Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22060 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 13.12.2011

Heimische Drachenbauer erfolgreich

Drachenbauen macht nicht nur Spaß, sondern lohnt sich auch. Zumindest beim diesjährigen Drachenbauwettbewerb der Westerwald Bank. So freut sich Jean-Paul Schon aus Dierdorf über eine Spielkonsole und Colin Grave aus Flammersfeld über ein Wave Board.


Region | Nachricht vom 13.12.2011

VG-Rat Puderbach beschloss den Haushalt 2012

Letzte Etatrede von Bürgermeister Wolfgang Kunz – Lob für den ausscheidenden VG-Chef von allen Fraktionen

Daufenbach. Zu ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder des Verbandsgemeinderats Puderbach am heutigen Dienstagabend (13.12.) im Gemeinschaftshaus von Daufenbach. Es war auch die letzte Sitzung des Rates, in der Verbandsgemeindebürgermeister Wolfgang Kunz einen Haushalt vorstellte.


Kultur | Nachricht vom 13.12.2011

Die Heiligen Drei Könige hatten es eilig

Kirchenkabarett mit Esther Deiss und Ronald Kaminsky in Anhausen

Anhausen. In der evangelischen Kirche zu Anhausen konnten die Besucher am Sonntag (11.12.) live erleben, was Restrisiko heißt. Dieses „RestRisiko“ wurde verkörpert durch Esther Deiss und Ronald Kaminsky, zwei Kabarettisten.


Region | Nachricht vom 12.12.2011

Kontrollierte Schulbusse wiesen so gut wie keine Mängel auf

Gemeinsame Aktion von Polizei und Kreisverwaltung soll an anderen Standorten fortgeführt werden

Neustadt/Wied. In Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung Neuwied wurde durch die Polizeiinspektion Straßenhaus am heutigen Montag (12.12.) in der Zeit zwischen sechs und acht Uhr eine Schulbuskontrolle in Neustadt/Wied durchgeführt. Bis auf eine Ausnahme mussten an den Bussen lediglich kleinere technische Mängel beanstandet werden.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2011

Kid’s Chor führt Weihnachtsmusical „Stern über Bethlehem“ auf

Spenden der Besucher sind für ein Kinderheim in Rumänien

Raubach. Weihnachtslieder im Sommer singen, dass mussten die 26 Kinder des Kid’s Chores aus Raubach. Denn nach den Sommerferien in diesem Jahr hieß es mit den Proben für das am vergangenen Samstag (10.11.) aufgeführte Weihnachtsmusical „Stern über Bethlehem“ zu beginnen.


Region | Nachricht vom 11.12.2011

Auffahrunfall am Elzer Berg: 21-Jähriger aus Harschbach stirbt in den Flammen

Audi verkeilte sich unter einem Sattelzugauflieger - Lkw-Fahrer rettet den Fahrer aus den Flammen - Für Beifahrer kam jede Hilfe zu spät

Limburg. Bei einem Auffahrunfall auf der A3 Richtung Köln wurde am Samstagmorgen zwischen Limburg-Nord und Diez am Elzer Berg der aus Harschbach stammende Beifahrer eines Audi in dem Wagen tödlich verletzt. Der Fahrer – ebenfalls aus Harschbach - erlitt schwere Verletzungen.


Region | Nachricht vom 11.12.2011

Firmlinge backen fürs Tierheim

Jugendliche aus Waldbreitbach übergaben 310 Euro an Tierschutzverein

Waldbreitbach/Neuwied. Seit vielen Monaten bereiten sie sich auf ihre Firmung vor. Und dazu gehört für die Jugendlichen der Waldbreitbacher Firmgruppe auch, dass sie sich einem sozialen Projekt widmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2011

Puderbacher Weihnachtsmarkt schon am Samstagabend sehr gut besucht

Marktmeister Hermann-Josef Jordan von Resonanz restlos begeistert

Puderbach. Am Samstagnachmittag wurde der 12. Markt traditionell mit Hörnerklängen des Hegerings Puderbach eröffnet. Am Samstagabend brannten zwischen den Hütten und Zelten überall kleine Feuerkörbe, die für wohlige Wärme und eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgten.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2011

Hotel Tannenhof feierte seine Erweiterung mit einem Hüttenzauber

Anbau ab sofort nutzbar – Einmal im Monat Veranstaltungen – Auch für Familien- und Vereinsfeiern

Großmaischeid. Mit einem großen „Hüttenzauber“ wurde am heutigen Sonntag (11.12.) die großzügig erweiterte Blockhütte des Hotels Tannenhof eingeweiht. Vor rund hundert Gästen spielte das Duo „Hard Sun“.


Vereine | Nachricht vom 11.12.2011

Wunschbaum macht Tierheimtiere glücklich

Neuwied. Weihnachten ist die Zeit, in der so mancher Wunsch in Erfüllung geht. Darauf hoffen auch die vierbeinigen Bewohner des Neuwieder Tierheims Ludwigshof.


Kurz berichtet | Nachricht vom 11.12.2011

Autofahrer widersetzte sich der Polizeikontrolle

Straßenhaus. Am Sonntag (11.12.) wurde um 6:25 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Straßenhaus auf der B256 ein Pkw kontrolliert. Das Fahrzeug war mit drei Personen besetzt.


Region | Nachricht vom 09.12.2011

Schmitt/Winter: CDU verweigert Bekenntnis zur Fahrgastschifffahrt

Astrid Schmitt, verkehrspolitische Sprecherin und Fredi Winter, tourismuspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag. bekennen sich eindeutig zur Verlängerung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes bis Ende 2013 für die Fahrgastschifffahrt.


