Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 24258 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Wenn Lauch zum Wohlgeruch wird

Auch in den Gärten der Region finden sich einige Raritäten: Der "Allium suaveolens" ist so eine Pflanze. Der "Wohlriechende Lauch" mit weißen bis rosa Blüten ist ein Verwandter des Bärlauch und des Schnittlauch und entpuppt sich als wahrer Insektenmagnet.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Ein Mehrgenerationenhaus für Rheinbreitbach?

Lohnt sich ein Mehrgenerationenhaus für Rheinbreitbach? In einer Infoveranstaltung des FDP-Ortsvereins stand diese Frage im Mittelpunkt. Ein potentiell dafür geeignetes Grundstück bei der evangelischen Kirche gibt es schon und die ersten Vorplanungen liegen auf dem Tisch.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Auf Entdeckungsreise im Sozialkaufshaus

Ein Einkaufsmarkt für "Dinge aus zweiter Hand": Das Neuwieder Sozialkaufhaus begrüßt immer mehr Kunden auf der Suche nach Einrichtungsgegenständen und Dingen des täglichen Lebens. Zur Finanzierung tragen vor allem private Spenden bei.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Kinder- und Jugendtag in Asbach trotz Regen ein Erfolg

Am Sonntag, 21. September, fand, anlässlich des Weltkindertages, in Asbach ein Kinder- und Jugendtag statt. Initiatoren waren die Vereine und Organisationen der Verbandsgemeinde Asbach, die gemeinsam in der Allianz “Runder Tisch Asbach“ organisiert sind, um die Kinder- und Jugendarbeit zu fördern.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Stebach feiert seine Kirmes

Die Stebacher Kirmes wurde in diesem Jahr „volljährig“. Sie feierte vom 20. bis 22. September ihren 18. Geburtstag. Start war am Samstagabend mit einer Blockbuster Coverband. Die hessische Formation „Mixxed Up“ spielte Coverrrock vom Feinsten und brachte das Dorfgemeinschaftshaus in Stebach zum Beben.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Künstliche Gelenke im Fokus - Chefarzt Hübner referiert

„Mensch und Technik – die Geschichte der künstlichen Gelenke.“ So lautet der Titel des nächsten Vortrags im Rahmen der „Dierdorfer Endoprothesenschule“ des Krankenhauses Dierdorf/Selters.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Raubüberfall in Urbach - Bewohner mit Messer verletzt

In dem Westerwaldort Urbach überfielen in der Montagnacht, 22. September, zwei maskierte Täter ein Wohnhaus. Sie verletzten die anwesenden drei Bewohner und raubten Goldschmuck. Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Noch zwei Wochen Zeit für Ideen zu gesellschaftlichem Engagement

Noch bis zum 6. Oktober können Organisationen aller Art, aber auch Privatpersonen die Gesellschaft oder die Umwelt betreffende Fragen auf der Plattform www.innovationskraftwerk.de stellen und damit einen zweistufigen Ideenwettbewerb und 5.000 Euro gewinnen.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Zwei Einsätze der Feuerwehr Neustadt am Sonntag auf der A 3

Keinen ruhigen Sonntag hatte die Feuerwehr Neustadt/Wied. Sie musste zweimal auf die Autobahn A 3 ausrücken. Einmal wurde die Unterstützung bei einem Unfall gebraucht. Beim zweiten Einsatz mitten in der Nacht brannte ein Fahrzeug.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Autobahnunfälle – Ein Toter, zwölf Verletzte, 350.000 Euro Schaden

Die Autobahnpolizei Montabaur hatte am Wochenende vom 19. bis 21. September insgesamt 21 Verkehrsunfälle aufzunehmen. Zu beklagen sind ein Toter, vier Schwerverletzte und acht Leichtverletzte. Der von der Polizei geschätzte Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 350.000 Euro.


Region | Nachricht vom 22.09.2014

Steimel - Muck stand drei Tage im Mittelpunkt

Am dritten Septemberwochenende lädt die Gemeinde Steimel traditionell zu ihrem historischen „Toffelsmoat“ ein. Seit mehr als 500 Jahren sind die Märkte fest in der Geschichte von Steimel verankert. Die hölzerne Muck steht im Mittelpunkt des Festes.


Vereine | Nachricht vom 22.09.2014

TC Rheinbrohl mit zwei Mannschaften am Start

Zum zweiten Mal in Folge schickte der TC Rheinbrohl zwei Mixed-Mannschaften in der A-Klasse (offen von LK 1-23) an den Start. Die Gruppeneinteilung durch den Verband bescherte dem Verein dabei ein vereinsinternes Match, sowie, auch in diesem Jahr, erneut Derbys mit Neuwied und Linz.


