Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23281 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Sport | Nachricht vom 07.09.2016

Internationales Fußballturnier der Jusos Rheinschiene

Fußballfieber in Rheinbrohl. Am 27. August, einem der heißesten Tage des diesjährigen Sommers, war es wieder soweit. Der Ball rollte und im Vordergrund des Tages stand der Spaß am gemeinsamen Fußballspiel, der Spaß an der Gemeinschaft und dem Beisammensein. Dabei war der Blick weniger auf die seit diesem Tag wieder laufende Fußballbundesliga gerichtet als vielmehr auf den wunderbaren Kunstrasenplatz des Hans-Zimmermann-Stadions in Rheinbrohl.


Sport | Nachricht vom 07.09.2016

Bezirksmeister wurden in Langenscheid ermittelt

Zum 38. Mal richtete der Zucht-, Reit- und Fahrverein Langenscheid sein Dressur- und Springturnier am ersten Septemberwochenende aus. In diesem Jahr integrierte der Verein dabei die jährlichen Bezirksmeisterschaften des Pferdesportverbandes Rhein-Westerwald in die Veranstaltung und stellte bei etwa 650 Nennungen ein schönes Turnier auf die Beine. Neumannshöhe und Kannenbäckerland siegten als Mannschaften.


Sport | Nachricht vom 07.09.2016

Schützengilde Raubach startet in die Wettkämpfe

Der Start der Rundenwettkämpfe 2016 steht für die Schützengilde Raubach an. Insgesamt fünf Mannschaften nehmen an den Wettkämpfen auf Bezirks- und Kreisebene teil. Daneben werden die Vereinsmeisterschaften im September ausgetragen und es gilt den Amtspokal zu verteidigen.


Kultur | Nachricht vom 07.09.2016

Besucher ließen sich von Farbenkraft bezaubern

Bei der Ausstellung der Künstlergruppe „Farbenkraft“ im Hofgut Nettehammer bei Andernach-Miesenheim lautete das gemeinsame Motto: „Farben verzaubern das Rheintal“. Die farbintensiven Gemälde der 16 Künstlerinnen fanden viel Zuspruch. Zwar machte gerade zum Ausstellungszeitraum der Sommer eine Pause, aber die attraktiven Festräume des Hofguts boten ein schönes Ambiente für die Kunst.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Bundespräsident Gauck würdigt Windhagener Engagement

Begonnen hat alles mit dem festen Willen, eine abgebrannte philippinische Schule wieder aufzubauen und für 270 Schülerinnen und Schüler, aus mittellosen Familien, die Schulausbildung zu sichern. Mit einer Handvoll Mitarbeitern organisierte Gisela Wirtgen einen Weihnachtsmarkt im eigenen Familienunternehmen und sammelte so die ersten Spendengelder.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Großes Jubiläumsfest - 50 Jahre Ortsgemeinde Straßenhaus

In diesem Jahr wird die Ortsgemeinde Straßenhaus 50 Jahre jung. Dieses einmalige Jubiläum wird mit einem großen Familienfest am Sonntag, 25. September auf dem Marktplatz in Straßenhaus gefeiert. Eine ganze Reihe Aktivitäten haben die Organisatoren geplant.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Musik, Wein und Lebensfreude pur beim Linzer Winzerfest

Die Weinkönigin Laura sowie die Weinprinzessinnen Verena und Alicia laden zum diesjährigen Linzer Winzerfest in die „Bunte Stadt am Rhein“ ein. Vom 9. bis 12. September gibt es wieder vier Tage lang Stimmung pur im urigen Weindorf auf dem Linzer Marktplatz inmitten der historischen Altstadt.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Westerwälder Firmenlauf erstmals im Livestream

Am 16. September fällt der Startschuss für den 6. Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf. Erstmals wird es eine Live-Übertragung des Geschehens via Internet geben. Die Organisatoren rechnen erneut mit über 1.000 Läufern in der Innenstadt von Betzdorf.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Kind gehörloser Eltern eingeschult

Alina G. wurde als Kind gehörloser Eltern in eine Regelschule eingeschult. Sie selbst ist hörend, aber ihre Muttersprache ist die Deutsche Gebärdensprache. Die deutsche Lautsprache ist für sie die Zweitsprache, die sie mittlerweile aber genauso gut beherrscht, wie ihre Kindergartenfreunde.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Kleine freie Bücherei in Steimel

Eine wunderbare Idee für alle die Bücher lieben oder bald lieben werden, hat in Steimel/Weroth, Zum Acker, Richtung Wald und Tretbecken, Einzug gehalten. Die simple Idee der kleinen freien Bücherei im Vorgarten, im Hof, an der Straße – für jeden frei.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Unappetitlicher Fund im Garten in Peterslahr

Eine Ehepaar aus Peterslahr traute seinen Augen nicht, als sie am Montag ihren Garten betraten. Ein riesiger Haufen lag im Kiesbett nahe der Hauswand. Noch nicht mal ein Elefant macht einen solch großen Haufen. Die Besitzer riefen die Polizei Straßenhaus zu Hilfe. Die stellten die These auf, dass wohl die Hinterlassenschaft aus einem Flugzeug stamme.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Unbekannte schlugen auf Frau ein und verletzten sie

Bislang unklar ist der genaue Ablauf eines Tatgeschehens, bei dem in der Nacht zu Dienstag, den 6. September eine Frau in Bad Honnef leicht verletzt wurde. Gegen 1 Uhr hatten Anwohner die Polizei Bonn über eine verletzte Frau informiert, die auf der Straße „Am Weiher“ lag.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Wolf am Rande des Naturparks Rhein-Westerwald fotografiert

Einem Jäger ist es gelungen dieser Tage einen Wolf in der Nähe von Neustadt/Wied zu fotografieren. Der Jäger hat das Bild direkt an die Experten des Landes Rheinland-Pfalz geschickt. Von dort kam jetzt die Bestätigung, dass es sich bei dem fotografierten Tier um einen Wolf handelt.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Jubiläen und Verabschiedung in den Ruhestand

Ursula Ecker geht nach 40 Jahren Dienst in den Ruhestand. Elke Scandura hat ebenfalls 40 Dienstjahre auf dem Buckel. Zum 25-Jährigen konnte Landrat Rainer Kaul Thomas Herdler gratulieren. Zu den weiteren Gratulanten gehörten Personalratsvorsitzender Christoph Becker und Büroleiter Manfred Thran.


