Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 25184 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252


Vereine | Nachricht vom 23.07.2016

Karnevalisten feiern ihr Sommerfest am 6. August

Das Sommerfest des Festausschuss der Stadt Neuwied findet auf dem Gelände der Heddesdorfer Bürger/ Gelände an der Bimsstraße statt. Am 6. August ab 15 Uhr erwartet die Besucher Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen, aber natürlich gibt es auch gekühlte Getränke und Bier vom Fass, sowie Leckeres aus der Gardeküche.


Sport | Nachricht vom 23.07.2016

Damen TC Rot-Weiss Neuwied schaffen Wiederaufstieg

Die Tennis-Damen der Altersklasse 40 haben den direkten Wiederaufstieg in die A-Klasse geschafft. Dabei gaben sie lediglich ein Match gegen den Tabellenzweiten, TC Remagen, ab, welches an Spannung jedoch kaum zu überbieten war.


Kultur | Nachricht vom 23.07.2016

Kurier-Leser trafen "Truck Stop"

Ein heißes „Westernwald Country Festival“ erlebten die Country-Musik-Fans am Freitagabend, 22. Juli in Nauroth. Als Ehrengäste durften die Gewinner der Kurier-Eintrittskarten die sechs Bandmitglieder von „Truck Stop“ backstage erleben, darunter auch Fynn Wagner. Der kleine Fan konnte seinen sechsten Geburtstag mit der bekannten Band im Live-Konzert feiern.


Region | Nachricht vom 22.07.2016

Heckenbrand in Dierdorf-Wienau

Am Donnerstag, den 21. Juli ging gegen 15.30 Uhr die Meldung bei der Feuerwehr Dierdorf ein, dass eine Hecke in Dierdorf-Wienau brenne. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Flammen schon von beherzten Nachbarn unter Kontrolle gebracht worden.


Region | Nachricht vom 22.07.2016

Dreister Trickdiebstahl durch Spendensammlerinnen

Am Mittwoch, den 20. Juli, kam es gegen 10 Uhr in der Wiedtalstraße in Neustadt (Wied) zu einem dreisten Trickdiebstahl von angeblichen Spendensammlerinnen. Die Polizei Straßenhaus erbittet Hinweise.


Region | Nachricht vom 22.07.2016

Kultursensible Pädagogik - Angebot für Kita-Leitungen

Mit einer weiteren Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Kultursensible Pädagogik" hat das Kreisjugendamt Neuwied seine Unterstützungsangebote für Leiterinnen und Leiter von Kitas sowie interkulturelle Fachkräfte fortgesetzt.


Region | Nachricht vom 22.07.2016

Rauchmelder verhindert Schlimmeres in Ehlscheid

Am Freitag, den 22. Juli wurde um 11:53 Uhr die Feuerwehr Kurtscheid mit der Einsatzmeldung „Rauchmelder ausgelöst - Ehlscheid" alarmiert und rückte umgehend mit 19 Kameraden aus. Ein Jugendlicher hatte die Signale gehört und direkt über die Rufnummer 112 die Leitstelle informiert.


Region | Nachricht vom 22.07.2016

Burgruine Ehrenstein erhält Bundeszuschuss

Die Burgruine befindet sich an der Straße durchs Wiedtal, von Neustadt/Wied Richtung Altenkirchen. Vor knapp 700 Jahren wurde die Burg gebaut und damit handelt es sich um eine der ältesten zumindest teilweise erhaltenen Bauten der Verbandsgemeinde Asbach.


Region | Nachricht vom 22.07.2016

485 Azubis beenden erfolgreich Ausbildung

Rund 120 Absolventinnen und Absolventen der IHK-Abschlussprüfungen in kaufmännischen und kaufmännisch-verwandten Berufen erschienen zur Zeugnisübergabe der IHK-Geschäftsstelle Neuwied in der Food Akademie.


Region | Nachricht vom 22.07.2016

Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige

Zum Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige am 21. Juli waren das Gesundheitsamt Neuwied zusammen mit der Neuwieder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Nekis) und der Suchtberatung der Caritas mit einem Informationsstand in der Neuwieder Fußgängerzone präsent und informierten interessierte Passanten über Beratungs- und Hilfsangebote in der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.07.2016

Das Handwerk ist attraktiv

Das Handwerk ist attraktiv, weil es Zukunft hat. Niemand kann sich vorstellen, dass es demnächst keine Zimmerleute, Maurer, Köche, Installateure oder Fliesenleger gibt. Fachkräftesicherung hat Priorität, die Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz starten ein Projekt zur Fachkräftesicherung.


Region | Nachricht vom 21.07.2016

Betrunkene randalierten auf Tankstellengelände

Am späten Mittwochabend, den 20. Juli wurden der Polizei betrunkene Randalierer auf einem Tankstellengelände in Dierdorf gemeldet. Zwei Männer (26 und 38 Jahre) würden sich mit freiem Oberkörper schreiend auf dem Gelände bewegen und sich dabei auf die Brust trommeln.


Region | Nachricht vom 21.07.2016

Arbeitsreicher Tag für die Feuerwehr Neustadt

Am Mittwoch, 20. Juli hatte die Feuerwehr Neustadt einen sehr arbeitsreichen Tag. Zu insgesamt vier Einsätzen wurden die Wehrleute alarmiert. Ein Unfall, ein Brand eines Schuppens und zwei LKW-Brände auf der Autobahn.


Region | Nachricht vom 21.07.2016

In die Geschichte des Alten Friedhofs eintauchen

Hans-Joachim Feix hat sich die letzten Jahre intensiv beschäftigt mit den Gräbern auf diesem unter Denkmalschutz stehenden Friedhof, mit der Grabsymbolik, aber auch mit der Geschichte der Menschen, die hier ihre letzte Ruhestätte fanden.


