Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24363 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244


Region | Nachricht vom 12.06.2016

Kirmes in Kleinmaischeid diesmal anders

Die Kleinmaischer Kirmesgesellschaft lud drei Tage zum Feiern ein. Der Hauptabend war am Samstag, den 11. Juni. Die Musikgruppe „Eine Band namens Wanda“ füllte das Bürgerhaus bis auf den letzten Platz. Der Gottesdienst fand ebenfalls im Bürgerhaus statt. Der Umzug hatte eine neue Wegstrecke.


Region | Nachricht vom 12.06.2016

Bürgerinitiative Windkraft in Großmaischeid gegründet

Rund um Großmaischeid könnte es nach den laufenden Planungen in absehbarer Zeit Windräder geben. Daher hat sich Mitte April eine Bürgerinitiative gegründet. Die Initiatoren sind der Meinung, dass heutzutage Gemeindemitglieder von Anfang an und transparent in Planungen und Vorhaben, die sie betreffen, eingebunden werden sollten.


Region | Nachricht vom 12.06.2016

Ein wichtiges Beratungsgremium für Stadt und für Migranten

23 Prozent der Einwohner Neuwieds haben einen Migrationshintergrund, das sind 14.825 Neuwieder Bürgerinnen und Bürger (Stand 31. Dezember 2014). Fast die Hälfte davon ist jünger als 27 Jahre. 44,4 Prozent aller Neuwieder unter sechs Jahren sind laut dieser Statistik Doppelstaatler oder Ausländer. Klein ist dagegen mit 1082 die Zahl der Menschen mit Migrationsgeschichte, die älter als 60 Jahre sind.


Region | Nachricht vom 12.06.2016

Infos über Minijobs, Zeitmodelle und Weiterbildung

Gemeinsame Telefonaktion der Agenturen für Arbeit richtet sich an Frauen und Betriebe. Viele Frauen möchten nach der „Kinderpause“ oder der Pflege von Angehörigen wieder ins Erwerbsleben einsteigen. Und nicht wenige, die eine Stelle haben, wollen sich beruflich verändern und zum Beispiel vom Minijob in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wechseln.


Politik | Nachricht vom 12.06.2016

CDU Oberbieber lädt zum Bürgergespräch ein

Vor fast 100 Tagen trat der neue Bürgermeister, Jan Einig sein Amt an. Wie zuvor Bürgermeister Reiner Kilgen steht Jan Einig dem Bauamt und dem Amt für Immobilienmanagement vor. Außerdem ist er verantwortlich für die Servicebetriebe der Stadt Neuwied. Neben der Kontinuität und Verlässlichkeit im Amt des Bürgermeisters geht es in seiner Arbeit auch darum, die Ämter zukunftsfest neu auszurichten.


Politik | Nachricht vom 12.06.2016

Sayner Sportplatz soll Kunstrasen bekommen

Der Tennenplatz in Bendorf-Sayn wird in einen Kunstrasenplatz umgewandelt: Das hatte der Bendorfer Stadtrat im Rahmen einer Neukonzeptionierung der Sportstätten im November 2015 beschlossen. Gebaut wird allerdings nur, wenn das Land Rheinland-Pfalz und der Kreis sich an den Kosten beteiligen. Die Entscheidung über Fördergelder fällt 2017.


Politik | Nachricht vom 12.06.2016

CDU Windhagen wählt neuen Vorstand

Im Rahmen der turnusmäßigen Mitgliederversammlung der CDU Windhagen wurde ein neuer Vorstand gewählt. Helmut Wolff wurde als Vorsitzender bestätigt. Als neuer stellvertretender wurde Martin Buchholz gewählt. Lothar Köhn bleibt ebenfalls stellvertretender Vorsitzender.


Sport | Nachricht vom 12.06.2016

Jugendtraining beim Tennisclub Rheinbrohl gestartet

Parallel zum Saisonstart der Mannschaften konnte der Verein eine neue Trainerin begrüßen. Neben dem bisherigen Trainerteam Wolfgang Glass, Jürgen Becker und Christoph Hartmann, bietet Christine Hölzke als zusätzliche Verstärkung einen neuen Schnupperkurs für Kinder an.


Region | Nachricht vom 11.06.2016

Großbrand in Dierdorfer Altstadt

Am Freitagabend, den 10. Juni, kurz vor Mitternacht, gab es Alarm für die Dierdorfer Feuerwehr. Gemeldet war ein Küchenbrand in der Dierdorfer Hauptstraße. Als die ersten Feuerwehrkräfte eintrafen, stand das Dachgeschoss des ehemaligen „Deutschen Hauses“ bereits in Vollbrand. Alle Wehren der Verbandsgemeinde Dierdorf wurden nachalarmiert und die Puderbacher Einheit.


Region | Nachricht vom 11.06.2016

LKW rast bei Linz in Grundstücksmauer

Ein LKW verunfallte am frühen Samstagmorgen, den 11. Juni auf der B42 in Linz. Er raste aus noch nicht geklärten Gründen in einen Vorgarten, in eine Mauer und blieb stecken. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sattelzug musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.


Region | Nachricht vom 11.06.2016

Jubiläumsausstellung: 40 Jahre Galerie im Uhrturm

Die Galerie im Uhrturm Dierdorf gestaltet in ihrem 40. Jubiläumsjahr eine große Ausstellung mit besonderer Vielfalt und einem medialen Rückblick auf vier Jahrzehnte künstlerischen Schaffens und Präsentierens in dem mittelalterlichen Uhrturm im Herzen der Kleinstadt Dierdorf.


