Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23268 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 09.08.2012

Glanrinder bekämpfen Indisches Springkraut

Rinderherde wird vom Naturteam Kurz im Naturschutzgebiet „Auf der Hardt“ derzeit eingesetzt – Wiedaue soll dadurch wieder zur alten Biodiversität zurückfinden

Neuwied. Bei uns wird das Drüsige Springkraut, auch Indisches Springkraut, als Neophyt bekämpft. Sein ursprüngliches Verbreitungsgebiet liegt auf dem Indischen Subkontinent, als Zierpflanze wurde es im 19. Jahrhundert in Europa eingebürgert. Es wächst vor allem in Auen- und Uferlandschaften mit hohem Nährstoffgehalt. Dort stellt es eine Bedrohung für die heimische Pflanzenwelt dar.


Region | Nachricht vom 09.08.2012

Auch für soziale Netzwerke gilt Impressumspflicht

Die Handwerkskammer Koblenz und Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier informieren Handwerksbetriebe zu rechtlichen Rahmenbedingungen für soziale Netzwerke. Dabei soll die Rechtslage von Fan-Seiten, wie sie beispielsweise auf Facebook bereits von zahlreichen Unternehmen genutzt werden, verdeutlicht werden.


Region | Nachricht vom 09.08.2012

Autofahrer raste unter Gefahrgut-Lkw

Wagen hatte explosiven Kohlestaub geladen – 82.000 Euro Sachschaden

Fernthal. Am späten Mittwochabend (8.8.) um 23.25 Uhr ging auf der Dienststelle der Polizeiautobahnstation Fernthal eine Mitteilung über einen Verkehrsunfall ein. Demnach sei im Steigungsbereich des Wiedbachtals - Fahrtrichtung Frankfurt - ein PKW unter einen LKW gefahren.


Region | Nachricht vom 09.08.2012

Neuwieder THW-Jugend im Zeltlager mit 4.500 Kameraden

Alle hatten viel Spaß bei der bundesweiten Freizeitaktion in Landshut

Neuwied. Acht Tage verbrachte die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks (THW) Neuwied im Bundesjugendlager in Landshut. Dort fand vom 1. bis 8. August das THW-Bundesjugendlager auf dem Messegelände statt.


Vereine | Nachricht vom 09.08.2012

Erwin Rüddel besuchte MS-Selbsthilfegruppe

Bundestagsabgeordneter übernimmt Patenschaft für Dierdorf, Selters und Puderbach

Dierdorf. Erfreut waren die Damen der MS-Selbsthilfegruppe Dierdorf, Selters, Puderbach, als sie am Selbsthilfegruppentag bei ihrer Präsentation auf dem Marktplatz in Dierdorf vom heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel besucht wurden.


Region | Nachricht vom 08.08.2012

Junge Menschen müssen die Schule besuchen

Kreisverwaltung weist auf bestehende Schulpflicht hin

Neuwied. Der Besuch einer passenden Schule ist ein wichtiger Baustein im Werdegang eines jungen Menschen. Für alle Kinder, Jugendlichen und Heranwachsenden in Rheinland-Pfalz ist daher der Besuch einer Schule Pflicht. Das gilt auch für alle Jungen und Mädchen, die vor den Sommerferien aus einer allgemeinbildenden Schule entlassen wurden, wenn Sie nicht mindestens die 10. Klasse erfolgreich abgeschlossen haben.


Region | Nachricht vom 08.08.2012

Selbsthilfegruppentag in Neuwied

27 Gruppen präsentieren werden sich in Neuwied präsentieren – Berührungsängste sollen abgebaut werden

Neuwied. Die Neuwieder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Nekis) veranstaltet am 18. August 2012 von 10 bis 14.30 Uhr ihren diesjährigen Selbsthilfegruppentag unter dem Motto „Selbsthilfe baut Brücken“ auf dem Luisenplatz in Neuwied. 27 Selbsthilfegruppen und selbsthilferelevante Vereine nutzen an diesem Tag die Möglichkeit, über sich und ihre Arbeit zu informieren.


Region | Nachricht vom 08.08.2012

Zoo Neuwied hat Flamingo-Nachwuchs

Erstmaliger Zuchterfolg im Neuwieder Zoo – Die Umgestaltung der Flamingoanlage hat sich nun bewährt.


Vereine | Nachricht vom 08.08.2012

SG Marienhausen/Wienau mit beiden Mannschaften aus Kreispokal ausgeschieden

Erste Mannschaft hätte ihr Spiel gewinnen müssen – Es gibt noch eine Chance im Rheinlandpokal am kommenden Freitag

Marienhausen. Die beiden ersten Pflichtspiele der neuen Saison haben stattgefunden. Die zweite Mannschaft musste am Sonntag 5. August in Marienrachdorf zum Pokalspiel gegen die dortige erste Mannschaft antreten.


Region | Nachricht vom 07.08.2012

NABU wirbt um Unterstützung

NABU-Jugend wird vor Ort informieren und Bürger um Mithilfe bitten

Rengsdorf. Natur bewahren und Zukunft sichern, diese Vorhaben kann niemand alleine bewältigen. Deshalb engagieren sich NABU Mitglieder, um durch vielfältige Aktionen dieses Ziel gemeinsam zu erreichen. Aus diesem Grund bittet der NABU um Unterstützung.


Region | Nachricht vom 07.08.2012

Tipps für den Start in die Schule

Die DAK-Gesundheit schaltet am Mittwoch, 8. August, eine Hotline zum Schulstart in Neuwied. Ärzte informieren rund um eine gesunde Einschulung, es geht um die richtige Ernährung, den richtig gepackten Ranzen, Bewegung und Schlaf.


Region | Nachricht vom 07.08.2012

Angelsportverein Thalhausen bietet Brutparadies

Bergstelzenpärchen brüten auf Infokasten – Kanadagänse wurden vom Fuchs geholt

Thalhausen. Die Lage des Au-Weihers in Thalhausen war schon immer natürliches Habitat für eine Vielfalt heimischer Tiere. Im Zusammenwirken mit Aktiven der „Naturfreunde Thalhausen e.V.“ wurden in der Vergangenheit Nistkästen angebracht, die von Baumläufer, Zaunkönig und auch der Fledermaus angenommen werden.


Region | Nachricht vom 07.08.2012

Herrenloser Radlader lag auf der Autobahn

Fernthal. Am Montag (6.8.) gegen 7.40 Uhr am Morgen wurde der Polizeiautobahnstation Fernthal eine ungewöhnliche Fundsache auf er A3 mitgeteilt: Kurz hinter der Ausfahrt Neuwied in Fahrtrichtung Köln hatte ein bis dahin unbekannter Fahrzeugführer einen Radlader auf der Autobahn verloren hat.


Region | Nachricht vom 07.08.2012

Deichwelle schließt mit Sommerfest Saison ab

Zwei Euro Eintritt für Tageskarte – Gutschein für die Wiedereröffnung

Neuwied. Über den Sommer, der für Wasserratten viel zu selten einer war, zucken auch die Mitarbeiter der Deichwelle nur die Schultern. Die Saison wird am Samstag, 11. August, mit einem fröhlichen Fest von 12 bis 18 Uhr verabschiedet.


