Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23206 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Westerwald Bank verschenkt bis zu sechs Kleinwagen

Die Westerwald Bank beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „VRmobil“, bei der die Volks- und Raiffeisenbanken in Kooperation mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen Kleinwagen des Typs VW up an kulturelle und karitative Einrichtungen oder auch Kirchengemeinden verschenken. Die können sich ab sofort bei der Westerwald Bank bewerben.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau

Es gab den Praxisworkshop Windenergie der Landesenergieagentur, dort wurde die weitere Entwicklung der Windenergie in Rheinland-Pfalz thematisiert. Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau waren der Anlass. Derzeit wird der Landesentwicklungsplan IV überarbeitet, der neue Bedingungen setzt.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

ISR-Windhagen unterstützt Hilfsaktion

Unter dem Motto „Helfen Sie uns zu Helfen!“ hatte die Tankstelle Sandra Dinkelbach in Bad Honnef-Rottbitze zu den Aktionswaschtagen eingeladen. Alle Einnahmen aus der Nutzung der neuen Waschanlage, die am 15., 16. und 17. Dezember eingenommen wurden, wurden an die „Aktionsgruppe Kinder in Not“ gespendet.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Dorfcafe Vielfalt prägt Dorfgemeinschaft für Jung und Alt

Auf Initiative von Alice Jakobs findet im Rahmen der Dorferneuerung seit dem 16. August 2011 das Dorfcafe Vielfalt „Treffen für Jung und Alt“ im Dorfgemeinschaftshaus Rüscheid statt. Es wurden zuerst Waffeln für durchschnittlich 80 Gäste gebacken. Das Team wurde jetzt mit dem Engagementpreis der VG Rengsdorf ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Brot für den guten Zweck in Neuwied

Der Verein "Sonnenschein - Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied e. V." konnte sich in der Vorweihnachtszeit über eine Spende mit einer ganz besonderen Geschichte freuen.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

MTRA-Schule Neuwied feierte 5-jähriges Bestehen

Im Oktober 2011 startete der erste Kurs mit Auszubildenden zur Medizinisch Technischen Radiologieassistenz (MTRA). Jetzt feierte die MTRA-Schule im Rheinischen Bildungszentrum Neuwied ihr 5-jähriges Jubiläum.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Geänderte Verkehrsführung der K 11 zum 2. Januar 2017

An der Stützwand Bahnhof im Zuge der K 11 in Linz sind zum Beginn des Jahres Schäden festgestellt worden, die eine Vollsperrung der Kreisstraße unvermeidlich gemacht haben. In diesem Zuge wurde die Umfahrung über die Straße Blumenau eingerichtet.


Politik | Nachricht vom 19.12.2016

Wahlkreis Linz/Rengsdorf besucht Ellen Demuth in Mainz

Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) freute sich wieder über eine Besuchergruppe aus dem Kreis Neuwied in Mainz. Mitglieder des Bürgervereines Unkel Heister, Mitarbeiter des Weltladens in Linz und weitere Interessierte waren zu einer Informationsfahrt in den Landtag nach Mainz gereist.


Vereine | Nachricht vom 19.12.2016

Deichstadtvolleys mit erneuter Niederlage ins Neue Jahr

Auch beim direkten Tabellennachbarn, den niederbayrischen Roten Raben Vilsbiburg II, ist es den Damen des Volleyball- Zweitligisten VC Neuwied nicht gelungen, ihre Auswärtsschwäche zu stoppen. Das 0:3 (22:25, 21:25, 15:25) spricht eine deutliche Sprache, auch wenn in den ersten beiden Sätzen ein anderes Ergebnis möglich gewesen wäre.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2016

Musik zur Heiligen Nacht in Giershofen

Die Schöwer Musiker spielen am Heiligen Abend vom Balkon des Gemeinschaftshauses weihnachtliche Lieder. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, am 24. Dezember ab 22 Uhr, Treffpunkt ist der Spielplatz am Gemeinschaftshaus in Giershofen.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2016

Vier Männer erzeugten Begeisterung in Waldbreitbach

Geschäftsführer Hajo Reuschenbach versprach als Geschenk an das treue Publikum des Kleinkunstprogramms im Hotel zur Post eine Veranstaltung zum Entschleunigen. Eine a cappella Gruppe gehöre zum sprichwörtlich guten Ton am Jahresende. Delta Q hießen die mehrfach prämierten und äußerst sympathischen Berliner, die am Sonntagabend mit „Mundmukke“ den Rittersaal zum Toben brachten.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Feuerwehr Dierdorf befreit Fahrer nach schwerem Unfall

Am frühen Sonntagmorgen, den 18. Dezember kam es auf der Kreisstraße zwischen Isenburg und Thalhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrer flog mit seinem BMW aus der Kurve, knallte gegen einen Baum und blieb total beschädigt in der Böschung des Isarbaches liegen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Polizei Neuwied hatte sich mit vielen Straftaten zu beschäftigen

Die Beamten der Polizeiinspektion Neuwied hatten sich von Donnerstag, den 15. bis Sonntag, den 18. Dezember mit diversen Straftaten zu beschäftigen. Es wurden eine ganze Reihe Anzeigen geschrieben. In einigen Fällen werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Gespann gerät außer Kontrolle - zwei leichtverletzten Personen

