Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 22038 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221


Region | Nachricht vom 03.08.2014

Heddesdorfer wollen 44. Bergfest feiern

Am 9. und 10. August wollen die Heddesdorfer auf ihrem Vereinsgelände an der Bimsstraße ihr traditionelles Bergfest feiern. Nur einmal, 2012, war das Bergfest ausgefallen; wegen der seinerzeit anstehenden Feier 1050 – Jahre Heddesdorf.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.08.2014

Eveline Lemke besucht Niedax in St. Katharinen

Das Weltunternehmen Niedax hat in eine neue Halle in St. Katharinen insgesamt 21 Millionen Euro investiert. Unter 10.000 Quadratmetern Hallendach sind die Abläufe Schweißerei, Verzinkerei, Verpackung und Versand optimiert. Davon machte sich die Politik nun vor Ort ein Bild.


Vereine | Nachricht vom 03.08.2014

SG Melsbach-Altwied gewinnt überraschend Amtspokal

Die Spiele um den Amtspokal der Verbandsgemeinde Rengsdorf brachten am Sonntag, den 3. August eine faustdicke Überraschung. Am Ende jubelten im Stadion von Straßenhaus die Kicker der SG Melsbach-Altwied. Sie hatte keiner auf der Rechnung gehabt.


Region | Nachricht vom 02.08.2014

Kleintransporter auf der A3 stand in Flammen

Am Samstagnachmittag (2.8.) wurde die Feuerwehr Neustadt zu einem Fahrzeugbrand auf die A 3 alarmiert. Das brennende Fahrzeug, ein Kleintransporter, stand gegen 14.30 Uhr an der Zufahrt zum Rastplatz Fernthal. Der Wagen brannte beim Eintreffen der Feuerwehr Neustadt lichterloh.


Region | Nachricht vom 02.08.2014

Ein Schiff aus Blumen erinnert an Engerser Werft

Geschichte in Blumenform! In Engers am Rhein gab es im vorigen Jahrhundert mal eine Werft. Man sieht heute nichts mehr davon. Außer jetzt wieder – die Form eines Schiffsrumpfs als Blumenbeet mit bunten Pflanzen drin. Darum gekümmert hat sich der Stadtbeigeordnete Jürgen Moritz.


Region | Nachricht vom 02.08.2014

Kindergärten der VG Bad Hönningen freuen sich über 2.000 Euro

Am Donnerstag (31.7.) gab es für die Kindergärten der Verbandsgemeinde Bad Hönningen einen Anlass zur Freude: Im Rahmen des Spendenprogrammes „EVM-Ehrensche“ stellt die Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) der Verbandsgemeinde einen Spendenbetrag in Höhe von 2.000 Euro zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 02.08.2014

Schwimmabzeichen im Wiedtalbad machen

Im Wiedtalbad können Kinder alle Schwimmabzeichen ablegen. Frosch, Seepferdchen und Fisch sind jederzeit möglich und kostenfrei im Eintrittspreis enthalten. Für die Abzeichen Bronze, Silber und Gold wird um Anmeldung gebeten. Die Gebühren betragen dabei je 2,50 Euro.


Region | Nachricht vom 02.08.2014

Juniortechniker-Workshops fördern Berufsorientierung

Oliver möchte einmal Fachinformatiker werden. Im Juniortechniker-Workshop „PC-Systemtechnik“ bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz lernt der 14-Jährige das Innenleben eines Computers kennen. Der Schüler besucht bereits zum zweiten Mal einen Juniortechniker-Workshop.


Region | Nachricht vom 02.08.2014

Mega-Stau durch Nature One

Das Techno-Festival Nature One in Kastellaun/Hunsrück hat zu einem mittelschweren Verkehrschaos auf den Zufahrtsstraßen geführt. Am Donnerstag (31.7.) meldete die Polizei: „Mehr Stop als Go. Die innerörtlichen Straßen in Kastellaun verstopfen mehr und mehr. Aus Richtung Wüschheim/L226 ist auch Stillstand!“


Region | Nachricht vom 02.08.2014

Buchholzer Firma war bei Nürburgring-Rad-Event dabei

Empur und das Rad-am-Ring-Sportfestival auf dem Nürburgring – das gehört seit mittlerweile sieben Jahren fest zusammen. Auch in diesem Jahr stellten zwei 8er-MTB-Teams von Empur-Chef Sven Eckert wieder ihre sportlichen Höchstleistungen unter Beweis. Beteiligt hatten sich auch sieben Unternehmens-Kunden aus dem SHK-Fachhandwerk.


Region | Nachricht vom 02.08.2014

ADAC Mittelrhein-Classic 2014 im Westerwald

Die beliebte Oldtimer-Rallye des ADAC mit Start und Ziel in Bad Ems führte großräumig durch den Westerwald. Das Wetter ließ verdeckloses Cabrio-Fahren zu. Alle Fahrzeuge waren im Bestzustand unterwegs und wurden entsprechend bewundert. Fahrer und Zuschauer an der Stecke hatten ihren Spaß.


