Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22068 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Lärm in der Wolfsgrube: Initiative fordert Schallschutzwand

Lärmbelästigung ist mehr als ein subjektives Empfinden. Viele Gutachten belegen, dass Lärm krank macht. Darauf verweist auch die Nachbarschaftsinitiative für den Bau einer Schallschutzwand in der Wolfsgrube im Neuwieder Stadtteil Block.


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Kommunalpolitisches Seminar zum Thema „Haushaltsrecht"

Einem auf den ersten Blick eher trockenem Thema, dem Haushaltsrecht, widmete sich das zweite kommunalpolitische Seminar, dass die Gleichstellungsbeauftragten und Kreisvolkshochschule Neuwied als Fortbildung für Ratsfrauen in dieser Wahlperiode in Linz anboten.


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Drei Annahmestellen sichern Verwertung der Streuobstäpfel

„Wir sind froh, dass die Besitzer von Streuobstwiesen weiter ihr Obst im Landkreis vermarkten können“, erläutert der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach. „Der Kreis Neuwied unterstützt die Neuanlage und Pflege von Streuobstwiesen, dazu gehört aber auch, dass das geerntete Obst von den Streuobstwiesenbesitzern verwertet werden kann.“


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Mit allen Sinnen Natur erlebt - Bewusstsein von Kids stärken

Raus aus der Stadt, rein in die Natur und ihre ganze Vielfalt spielerisch kennenlernen - diese Möglichkeit geben die Walderlebnistage des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied jährlich Kindern im Alter von sieben bis 12 Jahren.


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Herbstferien-Aktionen des KiJub: Noch Plätze frei

Herbstferien – Raus in die Natur. Das passende Programm dafür hat das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied. Vom 20. bis 22. Oktober erfahren Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren in Segendorf alles rund um Apfel und Wiese.


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Pulsierende Institution mit Rekordjahr in Engers

Die Landesmusikakademie blickt mit 11.000 Übernachtungen auf ein Rekordjahr zurück. Der Schlüssel zum Erfolg liegt an der vielseitigen Ausrichtung der Landeseinrichtung. Die Akademie steht allen Musikausübenden als Belegakademie zur Verfügung. OB-Kandidat Martin Hahn zu Gast in der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Situation der Hausärzte in Stadt und Kreis Neuwied

Die Situation der Hausärzte beschäftigt auch im Kreis Neuwied die Menschen. Daher wollte Ellen Demuth (CDU) von der rot-grünen Landesregierung mehr zur Lage hier vor Ort erfahren. Nun liegt die Antwort auf die Anfrage aus dem Sozialministerium vor.


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Infos zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Was ist das eigentlich eine ,Patientenverfügung’ (PV)? Braucht das jeder? Und was genau kann man darin regeln? Seit September 2009 werden in einer ,PV’ die Behandlungswünsche des Patienten formuliert. Das Mehrgenerationenhaus Neuwied bietet kostenfrei Informationsveranstaltungen an.


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Deutschsprachkurse für Frauen mit ausländischer Muttersprache

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Honnef bietet in Kooperation mit der VHS Siebengebirge wieder zwei Deutschsprachkurse (Anfängerinnen und Fortgeschrittene) für ausländische Frauen an. Sowohl praxisorientiert am Beispiel von Alltagssituationen als auch durch Grammatikübungen wird die deutsche Sprache erlernt.


Region | Nachricht vom 29.09.2015

Feuerwehr Oberraden übt Unfallrettung

Am Wochenende 25./26. September fand das jährliche Ausbildungswochenende der Oberradener Feuerwehr statt. In diesem Jahr stand das Thema technische Unfallrettung im Fokus der zweitägigen Ausbildung.


Sport | Nachricht vom 29.09.2015

15 Jahre SRC Heimbach-Weis 2000 e. V.

Vor mehr als 15 Jahren wurde der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. und vor zehn Jahren wurde das DSV Nordic aktiv Walkingzentrum SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. gegründet. Jetzt richtet der Verein NW und Rollskilauf mit Wertung zur ersten NW Rheinlandmeisterschaft aus.


Sport | Nachricht vom 29.09.2015

Endlich Heimspiel: Bären empfangen FASS Berlin

Auf diesen Moment haben Spieler und Fans lange gewartet: 189 Tage nach dem letzten Pflichtspiel der vergangenen Saison kehrt der EHC Neuwied endlich wieder in die heimische Bärenhöhle zurück. Die Deichstädter empfangen am Freitag, den 2. Oktober um 20 Uhr zum ersten Heimspiel der neuen Oberliga-Nord-Saison FASS Berlin.


