Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22038 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 04.08.2011

Stefan Spiess aus Puderbach für Triathlon WM in Hawai qualifiziert

Puderbach/Frankfurt. Unter den 58 Profis und 2.450 Alterklassen-Athleten, die beim 10. Jubiläums-Ironman in Frankfurt an den Start gingen, befand sich auch das Puderbacher Lauftreffmitglied Stefan Spiess, der in Frankfurt bisher bei allen 10 Ironman-Wettkämpfen am Start war.


Region | Nachricht vom 03.08.2011

Energieversorgung 2030 war Thema im Wirtschaftsforum

Die Westerwald Bank lud Kunden zum Wirtschaftsforum der Volks- und Raiffeisenbanken, das gemeinsam mit der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz durchgeführt wurde, nach Koblenz ein. Im Fokus der Diskussionen stand die Energieversorgung der Zukunft.


Region | Nachricht vom 03.08.2011

3 Prozent weniger Abfall im Kreis Neuwied

Verwaltung legt Abfallbilanz 2010 vor – Jeder Bürger lässt pro Jahr 480 Kilogramm Müll zurück

Kreis Neuwied. Jeder einzelne Bürger im Landkreis Neuwied hat 2010 im Durchschnitt 480 Kilogramm Abfall erzeugt. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 87.000 Tonnen Hausabfälle im Kreis Neuwied eingesammelt. Das sind 3,2 Prozent weniger als 2009.


Vereine | Nachricht vom 03.08.2011

Jugendfeuerwehr Neuwied hatte viel Spaß im Zeltlager

Elf junge Neuwieder erangen Leistungsspange

Neuwied/Kreis Mayen-Koblenz. Eine ganze Woche verbrachte die Jugendfeuerwehr der Stadt Neuwied im Zeltlager des Kreisjugendfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz in Andernach.


Region | Nachricht vom 02.08.2011

Finger weg vom "Holiday Bag" - Chemiecocktail ist gesundheitsschädlich

Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises warnt vor dem Verzehr von Süßigkeiten, die unter dem Begriff "Holiday Bag" verkauft werden. Die Lebensmittelkontrolleure fanden einen gesundheitsschädlichen Chemiecocktail in den Süßwaren, die in China hergestellt werden. Viele Inhaltsstoffe sind zwar nicht verboten, aber der Warnhinweis ist seit 2010 Pflicht - und er fehlt auf den untersuchten Proben. Insbesondere auf Märkten findet sich das bunte Naschwerk.


Region | Nachricht vom 02.08.2011

Kindergarten Kleinmaischeid bekommt neue Leiterin

Bisherige Chefin tritt ihren Dienst nach Auseinandersetzungen mit den Eltern nicht mehr an

Kleinmaischeid. Nach monatelangen Querelen um die Leiterin des katholischen Kindergartens in Kleinmaischeid hat diese nun ihr Amt aufgegeben.


Vereine | Nachricht vom 02.08.2011

Neuer Raubacher Schützenkönig heißt Bernd Haberscheidt

König und die beiden Ritter sind Schwager, Sohn und Bruder des Ehrenvorsitzenden Erwin Hoffmann

Raubach. Der Montag des Raubacher Schützenfestes stand ganz im Zeichen des Königsschießens. Zweiter Ritter wurde Hans-Jörg Hoffmann, erster Ritter Hendrik Hoffmann und der neue König heißt Bernd Haberscheidt. Damit ist geht es „bei Hofe“ in Raubach sehr familiär zu.


Region | Nachricht vom 01.08.2011

HwK Koblenz zur Ausbildungssituation im Kammerbezirk

2.578 Lehrverträge wurden in die Lehrlingsrolle eingetragen

KOBLENZ. 2.578 Lehrverträge wurden bis 31. Juli 2011 neu in die Lehrlingsrolle der Handwerkskammer Koblenz eingetragen. Das sind 91 oder 3,7 Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. In ihrer Lehrstellenbörse im Internet unter www.hwk-koblenz.de/lehrstellen verzeichnet die HwK Koblenz mit 360 Einträgen derzeit ein überdurchschnittlich hohes Angebot an freien Lehrstellen.


Region | Nachricht vom 01.08.2011

Land baut Radweg entlang der L255 im Wiedtal

Straße wird ebenfalls auf einer Länge von 1,1 Kilometern ausgebaut

Wiedtal. Der Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der L 255 mit dem Wiedradweg im Bereich zwischen Mäherbachtal und der Laubachsmühle wurde am 28.07.2011 von der Planfeststellungsbehörde beim Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz in Koblenz erlassen.


Region | Nachricht vom 01.08.2011

Aus Westerwälder Raps wird in Neuss Speiseöl und Treibstoff

Landwirt aus der Region zufrieden mit Qualität und Ertrag – Eineinhalb Tonnen Öl aus jedem Hektar

Region. Der Raps wird geerntet. Die Felder, die im Frühjahr in leuchtendem Gelb strahlten, machten schon seit einigen Wochen einen trist-trockenen Eindruck und kannten als Farbe nur noch ein lebloses Grau. Doch das täuschte: „Die Ernte ist gut!“, sagt Landwirt Jörn Jansson aus Dierdorf. Von zwei großen Spezialmähdreschern lässt er die Felder rund um seinen Hof abernten. Trotz des für den Laien in den vergangenen Wochen eher miserablen Wetters sei die Qualität des geernteten Rapses gut, sagt der Landwirt.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2011

Rockfestival wieder erfolgreich

Veranstalter in Rengsdorf zufrieden mit der Resonanz – Rund 1.000 Besucher

Rengsdorf. Viele der diesjährigen Festivalbesucher waren noch gar nicht auf der Welt, als in Rengsdorf aus einer Bierlaune heraus das Rock- und Bluesfestival geboren wurde. Dieses Jahr feierte die Veranstaltung ihren 31. Geburtstag.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2011

„Moonlight Dancers“ der KG Irlich vor internationalem Publikum

19 Tänzerinnen und Tänzer traten als außerirdische Avatare auf

Neuwied. Viel Aufsehen erregten die leuchtend türkis-blau gestreiften außerirdischen „Aliens“ mit Schwänzen, Öhrchen und schwarzen langen Haaren, die am Samstagmittag über das Festungsplateau der BUGA Koblenz zogen. Zahlreiche Fotoapparate wurden gezückt und ein Blick in ihre „tierischen“ Augen überzeugte die Gartenschaubesucher vollends, dass diese Wesen von einem fernen Stern kommen müssten.