Kultur | Nachricht vom 02.08.2014

Gitarre trifft Kabarett

Duo Becker und Becker zusammen mit Heri Lehnert: Auftritt im Rahmen der „Festspiele am Rheinblick“. Vater-Sohn-Gespann machen Musik, Heri Lehnert wird für kabarettistische Intermezzi sorgen. Gitarre trifft Kabarett und Satire auf Saiteninstrumente.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Hinweise zu verschwundenen Katzen erbeten

Im Zeitraum um den 30. Juli wurden in der Ortslage Neuwied-Oberbieber rote Plastiktonnen aufgestellt, die eventuell im Zusammenhang mit dem Verschwinden von Katzen stehen könnten. Die Polizei Neuwied bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Jagdgenossenschaft unterstützt Jugendtreff

„Bei den über tausend Eigentümern von meist kleinen Waldparzellen wäre der Aufwand für die Aufteilung der Einnahmen sehr hoch, oft kämen nur wenige Cent oder Euro zusammen“, so der Vorsteher der Jagdgenossenschaft Dieter Kral. Deshalb spendet die Jagdgenossenschaft den Erlös aus der Jagdpacht seit vielen Jahren für gemeinnützige Zwecke.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Motorsäge an Feuerwehr Dernbach gespendet

Die Firma Gartenwelt Frey aus Dernbach hat anlässlich des Tages der offenen Tür eine neue Motorsäge an die Feuerwehr Dernbach übergeben.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Fit für den Meisterbrief

Die Westerwald-Akademie der HwK Koblenz bietet ab September wieder Kurse in Voll- und Teilzeit für angehende Meister an. Die Kurse in der Westerwald-Akademie in Wissen können in Voll- oder Teilzeit besucht werden, Informationen gibt es bei der Handwerkskammer (HwK) in Koblenz.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Grüne informieren sich im Marienhaus Klinikum

Dr. Dr. Rahim Schmidt, gesundheitspolitischer Sprecher und Elisabeth Bröskamp, familienpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis90/Die Grünen in Rheinland-Pfalz zu Besuch bei Prof. Dr. Christof Schenkel-Häger, Ärztlicher Direktor des Marienhaus Klinikums Bendorf – Neuwied – Waldbreitbach.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Mahlert dankt Karl-Josef Rings

Der bisherige Leiter des Seniorenarbeitskreises der Industriegewerkschaft BCE Bad Hönningen, Karl-Josef Rings, gibt nach langjähriger äußerst erfolgreicher Tätigkeit sein Amt in jüngere Hände. Michael Mahlert, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, dankte dem Scheidenden und gratulierte dem Nachfolger zum Amtsantritt.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Ortsgemeinderat Döttesfeld konstituiert sich

Stefan Gräbel und Melanie Kaul zu neuen Beigeordneten gewählt. In Döttesfeld hat Ortsbürgermeister Martin Fischbach seine fünfte Amtszeit angetreten. Er bekam bei der Wahl im Mai 85,71 Prozent der Stimmen.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Gladbacher Jugendtreff präsentiert sich mit Erfolg

Zu einem entspannten Grillabend hatten Jugendlichen ihre Familien und ortsansässige Vereine in den Jugendtreff Gladbach eingeladen, um die Einrichtung des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied und deren Aktivitäten besser kennen zu lernen.


Region | Nachricht vom 01.08.2014

Ab 11. August Berggärtenstraße einseitig gesperrt

Die Stadt Neuwied nutzt die Sommerferien für die dringend notwendige Sanierung eines Fahrstreifens in der Berggärtenstraße (B42). Rund vier Wochen dürften die am Montag, 11. August, beginnende Maßnahme dauern.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2014

Geführte Kräuterwanderung entlang des Limes

Am Samstag, den 6. September bietet die Römerwelt wieder Gelegenheit die heimischen Wildkräuter entlang des Limes zu entdecken. Anschließend gibt es einen Workshop "Kräuterdelikatessen" in der Römerwelt Rheinbrohl. Anmeldung ist erforderlich.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2014

Sommernacht im Museum in der Römerwelt Rheinbrohl

Zum Ausklang der großen Sommerferien bietet das Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl Gelegenheit mal einen schönen Museumsabend zu erleben. Am 23. August, von 18 bis 23 Uhr wird bei Lagerfeuer, Würstchen und Stockbrot der Außenbereich erobert.


Region | Nachricht vom 31.07.2014

Landkreis startet Bürgerbeteiligung in Nahverkehrsplanung

Der Nahverkehrsplan des Landkreises Neuwied ist in die Jahre gekommen. Viele Projekte konnten erfreulicherweise umgesetzt werden, so dass der öffentliche Personennahverkehr im Landkreis Neuwied im Vergleich zu anderen Regionen heute in vielen Bereichen über einen guten Standard verfügt. Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach ruft zur Mitgestaltung auf.


Region | Nachricht vom 31.07.2014

Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Juli

Die Arbeitsagentur Neuwied, zuständig für Landkreise Neuwied und Altenkirchen, vermeldet einen saisonbedingten Anstieg der Arbeitslosenzahlen. Die Quote steigt auf 5,8 Prozent, bundesweit liegt sie bei 6,6 Prozent. Im Bereich der Jobcenter der beiden Landkreise stieg die Zahl der Langzeitarbeitslosen allerdings kräftig an, auf mittlerweile mehr als 6000 Betroffene.


