Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23259 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Zwei Unfälle mit acht Fahrzeugen und vier leicht Verletzten

Auf der Autobahn A 3 zwischen den Anschlussstellen Neuwied und Dierdorf in Richtung Frankfurt kam es in Höhe von Urbach am Dienstagabend, den 25. Oktober gegen 19.15 Uhr zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen. Im entstehenden Stau gab es einen weiteren Unfall mit vier weiteren Fahrzeugen. Die Autobahn war zeitweise voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Kinzing-Schule präsentiert Kalenderprojekt

Das Kalenderprojekt der Kinzing-Schule Neuwied „Unsere Schule – unsere Stadt“ in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Neuwied wird viele Menschen im nächsten Jahr begleiten. Der druckfrische Kalender wurde in der Sparkasse der Öffentlichkeit präsentiert.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

"Horrorclown" in Aegidienberg mit Hammer attackiert

In den frühen Abendstunden des 25. Oktober kam es im Bereich der Friedensstraße in Bad Honnef - Aegidienberg zu einem Vorfall mit einem sogenannten "Horrorclown". Die Polizei erbittet Hinweise zu dem Vorfall. Gleichzeitig sollten laut Polizei gewisse, nachstehende Regeln eingehalten werden.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Stadt Bad Honnef ersteigert Gelände Rederscheider Weg 7

Den Zuschlag erhielt die Stadt Bad Honnef: Für 705.000 Euro konnte sie das Gelände in Rottbitze, Rederscheider Weg 7, ersteigern und ist somit Eigentümerin. Bürgermeister Otto Neuhoff ist erleichtert: „Endlich gibt es Klarheit über die rechtlichen und faktischen Verhältnisse, so dass das Gelände geordnet entwickelt werden kann.“


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Polizeipräsidentin zog bei Jahresgespräch gute Bilanz

Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa konnte über positive Entwicklungen berichten: Sowohl die Zahlen in der Kriminal- als auch in der Verkehrsstatistik sind auf einem niedrigerem Niveau als im Vorjahr.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Kinder tauschten Kastanien gegen Deichwelle-Karten

Kastanien sammeln und gegen Freikarten für die Deichwelle eintauschen. Auf die Herbstaktion der Stadtwerke Neuwied (SWN) freuen sich Kinder, Eltern und Großeltern jedes Jahr.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

SPD fordert Klarheit und Transparenz in Sachen Fusion

Sozialdemokraten aus den Verbandsgemeinden Unkel, Linz und Bad Hönningen fordern Klarheit für die Bürger und Fortsetzung der Gespräche mit dem Ministerium zur Fusion der drei Verbandsgemeinden. Alle demokratischen Kräfte im Verbandsgemeinderat Bad Hönningen unterzeichneten ein gemeinsames Papier mit Zahlen, Daten, Fakten zur anstehenden Fusion. Darin wurde erstmals eine differenzierte Auflistung der zu erwartenden finanziellen Änderungen dargelegt.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Regionale Klimatour geht mit Verlängerung in mehrere Landkreise

Neun Tage CO2-frei unterwegs für Fukushima-Hilfe und Klimagerechtigkeit. 20 Stationen von Neuwied und Koblenz bis in den hohen Westerwald und nun auch von Lahnstein bis Bad Godesberg werden per Rad oder E-Mobil angefahren. Weitere Kommunen, Schulen und Firmen beteiligen sich. Mitstreiter können sich jederzeit einklinken und mitfahren.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Feuerwehren probten Ernstfall am Selterser Krankenhaus

„Alarm für Florian Selters – Auslösung der Brandmeldeanlage im Krankenhaus Selters“. Mit dieser Meldung wurden am Dienstagabend, den 25. Oktober gegen 18.30 Uhr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Selters zu einer realitätsnahen Übung am örtlichen Krankenhaus alarmiert. Weitere Feuerwehren, unter anderem aus Dierdorf, wurden eingebunden.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Wettbewerbsausstellung der Uhrturm-Galerie Dierdorf

Die Ausstellung steht und die Preisträger des Wettbewerbs für Kunstschaffende der Uhrturm-Galerie Dierdorf stehen fest. Sie werden bei der Vernissage am Sonntag, 30. Oktober um 11.30 im Uhrturm ausgezeichnet. Zu der Veranstaltung sind alle kunstinteressierten Mitbürger eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.10.2016

IHK: Konjunktur zeigt erste Ermüdungserscheinungen

Die Herbstumfrage der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern unter mehr als 1.000 Unternehmen im Land ist abgeschlossen. Demnach erwarten die Betriebe für 2017 ein positives, im Vergleich zum laufenden Jahr aber niedrigeres Wachstum. Als positives Zeichen gilt die Investitionsneigung der Unternehmen, die gegenüber dem Frühjahr leicht gestiegen ist.


Kultur | Nachricht vom 26.10.2016

„2 im Dialog“ im Marienhaus Klinikum

Vernissage am 6. November: Richard Baus und Dr. Ernst Slavik präsentieren eine Gemeinschaftsausstellung im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied.


