Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23259 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Ursachen von Rechtsextremismus und Rassismus

Ob Rassismus und Rechtsextremismus nur Probleme der neuen Bundesländer sind, thematisiert der Soziologe Matthias Quent von der Friedrich-Schiller-Universität Jena am 15. März um 10 Uhr in der Kreisverwaltung Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Unfallträchtiges Wochenende

Im Zuständigkeitsbereich der PI Straßenhaus ereigneten sich an diesem Wochenende insgesamt 16 Verkehrsunfälle. Hieraus resultierte trotz des Eisregens am Freitagabend „nur“ eine leichtverletzte Person. Alkohol und Drogen waren zudem wieder einmal Ursache für Fahruntüchtigkeit.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Neuwied - "De Zoch kütt"

Am 8. Februar um 14:11 Uhr heißt es wieder in der Deichstadt „De Zoch kütt“. Dann wird sich wieder in der Langendorferstr./Elfriede-Seppi-Str. der bunte Lindwurm in Bewegung setzen. Bunt und fröhlich soll er wieder werden, der Karnevalszug in Neuwied.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Arbeitsreiches Wochenende für die Polizei

Handfeste Streitigkeiten in Verbindung mit Alkoholkonsum, Vandalismus und eine Einbruchserie in Asbach, Linkenbach, Dürrholz und Urbach beschäftigten die Polizeiinspektion Straßenhaus am Wochenende. Die Einbrecher konnten noch nicht ermittelt werden. Sachdienliche Hinweise bitte an Telefon 02634 9520 richten.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Serie von Tageswohnungseinbrüchen

Innerhalb der letzten Woche ist es zu insgesamt fünf bekannten Tageswohnungseinbrüchen im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Linz am Rhein gekommen. Aufgrund verspäteter Feststellung, konnte der Tatzeitraum des ersten Einbruchs in Vettelschoß, Michaelstr. lediglich auf die Woche zwischen dem 11. und 19. Januar eingeschränkt werden.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Mit Auto auf Bahnschienen gerutscht

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer, der in der Nacht zu Sonntag, 24. Januar in einer Rechtskurve von der Straße auf das Gleisbett des Bahnhofs Bad Hönningen rutschte. Der neue Standort des Wagens war ein Abstellgleis. Der Fahrer kam unverletzt davon.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Verkehrsgefährdung durch Schneeballwürfe

Am Freitagabend, 22. Januar wurde die Polizei Linz von einem LKW-Fahrer über zwei Personen in Kenntnis gesetzt, welche von der Brücke auf Höhe der Katholischen Kirche in Rheinbrohl mit Schneebällen auf die die B42 befahrenden Fahrzeuge werfen würden. Wenig später erging eine zweite gleichgelagerte Meldung eines anderen Fahrzeugführers.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Falsche Feuerwehrkräfte

Im Zeitraum von Montag, den 18. Januar bis Mittwoch, 20. Januar gingen bei der Dienststelle Linz insgesamt vier Meldungen über vermutlich unechte Feuerwehrkräfte ein. . Laut den Zeugen versuchten sich meist zwei männliche Personen in Feuerwehrmontur, unter dem Vorwand Rauchmelder in der Wohnung überprüfen zu wollen, Zutritt zu den Gebäuden zu verschaffen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Verkehrsdelikte am Wochenende

Die Polizei erwischte den Fahrer eines Fahrzeugs unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln; dessen Beifahrerin zudem per Haftbefehl gesucht wird sowie einen der Polizei bekannten Autofahrer, der wiederholt ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Das Auto des Unbelehrbaren wurde sichergestellt.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Frontalzusammenstoß auf B 256 – drei Verletzte

Am Sonntagabend, den 24. Januar gegen 17.30 Uhr kam es auf der B 256 zwischen Bonefeld und Rengsdorf zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Ein Fahrer war aus bislang noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Familienschlägerei im Dreiecksverhältnis

Bei der Polizeiinspektion Linz wurde am Montag, 18. Januar zur Mittagszeit durch einen Anrufer eine Körperverletzung gemeldet. Beim Einsatz vor Ort stellte sich der Sachverhalt hingegen komplizierte dar, als zu Beginn gemeldet.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Großes Prinzentreffen in Linz

Prinz Johannes I. und die Große Linzer Karnevalsgesellschaft (KG) empfingen etliche närrische Oberhäupter aus der Region. Rund 20 Tollitäten verwandelten die Linzer Stadthalle in eine stimmungsreiche Karnevalshochburg.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Raiffeisenturnhalle in Kinderhand

Auf eine äußerst volle Raiffeisenhalle konnte Sitzungspräsidentin Tanja-Hummrich-Mückel blicken, nachdem sie mit dem Festausschuss-Vorstand und den Piccolos der Ehrengarde die Bühne betreten hatte und die ersten Alaafrufe aus vielen Kinderhälsen durch den Saal schalten.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Leubsdorf zauberte Feuerwerk der guten Laune auf die Bühne