Region | Nachricht vom 09.12.2011

Spende an die „Westerwälder Clowndoktoren“ von den „Smiling Dogs“

Seit 2002 hat die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) Ehrenamtliche aus den verschiedensten Alters- und Berufsgruppen zu Clowndoktoren ausgebildet. Inzwischen konnten die fast 50 Clowndoktoren Lachvisiten bei 5.000 Kindern in Krankenhäusern in Koblenz, Landau und Montabaur durchführen.


Region | Nachricht vom 09.12.2011

Winterabfuhr hat begonnen

Kreis Neuwied. Der Winterabfuhrrhythmus für die Biotonnen hat begonnen. Bis einschließlich Samstag, 25. Februar kommenden Jahres wird die Biotonne alle drei Wochen gemeinsam mit der Restabfalltonne geleert.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.12.2011

Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt Puderbach

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein e.V. und die Ortsgemeinde Puderbach laden ein zum zwölften kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt auf dem Platz "Am Alten Bahnhof". Ein Weihnachtsmarkt der etwas anderen Art!


Vereine | Nachricht vom 09.12.2011

B-Jugend des SV Eintracht Windhagen wurde mit neuen Trikots ausgestattet

Die Nölken Hygiene Products GmbH Windhagen sponserte das neue Outfit der jungen Fußballer

Windhagen. Die Fußballer der B-Jugend der JSG Windhagen/Vettelschoß haben allen Grund zur Freude. Sie bestreiten die laufende Spielsaison mit neuen Trikots.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Ab Januar: Ehrenamt des Monats

Das "Ehrenamt des Monats" soll ab Januar eine Anerkennung für besondere ehrenamtliche Leistungen in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied sein. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler will regelmäßig Ehrenamtliche ehren und mit einem Preis auszeichnen.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Keine Tiere verschenken

Lebende Tiere als Weihnachtsgeschenk - davon rät MdL Anna Neuhof von Bündnis 90/Die Grünen in einer Pressemitteilung ab. Tiere sind kein Spielzeug, und die Haltung eines Tieres bedarf sorgfältiger Vorbereitung.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Grünes Licht für Umbauplanungen der MBA Linkenbach

Hallerbach: Abfallwirtschaft des Kreises investiert zehn Millionen Euro in die Anlagenerneuerung

Kreis Neuwied. Die biologische Behandlungsstufe der Intensivrotte der Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) Linkenbach muss zur Aufrechterhaltung der Entsorgungssicherheit altersbedingt nach 15 Jahren Dauerbetrieb erneuert werden.


Kurz berichtet | Nachricht vom 08.12.2011

Kinder aus Straßenhaus schmückten Weihnachtsbaum in der Kreisverwaltung

Es ist bereits eine kleine Tradition, dass der Landrat des Kreises Neuwied in der Vorweihnachtszeit gemeinsam mit Kindern einen Weihnachtsbaum schmückt. So war es auch in diesem Jahr. Kinder aus dem Evangelischen Kindergarten Straßenhaus haben den Weihnachtsbaum im Foyer der Kreisverwaltung Neuwied geschmückt.


Region | Nachricht vom 07.12.2011

Neugierige Kinderaugen leuchteten in der Realschule plus Puderbach

Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule präsentierte Schwerpunkte und Leistungsfähigkeit

Puderbach. Die Realschule plus öffnete für drei Tage ihre Türen und lud Viertklässler der Verbandsgemeindeschulen ein. In einem interaktiven Rundgang lernten die Kinder einige Angebote und Schwerpunkte der Realschule plus kennen. Hervorragend betreut durch ältere Schülerinnen und Schüler wurden zahlreiche Lernprozesse initiiert und Erkenntnisse gewonnen.


Region | Nachricht vom 07.12.2011

Tabus durchbrechen oder Voyeur spielen?

Fachtagung zum Opferschutz in den Medien des Regionalen Runden Tischs Rhein-Westerwald – Falsche Berichterstattung schadet den Opfern

Da werden Nachbarn als Interviewpartner bezahlt, um Originaltöne zu bekommen, da wird ein Opfer von Gewalt mal eben gegen jede Absprache zum Tatort gebracht, um einen authentischen Schauplatz zu haben oder Kinder einem Blitzlichthagel ausgesetzt, damit man bewegende Bilder veröffentlichen kann.


Region | Nachricht vom 07.12.2011

Sturm riss Dach von Autohaus herunter – 500.000 Euro Sachschaden

Rheinbrohl Heute Nachmittag (7.12.) wurde innerhalb von Sekunden nach einem orkanartigen Sturm das Dach eines Autohauses im Industriegebiet von Rheinbrohl abgedeckt und flog in eine benachbarte Schreinerei sowie eine weitere angrenzende Firma.


Region | Nachricht vom 07.12.2011

Willi Pries erhält Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz

Ehemaliger Forstmann engiert sich im sozialen Bereich und tut viel für die Stadt- und Landschaftsverschönerung

Dierdorf. Der 84-jährige Forstmann Willi Pries erhielt vom Land Rheinland-Pfalz die Verdienstmedaille für „besondere soziale Verdienste“ verliehen. In einer Feierstunde in Mainz bekam er die Auszeichnung aus den Händen der Staatssekretärin Jacqueline Kraege.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.12.2011

Tausende kamen nach Rommersdorf zum Weihnachtsmarkt

Erweiterte Fläche für 60 Anbieter von Kunsthandwerk und Weihnachtsgeschenken

Rommersdorf. Am vergangenen Wochenende (3./4.12.) startete die siebte Auflage des beliebten Weihnachtsmarktes in der Abtei Rommersdorf. In diesem Jahr hatten die Bürgergemeinschaft „Pro Heimbach-Weis“ und die Stiftung der Abtei das Gelände um den Bereich des englischen Gartens und des neuen Cafes in der Orangerie erweitert.