Kultur | Nachricht vom 29.09.2015

Mozart im Dianasaal im Schloss Engers

Gäste aus Amerika und Tschechien in Schloss Engers. Drei der schönsten Mozartwerke kann man im Dianasaal von Schloss Engers hören. Am Sonntag, den 11. Oktober um 17 Uhr und am 17. Oktober um 17 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

Wenn andere entscheiden

Freiheitsentziehende Maßnahmen sind die schwerste Form der Freiheitseinschränkung. Bei Erwachsenen psychisch kranken Menschen kann der Freiheitsentzug auf Grundlage des Landesgesetzes für psychisch kranke Menschen (PsychKG) Rheinland-Pfalz erfolgen. Neuwieder Veranstaltungsreihe „Irrwege verstehen" findet am 14. Oktober statt.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

Firmung in der Pfarrkirche St. Pantaleon Buchholz

Weihbischof Ansgar Puff spendete 50 Jugendlichen aus dem Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald und einer Jugendlichen aus der Pfarrei Eudenbach das Sakrament der Firmung. Die musikalische Gestaltung übernahm Cantaleon, der Junge Chor Buchholz.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

AIDS- und STI-Präventionswoche an Schulen

In der Zeit vom 9. bis 13. November bietet das Kreisgesundheitsamt Neuwied wieder eine Präventionswoche zu den Themen HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) für Schulen an. Jugendliche und junge Erwachsene sollen für dieses wichtige Thema sensibilisiert werden und Informationen darüber erhalten, wie man sexuell gesund bleibt und Infektionen vermeidet.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

Angebote von Live Escape bis zu Batikarbeiten

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher des Jugendtreffs Big House in diesem Jahr in den Herbstferien. Zum einen wird der Offene Treffbetrieb wie üblich dienstags bis freitags von 15 bis 20 Uhr weiter laufen, zum anderen können Jugendliche ab zwölf Jahren bei verschiedenen Aktionen Teamgeist, Sportlichkeit und Kreativität auf die Probe stellen – jede Menge Stoff also für wunderbare Ferien.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

OB Roth empfängt Bromleys Bürgermeisterin im Rathaus

28 Jahre ist sie inzwischen alt, die Städtepartnerschaft zwischen Neuwied und der Londoner Vorstadt Bromley. Und sie ist lebendiger denn je. Denn nicht nur der Freundeskreis Neuwied-Bromley, sondern auch ein Austausch zwischen Schulen, Vereinen und auf privater Ebene gestaltet die Freundschaft lebendig.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

Erzbistum Köln investiert in Schulstandort Bad Honnef

Im Rahmen einer Kooperation mit der Stadt Bad Honnef investiert das Erzbistum Köln mehr als 20 Millionen Euro in den Bau einer neuen Gesamtschule. Dazu wird auf dem Gelände der erzbischöflichen Realschule St. Josef ein neues Gebäude errichtet, das modernsten pädagogischen Anforderungen entspricht.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

OB-Wahl: Stadtverwaltung Neuwied öffnet Briefwahlbüro

Ab Montag, 5. Oktober, 8 Uhr, ist das Briefwahlbüro der Stadtverwaltung Neuwied geöffnet. Wer also von den knapp 50.000 wahlberechtigten Neuwieder Bürgerinnen und Bürger bereits sein Votum für die Oberbürgermeisterwahl abgeben möchte, kann dies per Briefwahl tun. Vier Bewerber stellen sich der Wahl zum Oberbürgermeister.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

Julia Gräf studiert Medizin am Imperial College London

Julia aus Leubsdorf ist auf dem Weg zur ganz großen Karriere. Die 18-Jährige startet ihr Medizinstudium am renommierten Imperial College in London. Später möchte sie in der Notfallmedizin an einem Krankenhaus arbeiten.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

Melsbacher Kleiderbasar war voller Erfolg

Bei herrlichem Herbstwetter kamen am Samstag, den 26. September rund 250 Besucher zum „Shoppen“ und zum Kaffee trinken zum Melsbacher Kleiderbasar. Der Verein der Freunde und Förderer der evangelischen Kita und Grundschule Melsbach e.V. hatte eingeladen.


Region | Nachricht vom 28.09.2015

Willy-Brandt-Forum: Wie Erich seine Arbeit verlor

Am Samstag, den 3. Oktober, dem 25. Jahrestag der Deutschen Einheit, schließt die Aktionsreihe „Demokratie in Gefahr?!" mit der preisgekrönten Filmdokumentation „Wie Erich seine Arbeit verlor".


Region | Nachricht vom 28.09.2015

Erfolgreiche DSV Nordic aktiv Trainerausbildung in Heimbach-Weis

Nordic Walking ist durch den enormen Trend in der Gesellschaft zu Wellness und Gesundheit ein nachhaltiger Wachstumsmarkt. Daher konnte das DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum in den letzten vier Wochen wieder DSV Nordic Cross-Skating und DSV Nordic Walkingtrainer vor Ort in Neuwied-Heimbach-Weis-Rengsdorfer Land ausbilden.


Politik | Nachricht vom 28.09.2015

Verkehrssituation in Gladbach ist Thema

Die Verkehrssituation an der Ortseinfahrt Süd des Neuwieder Stadtteils Gladbach war in den vergangenen Wochen immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Die Positionierung von Querungshilfen soll für ältere oder beeinträchtigte Menschen und Kinder eine Erleichterung bei der Fahrbahnüberquerung bieten.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2015

ISR-Windhagen veranstaltete Workshop über Brandschutz

Wohnungs-, Haus-, und Firmenbrände sorgen immer wieder für enorme Schach- und Personenschäden. Aus diesem Grund hat die ISR-Windhagen e.V. einen Workshop zum Thema Brandschutz durchgeführt.