Region | Nachricht vom 07.08.2012

Lauftreff SV Windhagen übergibt 10.000 Euro an die Aktionsgruppe „Kinder in Not“

Viele Einzelspender haben sich an der Benefizaktion beteiligt – Das Geld ist für Vorschulen in Armutsgebieten auf den Philippinen

Windhagen. Am 1. September 2011 wurde die Idee eines Benefizlaufs nach Berlin geboren. Elf Monate später kann der Lauftreff SV Windhagen den stolzen Betrag von 10.111,12 Euro an die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ übergeben.


Vereine | Nachricht vom 07.08.2012

Erwin Rüddel gratuliert Lilli Schwarzkopf zur Silbermedaille bei der Olympiade in London

Deutsche Sportlerin aus Russland gehört seit 2010 der LG Rhein-Wied an

Neuwied. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel gratuliert, auch als Beauftragter für Sportfragen der CDU Rheinland-Pfalz sowie als Vorsitzender der Leichtathletik Gemeinschaft Rhein-Wied, der Siebenkämpferin Lilli Schwarzkopf zum Medaillengewinn bei den Olympischen Sommerspielen in London.


Region | Nachricht vom 06.08.2012

Bonefeld feierte Burfest

Der Renner waren die frisch gebratenen Forellen mit ihrer leckeren Kruste – Bobbycar-Rennen stand beim Nachwuchs hoch im Kurs

Bonefeld. Am Schwanenteich war ein Bierbrunnen und das Zelt aufgebaut worden, denn dort feierten die Bonefelder ihr Burfest. Mit dabei auch die Forellenbraterei. Frische Forellen mit knackiger Kruste, die mit einer ganz besonderen Gewürzmischung gefüllt sind. Ein gut gehütetes Rezept, das leider nicht verraten wird. Fischfans schwören auf die Bonefelder Forellen und bezeichnen sie als „einmalig“. Entsprechend viele Portionen wurden auch am Wochenende verkauft.


Region | Nachricht vom 06.08.2012

60 Jahre Feuerwehr Kleinmaischeid

Vom 24. bis 26. August wird in der Larsheck gefeiert – Große Traktorenausstellung geplant

Kleinmaischeid. Endlich ist es soweit, die Freiwillige Feuerwehr Kleinmaischeid feiert Geburtstag und hat sich für dieses Jubiläum etwas ganz Besonderes ausgedacht. Denn anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens veranstaltet die Feuerwehr Kleinmaischeid in diesem Jahr vom 24. bis zum 26. August 2012 das erste Kleinmaischeider Traktortreffen im Gewerbegebiet Larsheck.


Vereine | Nachricht vom 06.08.2012

Gut besuchtes Reitturnier in Dierdorf

Elf Teilnehmer im Stechen des S-Springens – Christian Slawinski siegte vor Hardy Diemer

Dierdorf. Der riesige Fuhrpark mit LKWs, Anhängern und Zuschauer-PKW auf der Wiese zwischen Dierdorf und Brückrachdorf machte jedem Vorbeifahrenden schnell deutlich: Die Reiter und Freunde des Pferdesports treffen sich wieder auf der Anlage des RV Dierdorf. Nur für wenige Stunden störte ein ergiebiger Regen das harmonische Fest.


Vereine | Nachricht vom 06.08.2012

SG Ellingen im Kreispokal eine Runde weiter

Zweite Garnitur des VfB Linz mit 1:0 geschlagen – Nächster Gegner ist der SV Güllesheim
Straßenhaus. Am vergangenen Samstag startete der Kreispokal in die erste Runde. Die zweite Mannschaft des VfB Linz war zu Gast in Straßenhaus. Das weiterhin ersatzgeschwächte Ellinger Team konnte sich von Anfang an sehr gut in Szene setzen und sich klare Torchancen erarbeiten. Jedoch konnten Joscha Lindenau, Tom Puderbach und Simon Schuster ihre Mannschaft nicht in Führung bringen.


Region | Nachricht vom 05.08.2012

Eine Woche in der Steinzeit gelebt

NABU, Forstamt Dierdorf und Naturteam Kurz gestalten Kinder- und Jugendfreizeit – Steinzeitlager an der Wied bei Segendorf aufgeschlagen

Neuwied. In der vergangenen Woche fanden sich in Neuwied-Segendorf auf dem Grundstück des Naturteams Kurz 30 Kinder und Jugendliche ein. Mit Unterstützung des Forstamtes Dierdorf, des NABU Rengsdorf und Neuwied hatten Manuela und Thomas Kurz bereits zum fünften Mal auf ihrem Grundstück eine sechstägige Freizeit organisiert.


Region | Nachricht vom 05.08.2012

Die guten Geister von Steimel

Die rüstigen Rentner um Wilfried Nelles leisten viel für ihren Ort – Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden

Steimel. Die Rentner von der „Märchenmühle“ in Steimel sind das ganze Jahr für die Gemeinde, den Verkehrs- und Verschönerungsverein, den Naturschutz und die Allgemeinheit tätig. Sie haben alleine sechs Schutzhütten, über 100 Nistkästen und unzählige Schilder vom Waldlehrpfad in ihre Obhut genommen.


Region | Nachricht vom 05.08.2012

Urbacher Weiher in Flammen

Nachbau der Titanic wird am Urbacher Weiher vor Anker gehen – Großes Höhenfeuerwerk bei Einbruch der Dunkelheit

Urbach. Zum fünften Mal präsentiert das Urbacher Weiherstübchen den „Urbacher Weiher in Flammen“. Die Titanic wird wieder am Urbacher Hafen ankern. Ab 19.00 Uhr ist die bordeigene Bar geöffnet.


Kultur | Nachricht vom 05.08.2012

Von unbekannten Damen und sich selbst fremden Frauen

Gelungene Premiere der Bendorfer Festspiele am Rheinblick – Selbst das Wetter spielte mit.
Bendorf. Eine gelungene Premiere der diesjährigen „Festspiele am Rheinblick“ in Bendorf ging am Freitagabend (3.8.) vor historischem Gemäuer über die Bühne. Zwischen den Bruchsteinen der alten Eisenerzröstöfen unterhalb des Berghotels Rheinblick trafen sich die Premierengäste mit einer „unbekannten Dame“, so der Titel des Stücks.


Region | Nachricht vom 03.08.2012

Selgros-Flohmarkt unterstützt soziale Hilfe

Selgros-Mitarbeiter erwirtschafteten 1.500 Euro für die Vereine TROTZDEM –LICHTBLICK/Verein gegen sexuellen Missbrauch, Frauennotruf und die Auslandshilfe des Deutschen Roten Kreuzes


Region | Nachricht vom 03.08.2012

Krankenhaus trennt sich von Seelsorger

Das Krankenhaus im Kreis Neuwied, an dem ein katholischer Geistlicher mit pädophiler Vergangenheit beschäftigt war (siehe NR-Kurier-Bericht vom 1. August) hat sich von dem Seelsorger getrennt. Das erklärte ein führender Mitarbeiter des Krankenhauses gestern gegenüber dem NR-Kurier.