Kurz berichtet | Nachricht vom 22.09.2014

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Aufgrund der Beobachtung eines Einbruchs in ein Mobilfunkgeschäft in Dierdorf durch Anwohner, konnte der potentielle Täter durch die Polizei aufgegriffen und mehrere Beweisstücke gesichert werden. Der Tatverdächtige wurde dem Haftrichter vorgeführt, Haftbefehl wurde erlassen.


Region | Nachricht vom 21.09.2014

Wohnhausbrand in Linz

Eine böse Überraschung erlebten die Bewohner eines Hauses in Linz. Als sie in der Samstagnacht heimkamen, stellten sie fest, dass ihr Haus brannte. Die Nachbarhäuser mussten evakuiert werden.


Region | Nachricht vom 21.09.2014

Einbrüche in Bürogebäude und Zahnarztpraxis

Vermutlich in der Nacht zum Samstag, den 20.September wurde in ein Bürogebäude in der Hauptstraße in Rheinbreitbach eingebrochen. In unmittelbarer Nähe versuchte vermutlich der gleiche Täter in eine Zahnarztpraxis einzubrechen. Die Alarmanlage verhinderte die Tatausführung.


Region | Nachricht vom 21.09.2014

Polizei stellt 33 gestohlene Fahrräder sicher

Neuwied. Das ist schon Fahrraddiebstahl im großen Stil: Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei Neuwied am Samstagnachmittag (20.9.) insgesamt 33 Fahrräder sicherstellen, da der Verdacht besteht, dass diese zum größten Teil aus Straftaten stammen.


Region | Nachricht vom 21.09.2014

Wie Neuwied früher einmal war

Mit diesem Aufruf wendet sich unser freier Mitarbeiter Franz-Josef Dehenn aus Neuwied an die Öffentlichkeit: „Wir sind eine Facebook-Gruppe mit etwas über 300 Mitgliedern und zeigen unsere Stadt Neuwied noch einmal so, wie sie früher war. Mit alten Fotos und Geschichten lassen wir das alte Neuwied wieder aufleben.


Region | Nachricht vom 21.09.2014

Küchenbrand in Weroth

Am Sonntagabend, den 21. September wurde in Weroth bei Steimel ein Küchenbrand gemeldet. Die Feuerwehren Oberdreis, Puderbach und Raubach rückten aus. Der Brand war schnell unter Kontrolle. Personen wurden nicht verletzt.


Region | Nachricht vom 21.09.2014

Große Bahnlärm-Demonstration in Bonn

Etwa 600 Bahnlärmgegner aus verschiedenen Gruppierungen und Regionen trafen sich am 20. September um 14 Uhr zum zweiten Mal zur Demonstration vor dem Bonner Hauptbahnhof. Es wurde eine ernsthafte Prüfung einer Untertunnelung von Westerwald und Taunus gefordert.


Region | Nachricht vom 21.09.2014

Kinderarmut auch im Kreis Neuwied effektiv bekämpfen

Am Sonntag, den 21. September, wird in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Jedes Kind hat Rechte!“ und knüpft damit an das 25-jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention an.


Kultur | Nachricht vom 21.09.2014

Kunstpreis Malerei 2014 im Uhrturm Dierdorf

Die Galerie im Uhrturm Dierdorf wird am Freitag, 26. September, um 19 Uhr die diesjährigen Preisträger des Kunstpreises Malerei vorstellen. Kunstfreunde sind herzlich zur Vernissage in den Uhrturm in die Dierdorfer Hauptstraße eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 21.09.2014

Saalü auf Streifzug durch Heimbach-Weis

Der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz machte am 20. Und 21. September 2014 mit dem Heimatprojekt Saalü halt in Neuwied. In der Abtei Rommersdorf wurde Heimbach-Weis zum Mittelpunkt des Varietés.


Region | Nachricht vom 20.09.2014

Syrien-Konferenz in Altenkirchen und Koblenz

An drei Termin und drei unterschiedlichen Orten findet zum Thema Syrien und der Situation im Nahen Osten eine Konferenz mit Vorträgen und Diskussionen statt. Prof. Dr. Klaus Otte lädt zu den Veranstaltungen ein.


Region | Nachricht vom 20.09.2014

Tödlicher Verkehrsunfall

Am 19. September, gegen 22.50 Uhr ereignete sich auf der A 3, in der Gemarkung Großmaischeid, Fahrtrichtung Frankfurt ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Person verstarb an der Unfallstelle, zwei Personen wurden schwer verletzt, eine Person leicht.