Kultur | Nachricht vom 26.10.2016

Neuwieder Neujahrskonzert - Vorverkauf gestartet

Der New Yorker Broadway ist bekannt für zahlreiche unvergessliche Musicals, die hier zum Teil jahrelang in einem der über 40 Theater des berühmten Viertels am Times Square aufgeführt werden. Ein kleines Stück des Broadway-Gefühls bringt die Rheinische Philharmonie beim Neujahrskonzert am 3. Januar nach Neuwied.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth übergab Spenden

Wie bereits in den vergangenen Jahren überreichte der Verein „Freunde der Kinderkrebshilfe“ Gieleroth die Spenden an die Empfänger. Im Oktober ist es bereits Tradition, dass die Erlöse aus den zahlreichen Aktivitäten des Vereins im Rahmen einer Feierstunde an die Empfänger überreicht werden. Insgesamt konnten 218.404,80 Euro übergeben werden. Seit 22 Jahren leistet der Verein wertvolle Hilfe in der Region, insbesondere im Bereich der Familienhilfe.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Info-Veranstaltung der Polizei zum Einbruchschutz in Unkel

Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit steigen erfahrungsgemäß die Einbruchzahlen an. Die früher einbrechende Dunkelheit nutzen Täter aus, um unerkannt auf Grundstücke zu gelangen und in Wohnungen und Häuser einzudringen.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Leitbild des „Runden Tisches“ verabschiedet

Die Netzwerkpartner des „Runden Tisches Betreuung-Familie“ trafen sich, um gemeinsam das Leitbild des Runden Tisches durchzuarbeiten und zu verabschieden. Das Leitbild wurde zuvor in einem Workshop zur Leitbildentwicklung anhand von verschiedenen Fragestellungen erarbeitet und in einem nächsten Schritt in schriftliche Form fixiert.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Vortrag über Schlafstörungen in der VG Puderbach

Über 40 Frauen waren der Einladung der Gleichstellungsbeauftragten der VG Puderbach Ute Starrmann zum Offenen Frauentreff gefolgt, um sich den Vortrag der Psychologin Frau Dr. Schichl von der DRK Kamillus Klinik in Asbach über Schlafstörungen mit dem Titel „Schlecht schlafen konnte ich schon immer gut“ anzuhören.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Die erste Arena Music Night startet mit zwei Bands

In einigen Städten und Gemeinden sind Musiknächte in Gastrobetrieben längst ein Publikumsrenner. Ob dieses Unterhaltungsangebot mit Live-Musik auch in Vettelschoß zieht, wird sich in Kürze zeigen.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Symposium zur Bekämpfung von Tumoren des Magen-Darm-Traktes

Rund 150 Wissenschaftler der verschiedensten medizinischen Disziplinen werden am Wochenende (4./5. November) in Montabaur zu einem interdisziplinären Symposium zur Tumortherapie erwartet. Ihr Ziel: Spurensuche in Sachen Neuroendokrinen Neoplasien (NEN).


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Hochsitz in Giershofen angezündet

Am Dienstagabend, den 25. Oktober wurde die Feuerwehr Dierdorf zu einem brennenden Hochsitz nach Giershofen gerufen. An den Rotherweihern stand der Hochsitz im Ufergehölz. Als Brandursache kann wahrscheinlich nur Brandstiftung in Frage kommen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Informationsveranstaltung zu Demenz und Depression

Nach Informationen der deutschen Alzheimer-Gesellschaft Selbsthilfe Demenz sind etwa 1,5 Millionen Menschen in Deutschland an einer Demenz erkrankt. In den kommenden Jahren wird diese Zahl deutlich steigen, auf schätzungsweise drei Millionen Erkrankte im Jahr 2050.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Spatenstich für Tennisplatz Bendorf gesetzt

Die Bauarbeiten für einen neues Spielfeld auf dem Gelände des Tennisclubs Bendorf haben mit einem symbolischen Spatenstich begonnen. Der Neubau des Tennisplatzes ist erforderlich, da der Tennisclub einen Teil der alten Sportanlage aufgibt und der Stadt Bendorf überträgt.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Rüddel unterstützt Suche nach ehrenamtlichen Gastfamilien

„Den eigenen Horizont erweitern, Freunde fürs Leben finden – dazu tragen insbesondere bei jungen Menschen einmal mehr multikontinentale und -kulturelle Begegnungen bei. Dieses Ziel verfolgt auch der Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V. (VDA)“, sagt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Wehrführung der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen wiedergewählt

Am Sonntag, den 23. Oktober wurde die Wehrführung der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen wiedergewählt. Neben der Ortsbürgermeisterin von Anhausen, Heidelore Momm, und dem Ortsbürgermeister von Rüscheid, Hartmut Döring waren 28 Feuerwehrleute der Einladung von Bürgermeister Hans-Werner Breithausen gefolgt.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Kontakte zu China zahlen sich für die Region aus

Forum Region der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. setzt in Neuwied Impulse für chinesische Städtepartnerschaften in der Region Koblenz-Mittelrhein am Beispiel Neuwied und Suqian. Mit ihrer Veranstaltungsreihe Forum Region will die Initiative Region Koblenz-Mittelrhein die Stärken der Region nach außen sichtbar machen. Dies machte die Veranstaltung in Neuwied deutlich.