Region | Nachricht vom 03.08.2012

Sauberes Wolfenacker ist bereit für die Kirmes

Wolfenacker. Für die jüngst stattfindende Kirmes in Wolfenacker hat sich die kleine Gemeinde wieder mächtig rausgeputzt. Hierfür haben traditionell etliche freiwillige Helfer im Vorfeld der Dorfkirmes den Weg zwischen Wolfenacker und Datzeroth – „das Pädche“ – auf Vordermann gebracht.


Region | Nachricht vom 03.08.2012

Kinderfest im Zoo Neuwied

Einen ganzen Tag Spiel und Spaß für die Kinder – Viele Mitmachaktionen

Neuwied. Unter dem Motto „Tierische Talente“ hat sich die Zooschule des Zoo Neuwied für das diesjährige Kinderfest am Donnerstag, den 09. August 2012 einiges einfallen lassen, damit große und kleine Besucher zeigen können, was in ihnen steckt.


Region | Nachricht vom 02.08.2012

Neue Stufe erfolgreicher Zusammenarbeit

Mit der Einberufung von Werner Wittlich, Präsident der Handwerkskammer Koblenz, in den Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz durch dessen Präsidenten Otto Fürst soll die Zusammenarbeit der beiden Organisationen im Bereich der Nachwuchskräfte gewürdigt und bestärkt werden.


Region | Nachricht vom 02.08.2012

Daufenbach hat Barfußpfad

Naturlehrpfad wird immer interessanter – Kinder haben ihren Spaß

Daufenbach. Der Naturlehrpfad in Daufenbach ist um eine weitere Attraktion reicher. Auf Initiative von Wolfgang Hartstang hin, gibt es jetzt auf dem Gelände einen Barfußpfad, den die „fleißigen Jungs“ des Ortes Dürrholz angelegt haben.


Region | Nachricht vom 02.08.2012

Die Schule nach der Schule

Berufsbildende Schule und Berufsfachschule bereiten auf den Übergang ins Erwerbsleben vor

Kreis Neuwied. Für Jungen und Mädchen, die aus einer allgemeinbildenden Schule entlassen wurden und nicht mindestens die 10. Klasse erfolgreich abgeschlossen haben oder eine Ausbildung beginnen, besteht grundsätzlich die Pflicht zum Besuch einer Berufsbildenden Schule. Darauf weist das Schulreferat der Kreisverwaltung Neuwied hin.


Region | Nachricht vom 02.08.2012

Im Leuphana-Sommercamp macht das Lernen auch in den Ferien Spaß

In Kyllburg bereiteten sich 26 Mädchen und Jungen aus dem Kreis Neuwied auf ihren Schulabschluss vor

Kreis Neuwied. Egal, wie Jugendliche den Sommer verbringen: Mathe-, Deutsch- und Englischbücher gehören in den seltensten Fälle und höchstens unter Zwang zum Ferien-Freizeit-Programm. Ganz anders sieht das in der Leuphana-Sommerakademie aus. 26 Mädchen und Jungen aus dem Landkreis Neuwied büffelten hier drei Wochen lang von morgens bis abends - und hatten richtig viel Spaß dabei. Ihr Ziel: Im nächsten Sommer wollen sie den Schulabschluss schaffen.


Region | Nachricht vom 02.08.2012

Jugendbildungsfahrt nach Hamburg

Ferienfreizeit: Attraktives Angebot für 14- bis 17-Jährige

Neuwied. Die Kreisjugendpflege und die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Asbach und Rengsdorf bieten vom 29. September bis zum 2. Oktober für vier Tage eine Bildungsfahrt in die Hansestadt Hamburg an. Mitfahren können 20 Jugendliche von 14 bis 17 Jahren, die in den Herbstferien Spaß haben und trotzdem etwas lernen wollen.


Vereine | Nachricht vom 02.08.2012

Skatbuben Honnefeld spielen erfolgreich

Honnefeld als Teilnehmer bei der Champions League 2012 – Dritte Mannschaft steigt in die Bundesliga auf

Oberhonnefeld. Mächtig Stimmung herrscht aktuell bei den Skatbuben Honnefeld. Unter dem Aufhänger „Eurogipfel“ machte der heimische Club jüngst Positivschlagzeilen. Weil man in der Saison 2011/12 mit der ersten Mannschaft in der 1. Bundesliga Südwest einen hervorragenden dritten Platz belegte, war man zur Teilnahme an der Champions League 2012 berechtigt.


Vereine | Nachricht vom 02.08.2012

RV Kurtscheid entsendet zwei Reiter zur Deutschen Jugendmeisterschaft

Luisa Otto und Isabelle Gerfer sind in Hünxe nominiert – Verein kann in diesem Jahre viele sportliche Erfolge vorweisen

Kurtscheid/Hünxe. Zwei Teilnehmerinnen des Reiterverein (RV) Kurtscheid vertreten bei der Deutschen Jugendmeisterschaft Dressur und Springen (DJM) die Farben des Pferdesportverbandes Rheinland e.V. (PSVRP). In der Zeit vom 7. bis zum 9. September 2012 sind die beiden heimischen Reiterinnen bei der Großveranstaltung im nordrhein-westfälischen Hünxe dabei.


Vereine | Nachricht vom 02.08.2012

Lauftreff Puderbach meldet Neuzugang

Steffi Steinberg startet jetzt für den Lauftreff – Derzeit bereitet sie sich auf die Ironman WM in Las Vegas vor

Puderbach. Durch Umzug in das Puderbacher Land hat sich mit Steffi Steinberg eine Top Triathletin dem Lauftreff Puderbach angeschlossen.


Region | Nachricht vom 01.08.2012

Erster Arbeitstag von Horst Rasbach als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Dierdorf

Seine Vorstellungen, seine Ziele – Was sich ändern wird

Dierdorf. Horst Rasbach hat am heutigen Mittwoch (1.8.) sein Amt als Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Dierdorf begonnen. Der NR-Kurier hat den neuen Bürgermeister an seinem ersten Arbeitstag besucht und ihm einige Fragen gestellt.


Region | Nachricht vom 01.08.2012

Gut gefüllter Rucksack

Wie das Hauptzollamt Koblenz bekannt gab, wurde am Sonntagabend im Rahmen einer Zollkontrolle von Beamten ein mit Drogen gefüllter Rucksack beschlagnahmt. Gegen den 24-jährigen Besitzer wurde bereits Haftbefehl erlassen.


Region | Nachricht vom 01.08.2012

Neue Azubis bei der Verbandsgemeinde Puderbach

Ausbildung wird in der Puderbacher Verwaltung groß geschrieben – Gute Noten während der Ausbildung sind Garant für späteren Arbeitsplatz

Puderbach. Drei junge Damen haben am heutigen Mittwoch (1.8.) ihren ersten Arbeitstag bei der Verbandsgemeinde Puderbach. Sie hatten sich um einen Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellte beworben und wurden nach eingehender Prüfung angenommen. Der heutige Tag dient dazu das Haus kennen zu lernen.