Region | Nachricht vom 11.06.2016

Dierdorfer Kirmes ist offiziell eröffnet

Der Höhepunkt der Dierdorfer Kirmes ist alljährlich das Aufstellen des Kirmesbaums. In Dierdorf packen die Männer der Kirmesgesellschaft den langen Baumstamm auf die Schultern und tragen ihn durch den Ort zum Kirmesplatz. Dort wird er mit viel Muskelkraft und Geschick aufgerichtet, um als Wahrzeichen weithin sichtbar das Fest anzuzeigen. So auch bei der 66. Kirmes, die vom 10. bis 13. Juni gefeiert wird.


Kultur | Nachricht vom 11.06.2016

Nur noch wenige Tage bis zum Start der Festspiele

Der Countdown läuft, die Bühnen sind aufgebaut, das passende Festspielwetter stellt sich auch so langsam ein. Am Freitag, 17. Juni, fällt der Startschuss für die diesjährigen Rommersdorf Festspiele im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Fulminanter Start mit Theater, Musik und Satire.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Feuerwehr Kreis Neuwied erhält neuen Gerätewagen

Am Donnerstag, den 9. Juni wurde der alte Gerätewagen Strahlen- und Atemschutz der Feuerwehr nach 30 Jahren außer Dienst gestellt und der neue Gerätewagen mit Schwerpunkt Atemschutz und Logistik feierlich der Feuerwehr Neustadt/Wied übergeben.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Tag der offenen Tür beim Hauptzollamt Koblenz

Am 18. Juni veranstaltet das Hauptzollamt Koblenz in der Ernst-Sachs-Straße 12 in 56070 Koblenz einen „Tag der offenen Tür“. Das Hauptzollamt Koblenz informiert an diesem Tag mit Ausstellungen und Vorträgen über die vielfältigen Aufgaben der Zollverwaltung.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Bundespräsident sagt Unterstützung für Alternativtrasse zu

Ying Löschel, (Deutsche Bahn) Gunther Möller, (Umweltministerium Hessen) Willi Pusch, (Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn) und Alexandra Weiland (Moderatorin DB AG) stehen im Stand der Deutschen Bahn AG bei der „Woche der Umwelt 2016“ und stellen sich den Fragen der Bürger zum Thema „Bahnlärm“ und was es alles an technischen Möglichkeiten gebe um den Lärm zu reduzieren.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Grundschule Puderbach ging auf Zeitreise

Die Schüler der Holzbachtalschule in Puderbach gingen am Freitag, den 10. Juni auf eine Zeitreise. Ihr großes Schulfest, das sie nur alle vier Jahre feiern, hatte die Schulgemeinschaft unter das Motto „Tauchen Sie ein in eine andere Zeit!“ gestellt. Das Interesse der Eltern und Verwandten der Schulkinder war groß.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Jedem Sayn Tal: Radwandertag mit Erlebnischarakter

Rund 25 „Genusskilometer“ durch das landschaftlich reizvolle Sayntal, frei von allem Autoverkehr genießen: Am 19. Juni wird das Sayntal von Selters bis nach Bendorf-Sayn wieder zum Mekka für Wanderer, Fahrradfahrer und Inliner. Die Hauptverkehrswege sind für den motorisierten Verkehr gesperrt und laden zum ungestörten Radeln oder Wandern ein.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Fredi Winter im Asbacher Land - Fluglärminitiative gefordert

Die SPD Ortsvereine im Asbacher Land nutzten eine Einladung des Buchholzer Ortsvereinsvorsitzenden Karl-Heinz Wolfer, um sich mit dem Landtagsabgeordneten und SPD Kreisvorsitzenden Fredi Winter über die Perspektiven der neugebildeten Landesregierung zu unterhalten.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

„Forscher und Entdecker“ erobern Spielplatz zurück

Lange mussten die Heddesdorfer Kinder auf das Spielvergnügen auf dem kleinen Platz in der Tannenbergstraße nahe der evangelischen Kirche verzichten. Wegen umfangreicher Baumaßnahmen, zuletzt Kanalbauarbeiten durch die Stadtwerke Neuwied, waren alle Spielgeräte abgebaut.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Bilder und Fotografien zum Thema Demenz

„Nun ist sie endlich auch in Linz am Rhein zu sehen“, mit diesen Worten eröffnete Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz die Wanderausstellung „Augen-Blicke“ die bis zum 26. August in der Senioren-Residenz Sankt Antonius zu sehen ist.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Bürgermeister Michael Kessler besuchte Integrationskurs

Seit 2005 bietet die Wirtschaftsfachschule Köln (Wifa) in Bendorf Integrationskurse an, die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Trier finanziert werden. Sozial betreut wird die Maßnahme durch Hüseyin Ocar vom Migrationsdienst der Arbeiterwohlfahrt.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Dorfmeisterschaft der KK-Schützengesellschaft Oberbieber

Sie scheint sich zu etablieren, die Dorfmeisterschaft bei der KK-Schützengesellschaft Oberbieber im Luftgewehr-Aufgelegt-Schießen, die im vergangenen Jahr wegen des 60-jährigen Bestehens ins Leben gerufen wurde und nun bei der zweiten Auflage erneut elf unterschiedliche Teams aus Ortsvereinen auf den Plan rief, die im fairen Wettkampf ihren Sieger ermittelten.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Jubiläums-Dreamnight für kranke Kinder im Zoo Neuwied