Sport | Nachricht vom 25.10.2016

Hanspeter Wester wurde Deutscher Meister

Das war mal wieder die Meisterschaft des Ausnahmeschützen Hanspeter Wester von den Sportschützen Burg Altenwied. In Dortmund gingen 298 Konkurrenten in seiner Klasse Senioren B (ab 65 Jahre) bei der Deutschen Meisterschaft im Luftgewehr-Auflage-Schießen an den Start und wer hatte zum Schluss wieder einmal die Nase vorn: der Wiedtaler Wester mit 300 von 300 möglichen Ringen.


Kultur | Nachricht vom 25.10.2016

Museumstheater auf dem Bendorfer Wochenmarkt

Am Freitag, den 4. November, locken die Protagonisten des Museumstheaters „Plätzchen, Punsch und Pulverschnee“ mit Engelshaar und Rauschgold auf den Bendorfer Wochenmarkt.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Alkoholisiert Unfall gebaut – Verursacher schwerstverletzt

In der Nacht vom Sonntag auf Montag, den 24. Oktober gegen 23:11 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn (BAB) 3 in Fahrtrichtung Köln, bei Kilometer 52 (Neustadt/Wied) zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen und insgesamt fünf Insassen. Hierbei wurden der Unfallverursacher schwerstverletzt und drei weitere Beteiligte leichtverletzt.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Sturzbetrunken Unfall verursacht

Eine Frau aus Hümmerich war so betrunken, dass sie es nicht mehr schaffte nach einem Unfall den Alkoholtest bei der Polizei zu machen. Ein 22-Jähriger beschädigte in Dierdorf einen Gartenzaun und entfernte sich. Die Polizei Straßenhaus konnte jedoch den Übertäter ermitteln und stellte bei ihm Alkoholkonsum fest.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Diverse Einbrüche beschäftigt Polizei Straßenhaus

Die Polizeiinspektion musste am Wochenende vom 22. bis 24 Oktober insgesamt vier Einbrüche aufnehmen. Hinweise in allen vier nachstehenden Fällen erbittet die Polizei in Straßenhaus unter Telefon 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Die Grünen sind für Fusion an Rheinschiene

Gemeinsame Stellungnahme der Grünen Verbandsgemeinderäte von Bad Hönningen, Linz und Unkel. Bei zwei offenen Diskussionsveranstaltung in Linz, eine im September, die andere am Montag, den 17. Oktober erörterten Grüne Ratsmitglieder der Verbandsgemeinden von Bad Hönningen, Linz/Rhein und Unkel, Parteimitglieder der Grünen und interessierte Bürger die Chancen und Risiken einer Fusion der Verbandsgemeinden. Am Ende war man sich einig, dass die Chancen eines solchen Zusammenschlusses die Risiken bei Weitem überwiegen.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Bendorf nimmt Stadtimage unter die Lupe

Das Image des Wirtschaftsstandorts Bendorf ist das Thema des diesjährigen Wirtschaftstages, der am Mittwoch, 9. November, 19 Uhr, in der Stadthalle Bendorf zum 22. Mal stattfindet. Seit der ersten Veranstaltung im Jahr 1995 hat sich der Wirtschaftstag zum Treffpunkt von Wirtschaft und Politik, Handel und Tourismus, Verwaltung und Medien entwickelt.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Carmen Sylva-Ausstellung endet am 6. November

Die mit großer und guter Resonanz im Roentgen-Museum Neuwied gezeigte Ausstellung „Carmen Sylva – Eine Königin aus Neuwied“ endet am Sonntag, 6. November. An diesem Tag findet um 14.30 Uhr eine letzte öffentliche Führung statt. An Allerheiligen ist das Museum geöffnet.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Verpackungsgesetz statt Wertstoffgesetz

Nach sechs Jahren und teils erbitterten Auseinandersetzungen über die Zuständigkeit für die Entsorgung von Verpackungen und sogenannten stoffgleichen Wertstoffen hat die Bundesregierung die Pläne für ein Wertstoffgesetz ad acta gelegt. An dessen Stelle soll nun ein Verpackungsgesetz treten, das die Verpackungsverordnung modernisieren, dabei aber die strittige Wertstofferfassung von Nicht-Verpackungen ausklammern soll.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Die perfekte Bewerbungsmappe

Am 10. November findet um 15 Uhr eine Veranstaltung aus der Reihe „BiZ am Donnerstag“ mit Bewerbungsmappencheck statt. Auch bei den Bewerbungsunterlagen gilt: „Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!“.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Westerwälder Gastfreundschaft trifft auf Schleppjagd

Am Samstag, den 15.Oktober, war es endlich wieder soweit: Die Hobbyreiter Anhausen e.V. lockten anlässlich ihrer traditionellen Schleppjagd eine Vielzahl an Jagdreiterinnen und Jagdreiter sowie interessierten Zuschauer in den schönen Westerwald.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Spendenübergabe des "Udo Jürgens Abend"