Büttenreden, Tänze und schmissige Karnevalsmusik: Mit ihrer Kappensitzung fackelte die Karnevalsgesellschaft (KG) Leubsdorf ein Feuerwerk der guten Laune ab. Im Jubiläumsjahr zum 88-jährigen Bestehen dauerte der Vorverkauf nicht einmal zwei Stunden und die Kappensitzung des Leubsdorfer Karnevalsvereins war restlos ausverkauft.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Windhagen außer Rand und Band

Die kurze Session 2016 verlangt auch von den Karnevalisten in der KG Wenter Klaavbröder e.V. Windhagen und dem närrischen Volk einiges ab. Im Wochenrhythmus finden Veranstaltungen in der Narrhalla im Forum statt. Da ist auch das Prinzenpaar Frank I. und Petra I. (Ehepaar Lenzgen) und die Prinzenführer Axel und Angelika Klein und das närrische Gefolge "atem- und rastlos" unterwegs.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

100-jähriger "Steinerner Tisch" ist repariert

Schreck im vergangenen Sommer: Beim fast 100 Jahre alten „Steinernen Tisch“, um den eine Schutzhütte im Buchlöh in Oberbieber Wanderer zur Rast und als Unterstand einlädt, war aufgrund seines Alters im vergangenen Sommer die Tischplatte zerbrochen. Was zunächst nach endgültigem Verlust aussah, konnte jetzt zu einem guten Ende kommen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

In Bad Honnef leben derzeit 458 Flüchtlinge

Trotz einiger Veränderungen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist es auch für in Bad Honnef untergebrachten Flüchtlinge immer noch sehr schwierig, einen Asylantrag zu stellen. In Bad Honnef leben derzeit 458 Flüchtlinge. Davon sind 31 Menschen bereits anerkannt und warten darauf, sozialen Wohnraum hier oder anderen Gegenden Deutschlands zu beziehen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Imkerverein Anhausen informierte am Schnuppertag

Uwe Hüngsberg hat in den letzten Jahren erfolgreich Imkerinnen und Imker in Kursen des Imkervereins in Asbach geschult. Jetzt bot er einen Schnupperkurs beim Imkerverein Anhausen an, der guten Zuspruch fand. Demnächst startet ein Anfängerkurs.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Bilder aus Flüchtlingslagern im Bad Honnefer Rathaus

Die Flüchtlinge, die hier ankommen, haben oft schon eine lange Odyssee hinter sich. Wer aus den Lagern im Libanon kommt, hat dort unter verheerenden Bedingungen gelebt. Die Ausstellung „Ganz nah – aber weit genug“ zeigt die Situation der Menschen in den Lagern, wie beispielsweise die Kinder leben und auch spielen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Prüfung für Arbeitgeber startet

Private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Arbeitgeber, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Gemeindeschwester Roswitha Rosenmüller stellte sich vor

Zahlreiche Vertreter von Vereinen und Verbänden, die sich in der Seniorenarbeit engagieren, waren der Einladung des Bad Hönningener VG-Bürgermeisters Michael Mahlert gefolgt, in einem Gespräch Gemeindeschwester Roswitha Rosenmüller und das Projekt „Gemeindeschwesterplus“ kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Pflegeberatung „Hilfe daheim“ stellte neues Angebot vor

Welche Angebote gibt es bei Pflegebedürftigkeit? Wer trägt die Kosten? Hier setzt der ambulante Pflegedienst „Hilfe daheim“ in Trägerschaft der Dernbacher Gruppe Katharina Kasper mit seinem neuen Angebot einer kostenlosen Pflegeberatung an, das kürzlich beim Bad Hönningener Bürgermeister Michael Mahlert vorgestellt wurde.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Große und kleine Tatzen im Schnee: Winter im Zoo

Eisige Temperaturen bis -8°C und ein zugefrorener Bachlauf: Man könnte meinen, es hätte uns in den kalten Nordosten Asiens verschlagen. Zum Glück! Dieser Tage fühlt sich der Sibirische Tiger Ivo im Zoo Neuwied noch wohler als sonst, sind seine wild lebenden Artgenossen aus der Amur-Ussuri Region doch derart frostiges Wetter gewohnt.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Schulklasse interviewte Bad Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff

Schlag auf Schlag ging es mit dem Politikunterricht weiter und Bürgermeister Otto Neuhoff stellte sich wieder den Fragen einer Schulklasse. Dieses Mal war es die Klasse 7c des Städtischen Siebengebirgsgymnasiums, vor einigen Tagen war bereits die Parallelklasse zu Besuch gewesen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Närrische Zeit: Wegbeschreibungen der Karnevalsumzüge in Bad Honnef

Drei Karnevalszüge werden durch die Stadt Bad Honnef ziehen. Die Routen sind wohldurchdacht und in akribischer Kleinarbeit ausgeklügelt. Damit Narren und Kamellesammler sich schonmal die besten Standplätze auskucken können, sind hier sind die Wegbeschreibungen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Karneval: Öffnungszeiten der Neuwieder Stadtverwaltung

Neuwied ist närrisch und die Jecken regieren an den Karnevalstagen in der Deichstadt. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Neuwied sind dennoch für die Bürger da - allerdings zu reduzierten Öffnungszeiten. Auch die Kitas haben während der tollen Tage Sonderregelungen getroffen.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

Wiedereinstiegsberatung der Agentur für Arbeit

„Zurück in den Beruf? Wagen Sie den Neustart!“ Diesem Aufruf zum Beratungstag für den Wiedereinstieg in den Beruf folgten bereits zahlreiche Frauen aus den Kreisen Neuwied und Altenkirchen. Aufgrund der großen Resonanz bietet die Arbeitsagentur diese Beratung auch in diesem Jahr wieder regelmäßig an.