Region | Nachricht vom 31.07.2014

"Sepa" hat nur bei Auslandszahlungsverkehr Vorteile

Ende der Verlängerung: Ab dem 1. August gilt im Zahlungsverkehr für alle Unternehmen nun endgültig das "Single Euro Payment Area"-Verfahren Sepa. Für Unternehmen mit Auslandszahlungsverkehr bedeutet dies nun eine schnellere Zahlungsabwicklung und geringere Kosten, sagt die Industrie- und Handelskammer. Aber nur für diese.


Region | Nachricht vom 31.07.2014

IHK hält nichts von Sanktionen gegen Russland

Vor dem Hintergrund der Sanktionen gegen Russland rechnet die Industrie- und Handelskammer Koblenz mit deutlichen Auswirkungen auch auf die heimische Wirtschaft. „Insbesondere Betriebe aus der Industrie, die Geschäftsbeziehungen nach Russland haben, werden leiden“, schätzt Ralf Lawaczeck, Geschäftsführer des Bereichs Industrie bei der IHK Koblenz.


Region | Nachricht vom 31.07.2014

Vandalismus an der Adenauerhütte

Die auf dem Rheinbrohler Erberich, direkt am RheinSteig gelegene Schutzhütte wurde am Samstagabend (26.7.) circa gegen 21.30 Uhr mutwillig beschädigt. Unbekannte Täter haben die Bretter der Seitenwände herausgeschlagen.


Region | Nachricht vom 31.07.2014

Hannelore Wegner tritt wohlverdienten Ruhestand an

1964 startete Hannelore Wegner bei der Stadtverwaltung Duderstadt ihre Ausbildung zur Verwaltungsangestellten. Wahrscheinlich hätte sie sich damals nicht träumen lassen, fast genau 50 Jahre später als Sachbearbeiterin für Kindertagesstätten bei der Stadtverwaltung Neuwied ihren letzten Arbeitstag zu erleben.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Ab 1. August wird Betreuungsgeld angehoben

"Eltern, die ihre Kinder bis zum dritten Geburtstag selbst betreuen, können ab August mehr Betreuungsgeld erhalten. Dann wird der monatliche Betrag auf 150 Euro angehoben", teilt der erste Kreisbeigeordnete und zuständige Dezernent für Jugend und Familie Achim Hallerbach mit.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Gesundheits- und Pflegedialog in Bad Hönningen

Zu einem Dialog mit interessierten Bürgern und Ärzten hatte der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Joachim Grohmann eingeladen. Gemeinsam mit MdB Erwin Rüddel wurde in einer Gesprächsrunde über die Probleme in der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum angesichts des Nachwuchsmangels diskutiert.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Alice-Salomon-Schule war im Rheinwaldheim

Linzer Schülerinnen und Schüler der Alice-Salomon-Schule kamen im Rahmen ihrer Altenpflegeausbildung wieder ins Rheinwaldheim. Die Gemüsesuppe war bei allen gefragt. Seit nun sieben Jahren besteht die Zusammenarbeit mit dem Rheinwaldheim.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

22. Wolfswinkeler Hundetage vom 12. bis 14. September

Die Wolfswinkeler Hundetage, die in diesem Jahr vom 12. bis zum 14. September stattfinden, wollen das gesamte Spektrum des Hundeverhaltes aus Sicht von Wissenschaft und Praxis beleuchten. Was ist normal, was ist problematisch aber harmlos und was ist ein tiefgreifendes pathologisches Problem für Hundehalter? Es gibt noch freie Plätze.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Unterhaltszahler kommen ihren Verpflichtungen nicht nach

Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/Die Grünen) aus Straßenhaus stellte Fragen zum Unterhaltsvorschuss im Kreis Neuwied an das zuständige Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen in Mainz. 2013 wurden von Stadt und Kreis Unterhaltszahlungen in Höhe von 1.650.000 Euro vorgestreckt. Nur 486.000 Euro haben die Unterhaltspflichtigen an den Kreis zurückerstattet.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Pflegefall in der Familie – was jetzt?

Der Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel war Referent einer gut besuchten Informations- und Diskussionsveranstaltung der Frauen Union im CDU-Kreisverband Neuwied. Die Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus in Neustadt widmete sich insbesondere dem Aspekt „Pflegefall in der Familie – was jetzt?“.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Kinder verlieren die Angst vor dem Krankenhaus

Künftige ABC-Schützen aus Dernbach zu Besuch in der Dierdorfer Klinik. Sechs Kinder des Dernbacher Kindergartens „Spatzennest“ haben mit ihren Erzieherinnen das Krankenhaus in Dierdorf erkundet.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Rheinwaldheim - Senioren feierten Sommerfest

Den Bewohnern des Rheinwaldheims in Arienheller wurde ein buntes Programm rund ums das diesjährigen Sommerfest geboten. Die unterschiedlichen Gesangsdarbietungen kamen gut an.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Nachts im Spatzennest

Traditionell endet die Kindergartenzeit im Spatzennest mit einer Übernachtung in der Kita. In diesem Jahr trafen sich Erzieher und „Schlaue Füchse“ (Vorschulkinder) mit großem Schlafgepäck im Kindergarten.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Vermisstensuche im Gange - Polizei sucht Hinweise

Aktuelles: Auch am Donnerstag, 31. August, sind in der Region rund um Reiferscheid die Suchmaßnahmen nach dem 39-jährigen Nikolai Sliptchenko in vollem Gange. Ein Großaufgebot der örtlichen Feuerwehren, der Bereitschaftspolizei und ein Hubschrauber suchen nach dem Vermissten. Eine Eigengefährdung des Mannes kann die Polizei derzeit nicht ausschließen und bittet um Mithilfe der Bevölkerung und um Hinweise.


