Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22067 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 14.09.2016

Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas

Bereits seit acht Jahren laden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen zweimal im Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst, 1. Oktober, zu einer Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas ein. Im Rahmen der Seligsprechung ihrer Ordensgründerin im Jahr 2008 ist die Idee zur dieser besonderen Wanderung entstanden. Anmeldung erforderlich.


Politik | Nachricht vom 14.09.2016

Rinklake neuer wirtschaftspolitischer Sprecher

Kai Rinklake ist neuer wirtschaftspolitischer Sprecher des FDP‐ Kreisverbands Neuwied. Der promovierte Jurist und Wirtschaftsingenieur wurde vom FDP‐Kreisvorstand in seiner letzten Sitzung einstimmig gewählt. Mit ihm will der Kreisverband Neuwied die mittelständische Wirtschaft bei seiner Arbeit noch stärker betonen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2016

EVU-Webstudie 2016: Bad Honnef AG erzielt Platz 17

Im Rahmen der jährlichen EVU-Webstudie untersuchte die Process Management Consulting GmbH aus Köln auch im Jahr 2016 die Qualität der Onlineservices von 59 deutschen Strom- und Gasversorgern anhand von rund 90 vereinheitlichten Kriterien. Dabei werten sie die Angaben eingesetzter unabhängiger Test-User aus, um die Ergebnisse sodann als Ranking aufzubereiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2016

Besuch aus Brasilien bei VR-Bank Neuwied

Mit den portugiesischen Worten: „Bem-vindo à cidade Raiffeisen Neuwied“, übersetzt „Herzlich willkommen in der Raiffeisenstadt Neuwied“, empfing Andreas Harner, Vorstandsmitglied der VR-BANK Neuwied-Linz eG, 30 brasilianische Führungskräfte aus dem dort größten Kreditgenossen-System SICOOB.


Vereine | Nachricht vom 14.09.2016

BUND-Treff Neuwied: Klimatour Mittelrhein-Westerwald in Planung

Ebgert Bialk, Regionalbeauftragter des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Koblenz hatte zu einem Treff am 14. September im Wirtshaus Deichblick in Neuwied eingeladen, um dem regionalen Umweltschutzverband neue Impulse zu geben. Eine Klimatour Mittelrhein – Westerwald wurde vorbereitet.


Sport | Nachricht vom 14.09.2016

Leichtathletik-Bezirks- und Kreismeisterschaften in Dierdorf

Am Samstag, den 17. September finden im Dierdorfer Schulsportstadion ab 10 Uhr die Leichtathletik-Bezirks- Kreismeisterschaften mit mehr als 150 Teilnehmer/innen und 600 Starts statt. Die Jugendlichen der Wettkampfklassen U 20 bis U 12 kämpfen um die Titel in den verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen von Lauf, Sprung und Wurf/Stoß.


Sport | Nachricht vom 14.09.2016

Karate: Esther Eckstein und Priti Pelia im Finale

In Luxembourg kämpften 115 Vereine aus 26 Nationen um die begehrten Plätze auf dem Podium. Die Sportler des KSC Karate Team konnten sich in zwei Altersklassen bis ins Finale vorkämpfen. Beim Internationalen Lion Cup gingen 912 Sportler an den Start, darunter auch die Wettkampfmannschaft des KSC.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2016

International Cajun Trio kommt nach Puderbach

The International Cajun Trio (Yannick Monot, Biber Herrmann, Helt Oncale) entführen ihre Zuhörer auf eine spannende, musikalische Zeitreise von der Bretagne über Kanada bis hin zu den Sumpfgebieten Louisianas. Dorthin, wo die „Acadiens" im Laufe der Jahrhunderte im Schmelztiegel verschiedener Kulturen den „Cajun" und „Zydeco" entwickelten, eine lebensfrohe Musik, die heute noch zu vielfältigen Anlässen gespielt wird.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Planungen für „Auf Kettgert“ werden den Bürgern vorgestellt

Bislang sieht der Flächennutzungsplan auf der etwa zwei Hektar großen Fläche „Auf Kettgert“ im Neuwieder Stadtteil Feldkirchen eine landwirtschaftliche Nutzfläche vor. Entstehen soll hier ein Mitarbeiterparkplatz mit etwa 320 Stellplätzen für die Firma Lohmann sowie eine neue Kindertagesstätte mit Außengelände.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Jugendhilfeausschuss des Landkreises Neuwied vor Ort

Der Jugendhilfeausschuss für den Kreisjugendamtsbezirk war Gast der Verbandsgemeinde Unkel. Vor der Sitzung hatten die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses Gelegenheit, das Kinderhaus P.A.Sch zu besichtigen. Bei dem Kinderhaus handelt es sich um eine familienanaloge Jugendhilfeeinrichtung mit zwei Häusern am Standort Unkel, die schwerpunktmäßig Mädchen aufnimmt.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Mainz verschiebt Entscheidung über Landesgartenschau

Zugesagt war die Entscheidung für die Vergabe der Landesgartenschau am Dienstag, den 13. September. Aus Mainz ist zu hören, dass noch Klärungsbedarf bestehe und der Tagesordnungspunkt nicht auf der Sitzung des Ministerrates steht. In einer Woche, also am 20. September soll es die Entscheidung dann geben, wer der Ausrichter der Landesgartenschau 2022 wird.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Interkulturelle Woche mit Begegnung und Diskussionen

Vielfalt: Das Beste gegen Einfalt. Unter diesem Motto finden bundesweit zurzeit die Interkulturellen Wochen statt. Neuwieder Institutionen und Vereine haben insgesamt 22 Veranstaltungen zum Thema vorbereitet. Nachfolgend das Programm vom 19. bis 27. September.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Crowdfunding brachte über 3.000 Euro für neuen Spielplatz

Die Masse macht es beim Crowdfunding. Viele kleine Spenden bringen den Erfolg - so geschehen beim Kinderspielplatz der Ortsgemeinde Fluterschen. Über 3.000 Euro erzielte die Gemeinde durch die Teilnahme am Projekt der Westerwald Bank.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Grundkurs Hundeerziehung für alle Rassen

Der Kurs Hundeerziehung legt die Basis für ein erfolgreiches Training mit dem Hund. Wie lernen Hunde? Wie baue ich eine Übung auf? Wie integriere ich mein Training in den Alltag? Wie oft soll ich trainieren, wie lange und was überhaupt?