Region | Nachricht vom 24.01.2016

„Mensch ärgere dich“ mit Frederic Hormuth

Der Rittersaal im Hotel zur Post Waldbreitbach war am Sonntagabend, 24. Januar voll besetzt, was für die Initiatoren von „…wir machen Theater“ ein Grund zur Freude war. „Schade“, befand der Kabarettist und Musiker des Abends, Frederic Hormuth, „…kein Grund sich zu ärgern. Ärger ist eine tolle Sache, Energielieferant und vollständig erneuerbar.“


Politik | Nachricht vom 24.01.2016

Landtagskandidat Jörg Röder bei der Neuwieder Polizei

„Respekt für ihre anspruchsvolle Arbeit und gute, auch personelle Ausstattung, das sind für mich zwei ganz wichtige Anliegen, die ich in Gesprächen mit Polizeibeamten immer wieder mitnehme," stellt CDU-Landtagskandidat Jörg Röder nach seinem Besuch der Neuwieder Polizeidirektion fest.


Politik | Nachricht vom 24.01.2016

Profitlich folgt Nagel als Rheinbreitbacher CDU-Chef

Heinz Josef Profitlich wurde von den Mitgliedern des CDU Ortsverbandes Rheinbreitbacher in geheimer Wahl einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 56-jährige Berufssoldat übernimmt diese Aufgabe von Andreas Nagel, der sechs Jahre lang an der Spitze des Ortsverbandes stand.


Sport | Nachricht vom 24.01.2016

Bären verlieren beim starken Tabellenzweiten in Herne

Diese verdammte dritte Minute. In jedem verdammten Drittel. Der EHC Neuwied verliert das Auswärtsspiel beim starken Tabellenzweiten Herner EV mit 1:4 (0:1, 1:2, 0:1). Die Gastgeber trafen in der 3., der 23. und der 43. Spielminute und legten damit jeweils in der dritten Minute eines jeden Drittels den Grundstein zu einem verdienten Heimsieg gegen die Bären.


Sport | Nachricht vom 24.01.2016

Deichstadtvolleys sind zu Hause nicht zu schlagen

Auch das karnevalistische Alternativprogramm am Wochenende konnte die Fans des Zweitligisten VC Neuwied 77 nicht vom Besuch des siebten Heimspiels der Saison abhalten. Etwas mehr als 200 Zuschauer bereuten ihr Kommen nicht. Mit einem deutlichen 3:0(25:15, 25:20, 25:19) ließ das Team von Trainer Milan Kocian den Gästen von der TG Bad Soden keine Chance.


Kultur | Nachricht vom 24.01.2016

Chor Oberbieber trat in der Landesblindenschule auf

Einmal mehr begeisterte der Gemischte Chor Oberbieber seine Zuhörer beim Auftritt anlässlich des Bürgerempfangs der Neuwieder SPD in der Aula der Landesblindenschule. Mehr als 55 Akteure intonierten den aufmerksamen Zuhörern Lieder von Elton John, Helene Fischer oder Rudi Schuricke.


Region | Nachricht vom 23.01.2016

Tipps zum Einbruchschutz aus aktuellem Anlass

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt im gesamten Kreisgebiet. Aus aktuellem Anlass gibt die Kripo Betzdorf unter dem Motto: "Wir wollen, das sicher leben!" wichtige Tipps zum Einbruchschutz. So signalisiert zum Beispiel Licht im Haus die Anwesenheit der Bewohner.


Region | Nachricht vom 23.01.2016

Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

Suchst Du einen krisensicheren und spannenden Beruf mit leistungsgerechter Bezahlung? Kannst Du gut auf Menschen zugehen? Bist Du motiviert und leistungsbereit? Arbeitest Du gerne im Team? Dann suchen wir genau Dich.


Region | Nachricht vom 23.01.2016

Rat Rengsdorf beschließt Erhöhung der Schwimmbadpreise

In der jüngsten Ratssitzung der Gemeinde Rengsdorf war unter anderem das Schwimmbad ein Thema. Das Bad ist defizitär, deshalb wurde jetzt eine Preisanpassung beschlossen. Zur Bebauungsplanänderung Schauinsland gab es kein abschließendes Votum.


Region | Nachricht vom 23.01.2016

Puderbacher Kids feiern Karneval

Der Puderbacher Kulturkreis und die Jugendpflege Puderbach hatten den Puderbacher Nachwuchs am Samstag, den 23. Januar zur Karnevalsdisco eingeladen. Ab 14.11 Uhr kamen die Kinder bis zehn Jahre und ab 18.11 Uhr starte die Disco für die elf bis 16-Jährigen.