Region | Nachricht vom 31.07.2011

Sportboote-Treffen auf der Autobahn?

Polizei kontrollierte gezielt den Transport von Schiffen auf dem Anhänger

Neustadt/Wied. Der erste Eindruck täuschte: Reisende auf der A3 fragten sich bestimmt, ob sie tatsächlich auf dem Rastplatz einer Bundesautobahn gelandet waren, wenn sie dort Station machten: Sportboot an Sportboot reihten sich in den Parkbuchten der Tank- und Rastanlage Fernthal – alle Boote natürlich auf Anhängertrailern hinter Autos.


Region | Nachricht vom 31.07.2011

Wandern macht den Wienauer Senioren Spaß

„Ü60“-Gruppe trifft sich jeden dritten Mittwoch zum Ausflug in die Natur

Dierdorf-Wienau. Im April hatten einige Wienauer Senioren die Idee sich zusammen zu tun und gemeinsam rund um Wienau wandern zu gehen. Es wurde im Dorf herumgefragt und so kamen 14 wanderwillige „Ü60“ zusammen.


Region | Nachricht vom 31.07.2011

Bericht der Polizei Linz vom Wochenende

Mit randalierenden Wirten, Diebstählen, Unfällen, Farbanschlägen auf Oldtimer und anderen unangenehmen Dingen mussten sich die Beamten der Polizeiinspektion Linz in den vergangenen Tagen beschäftigen.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2011

Der MGV „Cäcilia“ 1871 Rheinbrohl hat noch einiges geplant

Das Jubiläumsjahr der Sänger geht mit zahlreichen Veranstaltungshöhepunkten weiter

Rheinbrohl. Auf die stolze Zahl von 140 Jahren bringt es der MGV „Cäcilia“ 1871 Rheinbrohl. Gegründet im Jahr 1871, ist er ein echter Aktivposten in Rheinbrohl und bei nahezu allen Heimatfesten vertreten.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2011

Zwei Neue und ein Vorname

Andreas Czaika und Andreas Wichterich verstärken den EHC Neuwied

Neuwied. Der Spielerkader der Neuwieder Eishockey-Mannschaft "Die Bären" nimmt weiter Formen an. Dazu gehören jetzt ein echter Neuzugang sowie ein "Heimkehrer".


Vereine | Nachricht vom 31.07.2011

Rheinbrohler Kolpingsfamilie sagte „Danke“

Richard Feichtner wurde in Trier verabschiedet

Rheinbrohl. Mit einem Buch- undWeinpräsent bedankte sich eine Abordnung der Rheinbrohler Kolpingsfamilie bei Richard Feichtner, der in Trier aus seinem Amt als Geschäftsführer und Sekretär des Kolpingwerks im Bistum verabschiedet wurde.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2011

Schützen regierten heute in den Straßen von Raubach

Festzug mit neun befreundeten Abordnungen und Königsparade auf dem „Schmiddeplatz“ – Montag Königsschießen, abends Proklamation

Raubach. Heute gehörten die Straßen in Raubach den Schützen. Die Durchgangsstraße nach Puderbach und Dierdorf, an der Gaststätte Franzmann und dem Raiffeisen-Handel vorbei, war um 14 komplett gesperrt. Hier sammelten sich die Abordnungen der Schützenvereine für den großen Umzug durch den Ort.


Region | Nachricht vom 30.07.2011

Schäferhundeverein in Linkenbach bietet Welpentreff an

Hunde sind wie Menschen soziale Lebewesen. Auch wenn die Voraussetzungen für ein Zusammenleben in der Gemeinschaft im Erbgut verankert sind, so muss das Verhalten individuell im Kontakt mit anderen etwa gleichaltrigen Hundewelpen geübt und gelernt werden.


Region | Nachricht vom 30.07.2011

Fußballcamp für 40 Kinder mit und ohne Handicap

Integratives Fußballcamp von Special Olympics und der Fritz Walter Stiftung in Straßenhaus

Straßenhaus. Diese Woche stand in Straßenhaus im Zeichen des Fußballs. Auch in diesem Jahr veranstaltete die Fritz Walter Stiftung und die Special Olympics Rheinland-Pfalz das „Integrative Fußballcamp“.


Region | Nachricht vom 30.07.2011

„Erwählt, um mit Jesus zu leben“

Rheinbrohler Kolpingsfamilie nahm an Apollinaris-Wallfahrt in Remagen teil

Rheinbrohl/Remagen. „Erwählt, um mit Jesus zu leben“ lautetet das Tagesmotto am Montag, 25. Juli zur Wallfahrtsmesse der Kolpingsfamilien in der Apollinariskirche Remagen.


Region | Nachricht vom 30.07.2011

Die großen Fragen der Zukunft diskutieren

Das Forum Pro AK betritt mit einer Großveranstaltung, die am 31. August im Kulturwerk Wissen stattfindet Neuland. Die Landkreise Altenkirchen, Neuwied, Westerwaldkreis und der Altkreis Siegen sind angesprochen. Anmeldungen zur Tagung sind möglich.


Kultur | Nachricht vom 30.07.2011

Rengsdorfer Rock & Bluesfestival gestartet

Rengsdorf. Freitagabend startete das 31. Rengsdorfer Rock & Bluesfestival auf der Rengsdorfer Waldbühne. Der Abend stand im Zeichen des Blues.


Region | Nachricht vom 28.07.2011

Harschbach im Scheinwerferlicht der SWR-Kameras

Fernsehteam machte zwei Tage Aufnahmen für die Sendung „Hierzuland“

Harschbach. Gestern und vorgestern war ein Kamerateam des Südwestfunks in der Harschbacher Dorfstraße unterwegs und drehte für die Sendung „Hierzuland“. Der Harschbacher Bürgermeister Volker Mendel, der selbst in der Dorfstraße wohnt, berichtet, dass es in der Straße 14 Häuser, 49 Bewohner und zwei Hunde gibt.