Am 3. Juni erlebten wieder rund 300 chronisch kranke und behinderte Kinder mit ihren Familien einen traumhaften Abend im Zoo Neuwied. Die Zooschule hatte die nun bereits 10. "Dreamnight At The Zoo" organisiert, aber leider keinen Einfluss auf das Wetter. Die Dreamnight ist eine jährliche, weltweit stattfindende Aktion, an der mittlerweile über 250 Einrichtungen in 36 Ländern teilnehmen.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Ehlscheider Sommerfest mit Hobbykünstler-Markt

Nach der Premiere im vergangenen Jahr veranstalten am 2./3. Juli erneut MGV und Frauenchor sowie Dorf- und Heimatverein Ehlscheid das „Sommerfest im Kurpark“ Ehlscheid. Für den Hobbykünstler-Markt gibt es noch einzelne Standplätze. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Gutenberg-Schule - Abenteuer Familienaustausch

An Fronleichnam waren dreizehn polnische Familien zu Gast bei der Gutenberg-Schule Dierdorf. Am Abend des 25. Mai trafen die 23 Erwachsenen und 17 Kinder und Jugendliche aus Polen in Dierdorf ein. Gemeinsam gab es ein umfangreiches, abwechslungsreiches Programm.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Illegale Schrottsammler erwischt

Nach einem gezielten Hinweis konnte die Polizei Straßenhaus am Mittwochabend, den 8. Juni zwei illegale Schrottsammler stellen. Ihr Kastenwagen war voll mit Metall geladen. Die Kreisverwaltung Neuwied weist darauf hin, dass den Gebührenzahlern durch diese ungesetzlichen Aktivitäten Schaden entsteht.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Vandalismus in Rodenbach

Auf dem Friedhofsparkplatz in Rodenbach wurden zwei Bänke mutwillig zerstört, sowie der neben der Bank stehende Papierkorb komplett mit der Bodenhalterung herausgerissen und entwendet. Ebenso auf dem Weg von Rodenbach nach Udert, wurde der Papierkorb neben der Bank zusammengedrückt und beschädigt.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Hilfeleistung bei Unwetterkatastrophen

In vielen Regionen Deutschlands herrscht in diesen Tagen Katastrophenalarm. Sintflutartige Regengüsse, taubeneigroße Hagelkörner und dazu starke Windböen verwandeln ansonsten beschauliche Bäche in reißende Ströme, Autos und Ortschaften werden unter Schlammmassen begraben. Die Helferinnen und Helfer stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

A 3 – Fahrbahnerneuerung in Fahrtrichtung Köln

Das Autobahnamt Montabaur saniert auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln vom 11. bis 21. Juni den ersten Fahrstreifen von der Landesgrenze zu Hessen (Elzer Berg) bis über die Anschlussstelle Diez hinaus.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2016

Schießen der Ortsvereine bei der SSG Honnefeld

Am Sonntag, den 5. Juni hatten die Schützen der SSG Honnefeld die Vereine der Ortsgemeinden Oberhonnefeld-Gierend und Straßenhaus zum sportlichen Wettkampf ins Schützenhaus eingeladen. Insgesamt 29 Mannschaften aus18 Vereinen stellten sich der Herausforderung.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2016

Ein Fußballabenteuer in den Niederlanden

Der Oranje-Cup – ein internationales Jugendfußballturnier von „KOMM MIT“ – bot über Fronleichnam 61 Teams die Möglichkeit, den Teamgeist zu stärken und Fußballspaß pur zu erleben. Im Niederländischen Ommen kickten vom 26. bis zum 29. Mai Kinder- und Jugendmannschaften aus vier Nationen um die begehrten Altersklassenpokale.


Sport | Nachricht vom 09.06.2016

Letzter Formtest vor Saisonhöhepunkt für Schwimmer

Mit einer kleinen Mannschaft machten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer der Sportfreunde 09 Puderbach mit Trainer Klaus-Günter Schuh am 28. Mai zum 34. SWT Peter und Paul-Schwimmfest Trierer Nordbad auf. Dieser Wettkampf diente als letzter Formtest vor dem Saisonhöhepunkt, den Rheinland-Meisterschaften in Bad Kreuznach.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Internationaler Wettkampf zum 50. Geburtstag des Freibades

Nach der Schließung des Puderbacher Hallenbades konnte die Schwimmabteilung der Sportfreunde 09 Puderbach in diesem Jahr erstmals wieder seit 21. Mai 2011 einen Wettkampf im Rengsdorfer Freibad, anlässlich des 50-jährigen Bestehens, ausrichten.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Neue Warnsysteme setzen freiwillige Nutzung voraus

Das kommunale Warnsystem KATWARN warnt Menschen in Gefahrensituationen ortsgenau auf ihrem Mobiltelefon. Rund 230 Mal wurde das System in der vergangenen Woche aktiviert und über eine Million Warnnachrichten versendet. Doch um möglichst viele zu erreichen, müssen sich die Menschen zunächst freiwillig am System anmelden.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Seminar: Von der Bauleitplanung zur Baugenehmigung

Das erste Kommunalpolitische Seminar der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Neuwied und Kreisvolkshochschule zum Themenkomplex Baurecht fand in Puderbach statt. 25 Ratsfrauen waren der Einladung der Gleichstellungsbeauftragten gefolgt und nutzten die Gelegenheit auch konkrete Fragen zum Thema mit der Referentin Astrid Thol, die als Ingenieurin in der Planungsabteilung der Stadt Neuwied arbeitet, zu klären.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