Region | Nachricht vom 20.09.2014

Neuwieder Beigeordneter Jürgen Moritz tritt Ruhestand an

14 Jahre lang war Jürgen Moritz als hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Neuwied tätig und prägte damit maßgeblich die Politik der Stadt. Am 1. Oktober geht er nun, nach 47 Jahren Dienstzeit, in den Ruhestand und wurde am Freitag, 19. September, mit einem feierlichen Festakt in der Stadt-Galerie verabschiedet.


Region | Nachricht vom 20.09.2014

Halbieren Sie Ihre Stromkosten

Die landesweite Aktionswoche zeigt gute Beispiele, wie die Energiewende in Rheinland-Pfalz gelingt. Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr lädt die Energieagentur Rheinland-Pfalz auch 2014 zur landesweiten Aktionswoche rund um die Energiewende ein.


Region | Nachricht vom 20.09.2014

Photokina - Ein Fest für die Augen

Alle zwei Jahre findet in Köln die Foto-Messe Photokina statt. Ein Muss für alle Freunde des Bildes, ganz egal, ob Profi oder Amateur, Filmer oder Selfie-Fan. Mitmachen und Ausprobieren ist die Devise.


Vereine | Nachricht vom 20.09.2014

F-Jugend der SG Marienhausen mit Kantersieg

Das zweite Meisterschaftsspiel der SG Marienhausen / Wienau / Roßbach / Mündersbach fand am 19. September in Girod gegen die SG Girod statt. Die F-Jugend der SG Marienhausen konnte hier mit 13:1 Toren einen beeindruckenden Auswärtssieg landen.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2014

Gelungene Premiere des neuen Programms von Marc Hagenbeck

„R(h)ein mental – das Kino in deinem Kopf“ lautet das neue Programm des Isenburger Mentalisten Marc Hagenbeck, mit dem er neue selbstkritische Wege wagt. Bei der Premiere am Freitagabend, 19. September, war der Chic-Saal in Herschbach gut gefüllt.


Blog | Nachricht vom 20.09.2014

Selfish Selfies oder: Von der Kunst, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen

Der neue Blog-Text von: Eva Klein

Wir leben in einer digitalisierten Welt. Briefe heißen jetzt Mails, mit Armbanduhren kann man telefonieren und die guten alten Post it´s wurden schon lange von der SMS verdrängt. Ich warte quasi auf den Tag, an dem wir statt Bilderrahmen nur noch Bildschirme, bestückt mit Diashows unserer Schnappschüsse, an den Wänden hängen haben, bargeldlos mit unserem Smartphone bezahlen und der Terminkalender sich per Knopfdruck auf unsere Smartwatch als Hologramm präsentiert.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Angebote für den Freizeitplaner 2015 jetzt einreichen

Stadt- und Kreisjugendamt Neuwied planen auch für das Jahr 2015 die Herausgabe des beliebten Freizeitplaners für Kinder und Jugendliche. Die Broschüre soll eine Fülle von Tipps und Informationen über Ferien- und Freizeitangebote enthalten, die es im nächsten Jahr geben wird.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Großes Trabitreffen in Döttesfeld

Trabant & IFA-Fahrer treffen sich vom 10. bis 12. Oktober in Döttesfeld. Dieses beliebte, familienfreundliche und traditionsreiche Trabitreffen bietet nun schon zum 24. Mal am zweiten Wochenende im Oktober den Teilnehmern alles was das Herz begehrt.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Der 20. September ist Weltkindertag

Jedes Kind hat Rechte und für diese macht sich die Abgeordnete für den Wahlkreis Neuwied und Altenkirchen, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, stark. In diesem Zuge fordert sie die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz und flexibel gestaltete Öffnungszeiten der Betreuungsangebote.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Leichter Rückgang der Raser auf den Straßen der Region

Statt der erlaubten 70 Stundenkilometer fuhr ein Autofahrer 140 Stundenkilometer und wird jetzt vorerst zu Fuß gehen oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen müssen. Die vom Polizeipräsidium Koblenz veröffentlichten Daten zum Blitzmarathon an 130 Kontrollstellen zeigen im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang der Beanstandungen. Es wird aktualisiert, sobald weitere Daten aus den Kreisen/Polizeiinspektionen vorliegen.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Der Töpfermarktlauf feiert Jubiläum

Am 4. Oktober startet die 30. Auflage des beliebten Volkslaufs in der Kannenbäckerstadt: der Töpfermarktlauf in Ransbach-Baumbach. Start des Hauptlaufs ist um 14 Uhr, um 15.30 Uhr starten die Kinder. Neben Urkunden und Pokalen für die Sieger der einzelnen Wertungsklassen winken 50 Euro für einen neuen Streckenrekord im Hauptlauf.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Was bewegt Dierdorf?

