Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 25183 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252


Region | Nachricht vom 08.07.2015

In Kalenborn wird neues Regenrückhaltebecken gebaut

Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, überreichte heute im Auftrag von Umweltministerin Ulrike Höfken der Ortsgemeinde Vettelschoß-Kalenborn einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 588.410 Euro zur Verbesserung der Regenrückhaltung.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Klosterfest bei strahlendem Sonnenschein

Das Forum Antoniuskirche auf dem Waldbreitbacher Klosterberg war am ersten Julisonntag ein idealer Ort, um sich aufzuhalten: In den alten Mauern war es trotz hoch-sommerlicher Hitze angenehm kühl, gleichzeitig gab es beim Klosterfest viel zu entdecken.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Neuwieder Schulen beteiligen sich an Woche der Kinderrechte

„Jedes Kind hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit“ – so lautet das Recht, das in diesem Jahr im Mittelpunkt aller Aktionen und Projekte zur Woche der Kinderrechte im September steht.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Elektro-Schrott: Gesetzesnovelle soll Recycling stärken

Wie der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) befürwortet auch der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent für Abfallwirtschaft, Achim Hallerbach, die beabsichtigte Anhebung der Recyclingquoten bei der Elektro- und Elektronikgeräteverwertung. Die illegale Entsorgung muss deutlich eingedämmt werden, ansonsten gibt es Schäden für Mensch, Umwelt und Natur.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Demonstration gegen Schwerlastverkehr auf der B 42

Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth kritisiert die Aufhebung der Sperrung für den Schwerlastdurchgangsverkehr auf der B 42 von Neuwied bis zur Landesgrenze Nordrhein-Westfalen scharf und organisiert gemeinsam mit der Ortsgemeinde Leutesdorf und weiteren Ortsgemeinden eine zweite Demonstration gegen die Aufhebung der Sperrung für den Schwerlastdurchgangsverkehr.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Interessante Erweiterungsvorschläge für Roentgen-Museum präsentiert

Die Fachleute nennen es „Bauen im Bestand“ und bei der Präsentation von Entwürfen angehender Architektinnen und Architekten zum Anbau des Roentgen-Museums staunten die Anwesenden nicht schlecht darüber, was trotz städtebaulich beengter Verhältnisse alles möglich ist. Bedarf wäre da, aber die Mittel fehlen.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2015

"Die Welt ist bunt" - Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe

Das weit über die Grenzen bekannte Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder, wird in diesem Jahr am Sonntag 23. August auf dem Sportplatz Berod wieder mit einem tollen Programm für Unterhaltung sorgen. Unter dem Motto „Die Welt ist bunt“ werden 16 Teams Sport, Spiel und Spaß garantieren. Bei der großen Tombola wird der Hauptpreis in diesem Jahr ein Renault Twingo mit Topausstattung sein.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2015

Rollstuhltennis in der Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte Vettelschoß feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit einem großen Kindergarten/Sommer- und Familienfest. Der Rollitennis e.V. zeigte, dass Kindern mit Gehbehinderung die Möglichkeit gegeben werden kann, Sport auszuüben.


Kultur | Nachricht vom 08.07.2015

„56Grad im Park 2015“ mit Dominik Eulberg

Am 12. Juli 2015 findet im dritten Jahr in Folge die erfolgreiche Veranstaltung „56Grad im Park“ statt. Heimat des Open-Airs ist, wie in den letzten beiden Jahren, der Stöffelpark in Enspel. Haupt-Act ist der Westerwälder Dominik Eulberg.


Kultur | Nachricht vom 08.07.2015

Bunte Stadt klingt very british

Schon seit einigen Jahren gibt die Stadt Linz über ihre Touristinformation jungen Nachwuchskünstlern die Gelegenheit, ihr musikalisches Talent auf Sommerkonzerten in der Linzer Altstadt einem breiteren Publikum zu zeigen. Gratiskonzert der Sackville School am 16. Juli, um 15:30 Uhr, auf dem Linzer Marktplatz.


Kultur | Nachricht vom 08.07.2015

Viva Rossini - italienisches Opernflair in der Abtei Rommersdorf

Am Freitag, 10. Juli, ab 20.15 Uhr, wartet das Festival RheinVokal in der Abtei Rommersdorf mit einem perfekten Programm für einen beschwingten Sommerabend auf: Zwei urkomische Rossiniszenen, ein wunderbarer Cimarosa, zwei berühmte Mozartarien und vier sehr populäre Opernouvertüren in Bläserfassungen: Zauberflöte, Figaros Hochzeit, Der Barbier von Sevilla und Die Italienerin in Algier. Und obendrein noch Donizettis herrlicher Don Pasquale. Belcanto-Flair vom Feinsten!