Region | Nachricht vom 01.08.2012

Luftsportverein Neuwied organisierte Rundflüge für die Jugendfreizeit

Die Kinder der Verbandsgemeinde Dierdorf verbrachten einen Tag am Flugplatz Wienau – Am liebsten wären die Kinder weitere Runden geflogen

Dierdorf. Für die 44 Kinder der Jugendfreizeit der Verbandsgemeinde Dierdorf war ein ganz besonderer Tag angesagt. Gemeinsam marschierten sie am heutigen Mittwochmorgen (1.8.) zum Flugplatz Wienau. Dort erwarteten die Kinder mit ihren Betreuer schon ein Team von neun Personen des Luftsportvereines Neuwied, der seine Flugzeuge in Dierdorf-Wienau stehen hat.


Region | Nachricht vom 01.08.2012

Kehrbezirke neu besetzt

Kreis Neuwied. Ralf Heuser aus Peterslahr (links) ist neuer Bezirksschornsteinfeger im Kehrbezirk Neuwied I (Gierenderhöhe) und löst damit Horst Ewenz aus Kurtscheid (2.v.l.) ab.


Vereine | Nachricht vom 01.08.2012

Sommerfest startet unter dem Motto: "Formel 1"

Schon mit Spannung erwartet wurde das Motto des diesjährigen Sommerfestes der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Nun wurden die Kostüme präsentiert: Die Spiele drehen sich um die Formel 1. Insgesamt werden 16 Teams an den Start gehen. Hauptgewinn der Verlosung ist in diesem Jahr ein Nissan Micra.


Region | Nachricht vom 31.07.2012

Programm Kino

Filmtheaterbetriebe Weiler, Neuwied
Programm ab 02.08.2012


Region | Nachricht vom 31.07.2012

Programm Kino

Cinexx – Hachenburg
02.08.2012 – 10.08.2012


Region | Nachricht vom 31.07.2012

Jugendhilfeeinrichtung präsentierte sich mit Tag der offenen Tür

Evangelische Einrichtung kümmert sich in Asbach um problematische Kinder und gibt den Eltern Rat

Asbach. Einen gut besuchten Tag der offenen Tür konnte die Tagesgruppe Asbach der Evangelischen Kinder- und Jugendheim Probsthof GmbH verzeichnen. Unter den zahlreichen Besuchern waren Eltern, Vertreter des Jugendamtes, Schulsozialarbeiter, andere Tagesgruppen, Nachbarn und Lehrer.


Region | Nachricht vom 31.07.2012

Schützengilde Raubach hat einen neuen König

Björn Müller ist die neue Majestät – Adrian Becker wird Jugendprinz

Raubach. Am gestrigen Montag (30.7.) wurde bei der Raubacher Schützengilde der neue König ausgeschossen. Zuerst war die Jugend an der Reihe. Die zweite Prinzenritterin wurde Anna Lena Haberscheidt, die erste Prinzenritterin heißt Janina Hoffmann und der neue Jugendprinz hört auf den Namen Adrian Becker.


Region | Nachricht vom 31.07.2012

Sommerpause: Arbeitslosenzahlen in der Region steigen

Die Arbeitslosenzahlen sind im Juli gestiegen. Angeblich ist dies saisonbedingt. Allerdings liegen die Arbeitslosenzahlen seit geraumer Zeit über denen des Jahres 2011. Die Agentur für Arbeit in Neuwied legte die neuen Zahlen für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied vor. Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,7 Prozent.


Region | Nachricht vom 31.07.2012

Integratives Fußballcamp 2012

Bei herrlichem Sommerwetter eine tolle Woche verbracht – Schwimmen und Fußball standen im Mittelpunkt

Straßenhaus. Vierzig Fußballer und Fußballerinnen, darunter 15 Kinder mit Handycap, verbrachten bei hochsommerlichen Temperaturen eine ereignisreiche Woche im Naturschwimmbad Niederhonnefeld und auf dem Sportplatz in Straßenhaus. Der morgendliche Waldlauf und die beiden Trainingseinheiten auf dem Sportplatz stellten bei diesen Temperaturen schon eine große Herausforderung dar.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2012

SV Windhagen I gewinnt Fußball-Pokalwettbewerb der Verbandsgemeinde Asbach

Die Elf des neuen Trainers Martin Lorenzini besiegt den TuS Asbach im Endspiel nach Elfmeterschießen

Windhagen. Die beiden Seniorenmannschaften des SV Windhagen stehen mitten in den Saisonvorbereitungen. Ein willkommener Anlass zum Testen war daher auch der Amtspokalwettbewerb für Fußballmannschaften in der Verbandsgemeinde Asbach, der in diesem Jahr vom SV Buchholz 05 ausgetragen wurde.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2012

EHC Neuwied startet Verkauf der Dauerkarten

Neuwied. Der Eishockey-Oberligist EHC Neuwied hat mit dem Verkauf der Dauerkarten begonnen. Zudem haben die Bären die Eintrittspreise für die kommende Saison festgelegt. Hier gibt es alle Infos rund um die Tickets zur Bärenhöhle.


Region | Nachricht vom 30.07.2012

30. Sommerlager der Katholischen Jungen Gemeinde Windhagen auf Fehmarn

Bericht von zwei erlebnisreichen Wochen – 2013 Freizeit in Neu-Sammit

Windhagen. Frühmorgens machte sich der 58 Personen umfassende Tross auf den Weg nach Lemkenhafen auf Fehmarn in das Sommerlager 2012 der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) Windhagen. Die Leitung der zweiwöchigen Ferienfreizeit hatte Diakon Stephan Schwarz.


Region | Nachricht vom 30.07.2012

VOR-TOUR der Hoffnung 2012 radelt auch durch Kreis Neuwied

Prominente aus Politik, Wirtschaft, Sport und Showbusiness sind mit dabei – Tross stopp am 13. August unter anderem in Rengsdorf, Straßenhaus und Oberhonnefeld

Region. Die organisatorischen Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Strecke und die Stopp-Destinationen stehen fest. Die VOR-TOUR ist am 13. und 14. August in den diversen Landkreisen im nördlichen Rheinland-Pfalz unterwegs. Dazu Organisationsleiter Jürgen Grünwald: „Die 17. Benefiz-Radtour wird wieder tolle Begegnungen mit Menschen bringen. Viele Städte, Dörfer und Gemeinden stehen in den Startlöchern um ein "Fest im Zeichen der Hilfe" zu organisieren.


Region | Nachricht vom 30.07.2012

Lange Zoonacht lockte Besucher trotz Regen

Exotarium war der Renner – Wassertiere genossen das Wetter

Neuwied. Der Neuwieder Zoo hatte am vergangenen Samstag zu seiner traditionellen langen Zoonacht eingeladen. Das Team um Zooleiter Mirko Thiel hatte sich im Vorfeld schon viel Arbeit gemacht und viele Events vorbereitet. Leider blieb die Zoonacht nicht vom Regen des Samstags verschont. Zoofans sind gar nicht so empfindlich, was das Wetter angeht.