Die Grünen bieten einen neuen monatlichen Treff an. Es geht um den Austausch über TTIP, dem Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU, und mehr beim Grün.Talk mit der Landtagsabgeordneten Nicole Müller-Ort von Bündnis90/Die Grünen.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Fünf Kitas im Kreis Neuwied ausgezeichnet

Die Qualifizierungsoffensive „frühstart“ fördert Chancengerechtigkeit schon im Kindergarten. Zum Abschluss der zweijährigen Qualifizierungsoffensive „frühstart“ in Kitas hat Kinder- und Jugendministerin Irene Alt 13 teilnehmenden Kindertagesstätten aus Alzey, Ingelheim und Neuwied ihre Abschlusszertifikate überreicht.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Rotes Höhenvieh beweidet Naturschutzgebiet Berschau

Einst war das rote Höhenvieh eine weit verbreitete Nutztierrasse, heute ist es fast ausgestorben. Drei Hobbylandwirte aus Neustadt haben die gehörnten Tiere jetzt für ein Beweidungsprojekt wiederentdeckt: Im Naturschutzgebiet Berschau helfen derzeit neun Tiere, unerwünschten Bewuchs loszuwerden.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Bad Hönningen lockt zum Waldtag in den heimischen Forst

Nachhaltige und umweltschonende Waldwirtschaft ist eine Wissenschaft für sich: Spannende Einblicke gewährt Bad Hönningen am Sonntag, 12. Oktober, beim Waldtag im Stadtwald. Auf einem 2,5 Kilometer langen Rundweg erhalten die Besucher an vielen informativen Stationen ganz neue Eindrücke.


Region | Nachricht vom 19.09.2014

Auf den Spuren der Freiheit durch Neuwied

Freiheit ist ein kostbares Gut: Das wussten auch die Neuwieder im 17. Jahrhundert. Eine szenische Stadtführung von Theater & Co entführt am letzten Septemberwochenende in diese Zeit, in der das Privileg Freiheit nicht selbstverständlich war. Außerdem unterwegs: Prinz Maximilian zu Wied und seine Lady Peacock.


Kultur | Nachricht vom 19.09.2014

Saalü gastiert in Rommersdorf

Saalü ist mit “Love, Beez, & Happiness” auf Heimatsuche. Das Heimatprojekt schickt im 21. Jahr sechs eigenwillige Großstädter durch das Land. Am 20. und 21. September kommt Saalü in die Abtei Rommersdorf nach Neuwied.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

90 Jahre und immer noch im Einsatz

Alfred Manz aus Montabaur ist vielfacher Ehrenamtler und hat immer noch einen gut gefüllten Terminkalender. Er feiert jetzt seinen 90. Geburtstag und ist immer noch fit wie eh und je. Auf seinen Einsatz blickt Manz berechtigt mit Freude zurück.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Beruflicher Wiedereinstieg für Frauen - Beratung der Agentur für Arbeit

Am Donnerstag, 9. Oktober, zwischen 9 und 15 Uhr, beantwortet die Vermittlerin für Wiedereinstieg, Claudia Stümper-Oehl, im Rahmen einer Telefonaktion, Fragen zur Beschäftigung in Teilzeit, Rückkehr ins Berufsleben, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Unterstützungsangeboten der Agenturen für Arbeit.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Waldbreitbacher Franziskanerinnen laden zur Pilgerfahrt

Die Waldbreitbacher Franziskanerinnen wandern auf den Spuren von Mutter Rosa: Am Samstag, 27. September, laden sie zu dem Pilgergang durch das Wiedtal ein, der an charakteristischen Stellen aus dem Leben der Seliggesprochenen Halt macht.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Neuwied: Brennender Güterzug in Bahnhofsnähe

AKTUALISIERT. Am frühen Donnerstagnachmittag, 18. September, gegen 14.30 Uhr, gerieten aus bislang ungeklärter Ursache Autos auf einem Güterzug in Vollbrand. Unweit des Bahnhofes Neuwied geschah das Unglück. Dicke Rauchwolken zogen über die Stadt Neuwied.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Blitzmarathon: Es gibt erfreuliches Zwischenergebnis

Noch ist der bundesweite Blitzmarathon im Gange, das Polizeipräsidium Koblenz veröffentlicht ein erstes Zwischenergebnis. Dort wird von einer erfreulichen Tendenz berichtet, die Quote der Beanstandungen lag bei etwa drei Prozent. Bei der Auswahl der Kontrollstellen orientierte sich die Polizei an den Vorschlägen der Bürger.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

„Verein für Menschen mit Behinderung“ erhält eigene Räume

Der Platzmangel hat bald ein Ende: Der Verein für Menschen mit Behinderung (VMB) plant einen vereinseigenen Neubau, der künftig vielfältigen Veranstaltungen barrierefreien Raum auf rund 330 Quadratmetern bieten soll. Finanzielle Unterstützung dafür kommt von der "Aktion Mensch".