Politik | Nachricht vom 06.09.2016

Freie Wähler Rheinland-Pfalz wählen neuen Landesvorstand

Stephan Wefelscheid wurde bei der letzten Mitgliederversammlung einstimmig als Landesvorsitzender bestätigt. Manfred Petry und Dr. Herbert Drumm wurden zu den Stellvertretern gewählt. Zudem übte Generalsekretär Lennart Siefert scharfe Kritik an SPD-Innenminister Roger Lewentz aus.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Heimbach-Weiser Chortage beenden Chorsommer

Mit den „Heimbach-Weiser Chortagen“, am Wochenende 17./18. September, findet ein ereignisreicher Chorsommer Rheinland-Pfalz seinen Abschluss in Neuwied/Heimbach-Weis. Chormusik einmal anders präsentiert, unter diesem Motto stehen die „Heimbach-Weiser Chortage 2016“, die der Gesang-Verein „Rheinperle“ Weis 1911 e.V. anlässlich seines 105-jährigen Bestehens in der Zeit vom 17. bis 18. September, in der Festhalle Heimbach-Weis veranstaltet.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Dorfjugend Raubach zeigt ihre Verbundenheit mit Heimat

Die Dorfjugend Raubach hatte am Sonntag, den 4. September zu einer geführten Heimatwanderung rund um den Ort eingeladen. Gemeinsam mit Förster Tobias Kämpf hatten die Jugendlichen eine ungefähr neun Kilometer lange Route mit einigen Zwischenstopps zusammengestellt, an denen es auch interessante Informationen zu verschiedenen Projekten und zu unserer Heimat gab.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Die hölzerne Muck darf bald aus dem Stall

Nur noch ein paar Tage, dann ist wieder Kartoffelmarkt in Steimel. Vom 16. bis 19.September findet das Fest auf dem Marktplatz in Steimel statt. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein hat auch für dieses Jahr wieder ein ganz tolles Programm mit viel Musik für Alt und Jung zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Kirmes in Ehlscheid steht an

Der Burschenverein Ehlscheid läutet die Oktoberfestsaison ein. Vom 16. bis 19. September ist es wieder soweit, die Ehlscheider Kirmes steht vor der Tür. Dieses Jahr getreu dem Motto „Oktoberfest“ wollen Burschen zusammen mit den Besuchern die Puppen tanzen lassen.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Landkreis bei Gesprächen zum Berlin/Bonn-Gesetz mit dabei

„Der Landkreis Neuwied wird bei den anstehenden Gesprächen zum Thema ‚Bonn/Berlin‘ mit eingebunden. Dafür habe ich mich beharrlich eingesetzt. Denn das im Koalitionsvertrag verankerte Berlin/Bonn-Gesetz darf selbst zukünftig nicht gebrochen werden. Dafür wollen wir uns weiterhin gemeinsam einsetzen“, erklärt Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Parkplatzempfehlung für das Spiel der Lotto-Elf in Rengsdorf

Am Mittwoch, den 7. September steigt endlich das große Spiel der Lotto-Elf gegen die Ü 40-Auswahl des SV Rengsdorf. Da der SV Rengsdorf für dieses Spiel mit vielen Besuchern und Zuschauern rechnet, bittet der Verein, möglichst frühzeitig anzureisen und das geänderte Parkkonzept zu beachten.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Kreiswaldbauverein Neuwied auf großer Lehrfahrt

Die große Lehrfahrt des Kreiswaldbauvereins führt in diesem Jahr in das Bergische Land. Sie findet statt am Mittwoch, den 14. September. Anmeldung erforderlich. Teilnahmegebühr 30 Euro pro Person. Die Abfahrt in Linz, Parkplatz am Rheinufer, ist für 7 Uhr geplant. Die Anfahrt zur A3 führt über Kalenborn, dort besteht eine Zustiegsmöglichkeit am Industriegebiet „Dachsberg“ gegen 7.20 Uhr. Die Rückkehr in Linz ist für etwa 20 Uhr geplant.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

19. Traktor- und Veteranentreffen in Rengsdorf

Die Rockfreunde Rengsdorf laden zum 19. Traktor- und Veteranentreffen vom 9. bis 11. September auf dem Waldfestplatz in Rengsdorf ein. Eine einzigartige Atmosphäre des Platzes, kombiniert mit einer ausgewogenen Mischung aus Traktoren, Lastwagen, Autos, Motorrädern, Stationärmotoren und landwirtschaftlichen Gerätschaften aus längst vergangenen Tagen.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Roger Lewentz ehrt langjährige SPD-Mitglieder in Harschbach

Der rheinland-pfälzische SPD-Landesvorsitzende und Innenminister Roger Lewentz liess es sich nicht nehmen, auf der Mitgliederversammlung langjährige SPD-Mitglieder auszuzeichnen. Vor den Ehrungen wurde dem Kandidaten für die Bundestagskandidatur der SPD, Martin Diedenhofen aus Erpel, die Gelegenheit gegeben sich den SPD-Mitgliedern vorzustellen.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Ab Herbst kann der Ball in der Sporthalle Irlich wieder rollen