Region | Nachricht vom 13.09.2016

320 Stroh- und Heuballen Raub der Flammen

Am Dienstagmorgen, 13. September, mussten die Feuerwehren der VG Waldbreitbach zum Brand von zahlreichen Stroh- und Heuballen ausrücken. Dieses Mal traf es einen Bauern aus der Ortsgemeinde Niederbreitbach. In Brand geraten waren 320 Ballen Stroh und Heu. Der Feuerwehreinsatz wird sich bis in die Nacht hinziehen.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Ein herbstlich buntes Wochenende in Bad Hönningen

Am 24. und 25. September wird es wieder richtig bunt in Bad Hönningen. Mit dem Antik-und Trödelmarkt am Samstagmorgen ab 9 Uhr beginnt dieses Marktwochenende am schönen Rheinufer. Hier werden die Herzen der Sammler höher schlagen, wenn sie das ein oder andere Schätzchen erstehen können.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Forum Hospiz: Fachtagung stößt auf großes Interesse

Auf großes Interesse stieß das diesjährige Forum Hospiz. Die Fachtagung im Friedrich-Spee-Haus in Neuwied stand im Zeichen der Sterbe- und Traubegleitung der Kriegsgeneration. Der Einladung des Ambulanten Hospizes und des Neuwieder Hospizvereins waren rund 40 Ehrenamtliche, die sich in der Hospizarbeit engagieren und Interessierte unterschiedlicher Berufsgruppen gefolgt.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Unterstützung für den Zoo Neuwied vom SPD-Lädchen

Ein Zoobesuch macht immer Freude, aber noch mehr, wenn es einen schönen Anlass dafür gibt. Und das war beim Besuch der Damen des SPD-Lädchens Neuwied im größten Zoo von Rheinland-Pfalz Ende August der Fall.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2016

BIT IT aus Neuwied verschenkt eine kostenlose Website

Die BIT IT Service GmbH aus Neuwied erstellt innerhalb ihres Azubiprojektes eine kostenlose Website für eine gemeinnützige Organisation oder soziale Einrichtung. Diese wird via Facebook auf der Seite von BIT IT unter allen Teilnehmenden zwischen dem 9. September und 7. Oktober verlost.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Pilotprojekt Aubachtal erhält Auszeichnung

Die Fürstlich Wiedische Verwaltung hat gemeinsam mit dem Landwirt Arno Kroll und dem Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) für ihre Initiative zur Bekämpfung des Indischen Springkrauts eine besondere Auszeichnung erhalten. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken überreichte im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade die Auszeichnung für das Projekt „Indisches Springkraut als Delikatesse für Weidevieh“.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

IBKK feiert 20-jähriges Jubiläum

Am Wochenende, 10./11. September feierten die Blocker Bewohner und Gäste, im Blocker-Bürgerhaus ein buntes Fest. Anlass war das 20-jährige Bestehen der Interessengemeinschaft Blocker Karneval und Kirmes (IBKK). An Karfreitag im Jahre 1996 war die Geburtsstunde der Interessengemeinschaft gewesen.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Feuerwehren üben gemeinsam

Am Sonntagmorgen, den 11. September fand die jährliche gemeinsame Übung der Feuerwehren aus Straßenhaus, Hümmerich und Oberraden statt. Als Übungsobjekt wurde den Wehren dankenswerter Weise das Heizwerk der Firma van Roje in Oberhonnefeld zur Verfügung gestellt.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Heinrich Grunwald ist 70 Jahre Mitglied bei SPD

Der rheinland-pfälzische Minister Roger Lewentz gratulierte Heinrich Grunwald im Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus zu seiner 70-jährigen SPD-Mitgliedschaft. Neben Tochter Marie-Luise und Schweigersohn gratulierten weitere Vertreter aus der Politik.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

CDU in VG Dierdorf entwickelt Kernziele für Ortskernkonzept

Seit Jahresbeginn befassen sich die kommunalen Mandatsträger und Mitglieder der CDU in der Verbandsgemeinde Dierdorf mit dem Thema einer modernen Ortskernentwicklung, die heutigen und künftigen Herausforderungen gerecht wird. Das Motto lautet: „Lebenswerte Mitte - Lebenswerte Zukunft“.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Neuwied ist Modellstandort im Projekt „AlphaKommunal – Transfer“

Neuwied ist einer von bundesweit 18 Modellstandorten im Projekt „AlphaKommunal – Transfer. Kommunale Strategie für Grundbildung“. Das vom Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) ausgeschriebene Projekt wird gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Für die Durchführung wurden auf Antrag der jeweiligen Volkshochschul-Landesverbände fünf Modellregionen ausgewählt.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.09.2016

Spenden statt Geschenke von der VR-Bank Neuwied-Linz

Vier gemeinnützige Neuwieder Organisationen konnten sich über einen großzügigen Spendenbetrag der VR-BANK freuen. Anlass war die Wiederwahl von Nikolaus Roth zum Oberbürgermeister der Stadt Neuwied sowie das 200-jährige Jubiläum des Landkreises Neuwied. Aus beiden Anlässen spendet die VR-BANK jeweils zwei Mal 1.000 Euro für die Unterstützung gemeinnütziger Zwecke.