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Betrüger sammelten Geld auf Supermarktparkplatz

Zwei Männer und zwei Frauen, südosteuropäisches Aussehen, tauchten letzten Freitag, den 3. Juli gegen 11.10 Uhr auf dem Parkplatz des Meusch-Center in der Asbacher Straße auf und hielten meist älteren Mitbürger Klemmbretter mit vermeintlichen Spendenlisten vor. Die Polizei Linz sucht Geschädigte.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Ehrengarde beim Trachtentreffen in Kröv

In Kröv an der Mosel fand nun schon zum 62. Mal das internationale Trachtentreffen „Feuerwerk der Folklore" statt. 50 Gruppen und Festwagen gestalteten den großen Festumzug. Unter ihnen die Ehrengarde der Stadt Neuwied.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Bambinis des SV Roßbach erfolgreich

Ende Juni nahm die Fußball-Bambini-Mannschaft (Jahrgang 2008 und jünger) des SV Roßbach/Verscheid am Bambini-Turnier des VFL Waldbreitbach teil. Die Aufregung war besonders groß, da die Mannschaft das erste Mal in ihren neuen Trikots spielte, welche freundlicherweise von einem Großelternpaar gespendet wur-den.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

56560: Die Postleitzahl der Arbeitsagentur Neuwied

Bereits vor drei Jahren wurden bundesweit für alle Arbeitsagenturen neue Postleitzahlen eingeführt sogenannte Großempfänger-Postleitzahlen. Für den Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur ist dies die 56560.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Schneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Da die Zahl der Prüflinge überschaubar ist, verlegte man die Freisprechungsfeier der Bekleidungs- und Schumacher-Innung Rhein-Westerwald in die Räume der Kreishandwerkerschaft in Neuwied. Dort gab es die begehrten Gesellenbriefe und gute Empfehlungen für die weitere Karriere.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Waltraud Schmaus ist Kümmerin der AktivRegion Rhein-Wied

Schon seit einigen Jahren befasst sich die Verbandsgemeinde Linz mit der Frage, wie insbesondere älteren, oft alleinstehenden Menschen dabei geholfen werden kann, ihre Selbständigkeit möglichst lange zu erhalten und ein eigenständiges Leben in vertrauter Umgebung führen zu können. Waltraud Schmaus ist Ansprech- und Vermittlungsstelle für Hilfe suchende Menschen.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Kreativ-Kurs Heinrich-Haus stellt im Kreishaus aus

Am Donnerstag, den 2. Juli, wurde im „Kunstflur“ des Kreishauses Neuwied, die Ausstellung Kreativ-Kurs eröffnet. Franziska Scherer, die schon seit vielen Jahren den Kreativ-Kurs im Heinrich-Haus leitet, stellt Werke ihrer Schüler aus.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Deichstadtfest: Fußgänger haben Vorfahrt

Wenn Zehntausende beim Deichstadtfest die Neuwieder Innenstadt in eine Festmeile verwandeln, dann geht das nicht ohne Einschränkungen des Verkehrs. Daher müssen Straßen gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Deichstadtfest: „Internationaler Treffpunkt“ im Europadorf

Das Deichstadtfest steht in den Startlöchern. Am Donnerstagabend, den 9. Juli geht es los. Offizielle Eröffnung ist um 17 Uhr. Um 18 Uhr wird im Europadorf das Bromley Verkehrsschild enthüllt. Ein Shuttle-Service ist eingerichtet und bringt die Gäste sicher in die Stadtteile. Am Ende des Textes finden Sie das komplette Programm.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Flaggentag 2015 wird auch von Stadt Bad Honnef zelebriert

Um ein sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen zu setzen, ist am 8. Juli am Bad Honnefer Rathaus die Flagge der „Bürgermeister für den Frieden“ (Mayors for Peace) gehisst. Bad Honnef ist seit 2006 Mitglied der „Mayors for Peace“, denn Städte dürfen keine Angriffsziele sein.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Unfallversicherungsschutz im Praktikum und Ferienjob

Viele junge Menschen nutzen die schul- und studiumsfreie Zeit für einen Ferienjob oder ein Praktikum. Bei dieser Tätigkeit sind sie – wie alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch – gesetzlich unfallversichert.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Flüchtlinge können Fachkräfte von morgen sein

Der Bundestag hat das Gesetz zur Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung für Flüchtlinge verabschiedet. Das Handwerk fordert jedoch eine Nachbesserung zum Bleiberecht für Lehrlinge mit Migrationshintergrund.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Neuer Wanderweg „Höhenweg“ in Wienau

Zu einem besonderen Anlass fand man sich in Wienau zusammen. ID die Fürstin zu Wied traf sich zusammen mit dem Ortsbeirat Wienau und Stadtbürgermeister Thomas Vis, um den neuen Wanderweg mit dem dazugehörigen Aussichtspunkt einzuweihen.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Schüler experimentieren beim ersten MINT-Tag

Zwiebelhaut unter einem Elektronenmikroskop anschauen, untersuchen, wie eine Festplatte funktioniert oder knifflige Mathe-Aufgaben lösen: Erstmals können rund 400 Schüler aller Schulformen am Dienstag, 21. Juli, in der Rhein-Mosel-Halle an experimentellen Stationen ihre naturwissenschaftlichen Fähigkeiten testen.


