Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 23282 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233


Region | Nachricht vom 20.11.2014

Internetkriminalität – Hacker und Datenklauer im (Firmen-)Netz

Ist Ihr PC oder iPhone, mit dem Sie gerade agieren, vor ungebetenem Zugriff sicher? Datensicherheit ist besonders für Geschäftsführer überlebenswichtig, daher wurden diese von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH zu einer Informationsveranstaltung mit den Internetspezialisten Dr. Michael Falk und Mark Semmler nach Ransbach-Baumbach eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2014

Bad Honnef AG senkt alle Strompreise

Das kommunale Bad Honnefer Versorgungsunternehmen verlangt ab dem Jahreswechsel von seinen Privat- und Gewerbekunden weniger für den Strom. Eine gute Nachricht für Kunden entlang der Rheinschiene, Siebengebirge, Westerwald und im Rhein-Sieg Kreises.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2014

Gourmetbier-Kreation aus Hachenburg

Westerwald-Brauerei braut die 5. Sorte für Gourmet-Bierserie „Hachenburger Selection": Ein fruchtig-eleganter Weizenbock mit 100 Prozent Aromahopfen aus dem brauereieigenen Hopfengarten. Hachenburger Selection Gourmetbiere sind in der Welt der Luxus-Craftbiere mittlerweile deutschlandweit ein Begriff.


Vereine | Nachricht vom 20.11.2014

Rollitennis aus Windhagen Sieger bei „Verein(t) gewinnt“

Die Bad Honnef AG hatte in diesem Jahr wieder den mit 20.000 Euro dotierten Wettbewerb „Verein(t) gewinnt“ ausgeschrieben. Insgesamt 47 Vereine machten mit, 20 Vereine standen am 19. November im Hotelpark „Der Westerwald Treff“ im Finale. Der strahlende Gewinner war der Verein Rollitennis e.V., Windhagen.


Vereine | Nachricht vom 20.11.2014

EHC reist als Außenseiter nach Herne - Sonntag gegen Neuss

Zwei Spiele, zwei schwere Aufgaben: Der EHC Neuwied steht vor einem kniffligen Wochenende in der Oberliga West. Die Reise zum Herner EV am Freitagabend tritt man ganz sicher nicht als Favorit an (Spielbeginn 20 Uhr). Und auch das Heimspiel gegen den Tabellenletzten Neusser EV am Sonntagabend (19 Uhr) ist alles andere als ein Selbstläufer.


Vereine | Nachricht vom 20.11.2014

Karate Herbst im KSC - Viel Spass und besonderes Karate

Wie schon in den Jahren zuvor ist das Herbst Camp des KSC ein Highlight des Jahres, bei dem auch viele Sportler ihre nächste Gürtelprüfung ablegen oder Trainingsinhalte für die nächsten Monate erarbeiten. So konnten die besten Sportler ein Training in Bergisch-Gladbach mit Bundestrainer Thomas Nitschmann besuchen, bei dem die besten Athleten aus Deutschland mit anwesend waren.


Vereine | Nachricht vom 20.11.2014

Rheinbreitbacher Volleyballer suchen Nachwuchs

Die Volleyball-Abteilung des Sportvereins Rheinbreitbach (SVR) sucht Nachwuchs. Der Verein bildet junge Menschen für diese Sportart von der Pieke auf aus. Willkommen sind daher Mädchen und Jungen ab neun Jahren, auch ohne Vorkenntnisse.


Region | Nachricht vom 19.11.2014

Gezielte Hilfe im Heinrich-Haus: Casemanager erhalten Zertifikat

Um die Hilfen und Leistungen für und mit Menschen mit Behinderung individuell zu planen, umzusetzen sowie deren Umsetzung zu kontrollieren gibt es im Heinrich-Haus das so genannte Casemanagement. Die ersten vier Casemanager der Einrichtung haben ihre Weiterbildung jetzt erfolgreich abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 19.11.2014

SWN-Eisstockbahn für die Neuwieder Tafel

Bereits im letzten Jahr war die SWN-Eisstockbahn ein Magnet für Familienausflüge, Klassentreffen oder Weihnachtsfeiern. Da lag es nahe, dass die Eisstockbahn auch den Neuwieder Knuspermarkt 2014 wieder bereichern wird. Einige kleine Veränderungen sollen das Spiel an der Eisbahn noch attraktiver machen.


Region | Nachricht vom 19.11.2014

1.300 folgten Sankt Martin in Oberbieber - neuer Feuer-Standort?

Rund 1.300 kleine und große Teilnehmer zogen in diesem Jahr hinter der Darstellerin des Heiligen Martin auf dem Pferd vom Dorfkern Oberbieber bis zum großen Martinsfeuer an der Reithalle. Wegen des großen Zustroms suchen die Veranstalter nun nach einem neuen Platz für das Feuer.


Region | Nachricht vom 19.11.2014

Viele Wohnungseinbrüche in der Region

Die Zahl der Wohnungseinbrüche nimmt derzeit wieder zu. In der Zeit von Montag, 17. November, bis Dienstag, 18. November verzeichnete die Polizei Straßenhaus insgesamt fünf Wohnungseinbrüche. In einem Fall konnte der Täter durch den Hauseigentümer in die Flucht geschlagen werden.