Sport | Nachricht vom 12.09.2016

VCN-Nachwuchs qualifiziert sich für Rheinland-Meisterschaft

Am Ende eines langen Turniertages in Vallendar gab es für den Volleyball-Nachwuchs des VC Neuwied´77 Grund zur Freude. Die U16-Mädchen (Jahrgang 2002/03) qualifizierten sich nach drei gewonnen Spielen und nur einer Niederlage für die Endrunde der diesjährigen Rheinland-Meisterschaften.


Sport | Nachricht vom 12.09.2016

VCN-Deichstadtvolleys gehen optimistisch in 2. Bundesliga- Saison

Sechs Wochen intensives Training liegen hinter den Zweitligadamen des Volleyballclubs Neuwied. Nun stehen sie erstmals für die neue Saison wieder am Netz. Wer das Glück hatte, das leicht veränderte Team von Trainer Milan Kocian in den zurück liegenden Einheiten beobachten zu können, hat eines gemerkt: Diese Mannschaft hat einen ungeheuer starken Zusammenhalt.


Sport | Nachricht vom 12.09.2016

SG Marienhausen kassiert in Niederahr Niederlage

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte am Sonntag 11. September in Niederahr. Das Spiel ging leider mit 1:6 verloren. Die SG nutzte ihre Spielstärke am Anfang der Begegnung nicht. Nächster Gegner ist zu Hause Staudt.


Sport | Nachricht vom 12.09.2016

SG Marienhausen II fährt zu Hause drei Punkte ein

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau hatte am Sonntag, den 11. September die zweite Mannschaft von Fortuna Nauort zu Gast. Das Spiel konnte klar und verdient mit 7:2 gewonnen werden. Durch diesen Sieg setzt sich die SG Marienhausen/Wienau II weiterhin in der Spitzengruppe fest.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2016

Im Reich der Nebelberge

International preisgekrönter Multimediavortrag von Heinrich Geuther
Eine Reise durch Uganda, Ruanda und den Südsudan – bei den meisten Menschen ist es sofort da, dieses Bild Idi Amins blutiger Schreckensherrschaft, der Völkermord in Ruanda, Kindersoldaten im Norden Ugandas, Rebellen an der Grenze zum Kongo - und ganz aktuell der grausame Bürgerkrieg im Südsudan.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

30 Reitsättel im Wert von 70.000 Euro geklaut

Am Freitag, den 9. September, stellten die Eigentümer der Reitsportanlage in Kalscheid fest, dass in der Nacht Unbekannte in die Reithalle eingedrungen waren. Die Diebe suchten gezielt zwei Sattelkammern auf. Dort nahmen sie Reitsättel mit.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Verletzung durch Hundebiss

Eine Auseinandersetzung unter Hunden führte beim Eingreifen der Hundehalter zu einem Biss ins Knie eines Beteiligten. Weitere Maßnahmen gegen den angreifenden Hund und seinen Halter obliegen nun dem Ordnungsamt der Verbandsgemeindeverwaltung Linz.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Chaoten nachts unterwegs

Verschiedene Delikte beschäftigen die Linzer Polizei: in Rheinbrohl die Sachbeschädigung an einem Sprinter, in Bad Hönningen der Diebstahl von Blumenkübeln am Stadtweingut und in Linz versuchte gefährliche Körperverletzung vor einer Kneipe. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Linz, unter der Telefonnummer 02644-943-0 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de, erbeten.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Unfallflucht mit einem Roller und verletzter Motorradfahrer

Am Freitagnachmittag, 9. September kam es in Rheinbreitbach zu einer Kollision zwischen einem Roller und einem PKW, nach der sich der verursachende Rollerfahrer einfach entfernte. In St. Katharinen verletzte sich ein Motorradfahrer durch einen Sturz beim Abbremsen seines Fahrzeugs.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Großes Jubiläum: Der Sportverein Rengsdorf wird 90 Jahre alt

Nach dem Benefizspiel gegen die Lotto-Elf am 7. September gingen die Festlichkeiten des 90-jährigen Jubiläums mit einem Programm am 11. September weiter. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Mark Velden, eröffnete das Programm um 11:30 Uhr in der Sportsbar „Auszeit“ mit einer Rede, in der er den Anwesenden die Entwicklung des SV Rengsdorf und des Sportplatzes aufzeigte.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Traktor- und Veteranentreffen auf Rengsdorfer Waldfestplatz

Viele alte Fahrzeuge und Raritäten, Unterhaltung für die ganze Familie und zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten. Das Traktor- und Veteranentreffen in Rengsdorf war vom 9. bis zum 11. September eine Attraktion für Jung und Alt.


Vereine | Nachricht vom 11.09.2016

Naturschutzinitiative übernimmt Art-Patenschaft für Raufußkauz

Die GNOR (Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e.V.) hat nach vielen Jahren der Vorbereitung Band 1, Band 2 und nun auch Band 3 der „Vogelwelt von Rheinland-Pfalz“, oder kurz, der „Avifauna“ veröffentlicht. Dies sind die ersten drei Bände des auf insgesamt vier Bände angelegten Werkes, dem wohl umfassendsten Werk zur Vogelwelt in Rheinland-Pfalz, das es je gab. „Es ist ein Meilenstein regionaler Avifaunen in Deutschland.“


Sport | Nachricht vom 11.09.2016

Neuwieder Herbstmeeting bei bestem Wetter

Der Reiterverein Neuwied feiert in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag. Da strahlten selbst die Sonne und die Reitanlage im idyllischen Aubachtal bei Oberbieber während des Herbstmeetings. Mit dem Mittelrheinischen Derby begeht der Reiterverein Neuwied alljährlich das Highlight zum Ende der Freilandsaison. Das S***-Springen zog die Zuschauermassen an.