Der 24-jährige rumänische Fahrer eines PKW mit Anhänger, der einen Geländewagen geladen hatte, befuhr die BAB 3 in Richtung Frankfurt. Zwischen den Anschlussstellen Neustadt/Wied und Neuwied geriet er auf nasser Fahrbahn in Folge nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit ins Schleudern und verlor in der Folge die Kontrolle über das Gespann.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Günter Ballmann engagiert sich sehr vielfältig

Günter Ballmann ist seit vielen Jahren in verschiedensten Bereichen der Politik, Kirche, Vereinen und der Kommunen tätig. Für sein umfangreiches ehrenamtliches Engagement wurde er jetzt von der Verbandsgemeinde Rengsdorf mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Verbandsgemeinde Puderbach senkt Umlage in 2017

In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates befassten sich die Mitglieder unter anderem mit dem Haushalt 2017. Er weist einen kleinen Verlust von 31.950 Euro aus. Die Umlage konnte um 1,9 auf 47,02 Prozent gesenkt werden. Die Gesamtinvestitionen im kommenden Jahr werden sich auf rund 1,3 Millionen Euro belaufen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Änderung der Müllabfuhr zwischen Weihnachten und Neujahr

Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr zwischen Weihnachten und Neujahr in diesem Jahr nicht vorgezogen. Die Leerung erfolgt bis Weihnachten an den üblichen Abfuhrtagen. Die Wertstoffhöfe sind an Heiligabend geschlossen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

„Heißausbildung“ für die Feuerwehr Dierdorf

Der gefährlichste Teil der Tätigkeit von Feuerwehrangehörigen stellt die Bekämpfung von Zimmer-, Wohnungs- und Kellerbränden dar. Hinzu kommt, dass sich das Brandverhalten dieser Brände in den letzten Jahrzehnten erheblich verändert hat. Früher waren die Einrichtungsgegenstände überwiegend aus Holz gefertigt. Heute haben unterschiedlichste Kunststoffe Einzug in die Möbelfabrikation und die Innenausstattung von Wohnungen gehalten.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2016

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde: Eine Autorenlesung bei den 16. Westerwälder Literaturtagen 2017. In drei Landkreisen finden die Literaturtage unter dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Epochen und Episoden" statt. Auftakt ist am 27. April in Neuwied.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Maxwäll Energiegenossenschaft übergab Spenden

Die Energiegenossenschaft Maxwäll übergab Spenden für insgesamt vier Projekte in der Region. Diese Form der Regionalförderung ist abhängig von der Geschäftsentwicklung der Genossenschaft. In diesem Jahr wurde vier Projekte aus der Region ausgewählt.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Klosterweg und Iserbachschleife wurden nachzertifiziert

„Wie bei der letzten Nachzertifizierung ist festzustellen: der Klosterweg ist in einem hervorragenden Zustand. Die Markierung und die wegweisende Beschilderung sind vorbildlich mit Liebe und Sachverstand gepflegt und garantieren nach wie vor das sichere Auffinden des Weges in beiden Laufrichtungen. Die Markierungen sind gut zu erkennen. Wiederum großes Lob an alle Beteiligten!“, war das Ergebnis der Kommission.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Aufregende Familienweihnacht der Gundlach-Stiftung

Wie schon im vergangenen Jahr, veranstaltete die Gundlach-Stiftung auch diesen Dezember wieder eine Weihnachtsfeier für die gesamte Familie. Rund 300 weihnachtlich gestimmte Gemüter waren dem Angebot gefolgt, davon 180 Kinder.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

B 256: Turnusmäßige Tunnelwartung bei Rengsdorf

Im Landschaftstunnel „Schauinsland“ der Umgehungsstraße B 256 Rengsdorf sind turnusmäßige Wartungsarbeiten erforderlich, die nur unter Sperrung der Fahrtrichtung von Altenkirchen nach Neuwied durchgeführt werden können. Laut LBM wird die Sperrung am Dienstag, den 20. Dezember erfolgen.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Heimbach-Weis inthronisiert das Prinzenpaar der Session

Am 7. Januar 2017 ab 20:11 Uhr wird im Rahmen des traditionellen Prinzen- und Kostümballs der Karnevalsgesellschaften aus Heimbach und Weis das neue Prinzenpaar Theo IV. und Marianne inthronisiert. Beide haben sich gemeinsam mit ihrem Gefolge lange auf dieses närrische Amt vorbereitet und freuen sich riesig auf die neue Aufgabe.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Suchtprävention auf die Bühne der Kinzing-Schule gebracht

Pubertät bedeutet für die Jugendlichen eine umfassende Veränderung. Sie müssen mehr Verantwortung übernehmen, lösen sich vom Elternhaus und stellen bewusst oder unbewusst die Weichen für ihren Lebensweg. Gerade in diesem Prozess sind Verführungen oftmals groß. Und es ist wichtig, die Jugendlichen für mögliche Gefahren zu sensibilisieren.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Hans-Werner Neitzert ein Kommunalpolitiker mit grünem Daumen

Hans-Werner Neitzert war über Jahre hinweg in verschiedenen Vereinen im Vorstand tätig. In der Kommunalpolitik war er auf Orts-, Verbands- und Kreisebene aktiv. Dafür erhielt er nun den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Ratsinformationssystem der Stadt Neuwied

Die Zeiten, in denen Mitglieder des Stadtrates, seiner Ausschüsse oder auch Ortsvorsteher wichtige Infos aus Stapeln von Unterlagen raussuchen mussten, sind vorbei. Möglich gemacht hat dies das digitale Ratsinformationssystem „Allris“. Was übrigens auch als Bürgerinformationssystem zur Verfügung steht.