Region | Nachricht vom 28.07.2011

"Sommerloch": Zahl der Arbeitslosen stieg leicht an

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli leicht angestiegen - im Hochsommer ein immer wiederkommendes Phänomen, wie die Agentur für Arbeit Neuwied in ihrem Arbeitsmarktbericht für Juli mitteilt. Betroffen sind fast nur junge Leute.


Region | Nachricht vom 28.07.2011

Tatverdächtiger festgenommen und in U-Haft

(Aktualisiert)Einen schnellen Fahndungserfolg konnten die Polizeikräfte der "EG Shark" vermelden. Der Täter, ein 50-Jähriger aus dem Westerwaldkreis wurde festgenommen und am Montag, 1. August, in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Nach dem Mann war in den letzten Tagen öffentlichkeitswirksam gefahndet worden, Hinweise aus der Bevölkerung führten zum Erfolg.


Vereine | Nachricht vom 28.07.2011

Handballer gehen mit elf Teams in die Saison 2011/2012


Puderbach. Nachdem man die vergangene Saison 2010/11 erneut sehr erfolgreich absolvieren konnte, ruhen zur Zeit die Handbälle in den Sporthallen der Verbandsgemeinde. Alle Teams genießen die Ferien und sammeln die notwendigen Kräfte für die anstehenden Qualifikationsrunden im August und September.


Vereine | Nachricht vom 28.07.2011

Festfolge Raubacher Schützen- und Volksfest 2011

Die Schützengilde feiert ihren 60. Geburtstag

Raubach. Die Schützengilde Raubach wurde im Jahr 1951 gegründet und ist mit über
250 Mitgliedern der größte Verein innerhalb des Schützenkreises Neuwied und sogar innerhalb des Schützenbezirks 11 (vergleichbar mit dem ehemaligen Regierungsbezirk Koblenz).


Vereine | Nachricht vom 28.07.2011

TTC Maischeid besucht die ANDRO-Tischtennisschule von Borussia Düsseldorf

Trainingslager des TTC Maischeid im Deutschen Tischtenniszentrum in den Räumen der Tischtennisstars von Timo Boll und Co.

Großmaischeid/Düsseldorf. Der TTC Maischeid um Jugendwart Thomas Sprengart und Jugendtrainer und Erste-Mannschaft-Spieler Marius Spohr buchten sich kurz entschlossen in einen Wochenendlehrgang als Trainingslager zur Saisonvorbereitung im deutschen Tischtenniszentrum Borussia Düsseldorf ein.


Region | Nachricht vom 27.07.2011

Neuwieder Boxer Hizni Altunkaya wird herausgefordert

Der Junioren-Weltmeister soll im Oktober in Österreich in den Ring steigen

Neuwied. Der Neuwieder Boxer Hizni Altunkaya (23) steht vor einem weiteren großen Sprung in seiner noch jungen Karriere. Der Junioren-Weltmeister im Cruisergewicht (bis 90 Kilo) soll am 16. Oktober in Wien seinen ersten Meisterschaftskampf außerhalb der Junioren bestreiten. Bei einem Erfolg winkt „The Warrior“ dann ein vorderer Platz in der offiziellen Weltrangliste.


Region | Nachricht vom 27.07.2011

Bürgermeisterwahl für die VG Dierdorf: CDU benennt Kandidaten Mitte August

Mitgliederversammlung soll in Großmaischeid bestimmen, wen die Partei gegen den SPD-Kandidaten Horst Rasbach ins Rennen schickt

Großmaischeid. Die CDU in der Verbandsgemeinde Dierdorf wird einen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 6. November benennen. Das bestätigte der Gemeindeverbandsvorsitzende Markus Wagner im Gespräch mit dem NR-Kurier.


Region | Nachricht vom 27.07.2011

Sonnenberg-Bewohner wollen freie Fahrt

Unzufriedenheit mit Fahrbahnschwellen als Tempobremse am Spielplatz – Gemeinderat schlägt Halbierung der Barrieren vor

Isenburg. Die Fahrbanschweller in der Straße Sonnenberg bleiben. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend (26.7). Allerdings sollen die Schwellen nicht über die gesamte Breite der Straße gelegt werden, sondern nur bis zur Mitte.


Vereine | Nachricht vom 27.07.2011

Andreas Leufgen verlängert Vertrag bei den "Bären"


Neuwied. Einen weiteren „alten“ jungen Bekannten kann der neue Trainer der Bären, Bernd Arnold, derzeit im Training beim EHC Neuwied begrüßen. Andreas Leufgen wird weiterhin für die Bären auflaufen. Der erst 18 Jahre junge Andreas Leufgen hat in Neuwied fast alle Nachwuchsabteilungen durchlaufen und war danach in den Nachwuchsbereich des EHC Troisdorf gewechselt.


Kultur | Nachricht vom 27.07.2011

Nur Fleisch und Gemüse …

Was Mozart in Koblenz erlebte – Villa Musica Neuwied hatte Auftritt auf der BuGa

Region. Was Mozart während seiner rheinischen Konzerttournee als junger Künstler in Koblenz erlebte, erzählte er postum mit hintergründigem Humor auf der Schlossbühne in Koblenz. In der Rolle des Wolfgang Amadeus Mozart trug der vielseitige Neuwieder Schauspieler, Regisseur und Leiter der Freien Bühne Neuwied, Boris Weber, mit Wiener Schmäh erheiternde „Erinnerungen“ des musikalischen Genies vor.


Kultur | Nachricht vom 27.07.2011

Ein Indianer lehrt die Weisheiten seiner Kultur in Kausen

Mister Eagle Feather gibt Seminare auf seiner „Farm“

Kausen. In dem kleinen Westerwaldort lebt seit Kurzem ein waschechter Lakota-Indianer. Levi William Eagle Feather Sr. hat sich mit seiner Frau Sabine und seiner Tochter Anna hier niedergelassen.