Region | Nachricht vom 19.11.2014

Neuer HwK-Präsident ist Kurt Krautscheid

Handwerkskammer (HwK) Koblenz stellt Weichen für die künftige Entwicklung des Handwerks. Kurt Krautscheid heißt der neue Präsident der Handwerkskammer Koblenz, Mark Scherhag ist neuer Vizepräsident (Arbeitgeber). Haushalt 2015 mit 27,15 Mio. Euro verabschiedet.


Region | Nachricht vom 19.11.2014

Kristall-Therme und Jugendherberge Leutesdorf kooperieren

Alexander Albrecht, der Betriebsleiter der Bad Hönninger Rheinpark-Therme konnte bei einem Arbeitsgespräch in Mainz mit dem Direktor des rheinland-pfälzischen Jugendherbergswerks, Jakob Geditz, und dessen Marketingleiterin Jessica Braun einige wichtige Eckpunkte einer Zusammenarbeit vereinbaren.


Region | Nachricht vom 19.11.2014

Vortrag: Ist bei Diabetes Heilung möglich?

„Ist Diabetes bald heilbar?“ Dieser Frage geht der Dezember-Vortrag des Krankenhauses Dierdorf/Selters nach. Das Referat am Mittwoch, 3. Dezember (wegen der Feiertage ausnahmsweise am ersten statt am letzten Mittwoch im Monat), um 18:30 Uhr in der Stadthalle Westerburg informiert über den Stand der Forschung, vor allem aber auch über die derzeitigen Möglichkeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.11.2014

Stadtwerke Neuwied (SWN) senken zum Jahreswechsel Strompreise

Die Stadtwerke Neuwied (SWN) senken zum Jahreswechsel die Strompreise. Sie geben dabei nicht nur die minimal reduzierte EEG-Umlage weiter. Die Kunden profitieren vor allem auch von guten Stromeinkäufen der SWN. Der Aufsichtsrat stimmte einer entsprechenden Vorlage der Geschäftsführung zu, dem Preis je Kilowattstunde um 0,595 Cent/brutto zu senken. Ebenso erfreulich: Auch die Gaspreise steigen nicht.


Kurz berichtet | Nachricht vom 19.11.2014

Ehrenamtler-Tag im Mehrgenerationenhaus

Am Samstag, 29. November, veranstaltet das Mehrgenerationenhaus Neuwied ein Küchenhappening, bei dem sich alles um die Herstellung von süßen und herzhaften Delikatessen dreht. Auch nicht-Aktive können sich anmelden.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Kommunalpolitik im Blick - Bürgerforum Heimbach-Weis

Die Bürgerforen des CDU-Ortsverbands Heimbach-Weis/Block gehören seit einigen Jahren zum festen Anlaufpunkt für die Bürger. Die Tradition wird auch in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt. Am Sonntag, 30. November, um 11 Uhr, laden die Christdemokraten in der Gaststätte „Zum Reichwein“ (Hauptstraße) zur nächsten Gesprächsrunde.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Beruf und Bildung im Heinrich-Haus hautnah erleben

Das Berufsbildungswerk (BBW) des Heinrich-Hauses ist immer montags bis freitags geöffnet, doch am Samstag, 22. November stehen die Türen besonders weit offen. Vor allem denjenigen, die sich ganz unverbindlich am Tag der offenen Tür informieren und ausprobieren wollen.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Mit HIV kann man leben - mit Diskriminierung nicht

Das Kreisgesundheitsamt plant zum Welt-Aids-Tag, der jährlich am 1. Dezember stattfindet, wieder einige Aktionen an ausgewählten Schulen im Kreisgebiet: Bei der Kampagne geht es darum, aufzuklären und Diskriminierung und unbegründeter Angst vor Ansteckung entgegenzuwirken.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Berufsrückkehr: Beratung für Frauen stößt auf gute Resonanz

„Wagen Sie den Schritt zurück ins Berufsleben! Sie können das – und Sie schaffen das.“ Seit Mitte des Jahres ermutigt Beraterin Claudia Stümper-Oehl Frauen, nach der Familienphase oder der Pflege von Angehörigen ins Arbeitsleben zurückzukehren.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Das Mittelrheintal diskutiert über Westerwald-Taunus-Tunnel

Die Bürgerinitiativen „Bahnlärm“ hatten zu einer Podiumsdiskussion über die Möglichkeiten den Bahnlärm zu mindern eingeladen. Nach ihrer Meinung gibt es nur eine Möglichkeit, um den unerträglichen Bahnlärm aus dem schönen Rheintal zu verbannen, der Westerwald-Taunus-Tunnel.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Polizei warnt vor Betrugsversuchen mit DHL-Kundenkarten

Betrügereien mit der DHL Packstation kommen auch in der hiesigen Region mal immer wieder vor. Wie zuletzt im Bereich des Westerwaldkreises. Dies nimmt die Polizei nun zum Anlass, auf diese Betrugsmasche hinzuweisen und gibt entsprechende Tipps.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Oft kritisch, nie pessimistisch