Region | Nachricht vom 30.07.2014

Hilferufe der Ehefrau retteten Schmuckhändler

Ein besonders dreister Überfall ereignete sich am Mittwochnachmittag (30.7.) in der Neuwieder Innenstadt. Wie die Polizei am Abend mitteilte, betraten gegen 15.20 Uhr zwei männliche Personen das Ladenlokal eines Schmuckhändlers und griffen den Ladenbesitzer an.


Vereine | Nachricht vom 30.07.2014

SV Rengsdorf veranstaltet Fußball-Ferien-Camp

Seit nunmehr 14 Jahren und mit bisher über 4.000 Kindern veranstaltet die Feel-Free Events GmbH ihre einwöchigen Camps rund um den Fußballsport statt. Durch ausgebildete Trainer werden den Kindern in spielerischer Form Kind- und jugendgerechte Inhalte des Fußballsports vermittelt.


Vereine | Nachricht vom 30.07.2014

Jahreshauptversammlung KG Rot-Weiß Kleinmaischeid

Am 13. Juni fand im Maischeider Hof die Jahreshauptversammlung der "Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß" Kleinmaischeid statt. Rückblick, Terminplanung und Neuwahl standen auf der Tagesordnung.


Vereine | Nachricht vom 30.07.2014

Montabaur und Höhr-Grenzhausen stellen die Meistermannschaften

Es ist Tradition, dass der Pferdesportverband Rhein-Westerwald alljährlich seine Bezirksmeisterschaften mit einem Partnerverein veranstaltet. So wurde die Ausrichtung des Turniers 2014 mit über 1.300 Nennungen in die Hände des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Dierdorf gelegt. Zwei Vereine aus dem Westerwaldkreis – Montabaur und Höhr-Grenzhausen – wurden Mannschaftsmeister in Springen und Dressur.


Region | Nachricht vom 29.07.2014

Julia Klöckner auf Sommertour

In diesem Jahr dreht sich die Sommertour von Julia Klöckner um nachhaltige Bildung und Inklusion. Sie besuchte am Dienstag, dem 29. Juli, den CAP-Markt in St. Katherinen. Drei Stunden lang war die Landeschefin der CDU in dem Integrations-Supermarkt. Dort arbeiten Menschen mit Besonderheiten und Nichtbehinderte zusammen.


Region | Nachricht vom 29.07.2014

„Rollende Waldschule“ zu Besuch im Spatzennest

Bei der „ rollenden Waldschule“ haben die Kinder die Gelegenheit, Tiere aus den heimischen Wäldern genauer kennen zu lernen. Während ausgestopfte Tiere wie Hase, Fuchs, Maulwurf und andere sogar gestreichelt werden durften, konnten die heimischen Vögel nur im Anhänger bewundert werden.


Region | Nachricht vom 29.07.2014

Lesepaten - engagiert und motiviert

Nach einem Jahr ehrenamtlichen Engagements halten die Lesepaten von "Geschichten verbinden Generationen" nun stolz ihre Bescheinigungen in den Händen. Jugendlichen wird so einiges nachgesagt. Doch die Neuwieder Lesepaten beweisen sich als engagiert und motiviert.


Region | Nachricht vom 29.07.2014

Programm der Kreis-Volkshochschule Neuwied geht online

Am 1. August geht das abwechslungsreiche Herbst- und Winterprogramm der Kreis-Volkshochschule Neuwied e.V. (KVHS) online. Interessenten haben hier auch die Möglichkeit, sich direkt anzumelden. Das Programmheft erscheint Ende August und wird dann in allen bekannten Auslagestellen im Kreis erhältlich sein.


Region | Nachricht vom 29.07.2014

Jugendherberge in Leutesdorf feiert bald Richtfest

Die Region um Bad Hönningen mit ihren Weingärten und Streuobstwiesen entlang des Rheins sowie zahlreichen Freizeitangeboten bekommt eine weitere touristische Anlaufstation. Im Juni nächsten Jahres öffnet die neue Jugendherberge Kloster Leutesdorf ihre Pforten. Mit zehn Millionen Euro Baukosten ist die Jugenherberge Kloster Leutesdorf das größte touristische Vorhaben, dass in den vergangenen Jahren im Kreis Neuwied umgesetzt wurde.