Region | Nachricht vom 26.07.2011

Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff erhält Förderung

Mit rund 360.000 Euro wird das Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff im nördlichen Rheinland-Pfalz aus EU-Mitteln und des Landes gefördert. Dies teilte Wirtschaftsministerin Eveline Lemke mit. Die Landkreise Neuwied, Westerwald und Altenkirchen sind mit ihren vier Forschungseinrichtungen im Verbund tätig.


Vereine | Nachricht vom 26.07.2011

Schützen- und Volkfest in Raubach

Ergebnisse des Pfänderschießens

Raubach. Das Pfänderschießen jeweils am Sonntag vor dem Schützen- und Volksfest bildet alljährlich den Auftakt der „Raubacher Festtage“. Bei zwar schlechtem Wetter aber guter Beteiligung und bester Stimmung wurden die Siegerinnen und Sieger ermittelt.


Vereine | Nachricht vom 26.07.2011

Dem Sekt hat Meinborn die „Mämärer Roosklötzjer“ zu verdanken

Spontan gegründete Tanzgruppe beteiligt sich am Bauernmarkt und vertrat die Region auf der Bundesgartenschau

Meinborn. Im Sommer 1997 wurde aus einer Sektlaune heraus die Idee geboren, mit ein paar Mädels eine Tanzaufführung für Kirmesmontag einzustudieren. Daraus gründeten sich die heutigen "Mämärer Roosklötzjer".


Kultur | Nachricht vom 26.07.2011

Ellenhaus-Theater: Noch Karten für Vorstellungen

Besonderes Angebot: Theaterworkshop mit Einführung ins Schwarzlicht-Pamtomimentheater und anschließender eigener Vorführung

Die Première-Vorbereitungen laufen auf Hochturen. Es gibt noch Karten für die kommenden Veranstaltungen:


Region | Nachricht vom 25.07.2011

Ausgabe der Schulbuchpakete beginnt nächste Woche

Alle Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler der staatlichen weiterführenden Schulen im Kreis Neuwied, die sich zur entgeltlichen Schulbuchausleihe im Internetportal angemeldet haben oder denen ein Antrag auf Lernmittelfreiheit für Ihr Kind gewährt wurde, erhalten ihre Schulbuchpakete zu den nachfolgendend genannten Terminen:


Region | Nachricht vom 25.07.2011

Oldtimertreffen in Neuwied fand gute Resonanz

Eine BMW-Isetta sorgte für Eheglück, ein Opel-Ascona war 1981 bei der Rallye-Monte-Carlo dabei

Neuwied. Die Interessengemeinschaft der Young-Oldtimer Neuwied hatte am gestrigen Sonntag (24.7.) seine Mitglieder, Oldtimerbesitzer und das interessierte Publikum zu einem zwanglosen Treffen auf den Parkplatz des Neuwieder „Foodhotels“ eingeladen. Der Einladung waren über 50 Fahrzeuge gefolgt.


Region | Nachricht vom 25.07.2011

Die BUGA rockt: Junge Bands und Skater zeigen ihr Können

KOBLENZ (pm). Die Bundesgartenschau Koblenz 2011 – das ist mehr als duftende Blumen und klassische Konzerte. Auf dem sommerlangen Fest wird an vielen Tagen so richtig gerockt! Musikfreunde, Kulturfans und Skater werden dann mit einem tollen Programm begeistert. Der junge Veranstaltungskalender ist prall gefüllt mit Pop, Rock oder HipHop, Sport und spannender Unterhaltung – für jeden Geschmack ist da etwas dabei.


Region | Nachricht vom 25.07.2011

Alles rund um Insekten und Ameisen erfahren

„Insektenhotel“ ist ständig ausgebucht – Gesundheitspolizei des Waldes seit 200 Jahren unter Schutz

Rengsdorf. Der Kinder-Kräutergarten Rengsdorf in der „Dorfwiese“ am Beginn des Apfelweges in Rengsdorf ist eine Initiative des Vereins „Flora & Fauna Rengsdorf e.V.“ (FloFa) und einzigartig in seiner Art. Er ist Begegnungs- und Aktionsstätte für Kinder und Jugendliche und erfreut auch Erwachsene durch seine phantasievolle und kreative Gestaltung.


Region | Nachricht vom 25.07.2011

Landkreis Neuwied wird zum "Testraum" für demografischen Wandel

Hallerbach: Vier Handlungsfelder werden modellhaft Perspektiven aufzeigen

Kreis Neuwied. Als einer von drei so genannten "Testräumen" wird sich der Landkreis Neuwied den Herausforderungen des demografischen Wandels - also der Veränderung der Altersstruktur der Bevölkerung - mit all seinen Folgen im Rahmen des Projektes "Ländliche Perspektiven" stellen.


Region | Nachricht vom 25.07.2011

Kreis investierte 1,7 Millionen Euro ins Linzer Gymnasium

Landrat Kaul: „Weitere Schule den energetischen Anforderungen an moderne Gebäude angepasst"

Neben vielen anderen Schulen im Kreis Neuwied sind auch am Martinus-Gymnasium Linz während der Ferien die Handwerker fleißig an der Arbeit. Landrat Rainer Kaul besichtigte die Arbeiten zum Schlussspurt der Sanierung.


Region | Nachricht vom 25.07.2011

Führt der Rheinsteig nicht mehr am 29er Ehrenmal vorbei?

Rheinbrohler Vereinigung erkundigte sich beim Rheinsteig-Büro – Schnellstmögliche Wiederanbindung ist vorgesehen

Rheinbrohl. Seit Kurzem führt der Premiumwanderweg Rheinsteig in Rheinbrohl nicht mehr am 29er Ehrenmal vorbei, sondern vom „Alten Bergweg“ direkt zu den „Dritten Gleichen“.
Pressewart Andreas Kossmann erkundigte sich daher beim Rheinsteig-Büro wie der aktuelle Stand ist und welche weiteren Maßnahmen vorgesehen sind. Außerdem bat er darum, dass die „Vereinigung ehem. 29er und Förderer des Ehrenmals“ neben den kommunalpolitischen Instanzen in dieser Angelegenheit weiter informiert und gegebenenfalls gehört wird.