Region | Nachricht vom 10.09.2016

Fürstliche Baudenkmäler entdecken

Das eigentliche Schloss Monrepos war ein barockes Schloss der Fürsten zu Wied in Neuwied. Zuerst hieß es „Montrepos“ (zu Deutsch: „Bergruhe“), später wurde daraus, dem Zeitgeist folgend, „Monrepos“ (zu Deutsch: „Meine Ruhe“). Es wurde in der Zeit von 1757 bis 1767 im Auftrag von Graf Alexander von Wied in der Nähe der Hanhöfe oberhalb der Stammburg Altwied erbaut und diente im 18. und im 19. Jahrhundert als Sommersitz der fürstlichen Familie. Um das Schloss waren kunstvolle, spielerisch gestaltete Gartenanlagen mit kleinen Einsiedeleien angelegt.


Region | Nachricht vom 10.09.2016

Ijsselmeer-Manöver der Funken-Korps Schwere Artillerie aus Linz

Mit großem Getöse, der Schweren Artillerie würdig, ging es am Freitagabend, den 2. September in großer Zahl inklusive mehrere Manöverbeobachter mit dem Bus zum Ijsselmeer nach Holland. In Kampen lag das gemietete, mehr als 104 Jahre alte Segelschulschiff „Sudwester“ schon bereit, um die Kameraden gebührend aufzunehmen.


Region | Nachricht vom 10.09.2016

Kirmes in Rengsdorf war voller Erfolg

Wie im vergangenen Jahr stellte der Burschenverein Rengsdorf sein Festzelt für die traditionelle Dorfkirmes am neuen Ort, den Waldfestplatz auf. Mit der Band „Die Partyteufel“ startete die Kirmes am Freitag. Mit mehr als 600 Besuchern konnte sich der Burschenverein über ein volles Zelt mit bester Stimmung freuen.


Region | Nachricht vom 10.09.2016

Start der „Quätsche Kärmes“ in Großmaischeid

Ein aufwendiger Zeltaufbau mit einem Eingangsbereich aus Stegen und Sand, drapierte Palmen und Luftballons sowie eine Perlenkette für jeden Besucher, der das Zelt betritt: Die Ähnlichkeit zum Vorbild aus Cancun war bei der „Spring Break Party“ der „Quätsche Kärmes“ in Großmaischeid am Freitag, den 9. September nicht zu verkennen.


Region | Nachricht vom 10.09.2016

Paragleiterin stürzte bei Roßbach ab

Viel Glück hatte am Samstag, 10. September eine Paragleiter-Fliegerin, die bei Roßbach in ein Waldgebiet abstürzte. Feuerwehrleute retteten die Sportlerin aus luftiger Höhe. Die Frau blieb unverletzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.09.2016

Gasthaus „Bit-Eck“ erneut mit G 2 Sternen ausgezeichnet

Seit über 30 Jahren betreibt Uli Baum erfolgreich das Bit-Eck in Bad Hönningen. Mit der Vergabe von Hotelsternen und Sternen für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen bietet der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA) vertreten durch die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH eine verlässliche Orientierungshilfe in den Weiten der Hotel- und Pensionslandschaft.


Sport | Nachricht vom 10.09.2016

Rollstuhltennis-Meisterschaft in Köln

Beim MSC in Köln fand die 5. Kölner Rollstuhltennismeisterschaft der Gold-Kraemer-Stiftung statt mit starker Beteiligung, vornehmlich in der Jugendklasse, des Rollitennis aus Windhagen. Als eigentlicher "stille Beobachter" des Vereins waren Jürgen und Elke Kugler an beiden Tagen anwesend um für eventuelle Motivationsschübe zu sorgen und auch zu sehen, wie sich die Spieler weiter entwickelt haben.


Sport | Nachricht vom 10.09.2016

RV Kurtscheid lädt zum Landeschampionat ein

Vom 16. bis zum 18. September organisiert der Reiterverein Kurtscheid (RVK) gemeinsam mit dem Veranstalter "Pferdesportverband Rheinland-Pfalz" das diesjährige "Landeschampionat Vereinsmeisterschaften Rheinland-Pfalz". Auf dem Pferdesportzentrum Gut Birkenhof steht der offene Mannschaftswettkampf, der Jugendmannschaftswettkampf, der Pony-Mannschaftswettkampf sowie der Vierkampf-Mannschaftswettbewerb auf der Turnier-Agenda.


Kultur | Nachricht vom 10.09.2016

Ausstellung zur Städtepartnerschaft mit Berck sur Mer

Die Städtepartnerschaft Bad Honnefs mit der nordfranzösischen Stadt Berck sur Mer besteht seit 40 Jahren. Deshalb ist derzeit bereits die vierte Ausstellung im laufenden Jubiläumsjahr im Foyer des Bad Honnefer Rathauses, Rathausplatz 1, zu sehen.


Kultur | Nachricht vom 10.09.2016

Neues Theaterstück „Prinz und Bettelknabe“

Die Theater-AG des Werner-Heisenberg-Gymnasiums (WHG) Neuwied bereichert die Neuwieder Kulturlandschaft erneut mit öffentlichen Aufführungen auf der Bühne in der Aula des WHG, diesmal mit einem Musical: Die Kinder und Jugendlichen bieten die Geschichte „Prinz und Bettelknabe“ nach einem Buch von Mark Twain in einer von Peter Klusen erarbeiteten Musicalfassung dar.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Umweltbericht des Landkreises zum Thema Landwirtschaft

Mit dem neu erschienenen Umweltbericht unter dem Schwerpunktthema Landwirtschaft möchte die Kreisverwaltung insbesondere auch jungen Menschen darstellen wie Landwirtschaft Landschaft gestaltet und in großem Maße unsere Heimat prägt. Der neue Umweltbericht ist bei der Kreisverwaltung Neuwied kostenlos erhältlich.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Wolfgang Meeß geht in Ruhestand – Caroline Schug Nachfolgerin