Wer in diesen Tagen an der Sporthalle in Neuwied–Irlich vorbei kommt, stellt die Veränderung bereits von weitem fest. Aus der grauen Sporthalle mit ihrer Glasbausteinfassade, die altersbedingt deutliche Schäden aufgewiesen hat, ist ein helles, modernes Gebäude mit neuer Wärmedämmfassade und großen Fenstern geworden.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Lustiges Hoffnungskabarett für Männer um die Fünfzig

Im Rahmen der 15. Westerwälder Literaturtage bot Bernd Gieseking eine kabarettistische Lesung auf der Kleinkunstbühne des Hotels zur Post in Waldbreitbach. „Gefühlte Dreißig - Hoffnungskabarett für Männer um die fünfzig" lautet sein neuestes Buch, Stimmungsaufheller sowie Fortbildungs- und Selbsterkenntnislektüre für Männer und Frauen gleichermaßen.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

VdK Linz ging auf Eiszeit-Safari

Erstes Ziel der Reise war die Sonderausstellung „Eiszeit-Safari“ auf der Festung Ehrenbreitstein und im Anschluss daran gab es ein gemütliches Beisammensein auf der urigen Malberg-Hütte in Hausen auf den Höhen des Wiedtales.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Altkleidersammlung „Aktion Helfen zum Überleben“

In den Pfarreien im Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald findet auch in diesem Jahr findet wieder die alljährliche Altkleidersammlung statt. Gesammelt werden jede Art von Gebrauchttextilien, Kleider, Anzüge, Mäntel, Jacken, Pullover, Hemden, Wäsche, Decken, Federbetten und Schuhe. Unterstützt werden die Opfer des Bürgerkrieges in Syrien.


Region | Nachricht vom 05.09.2016

Ausstellung „Carmen Sylva - Eine Königin aus Neuwied“

Am 29. Dezember 1843 wurde Elisabeth zu Wied, die spätere Königin von Rumänien, in Monrepos geboren. Durch die Heirat mit Karl von Hohenzollern-Sigmaringen eröffnete sich ihr in Rumänien ein Betätigungsfeld, auf dem sie sich besonders durch ihr soziales und karitatives Engagement hervortat. Das Roentgen-Museum Neuwied widmet ihr derzeit eine Ausstellung.


Politik | Nachricht vom 05.09.2016

Junge Freie Wähler Rheinland-Pfalz gegründet

Einen eigenen Jugendverband haben jetzt die Freien Wähler (JWF) Rheinland-Pfalz gegründet. Im Rahmen der Gründungsversammlung wurde der Vorstand gewählt. Sascha Müller aus Altenkirchen ist als Landesvorsitzender der JFW gewählt worden


Wirtschaft | Nachricht vom 05.09.2016

IHKs setzen sich für Handelsabkommen CETA ein

Das Handelsabkommen CETA mit Kanada ist unterschriftsreif. Die Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) begrüßt das Handelsabkommen und sieht darin für die Wirtschaft des Landes großes Potenzial.


Sport | Nachricht vom 05.09.2016

7. Staffel-Marathon Waldbreitbach

Bis Ende August haben sich bereits 61 Staffeln für den 7. Staffel-Marathon Waldbreitbach am Montag, 3. Oktober (Feiertag), angemeldet. Aus der Verbandsgemeinde Waldbreitbach stehen aktuell 20 Staffeln auf der Meldeliste. Die meisten Staffeln stellt die Deutschherrenschule (Realschule Plus) Waldbreitbach mit neun Schülerstaffeln und zwei Lehrerstaffeln.


Kultur | Nachricht vom 05.09.2016

Endspurt für Künstler im Kreis Neuwied

Die Galerie im Uhrturm Dierdorf richtet als Novum einen Kunstwettbewerb aus, der sich an alle Kunstschaffenden im Kreis Neuwied richtet. Zugelassen sind alle Techniken der Bildenden Kunst: Grafik, Malerei, Fotografie und Plastik. Es gibt keine thematische Bindung. Die Anmeldefrist endet am 17. September.


Region | Nachricht vom 04.09.2016

Fahrradsicherheitstrainings sind ein Dauerbrenner

1.250 Kinder aus rund 90 Kindertagesstätten in der Region nahmen 2016 an den Fahrradsicherheitstrainings von Gerhard Judt und der Westerwald Bank teil - eine Erfolgsgeschichte. 2008 startete das Projekt mit 20 Einrichtungen.


Region | Nachricht vom 04.09.2016

Tag der offenen Tür der Feuerwehr Heimbach-Weis

Die Freiwillige Feuerwehr Heimbach-Weis veranstaltet am Sonntag den 11. September im und um das Gerätehaus „Am Weiser Bach“ ihren Tag der offenen Tür, zu dem die Wehr herzlichst einlädt. Los geht es um 11 Uhr mit dem musikalischen Frühschoppen, der durch den Musikverein Heimbach-Weis und den Spielmannszug Heimbach-Weis musikalisch gestaltet wird.


Region | Nachricht vom 04.09.2016

Bernd Munkel neuer Schützenkönig

Über vier Stunden mühten sich die Mitglieder der Neuwieder Schützengesellschaft auf ihrem Übungsgelände in Nodhausen damit ab, den von Matthias Hermann erbauten und von Ramona Hanf kunstvoll bemalten Königsadler auf ihrem Schützenfest den Garaus zu machen, um einen Nachfolger für den zweimaligen König Hans Bäsch zu finden.


Region | Nachricht vom 04.09.2016

„Wake-Up-Festival“ in Linkenbach war voller Erfolg

Traditionell am ersten Wochenende im September stattfindend, erfreute sich das diesjährige „Wake-Up-Festival“ (WUF) auch am 2. und 3. September großer Beliebtheit. Bei traumhaften Temperaturen über 24 Grad und einer großen Auswahl an verschiedenen Musikstilen startete die Veranstaltung schon zum 12. Jahr in Folge.