Region | Nachricht vom 21.07.2016

Auszubildende und Beamtenanwärter bestanden Prüfung

Neun Auszubildende und Beamtenanwärter bestanden nach ihrer Ausbildung bei der Kreisverwaltung Neuwied ihre Prüfungen. Landrat Rainer Kaul, der stellvertretende Büroleiter Manfred Rasbach, Ausbildungsleiterin Martina Jungbluth, Christina Boden vom Personalmanagement und Personalratsvorsitzender Christoph Becker gratulierten den Absolventinnen und Absolventen.


Region | Nachricht vom 21.07.2016

Landfrauen Neuwied erkundeten die Toscana

Die diesjährige Mehrtagesreise der Landfrauen Neuwied führte durch wunderschöne Landschaften und malerische Orte in der Toscana. Neben Besichtigungen in Florenz, San Gimignano, Elba und Lucca wurden in Volterra sowohl die beeindruckende Gegend als auch die antike Kunst der Alabasterverarbeitung in Augenschein genommen.


Region | Nachricht vom 21.07.2016

Landfrauen Puderbach auf Tour

Die Landfrauen Bezirk Puderbach besuchten die Westerwälder Drechselstube von Rudolf Eich in Wienau. Da flogen die Späne bei der Herstellung eines kleinen Kreisels und eines Holzschälchens. Erstaunlich, wie aus einem Stück Vierkantholz ein schmuckvolles Teil für den Webstuhl entsteht.


Region | Nachricht vom 21.07.2016

Christoph Gilles in den Ruhestand verabschiedet

Sichtlich ergriffen bedankte sich Lehrer Christoph Gilles in einer kleinen Feierstunde bei den Lehrerinnen und Lehrern der Realschule plus Puderbach, die ihm mit einem kleinen Abschiedsprogramm die Überreichung der Urkunde verschönert hatten.


Region | Nachricht vom 21.07.2016

Eichenweg Windhagen feiert international

Auch in diesem Jahr fand natürlich wieder das Straßenfest im Windhagener Eichenweg statt. Nachdem im Jahr 2015 bei einem Eichenweg-Quiz deutlich wurde, dass im Eichenweg viele unterschiedliche Nationalitäten beheimatet sind, stand das diesjährige Straßenfest unter dem Motto „Eichenweg international“.


Politik | Nachricht vom 21.07.2016

Land unterstützt Ferienbetreuung

Die Ferienbetreuung der Jugendämter der Landkreise und der freien Träger in der Region sind für berufstätige Eltern und vor allem für Alleinerziehende eine wichtige Maßnahme. Das Land Rheinland-Pfalz fördert im laufenden Jahr insgesamt 189 Betreuungsmaßnahmen, auch in den nördlichen Landkreisen.


Politik | Nachricht vom 21.07.2016

Erwin Rüddel bei PI Straßenhaus

Ein intensiver Informationsaustausch war Anlass eines Besuchs des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel bei der Polizeiinspektion Straßenhaus. „Sicherheit ist das Megathema der Zukunft. Auf dieses Grundbedürfnis der Bürger muss gerade auch politisch zügig reagiert werden“, äußerte Rüddel unter Zustimmung der Vertreter der PI Straßenhaus.


Politik | Nachricht vom 21.07.2016

CDU Windhagen besichtige fertiggestelltes Kleinspielfeld

Vertreter des CDU Ortsverbandes Windhagen zeigten sich sehr erfreut über die Fertigstellung des Kleinspielfeldes in Windhagen. Dem SV Windhagen konnte trotz der großen Nachfrage nach weiterer Übungsfläche leider keine separate Spielfeldanlage an anderer Stelle zur Verfügung gestellt werden.


Vereine | Nachricht vom 21.07.2016

TSG Urbach-Dernbach feierte drei Tage Sportfest

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr angenehmen Temperaturen fand das Sportfest der TSG Urbach-Dernbach statt. Über 1.000 Besucher zählte der Sportverein während des Wochenendes. Ob es das neue Festzeltkonzept oder auch die Änderungen im Ablauf war, spielte am Ende keine Rolle.


Sport | Nachricht vom 21.07.2016

CSS-Schüler freuten sich - gute Leistung beim Triathlon

Mindestens einen Gegner hinter sich lassen, diese Devise hatten die beiden Sportlehrer Frank Bornstedt und Jörg Niebergall für die erste Teilnahme einer Mannschaft der Carmen-Sylva-Schule Realschule Niederbieber am professionell ausgerichteten Triathlon-Landesentscheid in Bad Neuenahr ausgegeben. Das Team aus der Deichstadt kam in 2:25:23 Stunden auf Platz 15, die Realschule Plus aus Mendig landete einen Platz dahinter.


Region | Nachricht vom 20.07.2016

Michael Mahlert: „Region nach vorne bringen.“

Die Region nach vorne bringen, das war das Ziel eines Gespräches zu dem Bürgermeister Michael Mahlert zusammen mit einigen Kollegen den Geschäftsführer der Koblenzer Bundesgartenschau, Hanspeter Faas, gewinnen konnte. Die Bundesgartenschau soll 2031 auch den Bereich zwischen Koblenz und Bonn umfassen.


Region | Nachricht vom 20.07.2016

Vermisster 80-Jähriger aus Bad Honnef tot aufgefunden

Der seit Samstag, den 16. Juli) vermisste Mann, nach dem die Polizei Bonn öffentlich mit Foto gefahndet hat, ist tot. Angehörige hatten den 80-Jährigen am Sonntag, den 17. Juli bei der Polizei vermisst gemeldet.