Vereine | Nachricht vom 28.09.2015

Giershofen Schützen luden zum Königsball

Im Dorfgemeinschaftshaus von Giershofen wurde am Samstag, den 26. September der Königsball der Schützen gefeiert. Die Schützengilde Giershofen 1967 e. V. hatte dazu die Schützen des Bezirks eingeladen. Das Giershofener Königspaar Dennis und Nadine Kambeck mit ihrem Gefolge empfingen die Gäste.


Vereine | Nachricht vom 28.09.2015

Rothe Kreuzer Schützen beim Bundesschützenfest in Büttgen

Am 20. September fand das große Bundesschützenfest der historischen Deutschen Schützenbruderschaft in Büttgen bei Neuss statt. Der St. Sebastianus Schützenverein aus Rothe-Kreuz hat es sich nicht nehmen lassen, ihr Bezirkskönigspaar Robert und Heike Frings beim Festumzug am Sonntag in großer Anzahl zu begleiten.


Sport | Nachricht vom 28.09.2015

SG Wienau/Marienhausen siegt beim Tabellenführer

Einen 1:0 Sieg beim Tabellenführer eingefahren. Am Sonntag 27. September musste die Fussballer der SG Wienau/Marienhausen beim Tabellenführer in Niederahr antreten. Es wurde die erwartet schwere Aufgabe.


Sport | Nachricht vom 28.09.2015

TTC Ockenfels in Tischtennissaison gestartet

Endlich neigte sich die lange Zeit ohne Wettkämpfe im Tischtennis dem Ende entgegen und die ersten Meisterschaftsspiele der Saison 2015/16 standen auf dem Spielplan. Nun wird sich zeigen, wer die Sommermonate zu Trainingszwecken gut genutzt hat und welche Mannschaft in ihrer jeweiligen Spielklasse in den Kampf um die Tabellenspitze eingreifen oder gesteckte Ziele erreichen kann.


Sport | Nachricht vom 28.09.2015

Im Lokalderby die Punkte aus Marienrachdorf entführt

Am Freitag, den 25. Septembermusste die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen zum Lokalderby in Marienrachdorf antreten. Nach der ersten Halbzeit glaubte wohl keiner mehr, dass die Gäste überhaupt noch Punkte mitnehmen könnten.


Sport | Nachricht vom 28.09.2015

American Footballer starten wieder ins Training

Nach der langen spielfreien Zeit geht es für die Neuwied Raiders wieder los. Die Footballer aus der Deichstadt beginnen mit ihrem Herbst-Training am Sonntag, den 4. Oktober um 12 Uhr im Raiffeisen-Stadion in Neuwied (Andernacher Straße, 56564 Neuwied).


Sport | Nachricht vom 28.09.2015

SG Ellingen II kassierte Schlappe

Vom Topspiel des Ersten Vatanspor gegen den Dritten Ellingen II hatten die zahlreichen Zuschauer sicherlich mehr erwartet, Außer den sieben Toren beim 6:1 Sieg des nunmehr auch weiterhin ungeschlagenen Tabellenführers Vatanspor Neuwied bot die Partie nur durchschnittliche Fußballkost.


Sport | Nachricht vom 28.09.2015

VCN 77 gewinnt in Stuttgart und freut sich auf Heimpremiere

Der Aufsteiger in die 2. Volleyball- Bundesliga Süd, der VC Neuwied 77, hat sein Auswärtsspiel beim MTV Stuttgart II mit 3:0 (25:11, 28:26, 25:20) gewonnen und damit den ersten Sieg in dieser Saison erreicht. Am Samstag, dem 3. Oktober um 19 Uhr gibt es in der Sporthalle des Rhein- Wied-Gymnasiums das erste Heimspiel der Saison.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

In Flüchtlingspolitik handeln in Neuwied vier Parteien gemeinsam

CDU, SPD, FWG und Grüne im Stadtrat von Neuwied: „Wir stehen zu unserer Verantwortung und unterstützen wo wir können.“ Die Fraktionsvorsitzenden betonen, dass sie konsequent gemeinsam handeln und agieren werden. Parteipolitik hat bei diesem Thema nichts zu suchen.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Briefkasten und „Dog-Station“ gesprengt

In der Nacht zum Samstag, den 26. September wurden und Neustadt ein Briefkasten und in Horhausen eine „Dog Station“ mit Silvesterböllern gesprengt. In beiden Fällen entstanden erhebliche Schäden. Ob es einen Zusammenhang gibt, ist der Polizei noch nicht bekannt. Es werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Zwei frisierte Roller sichergestellt

Die Polizei Straßenhaus hat zwei frisierte Roller aus dem Verkehr gezogen. In beiden Fällen waren die Fahrer schneller als erlaubt unterwegs. In Puderbach nahm ein 16-Jähriger noch verbotswidrige Umbauten vor, damit erlosch die Betriebserlaubnis.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Fünf Einbrüche im Bereich der Polizei Straßenhaus

Die Beamten der Polizei Straßenhaus mussten sich am Freitag und Samstag, den 26. September mit insgesamt fünf Einbrüchen in unterschiedlichen Orten beschäftigen. In allen Fällen entstanden Sachschäden und Vermögensverluste durch Mitnahme von Bargeld, Schmuck und anderen Gegenständen.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Familiengeschichte, Stadtgeschichte und Kunst