Der Leiter der Polizeiinspektion (PI) Neuwied geht zum Ende des Monats September in den Ruhestand. Er wurde am Freitag, den 9. September von Polizeipräsident Wolfgang Fromm offiziell verabschiedet. Gleichzeitig wurde die Nachfolgerin, Polizeioberrätin Caroline Schug in ihr Amt eingeführt.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Flohmarkt wieder in der Neuwieder Innenstadt

Die Arbeiten am Deichgelände machen, wie bereits im Frühjahr, auch beim Herbst-Flohmarkt eine Verlegung in die Innenstadt erforderlich. Und zwar in den Bereich der Fußgängerzone Langendorfer Straße (Luisenplatz zwischen Marktstraße und Luisenstraße/ Parkhaus) und in die Schlossstraße. Teilnehmen beim Flohmarkt am Samstag, 17. September, kann jeder.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

FSA Youth Exchange sucht Gastfamilien

Der „Freundeskreis für Südafrika" (FSA) sucht für sein Austauschprogramm 2016 Gastfamilien, die für vier Wochen oder drei Monate einen südafrikanischen Jugendlichen aufnehmen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen zehn bis zwölf sind 15 bis 18 Jahre alt. Sie werden während ihres Deutschland-Aufenthaltes am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule teilnehmen.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Alfons Schuster erhält Goldenes Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande

Für seine hervorragenden Verdienste um das Feuerwehrwesen wurde Hauptbrandmeister Alfons Schuster von Landrat Dr. Alexander Saftig mit dem goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande ausgezeichnet. Bürgermeister Michael Kessler, Wehrleiter Markus Janßen, Vertreter der politischen Parteien, Feuerwehrkameraden, Freund und Verwandte waren in den Sitzungsaal des Bendorfer Rathauses gekommen, um zur Auszeichnung zu gratulieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.09.2016

Mitarbeiter von Skylotec unterstützten regionale Jugendhilfe

Die Mitarbeiter des Herstellers für Absturzsicherung Skylotec haben sich für einen guten Zweck eingesetzt. Sie unterstützten mit einer Spende von 750 Euro die Evangelische Kinder- und Jugendhilfe in Oberbieber. Die Einrichtung, in der auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut werden, schaffte mit dem Geld zwei Laptops an.


Vereine | Nachricht vom 09.09.2016

BUND-Treffen in Neuwied

Der BUND – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland - lädt zu einem Treffen für Aktive und Interessent/innen ein. Am Mittwoch, 14. September um 19 Uhr findet ein Treff im Wirtshaus Deichblick (Rheinstraße 52) in Neuwied statt. BUND-Mitglieder vom Regionalbüro Koblenz und die Aktiven der Kreisgruppe Neuwied offen für Fragen aller Besucher.


Kultur | Nachricht vom 09.09.2016

Hoher Besuch im Roentgen Museum Neuwied

Kürzlich konnte das Roentgen Museum in Neuwied hohen Besuch empfangen. Aus Anlass der Ausstellung „Carmen Sylva – Eine Königin aus Neuwied“ besuchten Georg Friedrich Prinz von Preußen in Begleitung seiner Frau Prinzessin Sophie, Fürstin Isabelle zu Wied und Prinz Radu von Rumänien die aktuelle Ausstellung.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

63-jähriger Neuwieder ertrinkt in der Lahn

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Mittwochabend, den 7. September gegen 17:50 Uhr, in der Lahn in Lahnstein. Nach bisherigen Ermittlungen angelte ein 63-jähriger Mann aus Neuwied am Lahnsteiner Lahnufer. Wie Zeugen der Polizei berichteten, lockerte sich sein mitgeführtes Schlauchboot von der Befestigung und trieb auf der Lahn.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

ADG-Absolventen zeigen gesellschaftliches Engagement

Auf Schloss Montabaur feierten die Absolventen des 457 Genossenschaftlichen Bankführungsseminars (GBF) der ADG ihren Abschluss. Dabei kam ein Spende für die Krebshilfe der Kinderklinik des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein heraus, die an den Leiter der Fachabteilung übergeben wurde.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Neuer Ausbildungsjahrgang bei der Westerwald Bank

Bankkaufleute, eine Jahrespraktikantin, Studium als Dualer Bachelor: Die Möglichkeiten einer Ausbildung bei der Westerwald Bank sind vielfältig. Gut einen Monat ist der jüngste Ausbildungsjahrgang jetzt unterwegs. Insgesamt starteten 14 junge Frauen und Männer bei der heimischen Genossenschaftsbank ins Berufsleben.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Veranstaltung für Frauen in der Lebensmitte

„Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen!“ lautet das Motto der Veranstaltung für Frauen in der Lebensmitte am 22. September von 14 bis 19 Uhr im Kolpinghaus in Waldbreitbach. Ein Gemeinschaftsprojekt des Netzwerkes der Gleichstellungsbeauftragten.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied feiert 5. Geburtstag

Zwischen dem 13. landesweiten Ehrenamtstag in Mayen und der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements erinnerte „Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V.“ (gewoNR ) an die Vereinsgründung vor fünf Jahren - am 6. September 2011. Der Verein wirbt für Zukunftsweisendes und thematisiert neue Wohnformen.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Hilfe! – Ich versinke im eigenen Chaos

Der Begriff Messie-Syndrom bezeichnet schwerwiegende Defizite in der Fähigkeit, die eigene Wohnung ordentlich zu halten und die Alltagsaufgaben zu organisieren. Ernsthafte seelische Störungen können vorliegen. Umgangssprachlich wird eine Person mit diesem Syndrom Messie genannt. Die Veranstaltungsreihe „IRRwege verstehen“ am 26. Oktober um 18 Uhr in der Volkshochschule Neuwied will helfen.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Inklusion im Klostergarten