45 Puderbacher besuchten ihre Freunde in der Normandie

Seit nunmehr 46 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der Verbandsgemeinde Puderbach und dem Canton Barenton in der Normandie. Und alle zwei Jahre besuchen sich die Menschen aus den beiden Partnergemeinden wechselseitig. So sind im Laufe der Zeit aus Bekanntschaften echte Freundschaften geworden und es finden sich immer wieder neue Interessierte.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Kinderfest im Bad Honnefer Freizeitbad war Erfolg

Das Kinderfest lockte viele kleine und große Fans des Bad Honnefer Freizeitbades auf die Insel. 800 Besucher, darunter 140 Gäste aus Flüchtlingsfamilien, hatten die Einladung zum Spiel- und Spaßtag angenommen. Sogar das Wetter blieb angenehm. Zwischen Beckenrand und Spielwiese war ja auch einiges geboten.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Bravo, Boulodrom! Beliebte Biewerer Boulebahn bespielt

Nach dem man im Sommer 2015 die Boulebahn auf der Kirmeswiese in Niederbieber wieder auf Vordermann gebracht und mit einem Turnier eingeweiht hatte, war man beim Verein Niederbieberer Bürger (VNB) gespannt, wie das kleine Boulodrome in der Folge angenommen würde.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

La Traviata lockt in den Innenhof von Schloss Engers

"La Traviata" ist eine der beliebtesten Opern der Welt: Am Sonntag, 31. Juli, lockt sie als monumentales Spektakel nach Engers. Rund 110 Mitwirkende nutzen im Innenhof von Schloss Engers die beeindruckende Kulisse für ein besonderes Open-Air-Vergnügen mit bekannten Stars der Opernszene.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Drogenkonferenz: Suchthilfe im Kontext

Rund 300 Vertreterinnen und Vertreter der rheinland-pfälzischen Suchtkrankenhilfe kamen auf der diesjährigen Dogenkonferenz der Landesregierung zusammen, um die Überschneidungen der Suchthilfe mit anderen Hilfesystemen zu analysieren, Kooperationen zu diskutieren und die Grenzen des eigenen professionellen Handelns auszuloten. Die Drogenkonferenz, die in diesem Jahr zum 38. Mal stattfand, stand unter dem Titel „Suchthilfe im Kontext".


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Job und Pflege – wie geht das?

Unfallkasse Rheinland-Pfalz: Magazin für pflegende Angehörige informiert und hilft durch interessante Fakten, hilfreiche Tipps und spannende Reportagen rund um den Pflegealltag. Immer mehr Menschen sorgen mit hohem persönlichem Einsatz dafür, dass ein pflegebedürftiger Angehöriger weiterhin in seiner vertrauten Umgebung bleiben kann. Während Ihrer Pflegetätigkeit sind die Pflegenden automatisch gesetzlich unfallversichert. Welche Leistungen damit verbunden sind, erfahren sie in diesem Magazin.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Kreis erhält 447.000 Euro aus ehemaligem Betreuungsgeld

„1.340.519,66 Euro – so hoch ist der Betrag, den der Landkreis Neuwied in den Jahren 2016, 2017 und 2018 erhält aus dem ehemaligen Betreuungsgeld – in drei Jahresraten zu je 446.839,89 Euro,“ erklärt der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Bad Hönninger Apollonia Bildstock erstrahlt in neuem Glanz

Das jüngste Rheinhochwasser hat um den Bildstock der heiligen Apollonia in den Bad Hönninger Rheinanlagen keinen Bogen gemacht. Das Apollonia Heiligenhäuschen, unweit des Rheinstroms, ist seit Jahr und Tag ein beliebtes Ziel für Bürger, Gäste und Wanderer.


Kultur | Nachricht vom 08.06.2016

Kurzgeschichten und ein seltenes Musikinstrument

Mal klang es wie eine Harfe, mal nach einer karibischen Steel Drum, was dort aus dem Fenster des Stadthauses drang. Zur Lesung in der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“ von Autorin Michaela Abresch war auch der Hangspieler Uwe Wagner mitgekommen.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

PKW fährt in Anhausen unter LKW - Fahrer schwer verletzt

Am Dienstag, den 7. Juni, um 15:50 Uhr kam es in Anhausen auf der Landesstraße zu einem schweren Auffahrunfall. Ein LKW musste am Zebrastreifen halten. Ein nachfolgender PKW erkannte die Situation viel zu spät und krachte unter den LKW. Der Fahrer wurde schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Der Natur auf der Spur vor den Toren der City

Mit der Führung „Flora und Fauna im Engerser Feld“ bietet die Tourist-Information Neuwied am Sonntag, 12. Juni, ein unvergessliches Erlebnis für alle Naturliebhaber. „Bewaffnen“ sollten sich die Teilnehmer unbedingt mit einem Fernglas, denn bei der etwa zweieinhalbstündigen Wanderung gibt es einiges zu entdecken.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Neustädter CDU debattiert über schnelles Internet

Die Fraktion und der Vorstand der CDU Neustadt (Wied) trafen sich in der Wiedparkhalle, um über die anstehenden politischen Themen zu beraten: Auf der Agenda standen das schnelle Unternet, die Erweiterung der Kitas und die laufenden Arbeiten rund um Bürgerhaus, Sporthalle und Parkplatz.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Neuer Vorstand: Bürgerverein Bruchhausen aktualisiert Programm

Bei der Jahreshauptversammlung Ende Mai haben die Mitglieder des St. Laurentius - Josefs - Bürgervereins Bruchhausen den ersten Vorsitzenden Daniel Heinrichs für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Die Arbeit wird mit drei beliebten Veranstaltungen noch in diesem Jahr traditionell fortgesetzt.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Jugendherberge bietet gemeinsames Dach für „Barockteenager“