Region | Nachricht vom 29.07.2014

„Qualifizierung zur Praxisanleitung“ erfolgreich bestanden

15 Erzieherinnen haben ihre Fortbildung „Qualifizierung zur Praxisanleitung“ bei der Kreis-Volkshochschule Neuwied e.V. erfolgreich bestanden. Um dieser komplexen Anforderung gerecht zu werden, haben die Teilnehmer seit April 2014 in eine 7-tägige Fortbildung in Neustadt/Wied besucht.


Vereine | Nachricht vom 29.07.2014

Koblenzer U23 gewinnt 3. SSV Super-Cup

Der SSV Super-Cup des Jahres 2014 geht an die U23-Mannschaft des Tus Koblenz. Das spannende Spiel wurde durch Elfmeter-Schießen entscheiden. Das Turnier erfreute sich auch in diesem Jahr großer Beliebtheit bei den Vereinen aus den umliegenden Orten und soll im nächsten Jahr eine Neuauflage erleben.


Vereine | Nachricht vom 29.07.2014

15 Jahre jung, das wird gefeiert

„Palette M“ feiert 15 jähriges Bestehen mit einem bunten Straßenfest am 13. September in Rodenbach, viel Musik, Handgemachtem und einem Programm für die ganze Familie.


Vereine | Nachricht vom 29.07.2014

Felix Köbele aus Weiden stürmt für den EHC Neuwied

Mit Felix Köbele präsentiert der EHC Neuwied einen weiteren Zugang für die kommende Saison. Der 23-jährige Stürmer wechselt vom Süd-Oberligisten Blue Devils Weiden in die Deichstadt.


Region | Nachricht vom 28.07.2014

Ortsbeirat Dierdorf-Brückrachdorf hat sich konstituiert

Am Donnerstag, den 17. Juli fand die konstituierende Sitzung des Ortsbeirats im Dierdorfer Stadtteil Brückrachdorf statt. Der wiedergewählte Ortsvorsteher Thomas Kreten wurde ernannt und die Ortsbeiratsmitglieder verpflichtet.


Region | Nachricht vom 28.07.2014

Neue Messdiener in Pfarreiengemeinschaft Waldbreitbach

In der Pfarreiengemeinschaft Waldbreitbach-Niederbreitbach-Kurtscheid wurden am Samstag, dem 12. Juli, insgesamt 14 Messdienerinnen und Messdiener während der Vorabendmesse in der Pfarrkirche Waldbreitbach in ihre zukünftige Aufgabe eingeführt.


Region | Nachricht vom 28.07.2014

Rollendes Klassenzimmer 2.0 in neuem Design

Die Grundschulkinder der Gutenberg-Schule in Dierdorf hatten für den Bus des rollenden Klassenzimmers der Polizei eifrig Bilder gemalt. Jetzt zieren die Bilder den Bus.


Region | Nachricht vom 28.07.2014

Tropische Bedingungen bei Entlassfeier der Nelson-Mandela-Schule

Eine wirklich „heiße“ Verabschiedung erlebten die acht Entlassklassen nebst Angehörigen und das Kollegium der Nelson-Mandela-Schule bei der diesjährigen Abschlussfeier. Am bisher heißesten Tag des Jahres feierten die Schüler, Lehrer und Eltern in einer bis auf den letzten Platz gefüllten Turnhalle der Dierdorfer Realschule plus die Entlassung.


Region | Nachricht vom 28.07.2014

EM in Ohlenberg: Motocrosser starten für guten Zweck

Wieder einmal reisen Motocross-Freunde aus ganz Europa in den sonst so beschaulichen Rheinhöhenort Ohlenberg bei Linz am Rhein, um am dritten Augustwochenende bei diesem besonderen Rennspektakel dabei zu sein. Die Vorbereitungen des MCC-Ohlenberg für die Europameisterschaft laufen auf Hochtouren, um den Zuschauern und Fans auch in diesem Jahr wieder tollen, mitreißenden Sport zu bieten.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.07.2014

SWN zieht positive Bilanz nach RLP-Tag 2014

Die Stadtwerke (SWN) und die Servicebetriebe Neuwied (SBN) waren bereits seit mehreren Monaten, sowie über das gesamte Festwochenende in nahezu allen Bereichen an der Organisation und Durchführung des Rheinland-Pfalz-Tages 2014 beteiligt.


Vereine | Nachricht vom 28.07.2014

Dietrich Romich ist neuer Schützenkönig in Raubach

Die Schützengilde Raubach hat einen neuen Schützenkönig. Bereits zum vierten Mal besteigt Dietrich Romich den Thron. Sein Sohn Kevin wird zweiter Ritter. Das viertägige Schützenfest in Raubach hatte am Montag mit der Proklamation, dem großen Zapfenstreich und dem Königstanz seinen absoluten Höhepunkt.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2014

Rengsdorfer Rockfestival zog wieder mehr Besucher an

Die 34. Auflage des Rengsdorfer Rockfestivals auf dem Waldfestplatz war aus Sicht der Veranstalter und der Besucher ein voller Erfolg. Bereits auf dem Rheinland-Pfalz-Tag bekamen die Rockfreunde einen Vorgeschmack, als die Gruppe Voodoo Vegas auf einem Truck im Umzug eine Kostprobe gab.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2014

DVD vom Dorfabend Niederbieber bald erhältlich

Fünf Tage lang feierten die Niederbieberer Bürger gemeinsam mit den Burschen Anfang Juli das 150-jähirge Vereinsbestehen. Aus diesem Anlass haben die Burschen traditionell wieder eine DVD herausgebracht.