Ferienaktion des Kinder- und Jugendbüros Neuwied und des Heinrichhauses: Kinder mit und ohne Behinderung erkunden gemeinsam der Klostergarten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Der Klostergarten und die Streuobstwiesen der Wald-breitbacher Franziskanerinnen stehen jedem Interessierten offen.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Tag des Kinderkrankenhauses am 18. September

Am 18. September ist es wieder soweit: Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied lädt Kinder, Jugendliche, Eltern und alle Interessierten zu ihrem diesjährigen Tag des Kinderkrankenhauses ein. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr können die Besucher einen Blick hinter die Kulissen eines Krankenhauses werfen und die Klinik, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Abläufe vor Ort kennen lernen.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

VG Puderbach ehrt langjährige Mitarbeiter

Für 25-jährige Betriebszugehörigkeit wurden im Puderbacher Rathaus Martina Müller, Oliver Leicher und Timo Runkel geehrt. Corinna Kau als Sprecherin der Betriebsgemeinschaft, Bürgermeister Volker Mendel, Büroleiter Wolfgang Müller, Werkleiter Eckhard Gönner und die Sprecher der Betriebsgemeinschaften nahmen die Ehrungen vor.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Händler tauschen sich über die „Generation Y“ aus

Wie tickt eigentlich die „Generation Y“ – also die Generation der Geburtsjahrgänge von etwa 1980 bis 1999? Darüber haben sich rund 350 Branchenvertreter am Dienstag, den 6. September auf der Festung Ehrenbreitstein beim IHK-Branchenforum Handel ausgetauscht.


Politik | Nachricht vom 08.09.2016

Demuth fragt nach: Zukunft der VG Unkel

In einer Anfrage an die SPD-geführte Landesregierung beschäftigt sich Ellen Demuth mit der Rolle der Verbandsgemeinde Unkel im Rahmen der derzeit laufenden Fusionsverhandlungen zwischen den VGs Bad Hönningen und Linz.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.09.2016

Probefahren beim Tag der Elektromobilität in Asbach

Im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ findet am Samstag, 17. September, in Asbach, ein Tag der Mobilität unter Federführung der Creativ Agentur aus Bad Honnef statt. Landesweit zeigen während der Aktionswoche vom 17. bis zum 24 September 2016, Energiewende-Akteure in der Region ihr Engagement für den Klimaschutz und stellen ihre Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit vor.


Sport | Nachricht vom 08.09.2016

800 begeisterte Zuschauer sahen Lotto-Elf in Rengsdorf

Am Mittwochabend, den 7. September gastierte die Lotto-Elf in Rengsdorf. Bei idealem Wetter waren 800 Besucher ins Rengsdorfer Stadion gekommen. Die Lotto-Elf gewann gegen die Ü 40 des SV Rengsdorf mit 8:1. Insgesamt kamen 13.000 Euro an Spenden für Fly & Help und für die Stiftung „Fußball hilft“ zusammen.


Sport | Nachricht vom 08.09.2016

VC Neuwied geht in die zweite Bundesligasaison

Im letzten Jahr sind die Neuwieder Volleyballerinnen in die zweite Bundesliga aufgestiegen und haben sich hervorragend verkauft. Am Saisonende standen sie auf dem dritten Platz. Diese Platzierung oder besser ist auch in der kommenden Saison das Wunschziel. In einer Pressekonferenz haben Vorsitzender Becker, Trainer Kocian und die Spielerinnen berichtet.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Antragsverfahren für Milcherzeuger startet

Für die Beihilferegelung zur Mengenreduzierung auf dem Milchmarkt werden EU-weit 150 Millionen Euro ausschließlich aus dem EU-Haushalt bereitgestellt. Je Kilogramm freiwillig reduzierter Milchanlieferungsmenge werden 14 Cent an Beihilfe gewährt. Die Antragstellung für den ersten vorgesehenen Reduktions- und somit Förderzeitraum (IV. Quartal 2016) hat bis zum 21. September bei den Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) zu erfolgen.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Radarkontrolle auf B 256 – 18 Führerscheine weg

Am Dienstag, 6. September, wurde im Zeitraum von 14:15 Uhr bis 17 Uhr auf der Bundesstraße 256 zwischen Güllesheim und Brucher Mühle in Fahrtrichtung Brucher Mühle eine Radarkontrolle durchgeführt. Bei dem Streckenabschnitt handelt es sich um eine Unfallhäufungsstelle. Von 1.036 Fahrzeugen waren 470 zu schnell.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Romantischer Rhein fordert Ausweitung der BUGA 2031

Der touristische Zusammenschluss der Kommunen im Unteren Mittelrheintal, der Romantische Rhein e. V., fordert eine Ausweitung des Gebietszuschnitts der geplanten Bundesgartenschau 2031 auf das gesamte Mittelrheintal. Einen entsprechenden einstimmigen Beschluss haben am 31.0 August die Vertreter der Mitgliedskommunen in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung getroffen.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Zwei Unfälle mit leichtverletzten Fahrradfahrern

Die Polizei musste sich mit zwei Unfällen unter Beteiligung von Radfahrern beschäftigen. In einem Fall in Puderbach sucht die Polizei die beteiligte Fahrerin. Sie hatte angehalten und die Fahrradfahrerin gab an, dass es ihr gut gehe. Im Nachhinein stellten sich doch Verletzungen heraus.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Ausstellung gibt geflüchteten Frauen aus Syrien ein Gesicht

Es ist eine außergewöhnliche Ausstellung, die das Schicksal geflüchteter Menschen aus einem ganz anderen Blickwinkel darstellt. Sechs aus Syrien zu uns geflüchtete Frauen haben sich für Portraits zur Verfügung gestellt. Entstanden sind Fotos, aber es gibt auch Antworten auf die Fragen „Wer bin ich? Wovon träume ich? Was kann ich gut?“.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