Politik | Nachricht vom 23.01.2016

Junge Union Neuwied legt Zukunftspapier vor

Die Junge Union (JU) Neuwied hat im Rahmen der Initiative „Neuwied 2025“ ein Zukunftspapier erarbeitet und jetzt dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat, Martin Hahn, übergeben. Schwerpunkte sind die Digitalisierung und die Mobilität in der Deichstadt.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.01.2016

Weltneuheit in Hachenburg vorgestellt

Weltneuheit revolutioniert die „Zapfgeneration“ und Freunde von selbst gezapftem „frischem Pils“ sind fasziniert. Die Hachenburger Brauerei führt als erste Brauerei weltweit das neue Zapfsystem ein. Der „Hachenburger Hopfomat“ wird den Markt erobern. Jetzt gelingt jedem ein „frisch gezapftes Bier“, wenn der Gerstensaft von unten statt von oben ins Glas gelangt.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.01.2016

IHK-Empfang: Arbeit ist Schlüssel zur Integration

Die Flüchtlingsfrage stand im Mittelpunkt des Jahresempfangs der IHK Koblenz mit rund 800 Gästen. IHK-Präsident Manfred Sattler und Gastredner Bischof Stephan Ackermann setzten die unterschiedlichen Akzente in ihren Ansprachen.


Vereine | Nachricht vom 23.01.2016

SV Rengsdorf hat neuen Vorstand

Die am Freitag, 22. Januar in der Sportsbar „Auszeit“ stattgefundene Jahreshauptversammlung des SV Rengsdorf stand ganz im Zeichen des Ausscheidens von vier langjährigen Vorstandsmitgliedern, die in dieser Konstellation 15 Jahre lang gemeinsam die Geschicke des Vereins leiteten.


Sport | Nachricht vom 23.01.2016

Spektakulärer Neuwieder Heimsieg gegen starke Leipziger

Wenn du dir ein Eishockeyspiel malen würdest, es würde vermutlich genau so aussehen wie der 6:4-Heimsieg der Neuwieder Bären am Freitagabend, den 22. Januar gegen die Icefighters Leipzig. Ein Spiel mit viel Tempo und Klasse vor einer lautstarken Kulisse, in dem das Momentum gleich mehrfach wechselte.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Stegskopfgegner: Heiße Angst-Parolen bei Minusgraden

Rund 350 Teilnehmer demonstrierten dieses Mal in Rennerod gegen die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber auf dem Stegskopf. Was bei der Kundgebung aber klar wurde: Es geht längst nicht mehr nur um Flüchtlinge, sondern um ein tief sitzendes Misstrauen gegen die Regierenden und die Medien.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Burschenverein 1826 Hüllenberg wählten Vorstand

Am Samstag, den 16. Januar trafen sich die Junggesellen aus Hüllenberg zu ihrer Jahreshauptversammlung. Das Geschäftsjahr 2015 - Zum dritten Mal gab es den Tanz in den Mai und die traditionelle Quätsche-Kärmes - ein super Jahr für den Burschenverein.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Leitungswechsel im Kompetenzcenter Demenz der Sozialstation

Seit dem 1. Januar hat das Kompetenzcenter Demenz der evangelischen Sozialstation in Straßenhaus eine neue Leitung: Nicole Vietze löst Margret Henn ab, die im Dezember 2015 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Nicole Vietze ist 41 Jahre alt und gelernte Krankenschwester.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Wechsel im Amt des Schiedsmanns

Zum neuen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Puderbach I sowie zum stellvertretenden Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Puderbach II wurde am 14. Januar Wolfgang Müller aus Urbach bestellt.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Polizei Linz sucht Zeugen zu zwei Verkehrsunfällen

Die Polizei Linz hat sich derzeit mit zwei Fällen von Unfallflucht zu beschäftigen. In Linz wurde ein geparkter PKW von einem vorbeifahrenden Mercedes-Benz beschädigt und in Bruchhausen im Begegnungsverkehr ein PKW Citroen.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Wetterdienst warnt vor gefährlichem Glatteis

Am Freitagabend, den 22. Januar kommt von Westen her Niederschlag auf, der zu Beginn teils als Schnee oder gefrierender Regen, später durchweg als gefrierender Regen fällt. Diese Vorabinformation gibt der Deutsche Wetterdienst und warnt vor gefährlichem Glatteis.


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Feierliche Verabschiedung von „Grüner Dame“

Nach zehn Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als „Grüne Dame“ im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters verabschiedet sich Anita Heberlein aus Dierdorf-Brückrachdorf zum zweiten Mal in den Ruhestand. Nach dem Renteneintritt übernahm sie im August 2005 die ehrenamtliche Aufgabe in der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH).


Region | Nachricht vom 22.01.2016

Glatteisradar - Aktuelle Meldungen aus der Region

Wir sammeln momentan über unsere Facebook Seiten alle aktuellen Meldungen über Glatteis, Unfälle, Ausfälle von Veranstaltungen, usw. in der Region. Hier die gemeldeten Orte.