Region | Nachricht vom 17.12.2016

Auszeichnung von Schulkindern in Sicherheitswettbewerb

Strahlende und erwartungsvolle Gesichter bei der Preisverleihung zum Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit Ministerialdirigentin Barbara Mathea vom Ministerium für Bildung zeichnete Geschäftsführer Manfred Breitbach alle Hauptgewinnerinnen und Hauptgewinner mit einer Urkunde, einem Geldpreis sowie einem Buch aus.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2016

TTF Asbacher Land Jugend zwei ist Herbstmeister

Die zweite Jugend der TTF Asbacher Land wurde in der Herbstrunde der dritten Kreisklasse Meister und darf in der Frühjahrsrunde nun in der zweiten Kreisklasse antreten. Mit 10:2 Punkten wurde die Mannschaft auf Grunddes besseren Spielverhältnisses Erster.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2016

Vereinigung in Rheinbrohl stellte wieder ihren Weihnachtsgruß auf

Auch in diesem Jahr gibt es wieder - wie alljährlich seit 1958 - einen Weihnachtsgruß von der Rheinbrohler Ley. Denn der Vorstand der Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals e.V. stellte traditionell vor dem ersten Advent seinen Tannenbaum auf.


Kultur | Nachricht vom 17.12.2016

Lese-Geschichte zum 4. Advent

Alle Weihnachtsgeschenke gekauft und verpackt? Oder noch im Stress auf der Suche nach dem ultimativen Geschenk? Eine Geschichte zum 4. Advent, die wirklich so geschah, haben wir aus dem Buch "Kölsche Weihnachtsfreude" des Wissener Autors Ludwig Kroner ausgewählt. Diese Geschichte lässt innehalten.


Kultur | Nachricht vom 17.12.2016

Tickets für Kreuzgang und Rommersdorf Festspiele erhältlich

Wer noch auf der Suche nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk ist, der sollte einmal in das Programm der Kreuzgang Konzerte und Rommersdorf Festspiele einen Blick werfen. Denn was ist schöner als gemeinsame Zeit zu verschenken?


Kultur | Nachricht vom 17.12.2016

Männergesangverein begeistert auf Linzer Senioren-Nachmittag

Der Auftritt des Männergesangverein Linz auf dem Senioren-Nachmittag am 15. Dezember in der Stadthalle in Linz am Rhein war ein voller Erfolg. Begeistert wurde der MGV unter Leitung des Dirigenten Axel E. Hoffmann in der gut gefüllten Halle empfangen.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Vortragsreihe im Café International gestartet

Das Café International bietet in den nächsten Monaten eine Vortragsreihe unter dem Motto „Das Leben in einer fremden Kultur – Wie tickt Deutschland?" an. Zahlreiche Interessierte waren zum Café International im November erschienen, um sich den ersten Teil der Vortragsreihe mit dem Thema „Typisch deutsch - was macht die Deutschen aus?" anzuhören.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Stadtbibliothek Neuwied wünscht fröhliche „Leihnachten“

Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie in diesem Jahr zu Weihnachten verschenken wollen, machen Sie aus Weihnachten doch einfach mal „Leihnachten“. Und verschenken Sie einen Gutschein für einen Bibliotheksausweis.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Neukonstitution des Elternbeirats an der IGS Neuwied

Laut Schulgesetz hat der Schulelternbeirat die Aufgabe die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Er soll die Schule beraten, sie unterstützen, Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten. Er vertritt die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Öffnungszeiten der Stadtgalerie zwischen den Feiertagen

Die Stadtgalerie in der ehemaligen Mennoniten-Kirche aus dem Jahre 1768 zeigt derzeit die Ausstellung „Barock – Schauen und Schwelgen“. Zeitgenössische Künstler setzen sich mit dem Pomp und Prunk, der für diese Epoche bezeichnend ist, aber auch mit den hier beginnenden Stillleben und Licht- und Schattenspielen modern auseinander.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Vermisste 13-jährige Sascha Alexa wohlbehalten angetroffen

Die seit letzten Samstag, 10. Dezember vermisste Schülerin Sascha Alexa aus der Verbandsgemeinde Vallendar wurde am Freitag, 16. Dezember, wohlbehalten in Bonn angetroffen. Sie befindet sich derzeit in der Obhut der Polizei.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