Arnold Morkramer und Gerhard Junglas stellen in der Westerwald Bank in Hachenburg aus. Die Sensibilität für politische und gesellschaftliche Entwicklungen, der kritische und fragende Blick auf ebendiese findet sich in vielen ihrer Arbeiten. Ihr Blick, so Junglas, ist dabei „oft kritisch, jedoch nie pessimistisch, macht nachdenklich, aber nicht ängstlich.“


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Abfallgebühren im Kreis Neuwied sollen bis 2019 stabil bleiben

In der Kreistagssitzung am 17. November wurde unter anderem die geprüfte Bilanz 2013 für die Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied vorgelegt. Sie weist trotz Gebührensenkung einen Gewinn von 1,1 Millionen Euro aus. Aus heutiger Sicht können die Preise für die Müllentsorgung der Bevölkerung bis 2019 stabil gehalten werden.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Den Dialekt bewahren: 25 Jahre Mundartstammtisch Honnefeld

Sie wollen den einheimischen Zungenschlag für die Nachwelt festhalten: 1989 trafen sich einige Einwohner der Kirchspiels Honnefeld erstmal, um einen "Gesprächskreis Mundart" zu gründen. Der besteht noch heute als Mundartstammisch weiter und hat für das kommende Jahr sogar einen Mundart-Kalender konzipiert.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Neuanfang mit Kontinuität: Kirchenchor Sayn wählt Vorstand

Der Kirchenchor St. Marien der Abteikirche Sayn startet mit einer neuen, alten Führung in die neue Wahlperiode. Nachdem der bisherige Vorstand nach acht Jahren Amtszeit angekündigt hatte, in das zweite Glied zurücktreten zu wollen, galt es, wichtige Positionen neu zu besetzen und so einen Neuanfang in Kontinuität zu schaffen.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Gesundheitsregion Rhein-Westerwald: Neue Trainer aktiv

Mit Marie Theres Oster und Ingrid Stopperich sind nun gleich zwei neue Nordic-Walking-Trainerinnen in Neuwied im Einsatz. Sie bereichern die "Nordic aktiv Gesundheitsregion Rhein-Westerwald" und erweisen durch ihren Einsatz dem Gesundheitssport einen großen Dienst.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Leistungswettbewerb der Augenoptik: Ehrung der Bundessiegerin

Am 4. und 5. Oktober 2014 fand in Hankensbüttel der Praktische Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks in der Augenoptik statt. Der erste Bundessieger kommt aus Rheinland-Pfalz: Kathrin Derksen aus Neuwied konnte sich gegen 31 Teilnehmer aus ganz Deutschland mit einer glatten Note Eins durchsetzen.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Stress schadet nicht, wenn der Körper Bewegung hat

Ängste, Depressionen oder andere psychische Störungen: Wer seelische Probleme hat, ist nicht allein und kann beim „Selbsthilfenetzwerk gemeindenahe Psychiatrie“ Unterstützung finden. Jetzt lud der Verein mit Sitz in Neuwied zu einem Vortrag rund ums Thema Stress ein.


Region | Nachricht vom 18.11.2014

Leuphana-Projekt: Gute Noten für die Sommerakademie

Lernen, wenn andere ihre Ferien genießen, drei Wochen die schulischen Leistung verbessern und die eigene Kreativität entdecken: Die Teilnehmer der Leuphana Sommerakademie haben viel geleistet. Großes Lob gab es deshalb für die Hauptschüler aus dem Kreis Neuwied, die in einer Feierstunde in der Agentur für Arbeit Neuwied ihre Zertifikate erhielten.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.11.2014

Dierdorfer Gewerbeverein hat Vorstand gewählt

In der Mitgliederversammlung am Dienstag, den 18. November im Cafe Atrium des Seniorenzentrums Uhrturm standen unter anderem die Vorstandswahlen an. Im Vorstand gibt es lediglich kleinere Veränderungen. Der VG-Aktiv-Scheck läuft weiterhin sehr gut.


Vereine | Nachricht vom 18.11.2014

Kantersieg in Frankfurt: Bären fahren zehnten Erfolg in Folge ein

Der EHC Neuwied bleibt in der Oberliga West weiter auf Erfolgskurs und feierte bei der 1b der Frankfurter Löwen den zehnten Saisonsieg in Folge. Die Deichstädter schlugen die Hessen mit 9:1 (1:0, 3:0, 5:1) und festigten damit den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter Füchse Duisburg.


Vereine | Nachricht vom 18.11.2014

Kleinmaischeid eröffnet Karnevalsession mit Geburtstagsfeier

Die Kleinmaischeider Karnevalsgesellschaft (KG) Rot-Weiß feierte am Samstagabend, 15. November 6 mal 11 Jahre Karneval in Kleinmaischeid mit einer großen Geburtstagsparty. DJ Thomas sorgte für die richtige Stimmung. Erwin Rüddel verlieh Ehrennadeln des RKK.


Kultur | Nachricht vom 18.11.2014

"Die acht Frauen": Es wird mörderisch in der Kulturkuppel

Eine verschneite Winternacht, ein Mord - und acht Verdächtige: Die Neuwieder Chamäleons gehen auf die Suche nach einer durchtriebenen Mörderin. Auf dem Spielplan stehen "Die acht Frauen" als Kriminalkomödie von Robert Thomas. Regie führte Julia Becker.