Kultur | Nachricht vom 30.07.2012

Kabarettduo Weibsbilder gastierte in Meinborn

Im Gepäck ihr achtes Programm „Unbemannt – wir sind übrig“ – Zwei Stunden die Lachmuskeln der Zuschauer strapaziert

Meinborn. Die Landfrauen hatten nach Meinborn eingeladen und viele kamen ins Dorfgemeinschaftshaus. Der Saal war voll. Die Hauptakteurinnen des Abends waren Anke Brausch und Claudia Thiel. Wer am gestrigen Sonntagabend (29.7.) in Meinborn war, weis jetzt, die beiden Damen sind scharfzüngig und schlagfertig. Die Beiden bilden das Kabarettduo „Weibsbilder“.


Region | Nachricht vom 29.07.2012

Tolles Feuerwerk beim Fest der tausend Lichter abgebrannt

Sommernachtsfest in Bad Hönningen litt unter Regen – Zum Feuerwerk kamen noch viele Menschen auf den Festplatz

Bad Hönningen. Das hatten sich die Organisatoren anders vorgestellt. Es sollte eine große Party auf dem mit bunten Lichtern geschmückten Festplatz am Rhein geben. Nur einer spielte nicht mit – der Wettergott. Pünktlich zum Festbeginn öffnete er seine Schleusen und ließ die Festgesellschaft beregnen. Dies hielt viele davon ab zu kommen.


Region | Nachricht vom 29.07.2012

SG Puderbach unterliegt Rheinlandligisten RW Koblenz knapp mit 0:1

Vorbereitung der SG ist in vollem Gange – Trainer fordert noch besseren Fußball

Daufenbach. Die SG Puderbach empfing im Rahmen des Daufenbacher Sportfestes die RW Koblenz zum Testspiel. Beide Trainer nutzten die Möglichkeit zum mehrfachen Wechsel der Spieler und zum Testen. Von außen gab es von den beiden Coachs ständig Anweisungen und Hinweise zu vereinbarten Standardsituationen und -positionen.


Region | Nachricht vom 29.07.2012

Schweres Unwetter über dem Kreis Neuwied – eine Übung

Großübung Digitalfunk für alle Feuerwehren des Kreises Neuwied – Fiktive Schäden mussten angefahren werden – Funken ausdrücklich erwünscht

Kreis Neuwied. Am gestrigen Samstag (28.7.) galt es jetzt die neue Digitalfunktechnik für die Feuerwehren dem ersten Härtetest zu unterziehen. Es wurde eine Großübung der Wehren des Landkreises Neuwied durchgeführt. Folgende Annahme wurde zugrunde gelegt: Eine Unwetterfront zieht in südwestlicher Richtung über den Landkreis. Die Front besteht aus mehreren Gewitterzellen, die durch starke Blitzentladungen, Hagel, Starkregen und Sturmböen mit über 100 Stundenkilometer im gesamten Kreis Neuwied kleinere bis hin zu großen Schäden verursacht.


Vereine | Nachricht vom 29.07.2012

Königsparade in Raubach

Festumzug war der erste große Höhepunkt des diesjährigen Schützenfestes – Viele befreundete Vereine kamen nach Raubach – Bevölkerung nahm großen Anteil

Raubach. Am heutigen Sonntagnachmittag (29.7.) war der erste große Höhepunkt des viertägigen Raubacher Schützenfestes. Der Festzug mit anschließender Königsparade am Schmiedeplatz mit befreundeten Schützenvereinen der Kreise Altenkirchen und Neuwied stand an. Bei leicht bewölktem Himmel säumten viele Raubacher und Gäste die Straßen des Ortes. Die Raubacher Feuerwehr sorgte dafür, dass die Straßen gesperrt und der Verkehr umgeleitet wurde.


Kultur | Nachricht vom 29.07.2012

„Feldhoffs Erzählungen“ am 15. August in Rengsdorf

Oberdreiser liest im Landhaus Laubach in Rengsdorf - Alltägliches und Ausgefallenes, Nachdenkliches und Vergnügliches wird präsentiert

Oberdreis/Rengsdorf. Heiner Feldhoff, gebürtiger Westfale, Kindheit in Duisburg, Studium der Germanistik und Romanistik in Münster, Lehrer in Duisburg und Altenkirchen, ist seit 1972 beheimatet in Oberdreis im Westerwald. Neben zahlreichen Gedichtbänden veröffentlichte er die Lebensgeschichten von Henry David Thoreau und Albert Camus.


Region | Nachricht vom 28.07.2012

Größtes Schützenfest im Kreis Neuwied gestartet

Großer Vergnügungspark auf dem Festplatz – Sonntag um 14.00 Uhr Festumzug durch Raubach

Raubach. Auf diesen Moment haben die Schützen seit Wochen hingefiebert. Am gestrigen Freitagabend (27.7.) war es endlich soweit, die offizielle Eröffnung des Schützenfestes in Raubach stand an. Die Schützen versammelten sich vor ihrem Stammlokal und zogen, begleitet mit den Musikklängen des Musikvereins Siershahn, durch den Ort zum Festplatz.


Region | Nachricht vom 28.07.2012

Spielen, basteln und lernen im Wald

Dreitägige Kinderfreizeit von Stadt, Pfadfindern, Forstamt und Heimat- und Verschönerungsverein Feldkirchen

Neuwied. 21 Kinder lernten spielerisch bei den Walderlebnistagen im Neuwieder Stadtteil Feldkirchen viel Wissenswertes über den Wald und seine Tiere.


Region | Nachricht vom 28.07.2012

Schüler werden Unternehmer: Junior-Projekt geht in neue Runde

Anmeldungen für das Projektjahr 2012/2013 sind noch möglich

Region. Das Schülerfirmenprogramm JUNIOR geht in das Projektjahr 2012/2013. Im Rahmen dieses Projektes gründen zehn bis fünfzehn Schülerinnen und Schüler ein auf ein Schuljahr befristetes JUNIOR-Unternehmen.