„Behandeln statt Abwarten“ ist in Kreis-Kitas gut angelaufen

Mehr als 170 Flüchtlingskinder im „Kindergartenalter“ sind allein im vergangenen Jahr in den Landkreis Neuwied (ohne Stadt Neuwied) gekommen. Viele von ihnen besuchen inzwischen eine der insgesamt 56 Kitas im Kreis. Nicht wenige dieser Kinder haben in ihrem Heimatland oder während der Flucht traumatische Ereignisse erlebt.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Staatsanwaltschaft ermittelt bei Dusar

Nach Informationen der Gewerkschaft IG BCE Mittelrhein ermittelt die Staatsanwaltschaft im Konkurs Dusar. Für die Gewerkschaft stellt sich die Frage: „Wurde das Aus beim Anhausener Badausstatter vorsätzlich herbeigeführt?“ Mitte 2015 saß der Schock bei den rund 230 Mitarbeitern des in Anhausen beheimateten Badausstatters Dusar tief als sie erfuhren, dass die monatelangen Gerüchte um eine Insolvenz Realität geworden war.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Ernährungsführerschein an der Märkerwald-Schule Urbach

Die Märkerwald-Schule beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an dem Projekt des „aid“, in dem über mehrere Wochen sowohl theoretisch wie auch praktisch gearbeitet wurde (Infos unter: www.aid.de oder www.landfrauen.info).


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Reiner Meutsch: zwei „FLY & HELP“-Schulgebäude in Vietnam

Zum Abschluss eines sehr erfolgreichen Stiftungsjahres mit 43 neuen Schulgebäuden reiste Reiner Meutsch gemeinsam mit einer Delegation des Spenders nach Vietnam zur Einweihungsfeier zweier Schulen. Bis heute hat die Reiner Meutsch Stiftung „FLY & HELP“ bereits 137 Schulen in 36 verschiedenen Entwicklungsländern gebaut. Dieses Jahr wurden die ersten beiden Projekte in Vietnam umgesetzt.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Preise für Wasser und Abwasser bleiben in VG Puderbach stabil

In der Verbandsgemeinderatssitzung am 15. Dezember waren die Wirtschaftspläne des Wasser- und Abwasserwerkes für das Jahr 2017 Gegenstand der Beratungen. Erfreulich für die Bevölkerung ist, dass die Preise für das kommende Jahr für Wasser und Abwasser stabil bleiben. Die Trinkwasseroptimierung in der Verbandsgemeinde steht vor dem Abschluss.


Region | Nachricht vom 16.12.2016

Jürgen Kessler ein Kommunalpolitiker und Integrationshelfer

Jürgen Kessler war viele Jahre als Kommunalpolitiker tätig. Ferner ist er bis heute im Bereich Kultur in der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend aktiv und engagiert sich für Flüchtlinge. Hierfür wurde er jetzt mit dem Engagementpreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf ausgezeichnet.


Politik | Nachricht vom 16.12.2016

CDU-Parteichef Profitlich ehrt verdiente Mitglieder

Im neuen Rahmen haben die Mitglieder der Rheinbreitbacher CDU ihre Weihnachtsfeier begangen. Statt in der Oberen Burg traf man sich im von Petra Ockenfels festlich geschmückten Sälchen des Sportecks. Inhaber Ralf Kinder reichte den versammelten Christdemokraten knusprigen Uhles mit leckeren Beilagen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2016

25 Jahre „Rudi’s Imbiss“ in Linz am Rhein gehen zu Ende

Wer aus der Region kennt sie nicht, die Möckebud in Linz am Rhein, offiziell „Rudi’s Imbiss“ mit Namen. Links vom Bahndamm, bei Stromkilometer 630 gelegen und immer für ein leckeres Essen vorbereitet. 25 Jahre hat die Pächterfamilie und insbesondere Elfi Stein stets überzeugend die Gäste mit gutem Service und kalten- und warmen Speisen betreut. Altersbedingt erfolgt nun, leider, die Schließung dieses Traditionsimbisses.


Sport | Nachricht vom 16.12.2016

Jugendspende der AH-Mannschaft Rengsdorf an Regionalligist

Alljährlich spendet die Alte-Herren-Mannschaft (AH) des SV Rengsdorf 1926 an eine der Jugendmannschaften. Dieses Jahr haben sich die AH für die B-Juniorinnen entschieden, die in der zweithöchsten Spielklasse sportliche Glanzpunkte setzen.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Raubüberfall auf Spielothek in Bendorf

Am 14.Dezember gegen 22.10 Uhr betrat eine bisher unbekannte männliche Person eine Spielhalle in der Bendorfer Hauptstraße und forderte unter Vorhalt einer Waffe von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Der Täter konnte bislang nicht gefasst werden. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Pegelturm in Ariendorf saniert

Nach jahrelanger Planung wurden die Arbeiten zur Sanierung des Pegelturms Ariendorf erfolgreich abgeschlossen und im kleinen Kreise gefeiert. Der Verbandsbürgermeister Michael Mahlert begann die Veranstaltung mit einem kurzen Rückblick. „Das Jahr 2016 geht so langsam dem Ende zu und dieses sei ein schwieriges Jahr gewesen, in welchem viele Projekte in Angriff genommen worden sind.“