Politik | Nachricht vom 07.07.2015

Elisabeth Bröskamp lud in den Mainzer Landtag ein

Das Tagesprogramm der Besucher aus dem Kreis Neuwied begann mit einer Einführungsstunde mit vielen Erklärungen zur Bedeutung des Landtages. Die Besucher konnten am Nachmittag eine Stunde die Plenarsitzung „hautnah“ und live von der Besucherbühne aus mit verfolgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.07.2015

Gautschfeier im Medienhaus Plump

Pitschnass ins Berufsleben ging es beim Medienhaus Plump für den frisch gebackenen Druckergesellen und weitere Mitarbeiter. Es wurde zum ersten Mal seit 15 Jahren ein Stück guter, alter Drucker-Tradition praktiziert – das Gautschen der Kornuten.


Kultur | Nachricht vom 07.07.2015

Deichstadt-Talente stürmen die Bühnen beim Deichstadtfest

Deichstadtfest bietet Neuwieder Nachwuchs eine Plattform. Den Neuwieder Nachwuchsbands die Möglichkeit zu bieten, einmal vor "großem Publikum" zu spielen: Dieser Gedanke steckt hinter dem Projekt "DeichstadtTalente". An allen vier Tagen haben die Besucher die Möglichkeit den Nachwuchs zu erleben.


Kultur | Nachricht vom 07.07.2015

Niederbieberer Burschen feierten Kirmes

Vom Freitag, den 3. Juli bis zum Dienstag, 7. Juli feierten die Burschen in Niederbieber ihre Kirmes. Geboten wurde ein buntes Programm für Jung und Alt. Auch das Wetter spielte mit.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Puderbacher Feuerwehrfest – Gelungener Jubiläums-Abschluss

Auch am Sonntag des Jubiläumswochenendes der Feuerwehr, dem 6. Juli, sah ganz Puderbach rot. Mit einer Oldtimer-Ausstellung, einer Rettungsmeile, allerlei Kulinarischem und musikalischer Unterhaltung, sorgten die Veranstalter für einen gelungenen Abschluss des 125-jährigen Jubiläums.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Kreisfeuerwehrtag mit Informationen und Ehrungen

Der Kreisfeuerwehrtag fand in diesem Jahr im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach am Sonntag, den 5. Juli im Festzelt statt. In 2014 mussten die Wehren im Kreis Neuwied 1.187 Mal ausrücken, davon waren 836 Fälle Hilfeleistungen.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Aktion um „Zukunftsfähig Wohnen" war ein Erfolg

Annäherung an ein zentrales Thema ermöglichten Neuwieder Wohnprojektinitiativen am Samstag auf dem Luisenplatz. Die Vorsitzende von „gewoNR e.V.“, Hildegard Luttenberger, war mit dem Aktionstag zufrieden.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

JU Neuwied geht mit zwei Kandidaten in die Landtagswahl

Der Kreisverband der Jungen Union (JU) Neuwied blickt mit besonders großer Vorfreude auf die Landtagswahlen im kommenden Jahr. Denn in beiden Wahlkreisen des Landkreises Neuwied wurden Kandidaten der Jungen Union von den CDU Mitgliedern nominiert.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Lauftreff des TuS Dierdorf mit ersten Podiumsplätzen

Dierdorfer Läufer errangen in Eitelborn beim 45. Internationalen Volkslauf „Rund um die Sporkenburg“ Podiumsplätze. Die beiden Läuferinnen Jil Pfeiffer in 28:47 Minuten und Elisabeth Phung in 29:13 Minuten belegten auf der 5,2 Kilometer-Strecke den 2. und 3. Platz bei den Frauen.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

LKW steckte unter Brücke fest

Am Montagmittag, den 6. Juli wurde die Polizei Neuwied zu einem Unfall gerufen. Grund war ein LKW, der unter einer Brücke „Am Schloßpark“ stecken geblieben war. Der Anhänger, der die Brücke berührte, war nicht mehr fahrbereit.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Sommerfest in der Kindertagesstätte Roßbach/Wied

Bei bestem Wetter konnten Kinder, Geschwisterkinder, Eltern und Großeltern das Sommerfest der katholischen Kindertagesstätte „Im Zwergenreich“ genießen. Neben verschiedenen Angeboten für die Kinder, wie Entenangeln, Kinderschminken, Schmetterlinge basteln, hatten die Kindergartenkinder ein kleines Programm vorbereitet.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Mindestlohn: Bürokratie und demotivierte Arbeitskräfte

Die Umsetzung des Mindestlohns bei kurzfristig Beschäftigten in Landwirtschaft und Weinbau belastet die Betriebe mit unzumutbarem bürokratischem Aufwand und demotiviert die Arbeitskräfte. Achim Hallerbach und Erwin Rüddel üben Kritik.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Technische Defekte in Trafo-Stationen