Vereine | Nachricht vom 07.12.2011

Jugendmannschaft des TTC Ockenfels erneut aufgestiegen

Als Tabellenführer geht’s jetzt in die 1. Bezirksliga – Zum Team gehören Lucas Alfter, Mirco Schlösser, Marco Stadie, Sarah Kochems, Maximilian Alfter und Marwin Reufels

Ockenfels. Die Jugendmannschaft des TTC Ockenfels ist erneut aufgestiegen. Nach dem Aufstieg in die 1. Leistungsklasse Koblenz/Neuwied im Frühjahr 2011 ist das Team um Mannschaftsführer Marco Stadie auch in dieser Klasse durchgestartet und steigt als Tabellenführer nach Abschluss der Hinrunde sensationell in die 1. Bezirksliga auf.


Region | Nachricht vom 06.12.2011

Schüler der Puderbacher Realschule plus liefen für guten Zweck

1.200 Euro werden der Hilfsorganisation Ando in Ghana gespendet – Partnerschaft geplant

Puderbach. Susanne Zehmer aus dem Fachbereich Sport der Puderbacher Realschule plus hatte die Idee einen „Sponsorenlauf“ durchzuführen. Anfang September konnten die Schüler der Realschule plus im Puderbacher Stadion dabei beobachtet werden, wie sie Runde um Runde auf der 400 Meter Bahn drehten.


Region | Nachricht vom 06.12.2011

Weihnachtsmarkt auf der Burg Altwied - eine ganz besondere Atmosphäre

Altwied. Ein wenig anstrengend ist es schon, bis man auf dem Weihnachtsmarkt auf der Burg Altwied ist. Zuerst gilt es einen Parkplatz zu finden, dann erfolgt ein längerer, steiler Fußweg auf die mittelalterliche Burg, die über dem Ort Altwied thront.


Region | Nachricht vom 06.12.2011

Mehrheit in Rengsdorf entscheidet ökologisch

Diskussionen um Stromversorgung und Windenergie – Fünf Flächen werden auf Windkrafteignung untersucht

Rengsdorf. Diskussionen gab es in der jüngsten Verbandsgemeinderatssitzung in Rengsdorf um die neu abzuschließenden Stromlieferverträge. Der aktuelle Vertrag, der eine zehnmonatige Kündigungsfrist hat, läuft zum Ende 2012 aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.12.2011

Stolz auf Erreichtes

Yüksel Yildiz absolvierte Ausbildereignungsprüfung mit Bestnote

Koblenz. „Ich bin stolz auf meine Leistung und fühle mich für meine Aufgabe, junge Leute auszubilden, bestens gerüstet“, so Yüksel Yildiz, Feinwerkmechaniker in der Abteilung Metall bei der Firma Eisenmenger in Ransbach-Baumbach. Er hat soeben seine Prüfung zum Abschluss des Kurses Ausbildung der Ausbilder (AdA) bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz mit Eins bestanden und ist jetzt im Besitz des Ausbildereignungsscheins.


Region | Nachricht vom 05.12.2011

Zoo-Doppelspitze führt 50 Mitarbeiter und 1400 Tiere

Mirko Thiel und Dieter Rollepatz treten die Nachfolge des verstorbenen Zoodirektors Heinrich Klein an

Neuwied. Vertraute Gesichter - neue Funktionen. Der Zoo Neuwied hat eine neue Leitung. Direktor ist nun Mirko Thiel. Begonnen hat Thiel 1986 als Tierpflegerhelfer.


Region | Nachricht vom 05.12.2011

Friedenslicht aus Betlehem kommt nach Neuwied

Offizielle Aussendung: Gottesdienst der Pfadfinder am 3. Adventssonntag

Neuwied. Das Friedenslicht aus Betlehem kann auch in diesem Jahr ab dem dritten Adventsonntag, 11. Dezember, in vielen Wohnungen in Stadt und Kreis Neuwied leuchten: Die offizielle Aussendung durch die beteiligten Pfadfindergruppen für die Stadt und den Kreis Neuwied findet an diesem Tag im Rahmen einer Veranstaltung mit Workshops für Kinder ab 14 Uhr im Pfarrheim St. Bonifatius in Neuwied-Niederbieber und anschließendem
Aussendungs-Gottesdienst ab 16 Uhr in der Niederbieberer Bonifatiuskirche unter dem Motto "Licht verbindet Völker" statt.


Region | Nachricht vom 05.12.2011

Verbandsgemeinderat Rengsdorf tagte

Wasser- und Abwasserpreise bleiben stabil - Straßenentwässerung wird teurer

Rengsdorf. In der jüngsten Ratssitzung der Verbandsgemeinde Rengsdorf stellte Werkleiter Hans-Werner Breithausen dem Rat die Wirtschaftspläne für Wasser und Abwasser für das kommende Jahr vor. Die gute Nachricht vorab: Die Gebühren für die Haushalte und Firmen bleiben stabil.


Region | Nachricht vom 05.12.2011

Weil Enten nicht gut rennen und Eichhörnchen nicht fliegen können

Der „Tag der offenen Tür“ an der IGS Selters fand großes Interesse

Selters. Noch ist die Integrierte Gesamtschule als Schulform im Westerwald wenig bekannt. Doch immer mehr Eltern werden sich bewusst, dass sie eine Alternative für ihr Kind darstellen könnte.