Seit 2013 treffen sich Mitglieder von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. einmal jährlich zu „UNTER EINEM DACH“. Nach Bad Ems und Bad Kreuznach bot in diesem Jahr die Jugendherberge von Altenahr das Dach. Die "Barockteenager", wie sich die Gruppenmitglieder selbst nennen, hatten dabei viel Spaß.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

„Hello, Dolly!“ - Erfolgsmusical kommt nach Bendorf

Das Lahnsteiner Theater präsentiert in Zusammenarbeit mit der Stadt Bendorf, dem Freundeskreis Sayner Hütte und der Städtischen Bühne Lahnstein am 13. August, um 19.30 Uhr und am 14. August, um 18 Uhr, im wundervollen Ambiente der historischen Eisengießerei der Sayner Hütte seine diesjährige Burgspiel-Produktion „Hello, Dolly!“


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Telefonbetrug: Anrufer geben sich als SWN-Mitarbeiter aus

Wegen einer neuen Betrugsmasche gehen derzeit zahlreiche Beschwerden bei den Stadtwerken Neuwied (SWN) ein: Anrufer geben sich als Mitarbeiter der SWN aus, verlangen die Zählernummer, um Kunden in neue Verträge bei einem anderen Anbieter zu locken.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Erfolgreiches Geschäftsjahr für Touristik-Verband Wiedtal

In der Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal im Hotel zur Post in Waldbreitbach konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurückgeblickt werden. Der 1. Vorsitzende Bürgermeister Werner Grüber informierte, dass dem Verband jetzt 60 Mitglieder angehören. Florian Fark, Leiter der Tourist-Information, stellte den Jahresabschluss 2015 vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.06.2016

SWN: Engagierte Arbeiter für die Nachwuchsförderung gesucht

Zum fünften Mal schreiben die Stadtwerke Neuwied (SWN) den Engagementpreis aus. „Nachwuchs sichert Zukunft“ lautet das Motto in diesem Jahr und ausgezeichnet werden sollen Menschen, die mit Elan, Ausdauer und neuen Ideen die Nachwuchsarbeit in den Vereinen fördern.


Sport | Nachricht vom 07.06.2016

SRC Skilanglaufteam erfolgreich bei Rollskimeisterschaft

Der SRC Heimbach-Weis war bei den 4. Heidebogen Rollskilaufes in Dresden/Radeburg dabei. Es starteten die Biathletin Catherina Freitag und der Trainer Stefan Puderbach in Dresden/Radeburg bei der Deutschen Flachmeisterschaft Rennrollski, organisiert von der Skiabteilung SG Klotzsche und dem Deutschen Skiverband (DSV).


Sport | Nachricht vom 07.06.2016

Siege und Niederlagen für Steimeler Tennis Teams

Am dritten Medenspielwochenende konnte sich der männliche U18 Nachwuchs auf eigenem Platz gegen den TC Bad Marienberg mit 11:3 behaupten. Im Spitzenspiel der Herren 55 (Rheinlandliga) hatte sie SG, die bisher ebenfalls noch ungeschlagene Mannschaft des TC Traben-Trabach, zu Gast.


Sport | Nachricht vom 07.06.2016

Vivien Ließfeld Dritte bei den Rheinlandmeisterschaften

Nach einigen Jahren Abstinenz bei Rheinlandmeisterschaften vertraten in diesem Jahr drei junge Nachwuchsathleten den VfL Waldbreitbach in Mayen bei den Rheinlandblockmeisterschaften. Vivien Ließfeld wurde dritte.


Kultur | Nachricht vom 07.06.2016

Dierdorfer Publikum nach England entführt

Unter der Leitung von Dirigent Andreas Weller entführte das Blasorchester Maischeid & Stebach seine Besucher auf die "Grüne Insel". Zur "Tea-Time" gab es im Martin-Butzer-Saal in Dierdorf ein besonderes Konzert mit unterschiedlichsten Liedern aus Großbritannien.


Kultur | Nachricht vom 07.06.2016

Frauenchor “Cäcilia” und Tatjana Fink brillierten

Blech trifft Voice überschrieb der Frauenchor “Cäcilia” Gladbach ein Konzert in der heimischen Pfarrkirche “Maria Himmelfahrt” und meinte damit, dass als Gäste die Wülfersberger Blasmusik unter Bernhard Senn mit ihnen zusammen musizierte. Ein Konzert, das bei den Besuchern der voll besetzten Kirche gut ankam.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Feuerwehr Dernbach feierte 135. Geburtstag

Am Wochenende den 4. und 5. Juni feierte die Feuerwehr Dernbach ihren Geburtstag. 1881 wurde die Wehr offiziell ins Leben gerufen. Dies bedeutet 135 Jahre Gemeinsinn, bürgerschaftliche Bereitschaft des Eintretens für den Nächsten in Not.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Sportcamp-Macher gehen in Niederbieber in die elfte Runde

Noch sind ein paar Plätze frei. Zum elften Kinder- und Jugend-Sportcamp lädt die Carmen-Sylva-Schule Realschule plus Niederbieber, der 1. FFC Neuwied und der TV Engers in der ersten Woche der Sommerferien (18.- 22. Juli 2016) auf die Sportanlage rund um den Rasenplatz in Niederbieber ein.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Verfolgung auf A 3 – Polizeifahrzeug gerammt