Vereine | Nachricht vom 25.07.2011

Vertragsverlängerung und Neuzugänge beim EHC Neuwied - Kader nimmt Formen an

Willi Hamann verlängert seinen Vertrag - Tim und Kai Kühlem kommen aus Troisdorf nach Neuwied

Neuwied. Mit Willi Hamann, seit der Saison 2007/2008 ununterbrochen im Dienst des EHC Neuwied, hat nun auch ein weiterer Führungsspieler seinen Vertrag verlängert. Der schnelle Stürmer und erfolgreiche Torschütze hat in der vergangenen Saison mit 15 Toren und 19 Torvorlagen dem EHC Neuwied geholfen, den Abstieg zu vermeiden.


Kultur | Nachricht vom 25.07.2011

Kunst im Neuwieder Tierheim Ludwigshof

Neuwied. Unter dem Motto „Kunst für die Katz“ hatte am gestrigen Sonntag (24.7.) das Neuwieder Tierheim Tier- und Kunstfreunde eingeladen.


Kurz berichtet | Nachricht vom 25.07.2011

51-jährige Frau aus Asbach bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Rauenhahn. Heute Nachmittag (25.7.) ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf der L 272 zwischen Germscheid und Rauenhahn ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurde die Fahrerin eines PKW Ford im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 24.07.2011

Rentner aktiv: Giershofen bekommt neue Bänke

Dierdorf-Giershofen. Der Giershofener Jochen Schumacher hat immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Wünsche seiner Mitbürger. So ist ihm das Klagen - gerade der Senioren von Giershofen - nicht entgangen, dass es bei längeren Spaziergängen keine Möglichkeit mehr gibt, sich auszuruhen.


Vereine | Nachricht vom 24.07.2011

Kölsche Tön’ in Straßenhaus

SV Ellingen und HVV hatten eingeladen – Fußballer konnten Gewinn des Amtspokals feiern

Straßenhaus. Am Samstag hatten der SV Ellingen und der Heimat- und Verschönerungsverein zur Kölschen Nacht eingeladen. Die „Botzeträjer" standen auf der Bühne des Musikpavillons am Marktplatz und spielten den ganzen Abend „kölsche Tön’“.


Kultur | Nachricht vom 24.07.2011

Première von „Traum und Wirklichkeit“ am 6. August 2011 im Ellenhaus-Theater

Isabelle Schweitzer startet die Tournee ihres neuen Stückes für Pantomime Solo

Ellenhausen. Der Termin für die Première „Traum und Wirklichkeit“ am 6. August 2011 im Ellenhaus-Theater hat sich schon herumgesprochen. In ihrem neuen Stück für Pantomime Solo bringt Isabelle Schweitzer auf humorvolle und zugleich tiefsinnige Weise zum Ausdruck, wie sehr sich unsere Träume oft von der Realität unterscheiden.


Kultur | Nachricht vom 24.07.2011

„Schlechte Gesellschaft“

Ein Buch über den schwierigen Ausbruch aus der Armut und Enge eines Dorfes

Kurtscheid. Katharina Born, Enkelin der Jahrzehnte lang in Rengsdorf praktizierenden Ärztin Dr. Melinda Grün-Masuhr, hat ihrem Familienroman, der seit März im Hanser Verlag erscheint, den Titel „Schlechte Gesellschaft“ gegeben.


Kultur | Nachricht vom 24.07.2011

Geschlechterkampf nach Shakespeare-Art

Theatergruppe Inflagranti spielt fünf Mal "Was ihr wollt" - Hilfe für Tschernobyl

Heimbach-Weis/Rommersdorf. Die Zuschauer in der tollen Kulisse von Rommersdorf können sich bereits jetzt freuen: Die heimische Theatergruppe Inflagranti setzt den historischen Stoff von Shakespeares "Was ihr wollt" lebhaft und spritzig um.


Region | Nachricht vom 23.07.2011

Brandbombe im Abfall: Phosphorreste gerieten in Brand

Auf der Mülldeponie Linkenbach – Kampfmittelräumdienst eingeschaltet – Sprengkörper aus dem 2. Weltkrieg

Linkenbach. Für Aufregung sorgte eine Brandbombe, die vergangene Woche unter Restabfällen in der Abfallentsorgungsanlage Linkenbach im Landkreis Neuwied zum Vorschein kam. In Linkenbach werden die Restabfälle der Landkreise Bad Kreuznach, Neuwied und Rhein-Hunsrück behandelt. Polizei und Kampfmittelräumdienst wurden eingeschaltet. Wie die Kreisverwaltung Neuwied mitteilt, handelte es sich um eine bereits detonierte Bombe, die vermutlich aus dem 2. Weltkrieg stammt.


Region | Nachricht vom 23.07.2011

Überfall auf Inhaber der Spielothek Playland in Neuwied

Geschäftsmann wurde niedergeschlagen, die Tageseinnahme geraubt

Neuwied. In der vergangenen Nacht (23.07.) haben drei Männer den Betreiber der Spielothek "Playland" in der Insterburger Straße 1 in Neuwied (Industriegebiet) überfallen und ausgeraubt. Das geschah gegen 0.20 Uhr. Ein Passant hatte den Vorfall bemerkt und sofort der Polizei gemeldet. Geraubt wurde eine schwarze Lederaktentasche des Spielhallenbetreibers mit den Tageseinnahmen.


Region | Nachricht vom 23.07.2011

Drei Osteuropäer nach Abbau von Skimming-Geräten festgenommen

Sie spionierten in Mülheim-Kärlich die Bankdaten von Kunden aus und hoben im Ausland große Geldbeträge ab

Mülheim-Kärlich. Bereits in der Zeit vom 29.06.2011 bis 02.07.2011 kam es zu einem Abgriff von Kundendaten durch Aufsatzgeräte an einem Geldautomaten einer Bankfiliale in der Industriestraße in Mülheim-Kärlich. Nachdem die Täter die Daten der eingesetzten EC-Karten ergaunerten, wurden im Ausland größere Geldbeträge von deren Konten abgehoben.