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Projekttage am Wiedtalgymnasium über Migration und Integration

Wieso kommen Migranten nach Deutschland und wie leben sie hier? Diese Fragen standen im Mittelpunkt von Projekttagen am Neustädter Wiedtalgymnasium. Dabei wurde den Schülern schnell klar, dass "die Einwanderer" keine einheitliche Gruppe sind und Stereotype leicht zur Diskriminierung führen.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Infoveranstaltung beantwortet Fragen zum Wohnen im Alter

Wohin im Alter, was passiert bei Pflegebedürftigkeit? Eine Informationsveranstaltung im Neuwieder Mehrgenerationenhaus will verschiedene Modelle von Wohnformen für Senioren vorstellen. Nach einer Podiumsdiskussion beantworten Experten auch individuelle Fragen.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

IHK Neuwied lädt zum Steuerberater-Sprechtag ein

Für Existenzgründer und Jungunternehmer lauern auch im Steuerrecht viele Klippen. Ein Beratungsgespräch mit einem Experten kann helfen: Am Donnerstag, 9. Oktober, lädt die IHK-Geschäftsstelle Neuwied wieder zu einem Steuerberater-Sprechtag ein.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Azubis des Marienhaus-Klinikums bestehen Examen

Sie haben sich nach eigenem Bekunden "einen der schönsten Berufe der Welt" ausgesucht: 17 Azubis des Marienhaus-Klinikums Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach haben ihr Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger bestanden. Damit endet für die Absolventen eine dreijährige Ausbildungszeit.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Strom und Gas: Kaum Unterbrechungen in Neuwied

Die Stadtwerke Neuwied vermelden Erfreuliches: Mit durchschnittlich rund sieben Sekunden Stromausfall bei den Verbrauchern liegt die Deichstadt deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt. Auch beim Gasnetz liegen die Werte unterhalb des Bundesschnitts.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Wasserpark Neuwied-Feldkirchen geht in die Winterpause

Der Sommer verabschiedet sich und mit ihm geht auch der Wasserpark in Feldkirchen in den Winterschlaf. Nach den durchwachsenen Sommermonaten hofft Pächter Dieter Wolf nun auf einen milden, frühen Frühling 2015, damit der Wasserpark dann wieder gut in die Saison 2015 starten kann.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Rita Lehnert zur neuen Schiedsfrau ernannt

Rita Lehnert ist die neue Schiedsfrau für den Schiedsamtsbezirk Rengsdorf II.
Sie löst Ernst-Rolf Arians ab, der das Schiedsamt über 10 Jahre ausgeübt hat.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Windhagen bläst zur "Großen Bandparade"

Die Musikfreunde Harmonie Windhagen haben sich Verstärkung geholt: Am Samstag, 25. Oktober, spielen sie im Forum Windhagen mit Joe Wulf and the Gentlemen of Swing. An diesem Abend wollen die Musiker klassische Blasmusik mit heißem New Orleans Jazz verbinden.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Felssicherung an der B 413, Bendorf-Sayn

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem- Koblenz plant den Umbau der B 413 in der Ortslage Bendorf-Sayn. Zur Realisierung dieses Bauabschnitts müssen zunächst die angrenzenden Gesteinsböschungen abgetragen und gesichert werden.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Mahlers „Lied von der Erde“ erklingt im Schloss Engers

Große Sinfonik in Schloss Engers: Am Freitag, 3. Oktober, um 17 Uhr können Klassik-Freunde im Dianasaal „Das Lied von der Erde“ von Gustav Mahler hören. Das kleine Orchester des Abends besteht aus Stipendiaten der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Operationstechnische Assistenten sind fit für den OP

Sie haben 1700 Stunden Theorie und 3200 Stunden praktischer Ausbildung absolviert: Elf Azubis zum Operationstechnischen Assistenten haben am Rheinischen Bildungszentrum Neuwied ihre Lehrzeit abgeschlossen. Bewerbungen für 2015 können ab sofort eingereicht werden.