2016 kein Weihnachtsmarkt auf der Wiedinsel

Eigentlich sollte der bereits angekündigte 15. Weihnachtsmarkt wieder traditionell am 1. Adventssonntag auf der Wiedinsel stattfinden. Diesen müssen die Organisatoren der Niederbieberer Inselgemeinschaft aber jetzt verlegen. Es werden Mitstreiter gesucht.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Neue Schulung für Jugendleiter in Neuwied

Ob in Kinder- oder Jugendfreizeiten oder bei verschiedenen Angeboten wie Treffs oder Spielgruppen: Vielfach sind Jugendliche und junge Erwachsene als Jugendleiterinnen und Jugendleiter ehrenamtlich tätig. Um ihre Stellung zu stärken, gibt es die Jugendleiter-Card „Juleica“ - ein bundesweit einheitlicher Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit, der zugleich Qualifikationsnachweis für die Mitarbeit in der Jugendarbeit ist.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Fortbildungsabend speziell für Eltern mit Migrationshintergrund

Eltern mit Migrationshintergrund sind oft überfordert, wenn der Nachwuchs hier in Deutschland eingeschult wird. Viele Fragen stürmen auf sie ein, vieles ist anders als in der alten Heimat, und Verständigungsprobleme machen das Ganze nicht gerade einfacher. In Kooperation mit der Grundschule Marienschule plant der Beirat für Migration und Integration der Stadt Neuwied eine Eltern-Fortbildungsveranstaltung, die im Rahmen der Interkulturellen Woche angeboten wird.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Weltkindertag unter dem Motto „Wer bin ich? Ich bin wer?“

Kinderrechte bekannt zu machen und die Bevölkerung für die Rechte der Kinder zu sensibilisieren – das ist das Ziel des Weltkindertags, der in Neuwied am Freitag, 23. September, gefeiert wird. Das diesjährige Motto wird von den Organisatoren des Weltkindertages in Neuwied treffend zusammengefasst: „Wer bin ich? Ich bin wer?“.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Freibad Sayn: Hohe Besucherzahlen im August

Strahlender Sonnenschein, hohe Temperaturen und die Sommerferien - der hochsommerliche August wirkt sich positiv auf die Bilanz des Freibades Bendorf-Sayn aus. Insgesamt 12.915 Gäste strömten während des Ferienmonats in das idyllisch gelegene Bad im Sayntal - das sind die höchsten Besucherzahlen in einem August seit 2012.


Politik | Nachricht vom 07.09.2016

Juso Kreisvorsitzenden Diedenhofen kandidiert für Bundestagswahl

Nachdem die Jusos sich erst im Mai wieder mit dem Ziel zusammengeschlossen hatten, den Kreisverband und das in ihm liegende Potenzial mit der Kampagne „Wir sind wieder da!“ zu reaktivieren, folgte nun ein wahrer Paukenschlag. Mit Martin Diedenhofen wurde der Kreisvorsitzende der Jusos Neuwied vom SPD Kreisvorstand gefragt, ob er für sich um die SPD-Kandidatur für die Bundestagswahl 2017 bewerben möchte.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.09.2016

Mank übernimmt den Onlineshop Tambini.de

Den Onlineshop für Kindergeburtstage und Mottopartys holt das Unternehmen Mank aus Dernbach in den Westerwald. Der vor rund zwei Jahren vom Hamburger Verlag Gruner + Jahr gegründete Online-Shop „Tambini.de“ hat ein neues zuhause im Urbacher Industriegebiet gefunden


Wirtschaft | Nachricht vom 07.09.2016

Spatenstich für „Service Wohnen“ in Asbach

Mit dem Spatenstich zum neuen Projekt „Service Wohnen“ mit 22 barrierefreien Wohnungen setzt der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz weiter auf den Standort Asbach. Das neue Gebäude liegt in unmittelbarer Nähe zur DRK Kamillus-Klinik und DRK-Sozialstation, kostet 3,6 Millionen Euro und wird bis Ende 2017 fertiggestellt sein.


Sport | Nachricht vom 07.09.2016

Moritz Kranz beim Sechs-Stunden-Rennen auf Podium

Nachdem der Stilgut Team GetSpeed Porsche Cayman GT4 beim vergangenen Lauf auf Grund eines Reifenschadens nur den achten Platz einfuhr, durfte sich die Mannschaft beim Saisonhighlight der VLN über den dritten Platz ihrer Klasse freuen. Moritz Kranz aus Linz am Rhein konnte bereits im Zeittraining am Samstagmorgen Akzente setzen und fuhr den zweiten Startplatz ein.


Sport | Nachricht vom 07.09.2016

Internationales Fußballturnier der Jusos Rheinschiene

Fußballfieber in Rheinbrohl. Am 27. August, einem der heißesten Tage des diesjährigen Sommers, war es wieder soweit. Der Ball rollte und im Vordergrund des Tages stand der Spaß am gemeinsamen Fußballspiel, der Spaß an der Gemeinschaft und dem Beisammensein. Dabei war der Blick weniger auf die seit diesem Tag wieder laufende Fußballbundesliga gerichtet als vielmehr auf den wunderbaren Kunstrasenplatz des Hans-Zimmermann-Stadions in Rheinbrohl.


Sport | Nachricht vom 07.09.2016

Bezirksmeister wurden in Langenscheid ermittelt

Zum 38. Mal richtete der Zucht-, Reit- und Fahrverein Langenscheid sein Dressur- und Springturnier am ersten Septemberwochenende aus. In diesem Jahr integrierte der Verein dabei die jährlichen Bezirksmeisterschaften des Pferdesportverbandes Rhein-Westerwald in die Veranstaltung und stellte bei etwa 650 Nennungen ein schönes Turnier auf die Beine. Neumannshöhe und Kannenbäckerland siegten als Mannschaften.