Region | Nachricht vom 04.09.2016

Festliche Einweihung der „Ahl Schul“ in Oberdreis

„Alle Schwierigkeiten und Hindernisse sind Stufen auf denen wir in die Höhe steigen.“ Mit diesem Zitat von Friedrich Nietzsche eröffnete Ortsbürgermeister Dieter Klein-Ventur seine Rede und somit zeitgleich die offizielle Einweihung des neuen Gemeindezentrums in Oberdreis.


Region | Nachricht vom 04.09.2016

Motorrad-Corso quer durch Neuwied

Am Sonntag, den 4. September fand anlässlich des 70. Jahrestages der Motosportveranstaltung „Quer durch Neuwied“ ein Motorrad-Corso statt. Gefahren wurde mit historischen Motorrädern quer durch die Neuwieder Innenstadt. Maßgeblich für die Route war der historische Verlauf des Events vor 70 Jahren.


Region | Nachricht vom 04.09.2016

Live Musik am Rheinufer und verkaufsoffener Sonntag in Neuwied

Das Aktions-Forum präsentierte auf dem Luisenplatz in der City ein Grillevent. Hier wurde Leckeres vom Grill serviert und am Sonntag gab es dazu Livemusik. „Shop & Grill“ nennt sich die Aktion, schließlich luden am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr auch die Geschäfte zum Shopping ein.


Sport | Nachricht vom 04.09.2016

SG Marienhausen entführt drei Punkte aus Niederelbert

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau hatte am Donnerstag, den 1. September in Niederelbert ihr Nachholspiel gegen die SG Elbert II. Von Beginn an konnte Marienhausen dem Spiel seinen Stempel aufdrücken und zeigte schönen Kombinationsfußball.


Sport | Nachricht vom 04.09.2016

Marienhausen II kommt mit Punkt aus Eisbachtal heim

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/ Wienau spielte am Freitagabend, den 2. September in Nentershausen gegen Eisbachtal II. Am Ende konnten die Gäste einen Punkt mit nach Hause nehmen und vorübergehend die Tabellenführung erobern.


Region | Nachricht vom 03.09.2016

Zusätzliche Busverbindungen von und nach Bendorf

Neue Busfahrpläne bringen Vorteile für Schulkinder, Pendler und Senioren. Seit Montag, 29. August gelten für Bendorf die neuen Busfahrpläne der Linien 150 und 151. Mit zusätzlichen Fahrten und neue Haltestationen weisen die von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz geplanten Strecken weitreichende Verbesserungen auf.


Region | Nachricht vom 03.09.2016

„Berufe in Uniform“ im BIZ

Sie sorgen für Recht und Ordnung und genießen in der Bevölkerung ein hohes Ansehen. Für viele junge Leute sind Polizei, Zoll oder Bundeswehr aber auch interessant, wenn sie nach einem Ausbildungsplatz suchen. Das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Neuwied stellt deshalb in seiner Reihe „BIZ am Donnerstag“ am 15. September „Berufe in Uniform“ vor.


Region | Nachricht vom 03.09.2016

Herbstkranzbinden im Stadtteiltreff

Gerade in der Herbstzeit, wenn wir nicht mehr so viel draußen in der Natur sein können, wollen wir uns die Natur ins Haus holen. Und das geht am besten mit Dekorationen aus natürlichen Materialien. Zum Beispiel mit einem Herbstkranz. Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 03.09.2016

Tag des offenen Denkmals am 11. September

Zum 24. Mal findet am Sonntag, den 11. September, der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Unter dem Thema: „Gemeinsam Denkmale erhalten“ steht das bürgerschaftliche Engagement bei privaten und öffentlichen Initiativen im Vordergrund. Wieder sind zahlreiche interessante Gebäude und Ensembles im Kreis Neuwied für die Öffentlichkeit zugänglich.


Region | Nachricht vom 03.09.2016

Tödliches Ende eines Flugtages

Der Flugtag in Dierdorf-Wienau nahm am Samstag, den 3. September ein abruptes und tragisches Ende. Der Doppeldecker, der traditionell die Süßigkeiten über dem Flugfeld abwirft, stürzte aus noch ungeklärter Ursache kurz nach dem Abwurf neben dem Flugfeld ab. Der Pilot kam dabei ums Leben.


Region | Nachricht vom 03.09.2016

Dachstuhlbrand in Stebach

Am Samstagabend, den 3. September gingen zum dritten Mal die Melder der Feuerwehrleute in der Verbandsgemeinde Dierdorf. War morgens eine Hecke in Kleinmaischeid in Flammen aufgegangen, nachmittags der Flugzeugabsturz in Wienau, brannte abends ein Dachstuhl in Stebach.


Region | Nachricht vom 03.09.2016

Siebte Food Rallye gestartet

Am Samstag, den 3. September fand erfolgreich zum 7. Male die Food Rallye statt. Am Morgen starteten die Oldtimer im Minutentakt in Neuwied, um eine 200 Kilometer lange Rundreise an den Flüssen des Rheins, der Mosel und der Lahn zu machen.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.09.2016

3000 Mietgeräte für jeden Einsatzzweck

Mit über 3000 Mietgeräten aller Kategorien ist die Beyer KG in Hilgert ein gefragter Partner, wenn für Spezialaufgaben oder kurzfristige Einsätze eine besondere Maschine oder ein Fahrzeug mit XXL-Ausmaßen gesucht wird. Einen großen Teil dieses Maschinen- und Fuhrparks zeigte das Unternehmen in der neuen Niederlassung Koblenz/Neuwied/Montabaur am Samstag in Hilgert. Neben sachlichen Informationen und Geräten zum Staunen sollte aber auch der Aha-Effekt nicht zu kurz kommen, betonte Marketingleiterin Inken Schneider.