Kultur | Nachricht vom 18.11.2014

Superstimmung beim Konzert "Klangfarben"

Kreisgrenzen spielten keine Rolle beim Konzert unter dem Motto "Colour Your Life" der Formation "Klangfarben und Freunde" in der Eichelhardter Sporthalle. Es war einmal ein Kinderchor in Giesenhausen, die Sängerinnen und Sänger sind heute Erwachsene, die Liebe zum Gesang blieb und zeigte sich beim Konzert.


Kultur | Nachricht vom 18.11.2014

Hermann-Joseph Löhr stellte sein zweites Buch vor

Mit der Veröffentlichung seines zweiten Bandes vervollständigt der Breitscheider Sachbuchautor Hermann-Joseph Löhr seine „111 magischen Orte im rheinischen Westerwald“. Sein neuestes Werk stellte er im Willy-Brandt-Forum in Unkel vor.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Motocross Kids fuhren für Kinder in der Welt

Sie haben eine stolze Summe für andere Kinder eingefahren: Mit der Aktion "Kinder fahren für Kinder" sammelten die Jung-Piloten der Motocross-Europameisterschaft ín Ohlenberg Gelder für den RTL Spendenmarathon. Den Scheck werden sie am Donnerstag, 20. November, live im TV an Moderator Wolfram Kohns überreichen.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Realschule plus Puderbach wird Medienkompetenzschule 2014

In der Puderbacher Realschule Plus herrscht Aufbruchstimmung: Die Schule ist nun Medienkompetenzschule des Landes. Mit einem schuleigenen Medienkonzept konnten die Puderbacher überzeugen und dürfen jetzt 25.000 Euro in multimediale Ausstattung investieren.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Fly & Help-Spendengala brachte 70.000 Euro

Am Samstagabend herrschte ein großes Staraufgebot im Hotel Kameha Grand Bonn. Beliebte Interpreten wie Sängerin Nicole, Thomas Anders, Tenor Johannes Kalpers und Mentalist Chester Sass traten für den guten Zweck auf und sorgten für ein tolles Spendenergebnis.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Genossenschaft macht Schule

Am Raiffeisen-Campus in Wirges ist der Genossenschaftsgründer Name und Programm. Das machten die Weyerbuscher Gespräche der Westerwald Bank deutlich. Sozialkompetenz wird am Campus nicht nur groß geschrieben, sondern permanent erarbeitet, Spanisch und Chinesisch stehen auf dem Lernplan. Und direkt ab Klasse fünf natürlich Leben, Werk und Ideen Friedrich Wilhelm Raiffeisens.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Passant mit Schusswaffe bedroht

In der Nacht zu Sonntag, 16. November, wurde gegen 1 Uhr die Polizei Straßenhaus über eine Bedrohung mit einer Schusswaffe in Dierdorf informiert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen zu dem Vorfall in der Dierdorfer Hauptstraße.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Gedenken an die Opfer der Kriege zum Volkstrauertag

Zum diesjährigen Volkstrauertag begingen in der gesamten Region Bürger und Bürgerinnen Gedenkstunden für die Opfer und Kriegstoten der beiden Weltkriege. Vielfach wurde auch der Opfer der aktuellen Kriegsschauplätze der Welt gedacht. Der Volkstrauertag zählt zu den "stillen Tagen" und wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Advent begangen.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Kommunalpolitikerinnen im Landkreis bilden Netzwerk

60 Ratsfrauen, Beigeordnete und Bürgermeisterinnen waren der Einladung der Gleichstellungsbeauftragten zur Auftaktveranstaltung zu Netzwerkbildung und kommunalpolitischer Fortbildung gefolgt. Die Veranstaltung wurde moderiert von SWR-Journalistin Bärbel Brüggmann.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Aktiver Einbruchschutz: Polizei klingelt an der Haustüre

Die dunkle Jahreszeit ist da und mit der frühen Dunkelheit steigt auch die Gefahr von Wohnungseinbrüchen. Die Polizeiinspektion Straßenhaus will den Bürgern helfen, sich davor zu schützen: Am Mittwoch, 19. November, werden die Beamten in Asbach Beratungen anbieten und zu Haustürgesprächen in Windhagen und Buchholz unterwegs sein.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Rüscheider Dorfbroschüre wurde aktualisiert

Die Dorfbroschüre Rüscheid ist eine Lose-Blatt-Sammlung, die alle wichtigen Informationen rund um die Gemeinde enthält. Von den 35 Seiten der Broschüre wurden 23 jetzt überarbeitet und an die Haushalte verteilt.


Region | Nachricht vom 17.11.2014

Jubiläumskonzert: Bruce Kapusta kommt nach Oberhonnefeld

Oberhonnefeld freut sich auf ein besonderes Weihnachtskonzert: Bruce Kapusta wird mit "Kölsch Klassik Advent und Weihnacht" zu Gast sein und schon das zehnjährige Jubiläum feiern. Auf die Gäste warten kölsche und bekannte traditionelle Lieder als Trompetenklänge zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest


Vereine | Nachricht vom 17.11.2014

SG Ellingen II verliert daheim gegen Oberlahr

Eine hochdramatische Schlussviertelstunde entschädigte die zahlreichen Zuschauer beim 1:3 Erfolg des VfL Oberlahr gegen die gastgebende SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II für eine zuvor in weiten Teilen ereignisarme Partie. Von Beginn an taten sich beide Teams schwer, den gewohnten Spielrhythmus zu finden.