Region | Nachricht vom 28.07.2012

Rheinland-Pfalz hat kein Geld für ungewollt kinderlose Paare

Erwin Rüddel MdB und Dr. Peter Enders MdL: „Mainz will nicht helfen!“

Berlin / Wahlkreis. „Rheinland-Pfalz hat kein Geld für die Unterstützung ungewollt kinderloser Paare. Rot-Grün in Mainz will sich nicht an einem Programm des Bundesfamilienministeriums beteiligen, das den Eigenanteil an einer Kinderwunschbehandlung von derzeit 50 auf 25 Prozent senken soll. Das ist mit Blick auf die Betroffenen sehr bedauerlich“, erklärten der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der seine Fraktion im Familien- und im Gesundheitsausschuss des Berliner Parlaments vertritt, und der gesundheitspolitische Sprecher der Mainzer CDU-Landtagsfraktion, Dr. Peter Enders.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.07.2012

Betreiber der Stattbad Galerie Neuwied spendet erneut

Werbeagentur Thielker + Team unterstützen Neuwieder Hospiz – Stattbad Galerie bereitet nächste Ausstellung vor

Neuwied. Bildjournalistische Photographie aus Berlin wurde bei der jüngsten Ausstellung der Stattbad Galerie „Berlin Daily“ gezeigt. Die Betreiber der Stattbad Galerie, die Thielker + Team Werbeagentur GmbH, rief auch jüngst zu einer Spendenaktion auf. Der Erlös von 750 Euro geht an den Neuwieder Hospiz.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2012

Rockfestival in Rengsdorf gestartet

Die Waldbühne rockt zwei Tage lang – Samstagabend ist die Metal-Szene am Start

Rengsdorf. Am gestrigen Freitagabend (27.7.) startete auf dem Rengsdorfer Waldfestplatz das 32. „Rengsdorfer Rock- und Bluesfestival“. Aufgrund der schlechten Wetterlage der letzten Wochen war der Vorverkauf relativ schleppend gelaufen. Auch am gestrigen Abend hat wahrscheinlich das heftige Gewitter vor Beginn der Veranstaltung einige Besucher abgehalten auf den Waldfestplatz zu kommen.


Region | Nachricht vom 27.07.2012

Onlinestammtisch Westerwald etabliert sich

“Webszene Westerwald” hatte zum Vortrag über Social Media eingeladen – Experte führte durch Mediendschungel

Der Westerwald ist (noch) nicht für seine Kreativität bekannt, dafür aber für seine Gast- und Herzlichkeit. Beim zweiten Onlinestammtisch der “Webszene Westerwald” waren die Teilnehmer nämlich zu Gast bei der Hachenburger Brauerei. Dorthin hatten die Veranstalter geladen, um einen Vortrag über Social Media zu hören.


Region | Nachricht vom 27.07.2012

Kita Puderbach wirft Ranzenbande raus

Zum Abschluss der Kindergartenzeit erwarteten die kommenden Schulkinder einige Überraschungen – Lustiges Ritual zum Abschied

Puderbach. Nun ist es endlich für die Kinder der Ranzenbande soweit, die Kindergartenzeit ist geschafft und in ein paar Wochen beginnt die Schule. Zum Abschluss ging es ins Kunstmuseum nach Bonn. Dort nahmen die Kleinen an einem Workshop teil.


Region | Nachricht vom 27.07.2012

Finanzierung von Jugendscout und Jobfux gesichert

Programm läuft weiter bis Mitte 2013 – Hilfen für Schüler und arbeitslose Jugendliche

Neuwied. Seit sieben Jahren unterstützt das Jugendberatungszentrum Neuwied im Rahmen der Programme Jobfux und Jugendscout Schülerinnen und Schüler im Übergang von Schule und Beruf und begleitet den Einstieg arbeitsloser Jugendlicher und junger Erwachsener in Qualifizierung und Beschäftigung. Bisher wurden insgesamt 1.260 Jugendliche und junge Erwachsene betreut, davon konnten 68 Prozent erfolgreich in Ausbildung und Arbeit vermittelt werden.


Region | Nachricht vom 27.07.2012

Bisher 20 Lernpaten im Kreis Neuwied

Sie helfen Grundschülern ehrenamtlich – Es werden noch weitere Helfer benötigt

Neuwied. Für ihr Engagement wurden die Lernpatinnen und Lernpaten aus dem Landkreis Neuwied vom Kinder- und Jugenddezernenten des Landkreises Neuwied, Achim Hallerbach, im Heinrich-Haus in Engers geehrt.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.07.2012

Frauenpower im Handwerk

Kammer fordert: Weibliches Potenzial für Führungsaufgaben in Betrieben stärker nutzen

Region. 4.278 Frauen leiten im Bereich der Handwerkskammer (HwK) Koblenz einen Handwerksbetrieb als Inhaberin, Gesellschafterin oder Geschäftsführerin. Damit werden 22,5 Prozent der Betriebe, vor allem in den Gesundheitshandwerken, weiblich geführt.


Vereine | Nachricht vom 27.07.2012

SG Ellingen absolviert Testspiel gegen RW Koblenz

Das junge Ellinger Team schlägt sich beachtlich – Muss sich am Ende dem Verbandsligisten aus Koblenz geschlagen geben

Straßenhaus. Am vergangenen Dienstag (24.07.) war der Verbandsligist RW Koblenz vor zirka 60 Zuschauern zu Gast in der Kunstrasenarena in Straßenhaus. Das Top-Team der Verbandliga Rheinland mit Oberligaambitionen war der erwartete „Harte Brocken“ für die junge Ellinger Mannschaft. Der Koblenzer Trainer Michael Maur konnte außer zwei Spielern auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.


Kultur | Nachricht vom 27.07.2012

Neuwieder Freiheitsrechte in neun Akten verkündet

Szenische Darstellungen der Bedeutung von Freiheit damals und heute durch Thilo Moeck und das Ensemble „Theater&Co.“ lockte 300 Besucher in den Neuwieder Schlosshof

Neuwied. Die neunte und letzte Vorstellung der Reihe „350 Jahre Stadtprivilegien Neuwied“ fand bei strahlendem Sommerwetter am gestrigen Donnerstagabend (26.7.) vor dem Schloss Neuwied statt. Zuvor waren an acht Abenden und an passenden Schauplätzen wie der Matthiaskirche, dem Luisenplatz oder dem Historischen Rathaus die 1662 von Fürst Friedrich III verliehenen Stadtprivilegien in symbolischen Verkündigungen aufgeführt worden.


Region | Nachricht vom 25.07.2012

Feuerwehren erproben Digitalfunktechnik

Große Übung im Kreis Neuwied geplant – Alle Wehren werden mit einbezogen

Kreis Neuwied. Die Feuerwehren im Landkreis Neuwied üben am kommenden Samstag (28.7.) zwischen 13 und 16 Uhr mit neuer Digitalfunktechnik. Zur Einführung des Digitalfunk in Rheinland-Pfalz ist es notwendig im Landkreis Neuwied eine größere Funkübung durchzuführen, um die Verfügung und die Kapazität des neuen Digitalfunknetzes zu testen. Die Übung wird als angemeldete Übung durchgeführt und ist allen Beteiligten im Vorfeld bekannt. Es werden rund 200 Feuerwehrleute mit zirka 60 Fahrzeugen im Einsatz sein.


Region | Nachricht vom 25.07.2012

Wirtschaft und Bundeswehr verfolgen gemeinsame Ziele

Der Leiter der Berufsförderungsdienste im Wehrbereich II, Regierungsdirektor Benjamin Schulz, besuchte kürzlich das Beratungszentrum Bundeswehr-Wirtschaft in Koblenz, wo er vom Leiter des Beratungszentrums, Oberst dR Hans-Joachim Benner, über die vielfältigen Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten und Beschäftigungschancen für ehemalige Soldatinnen und Soldaten informiert wurde.