Kultur | Nachricht vom 03.09.2016

Neuwied startet Interkulturelle Woche mit „Getürkten Liedern“

„Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ Dieses Motto der Interkulturellen Woche macht deutlich, wofür die Veranstaltungsreihe steht. Sie will rassistischer Gewalt, Rechtsradikalismus und anderen fremdenfeindlichen Erscheinungen entgegentreten. Sie will informieren, Toleranz fördern und die Menschen, die sich für eine solidarische Gesellschaft einsetzen, in den Mittelpunkt rücken.


Region | Nachricht vom 02.09.2016

Instrumentenkarussell lädt zur Mitfahrt ein

Eine interessante Möglichkeit zum Ausprobieren unterschiedlichster Musikinstrumente bietet die Musikschule der Stadt Neuwied an. Um sich einen Überblick über die verschiedenen Arten der Instrumente zu machen und dabei vielleicht „sein“ Instrument zu entdecken, werden Klavier/ Keyboard, Gitarre, Geige/ Cello, Blockflöte/ Querflöte/ Klarinette, Trompete/Posaune und Perkussionsinstrumente vorgestellt.


Region | Nachricht vom 02.09.2016

120 blinde und sehbehinderte Kinder bekommen Freikarten

120 Schülerinnen, Schüler und Kinder der Kindertagesstätte (Kita) der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied (LBS) dürfen sich freuen, denn sie besitzen nun Freikarten für das begehrte Taschenlampenkonzert am Samstag, 10. September ab 18 Uhr in Koblenz am Deutschen Eck.


Region | Nachricht vom 02.09.2016

Kinder lernten heimische Pflanzen und Insekten kennen

Dass einige der 30 Kinder, die bei einer Ferienfreizeit im Berufsbildungswerk im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis zwei tolle Ferienwochen verbrachten, gehandicapt sind, merkte man schon nach kurzer Zeit nicht mehr. Ausgelassen spielten behinderte und nicht behinderte Kinder zusammen.


Region | Nachricht vom 02.09.2016

Unterschriftenübergabe der Kampagne „Rette die Bildungskette“

Am Dienstag, den 30. August übergaben die sieben staatlich anerkannten Weiterbildungsträger in Rheinland-Pfalz dem Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Prof. Dr. Konrad Wolf über 8.000 gesammelte Unterschriften für die Kampagne „Rette die Bildungskette“.


Region | Nachricht vom 02.09.2016

L 267 in Brückrachdorf – erste Verkehrsberuhigung kommt

Die elektronische Geschwindigkeitsanzeige in der Selterser Straße weist zwar die Verkehrsteilnehmer auf die gefahrene Geschwindigkeit hin, aber erfüllt nicht die Erwartungen der Brückrachdorfer. Auch verdeckte Messungen ergaben erschreckende Zahlen. Jetzt werden erste Maßnahmen ergriffen.


Region | Nachricht vom 02.09.2016

Eine Stadt ohne Strom

Ein defektes Erdkabel war Auslöser für den Stromausfall in Neuwied, der die ganze Stadt betraf. Am Freitagmorgen, den 2. September, um kurz vor elf Uhr, war schlagartig das Leben in der Stadt lahm gelegt. Es wurde in vielen Geschäften dunkel, die Kassen funktionierten nicht mehr, Türen gingen nicht mehr auf oder zu. Fahrstühle blieben stecken. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.


Region | Nachricht vom 02.09.2016

Wie teuer wird die Brex?

Bei einer Reaktivierung der Bahnstrecke muss die Stadt Bendorf mit Kosten in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro rechnen. Am 13. September entscheidet der Bendorfer Stadtrat darüber, ob sich die Stadt an den Kosten einer Wiederbelebung der Brexbachtalbahn beteiligen soll. Wichtig wird für die Ratsmitglieder sein, welche Ausgaben auf die Stadt zukommen, wenn wieder Züge auf den Gleisen rollen.


Region | Nachricht vom 02.09.2016

Ratsmitglied Klaus Eckenroth verabschiedet

Klaus Eckenroth war Mitglied des Rates der Stadt Bad Honnef seit dem Jahr 2001. Da er jetzt sein Mandat niederlegte, dankte ihm Bürgermeister Otto Neuhoff in der letzten Ratssitzung. Bürgermeister Neuhoff würdigte Klaus Eckenroths ehrenamtliches Engagement und seine erheblichen Verdienste in der Kommunalpolitik.


Politik | Nachricht vom 02.09.2016

Verbandsbürgermeister Volker Mendel: 40. Dienstjubiläum

Volker Mendel, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach, konnte zur Feier seines 40. Dienstjubiläums eine große Gratulantenschar begrüßen. Das Bürgerhaus in Niederhofen war am Freitagnachmittag, 2. September bis auf den letzten Platz gefüllt. Landrat Rainer Kaul übergab die von der Ministerpräsidentin Dreyer unterschriebene Urkunde.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.09.2016

Azubis bei Metsä Tissue bestehen Prüfung

Am 31. August gratulierte der Werkleiter Markus Claaßen den „ehemaligen Azubis“ von Metsä Tissue im Rahmen einer kleinen Feierstunde zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung 2016. Das Unternehmen hat die erfolgreichen Azubis alle übernommen.


Sport | Nachricht vom 02.09.2016

30 Kinder beim ersten Sommercamp der JSG Feldkirchen

Was für eine Premiere. Beim ersten Sommercamp der gastgebenden JSG Feldkirchen/ Hüllenberg in Kooperation mit der Fußballschule Doppelspass konnten 30 Jungs zwischen sechs und vierzehn Jahren ihrer Fußballbegeisterung freien Lauf lassen. Kindgerechtes Fußballtraining und originelle Spielformen standen im Vordergrund.