Vereine | Nachricht vom 17.11.2014

SG Puderbach III schlägt Tabellenführer

Nachdem sich die dritte Mannschaft der SGP Puderbach im letzten Spiel nach einem Unentschieden gegen Oberlahr trennte, besiegte das Team am Sonntag, den 17. November in einem hart umkämpften Spiel den Tabellenführer FC Unkel 80 mit einem 2:1 Sieg.


Vereine | Nachricht vom 17.11.2014

SG Marienhausen kann in Neustadt nicht punkten

Die SG Marienhausen spielte am Sonntag 16. November in Neustadt. Die Gäste konnten nur am Anfang des ersten Durchgangs mithalten. Danach dominierte der Gastgeber. Nach dem Wechsel gab es noch ein kurzes Aufbäumen der SG Marienhausen.


Vereine | Nachricht vom 17.11.2014

SG Marienhausen II lässt daheim zwei Punkte liegen

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau hatte am Samstag, den 15. November ein Heimspiel in Wienau. Das Spitzenspiel der Kreisliga C Süd gegen Oetzingen endete 2:2. Aufgrund der Chancen wäre ein Heimsieg durchaus drin gewesen.


Kultur | Nachricht vom 17.11.2014

Patrick Süskinds "Kontrabass" dröhnt in der Kulturkuppel

Normalerweise gehen Kontrabässe unter im Orchester, es gibt keine Soloparts, höchstens Duos. Im Leben des Musikers ist der Kontrabaß Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges. Mit diesem Solo-Stück betritt Chamäleon Neuland, ist mit Hellwig Kamm aber bestens besetzt.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Erste Neuwieder Bildungsmesse ein voller Erfolg

Die Agentur für Arbeit Neuwied veranstaltete gemeinsam mit den Jobcentern des Kreises Altenkirchen und des Kreises Neuwied eine Bildungsmesse in der VHS Neuwied. Weiterbildung und Qualifizierung stand im Mittelpunkt und stieß auf großes Interesse.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Okanona-Basar am Sonntag, 23. November in Selters

Der adventliche Basar der Okanona-Kinderhilfe Namibia startet am Sonntag, 23. November, 11 Uhr im Eingangsbereich des Krankenhauses in Selters. Auch in diesem Jahr gibt es viel zu entdecken,zu kaufen und zu genießen. Der Erlös wird in Swakopmund/Namibia für die Okanona-Kinderhilfe dringend gebraucht.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Engagierte Frauen gesucht

Frauen in der Kommunalpolitik werden gesucht, sie sollen sich für den Helene-Weber-Preis 2015 bewerben. Dazu ruft MdB Erwin Rüddel im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen auf. Helen Weber starb 1962 in Bonn und gilt als eine der "Mütter" des Grundgesetzes.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Auf nasser Fahrbahn in Gegenverkehr gerutscht - drei Verletzte

Auf der Alteck (Dierdorfer Straße) in Neuwied kam es am Sonntagmittag, den 16. November zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW kam in den Gegenverkehr. Dabei wurden drei Personen verletzt, eine davon schwer, und ins Krankenhaus transportiert.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Praxisseminar der Gefahrstoffzüge erfolgreich

Auf dem Werksgelände der Solvay Infra Bad Hönningen fand das Praxisseminar 2014 der Gefahrstoffzüge nördliches Rheinland-Pfalz statt. Ziel solcher Seminare ist es, auf dem Gebiet der Gefahrstoffe den Informationsaustausch und eine mögliche gute Zusammenarbeit zwischen den Wehren im Einsatzfall zu fördern und dieses selten vorkommende Einsatzgeschehen zu üben.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Milch-Laster umgekippt

Es blieb bei Sachschaden, als in Hausen-Bremscheid in der Nacht zum Sonntag (16. November) der Fahrer eines Milchtransporters von der Straße abkam, die Böschung hinunterrutschte und auf dem Fahrzeugdach landete.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Wieder Einbrüche am Wochenende

Die Polizei Straßenhaus hatte sich am Wochenende wieder mit Einbrüchen zu beschäftigen. In Asbach gab es zwei Wohnungseinbrüche. Ob hier ein Tatzusammenhang besteht, kann noch nicht gesagt werden. In Dierdorf gab es an einer Lagerhalle Einbruchsversuche.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Durch Spurwechsel Unfall verursacht und abgehauen

Am 14. November ereignete sich um 16.45 Uhr auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Köln, kurz vor der Abfahrt Fernthal ein Unfall. Der Verursacher flüchtete, die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Andreas Schmidt für weitere 10 Jahre als Wehrleiter bestätigt

Zum Jahresende hin treffen sich die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden der Wehren der Verbandsgemeinde Dierdorf jeweils, um gemeinsam den Jahresabschluss zu begehen. Dabei stehen immer eine ganze Reihe Beförderungen und Ehrungen an. Andreas Schmidt ist für weitere 10 Jahre Wehrleiter.