Politik | Nachricht vom 22.01.2016

Prinzentreffen in Unkel

Dass Politik und Karneval nicht im Widerspruch zueinander stehen, zeigte sich abermals beim 6. Prinzentreffen des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel und des CDU-Kreisverbandes Neuwied im Forum Center des Vorteil-Center in Unkel.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.01.2016

Bad Honnef AG: Top-Lokalversorger Strom & Gas 2016

Qualitätssiegel für besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis. Vergeben wird die Top-Lokalversorger-Auszeichnung jährlich durch das unabhängige Energieverbraucherportal und hilft dem Verbraucher bei der Suche nach einem regionalen, zuverlässigen Energieanbieter.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.01.2016

Gastronomiebetrieb Outlet-Center Montabaur meldet Insolvenz an

Die La Place GmbH, deutsche Tochtergesellschaft des größten niederländischen Warenhauskonzerns Vroom & Dreesmann (V&D) und Betreiber von drei Systemgastronomiebetrieben in den Outlet-Zentren Zweibrücken, Metzingen und Montabaur, hat am 8. Januar die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt.


Sport | Nachricht vom 22.01.2016

Extrem-Hindernislauf: Comeback zwischen Weinbergen und Rhein

Bis vor ein paar Jahren waren es nur ein paar "Verrückte", die sich bei Hindernisläufen über Mauern gekämpft, durch enge Röhren gezwängt, unter Netzen hindurch und quer durch Schlamm- und Wasserbecken gewatet sind. Mittlerweile ist Hindernislauf zu einem Großereignis mit mehreren Tausend Teilnehmern und Besuchern geworden. Am 23. April in Bad Hönningen.


Kultur | Nachricht vom 22.01.2016

Alle Mann an Bord zur Kreuzfahrt im Schweinestall

Die Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf präsentiert in diesem Jahr die turbulente Komödie „Kreuzfahrt im Schweinestall“ von Carsten Lögering. Die Proben laufen derzeit. Die Premiere ist am 12. März. im Deichwiesenhof in Bonefeld.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Land fördert ehrenamtliche Dialogbotschafter

Die Ehrenamtslandschaft in Rheinland-Pfalz zeichnet sich durch eine große Vielfalt und starken Einsatz aus und gehört deshalb auch bundesweit zu den Ländern mit der höchsten Engagementquote im Ehrenamt. Viele Ehrenamtliche engagieren sich in Rheinland-Pfalz derzeit auch in der Flüchtlingshilfe und in der Integrationsarbeit.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Schwimmkurse in Asbach erfreuen sich großer Nachfrage

Zehn Mädchen und Zehn Jungen besuchten einen der zwei begehrten zehnstündigen Schwimmkurse in Asbach. Der Großteil der Kinder schloss den Kurs mit Abzeichen ab und startete zu Beginn des Kurses als Nichtschwimmer.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Auffahrunfall auf der B256 – drei Verletzte

Am Donnerstag, 21. Januar, gegen 12.45 Uhr, kam es auf der B256 in Fahrtrichtung Altenkirchen, zwischen den Anschlussstellen Melsbach und Rengsdorf-Süd, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Linke setzten Zeichen gegen Stegskopfgegner

Der Kreisverband "Die Linke" Westerwald, Martin Klein, hatte am Donnerstag, den 21. Januar um 18 Uhr zur Gegendemonstration gegen den fünften Spaziergang der Gruppe „Bekenntnis zu Deutschland – Stegskopf wir sagen nein" aufgerufen. An der friedlichen Veranstaltung nahmen rund 150 Menschen teil.


Region | Nachricht vom 21.01.2016

Black Mamba mit Chilli oder lieber vegetarisch

Eine Black Mamba mit Schokoladen-Chilli-Sauce? Oder lieber die Hawaii-Variante mit Fruchtcocktail und Ananas? Vegetarisch mit süß-saurer Komponente wäre auch nicht schlecht: Beim Festival der Currywurst am letzten Januar-Wochenende in der Neuwieder City haben die Besucher einmal mehr die Qual der Wahl.


Kultur | Nachricht vom 21.01.2016

Ein musikalischer Strauß zum Valentinstag

Der Rotary Club Westerwald präsentiert das Konzertorchester Koblenz in der Stadthalle Altenkirchen am Sonntag, 14. Februar um 16 Uhr. Das Benefizkonzert anlässlich 50 Jahre Rotary Club soll helfen zusätzliche Sprachekurse für Kinder und Jugendliche zu finanzieren.


Kultur | Nachricht vom 21.01.2016

Wenter Klaavbröder laden zur Prinzenfete

"Das Geheimnis ist gelüftet." Frank ("Ice") und Petra Lenzgen sind Prinzenpaar in der Session 2016 in Windhagen. Am Freitag, 22. Januar ist die Prinzenfete und am 23. Januar Kinderkarneval.