Region | Nachricht vom 27.07.2014

Warnung: Gefährliche Urlaubsmitbringsel

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau warnt Fernreisende vor der Einfuhr von Lebensmitteln. Es besteht die Gefahr, dass Erreger bestimmter Tierseuchen eingeschleppt werden können, für die es keinen Impfstoff gibt.


Region | Nachricht vom 27.07.2014

Fest der tausend Lichter begeisterte in Bad Hönningen

Zum Höhepunkt des Festes der tausend Lichter standen die Besucher dicht gedrängt am Rheinufer, um das große Feuerwerk zu bewundern. Am Rhein ankerten bunt beleuchtete Schiffe. Viele Menschen saßen noch an den langen Tischreihen, wo sie ihr Dinner am Fluss genossen hatten.


Region | Nachricht vom 27.07.2014

Streitsucht in Familien und zwischen Paaren

Am Freitagnachmittag (25.7.) gegen 16.15 Uhr kam es in der Hans-Böckler-Straße in Neuwied zu wiederholten Streitigkeiten zwischen einem Schwiegersohn und seiner Schwiegermutter. Der 33-jährige Schwiegersohn verständigte die Polizei und gab an, dass ihn seine Schwiegermutter beim Reinigen der Straße gefilmt habe, was sie nicht dürfe.


Region | Nachricht vom 27.07.2014

Entwarnung: Fliegerbombe entschärft, Evakuierung beendet

„Bombe entschärft: Sperrung ab 15.15 Uhr aufgehoben“ – mit dieser Meldung gaben das Polizeipräsidium Koblenz, die Stadt Bendorf und die Verbandsgemeinde Weitersburg am Sonntagnachmittag (27.7.) Entwarnung. 6.000 Menschen hatten ihre Häuser und Wohnungen verlassen müssen. Bei Bauarbeiten für einen Kindergarten waren die Arbeiter auf eine 1.000 Kilo schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen.


Region | Nachricht vom 27.07.2014

10 Jahre Naturerlebnispfad Dürrholz gefeiert

Offiziell hat der Naturerlebnispfad in Dürrholz seinen zehnten Geburtstag gefeiert. Am 23. Mai 2004 wurde er eingeweiht. Gearbeitet wurde aber schon länger an dem Pfad.


Vereine | Nachricht vom 27.07.2014

Rauschende Sommerparty beim Schützenfest Raubach

Am Samstagabend, den 26. Juli, hatten die Raubacher Schützen die Schilehrer und Geri der Klostertaler für das Festzelt engagiert. Das gegenüber den Vorjahren größere Zelt wurde voll. Die Stimmung war bis in den frühen Morgen grandios.


Vereine | Nachricht vom 27.07.2014

Großer Schützenumzug in Raubach

Vier Tage lang feiern die Raubacher Schützen ihr großes Fest. Am Sonntagnachmittag, 27. Juli, fand in Raubach der große Schützenumzug statt. Im Rahmen des Frühkonzertes gab es eine ganze Reihe Ehrungen.


Kultur | Nachricht vom 27.07.2014

Rocklegende "Status Quo" gastiert in Dautphetal

Es ist kein Witz: Im Rahmen der "Bula Quo - Welttournee" kommt die Rockband "Status Quo" in die hessische Gemeinde Dautphetal. Keine Coverband - nein die echte Band tritt im Rahmen des "Rockin´Hinterland-Festivals" am Dautphe-Centrum am 10. August auf. Als Vorgruppe tritt die heimische Formation "Street Life" auf und hat interessante Gäste dabei.


Kultur | Nachricht vom 27.07.2014

Garten machte Lust auf Kultur

Ein Garten ist nicht nur ein Ort für Pflanzen und Tiere. Er dient in erster Linie den Menschen als Erholungsort, als Oase der Entspannung und des Wohlbefindens im Einklang mit der von ihnen gestalteten Natur. Und ein Garten kann auch ein Ausstellungsraum für Kunst sein, wie man in den Nächten zum Samstag und Sonntag (26. und 27.7.) im Rahmen der „Gartenlust“ im Hausgarten Ziegler in Dierdorf-Brückrachdorf erleben konnte.


Region | Nachricht vom 26.07.2014

Neue Forstwirte feierlich verabschiedet

Es gab eine Feierstunde zur erfolgreichen Abschlussprüfung der Auszubildenden zur Forstwirtin/zum Forstwirt des Prüfungsjahrgangs 2014 am Forstlichen Bildungszentrum RLP in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 26.07.2014

CDU besetzt alle Beigeordnetenämter in Asbach

In der konstituierenden Sitzung des Verbandsgemeinderates Asbach am Donnerstag (24.7.) wurden von den 36 anwesenden Ratsmitgliedern die drei Beigeordneten gewählt, die dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Lothar Röser, bei seiner Arbeit unterstützend zur Seite stehen sollen. Bei diesem Thema, sowie auch bei der Übertragung eines Geschäftsbereiches auf den ersten Beigeordneten, waren sich die Parteien uneins.