Region | Nachricht vom 16.11.2014

Neuwieder IG Metall holte die Jugend zum Cage Soccer

Fußball verbindet: Deshalb richteten die jungen Mitglieder der IG Metall Neuwied am Samstag, 8. November, bereits ihr zweites Cage Soccer Turnier mit anschließender Siegesfeier im Sportpark Weißenthurm aus, dieses Mal gemeinsam mit den jungen Metallern der IG Metall Verwaltungsstelle Koblenz.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.11.2014

Günther Wintergarten spendet an Gesangvereine

Am 21. September lud die Firma Günther Wintergarten Fenster & Türen GmbH in Oberraden zu einem Tag der offenen Tür. Die Einnahmen dieses Tages wurden nun an Gesangvereine der Verbandsgemeinde Rengsdorf gespendet. Das Familienunternehmen stockte den Spendenbeitrag noch erheblich auf.


Kultur | Nachricht vom 16.11.2014

Die musikalische Hölle glühte in Hachenburg

Im Rahmen des Figurentheaterfestivals holte die Kulturzeit Hachenburg wieder einmal einen Großmeister des Puppenspiels auf die Bühne der Stadthalle: Am Samstag, den 15. November spielte Marc Schnittger „Die musikalische Hölle - Eine Odyssee durch Zeit, Raum und Klang“. Mit gekonnter Puppen- und Stimmführung faszinierte Schnittger das Publikum.


Region | Nachricht vom 15.11.2014

Erste zentrale Beförderungsveranstaltung der Feuerwehr

Am Freitag, 14. November, fand die erste zentrale Beförderungsveranstaltung aller Feuerwehren der Verbandsgemeinde Puderbach statt. Im Gemeinschaftshaus in Puderbach kamen sowohl Aktive Mitglieder der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde samt Partner, als auch die Alterskameraden, politische Vertreter, sowie Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr zusammen.


Region | Nachricht vom 15.11.2014

IGS Neuwied ist „MINT-freundliche Schule“

Die IGS Neuwied wurde neben weiteren 19 Schulen in Rheinland-Pfalz als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. MINT steht für die Schwerpunktsetzung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.


Vereine | Nachricht vom 15.11.2014

F-Jugend der SG Marienhausen setzt Siegesserie fort

Das letzte Meisterschaftsspiel der Hinrunde fand am 15. November zu Hause gegen die JK Horressen statt. Die F-Jugend der SG Marienhausen / Wienau / Roßbach / Mündersbach setzte ihre beeindruckende Siegesserie fort und gewann am Ende völlig verdient mit 6:4 Toren.


Kultur | Nachricht vom 15.11.2014

Rocker unter Strom in Herschbach

Bereits die Freitagabend-Vorstellung des Comedian Sven Hieronymus alias „Rocker“ im Chic-Saal Herschbach war ausverkauft. Für Samstag, 15. November, gibt es auch keine Karten mehr. Der Rocker erzählte aus seinem tragischen Leben früher und heute und hielt mit seinen Sprüchen das Publikum am Lachen.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Eisstockspaß auf dem Neuwieder Knuspermarkt

Es knuspert wieder auf dem Neuwieder Luisenplatz. Vom 24. November bis zum 23. Dezember bilden Häuschen in "Keks-Optik" die stimmungsvolle Kulisse für den Knuspermarkt und bieten sowohl professionellen Händlern als auch Vereinen Raum, ihre Produkte anzubieten.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Neue Spende fürs Neuwieder Jugendzentrum

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hatte gerade den Förderbescheid für den Neubau des Jugendzentrums überbracht, da gab es für den Neuwieder Jugendbeirat schon wieder Grund zur Freude: Die Firma REWE Jörg Müller spendete 350 Euro für die Ausstattung des Jugendhauses.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Wenn Grabsteine Geschichten erzählen…

Geschichte vor Ort erleben – dazu bietet der Alte Friedhof in der Neuwieder Julius-Remy-Straße Gelegenheit. Denn die Gräber und ihre Symbolik haben viel über die Zeit zu erzählen, in denen sie entstanden sind. Am Sonntag, 23. November, beginnt um 11.15 Uhr die nächste und für dieses Jahr gleichzeitig die letzte Führung „Alter Friedhof“.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Identsystem für Abfallbehälter: Chip bringt mehr Gebührengerechtigkeit

Das so genannte Identsystem für die Abfallbehälter der Kreisabfallwirtschaft ist inzwischen auch im Bereich der Stadt Neuwied im Echtbetrieb. Das heißt: Im gesamten Landkreis werden nur noch mit Identchip ausgerüstete und eindeutig zugeordnete Abfallbehälter geleert.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Werner Wittlich erhält Handwerkszeichen in Gold

Der Präsident des ZDH, Hans Peter Wollseifer, würdigte das ehrenamtliche Engagement von Kammerpräsident Werner Wittlich und verlieh ihm für seine Verdienste das Handwerkszeichen in Gold, die höchste Auszeichnung des deutschen Handwerks.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Mehr BAföG für mehr Chancengleichheit