Erfreute Gesichter gab es bei den Verantwortlichen der „Aktion glückliche Kinder“ aus Bonefeld bei der Spendenübergabe im Hause der Filiale der Raiffeisenbank Neustadt eG in Straßenhaus.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Sanierungsarbeiten im Siebengebirgsgymnasium

Das Städtische Siebengebirgsgymnasium ist auf dem Weg: Die Sanierungsarbeiten an Gebäude und Inneneinrichtung in den Sommer- und Herbstferien waren umfangreich. Schüler- und Lehrerschaft finden an den ersten Unterrichtstagen in ihrer Schule eine ganze Reihe von positiven Veränderungen vor. Die schulfreie Zeit wurde intensiv genutzt, um nachhaltige Verbesserungen zu erzielen.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Meditationswochenende auf Waldbreitbacher Klosterberg

Regelmäßig bieten die Waldbreitbacher Franziskanerinnen Meditationsabende und Meditationswochenenden an. Eingeladen ist jeder, der den Alltagstrott hinter sich lassen möchte und eine Sehnsucht nach MEHR spürt.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Entspannungsworkshops in der Kita Stromberg

Die Städtische Kindertagesstätte Stromberg hat eine Workshopreihe zum Thema Entspannung gewonnen, die von einem Team des Vereins „Mehr Zeit für Kinder“ aus Frankfurt in der Kita durchgeführt werden.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Scheckübergabe der VdK AG Neuwied an den VMB

Die Arbeitsgemeinschaft der VdK Ortsverbände in Neuwied hat bei der diesjährigen Schiffstour 600 Euro für den Verein für Menschen mit Behinderung (VMB) sammeln können.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

„Seytenspiel“ unterstützt Hospizarbeit

Die Gruppe „Seytenspiel“ spielt in der Klosterkirche Ehrenstein zugunsten der Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung. Wer urigen Folk und gute Live-Musik liebt, der darf sich am Samstag, dem 5. November auf ein tolles Konzert mit der Gruppe Seytenspiel freuen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2016

Stadtwerke Neuwied warnen vor Spam-Mails

Bundesweit sind Spam-Mails an Kunden von Energieversorgern unterwegs. Auch bei den Stadtwerken Neuwied (SWN) melden sich Kunden, weil behauptet wird, dass die Heizung nicht mehr den neuesten energetischen Verordnungen entspräche. Die SWN raten, die Mail sofort zu löschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2016

Deichwelle – schon 200.000 Gäste in diesem Jahr

Stefan Holzenthal aus Wirges durfte sich über ein „Schwimmer-Paket" mit Schwimmbeutel, Badelaken und einem Komfort-Armband mit einem Guthaben von 50 Euro freuen. Guter Grund: Er ist schon der 200.000 Gast, den die Deichwelle in diesem Jahr begrüßen konnte. Betreiber ist zuversichtlich, dass Vorjahresergebnis übertroffen wird.


Sport | Nachricht vom 24.10.2016

SG Marienhausen schickt Ransbach ohne Punkte heim

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte am Sonntag, den 23. Oktober zu Hause in Wienau gegen die SG Ransbach. Nach einem spannenden Spiel gab es einen 4:3 Heimsieg. Am Anfang begann die SG Marienhausen/Wienau stark und konnte die Überlegenheit auch in Tore umsetzen.


Sport | Nachricht vom 24.10.2016

SG Marienhausen II verliert in Haiderbach

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau musste am Sonntag, den 23. Oktober zur SG Haiderbach reisen. Der Gastgeber aus Haiderbach sorgte bereits früh für klare Verhältnisse.


Sport | Nachricht vom 24.10.2016

Fußballkreis ehrte seine Mitglieder

Beim diesjährigen Ehrenamtstag des Fußballkreises Westerwald-Wied stellte der SV Feldkirchen das Gros der zu ehrenden Vereinsmitglieder. Der Kreisvorsitzende Mick Leibauer begrüßte zahlreiche Besucher in der „Auszeit“ des SV Rengsdorf. Eine besondere Ehrung erfuhren sieben Frauen.


Sport | Nachricht vom 24.10.2016

Deichstadtvolleys wollen sich rehabilitieren

Insgeheim hatten sich die Neuwieder Zweitliga- Volleyballerinnen des VCN am vergangenen Wochenende etwas mehr ausgerechnet. Doch der amtierende Meister der Liga, der VC Printus Offenburg, kannte keine Gnade und besiegte die Mannschaft von Trainer Milan Kocian klar mit 3:0 (25:19, 25:18, 25:19).


Kultur | Nachricht vom 24.10.2016

Theatergruppe Melsbach zeigt erstes Stück erneut

Feiern Sie das 25. Jubiläumsjahr zusammen mit der „Die Kappesköpp“ Theatergruppe Melsbach. Sie lassen noch einmal das erste Stück aufleben und freuen sich auf alle neuen und treuen, alten Besucher.