Am Wochenende hatten die Stadtwerke Neuwied (SWN) zwei Einsätze wegen ausgefallenen Trafo-Stationen zu bewältigen. Ob die Ursache durch die hochsommerlichen Temperaturen verursacht war, wird derzeit geprüft.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Hoher Sachschaden bei Großbrand in Waldorfschule

Der verheerende Brand in der Freien Waldorfschule in Neuwied hat große Schäden angerichtet. Betroffen sind die Räume der Klassen eins bis vier, zehn und dreizehn. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Kripo Neuwied ermittelt in alle Richtungen.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

"Fest der tausend Lichter" und Kunst im Rosengarten

Am letzten Samstag im Juli findet in Bad Hönningen wie seit mehr als 40 Jahren das Sommernachtsfest statt und wieder haben die Gäste die Möglichkeit, beim "Dinner am Fluss" in unmittelbarer Nähe des Rheinufers zu dinieren. Ergänzt wird die Veranstaltung durch die Aktion "Kunst im Rosengarten".


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Einladung zur Wallfahrt nach Remagen

Die Kolpingsfamilie Rheinbrohl macht sich auch in diesem Jahr wieder auf zur Apollinariswallfahrt nach Remagen. Die Kolping-Wallfahrtsmesse findet am Montag, 20. Juli, statt. Hierfür wird wie in den Vorjahren wieder ein Bus eingesetzt.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

"Vertrauliche Geburt" war Thema im Kreisjugendhilfeausschuss

Die Themen "Schwangerenberatung" und "vertrauliche Geburt" beschäftigte den Jugendhilfeausschuss des Landkreises Neuwied. Dabei sprachen die Mitglieder auch über die Arbeit der Schwangerenberatungsstellen der "Frauenwürde", des Diakonischen Werkes und des Caritasverbandes Neuwied.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Sozial engagierte Jungs leisten freiwilligen Dienst

Soziales Engagement ist nicht nur Frauensache. Immer mehr Männer werden in sozialen Berufen gebraucht. Trotzdem gibt es noch eine Hemmschwelle für viele Jungs. Hier setzt das Projekt „Sozial engagierte Jungs“ an, das das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied seit einigen Jahren in der Deichstadt etabliert hat.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Sicherheit im Alter wird Thema bei "Frühstück + Mehr"

Die „Frühstück + Mehr“-Reihe des Neuwieder Mehrgenerationenhauses möchte Bürger und Experten zusammenführen. Diesmal ist es der Sicherheitsberater Walter Alisch, der sich den Fragen der Interessierten stellen wird. Er wird über die Maschen der Abzocker aufklären, die grade älteren Menschen das Geld aus der Tasche ziehen wollen.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Festzelt und Biergarten: Heimbach-Weis feiert Kirmes

Im Rahmen der diesjährigen St. Margarethen Kirmes in Heimbach-Weis lädt der Kirmesverein Heimbach vom 18. bis 21. Juli in sein Festzelt mit gemütlichem Biergarten und Getränkebrunnen auf den Kirmesplatz ein. Von Kirmessamstag 16 Uhr an, sind Festzelt und Biergarten für die Gäste geöffnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.07.2015

Jammern nützt nichts - Bäckerhandwerk braucht Zukunft

Das Bäckerhandwerk sieht sich vor großen Herausforderungen, denn es gibt kaum noch einen Supermarkt, wo es Backwaren zu Dumpingpreisen gibt. Die neue Masche der Großkonzerne immer frisch in den Aufbachstationen zu liefern, lässt dem traditionellen Bäckerhandwerk kaum eine Chance. Deshalb gab es den Workshop Zukunft für Bäcker, und weitere Veranstaltungen folgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.07.2015

Sommerfest des Handwerks mit Ehrennadelverleihung

Mit einem großen Sommerfest bedankte sich die Handwerkskammer (HwK) Koblenz bei den vielen ehrenamtlich Aktiven und verlieh für langjähriges Engagement fünf Goldene Ehrennadeln. Der Einladung ins Zentrum für Ernährung und Gesundheit waren nicht nur die Vertreter des Ehrenamtes und ihre Familien gefolgt, sondern auch zahlreiche Vertreter aus Politik und öffentlichem Leben.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2015

TC Rheinbrohl - Aufstieg der Herren 60 und Herren 55

Zwei Mannschaften des TC Rheinbrohl haben den Aufstieg perfekt gemacht: Der Mannschaft der Herren 55 gelang nach dem Aufstieg in der letzten Saison nun der direkte „Durchmarsch" in die Verbandsliga. Ebenfalls aufgestiegen ist die Mannschaft der Herren 60.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2015

Mit den Stars von Borussia Mönchengladbach eingelaufen

Da war bei den Verantwortlichen des 1. FFC Neuwied die Freude groß, als die TuS Koblenz die Neuwieder informierte, dass die E-Jugend des FFC Neuwied Hand in Hand mit den Spielern von Borussia Mönchengladbach ins Stadion Oberwerth einlaufen dürften.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2015