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Fusion: Ortsgemeinden Rengsdorf stimmen mit 9:5 dafür

Die Entscheidung ist gefallen. Nachdem Ehlscheid als letzte Gemeinde am 14. Dezember getagt und über die Fusion abgestimmt hat, lautet das Endergebnis 9: 5 für eine Fusion. In der Verbandsgemeinde Waldbreitbach haben alle Gemeinden der Fusion zugestimmt.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Kreishaushalt setzt auf Schuldenabbau

Innerhalb der letzten vier Jahre konnten die Schulden des Kreises Neuwied um rund 15,7 Millionen Euro abgebaut werden. Der Haushalt 2017 weist ein Schuldenendstand von 189,2 Millionen Euro aus. Der Kreis Neuwied hat bei den Investitionskrediten den fünftniedrigsten Schuldenstand im Land Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Was die Deutsche Bahn AG vorhat, ist absolut nicht hinnehmbar

„Das ist absolut nicht hinnehmbar“, äußert der heimische Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel zu ihm vorliegenden Informationen, dass die Deutsche Bahn AG die Pilotanlage zur radgenauen Lärmmessung beim Schienenverkehr in Deutschland bei Leutesdorf abbauen will.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Unermüdliche Ortsverschönerung für die Melsbacher Bürger

Der Verschönerungsverein Melsbach ist seit Jahrzehnten für die Ortsverschönerung der Ortsgemeinde Melsbach im Einsatz. In den vielen Jahren haben sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger dazu bereit erklärt, sich ehrenamtlich an den Arbeiten des Verschönerungsvereins zu beteiligen. Jetzt wurde der Verschönerungsverein mit dem Ehrenpreis der VG Rengsdorf ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Sparkasse Neuwied fördert Umweltunterricht

Experimente machen Spaß und helfen beim Lernen – das weiß auch die Sparkasse Neuwied. Deshalb unterstützt sie ein spannendes Projekt: Umweltunterricht für die 3. Klassen der Grundschulen in Stadt und Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 15.12.2016

Bei der AWO Neuwied gibt es nun einen Defibrillator

Es kann so schnell gehen: Das Herz versagt, ein Mensch bricht zusammen, die Helfer sind ratlos – und nun? Um im Fall der Fälle schnell eingreifen zu können und wertvolle Zeit zu gewinnen, hat der AWO-Ortsverein Neuwied jetzt vorgebaut.


Politik | Nachricht vom 15.12.2016

Hermann Kortus seit 65 Jahren Mitglied der CDU

Einen ganz besonderen Besuch absolvierten der Vorsitzende der CDU Heimbach-Weis/Block, Markus Blank und CDU-Kreisvorsitzender Erwin Rüddel, MdB im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Hermann Kortus hält seit stolzen 65 Jahren der CDU die Treue und hat dabei auch auf den verschiedensten Ebenen in Ort sowie Stadt Neuwied aktiv mitgearbeitet.


Politik | Nachricht vom 15.12.2016

Maschinenbauunternehmen D+E spendet lokal

Das Neuwieder Maschinenbauunternehmen D+E GmbH verzichtet auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner. Stattdessen fördert das Unternehmen wieder die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marienhaus Klinikums.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2016

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017

Der Ideenwettbewerb bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler über den Studierenden bis hin zum Mitarbeiter, die Möglichkeit, ihre Ideen zu präsentieren. Diese werden von einer kompetenten Fachjury, bestehend aus unabhängigen Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, bewertet. Ideen können Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2016

Hammersteiner Weingut erhält Ehrenpreis des Landkreises

Mit der Verleihung der bedeutendsten Auszeichnungen des Landes Rheinland-Pfalz für die Winzer in den Anbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe endete in der Trierer Europahalle das Prämierungsjahr 2015/2016.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Abfallgebühren bleiben 2017 im Kreis Neuwied stabil

Eine sehr gute Nachricht hat der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent für Abfallwirtschaft Achim Hallerbach für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Neuwied: Die Abfallgebühren bleiben auch in 2017 weiterhin stabil. Die Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied legte dem Kreistag erfreuliche Zahlen vor.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Heimbacher Prinzenpaar steht mit Gefolge in Startlöchern

Das Prinzenpaar von Heimbach-Weis für die Session 2016/17 steht in den Startlöchern. Noch sind es einige wenige Wochen bis zum großen Prinzen- und Hofball, doch Marianne und Theo Hillen haben mit ihrem Team schon jetzt die Vorbereitungen abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Focus Online: Steil in Betzdorf über Veränderungen im Journalismus

Daniel Steil, Chefredakteur von Focus Online und Geschäftsführer der Focus Online Group referierte am Dienstagabend, den 13. Dezember über das Thema „Wer empfängt- der sendet: Disruptive Veränderungen im Journalismus“ beim vierten WWLab Gründertalk in Betzdorf. Der Journalismus hat sich in den letzten fünf Jahren drastisch verändert.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Außergewöhnliches Projekt zum Wettbewerb „Jugend testet“