Kultur | Nachricht vom 02.09.2016

Stummfilm-Konzert in der Gießhalle der Sayner Hütte

Am Freitag, 16. September und am Samstag, 17. entführt Stephan Graf von Bothmer das Publikum in der Sayner Hütte mit seinen Stummfilm-Konzerten in andere Welten. Der Berliner Künstler füllt mit seinen Stummfilm-Konzerten Theater und Konzerthäuser auf fünf Kontinenten. Bothmer erweckt mit seiner Musik - live am Flügel - die Filme zu neuem Leben und schafft durch seine extreme filmmusikalische Präzision die Freiräume, die er für seine tiefgreifende Interpretation braucht.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Mal-Aktion der KiTa Kinderplanet - Bunte Wassertiere für den Zoo

Den Tunnel an der Seehundanlage zieren seit vielen Jahren Bilder von Kindern der Kindertagesstätte Kinderplanet. Alle paar Jahre müssen die Wandmalereien aber erneuert werden. Das haben die Kinder der städtischen Kindertagesstätte Kinderplanet aus Heimbach-Weis nun gemacht und die Wände im Rahmen eines Projekts mit bunten Unterwasser-Tiermotiven bemalt.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Popow und Kipping treten gemeinsam bei den Paralympics an

Das Duo Heinrich Popow und Thomas Kipping ist im Leistungssport wie auch bei den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro, die vom 7. bis 18. September stattfinden, außergewöhnlich und einmalig: Beide sind Handwerker, Kipping Orthopädietechnikermeister, Popow Lehrling zum Orthopädietechnik-Mechaniker im Betrieb von Thomas Kipping. Jetzt sind sie auf dem Weg nach Rio.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

10. Jahrgang startet duales Studium in Elektrotechnik

Zum diesjährigen Ausbildungsjahr startet nun bereits der 10. Jahrgang. Das Studienangebot wurde seinerzeit gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz entwickelt. Mit der Doppelqualifikation sind die Absolventen für den Berufsalltag bestens gerüstet. Für Unternehmen ist das duale Studium eine attraktive Ausbildungsmöglichkeit im Wettbewerb um qualifizierte Bewerber.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Jahrsfelder Markt mit Stargast Marry

Der 328. Jahrsfelder Markt wurde am Donnerstag, den 1. September eröffnete. Tausende strömten nach Straßenhaus, um über die 1.500 Meter lange Marktstraße zu flanieren. Die offizielle Eröffnung erfolgte mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Werner Grüber. Stargast war in diesem Jahr Marry.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Künstlernachwuchs in Feldkirchen

Für drei Tage verwandelten sich der Spieletreff und seine Außenfläche in Neuwied-Feldkirchen in ein buntes Atelier. In der Sommer-Künstler-Werkstatt des Kinder- und Jugendbüros lernten die Kids Künstler wie Claude Monet und Niki de Saint Phalle und ihre Werke kennen.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Raus aus der Stadt – rein in die Natur

Bereits zum sechsten Mal konnten Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren bei den Walderlebnistagen die Natur spielerisch kennenlernen. Die Pfadfinder des VCP Feldkirchen boten zusammen mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied ein buntes Programm auf dem Gelände der Ochsenalm an.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Besichtigungen in Bad Honnef am Tag des offenen Denkmals

Auch in der Stadt Bad Honnef sind Denkmale zu besichtigen, für die am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September, besondere Programme angeboten werden. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat den Tag dieses Jahr unter das Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ gestellt. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Eine Belegschaft macht sich auf den Weg

Am 31. August drehte sich auf dem Rasselstein in Andernach und an der Beize in Neuwied kein Rad mehr. Dies galt auch für die Lastkraftwagen von Becker & Co. GmbH. Die Belegschaften folgten dem Aufruf der IG Metall zum Aktionstag am 31. August in Duisburg. Um 5 vor 12 Uhr war es soweit: Über 9.000 Beschäftigte – davon 1.500 aus den obengenannten Betrieben machten ihrem Unmut zu den Überlegungen von ThyssenKrupp und ihrer Stahlsparte Luft.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Generationenkino startet in eine neue Runde

Im vergangenen Jahr rief der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied gemeinsam mit den Kinobetrieben Weiler die Filmreihe Generationenkino ins Leben – mit großem Erfolg. Jetzt gibt es wieder drei neue Termine für den gemütlichen Nachmittag mit Freunden und Familie bei Kaffee und Kuchen und anschließender Filmvorführung im Metropol-Kino.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Transportleitung Dattenberg nach Leubsdorf wird erneuert

Leitungsschäden in der Trinkwasserversorgung zwischen Dattenberg und Leubsdorf gaben den Anlass, die dort verlegte Wassertransportleitung sowie das dazugehörige Steuerkabel neu zu verlegen. Starke Außen- und Innenkorrosion ließ befürchten, dass auch in der Zukunft mit weiteren kostenintensiven Reparaturen zu rechnen sei.


Region | Nachricht vom 01.09.2016

Herbstmeeting der Reiter steht in Oberbieber an

Im Landesleistungszentrum Neuwied-Oberbieber wird am zweiten Septemberwochenende vom 8. bis 11. September Springsport der Spitzenklasse geboten. Der Reiterverein Neuwied lädt zum jährlichen „Herbstmeeting“ ein, damit Pferd und Reiter ihr Können unter Beweis stellen können.