Besuch vom Planeten Plutollywood in Dierdorf

Das Jugendorchester des Blasorchesters Maischeid & Stebach gestaltete gemeinsam mit Schulorchester der Nelson-Mandela-Realschule ein Konzert. Es stand unter dem Motto "Besuch vom Planeten Plutollywood". Bekannte Filmmelodien wurden dargeboten.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Deutsche Meisterschaft im Hundefrisbee in Ingelbach

Am 11./12. Juli öffnet der Center Court des „Westwood Open 3.1“ in Ingelbach für
Discdogger aus ganz Deutschland zum 3. Hundesfrisbeeturnier im Westerwald. Eine besondere Sportart für Hund und Mensch mit einem hohen Spaßfaktor. Besucher haben freien Eintritt auf dem Sportplatzgelände.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Feuerwehr-Leistungsabzeichen erfolgreich abgenommen

Während allerorts versucht wurde, den tropischen Temperaturen mit kühlen Getränken und einem Besuch im Schwimmbad zu begegnen, vollbrachten Mitglieder verschiedener Feuerwehren bei der Abnahme der Feuerwehrleistungsabzeichen im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Puderbach am Samstag, 4. Juli, körperliche Höchstleistungen.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Wohnungseinbrüche in Asbach

Die Kriminalpolizei konnte von einem Einbruch und einem versuchten Einbruch in Asbach Spuren sichern. Bei einem Einbruchsversuch wurden die jugendlichen Täter gestört und es gibt eine Personenbeschreibung.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Polizei warnt: Kiesgrube ist keine Badeanstalt

Ein Betreiber einer Kiesgrube im Stadtteil Neuwied-Engers bat am Freitag- und Samstagnachmittag, 3./4. Juli um polizeiliches Einschreiten, da sich aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen mehrere Personen an seiner Kiesgrube aufhalten und trotz Aufforderung das Gelände nicht verlassen.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Liberale und Bürger diskutierten

Im Mittelpunkt des Treffens standen die Vorstellung des FDP-Landtagskandidaten Dr. Tobias Kador, die Einrichtung eines Senioren- und Behindertenbeirats und Alternativen zur Windkraft.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Turnen einmal anders

Der Turnverein Giershofen turnt auch bei fast 40 Grad. Im Schatten mit Wasserspielen kann man es aushalten. Die Kinder hatten riesigen Spaß. Der Verein sucht noch Übungsleiter.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Ehlscheider Vereine luden zum Sommerfest

Die Vereine aus Ehlscheid hatten zu ihrem Sommerfest am 4. Juli zwei besondere Bands gebucht. Es kam der Musikverein „Wiedklang“ aus Waldbreitbach am Nachmittag und abends spielten das Quartett „Drei Nejer un en Bunn“ aus Bad Hönningen und Rheinbrohl.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Großbrand in Neuwieder Waldorfschule

ZWEITE AKTUALISIERUNG. Um 17.30 Uhr am Sonntagabend, den 5. Juli wurde in Neuwied Großalarm für die Feuerwehren ausgelöst. Die Stadt Neuwied und die Feuerwehren verschiedener Ortsteile und anschließend der umliegenden Orte wurden alarmiert. Einsatzort, die Waldorfschule in Neuwied.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

Downhill- und Mountainbikerennen auf der Hohe Grete

Am 11./12.Juli veranstaltet die SG Niederhausen-Birkenbeul auf der Waldsportanlage Hohe Grete/Pracht-Wickhausen, Höhenweg und im angrenzenden Waldgelände wieder ein großes Mountainbike-Rennen mit dem Super Gravity NRW Cup-Downhillrennen, rhenag-mtb-Cup, XCO NRW-Cup und der Deutschland MTB-Cup als Cross-Country-Rennen für Lizenz- und Hobbyfahrer.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

Wanderreiter kämpften um Pokal

Ende Juni veranstaltete der Reiterverein Kurtscheid seinen 32. Wanderritt. Insgesamt hatten sich 88 Teilnehmer angemeldet. Bei gutem Wetter holte sich Mona Puchert-Stephan zum zweiten Mal in Folge den Siegerpokal.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2015

Spanische Nacht in Rommersdorf

Noche Espagnola – Spanische Nacht überschrieben die Protagonisten einer Veranstaltung in dem wunderschönen Ambiente der Abteikirche Rommersdorf ein beeindruckendes Konzert vor ausverkauftem Haus. Die Temperaturen waren dem Stück angemessen.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2015

Feuriges Kabarett in Kleinmaischeid

Eine heiße Veranstaltung erlebten die Besucher des Dorfgemeinschaftshauses Kleinmaischeid am Samstagabend, 4. Juli. Bei heißem Wetter draußen spielte drinnen der Schauspieler Manfred Kessler in verschiedenen Rollen und Kostümen "Helden - Voll durchs Feuer!"