Region | Nachricht vom 05.12.2011

Leckere Weihnachtswurst für Bello und Co

Neuwied. Ein Herz für Vierbeiner haben einmal mehr Tanja Spindelböck-Linn und Maik Linn (Foto) bewiesen: Für den Weihnachtsstand des Neuwieder Tierheims in der Innenstadt spendeten sie einen großen Korb voller „Hundewürste“, die bei den Besuchern als Weihnachtspräsent für die geliebten Vierbeiner hervorragend ankamen.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.12.2011

Gewerbeverein Puderbach spendet 2.000 Euro an Jugendfußballer

Vorsitzender Gerd Kleinmann: Nur der ist erfolgreich, bei dem die Teamarbeit stimmt

Puderbach. Der Gewerbeverein Puderbach hat kurz vor Ablauf des Jahres 2.000 Euro für die Jugend im Puderbacher Land gespendet. Es ist ein guter Brauch der Gewerbetreibenden ein Teil ihrer Mitgliedsbeiträge heimischen Jugendorganisationen zukommen zu lassen.


Kultur | Nachricht vom 05.12.2011

Vielfältige Ausstellung im Dierdorfer Uhrturm eröffnet

Kunst im Doppelpack: Jeder heimische Künstler lud jeweils einen mit ausstellenden Freund ein

Dierdorf. Ihre dritte Gruppenausstellung für dieses Jahr eröffnete die Galerie Uhrturm in der Dierdorfer Hauptstraße. Die acht Initiatoren der Galerie hatten sich jeweils einen Gast eingeladen und präsentierten ihre Werke.


Region | Nachricht vom 04.12.2011

Erfolgreichster Unternehmer gesucht

Die Handwerkskammer Koblenz macht darauf aufmerksam, dass vorbildliche Leistungen beim Aufbau neuer Unternehmen mit dem Deutschen Gründerpreis 2012 ausgezeichnet werden. Vorschläge sind bis 16. Dezember an die HwK Koblenz zu richten.


Region | Nachricht vom 04.12.2011

Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der A3

Verletzte wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht – 10.000 Euro Sachschaden

Linz. Am heutigen Sonntag (4.12.) kam es um 13.45 Uhr auf der A3 in Höhe der Anschlussstelle Bad Honnef/Linz in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.


Region | Nachricht vom 04.12.2011

Im Endspurt auf das große Weihnachtskonzert

Kirchchor St. Marien der Abteikirche Sayn beginnt mit der Jahresversammlung das neue Kirchjahr

Bendorf-Sayn. Im Spannungsfeld zwischen dem Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr und dem Ausblick auf das kommende Jahr hat der Kirchenchor St. Marien der Abteikirche Sayn seine Jahresversammlung gehalten. Erster Höhepunkt: Gleich zu Beginn des Jahres, am 8. Januar 2012 um 17 Uhr, lädt der Chor gemeinsam mit den Musikfreunden St. Beatus von der Koblenzer Karthause zum traditionsreichen „Weihnachtskonzert bei Kerzenschein“ ein.


Vereine | Nachricht vom 04.12.2011

SV Maischeid kann seine Chancen nicht nutzen

Bittere Heimniederlage gegen den SV Rheinbreitbach

Urbach/Maischeid. Im letzten Spiel des Jahres der A-Klasse hatte der SV Maischeid den Tabellenzweiten SV Rheinbreitbach zu Gast. Heute (4.12.) zeigte sich wieder einmal die derzeitige Schwäche des SV Maischeid.


Vereine | Nachricht vom 04.12.2011

Ilja Doroschenko verdirbt Bären die Heimspielparty

EHC verliert mit 1:3 gegen die Darmstadt Dukes - Neuwied beißt sich an Gästekeeper die Zähne aus

Neuwied. Der EHC Neuwied hat in der Eishockey-Regionalliga NRW die erste Saisonniederlage in der regulären Spielzeit kassiert. Auf heimischem Eis verloren die Deichstädter gegen die Darmstadt Dukes mit 1:3 (0:1, 0:0, 1:2).


Vereine | Nachricht vom 04.12.2011

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Anhausen

Geistliche segneten neues Fahrzeug – Agenda-Frauen spendeten 2.300 Euro

Anhausen. Die Feuerwehr des Kirchspiels Anhausen präsentierte sich der breiten Öffentlichkeit mit einem Tag der offenen Tür. Bereits am Samstagabend gab es ein gemütliches Beisammensein. Der Sonntag startete mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von Norbert Hedricks und Andreas Laengner geleitet wurde.


Kultur | Nachricht vom 04.12.2011

„Gewürzt mit Zimt und Koriander“

Frisch gebackene Dezembergeschichten von den Brückenschreibern

Dierdorf. Unter diesem vorweihnachtlichen Motto stand die Lesung der Brückenschreiber, einer sechsköpfigen Autorengruppe aus dem Raum Neuwied, am vergangenen Freitagnachmittag. Im vorweihnachtlich herausgeputzten und gut besuchten Café Atrium des Dierdorfer Seniorenzentrums unterhielten sie ihr Publikum etwa eine Stunde lang mit eigenen, überwiegend heiteren und der Jahreszeit angepassten Geschichten.


Region | Nachricht vom 03.12.2011

Weihnachtsbasar zugunsten krebskranker Kinder

Rund um die Schreinerei Zimmermann in Buchholz wurde wider einiges für den guten Zweck geboten

Buchholz. Traditionell fand eine Woche vor dem ersten Advent ein großer Weihnachtsbasar zugunsten der "Tour der Hoffnung" in der Schreinerei Zimmermann in Buchholz statt. Hier gab es ein reichhaltiges Programm an Handarbeiten und -gebasteltem, Kränzen und Gestecken und eine Auswahl christlicher Medien.


Region | Nachricht vom 03.12.2011

Mahnung für den Frieden

Der November ist traditionell am 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley die Zeit des Erinnerns und Mahnens

Rheinbrohl. Das 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley ist eine überregionale Mahn- und Gedenkstätte für alle Opfer von Krieg, Terror und Gewalt. Es wurde in den Jahren 1931 bis 1933 vom Regimentsverband des Infanterie-Regiments Nr. 29 (3. Rheinisches) von Horn errichtet.