Gleich zwei interessante Führungen zur Geschichte der Stadt bietet die Tourist-Information Neuwied am Tag der Deutschen Einheit, Samstag, 3. Oktober, an. Während der Rundgang über den Alten Friedhof weit in die Vergangenheit entführt, zeigen die Meistermann-Fenster in der Feldkirche Kunst des 20. Jahrhunderts.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Fahrraddiebe verfolgt

Am Samstag wurden gegen 10.20 Uhr zwei Herrenfahrräder durch drei bislang unbekannte jüngere Männer von einem Grundstück in Buchholz-Griesenbach, Übersehens entwendet. Die Täter wurden vom Besitzer verfolgt, konnten aber nicht gestellt werden.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Wärmebildkamera für die Feuerwehr Windhagen gespendet

Die Beschaffung einer Wärmebildkamera war schon seit längerer Zeit ein Wunsch der Windhagener Wehr und konnte nun durch die Initiative der Firma Nölken verwirklicht werden. Mit der modernen Wärmebildkamera kann die Schlagkraft der Feuerwehr Windhagen deutlich erhöht werden.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Bauernmarkt in Thalhausen war Magnet

Seit 15 Jahren richten nun die Agenda-Frauen im Kirchspiel Anhausen den Bauernmarkt aus. In diesem Jahr war Thalhausen an der Reihe. Ortsbürgermeister Norman Kranz konnte Vertreter der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, sowie Repräsentanten der Wirtschaft begrüßen. Im Laufe des Samstags, den 26. September kamen tausende Besucher nach Thalhausen.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Strahlendes Wetter beim Herbstmarkt in Dierdorf

Der Wettergott verwöhnte die Dierdorfer und die tausenden Besucher, die in die Innenstadt pilgerten. Der Herbstmarkt wurde auch in diesem Jahr hervorragend angenommen. Stadtbürgermeister Thomas Vis zeigt sich am Abend zufrieden. Auf dem Marktplatz gab es ein buntes Bühnenprogramm.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Zwei Wochen Kinderfreizeit in Heimbach-Weis

Das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied veranstaltete auch in diesen Sommerferien gemeinsam mit dem Heinrich-Haus Neuwied (Bereich Kultur und Freizeit) ein Camp auf dem Gelände des Berufsbildungswerkes. Dieses Mal drehte sich für die rund 30 Kinder alles um die Themen Sport, Kreativität und Erfindungen.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Kindertreff Großmaischeid bietet besonderes Kinoerlebnis

Junge Filmfreunde aufgepasst: Im Rahmen des Projektes "Popcorn im Maisfeld" tourt die Kinderfilmwochen-Karawane wieder durch Rheinland-Pfalz. An verschiedenen außergewöhnlichen Orten in ganz Rheinland-Pfalz können junge Filmfans besonderes Kino erleben.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Stadtteilgespräche zu Enkeltrick und Schockanrufen

Wenn der geliebte Enkel anruft und um Unterstützung in einer finanziellen Notlage bittet, sind viele Menschen nur zu gerne bereit, zu helfen. Wenn hilfsbedürftige Menschen vor der Tür stehen und einfach nur telefonieren oder ein Glas Wasser haben möchten, dann wird ihnen in den seltensten Fällen die Tür vor der Nase zugeschlagen. Hilfsbereitschaft ist gut, wird aber zunehmend von Betrügern ausgenutzt.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Vollsperrung der L 306 Bendorf-Sayn - Stromberg

Die Bauarbeiten für den ersten Teilabschnitt der L 306 Bendorf/Sayn - Stromberg beginnen. Für die Rodungs- und Straßenbauarbeiten muss die L 306 zwischen der Jahnstraße in Sayn und dem Ortseingang Stromberg auf einer Länge von rund 1,8 Kilometer voll gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Prüfung erfolgreich bestanden

Medizinisch Technische Radiologieassistenten (MTRA) haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Der nächste „Durchblickertag“ für Interessierte findet statt am 7. November im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Krankenhäuser protestieren gegen Reform

Gemeinsame Erklärung von drei Kliniken gegen Pläne der Bundesregierung. Ein breites Protestbündnis hat sich bundesweit gegen die geplante Krankenhausreform gebildet, auch im Westerwald und in Neuwied sind sich die Kliniken einig in ihrer Ablehnung.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

Kirmes in Sankt Katharinen in neuem Gewand

Eine Kirmes wie es früher mal war gemischt mit neuen Aspekten. Der Mix aus Modernem und den traditionellen Dinge sollen wieder zur Kirmes einladen. Zum Einklang in die Kirmes wird am 17. Oktober ein eröffnender Kirmeszug durch das Dorf ziehen.


Region | Nachricht vom 27.09.2015

DRK Kreisverband unterstützt bei Einrichtung Notunterkunft

Am Freitag, dem 18. September wurde in der Raiffeisenturnhalle in Neuwied eine Flüchtlingsunterkunft für rund 100 Flüchtlinge eingerichtet. Die Ortsvereine Neuwied, Niederbieber und Engers des Deutschen Roten Kreuz Kreisverbandes Neuwied, sowie die Schnelleinsatzgruppe Betreuung richteten bis in die späten Abendstunden die Halle ein.