Region | Nachricht vom 04.07.2015

"AktivRegion Rhein-Wied“ präsentiert positive Halbzeitbilanz

Die AktivRegion Rhein-Wied zog zusammen mit Innenstaatssekretär Günter Kern Halbzeitbilanz der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“. Neues Bürgerportal bezieht die in der Region lebenden Menschen stärker ein.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Berufsreife-Abschluss an der VHS Neuwied nachgeholt

Für sechs Teilnehmerinnen des Berufsreifekurses an der VHS Neuwied hat sich das „Büffeln am Abend“ gelohnt: Nach neun Monaten intensiver Vorbereitung konnten sie jetzt endlich ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. Die Noten können sich sehen lassen.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Rengsdorfer Land - Radeln mit dem E-Bike

Die Touristinformation im Rengsdorfer Land hat ein neues Angebot. Bis zum 15. September können E-Bikes ausgeliehen werden. Eine größere Gruppe vollzog jetzt auf Einladung der Touristinformation einen Test.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Vollsperrung: SBN erneuern Kanal des Burwegs

In Neuwied-Feldkirchen müssen der Kanal und die Hausanschlüsse des Burwegs im Bereich der Hüllenberger Straße erneuert werden. Da die Servicebetriebe Neuwied (SBN) den Kanal in offener Bauweise sanieren, muss ab Beginn der Sommerferien mit Behinderungen gerechnet werden.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

350 Bambini- und F-Jugend-Spieler bekamen SWN-Trikots

26 Mannschaften im Bambini- und F-Jugend-Alter von neun Fußballvereinen aus Neuwied mit insgesamt etwa 350 Kindern wurden mit je einem kompletten Trikot-Satz von den Stadtwerken Neuwied ausgestattet. SWN-Direktor lobte bei der Übergabe vor allem das ehrenamtliche Engagement der Helfer.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Gewitter unterbrachen die „Dreamnight at the Zoo“

Im Juni sollten eigentlich wieder rund 300 chronisch kranke und behinderte Kinder mit ihren Familien einen traumhaften Abend im Zoo Neuwied erleben. Die Zooschule hatte die Dreamnight organisiert, aber leider keinen Einfluss auf das Wetter: Heftige Gewitter zogen einen frühen Schlussstrich.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Infotainmentabend für Frauen: "Rendite ist weiblich"

Rund 200 Kundinnen der Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz und ihre Begleiterinnen folgten der Einladung ins food hotel Neuwied und nahmen an einer exklusiven Infotainmentveranstaltung für Frauen teil. Dabei standen Tipps rund um Geldanlagen, aber auch die "Geheimwaffen der Kommunikation" auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Fredi Winter war im Einsatz für „Dein Tag für Afrika“

In ganz Deutschland waren wieder Schüler ganz stark im Einsatz für gleichaltrige Kinder und Jugendliche in Afrika. Unterstützt wurden sie wieder in ihren Jobs von Abgeordneten des rheinland-pfälzischen Landtags. So war in diesem Jahr auch Fredi Winter für den „Tag für Afrika“ einen ganzen Vormittag im Einsatz.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

125 Jahre Feuerwehr Puderbach – Neuer ELW übergeben

Man schrieb das Jahr 1890 als der damalige Gemeindevorsteher Sanner nach Großbränden die Freiwillige Feuerwehr Puderbach offiziell ins Leben rief. Am Samstag, den 4. Juli beging die Puderbacher Feuerwehr in einer offiziellen Feierstunde ihren Geburtstag. Gleichzeitig wurde ein neues Einsatzleit-Fahrzeug (ELW) offiziell der Wehr übergeben.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Together we are Neuwied – Projektwoche startet

Das Recht auf Religionsfreiheit steht im Fokus der diesjährigen Woche der Kinderrechte. Viele Neuwieder Institutionen nehmen sich in verschiedenen Projekten dieses Themas an. Dank des Engagements des Jugendbeirats haben in diesem Jahr auch viele Neuwieder Schulen Projekte entwickelt.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Neue Hospiz-Sprechstunde in Puderbach

„Die Wege von hier nach Neuwied sind doch recht weit“, ist sich Verena Krings-Ax bewusst. Darum ist die Hospizfachkraft des Ambulanten Hospizes Neuwied auch froh, seit Anfang Juli in der Verbandsgemeinde Puderbach nun eine eigene Hospiz-Sprechstunde anbieten zu können.