Region | Nachricht vom 20.07.2016

Junge Union: Zukunftsfähige Strukturen schaffen

Zur kommunalen Neuordnung erklärt der Vorsitzende der Jungen Union in der Verbandsgemeinde Unkel, Stefan Schmitz: Die kommunale Neuordnung des Kreises Neuwied darf vor der Verbandsgemeinde (VG) Unkel nicht halt machen. Ziel muss es sein, im rechtsrheinischen Bereich zwischen der Stadt Neuwied und der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen zukunftsfähige Strukturen zu schaffen.


Region | Nachricht vom 20.07.2016

Wasserspiele für Flüchtlingskinder

Fröhliches Lachen und Quietschen erfüllten den Schlosspark Dierdorf am Mittwochmorgen, 20. Juli. Im Rahmen ihres Ferien-Sprachkurses lernten die Kinder und Jugendlichen die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr kennen. Zum Abschluss des Vormittags durften sie sich und die Umgebung aus Feuerwehrrohren nassspritzen.


Region | Nachricht vom 20.07.2016

PKW auf dem Dach - vier verletzte Frauen

Am Mittwoch, den 20. Juli, gegen 13:45 Uhr befuhr eine 66-jährige Frau mit ihrem PKW und drei Beifahrerinnen die Landesstraße 275 von Rindhausen kommend nach Asbach. Warum die Dame mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und auf dem Dach landete, muss noch geklärt werden. Alle vier Personen wurden verletzt, die Fahrerin schwer.


Region | Nachricht vom 20.07.2016

Mit Papier beladener LKW im Vollbrand auf der A3

AKTUALISIERT. Aufgrund eines technischen Defektes des Turboladers geriet am Mittwochnachmittag, den 20. Juli ein mit Papier beladener polnischer Sattelzug auf der A3 in Fahrtrichtung Köln in Höhe Windhagen in Brand. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Zug bereits in Vollbrand.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.07.2016

60.000 tierische Übernachtungsgäste

Im Food Hotel Neuwied sind vor einigen Monaten 60.000 neue Gäste eingezogen. Nach viel Vorarbeit und auch Vorfreude hat das Team der „food bees“ unter fachkundiger Anleitung und Unterstützung des Imkers Neitzert aus Puderbach den ersten Honig geschleudert.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2016

Ehrungen beim Tambourcorps Notscheid

Beim Tambourcorps Notscheid standen auch in diesem Jahr Ehrungen im Mittelpunkt der Kirmes im Dorfgemeinschaftshaus. Wilfried Schützeichel und Martin Buchholz erhielten für 40-jährige aktive Mitgliedschaft den Ehrenbrief des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz mit der goldenen Ehrennadel von Achim Hallerbach. Kulturarbeit sowie Kinder- und Jugendarbeit bilden wichtige Säulen.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2016

MSC Mittelrhein gegründet

Ohlenberg „Kommst Du? Der Anfang wartet!“ Unter diesem Leitsatz traf man sich am Samstag, den 16. Juli in der Gaststätte Hans Rott in Ohlenberg zur Vereinsgründung des MSC Mittelrhein. Moderiert wurde dieser besondere Abend von Thomas Hütsch.


Sport | Nachricht vom 20.07.2016

Goldener Saisonabschluss für Puderbacher Schwimmer

Am 1. bis 3. Juli fuhren ein paar Schwimmerinnen und Schwimmer der Sportfreunde 09 Puderbach zu ihrem letzten Wettkampf der Saison 2015/16. Zum Schwimmverein Blau-Weiß Bochum pflegen die Puderbacher Schwimmer schon fast drei Jahrzehnte ein freundschaftliches Verhältnis und fahren immer wieder gerne als Saisonabschlussfahrt zum Wiesentalpokal.


Region | Nachricht vom 19.07.2016

SGD Nord betreut Badegewässer in der Region

Bei sommerlichen Temperaturen locken zahlreiche Badeseen mit kühlem, frischem Nass. Ziel ist es, die Gesundheit der Badenden während der offiziellen Badesaison zu schützen. Als obere Wasserbehörde meldet die SGD Nord dem Landesamt für Umwelt (LfU) jährlich alle Badegewässer im nördlichen Rheinland-Pfalz. Dabei orientiert sie sich an der rheinland-pfälzischen Badegewässerverordnung. Auch sieben Badeseen im Bereich der Kuriere unterliegen der Kontrolle.


Region | Nachricht vom 19.07.2016

75-Jähriger versuchte sich polizeilicher Kontrolle zu entziehen

Im Rahmen einer Unfallaufnahme in Wolfenacker teilte eine Polizistin per Funk der PI Straßenhaus mit, dass soeben ein VW-Passat an der Unfallstelle in Richtung Kurtscheid vorbeigefahren sei. Der Halter und regelmäßige Nutzer sei nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.


Region | Nachricht vom 19.07.2016

18-jähriger Rollerfahrer haut vor Polizei ab

Am frühen Dienstagmorgen, den 19. Juli wollten Polizeibeamte im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle in der Neuwieder Straße in Dierdorf einen Roller kontrollieren, der mit zwei Personen besetzt war. Beim Erblicken der Kontrollstelle bog der Fahrer in eine Seitenstraße ab.


Region | Nachricht vom 19.07.2016

Volker Runkel ist Neuwieds neuer Polizei-Bezirksbeamter

Polizeihauptkommissar Volker Runkel ist seit Juli neuer Bezirksbeamter bei der Polizeiinspektion Neuwied für den Bezirk Innenstadt. Er ist in seiner Funktion Ansprechpartner für die Bürger seines Bezirkes, lebt selbst in der Stadt und kennt Revier und Menschen aus erster Hand.