Region | Nachricht vom 23.07.2011

Neuer Kindergarten in Dierdorf in Betrieb genommen

Dierdorf. Seit dieser Woche gehen 27 Dierdorfer Kinder in den neuen Kindergarten, der den Namen „Die Holzbachfrösche“ trägt. Damit hat das Provisorium in der Alten Schule am Damm sein Ende gefunden. „Die Kleinen fühlen sich in den neuen Räumen pudelwohl“, berichten Eltern und Erzieherinnen.


Region | Nachricht vom 23.07.2011

Urbacher Weiher in Flammen

Das Urbacher Fest „Weiher in Flammen“ wird in diesem Jahr zum vierten Mal gefeiert. Die Veranstalter werden wieder keine Kosten und Mühen scheuen und den Weiher samt dem umliegenden Park am Samstag, den 13. August 2011 in strahlenden Glanz versetzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.07.2011

Raubacher Wochenmarkt gut angenommen


Raubach. Nachdem 2009 der letzte Lebensmittelmarkt in Raubach seine Pforten geschlossen hatte, waren der Rat und der Bürgermeister auf der Suche nach Lösungen fündig geworden. Ein wöchentlicher Markt auf dem Schmiedeplatz wurde installiert.


Vereine | Nachricht vom 23.07.2011

SV Ellingen bereitet sich auf die kommende Saison vor

Straßenhaus-Ellingen. Noch ist der Kader nicht komplett anwesend, aber diese Woche bestritt die Ellinger erste Mannschaft trotzdem ein Vorbereitungsspiel gegen die SG Puderbach. Die beiden Mannschaften kennen sich aus der laufenden Saison, die Ellingen mit Platz zwei abschloss und der SG Puderbach den Aufstieg in die Bezirksliga brachte.


Vereine | Nachricht vom 23.07.2011

Ohlenberg lädt zur Moto- Cross- Europameisterschaft

Lokalmatador Frank Jansen-Teitz verteidigt seinen Titel

Ohlenberg Vom 19. – 21. August wird in Ohlenberg zum achten Mal in Folge die Elite des europäischen Amateur Moto Cross Sports an den Start gehen. Der Moto Cross Club Ohlenberg sorgt von Freitag bis Sonntag mit einem Non-Stop Programm für ordentlich Stimmung und Action auf der Traditionsbahn in Ohlenberg.


Region | Nachricht vom 22.07.2011

Auf der Viehwaage werden heute die Gäste gewogen

Hümmerich hat in Eigenleistung en schönes Museum aufgebaut

Hümmerich. Im Westerwald Ort Hümmerich schrieb man das Jahr 1923, als im Ort das Spritzenhaus errichtet wurde. Praktischer Weise wurde dort auch eine Viehwaage untergebracht. Bis 1.000 Kilogramm schwere Bullen konnten die Waage betreten, um das genaue Gewicht zu bestimmen.


Region | Nachricht vom 21.07.2011

Anschluss der Stadt ans Heizwerk in letzter Minute?

SPD-Fraktion im Stadtrat kritisiert Vorgehensweise – Fraktionen ratlos angesichts des Vandalismus von Jugendlichen

Dierdorf. Der Stadtrat hat heute Abend (21.7.) den Auftrag zur Sanierung der Brücke über den Holzbach in der Brückenstraße erteilt. Die Summe liegt mit rund 60.000 Euro Anteil der Stadt deutlich unter den Erwartungen. Die Arbeiten liegen im Zeitplan, hatte Stadtbürgermeister Thomas Vis bei der vorangegangenen Sitzung mitgeteilt.


Region | Nachricht vom 21.07.2011

Polizeipräsidium Koblenz warnt: Enkeltrickbetrüger wieder aktiv

Region. Derzeit werden wieder überwiegend lebensältere Mitbürger von vermeintlichen Angehörigen angerufen und unter Vorspiegelung einer akuten finanziellen Notlage dazu gebracht, teilweise stattliche Bargeldbeträge abzuheben und einem unbekannten „Boten“ zu übergeben.


Region | Nachricht vom 20.07.2011

Windkraft in der Kuhheck: Schlagabtausch zwischen Gegnern und Investor

Heute kamen rund 100 Mitglieder der Bürgerinitiative „Rettet die Kuhheck“ nach Dierdorf, um in einer großen öffentlichen Anhörung ihre Argumente vorzutragen – Investor EnBw Altus widerspricht allen Vorwürfen

Dierdorf. Länger als ein Jahr schon schlagen die Auseinandersetzungen um das von Marienhausen geplante Windkraftanlagen-Gebiet „Kuhheck“ nah bei Freirachdorf Wellen in der Region. Ungebrochen ist der Widerstand, den das Projekt in Teilen der Bevölkerungen von Freirachdorf, Rossbach, Mündersbach und Maroth erregt hat. Ebenso ungebrochen ist das Interesse des bauwilligen Investors, dem Energieunternehmen EnBw Altus, in der Kuhheck Windenergieanlagen zu bauen. Heute lieferten sich in Dierdorf im Rahmen einer großen öffentlichen Anhörung beide Seiten einen teilweise erbitterten Schlagabtausch mit Argumenten pro und contra Windkraft in der Kuhheck.


Region | Nachricht vom 20.07.2011

Schlagabtausch der Kuhheck-Gegner mit den Investoren endete mit Patt

Kreisverwaltung muss jetzt entscheiden – Bürgerinitiative will baden-württembergischen Ministerpräsidenten einschalten

Dierdorf. Im zweiten Teil der öffentlichen Anhörung für das Bauvorhaben „Windenergieanlagen in der Kuhheck“ wurden heute Nachmittag wieder viele Kritikpunkte geäußert, die sich auf die Gesundheit und die Wohn- und Lebensqualität der Bewohner umliegender Ortschaften beziehen. Eine Vertreterin des Gesundheitsamtes sagte aber, es gebe keine Hinweise auf gesundheitliche Beeinträchtigungen durch Windenergieanlagen, solange die gesetzlichen Bestimmungen und Grenzwerte eingehalten werden.