Region | Nachricht vom 18.09.2014

Berufsrückkehr muss gut vorbereitet sein

Besonders für Frauen ist der Weg zurück in den Beruf nach einer Pause manchmal hart. Hilfreiche Tipps bot ein Workshop im Puderbacher Diakonietreff: Dabei gehörten Einzelberatungen ebenso zum Angebot wie eine Farb- und Stilberatung.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2014

NABU-Gruppe Neuwied und Umgebung hat neuen Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung des NABU (Naturschutzbund) Neuwied und Umgebung e. V. am 16. September in Neuwied wurde ein neuer Vorstand gewählt. Dr. Johannes Leonhard, Stefan Kolling, Christian von Landwüst, Heide Bollen, Detlef Wischnat, Sabine Vollbrecht, Günter Hahn und Thomas Kurz gehören dem neuen Vorstand an.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2014

Der Steimeler Tennisclub kürte seine neuen Jung-Champions

Bei den Jugendclubmeisterschaften des Tennisclub Steimel konnten sich Jil Dreidoppel bei den Mädchen und Emil Müller bei den Jungen als neue Clubmeister (U15) feiern lassen.
In der Klasse U10 gemischt gewann Luca Schür den Meistertitel.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2014

Karate trifft Kanu

Puderbacher Karate- Sportler hatten sichtlich Spaß beim Paddeln auf der Mosel. „Fremde“ Sportarten als Abwechslung, Stärkung des Gemeinschaftsgefühls und Förderung der Fitness.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2014

VfL Oberbieber steht schwere Saison bevor

Für die Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber geht es in der grade gestarteten Saison um viel: Die Mannschaften müssen für den Klassenerhalt kämpfen. Zum Saisonauftakt laden die VfL-Mitglieder alle Interessierten in die Schulturnhalle Oberbieber ein.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

Raubüberfall auf Schmuckgeschäft in Engers

Wie die Kriminalpolizei am Mittwoch, den 17. September mitteilt, ereignete sich am vergangen Freitag ein Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft in Engers. Es wurden Bargeld und Schmuck gestohlen. Das Opfer erlitt einen Schock. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

24 Stunden-Blitzmarathon: Kontrollstellenliste veröffentlicht

Der zweite bundesweite 24 Stunden-Blitzmarathon am 18. und 19. September steht unmittelbar bevor und das Polizeipräsidium Koblenz veröffentlichte jüngst die Übersicht der Kontrolllisten für den Präsidialbereich.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

Damit Sie sich nichts verbauen

Bauherren-Seminar der Verbraucherzentrale in Koblenz mit ausführlicher Beratung. Anmeldung ist erforderlich unter der Rufnummer 0261/12727 (Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr und Freitag 9 bis 13 Uhr) oder per E-Mail unter vb-ko@vz-rlp.de.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung berät über Patientenverfügungen

Was passiert im Alter, bei schwerer Krankheit oder nach Unfällen? Patientenverfügungen oder Vorsorgevollmachten sind ein wichtiges Mittel der Vorsorge. Was dabei zu beachten ist, verrät die Waldbreitbacher Hospizstiftung am Montag, 29. September, bei einem kostenlosen Vortrag.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

Lesen und Schreiben üben macht auch Erwachsenen Spaß

Schwierigkeiten beim Lesen oder Schreiben sind keine Schande. In einem Kurs der Kreis-VHS kann seit Juni jedermann lernen, seine Fähigkeiten darin zu verbessern. Die Teilnehmer rund um Dozentin Monika Juraschek sind mit Feuereifer dabei. Der Kurs ist kostenlos, ein Einstieg jederzeit möglich.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

Die SchulKinoWoche kommt im November nach Neuwied und Asbach

Lernen im Kino und spannende Filme als Unterrichtsstoff? Das geht! Die SchulKinoWoche im November setzt genau auf dieses Konzept. In diesem Jahr bilden unter der Überschrift "Kurz und gut" Kurzfilme Das Rahmenprogramm. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

Unternehmer-Stammtisch spendet für "Villa Kunterbunt" in Andernach

Jetzt kann es noch ein bisschen lebhafter zugehen in der "Villa Kunterbunt": Der integrative Kindergarten, den das Heilpädagogisch-Therapeutische Zentrum in Andernach betreibt, freute sich sehr über eine Sach- und Geldspende des Neuwieder Unternehmer-Stammtisches.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

Windhagener fahren zum Partnerschaftstreffen ins Eichsfeld

Diese Freundschaft besteht fast solange wie die deutsche Einheit: Schon seit 1990 pflegen die Kirchengemeinden St. Bartholomäus Windhagen und Pfaffschwende im thüringischen Eichsfeldkreis eine rege Beziehung. Im Oktober wollen die Windhagener erneut zu den Freunden aufbrechen.