Politik | Nachricht vom 01.09.2016

Bewerber für Bundestagsmandat stellten sich vor

Der SPD-Ortsverein Maischeid hatte zur Mitgliederversammlung in die Gaststätte "Zum Isertal" nach Kleinmaischeid eingeladen. Vorsitzender Guido Kern begrüßte an diesem Abend besonders Bürgermeister Horst Rasbach sowie Dr. Thomas Stumpf aus Windhagen und Martin Diedenhofen aus Erpel, die sich beide um das SPD-Bundestagsmandat für die im nächsten Jahr stattfindende Bundestagswahl bewerben.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

TC Steimel bei den Tannenhof-Open aktiv

Bei der 7. Auflage der Tannenhof-Open auf der Anlage des TC Maischeid waren auch Natanja Neitzert, Michaela Schür und Florian Kluth gemeldet. Bei bestem Turnierwetter zeigten die rund 40 Spieler/innen aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Niedersachsen und Westfalen gute Leistungen.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

VG Bad Hönningen mit Schiff erkunden

Der Sommer wird bunt. In der Verbandsgemeinde (VG) Bad Hönningen dürfen sich Gäste, Besucher und Bürger ab sofort wieder auf ein weiteres Sommerangebot in der Rheinschifffahrt freuen. Mit dem Schifffahrtsunternehmen, Personenschifffahrt Collee Neuwied (PCN), kann ab sofort pünktlich zu den Sommerveranstaltungen und Herbstfesten wieder per Schiff über die Anleger der Ortsgemeinden und der Stadt besucht werden.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Infos über Vollmacht und Verfügung

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung: Zu diesen beiden verwandten Themen bietet das Mehrgenerationenhaus (MGH) der Katholischen Familienbildungsstätte Neuwied in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer e.V. (SKFM) zwei kostenlose Informationsveranstaltungen an.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Atemberaubende Sprünge, schwere Anstiege, tolle Aussichten

Schulferien zu haben und dabei schweißtreibend sportlich aktiv sein - dass dies möglich ist und sogar Spaß machen kann, zeigten wieder einmal die Jugendlichen, die mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied bei der Trekkingtour in den südfranzösischen Cévennen unterwegs waren.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Fotografische Reise durch die Geschichte des Landkreises

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung Neuwied konnten die Ausstellung mit historischen Fotos aus dem Landkreis Neuwied bereits besuchen. Die seit Juni präsentierten Bilddokumente werden wegen der großen Nachfrage noch bis Ende September gezeigt.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Schulneulinge fürs nächste Jahr jetzt anmelden

Eltern, deren Nachwuchs das sechste Lebensjahr vollendet hat oder bis zum 1. September 2017 vollenden wird, sollten ihre Kinder am Montag, 19. September, von 14 bis 16 Uhr in einer der städtischen Grundschulen anmelden.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Landesgartenschau wäre ein Gewinn

FDP-Bezirksvorsitzender Alexander Buda kämpft für Zuschlag an Region. Hoher Besuch im hohen Norden des Landes: Der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Andreas Becht, war der Einladung des FDP-Bezirksvorsitzenden Alexander Buda gefolgt.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Rengsdorfer Bürger über Stand der Fusion informiert

Am 30. August fanden die ersten beiden Informationsveranstaltungen für die Bürger zur Fusion der Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach statt. In Hardert und Oberhonnefeld hatten die Bürger Gelegenheit sich aus erster Hand zu informieren und Fragen zu stellen. Aus Mainz war Staatssekretär Kern mit einem Mitarbeiterstab gekommen.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Arbeitsmarkt: Es gibt noch viele unbesetzte Lehrstellen

Der Arbeitsmarkt im August weist zwar für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen einen leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit auf, das gilt aber als saisonbedingt. Die Quote bleibt unverändert bei 5,5 Prozent. Der Ausbildungsmarkt weist in einigen Berufen noch viele unbesetzte Lehrstellen auf.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Basar der Kindergärten Dierdorf war gut besucht

Am 10. Juli richtete der Elternausschuss gemeinsam mit dem Förderverein der Kindergärten der Stadt Dierdorf einen Kinderbasar im Gemeinschaftshaus in Giershofen aus. Um 12.30 Uhr wurden für Schwangere und ab 13 Uhr für alle Interessenten die Türe geöffnet.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Rüddel begrüßt Demo gegen Bahnlärm

„Ich begrüße die Demo gegen den Bahnlärm am Samstag, den 3. September in Koblenz. Das Anliegen der Bürgerinitiativen findet meine volle Unterstützung“, erklärte Erwin Rüddel. „Schließlich habe ich ja selbst auf der großen Demo im vorigen Jahr zu den Teilnehmern gesprochen“, fügte der Politiker hinzu, der gemeinsam mit einem Kollegen der SPD und einer Grünen-Kollegin die „Parlamentsgruppe Bahnlärm“ ins Leben gerufen hat, der sich inzwischen bereits über 120 Bundestagsabgeordnete angeschlossen haben.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Fit für den OP

Vierzehn Auszubildende haben Ende August ihre Prüfung zur operationstechnischen Assistentin (OTA) und zum operationstechnischen Assistenten am Rheinischen Bildungszentrum in Neuwied erfolgreich abgeschlossen. Die dreijährige Ausbildung qualifiziert sie für die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben im Operationsdienst und den Funktionsbereichen Ambulanz, Endoskopie und Zentralsterilisation.


Region | Nachricht vom 31.08.2016

Aktionsbündnis präsentiert deutschlandweit einen Kurzfilm

„Auf nach Berlin!“ ist ein Kurzfilm für die Sozialen Medien. Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene. Der Film soll jungen Menschen deutlich machen, wie notwendig mehr Geld von Bund und Land auch in der eigenen Heimatstadt ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.08.2016

Mit der VR-Bank ins Phantasialand

Die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG beendete die Sommerferien traditionell mit ihrer VR-GO Tour. 72 Kinder und 21 Betreuer starteten am Samstagmorgen, den 27. August Ihren Ausflug in den Brühler Freizeitpark.