Region | Nachricht vom 20.07.2011

LEEN-Energieeffizienznetzwerk Koblenz/Neuwied offiziell gestartet

Dr. Dold und Hallerbach loben engagierte Zusammenarbeit über Kreisgrenze hinaus

Kreis Neuwied - In den Räumen der Firma Lohmann und Rauscher in Neuwied trafen sich elf namhafte Unternehmen aus der Region, um der Öffentlichkeit das Energieeffizienznetzwerk Koblenz/Neuwied in der Trägerschaft der IHK Koblenz und in Kooperation mit dem Landkreis Neuwied vorzustellen.


Region | Nachricht vom 19.07.2011

Auszubildende und Beamtenanwärter bestanden Prüfung


Drei Jahre Ausbildung liegen hinter den elf Mitarbeitern der Kreisverwaltung, die jetzt erfolgreich ihren Abschluss geschafft haben. Unter anderem war auch bürgerorientierte und kompetente Beratung ein Prüfungsfach.


Vereine | Nachricht vom 19.07.2011

Neuer Landesmeister Hardy Diemer: Tief- und Höhenflüge mit Wallach Dux

Ehemaliger Nationenpreis-Reiter gewinnt in Neuwied – Veranstalter beklagen geringe Teilnehmerzahlen

Neuwied-Oberbieber. Wer sind die besten Springreiter in Rheinland-Pfalz? Die Frage sollte am Wochenende (15.-17.7.) im Aubachtal auf der Reitanlage des Neuwieder Reitvereins entschieden werden. Die Landesmeisterschaften waren das Thema. Zur selben Zeit bemühten sich die Dressurreiter auf dem Birkenhof in Kurtscheid um den selben Titel (Bericht im NR-Kurier am 18.7.). Aus organisatorischen Gründen hatte man Spring- und Dressurreiter zu jeweils separaten Wettbewerbsorten bestellt.


Kultur | Nachricht vom 19.07.2011

„Neuwieder Betrachtungen“ in der Mühlenbäckerei

Dr. Heiner Kussmaul aus Waldbreitbach zeigt gegenständliche und abstrakte Bilder

Neuwied. Der Waldbreitbacher Künstler Dr. Heiner Kussmaul stellt derzeit in der Neuwieder Filiale der Mühlenbäckerei (Mittelstraße 36) Bilder unter dem Thema „Neuwieder Betrachtungen“ aus.


Region | Nachricht vom 18.07.2011

Dorffest im Eckeburpark Hümmerich stärkte das Wir-Gefühl

Ortsgemeinde und Vereine waren der Ausrichter – Schauübung der Feuerwehr

Hümmerich. Die Hümmericher haben ein Dorffest der besonderen Art auf die Beine gestellt. „Wir sind Hümmerich“, war das Motto des Festes, zu dem die Ortsgemeinde und alle Vereine eingeladen hatten. Die Alten Burschen, Feuerwehr, Kirmesjugend, Männergesangverein und Frauenchor, Sportclub und der Verkehrs- und Verschönerungsverein hatten sich im Vorfeld zusammengetan und einen Festausschuss gegründet.


Region | Nachricht vom 18.07.2011

Kreis: Verwertung von Gülle in Biogas-Kleinanlagen wird doch gefördert

Kreisbeigeordneter Hallerbach macht auf Änderung der Pläne der Bundesregierung aufmerksam - „Monokulturen für Energiepflanzenanbau gehören nicht in unsere Landschaft“

Kreis Neuwied. Bei der Novelle des Erneuerbare Energien-Gesetzes (EEG) sollen entgegen den ursprünglichen Plänen des Bundesumweltministeriums kleinere Anlagen zur Produktion von Öko-Strom nun doch besser gefördert werden – einschließlich der Verwertung von Gülle in Biogas-Anlagen.


Region | Nachricht vom 18.07.2011

Neue Auszubildende bei der Kreisverwaltung treten ihren Dienst an

Elf junge Leute freuen sich über ihren Ausbildungsplatz bei der Kreisverwaltung

Neuwied. Landrat Rainer Kaul begrüßte den Verwaltungsnachwuchs herzlich und wünschte ihnen für diesen neuen und spannenden Lebensabschnitt viel Erfolg.


Region | Nachricht vom 18.07.2011

Ferienzeit ist an vielen Schulen auch Arbeitszeit

Kreis Neuwied nutzt unterrichtsfreie Zeit für Bauarbeiten

Kreis Neuwied. Während der Sommerferien sind die Schulgebäude keineswegs verwaist. An zahlreichen Schulen im Kreis Neuwied wird kräftig gearbeitet. Die unterrichtsfreie Zeit gibt Gelegenheit, Arbeiten auszuführen die den Unterricht sonst stören würden. Mitarbeiter der Kreisverwaltung planen stets im Voraus und sorgen dafür, dass lärm- und schmutzintensive Arbeiten in den Ferien laufen können.


Region | Nachricht vom 18.07.2011

Spaß mit neuen Spielgeräten

Karl-Hack-Stiftung spendet Spielgeräte für den Kinderspielplatz in der Dorfmitte von Kurtscheid

Die Karl-Hack-Stiftung unterstützt seit vielen Jahren die Kinder- und Jugendhilfe, den Sport und das kulturelle Vereinsleben in der Region. Im Zuge der Erweiterung der Dorfanlage Kornbitze wollte die Stiftung auch den Spielplatz in der Dorfmitte unterstützen.


Region | Nachricht vom 18.07.2011

Erlebnisferienwochen in der Verbandsgemeinde Dierdorf gestartet

Elke Thiemann ging mit 43 Kindern in den Schlosspark – Morgen Stadtrallye

Dierdorf. Heute Morgen (18.7.) gingen sie aus Sicht der Kinder endlich los, die Erlebnisferienwochen in der Verbandsgemeinde Dierdorf. Elke Thiemann konnte mit ihrem Helferteam 43 Kinder begrüßen.


Vereine | Nachricht vom 18.07.2011

Dressur-Landesmeisterschaften in Kurtscheid: Susanne Lebek ungeschlagen

Tara Plewa, Tochter des berühmten Dressurreiters und -richters Dietrich Plewa, siegte bei den Junioren

Kurtscheid. Am Sonntag (17. Juli) gingen die Landesmeisterschaften Rheinland-Pfalz in der Dressur in Kurtscheid zu Ende und die neuen Meister stehen fest. Ein Leckerbissen war zweifelsohne die S***-Dressur Grand Prix de Dressage.