Politik | Nachricht vom 27.09.2015

SPD: Ehrenamtliches Engagement muss gefördert werden

Wie können wir das ehrenamtliche Engagement sichern oder noch verstärken? Der SPD Stadtverband Neuwied hatte interessierte Ehrenamtler eingeladen, um die das Ehrenamt betreffenden Fragen zu diskutieren. Der Stadtverbandsvorsitzende Nikolaus Roth konnte neben den zahlreich erschienenen ehrenamtlich Tätigen mit Clemens Hoch auch den Chef der Staatskanzlei in Mainz begrüßen.


Sport | Nachricht vom 27.09.2015

Traumstart in Holland: Neuwied fegt Tilburg vom Eis

„Das war pure Energie.“ Selten gibt es in einem Eishockeyspiel schon nach 13 Minuten einen Schlüsselmoment. Viel zu viel kann in der restlichen Spielzeit noch passieren. Und doch war dieser Führungstreffer des EHC Neuwied in Tilburg nach 13 Minuten ein ganz besonderer Moment.


Sport | Nachricht vom 27.09.2015

Wer wird am 21. November zum Stadtkönig gekrönt?

Noch weiß keiner der auf dem Schießstand der KK-Schützengesellschaft Oberbieber angetretenen Jugendkönige und Schützenkönige der in der Deichstadt beheimateten Schützenvereine, wer am 21. November den Titel eines Stadtkönigs 2015 errungen hat.


Region | Nachricht vom 26.09.2015

Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten

Der Jugendhilfeausschuss für den Kreisjugendamtsbezirk beschäftigte sich aktuell mit der Thematik Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten. Das Themenfeld „Qualität und Evaluation“ der Arbeit in Kindertagesstätten ist Teil des Landesprogramms KiTa! Plus, mit dem eine Weiterentwicklung der Kindertagesstätten gefördert werden soll.


Region | Nachricht vom 26.09.2015

Raubacher SPD zufrieden mit Entwicklung der Papierfabrik

Die SPD-Fraktion des Raubacher Gemeinderates äußerte sich zufrieden mit dem Ergebnis der Bürgerinformation zur Erweiterung der Raubacher Papierfabrik Metsä Tissue. Vor einem großen Publikum erläuterten der Werkleiter der Raubach Papierfabrik Markus Claaßen und Marcus Lehne, der für die Neugestaltung der Logistikhalle verantwortlich ist, die geplante Vorgehensweise.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2015

Kino für Kinder startet mit dem Elefanten Dumbo

Mit dem Filmklassiker „Dumbo, der fliegende Elefant“, einer Disney-Produktion von 1941, melden sich das Minski-Team und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied mit dem Kino für Kinder aus der Sommerpause zurück.


Region | Nachricht vom 25.09.2015

Unfall mit hohem Sachschaden verursacht und davon gefahren

Ein Sachschaden in Höhe von zirka 11.000 Euro war die Bilanz eines Verkehrsunfalles am 24. September in Niederbieber. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher beabsichtigte gegen 16:18 Uhr das Gelände einer Firma zwischen Aubachstraße und Wiesengärtenweg, nach links auf die Aubachstraße zu verlassen.


Region | Nachricht vom 25.09.2015

Windpark bei Unkel kommt voran

Große Projekte werden nicht an einem Tag geboren. Das ist auch beim geplanten Windpark der Verbandsgemeinde Unkel so. Mittwochabend, den 23. September informierte der Betreiber den Verbandsgemeinderat, die Orts-/Stadtbürgermeister sowie die Beigeordneten über den aktuellen Planungsstand.


Region | Nachricht vom 25.09.2015

Amtsveterinäre kontrollierten Tier- und Lebensmitteltransporte

Tiertransportern und Kühlfahrzeugen mit Lebensmitteln galt das besondere Augenmerk bei einer vierstündigen gemeinsamen Kontrolle von Autobahnpolizei Montabaur und Kreisverwaltung, an der unter anderem zwei Amtstierärzte und zwei Lebensmittelkontrolleure des Westerwaldkreises beteiligt waren. Auf dem Parkplatz Montabaur der A 3 in Fahrtrichtung Köln wurden in Frage kommende LKW in Empfang genommen, die zuvor von zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei „ausgespäht“ und zum Kontrollpunkt gelotst worden waren.


Region | Nachricht vom 25.09.2015

Nachwuchs bei den Stachelschweinen im Zoo Neuwied

Ganz weich waren sie nur in den ersten 14 Tagen ihres Lebens, die beiden neugeborenen Stachelschweine im Zoo Neuwied. Damit die Mutter der beiden Nagetiere sich bei der Geburt nicht verletzte, kamen sie mit dünnen, weichen Stacheln auf die Welt, die mittlerweile von Tag zu Tag an Härte gewinnen.


Politik | Nachricht vom 25.09.2015

Hahn ist dankbar für Anregungen und Ideen

Bei der dritten Etappe der großen Sommertour der Neuwieder CDU und OB-Kandidat Martin Hahn standen die Innenstadt und Heddesdorf im Fokus. Mehr als 20 Unterstützer des OB-Kandidaten waren mit von der Partie, als Martin Hahn den Startschuss an der Baustelle im unteren Teil der Dierdorfer Straße gab.