Region | Nachricht vom 20.01.2016

Erneut Demonstrationen in Rennerod

Am Donnerstag, 21. Januar, ab 18 Uhr wird es in Rennerod unterschiedliche Kundgebungen zur Flüchtlingssituation im Westerwald geben. Der Kreisverband "Die Linke" Westerwald und der Verein "WiR in Rennerod" sowie der Bund Deutsche Katholische Jugend (BDKJ), Bistum Limburg rufen zur Kundgebung auf. Des Weiteren hat die Gruppierung "Bekenntnis zu Deutschland - Wir sagen Nein zum Stegskopf" zur Teilnahme an einer Demonstration aufgerufen.


Region | Nachricht vom 20.01.2016

LKW gerät auf Randstreifen und kippt um

Ein 44-jähriger LKW-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen kam am Mittwoch, den 20. Januar um 5.24 Uhr in einer langgezogenen Linkskurve im Bereich Neustadt/Wied auf der Autobahn A3 mit seinem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab auf den unbefestigten Randstreifen. Dabei überfuhr er die Außenschutzplanken und kippte auf die rechte Seite um.


Region | Nachricht vom 20.01.2016

Eis und Schnee behindern die Müllabfuhr

Die momentane Witterung verursacht in Teilen des Kreisgebietes Probleme bei der Müllabfuhr. Eis und Schnee verlangsamen die Abfuhrgeschwindigkeit. Viele Tonnen müssen über Schneeanhäufungen am Straßenrand zum Fahrzeug gezogen werden. Einige Straßen sind für Müllfahrzeuge derzeit gar nicht anfahrbar.


Region | Nachricht vom 20.01.2016

Vierter Linzer Karnevalsbasar erneut erfolgreich

Am 16. Januar waren die Jecken aus Linz und Umgebung wieder aufgerufen, sich auf dem vierten Linzer Karnevalsbasar wieder nach tollen und phantasievollen Kostümen aus zweiter Hand für kleines Geld umzuschauen. Wie schon in den zwei Jahren zuvor war der Besucherandrang groß.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

„Ski Heil!“ ist auf zahlreichen Westerwald-Pisten möglich

Bad Marienberg und Kirburg gehören zu den beliebten Abfahrtspisten im Westerwald. Die Skiclubs haben vielerorts Hochkonjunktur. Schlepplifte und Schneekanonen sind unermüdlich im Einsatz. Die Loipen rund um Bad Marienberg sind gespurt.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Tipps für die Biotonne bei Minusgraden

Mit den ersten frostigen Nächten in ungeschützten Lagen tritt ein bekanntes Problem auf. Die Biotonne ist nur halb geleert - das Müllfahrzeug aber bereits außer Sicht. Am Bürgertelefon der Abfallberatung gehen dann Beschwerden über die vermeintlich schlechte Arbeit des Abfuhrunternehmens ein.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Feuerwehr Kirchspiel Anhausen zog Bilanz

Am Samstagabend, den 16. Januar fand im Feuerwehrhaus in Anhausen die Jahreshauptversammlung des Fördervereins sowie die Wehrversammlung der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen statt. Neben dem Jahresbericht gab es diverse Ernennungen.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Tresor aus Schule geklaut

Unbekannte brachen in der Nacht zum 19. Januar in die Nelson-Mandela Realschule in Dierdorf ein, indem sie die Eingangstür zum Hauptgebäude aufhebelten. Im Verwaltungstrakt wurden diverse Büros durchsucht und ein Tresor entwendet.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Feuerwehr Anhausen bekommt Wärmebildkamera

Die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen hat eine Wärmebildkamera erhalten. Die Kamera vom Typ X 380 des Herstellers ISG, im Wert von 8.000 Euro, steht den Einsatzkräften nun zur Verfügung. Sie wird im Tanklöschfahrzeug der Wehr mitgeführt und dient insbesondere der besseren Orientierung in verrauchten Gebäuden.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

Vollsperrung - Straße „Rheinhöller“ zwischen Linz und Ockenfels

Die Kreisstraße 11 wird zwischen der Stadt Linz und der Gemeinde Ockenfels auf dem Damm oberhalb der Stützwand geführt, die entlang des Güterbahnhofes verläuft. Im Bereich dieser talseitig zur Straße liegenden Stützwand „Am Bahnhof“ wurden zum Ende des vergangenen Jahres Schäden festgestellt. Jetzt wird sie voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 19.01.2016

PKW mehrfach überschlagen – verletzter Fahrer flüchtig

AKTUALISIERT. Am Dienstag, den 19. Januar, gegen 20.45 Uhr kam es in Rheinbreitbach auf der B 42, Höhe der Einmündung Mühlenweg zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten PKW. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Fahrer flüchtete.


Sport | Nachricht vom 19.01.2016

Neuwieder Bären feiern gegen die Piranhas souveränen Sieg

Man muss nicht immer Tore schießen oder sie besonders gut verhindern, um am Ende derjenige sein zu dürfen, der bei der Humba den Ton angibt. Am Sonntagabend durfte Max Wasser ran. Beim Buchstaben vorsagen. Und auch die anschließende Tanzeinlage gehörte ganz alleine dem Mann mit der Nummer 67. Warum? „Er war heute unser kleiner Pitbull“, sagte EHC-Trainer Craig Streu.