Region | Nachricht vom 19.07.2016

14 neue Praxisanleiter haben sich in Neuwied qualifiziert

Die Qualifizierung zur Praxisanleitung gehört zu den am stärksten nachgefragten Fortbildungen für Erzieher an der KreisVolkshochschule Neuwied. So haben am 8. Juli erneut 14 pädagogische Fachkräfte mit ihrer Abschlusspräsentation in Neustadt/Wied das begehrte Zertifikat erlangt.


Region | Nachricht vom 19.07.2016

Es "knaxte" im Kino: Für 900 Mitglieder wurde es eisig

Auch in diesem Jahr hat die Sparkasse Neuwied ihre jungen Kunden zu den KNAX-Kinotagen eingeladen. Mehr als 900 KNAX-Klubmitglieder und deren Eltern sind der Einladung in das Metropol-Kino Neuwied sowie das Cine5 Asbach gefolgt.


Region | Nachricht vom 19.07.2016

B 9 - Vollsperrung zwischen A 48 und Stadtgrenze Koblenz

Zwischen der Stadtgrenze Koblenz (Höhe der Shell-Tankstellen) und der A 48 werden in beiden Fahrtrichtungen die obersten Asphaltschichten erneuert. Für die Arbeiten an dem rund drei Kilometer langen Streckenabschnitt muss an zwei Ferienwochenenden im Juli je eine Fahrtrichtung der B 9 voll gesperrt. Die erste Sperrung erfolgt am Wochenende 22. bis 25. Juli


Sport | Nachricht vom 19.07.2016

Florian Wolff ist Landesmeister im Bogenschießen

In Mönchengladbach führte der Rheinische Schützenbund seine Landesmeisterschaft im Bogenschießen durch. Mit am Start der für die Neuwieder SG schießende Florian Wolff, der schon bei den Bezirksmeisterschaften mit großem Abstand den ersten Platz belegt hatte und sich Gold sicherte.


Kultur | Nachricht vom 19.07.2016

„KASALLA“-Konzert in Montabaur

Die Band „Us der Stadt met K!“ kommt nach Montabaur! Am Freitag, 23. September um 20.30 Uhr in die Stadthalle Haus Mons Tabor. Einlass: 19.30 Uhr. Es gibt noch Karten für das Highlight des Montabaurer Jubiläumsjahrs. Anheizer ist die heimische Formation „Klangfabrik“.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

Land lehnt Übernahme der Holzbachtalbahn ab

Die Westerwaldbahn GmbH und der Landkreis Altenkirchen als Betreiberin der Holzbachtalbahn erhalten keine Übernahme- oder Förderzusagen vom Land Rheinland-Pfalz. Die FDP-Kreistagsfraktion hatte im Juni beim zuständigen Verkehrsministerium angefragt, jetzt kam die Absage. Für rund 11 Millionen Euro soll und muss die Strecke saniert werden.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

Arbeitsreicher Sonntag für die Feuerwehr Neustadt

Am Sonntag, 17. Juli ist die Feuerwehr Neustadt zu zwei Einsätzen angefordert worden. Vormittags musste ein Wassereinbruch in Dinkelbach beseitigt werden. Kurz vor Mittag ging es dann auf die Autobahn zu einem Brand an einem PKW, er jedoch bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht war.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

JAN gewinnt Rechtsstreit gegen die Stadt Neuwied

Unter dem Motto „Kein Mensch ist illegal – Flucht ist kein Verbrechen“, zogen vergangenes Jahr knapp 100 Menschen für die Rechte von Geflüchteten durch Neuwied. Angemeldet hatte die Demonstration das Junge Aktionsbündnis Neuwied (JAN). Die Stadt Neuwied erhob für die Anmeldung 25 Euro Verwaltungsgebühren.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

De erschde Kennergärd em Kirschbel Hunnefeld

Nachstehend ein Artikel in Mundart aus dem Kirchspiel Honnefeld. Viel Spaß beim Lesen. Alt vier em zwode Weltkresch goaf et de erschde Kennerverwoarschulen em Kirschbel. En Owerhunnefeld woar de Verwoarschul off de lenke Seit vom Juchendheim em Weyerbuscher Wesch. Reechs troaf sich de Juchend.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

Nachwuchs für die Forstwirtschaft in Rheinland-Pfalz

Wald-Werte-Wahren, so lautet das Motto von Landesforsten Rheinland-Pfalz. Dieser Slogan steht wortwörtlich für die tägliche Arbeit staatlicher und sicher auch kommunaler und privater Forstleute in unserem Land. Und die freuen sich nun besonders, denn am vergangenen Freitag haben am Forstlichen Bildungszentrum in Hachenburg 47 Jung-Forstwirte ihre Abschlussprüfung bestanden. Die jungen Fachleute stehen nun für die Arbeit im Wald bereit.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

Training gibt Sicherheit im Sattel

Ohne Helm geht gar nichts: Eine Kernbotschaft beim Fahrradsicherheitstraining der Westerwald Bank mit Trainer Gehard Judt. Jetzt machte er Station an der Kindertagesstätte St. Maria Magdalena in Horhausen.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

Stripper oder doch die "richtige" Polizei?

Am 17. Juli wurde gegen 0:15 Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bendorf zu einer Ruhestörung gerufen. Vor Ort wurde ein 50. Geburtstag mit Livemusik gefeiert. Hier mussten sich die zwei männlichen Beamten der PI Bendorf einer ungeahnten Herausforderung stellen.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

Sommerfest in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

In diesem Jahr fand das Sommerfest in der Senioren-Residenz Sankt Antonius unter dem Motto „Manege frei“ statt. Alle Bewohner, deren Angehörige und Gäste waren an einem sonnigen Samstag im Innenhof der Residenz geladen.