Die 25. BAföG-Novelle, die der Deutsche Bundestag am 13. November 2014 in 2./3. Lesung verabschiedet hat, bringt ab dem 1. August 2016 spürbare Verbesserungen für Auszubildende und Studierende.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Theaterverein Thalia lädt ein

Der Theaterverein Thalia Buchholz tritt am Samstag, 22 November, 18 Uhr mit dem neuen Stück im Kaplan-Dasbach Haus in Horhausen auf. Eine flotte Komödie steht auf dem Programm. Es geht auf einen Campingplatz.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

DRK Kamillus Klinik als Diabeteszentrum zertifiziert

Die DRK Kamillus Klinik sichert die Versorgung der Diabetiker in der Region. Dafür hat die DRK Kamillus Klinik Asbach erneut das Zertifikat „Stationäre Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 2-Diabetes/Zertifiziertes Diabeteszentrum“ von der Deutschen Diabetes Gesellschaft erhalten.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Lehrerinformationstage der Wirtschaft 2014

IHK und HwK Koblenz haben auch in diesem Jahr wieder die Lehrerinformationstage veranstaltet, um Lehrer über die duale Berufsausbildung zu informieren. An zwei Tagen konnten sich dabei Lehrer aller weiterführenden Schulen im Gespräch mit Unternehmern über bildungspolitische Themen austauschen.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Unfall mit Sachschaden nach gefährlichem Überholmanöver

Die Polizei Linz sucht einen silbernen Kleinwagen, der einen Unfall verursacht hat und einfach weiterfuhr. Der Kleinwagen hatte sehr riskant überholt und einen Honda-Fahrer zu einer Vollbremsung gezwungen.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Leichenfund in Puderbach

Am Freitag, 14. November, wurde im Treppenbereich der Parkplatzanlage des Kik und Norma in Puderbach eine Leiche gefunden. Die Ermittlungen ergaben zwischenzeitlich, dass der Mann eines natürlichen Todes gestorben ist.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Stadt Neuwied öffnet Brief-Abstimmungsbüro

Am Sonntag, 14. Dezember, stimmen die Neuwieder Bürgerinnen und Bürger über die Änderung der Hauptsatzung ab. Es wird darüber entschieden, ob die Anzahl der hauptamtlichen Beigeordneten von aktuell zwei auf drei geändert wird. Ab Montag, 24. November, öffnet das Brief-Abstimmungsbüro der Stadtverwaltung Neuwied.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Geschmackvolles und Individuelles bei HwK-Winterausstellung

Es ist wieder soweit! Die traditionelle Winterausstellung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz lädt ab sofort bis zum 23. Dezember in die Galerie Handwerk, Rizzastraße 24-26 in Koblenz, ein. Kenner haben diesen Termin seit langem notiert, denn sie wissen, hier gibt es geschmackvolle, individuell in Handarbeit gefertigte Geschenke.


Region | Nachricht vom 14.11.2014

Landkreistag Rheinland Pfalz tagte in Grenzau

Zwei Tage lang, am 13. und 14. November, kam die 69. Versammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz in Grenzau zusammen. Als Ehrengäste waren unter anderem EU-Kommissar Günther Oettinger und die Ministerpräsidentin Malu Dreyer gekommen.


Kultur | Nachricht vom 14.11.2014

Ausstellung von Gehad Abo-Ngelah eröffnet

Der Bad Hönninger Künstler Gehad Abo-Ngelah zeigte am Donnerstag, den 13. November im Rathaus Bad Hönningen seine Bilder der Öffentlichkeit. Die Ausstellung ist noch bis Ende Januar 2015 zu sehen.


Region | Nachricht vom 13.11.2014

Reggio-Pädagogik bei VHS Neuwied lernen

Die VHS Neuwied startet im Jahr 2015 mit der Weiterbildung zur Fachkraft reggioinspiriertes Lernen. Die Reggio-Pädagogik ist in den späten 60er Jahren des 20. Jahrhunderts im nord-italienischen Reggio Emilia entwickelt worden.


Region | Nachricht vom 13.11.2014

Polizei warnt vor so genannten „Kräutermischungen“

Wie der Polizei am 12. November mitgeteilt wurde, mussten an diesem Tag drei Schüler (16 und 18 Jahre alt), die eine Kräutermischung geraucht haben, mit gesundheitlichen Problemen in ein Neuwieder Krankenhaus eingeliefert werden. Erst am vergangenen Sonntag, 9. November kam es zu einem ähnlichen Rettungseinsatz in der Verbandsgemeinde Pellenz.


Region | Nachricht vom 13.11.2014

Gewalt in der Pflege – Ein brisantes Thema für die Zukunft

Pflegebedürftigkeit ist nie leicht, weder für den betroffenen Menschen noch für den Pflegenden. Wenn Überforderung und Unwissenheit zu Gewalt führen, wird es jedoch kritisch. Diesem Thema widmete sich kürzlich ein Workshop des Runden Tisch Rhein Westerwald.


Region | Nachricht vom 13.11.2014

Chinesische Fachleute aus Politik und Wirtschaft zu Besuch

Sie sollen vertieft werden, die freundschaftlichen Kontakte zwischen Neuwied und der chinesischen Stadt Suqian. Das jedenfalls war Ziel des Besuches von Wang Tianqi, Oberbürgermeister der Stadtregierung Suqian, der mit einer Delegation von Wirtschaftsfachleuten aus der chinesischen Region anreiste. Damit war bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Abordnung aus Suqian in Neuwied zu Gast.