Sport | Nachricht vom 19.01.2016

Turnweltmeister Hambüchen besuchte die Bären

Fabian Hambüchen weiß einfach, wie man Sportler begeistert. Mit einer Kiste Bier in der Hand machte sich der Turnweltmeister nach dem Heimsieg der Neuwieder gegen Rostock auf den Weg in die Kabine. „Jungs, Glückwunsch, ganz starkes Spiel.“ Der Ausnahmeathlet genoss den Abend in der Bärenhöhle. Und er bestätigte all das, was man im Vorfeld von ihm gehört hatte: „Ein großartiger Typ. Wunderbar bodenständig. Herrlich normal.“


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Neujahrsempfang der Westerwald Bank: Stabile Entwicklung in 2016

Die wirtschaftlichen Aussichten im Westerwald für 2016 sind gut. Das machten die Redner beim Neujahrsempfang der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach deutlich. Ein dominantes Thema auch hier: die Flüchtlingspolitik. Wichtig sei es, Fluchtursachen zu bekämpfen. Die Westerwald Bank verstärkt ihr Engagement der Hilfe zur Selbsthilfe in Afrika.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

„jugend creativ“ auf der Zielgeraden

„Fantastische Helden und echte Vorbilder - Wer inspiriert Dich?“ lautet der Titel des internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ im Jahr 2016. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, Abgabeschluss ist der 19. Februar. Zu gewinnen gibt es zahlreiche Sach- und Geldpreise sowie als Hauptpreis für die Bundespreisträger einen einwöchigen Kreativworkshop an der Ostsee.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Zwei Unfälle infolge Trunkenheit

Drei Führerscheine musste die Polizei Straßenhaus am Sonntag, den 17. Januar wegen Fahrens unter Alkohol sicherstellen. In einem Fall kam noch Unfallflucht hinzu. Bei Linkenbach wurde die Beifahrerin bei dem Unfall verletzt.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

NABU Gruppe Rengsdorf stellt Jahresprogramm vor

Der NABU Rengsdorf bietet 2016 wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm an. Vorsitzende Lucia Preilowski: „Dank unserer ehrenamtlich Aktiven können wir wieder ein sehr umfangreiches und interessantes Programm für Jung und Alt anbieten. Wir freuen uns besonders, dass viele Aktivitäten für Kinder dabei sind.“


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Kirmesgesellschaft 1951 Dierdorf wählte Vorstand

Am 15. Januar fand im Waldhotel Dierdorf die Jahreshauptversammlung statt. Erfreulicherweise waren der Einladung fast 40 Personen gefolgt. Nachdem durch den ersten Vorsitzenden die Mitglieder begrüßt wurden, die Tagesordnung genehmigt und die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, ging es mit dem Bericht des Vorstandes weiter.


Region | Nachricht vom 18.01.2016

Einwohnerzahlen in VG Dierdorf unverändert

Die Verbandsgemeindeverwaltung gab jetzt die aktuellen Einwohnerzahlen bekannt. Im Vergleich zum 31. Dezember 2014 weist die Verbandsgemeinde Dierdorf insgesamt bei den Einwohnern mit Hauptwohnsitz nur unwesentliche Veränderungen auf.


Politik | Nachricht vom 18.01.2016

Neujahrsempfang der AfD Neuwied

Der Neuwieder Kreisverband und die Fraktionen der Alternative für Deutschland (AfD) im Neuwieder Kreistag und Stadtrat konnten am Wochenende großen Zuspruch beim gemeinsamen Neujahrsempfang verzeichnen: 80 Besucher waren gekommen, schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung.


Politik | Nachricht vom 18.01.2016

FDP informierte über Bildungspolitik

Der Kreisverband der FDP-Neuwied veranstaltete einen Infoabend über die aktuell vorherrschende Bildungspolitik in Rheinland-Pfalz, die bildungspolitischen Ziele der Liberalen und ihrer Direktkandidaten in der anstehenden Landtagswahl im Wahlkreis 03 und 04, Dr. Tobias Kador und Sven Störmer.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

Neujahrsempfang für Kurtscheider Firmen

Unter dem Motto „Kurtscheider Firmen immer auf der Höhe“ hatte Ortsbürgermeister Wittlich Kurtscheider Firmeninhaber, Geschäftsführer und Selbständige zu einem Treffen eingeladen. 59 Personen nahmen am 2. Treffen im sogenannten „1000 – Lichterraum“ teil.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

Sparkasse Neuwied: Nachhaltige Entwicklung in 2015

Der Unterschied beginnt beim Namen. Das Leben der Menschen zu verbessern und zu vereinfachen ist der Gründungsgedanke aller Sparkassen und von Beginn an ihr Antrieb. So auch bei der Sparkasse Neuwied. Und das im 167. Geschäftsjahr.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.01.2016

VR-Bank: 40.000 Euro für die Schüler in unserer Region

Das Jahresende stellt die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG unter das Motto „spenden statt schenken“. Mittlerweile gehört die großherzige Jahresendspende bei der VR-Bank einfach dazu.