Region | Nachricht vom 18.07.2016

Monsun lässt Bananen in Stebach wachsen

Westerwälder Bananen – kaum zu glauben, aber wahr: Bei Monika Schiller wachsen nicht nur mehrere Meter hohe Bananenstauden im Stebacher Garten, eine der tropischen Pflanzen entwickelt gerade Früchte trotz ihres kürzlich erfolgten Umzugs an einen neuen Standort.


Politik | Nachricht vom 18.07.2016

SPD-Vorsitzender Rosen fordert Transparenz

Die Nachricht über eine Fusion der Verbandsgemeinde Bad Hönningen mit der Verbandsgemeinde Unkel kann die Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde (VG) Unkel nicht gleichgültig lassen. Das gilt vor allem für Rheinbreitbach als die nördlichste Ortsgemeinde an der Rheinschiene.


Politik | Nachricht vom 18.07.2016

Keine Fusionen über Kreisgrenzen hinweg

Die CDU-Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied lehnen neue kreisgrenzenübergreifende Fusionspläne der Verbandsgemeinden der Mainzer Landesregierung ab. In einer Pressemitteilung der Christdemokraten wird deutlich, das eine Verschiebung der Kreisgrenzen nicht infrage kommt. Eine sogenannte kleine Anfrage im Landtag stellte MdL Dr. Peter Enders aus Eichen.


Vereine | Nachricht vom 18.07.2016

TC Rengsdorf: Jugendarbeit weiterhin zentraler Baustein

Einmal wöchentlich bietet der TC Rengsdorf jeweils einen kostenlosen Tenniskurs für Kindergartenkinder und einen für Schulkinder an. Dieses Angebot erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. In den Sommerferien gibt es Tenniscamps.


Vereine | Nachricht vom 18.07.2016

Schützenfest Raubach in den Startlöchern

Der traditionelle Auftakt zum Schützenfest ist das Pfänderschiessen. Auch diesmal waren am Sonntag, den 17. Juli wieder zahlreiche Schützen erschienen um im Wettkampf die begehrten Pfänder des Vogels, Ehrenscheiben und Pokale zu erringen.


Vereine | Nachricht vom 18.07.2016

TCK Anhausen: Ehrenmitgliedschaft für Roland Blum

Im Rahmen seines 80. Geburtstages wurde dem Gründungsmitglied Roland Blum die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft vom Vorstand des Tennisvereins überreicht.Roland Blum hat sich in den vielen Jahren seiner Mitgliedschaft große Verdienste um den TCK Anhausen erworben.


Sport | Nachricht vom 18.07.2016

Erlebnisreiches Wochenende im Herschbacher „Erlebnisbad“

Diesmal hatte es der Wettergott Petrus mit dem 30. Westerwaldschwimmfest des SC-Selters nicht gut gemeint. Mit einem Gewitter und viel Regen wachten die Schwimmerinnen und Schwimmer der Sportfreunde 09 Puderbach am Morgen des auf 25. Juni auf.


Sport | Nachricht vom 18.07.2016

Tennisturnier Römerwallcup in Rheinbrohl

Der Countdown läuft. Am letzten Juli und ersten August Wochenende findet in Rheinbrohl auf der Anlage des Tennisclubs der Römerwall-Cup statt. Das Tennisturnier zählt zum einen für das Ranking in der Leistungsklassenwertung des Tennisverbands Rheinland; zum Anderen winken dem Sieger der einzelnen Konkurrenzen wertvolle Preise.


Sport | Nachricht vom 18.07.2016

SG Marienhausen geht mit Timo Wolfkeil in neue Saison

Mittlerweile hat die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau geht weiter mit Spielertrainer Timo Wolfkeil auf Punktejagd, ihm zur Seite steht Co. Trainer Thorsten Holl.


Kultur | Nachricht vom 18.07.2016

Über mürrische Kommissare und vertrauensselige Kaffeetrinker

Der Neuwieder Autor Rainer Karl Litz stellte in Dierdorf seinen Roman „Westerwälder Tango“ vor. Ein Mörder treibt sein Unwesen im Westerwald: In Neuwied tauchen gleich mehrere Leichen auf, der Unhold scheint sich in Dierdorf häuslich niedergelassen zu haben und in Altenkirchen kommt es zum dramatischen Finale.


Kultur | Nachricht vom 18.07.2016

Ein Mäzen reinsten Wassers beschenkt Willy-Brandt-Forum

Ein lebensgroßes Bronzeporträt Willy Brandts des Bildhauers Gerhard Marcks, von dem es überhaupt nur zwei Güsse gibt, ist die neue Attraktion des Unkeler Willy Brandt-Museums. Bei einer Matinée wurde die Zustiftung des Sammlers Dr. Ulrich Scheufelen, mit der das Kunstwerk in den Besitz der „Bürgerstiftung Unkel Willy-Brandt-Forum“ übergeht, vorgestellt.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Neue starke Stimme für den Klima- und Umweltschutz in der Region

„Stell dir vor, die Welt taumelt in das Klimachaos, und wir hier zuhause tun so, als hätten wir nichts damit zu tun! – Genau diese sich nicht nur in der Politik hartnäckig haltende Einstellung werden wir angehen, aktiver und stärker denn je“, so Oliver Hartmann, Vorsitzender der Naturfreunde Kettig. Hartmann, dem die örtlichen Maßnahmen besonders am Herzen liegen, ist einer der Gründungsmitglieder des neuen „Bündnis Klimaschutz Mittelrhein“, das sich jetzt im Umweltbüro des Dreikönigenhauses Koblenz zusammengeschlossen hat.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss

Die Polizei Linz musste zwei Unfälle aufnehmen, bei denen Alkohol eine Rolle spielte. Zudem wurde in beiden Fällen Widerstand geleistet, was zu weiteren Anzeigen führte. Bei einer Kontrolle wurde ein Fahrer eines Motorrollers ohne gültige Fahrerlaubnis erwischt.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Diverse Vergehen im Straßenverkehr bei PI Straßenhaus

Die Polizeiinspektion (PI) Straßenhaus hatte sich am Wochenende vom 15. bis 17. Juli mit diversen Vergehen im Straßenverkehr zu befassen. In Puderbach-Strunkeich gab es aggressive Bettler. Kontrollen ergaben fehlende Führerscheine und Drogen.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Betrunken von der Arbeit gekommen und laut gestritten

In Hardert kehrte ein 21-Jähriger betrunken von der Arbeit nach Hause. Dort geriet er lautstark mit seiner Freundin in Streit, was von einem Nachbarn gehört wurde. Der Nachbar zeigte Zivilcourage und ermahnte den jungen Mann zu Friedlichkeit.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Gänsefamilie in mehrfacher Not

Am Samstagvormittag verirrte sich eine Wildgansfamilie auf die stark befahrene B42 in Höhe Bad Honnef-Rhöndorf. Nachdem der Verkehr auf der B42 kurz gestoppt wurde, konnten die Tiere von der Fahrbahn gescheucht werden.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Bürgerstiftung Windhagen schüttet Erträge aus

Frohe Kunde aus Windhagen, aus den Erträgen des Jahres 2015 schüttete die Bürgerstiftung Windhagen insgesamt 23.000 Euro an gemeinnützige Organisationen in Windhagen aus. Stiftungsvorstand, Stiftungsrat und Stifterversammlung hatten die Spendenempfänger zur Übergabe am 11. Juli in das Bürgerhaus in Windhagen eingeladen.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Kulturteam Windhagen präsentiert „Knacki“ Deuser

Nach dem Motto. „Du weißt, dass sich die Welt verändert hat, wenn deine eigene Mutter deine Freundschaftsanfrage bei Facebook ablehnt“, präsentiert das Kulturteam Windhagen, im Forum, mit seinem Solo „Seltsames Verhalten“ Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser. Vorverkauf beginnt.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Zwei Kinder von PKW überrollt

Am Sonntag, den 17. Juli, gegen 12:33 Uhr, wurde die Polizei Straßenhaus von der Leitstelle in Montabaur über einen Verkehrsunfall auf dem Campingplatzgelände Strandbadweg in Waldbreitbach informiert. Dort seien zwei Kinder von einem PKW überrollt worden.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Maurer freigesprochen

Die Baugewerksinnung Rhein-Westerwald unter ihrem Obermeister Jürgen Mertgen aus Straßenhaus hatte ins Alte Brauhaus am Bahnhof in Neuwied eingeladen, um 18 Junghandwerkern ihren Gesellenbrief zu überreichen. Prüfungsbester war Leon Heibel aus Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

FWG Kleinmaischeid besucht Naturerlebnispfad Dürrholz

Die Erste Freie Wählergruppe Kleinmaischeid veranstaltete am Samstag, den 16. Juli, ihren alljährlichen Wandertag, deren Mittelpunkt in diesem Jahr der Naturerlebnispfad Dürrholz bildete. Vom Europadenkmal in Kleinmaischeid aus startete eine 20-köpfigen Gruppe in Richtung Dürrholz.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Damit der Urlaub schön wird – Polizei gibt Tipps

Endlich – die Sommerferien stehen vor der Tür. Viele Rheinland-Pfälzer starten gleich in den ersten Ferientagen in ihren wohlverdienten Jahresurlaub. Und weil das Wetter nicht unbedingt zum Urlaub daheim und „auf Balkonien“ einlädt, werden die meisten das Weite suchen, wo es wärmer und sonniger ist.


Region | Nachricht vom 17.07.2016

Stricken für die Katz

Handarbeitsgruppe der Katzenhilfe Neuwied verbindet Freude an Maschen und Tierliebe aufs Beste miteinander. Wer´s mal ausprobiert hat, der weiß, dass kaum etwas so entspannend wirkt wie stricken oder häkeln. Die gegründete „Katzenhilfe-Handarbeitsgruppe“ trifft sich regelmäßig.


Sport | Nachricht vom 17.07.2016

SG Ellingen verteidigt den Amtspokal

Der Amtspokal der Fußballer der Verbandsgemeinde Rengsdorf wurde in diesem Jahr auf dem Kunstrasenplatz in Thalhausen ausgespielt. Der Bezirksligist SG Ellingen/ Willroth/ Bonefeld war am Sonntag, den 17. Juli nicht zu schlagen. Sie durften den Pokal wieder mit nach Straßenhaus nehmen.


Region | Nachricht vom 16.07.2016

Feuerwehr: „Inklusion funktioniert nur gemeinsam“

Bereits seit Mai 2014 führt die Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz ein Projekt mit dem Namen: „Jugend- und Feuerwehr auf Inklusionskurs“ durch. Dieses Projekt, mit einer dreijährigen Laufzeit, wird finanziell durch die Aktion Mensch unterstützt und hat das Ziel, Menschen mit Beeinträchtigung in die Jugendfeuerwehr und aktive Feuerwehr zu integrieren.