Region | Nachricht vom 25.07.2012

350 Jahre Neuwieder Freiheitsrechte

Die ganze Freiheit in neun Akten - Aktion im fürstlichen Schlosshof

Neuwied. Diesmal geht’s ums Ganze. Genauer gesagt um „Die ganze Freiheit“. Und die besteht in Neuwied aus neun Privilegien. Jedenfalls war dies 1662 so, als Graf Friedrich III. das Stadtrechtsprivileg erließ und damit den Bürgern seiner jungen Stadt ungewöhnliche Freiheitsrechte verlieh.


Region | Nachricht vom 25.07.2012

Zoospende von AWO Ferienfreizeit

Kinder basteln, verkaufen und spenden für die Tiere – Eine gelungene Freizeitaktion

Neuwied. Dieser Tage fand im Zoo Neuwied eine ganz besondere Spendenübergabe statt: Die Kinder, die an der Ferienfreizeit des Kinder- und Jugendbüro der AWO Neuwied teilgenommen hatten, überreichten einen selbst gebastelten Spendenscheck über 105 Euro. „So einen schönen Spendenscheck haben wir noch nie bekommen“, freute sich Zoopädagogin Alexandra Corda, die auch die schwere Tüte mit dem Münzgeld in Empfang nahm.


Region | Nachricht vom 25.07.2012

Naturdenkmal musste gefällt werden

Dürrholzer Lausbuche war zu stark geschädigt – Erhalt war nicht mehr möglich

Dürrholz. Die „Lausbuche“ stand seit mindestens 150 Jahren in der Gemarkung Dürrholz und war ein Naturdenkmal. Soweit sich Anwohner erinnern, war der Baum seit rund 40 Jahren mit Ziegelsteinen ausgemauert und der Stamm innen mit Beton verfüllt. Der Baum der unmittelbar an der Kreisstraße stand war stark pilzerkrankt und musste jetzt aus Sicherheitsgründen gefällt werden.


Region | Nachricht vom 25.07.2012

Der Sommer ist da, die Spielplatz-Reparatur jetzt möglich

Vergnügungsbereich kann ab nächster Woche wieder genutzt werden

Neuwied. Die Vorbereitungen waren längst abgeschlossen – nun können endlich auch die restlichen Arbeiten erledigt und vor allem der Bodenbelag des Spielplatzes in der Neuwieder City repariert werden.


Kultur | Nachricht vom 25.07.2012

Saisoneröffnung der Festspiele am Rheinblick Bendorf mit der Komödie „Die unbekannte Dame“

Identitätssuche in der ländlichen Idylle des 19. Jahrhunderts – Das Kulturforum der Gesellschaft für Geschichte und Heimatkunde (GGH) in Bendorf bringt ein neues Stück auf die Bühne

Bendorf. Eine romantische Komödie von Wolfgang Lemhöfer in einer Bearbeitung von Regisseur Patrick Dollmann versetzt die Zuschauer in Bendorf zurück in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. Während zu Beginn des Vierakters „Die unbekannte Dame“ der Eindruck einer ländlichen Idylle entsteht, wird unter der Oberfläche eines sommerlichen Unterhaltungsschauspiels die Frage nach der wahren Identität gestellt.


Region | Nachricht vom 24.07.2012

Kleinbus mit 17 rumänischen Urlaubern kippte auf der A3 um

Auf der Überholspur war ein Reifen geplatzt – Dreizehn Leicht- und vier Schwerverletzte – Zehn Kilometer Stau

Neustadt/Wied. Am Montagmorgen (23.7.) um 9.48 Uhr ereignete sich auf der A3, Fahrtrichtung Köln, bei Neustadt/Wied ein Verkehrsunfall, bei dem insgesamt dreizehn Personen verletzt wurden, davon vier schwer. Die Verständigung mit den Fahrzeuginsassen und damit die Ermittlungen gestalteten sich äußerst schwierig, da es sich ausschließlich um rumänische Staatsangehörige handelte, welche sich auf dem Weg nach Holland befanden.


Region | Nachricht vom 24.07.2012

Raubach Schützen starten mit Pfänderschießen

Am kommenden Wochenende gibt es vier Tage Schießsport, Spaß und Unterhaltung – Eines der größten Schützenfeste im nördlichen Rheinland-Pfalz – Über 30 Schützen kämpfen um die Königswürde

Raubach. Am vergangenen Sonntag erfolgte mit dem Pfänderschießen quasi der Startschuss für das Schützenfest am kommenden Wochenende. Bereits am Sonntagmorgen kam die Schützenjugend am vereinseigenen Schützenplatz zusammen, um den Tagessieger, den Sieger der Ehrenscheibe, das Adler-Schießen und die beiden Prinzenritter zu ermitteln. Der Jugendprinz oder auch –prinzessin wird traditionell erst am Montag des Schützenfestes ermittelt.


Region | Nachricht vom 24.07.2012

Westerwald Bank würdigt verdiente Mitarbeiter

Bärbel Metzger ging nach 46 Jahren in Diensten der Westerwald Bank bzw. ihrer Vorläufer in den Ruhestand, Brunhild Gansauer nach 31 Jahren. Ihre Verabschiedung fand im Rahmen einer Feierstunde für langjährige Mitarbeiter der Bank statt, aber auch für solche, die erfolgreich ihre Weiterbildungen absolviert haben.


Region | Nachricht vom 23.07.2012

FDP geht mit Sandra Weeser in die Bundestagswahl

42-jährige aus Betzdorf ist zweifache Mutter und hat unternehmerische Erfahrung im In- und Ausland

Asbach. Als einen „echten Glücksfall“ bezeichnete Alexander Buda, Ortsvorsitzender der FDP-Asbach/Buchholz und stellvertretender Vorsitzender der Liberalen im Kreis Neuwied, die Kandidatur von Sandra Weeser für die kommende Bundestagswahl im nächsten Jahr.


Region | Nachricht vom 23.07.2012

Französischer Markt lockte die Besucher in Scharen

Neuwied wurde am Wochenende zum kulinarischen Treff – Ein Markt mit viel Abwechslung

Neuwied. Der Wettergott liebt anscheinend Frankreich, denn er schickte am gestrigen Sonntag blau-weißen Himmel über den französischen Markt in Neuwied. So war es nicht verwunderlich, dass die Besucher in Scharen kamen. Am Nachmittag herrschte zwischen den Ständen dichtes Gedränge. Zunehmende Lücken gab es nur an den Ausla


Region | Nachricht vom 23.07.2012

Radrennen hautnah erlebt

Begeisterte Zuschauer erlebten den 13. Deichstadt-Cup – Der Neuwieder Maximilian Walscheid gewann die 72 Kilometer rund um die Marktkirche

Neuwied. Neben dem französischen Markt wehte ein Hauch von Tour de France am Samstagabend durch die Deichstadt. Der Velo-Club Neuwied richtete den 13. Deichstadt-Cup aus. Ein Radrennen für Hobbyfahrer, Spitzenamateure und Profis. Start und Ziel war direkt am Marktplatz in der Marktstraße. Gefahren wurde von hier über die Kirchstraße, Pfarrstraße, Hermannstraße und wieder zurück in die Marktstraße.