„Hot roofs – hot city“ – Das ist der Titel eines Projekts, mit dem zwei Schüler des Gymnasiums im Kannenbäckerland beim deutschlandweiten Wettbewerb „Jugend testet“ teilnehmen. Mit einer neuen, außergewöhnlichen Thematik und viel Motivation wollen die Schüler der neunten Klasse ihr Können zeigen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

1. Weihnachtsmarkt der „Leos“ lockt mit Vielfalt

Vorfreude ist erlaubt: Eine Woche vor dem Fest der Feste, veranstaltet der Leo Club Bad Honnef zum ersten Mal einen kleinen, aber sehr feinen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in Bad Honnef. Die Jugend der „Lions“ hat alle Kräfte mobilisiert und viele Partner gewonnen, die ihren ersten Weihnachtsmarkt unterstützen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

13-jährige Sascha Alexa Matheis vermisst

AKTUALISIEIRT: Sascha Alexa wurde am Freitag, den 16. Dezember wohlbehalten angetroffen. Seit Samstagnachmittag, 10. Dezember, wird die 13-jährige Sascha Alexa Matheis aus der Verbandsgemeinde Vallendar vermisst. Nach dem bisherigen Kenntnisstand hatte sie in Koblenz ein Treffen mit einem noch unbekannten jungen Mann vereinbart, mit dem sie offenbar seit geraumer Zeit per Chat in sozialen Medien Kontakt hatte.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Vom Frosch zum stattlichen König in Neuwied

Die Vorweihnachtszeit ist für Kinder doch das Schönste. Bunte Lichter, Plätzchen backen und das Erzählen von Märchen gehören einfach dazu. Genauso wie die Vorführung der Koblenzer Puppenspieler im Neuwieder Stadtteil Feldkirchen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Deichwelle Neuwied hebt Preise leicht an

Die Deichwelle wird die Eintrittspreise zum Jahreswechsel leicht anheben. 20 Cent beträgt der Anstieg in den meisten Tarifen – allerdings nur für die Halle und die Sauna. Die Freibadtarife bleiben unangetastet.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Weihnachten mit Schimpanse, Tiger und Co.

Wir Menschen freuen uns auf eine besinnliche Zeit mit viel Ruhe und Frieden. Manche haben sich Urlaub genommen, um diese Tage mit der Familie feiern zu können. Auch die Angestellten des Zoo Neuwied dürfen an Heiligabend schon um 12 Uhr nach Hause zu ihren Familien gehen.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Katholische Kirche Dierdorf: Mit der Krippe durch den Advent

Im letzten Jahr kam die von fleißigen Helfern gebaute Krippe in der katholischen Kirche in Dierdorf sehr gut an. Deshalb entschloss sich das Krippenbauerteam die Krippe in diesem Jahr zu erweitern und sie nicht erst an Weihnachten auftauchen zu lassen. Für jeden Adventssonntag gab und gibt es eine andere Krippenszene.


Region | Nachricht vom 14.12.2016

Sternsinger sind Stolz der Ortsgemeinde Meinborn

Während andere Gleichaltrige ihre Weihnachtsferien genießen und im Warmen sitzen, ziehen die Sternsinger bei Kälte, Regen und Schnee von Haus zu Haus. Sie tragen ihre Lieder und Gedichte vor, schreiben den Segen der Weihnachtsbotschaft an die Türen und sammeln Geldspenden im Auftrag der Kirche für Kinder in der ganzen Welt, denen es nicht so gut geht wie ihnen selbst.


Politik | Nachricht vom 14.12.2016

„Religion und Gesellschaft heute“ im Bundestags-Jugendworkshop

„Der Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag wird vom 5. bis 11. März bereits zum 14. Mal stattfinden. Die Veranstaltung wendet sich an junge Menschen, auch aus dem Landkreis Neuwied, die ein besonderes Interesse an Journalismus, Medien und Politik haben“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Politik | Nachricht vom 14.12.2016

SPD macht sich für Lichterglanz in Neuwied stark

Die Dierdorfer Straße in Heddesdorf macht es in diesen Tagen vor: Quer über die Straße spannen sich Lichtervorhänge, die in den Abendstunden für weihnachtliche Atmosphäre sorgen. In der Innenstadt wünschen sich viele Neuwieder ein ähnliches Bild – so auch in der Marktstraße.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.12.2016

HwK-Präsident Kurt Krautscheid wiedergewählt

Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, wurde bei der Wahl zum 22-köpfigen Präsidium des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) in Münster wiedergewählt. Seit 2015 vertritt der Dachdeckermeister die Interessen des Südwest-Handwerks in Berlin.


Sport | Nachricht vom 14.12.2016

Ballettgruppen erfreuten die Zuschauer in Bad Hönningen

Traditionsgemäß zeigten die Ballettgruppen des Turnvereins 1888 Bad Hönningen zum Ende eines Jahres ihr Gelerntes. Dazu waren Eltern, Großeltern, Bekannte und Verwandte schon früh in die Turnhalle gekommen, um sich einen Platz zu sichern.