Region | Nachricht vom 16.07.2016

Schwerer Unfall auf A 3

AKTUALISIERT.Am Freitagabend, den 15. Juli ereignete sich auf der Autobahn A3 zwischen den Raststätte Urbacher Wald und der Anschlussstelle Altenkirchen/Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt neun beteiligten Fahrzeugen. Zwei Personen wurden schwer verletzt, eine davon lebensgefährlich. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Die Autobahn wurde voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 16.07.2016

Diabetes und mögliche Folgeerkrankungen

Wenn die Insulinversorgung nicht optimal eingestellt ist, können ernsthafte Begleiterkrankungen auftreten. Diabetiker leiden nicht selten unter Sehschwäche, Nierenerkrankungen und Herzschwäche. In manchen Fällen wird erst diese Erkrankung diagnostiziert, bevor die Zuckererkrankung als Ursache feststeht.


Region | Nachricht vom 16.07.2016

Nach Unfall vermutlich alkoholisiert geflohen

In der Nacht von Freitag zu Samstag, den 16. Juli wurde der Polizei ein wahrscheinlich alkoholisierter Fahrer in Mogendorf gemeldet. Kurze Zeit später baute das Fahrzeug einen Unfall auf der Rastanlage Urbacher Wald an der Autobahn A 3. Die drei Insassen des Fahrzeuges flüchteten daraufhin. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.


Region | Nachricht vom 16.07.2016

CSS Entlassschüler beginnen ihr eigenes neues Spiel

Mit ihrem Motto „Die Würfel sind gefallen!” beendeten 72 Entlassschüler der Berufsreifeklassen und 57 Schüler der Realschulklassen ihr „Spiel” an der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber und starten nun in einen neuen Lebensabschnitt.


Region | Nachricht vom 16.07.2016

Bunter Nachmittag des VdK mit Thomas Kagelmann

Zum musikalischen Kaffeenachmittag hatte der VdK-Ortsverband Heddesdorf eingeladen. Vorsitzender Sven Lefkowitz freute sich, dass er bei strahlendem Sonnenschein rund 40 Mitglieder des Ortsverbandes begrüßen konnte. Familie Müller verwöhnte die Gäste auch in diesem Jahr wieder mit selbstgebackenem Kuchen.


Region | Nachricht vom 16.07.2016

15 Gäste bei Infoveranstaltung im Rathaus – rege Diskussion

Der in der Verbandsgemeinde Puderbach geplante Bürgerfahrdienst stößt auf großes Interesse. 15 Bürgerinnen und Bürger kamen zur Informationsveranstaltung am 12. Juli in das Rathaus nach Puderbach. „Wir wollen einen Bürgerfahrdienst einrichten“, betonte Verbandsgemeindebürgermeister Volker Mendel in seiner Begrüßung.


Politik | Nachricht vom 16.07.2016

Breitenbach: Zusammenlegung von VG „Schildbürgerstreich“

Gut gemeint, aber schlecht gemacht, sieht der erste Beigeordnete der Stadt Bad Hönningen und Fraktionssprecher Bündnis 90 die Grünen im Stadtrat Bad Hönningen, Franz Breitenbach, die angedachte Fusion der Verbandsgemeinden (VG) Bad Hönningen und Linz. Er äußert sich mit der nachstehenden Pressemitteilung.


Sport | Nachricht vom 16.07.2016

TC Rheinbrohl: Herren mit erfolgreicher Bilanz

Äußerst erfolgreich verlief die Medensaison 2016 für die Herrenmannschaften des TC Rheinbrohl, während die Damen- Mannschaften leider einige unglückliche Niederlagen einstecken mussten. Die zweite Herrenmannschaft sowie die Mannschaft der Herren 30 sind jeweils ungeschlagen in die B-Klasse aufgestiegen.


Region | Nachricht vom 15.07.2016

Neues Förderverfahren für Agrarumweltmaßnahmen ist eröffnet

Das Antragsverfahren des EULLa-Programms ist angelaufen. „Landwirte sowie Winzerinnen und Winzer können bis 12. August Förderanträge für Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen und für Maßnahmen zur Förderung des Ökologischen Landbaus stellen“, erklärt der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach.


Region | Nachricht vom 15.07.2016

Achtung Gefahrstoffe: Risiko für Einsatzkräfte und Bürger

Das Gefahrstoffseminar gehört zu den regelmäßigen Aus- und Fortbildungen für den Umgang mit Gefahrgütern, die vom Land Rheinland-Pfalz und der LFKS durchgeführt werden. Themenschwerpunkt in diesem Jahr ist die Freisetzung von hochtoxischen Stoffen, zum Beispiel durch einen Terroranschlag.


Region | Nachricht vom 15.07.2016

Bahnanlagen sind kein Spielplatz

Die Sommerferien haben begonnen und es gibt viel freie Zeit. Neues wird ausprobiert und macht Spaß. Aber auch in diesem Jahr warnt die Deutsche Bahn AG und die Bundespolizei: Bahnanlagen sind kein Abenteuerspielplatz. Selfies im Gleis und Klettern auf abgestellte Züge sind nicht cool sondern lebensgefährlich.


Sport | Nachricht vom 15.07.2016

SV Windhagen startet in Saison 2016/17

Die Vorbereitungen des SV Windhagen für die kommende Saison in der Rheinland-Liga sind in vollem Gange. Ab sofort können Dauerkarten für die Saison 2016/17 erworben werden. Der Erwerb einer Jahreskarte ist ein wichtiger Beitrag, um den SV Windhagen auch in der kommenden Spielzeit zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

Olympiateilnehmer in Neuwied hautnah erleben

Spannende Wettkämpfe dürfen beim Lotto-Deichmeeting am 27. Juli im Rhein-Wied Stadion erwartet werden. Neben Deutschlands Mehrkampfelite werden auch internationale Spitzensportler auf ihrem Weg nach Rio ihr Können präsentieren und in einem Vierkampf (110 Meter Hürden, Hochsprung, Diskus, 200 Meter) gegeneinander antreten.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