Region | Nachricht vom 03.12.2011

Infostand des Netzwerks gegen Gewalt mit vielen Gesprächen

´Ältere Menschen sprachen von ihrer Angst, abends noch auf die Straße zu gehen

Neuwied. Obwohl die häusliche Gewalt im Mittelpunkt des Infostandes des Netzwerkes gegen Gewalt stand, äußerten sich viele Passanten in der Neuwieder Fußgängerzone generell zum Thema Gewalt und sprachen offen ihre Verunsicherung aus.


Region | Nachricht vom 03.12.2011

Abfuhrkalender 2012

Keine Änderung von Abfuhrterminen

Neuwied. Wie die Kreisverwaltung in Neuwied mitteilt, wird der neue Abfuhrkalender anfang Dezember kreisweit verteilt. Der Vertrieb erfolgt über die Mitteilungsblätter der Verbandsgemeinden und in Neuwied über ein Anzeigenblatt.


Region | Nachricht vom 03.12.2011

Betriebsjubiläum im Krankenhaus Dierdorf/Selters

Ehrung für langjährige Mitarbeiter

Dierdorf/Selters. In der zweiten Jahreshälfte feierten 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Betriebsjubiläum im Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf/Selters.


Region | Nachricht vom 03.12.2011

Der Westerwald geht auf den "Holzweg"

Westerwald Holztage 2012 finden in Herschbach/Oberwesterwald statt

Neuwied. Unter dem Motto "Holz im Westerwald: verwurzelt - verarbeitet - verwertet" finden vom 4. bis 6. Mai 2012 die Westerwald Holztage in Herschbach/Oww. statt. Veranstalter sind die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und der Westerwaldkreis, die Organisation liegt in den Händen der Verbandsgemeinde Wallmerod und das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz unterstützt die Veranstaltung.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.12.2011

Problemlöser und Türöffner - Albatroz Consulting startet im Technologiezentrum für Oberflächentechnik in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. "Den passenden Lösungsansatz für ein Problem finden und die richtigen Partner zusammenbringen", so beschreibt Dr. Gert Hartoch das Geschäftsmodell seiner im Oktober gegründeten Vertriebsfirma Albatroz Consulting. Seine Zelte hat der weltgewandte Berater im Technologiezentrum für Oberflächentechnik (TZO) in Rheinbreitbach aufgeschlagen.


Vereine | Nachricht vom 03.12.2011

Spitzenreiter Neuwied macht Oberliga-Aufstiegsrunde perfekt

EHC gewinnt in Solingen nach Penaltys - Ernst Reschetnikow wird zum Matchwinner

Neuwied. Die Oberliga-Aufstiegsrunde perfekt gemacht, zudem zurück an die Tabellenspitze der Regionalliga NRW gesprungen: Die Reise des EHC Neuwied zu den Bergisch Raptors nach Solingen hat sich gelohnt.


Vereine | Nachricht vom 03.12.2011

SV Windhagen sucht Übungsleiter/in

Der SV Windhagen sucht ab Januar 2012 einen Übungsleiter/in für die Sportstunde " Fitnessgym - Power für Mann und Frau“ für donnerstagabends 19:30 - 21:00 Uhr.


Region | Nachricht vom 02.12.2011

Weitere Bordsteinabsenkung fertig gestellt

Dierdorf. In den vergangenen Tagen konnte eine weitere Bordsteinabsenkung in Dierdorf in Gebrauch genommen werden. In der Obertorstraße am Zebrastreifen waren im Zuge der Baumaßnahmen Brückenstraße die Bauarbeiter aktiv.


Region | Nachricht vom 02.12.2011

Solargenossenschaft Rengsdorfer Land eG nimmt weitere Stromanlage in Betrieb

Wer Interesse hat kann noch Mitglied werden – Bisherige Anteilseigner sollen vier Prozent Dividende bekommen

Anhausen. Im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ bei der Freiwilligen Feuerwehr des Kirchspiels Anhausen wurde die vierte. Photovoltaikanlage der Solargenossenschaft Rengsdorfer Land eG offiziell in Betrieb genommen.


Region | Nachricht vom 02.12.2011

Innenminister Roger Lewentz zu Gast in Anhausen

SPD und Bürgermeisterkandidat Hans-Werner Breithausen hatten eingeladen – Minister: Kunstrasenplatz ist machbar!

Anhausen. Die SPD in der Verbandsgemeinde Rengsdorf und Bürgermeisterkandidat Hans-Werner Breithausen hatten Roger Lewentz, den Minister des Inneren, für Sport und Infrastruktur, eingeladen um mit ihm über die Auswirkungen der Schuldenbremse auf die Bereiche Sport und Feuerwehr zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 02.12.2011

Tuberkulosefachleute tagten in Neuwied

Kreisbeigeordneter Hallerbach: Kampf gegen die Krankheit muss konsequent fortgesetzt werden – Letzte Veranstaltung für Rita Härtling

Expertinnen und Experten aus dem Gebiet der Tuberkuloseforschung und -behandlung hatten sich in Neuwied zur jährlichen Tuberkulose-Fachtagung eingefunden. Die Tagung fand in diesem Jahr bereits zum 11. Mal statt.