Sport | Nachricht vom 31.08.2016

KSC Karate Team erfolgreich in Dänemark

Zum Einstieg in die neue Saison hat das KSC Karate Team einen guten Start hingelegt. Gemeinsames Training und ein Top Turnier beim Sports Karate Camp sorgen für gute Stimmung. Gold. Silber. Bronze. Es war alles dabei für das KSC Karate Team.


Sport | Nachricht vom 31.08.2016

Michele Eich, Niklas Eitelberg und Emil Müller Jugendclubmeister

Spannende Matches lieferten sich die Jugendlichen des TC Steimel anlässlich der Teilnahme an den Jugend-Clubmeisterschaften 2016. Vereinsmeisterin bei der weiblichen Jugend wurde erstmals Michele Eich, die sich jeweils gegen Jil Dreidoppel und Ayleen Herder durchsetzen konnte.


Kultur | Nachricht vom 31.08.2016

Ihre Stimme für den „SonntagsChor“

Er gehört inzwischen zu den renommiertesten Chören im Land: der „SonntagsChor“ Rheinland-Pfalz. Für das Konzertjahr 2017 findet am 12. November eine neue Audition statt, in der sich Sängerinnen und Sänger dem Chorleitungsteam vorstellen können. Insbesondere Männerstimmen — 1. Tenor sowie 1. und 2. Bass — sind dem Chor willkommen.


Region | Nachricht vom 30.08.2016

Auffahrunfall: Sprinter knallt auf Sattelzug

Am Montag, den 29. August, kurz vor Mitternacht, kam es auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln, im Steigungsstück nach dem Wiedtal zu einem Auffahrunfall. Hierbei kollidierte der von hinten herannahende Mercedes Sprinter mit hohem Geschwindigkeitsüberschuss mit dem Auflieger des vorausfahrenden Sattelzugs.


Region | Nachricht vom 30.08.2016

11. September: Tag des offenen Denkmals in Neuwied

Der zweite Sonntag im September ist traditionell der „Tag des offenen Denkmals“. Ein Tag, an dem viele zum Teil sonst verborgene Gebäude und Parks geöffnet werden. Verborgene Schätze deckt die Tourist-Information der Stadt Neuwied an diesem Tag zwar nicht auf, sie lädt aber ein zu Führungen, die Bau- und Kulturdenkmäler in ein etwas anderes Licht rücken.


Region | Nachricht vom 30.08.2016

S.O.S. für ASS: Dringend Förderer für Schüler-Projekt gesucht

Derzeit ist es sehr ruhig auf dem Gelände der Reitanlage im Zentrum für Therapeutisches Reiten Johannisberg in Windhagen, der Betrieb läuft ganz normal. Eigentlich müsste sich das am Dienstagnachmittag, den 30. August schlagartig ändern: Denn dann gehört die Anlage traditionell den Schülern der Albert-Schweitzer-Schule in Asbach (ASS).


Region | Nachricht vom 30.08.2016

Was tun, wenn das Wasser kommt?

Wasser ist lebensnotwendig. Wasser kann aber auch zur Gefahr werden. Das haben in diesem Sommer Starkregen und Sturzfluten deutlich gezeigt. Doch kann man sich gegen solche Ereignisse schützen? Gibt es Vorsorgemaßnahmen? Und was tut man, wenn das Wasser kommt und Keller oder gar Wohnung überflutet? Auf diese und viele weitere Fragen gibt es Antwort beim Neuwieder Hochwassertag am Samstag, 17. September.


Region | Nachricht vom 30.08.2016

B 413 - Baustelle zwischen Isenburg und Kleinmaischeid

Ab Donnerstag, dem 1. September bis voraussichtlich Donnerstag, dem 8. September werden auf der B 413 zwischen den Orten Isenburg und Kleinmaischeid Schadstellen am Fahrbahnbelag beseitigt. Es wird insbesondere im Berufsverkehr zu Behinderungen kommen.


Politik | Nachricht vom 30.08.2016

CDU Unkel beschließt Eckpunkte für VG-Fusion

Die CDU der Verbandsgemeinde (VG) Unkel lehnt die Bildung einer Einheitsgemeinde ab. Sie plädiert für eine Fusion der Verbandsgemeinden Unkel, Linz und Bad Hönningen. Die Christdemokraten knüpfen ihre Zustimmung zu einer freiwilligen Zusammenlegung der Verbandsgemeinden an Eckpunkte, die die Vorsitzenden des CDU Gemeindeverbandes und der Unionsfraktion im VG-Rat, Dr. Heinz Schmitz und Edgar Neustein, nach einer gemeinsamen Sitzung ihrer Gremien vorgestellt haben.


Kultur | Nachricht vom 30.08.2016

Dernbach - Deutschlands AC/DC Coverband Nummer eins kommt

Ein Muss für jeden Fan erstklassiger Rockmusik. Es werden die größten Hits der australischen Kultrocker AC/DC live auf die Bühne gebracht. Die Experten hierfür von AB/CD feiern außerdem das 25-jährige Bandbestehen in 2016. Die Coverband kommt am 17. September nach Dernbach in den Rockclub (ehemaliger Country-Club).


Region | Nachricht vom 29.08.2016

„Einfälle gegen Unfälle“ – Schulkinder gestalten Kalender

Mehr als 8.000 Wandkalender erreichten zum Schulbeginn die allgemeinbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Die Motive der Kalenderseiten haben Schulkinder gemalt und beim Wettbewerb der Unfallkasse Rheinland-Pfalz „Einfälle gegen Unfälle“ im vergangenen Jahr eingereicht. Auch der diesjährige Wettbewerb lockt mit wertvollen Preisen.


Werbung