Region | Nachricht vom 17.09.2014

VFE Anhausen beteiligt sich an der Energiesparwoche des Landes

„Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“: So lautet der Titel der landesweiten Aktionswoche rund um die Energiewende. Auch der Verein zur Förderung von Erneuerbaren Energien Anhausen-Meinborn (VFE) wird mit einem eigenen Infostand dabeisein.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

Kinder-Apfelfest im Kinderkräutergarten Rengsdorf

Sie taugen zu viel mehr als nur zum Saft: Äpfel sind echte Vitamin-Bomben. Am Samstag, 20. September, stehen die knackigen Früchtchen im Mittelpunkt des Kinder-Apfelfestes im Rengsdorfer Kinderkräutergarten des Vereins FloFa. Es winkt unter anderem der Titel des Apfelkönigs.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

VHS Neuwied feierte Sommerfest und startet in das neue Programm

Die VHS startet ins neue Semester: Nach der Sommerpause luden die Neuwieder zur Dozentenkonferenz mit Sommerfest. Dabei standen nicht nur Spaß und Gespräche auf der Tagesordnung, sondern auch eine besondere Ehrung.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

SWN würdigen das Engagement von Jugendlichen

Sich für andere stark machen statt chillen auf der Couch: Jugendliche Ehrenamtler leisten in Vereinen und den Kirchen viel für Gleichaltrige und die Gemeinschaft. Die jungen Helfer standen jetzt im Fokus des Engagement-Preises, den die Neuwieder Stadtwerke in der Deichwelle verliehen.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

Jugendfeuerwehr Puderbach erlebte Berufsfeuerwehrtag

Nachwuchsförderung ist für die Freiwilligen Feuerwehren der gesamten Region ein großes Thema. Die Jugendfeuerwehr in Puderbach erlebte jetzt einen 24-Stunden Tag der Berufsfeuerwehr. Spannend und anspruchsvoll war der Dienst für den Nachwuchs gestaltet worden.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen – Wie können wir schützen und helfen?

Das Kreisjugendamt lädt am Donnerstag, 9. Oktober, zu einem Fachtag zu einem sensiblen Thema ein: Schutz vor und Hilfe nach sexuellem Missbrauch an Jungen und Mädchen sind Gegenstand der Veranstaltung in der Neuwieder Kreisverwaltung, die sowohl Ehrenamtlern als auch Profis der Jugendarbeit wichtige Hilfen an die Hand geben soll.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

Pflege der Rheinbrohler Lay

„Der Arbeitskreis Rheinbrohl leistet wichtige Arbeiten zur Freihaltung der Rheinhänge und zur Schaffung von Lebensraum für seltene Orchideen und Tiere“, sagt Achim Hallerbach, der sich vor Ort ein Bild über die Arbeiten machte.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

Fledermausnachtwanderung – in Oberdreis war was los

Am 5. September unternahm eine Gruppe von rund 45 Personen, davon über ein gutes Dutzend Kinder, einen abendlichen Gang durch den Oberdreiser Wald. Ihr Vorhaben: Fledermäuse zu hören oder sogar zu Gesicht zu bekommen.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

Großmaischeid feierte „Quätsche Kärmes“

Der diesjährige Kirmesjahrgang der „Mäschder-Quätsche Kärmes“ wurden von den Kirmesmädchen Selina Janulov, Lisa Ströder, Milena Grigo mit ihrem Mundschenk Lukas Ehl angeführt. Samstagabend war die große Party im Festzelt mit „Vinnie Cooper“ und einer Superstimmung.


Region | Nachricht vom 16.09.2014

Gibt es Investor für Kiosk mit öffentlicher Toilette in Straßenhaus?

Einen Vorschlag zum Bau einer Kombination aus Kiosk, Imbiss und Toilettenanlage hatten die Fraktionsmitglieder von Bündnis 90/Die Grünen in die Gemeinderatssitzung in Straßenhaus eingebracht. Es soll einen Investor geben, der sich allerdings noch nicht bei der Gemeinde gemeldet hat.


Vereine | Nachricht vom 16.09.2014

Simon Schröder gewinnt Herbstmeeting und jubelt ohne Ende

Das schwere Springderby des „Reiterverein Neuwied e.V.“ gewinnt Simon Schröder mit null Fehlerpunkten. Diesen Sieg vom Sonntag, den 14. September werden die mehreren hundert Zuschauer so schnell nicht vergessen. Sie sahen einen Sieger, der aus dem Jubeln nicht mehr heraus kam.


Kultur | Nachricht vom 16.09.2014

Kunstausstellung der Künstlergruppe Farbenkraft

Die Künstlergruppe Farbenkraft, das sind 14 Malerinnen aus dem Umfeld von Neuwied, stellt alljährlich am zweiten Sonntag im September die neuesten Arbeiten im Hofgut Nettehammer in Miesenheim aus.


Region | Nachricht vom 15.09.2014

In Rengsdorf trafen sich Traktoren- und Veteranenfans

Drei Tage lang veranstaltete der Förderverein der Rockfreunde Rengsdorf das 17. Traktor- und Veteranentreffen auf dem Waldfestplatz in Rengsdorf. Sehr viele Traktoren, Unimogs, Motorräder, Oldtimer, Standmotoren und andere Nutzfahrzeuge waren nach Rengsdorf gekommen, um sich zu präsentieren.