Region | Nachricht vom 02.12.2011

Feuer im Keller: Haus vorerst nicht bewohnbar

Oberbieber. Ein Feuer im Keller hat das Wohnhaus einer Familie mit mehreren Kindern in Oberbieber am späten Mittwochnachmittag (30.11.) gegen 16.20 Uhr vorerst unbewohnbar gemacht.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.12.2011

IHK: Das Parlament der Wirtschaft wählte sein Präsidium

Manfred Sattler erneut an Spitze der IHK Koblenz – Im Januar kommt der neue Hauptgeschäftführer Arne Rössel

Koblenz. Die Vollversammlung der IHK Koblenz, die im Oktober gewählt wurde, trat Ende November zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Sie wählte den amtierenden IHK-Präsidenten Manfred Sattler erneut ins Amt.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2011

Uwe Langnickel präsentiert seine neuesten Werke

Landschaften, Leuchttürme, Altbekanntes und Altwied

Dierdorf-Elgert. An den Adventswochenenden öffnet der Maler und Künstler Uwe Langnickel wieder sein Haus und seine Atelierräume für das interessierte Publikum. Beim Rundgang entdeckt der Besucher das Meer mit der Insel Sylt, wo Uwe Langnickel gern seinen Urlaub verbringt.


Region | Nachricht vom 01.12.2011

Wenn der Chef zur Feier einlädt

Weihnachtsfeiern und Jahresabschlussfeiern sind derzeit überall im Gange. Die Unternehmen laden ihre Mitarbeiter ein, es ist ein Brauch in der Adventszeit, der die Gemeinschaft fördern soll. Zum Versicherungsschutz solcher Feiern informiert die Unfallkasse Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 01.12.2011

Medikamente gehören nicht in die Mülltonne

In Apotheken und über Entsorgungsscheck Altmedikamente verantwortlich entsorgen

Kreis Neuwied. Die Bürger im Landkreis Neuwied achten immer mehr auf eine sachgerechte Entsorgung ihrer Altmedikamente und geben nicht gebrauchte oder alte bzw. dem Verfallsdatum überzogene Pillen und Tropfen in Apotheken und über den speziellen Entsorgungsscheck der Abfallentsorgung des Landkreises Neuwied kostenlos bei der Schadstoffannahmestelle oder dem Schadstoffmobil ab.


Kultur | Nachricht vom 01.12.2011

Junge Musiktalente zeigten ihr Können im Deichwiesenhof

Preisträger namhafter Wettbewerbe begeisterten am Klavier

Bonefeld. Am ersten Adventssonntag gab es im Deichwiesenhof in Bonefeld ein besonderes Adventskonzert. Dort erlebten die Besucher Nachwuchskünstler aus unserer Region am Klavier.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Noch keine Winterstimmung am Arbeitsmarkt

Seit Wochen kein Regen und schon gar keinen Schnee oder Frost. Mag der Regen auch fehlen, positiv wirkt sich der milde Herbst auf die Arbeitszahlen in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied aus. Von Winterflaute ist derzeit noch nichts zu spüren.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Kinder aus dem Zwergenhaus schmückten den Weihnachtsbaum

Alle Jahre wieder: Die Kinder aus der Region schmücken die Weihnachtsbäume in Banken, Ämtern, Unternehmen. Die Westerwald Bank in Puderbach hatte Besuch von den Schützlingen des Daufenbacher Zwergenhauses.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2011

IHK-Saisonumfrage Tourismus Herbst 2011

Tourismus im IHK-Bezirk Koblenz bleibt auf Wachstumskurs

Koblenz, den 28. November 2011: Die rheinland-pfälzische Tourismuswirtschaft erweist sich mit Ende der Sommersaison 2011 als stabiler Wirtschaftsfaktor und bleibt auch im Herbst 2011 auf Wachstumskurs. Die hohe Bedeutung des Tourismus in Rheinland-Pfalz ist ungebrochen.


Region | Nachricht vom 29.11.2011

Dierdorfer Christmarkt: Klein, fein und weihnachtlich

X-mas-Party am Freitag dauerte bis drei Uhr morgens – Am Samstag bekamen die Kinder Geschenke vom Nikolaus

Dierdorf. Der traditionelle Dierdorfer Christmarkt öffnete am vergangenen Wochenende seine Tore. Das Marktteam um Stadtbürgermeister Thomas Vis hat den eingeschlagenen Weg - kleiner, feiner und weihnachtlicher - konsequent fortgesetzt. Festliches Flair statt Krammarkt. Bei den meisten Besuchern kommt dies an, nur Einzelne trauern noch den vielen Socken und Unterhosen nach.


Region | Nachricht vom 28.11.2011

Die genossenschaftliche Idee erleben: Urgenossen helfen in Peru

Die fünf ältesten Genossenschaften Europas, darunter die heimische Westerwald Bank, unterstützen ein Projekt zur Mikrofinanzierung in den Anden: 330.000 US-Dollar unterstützen Kleinbauern- und Händler-Kredite in Peru. Die Vertragsunterzeichnung fand anlässlich einer Pressekonferenz im Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum in Weyerbusch statt.


Region | Nachricht vom 27.11.2011

Feuerwehr kritisiert Pläne der Landesregierung

Mainz will 60 Millionen aus der Feuerschutzsteuer für andere Zwecke gebrauchen – Verband: Erste Freiwillige denken ans Aufhören

KREIS NEUWIED. Das Rumoren rund um die rheinland-pfälzischen Feuerwehren wird nun auch im Kreis Neuwied immer lauter. "Die Diskussionen werden hitziger. Es wird vielen Menschen allmählich immer deutlicher, dass es sich bei der sich abzeichnenden Entwicklung nicht nur um ein Problem der Feuerwehren handelt. Mittlerweile werden wir von immer mehr Bürgern angesprochen, die ihre eigene Sicherheit als gefährdet ansehen", meldet der Vorsitzendes des Kreisfeuerwehrverbandes Neuwied, Frank Hachemer.