Vereine | Nachricht vom 18.07.2011

SG Puderbach nutzte Urbacher Sportfest für weiteres Testspiel

Verdientes 3:0 gegen Höhr-Grenzhausen – Rheinlandmeisterschaft am Wochenende im Puderbacher Stadion

Urbach. Das sportliche Programm des Urbacher Sportfestes endete gestern Abend (17. Juli) mit einem Testspiel der SG Puderbach/Urbach-Dernbach/Daufenbach gegen die SG Höhr-Grenzhausen. Der Gegner ist genau wie die Puderbacher in die Bezirksliga aufgestiegen.


Kultur | Nachricht vom 18.07.2011

Schlagertreffen zugunsten krebs- und leukämiekranker Kinder

Schlagersängerin Géraldine Olivier organisiert ein Benefizkonzert mit Gaby Baginsky, Tina York, Cindy Brandstetter, Michael Heck, Chris Bennett und Parodist Hans-Jürgen Schupp zugunsten der Tour der Hoffnung am 30. Juli in Roßbach/Wied

Rossbach/Neuwied. Géraldine Olivier war am Rhein zu Gast. Nachdem die beliebte Schlagersängerin am 26. Juni im ZDF-Fernsehgarten auftrat und am darauffolgenden Montag im Konrad-Adenauer-Haus in Rhöndorf für eine ARD-Fernsehsendung vor der Kamera stand, folgte sie zusammen mit ihrem Ehremann Lutz Ribatis am Dienstag einer Einladung der VR-Bank Neuwied-Linz eG in einer wahren Herzensangelegenheit: Vom 8. bis 10. August startet in der Region wieder die Vor-Tour der Hoffnung zugunsten krebs- und leukämiekranker Kinder.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.07.2011

Erlebnisrestaurant „La Mer“ eröffnete in Neuwied-Niederbieber

150.000 Liter Meerwasser umgeben die Gäste – Burkard Weller von der gleichnamigen Fischzucht ist der Betreiber

Neuwied. Die Deichstadt ist um eine Attraktion reicher geworden. Am Wochenende eröffnete in Niederbieber in der Aubachstraße ein für die hiesige Region ganz besonderes, einmaliges Restaurant.


Vereine | Nachricht vom 17.07.2011

Großes Sportfest in Urbach

Seit Freitag wird gefeiert - Heute Nachmittag Spiel der 1. Mannschaft gegen Höhr-Grenzhausen


Region | Nachricht vom 16.07.2011

Fußball verbindet Regel- und Förderschüler

Integratives Fußballcamp von Special Olympics und der Fritz Walter Stiftung im Westerwald

Eine Ferienwoche ganz im Zeichen des Fußballs. Dieser Wunsch wird 20 Regelschülern und 15 Förderschülern vom 25. - 29. Juli 2011 in Straßenhaus erfüllt. Special Olympics Rheinland-Pfalz veranstaltet auch im Jahr 2011 in Kooperation mit der Fritz Walter Stiftung das Integrative Fußballcamp im Herzen des Westerwalds.


Region | Nachricht vom 16.07.2011

Solargenossenschaft Rengsdorf nimmt zweite Anlage in Betrieb

Auf dem Dach der Freiwilligen Feuerwehr Rengsdorf werden jährlich bis zu 31.000 Kilowatt Energie gewonnen

Rengsdorf. Die Solargenossenschaft „Solarregion Rengsdorfer Land eG“ hat am Donnerstag, 14. Juli, offiziell ihre zweite Anlage in Betrieb genommen. Auf dem Dach des Gebäudes der Freiwilligen Feuerwehr in Rengsdorf wurden in den vergangenen Wochen insgesamt 155 Photovoltaikmodule installiert. Mit dieser Fläche können nach vorsichtigen Schätzungen jährlich 31.000 Kilowatt Strom ins Netz eingespeist werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.07.2011

Projekt "Jobzwilling" als Mittel gegen Fachkräftemangel und Jugendarbeitslosigkeit

Koblenzer Bildungsunternehmen Jobfly hat eine Idee entwickelt, von der junge und alte Arbeitnehmer und die Betriebe profitieren könnten

Koblenz. Bildungsmisere, Abwanderung, demografischer Wandel - der Fachkräftemangel ist zur Realität in deutschen Betrieben geworden. Experten erwarten kein schnelles Ende dieser Wachstumsbremse. Gleichzeitig ist die Rede von verlängerten Lebensarbeitszeiten bis 67 und darüber hinaus. Die Beratungsgesellschaft Jobfly hat als Lösungsvorschlag ein Modell entwickelt, bei dem jüngere und ältere Arbeitnehmer in Betrieben gemeinsam ein Stück ihres beruflichen Weges gehen.


Vereine | Nachricht vom 16.07.2011

Frauenhilfe machte Urlaub ohne Koffer

Vier Tage Programm – Gymnastik und Fahrten ins Siegerland und nach Neuwied

Dierdorf. Das Brot stand im Mittelpunkt bei dem Angebot der Dierdorfer Frauenhilfe „Urlaub ohne Koffer“. Vier Tage lang hieß das Motto: „Brot in meiner Hand“. Den teilnehmenden Damen hat die Zeit viel Spaß bereitet und der Grundtenor war: „Es war eine wunderschöne Veranstaltung für uns Alle. Schön waren auch die neuen Kontakte, die wir knüpfen konnten.“


Region | Nachricht vom 15.07.2011

Traumautos in der Region auf Tour

Am Samstag, 6. August startet der ADAC die zweite Mittelrhein-Classic in Bad Ems. Die Strecke führt auch durch den Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Ransbach-Baumbach und Großmaischeid sind Stationen der Oldtimer-Ralley.


Region | Nachricht vom 15.07.2011

Westerwaldkreis: Drogenring wurde gesprengt

Einen empfindlichen Schlag gegen die Westerwälder Drogenszene konnten die Drogenfahnder der KI Montabaur setzen. Aktuell konnten 25 Haftbefehle vollstreckt werden, große Mengen an Drogen, Drogengelder und Fahrzeuge konnten sichergestellt werden.


Werbung