Sport | Nachricht vom 07.09.2016

Schützengilde Raubach startet in die Wettkämpfe

Der Start der Rundenwettkämpfe 2016 steht für die Schützengilde Raubach an. Insgesamt fünf Mannschaften nehmen an den Wettkämpfen auf Bezirks- und Kreisebene teil. Daneben werden die Vereinsmeisterschaften im September ausgetragen und es gilt den Amtspokal zu verteidigen.


Kultur | Nachricht vom 07.09.2016

Besucher ließen sich von Farbenkraft bezaubern

Bei der Ausstellung der Künstlergruppe „Farbenkraft“ im Hofgut Nettehammer bei Andernach-Miesenheim lautete das gemeinsame Motto: „Farben verzaubern das Rheintal“. Die farbintensiven Gemälde der 16 Künstlerinnen fanden viel Zuspruch. Zwar machte gerade zum Ausstellungszeitraum der Sommer eine Pause, aber die attraktiven Festräume des Hofguts boten ein schönes Ambiente für die Kunst.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Bundespräsident Gauck würdigt Windhagener Engagement

Begonnen hat alles mit dem festen Willen, eine abgebrannte philippinische Schule wieder aufzubauen und für 270 Schülerinnen und Schüler, aus mittellosen Familien, die Schulausbildung zu sichern. Mit einer Handvoll Mitarbeitern organisierte Gisela Wirtgen einen Weihnachtsmarkt im eigenen Familienunternehmen und sammelte so die ersten Spendengelder.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Großes Jubiläumsfest - 50 Jahre Ortsgemeinde Straßenhaus

In diesem Jahr wird die Ortsgemeinde Straßenhaus 50 Jahre jung. Dieses einmalige Jubiläum wird mit einem großen Familienfest am Sonntag, 25. September auf dem Marktplatz in Straßenhaus gefeiert. Eine ganze Reihe Aktivitäten haben die Organisatoren geplant.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Musik, Wein und Lebensfreude pur beim Linzer Winzerfest

Die Weinkönigin Laura sowie die Weinprinzessinnen Verena und Alicia laden zum diesjährigen Linzer Winzerfest in die „Bunte Stadt am Rhein“ ein. Vom 9. bis 12. September gibt es wieder vier Tage lang Stimmung pur im urigen Weindorf auf dem Linzer Marktplatz inmitten der historischen Altstadt.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Westerwälder Firmenlauf erstmals im Livestream

Am 16. September fällt der Startschuss für den 6. Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf. Erstmals wird es eine Live-Übertragung des Geschehens via Internet geben. Die Organisatoren rechnen erneut mit über 1.000 Läufern in der Innenstadt von Betzdorf.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Kind gehörloser Eltern eingeschult

Alina G. wurde als Kind gehörloser Eltern in eine Regelschule eingeschult. Sie selbst ist hörend, aber ihre Muttersprache ist die Deutsche Gebärdensprache. Die deutsche Lautsprache ist für sie die Zweitsprache, die sie mittlerweile aber genauso gut beherrscht, wie ihre Kindergartenfreunde.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Kleine freie Bücherei in Steimel

Eine wunderbare Idee für alle die Bücher lieben oder bald lieben werden, hat in Steimel/Weroth, Zum Acker, Richtung Wald und Tretbecken, Einzug gehalten. Die simple Idee der kleinen freien Bücherei im Vorgarten, im Hof, an der Straße – für jeden frei.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Unappetitlicher Fund im Garten in Peterslahr

Eine Ehepaar aus Peterslahr traute seinen Augen nicht, als sie am Montag ihren Garten betraten. Ein riesiger Haufen lag im Kiesbett nahe der Hauswand. Noch nicht mal ein Elefant macht einen solch großen Haufen. Die Besitzer riefen die Polizei Straßenhaus zu Hilfe. Die stellten die These auf, dass wohl die Hinterlassenschaft aus einem Flugzeug stamme.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Unbekannte schlugen auf Frau ein und verletzten sie

Bislang unklar ist der genaue Ablauf eines Tatgeschehens, bei dem in der Nacht zu Dienstag, den 6. September eine Frau in Bad Honnef leicht verletzt wurde. Gegen 1 Uhr hatten Anwohner die Polizei Bonn über eine verletzte Frau informiert, die auf der Straße „Am Weiher“ lag.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Wolf am Rande des Naturparks Rhein-Westerwald fotografiert

Einem Jäger ist es gelungen dieser Tage einen Wolf in der Nähe von Neustadt/Wied zu fotografieren. Der Jäger hat das Bild direkt an die Experten des Landes Rheinland-Pfalz geschickt. Von dort kam jetzt die Bestätigung, dass es sich bei dem fotografierten Tier um einen Wolf handelt.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Jubiläen und Verabschiedung in den Ruhestand

Ursula Ecker geht nach 40 Jahren Dienst in den Ruhestand. Elke Scandura hat ebenfalls 40 Dienstjahre auf dem Buckel. Zum 25-Jährigen konnte Landrat Rainer Kaul Thomas Herdler gratulieren. Zu den weiteren Gratulanten gehörten Personalratsvorsitzender Christoph Becker und Büroleiter Manfred Thran.


Politik | Nachricht vom 06.09.2016

Freie Wähler Rheinland-Pfalz wählen neuen Landesvorstand

Stephan Wefelscheid wurde bei der letzten Mitgliederversammlung einstimmig als Landesvorsitzender bestätigt. Manfred Petry und Dr. Herbert Drumm wurden zu den Stellvertretern gewählt. Zudem übte Generalsekretär Lennart Siefert scharfe Kritik an SPD-Innenminister Roger Lewentz aus.


Werbung