiben von Strafanzeigen gegen den kontrollierten Fahrer gar nicht mehr heraus.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Die kürzeste Route führte in den Matsch

Einen ungewöhnlichen Notruf erhielt die Polizei Linz in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 24. April um 4 Uhr. Der ortsfremde Anrufer gab an, er wollte von der Ortschaft Rothe Kreuz in Richtung B 42 fahren und gab dazu in seinem Navigationsgerät ein der kürzesten Route zu folgen.


Werbung