Politik | Nachricht vom 04.07.2015

DGB fordert mehr Geld für Ausbildung von Arbeitslosen

Ein großer Teil der Empfänger von Hartz IV kann keine Ausbildung vorweisen. Das soll sich ändern, fordert der DGB für die Region Koblenz, zu der auch die Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Neuwied gehören. Deswegen setzt sich die Gewerkschaft dafür ein, dass die Mittel für Ausbildung in den Jobcentern erhöht werden. Anhand von Zahlen der Jobcenter wird die Wichtigkeit der Forderung betont.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.07.2015

Emotionaler Abend bei der Raiffeisenbank Neustadt

Die Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Neustadt eG am 2. Juni stand ganz im Zeichen von Ehrungen, Abschied und Neuwahl. Das langjährige Aufsichtsratsmitglied, Heinz Kingler, beendete seine offizielle Amtszeit nachdem er über fast zwei Jahrzehnte die Geschicke der Raiffeisenbank mitbestimmt hat.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2015

186. Peter & Paul-Kirmes gefeiert

Bad Hönningen. Das war eine große Festwoche, die der JGV 1829 e.V. Bad Hönningen um seinen Vorsitzenden und Hauptmann René Breitenbach da auf die Beine stellte. Vom Freitagabend bis zum Mittwoch wurde fleißig Kirmes gefeiert.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2015

40 Jahre alt und immer up to date

Die evangelische öffentliche Gemeindebücherei in Bad Hönningen wurde 1975 gegründet. Sie wurde 1975 von Dorothee König, ihrem Mann Pfarrer Folkert König und dem Presbyterium ins Leben gerufen.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

D-Jugend fuhr zum Pfalzcup

Zum Pfalzcup 2015 nach Kaiserslautern fuhren zwei Teams der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Berod/Wahlrod-Lautzert/Oberdreis mit ihren Betreuern. Natürlich wurde das Stadion gründlich erkundet.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

82-Jähriger wollte 1,2 Millionen Euro einschmuggeln

Ein gewisses Alter schützt vor Dummheit nicht, vor Strafverfolgung auch nicht. Die Erfahrung musste ein 82-Jähriger machen, der per Rollstuhl und unter Schmutzwäsche versteckt, mehr als 1,2 Millionen Euro am Zoll vorbei von Luxemburg nach Deutschland bringen wollte.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Abfallzweckverband REK traf grundlegende Entscheidungen

Der Abfallzweckverband REK Rheinische Entsorgungs-Kooperation tagte am Donnerstag, 2. Juli, erstmals in seiner erweiterten, neuen Besetzung auf der Abfallentsorgungsanlage in Linkenbach. Bereits Ende März hatten die REK-Gründungsmitglieder Rhein-Sieg-Kreis und die Stadt Bonn den Beitritt des Kreises Neuwied und des Rhein-Lahn-Kreises beschlossen.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Freisprechungsfeier der Bäcker- und Fleischerlehrlinge

Ihre Produkte genießen hohes Ansehen, werden mit Genuss verzehrt und sind lebensnotwendig. Die Rede ist von Back- und Fleischwaren, deren Vielfalt nirgendwo auf der Welt so groß ist, wie in der Bundesrepublik. Die Azubis bekamen ihre Gesellenbriefe überreicht.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Feuer und Flamme beim „NachtLeben“

Die Begrüßung war schon etwas ungewöhnlich, denn gleich zu Beginn wünschte Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar den Gästen eine „gute Nacht“ – eine durchaus passende Begrüßung, waren die rund 100 Frauen und Männer in der Kirche von Kloster Ehrenstein doch zum „NachtLeben“ gekommen.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Neuer Nahverkehrsplan geht in die Umsetzung

"Mit unserem neuen Nahverkehrsplan" erklärt der verantwortliche Erste Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach, "wollen wir uns für die Zukunft aufstellen und ein auf die Bedürfnisse der Bevölkerung angepasstes ÖPNV-Konzept anbieten.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Straßenmarkierungen führen zu Verwirrungen

Ab Mitte Juli führt die Firma iMA Richter & Röckle im Auftrag von Lohmann standardmäßige Luftmessungen durch. Im Umkreis von rund einem Kilometer zum Lohmann Werksgelände wurden bereits Markierungen auf der Straße aufgezeichnet, die als Messpunkte fungieren.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Vortrag Sicherheit im Alter

„Abzocker werden nicht müde, gerade ältere Menschen mit immer neuen Maschen und Tricks zu täuschen, um ihnen so das Geld aus der Tasche zu ziehen“, ist die Erfahrung einer Mitarbeiterin der rheinland-pfälzischen Verbraucherzentrale. Um Voranmeldung wird gebeten.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Waldbrandgefahr steigt – Forstamt gibt Tipps

Die anhaltend trockene Witterung stellt eine gefährliche Ausgangssituation für Waldbrände dar, die Ursache dafür ist oft fahrlässiges Verhalten von Waldbesuchern. Das Forstamt Dierdorf bittet alle Waldbesitzer, Bürger und Bürgerinnen um aktive Mithilfe bei der Verhütung von Waldbränden.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Ortsgemeinde Neustadt wird Mitglied im Touristik-Verband Wiedtal

Die Ortsgemeinde Neustadt (Wied) ist seit dem 1. Juli das 53. Mitglied im Touristik-Verband Wiedtal e.V. Bereits seit einiger Zeit gab es Gespräche über eine Zusammenarbeit im touristischen Bereich. „Wir werden die Angebote rund um Neustadt ab sofort mit vermarkten.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Neue Hospiz-Sprechstunde in Puderbach