Region | Nachricht vom 27.11.2011

Bauarbeiten an der Biogasanlage schreiten gut voran

Inbetriebnahme bis Ende des Jahres angepeilt – In Anhausen entstehen Arbeitsplätze

Anhausen. Im Gewerbegebiet Anhausen entsteht bekanntlich eine Biogasanlage. Hierfür wurde bereits im März dieses Jahres die „Energiegenossenschaft Kirchspiel Anhausen eG“ gegründet.


Region | Nachricht vom 27.11.2011

Adventsbasar im Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus

Selters. Am vergangenen Sonntag (20. 11.) fand im Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus in Selters der jährliche Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe Namibia statt. An Tischen im Eingangsbereich wurden afrikanische Schnitzereien und Handarbeiten sowie Adventskränze und Weihnachtsschmuck zum Kauf angeboten.


Region | Nachricht vom 27.11.2011

Basar zu Gunsten „Kirstins Weg“ brachte 1.400 Euro

Rengsdorf. Der Verein zur Förderung der Krebshilfe „Kirstins Weg“ veranstaltete seinen traditionellen Adventsbasar in der Rengsdorfer Westerwald Bank. Liebevoll waren die Stände dekoriert und mit weihnachtlichen Waren bestückt.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2011

Mit 130 Jahren immer noch vielseitig aktiv und engagiert

KFD Rheinbrohl zeigt in der Sparkasse Rheinbrohl eine Fotoausstellung zur Vereinsgeschichte

Rheinbrohl. Mit 130 Jahren gehört die Katholische Frauengemeinschaft in Rheinbrohl zu einem der ältesten Ortsvereine, aber auch zu den ältesten Frauengemeinschaften im Bistum Trier. Das 130-Jährige wurde mit dem traditionellen "Jahreskaffee" gefeiert, welcher den Mitgliedern und Gästen, darunter auch der ehemalige Pastor und Präses Herbert Lonquich, ein buntes Programm, eine abwechslungsreiche Verlosung und gute Unterhaltung bot.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2011

Maischeid entführt aus Ellingen einen Punkt

In der zweiten Halbzeit holten die Gäste auf – Trainer beurteilen Spiel unterschiedlich

Ellingen. Tabellenführer SG Ellingen hatte heute (27.11.) die Mannschaft des SV Maischeid zu Gast. Von der Tabelle und den letzten Spielen her war Ellingen klarer Favorit.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2011

Puderbachs Trainer war mit der Leistung unzufrieden

Michael Roos: „Die Jungs haben immer einen Schritt zu wenig gemacht“

Urbach. Im letzten Heimspiel des Jahres empfing heute (27. 11.) die SG Puderbach auf dem Kunstrasenplatz in Urbach die Mannschaft des SG Miehlen. Im Hinspiel gab es bereits einen 4:2 Sieg und so klar sollte es nach dem Willen von Trainer Michael Roos auch heute sein.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2011

Hergt macht Auswärtssieg im Nachsitzen perfekt

Eishockey-Regionalliga: EHC Neuwied gewinnt in Dinslaken nach Penaltyschießen - Qualifikation zur Oberliga-Aufstiegsrunde vertagt

Neuwied. Tabellenführer zu sein ist offensichtlich nicht "das Ding" des EHC Neuwied: Die Deichstädter gewannen zwar das Auswärtsspiel bei den Dinslaken Kobras mit 5:4 nach Penaltyschießen (2:1, 1:0, 1:3), vergaben dabei aber die Chance auf einen Sieg noch in der regulären Spielzeit.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2011

TTC Ockenfels präsentiert neue Anzüge

Jüngst stellte die 1. Herrenmannschaft des TTC Ockenfels beim Heimspiel gegen die TSG Urbach-Dernbach offiziell ihr neues "Outfit" vor. Die neuen Trainingsanzüge wurden gesponsert durch das einheimische Energieunternehmen, die Bad Honnef AG, für deren Unterstützung sich das Team herzlich bedanken möchte.


Region | Nachricht vom 26.11.2011

Basarkreis der Windhagener Frauen über Erlös des Adventsbasars erfreut

3.163 Euro sind für krebskranke Kinder bestimmt

Windhagen. Seit über 20 Jahren fertigen die Frauen im Basarkreis Windhagen schon Sachen des täglichen Bedarfs und Dekoartikel für den guten Zweck an. Beim allährlichen Adventsbasar werden die Bastel- und Handarbeiten dann zum Kauf angeboten. Der Erlös ist für krebskranke Kinder bestimmt.


Vereine | Nachricht vom 26.11.2011

Lara und Marcel Neumann erfolgreich beim internationalen Karate-Niederrhein-Cup in Bedburg-Hau

Puderbach. Marcel Neumann vom KSC Puderbach startete in einer sehr schweren Gruppe, gespickt mit international erfahrenen Spitzenathleten. In der ersten Runde stand ihm direkt der sechsfache Deutsche Meister gegenüber dem Marcel aber keine Chance lies: Er siegte klar. Im weiteren Verlauf musste sich Marcel dann leider dem späteren Sieger des Turniers geschlagen geben, erreichte aber dennoch einen hervorragenden fünften Platz.


Region | Nachricht vom 23.11.2011

Biogasanlage fordert Bauernopfer

Proteste gegen den Betrieb in Neitzert halten an – Verwaltung verweigert Auskunft über Hintergrundgespräche

Neitzert. Der Bau der Biogasanlage stellt in dem kleinen Ort Neitzert in der Verbandsgemeinde Puderbach seit Jahren den Stein des Anstoßes dar. Jetzt forderte das Thema auch noch ein Bauernopfer: Der betreibende Landwirt kündigte bei der Firma Ökobit, Inhaber der Anlage, seine Verträge. Anwohner haben nun Angst, dass man in Neitzert ein Gewerbegebiet errichten will.