Region | Nachricht vom 23.07.2012

Obst- und Gartenbauverein Meinborn unterwegs

Halbtagestour zu den Lebenswelten und dem Nastberg in Andernach-Eich unternommen – Teilnehmer waren begeistert

Meinborn. Nur wenige Kilometer von Meinborn entfernt, im Ortsteil Andernach-Eich, wurde bereits 2008 eine ökologische Anlage in Zusammenarbeit mit der Perspektive GmbH, der örtlichen Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft für Langzeitarbeitslose, geschaffen.


Vereine | Nachricht vom 23.07.2012

Spannende Fußballspiele

Amtspokal der Verbandsgemeinde Rengsdorf wurde in Thalhausen ausgetragen – Gastgeber spielte drei Mal 1:1

Rengsdorf. Der SV Thalhausen richtete in diesem Jahr den Amtspokal der Verbandsgemeinde Rengsdorf aus. Als Gäste kamen die SG Ellingen, der SV Melsbach und die Fußballer aus Rengsdorf. Bei sonnigem Wetter sahen viele Zuschauer sechs packende und kampfbetonte Spiele.


Vereine | Nachricht vom 23.07.2012

Anhausener Karatekas bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich

Acht Kämpfer aus Anhausen waren bei den Jugend und Junioren DM in Berlin dabei – Team kehrte mit Medaillen zurück

Anhausen. Vom Team der Anhausener Karateka reisten acht Kämpfer/innen sowie zwei Betreuer und ein äußerst motivierter und lautstarker Fanblock zur DM der Jugend und Junioren nach Berlin an.


Region | Nachricht vom 22.07.2012

Biologische Vielfalt an Sportanlagen fördern

Einen schönen bunten Dschungel an Sportanlagen wünschen sich die Initiatoren eines bundesweiten Wettbewerbs, der die Artenvielfalt fördern will. MdB Sabine Bätzing-Lichthäler ruft die Vereine, Kommunen und Schulen zum Mitmachen auf.


Region | Nachricht vom 21.07.2012

K26: Vollsperrung in Günterscheid

Am Mittwoch, 1. August, beginnen die Arbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt – Gesamtkosten von einer Million Euro

Günterscheid. Derzeit ist der Straßenoberbau hier erheblich schadhaft und nicht frostsicher. Der Ausbaubereich weist mehrere Schadensbilder auf. Die vorhandenen Abplatzungen und Netzrisse werden im Zuge der Fahrbahnsanierung beseitigt. Die Baumaßnahme wird als Gemeinschaftsmaßnahme des Landkreises Neuwied mit den Verbandsgemeindewerken Asbach und dem Kreiswasserwerk Neuwied ausgeführt.


Region | Nachricht vom 21.07.2012

„Dîner en blanc“ kam hervorragend an

Ein Hauch Pariser Atmosphäre in Neuwied - Erster Tag des Französischen Marktes war erfolgreich

Neuwied. Weiße Tische, weiß gekleidete Gäste und heitere Stimmung vor der Marktkirche in Neuwied. Auf den Tischen leckeres Essen, edle Weine und Champagner. Das erste „Dîner en blanc“ (frz.: „weißes Dinner“) in Neuwied wurde sehr gut angenommen.


Region | Nachricht vom 21.07.2012

Merkwürdige Beschilderung

Doppelt genäht hält besser

Neuwied. Wer dieser Tage aus Richtung Dierdorf kommend nach Neuwied fährt, sollte sich in Höhe Chaussee-Haus nicht wundern. Dort ist eine Baustelle eingerichtet, derzeit im Kreis Neuwied nichts Außergewöhnliches.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.07.2012

Handwerkskammer hat Praktikumsbörse eingerichtet

Online-Angebot informiert über Schnuppermöglichkeiten in Handwerksbetrieben

Region. Das Handwerk wirbt um Nachwuchskräfte: Noch 654 Handwerksbetriebe stellen Jugendlichen in diesem Jahr eine Lehrstelle zur Verfügung. Bereits heute suchen 402 Betriebe ihren Lehrling für 2013.


Region | Nachricht vom 20.07.2012

Lange Zoonacht steht bevor

Die besondere Atmosphäre des Neuwieder Zoos in der Dämmerung zu erleben – Viele Attraktionen geplant

Neuwied. Am Samstag den 28. Juli 2012 öffnet der Zoo Neuwied seine Pforten für die Besucher bis 23.00 Uhr, um sie zur „Langen Zoonacht“ zu begrüßen.


Region | Nachricht vom 20.07.2012

Stefan Spies ist Vizeeuropameister

Spies belegte bei Triathlon Europameisterschaften in Frankfurt in der Klasse M40 Platz zwei – Puderbacher ist seit 2002 jedes Jahr dabei

Frankfurt/Puderbach. Und wieder hat Stefan Spies -Puderbacher Weltenbummler- in Sachen Triathlon, in seinem „Triathlon Wohnzimmer Frankfurt“ zugeschlagen. Seit 2002 ist Spies in Frankfurt ununterbrochen dabei. Das Frankfurter Triathlon Event wird seit 2006 als Europameisterschaft ausgetragen.


Region | Nachricht vom 20.07.2012

Landfrauen auf Wandertour

Auf historischen Spuren gewandelt – Schönheiten des Butterpfades bewundert

Kreis Neuwied. Die Landfrauen aus dem Kreis Neuwied schnürten die Wanderstiefel und begaben sich auf historische Spuren. Der „Butterpfad“ wurde vom Start in Hümmerich bis zum Endpunkt an der Rengsdorfer St.Castor-Kirche erwandert.


Region | Nachricht vom 20.07.2012


Daufenbacher Dorfstammtisch „55plus“ auf Achse

Sommer-Exkursion – Faszination Airport Frankfurt

Dürrholz. Das Ziel der Sommer-Exkursion der 24 Stammtischfreunde war diesmal der Frankfurter Flughafen um die Faszination eines Weltflughafens zu erleben.


Region | Nachricht vom 20.07.2012

Zweiter Online Stammtisch der Webszene Westerwald

Nachdem der erste Onlinestammtisch ein voller Erfolg war, beschlossen die Gründer Björn Schumacher und Senad Palic, ein weiteres Treffen zu planen. Da man beim ersten Onlinestammtisch erst einmal schauen musste, was den Westerwald zu interessieren scheint, wird auf vielfachem Wunsch beim zweiten Treffen das Thema “Social Media” behandelt.


Region | Nachricht vom 20.07.2012

Themenweg erwandern

Ortsgemeinde Oberdreis lädt alle Interessierte ein – Arbeitskreis präsentiert seine Arbeit

Oberdreis. Im Rahmen der Dorfmoderation hat sich ein Arbeitskreis intensiv damit beschäftigt, interessantes aus Vergangenheit und Gegenwart in den Ortsteilen, aber auch in der Flur, zu sammeln, zu sortieren und zu dokumentieren.


Werbung