In den frühen Morgenstunden am 6. Juni gegen 3:50 Uhr wurde die Polizeiautobahnstation (PAST) Montabaur durch die benachbarte PAST Wiesbaden über eine aktuelle Verfolgungsfahrt informiert. Ein Fahrer mit einem roten Opel Corsa mit Kölner-Zulassung entzog sich der Kontrolle.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

DRK Kreisverbandes wegen Rock am Ring mehrfach im Einsatz

Anlässlich der Großveranstaltung Rock am Ring in Mendig waren bereits ab Mittwoch, den 1. Juni Helfer des DRK Kreisverbandes Neuwied vor Ort, um die Kollegen aus Mendig bei der Absicherung der Veranstaltung zu unterstützen. Es waren im Schichtsystem bis zu 25 Helferinnen und Helfer des DRK Kreisverbandes Neuwied im Einsatz, um gemeinsam mit Helfern anderer Kreisverbände eine Unfallhilfsstelle auf dem Veranstaltungsgelände zu betreiben.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Rock am Ring - Geld zurück trotz höherer Gewalt

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt Tipps für die Festivalbesucher. Extremes Wetter führte am Wochenende zu tragischen Unfällen und zum Abbruch des Musikfestivals „Rock am Ring“ in Mendig. Aufgrund der Unwetter konnte nur ein Teil der angekündigten Bands spielen.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Großer Festakt 200 Jahre Kreis Neuwied

Der Kreis Neuwied hatte zur Festveranstaltung „200 Jahre Kreis Neuwied“ in das Schlosstheater eingeladen. Staatsminister Roger Lewentz hielt die Festansprache. Landrat Rainer Kaul konnte ein volles Haus von Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Der neu entstandene Film „Der Landkreis Neuwied“ hatte Premiere.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Positive Bilanz des Runden Tisches Rhein-Westerwald

Auf 15 Jahre erfolgreiche Arbeit blickte der Runde Tisch Rhein-Westerwald bei seinem letzten Treffen in Hachenburg im Rahmen des Interventionsprojektes gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen. Zur Jubiläumsveranstaltung gratulierte auch Dr. Dagmar Heine-Wiedemann, Referatsleiterin im Landesministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.06.2016

Weltweit einzigartig

Hachenburger Brauerei landet spektakuläre Kronkorkenaktion. Hunderte verschiedene Westerwälder Ortsnamen krönen Hachenburger Biere. Die Westerwald Brauerei ist bekannt für ihre tiefe Verwurzelung mit ihrer Heimat.


Sport | Nachricht vom 06.06.2016

SG Wienau II auf dem Weg zum Klassenerhalt

Das vorletzte Relegationsspiel der SG Wienau/ Marienhausen endete in Rheinbrohl 4:4 Unentschieden. Das Spiel war nichts für schwache Nerven. Mit einem Sieg im letzten Relegationsspiel ist der Klassenerhalt geschafft.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2016

Viel Jubel beim Jubiläumskonzert in der Selterser Kirche

Ein volles Gotteshaus beim hundertsten „Konzert in alten Dorfkirchen“ war am Sonntag, 5. Juni in der evangelischen Kirche in Selters genauso ein Grund zum Jubeln wie die Tatsache, dass diese runde Zahl überhaupt erreichbar war. Möglich wurde das Jubiläum nur durch das intensive und zuverlässige Engagement der Mitarbeiter der Kleinkunstbühne Mons Tabor.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2016

Ausstellungseröffnung mit Bildern von Gustel Stein

„Gustel Stein - Ein mittelrheinischer Maler zwischen Abstraktion und der Welt des Sichtbaren“: Ausstellungseröffnung im Mittelrhein-Museum Koblenz am Freitag, den 10. Juni, um 19 Uhr. Anlass für die Ausstellung ist eine Schenkung des Ehepaars Servatius aus Mainz.


Region | Nachricht vom 05.06.2016

Messer geklaut

Zwei Männer stahlen in einem Neuwieder Discounter unabhängig voneinander Messer. Beide Diebe konnten gestellt werden. Bei einem 19-Jährigen wurde in seiner Wohnung vermutlich weiteres Diebesgut gefunden.


Region | Nachricht vom 05.06.2016

Notruf unter Einfluss von Betäubungsmitteln abgesetzt

Am Morgen des 4. Juni ging bei der Polizei gegen 9.10 Uhr der Notruf eines 25-jährigen Mannes ein, der aus einer benachbarten Wohnung des von ihm bewohnten Mehrfamilienhauses bedrohliche Äußerungen „Zieh mir das Messer aus dem Bauch“ gehört haben will.


Region | Nachricht vom 05.06.2016

Sportschütze Manfred Hartmann verstorben

Die Sportschützen des Kreises Neuwied trauern um einen ihrer Großen. Manfred Hartmann aus Rheinbrohl starb vor zwei Wochen nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren. Hartmann wird den Schützen fehlen.


Region | Nachricht vom 05.06.2016

Unwetter: Stebach unter Wasser und B 413 gesperrt

Am Sonntagabend gegen 17.45 Uhr fing ein Unwetter über der VG Dierdorf an. Am Schlimmsten hat es die Gemeinde Stebach getroffen. Dort liefen fünf Keller beziehungsweise Wohnungen voll. Die gesamte Feuerwehr der Verbandsgemeinde war im Einsatz beziehungsweise in Bereitschaft. Die B 413 ist bei Isenburg nach umgefallenen Bäumen gesperrt.