Kultur | Nachricht vom 24.10.2016

Bruce Kapusta kommt nach Kölsch-Büllesbach

Was gibt es Schöneres als bunte Plätzchen, frischen Tannenduft, leuchtende Kinderaugen sowie Zeit und Muße für Freunde und Familie. Dazu wunderschöne Geschichten und bekannte Melodien, die tief das Herz berühren. „Diesen besonderen Zauber möchte ich festhalten und Ihnen einen unvergesslichen Konzertabend in einer fantastischen Atmosphäre bereiten.“, schwärmt der Star-Trompeter.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Elfjährige aus Willroth wird vermisst

Die Polizei Straßenhaus sucht nach einem elfjährigen Mädchen aus Willroth und ist dringend auf Zeugenhinweise, auch aus den sozialen Netzwerken, angewiesen. Das Kind soll sich vermutlich im Raum Limburg aufhalten. Das Mädchen ist aktiv in den sozialen Netzwerken und kommuniziert dort mit männlichen Personen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

LKW fährt sich in Hammerstein fest und weitere Unfälle

Die Polizeiinspektion Linz hatte sich am Samstag, den 22. Oktober mit drei Unfällen zu beschäftigen. Ein LKW-Gespann galt es in Hammerstein wieder zu befreien. Ein 52-Jähriger hatte in Bruchhausen einen sehr guten Schutzengel, sonst hätte er schwerere Verletzungen erlitten.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Polizei Neuwied musste am Wochenende 13 Unfälle aufnehmen

Im Zeitraum vom 21. bis 23. Oktober ereigneten sich 13 Verkehrsunfälle mit einem geschätzten Sachschaden von 37.000 Euro. Hierbei wurden drei Unfallbeteiligter leicht verletzt und drei Unfallverursacher entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle. In zwei Fällen befand sich Wild auf der Fahrbahn, dem die Fahrzeugführer nicht mehr ausweichen konnten.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Uneinsichtige Mitbürger beschäftigen die Polizei

Mit diversen Straftaten musste sich die Polizeiinspektion Neuwied am Wochenende 22. und 23. Oktober beschäftigen. Alkohol spielte bei Nachbarstreitigkeiten eine Rolle. Aus einer Disko musste die Polizei einen renitenten Gast mitnehmen. In Heimbach wurde erneut ein PKW zerkratzt.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Stromausfall: Alte Technik macht in neuen Netzgebieten Probleme

Veraltete Leitungen und Sicherheitstechnik haben in den Stadtteilen Engers, Block und einem kleinen Teilbereich von Heimbach-Weis zu einem Stromausfall geführt. Die ersten Haushalte waren bereits nach 20 Minuten wieder versorgt, andere Bereiche waren nach einer Stunde wieder am Netz, einige wenige mussten drei Stunden warten.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Sprechstunde: Sicherheitsberater für Senioren informieren

An jedem ersten Freitag im Monat bieten die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied in den Räumen des Stadtteilbüros, Rheintalweg 14, 1. Obergeschoss, eine Sprechstunde an. So können am 4. November von 10 bis 12 Uhr Senioren im Stadtteilbüro ihre Fragen zum Thema Sicherheit im Alltag an die ausgebildeten Ehrenamtlichen stellen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Künsteln und Krempeln mit der OJA-Jugendpflege

Eine Woche vollen handwerklichen und gestalterischen Ausprobierens verbrachten 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der herbstlichen Ortsranderholung der OJA-Jugendpflege in der Verbandsgemeinde Asbach. Diese fand in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Neustadt–Vettelschoß im Forum Windhagen statt.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Zukunftswerkstatt in Großmaischeid

Die Zukunft erfordert neue Wege – eine Herausforderung für Alle. In den kommenden Jahrzehnten wird sich auch in Rheinland-Pfalz die Altersstruktur der Bevölkerung verändern. Die Zahl der jüngeren Menschen wird abnehmen, die der älteren Menschen stetig ansteigen. In Großmaischeid gibt es einen Workshop zum Thema Zukunft.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Fotos mit außergewöhnlichen Blicken auf die Wied

Sie sieht Dinge, an denen andere achtlos vorbeilaufen. Sie hält mit ihrer Kamera Momente fest, für die die meisten von uns in der Hektik des Alltags kein Auge haben. Die Neuwieder Fotografin Marie Schäfer, Mitglied der Gruppe 93, hat bereits drei Bildbände über Neuwieder Kleinodien herausgebracht.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

„Das Seifenkistenrennen hat unsere Denkweise verändert"

So nah können Vergnügen und Ambitionen beieinander liegen: Das Seifenkistenrennen beim Burgen- und Parkfest vor dem Schloss Sayn war eine Gaudi für Teilnehmer und Zuschauer. Für die Männer und Frauen des Projekts „Neuwieder Zukunftskisten" war das Event der krönende Abschluss monatelanger mühevoller Vorbereitungen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Wenter Klavvbröder auf Reisen

Die Senatoren des Karnevalsvereins „Wenter Klavvbröder“ waren wie jedes zusammen mit ihren Senatsdamen unterwegs. Unter der Leitung des Senatspräsidenten Hellmuth Buhr ging es in diesem Jahr die Metropole des Frankenlandes. Das Ziel hieß Nürnberg.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2016

Elektroautos im Eiltempo laden

Deutlich schneller als bisher kann man Elektroautos an der neuen Ladestation mit acht Plätzen in der Langendorfer Straße laden. Das Tanken von Strom funktioniert dreimal schneller als üblich, die Wartezeit verkürzt sich je nach Fahrzeug auf 20 bis 60 Minuten.