Region | Nachricht vom 15.09.2014

Planspiel Zukunftsdialog 2014: Nachwuchsjournalisten gesucht

Die SPD-Bundestagsfraktion ist erneut auf der Suche nach Nachwuchsjournalistinnen und –journalisten zwischen 16 und 20 Jahren für das diesjährige Planspiel Zukunftsdialog. Vom 9. bis 11. November werden die jungen Journalisten nach Berlin eingeladen. Sie schreiben Artikel, veranstalten Redaktionssitzungen und führen Interviews durch. Bewerbungen können bis zum 10. Oktober eingereicht werden.


Region | Nachricht vom 15.09.2014

Hinweise auf Kindeswohlgefährdung im Landkreis Neuwied steigen weiter an

Knapp 300 Hinweisen auf Gefährdung des Kindeswohls musste das Kreisjugendamt im letzten Jahr nachgehen. Dafür braucht es laut dem Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach dingend quantitative und qualifizierte Fachkräfte für
Gefährdungsdienst und Rufbereitschaft.


Region | Nachricht vom 15.09.2014

Kriegsgräberfürsorge arbeitet gegen das Vergessen und für eine friedvolle Welt

"Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden": Unter diesem Motto arbeitet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge für die Erhaltung und Pflege von rund zwei Millionen deutschen Kriegsgräbern in 100 Ländern. An den jährlichen Haussammlungen beteiligen sich auch Neuwieder Schüler.


Region | Nachricht vom 15.09.2014

Kopfläuse können leicht bekämpft werden

Sie verbreiten sich von Kopf zu Kopf und sind das ganze Jahr aktiv: Kopfläuse fühlen sich nicht nur im Haar von Kindern pudelwohl. Auch wenn die Bekämpfung etwas Mühe macht, lässt sich die Ausbreitung der juckenden Plage aber gut in den Griff kriegen. Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet derzeit keinen starken Anstieg.


Region | Nachricht vom 15.09.2014

36 Kinder wurden zu Aliens in Heimbach-Weis

Notgelandet auf der Erde? "Achtung, die Außerirdischen kommen!" lautete die Überschrift eines Motto-Camps in den letzten beiden Ferienwochen, das 36 Kinder im Berufsbildungswerk Heimbach-Weis erlebten. Inzwischen sind die kleinen Aliens alle wieder wohlbehalten auf ihren Heimatplaneten zurückgekehrt.


Region | Nachricht vom 15.09.2014

Dürrholz präsentierte sich auf der Dierdorfer Gewerbeschau

Unsere Heimat ist schön: So lautet knapp zusammengefasst de Botschaft, die die Ortsgemeinde Dürrholz auf der Dierdorfer Gewerbeschau repräsentierte. Mit von der Partie waren unter anderem die Aktiven der Arbeitsgruppe Naturschutz, die auch einen Einblick in den Dürrholzer Naturerlebnispfad gewährten.


Region | Nachricht vom 15.09.2014

Neue Ausbildungsrunde für Westerwälder Clown-Doktoren startet

Lachen ist die beste Medizin: Das gilt besonders für kranke Kinder. Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) sucht gerade nach Freiwilligen, die sich zu Clown-Doktoren ausbilden lassen wollen, um am Krankenbett von kleinen Patienten für kurze Zeit den Klinikalltag verschwinden zu lassen.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2014

SG Ellingen II punktet in Oberbieber

Auch wenn B-Ligist SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II erst kurz vor Schluss den 2:2 Ausgleichstreffer in der Auswärtspartie beim VfL Oberbieber erzielen konnte, wäre nach dem Spielverlauf auch ein Sieg möglich gewesen.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2014

Lokalderby Marienhausen gegen Herschbach endet Remis

Am Sonntag, den 14. September kam es zum Lokalderby in der Kreisliga A. Die SG Marienhausen/Wienau hatte den Nachbarn aus Herschbach zu Gast. Am Ende gab es ein leistungsgereichtes Unentschieden.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2014

SG Marienhausen II verliert in Dreikirchen

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau musste am Freitagabend, 12. September, in Dreikirchen antreten. Die Gäste unterlagen mit 1:0.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2014

Lea Neumann für ehrenamtliches Engagement geehrt

Seit ihrem zwölften Lebensjahr spielt sie Volleyball: Leo Neumann setzt sich nicht nur auf dem Spielfeld ein, sondern kümmert sich auch um viel Organisatorisches im Volleyballclub Neuwied 77. Dafür kann sie sich jetzt über den Ehrenamtspreis der Neuwieder Stadtwerke freuen.


Werbung