Sport | Nachricht vom 05.06.2016

Voltigierturnier - Kurtscheid I siegt vor Ingelheim

Der Samstag; den 5. Juni hatte es für die Voltigierer des RV Kurtscheid (RVK) in sich: Gleich mehrere erste Plätze konnte die heimische Vereinigung beim 23. Voltigierturnier auf Gut Birkenhof für sich einstreichen.


Region | Nachricht vom 04.06.2016

Thorsten Schmitt ist „Spieler der Saison“

Zum jeweiligen Saisonabschluss kürt B-Ligist SG Ellingen/ Bonfeld/ Willroth II traditionell den „Spieler der Saison“. Für die Spielzeit 2015/2016 wurde Thorsten Schmitt mit dem Wanderpokal ausgezeichnet. Nach Claus Theismann, Ivica Grabavac, Dennis Neitzert, Stefan Marth, Sascha Nievenheim und Julian Breithausen ist er nun bereits der siebte Spieler, dessen Namensschild den Wanderpokal ziert.


Region | Nachricht vom 04.06.2016

Feuerwehr braucht Nachwuchs

Der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz ist auf Tour: Seit Ende Mai bis August kommt der LFV mit zwei auffällig gestalteten Feuerwehrfahrzeugen in 36 Städte und Orte im Land, um für das Ehrenamt Feuerwehr zu werben. Am 9. Juni zwischen 10 Uhr bis 17 Uhr, macht die Tour auch halt auf dem Luisenplatz in Neuwied.


Region | Nachricht vom 04.06.2016

Gesichter - eine besondere Ausstellung

Lebendig, neugierig, fragend - so schauen den Zuschauer die Gesichter der Menschen an, die sich für die aktuelle Ausstellung „Lebenslinien" im Seniorenzentrum des Heinrich-Hauses porträtieren ließen. Die Fotos in Farbe oder auch Schwarz-Weiß sind Dreh- und Angelpunkt der neuen Schau im Foyer des Hauses.


Region | Nachricht vom 04.06.2016

Schöwer Dorfolympiade mit vielen Bestleistungen

Die Kirmesgesellschaft 1881 Giershofen hatte für das diesjährige Dorffest das Motto „Olympiade“ ausgegeben. Es durfte jede Gruppierung mit mindestens vier Teilnehmern daran teilnehmen. Diese integrative Gelegenheit nutzten neben den Kirmesgesellschaften der Nachbarorte auch eine Gruppe junger Asylanten.


Region | Nachricht vom 04.06.2016

Neue Seniorensicherheitsberater ausgebildet

Bürgermeister Michael Kessler freute sich, den neuen Seniorenberaterinnen der Stadt, Gabriele Zils und Monika Göbel-Zenz, die Ausbildungsurkunden überreichen zu können. Durch eine Schulung des Polizeipräsidiums Koblenz sind die beiden Frauen in die Lage versetzt worden, als Multiplikatoren anderen Senioren Tipps und Erfahrungen für die eigene Sicherheit weiterzugeben.


Region | Nachricht vom 04.06.2016

Fotoreise durch 200 Jahre im Landkreis Neuwied

Der Landkreis Neuwied präsentiert zu seinem 200-jährigen Jubiläum eine historische Fotoausstellung, die das Kreismedienzentrum erstellt hat. Die Ausstellung ist ab Montag, dem 6. Juni bis Ende August im Foyer der Kreisverwaltung für alle Bürgerinnen und Bürger zu sehen. Der Eintritt ist frei.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.06.2016

Junge Kunden erleben einen Tag voller Spaß und Abenteuer

Die Sparkasse Neuwied lud 300 junge Kunden ein, bei der diesjährigen S-Club-Tour einen aufregenden Tag im Phantasialand Brühl zu erleben. Ob Achterbahn, Wildwasserbahn oder Free-Fall-Tower: Bei strahlendem Sonnenschein wurde keine der zahlreichen Attraktionen ausgelassen.


Sport | Nachricht vom 04.06.2016

Felix Köllejan komplettiert Bären-Torhüterduo

Fünf Gegentore. Und noch nicht einmal zehn Minuten sind gespielt. Das hier wird nicht mehr der Abend der Bären. Das steht schon früh fest. Nur einer ist noch zuversichtlich. „Ich dachte komm, vielleicht packen wir das noch.“ Dieser Abend Anfang März in der Duisburger Scania Arena beschreibt wie kein zweites Erlebnis in der abgelaufenen Saison den Charakter von Felix Köllejan.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Starkregen in VG Waldbreitbach – Feuerwehr im Dauereinsatz

Starke Regenfälle sorgten am späten Donnerstagnachmittag, den 2. Juni für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Waldbreitbach. Es waren Keller leer zu pumpen, Straßen zu sperren und umgestürzte Bäume zu beseitigen.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Auffahrunfall im Feierabendverkehr bei Dierdorf

Auf der Landesstraße 258 Neuwied - Dierdorf kam es am Donnerstagabend, den 2. Juni kurz vor dem Kreisel zur Autobahnauffahrt A 3 zu einem heftigen Auffahrunfall. Die Bilanz war ein stark beschädigter Porsche, ein Totalschaden und zwei Personen, die sich in ärztliche Behandlung begeben mussten.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

LBM: Technischer Geschäftsführer Bernd Hölzgen verabschiedet

Nach 36 Jahren in der rheinland-pfälzischen Straßenbauverwaltung beginnt für Diplom-Ingenieur Bernd Hölzgen (64), technischer Geschäftsführer des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz, mit Ablauf des Monats Juli 2016 – kurz nach seinem 65. Geburtstag – der Ruhestand.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Milchgipfel: Den Ergebnissen müssen jetzt Taten folgen