Politik | Nachricht vom 25.09.2015

CDU Gladbach wählte Vorstand

Abseits der großen Diskussionen durch den anstehenden OB-Wahlkampf fand bei der CDU in Gladbach eine Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes statt. Durch das hervorragende Ergebnis der letzten Kommunalwahl hat man nun mit Christian Blum, Stefan Vomweg und Matthias Maxein drei Stadtratsmitglieder aus Gladbach.


Sport | Nachricht vom 25.09.2015

Starker Saisonauftakt der Schwimmer der SF Puderbach

Am 19. und 20. September fuhr ein kleiner Teil der Schwimmer/innen der Sportfreunde 09 Puderbach, bestehend aus vier Schwimmerinnen und drei Schwimmern, nach Simmern/Hunsrück zum 21. Schinderhannesschwimmfest. Von 29 Starts wurden 22 neue persönliche Bestzeiten von den Athleten aufgestellt.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Neuwied und Suqian besiegeln Städtepartnerschaft

Am Mittwochabend, den 23. September wurde im Heimathaus Neuwied im Rahmen einer feierlichen Stadtratssitzung die Städtepartnerschaft mit Suqian aus der Volksrepublik China besiegelt. Die beiden Oberbürgermeister Wang Tianqi und Nikolaus Roth unterzeichneten die Partnerschaftsurkunde.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Linzer Herbstbasar in Stadthalle voller Erfolg

Am Sonntag, den 20. September, fand wieder der beliebte Linzer Herbstbasar in der Stadthalle statt, ausgerichtet und organisiert vom Förderverein der katholischen Kindertagesstätte Sankt Marien in Linz. Ein reichhaltiges Angebot an Kinderkleidern, Spielsachen, Büchern, Schuhen und Zubehör bot das eine oder andere Schnäppchen.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Stadt informiert: in Niederbieber Seniorenwohnungen geplant

Die Stadtverwaltung Neuwied lädt am Mittwoch, 7. Oktober, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Bürgerversammlung in den Stadtteil Niederbieber ein. Thema ist die beabsichtigte bauliche Entwicklung einer etwa 5000 Quadratmeter großen Innenbereichsfläche zwischen der Alten Schulstraße und der Römerstraße in Niederbieber.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Große Spendenbereitschaft in Bad Honnef

Die Stadt Bad Honnef und die Starthilfe sagen „Danke“ – Bitte keine weiteren Sachspenden für Flüchtlinge abgeben, denn die Lager sind voll. Geldspenden weiterhin willkommen. Spendenquittung kann erteilt werden.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Die Berufswahl sollte gut überlegt sein

Wer sich die Liste der 310 Ausbildungsberufe anschaut, staunt nicht schlecht: noch immer gibt es „frauen- beziehungsweise männerfreie Ausbildungsberufe“. Einige Ausbildungsberufe sind klassisch für eine geschlechtsspezifische Berufswahl; so will kein Mädchen Straßenwärter werden.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Birkenhof und Reiterverein Kurtscheid feiern Geburtstag

Vom Aussiedlerhof zum Pferdesportzentrum Gut Birkenhof. Zwei Jubiläen: Reiterverein Kurtscheid und Familie Ewenz feiern Geburtstag. : Der heimische RV Kurtscheid wird 40 Jahre. Den 50. Geburtstag feiert der Birkenhof.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Trabis treffen sich nach 25 Jahren zum letzten Mal

Das älteste durchgehend jährlich stattfindende Trabitreffen verabschiedet sich mit einer großen Jubiläums- und Abschiedsfeier vom 9. bis 11. Oktober. Um das Treffen in guter Erinnerung zu behalten, sollen keine Kosten und Mühen gescheut werden. So wird es die traditionellen Aktionen auf dem Gelände geben.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Blüten-Freude auch noch lange im Oktober

Auf den Blütenflächen der Arche Wyda e.V. blüht und blüht es immer weiter. Besucher erleben auf 15.000 Quadratmeter und auf zehn unterschiedlichen Groß-Flächen, wie vielfältig sich Blüten-Mischungen, Wildblumen und Bodenverbesserer-Pflanzen entfalten können.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Goldene, Diamantene und Gnadenkonfirmation in Dierdorf

35 Konfirmandinnen und Konfirmanden trafen sich in der Evangelischen Kirche in Dierdorf, um mit Pfarrer i. E. Daniel Walde in einem feierlichen Abendmahlgottesdienst ihre Jubiläen zu feiern.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Der Mammographie-Screening-Bus kommt nach Puderbach

2.800 Frauen aus der Region erhalten eine schriftliche Einladung zur Brustkrebsfrüherkennung. Der pinkfarbene Truck steht sieben Wochen lang in Puderbach. Vom 5. Oktober bis 20. November 2015 wird der Mammographie-Screening-Bus wieder in Puderbach Station machen.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Arbeit der Mehrgenerationenhäuser wird gewürdigt

30 Koordinatoren der rheinlandpfälzischen Häuser, so auch Neuwied und Neustadt-Wied, sind der Einladung zum Vorkongress „Engagement tut gut“ und dem Bürgerfest des Bundespräsidenten gefolgt. Im Rahmen der Woche des Bürgerlichen Engagements fand der „Tag der Mehrgenerationenhäuser“ in Berlin als Vorkongress des Bürgerfestes des Bundespräsidenten unter dem Motto „Engagement tut gut?!“ statt.