Vereine | Nachricht vom 18.01.2016

Blasorchestergründung in Thalhausen

Bereits seit mehreren Wochen wird in Thalhausen jeden Samstag musiziert. Das neu gegründete Blasorchester "MusicAmore" trifft sich im Dorfgemeinschaftshaus Thalhausen unter der Leitung von Alexandra Diedrich.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

„Deichstadtvolleys“ peilen den siebten Heimsieg an

Die Zweitligamädels des VC Neuwied 77 haben am Wochenende nach einer starken Leistung zwar das Spitzenspiel beim Tabellenzweiten der Liga, SWE Erfurt, mit einem klaren 0:3(21;25, 22:25, 22:25) verloren, agierten während der einzelnen Sätze dennoch ständig auf Augenhöhe.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten

Welch eine Überraschung bei der Futsal Endrunde der A- und B- Ligisten im Fußballkreis Westerwald-Sieg. Als Sieger der C- und D-Ligisten hatte sich die Mannschaft der SG Müschenbach / Hachenburg für die Endrunde der A-und B-Ligisten qualifiziert und setzte sich auch in Kirchen durch.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

1. Deutsche Futsal-Meisterschaft der Lebensmittelwirtschaft

Bereits zum 14. Mal hatte die Bundesfachschule des Lebensmittelhandels die besten Betriebsmannschaften aus Handel und Industrie nach Neuwied eingeladen um den deutschen Hallenfußballmeister der Lebensmittelwirtschaft zu ermitteln.


Sport | Nachricht vom 18.01.2016

Neuer Wettbewerb für Dressurreiter

2016 wird im Bezirksverband Rhein-Westerwald erstmals der Zurich Westerwald-Cup ausgetragen. Hierbei handelt es sich um eine Dressurserie auf S*-Niveau, organisiert von Freunden des Reitsports. Der Cup erstreckt sich auf vier Qualifikationen und ein Finale.


Kultur | Nachricht vom 18.01.2016

PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald

Der Verein "Kleine Herzen Westerwald" soll den Erlös des Benefizkonzertes des PjO Projekt-Orchester Konzertes bekommen. Am Sonntag, 21. Februar präsentieren unter der Leitung von Marco Lichthäler Orchester, Solisten, ein Chor "The Genesis Suite" von Tolga Kashif im Kulturwerk Wissen.


Kultur | Nachricht vom 18.01.2016

Mundart ist es wert, dass sie erhalten bleibt

In Oberhonnefeld-Gierend gibt es einen Mundartstammtisch, der sich regelmäßig alle drei Monate trifft und immer mal wieder Geschichten in Mundart schreibt. Eine solche Geschichte haben die Mitglieder uns übersandt.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Flüchtlinge im Westerwald: Daten, Fakten und Gesetze

Täglich werden es immer mehr Flüchtlinge in der Region. Doch was ist eigentlich ein Flüchtling genau? Wie funktioniert das Asylverfahren und wieso kommen so viele Flüchtlinge nach Deutschland und damit in die Region? Diese und weitere Fragen sollen mittels Statistiken und Gesetzen beantwortet werden. Der Artikel soll der Aufklärung dienen und zur Diskussion anregen.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Viele Verkehrsunfälle im Bereich Neuwied

In dem Berichtszeitraum von Freitag, den 15. bis Sonntag, den 17. Januar ereigneten sich insgesamt 14 Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 54.000,- Euro. Es wurden drei Personen leicht verletzt. Sechs Unfallbeteiligte entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle und machten sich dadurch strafbar.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

In Kurtscheid schaute der Wilde Westen vorbei

Bereits zum 21. Mal lud die Freiwillige Feuerwehr Kurtscheid zum Country- und Westernabend in die Wiedhöhenhalle nach Kurtscheid ein. Die Band „Cadi Country Rock” gastierte zum fünften Mal in der Wiedhöhenhalle. Es war eine friedliche, harmonische Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Helau-Party in Dierdorf-Brückrachdorf sorgte für Stimmung

Seine frisch, mit viel Eigenleistung, renovierte Sängerhalle verwandelte der Förderverein des Dierdorfer Stadtteils Brückrachdorf in eine Narrhalla. Es startet am Samstagabend, den 16. Januar die Helau-Party, die von Petra Holschbach in diesem Jahr moderiert wurde.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Neuwied bereitet sich intensiv auf seine Zukunft vor

Die Zukunftsinitiative Neuwied soll die Weichen für die weitere Entwicklung der Stadt bis ins Jahr 2030 stellen. Die repräsentative Bürgerbefragung ist ausgewertet. Die ersten Ergebnisse wurden nun in einer Pressekonferenz vorgestellt. 736 Bürgerinnen und Bürger haben Antworten auf je 37 Fragen gegeben. Am Ende des Textes finden Sie einige ausgewählte Grafiken.


Region | Nachricht vom 17.01.2016

Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg

Am 17. Januar fand zum siebten Mal in Folge die große Hochzeitsmesse im Hotel Glockenspitze in Altenkirchen statt. Verliebte, Verlobte und Interessierte erhielten in den großräumigen Ausstellungsflächen viel Information und Inspiration zum Thema Hochzeit.


Werbung