Vereine | Nachricht vom 23.10.2016

SGi Giershofen räumt beim Kreiskönigsschießen ab

Die Räume der Schützengilde in Raubach konnten die angereisten Gäste kaum fassen, so groß war der Andrang beim Wettbewerb um die Kreiskönigswürde der im Schützenkreis 112 Neuwied zusammen geschlossenen Schießsportvereine im Deutschen Schützenbund.


Vereine | Nachricht vom 23.10.2016

Clubmeister 2016 des TC Rheinbrohl stehen fest

Zum Ende der Saison stehen die Clubmeister des Tennisclubs Rheinbrohl fest. Im Finale der Herren Konkurrenz setzte sich Tobias Dommermuth mit dem 6:2 und 6:3 gegen Marius Stein durch und sicherte sich damit erstmals den Titel.


Sport | Nachricht vom 23.10.2016

Rollstuhltennis-Meisterschaft fand erneut in Windhagen statt

Zum zweiten Mal veranstaltete der Rollitennis e.V. aus Windhagen die Offene Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft und am zweiten Oktober-Wochenende spielten 15 Teilnehmer um den begehrten Titel. Das Breitensportturnier lockte Sportler aus ganz Deutschland


Kultur | Nachricht vom 23.10.2016

Junge talentierte Musiker aus der Region fördern

Junge talentierte Musiker aus der Region zu fördern, das hat sich die Michael Buse-Stiftung seit ihrer Gründung in 2007 zur Aufgabe gemacht. In diesem Jahr wird die junge Nachwuchspianistin Sarah Dommermuth mit dem Michael Buse Preis geehrt. Benefizkonzert in der Peter und Paul Kirche zu Bad Hönningen am 3. Advent.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

Arbeitsmarktgespräch mit Fredi Winter und Michael Wäschenbach

Bereits seit einigen Jahren lädt die Geschäftsleitung der Neuwieder Arbeitsagentur die Landtagsabgeordneten der beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen regelmäßig zu einem Arbeitsmarktgespräch ein. Dieser Einladung folgten in diesem Jahr die beiden Abgeordneten Fredi Winter und Michael Wäschenbach.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

Kommunen sind schadenersatzpflichtig bei fehlenden Kita-Plätzen

Die Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen im Ortsgemeinderat Straßenhaus sieht sich bestätigt mit ihrem Antrag zur alsbaldigen Realisierung einer dreigruppigen Kita am Ort. Das BGH-Urteil vom 20.10.2016 spricht Eltern das Recht auf Schadenersatz zu, wenn ihnen benötigte Kita-Plätze vorenthalten werden.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

„In Zukunft barrierefrei": Wohnraumanpassung bei Demenz

Etwa 1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind an Demenz erkrankt. In Rheinland-Pfalz lebt die Mehrheit der etwa 80.000 Betroffenen in ihren eigenen vier Wänden. Damit dies auch in Zukunft so bleiben kann, informiert ein Experte der Verbraucherzentrale über mögliche Anpassungen des eigenen Wohnraums.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

168 Pflegefamilien betreuen 198 Pflegekinder im Kreis Neuwied

53 Pflegeeltern des Landkreises Neuwied und der Stadt Neuwied mit ihren 40 Kindern konnte der 1. Kreisbeigeordnete und Kinder- und Jugenddezernent des Landkreises Neuwied, Achim Hallerbach, zum 15. Pflegeelternseminar im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS Neuwied begrüßen.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

Begeisterte Kinder beim Musical der Freien Bühne Neuwied

Die Freie Bühne Neuwied führte am Nachmittag des 22. Oktobers bereits zum zehnten Mal eine Premiere im Gemeinschaftshaus Puderbach auf. Der Titel des amüsanten Kindermusicals war „Auf der Spukburg sind die Geister los“.