Kultur | Nachricht vom 14.12.2016

Buch über die Neuwieder Geschichte unterm Weihnachtsbaum

Wie wär`s mit interessanten Einblicken in „Die wechselvolle Geschichte des Hauses Wied“? Oder mit einer spannenden Spurensuche in der geschichtsträchtigen Idylle von „Monrepos“. Beides sind Bücher aus der Schriftenreihe zu Geschichte und Gegenwart der Stadt Neuwied.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Tourismusbranche: Stimmung besser als im BUGA-Jahr 2011

Der Aufwärtstrend in der Tourismusbranche hält weiter an: 64 Prozent der Betriebe im Hotel- und Gastgewerbe sind mit ihrer Geschäftslage zufrieden. Das geht aus einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, bei der mehr als 600 Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie im nördlichen Rheinland-Pfalz befragt worden sind.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Achim Hallerbach erneut zum 1. Beigeordneten ernannt

Die Amtszeit des ersten Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach endet am 18. Dezember 2016. Der Kreistag hatte sich bereits in der Sitzung im April für die Verlängerung des Vertrages von Hallerbach ausgesprochen. In der Kreistagssitzung am 12. Dezember erhielt der erste Kreisbeigeordnete die Ernennungsurkunde für weitere acht Jahre.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Bonefeld erhält Förderbescheid für Buswendeanlage

Zur offiziellen Bescheid-Übergabe des LBM Cochem-Koblenz an die Ortsgemeinde zum Neubau der ÖPNV-Haltestelle „Bonefeld" einschließlich der Errichtung einer Buswendeanlage trafen sich vor der ehemaligen Gaststätte „Bonefelder Hof" kürzlich Vertreter des Landesbetriebes Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz, des Landkreises Neuwied, der Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf, der Ortsgemeinde Bonefeld sowie des zuständigen Planungsbüros.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

„Bethlehem ist immer" – besonderer Gottesdienst zu Heiligabend

Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der Christmette in Puderbach kein gewöhnlicher Gottesdienst zu Heiligabend. Bereits zum fünften Mal wird der traditionelle Gottesdienst um 23 Uhr in der Puderbacher Kirche durch ein weihnachtliches Theaterstück der Gruppe "ChrisThea" bereichert.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Stadtverwaltung zwischen Weihnachten und Silvester offen

An Heiligabend und Silvester sind alle Dienststellen der Stadtverwaltung Neuwied geschlossen. Doch zwischen der Besinnlichkeit der Weihnachtsfeiertage und den Feiern an Silvester haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Behördengänge zu erledigen.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

MTRA haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

17 Auszubildende zum/zur Medizinisch Technischen Radiologieassistenten/-assistentin (MTRA) haben jetzt ihre Prüfung am Rheinischen Bildungszentrum in Neuwied erfolgreich bestanden. In den letzten drei Jahren erwarben sie aktuelle naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen und lernten, hochmoderne, medizintechnische Geräte zu bedienen.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Breitbandausbau im Kreis Neuwied tritt nächste Phase

Der Ausbau mit schnellem Internet schreitet im Landkreis Neuwied nun nach intensiven Vorbereitungen in eine entscheidende Phase: es liegt inzwischen ein konkreter Zeitplan vor. Damit sich jeder über den aktuellen Stand und die infrage kommenden Ausbaugebiete informieren kann, stellte Landrat Rainer Kaul nun eine eigens hierfür gestaltete Internetpräsentation vor.


Region | Nachricht vom 13.12.2016

Zwei Herzen für die Senioren und die Kirche

Inge Schäfer und Monika Becker sind seit rund zehn Jahren für die Seniorenarbeit der katholischen Pfarrgemeinde Kurtscheid tätig. Dafür erhielten sie den Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf. Unterstützt werden sie dabei von Dorothe Hartmann und von Christa Lenz aus Kurtscheid.


Politik | Nachricht vom 13.12.2016

Stephan Mayer (CSU) beim CDU-Kreisverband Neuwied

„Sicherheit“ ist das Thema, welches die Menschen sehr und immer mehr beschäftigt. Das wurde umso deutlicher bei einer Veranstaltung des CDU-Kreisverbandes Neuwied mit dem Innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Stephan Mayer (CSU). Der bekannte klar: „Vordringliche Aufgabe der Politik und des Staates ist es für die Sicherheit der Bürger zu sorgen, sowohl im Inneren, wie im Äußeren.“


Wirtschaft | Nachricht vom 13.12.2016

HwK Koblenz ist Kooperationspartner im Pilotprojekt

Die Handwerkskammer Koblenz (HwK) ist im Pilotprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Thema Digitalisierung geht am Handwerk nicht vorbei und soll möglichst früh in überbetriebliche Ausbildung eingebunden werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.12.2016

Spenden und Schenken: Kita in Feldkirchen bedacht

Traditionell werden die guten Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen mit kleinen Aufmerksamkeiten zur Weihnachtszeit gewürdigt. In diesem Jahr hat es dem Kleinmaischeider Unternehmer Klaus Kaiser, Geschäftsführer der Conradi+Kaiser GmbH, nicht ausgereicht, einzig die Geschäftspartner mit einem Geschenk zu bedenken


Sport | Nachricht vom 13.12.2016

Aktive Neuwieder Boulespieler im Advent

Lecker, nachdenklich und lustig, so erlebten die Boulespieler des TC Rot-Weiß Neuwied die Weihnachtsfeier im Jahr ihres zehnjährigen Bestehens. Im Alten Brauhaus „Zur Nette“ hatte man sich getroffen, um dem Jubiläumsjahr einen weiteren Höhepunkt hinzuzufügen.