Region | Nachricht vom 13.11.2014

Vortrag: Vorsicht geboten bei Schwindel und Kopfschmerzen

Unter dem Titel "Der Neurologe als Spezialist für Kopfschmerz und Schwindel" steht am Mittwoch, 26. November, der nächste Gesundheitsvortrag des Krankenhauses Dierdorf/Selters an. Chefarzt Dr. Benjamin Bereznai, PhD, spricht ab 18.30 Uhr im Raum Johanniter des Hauses Dierdorf über dieses Thema.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.11.2014

Weinabteilung des Rewe-Marktes in Rengsdorf ausgezeichnet

Der Rewe-Markt von Michael Glück erfreut sich seit 30 Jahren in Rengsdorf großer Beliebtheit. Eine Besonderheit ist die große Weinabteilung, die 1.200 Sorten Wein umfasst, davon die Hälfte aus fast allen deutschen Weinanbaugebieten. Diese Kompetenz wurde jetzt beim Wettbewerb "Ausgezeichnete Weinabteilung 2014" mit Platz 1 bundesweit belohnt.


Vereine | Nachricht vom 13.11.2014

Bären spielen am Sonntag auswärts in Frankfurt

Der EHC Neuwied kann erstmals seit Wochen am Freitagabend durchschnaufen – weder in der Oberliga West noch im Rheinland-Pfalz-Pokal steht eine Partie an. Die Bären können also Kräfte sammeln für das Auswärtsspiel am Sonntag bei der 1b der Frankfurter Löwen.


Region | Nachricht vom 12.11.2014

Keramik-Cup erstmals mit Teilnehmern aus den USA

Die Gruppenauslosung für den Westerwälder Keramik-Cup 2015 wartete mit einer Premiere auf: Erstmals war ein Team aus den USA im Lostopf. Damit nehmen im Januar U17-Mannschaften aus insgesamt sechs Ländern am internationalen U17 Rheinland-Pfalz-Masters-Turnier in Montabaur teil.


Region | Nachricht vom 12.11.2014

Buttersäure in Neuwieder Wohnsiedlung löste Großeinsatz aus

Dienstagnacht, den 11. November wurde die Feuerwehr Neuwied zu einer starken Geruchsbelästigung auf dem „Weißer Berg“ gerufen. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um Buttersäure handelt. Eine Person wurde rettungsdienstlich behandelt.


Region | Nachricht vom 12.11.2014

"Sie haben gewonnen!" - Polizei warnt vor Betrug am Telefon

"Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!" Was am Telefon wie eine gute Nachricht klingt, entwickelt sich schnell zu einem teuren Betrug. Die Polizei warnt vor einer aktuellen Masche, die Gaunern schon hohe Summen eingetragen hat.


Region | Nachricht vom 12.11.2014

Martinszug in Puderbach gut besucht

Die Veranstalter, die Ortsgemeinde Puderbach und der Verkehrs- und Verschönerungsverein Puderbach, freuten sich über die große Beteiligung am diesjährigen Martinszug. Erstmalig brannte das Martinsfeuer am Alten Bahnhof.


Region | Nachricht vom 12.11.2014

Grohmann zieht Kandidatur zum Verbandsbürgermeister zurück

Der Fraktionssprecher der CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat und Kandidat für das Verbandsbürgermeisteramt, Joachim Grohmann, teilte seiner Partei in einer außerordentlichen Sitzung von Fraktion und Gemeindeverbandsvorstand mit, dass er aus gesundheitlichen Gründen „kürzer“ treten müsse. Er legte den Fraktionsvorsitz nieder und wird seine Kandidatur als Verbandsbürgermeister zurückziehen.


Region | Nachricht vom 12.11.2014

St. Martin hielt Einzug in Urbach

Am 10. November war es soweit: In Urbach fand der große Sankt-Martinszug statt. Kindergarten Wichtelnest und Märkerwaldschule waren vertreten und Eltern und Großeltern begleiteten die Kinder.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.11.2014

„Mein letzter Wille“ – 3. Neuwieder Erbrechtstag bei der Sparkasse

"Wer soll mein Erbe sein? Was gibt es zu berücksichtigen? Welche steuerlichen Auswirkungen hat meine Entscheidung? Oder soll ich schon jetzt etwas verschenken?“ Warum es so wichtig ist, sich zeitig mit diesen Fragen zu beschäftigen, zeigte der 3. Neuwieder Erbrechtstag am 6. November 2014.


Vereine | Nachricht vom 12.11.2014

Profi-Trainer besuchte SG Puderbach

Er kann auf eine erfolgreiche Karriere als aktiver Profi und Trainer zurück blicken und gilt als Inbegriff des Co-Trainers der Bundesliga – Peter Hermann aus Kleinmaischeid besuchte am Montag, 10. November, die SG Puderbach, um mit den Junioren-Trainern der JSG Puderbach über Trainingsmethoden zu sprechen. Im Anschluss trainierte er mit der B-Jugend des Vereins.


Werbung