Region | Nachricht vom 26.07.2014

Edeka-Kaufmann Jörg Klein schenkt Kita Spatzennest ein Gemüsehochbeet

Mit Begeisterung und Stolz haben die Kinder der Kita Spatzennest in Windhagen wochenlang ihr eigenes Gemüsebeet gepflegt und jetzt die Ernte eingeholt. Im Rahmen des Projekts „Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeets für Kids“ der Edeka-Stiftung wurde nicht nur mit viel Freude Gemüse großgezogen, die Mädchen und Jungen haben auch eine Menge über ausgewogene Ernährung gelernt.


Region | Nachricht vom 26.07.2014

Bald sind Wahlen für Migrationsbeiräte

In knapp vier Monaten, am Sonntag, 23. November, werden in Rheinland-Pfalz die Beiräte für Migration und Integration neu gewählt. Der Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied stellte eine gute Gelegenheit dar, Interessierte anzusprechen und über die Wahlmodalitäten und –formalitäten zu informieren.


Region | Nachricht vom 26.07.2014

Dankgottesdienst am Gebildeichshäuschen bei Rheinbrohl

Das Gebildeichshäuschen, am Rande des Wanderweges von Hähnen zum Rockenfeld, in der Nähe der Turnerhütte des TV Rheinbrohl ist vielen Wanderern bekannt und ein beliebtes Ziel um neue Kräfte zu sammeln.


Region | Nachricht vom 26.07.2014

Schwarzmilane übernachten auf der Urmitzer Rheininsel

Lange Zeit war er in unserer Region verschwunden, bis in den 90iger Jahren die ersten Brutpaare wieder gesichtet wurden. Der Schwarzmilan ist mittlerweile wieder ein etablierter Brutvogel unserer Region. Vom Rheinuferweg zwischen Neuwied und Engers können die Tiere gut beobachtet werden.


Region | Nachricht vom 26.07.2014

Kolpingfamilien pilgerten auf den Apollinarisberg

Rund 15 Kolpingfamilien zwischen Neuwied und Andernach bis an die Ahr nahmen in diesem Jahr an der jährlichen Kolping-Wallfahrt im Rahmen der Apollinariswallfahrt in Remagen teil. Mit rund 35 Mitgliedern stellte dabei die Kolpingfamilie Rheinbrohl die größte Abordnung.


Region | Nachricht vom 26.07.2014

Mit Prinz Max und Lady Peacock auf Stadterkundung

Am Sonntag, 3. August, kehrt um 14.30 Uhr Prinz Maximilian zu Wied zurück. Der berühmte Neuwieder Prinz, der vor 200 Jahren lebte, kann es nicht glauben, dass die Bürger kaum noch etwas über ihre beeindruckende Geschichte wissen.


Vereine | Nachricht vom 26.07.2014

Sommerfest des HVV Großmaischeid

Feiern mit netten Leuten in der Grillhütte Beetstraße. HVV lädt ein zu Kaffee, Kuchen, gegrilltem und kalten Getränken. Anmeldung ist erbeten.


Kultur | Nachricht vom 26.07.2014

Festspiele am Rheinblick starten

Am Freitag (1.8.) geht es los: Geschichte einmal anders heißt es dann wieder bei den Festspielen am Rheinblick. Das Kulturforum der GGH Bendorf e.V. hat sich ein Ziel besonders auf die Fahne geschrieben: Mittels historischer Begebenheiten und Anekdoten aus Bendorf, soll Geschichte lebendig bleiben und für die Nachfahren bewahrt werden.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Landrat Rainer Kaul überreicht Einbürgerungsurkunden

Im feierlichen Rahmen mit Unterstützung von Schülern der Musikschule der VHS Neuwied überreichte Landrat Rainer Kaul im historischen Maximilian-zu-Wied-Saal des Kreishauses 43 neuen Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern aus 17 Nationen ihre Urkunden.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Hans Wagner in Altersteilzeit verabschiedet

Vor kurzem wurde Hans Wagner nach 36 Jahren im öffentlichen Dienst vom Puderbacher Verbandsbürgermeister Volker Mendel in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. Er war seit 1978 in der Puderbacher Verwaltung tätig.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Stephan Hoffmann legt Laufbahnprüfung ab

Mit überdurchschnittlichem Ergebnis hat der Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Puderbach, Stephan Hoffmann, die Laufbahnprüfung für das dritte Einstiegsamt (gehobener Dienst) an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Rheinland Pfalz in Mayen abgelegt.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Bürgerbefragung „Leben und Wohnen im Alter in Großmaischeid“

Hocherfreut zeigten sich Ortsbürgermeister Uwe Engel und die Mitglieder der SPD-Fraktion im Gemeinderat Großmaischeid über den Verlauf der Bürgerbefragung „Leben und Wohnen im Alter in Großmaischeid“. Sie war ein voller Erfolg. Wichtige Schritte für die Zukunft können hieraus abgeleitet werden.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