Region | Nachricht vom 24.09.2015

Wie Wissenschaft und Unternehmen sich vernetzen können

Die Vernetzung von Mensch und Maschine sowie Daten und Diensten stellt die mittelständische Wirtschaft vor neue und sich verändernde Herausforderungen. Beim IHK-Technonologie- und InnovationsFORUM in der Universität Koblenz-Landau konnten sich die Teilnehmer Ideen und Impulse geben lassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.09.2015

Begeisterte Besucher beim Taschenlampenkonzert in Neuwied

Am 19. September besuchten etwa 1.000 Zuschauer das zweite Knax-Taschenlampenkonzert auf dem Parkgelände neben der Eishalle in Neuwied. Nach dem großen Erfolg des Konzertes im Jahr 2012 hatte die Sparkasse Neuwied ihre KNAX-Klub-Mitglieder sowie alle Kinder in der Region bis elf Jahren mit ihren Eltern erneut zum Open-Air-Konzert mit der Band Rumpelstil eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.09.2015

7. ABOM stand unter dem Thema Flüchtlinge

Die Suche nach einem Praktikums-, Ausbildungs- oder Studienplatz fällt Schülern und Schülerinnen nicht immer leicht. Vor allem wenn sie die Vielfallt ihrer Möglichkeiten noch nicht kennen. Die ABOM zeigt diese auf und gibt ihnen außerdem die Möglichkeit mit den Unternehmen in Kontakt zu treten.


Vereine | Nachricht vom 24.09.2015

TV Feldkirchen und VC Neuwied bilden Spielgemeinschaft

Schon lange vor der neuen Saison 2015/16 wankt das Volleyballgefüge im Rheinland. Ehemals stark aufgestellte und gut etablierte Vereine sind konfrontiert mit schrumpfenden Kadern. Sowohl im Herren- als auch im Frauenbereich wird es stetig schwieriger mit dem leistungsorientierten Nachwuchs.


Sport | Nachricht vom 24.09.2015

RV Kurtscheid holt zwei Titel beim Landeschampionat

Das Landeschampionat der Vereinsmannschaften aus Rheinland Pfalz wurde dieses Jahr vom 18. bis 20. September in Fußgönheim ausgetragen. Auch der heimische Reiterverein Kurtscheid (RVK) war dort vertreten: Lisa-Marie Peters (13 Jahre) - den Ponys Bugatti und Dorian; Luciana Ströder (12) - den Ponys Cento und Number Fourty und Laura Krechel (13) - mit den Ponys Dark Dancer und Jay Jay´s Shadow waren die Garanten für einen grandiosen Erfolg.


Sport | Nachricht vom 24.09.2015

Saisonauftakt in Holland: EHC reist nach Tilburg

Endlich Saisonstart! Für den EHC Neuwied beginnt am Freitag, den 25. September mit einem schweren Auswärtsspiel die Saison in der neuen Oberliga Nord. Die Bären gastieren um 20 Uhr im Ijssportcentrum Tilburg bei den gastgebenden Trappers.


Region | Nachricht vom 23.09.2015

IHK: „Flüchtlinge in Ausbildung und Beschäftigung bringen“

Wann darf ein Flüchtling eine Ausbildung absolvieren? Und wie steht es mit der Sozial-versicherungspflicht? Diese und viele andere Fragen werden praxisrelevant, wenn sich Unternehmen für die Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Arbeit engagieren.


Region | Nachricht vom 23.09.2015

LKW-Verbot auf B 42 und B 256 waren Thema im Kreistag

Der Kreistag hatte sich in seiner jüngsten Sitzung mit zwei Anträgen der CDU-Fraktion und der FWG-Fraktion zu beschäftigen, die die bestehenden Durchfahrverbote für LKW auf den beiden Bundesstraßen B 42 zwischen Neuwied und der nördlichen Landesgrenze zu NRW sowie der B 256 zwischen der Autobahnanschlussstelle Neuwied und Neuwied-Oberbieber aufzuheben, betreffen.


Region | Nachricht vom 23.09.2015

Krankenhäuser brauchen sichere Perspektiven

Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel hat Verständnis für die Sorgen der Krankenhaus-Mitarbeiter und -Träger. Er fordert: "Krankenhäuser brauchen sichere Perspektiven! -500 Mio. mehr für die Pflege!"


Region | Nachricht vom 23.09.2015

Gewerbeverein Puderbach führt „VGaktivScheck“ ein

Mit einem Infoabend für die Mitgliedsbetriebe wurde am Dienstagabend, den 22.September vom Gewerbeverein der Region Puderbach e.V. der „VGaktivScheck“ vorgestellt. Ein Gutscheinsystem, dass der Verein gemeinsam mit dem benachbarten Gewerbeverein aus Dierdorf anbietet.