Kultur | Nachricht vom 13.12.2016

Lesewettbewerb im Willy-Brandt-Forum in Unkel

Im Willy-Brandt-Forum in Unkel fand am 8. Dezember der diesjährige Lesewettbewerb
der Stefan Andres Realschule plus in Unkel statt. Bereits zum fünften Mal trafen sich Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen im Willy-Brandt-Forum in Erinnerung an die Verleihung des Friedensnobelpreises an Willy Brandt am 10. Dezember 1971.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Nach der Saison ist vor der Saison - Kampfansage ans Springkraut

Mit großformatigen Plakaten am Eingang zum "Alten Bahnhof" und mit einem ausgelegten „Flyer", der auch einen „Weihnachtswunsch" beinhaltet, hat die "Verbandsgemeinde Puderbach" auf ein Problem auf dem Weihnachtsmarkt Puderbach aufmerksam gemacht, das uns alle angeht. Das „Indische Springkraut"!


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Lage bei Energie GmbH Dierdorf kritisch

In der jüngsten Verbandsgemeinderatssitzung war der Jahresabschluss 2015 der Energie GmbH unter anderem Thema. Nur durch Stützung durch die Verbandsgemeinde konnte bislang ein Konkurs vermieden werden. Derzeit laufen Vertragsverhandlungen mit den Abnehmern mit dem Ziel der Einnahmenverbesserung


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Stufenfete der MSS 12 des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf

It´s snowtime – noch ist nicht Stille Nacht. Unter diesem Motto stand die jährliche Stufenfete der MSS 12 des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf, die im ehemaligen Country Club in Dernbach stattfand.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

VG Dierdorf verdoppelt Vergnügungssteuer

In der VG-Ratssitzung am 8. Dezember stand auch die Vergnügungssteuer auf der Tagesordnung. Zuletzt wurden die Sätze im Jahre 2012 angepasst. Mit der deutlichen Erhöhung will der Verbandsgemeinderat auch versuchen die Spielsucht einzudämmen und gleichzeitig höhere Einnahmen zu erzielen.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

DRK führte Rettungshunde-Eignungstest durch

Für den DRK-Landesverband wurde ein Rettungshunde-Eignungstest für drei Staffeln (Altenkirchen, Neustadt und Alzey in Herdorf durchgeführt. Sieben Hunde wurde getestet, die mit ihren Besitzern zum Eignungstest gekommen waren. Nach dem Eignungstest kann die Ausbildung in den jeweiligen DRK-Staffeln begonnen werden.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

VVH Hümmerich mit Engagement zum Wohle der Bürger

Neben den im Veranstaltungskalender aufgeführten Aktionen wie Waldsäuberung, Ostereierwerfen und Naturexkursionen übernimmt der Verkehrs- und Verschönerungsvereins Hümmerich (VVH) noch viele andere Arbeiten zum Wohle der Hümmericher Bürger. Für dieses Engagement erhielt der Verein den Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Das Friedenslicht aus Bethlehem für "Nachzügler"

Das Original-Friedenslicht aus Bethlehem ist in der Stadt und im Kreis Neuwied: In der offiziellen Aussendungsfeier am dritten Adventsonntag, diesmal in der katholischen Pfarrkirche in Neuwied-Irlich, übergaben die Pfadfinder – sie kümmern sich in Deutschland traditionell um die Weitergabe – das Licht an die Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Info an Neuwieder Schule über sexuell übertragbare Krankheiten

Seit 1988 ist der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember der wichtigste Aktions- und Gedenktag rund um HIV und Aids. An diesem Tag wird derer gedacht, die seit Beginn der Epidemie vor über 30 Jahren an AIDS gestorben sind. Gleichzeitig soll mit der Kampagne „Positiv zusammen leben" Solidarität mit HIV-positiven und Aidskranken gezeigt und gegen deren Diskriminierung eingetreten werden.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Förderverein des Alten- und Pflegeheims feierte Jubiläum

10 Jahre engagiert sich der Förderverein des Alten- und Pflegeheims St. Josefshaus mittlerweile für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mitte November feierte er dieses Jubiläum mit einer kleinen Feierstunde. Der Vorstand und die Mitglieder ließen ihre Arbeit der letzten 10 Jahre Revue passieren.


Region | Nachricht vom 12.12.2016

Astrid-Lindgren-Grundschüler führend in Zahn-Vorsorge

4750 Zweit- bis Viertklässler aus dem gesamten Kreis Neuwied hatten sich beteiligt, doch am Ende hatte die Astrid-Lindgren-Grundschule aus Rengsdorf die Nase ganz weit vorn. Oder besser: Die Zahngesundheit am besten im Visier. Der Lohn: 100 Euro für die Schulkasse und eine Urkunde, die Rektor Joachim Fleischer stellvertretend für die Schulgemeinschaft in Empfang nehmen durfte.


Werbung