FDP kritisiert Große Koalition in Neuwied

Die FDP in der Stadt Neuwied übt massive Kritik an der vereinbarten Zusammenarbeit von SPD und CDU im Stadtrat. Vorsitzender Eckhard Pusch schreibt: „Nicht nur im Bund, sondern nunmehr auch im Landkreis und in der Stadt Neuwied soll diese Mehrheit etwas voranbringen. Wie man leider schon im Bund feststellen musste, ahnt man nichts Gutes.“


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Autist zeichnete Umzugs-Erklärbuch für Kinder

Nahe dran am Kunden – das will jedes Unternehmen sein. Wie das realisiert werden kann, stellte die Kompetenzwerkstatt Neuwied der Heinrich-Haus gGmbH aktuell unter Beweis. Die neueste Kreation aus der Druckerei ist ein Malbuch für Kinder.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

CDU in Bad Hönningen fühlt sich übergangen

Nachdem die CDU in Bad Hönningen als prozentual stärkste Partei aus der Kommunalwahl am 25. Mai hervorgegangen war, müsste sich dies auch bei der Wahl der Beigeordneten widerspiegeln, war die Auffassung von Peter Haardt, Fraktionssprecher der CDU im Stadtrat, in der konstituierenden Ratssitzung. Es kam aber ganz anders.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Tollwutverdacht bei Hund aus Rumänien

Den Anfangsverdacht auf Tollwut bei einem aus Rumänien mitgebrachten Hund nimmt das Kreisveterinäramt zum Anlass, auf die Risiken einer Einfuhr von Tieren aus dem Ausland hinzuweisen. Im besagten Fall bestätigte sich der Tollwutverdacht glücklicherweise nicht.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Kreisverband der Grünen wählte neuen Vorstand

In seiner Kreismitgliederversammlung hat der Kreisverband Neuwied von Bündnis 90/Die Grünen einen neuen Vorstand gewählt. Als neue Vorstandssprecherin erhielt Anja Birrenbach aus Linz das Vertrauen der Mitglieder. Zum Vorstandssprecher wurde Markus Erdmann aus Linkenbach gewählt.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

4.000 Schüler wählten ihre Sprecher für die Stadtpolitik

Mit rund 80 Prozent Wahlbeteiligung und sogar über 90 Prozent an der IGS Neuwied und dem Rhein-Wied-Gymnasium war die Jugendbeiratswahl der Stadt Neuwied mehr als erfolgreich. Zurückzuführen sei dieses tolle Ergebnis auf die gute Zusammenarbeit zwischen den Schulen und dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, erklärt Jugenddezernent Jürgen Moritz.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Neue Führung für die Ortsgemeinde Thalhausen

Nach 22 Jahren im Amt als Bürgermeister der Ortsgemeinde Thalhausen übergab Volker Lemgen in der konstituierenden Gemeinderatssitzung das Amt des Bürgermeisters an seinen Nachfolger Norman Kranz. Zahlreiche alte und neue Ratsmitglieder, Familienangehörige und Bürger des Dorfes hatten sich im Gemeinschaftshaus Thalhausen versammelt.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Großer Bedarf für Förder- und Schwerpunktschulen

In einer Anfrage an die Landesregierung thematisiert die CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (Linz) die Entwicklung der Schwerpunkt- und Förderschulen im Kreis Neuwied. Sie erfragt die Schülerzahlen, vor allem im Hinblick auf den Erhalt und die Weiterentwicklung der Standorte, die perspektivischen personellen und räumlichen Planungen sowie einen eventuellen Ausbau des Angebotes, spricht aber auch mögliche Schließungen an.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

„Nur der Papa“

Das war das Motto des diesjährigen Vater und Kind–Grillfestes der evangelischen Kindertagesstätte Straßenhaus. Es war für alle Kinder etwas Besonderes, mal nur mit dem Papa einen gemeinsamen Abend bei Würstchen, Steaks und Stockbrot zu verbringen.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Westerwälder Tourismustag steht in den Startlöchern

Am 11. September wird es den ersten Westerwälder Tourismustag auf dem Gelände der Hachenburger Brauerei geben. Das Ziel des Tages wird die bessere Vernetzung des Tourismus mit den Gastronomie- und Hotelbetrieben sein. Es gibt diverse Fachvorträge und Präsentationen.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Ihm war zu heiß: Opel-Fahrer fuhr Amok auf der A3

In der Nacht zum Donnerstag (24.7.) befuhr eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiautobahnstation Montabaur die A3, Fahrtrichtung Köln, in Höhe Heiligenroth, ordnungsgemäß mit den dort erlaubten 100 km/h. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie von einem Opel Vectra mit LM- Kennzeichen mit hoher Geschwindigkeit – nach Polizeiangaben minndestens 150 km/h - überholt wurden.


Region | Nachricht vom 25.07.2014

Bewährte Führung im VG-Rat Puderbach wieder gewählt

Der neu gewählte Verbandsgemeinderat Puderbach traf sich im Dorfgemeinschaftshaus Daufenbach zu seiner konstituierenden Sitzung. Bei den Beigeordneten blieb alles beim Alten. Die Zahl der Ausschussmitglieder wurde von zehn auf zwölf erhöht.


Werbung