Politik | Nachricht vom 22.10.2016

GemeindeschwesterPlus: Rüddel und Ellen Demuth üben Kritik

„Mit dem 3. Pflegestärkungsgesetz wird ein Quantensprung bei der Runderneuerung der Pflege abgeschlossen. Insbesondere soll die Rolle der Kommunen bei der Pflege gestärkt werden. Bislang agiert die rheinland-pfälzische Landesregierung mit dem Projekt ‚GemeindeschwesterPlus‘ da eher phlegmatisch“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Sport | Nachricht vom 22.10.2016

Puderbacher Schwimmer landen auf Podestplätzen beim WW-Cup

Bei der zweiten Runde des Westerwald-Cups (WW-Cup) 2016 starteten die Schwimmer der Sportfreunde 09 Puderbach am Ende September in Bad Neuenahr. Die erste Mannschaft und das Nachwuchsteam konnten beide den zweiten Platz auf dem Treppchen erschwimmen.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Rätselraten um Neuwieder Prinzenpaar beendet

Oberbürgermeister Nikolaus Roth begrüßte das diesjährige Prinzenpaar Bettina Stahn und Frank Becker noch vor der Proklamation und dieser Empfang hat bereits Tradition. Somit ist das Rätselraten, wer denn nun in der fünften Jahreszeit die Narren der Deichstadt regiert, beendet. Im Rathaus wurde das Prinzenpaar und die Begleitung vorgestellt.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Sandkauler Weg: Ende der Schlaglochpiste in Sicht

Der viel befahrene Sandkauler Weg ist wohl eine der am stärksten lädierten Straßen im Neuwieder Stadtgebiet. In drei Etappen soll die Straße vom Lessingweg aus bis zum Kreisel am REWE-Markt für rund 1,24 Millionen Euro saniert werden. Leider bringt eine solche Baumaßnahme auch Beeinträchtigungen für die Anwohner mit sich.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Religionsfreiheit legte Grundstein für Entwicklung Neuwieds

Den Spuren frühere Religionsgemeinschaften in der Deichstadt Neuwied folgt eine Führung am Sonntag, 30. Oktober. Besucht werden unter anderem die Marktkirche, die Gedenkstätte der Synagoge und die sonst nicht öffentlich zugänglichen Katakomben der Brüdergemeine.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Vortrag in Koblenz: Was zahlt die Pflegeversicherung bei Demenz?

Welche Leistungen Menschen mit Demenzenerkrankungen beanspruchen können und welche Voraussetzungen dabei vorliegen müssen, das erläutert Gisela Rohmann, Expertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in ihrem Vortrag. Sie gibt außerdem Beispiele, wie die Leistungen kombiniert werden können.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Jugendfeuerwehrwarte: "Was mache ich nur mit diesem Kind?"

Was mache ich nur mit diesem Kind? Mit dieser zentralen Frage beschäftigten sich die Jugendwarte und Betreuer der Jugendfeuerwehren im Kreisjugendfeuerwehrverband Neuwied während ihres Seminars am 02.10.2016. Bürgermeister Lothar Röser (VG Asbach) und Kreisjugendfeuerwehrwart Matthias Lemgen konnten 22 Teilnehmer im Feuerwehrgerätehaus in Buchholz begrüßen.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Studienreisen der kvhs Neuwied: Nachtreffen und Planung

Im September trafen sich auf Einladung der KreisVolkshochschule Neuwied die Teilnehmenden der Studienreise nach München im Frühsommer des Jahres. Reiseleiter Bernd Benner schilderte kurz den Ablauf der Reise und es wurden schöne Erinnerungen an die vier gemeinsam verbrachten Tage ausgetauscht.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Förderbescheid für Gewerbegebiet Raubach übergeben

Am Nachmittag des 21. Oktobers erfolgte die feierliche Übergabe des Förderbescheids über 1,6 Millionen Euro für die geplante Erweiterung des Gewerbegebiets Raubach. Anschließend an das Gespräch in den Räumlichkeiten der Verbandsgemeinde Puderbach ging es daraufhin zu einer der beteiligten Hauptfirmen, Metsä Tissue.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Sprengstofffund in Linkenbach

Am Donnerstagabend, 20. Oktober, fanden Arbeiter beim Ausbaggern einer Grube auf einem privaten Grundstück in Linkenbach Sprengstoff. Die sofort eingeleiteten Maßnahmen waren dann die Kontrolle der Fundstelle durch die Polizei und den Kampfmittelräumdienst des Landes Rheinland-Pfalz. Es wurde keine akute Explosionsgefahr festgestellt. Das Gelände ist abgesperrt und wird bewacht.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

15-Jähriger verursacht schweren Verkehrsunfall und flüchtet

Ein 15-jähriger Jugendliche verursachte einen Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Zunächst flüchtete der Unfallfahrer, der frontal ein anderes Auto geprallt war zu Fuß von der Unfallstelle. Er konnte dank aufmerksamer Zeugen ermittelt werden. Der Junge hatte sich unbemerkt das Auto von Verwandten genommen.


Vereine | Nachricht vom 21.10.2016

Angelsportverein Dierdorf-Puderbach feiert 50-Jähriges Bestehen

Der seit 1966 existierende Angelsportverein Dierdorf-Puderbach e.V. feierte am Abend des 21. Oktobers im beliebten „Bayernstübchen“ in Oberhaid sein 50-Jähriges Jubiläum. Viele der langjährigen Mitglieder wurden geehrt, darunter auch ein Gründungsmitglied.


Vereine | Nachricht vom 21.10.2016

Finale der Westerwälder Reitertage-Tour 2016

Der Reiterverein Neuwied lädt auch dieses Jahr zum Finale der „Westerwälder Reitertage-Tour“ ein, damit jüngste Reiter ihr Können in einem Wettbewerb unter Beweis stellen können.