Nordic Cross-Skating Biathlon in Melsbach ausgetragen

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen fand am 9. Juli der Nordic Cross-Skating Biathlon in Melsbach statt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation der Tourist-Information Rengsdorfer Land und dem DSV nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland,. Stefan Puderbach, organisiert. Holger Klein, Ortsbürgermeister von Melsbach stellte die Örtlichkeiten zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

Informatikschüler vertiefen Wissen bei der Stadt Neuwied

Bereits zum vierten Mal besuchten Schüler des Rhein-Wied-Gymnasiums (RWG) in ihrer Projektwoche kurz vor den Sommerferien die Stadtverwaltung Neuwied. Die Elftklässler aus dem Leistungs- und Grundkurs Informatik sowie einige Neugierige schnupperten für drei Tage in den Beruf des Fachinformatikers hinein.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

Neue Weinkönigin gesucht

Es ist wieder soweit. Der Mittelrhein sucht seine neue Weinkönigin. Gefragt ist eine junge Frau, die mit viel Spaß den Mittelrhein und seinen Wein repräsentieren möchte. Von Bingen bis Bonn sind alle unverheirateten Frauen aufgefordert, sich um diese spannende und vielseitige Aufgabe zu bewerben.


Region | Nachricht vom 14.07.2016

LEADER-Region Rhein-Wied geht an den Start

Nach der Zertifizierung als LEADER-Region und der Vergabe des Regionalmanagements, soll nun mit der Umsetzung von Starterprojekten aus der LILE und der Entwicklung neuer Projektideen begonnen werden. Die Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 27. Juli im Bürgerhaus St. Katharinen. Alle Bürger sind eingeladen. Anmeldung erforderlich.


Politik | Nachricht vom 14.07.2016

Bruno Petry - Urgestein der Sozialdemokratie geehrt

Zur 70-jährigen Parteimitgliedschaft von Bruno Petry gratulierten der SPD - Ortsvereinsvorsitzende Willi Marme´, Geschäftsführerin Claudia Jungbluth, Ehrenvorsitzender Sigurd Remy und Vorstandsmitglied Dieter Bollmann. Bruno Petry trat bereits 1946 in die nach dem zweiten Weltkrieg wiedergegründete SPD ein. Zu einer Zeit, in der es in Deutschland nicht so einfach war, sich öffentlich zur Sozialdemokratie zu bekennen.


Politik | Nachricht vom 14.07.2016

Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung Herschbach

Zur Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung Herschbach äußert sich die regional zuständige Landtagsabgeordnete Eveline Lemke: „Viele Haupt- und Ehrenamtliche haben hier in Herschbach gute Arbeit und wertvolle Hilfe für Flüchtlinge geleistet. Uns ist besonders wichtig, den Flüchtlingen in den rheinland-pfälzischen Erstaufnahmeeinrichtungen auch weiterhin eine gute Versorgung, Betreuung und Beratung anbieten zu können. Das hat bei sinkenden Flüchtlingszahlen zur Folge, dass man die Infrastruktur auf weniger Standorte konzentrieren muss.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.07.2016

Hachenburger Biere in Australien mit Awards ausgezeichnet

Die Jury bei den Australian International Beer Awards ist sich sicher: Hachenburger Pils und Hachenburger Weizen gehören zu den besten Bieren der Welt. Bei den internationalen Preisverleihungen in 2016 wurde Hachenburger Pils unter rund 80 Pilsbieren aus aller Welt mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Und auch Hachenburger Weizen hat in Punkto Geschmack & Qualität überzeugt und eine Bronzemedaille erhalten. Zwei Gewinner dürfen Medaillen abholen.


Vereine | Nachricht vom 14.07.2016

Land-Frauenverband Frischer Wind bei Regen in Unkel

Die Land-Frauen rund um den Beulskopf hatten zu einer Fahrt nach Unkel eingeladen. Am Samstagmittag starteten 30 Frauen zum alten Zollhafen in Bonn. Dort ging es um 14 Uhr aufs Schiff „Mobby Dick“. Trotz des plötzlich einsetzenden starken Regens genoss man die Fahrt bei Kaffee und Kuchen.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Polizei Neuwied sucht drei Unfallverursacher

Die Polizei Neuwied bittet um Hinweise zu drei Fällen von unerlaubtem Entfernens vom Unfallort. In zwei Fällen handelt es sich um Parkplatzunfälle. Im dritten Fall schnitt ein PKW-Fahrer ein VW Touran und beschädigte den Kotflügel. Hinweise an die Polizei Neuwied, Telefon 02631/878-0.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Ein „Geheimtipp“ für Vogelfreunde und Naturliebhaber

„Kann man damit würzen?“ und „Ist das wirklich in der Küche verwendbar?“. Fragen, die die Neuwieder Stadtführer beim Rundgang „Flora und Fauna im Engerser Feld“ öfter hören. Sie machen nicht nur auf seltene Pflanzen am Wegesrand aufmerksam machen, von denen einige sogar die heimische Kräuterküche ergänzen können, sondern zeigen auch die Brutkolonie von Kormoran, Graureiher und Schwarzmilan.


Region | Nachricht vom 13.07.2016

Eine Reise in die Vergangenheit der Stadt Neuwied

Die Innenstadt von Neuwied ist „erst“ etwas mehr als 360 Jahre alt, doch sie ist umgeben von Stadtteilen, die jeder für sich ganz besonders sind und zum Teil auf eine Jahrtausende alte Geschichte zurückblicken. Die Besiedlung einiger Teile Neuwieds geht sogar zurück bis in die Steinzeit, in anderen Regionen haben Kelten und Römer ihre Spuren hinterlassen, wieder andere sind geprägt vom Barock.


Werbung