„Die Wege von hier nach Neuwied sind doch recht weit“, ist sich Verena Krings-Ax bewusst. Darum ist die Hospizfachkraft des Ambulanten Hospizes Neuwied auch froh, seit Anfang Juli in der Verbandsgemeinde Puderbach nun eine eigene Hospiz-Sprechstunde anbieten zu können.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

125 Jahre Feuerwehr - Buam rocken Puderbach

Die Buam machten am Freitagabend, den 3. Juli den Auftakt für die großen Feierlichkeiten „125 Jahre Feuerwehr Puderbach“. Im und vor dem Zelt in der Ortsmitte unterhielten sie an einem warmen Sommerabend an die 1.000 Besucher. Das Fest geht am Samstag und Sonntag mit einem umfangreichen Programm weiter.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2015

Kaiserball der Rheinbrohler Schützen

Die Rheinbrohler Schützen haben in diesem Jahr ein Kaiserpaar. Brudermeister Thorsten Esser erlangte zum dritten Mal die Königswürde und ist somit Kaiser der Schützengilde. Zu seiner Königin erwählte er sich Yvonne Müller-Könemund.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2015

Beim Sportcamp sind Schnuppertage möglich

Zum zehnten Mal steigt vom 27. bis 31. Juli das große Sportcamp für Jungen und Mädchen von sieben bis 14 Jahren auf und rund um den Rasenplatz in Niederbieber. Erstmals sind Schnuppertage möglich.


Kultur | Nachricht vom 03.07.2015

Schlussspurt bei den Rommersdorf Festspielen

Kaum haben sie begonnen und das Wetter spielt endlich auch mit, da sind die Rommersdorf Festspiele in Neuwied auch schon wieder vorbei. Doch in der letzten Woche der Veranstaltungsreihe im Stadtteil Heimbach-Weis wird es noch mal bunt, klassisch und witzig auf der Bühne.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Fahrer entsteigt unverletzt aus total zerstörtem LKW

Am Mittwoch, den 1. Juli, um 1.42 Uhr befuhr der 43-jährige Fahrer eines Klein-LKW aus den Niederlanden die Autobahn A 3 in Richtung Köln auf dem rechten Fahrstreifen. Er fuhr auf das Hecke eines Sattelzuges und blieb trotz eines total zerstörten Fahrzeuges unverletzt.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Stadt Neuwied weitet Bürgerservice aus

Online Termine im Bürgerbüro oder beim Standesamt vereinbaren – diese Möglichkeit wird zunehmend genutzt, denn sie spart Zeit und erleichtert zudem den Mitarbeitern der Stadtverwaltung die Einsatzplanung.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Neuwieder Big House feiert fünften Geburtstag

Am 6. Juni 2010 öffnete der Jugendtreff Big House in Neuwied erstmals seine Türen. Seitdem hat sich die Einrichtung als Treffpunkt für viele Jugendliche und junge Erwachsene etabliert. Am Samstag, 18. Juli wird Geburtstag gefeiert.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Johanna Loewenherz Namenspatronin der IGS Neuwied

In einer Feierstunde und anschließendem Schulfest feierte die Schule die Namensgebung Integrierte Gesamtschule (IGS) Johanna Loewenherz Neuwied. Schon im Vorfeld der Feierlichkeiten hatten sich Schülerinnen und Schüler mit der Namensgeberin im Unterricht befasst und konnten somit die Feier mit Gedichten und Bildern, neben akrobatischen und musikalischen Einlagen bereichern.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Rollerfahrer bei Zusammenstoß im Kreisel schwer verletzt

Ein 55-jähriger Autofahrer übersieht einen Rollerfahrer im Kreisverkehr. Beim Zusammenstoß kommt der Zweiradfahrer zu Fall und muss schwer verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Autofahrerin prallte gegen Baum - 56-Jährige schwerverletzt

Am Donnerstagmorgen, 2. Juli kam es auf der Landesstraße 286 bei Oberdreis zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine 56-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde. Die Feuerwehren Puderbach und Oberdreis befreiten die Schwerverletzte aus dem Fahrzeug, das scheinbar ungebremst gegen einen Baum geprallt war.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2015

Gastfreundschaft aus Tradition - Hotel zur Post ausgezeichnet

Das Hotel zur Post in Waldbreitbach wurde mit 3* Sternen „Superior“ vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet. Die vorab durch die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH überprüften Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung brachte deutlich mehr als die erforderliche Mindestpunktzahl.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2015

Guter Saisonabschluss der Schwimmer der SF Puderbach

Am 27. und 28. Juni wurden die Rheinland-Meisterschaften in Neuwied ausgetragen, der Saisonhöhepunkt und zugleich der letzte Wettkampf vor den Sommerferien für die Schwimmerinnen und Schwimmer der Sportfreunde 09 Puderbach. An diesem heißen Wochenende konnten die Sportlerinnen und Sportler mit vielen neuen persönlichen Bestzeiten glänzen.


Werbung