Region | Nachricht vom 23.11.2011

Ihre Stimme für Rheinbrohl …

Christkönigsglocke von St. Suitbertus bewirbt sich um den Titel "Superglocke"

Rheinbrohl. RPR1 sucht die Super-Glocken und die Christkönigsglocke im Kirchturm von St. Suitbertus Rheinbrohl ist seit letztem Sonntag mit im Rennen und tritt seit dem gegen die Glocke der protestantischen Stadtkirche in Kusel an.


Region | Nachricht vom 23.11.2011

Regionalmanagement der Raiffeisenregion zieht positive Bilanz

Die Verbandsgemeinden Dierdorf, Flammersfeld, Puderbach und Rengsdorf konnten zahlreiche Interessierte aus der Raiffeisen-Region zur Abschlussveranstaltung des Regionalmanagements in Horhausen begrüßen. Nach fünf Jahren der Zusammenarbeit der vier Verbandsgemeinden als „Raiffeisen-Region“ endet Ende des Jahres die Förderung des ILERegionalmanagements durch das Land, den Bund und die EU. In der Abschlussveranstaltung blickten viele Akteure aus den vier Verbandsgemeinden zurück auf das, was erreicht wurde.


Kultur | Nachricht vom 23.11.2011

„Wir geben Gas“ – Das rasante 80’er-Jahre-Musical

Aufführung am 24. März 2012 in Hachenburg

Hachenburg. Wer kennt sie nicht, die Hits der Neuen Deutschen Welle aus den Achtzigern? „Wir geben Gas - Das rasante 80’er-Jahre-Musical“ verbindet all’ diese Ohrwürmer mit einer Geschichte über Freiheit, freie Liebe, Familie, Rebellion, Krankheit, Freundschaft, die Folgen einer Ehe und der Traum von jungen Mädchen eine Band zu gründen.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Genossenschaften bieten Chancen für Millionen

Die Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach zeigt eine Wander-Ausstellung zur weltweiten Aktivität der Genossenschaftsorganisation. Genossenschaften – Chance für Millionen“ ist der Titel der Schau des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV), die bis zum 16. Dezember während der Banköffnungszeiten besucht werden kann.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Inventar-Flohmarkt lockt nochmals zur Koblenzer BUGA

Nicht nur die Rekordzahlen von fast 3,57 Millionen Besuchern und 77.000 Dauerkartenbesitzern sowie langfristige Effekte für die Stadtentwicklung stimmen die Macher der Bundesgartenschau in Koblenz positiv: Mit stolzen 40 Millionen Euro hat die BUGA-GmbH rund 15 Mio. mehr erwirtschaftet als veranschlagt - bei Mehrausgaben von 2,1 Mio. Euro. Jetzt wird das BUGA-Inventar verkauft - auf einem Flohmarkt am 25. November.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.11.2011

Vollversammlung der Handwerkskammer Koblenz legt weiteren Kurs fest

HwK-Präsident Wittlich informiert über aktuelle Lage und Herausforderungen im Handwerk - Haushalt 2012 mit 26,3 Millionen Euro verabschiedet

KOBLENZ. „Der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise hält das Handwerk mit aktuell positiven Konjunkturdaten eine andere, eigene Strategie entgegen: Wir haben solide gewirtschaftet, haben auf Fakten gesetzt und nicht auf Spekulationsblasen und verschachtelte Finanzkonstrukte. Entsprechend gut steht das Handwerk momentan dar“, begrüßte Werner Wittlich, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, die Mitglieder der Vollversammlung, die sich zu einem Drittel aus dem Bereich der Arbeitnehmer und zu zwei Dritteln aus Arbeitgebern zusammensetzt.


Kultur | Nachricht vom 22.11.2011

Wunderkinder

Literarisch-theatralischer Salon im Alten Bahnhof

Puderbach. Um das Jahrzehnt nach dem zweiten Weltkrieg weben sich viele Legenden. Das Altenkirchener Ensemble „Theattraktion“ hatte sich auf den Weg gemacht und vieles über die Zeit von 1950 bis 1959 zusammengetragen. Die Besucher des Kulturbahnhofs in Puderbach bekamen überraschende Perspektiven auf Altbekanntes und es gab auch neue Einsichten.


Region | Nachricht vom 21.11.2011

Initiative Region Mittelrhein schreibt Wettbewerb aus

Die Initiative Region Mittelrhein ist ein Zusammenschluss von Kommunen, Unternehmen und Bürgern der gesamten Region, die aktiv an der Zukunft der Region mitarbeiten. Nun geht es um Gesundheitsvorsorge in Betrieben und Verwaltungen, das Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist noch zu wenig bekannt. Ein Wettbwerb ist für das kommende Jahr ausgeschrieben, gesucht werden "gesunde Betriebe, Verwaltungen und Organisationen der Region, die ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) installieren. Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist ein wichtiges Kriterieum des Wettbewerbs.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.11.2011

Hohe Auszeichnung für Hammersteiner Winzerfamilie Scheidgen

Das Hammersteiner Weingut Scheidgen erhielt bei der rheinland-pfälzischen Weinprämierung den Ehrenpreis des Landkreises Neuwied. 1.616 Weinbaubetriebe hatten in diesem Jahr an der rheinland-pfälzischen Landesprämierung für Wein und Sekt teilgenommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.11.2011

Überraschung für die Gutenberg-Schüler

Dierdorf. Die Sparkasse Neuwied engagiert sich bekanntlich im Kreis immer wieder für soziale und kulturelle Belange. So auch bei den Jahresplanern für die Schüler der Dierdorfer Gutenberg-Schule.


Werbung