Kultur | Nachricht vom 21.10.2016

Theatergruppe Niederraden plant den zweiten Akt

Nach der gelungenen Premiere der „Kleinen Berlin Revue“ im letzten Jahr steht die junge Theatergruppe der Dorfgemeinschaft Niederraden vor ihrer nächsten Herausforderung. „Seemannsgarn - Dönekes und Musik von der Waterkant“ - so der Titel des neuen Stücks aus der Feder von Wolfgang Schneeloch - wird die Zuschauer ins Hamburger Hafenmilieu, St. Pauli und auf große Fahrt in die weite Welt führen.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Bewaffneter Raubüberfall auf Postfiliale in Dierdorf

Zwei bewaffnete Männer überfielen am Mittwoch, 19. Oktober die Angestellten der Postfiliale in Dierdorf. Sie zwangen die Mitarbeiterinnen den Tresor zu öffnen und erbeuteten mehrere Tausend Euro. Anschließend fesselten die Täter die beiden Frauen und konnten fliehen. Eine schnell eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Eine erste Täterbeschreibung liegt vor.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

"Gemeinsam Gesundheit schützen": Ausstellung zum Thema Hygiene

Mit sechs verschiedenen rund zwei Meter hohen Ständern informiert das evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters über Krankheitskeime und Hygiene. Das Krankenhaus beteiligt sich an der Initiative “Keine Keime“ und möchte Patienten und Besuchern das Thema „Multiresistente Erreger“ näher bringen.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Entsorgungsnotstand für Dämm-Styropor hält an

Wie die Kreisverwaltung in Neuwied mitteilt, kann der seit Ende September für Styropordämmstoffe geltende Annahme-Stopp an den Wertstoffhöfen noch immer nicht aufgehoben werden. Der 1. Kreisbeigeordnete und Abfallwirtschaftsdezernent Achim Hallerbach hatte bereits an die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken appelliert, sich für eine Beendigung des immer drängender werdenden Entsorgungsnotstandes einzusetzen.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Rückwärtsfahrt für Müllautos vor dem Aus?

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) könnte mit einer Branchenregel den Fahrzeugen der Müllabfuhr generell verbieten, rückwärts zu fahren. Sollte ein solches Verbot ohne entsprechende Ausnahmen kommen, wären vor allem Sackgassen betroffen. Deren Anwohner müssten dann ihre Abfalltonnen bis an die nächste geeignete Straße bringen.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Alte Herren-Volleyballer trauern um ihren Vorsitzenden

Die Alten Herren der Volleyball-Abteilung des Sportvereins (SV) Rheinbreitbach trauern um ihren Vorsitzenden Gerd Linxweiler. Für die Alte Herren-Riege war er bis zu seinem überraschenden Tod Jahrzehnte lang Vorsitzender, Chronist und Schatzmeister, aber auch der gute Geist der Truppe.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Einzigartiges Naturschauspiel – Herbstzug der Kraniche

Aktuell ziehen mehrere tausend Kraniche über Rheinland-Pfalz. Allein im Koblenzer Raum wurden in den letzten Tagen über 2000 Tiere gesichtet. Begleitet von ihren charakteristischen, lautstarken Trompetenrufen überfliegen insgesamt bis zu 200.000 Vögel unser Land. Auf ihren Zug nehmen sie eine typische „V"- oder Linienformation an.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

22 junge Handwerker der Region fahren zum Bundeswettbewerb

22 Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene kommen aus dem Bezirk der HwK Koblenz und werden das Land Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid, der Mitte November in verschiedenen Städten ausgetragen wird, vertreten.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Vorhang auf beim Oktobermarkt in Horhausen

Oktobermarkt in Horhausen, das bedeutet zwei Tage Markttreiben, verkaufsoffener Sonntag und Leistungsschau. Am 22. und 23. Oktober gibt es buntes Markttreiben und Unterhaltung. Die Die Bad Honnef AG präsentiert erneut den Kölner Spielezirkus, der im letzten Jahr für viel Begeisterung sorgte.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Heimischer Stadtwald Dierdorf hautnah erleben

Unter dem Motto „Mama & Papa kommt mit und ich zeig euch unseren Wald“ haben der Kindergarten Dierdorf eine Woche mit tollen Aktionen wie Waldmandala, Tipi bauen, das „Große“ Krabbeln, ein Spinnennetz weben und eine Rundwanderung mit dem Förster Harald Schmidt erlebt. Dabei konnten Eltern und Großeltern Einblicke in die Arbeit der Outdoor-Gruppe gewinnen und unvergessliche Tage erleben.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

SPD lud zum Bürgergespräch in Segendorf

Der SPD Ortsverein Niederbieber-Segendorf hatte auch in diesem Jahr zum traditionellen Bürgergespräch eingeladen. An Stelle des sonst üblichen Ortsrundgangs machten die Teilnehmer dieses mal einen Abstecher zur "Alten Schule".


Werbung