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, sieht den Berliner Milchgipfel als Zwischenschritt zu dringend notwendigen Beschlüssen im Bundestag. Insofern sei es wichtig, dass Bundesminister Christian Schmidt die Kette vom Erzeuger über die Molkereien bis zum Handel hinter sich wisse.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Einmal mit Blaulicht und Martinshorn rund ums Krankenhaus

Vorschulkinder aus Dernbach zu Besuch im Dierdorfer Krankenhaus. Keine Angst vor dem Krankenhausaufenthalt, sondern viel Spaß hatten sieben Kinder aus dem Dernbacher Kindergarten, die mit zwei Erzieherinnen das Evangelische Krankenhaus in Dierdorf sowie die Rettungswache besuchten.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Startschuss für das Städtebauprojekt in Bad Hönningen

Die Stadt Bad Hönningen hat in seiner jüngsten Stadtratssitzung den wichtigen Beschluss zur Städtebauförderung der Bund-Länder-Fördermaßnahme „Stadtumbau West“ einstimmig verabschiedet. Damit stehen jetzt die Ampeln auf Grün. Mit dieser Stadtratsentscheidung wird das Städtebauförderprogramm jetzt offiziell eingeleitet.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Königsschießen am 19. Juni auf dem Dorfplatz in Scheuren

Wer hat Interesse an der Arbeit des St. Joseph Bürgervereins Scheuren oder des Junggesellen- und Jungmädchenvereins Scheuren? Am Samstag, 18. Juni 2016 laden beide Vereine zu einem Kennenlernabend für Nichtmitglieder auf dem Dorfplatz ein.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Förder- und Beratungszentren unterstützen Inklusion

Ab dem kommenden Schuljahr unterstützen vier weitere Förder- und Beratungszentren den Ausbau der Inklusion in Rheinland-Pfalz, eines davon im Kreis Neuwied, dies teilte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig mit. Insgesamt fördern dann 16 Förder- und Beratungszentren landesweit das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Strom durch Strömung - eine Infoveranstaltung der Grünen

Bürgernahe, preiswerte und sichere Energieversorgung durch den Einsatz von Flussturbinen im Rhein. Die Grünen vom Ortsverband Linz informierten in Zusammenarbeit mit der Energiegenossenschaft Bendorf über die Möglichkeit, eigenständig vor Ort preiswerten Strom zu erzeugen und zu vermarkten.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

2016 feiert der Landkreis Neuwied 200-jähriges Bestehen

In diesem Jahr feiert der Landkreis Neuwied das 200-jährige Bestehen seiner Gründung durch das preußische Königreich, das sich durch die Einführung der Kreise eine einheitliche Verwaltungsstruktur für Gebietseinheiten aus Dörfern, kleineren Städten und Gutsbezirken geschaffen hat.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

L 252 zwischen Vettelschoß und Oberelsaff wird voll gesperrt

Parallel zu den Bauarbeiten in Oberelsaff und Mittelelsaff wird die Fahrbahnabsenkung im Böschungsbereich der L 252 zwischen Vettelschoß und Oberelsaff beseitigt. Möglich ist das nur unter Vollsperrung: Ab dem 13. Juni wird der Verkehr für rund zwei Wochen umgeleitet.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

„LiteraTOUR“ rund um den Großmaischeider Wasserturm

Es geht weiter! Nach den großen Publikumserfolgen der vom „Team Wasserturm“ organisierten Veranstaltungen („Adventslesungen“, der „Sommernacht im Wasserturm“ und der Krimilesung „Mord un Dudschlaach“) lädt das Organisationsteam diesmal zu einem weiteren Event ein, dessen Ausgangs- und Endpunkt wiederum der Wasserturm sein wird.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

"Kindern Zeit schenken": Vettelschoss sucht Lernpaten

Am Montag, 6. Juni, findet um 13 Uhr in der Grundschule Vettelschoss eine Infoveranstaltung zum Lernpatenprojekt im Landkreis Neuwied statt. Die Grundschule zählt jetzt zu den insgesamt 16 Grundschulen im Kreis, die sich als Projektträger im Lernpatenprojekt engagieren.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Beim "NachtLeben" wird Barmherzigkeit zur Herzenssache

Einmal abschalten und im hektischen Alltag im wahrsten Sinne des Wortes zur „Besinnung“ kommen: Dafür bietet das nächste „NachtLeben“ in Kloster Ehrenstein am Freitag, 24. Juni ab 19 Uhr wieder eine gute Gelegenheit. Daran beteiligt sind auch die Walbreitbacher Franziskanerinnen.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Unwetter Raum Linz: Notrufe und Meldungen im Minutentakt

Im Raum Linz kamen am Donnerstagnachmittag, den 2. Juni heftige Niederschläger herunter. Straßen waren und sind noch blockiert. Zum Teil war auch für die Rettungskräfte kein Durchkommen mehr. Viele Keller mussten ausgepumpt werden. Neue Regenfälle sind angekündigt.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Reiter Roms galoppiert durch die Römerwelt

Hautnah präsentiert der Reiter Roms, den wir vergangenes Jahr schon in der RömerWelt begrüßen durften, die Reiterkunst sowie authentische, historische Ausrüstungen aus der Römerzeit. Über 20 Jahre ist Hermann Klinkhammer, der den Reiter darstellt, schon leidenschaftlicher Anhänger der römischen Kultur.


Werbung