Region | Nachricht vom 23.09.2015

B 256 in Gierenderhöhe ab 28. September beidseitig befahrbar

Die Bundesstraße (B) 256 in der Ortslage Gierenderhöhe kann während der andauernden Baumaßnahmen schon früher als vorgesehen wieder in beiden Fahrtrichtungen, allerdings über verengte Fahrstreifen, befahren werden.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2015

Big Band Georg Wolf - Konzertprogramm steht

Zu einem finalen Konzertwochenende lädt die Big Band Georg Wolf ein, die mittlerweile auf 30 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken kann. Erlös der beiden Konzerte am Samstag, 10. Oktober um 20 Uhr und am Sonntag, 11 Oktober um 17 Uhr im Bürgerhaus Kleinmaischeid geht an die Onkologie des Bundeswehrzentralkrankenhauses.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Kartoffelmarkt lockte nach Steimel

Märkte haben in Steimel eine fast 500-jährige Tradition. Sie wird in der heutigen Zeit mit dem jährlichen Kartoffelmarkt hochgehalten. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein hatte ein buntes, viertägiges Programm auf die Beine gestellt. Dieses Jahr war wieder eine Tierschau dabei, die in den letzten Jahren oft wegen Seuchen ausfallen musste.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Mirjamsonntag mit Motto „Weisheit ins Leben weben“

Der diesjährige Mirjamsonntag trägt das Motto „Weisheit ins Leben weben“. Der 14. Sonntag nach Trinitatis trägt den Namen Mirjamsonntag und ist ein Zeichen dafür, dass die Kirchen solidarisch mit Frauen sind. Er findet am 11. Oktober um 10 Uhr in der Evangelischen Kirche in Raubach statt.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Popcorn im Maisfeld - das besondere Kinoerlebnis

Junge Filmfreunde aufgepasst: Ab Mitte Oktober tourt die Kinderfilmwochen-Karawane wieder durch Rheinland-Pfalz und macht auch im Landkreis Neuwied Station. Das Konzept von Popcorn im Maisfeld: Ob im Schwimmbad, im Klettergarten oder in einer Keramikwerkstatt - an verschiedenen außergewöhnlichen Orten in ganz Rheinland-Pfalz können junge Filmfans besonderes Kino erleben und dabei Popcorn knuspern.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Workshop in den Wäldern von Monrepos

In Monrepos, dem Schloss der Forscher wurde unter dem Titel „Im Draußen zuhause“ ein neues Angebotsformat entwickelt. Die erste Veranstaltung findet als Workshop für Erwachsene unter der Leitung der Natur- und Wildnispädagogin Ruth Hecker statt. Vom 26. bis 27. September geht es „Im Wildnis-Camp zum Urgefühl“.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Heimbach-Weis: Spielekiste geht in die Winterpause

Die Spielekiste des Neuwieder Kinder- und Jugendbüros verabschiedet sich vor den Herbstferien aus Heimbach-Weis und kommt erst nach den Osterferien wieder. Bis zu 30 Kinder tummelten sich jeden Mittwoch auf dem Schulhof der Margaretenschule und hatten jede Menge Spaß.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Neuer Internetauftritt der Stadt Bad Honnef

Die virtuelle Stadtverwaltung präsentiert sich mit mehr Erläuterungen und bunter, trotzdem mit den gewohnten Informationen. Die neue Internet-Seite wurde mit Unterstützung der Stadtinformation Bad Honnef erstellt. Stadt Bad Honnef und Stadtinformation haben nunmehr ein abgestimmtes Erscheinungsbild.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Kein Plastik in die Biotonne

Aus gegebenem Anlass, weist die Kreisverwaltung darauf hin, dass Verpackungen und Müllbeutel aus Kunststoff nicht in die Biotonne gelangen dürfen. Die Plastikfetzen finden sich später im fertigen Kompost wieder und mindern dessen Qualität erheblich.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Aquaplaning – BMW rast in Böschung

Am Dienstag, den 22. September gegen 18.45 Uhr kam es auf der Autobahn A 3 zu einem Alleinunfall eines BMW. Da es zum Unfallzeitpunkt stark regnete, ist laut Polizei von zu hoher Geschwindigkeit auszugehen. Der BMW schleuderte von der linken Spur in die Böschung. Zwei Personen wurden dabei verletzt.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Wanderung "Rund um Oberdreis"

Der Puderbacher Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen hatte zur Wanderung "Rund um Oberdreis" eingeladen. Der Rundweg sollte in einigen Teilen gewandert werden, um wertvolle Biotope in der Waldlandschaft zu erkunden.


Region | Nachricht vom 22.09.2015

Mini-Job oder Midi-Job

Für viele Frauen scheint ein 450 Euro-Job eine Alternative zur versicherungspflichtigen Beschäftigung zu sein: Fast zwei Drittel aller „Mini-Jobber“ sind Frauen. Was Sie wissen sollten. Eine Veranstaltung aus der Reihe BiZ & Donna.


Politik | Nachricht vom 22.09.2015

Jahresabschlussfahrt der Senioren-Union

In der Zeit vom 12. bis 18. Oktober findet die diesjährige Jahresabschlussfahrt der Senioren-Union nach Wittenberg (drei Tage) und Dresden (vier Tage) statt. Dazu sind alle Mitglieder der Senioren-Union sowie Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.


Werbung